Irrlichternde Merkel nach den Pariser Anschlägen: Habe in den vergangenen Wochen „viel erreicht“. Werde genauso so weitermachen

 

Merkel ist mit ihrer wahnsinnigen Politik für die Pariser Anschläge ursächlich verantwortlich

Man muss sich mittlerweile in der Tat fragen, ob Merkel nicht längst zu einem Fall für einen Psychiater geworden ist. Das Wort Islam vermeidet sie bei ihrer Ansprache zum Pariser Terror wie der Teufel das Weihwasser. Und anstatt die Grenzen nun dicht zu machen, verspricht sie noch offenere Grenzen. Denn, man höre und staune, Deutschland könne nicht festlegen, wer ins Land komme. Wir müssten, so Merkel, ein freundliches Gesicht zeigen. Und zur Bekräftigung noch einmal: „Wir müssen Illegalität zur Legalität machen.“ Schließlich seien die „Flüchtlinge“ eine Bereicherung und eine neue Erfahrung, wenn wir nur dafür sorgten, dass die Menschen gerne kommen und bleiben, gäbe es wohl bald weniger Krieg auf der Welt, sagt sie mit irrlichternden Augen. Dass mit den Flüchtlingen, die sie gesetzeswidrig unkontrolliert nach Deutschland und damit in den Schengenraum hat einreisen lassen, jene Gewehre und Munition für den Anschlag in Paris gekommen sind (eine ausländische Zeitung spricht von über 1 Million Waffen, hunderte Kilos Sprengstoff und sonstigen Kriegsgerät, die über die offenen Grenzen Deutschlands nach Europa kamen), wird von Merkel mit keinem Wort bedacht. Und von der ihre Politik hofierenden Lügenpresse thematisch vollkommen ausgeklammert. Genau so offenbart sich der kollektiv grassierende Wahnsinn, der Deutschlands politisches System erfasst hat. Merkel ist mit ihrer Politik für die Pariser Anschläge ohne Frage ursächlich verantwortlich. Sie gehört nicht länger vor Kameras, wo sie das von ihr mitverursachte Leid heuchlerisch (oder von Wahnsinn befallen?) bedauern darf, sondern vor ein internationales Kriegsverbrecher-Tribunal. Wie der US-amerikansiche Moderator Michael Savage (siehe hier) vor wenigen Tagen forderte.

Michael Mannheimer, 15. 11.2015

***

Aus: , 14. Nov 2015 |

Merkel zum Paris-Terror: „Wir glauben an den Respekt vor dem anderen und an die Toleranz“

Heute Morgen meldete sich die Kanzlerin zu dem grausamen Massaker vergangene Nacht in Paris zu Wort. Sie zeigte sich tief betroffen von den Geschehnissen, man wollte beinahe schon an Menschlichkeit glauben. Wer aber genau hinhörte, der begriff auch sofort, was ihre Aussagen im Grunde bedeuten. Scheinbar wie programmiert stellte sie klar, Deutschlands Reaktion werde keine Reaktion sein.

(Von L.S.Gabriel)

Merkel wörtlich:

Die Menschen, um die wir trauern, wurden vor Cafes ermordet, im Restaurant, im Konzertsaal oder auf offener Straße. Sie wollten das Leben freier Menschen leben, in einer Stadt, die das Leben feiert. Und sie sind auf Mörder getroffen, die genau dieses Leben in Freiheit hassen. Dieser Angriff auf die Freiheit gilt nicht nur Paris. Er meint uns alle, er trifft uns alle. Und deswegen werden wir auch alle gemeinsam die Antwort geben. [..]

Und dann geben wir auch als Bürger eine klare Antwort. Die heißt: Wir leben von der Mitmenschlichkeit, von der Nächstenliebe, von der Freude an der Gemeinschaft. Wir glauben an das Recht jedes Einzelnen, sein Glück zu suchen und zu leben, an den Respekt vor dem anderen und an die Toleranz. Wir wissen, dass unser freies Leben stärker ist als jeder Terror. Lassen Sie uns den Terroristen die Antwort geben, indem wir unsere Werte selbstbewusst leben. Und indem wir diese Werte für ganz Europa bekräftigen. Jetzt mehr denn je.“

Das heißt: Es ist schrecklich, was da passiert ist, aber wir werden weiter alle ins Land lassen, die da kommen wollen, um „ihr Glück“ zu suchen, denn das ist das „Recht eines jeden Einzelnen“. Wenn dieses Glück 72 Jungfrauen in der islamischen Vorstellung vom Paradies nach einem Blutbad ist, so ist das dann wohl der Preis, den wir zu zahlen haben.

Schon am Freitagabend, noch vor den Anschlägen von Paris, zeigte sie in der ZDF-Sendung „Was nun?“ ihre absolute Überheblichkeit und Resistenz gegenüber jedweder Kritik. Die Journalisten Bettina Schausten und Peter Frey wollten wissen, ob sie in der „Flüchtlingsfrage“ denn noch Herr der Lage sei und erinnerten daran, dass ihr Rückhalt in der eigenen Partei wohl mehr als zu wünschen übrig lässt. Merkel tat, was sie immer tut. Ignorieren, stoisch, gegen jeden Hinblick auf die reale Situation, einfach das Gegenteil behaupten und sich selbst zustimmen.

Wie ein roter Faden zog sich durch das ganze Gespräch der mehrmals wiederholte Satz „Wir müssen aus Illegalität Legalität machen.“ Das löst das „Flüchtlingsproblem“, denn so werden aus illegal Eingedrungenen, legale Einwanderer.

Erst einmal will sie aber „ordnen und steuern“. Das Reduzieren der Menschenflut komme erst danach. Und zwar, wenn die Fluchtursachen bewältigt wären, so Merkel. Also, Deutschland löst einmal so über Nacht die Konflikte der halben Welt. Wir schaffen das!

Sie ist aber auch tatsächlich der Meinung, die Bundesregierung habe in den vergangenen Wochen „viel erreicht“ und genauso wolle sie auch weitermachen. Was hat die Bundesregierung denn erreicht, außer dass sich täglich mehr und mehr Wirtschafteinwanderer und potentielle Terroristen auf den Weg nach Deutschland machen?

Ihr einziges Argument für die unglaublichen Massen war, dass es sich eben nicht um eine „Lawine“, wie Innenminister Wolfgang Schäuble es nannte, handle, denn sie sehe die einzelnen Menschen, von denen jeder einen Grund habe zu fliehen. Sicher, ein Massaker oder auch ein bequemes Leben auf Kosten der deutschen Steuerzahler sind natürlich auch Gründe. Beides hat aber wenig mit Kriegsflucht zu tun und selbst für jene, die tatsächlich vor Verfolgung flüchten, endet eine Flucht da, wo man eben nicht mehr verfolgt wird und das ist in allen Fällen sehr lange vor der Deutschen Grenze.

Auf Erdogan und die Türkei angesprochen fährt sie denselben Kurs absoluter Verleugnung der Realität, die da ist, dass Erdogan sie und damit Deutschland vor sich hertreibt. Sie spricht von „Lastenteilung und Kontingenten“, die wir der Türkei, die zwei Millionen „Flüchtlinge“ versorge, abnehmen müssten. Zusätzlich soll es Geldleistungen, „Visaliberalisierung“ und noch einmal Geld für Schulen für „Flüchtlings“kinder geben, stellt sie in Aussicht. Gleichzeitig behauptet sie wirr, Erdogan hätte es nicht in der Hand, uns zu Dingen zu zwingen, die wir nicht wollten.

„Wir“ wollen das? Wir zahlen Unsummen an ein islamisches Land, das uns gleichzeitig seine Sozialfälle und das Elend der Welt übergibt und für die dort gebliebenen Kinder bauen wir Koranschulen (andere staatliche Schulen werden von Erdogan seit Jahren geschlossen und ersetzt).

Dann, die absolute Bankrotterklärung: Deutschland könne nicht festlegen, wer ins Land komme. Wir müssten ein freundliches Gesicht zeigen. Und zur Bekräftigung noch einmal: „Wir müssen Illegalität zur Legalität machen.“ Schließlich seien die „Flüchtlinge“ eine Bereicherung und eine neue Erfahrung, wenn wir nur dafür sorgten, dass die Menschen gerne kommen und bleiben, gäbe es wohl bald weniger Krieg auf der Welt, sagt sie mit leuchtenden Augen. Wo einem nicht klar ist, ob das Naivität oder absoluter Irrsinn ist, der einen da anstarrt.

Wie reich uns die „einzelnen Menschen“ machen können, bewiesen die Terrormoslems letzte Nacht in Paris. Frankreich ist jetzt reich an Tränen, Schmerz und Angst.

Auf die Frage, ob sie sich denn, wie vor ihr auch schon Kohl oder Schröder, der Vertrauensfrage stellen würde und bereit wäre, ihr Amt in Frage und zur Disposition zu stellen, war ihre klare Antwort: „Nein!“ Es gehe nicht um Vertrauen. „Es geht um meinen Weg, für den ich kämpfe.“ Es wäre eine der größten Herausforderungen und: „Ich glaube, dass wir das schaffen werden.“

Es bleibt also dabei: Die Kanzlerin geht „ihren Weg“ ohne Wenn und Aber und ohne Rücksicht auf Land und Volk. Seit gestern hat die Kanzlerin jedenfalls Blut an ihren Händen.

Hier das Video der Sendung:


Tags »

Autor:
Datum: Montag, 16. November 2015 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Kniefall des Westens vor dem islamischen Terror, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, Volksverräter

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

65 Kommentare

  1. 1

    Frau Merkel scheint wirklich „Großes“ vorzuhaben.

    Mir wird bei der Ansprache speiübel und meine Angst wächst.
    Ehrlich gesagt wünsche ich mir für dieses Monster etwas, was ich nicht auszusprechen wage.

  2. 2

    @ Backbone
    Ich schließe mich an .

  3. 3

    Man hört es förmlich!

    Ich, Angela Merkel, werde mich dafür einsetzen,

    daß kein Moslem weniger zu uns kommt.

    +++++

    Möge sie der ehemalige Ministerpräsident von

    Baden – Württemberg holen.

    Es ist widerwärtig dies alles zu hören zu müssen.

    Man sitzt ohnmächtig da und ballt die Fäuste.

  4. 4

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/unterdrueckte-wahrheit-fluechtlingsstroeme-waffen-und-kinderhandel.html

  5. 5

    Wie strohdumm und einfältig die Eliten plus merkel sind….

  6. Bernhard von Klärwo
    Montag, 16. November 2015 13:48
    6

    Merkel am Freitagabend, 13.11.2015, im ZDF; LEIDER NUR EIN KURZER AUSSCHNITT:
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2602614/Zusammenfassung-Was-nun%252C-Frau-Merkel%253F#/beitrag/video/2602614/Zusammenfassung-Was-nun%2C-Frau-Merkel%3F
    „Jeder, der zu uns kommt, hatte einen Grund zu fliehen“, sagte Merkel in der Sendung.
    GENAU, EINIGE ISLAMISCHE ATTENTÄTER, VON PARIS, SIND JUST AUF DER FLUCHT! VIELLEICHT NACH DEUTSCHLAND ZU MUTTI?
    „Natürlich“ werde sie an ihrer bisherigen Haltung festhalten. Außerdem gelte: „Die Bundeskanzlerin hat die Lage im Griff.“…

    Keine 90 Minuten nach dem Ende der Sendung begannen die Anschläge von Paris…

    Ähnlich wie nach den Pariser Anschlägen vom Januar verzichtete de Maizière auf jede Form des Alarmismus. Außerdem bat er eindringlich darum, „keinen Bogen“ zwischen den Pariser Anschlägen und der Diskussion über den Umgang mit Flüchtlingen zu schlagen. Es war eine überraschend deutliche Parteinahme – gegen viele CSU-Politiker und für die Kanzlerin…““
    http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlingskrise-angela-merkel-wankt-nicht-1.2737627

    +++++++++++++++

    MAROKKANER „“Abdelhamid Abaaoud

    „Kommt zum Dschihad!“ Video zeigt brutalen Drahtzieher der Anschläge von Paris

    Was ist das für ein Mensch, der 132 Menschen in den Tod schickt? Die Antwort: Er ist Belgier(DANN BIN ICH DIE KAISERIN VON CHINA), 27 Jahre alt – und gilt als einer der brutalsten Schlächter des IS. In diesem Video ist zu sehen, wie er angeblich an der Front sitzt und andere Sunniten zum Dschihad aufruft.

    Dieser Mann soll für die Anschläge in Paris verantwortlich sein, die 132 Menschen das Leben kosteten. Der 27 Jahre alte Abdelhamid Abaaoud ist Belgier, gilt als einer der brutalsten Henker des IS in Syrien.

    Dort nennt er sich Abou Omar al-Belgiki. Übersetzt: der Belgier. In diesem Video aus dem Jahr 2014 ruft er Muslime weltweit zum Dschihad auf. Sicher, es sei keine Freude, Blut zu vergießen, sagt er darin. Von Zeit zu Zeit sei es aber nett, das Blut der Ungläubigen zu sehen.““
    ISLAMISCHER PROPAGANDA-TRICK, AUSREDE ANGEGRIFFEN WORDEN ZU SEIN, MULIME WÜRDEN SICH BLOSS VERTEIDIGEN.
    „“Jahrzehnte lang habe er zusehen müssen, wie muslimisches Blut vergossen worden sei. Er habe deswegen eine Botschaft, Zitat: „Gibt es etwas Besseres als Märtyrertum im Namen Allahs? Kommt zum Dschihad, kommt zu Dschihad!“

    Abaaoud behauptet, er werde während der Aufnahme von einem Scharfschützen beschossen. Wenn er sterbe, sei das eben der Wille Allahs. Der 27-Jährige ist nach Informationen des französischen Fernsehsenders RTL für die Serie von Anschlägen verantwortlich, die Mitte November Paris erschüttert haben.““
    http://www.focus.de/politik/videos/abdelhamid-abaaoud-kommt-zum-dschihad-video-zeigt-brutalen-drahtzieher-der-anschlaege-von-paris_id_5089455.html

    „“In einem Video fährt er ein Auto, das vier verstümmelte Leichen hinter sich herzieht. Im Sommer 2014 sorgten in Belgien Fotos seines 13-jährigen Bruders für Aufsehen. Auf den Bildern posiert der minderjährige Junge mit einem Sturmgewehr AK 47. Angeblich ist der Junge seinem älteren Bruder nach Syrien in den Kampf gefolgt.““
    http://www.bild.de/news/ausland/terror-paris/verdaechtiger-der-anschlaege-von-paris-ermittelt-43418262.bild.html

    „“Einer der Selbstmordattentäter aus dem Rockclub „Bataclan“ wurde mit einem internationalen Haftbefehl gesucht. Samy Amimour sei 2012 der Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung beschuldigt worden, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft am Montag mit. Er soll geplant haben, in den Jemen zu reisen, das Vorhaben wurde aber nicht realisiert. Insgesamt sind nun fünf der sieben getöteten Terroristen identifiziert…

    Der Drahtzieher der Anschläge könnte nach Medienberichten der polizeibekannte belgische Dschihadist Abdelhamid Abaaoud sein. Mindestens einer, wenn nicht zwei der Selbstmordattentäter seien Freunde von Abaaoud gewesen, berichtete die belgische Tageszeitung „De Standaard“ am Montag unter Berufung auf belgische Sicherheitsdienste…““
    http://www.mittelbayerische.de/politik-nachrichten/durchsuchung-und-festnahme-in-belgien-21771-art1306728.html

  7. 7

    KLabautermann 3

    das ist es, diese Ohnmacht. Dazu kommen die unerträglichen heuchlerischen Trauer-und Beileids-
    bekundungen und auch auf vielen Seiten, die
    Selfies mit der französischen Flagge und dem
    Ausspruch “ Je suis Paris“, genau wie „ich bin Fussball“ „ich bin ice challenge“ „ich bin Käse“
    usw.Nichtssagend und dumm. Und “ nun müssen wir erst recht nett und aufnahmebreit sein und ganz lieb zu den Flutlinge, denn die sind ja Opfer.
    Wir dürfen niemanden ausgrenzen, außer den deutschen Nachbarn, der es wagt, die Wahrheit zu sagen.

  8. 8

    Es ist ja nicht Frau Dr. Merkel allein, ihre Vasallen ((das sind alle (fast alle) Parlamentarier des Bundestages)) und ihre Paldine in der Regierung tragen sie und unterstützen sie. Fällt Frau Dr. Merkel, fallen die Gehälter ihrer Unterstützer aus. Der Irrsinn schein zur Normalität zu werden. Sind wir anderen wirklich so machtlos? Sind wir mit zuviel Skrupel behaftet, zu trottelig, zu moralisch??

  9. 9

    Aufforderung des katholischen Priesters Pietrek
    AN DIE POLITIKER und Ermutigung AN DIE CHRISTEN (ab 7:00 min)

    >>> https://youtu.be/R-dvJkLNFPg

  10. Bernhard von Klärwo
    Montag, 16. November 2015 13:55
    10

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148839190/Jeder-der-zu-uns-kommt-hat-einen-Grund-zu-fliehen.html

    KOMMUNISTIN MERKEL HÄLT AN IHREM PLAN FEST:

    „“Ich kämpfe, für meinen Plan, an den Fluchtursachen anzusetzen und aus Illegalität Legalität zu machen. Ich bin auch nicht der erste Bundeskanzler, der für etwas kämpfen muss“, so Merkel. „Es macht ja auch Freude, an so einer Riesenaufgabe mitzuarbeiten. Es ist vielleicht die größte Aufgabe seit der deutschen Einheit, und der müssen wir uns stellen.““
    http://www.huffingtonpost.de/2015/11/13/merkel-im-zdf-interview_n_8556064.html

  11. 11

    Ich habe nur wenig Angst vor dem IS, ich habe vielmehr Angst vor der Verrückten und die sie stützende CDU/CSU!

    Die sind die wirkliche Gefahr und die Schweinebacken der CDU lassen das noch so zu, wie anderseits den ANTIFA-Terror gegen die AfD und PEGIDA.

    Danke, ihr versifften Sozialisten. Wie seit über 150 Jahren ist es die Linke, welche den Terror in die Gesellschaften treiben und es waren nie die „Rechten“, welche Schaden verursachten, die mussten nur wieder aufräumen.

  12. 12

    „Mittlerweile wurde bei einem gefangengenommenen IS- Kämpfer eine Karte von Berlin samt Umland gefunden und eine detaillierte Anleitung darüber, wie diese Stadt vom IS eingenommen und kontrolliert werden könnte. Diese Karte muss von kundiger Stelle angefertigt worden sein, denn sie bildet nicht nur das Berliner Umland ab, sondern zeigt zugleich, eingezeichnet in die Stadtkarte, die militärischen Einrichtungen, die Polizeidienststellen und die Notfalleinrichtungen ind der Umgebung. Zudem ist sie in acht Zielgebiete eingeteilt, die von den Dschihadisten einzunehmen seien.
    Laut den Angaben der beiligenden ‘Gebrauchsanleitung’ sei Widerstand von zwei geheimen Militäreinrichtungen zu erwarten. Diese müssten daher zuerst eingenommen werden, nicht zuletzt, um im Anschluss daran deren Waffenkammern plündern zu können. Mit den erbeuteten Waffen könnten die Terroristen dann strategische Zielgebiete und Gebäude einnehmen. Welche Eisenbahn- und Bückenziele gesprengt werden müssten, um die anrückende Verstärkung der Bundeswehr von der Stadt abzuschneiden, steht ebenfalls in dem Plan.“

    >>> http://stadtblickpunkt.de/2015/10/11/die-terrortouristen-sind-da/

  13. 13

    Jetzt fehlt nur noch unser Bundes Joh

    ( Ich hatte es schon mal geschrieben )

    Je souis Parisienne !

    auf deutsch

    Ich bin ein Pariser

    Wenn es nicht so traurig wäre , würde ich sagen

    die sind albern.

    Aber die meinen es toternst.

    Für uns !!!

  14. 14

    Merkels Aussage mit der Korrektur eines einzelnen Wortes richtig gestellt: „Ich habe nichts erreicht und mache genauso weiter“.

  15. 15

    http://www.wienerwohnen.at/ ruft seine Mieter dazu auf bei der Verarbeitung und Zubereitung von Schweinefleisch die Fenster geschlossen zu halten … Irre 🙂

    Schaut: https://pbs.twimg.com/media/CT76gPLWsAAP_WK.jpg:large

  16. 16

    . . . . „wo einem nicht klar ist , ob das Naivität oder absoluter Irrsinn ist , der einen da anstarrt“ . . . . .

    WAHNSINN ! ! . . . diese Frau ist entweder verrückt und weiss nicht mehr was sie sagt , oder sie ist wahnsinnig .
    In beiden Fällen muß sie sofort ihres Amtes enthoben werden !
    Mit dieser Frau stimmt etwas nicht !

    . . . . .schließlich seien die „Flüchtlinge“ eine Bereicherung und eine neue Erfahrung . . . .

    nochmal . . . WAHNSINN ! !

    Kein Zweifel , bevor sie noch mehr Schaden anrichtet , muß sie sofort weg .
    Jeder Tag zählt . . . . äähhmm . . . jede Minute !

  17. 17

    @ Klabautermann # 3

    Ich schau mir solche Videos nicht mehr an . . . geht nich ! Schau mir die „Wachtula Zonensis“ auch am Fernseher nicht mehr an . . . geht schon garnich .
    Bevor ich die Wachholder Flasche in den Bildschirm werfe . . . dann lasse ich das besser .
    Ich kann und mag diese Leute nicht mehr sehen !
    . . . oder , Oppermann , mit seinem krankhaften Dauergrinsen . . . oder
    H . Kraft . . . Arroganz pur !
    So was tu ich mir nicht mehr an . . . ekelhaft ! 🙁

    Möge der Teufel sie alle holen .

  18. 18

    Ich schaue mir auch keine „Inforamtiosnssendung mehr an“ mit diesen Wahnsinnigen.

  19. 19

    Ich habe gerade versucht, als Test gewissermaßen, simultan die Ansprache von Le Pen und die von unserer vor meinem Auge ablaufen zu lassen. Marine ist eine Spitzenpolitikerin, eine Staatsfrau, wie man sie sich nur wünschen kann, klar, tief empfundenes Bekunden und echte Betroffenheit, ein Mensch eben.
    Merkel predigt, sie ist keine Politikerin, sie soll also solche nur Regierungsentscheidungen treffen, aber sie predigt, sie erzählt ihren dementen Schafen, was sie jetzt fühlen und denken sollen und was sie auch nicht denken dürfen, kurs sie hält eine Moralpredigt, gibt einen Verhaltenskodex an die Bevölkerung heraus. Das ist keine Regierungserklärung oder ein Statement einer Spitzenpolitikerin, sondern das Gewäsch einer verklerikalisierten Funktionärin von unterem bis mittlerem Rang, die als quasi Diakonin oder Pfarrerin weltfremdes Quas von sich gibt, wie wir ihn hier in Bayern sehr sehr selten von bereits etwas zu alt gewordenen Dorfpfarrern manchmal von der Kanzel hören können. Bei uns gibt es noch viele kleine Dorfkirchengemeinden. Die meisten Priester sprechen aber längst nicht mehr so irrlichternd, nur ein paar Steckengebliebene, die den Anpfiff überhört haben eben. Meist schon sehr alte Semester.

    Sie verwechselt Kanzel mit Kanzler!

    Das ist eine furchtbar folgenschwere Verwechslung!
    Merkel muß vor ein Gericht oder in Behandlung.
    Wir brauchen keinen NLP-Betschwesterneinheiten. Wir brauchen eine Regierung!!

  20. 20

    Wir hatten seit ende des 2 WW keine Regierung mehr die wirklich richtig war. Egal ob Reichs Regierung oder Bundes Regierung beides gibt es nicht. Das erste dürfen wir nicht und das 2 te ist Illegal. Was sollen wir da machen ? So lange die mägen noch voll sind und der Deutsche nicht merkt was wirklich gespielt wird kann auch nichts passieren. Stellen wir uns lieber die frage warum die da draußen so viel Angnst vor den Deutschen haben? Wir sind doch kein Kriegerisches Volk sondern einfach falsch geführt und Verarscht. Ist Frau Merkel vielleicht eine Schläferin die dazu erkoren ist die Deutschen zu vernichten. Die wenigen die noch was sagen werden Mund tot gemacht. Am besten wäre es Auszuwandern. Wie wäre es mit Ungarn die stehen zu ihrem NEIN. Willkommenskultur mein Unwort des Jahrzehnt.

  21. 21

    Jedes mental noch gesunde, lebenskräftige Volk hätte so eine landeszerstörende Minusperson (übelster Qualität, einmalig in der Volksgeschichte) längst entmachtet, verjagt, wenn nicht der Höchststrafe zugeführt !!

    Aber laut Umfragen hat die Merkelsche Politik noch 80% der Wahlberechtigten hinter sich, Nichtwähler inclusive, denn die dulden mit ihrem Fernbleiben, ob gewollt oder nicht, real-konkret die jeweiligen Wahlergebnisse, also den Freifahrtschein fürdie 5 Vernichtungsparteien des jetzigen Bundestages!!

    PS.
    Oder keimt Hoffnung auf, wie oft enttäuscht: CDU-MdB Willsch gestern: „Verzweiflung in der CDU-Fraktion“ – „Merkel wird das Vertrauen der Bürger verlieren“ !! ??

  22. 22

    Egal was passiert, die Merkel zieht ihr Ding bis zur völligen Vernichtung unseres Volkes, durch. Den Auftrag hat sie ja im Sommer von Obama erhalten. Und sie tat alles um unverzüglich damit anzufangen bzw. unserem Land den letzten und tödlichen Stich zu verpassen.

    Ist das nicht Scheiße das ganze? Ich könnt Stundenlang nur noch Speien.

    @Klabautermann 3

    …Es ist widerwärtig dies alles zu hören zu müssen. Man sitzt ohnmächtig da und ballt die Fäuste…

    Wie recht sie haben, wie recht!!!!!!!!

  23. 23

    Merkel ist auch bloss ein Befehlsempfänger der Bilderberger,NWO usw.
    Nostradamus hat das vorhersagt was in Paris passiert ist.Zwei Sachen sind einpassiert wo er vorhergesagt hat.Adolf Hitler und der 2 Weltkrieg,aber auch die Französische Revolution und die Hinrichtung des Königs.Beide Sachen sind eingetroffen.
    Und der Terror wird von bestimmten Staaten wie Saudi Arabien unterstützt dem Mutterland des Islam. Da bin ich mir sicher.

    MM: Alles Spekulation…mit Bilderbergern etc…und zwreitrangig. Als Bundeskanzlerin ist sie persönlich verantwortlich für ihr schändliches Tun. Sollte sie tatsächlich einen Befehl von „oben“ erhalten haben, dann wäre es ihre Pflicht, sich vor das deutsche Volk zu stellen und ihm über diese Befehle zu berichten. Da sie es nicht tut, macht sie sich doppelt schuldig, wenn Ihre Bilderberger-Theorie zuträfe.

    Doch wie ein Auftragsmörder wäre Merkel auch dann nicht schuldlos, wenn sie beweisen könnte, dass sie den Auftrag zum Mord an uns Deutschen von jemand anderem erhalten habe.

  24. 24

    Ein Licht im Dunkel .. Ken Jebsen mit neuem Video! Bester Mann! 🙂

  25. 25

    Nachtrag zu Nr. 11

    Der in Kommentar-Nr. 11 beigefügte Link enthält ein Interview mit Noam Chomsky. In diesem äußert sich Chomsky u.a. zum Staat Israel und bezeichnet diesen als Schurkenstaat (siehe https://www.youtube.com/watch?v=7kfDAL2dq1U&feature=player_embedded#t=188).

    Diese Äußerung teile ich keinesfalls!

    Obwohl jüdischer Abstammung, scheint Chomsky davon überzeugt zu sein, wie aus dem Interview hervorgeht, dass Israel der(!) Friedenstörer im Nahen Osten und damit auch der Welt sei. Geflissentlich unterschlägt er dabei, dass das iranische Mullah-Regime – genauso wie die Hisbollah und Hamas – nach wie vor das Ziel verfolgt, Israel von der Landkarte zu wischen bzw. auszulöschen. Das wurde übrigens von Ayatollah Khamenei auch nach dem Atomabkommen der fünf UN-Vetomächte und Deutschland mit dem Iran nochmals bekräftigt.

    Was der Iran von dem Atomabkommen hält und die von Anfang an von Israel geäußerten Befürchtungen bestätigt werden, zeigt sich bereits jetzt (siehe: http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/29334/Default.aspx).

    Erstaunlich bis irritierend ist jedenfalls die Tatsache, dass es offensichtlich Leute jüdischer Abstammung / Herkunft gibt, die Israel hassen und dieses am liebsten zerstört sehen wollen (siehe dazu http://www.israelnetz.com/aussenpolitik/detailansicht/aktuell/kanzleramtsvertreter-empfaengt-israelhasser-87362/).

    Allem Anschein nach zählt Noam Chomsky zu dieser Spezies von Mensch.

  26. Bernhard von Klärwo
    Montag, 16. November 2015 17:39
    26

    @ Spirit333 #20

    DIKTATOREN-MENTALITÄT – BEISPIELE:

    DDR-Zögling, BundeskanzlerIn Merkel hat gelernt, man/sie muß „Pläne“ machen u. durchziehen, äh „durchregieren“:

    „WIR SCHAFFEN DAS“,

    MERKELSCHE VARIATION HUSSEIN OBAMAS „YES WE CAN“

    UND HITLERS „DIE KRISE WIRD GEMEISTERT WERDEN“

    „“Ich kämpfe, für meinen Plan, an den Fluchtursachen anzusetzen und aus Illegalität Legalität zu machen.

    Ich bin auch nicht der erste Bundeskanzler, der für etwas kämpfen muss“, so Merkel.

    „Es macht ja auch Freude, an so einer Riesenaufgabe mitzuarbeiten. Es ist vielleicht die größte Aufgabe seit der deutschen Einheit, und der müssen wir uns stellen.““ (MERKEL IM ZDF, 13.11.2015)

    Sie hält stur an ihren(!) sozialistischen Plänen fest u. wenn die Welt in Scherben fällt. Sie wolle der Welt ein freundliches Gesicht zeigen, wenn das deutsche Volk nicht mitmache, sei es nicht mehr ihres. …und kann verecken, gell!

    Auch der national-sozialistische Reichskanzler Hitler hielt eisern an seinen Plänen fest, lieber sollte das „unwürdige“ deutsche Volk zugrunde gehen.

    „Als er Europa zerstört hatte, verkroch sich Adolf Hitler in seinem Berliner Bunker, um sein Leben noch zu verlängern – er suchte Annäherung an Stalin.“

    HITLERS „WIR SCHAFFEN DAS“:

    „“Nun ließ er sich noch einmal, zum letztenmal, im Radio vernehmen – am 30. Januar, zwölf Jahre nach seiner Ernennung zum Reichskanzler:

    „Wie schwer auch die Krise im Augenblick sein mag – sie wird . . . gemeistert werden.

    Er wiederholte seine Weisung: „Rücksicht auf die Bevölkerung können wir nicht mehr nehmen.“

    So enttarnte sich der Asylant aus Österreich nun selbst ganz offen als gefährlichster Feind des deutschen Volkes. Es sei nicht nötig, auf die Grundlagen, die es zu seinem primitivsten Weiterleben brauche, Rücksicht zu nehmen, sagte Hitler zu Speer, „denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft“ – den Russen.

    Ähnlich hatte er sich schon im November 1941, als die deutschen Truppen vor Moskau standen, dem dänischen Außenminister Scavenius offenbart.

    Bald darauf, eine Woche nach der Wannseekonferenz über die Auslöschung der Juden, äußerte Hitler in der Wolfschanze:

    „Ich bin auch hier eiskalt – wenn das deutsche Volk nicht bereit ist, für seine Selbsterhaltung sich einzusetzen, gut: Dann soll es verschwinden!“…““
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9181019.html

    UND DIE ANTIFA SCHREIBT AUF DIE DÄCHER BERLINS „DEUTSCHLAND VERRECKE!“
    http://www.pro-berlin.net/wp-content/uploads/2010/10/deutschland-verrecke.jpg

  27. 27

    @ Spirit333

    „Deutschland könne nicht festlegen, wer ins Land kommt.“

    Das ist die Schlüsselaussage des Ferkels!

    Klar, die windet sich wie ein Wurm, um nicht sagen zu müssen, WER dies festlegt: unsere Besatzungsmacht, unsere angeblichen „Freunde“! Wer solche „Freunde“ hat, wie die kommunistische „Obama-Fraktion“, der braucht keine Feinde mehr! Die ziehen hier praktisch den Hooton- und den Kalergi-Plan durch! Hier geht es um die VERNICHTUNG unseres Volks durch Masseneinwanderung der übelsten Sorte von Mensch – genau so wie es von Hooton, Nizer, Morgenthau uns Konsorten seinerzeit gefordert wurde.

    Wir müssen also die Besatzer-Marionette Ferkel stürzen – daran führt kein Weg vorbei, wenn wir nicht untergehen wollen. Dann sollen sich die doch endlich mal „offenbaren“, die „festlegen“, WER hier einwandern kann – so ein elendes Miststück „vorzuschicken“, damit die Deutschen selbst ihre „Abschaffung“ erledigen, ist eine ganz üble Masche! Aber „ran“ kommt man nur an die Marionette – wie seinerzeit der Tell an den Gessler. Hier müssen wir ansetzen: mit dem Sturz Merkels – , mal sehen, wie sich die Besatzer dann verhalten. Das wird ein Befreiungskampf wie seinerzeit der Kampf der Eidgenossen!

  28. 28

    Diese „Bundesmerkel“ und ihre Entourage muß weg! Diese grünlinksbuntversiffte Parlaments-mischpoke muß abgewählt werden!
    ———-

    „Grenzen dicht!“:

    126 CDU-Abgeordnete unterschreiben gegen Merkels Asylchaos

    Epoch Times, Donnerstag, 15. Oktober 2015 09:40
    Krach in Berlin: Angela Merkel und die CDU-Fraktion hatten gestern eine Sitzung zur Flüchtlingskrise, die Teilnehmer als „denkwürdig“ bezeichneten. In der CDU-Fraktion gibt es immer weniger Bereitschaft, die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin mitzutragen. Merkel fährt jedoch ihren alternativlosen Kurs……

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/grenzen-dicht-merkel-bricht-cdu-basis-weg-126-abgeordnete-unterschreiben-brandbrief-zum-fluechtlingschaos-a1276382.html?meistgelesen=1

  29. 29

    In meinem Sarkasmus gehe ich soweit und bin

    dem Schöpfer jeden Tag dankbar, daß er der

    Zonenwachtel keine Kinder geschenkt hat.

    Nicht auszudenken.

  30. Bernhard von Klärwo
    Montag, 16. November 2015 17:56
    30

    @ quo vadis #22

    Es gibt viele sozialistische/linke Juden, also Volksverräter, leider! Auch sie wollen, daß ihr Volk verrecke.

  31. Bernhard von Klärwo
    Montag, 16. November 2015 18:03
    31

    @ Klabautermann #26

    …aber aus Bettina Röhl ist doch eine anständige Journalistin geworden!!!

    „Sie ist die Tochter der Journalistin und späteren RAF-Terroristin Ulrike Meinhof und des Verlegers Klaus Rainer Röhl.“ (wiki)

    z.B. Okt. 2014
    „Obama und die drei Geißeln der Menschheit“
    http://www.wiwo.de/politik/ausland/bettina-roehl-direkt-obama-und-die-drei-geisseln-der-menschheit/10865638-all.html

  32. 32

    Eines muß man Merkel lassen: Sie hat Mut. An ihrer Stelle würde ich mich nie mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen…

  33. Bernhard von Klärwo
    Montag, 16. November 2015 18:21
    33

    @ Alter Sack #24

    Deutschland könne nicht festlegen, wer ins Land komme:

    „“ Die Kanzlerin bleibt bei ihrer Linie – mit Nuancen.

    Die wichtigste Nuance hat etwas mit dem Wort „Grenzen“ zu tun. Merkel tut ihren Kritikern nicht den Gefallen, irgendwelche Grenzen der Belastbarkeit zu ziehen. Selbst eine der freiwilligen Flüchtlingshelferinnen, die per Internet bekennt, sie sei am Ende, bekommt nur zur Antwort, dass das Land es trotzdem weiter schaffen müsse.

    Eine Obergrenze? „Obergrenzen kann ich nicht einseitig definieren.“ Und Grenzen auch nicht: „Was wir in Deutschland nicht können, das ist einfach mal festlegen, wer kommt und wer nicht.““
    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-europa-angela-merkel-und-die-indirekte-obergrenze/12587102.html
    Natürlich nicht, denn der „Herrgott hat uns diese Aufgabe auf den Tisch gelegt“ oder vielleicht Obama, Erdogan oder gar Allah? Weiß man das bei Merkel bzw. weiß sie es?
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ein-wink-vom-herrgott-angela-merkels-rhetorik-13838621.html
    Gut, Kathole Kardinal Marx kaute es vor, aber evangel. Pfarrerstochter glaubt es auch, zumal sie so größenwahnsinnig war, Papst Benedikt zusammenzustauchen. Auch die Lutheranerin Käßmann träumte laut davon, einmal im Petersom zu predigen; obwohl doch gerade dieser, also die Ablaßbriefe(Moneten zugunsten eines Dom-Neubaus), eine Rolle bei der Reformation u. Kirchenspaltung spielte. Es soll ja heute noch Evangelen geben, die aus ihrer Kirche austreten, wenn sie sich über den Papst geärgert haben. 😀

  34. 34

    MERKEL-MUTTER DER TERRORISTEN!

  35. 35

    BvK

    Sie hätte aber auch missratene Kinder in die

    Welt setzen können.

    Siehe hier der Pastor Kasner.

  36. 36

    Mutter Teroresa !

    Mögen wir nächstes Jahr Angelas Himmelfahrt

    feiern dürfen ???

    Ich habe auf meine alten Tage keine Wünsche

    mehr.

  37. 37

    @ quo vadis # 22

    „Erstaunlich bis irritierend ist jedenfalls die Tatsache, dass es offensichtlich Leute jüdischer Abstammung / Herkunft gibt, die Israel hassen und dieses am liebsten zerstört sehen wollen“ . . . .

    Kein Einzelfall . . . . das gleiche läuft auch hier in Deutschland ab !
    Deutsche , die ihr eigenes Land hassen . Aber Schmarotzen ohne Scham und Ende .
    Hier das sind die wahren Deutschhasser . Sie verraten ihr eigenes Vaterland .
    Sie verraten ihr eigenes Volk .
    Sie verraten ihre eigenen Eltern und sogar Großeltern !
    Das sind die wahren Schwerverbrecher , die harmlose Bürger als Nazis
    bezeichnen und auch lauthals beschimpfen !

    http://uradresden.noblogs.org/post/2015/10/10/den-pegida-geburtstag-zum-desaster-machen/

    Den PEGIDA – Geburtstag zum Desaster machen !

    Vor gut einem Jahr marschierte die rechtspopulistische PEGIDA zum ersten Mal durch Dresden. Inzwischen versammeln sich täglich Rassist*innen irgendwo in Sachsen. Die Zahl der Übergriffe auf Geflüchtete, ihre Unterkünfte und Unterstützer*innen steigt, gestützt auf eine erstarkende rechte Hegemonie, in schwindelerregende Höhen. . . . . .

    Am 19. Oktober will PEGIDA den ersten Geburtstag feiern. Für uns ein Grund, uns wieder dem Herz der rassistischen Bestie zuzuwenden und Bachmann und Co. keinen Meter ungestört laufen zu lassen . . . . . .
    Deutschland hilft nix !
    Geflüchtete, die es geschafft haben, sperrt man in Deutschland unter inhumanen Bedingungen ein. Der deutsche Innenminister und seine Clique fordern gesonderte Abschiebelager für Geflüchtete, denen man keine Chance auf Asyl in Deutschland gewähren will. Diese Arschlöcher und ihre Pläne müssen endlich gestoppt werden . . . . . !

    . . . „diese Arschlöcher und ihre Pläne müssen endlich gestoppt werden“ . . .

    Let’s crash their party!
    In all der Scheiße spielt PEGIDA eine herausragende Rolle . Die Bewegung ist nicht nur Sammelbecken und Rückhalt für den rassistischen Mob von Freital , Heidenau oder sonstwo , sondern dient . . . .

    usw. – usf . . . . . Der Schrei nach dem Galgen !

    Das sind die wahren Schwerverbrecher in unserem Land !

  38. 38

    @ Blutaar

    Diese Frau ist nicht mutig, sie ist einfach nur irre! Merkel glaubt von sich vermutlich auch noch, sie sei in einer Art „heiligen Mission“ unterwegs und das alles, was sie tut, auch noch vom lieben Gott legitimiert wird.

    Allerdings hat ihr ach so perfekter Plan erhebliche Risse, denn sie wird sich nirgendwohin mehr absetzen können, sobald sie gestürzt wird oder nicht mehr Kanzlerin ist. Überall auf der ganzen Welt wird man sie als Landeszerstörerin vor ein Kriegsgericht zerren und exekutieren. Am besten, sie richtet sich jetzt schon eine schwerbewachte Enklave auf einer Nordseeinsel ein und verbringt dort den Rest ihrer Tage. Eine andere Chance hat sie nicht mehr..!

  39. 39

    Ergänzung zu # 34

    . . . . es gilt daher, eine solidarische und emanzipatorische Antwort zu finden , die sich gegen all diese Schweinereien wehrt . Wir müssen politische Alternativen formulieren und diese gemeinsam mit Geflüchteten erreichen. Rassismus , ob aus Nützlichkeitserwägungen oder dumpfer Volkstümelei , muss als solcher benannt und bekämpft werden .

    Kurzum: Solidarität muss politisch werden !

    Wir sind an einem Punkt angekommen, an dem es nur heißen kann : Schluss jetzt !

    Gegen jede Verschärfung der Asylgesetze , weg mit dem mörderischen europäischen Grenzregime !

    Für globale Bewegungsfreiheit und Bleiberecht für alle !

    PEGIDA keinen Meter schenken !

    So viel zu dem Kapitel – VOLKS & VATERLANDSVERRÄTER – !

  40. 40

    @ Bernhard v. K. Nr. 33

    Keine Syrer in die USA!

    In seinem eigenen Land stößt der tiefrote Obama auf immer mehr Widerstand unter den Gouverneuren – er hat ja seine Marionette IM Erika Ferkel, die behauptet, „Deutschland könne nicht festlegen, wer zu uns kommt“. Und von den hiesigen „Ministerpräsidenten“ hat man auch noch nicht gehört, daß sie sich gegen diese Behauptung zur Wehr setzen würden!

    Die Gouverneure von Alabama, Arkansas, Texas und Michigan aber teilen mit, daß sie die von Obama angekündigte Umsiedlung von Syrern nicht mittragen:

    Alabamas Gouverneuer Robert Bentley erklärte: Er werden nicht zulassen, daß seine Bürger (nach den Anschlägen von Paris) „nur dem geringsten Risiko von Attentaten“ ausgesetzt werden. Ähnlichen Widerstand gibt es, wie hier berichtet, auch aus Polen. Nur das Ferkel steht ISOLIERT da in der Welt und außer hilflsoem Gestammel und Betroffenheits- „Lichterketten“ bei dem morgigen Fußballspiel der „deutschen“ Multikulti-Elf gegen eine Negerauswahl aus Holland fällt ihr nichts ein. Jedenfalls gibt es offenbar auch noch vernünftige Amerikaner und nicht nur die verkommene Obama-Clique – hier:

    http://www.deutsche-wirtschaft-nachrichten.de/2015/11/16/us-bundesstaaten-lehnen-aufnahme-von-fluechtlingen-aus-syrien-ab/

  41. 41

    Wenn ich diese Kommentare lese schaeme ich mich ein Deutscher Staatsbuerger zu sein.

    Dieser grundlose Hass gegen eine Religion, die die meisten hier nicht einmal im Ansatz zu verstehen scheinen, zeugt von einem wirklich entmutigenden Mangel an Bildung und Aufklaerung.

    Alle Moslems sind Terroristen ist genauso schlimm als wenn man sagen wuerde alle Deutsche seien Nazis oder alle Amerikaner Waffenliebhaber.

    Der Islam ist grundsaetzlich eine ebenso friedliche Religion wie das Christentum.
    Wir haben den gleichen Gott, die gleichen Propheten und die gleichen Regeln.

    Sie haben den Dschihad und wir haben die Kreuzzuege. Der unterschied hier ist, dass der Dschihad ein Verteidigungskrieg ist, waehrend der Kreuzzug ein Invasionskrieg ist.

    Wir koennen uns gluecklich schaetzen, dass wir in einem so reichen Land leben, dass wir es uns erlauben koennen hinter einem Computer zu sitzen und anderen dabei zuzusehen, wie sie alles zurueck lassen und tagelange Strapazen aud sich nehmen um in ein Land zu kommen, dass noch fuer sie offen steht. Und dann liest man sowas wie in diesem Blog und diesen Kommentaren veroeffentlicht wird.

    Denkt mal dran wie es zwischen 1930 und 1950 um Deutschland bestellt war.
    Denkt einmal and die Fluechtlinge, die versuchten Deuschland zu verlassen.
    Es waren viel mehr als die SS zu der Zeit. Theoretisch haetten sie den Aufstand proben koennen. Waere wahrscheinlich zu einigen zehn tausenden toden gekommen, aber wenigstens haetten sie gewonnen, richtig?
    Ich will nur einen von euch sehen, der meint, dass das einfach sei, wenn ihr in der gleichen Position stecken wuerdet.

    Kommt von eurem hohen Ross runter und zeigt der Welt, dass die Deutschen noch Menschen sind, die Wuerde und Empathie haben.

    Ich fuerchte, dass ich hier meine Worte verschendet habe, aber ich hoffe, dass ihr bereit seid, beide Seiten zu sehen, bevor ihr die Verurteilt, die ihr nicht versteht. Eure Grosseltern sahssen mal in den gleichen Schuhen.

    MM. Auf dem hohen Ross sitzen Sie! Sie haben von Ihre Religion Islam null Ahnung. Allein Ihr Geschwätz von inem gleiche Gott zeigt, dass Sie nie den Koran gelesen haben. Seit 1400 Jahren werden Christen vom Islam bekämpft, zwangsislamisiert oder ermordet. Dutzende Suren definieren Christen als “Ungläubige”. Sure 5:17: “Ungläubig sind gewiß diejenigen, die sagen: Christus, der Sohn Marias, ist Gott!” Was mit diesen zu geschehen hat, regelt ebenfalls das Buch des Bösen: An über 2.000 Stellen wird Muslimen vorgeschrieben, “Ungläubige zu töten, wo immer man ihrer habhaft wird.
    Ich lasse solch arrogante und typisch uneflektierte Kommenatre von Moslems wie Ihnen in der Regel nicht mehr zu. Doch bei Ihnen mache ich eine Ausnahem: Denn das Ross, aud dem Sie sitzen, ist besondes hoch, und besonders dumm. Und Sie sind ein besonderes Exemplar eines ahnungslosen Moslmes der seinen Glauben, der in Wirklichkeit ein barbarischer Todeskult ist, dennoch mit Zähnen und Klauen verteidigt.

    Peinlich sind allein Sie – wie ihr Emailname schon sagt.

  42. 42

    @ backbone Nr 1
    Ganz stark mit ganz wenigen Worten kommentiert und
    mir aus dem Herzen gesprochen ! Sogar das Wort, das
    man einme Menschen eigentlich nicht zuteil werden
    lassen darf, passt !
    Von mir nur der Zusatz : Diese Frau ist wahnsinnig !

  43. 43

    MM

    „Man muss sich mittlerweile in der Tat fragen,ob Merkel nicht längst zu einem Fall für einen Psychiater geworden ist.“

    Zunächst…….Merkel ist in der Tat krank,sehr krank sogar.Zugrundeliegend ist der Vergleich mit Hitler schon richtig,auch er verfiel in den letzten Tagen seines Reiches zunehmend dem Wahnsinn.Es handelt sich hierbei um eine Form, sogenannnten larvierten Wahns.
    Für den psychiatrischen Laien bleibt der Zustand über lange Strecken unbemerkt.Selbst mit gutem klinischen Blick,lässt sich diese Form meist nicht als pathogologisches,verändertem Gebilde und Gepräge in prima vista sofort einwandfrei beurteilen und eruieren.
    Der Gang der psychiatrischen Begutachtung erfolgt nicht etwa nur durch Befragung,nein aus der Ferne achten wir besonders auch auf die „äussere Ausgestaltung.“
    Schnell werden übereinstimmend klipp und klar die Gemeinsamkeiten des hitlerianischen Wahns mit dem von Merkel erkannt.
    Beginnt man mit den Gesichtszügen, so wirken bei beiden diese eigenartig „verstrichen“,wie verglast oder verhagelt.Darüber hinaus fällt sofort die sich verkrampfende Mimik auf,aus stierenden,seltsamem Tunnel oder Geradeausblick erfolgt der Blickkontakt zu jeweiligen Anrednern oder Sprechenden.
    Die Haltung,nach vorne gebeugt,wirkt schlaksig,müde und irgendwie schleppend.
    Ich mag keine wirkliche Ferndiagnose wagen.
    Jedoch,und so sieht man es klinisch häufiger als man glaubt,gibt es eine ganze Reihe von Variationen seelischer Spielarten die dem Formenkreis dieser Wahnabarten oft stark ähneln.Nach sehr schweren,tiefgehenden Traumata sind die Übergänge vom leibseelischen zum mentalen echten Wahn oft fliessend,und sind nur bei genauer Inaugenscheinnahme,meist nur klinisch differenzier und eruierbar
    Die Wahnfolge zeigt sich aber auch übercharaktär.
    Daher achten wir besonders auf die Vigilanz,auf die „Wachheit“ der gesamten Persönlichkeitsstruktur,schon hier kann man sich sehr häufig schon, sich zeigender,dünnflüssiger hirnlokaler Psychosyndrome bedienen.Die Perzeption,die Wahrnehmung aller seelischen Vorgänge und Beispiele sind in schwer zu beschreibender Art verändert.Das charaktäre Ich und Überich ist auffallend verschroben verändert,der wie zerhackt wirkende „Verstand“ zeigt sich in Grotesken,mündet aber auch sehr häufig in einfachen Wahn und Eigenbeziehungen aus.
    Vergleich man die Persönlichkeiten Hitler und Merkel weiter,so sieht man wahnähnliches Gepräge der direkt betroffenen Mentalität.
    Die Verstandeslage unterliegt grob gesehen stärkeren Schwankungen.Beide variieren auf eine Art „Grössenwahn“,der jedoch psychopathologisch nicht direkt zu verwerten ist.Stark kompremiert könnte man es so ausdrücken: Hitlers Krieg und Merkels Flüchtlinge.
    Prognostisch ist Merkel in jedem Fall wahnhaft verändert,die Unterbringung nach § 51 hat unbedingt,auf unbestimmte Zeit dringend und zwingend zu erfolgen.
    Man muss doch gelernt haben,wir haben ja gesehen was unbehandelt ein Hitler noch anrichtete.

  44. 44

    Die sogenannte NWO scheint gar nicht soweit her geholt zu sein. Das sie ständig negiert oder auch in Abrede gestellt wird, beweist keineswegs das diese Idee bzw. der Wille dazu nicht wirklich existieren kann.
    Denn wenn das zutrifft, was im Film (Link unten) thematisiert wird, erklärt es natürlich auch die Handlungslosigkeit von IM Erika nach den Anschlägen von Paris. Dann ist diese Frau weder irre, noch sonst krank im Kopf. Denn so wäre sie eine eiskalt berechnende Handlangerin, die ausschließlich (für ihr Auskommen in ihrem Restleben 60+) den Willen dieser Globalisten ausführt.
    Einfach mal anschauen und wirken lassen.

    „Flüchtlinge als Kriegswaffe“:

  45. 45

    @ peinlich 41#

    Sorry, aber MM hat Recht, Sie sind schon ziemlich peinlich.

    Hier versammeln sich wahrscheinlich mehr sozial hochkompetente Leute, als in Ihrem ganzen Flüchtlingsheim, in dem Sie arbeiten, zusammen. Oh hoppla, sollte ich da was verwechselt haben?

    Sie arbeiten ja gar nicht ehrenamtlich in einem Flüchtlingsheim. Sie sind ja Moslem und so intelligenzarm, wie Sie daherkommen, mit Sicherheit kein weiblicher Moslem.

    Das heißt im Klartext: mir persönlich sind die leidtragenden Kinder und auch Frauen und echten Kriegsflüchtlinge nicht egal, aber es ist unmöglich, eine so große Zahl an Menschen hier zu intergrieren. Der numerische Vergleich mit anderen Ländern hinkt meist sehr stark. Die Integration in andere Muselländer ist nicht vergleichtbar mit solch einer völlig aus dem Ruder gelaufenen Umtopfaktion.

    Außerdem habe ich als Deutscher auch ein Recht auf mein Land. Und zwar ein vorrangiges! Punkt.
    Und mein Vater und meine Mutter haben geschuftet und gearbeitet, um das hier so aufzubauen. Es gibt kein Menschenecht auf freie Siedlung.

    Nur für Brad Pitt. Der kauft sich auf der ganzen Welt Wohnsitze und Kinder. Das muß am Weltkapitalismus liegen.

    Herr „Peinlich“, Sie sind also mit Verlaub der Klassiker des wahren naiven Gutmenschentums, in Ihrem Falle mit Goldkettchen. Lesen Sie mal ein Buch, mein Vorschlag wäre, daß Sie sich den Bestseller Ihrer Religionsgemeinschaft vornehmen und ihn sehr genau lesen.

    Sollte Ihnen dabei auffallen, daß zu schlimmen Taten aufgefordert wird und daß es einen Gott geben soll, der Mord in Ordnung findet, dann könnten Sie mit etwas Hirnschmalz darauf kommen, also rein philsophisch, daß es sich um einen fake-Gott handeln könnte. Denn wahre gute Götter töten nicht, noch wollen sie von ihren Gläubigen, daß sie es tun.

    Aber da Sie Moslem sind, ist das zu hoch für Sie.

  46. 46

    Ja , Merkel hat viel erreicht ,nämlich das die ILLEGALEN Kinder und Frauen am laufenden Meter vergewaltigen können ,Stehlen und einbrechen .
    Das die Illegalen Waffen und Muntion mit führen dürfen .
    Unser Sozial und Krankensystem ausrauben bis zum geht nicht mehr . Gewalt gegen Polizisten sich in Deutschland erlauben dürfen .
    Alles unternimmt Merkel um unser Volk zuzerstören ,das ist ja auch ihr Plan,gell ?

    Warum sind die über 400 Anzeigen gegen Merkel und co noch nicht an genommen bei der Generalbundesanwaltschaft ? Wie lange brauchen sie noch um diese Hochverräter und Schlepper zuverhaften?
    Wenn die Generalbundesanwaltschaft nichts unternimmt ,macht sie sich genauso strafbar wegen Hochverrat und Schlepperei und muss genauso vor ein Kriegsgericht wie die Politiker …….

    Hat jemand etwas erfahren wie die Sache aussieht ?

  47. 47

    @Monika Richter 43

    ..Merkel ist in der Tat krank, sehr krank sogar…

    Guten Morgen Monika Richter, ich stimme Ihnen da voll zu. Die Frau ist Krank und steht unter enormen Stress.

    Schauen Sie sich mal Merkels Fingernägel an. Kau Kau Kau.

    http://www.blick.ch/life/kau-schau-wem-das-verraten-unsere-fingernaegel-id3565207.html

    Einem Experten wird dies sicherlich einiges verraten.

  48. 48

    @Monika Richter

    …Merkel ist in der Tat krank, sehr krank sogar…

    Da haben Sie recht. Schauen Sie sich nur ihre Fingernägel an, einem Experten wird dies einiges verraten.

    Igitt!! Bisschen runterscrollen.

    http://www.blick.ch/life/kau-schau-wem-das-verraten-unsere-fingernaegel-id3565207.html

  49. 49

    Es ist doch die ganze linksversifftgerückte CDU und CSU die krank oder nur feig ist

    Warum wollen die CDUler diese Merkel und co nicht entmachten ?
    Weil sie genauso sind wie diese Hochverräterin .Kauder ist genauso ein Hochverräter wie De Maiziere ,von der Leyen ,er unterstützt Merkel voll und ganz . Diese ganze arrogante Sippschaft muss weg ,sowie die SPD-TürkenPartei und ihre Kinderf..Partei

    Ha ,Löv will Heute dem Terror den Kampf ansagen !
    Mit einem Fussballspiel .Merkel ,DeMaizere und co werden im Fussballstadion anwesend sein ,in Hannover.
    Wie verlogen diese ganze Bagage ist ,manu man mir kommt es jetzt auch hoch .

    http://www.pi-news.net

  50. 50

    @ Anita 49

    Vielleicht platzt ja ne Bombe und ……… Deutschland gewinnt das Spiel, dann werden wir uns alle in den Armen liegen 🙂

  51. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. November 2015 8:07
    51

    WIE MICH SOLCHE TRICKY ARTIKEL, s.u., AUFREGEN!

    Hinterlistige Gehirnwäsche

    An der Radikalisierung der Moslems seien wir schuld, denn wir ließen die Moslems sich nicht bilden u. nicht arbeiten, nicht teilhaben an unserem Wohlstand, würden zu wenig Sozialhilfe zahlen, sie in Ghettos verbannen, zuwenig Willkommenskultur zeigen, sie rassistisch ausgrenzen, ihre Religion nicht akzeptieren u. goutieren usw.

    16.11.15
    „“Attentäter von Paris
    Das kaputte Belgien ist Europas
    Terror-Brutstätte

    Belgien ist Europas Salafisten-Zentrale, gerade in Brüssel sind die Islamisten bestens organisiert.

    Die Attentäter von Paris haben sich hier wohl ausstaffiert. Warum die Polizei wieder nichts merkte.

    Von Dirk Schümer , Christoph B. Schiltz, Brüssel

    (…)

    +++Armut macht anfällig für Propaganda…““

    GEMEINT IST „ISLAMISTISCHE“ PROPAGANDA, REKRUTIERUNG FÜR DEN DSCHIHAD…, dabei genügt es doch bereits, den Koran zu lesen, alles davon zu glauben u. umzusetzen.

    Islamkonform sollen/wollen Moslems eh nicht für „Ungläubige“ arbeiten u. westl. Bildung meiden; sich von „Ungläubigen“ fernhalten*, also Ghettos bilden; Freundschaft heucheln**, vor allem wenn es der Islammission(Da’wa) dient;

    d.h. Armut unter Moslems ist – in Wirklichkeit – von ihnen selbst hausgemacht, wer zu blöde(s.a. islamische Verwandtenehen), zu faul u. zu islamfromm zum Lernen u. für moderne Berufsausbildung ist, ist selber schuld, wenn er arm ist.

    *Koran 5;51
    „Ihr Gläubigen! Nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden! Sie sind untereinander Freunde (aber nicht mit euch). Wenn einer von euch sich ihnen anschließt, gehört er zu ihnen (und nicht mehr zu der Gemeinschaft der Gläubigen). Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht.“

    **Koran 3;28
    „Die Gläubigen dürfen nicht die Ungläubigen (zum Nachteil ihrer Gemeinde) zu Vertrauten/Freunden nehmen. Wer das doch tut, hat sich völlig von Allah abgewandt, es sei denn, ihr schützt euch dadurch vor ihnen. Allah warnt euch vor Sich selbst (vor Seiner Strafe).“

    Koran 4;144
    „Ihr Gläubigen! Nehmt euch nicht die Ungläubigen anstatt der Gläubigen zu Freunden! Wollt ihr (denn, indem ihr das tut) Allah offenkundige Vollmacht geben gegen euch (vorzugehen)?“
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure4.html

  52. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. November 2015 8:08
    52

    ZU KOMMENTAR ‚%!

    Ach so, Link zum hintelistigen „Welt“-Artikel:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article148922305/Das-kaputte-Belgien-ist-Europas-Terror-Brutstaette.html?config=print

  53. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. November 2015 8:10
    53

    HEUL!

    ZU KOMMENTAR #51

  54. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. November 2015 8:15
    54

    @ Spirit333 #48

    @ Monika Richter #43

    Bitte keine Entschuldigungen, keine mildernde Umstände für Merkel.

    Kein Mensch auf der Welt ist 100% gesund! Jeder hat irgendeinen Mangel, Tic, Unart oder was auch immer.

    Merkel ist für ihr Handeln voll verantwortlich!

  55. 55

    @ BvK 54

    Von mir kriegt die Merkel mit Sicherheit keine mildernde Umstände. Wollte mit meinem Link bezüglich meines Kommentars 48 nur zeigen, wie FERTIG die Frau ist.

  56. 56

    @ 47

    Spirit333

    Guten Morgen,guter Geist,

    Die Abbildungen in dem Link sind ekelhaft,bestätigen aber die von mir geschilderte Verlaufspraxi in etwa.
    Ich bin nicht auf alles eingegangen,natürlich hat eine so starke seelisch-geistige Veränderung auch ihen somatogenen Symptomenkomplex,man spricht hier auch von leib-seelischer Entgleisung,dass seelische Leid,der Druck schlägt sich natürlich auch auf die Körperfunktionen nieder.Es gibt sogar solche massiven Körperfunktionsstörungen,dass es der Arzt oft schwer hat überhaupt einen seelischen Krankheitswert zu eruieren.
    Es zeigt sich hier auch,und es ist evident das Merkels Wahn tatsächlich auch mit somatogener Sympthomatik beladen scheint.
    Die Unruhe des seelischen,der vitale Knick,im Geradeauslauf der Lebensstrecke,schlägt sich natürlich auf die körperlich-vegetativen Schaltwirkungen der Affektivität nieder.Das daraus resultierende Beschwerdebild ist unüberschaubar,(ein Beispiel haben sie ja aufgeführt)und lässt sich von hier aus der Ferne logischerweise nicht auflisten,und schon gar nicht differenzieren.Sie sagt uns ja nicht was sie körperlich,leiblich quält,hier muss der Beobachter und Untersucher in der Klinik näheren Bezug suchen.
    Von hier aus muss uns die subjektive Wahngewissheit im Handeln und Verhalten Merkels im Augenschein liegen.In floriden Stadien,wie er uns vorliegt,ist zu bedenken,dass Wahnerlebnisse ala Merkel meist Rückwirkungen auf das reale Verhalten besitzen,nicht selten,und das ist der Knackpunkt, mit schwerwiegenden,praktischen Folgen und Konsequenzen,hier eben sogar für ein ganzes Volk.
    Ferner resultiert hieraus das mangelnde Verantwortungsbewusstsein Betreffender,der Wahn kann also direkt,regierend ausgelebt werden.Was nun jetzt daraus resultiert muss ich nicht näher erläutern,dass sieht selbst mittlerweile sogar ihr Amtskollegium.
    LG Monika

  57. 57

    In Donezk und Umgebung hat die Ukrainische Armee nach dem Staatsstreich in die Wohnsiedlungen mit Ganaten geschossen…. willkürlich … monate lang ….. und Frau Dr. Merkel hat dazu geschwiegen…. warum?

    Wem dient Frau Dr. Merkel wirklich?

  58. 58

    @ Meckerer 5.
    Nein, wie strohdumm und einfältig das Volk sein muß, diese Verbrecher alle immer noch unbehelligt weiter machen zu lassen und sich lieber tief ducken, weil das ja „Respecktspersonen“ sind trotz all ihrer kriminellen Taten und tri-tra-trullala.
    Andererseits trifft die Aussage bei den Lakaien und Vasallen zu.
    .
    .
    Man bekommt immer das was man zuläßt.
    Das sogenannte „Leben und Leben lassen“ ist uns gewaltig in den Rücken gefallen und wir glauben, der „Freiheit wegen, des Handys wegen, des Big Brothers wegen und all dem ganzen sonstigem Müll wegen auf dem richtigen Weg zu sein und alle/s andere/n sind/ist Megadoof.

    Wenn ich z.B. das immer wieder lese und höre „die hab ich nicht gewählt“, aber die tun und machen lassen was und wie und wann sie es will.

    ICH werde auch so weitermachen wie immer, obwohl man mir meine Existenz und letztes Hemd stehlen will, schließlich lebe ich ja in einem „Rechtsstaat“.
    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    .
    .
    Wir selber und sonst keiner, wir haben uns das Grab geschaufelt, perfekt wie die Deutschen eben sind und schaufeln und schaufeln und schaufeln immer weiter ohne daß es in unserem allen anderen überlegenem Kopf reingeht.

  59. 59

    Merkel hat wirklich einen
    grossen Plan.
    Sie will die AfD zur stärksten Partei machen.
    Hoffendlich bleibt sie noch ein paar Monate an
    der Macht, damit sie möglichst viel davon umsetzen kann.

  60. 60

    Wir wissen wo der Feind ist und was er vor hat. Wir wissen aber nicht wer uns da wieder raus helfen sollte. Keiner der bekannten Politiker wird den Charakter dazu haben richtig und für das Volk zu entscheiden.
    Ach wenn jemand da wäre um etwas zu tun was wäre das ? Grenzen dicht machen und alles Kontrollieren ? Ja der beste weg aber wer soll das machen ? Die Polizei etc. wurde doch Tot gespart und muß sich selbst um sich sorgen. Wenn da Terroristen mit AK 47 kommen haben die mit ihren pobligen Sig Sauer keine Chance.
    Fakt is doch das wir allem dem ganzen Schutzlos ausgeliefert sind und das wir dann noch empfohlen bekommen keine Angst zu haben sondern so zu machen als ob nichts wär. Ganz unter uns. Ich stehe lieber auf der anderen Seite der Waffe und mein Liebstes Weihnachtsgeschenk wäre eine G3 mit ordentlich Muni die hatte wenigstens Bums dahinter.

  61. 61

    Bernhard: Die Integrationsunwilligen sagen, wir ließen nicht zu, dass sie sich bilden. Bilden kann man nur ab einem gewissen Intelligenzquotienten, unter 70 gilt als schwachsinnig (und solche Leute dürfen in den USA nicht hingerichtet werden). Wer nicht bildungsfähig ist, dem kann ,man auch keine beibringen. Im Englischen hat man ein Sprichwort verballhornt (und dabei den Nagel auf den Kopf getroffen). You can bring a horse to water but you cannot make it drink – You can bring a boy to college but you cannot make him think. Die einfache Strukturierung des Korans in Gut und Böse ist von jedem zu verstehen, und Schlaue legen ihn in ihrem _Sinne aus. Die kognitiven Fähigkeiten der Elite (in jeder Ethnie etwa 5%) werden im Islam zum Beherrschen der Gläubigen und zur Unterwerfung der Ungläubigen eingesetzt, die nötigen Instumente liefern die Ungläubigen.

  62. 62

    @Bernhard von Klärwo # 30 und @Terminator # 37

    Da haben Sie vollkommen Recht.

    In der Sache bin auch ich mir durchaus bewusst darüber , dass es solche geistig und psychisch krankhaften Leute gibt und schon immer gegeben hat (Beispiele dafür gibt es genug), deren Denken und Tun im Wesentlichen darauf ausgerichtet ist /war, das eigene Volk und den damit verbundenen Staat zu zerstören – und falls dieses nicht auf Anhieb gelingt, diesen zumindest aber so nachhaltig zu schädigen, dass spätestens mittel- bis langfristig das Ergebnis auf dasselbe hinausläuft.

    Aktuelles Paradebeispiel ist Merkel, die der Stellung nach zwar Kanzlerin der BRD ist, aber aufgrund ihrer antideutschen Haltung und der daraus resultierenden widerrechtlichen (!) fatalen Fehlentscheidungen, auf die sie trotz oder gerade wegen besseres Wissen und zu Hauf vieler namhafter warnender Stimmen weiter stur beharrt , nicht mehr die Berechtigung besitzt dieses Amt zu führen.

    Je länger diese Frau und ihre Gefolgschaft an der Macht sind, umso größer und irreversibler der Schaden für Deutschland, das für diese Leute (und deren Auftraggeber?) offenkundig ein Hindernis ist auf dem Weg zur Verwirklichung neuer „Ordnungen“.

    Dafür betreiben und fördern sie die stetige Aushöhlung rechtsstaatlicher Strukturen und tauschen letztendlich Recht gegen Unrecht, bürgerliche Ruhe und Frieden gegen Unfrieden und Unruhen, Chaos und Anarchie aus – nehmen Bürgerkrieg wissentlich in Kauf.

  63. 63

    Sie will also Illegaliät zu Legalität machen??
    Dann sollte die alte Schranze bei sich anfangen und
    erst mal die Gesetze einhalten, die die vermeintliche
    Grundlage dieses Systems bilden. Aber daran erkennt
    man schon wie marode und krank dieses System ist.
    Die psychopathische Verbrecherbande, die da sitzt
    denkt zuallererst an sich. Daran wie man diesen Staat
    kaputt machen kann. Und zum besseren Verständnis habe
    ich bei Wiki folgende Definition für Psychopath gefunden:
    Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei sind sie mitunter sehr manipulativ, um ihre Ziele zu erreichen. Oft mangelt es Psychopathen an langfristigen Zielen, sie sind impulsiv und verantwortungslos. Psychopathie geht mit antisozialen Verhaltensweisen einher, so dass oft die Diagnose einer dissozialen/antisozialen Persönlichkeitsstörung gestellt werden kann.
    • trickreich sprachgewandter Blender mit oberflächlichem Charme
    • erheblich übersteigertes Selbstwertgefühl
    • pathologisches Lügen (Pseudologie)
    • betrügerisch-manipulatives Verhalten
    • Mangel an Gewissensbissen oder Schuldbewusstsein
    • oberflächliche Gefühle
    • Gefühlskälte, Mangel an Empathie
    • mangelnde Bereitschaft und Fähigkeit, Verantwortung für eigenes Handeln zu übernehmen

    Damit wäre wohl alles hinreichend erklärt. Sie und ihre Vasallen sind Tatsache ein Fall für
    die Psychiatrie oder den Knast ohne Freigang.

  64. 64

    @MM

    #41 Peinlich Montag, 16. November 2015 20:32

    —Sie haben von Ihre Religion Islam null Ahnung—

    —Und Sie sind ein besonderes Exemplar eines ahnungslosen Moslmes der seinen Glauben, der in Wirklichkeit ein barbarischer Todeskult ist, dennoch mit Zähnen und Klauen verteidigt.—

    Da haben Sie sich aber etwas „verrannt“ Herr Mannheimer, dieser Moslem versteht den Islam nämlich ganz genau, deswegen sondert er hier ja auch diese islamische Taqiyya vom „feinste“ ab, um seinen Glauben zu verteidigen und dessen wahres Gesicht zu verbergen…

    Das machen die Moslems entweder durch gezielte und brutale Angriffe, oder durch hinterhältige Lügen um zu beschwichtigen…Beides machen die Moslems vorsätzlich und nicht etwa aus „Ahnungslosigkeit“!

    Da alle von ihm gemachten Aussagen exakt um 180 Grad von der Wahrheit weg gedreht sind, könnte es sich bei ihm allerdings auch um einen Links-Grünen „Gutmenschen“ handeln, diese machen das aber entweder aus ihrer tatsächlichen Dummheit heraus, oder ebenfalls vorsätzlich.

    Deswegen gehen die Mohammedaner auch Hand in Hand mit den Sozialromantikern…Jedenfalls NOCH, solange diese für die Islamisierung NOCH nützlich sind.

  65. 65

    @Peinlich
    #41

    —Wenn ich diese Kommentare lese schaeme ich mich ein Deutscher Staatsbuerger zu sein.—

    Die Lösung für Ihr „Problem“ ist denkbar einfach, geben sie Ihre Deutsche Staatsbürgerschaft ab und eine „schöne“ Reise in eines der 56 islamischen Staaten…Schreiben Sie uns irgendwann mal eine Postkarte aus Ihrem mohammedanischen Traumparadies!!!

    Auf Nimmerwiedersehen!!! UND TSCHÜSS mit Ü…!

    PS. Das gilt auch wenn Sie kein Musel sind, da können Sie die „Kultur“ ihrer „edlen Wilden“ hautnah genießen…Also worauf warten, gleich auswandern, denn „es gibt nichts gutes, außer man tut es“…