Österreich: Stürzenberger zu Haft- und Geldstrafe verurteilt

image

Mit diesem Urteil hat Europa einen weiteren Dissidenten* geschaffen

Lebte Voltaire heute noch, wäre es ihm nicht anders ergangen als Stürzenberger. Er wäre zu einer Haftstrafe verurteilt worden wegen seiner Kritik am Islam. Stürzenberger zitierte in einer Rede in Österreich den ehemaligen Terror-Imam Nassim Ben Iman (dieser hat dem Islam den Rücken gekehrt) mit den Worten: Der Islam ist eine tötungslegitimierende Religion. Und gab ihn mit folgenden Worten sinngemäß wieder: Jeder Moslems ist ein potentieller Terrorist. Nun, wer den Koran kennt weiß, dass dies vom Koran genau so gefordert wird. Das hat ihm nun das gestrige Urteil eingebracht. Obwohl die Fakten klar sind: Wer sich dem Kampf gegen "Ungläubige" verweigert, gilt laut Koran als nicht vollständiger Moslems. In Graz haben die Gutmenschen (Kläger waren die Grünen) einen Sieg eingefahren. Doch es ist ein Pyrrhussieg. Denn sie haben nun einen Märtyrer der islamkritischen Szene geschaffen Nicht irgendeinen. sondern einen der bekanntesten und informiertesten Islamkritiker Deutschlands und Europas. Die Islamkritik wird weiteren Zuwachs verzeichnen. Und die Rotgrünen werden ihr Waterloo erleben.

*Dissident … bezeichnet einen Andersdenkenden oder Systemkritiker, der seine von der Regierungslinie oder -politik abweichende Meinung öffentlich ausspricht.

***

Michael Mannheimer, 18.11.2015

Graz: Haft- und Geldstrafe für Stürzenberger

Heute fand im österreichischen Graz die Verhandlung gegen den deutschen Islamkritiker Michael Stürzenberger (Foto) wegen „Verhetzung und Herabwürdigung religiöser Lehren“ statt.


Voltaire (französischer Philosoph und Schriftsteller):

“Der Koran lehrt Angst, Hass, Verachtung für Andere, Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre, er redet die Frauen schlecht, stuft Menschen in Klassen ein, fordert Blut und immer wieder Blut.

Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt:

Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, es sei denn, er ist als Türke auf die Welt gekommen, es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht des Verstandes erstickt.”


Das Urteil gegen Stürzenberger: Vier Monate auf Bewährung und eine Geldstrafe von 960 Euro verurteilt. Da Stürzenberger um drei Tage Bedenkzeit bat, ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. In der Tiroler Tageszeitung wird über den Prozess wie folgt berichtet:

Mi, 18.11.2015

Graz

Pegida-Redner Stürzenberger wegen Verhetzung verurteilt

Michael Stützenberger soll bei einem Pegida-“Spaziergang“ in Graz gegen Muslime gehetzt haben. Nun wurde er – nicht rechtskräftig – verurteilt.

Graz – Im Grazer Straflandesgericht hat sich am Mittwoch Michael Stürzenberger, politischer Aktivist und Mitglied einer kleinen Rechts-Partei, wegen Verhetzung und Herabwürdigung religiöser Lehren verantworten müssen. Er war im Frühjahr in Graz bei einem Pegida-“Spaziergang“ als Gastredner aufgetreten und soll alle Muslime als potenzielle Terroristen bezeichnet haben.

Der 51-Jährige trat am Palmsonntag am Grazer Freiheitsplatz bei der Pediga-Veranstaltung auf. Dort soll er wörtlich gesagt haben: „Jeder Moslem ist ein potenzieller Terrorist“, warf ihm Staatsanwalt Johannes Winklhofer vor. Außerdem bezeichnete er laut Anklage den Koran als „das schlimmste Buch der Welt“.

„Ich bin unschuldig, weil ich nur Tatsachen vermittle“

Stürzenberger, der auch Vorsitzender der Kleinpartei „Die Freiheit“ ist, wehrte sich gegen die Vorwürfe: „Ich bin unschuldig, weil ich nur Tatsachen vermittle.“ Sein Ziel sei eine „intensive Aufklärung über den Islam“, betonte er. „Wir haben nichts gegen Muslime als Menschen, wir wollen auch die gemäßigten Muslime aufklären“, lautete seine Rechtfertigung. „Warum haben Sie das dann nicht so gesagt“, fragte Richterin Julia Riffl.

Der Staatsanwalt hakte ganz besonders wegen der Äußerung, alle Moslems seien potenzielle Terroristen, nach. Er konfrontierte den Angeklagten mit dem Foto einer Hinrichtung, bei der auch unter den Opfern Muslime waren. „Sind das für Sie auch Terroristen?“, fragte er und deutete auf die Leichen. „Das sind Sunniten und Schiiten, die töten sich gegenseitig“, antwortete Stürzenberger.

„Die Hingerichteten sind für Sie auch potenzielle Terroristen?“, gab der Ankläger nicht nach. „Der radikale Islam wird viel zu wenig kritisiert, auch in Österreich. Aber Sie haben von allen Moslems gesprochen. Was ich Ihnen vorwerfe, ist die Hetze, wenn Sie damals differenziert hätten, würden wir nicht hier sitzen“, betonte Winklhofer. Er habe durchaus differenziert, wollte sich der Angeklagte rechtfertigen, doch die Richterin meinte lapidar: „‘Jeder‘ ist keine Differenzierung, ‚jeder‘ ist jeder.“

Der Verteidiger warf die Frage auf, ob überhaupt 150 Personen damals am Freiheitsplatz waren, nach Angaben von Pegida waren es nämlich nur 107 bis 110. Eine „breite Öffentlichkeit“, wie es in der Anklage heißt, ist aber erst ab 150 Personen gegeben. Seiner Meinung nach würden ohne diese genauen Angaben seitens der Polizei „wesentliche Ermittlungsergebnisse“ fehlen.

Vier Monate bedingte Haft und Geldstrafe

Michael Stürzenberger wurde am Nachmittag wegen Verhetzung und Herabwürdigung religiöser Lehren zu vier Monaten bedingter Haft sowie einer Geldstrafe von 960 Euro verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, da der Deutsche um drei Tage Bedenkzeit bat und Staatsanwalt Winklhofer keine Erklärung abgab. (APA)

Quelle:
http://www.tt.com/panorama/verbrechen/10782517-91/pegida-redner-st%C3%BCrzenberger-wegen-verhetzung-verurteilt.csp


Kommentar zu diesem Urteil auf PI:

#58 Der Gekreuzigte   (18. Nov 2015 19:45)  

Quelle: http://www.pi-news.net/2015/11/graz-haft-und-geldstrafe-fuer-stuerzenberger/

Lieber Michael,

nicht einknicken. Potentiell heißt: möglicherweise. Ende er 90-iger Jahre als ich noch Soldat war, hat ein Arzt alle Soldaten als potentielle Mörder bezeichnet.

Der Deutsche Bundeswehrverband wie auch viele Einzelpersonen haben daraufhin Anzeige erstattet. Alle Anzeigen wegen Beleidigung, Herabwürdigung eines Berufsstandes wurden fallen gelassen. Es kam nie zu einer Anklage.

Wenn ich morgen die Meinung äußere: Alle Richter sind potentielle Gesinnungsrichter als Roland Freisler können die mich alles. Aber wirklich alles. Nur nicht verurteilen. Das dürfte in Österreich nicht anders sein. Falls diese potentielle Gesinnungsrichterin Julia Rolanda Freisler-Riffle Dich tatsächlich mit so einem Skandalurteil aburteilen sollte. Geh in Revision. eine Instanz nach der anderen. Bis nach Brüssel. Aber bitte nicht einknicken.


Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 19. November 2015 1:22
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Oesterreich und Islam, Prozesse gegen Islamkritiker, Richterwillkür/Rechtsbeugung, Terror gegen Islamkritiker, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

70 Kommentare

  1. 1

    mal im ernst. ich verstehe die ganze diskussion nicht wegen der facharbeiter.

    wir haben Mio von beamten. hunderttausende polizisten und soldaten, tausende filmschauspieler.
    allein proasyl ist ein grosser verein mit vielen tollen menschen mit tollen wohnungen
    Alles richtig geile gutmenschen.

    Da muss doch nur jeder einen facharbeiter unterkunft geben und alles wäre gut.

    ......oder denke ich da falsch?

    MM: Können sie einem Normal-Sterblichen wie mir sagen, was a) Ihr Kommentar mit obigem Artikel zu tun hat und b) was sie uns mit diesem sagen wollten? Ich jedenfalls hab nix verstanden....

  2. 2

    Aha, Kläger waren die Grünen. Zwar hat der Islam völlig andere Werte als die Ökofaschisten vorgeben zu haben. Aber im Endeffekt geht es auch denen nur um Hass und Unterdrückung gegenüber Andersdenkenden. In ihrer Irrationalität und dem gnadenlosen Vernichtungswillen gegenüber rational denkenden und vernünftig handelnden sind sie Brüder im Geiste.

    Voltaire hat eigentlich alles gesagt was man normalerweise darüber wissen muß um diese grausame Ideologie der dunklen Vergangenheit zu überlassen.

    Es scheint eine Sicherheitslücke im menschlichen Gehirn zu geben, die vom Trojaner "Islam" genutzt wird, um so viele Menschen aus düsterer Vergangenheit noch immer fernzusteuern und ihnen alles menschliche zu nehmen.

    Zu Michael Stürzenbergers Fall:
    Sein Zitat kann man eigentlich nur falsch auslegen wenn das Wort "potentiell" im Österreichischen eine abweichende Bedeutung hat. Oder wenn jemandem, wie heutzutage mangels Bildung leider nicht selten, die Fähigkeit fehlt zum Verständnis komplexer Sätze und deren logischer Aussage.

    Sehr bedenklich, daß in Urteilen zum Islam logische Argumente und offensichtliche Tatsachen weniger zählen als die Befindlichkeiten des Aberglaubens.

  3. 3

    Der Gekreuzigte hat recht ,nur nicht einknicken !

    Das die österreichischen Richter Islamlobbyisten sind ,das wissen Wir schon von anderen Verurteilungen.

    Schlimmer noch als in Deutschland ....

    Aber bei uns kommen die MeinungsundGesinngungspolizei wie Heiko Mass auch näher .
    Mit Demos wird Deutschland und Europa nicht zu retten sein .

  4. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 19. November 2015 5:37
    4

    OT

    GOTTKÖNIGIN ANGELA u. GOTTKÖNIG JOACHIM:

    "WOLLT IHR DIE TOTALE "FLÜCHTLINGS"FLUT?

    NEIN? IHR BEKOMMT SIE TROTZDEM!"

    ++++++++++++++

    EIN BISSCHEN HERBSTWIND WEHT UM DIE ECKE;
    DIE ASYL-LOBBY HEULT MIT IHM UM DIE WETTE:

    ""Sturmtief "Heini" hat in Deutschland kaum Schäden angerichtet. Doch für Entwarnung ist es zu früh. Nun kommt Tief "Iwan" - und dann der Winter...""
    DER SPIEGEL 18.11.2015
    http://www.spiegel.de/panorama/wetter-stuerme-ueber-deutschland-auf-heini-folgt-iwan-a-1063396.html
    (Ja, auch der Spiegel hat sich rückentwickelt)

    Deshalb, also wegen des Sturms, brachte man vielerorts Flutlinge in Schulen unter, so die TV-Nachrichten.

    ...und weil jetzt ein wenig der Winter kommt, wird man die gierigene Fremdlingsmassen auch darinnen belassen. Wetten?

    ""Flüchtlinge übernachten wieder in Schulen
    Radio Bremen Online? - vor 13 Stunden
    In Bremen müssen Flüchtlinge in der Nacht wieder ihre Zelte räumen. "In der Nacht werden orkanartige Böen mit bis zu Windstärke 11 erwartet. Zu viel für die Zelte ...""

    ""Wetter im Norden - Sturmtief "Heini": Flüchtlinge müssen Zelte räumen
    Hamburger Abendblatt? - vor 1 Tag""

    ""Nachtlager in der Schule eingerichtet
    Nordwest-Zeitung? - vor 9 Minuten""

    BREMEN. ZARTE ANKER-KNÄBCHEN WERDEN, VORM HERBSTWIND GERETTET, IN DEUTSCHE SCHULEN GEBRACHT; NATÜRLICH AUF MICHELS KOSTEN CHAUFFIERT.
    Mit Foto der zerbrechlichen Bübchen:

    "Unterrichtsausfall ist absehbar

    Sie erhielten ihr Essen in Form von Lunchpaketen, die sie dann notfalls in die Notunterkünfte in die Gesamtschule West (GSW), das Schulzentrum Ronzelenstraße, die Gesamtschule Ost (GSO) und die Oberschule an der Egge mit dem Schulzentrum Blumenthal nehmen konnten.

    ...baten Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) und Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) am Dienstagabend vorsorglich um Verständnis bei Lehrern, Schülern und Eltern für den Unterrichtsausfall..."
    http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadtreport_artikel,-Vier-Fluechtlingzelte-in-Bremen-evakuiert-_arid,1254324.html

    Da die Flutlinge doof wie Brot sind, also meist Analphabeten - wenn einer seinen Namen lesen u. schreiben kann, versteht er sich selbst schon nicht mehr als Analphabet(dieses Wort dafür wird er nicht mal kennen - müssen eben die Deutschen auf deren tiefes Niveau gebracht werden:

    Schulen vollgestopft mit Fremdlingsmassen u. schon können deutsche Kinder nichts mehr lernen; Türkenkinder hatten überwiegend eh keine Interesse daran u. für fromme Muslime ist westl. Bildung "haram". So werden alle gleich, auf Sonderschulniveau, das nennt man dann "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit"!

    Solche stumpfsinnigen Menschen sind natürlich für eine hochentwickelte Industriegesellschaft zu nichts zu gebrauchen, selbst zum Knöpfedrücken zu doof. Also werden Maschinen u. Computer obsolet, dafür Hacke, Spaten u. Bleistifte modern: retro u. voll öko!

    Deutschland fällt dann in vergleichbare Zeiten, wie vor dem europ. Mittelalter zurück, etwa wie in Anatolien - dank Türken, Tscherkessen u. Kurden - noch in den 1950ern u. darüber hinaus, mit Scheibenrädern u. Hackbauernkultur o.ä.
    DER SPIEGEL 18.08.1949:
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44437598.html
    (Als der Spiegel noch stolz auf Fortschritt war.)

  5. 5

    "CIA bekennt sich zum Anschlag in Paris ?"

    " Terror : der moderne 3.Weltkrieg "

    http://www.krisenfrei.de

  6. 6

    Kläger waren die Grünen (=terroristische Rotfaschisten).

    Kein wunder, bei den Inter-NATIONALSOZIALISTEN und deren nicht mehr so geheimen Plänen.

    Die staatlichen Hilfsluden der roten DDR2-Justiz haben alle facharbeit gerechte Attentate und Refugee-Vergewaltigungen mit zu verantworten.

  7. 7

    Deutschland und Österreich zwei Terror länder in Europa

  8. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 19. November 2015 6:39
    8

    @ Anita #5

    Wo haben Sie denn den Unfug her?

    Wollen Sie den Islam reinwaschen u. die Dschihadpflicht der Muslime leugnen?

    Es mag sein, daß Muslim B. Hussein Obama den IS materiell unterstützt, aber frommen Moslems muß man nicht sagen, sie sollten "Ungläubige" angreifen, denn es steht im Koran, es sind des Kaaba-Götzen Allahs zeitlose Befehle.

    Fjordman: Islam – ein unaufhörlicher Weltkrieg
    http://www.pi-news.net/2015/11/p491301/

  9. 9

    " Der Migranten Dschihad hat begonnen "

    "Frankreich will Hass-Moscheen schließen lassen "

    http://www.europe.news.dk/de

    Wer einen Kinderschänder und Massenmörder anbetet ,muß aus Europa verschwinden . Raus mit den Kinderf-und Massenmörderanbetern.

    Die Richter wissen daß ,die Politker wissen das
    Aber sie haben sich dem Verrat an ihren Völker verschworen - Krieg gegen das eigene Volk !

    Es gibt keinen Prinz Eugen mehr ,es gibt keine Graf Stauffenberg 's mehr . Europa versinkt bald in Blut und die Politiker schauen am Massaker was am eigenen Volk beganngen wird zu .

    So viel Verrat an den europäischen Völkern gabs es noch nie in unserer Geschichte ,aber der Ami macht es möglich ,gell ,denn nur die US -Regierung ist daran schuld und alle machen mit .
    Bald wird auch Polen ,Ungarn ,Slowenien alle die sich weigern Moslems aufzunehmen den US-Nato Arm spüren .

    Wenn es noch aufrichtige europäische Politiker gabe würden sie dem Ami den Stinkefinger zeigen .
    Die Europäische Armeen mit samt Russland gegen diese Massenmörder US-Regierung vorgehen . Aber wir haben leider feige und arschkriechende Gestalten ,die lieber ihre Völker verraten anstatt es zuverteidigen. Die US hat die ISIS -AlKaida ausgebildet und den Arabischen Frühling auf dem Gewissen und jetzt macht er Krieg gegen unsere Europäischen Völker . Die schleimartigen Bekundigungen von Obama ist eine Ohrfeige an das französiche Volk . Genauso wie Merkels und co's Schleimspur ...........

  10. 10

    BvK 7#
    Was schreiben sie denn da ,meine Meinung über den Islam und Anhängern ist in jeden Kommentar sichtbar .

    Also lassen sie mich in Ruh !

  11. 11

    Dieses Urteil ist ein SCHLAG mitten in die SCHNAUZE der DEMOKRATIE! Wer solch ein Urteil FÄLLT! Soll sein Schmiergeld nehmen und sich aus dem LAND VERPISSEN! Denn! Der REGIERUNGSWECHSEL WIRD KOMMEN und dann werden solche VOLKSVERRÄTER sich ERKLÄREN müssen!...

  12. 12

    Ich hoffe, daß da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist.
    Das Urteil ist jedenfalls ein Skandal für Österreich!!!

    Im Angesicht von hunderten von Toten und in Lebensgefahr schwebenden Menschen in Paris ist das impertinente und penetrante Leugnen vom Zusammenhang Islam und Terror nicht mehr zu verstehen.

    Herr Stürzenberger, ich drücke Ihnen alle Daumen.
    Danke für Ihren unablässigen Einsatz gegen diese Usurpatoren und ihre für Europa unpassende "Religion".

    Nach Beendigung dieser sinnlosen Ungerechtigkeiten und dem Regierungswechsel in Deutschland und der Auflösung der EU werden wir als ERSTES diese hirnlosen Diskriminierungsgesetze abschaffen, sowie die Definition für "Volksverhetzung" einer sehr genauen Revision unterziehen.

    Ich glaube, hier sind wir uns ALLE einig.

  13. 13

    In Revision gehen. Ganz wichtig: SACHVERSTÄNDIGE zum Thema anfordern und vorladen lassen!

    Wiederstand lohnt sich. Wie wärs mit Bossi als Anwalt?
    --------------------------
    bossi-ziegert.de/

    Bossi & Ziegert ist eine vorwiegend strafrechtlich ausgerichtete Anwaltskanzlei in München mit besonderer Ausrichtung auf die strafrechtliche Revision.

    Auszug von der Hompage:

    Strafrecht ist kein Rechtsgebiet wie viele andere. Der Klient, der in den Blick der Strafverfolgungsbehörden gerät, sieht sich nicht, wie im Zivilprozess, einer gegnerischen Partei konfrontiert, sondern der Staatsmacht, die über große Ressourcen verfügt – vor allem aber über das Gewaltmonopol.
    --------

  14. 14

    Ups. Hier nochmal der Link:

    http://bossi-ziegert.de

  15. 15

    Kommt einem das nicht seltsam bekannt vor? Bereits die Nazi-Barbarei und der DDR-Unrechtsstaat sind so mit kritischen Köpfen umgegangen. Es ist leider kein Zweifel mehr möglich, daß sich diese bunt-bekloppte Republik den totalitären und demokratiefeindlichen Verfahrensweisen angleicht bzw. schon in hohem Maße angeglichen hat.
    Mittlerweile muß man sich (wieder einmal) dafür schämen, daß man so ein Gesindel als Landsmänner/frauen hat! Pfui Deibel!

  16. 16

    Frage?
    Darf eigentlich eine konkuriernde Partei(die Grünen) eine andere Partei (Die Freiheit) respektive den Parteifürer, wegen divergierender politischer Aussagen überhaupt verklagen?

  17. 17

    Es soll wohl hauptsächlich um die vermeintliche Aussage "jeder Moslem ist ein potentieller Mörder" gegangen sein.
    Das erinnert an die Aussage "Soldaten sind potentielle Mörder".
    Wenn ich mich recht erinnere, wurde das damals damit legitimiert, dass jeder Soldat in eine Situation kommen kann, in der er seine Waffe gebrauchen muß und es dabei auch zu unabsichtlichen Tötungen von nicht primäre beabsichtigten Zielen kommen kann. Waffen sollten zwar nur der Verteidigung dienen, aber man könne die versehtliche Tötung Unschuldiger nicht 100% ausschließen.

    Das bringt mich auf die Idee, nach derselben Logik zu argumentieren:
    Jeder Moslem ist dem Koran verpflichtet. Er hat das Recht, seine Religion nach seinen Vorstellungen zu leben, darin ist er völlig frei. Da nun der Koran die Sure 9 Vers 5 enthält (Tötung von Ungläubigen), und gleichzeitig jeder Moslem frei wählen darf, wie er seine Religion auslebt,

    könnte tatsächlich jeder Moslem für sich die Wirksamkeit der Sure 9 Vers 5 erklären und "loslegen".

    Da also der Koran die Tötung von Menschen legitimisiert, ist die Entscheidung zur Tötung Anderer nur von Willen jedes einzelnen Moslems abhängig.

    Der Koran gibt alles vor: die Friedfertigkeit aber ebenso die Feindseligkeit. Jeder Moslem kann wählen, für welche Seite er sich entscheidet.
    Diese grundlegende Wahlfreiheit macht jeden Moslem bedauerlicherweise zu einem potentiellen Mörder.

    Es ist natürlich klar, dass diese Ableitung, falls sie zutreffend ist, für sehr heftige Aufregung sorgen muß! Die meisten Nicht-Moslems wissen gar nichts über den Islam, sie kennen maximal seine freundliche Seite, aber nicht seine kriegerischen und menschenfeindlichen Potentiale.

    Aber eben seine menschenfeindlichen Potentiale sind eine treffsichere Rechtfertigung für Stüzenbergers angeblicher Aussage.

    Wurde eigentlich bewiesen, dass die Aussage wirklich erfolgt ist?

  18. 18

    Sarkozy über den Plan
    Auch Merkel Plan
    mit Video
    Die EU PLANT Strafen für Parteien die nicht die Werte der EU vertreten

    EU will die Verschärfung des Waffengesetzes

    alles auf : http://www.hartgeld.com

  19. 19

    Wartet ab... Bald wird Putin mit den Franzosen kooperrieren. Und dann sollte sich Deutsch?Land sich etwas einfallen lassen... Da bin ich noch mächtig gespannt drauf. Der Österreicher wird mitziehen MÜSSEN! Denn der Druck aus ungarischer Seite wird dafür sorgen, dass sie es müssen. Politisch wird sich auch Bayern einen Kurs GRÜNDLICH überlegen müssen. Sonst laufen auch die in Gefahr UNGLAUBWÜRDIG zu werden. Und gerade die ALTBAYERN werden sich dieses NICHT gefallen lassen...

  20. 20

    Vorsichthalber noch eine Anmerkung:
    Meine obrigen Ausführungen stellen nur eine logische Ableitung aus der Betrachtung der möglichen Nutzung eines diskutierten Gegenstandes (Waffen, Koran) dar.

    Es handelt sich dabei NICHT um meine Meinung. Die sieht deutlich differenzierter aus: ich unterstelle der Mehrheit aller Moslems keine Tötungsabsichten! Ich gehe davon aus, dass normale Menschen eine große Hemmung und Ablehnung gegenüber der Tötung von Menschen empfinden. Diese große Mehrheit ist nie die Zielgruppe meiner Kritik am Islam, sondern nur die Gruppe, die sich auf die feindseligen Anteile des Koran beruft um ihre wahnhaften religiösen Vorstellungen zu befriedigen.

  21. 21

    Der Richter lebt in einer Scheinwelt. Erst mal

    verurteilen und dann hoffen, daß der Beklagte

    auch das Urteil annimmt.

    Sofort Revison ankündigen und Beschwerde wegen

    wissentlich falscher Prozessführung machen.

    +++++

    Stürzenberger in Österreich inHaft ???

    Das wäre sowas von peinlich. Für die

    Schluchtenkacker.

  22. 22

    @17 Anita

    "EU will die Verschärfung des Waffengesetzes""

    Das eine solche Forderung kommen mußte war mir klar als ich vom neuen Terror in Frankreich erfuhr!
    Das ist jedesmal das gleiche Geblöke.

    Der Bürger soll und darf sich einfach nicht selber schützen!!

  23. 23

    @11 eagle1

    Vollumfängliche Zustimmung zum Kommentar! Auch wir werden eines Tages unseren Independence Day haben!

  24. 24

    walterulbricht
    Donnerstag, 19. November 2015 1:41
    1

    mal im ernst. ich verstehe die ganze diskussion nicht wegen der facharbeiter.

    wir haben Mio von beamten. hunderttausende polizisten und soldaten, tausende filmschauspieler.
    allein proasyl ist ein grosser verein mit vielen tollen menschen mit tollen wohnungen
    Alles richtig geile gutmenschen.

    Da muss doch nur jeder einen facharbeiter unterkunft geben und alles wäre gut.

    ......oder denke ich da falsch?

    MM: Können sie einem Normal-Sterblichen wie mir sagen, was a) Ihr Kommentar mit obigem Artikel zu tun hat und b) was sie uns mit diesem sagen wollten? Ich jedenfalls hab nix verstanden....

    Auch mir will sich leider der Zusammenhang zum Fall Stürzenberger nicht erschließen.

  25. 25

    Lara Berger
    Donnerstag, 19. November 2015 8:31
    19

    Diese große Mehrheit ist nie die Zielgruppe meiner Kritik am Islam, sondern nur die Gruppe, die sich auf die feindseligen Anteile des Koran beruft um ihre wahnhaften religiösen Vorstellungen zu befriedigen.

    Eine Umfrage von Al-Jazeera im arabischen Raum ergab, daß 81% der Befragtenden Muslime die Siege der ISIS unterstützen (https://de.europenews.dk/Al-Jazeera-Umfrage-81-unterstuetzen-IS-78005.html)

    Viele meiner Arbeitskollegen sind Muslime, bei einigen wenigen ich es mir sehr schwer vorstellen, daß diese potenzielle Terroristen sind. Bei anderen schon eher.

    Wenn Michael Stürzenberger mit Bezug auf Muslme von "potenziellen Terroristen" spricht, dann legt er den Fokus dabei auf die notwendige Bedingung, ein Muslim zu sein, um dieses Potenzial erst mal zu schaffen. Diese notwendige Bedingung ist sogar staatlicherseits anerkannt, wenn er regelmäßig (!) vom "islamistischem Terror" spricht. Wieso ist anders herum regelmäßig nie von christlichen Anschlägen die Rede?

    Man weiß aber nie, ob man es gerade mit einem potenziellen Terroristen zu tun hat oder nicht.

  26. 26

    Islam ist Islam!

    Fertig!

    Und es wird langsam Zeit, daß sich einige von

    der Vorstellung verabschieden, daß es moderate

    Moslems gibt. Beinahe hätte ich "morderate"

    geschrieben. Hätte aber auch gepasst.

    +++++

    Wer hat die großen Demonstrationen der Moslems

    gegen die Attentate miterlebt ???

    Ich jeden falls war sehr beeindruckt.

    Stillschweigen gilt als Zustimmung.

    Alte Kaufmannsregel.

  27. 27

    Ha! Ich kann nicht glauben, dass Stürzi da wirklich hingefahren ist...

    Ich jedenfalls hätte eine Ladung vor einem ausländischen Gericht (mit potentieller Verhaftung und Gefängnis) jedenfalls nicht wahrgenommen.
    Und bei einem Versäumnisurteil wäre ich lange Zeit nicht erneut in das Land gereist.

  28. 28

    Stasi muss weg.... Merkel muss weg.... Na? Entdeckt man jetzt parallele "führungs" Struktur? Auch dieses ist schon recht merkwürdig wenn Veranstaltungen unter dem Deckmantel der Terrorgefahr abzusetzen. Sicherlich sollte man diese Gefahr nicht unterschätzen. Allerdings glaube ich Felsenfest auch daran, dass sich so ähnliche Szenarien wie kurz vor dem Fall der DDR hier abspielen. Auch das Mundtot machen von kritischen aussagebereiten Menschen wie Stürzenberger, D.Nuhr usw. hat System und ist so gewollt bzw. WIRD SO DIKTIERT...

  29. 29

    Man sollte auch nie vergessen, dass Österreich (leider) politisch von der BRD abhängig ist. Aussage von Herrn Stadler. Denn ich glaube NICHT das Österreich WIRKLICH gegen Stürzenberger ist. Ich denke das war so mit Deutsch?Land abgesprochen. Als Schuss vor den Bug. So zu Sagen.

  30. 30

    Johannes Offenbarung nach der geheimen Bibel von Berleburg aus den Jahren 1726–1742 steht nun folgendes:

    In der Offenbarung des Johannes steht die schlimmste Warnung, die jemals von Gott an die Menschheit ergangen ist. Die erste Erwähnung des Malzeichens ist im Zusammenhang mit der Beschreibung des Thieres, einer endzeitlichen Macht, die allen Bewohnern der Erde bestimmte Verhaltensregeln aufzuzwingen versucht (ISLAM). Offenbarung 13 Kapitel 16: Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn. Wer das Malzeichen nicht annimmt, wird nicht mehr kaufen bzw. verkaufen können.

    HIER IST DAS MALZEICHEN: In der rechten Hand tragen Sie die Fahnen und auf ihren Mützen steht ein Teil des islamischen Glaubensbekenntnisses: „Es gibt keinen Gott außer Allah“ So steht es auch ebenfalls auf der Nationalflagge Saudi Arabiens. Wer aber denkt, dass Allah gleich des ewigen Gottes (Schöpfer) ist, der hat sich getäuscht, denn hinter der Religion von Allah verbirgt sich der Teufel (Satan), doch in den christlich geprägten Ländern erkennen sie es nicht. Da hat sich schon lange Zeiten vor das Thier in die Römisch Kirche geschlichen. Da schmust der Papst mit den mohammedanischen Imamen und will nicht erkennen, dass ein Christ für einen gläubigen Muslim ein Kufr (Ungläubiger) ist. Deshalb werden die Christen auf der ganzen Welt verfolgt und ermordet.

    In der Offenbarung wird einmal von solchen Völkern gehandelt, denen Macht gegeben wird die verdorbene Christenheit zu überschwemmen. So kann dann nichts näher dadurch verstanden werden als das große Unglück mit dem mohammedanischen Religions-Wesen. Denn es wird alles kriegerisch beschrieben, und die Seele der mohammedanischen Religion besteht in einer kriegerischen Art der Fortpflanzung. Darauf weist also Gott mit Fingern hin. In welchen Gott die Mohammedaner über die verdorbene Christenheit losgelassen, und ihnen solche auf den Hals hat kommen lassen, da man an sie nicht gedacht hatte.
    Die Historie des Vorspiels ist aber diese:
    Der Satan hat der Christlichen Kirche erst das Heidenthum (ANTIFA), das falsche Völkerthum, auf den Hals gehetzt. Da es nun der Drache* nicht damit konnte heben, so haben auch selbst in Abendländern einige den Namen des Lamms* angenommen: das ist das falsche Christentum, die falsche Geistlichkeit. Davon kam eine subtilere Verfolgung und das hat man schon erlebt (Hexenverfolgung, Inquisition). Nach dessen Gleichheit nun wird der Satan in den letzten Zeiten immer eins nach dem andern mit List und Gewalt versuchen. Er wird‘s probieren wie er kann, und dazu brauchen was er für Werkzeuge kann kriegen zu Wasser und zu Land, auch unter den Völkern die von dem Lamm ist, den Namen haben. Also nimmt man das, was man schon hat erfahren, zum Fürbild damit man verstehen könne was noch übrig ist. Vorläufig ist das schon erfüllet worden - Da ist das Thier aus dem Wasser der orientalische Ehrgeiz, und das andere Thier der abendländische - Der Römische Patriarch fundierte jenen, und erhob sich auch über jene. Nach dem höchsten Grad aber wird es noch erfüllet werden.

    Denn Johannes will die Hindernisse gegen die 7te Posaune* in der Offenbarung beschreiben.

    Also ist es in der Tat ein Geist, ein Teufel, eine heidnische Religion der Natur gegen das Evangelium.

    Beweis >> Koran Sure 9, Vers 30: Und es sprechen die Juden: “Uzair ist Allahs Sohn.” Und es sprechen die Nazarener: “Der Messias ist Allahs Sohn.” Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos! <<

    Es steht auf einer Wurzel mit dem ersten Thier, und kommt nur in einer anderen Figur.
    Ob sie sonst wohl unterschieden sind, so werden sie doch einig sein in der Gewalt und in der Arglistigkeit. Sie stehen in gar gutem Vertrauen zusammen. Das erste ist nicht neidisch auf das erste, und das andere tut‘s nicht heimlich vor dem ersten, sondern alles vor dessen Augen was es tut. Denn es hat die Macht des ersten Thiers zur Hilfe; ein Thier braucht das andere: das Thier-Volk will es auch so haben.

    Jesus Christus allein ist der Weg die Wahrheit und das Leben,

    In der Offenbarung des Johannes; da steht geschrieben was in der letzten Zeit passieren wird unter der Herrschaft des Thiers. Das Geistes- Thier ist an dem Ort wo der schwarze Stein angebetet wird.

    Drache* Biblische Beschreibung des Gesamtwerk des Satans
    Lamm* Biblische Beschreibung des Gesamtwerk Gottes

    Der Islam mit Allah ist der Satan der Teufel, der Herrscher der Unterwelt, deshalb kein Asyl für Mohammeds-Anhänger und keine weitere Islamisierung in Europa

  31. 31

    Nun, jeder ist eben jeder und gerade in Israel wird das sichtbar:
    Selbst Kinder und Frauen rammen die Messer in die Juden rein, also stimmt es auch: Denn wer nicht Koran konform lebt und mitmacht wird auch von der IS gekillt.
    Und genau deshalb ist das Gefahrenpotential so immens hoch, denn viele werden, um Ihre eigene Haut zu retten, der IS und anderen "Rechtgläubigen" gehorchen.
    wie hat auch ein koptischer Bischof gesagt, als die Zeichen an die Hauswand gepinselt worden sind: Was uns am meisten verletzt hat, waren unsere Nachbarn, die auf einmal uns angriffen, schlugen, beraubten, vergewaltigten und töteten.
    Deutschland, Deine Ignoranz und Arroganz und Deine Sünden sind Dein Untergang.

  32. 32

    Mein Heimatland Österreich ist zu einem richtigen Scheißhaufen verkommen. Ich als Patriot mit Nationalstolz muss das leider mal sagen.

  33. 33

    ...Schweden außer Kontrolle: Regierung "öffnet die Türen zur Anarchie"...

    ..Die Verbrechensrate ist enorm gestiegen. Vergewaltigungen sogar um 1.472 Prozent!..

    ...Schweden bewaffnen sich...

    ...Bürger haben Vertrauen in den Staat verloren..

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/schweden-ausser-kontrolle-regierung-oeffnet-die-tueren-zur-anarchie-a1285327.html

    ..UN: Schweden wird bis 2030 ein Dritte-Welt-Land werden..

    Wenn man die Dritte Welt importiert, wird man auch dazu

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/un-schweden-wird-bis-2030-ein-dritte-welt-land-werden-a1284019.html

  34. 34

    @ Anita #8 u. #9

    Und die "bösen" Amis haben den Islam mit der Dschihadpflicht (vor 1400 Jahren) erfunden! 😛

    Wetten, daß Sie Nachfolgendes nicht gelesen haben u. daher nichts über den Islam wissen?
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

    +++

    1.) Wenn Sie öffentlich Quatsch erzählen, müssen Sie Widerspruch erdulden u. dürfen keine Maulkörbe verteilen!!!

    2.) Weshalb können Amerikahasser, wie Sie, nicht verstehen, daß alles vom Islam herkommt, daß Merkel u. Obama usw. die Weltislamisierung bloß beschleunigen, indem sie die Dinge tun, die sie tun???

  35. 35

    Lara Berger #16

    Sie sollten sich einmal mit dem Islam beschäftigen.Und mit dem Koran.
    Der Koran ist nicht auslegbar, da es allahs Wort für alle Zeiten ist und wer sich nicht daran hält
    gilt nicht als Rechtsgläubiger.
    Die friedfertigen Suren/Verse stammen aus der makkanischen Zeit, die durch die Suren, die in Medina entstanden abrogiert wurden.Sicher gibt es friedliche Muslime aber nicht wegen des Islam sondern trotz des Islam.Das ist ein gewaltiger Unterschied. IS,Boko Haram, Elkaida usw. befolgen nichts anderes als ihnen der Koran vorschreibet und moamet vorgemcht hat.

  36. 36

    @ Lara Berger #16

    Kath. Bischof Laun; 11.11.2015:

    "Nicht gelten darf ... die Berufung auf die Erfahrung mit netten, anständigen, verlässlichen und friedlichen Muslimen, denn das erinnert an Redeweisen wie „ein wohltätiger Mafioso“ und „ein anständiger Stasimitarbeiter“!

    Diese „Anständigen“ gab es wirklich in allen Unrechtssystemen, aber sie beweisen nicht die Unschuld der Mafia und der Stasi als Systeme!..

    An diesem Punkt angelangt darf man in die Überlegung einbeziehen, wie auch heute im Namen von Islam und Mohammed gemordet, gequält und vergewaltigt wird...

    Und man beachte: Diese Dinge werden nicht getan, obwohl die Täter Moslems sind, sondern weil sie es sind..."
    http://www.kath.net/news/52827

  37. 37

    Michael Stürzenberger bitte mach weiter und kämpfe für unser Kinder und Nachkommen!
    Auszüge der Johannes Offenbarung nach der geheimen Bibel von Berleburg aus den Jahren 1726–1742:
    Das ist eine Hauptsünde, wenn man Gott will eine Nase drehen.
    Der Gott des Christentums ist ein gütiger Gott und die Liebe denkt nichts Böses.

    Leider ist es aber so, dass die gläubigen Muslime, und glauben Sie mir es sind nicht wenige in Europa, des Christen-Glauben verwerfen, anzweifeln und Jesus gerade und total ablehnen. Christen werden verfolgt und getötet, das sieht man gut in der ganzen Welt wo Christen durch die Hand des Mohammeds ermordet werden. Ich kann alle Christen nun sehr dazu auffordern den Koran zu lesen, da finden Sie über 130 Todesbefehle gegen Christen, Atheisten und Andersgläubige. Im Koran steht das Rezept wie man Menschen, damit die „Kufr“ das sind die Ungläubigen; wie die gläubigen Muslime „die Christen und die Juden“ beim Namen nennen hintergehen kann. Das Terrorpack sind die Menschen, die vom antichristlichen Religions-Eifer und Verfolgungs-Geist entzündet sind. Andersgläubige aber sind alle die, welche nicht dem Wort des Mohameds Buch dem Korans glauben und leben. Die Politiker, Richter und alle anderen Gutbürger sollten den Koran lesen müssen um die Ideologie zu verstehen, vielleicht bekommen Sie dann ein Stück Wahrheit und ein Gespür für die Gefährlichkeit der Willkommenskultur speziell der des Islams. Alle anderen Reden, selbst die der Imame finden Raum auf der Welt, auch in Schulen: aber Christus nicht, der doch in unseren Breiten Rektor sein sollte. Christus wird überall ausgeschlossen. Da soll der Lebens- Schöpfer-Gott ein allesvergebender Gott sein!

    Weil die Menschen den Heiligen Geist immer widersprechen, und sagen: wir wollen keinen Heiligen Geist hören, und von keiner Inspiration wissen. So geschehe euch denn wie ihr wollet: Ich will euch den Wind des Geistes enthalten; so seht ihr dann Leute ohne Geist. Wenn man solche geistliche Sachen mit Füßen tritt, so pflegt sie Gott der Herr zu entziehen, dass man den Verlust hernach empfinden muss. Die Wirkungen des Heiligen Geistes gehen frei; Gott wird uns nicht aufnötigen und aufzwingen: doch hält Gott der Herr lang genug an mit der Anbietung. Aber wenn‘s denn nun der Mensch beständig von sich stößt, so kann es Gott der Herr zurücknehmen, dass die Menschen sehen, was sie verworfen haben. Das Verwerfen ist aber immer das Erste. Drum sagt Jesus Christus vorher vor seinen Leiden: des Menschen Sohn muss verworfen werden. Nun, in der ganzen Welt wird man merken, dass sich die geistlichen Gaben verringern und zurückgezogen werden, weil die Menschen nicht von Geist haben hören wollen. Das Anwählen des Heiligen Geistes wird Ihnen entzogen um ihrer Verachtung willen. Daraus entsteht die geistliche Verdorrung, wo kein Wind weht. Wer nicht an Jesus Christus bleibt, muss verdorren.

    Wo man die Wahrheit in Ungerechtigkeit aufhält, so hält Gott wieder der himmlischen Luft endlich auf. Die Frommen werden müssen in die Seite geschlagen werden, dass sie aufwachen, wie Petrus. Der Glaube und Gehorsam an den Herrn Jesus Christus ist das gewisseste Siegel, woran die gläubigen Kinder Gottes erkannt werden mögen , und wodurch sie von den übrigen Haufen unterschieden und bewahret werden, dass keine Plage zu ihren Hütten sich nahen dürfte. Christus war geboren, dass er Friede auf Erden anrichten sollte; aber es wärte nicht lange, so kam der Kirchenfriede von der Erden weg. Im Neuen Testament ist der ganze Friede eröffnet worden, Friede auf Erden und im Menschen ein Wohlgefallen: und die ganze Schar der Engel gratulierten dazu. Ist uns nun das zu gering, so ist‘s nicht unrecht, dass es uns weggenommen wird. Denn durch die Plagen will Gott den Menschen nur wegnehmen, woran Sie kleben und hängen, damit, wenn solches weg wäre, sie hernach zum Mittel greifen mögen. Denn das Wort Gottes ist alleine das rechte Mittel. Doch die Religion des Islams dessen Befehlsbuch der Koran verbietet dies und seine Macht liegt im Schwert. Das Christentum sieht so eklig aus, dass, da einer das Beste aus allem will herauslesen. Indessen ist Mohammed noch aus dem Abgrund, darin Feuer und Schwefel brennt: sein Religion-Wesen führt in die natürliche Billigkeit, und ist es was raisonabeles, das ist des Islam ihre Schlangen-Macht; aber von Gott hat es nichts in Sicht: es steht in der Natur, nicht in der Gnade.

    Gott hatte vorher die Völker lang genug gebunden und innegehalten; sie hatten sie immer vor Augen. Endlich aber hieß es: lass sie Fahren unter die falschen Christen! Das ist nun schon einmal ziemlich geschehen unter Amorrat dem 1 um das Jahr 1353. Wenn es nicht nur noch einmal bestimmt ist, dass sie kommen, und den Garaus machen. Mit den Völkern der Sarazenen, Türken, Arabern und Tataren wurden los gemacht und die Mohammedaner ergossen sich über die Welt: das war eine große Strafe Gottes. Und die Not wird zu groß werden, wenn die bestimmte Zeit erwachen wird, die der Tag des Gerichts in den Prophetien heißt, da der Zorn des Allmächtigen wird anbrennen über die gegenwärtige Welt das Reich des Antichrists, dass die Menschen vor Angst nicht werden wissen wohin sie sich verkriechen sollen. Sie werden so in die Enge getrieben werden, dass sie nicht werden wissen wo aus noch ein. Hätte man Gott lernen kennen und fürchten, so hätte man solch Geheul nicht nötig. So aber ist es ein gerechtes Weh, und hat ganz was Knechtisches zum Fundament.

    Wir sind arme Leute, wir wollen bei unserem Katechismus bleiben, und es dabei lassen, wie wir es begreifen können. Das ist Falschheit. Und das geschieht durch die Entdeckung oder Offenbarung des Geheimnisses des falschen Reichs oder Regiments. Denn die Torheit der Menschen ist die Stütze von dem Stuhl. Das Volk sagt: wir wollen es dem Pfarrer überlassen. Da haben die Herren Geistlichen einen Thron: da können Sie über das Volk herrschen. Aber wenn rechte Christen kommen, so fällt es um, und die Betrügerei gilt nichts mehr. Denn die haben Augen, und sehen, worauf es gegründet ist. Nichts tut aber den falschen Leuten weher, als wenn man ihnen nur kann unter den Mantel gucken.

    Wann man übel geschaffen ist, versteht man alles verkehrt, und alles Böse der Welt kommt daher, derweil man alles auf eine irdische, fleischliche Weiße annimmt, und die Dinge des Geistes nicht auf eine geistliche Weise verstehen will. Jesus Christus redet nicht von der Gefangenschaft der Seelen. Sie aber wollen es von der Freiheit des Leibes verstehen. - Man will es aber nur nicht verstehen.

  38. 38

    Hier ein interessante Bericht des Fpö Vorsitzender zur Haltung gegenüber dem Islam
    http://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/kampf-dem-islamistischen-terror/

  39. 39

    MOSLEMS MIMEM MAL WIEDER OPFER, DIE ANGEGRIFFENEN...

    DABEI HAT IHRE RELIGION, VOR 1400 JAHREN

    SCHON, UNS DEN KRIEG ERKLÄRT, SIEHE KORAN u. HADITHE

    ""Arabische Reaktionen auf Paris
    Die Rache dafür, was mit uns geschieht

    Mitleid und Entsetzen nach dem Massaker von Paris? Das hält sich in arabischen Medien in Grenzen. Stattdessen werden Opferzahlen aufgerechnet. Und an Verschwörungstheorien herrscht kein Mangel...""
    18.11.2015, von Constantin Schreiber
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/arabische-medien-nach-den-anschlaegen-von-paris-13917848.html

  40. 40

    was könnte man dazu sagen ?
    Allahs Hansel , nur eins der Fingerpüppchen des Satans im schlechten Spiel gegen unsere Kultur ?

    https://conservo.files.wordpress.com/2015/08/ulli-neu2.jpg

    Recht haben und Recht bekommen sind so oft zwei verschiedene Paar Schuhe.

  41. 41

    Tja, so läuft das in einer Diktatur. Ausgesprochene Fakten werden einfach als Straftat ausgelegt und fertig. Heißt das das man nicht einma mehr aus Büchern zitieren darf? Wo leben wir hier eigentlich und warum lassen wir das zu? Gibts keinen Ausweg? Klar gibts den, sogar friedlich, aber dazu müssen wir die Hintern hochkriegen, JETZT. An beide patriotischen Michaels: laßt Euch nicht unterkriegen. Ihr werdet noch gebraucht.

  42. 42

    Wie jeder anständige Mensch verurteile ich das Willkürurteil gegen Michael Stürzenberger mit Abscheu.

    Leider gab es in Oesterreich und der BRD allerdings schon sehr oft Urteile gegen Menschen, die ebenso wie Stürzenberger niemals Gewalt angewandt oder gepredigt haben, aber wegen reiner Meinungs-"Delikte" zu unvergleichlich härteren Strafen - in mehreren Fällen zu langjährigem Freiheitsentzug - verurteilt worden sind.

    Bedauerlicherweise haben Stürzenberger und seine Kollegen von PI, sowie meines Wissens auch Michael Mannheimer, nie gegen diese Terrorprozesse protestiert und nie ihre Solidarität mit den Verfolgten bekundet. Eine solche Solidarität bedeutet wohlverstanden nicht, dass man die Ansichten der Verurteilten teilen muss. Als Antizionist und radikaler Gegner des US-Imperialismus bin ich in wichtigen Fragen anderer Meinung als Stürzenberger und PI, halte es jedoch für deren unbedingtes Recht, eine proisraelische und proamerikanische Haltung einnehmen zu dürfen.

    Die Kriminalisierung der Holocaust-Revisionisten müsste jenen, die die offizielle Version der Verfolgung der Juden im Dritten Reich ungeprüft übernehmen, eigentlich zu denken geben. Ebenfalls zu denken geben müsste den Philosemiten, dass - von Ausnahmen wie dem kürzlich von Mannheimer erwähnten Michael Savage oder der US-Bloggerin Pamela Gellert abgesehen - fast alle Juden die islamische Masseneinwanderung freudig unterstützen.
    "Die Invasion Europas durch den Islam ist die beste Nachricht der jüdischen Geschichte; sie ist eine ausgezeichnete Nachricht", sagte der französische Rabbiner David Touitou im November 2013. Unzählige andere Aussprüche prominenter Juden bestätigen dieses Bild.

  43. 43

    Jemand wird dafür verknackt, weil es sich für die Zukunft, die Kinder und das Wohlergehen anderer einsetzt..!

    WO BITTE LEBEN WIR EIGENTLICH NOCH???

  44. 44

    Nachtrag "... weil er sich..."

  45. 45

    Ja der"Kammerjäger" hat auch eine saftige Geldstrafe bekommen vor einiger Zeit weil er gesagt hat was er denkt,ok das war wohl nicht immer so dezent aber ich finde es trotzdem sehr unfair von Ihnen Herr Mannheimer dass sie ihn gesperrt haben obwohl er Ihnen schon einige male den Rücken auf Veranstaltungen wortwörtlich freigehalten hatte aber ok so ist das halt nun mal.....
    immer schön gebeugt halten und political korrekt bleiben aber ich frage mich dann was dieser Blogg hier soll???
    Sorry aber mir war grade danach,normal schreib ich hier nix aber wat mut dat mut....in diesem Sinne

  46. 46

    "Die Invasion Europas durch den Islam ist die beste Nachricht der jüdischen Geschichte; sie ist eine ausgezeichnete Nachricht", sagte der französische Rabbiner David Touitou im November 2013.

    Ey, V-MANN! Graf, warum Du falsch zitieren Jude?

    Hier das Original Zitat von Rabbi David Touitou: „Die islamische Invasion Europas ist eine ausgezeichnete Nachricht. Der Messias wird kommen, wenn Edom, Europa und die Christenheit gefallen sind.“

    Er verwendet den Ausdruck *totalement tombé*, was man auch mit völlig vernichtet übersetzen könnte.

    http://www.egaliteetreconciliation.fr/Rav-Touitou-C-est-une-excellente-nouvelle-que-l-islam-envahisse-l-Europe-34615.html

  47. 47

    Zentrop

    Danke für Ihre Zeilen!! Das ist Erleuchtend!! Ziemlich hinterhältig, diese Hinterleute!!

  48. 48

    @Zentrop
    Wo, bitte, habe ich falsch zitiert? Ich habe lediglich unvollständig zitiert, da ich unmöglich den ganzen Vortrag des Rebben anführen konnte Du bestätigst ja selber, dass Touitou sagte: "Die islamische Invasion Europas ist eine ausgezeichnete Nachricht." Dass sie die "beste Nachricht der jüdischen Geschichte" sei, sagte er vorher.

  49. 49

    Willst du mich verarschen?! Bring mir die Stelle (sek / min) wo er "Dass sie die "beste Nachricht der jüdischen Geschichte" sei, sagt! Bringe mir sie, du dumme Sau!

  50. 50

    @ MartinP
    Donnerstag, 19. November 2015 10:27
    26

    Ha! Ich kann nicht glauben, dass Stürzi da wirklich hingefahren ist...

    -------------------------------------------------

    Michael Stürzenberger ist ein Ehrenmann und jeder von uns weiß, daß er recht hat. Hätte er den Termin platzen lassen, wäre das eine Steilvorlage für den linksgrünen Abschaum gewesen. Obwohl ihm klar war, was ihn erwartet, hat er es drauf ankommen lassen und einen politischen Schauprozess aus der Sache gemacht, die in ihrer medialen Wirksamkeit von größter Wichtigkeit für die Wahrheit ist. Meine Hochachtung, Herr Stürzenberger! Mutige Männer braucht das Land wie die trockene Erde den warmen Landregen! Solche Patrioten verdienen unsere uneingeschränkte Unterstützung.

  51. 51

    @ 37

    gegen Islam

    Hallo,guten Abend

    Mein Name ist,wie sie schon sehen Monika,bin 48 Jahre alt,1,72 gross, sehr schlank,intolerant,mit Leib und Seele Nationalistin,stark belastbar,bin entschiedene Christin und kommentiere hier bereits seit den ersten Märztagen 2012,befinde mich aber auf deutlichem Rückzug,vielleicht werden die Gründe ja noch deutlich und erkennbar.
    Ihr Komment war so mit der treffensde und beste den ich hier in all den Jahren gelesen habe.Ich möchte ihn daher nicht ohne Reakion so stehen lassen.Bis auf den ersten Satz, und hätte ich es so gekonnt wie sie,wäre es der Gehalt gewesen der mir auch so sehr am Herzen liegt.

    "...Leider ist es aber so,dass die gläubigen Muslime,und glauben Sie mir es sind nicht wenige in Europa,des Christen-Glaubens verwerfen,anzweifeln und Jesus gerade total ablehnen....."

    Lieber Kommentator,Muslime lehnen allesamt unseren Herrn und Heiland Jesus Christus ab.
    Aber sie sprechen damit einen Punkt an,der mich von einer noch ganz anderen Seite bedrückt,wenn sie schon den Vergleich aufführen.Jeder weiss ja das Muslime Christen hassen,Muslime werden gehasst und getötet wenn sie nicht glauben,also wenn sie Ungläubige sind.Christen aber werden gehasst wenn sie glauben,wenn sie Jesus als ihren persönlichen Erlöser und Eretter annehmen und ihm nachfolgen,dem der die Seele reinigt,der Sünden vegibt und mein Kleid pur und rein gewaschen hat,mit seinem am Kreuz vergossenen Blute.Auf Golgatha.Für uns.Für jeden einzelnen.Für die ganze Nation und für Europa.
    Dafür werden wir gehasst,dafür werde ich gehasst, und das ganz besonders hier.Schreiben sie mal so weiter,sie werden staunen was sie für Reaktionen bekommen;....angewärmte Leiche,Dünnschisslaberin,um nur die flachesten und harmlosesten zu nennen.
    Ich ging durch Köln.Ein schöner Spätsommertag,eigentlich hatte ich zu nichts Zeit,es war geschäftlich.Am Rande des Domplatzes vernahm ich laute Stimmen.Ich schaute auf,und ich sah eine grössere versammelte Gruppe um einen kaum noch zu erkennenden Mittelpunkt.Neugierig ging ich hin.In der Mitte stand ein Mann,wohl um die vierzig,leicht erhöht auf einer alten Holzkiste.Er predigte dort ein lebendiges Evangelium.Ich staunte.So mutig vor all den Fremden.Noch mehr staunte ich als ich den Kreis fast durchbrochen hatte.Vorne,in erster Reihen standen Leute,die äfften ihm nach,und spuckten auf ihn,von hinten wurde er am Kopf geschubst,es wurde laut und widerlich gespottet.Wütent durchbrach ich den Keis,und stellte mich fast zu ihm.Aufhören schrie ich,er sah kurz herab und sagte:"Nein das werde ich nicht tun.Wenn heute hier nur eine Seele gerettet wird hat es sich für mich erst gelohnt."
    Das ist Deutschland im Jahre 2015.Entmoralisiert,völlig heruntergekommen,völlig entchristlich.Deutschland ist das atheistischte Volk der Welt.War es nicht immer,ist aber so gemacht und zu dem erzogen worden was es heute ist und verkörpert.,lieber Freund.
    Und hier ist wie gesagt der Islam nicht das einzige Problem,schon die etablierte Politik hat mit aller Gewalt daran gearbeitet um Deutschland in eine solche Gottesferne zu treiben.Die Tötung Ungeborener,die Zerstörung der Familie,durch Genderwahn,die Förderung der Homosexualität,Inzestfreigabe, durch Globalisierung durch Umwelt und Klimawahn und durch "Flüchtlinge".
    Diese Regierung wird Deutschland in Satanszonen aufteilen,wird den spärlich noch erhaltenen Rest den Höllenhunden vorwerfen.
    Politisch soll von den "Klarsehern" aus nun alles besser werden,blind und verblasst brüllt man AFD.Das ist ihre Strategie und Glauben zur Wiederherstellung dieses zerbrochenen Landes.Sie glauben die Nation rekonvalentiert von selbst,Christus hat da nichts verloren,und wahrscheinlich deswegen sinken wir immer tiefer,in der Offenbahrung heisst es von Gottes grimmigem Zorn,von den gefüllten Zornes schalen.Politisch stehen wir fast auf einer Stufe wie zahlreiche islamische Länder.Und dementsprechen satanisch werden wir regiert,alles was Gott irgendwie wohlgefällig sein könnte wird verflucht und abgeschafft.Nur satanisches zählt noch,und da mittendrin stehen wir.Wie kann so eine Nation noch gesegnet werden,geschweige denn zum Segen werden.
    Amerika hat dieses Elend nicht,hier beugt man seine Knie,und ruft gemeinsam den Herrn an.Siegreiche und gesegnete Gottesdienste in Amerika.....eine Reise die sich lohnen könnte,ich bräuchte neue Durchheiligung dringend.Sorry,es könnte noch viel gesagt werden,leider muss ich zum Dienst,aber alles Liebe ihnen.
    Monika

  52. 52

    @zentrop

    Ich pflege mit Primitivlingen deines Schlages gemeinhin nicht zu debattieren, aber um der anderen Leser dieses Blogs willen sei die Stelle zitiert (zunächst französisch ohne die Akzente, die ich hier nicht setzen kann, dann deutsch):

    3.45-3.53

    "Ce que vous etes en train de subir en France, en Europe, qui fait tellement peur, cela devrai etre la plus belle nouvelle de tout notre histoire juive."

    "Was Ihr gegenwärtig in Frankreich, in Europa durchmacht, was so viel Angst erzeugt, das müsste die schönste Nachricht in unserer gesamten jüdischen Geschichte sein."

    Der Kontext zeigt mit hundertprozentiger Klarheit, dass der fromme Rebbe von der islamischen Invasion Europas redet, die für die Juden die schönste Nachricht ihrer Geschichte sei.

    Bist Du ein Parteigänger dieses Rebben, Zentrop? Wenn ja, was hast Du auf Mannheimers Blog zu suchen? Mannheimer mag noch in philosemitischen Vorurteilen befangen sein, ist jedoch offenkundig ein deutscher Patriot, der den Untergang seines Volkes und Landes nicht tatenlos hinnehmen will. In bezug auf Talmudismus und Zionismus kann er noch dazulernen.

  53. 53

    Michael Stürzenberger geht in Berufung u. vergleicht sich sich mit Martin Luther:
    http://www.pi-news.net/2015/11/p491380/

    ""Seine Vorladung vor Gericht verglich er mit der Situation Luthers, der vor dem Inquisitionsgericht der katholischen Kirche von seinen Thesen abschwören sollte. Luther aber bewies Rückgrat und stand zu seiner Überzeugung.""

    Stürzenberger, der neue Luther?

    Das ist ja Größenwahn u. peinlicher noch dazu, zumal Luther ein Terroristenboss war, mit Lügen, Intrigen u. Krieg Europa überzog!!!

    Luthers Anhänger haben sich nicht an der Rettung Wiens vor den Türken beteiligt, sondern es ausgenutzt, daß die Kath. Kirche kräftemäßig durch die Türkeneinfälle gebunden war, um derweil das Hinterland zu protestantisieren/sich den lukrativen Braten unter den Nagel zu reißen.

    Luther u. seine Räuber haben, neben Calvin, den barbarischen Bildersturm(Kirchenbrechen), die schreckliche Kulturrevolution u. unzähligen Todesopfer zu verantworten.

    Lutherverherrlichung ekelt mich an! Luther mußte monatelang gedrängt werden, endlich seine Stimme gegen die Türkeneinfälle zu erheben, denn er bezeichnete diese als Geißel Gottes wider die sündige Christenheit u. sei deshalb duldsam hinzunehmen. Als Luther dann wenigstens verbal mal was unternahm, dichtete er haßerfüllte Pamphlete, worin er Moslems UND Katholiken mit dem Teufel gleichsetzte.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Erhalt_uns,_Herr,_bei_deinem_Wort

    Man hätte den Terroristenboss Luther damals aufhängen sollen, stattdessen haben seine Anhänger ihn als wiedergekehrten Messias gefeiert.

    +++Übrigens war Martin Luther* ein Hurenbock, Säufer, Fresser u. hat als Student einen Kommilitonen umgebracht.

    +++++++++++++++++

    *Luther hieß eigentl. mit Familiennamen Luder, was er in Luther änderte, beides bedeutet aber „Lothar“.

  54. 54

    @ Zentrop #49

    Bitte nicht aufregen! Es gibt leider viele linke u. rechte deutsche Judenhasser, insbesondere NPD-ler, die mit Moslems, den klass. Judenhassern, z.B. mit Iranern u. Arabern, "Palästinensern" buhlen, ebenso linke u. rechte Juden, die Judenhasser sind u. auch mit genannten Moslems kungeln.

  55. 55

    "Bist Du ein Parteigänger dieses Rebben, Zentrop?

    Wie bitte?

    Du dreckiger Hund, ich bin weder Jude noch gehöre ich dem Zentralrat der Juden o.ä an

    Ich kann nur Pisser, wie du einer bist, nicht ab die ständig die ewig gleichen bekannten Zitate von ein paar Juden zitieren ...

    Vielleicht bist du auf schwertarschblog oder altermedia besser aufgehoben, du Sack!!

  56. 56

    BvK 34#
    Was schreiben sie für ein Unsinn .Ich habe nur den Link reingegeben ohne Kommentar .

    Wollen Sie mich von hier vertreiben ?
    Warum greifen sie immer die Leute an ?
    So kann man die Menschen auch vergreulen

    Und ausserdem bin ich keine Amerikahasser ,sondern eine Kritikerin der US-Regierung Obama .

    Herr Mannheimer hat, so wie ich das mit kommen habe ,eine Anzeige wegen Ihnen am Hals .

    Kritik an dem Islam von mir gibt es im Blog genug .

    Anstatt zusammen zuhalten ,werden sie ausfallend .

    Ciao

  57. 57

    @monika richter 51

    .....intolerant, mit Leib und Seele Nationalistin 🙂

    ....kommentiere hier bereits seit den ersten Märztagen 2012,befinde mich aber auf deutlichem Rückzug...??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

  58. 58

    In diesem Film:
    https://www.facebook.com/chekro.amil/videos/10152145585672291/
    beschreiben Franzosen offen die Lage in Frankreich.

    Müssen ALLE Franzosen in diesem Film in den Knast?

    Die Zeit ist reif für eine Revolution und Absetzung der Verräter in den Medien und in der Politik.

  59. 59

    Wo bleibt die Verurteilung/ Volkshetzte, wenn
    DEUTSCHE und Christen von Ialmisten! muslimen, als SCHWEINE bezeichnet werden? Hier kan man von Recht, von Rechtsstaatlichkeit und gleiches Recht für alle, nicht mehr reden. Es gibt ganz klar eine unterschiedliche Berwertung für verschiedene Personengruppen.

  60. 60

    So müssen wir nicht nur Unterkünfte für Flüchtlinge schaffen, sondern auch Internierungs- bzw. Konzentrationslager für Deutsche, die Deutschland noch als ihr "Vaterland", Islamisten als Islam- und Koran-Anhänger und Juden wie Christen sowie Kritiker des Islams als Verfolgte weltweit halten. Brainwash per ZDF und ARD & Co war bisweilen noch nicht so erfolgreich, wie sich das die Politiker wünschen. Und dafür darf der Bürger/ die Bürgerin noch K Z(DF) Abgaben zahlen. Nein danke!

  61. 61

    @ 51
    Hallo Monika,
    ich bin männlich und 54 Jahre alt!
    Bitte lassen Sie sich nicht von Menschen die an das fliegende Spaghettimonster glauben entmutigen. Als entschiedene Christin sind Sie weit mehr und ein Wohlgefallen des wahren Schöpfers Gott! Das Innerste und Edelste im Menschen gehört wesentlich allerdings dem Schöpfer und Ursprung.

    Durch die Stunde verstehen nun einige im prophetischen Sinn dem erstaunlich geschwind und siegreichen Anfang der Streitereien der Anhänger des Mohameds in Arabien. Der Islam weiß es durch seine falsche Propheten so herum zukehren, dass die meisten Potentaten sich werden zu Terroristen gebrauchen lassen der Anschläge gegen das wahre Christentum. Denn weil wenig von den Großen dieser Welt sich um die Harmonie des Reichs Christi kümmern, so können Sie hintergangen werden. Denn um andere Sachen, um weltliche Sachen, bekümmert man sich wohl; aber um der Christen- Religion willen nicht, sondern da geht man immer drüber weg, und spricht: Wir wollen Ruhe im Lande haben; und: Man lasse es wie es ist. Also geht es über die Gläubigen aus. Gott aber wird wissen, dass sie doch nicht allmächtig seien.

    Oh welch ein Unglück das vor allem Unbelehrte, ja auch vor die in welchen der Islam noch nicht gebunden ist! Das Elendste ist noch, dass die wenigsten solch Elend glauben oder davor erzittern. Denn wie Gott der Herr seine Schulen hat, so hat der Verderber auch seine Seminare und die Christen sind ihre eigenen Verräter geworden. Doch Gott hat seinen gewissen Raum zur Reserve. Das Leben der Gläubigen wird mit Christus in Gott verborgen sein bis zur Erscheinung Christi.

    An manchen Enden sind die Fäden nicht fest verschnürt und deshalb ist des Fallens-Willens die Verstrickung durch des Schneiders Schere, das Los schon am Anfang als ungeknüpft und als verloren erkannt. Möchte man aber selbst das Maß aller Dinge durch sich als absolut erkennen, liegt daran der Stolz der Uneinsichtbarkeit der des Menschen Geist vernebelt. Das wahre Menschsein wiegt dagegen. Nur Gott allen in Jesus Christus kann die Errettung im innersten des Herzen sein. Jesus Christus ist der wahre Schneider, der Herr mit dem goldenen Faden, der; der Heilige Geist und des Menschen Richtschnur ist. Dieser Faden von Beginn des Lebens, kann nicht reißen da er kein Ende hat.

    Sie müssen hier das Feld räumen, und Christus behält den Platz. Wenn man Jesus Christus auf seiner Seite hat und es mit ihm hält, so muss der starke gewappnete seinen Palast, nach äußerst getaner Gegenwehr an den Stärkeren abtreten. So mächtig also die Feinde sind, mit denen man zu tun hat, so ohnmächtig sind sie auch. Sie haben keine Kraft und Vermögen zu stehen gegen den der so gerne mit uns sein will. Sie können nicht bestehen vor der unendlichen Macht des Siegesfürsten, der in den Seinigen immer neue Hilfe als einen Diskurs eingibt durch die einfließende Kraft und Salbung des Geistes. Über das sind die Argen Kräfte auch nur fremde Gäste, ja Diebe und Mörder, die sich listig in des Menschen Herz hinein praktiziert haben. Und weil sie denn mit Bestand Rechens vor dem Schöpfer nichts behaupten können, so ist auch ihre Überwältigung desto leichter und gewisser.

    Amerika, das wäre schon was!

    Nun gehört das geschriebene nicht an diesem Ort, aber ich hatte das Bedürfnis auf Ihre Sorge zu antworten. Schönen Abend und alles Liebe Ihnen

  62. 62

    https://www.google.de/#q=fliegende+spaghetti+monster

  63. 63

    @ 37

    Spirit

    Hallo Lieber

    Jetzt wo sie es heraus geschrieben haben,sehe ich es auch.......ja es ist unglücklich und unfachmännisch ausgedrückt.
    Ich meine natürlich nicht den Rückzug vom Kampfe,Deutschland bedeutet mir alles,ich glaube das wissen sie,nein vielmehr,ach ich sag es einfach wie ich denke,der Blog hier war mal intensiver,wirkungsvoller,mit mehr Gehalt und Anspruch.Es liegt sicher nicht an der Führung,aufgefallen ist mir besonders das politische Wechselbad,es mutet an wie eine Runde am Stammtisch,mit Meinungen und Ansichten die sich stündlich ändern können,die Dringlichkeit,die Notwendigkeit,und das daraus resultierende Vehalten auf aller politischen Vorgänge und Kernfragen wird im Kern nicht mehr erkannt,wir gleiten und geraten dabei in eine Fahrrinne die,wenn wir nicht aufpassen,den Zustand noch deutlich verschlechtern wird.Wer also in solchen Zuständen und sich am wirklichen politischen Abgrund befindet,nun schreit...AFD....AFD...
    so ist das lediglich eine Meinung,die wir zu akzeptieren haben,schon richtig,sie wird aber niemals die rettung für Deutschland und Europas Nationalstaaten sein.Denn hier sind die Fakten beschlossen,erst einleben und ausführen in der NWO und ist diese durchgesetzt beginnt die Zeit der Trübsal und mit ihr die grösste Versklavung aller Menschen Gedenken.Das ist Fakt und die Unweigerlichkeit.
    Dieses bedarf und hat auch keinerlei Diskussionspotential.So und nun gehe ich,angeschmiegt an das satanisch Etablierte,mit der hoch und wohl gelobten neuen Partei den Weg ins bessere Land.Das ist einfach politische Laienhaftigkeit.Wer so argumentiert hat Politik nicht verstanden,tut mir leid aber es ist so.In unserer "Rohheit" und kommunistischer Verwegenheit,braucht man eigentlich auch keinelei wissenschaftlichen politischen Erkenntnisse mehr.
    Denn soll Deutschland noch einmal aufstehen,braucht es eigentlich zunächst nicht viel.Es braucht nur das Volk,vorrausgesetzt es will gerettet werden,und es braucht die Nation,die es zu erkennen,an ihr zu glauben und zu lieben lernen gilt.Aus ihrer Riesenhaftigkeit und Vielfalt Kraft und Hoffnung schöpfen,und alles Internationale restlos zu verbannen.Und Deutschland braucht Errettung und Jesus.Einfach das heimische Verstehen und Erleben,die Hingabe des gereinigten Herzen von aller kommunistisch-islamischer Lüge und Barbarei.Und natürlich von allem satanischen das die grüne Bewegung hier vor über dreissig Jahren wie eine Seuche über dieses Land brachte.Mit ihr betrat der Antichrist die Weltbühne,die Globalisierung,die Schritte in die eine Weltregierung sind getan.Das alles waschen wir mit der AFD nun endgültig weg und beginnen ein ganz neues Leben.Genau.
    Lieber Spirit,ich möchte noch dem "gegen Islam"antworten.Es ist aber auch für und an Sie.
    LG Monika

  64. 64

    @ 61

    gegen Islam

    Erst einmal einen lieben Dank für ihre aufrichtige Stellungnahme und Antwort.
    Sie finden Worte in einer Zeit,die einfach gut tuen,die ihren Bestand auf das allerwichtigste zur Rettung Deutschlands beziehen...ja sie haben recht,ich kann ihnen in allem nur bepflichten,leider kann ich mich nicht so formvollendet ausdrücken wie sie,naja ich habe ja beschlossen dazu zu lernen,ne.

    "Nun gehöt das Geschriebene nicht an diesem Ort....."

    Lieber Mitstreiter.......ja wohin denn sonst????
    Ich sage ihnen was...es gehört millionenfach kopiert,und an jeden Baum,jede Laterne,wir dürfen nie aufhören ein Zeugnis für Jesus zu sein.Die ganze Welt soll es erfahren,jeder soll von ihm und seiner Retterkraft und Liebe wissen.Eine Begebenheit dazu erinnert mich daran,lassen sie es mich kurz schilden.
    Anna
    Es war während der Antiquitätentage in Berlin,in einen bekannten sehr renommierten Hotel.Am Abend der Vernissage kamen viele Besucher,neben mir am Treppenaufgang stand eine junge Frau in weinrotschwarzer Uniform,die den Einkommenden von einem Tablett Getränke reichte.Manchmal blickte sie zu mir herüber,manchmal einen kleinen Tatsch länger als dies so üblich ist.
    "Tolle Sachen haben sie,"sagte sie nach einer Weile.O danke erwiderte ich,hoffentlich sehen das auch die Kunden."Da werden kaum welche sein",entgegnete sie.Na was sie so alles wissen,noch ist Deutschland nicht verloren."Doch,"kam es etwas prommt und trocken,"doch Deutschland geht verloren,wenn es nicht im letzten Moment noch gerettet wird.
    Jetzt wude es mir interessant."Wie meinen sie das?Dann fing sie an zu erzählen,aus ihrer schlimmen Kindheit im Heim,aus ihrer Jugend wo die Sünde das Hauptpläsier war."Es gibt da jemanden der von von allem befreit hat,dem ich nun gehöre,und dem ich mein Leben übergeben habe."Ich war ganz Ohr und trotzdem völlig baff.Und sie kam aus sich heraus,sprudelnd,in einer Freude die mir unvergessen bleibt;mit erhobener Hand,erzählte sie mir von dem herrlichen Heil in Christo Jesu,seiner Güte,Liebe und Treue.Die Salbung ruhte auf ihrem Zeugnis,wir waren den Tränen nahe.
    Beschämend,sie zeugte von ihrem Erlöser,und ich steh lau herum,mit einem Blatt vor dem Munde.
    Ich wusste,so kann Deutschland nicht überleben,sein Atheismus,und nicht nur seine Politik,wie ich sonst immer noch glaubte,führte zu diesem Verderben in dem wir nun stecken.Ich begann Vergleiche zu ziehen,mit Ländern und Nationen die auch nur dem Widersacher und Teufel dienen und anbefohlen sind.Überall,in allen islamischen Staaten steckt dieses Verderben,und die Grünen verbündete sich mit den Nationen des Bösen,dass so wie sie es praktizieren den untersten Geist verkörpert den es bis dato und irdisch jemals gab.Dieses Elaborat kann nicht vom Menschen allein,es ist die Zeit der Offenbahrung des Johannes.Man erkennt den Zeitgeist hierin ganz klar,es gibt nichts zu verwechseln,und doch glaubt der Deutsche sein Wort nicht,obwohl es sichtbar ist und niedergeschrieben genauso passiert wie es verheissen ist.
    Ja immer öfter blicke ich nach Amerika,was ist so anders als hier?Amerika wird gehasst wie keine andere Nation sonst.Keine andere Nation glaubt aber so von Herzen an Jesus wie diese.Sind da Zusammenhänge?
    1995 brach in einer kleinen Stadt in Florida eine der grössten Erweckungen der Neuzeit statt.Dort in Pensacola,Brownsville senkte sich seine Kraft und der heilige Geist herab,Menschen wurden geheilt,von ihren Sünden gewaschen und er taufte mit seinem Geist und Feuer.Die Menschen in den Evangelisationen rannten förmlich nach vorne und übergaben Jesus ihr Leben.Wunderbar,ich habe vieles auf Videos gesehen,einfach faszinierend,vom aussehen hätte es Deutschland sein können,die Menschen sind aber anders.
    Schade,ich muss wieder weg,ihnen alles Liebe und Gottes reichen Segen.
    Mein Lieblingslied,dass ich auch wieder über unsere Nation stelle,möchte ich ihnen,aber insbesondere auch unseren Lesern noch einmmal vorstellen.
    Möge es ein Segen sein.
    Sieg in Jesus

  65. 65

    Liebe Monika Richter,

    ich denke, jetzt habe ich verstanden.

    Nun ich bin nicht so beredet wie Sie, dass bemerkt man sicherlich. Aber lassen Sie mich mit meinen einfachen Worte das sagen was ich denke.

    Ich möchte nicht das Sie sich langsam aus diesem Blog entfernen. Ich weiß nicht wie ich es anders sagen soll. Ihre Kommentare sind immer so weitsichtig und so klug. Während ich nur Links einstellen kann von Dingen die ich entdecke, können Sie ganze Texte schreiben von welchen ich nur Träumen kann. Und es wird mir auch sicherlich niemals gelingen so zu schreiben wie Sie. Wenn ich nicht weiter weiß oder mir die Worte fehlen vor Fassungslosigkeit, gehe ich zum Kühlschrank und mach eine Flasche Wein auf, weil mir die Worte fehlen.

    Manchmal habe ich mich auch in den Worten vergriffen und MM hat das dann gelöscht wofür ich ihm auch dankbar bin. Denn das könnte auf ihn zurückfallen. Ich will einfach nur sagen, dass ich nicht möchte das Sie sich von diesem Blog zurück ziehen. Ihre Kommentare sind einfach zumindest für mich viel zu Wertvoll.

    Liebe Grüße
    Spirit333

  66. 66

    test

  67. 67

    @ 65
    Spirit
    Danke sehr für ihre lieben Worte,nur wo habe ich ich sie,in einem solchen Ausmass auf unserem Dialogstatus verdient??

    So gut,wie sie es denken bin ich gar nicht so klug und beredet wie sie es denken.Ich mache haufenweise Fehler,kann sie aber einsehen und zu ihnen stehen wenn sie begründet sind.
    Sie bewerten mich deutlich über,oder bezeichnen sie das als klug,wenn jemand mit Blasenkarzinom weiter raucht?
    Klug,ja wenn wir einmal dabei sind,lesen sie mal aufmerksam "gegen Islam"oder "Tiberias","Helmut Zott" oder "Lette",um nur einige zu nennen,die sind zwar fast alle weg,nur bei ihnen kann man sehr schnell sehen was die Erfassung der wissenschaftlichen Politik heisst.Sie sehen es ja wenn ich mich auf den Dialog mit einem von ihnen einlasse,bekomme ich höchstens einmal Antwort.Und warum?Weil irgendein Fehler eingebaut ist,den der Wissenschaftler anders,und ihm vor allem andere Bedeutung zumisst,die mir noch nicht einmal auffällt.
    Nein,nein ich bin nicht viel,möchte es auch gar nicht sein,möchte nichts gelten,und möchte ohne aufzufallen und ohne grosses Hervortuen im Rahmen der bürgerlichen Mitte bleiben.
    Nun,lieber Spirit,Rückzug bedeutet oft auch Minderheit,ich kann,und möchte keine Aufmischerin sein,die hier versucht anderen behaupterisch den richtigen,politsch indoktrinierten Weg zu zeigen.Solche Diskussionen führen zu nichts,ausser dazu das am Ende keiner mehr richtig weiss was los ist.Wenn alles in eine Richtung brüllt,dann mus der Weg eben so beschritten werden,gleich dem ob er nun der wirklich richtige ist oder ob nicht.
    Um es aber nochmalig auf den Punkt zu bringen,die kernige Übersicht ist im Grunde leicht zu verstehen.Leicht und richtig,es wäre nicht kompliziert.
    Und doch wird es völlig verkompliziert.Beispiel:
    Alles blickt zu Merkel,wir eruieren und zerlegen formvollendet ihren Wahnsinn,beleuchten ihre Vergangenheit,ihre Marotten...kurz alles schaut auf den Anführer.Das aber ist völlig falsch,und leiert die Sache nur in die Länge.Und nicht nur dies,hauptsächlich lenkt es sogar von dieser teuflischen Horde in Berlin nur ab.Glauben sie in allem Ernst Merkel ist Alleinverursacherin?Glauben sie sie lebt ihre Schande und ihre Wahnthematik alleine aus.Glauben sie wirklich eine andere "Kanzlerschaft"aus dieser Elendshorde wäre hier ein ernstzunehmender Verbesserungsvorschlag?
    Nein diese Horde ist eine Zusammenfügung,eine Fusion und Union des Grauens.Als eine einzige Einheit fungiert sie als ein satanischer Zirkel.Gemeinsam,und fest verbündet treibt man Deutschland dem Abgrund zu,aus dem es keinerlei Entrinnen mehr geben wir.
    Es sei denn,und das wissen diese Elenden ganz genau,man entledigt sich dem ganzen und gesamten Horror.
    Das,lieber Spirit,geht aber nur dann,und vorrausgesetzt natürlich man will und versteht diese Kernproblematik,wenn man dieses etablierte Büttel als Grundübel völlig entkernt abschafft,aburteilt und einsperrt,falls das überhaupt noch in Frage käme.Immer und stets muss die Betonung ALLES angeführt werden,von Grün über SPD hin zur AFD.Politik muss ganz neu geschrieben werden,völlig neu als Eckpfeiler,im Lichte der neuen,wiedergeborenen Nation erstrahlen.
    Obwohl,völlig wohl nicht,wir haben ja national,in Frage kommende demokratische Basisparteien,die nichts anderes wollen,ja und auch tuen.
    Man ist aber nicht gewillt und bereit den ausgesteckten Arm zu ergreifen.Und,mir kommt es so vor als wenn mit zunehmendem Elend diese Kräfte immer mehr ausgegrenzt und abgelehnt werden.Hier ist die etablierte AFD das schlimmste Übel,sie ist in ihrer Gründungsstruktur tatsächlich das,was man einer nationalen Partei immer schon unterstellt hat,nämlich anscheinend wirklich von der Verfassung gegründet,um eben dieses was ich oben ausführte besser zu beobachten,und dann dementsprechend handeln zu können.
    Spirit,ich möchte noch einmal auf ihre Worte zurückkommen.
    Es stimmt nicht was sie schreiben,sie können schon auch solche Texte schreiben,bei ihnen bemerke ich wie sehr ihr Herz für Deutschland schlägt,ich spüre den alles entscheidenen Pulsschlag haargenau,dass können sie mir schon glauben,die Beurteilung dazu ist Teil meines Faches,sie können schon sicher sein.
    Es ist vielmehr nur so;man braucht,um diese Zustände aufzufassen ein gewisses Raster,ein besonderes psychisches Fassungsvermögen.Der andere hat davon mehr oder weniger.Auch mein Fassungsvermögen ist oft so randvoll,dass ich mich wirklich zusammenreissen muss.
    Doch das sogenannte "Überich"muss immer irgendwie die Obehand behalten.
    Bei ihnen wird das eben sehr deutlich,die Abasie,das Unvermögen zu sprechen oder auch zu gehen ist bekannt,im Normalgebrauch nennt man das einfach das fehlen der Worte.Ich merke ihre Verzweifelung und die ungeheueren Nöte über den Zustand unserer Heimat in ihrem Ausdruck,er macht deutlich das ihnen wirklich nur echt und einfach die Worte fehlen,und der Gang zum Kühlschrank als eine Art ultima ratio für den Moment anzusehen ist.
    Bleiben sie einfach von ihrem Herzen wie sie sind.Ich mag sie.
    Alles Liebe ihnen,Gottes Segen und....danke für alles.
    Monika

  68. 68

    Sie sehen ja,erst der zweite Satz,und so viele Fehler,nein,nein

  69. 69

    Hallo Monika,
    auch ich bin im Gedanken mit Ihnen!

    Das Werk Gottes und das Werk des Teufels sind unter einander, ohne Gottes Licht kann man es nicht unterscheiden.
    Der Drache ist der Teufel, der in der Macht erscheint, die Drachen-Macht. Er ist der Vater, der sich sonderlich im Macht-Reich blicken lässt. Das Tier, welches noch vom Lamm einen Schein hat, ist die falsche Klerisei, die setzt sich auf Christi Stuhl, und absolviert in Christi Namen, exkommuniziert auch die frommen in Christi Namen. Das ist ihr Blindschlüssel. Der falsche Prophet setzt sich an den Platz des Geistes und baut auf seine Prophezeiungen, wird auch dazu Werkzeuge ausrüsten. Also ist diese Dreiheit, welche sich der göttlichen Dreiheit entgegensetzt, Macht, falscher Schein, und besteht in falschen Prophezeiungen. Diese halten zusammen, von ihnen geht aus drei Geister nämlich in solcher verfälschten diebischen Kraft, falsch-väterlich, falsch christlich, falsch prophetisch, die das beschmutzt, wovon sie ihren Namen annehmen. Wenn Gott seinen reinen Brunnen auftut, so wollen sich andere mit einhängen; aber Gott hebt es auf.
    So wird auf allen Seiten ans Licht gebracht, was verborgen gelegen. Bei den Reinen ist Gott rein; und das ist sein eigenes Werk: aber bei den Verkehrten ist er verkehrt; und das ist sein fremdes Werk. Das folgt aus dem Menschen Grunde. So ist ers nun wohl, der Gewalt hat über diese Plagen, aber man hat ihm auch genug Ursach dazu gegeben. Und was kann er dafür, dass man sichs nicht lässt zum Besten dienen? Dahin gehet doch bei ihm die Absicht, und das hat er allezeit gesucht: aber die verstockten unbußfertigen Menschen änderten ihren Sinn nicht.
    Insgeheim pflegt man endlich wohl seine Sünden zu erkennen, und dass man damit Gottes Strafe verdient: aber diejenigen Sünde, worüber das Gewissen am meisten anzuklagen hat, pflegt man nicht leicht zu gestehen und in Gottesgericht zu geben, sondern rechtfertigt sich noch wohl eher als eine gerechte Tat; ebenso wie die Juden bis auf den heutigen Tag nicht erkennen, dass die Verwerf-und Tötung Christi einzig und allein die Ursache ihres langwierigen Elends und Unglücks sei.
    Der Geist Gottes fügt alles zusammen auch unter den Strafen. Vorher geht lauter Angst und Not, und dann wird ein Lied daraus und die Angst verlohr sich. Das war ein Vorbild, und nun kommt der Anfang an das Ende, und das Ende spiegelt sich zurück nach dem Anfang.
    Bei den Weltenkinder herrscht das Bewundern und ein Nachfolgen, davor Christi Jünger gewarnt worden. Der leibliche Vorteil zieht an und nach sich. Einer sieht auf den Anderen und denkt: der kann nun nicht verderben. Da heuchelt man also auf eine abgöttische Weise. Das hat Luther recht verächtlich auszudrücken gewusst, und solche Religions-Verwandten mit Verwunderung angesehen, wie sie dem Satan in den Hintern kriechen. Das ist seine Sprache davon, und ist freilich hässlich geredet: aber es ist auch hässlich getan. Und das tun gar viele. Da drückt sich der Pöbel, da demütigen sich die Junkern.

    Es ist kein dümmeres Volk als viele unter dem gelehrten Stand selbst.

    Darunter ist aber Gottes Gericht, und die Gläubigen werden auch recht darunter geprüft, worauf Sie bauen, ob Sie auf gut Glück oder auf die Sache selbst bauen. Denn das ist ein verführerisches Ding.
    Das Geheimnis ist dieses: Man kann nicht in die Ruhe eingehen, bis der Streit zu Ende ist.
    Gottes Segen

  70. 70

    @ 69

    gegen Islam

    "..........ebenso wie die Juden bis auf den heutigen Tag nicht erkennen,dass die Vewerf-und Tötung Christi einzig und allein die Ursache ihres langwierigen Elends und Unglücks sei."

    MM: Gelöscht. Sie können nicht allen Ernstes den Holocaust als "Gericht Gottes" an den Juden auf meinem Blog verkaufen. Ich bin entsetzt