Merkel: „Deutschland möge eine Sehnsucht danach spüren, vielfältiger zu werden“

Merkel D vielfaeltiger

Die Merkel-Diktatur

Merkel will ihr Volk im Sinne der „neuen Weltordnung“ erziehen, koste es, was es wolle. Sie behandelt Deutschland wie ihren Privatbesitz, und die Deutschen wie eine Erzieherin ihre Kinder in einem Kindergarten. Wörtlich sagte die Bundeskanzlerin:

Integration sei möglich, und dazu gehöre,
„dass die Gesellschaft auch bereit ist, tolerant zu sein und
vielleicht auch eine gewisse Sehnsucht danach hat, dass sie vielfältiger wird.“

Quelle: dpa Meldung vom 18.11.2015

***

Michael Mannheimer, 20.11.2015

Merkel verlangt von den Deutschen „Sehnsucht“ nach ihrer Abschaffung als Volk

Die Situation wird immer skurriler. Merkel verlangt von uns Deutschen, dass wir den als „Bereicherung“ euphemisierten Prozess unserer politisch gewollten Abschaffung nun auch noch herbeisehnen. Und ruft die Deutschen allen Ernstes zu noch mehr Sensibilität und Toleranz auf. Dabei möge sie ein Land auf diesem Globus zeigen, das mehr Toleranz gegenüber Fremden aufweist (Nordkorea? China?, Saudi-Arbaien? Iran? Russland? Kanada? Australien?) – und  das mehr Flüchtlinge aufgenommen hat als Deutschland. Die derzeitigen Machthaber – mit Merkel als der neuen „Führerin“ – überschreiten nahezu täglich Linien, an denen sich Ratio und Irrsinn scheiden.

Sie möge uns begründen, inwiefern hochplurale Gesellschaftssystme wie Deutschland und Europa, der als der mit Abstand kulturreichste und vielfältigste Kontinent auf diesem Globus gilt, noch vielfältiger werden würden, wenn man eine monolithische Kultur wie den Islam hier einlädt. Eine Kultur also,  die keine einzige wissenschaftliche oder kulturelle Großtat aufzuweisen hat, die es allen Moslems erlaubt, ihre Frauen zu schlagen, die umgekehrt die Pluralität der Welt mit ihren diversen Kulturen und Religion bis auf Messer bekämpft und unseren Globus zu einer monolithischen islamischen Weltherrschaft umformen will.

Und sie möge uns begründen, warum sie ihr Land zu noch mehr Menschenfreundlichkeit aufruft, obwohl Deutschland seit Jahren den Platz 1 der UN-Liste der beliebtesten Länder belegt. Fakt ist: Die Deutschen werden nicht nur zur maximalen Xenophilie getrieben, sondern die Grenzen dieser Zwangs-Willkommenskultur werden Tag um Tag ausgeweitet. Was gestern noch ein Zeichen großer Toleranz war, gilt heute bereits als intolerant.

Die Schraube der Erpressung der Deutschen mit Argumenten der Hilfsbereitschaft und Humanität wird in dem Maße größer, wie der Widerstand der Deutschen gegen die offensichtliche Politik ihrer gnadenlosen Abschaffung wächst.


Bekannter US-Moderator:
„Merkel gehört wegen Kriegsverbrechen vor internationales Tribunal“

„Die Situation ist völlig außer der Kontrolle, und die Deutschen sollten keine Feigheit zeigen, sondern ihr Überleben als Individuen und Nation in die eigene Hand nehmen und diese wahnsinnige (sic) Frau stoppen, bevor sie die Reste der nationalen Identität die Toilette hinunterspült.“

Aus: Epoch Times, Sonntag, 8. November 2015


Merkel führt aktuell einen Völkermord an ihrem eignen Volk durch (Art6 VölkerStGB)

In Wahrheit ist die von Merkel inszenierte und höchst illegale Immigrationswelle ein kriegerischer Akt von ihr und ihrer Regierung gegen das deutsche Volk. Er hat zum Ziel, die Deutschen im eigenen Land zu einer Minderheit werden zu lassen mit Ausblick auf die totale Vernichtung der deutschen Ethnie. Zu diesem Zweck werden das deutsche und die übrigen westeuropäischen Völker mit Abermillionen kulturfremder Völker gefüllt und durch diese ersetzt. Dies ist nichts anderes als des Programm der „New World Order“ (NWO) der amerikanischen und europäischen Linken, angeführt von Barak Hussein Obama und den Spitzen in Brüssel und westeuropäischen Parlamenten. Merkel hat sich dieser Agenda total verschrieben – und kümmert sich nicht, dass ihr Volk immer mehr aufbegehrt.


Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 20. November 2015 19:37
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abschaffung Deutschlands und Europas, Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

58 Kommentare

  1. 1

    Sie ist krank !
    Sie hat den Beginn von Altersstarrsinn !
    Sie muß unverzüglich in Psychiatrische Behandlung !

    . . . . bevor sie noch mehr Schaden anrichtet !

  2. 2

    an
    terminator nr.1

    Du solltest das schöne im menschen sehen:

    http://img.welt.de/img/deutschland/crop117334069/9730197151-ci3x2l-w780/Thomas-de-Maiziere-CDU-.jpg

    ps: gustl mollath haben die für weniger eingesperrt.

  3. 3

    Dazu passend dieser schöne Film.
    Danke an den Regisseur und Kameramann.

    https://www.youtube.com/watch?v=A9LVLiIXlLI
    KANZLERIN DER SCHANDE by dellago

    Dem Artikel von MM ist absolut nichts hinzuzufügen. Alles einfach richtig und wahr. Und jetzt die Kanzlerin abschaffen, wir müssen das schaffen, wir schaffen das!

  4. 4

    Ich schrieb es schon anderen Orts. Die Merkel will doch nicht die Flüchtlingszahlen begrenzen sondern die Ursachen für die Flüchtlingsflut bekämpfen. Das kann ich nicht glauben. Die Merkel wird sich doch nie gegen den Globalisten und Geostrategen Obama stellen und niemals den Islam hinterfragen, der in seinem heiligen Buch dem Koran alle Ungläubigen zu töten befielt. Somit ist ihr „Kampf gegen die Ursachen“ nur dämliches Gequatsche um überhaupt etwas zu sagen gegen den Vorwurf, dass sie persönlich Schuld an den derzeitigen katastrophalen Zuständen hat.

  5. 5

    http://www.focus.de/politik/ausland/strukturierte-organisation-terrorexperte-is-baut-paramilitaerische-untergrundorganisation-in-westeuropa-auf_id_5096072.html

    Terrorexperte: IS baut paramilitärische Untergrundorganisation in Westeuropa auf

    Danke, Merkel!!!!
    Horrorhexe!!!

    Im Prinzip sickert jetzt Tag für Tag ein bisschen mehr durch von dem, was ich und viele andere hier schon gleich im März, April, Mai gesagt und geschrieben haben.

    Man braucht ja auch keine Glaskugel, um sich in die primitiven Hirne dieser Bastarde einzudenken. Sie sind banal böse. Da gibt es keine besonderen Finessen. Viel Blut und völlige Erbarmungslosigkeit, das werden diese verweichlichten Dummköpfe von Gutis und leider auch wir anderen jetzt zu spüren bekommen.

    So viel können wir gar nicht an Geheimdienste und Special-Forces bezahlen, daß die alle kriegen. Deren Strategie kann nur in der Vielzahl der Zellen liegen, anders kann so eine Untergrund-Strategie nicht angelegt sein. Und ich halte mich für einen eher schlechten Strategen. Bin kein wirklich guter Schachspieler und Putin kapier ich noch nicht einmal. Der ist mir um Hochhäuser überlegen; bleibt zu hoffen, daß Putin ein Interessen an einem möglichst intakten Nachbarn Europa hat. Sonst gehts uns wirklich schlecht hier.

    Mit Misere und Maas sind wir bestens bedient, und dann noch die Flintenuschi dazu…… Perfekt, denkt sich jeder Dschihadi-Johnny-Depp.

  6. 6

    Ein älterer Kollege, der die Zeit in der Weimarer Republik noch kannte, sagte mir einmal, dass auf Antrag der KPD der Reichstag einige besonders blutrünstige Bibelstellen aus den handelsüblichen Bibeln gesetzlich hat streichen lassen.
    Wenn das wahr ist, denke ich, es geht doch. Das könnten wir doch mit dem Koran auch machen, alle Tötungsbefehle streichen lassen für einen bundesrepublikanischen Koran. Wie werden die Zentralräte da aber heulen.
    Weiß jemand mehr über die Streichung von Bibelstellen?

  7. 7

    Deutschland ist meine Heimat .
    Diese ist mein Land .
    Ich stand 197.. mit Stahlhelm und Fackel in der Reihe und sagte :

    ICH GELOBE , DER BUNDESREPUBLICK DEUTSCHLAND TREU ZU DIENEN !

    . . . . . . kommt der große Moment. Einstimmig hallt die Gelöbnisformel über den Platz :

    „Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen“.

    . . . . . „und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen“.

    Ja , genau so . . . . bis zum letzten Atemzug !

    . . . . . und meine Heimat und mein Land lasse ich mir von ein paar kranken Gehirnen NICHT wegnehmen !

  8. 8

    Ja, Merkel

    @ Ostberliner 4#

    inzwischen versuche ich sie weitgehend auszublenden.
    Sie macht stur weiter bis zum bitteren Ende.
    Irgendwann vor ein paar Wochen, oder warens schon Monate, habe ich mal prophezeiht, daß sie das physisch nicht überleben wird.

    Weil ich damals insgesamt durchlässiger war, als jetzt, glaube ich mir mal selbst, daß es so kommen wird.
    Meist habe ich mit so etwas recht behalten.

    Heben wir diesen Machtkampf der Weltbilder, der Kräfte, der Energien, der Absichten böse-gut, mal auf eine Metaebene:

    Irgenwann wird ihr Energiefeld zerplatzen, es wird zerfallen und sehr sehr schnell verschwinden, egal wie jetzt genau, das ist mir eigentlich egal. Niemand wird es psychisch oder physisch überstehen, von einem ganzen Volk gehasst und verflucht zu werden. Die Ströme der Neuen werden ihr keine Energie abgeben. Sie ist in ihren Augen auch nur eine Frau und noch dazu eine Ungläubige. Also völlig wertlos.

    Sie wird von diese (Selbstzensur) nur benutzt, so wie sie alle Frauen nur benutzen, ob für Propaganda-Takija oder zum Putzen, egal.

    Und ohne den energetischen Hintergrund aus den eigenen Reihen, wird sie das ebensowenig überstehen, wie ein Honegger. Egal wieviele Amis dahinter herummanipulieren mögen. Am Ende bleibt jeder Mensch nur ein Mensch. Nicht mehr und nicht weniger.

    Ein kranker Mensch, egal wie verrückt, kann unterhöhlt werden, auch von uns, dem unzufriedenen, rebellierenden Volk.

    Es muß schon viel passieren, bis die deutschen Schlafschafe auf die Straße gehen. Aber es scheinen doch jeden Tag mehr zu werden. Unsere europäischen Nachbarstaaten haben ebenfalls die Schnauze voll von diesem Wahnsinn. Das belegen die scharfen Töne in der Servus TV- Talk im Hangar-Show.
    Sonst wird da auch nur gelabert, aber das letzte Mal ging es echt ab. Das bedeutet, daß die Leute bis oben hin die Schnauze voll haben.

    Übrigens habe ich selbige ebenfalls extrem voll davon, zusehen zu müssen, wir unsere Alten und unsere Kinder mißhandelt werden. Absolut schnauzevoll. Absolut. Und ich werde immer lauter. Manchmal, da spreche ich einfach ganz genauso wie hier im Blog mit Leuten, die zunächst dumm gucken, die ich nicht kenne, die aber dann sehr schnell auch ähnliche Dinge äußern.
    Wir wachsen gerade täglich mehr zusammen. Die Wassertropfen schließen sich zusammen.

    Sobald jetzt der Geldbeutel angetastet wird, werdet ihr sehen, wie schnell sich eine Kanzlerin verabschieden kann. Ich glaube, sie wird es physisch nicht überstehen. Ein alter Mensch hat nicht unbegrenzte Kapazitäten für Widerstand. Sturheit allein kann nicht dauerhaft den Panzer aufrecht erhalten. Auch wenn er bereits deutlich mit Wahnsinn gepaart ist.

  9. 9

    #6
    „Weiß jemand mehr über die Streichung von Bibelstellen?“

    Das ist die Bundeslade, wohlgeschützt und gut verborgen.
    Was man im I-Net liest ist oft nicht wahr. Archäologen könnten mehr dazu sagen, sind allerdings auch unter Schweigepflicht.

    Manche sterben, wenn sie die Wahrheit sagen.

  10. 10

    Meine Sehnsucht ist das der Islam samt Merkel verschwindet … und zwar auf nimmer Wiedersehen.

  11. 11

    Ok, ich kanns nicht lassen:

    Frau Merkel, Vielfalt können Sie nicht kennen!
    Sie stehen für Einfalt!

  12. 12

    Deutschland wird bald eine Gleichschaltung erleben, wie sie es vielleicht nur beim Endsieg der Nazis geben hätte. Kulturelle Vielfalt? Wer Shisha Bars, Dönerbuden, Atomreaktoren (bzw. Moscheen) und 24 Stunden am Tag nur abhängendes, kriminelles Gesocks als Vielfalt bezeichnet, der sollte dringend mal seinen geistigen Horizont checken..!

  13. 13

    Wer kann diese Frau bremsen? Der Bundestatag könnte es, aber ich sehe dort niemanden, der an einen Misstrauenantrag nur denken würde. Müssen wir sie ewirklich biws September 17 ertragen? Bis dahin hat sie Deutschland klein gemacht. Es ist die Ohnmacht, die mich ärgert. Die Ohnmacht gegen die tägliche Beriselung, die wahrscheinlich beoi unkritischen Leuten so wirkt, dass Merjkel sogar in 17 noch viele Stimmen erhält, sie, die Retterin der Schutzbedürftigen. Aber ich traue ihr zu, dass sie das Parlament dazu bringt, alle Einwanderer einzudeutschen und wählen zu lassen. Die schafft das, wenn sie auf die Idee kommen sollte. Und wir? Wir sind zu doof zum Überleben und schaffen uns selbst ab. Aber wir könnten es ändern.

  14. 14

    @1

    Ich gebrauche den Begriff „Alterswahnsinn“.

    So wie mein Alter immer ungeduldiger, plärrender und einfach Gestrickter wird.

    Zu Merkel:
    Ist das Müdigkeit oder Resignation vor der Sache aus diesen Gründen.

    Die kann zurücktreten, wenn es ihr zu viel werden würde, oder??

    Existenzängste sollte sie bekommen dürfen, wenn sie so weiter macht.

    Sie sollte jetzt n Rückzieher machen und einen Konservativen ranlassen.

    @12

    Atomreaktoren (bzw Moscheen)

    Der ist gut!

    Ein Atomreaktor *explodiert* aber nicht so schnell!

  15. 15

    Ist schon ein seltsames Gefühl, wenn man weiß, das
    diese Irre von Menschen gewählt wird, die sich dann
    von dieser Verrückten führen lassen. Ekelhaft, diese alte, dich ich nie in meinem Leben, in keinem Amt dieser Welt, wählen würde. Ich glaube wir haben ein Problem.

  16. 16

    Sie hat einen an der Klatsche!

    Aber einen gewaltigen.

    Mehr fällt mir nicht ein.

    Ich geh jetzt merkeln!!!

  17. 17

    @ A Breitmeier 13#

    Wir haben die ganz sicher vorher los.
    Sie wird das physisch nicht überstehen können. Ganz sicher.
    Man kann sich das vielleicht so vorstellen:
    30.000.000 Menschen in diesem Land, formen täglich ihre WooDoo-Puppen und erdolchen SIE im Sechsachteltakt. So eine energetische Attacke kann niemand überstehen, da helfen auch keine Bodyguards.

    Appropos, warn guter Freund von mir…
    http://kevincostnermodernwest.com/music/
    `Hey man´zeigt, daß der viel mehr drauf hatte, als nur chick vor der Kamera zu posen…
    mit dem kann man echt gut Einen heben gehen. Friedlicher Mensch und völlig streßresistent. Solche Cowboys könnten wir im Moment auch ganz gut gebrauchen.

  18. 18

    Wir sind bereits so vielfältig bereichert, dass ich mich im dunkeln nicht mal mehr an die Mülltonnen traue, meine Tochter nicht mehr ohne Pfefferspray vor die Tür geht und mein Sohn ständig über die Schulter guckt, wenn er draussen unterwegs ist. Unser ständiger Begleiter ist die Angst. Und das in Deutschland im Jahr 2015! Merkel befolgt Befehle und das bis zum bitteren Ende. Das schlimmste ist, dass keiner Anstalten macht, diese Frau endlich zu stoppen. Die wissen alle etwas, was wir nicht wissen und KÖNNEN gar nichts gegen Merkel unternehmen!

  19. 19

    Ein guter und kämpferischer Artikel von Mannheimer. Wie lange muss Deutschland diese Verrückte noch ertragen?Freilich muss nicht nur diese weg, sondern die ganze herrschende Clique, denn wenn auf die Merkel ein Siegmar Gabriel folgt, ist gar nichts gewonnen. Das hat Mannheimer ja kürzlich in einer Ansprache gesagt.

    @eagle 1
    „… bleibt zu hoffen, dass Putin Interesse an einem möglichst intakten Nachbarn Europa hat.“

    Ja, das hat er. Die russischen Medien stehen längst auf der Seite der europäischen Patrioten, von denen etliche zu Kongressen in Moskau und Petersburg eingeladen wurden, sogar der NPD-Mann Udo Voigt und ein Vertreter der ultranationalistischen griechischen Goldenen Morgenröte.

    Die Einwanderungskatastrophe wird am russischen Fernsehen ungeschminkt gezeigt, die multikulturelle Utopie gebrandmarkt, heute beispielsweise von dem prominenten linksnationalistischen Schriftsteller Alexander Prochanow.

    Die Russen sind – wie die Osteuropäer – nicht so gehirngewaschen wie die Deutschen. Sie begreifen den selbstmörderischen Irrsinn der von Deutschland und anderen europäischen Ländern betriebenen Einwanderungspolitik einfach nicht.

    Dass Putin gegenüber dem russischen Islam eine sehr konziliante Haltung einnimmt, ist ein Gebot der Selbsterhaltung. Russland hat eine muslimische Minderheit von mindestens 12 % der Bevölkerung und ist daran interessiert, dass diese stillhält; deshalb beispielsweise der neuliche Bau einer Riesenmoschee in Moskau. Dass Stürzenberger Putin unlängst wegen dieses Moscheenbaus angegriffen hat, beweist seinen Mangel an Verständnis für die Zusammenhänge.

    Trotzdem hat man in Russland mit radikalen Moslems grösste Probleme Tausende russischer Staatsbürger (meist Kaukasier, Tataren etc., aber auch konvertierte Russen) kämpfen bei den IS-Banden, und die Zahl der heimlichen Sympathisanten dürfte Hunderttausende betragen.

    Die russische Intervention auf Seiten von Assad ist natürlich ein Segen. Hätten Washington und seine Vasallen nicht ihre wahnsinnigen Aggressionen gegen den Irak und Libyen verübt, so wären Saddam und Gadafi noch am Ruder, und die würden mit einer Satansbrut wie dem IS rasch aufräumen. Laizistische Diktaturen, die mit harter Hand regieren, ihren Völkern aber wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt bringen, sind das einzige in der arabischen Welt brauchbare Modell. Wer da von einer notwendigen „Demokratisierung“ faselt, lebt in einer Parallelwelt.

  20. schwabenland-heimatland
    Freitag, 20. November 2015 22:04
    20

    Nur Soziopathen verhalten sich so wie Merkel. Sie entscheidet für sich, meint aber konkret 80 Millionen Menschen, inkl. die EU, sollen ihrem Flüchtlings und Europa Wahnsinn folgen. Um jeden Preis.

    Ich habe die Sehnsucht danach, dass diese sich selbst überschätzende,selbstherrliche, längst ein ganzes Land für sich vereinnahmende Frau 2005 in die politisch wichtigste Position als BK gewählt, möglichst sofort zurücktritt, oder gegangen wird und auf Nimmerwiedersehen irgendwohin wo sie niemanden schadet, verschwindet!

    B. Höcke von der AFD -sagte in seiner letzten Rede am 18.11.15 in Erfurt: die AfD ist die einzige konservative Bürgerpartei die Deutschland noch (von Merkel) retten kann !“
    Wenn man den heutigen CSU Parteitag nur ein wenig verfolgt hat, was die Super- Soziopathin Merkel wieder von sich gegeben hat…
    und dazu H.Seehofer irgendwie meinte, er könnte sich mit ihr doch noch einigen…. ich glaube dann B.Höcke hat Recht, ohne die Unterstützung der AFD geht Deutschland den Bach hinunter. Ausser es gibt nochmals einen neuen Volksaufstand mit der kritischen Masse von menschen als Kernschmelze wie 89.
    das bedeutet mindestens 100.000 – 200.000 tsd. Menschen (Kritiker des ganzen Establishments) auf der Strasse!
    Die Westdeutschen scheinen dazu im Gegensatz zum ehemaligen Osten noch viel zu bequem und u. U. noch ohne es zu merken viel perfider und klammheimlich von Honeggers Hätschelkind belogen worden zu sein als von Erich selbst die ehemaligen DDR Bürger.
    siehe:

  21. 21

    „Wütende Merkel verläßt CSU-Parteitag grußlos“

    Jetzt spielt sie auch noch „die Beleidigte“! Ist das vielleicht doch der „Anfang vom Ende“, oder nur die ulitmative Zuspitzung des Spiels „Guter Cop, böser Cop“, das Seehofer schon länger treibt, um die Wähler zu täuschen? Hier:

    http://www.t-online.de/nachrichten/politik/deutschland/parteien/id-76187658/wuetende-merkel-verlaesst-csu-parteitag-grußlos

  22. 22

    Reif dür die Klapsmühle auf Dauer….

  23. 23

    @ G Graf 18 #

    Ihre Worte, Balsam für die geschundene Seele.

    http://kevincostnermodernwest.com/music/
    Nogales –

    so wie das Lied etwa…….
    KC ist ein feiner Kerl, echt wahr.

    Ich weiß auch nicht, ich hab so eine Wut, so eine ungeheuerliche Wut! Sie wird jeden Tag größer.
    Ich habe mich immer als Sonnenkönig gefühlt, immer als Bürger eines freien Staates, eben ein Sonnenkönig.

    Was diese Banalität auf zwei Beinen da anrichtet, das kann man wirklich nur mit den Worten von Höcke beschreiben:
    „Wir werden den Fraß nicht anrühren, den ihr uns vorsetzten wollt, wir haben ihn nicht bestellt und wir werden ihn zurück gehen lassen!“

    https://www.youtube.com/watch?v=nQ72wsiUWCE
    Björn Höcke: Ich liebe mein Volk! Deutschland ist unsere Heimat, unser Land und unsere Nation!

    Großartige Rede, die Björn da gehalten hat. Sein Redenschreiberling taugt echt was. Und die Konzepte gibt er selbst raus, ist ein ebenfalls wirklich feiner Kerl, der Höcke. Wir könnten uns verdammt glücklich schätzen, wenn er diese aussichtlos schwere Kanzlerschaft annehmen würde.
    In der Not zeigt sich der Mann! Also, auf was warten wir noch!!!!

  24. 24

    @ Alter Sack 20 #

    super Beitrag! Danke.
    Seehofer versucht sein Bestes. Aber dem reichts auch langsam. Seine Basis macht ihm auch Druck.
    FÜR WEN ODER WAS HÄLT SICH DIESE IRRE!

    Was heißt hier „Augenbrauen hoch!“ Ich werd Dir gleich mal was husten, Du (Selbstzensur)!!
    Was heißt hier, irgendwas paßt Dir nicht!
    Hau endlich AB! SOFORT! DU VERSAGERIN! DU VERRÄTERIN! DU NICHTS, DU BANALES NICHTS!“

    „Unterschwellige Vorwürfe

    Besonders gegen den Strich gegangen sein dürfte Merkel vor allem eine Aussage: CDU und CSU hätten sich in der Vergangenheit immer bemüht, „die internationale Verantwortung einerseits und die nationalen Interessen andererseits zu verbinden“, sagte Seehofer. Dies sei heute anders. Ein Tiefschlag – Seehofer hält also der Bundeskanzlerin vor, die Interessen Deutschlands zu vernachlässigen.

    Mit der Aussage, „ich trage nach wie vor die Hoffnung im Herzen, manchmal auch ein Stück Gewissheit: Wir werden uns noch irgendwie verständigen“, versuchte er zwar Milde hineinzubringen. Doch Merkel zog dazu nur noch die Augenbrauen hoch – der Besuch bei der Schwesterpartei war ihr da schon gründlich verdorben.

    Grußlos verließ sie den Saal. Die Blumen und ein Geschenk zum zehnjährigen Jubiläum ihrer Kanzlerschaft drückte sie einem Mitarbeiter in die Hand.“

    WIR BRAUCHEN EINEN NEUEN BUNDESKANZLER!

    Und so schnell kein WEIB mehr. Aber ganz sicher nicht.

  25. 25

    Als treue Bilderbergerin wird Merkel dies durchsetzen was von ihr verlangt wird, ja, was sie selber auch will.

  26. 26

    @eagle 1
    Ja, Höcke ist gut und Gauland ebenfalls, aber AFD-Vorsitzende ist Frauke Petry, und auf die ist kein Verlass. Sie ist mit Markus Pretzell liiert, der in NRW die AFD nicht nur von der NPD, sondern sogar von den Republikanern (!) und der Pro-Bewegung (!) abgrenzen will. Man stelle sich das vor: Wir stehen gemeinsam an der Wand, vor uns formiert sich das Erschiessungskommando, und wir distanzieren uns noch eifrig voneinander.

    Wenn Sie auf Wahlen hoffen, sind sie auf dem Irrweg. Die nächsten Bundestagswahlen sind im Herbst 2017, und bis dann hat das Wahnsinnigenregime ein paar Millionen Kulturbereicherer mehr ins Land geholt (von denen jeder minimal drei Angehörige nachziehen wird). Es geht nur über eine Revolution. Auf eine friedliche Lösung hoffen darf man immer, aber realistisch ist eine solche Hoffnung nicht.

  27. 27

    Auch heute wieder Im ZDF Videotext “ Merkel hält
    weiter daran fest, dass es keine Obergrenze für
    Asylaufnähme gibt“ Es sei ein europäisches Problem,
    erst müssten die anderen EU-Staaten in eine gerechte
    Verteilung der Asylanten einwilligen.
    Das heißt : Deutschland wird weiter aufnehmen, da
    die anderen dies nicht tun. Und dies wird so weit
    fortgesetzt werden, bis dieses Lanad zum Bersten mit
    Scheinasylanten gefüllt ist. Vielleicht sollten die
    Deutschen auch auswandern, damit noch mehr Zuwanderer hineinpassen.!
    Parallel dazu Draghi der EZB : Der Euro wird ge-
    schwächt auf Teufel komm raus, wir brauchen mehr
    Inflation. Die Druckmaschine läuft wieder auf Hoch-
    touren. Zinsen bald ganz fast Null.
    Was ist das alles für eine Verbrecherbande.
    Warum tut sich so wenig Protest, die Demos sind ja
    gut gemeint, führen aber zu nichts. Vielleicht könnte nur ein riesiger Streik helfen, der hier alles lahmlegt !

  28. 28

    Inzucht Mufl für unsere Gesellschaft:

    http://www.pi-news.net/2015/11/p491622/

    P.S. Was macht eigentlich Kammerjäger?

  29. 29

    Sie wird abdanken müssen oder gegangen werden!

  30. 30

    Die irre gehört bis zum Prozess in die Klapse, falls anders Abhilfe nicht möglich ist.

  31. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 21. November 2015 0:21
    31

    @ Ostberliner

    Zu Ihrer speziellen Frage weiß ich leider nichts.

    Ich weiß nur, daß die Bibel für Christen nicht Gottes direkte Wort ist u. schon immer diskutierbar war.

    Jesus-Christus hat gar nichts Schriftliches hinterlassen. Die Bibel enthält hauptsächlich Erzählungen, alte Geschichten, Gleichnisse, Empfehlungen.

    Für Christen ist in Jesus-Christus Gottes Wort inkarniert!
    (carne: Fleisch; übrigens: Karneval/ital. carne vale = Fleisch lebe wohl!)
    Bibel: „Und das Wort ist Fleisch geworden u. hat unter uns gewohnt“ (Joh. 1;14)

    Für Moslems dagegen ist das Wort ihres Mondgottes Allah im Koran inlibriert: Allahs Wort ist Buch geworden! Der Koran ist in großen Teilen in zeitloser Befehlsform geschrieben.

  32. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 21. November 2015 1:23
    32

    OT – Allerlei:

    „“Merkel auf dem CSU-Parteitag: Wer ist hier eigentlich der Chef?

    Aus München berichtet Sebastian Fischer

    Das war heftig: CSU-Chef Horst Seehofer knöpft sich auf offener Bühne die Kanzlerin in der Flüchtlingskrise vor. Und Angela Merkel? Muss erst daneben stehen und verlässt dann den Saal, so schnell sie kann…

    Schon am Eingang reckt ihr die CSU-Jugend Pappschilder entgegen: „Zuwanderung begrenzen!“…

    Sie hat stattdessen eine wenig inspirierte, sehr knappe Rede vom Blatt abgelesen, wie man sie vor Leuten hält, die man eh nicht mehr zu überzeugen können glaubt.

    „Ich bin heute gerne zu Ihrem Parteitag gekommen“, sagt sie zu Beginn. „Das war die erste Lüge“, sagt ein Delegierter in den hinteren Reihen. Ein anderer hält zwei Blätter in der Hand. „Merkel“ steht auf dem einen, „Raus“ auf dem anderen. Ein paar Hundert spenden müden Applaus.

    Merkel sagt, was sie in den vergangenen Wochen immer wieder gesagt hat: Fluchtursachen bekämpfen; „Mega-Herausforderung“; die Türkei müsse ihre Grenzen sichern; Lage der Flüchtlinge in Jordanien und im Libanon verbessern; „Abschottung und Nichtstun sind keine Lösung im 21. Jahrhundert“. Und so weiter…

    – „Wir werden die Zahl der Flüchtlinge reduzieren“, sagt sie – mit Betonung: „Re-du-zie-ren“. Damit es auch jeder in der Halle mitbekommt. Der Applaus aber: nur halbherzig.

    – Sie spricht von „Rückführungen“ und „Abschiebungen“, von „speziellen Aufnahmeeinrichtungen, wie sie Bayern gefordert hat“, von Leistungskürzungen bei Ausreisepflichtigen. Und der Applaus? Plätschert so dahin.

    – Sie zitiert pflichtschuldig Franz Josef Strauß und Helmut Kohl: Deutschland sei „unser Vaterland, Europa unsere Zukunft“. Null Applaus.

    Merkels Miene versteinert

    Es nutzt alles nichts. Die CSU-Delegierten wollen das Wort von den Obergrenzen hören, sie bekommen es nicht zu hören. Die Kanzlerin hat ihnen eine Absage erteilt. „Das war der Fehdehandschuh“, sagt ein CSU-Bundestagsabgeordneter nachher. Seehofer habe darauf reagieren müssen.

    Und Seehofer hat reagiert…““
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/merkel-auf-dem-csu-parteitag-seehofers-watschn-a-1063909.html

    ++++++++++++++++

    DIE FAZ MIT EINEM LÜGENFOTO:

    FLUTLINGSFRAUEN UND VIELE KINDERCHEN!!!

    Dann folgen Verständnisbeteuerungen für die armen echten Flüchtlinge, ohne die man heutzutage gar keine Kritik mehr öffentl. äußern darf. Schließlich geht es doch noch ans Eingemachte:

    (Artikel von Werner M. Bahlsen, Präsident des Wirtschaftsrates der CDU und Unternehmer)

    „Offensichtlich wählen viele von ihnen das Land aus mit den höchsten Leistungen sowie der geringsten Wahrscheinlichkeit, abgelehnt zu werden: Deutschland…

    Davor dürfen wir nicht weiter die Augen verschließen. Noch heikler aber ist, dass nach Angaben der Sicherheitsbehörden eine sechsstellige Zahl von Menschen, ohne registriert zu werden, untertaucht. So ist ein rechtsfreier Raum entstanden.

    Unabhängig von den erschütternden Terroranschlägen in Paris, haben wir hier natürlich ein ernstes Sicherheitsproblem. Unsere Regierung muss sich fragen lassen, wie sie Recht und Sicherheit in unserem Land gewährleisten kann. Ebenso wie beim Asylrecht geht es hier um einen Kernbestand unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung…““

    Am Ende des Artikels ist faktisch nichts zur Expansions- und Missionspflicht des Islams bzw. aller Moslems gesagt, aber wird eifrig nach rechts geschielt u. gemahnt. Wurde der ganze, teilkritische, Artikel nur deshalb geschrieben?

    „Im Klartext: Es geht um den Zusammenhalt in der Mitte der Gesellschaft und darum, ein Erstarken der extremen Ränder zu verhindern. In allen westlichen Demokratien gibt es Debatten über die Aufnahme von Verfolgten, Flüchtlinge und Wirtschaftsmigranten.

    In den meisten Ländern wurden von den Demokraten gemeinsame Lösungen gefunden. Dennoch gibt es auch dort starke rechtsradikale Ränder. In Deutschland sind diese noch vergleichsweise schwach. Mit jedem Tag des Zuwartens werden extremistische Trittbrettfahrer gestärkt.“
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/geht-es-nur-darum-das-mantra-von-kanzlerin-merkel-nicht-korrigieren-zu-muessen-13921470.html

    ++++++++++++++

    19.11.15
    „“Juristisches Nachspiel im Fall Matthias Matussek und DIE WELT

    Rechtsanwaltskanzlei Steinhöfel geht mit Unterlassungserklärung gegen Behauptung vor, Matussek soll „bestimmte Verbalinjurien“ gebraucht haben

    (MEDRUM) Die Auseinandersetzung zwischen der Tageszeitung DIE WELT und ihrem langjährigen Autor Matthias Matussek hat zur Einschaltung eines Rechtsanwaltes geführt.

    Keine Verbalinjurien geäußert

    Nach Angaben der Anwaltskanzlei Steinhöfel aus Hamburg in Sachen Matthias Matussek geht der bisherige WELT-Autor Matussek anwaltlich gegen die Verbreitung der Behauptung vor, er ‚solle‘ bestimmte Verbalinjurien geäußert haben. Matussek habe eine Unterlassungsverpflichtung verlangt, so Steinhöfel. Wie der SPIEGEL und MEEDIA zuvor berichtet hatten, soll Matthias Matussek im Zusammenhang einer Auseinandersetzung mit dem Chefredakteur der Welt, Hans-Eric Peters, über ein facebook-Posting zur Debatte um Deutschlands offene Grenzen angeblich die Worte „durchgeknalltes Arschloch“ gebraucht haben (MEDRUM berichtete: „Wenn geglaubt werden kann, was der SPIEGEL verlautbart hat …“).

    Im Auftrag von Matthias Matussek hat diese Berichte nun die Rechtsanwaltskanzlei Steinhöfel zurückgewiesen. Steinhöfel erklärte dazu:

    „Im Namen unseres Mandanten stellen wir fest: Herr Matussek hat weder Herrn Peters noch Herrn Poschardt als „durchgeknallt“ und/oder als „Arschloch“ und/oder als „durchgeknalltes Arschloch“ bezeichnet. Er hat den Konferenzraum gar nicht betreten und ist Herrn Peters auch heute noch nicht begegnet.“

    (…)

    Matussek will sich um „gütliche“ Lösung bemühen…““
    http://www.medrum.de/content/juristisches-nachspiel-im-fall-matthias-matussek-und-die-welt

    +++++++++++

    Eine ganze Seite Lügen im Gratis-Printblatt „OWL am Sonntag“, aus dem Hause „Westfalen-Blatt“, 22.11.2015:

    „“Jeder zweite syrische Flüchtling ist ein Kind“
    Dr. Oliver Müller hat Theologie u. Politikwissenschaft studiert. Er leitet Caritas International… mit Sitz in Freiburg““

    …u. ist daher ein Gewinnler; Caritas(kath.) Teil der florierenden Asylindustrie!!!

    Vor einer Woche schon im Mutterblatt online. Müller macht ein verschlagenes Gesicht(erworben, nicht angeboren) zum einträglichen Spiel, Foto:
    http://www.westfalen-blatt.de/Aktion/Weihnachtsspendenaktion-2015/2176053-Caritas-international-hilft-mit-dem-Noetigsten-Leiter-Dr.-Oliver-Mueller-im-Interview-Jeder-zweite-syrische-Fluechtling-ist-ein-Kind

    +++++++++++++++

    Seit etwa 10 Jahren spende ich, aufstockende Rentnerin, jährlich 100 Euro an das Bonifatiuswerk Paderborn, per Abbuchungsberechtigung.

    In der nord- u. osteuropäischen kath. Diaspora werden Kleinbusse für weitentfernte Kirchen angeschafft oder alte Kirchen saniert, meist in Eigenarbeit der Gemeindemitglieder, aber das Material muß natürl. bezahlt werden usw.

    Doch gestern, Freitag, erreichte mich ein Bettelbrief des Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes:

    „Schenken Sie Flüchtlingskindern eine Zukunft“
    Es folgen paar mitleidheischende Zeilen über ein angebl. Flüchtlingskind namens Laide, 14 Jahre alt u. sooo allein.

    „“Katholische Kinderheime wie „Mariaschutz“, in Berlin, nehmen viele familienlose Flüchtlingskinder auf. Gemäß den Worten Jesu: „Ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen…““(Ohne die Bibelstelle zu nennen!)

    „Schon mit 50 Euro finanzieren Sie Schulbücher für ein Kind – ein wichtiger Beitrag zur Integration.

    Ihr Monsignore Georg Austen, Generalsekretär“

    Ich habe sofort eine Kündigung geschrieben u. dann frankiert zum Postkasten gebracht:

    „…Mitgliedsnr. …

    Sehr geehrter Monsignore Georg Austen,

    hiermit kündige ich zu sofort die Abbuchungsberechtigung für meine Zuwendungen an das Bonifatiuswerk. Ich möchte nicht, daß mein Geld an Pseudoflüchtlinge oder Muslime fließt…

    Mit der Bitte um eine, umgehende, schriftliche Bestätigung meiner Kündigung. Besten Dank im voraus…“

  33. 33

    En anglais: I would bomb the hell out of Isis. (Donald Trump) 🙂

    Salam Aleikum, Leute.
    Ich mache dieses Video, weil ich die Schnauze voll habe.
    Es stinkt mit, ich kann es nicht ertragen, dass alles so den Bach runter geht.
    Als ob nichts wäre, nähern wir uns einem Bürgerkrieg; einem Krieg der Ideologien.
    Das könnte noch sehr weh tun. Darum möchte ich mich an alle Muslime in Frankreich richten.
    Lasst uns unsere schöne Religion schützen.
    Lasst uns diese Betrüger jagen, die sich als Muslime bezeichnen.
    Und das – das können nicht die Behörden an unserer Stelle machen, das werden nicht die Geheimdienste erledigen.
    Wir, wir müssen das machen, wir Muslime, die zur Moschee gehen.
    Wir Muslime, die die Werte der Republik verteidigen. Wir sind es, die jetzt aufräumen müssen.
    Wir sind es, die diese Hurensöhne jagen müssen.
    Wir sind es, die, wenn wir etwas sehen, hören oder mitbekommen, dieses melden müssen.
    Deswegen ist noch lange keiner ein Verräter. Das ist falsch. Im Gegenteil: Mit der Mentalität, nichts sagen zu wollen, kann es mit Pech schon morgen sein, dass sich ein Selbstmordattentäter dort in die Luft jagt, wo deine Mutter einkauft oder deine Schwester gerade spaziert.
    Deswegen liegt es an uns, den Muslimen in Frankreich, die die Religion im Herzen tragen, die ganzen Prinzipien und Werte in uns tragen, vom Islam, der eine Religion des Friedens und des Teilens ist.
    Wir sind es, die diese Scheisse aus unserer Religion rausprügeln müssen. Diejenigen, die nicht mit uns in die Moschee gehen, die werden das nicht schaffen. Die können das nicht schaffen. Das ist eine Arbeit ohne Ende. Aber wir müssen uns auflehnen und dagegen rebellieren. Zeigen wir es diesen Leuten, auch wenn wir uns nicht zu rechtfertigen haben.
    Weil die intelligenteren Leute wissen, dass das nicht der Islam ist. Aber es liegt ans uns Muslimen, wir müssen diese Leute in den Hintern treten, wo wir sie finden.
    Dort, wo sie sind, dort, wo sie über denn Djinn reden, dort müssen wir sie jagen und ihnen die Kiefer brechen.
    Weil die Lösung nur von uns kommen kann, aus dem Kreis der Muslime.
    Weil diese Muslime leider die gleichen kultischen Orte besuchen wie wir, die die Werte der Republik und des Islams in uns tragen.
    Wir sind es, die diese Leute jagen müssen.
    Und sie auch den Behörden melden. Dann nehmen wir sie mit den Fäusten auseinander.
    Die verfickten Pseudeo-Muslime die hier sind und 2 Milliarden Muslime beschmutzen.
    Denn, ob sie es wollen oder nicht, dieser Zusammenhang wird hergestellt. Jeden Tag wird dieser Zusammenhang hergestellt.
    Und wenn dein Cousin sich irgendwo bewirbt, und auf dem Foto ist noch ein kleiner Rest Bart, wird er sofort aussortiert. So Beispiele gibt es tausende. Deswegen dürfen wir nicht taub, stumm und blind bleiben.
    Haut rein! Haut einfach rein! Die Lösung kann nur von uns kommen, den französischen Muslimen.
    Salam Aleikum, Leute. Ich melde mich später wieder.

  34. 34

    ……es gibt auch eine Aiszeichnung fuer Volksverraeter…..
    Frau Merkel hat ihn auch schon
    nahttp://s579251805.website-start.de/preisverleihung/kybele-2015/

  35. 35

    ……es gibt auch eine Auszeichnung fuer Volksverraeter…..
    Frau Merkel hat ihn auch schon
    nahttp://s579251805.website-start.de/preisverleihung/kybele-2015/

  36. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 21. November 2015 3:34
    36

    OT

    ERSCHAFFUNG EINES TUMBEN EINHEITSMENSCHEN:

    SPD-DIKTATOREN DRÜCKEN VOLKSVERDUMMUNG DURCH!

    „“Berlin und Brandenburg senken Bildungsniveau

    20 November 2015

    Die verantwortlichen SPD-Bildungspolitiker von Berlin und Brandenburg unterschrieben am Mittwoch unterwartet den scharf kritisierten Rahmenlehrplan und machten somit den Weg für ein weiteres, linkspolitisches Bildungsexperiment frei.

    Ab der 5 Jahrgangsstufe werden die Fächer Biologie, Geschichte und Physik nicht mehr eigenständig unterrichtet…““
    http://www.metropolico.org/2015/11/20/berlin-und-brandenburg-senken-bildungsniveau/

  37. 37

    @ Zentrop 33#

    Danke für die Übersetzung!

    Ja, liebe Gut-Muslime, da hat einer von euch mal was kapiert!
    Genau das wollen wir von euch GANZ LAUT hören!!!

    Aber auf Sevus TV in Österreich im Hangar 7 haben wir das leider nicht so gehört. Da haben zwei von Euch sich GAR ARG gewunden und gequält aus der Affäre zu ziehen versucht.

    Und wie genau wollt Ihr das denn machen?!
    Die Koranstellen STREICHEN!
    Und zwar hochoffiziell von Kathar und Saudiarabien aus unterzeichnet! Weltweit alle Obermacker aus der Moscheeebene und aus den großen arabischen Universitäten.

    Sonst gilt das nicht!

    Also, den Extremisten die Kiefer brechen ist schon mal ziemlich gut, dann halten die endlich mal das Maul, aber dann; was dann?

    Solange in diesem Koran weiter die Lüge als Strategie gut geheißen wird, solange das Hände Abhacken usw. normkonform ist, wird sich in der Basis des Problems nichts ändern.

    Ich kann diesem Glaubensvertreter aus Frankreich glauben, ich nehme ihm seine echte Wut ab, sicher gibt es tausende solcher, aber es gibt auch ganze Fußballstadien, die jubilieren und ganze Horden auf den Straßen, die tanzen, wenn Menschen explodiert wurden.

    Da habt ihr ne Menge zu tun, wenn ihr denen allen die Kiefer brechen wollt. Da müßt ihr schon mal besser hinschauen!

    Was genau ist dieser Koran, er ist ein billiges Garnichts.
    Eine billige und gewalttätige Kopie einer völlig verquasten Bibelzusammenschau mit eigenem Senf dazu von einem irren Diktator, der sich als Prophet gewahnschaut hat.
    Darauf kann man keine positive Religion aufbauen.

    Alles, was im islamischen Kutlurraum positiv ist, das kommt gerade NICHT aus dem Koran, sondern aus den viel älteren Strukturen der vorislamischen arabischen Hochkulturen!

    Diese waren wirklich nennenswert in ihrer Zeit. Diese brachten friedliebende und dennoch sehr wehrhafte Leute hervor, deren Hauptmerkmal allerdings flächendeckend die Obrigkeitshörigkeit ist und die allesamt in diktatorischen Führerstrukturen organisiert waren. Solange sie das waren, waren die Untertanen friedlich; der Führer war mal so mal so. Also je nach Charakter mal mehr ein Held, mal mehr ein Psychopath und Sadist. Aber so war auch bereits die vorislamische Struktur in Arabien. Das ist das Wesen von allen Führerstrukturen und Führerprinzipien. Jede personenbezogene Herrschaftsstruktur wird mehr oder weniger so aussehen müssen. Da gibts mal gute und mal schlechte Könige, Herrscher, Führer.

    Genau das ist der wesentliche Unterschied zu einer parlamentarischen Demokratie!
    Dort sollte es solche Figuren erst gar nicht geben. Allein die Diskussion und die Abwägung der Interessen sollten als Grundlagen zu politischen Handlungen und Entscheidungen herangezogen werden.

    Hat sich schon mal einer genauer mit den typischen Charaktereigenschaften dieser Ethnien beschäftigt?
    Ich schon. Auch ohne Inzucht sind sie extrem schnell aufzubringen. Sie neigen zu tiefem Beleidigtsein und zu mentaler Untätigkeit. Analyse bereitet ihnen keinerlei Freude.

    Sie erfreuen sich am Stolz und brennen zutiefst für eine Schau vitaler Männlichkeit. Daher auch die übergroße Leidenschaft für die Jagd und die Araberhengstzucht. Überhaupt jede Form von Kriegsverherrlichung. Die Definition eines stolzen Lebens ist nicht die Unterwerfung und auch nicht die Friedlichkeit, auch nicht der Zusammenhalt, sondern der Kampf. Allein im Kampf zeigt sich der Mann.
    In dieser Hinsicht stimmen sie mit der ganzen Welt überein, etwa bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.

    Da bei ihnen keine vergleichbare Industrialisierung wie bei uns stattgefunden hat, die die Arbeitsteilung zum alleinigen Wirkprinzip erhoben hat, ist der Grundcharakter dieser Menschen einfach so geblieben wie schon zuvor, wohingegen bei uns in Europa und Amerika eine zunehmende Verweiblichung und Verweichlichung eingesetzt hat, die nicht zwingend mit der Frauenbewegung verknüpft war und ist, sondern vielmehr aus der Veränderung in den Anfoderungen an das wirtschaftlichen Überleben des Einzelnen resultierte. In diesem Sinne sehe ich die Ideologie der Frauenbewegung als das Ei, nicht das Huhn dieser Entwicklung.

    Ja, aber mit dem Kieferbrechen, da könnte ich schon mal damit leben. So für den Anfang. Und mit dem „jagt sie raus aus ihren Löchern“ auch.

  38. 38

    Es wird langsam schwieriger für Merkel, das Volk zu manipulieren. Sie soll verschwinden, dahin gehen, wo sie schon lange hingehört, in die Versenkung. Wer das Volk weiter umerziehen will, wer die eigene Nation, den eigenen Staat ruinieren, ja sogar beseitigen will, der hat hier nichts mehr verloren. Wir sind eine Nation, ein Staat, so soll es auch bleiben. oder wollen wir im EU Einheitsbrei aufgehen, ohne eigene Souveränität?
    Diese Invasion derzeit wird von ihr gefördert mit allen Mitteln, wohl wissend, dass uns diese am Ende ebenfalls ruiniert.
    Sie glaubt wohl, sie könnte alles diktieren, ohne das Volk, ohne das Parlament, auch ohne die BAYERN und ihre Vertreter.
    Wie sie beim Auftritt am CSU Parteitag reagiert hat, sagt alles. Wer wagt es da mir zu widersprechen? n berlin werden solche Leute gefeuert, in Bayern hier ging das nicht . Sie musste es ertragen, folgedessen haute sie kurzerhand grußlos ab, wie man lesen konnte. Das ist Frau Merkel. Wer ihr nicht nachfolgt, wird stehengelasen. Es hat ihr wohl hoffentlich auch keiner
    nachgetrauert.
    Frau Merkel, wir sind nicht deine minderjährigen Kinder!

  39. 39

    Deutsches Land ist freies Land
    und uns von Ahnen gegeben.
    Wer es will uns nehmen, bezahlt mit seinem Leben !
    Deutsches Land ist freies Land
    Deutsches Land sollst leben !
    ( zu singen nach der Melodie „Burenland ist freies Land…“ aus dem UFA-Film „Ohm Krüger“ )

  40. 40

    …hier der richtige Link, Sorry für 34,35…….

    http://s579251805.website-start.de/preisverleihung/

    ….jedem, der Kybelines Blog gelesen hat, müsste der Namen dieser Auszeichnung wie Hohn erscheinen…

    Schaut mal auf die Liste der Preisträger….

    ,,,,sind einige Nürnberg 2.0 Anwärter dabei 😆

  41. 41

    Ich sage dazu nur ein Wort:

    AMTSARZT.

  42. 42

    Frau Merkel ist Bilderbergerin. Sie ist dabei, die Pläne des EU-Gründers Coudenhove-Kalergie siehe Video http://www.youtube.de Praktischer Idealismus
    und die Pläne von Earnest Hooton, http://www.metapedia.org/hooton-plan
    umzusetzen.
    Dazu gibt es noch ein Video http://www.youtube.de:
    …der Hooton-Plan.
    Am 17. Dez. 2008 stellt in diesem Video Nokolas Sarkozy den Hooton-Plan der Weltöffentlichkeit vor.

  43. 43

    eagle1
    Samstag, 21. November 2015 9:25

    Stimmt fast alles, nur eine vorislamische Araberhochkultur gab es nicht. Persien,Ägypten etc. hatten für Wüstenverhältnisse Kultur, aber mit den Griechen und Römern war das nix dolles. Pyramiden und bisschen dies und das, schön und gut, aber wirkliche Kultur brachten nur die Griechen dorthin, vorm Islamterror. Alexandria, Tripolis, und und und, auch die Bauten, alles Made by Greece 😉

  44. 44

    P.S. Die Araber waren immer Barbaren.

  45. 45

    Ich versteh die Angela Merkel nicht. Wir lieben doch die Vielfalt, wünschen wir uns doch schon lange ein anderes Kanzlergesicht, aber sie geht ja nicht. Tolerant sind wir auch. Wir haben sogar großes Verständnis für jene, welche die Zuwanderung einschränken wollen.
    Ein ganz WICHTIGES Video zu den Anschlägen in Paris. Es werden die VERANTWORTLICHEN dafür genannt, wie NATO, USA, Israel, kleine ELITE, etc.. SEHR GUT!
    https://deutsch.rt.com/kurzclips/35622-gearoid-o-colmain-zu-attentaten/

  46. 46

    Ich glaube nicht, daß die Merkel geisteskrank und so dumm ist, die Folgen ihrer Politik für das Volk nicht zu wissen, und von ihrer DDR-Prägung her ist das auch kein Grund für ihre Politik, denn da ging es noch ziemlich geordnet zu und gab es keine Orientalen-Überflutung, hätte die SED auch nie gemacht.

    Sondern die Merkel muß so agieren (wie schon zu Euro-Rettung und Griechenland-Rettung)im Dienste der Globalmachthaber, weil sie mit IM-Erika usw. erpreßbar ist und nicht damit weggefegt werden möchte. Denn wenn sie nicht mehr spurt, dann kommt ganz schnell aus den USA und-oder steht es in der BILD, daß sie Stasi-IM war.

    Davon abgesehen und, daß besonders in Deutschland auswärtige Kreise mitmischen bei der Politik, ist es ein Armutszeugnis (und mehr, es ist verkommen!), daß das deusche Volke solche Politiker und Zustände (wir hatten doch schon anfangs der 90er eine Asylantenwelle und nichts tat sich) zuläßt und nicht wenigstens schon längst anders wählt. Was sind heute 10% und morgen 20% AfD gegen 80% für die Vernichtungsparteien, siehe die Ohnmacht der FPÖ??!

    Und ist es in vielen europäischen Ländern dasselbe, die Völker sind desorientiert und degeneriert. Wie war das beim letzten Einzelwahlgang in der französischen Provinz: Im ersten Wahlgang (und nur 39% Wahlbeteiligung) war noch die FN-Frau Spitze, aber im zweiten Durchgang siegte dann der Kandidat der miß-regierenden Sozialisten!!

  47. 47

    Solange der feine Herr Kauder solange applaudiert

    bis er blutige Hände hat, wird sich gar nichts

    ändern.

    Warum auch.

    Alle schreien Heil Angela.

    Sie lässt sich feiern.

    Und sie schwebt auf Wolke sieben.

    Alle Hofschranzen schmeicheln ihr, daß alle

    Deutsche sie ganz doll lieb haben.

    Mit einigen Ausnahmen.

    Die Kommentatoren bei M. Mannheimer.

  48. 48

    Ein Kommentar aus https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/kritik-wird-erdrosselt/

    „Deutschland verteidigen meint

    21. November 2015 um 13:06

    Die Zuwanderung in unserem Land ist kein Zufall. Diese wurde jahrelang von Merkel und ihrem Regime vorbereitet. Beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung bekommt man eine dicke Broschüre, die Menschen aufruft und ermutigt (mit Übersetzung) nach Deutschland einzuwandern. Dieses Pamphlet trägt den Namen: „Chancen durch Integration“. Es ist aus dem Jahre 2007. Also schon acht Jahre alt und wird immer wieder neu aufgelegt. Es ist ein Bestseller – in der 3. Welt.

    Dort ist alles aufgezählt, was man denn als Asylant so alles an Sozialleistungen hier in Deutschland bekommen kann (vom deutschen Steuerzahler finanziert!). Wie zum Beispiel „Kostenlose Familienkrankenversicherung“ oder „Elterngeld“ oder „Kindergeld“. Dieses Pamphlet kann man kostenlos per eMail bestellen bei: poststelle[at]bpa.bund.de.

    Wir werden also nicht „nur“ ein paar Millionen Flüchtlinge aus aller Welt zu erwarten haben, sondern mehr als 100 Millionen. Deutsche werden zur Minderheit im eigenen Land werden. Wir werden alles verlieren! Und die Scharia wird dann eingeführt werden. Merkel will Deutschland zerstören! Stürzt Merkel, verteidigt Deutschland! Wartet nicht bis zu den nächsten Wahlen. Beginnt jetzt!!!“
    ______________________________________________________

    Merkels Äußerung „Deutschland möge eine Sehnsucht danach spüren, vielfältiger zu werden“ steht für ihren Nihilismus – dem krankhaften Wunsch, Deutschland möge sich der eigenen Auflösung im Multikulturalismus hingeben.

    Mit der im obigen Kommentar zitierten Broschüre „Chancen durch Integration“ wurde offenkundig mit der Grundstein dafür gelegt, dass „Germany“ das Zielland ist für alle nach Europa drängenden Migranten.

    Dies zusammen mit dem Umstand einer de facto politisch diktierten Aufhebung deutscher Grenzen, an der Merkel weiter stur festhält, wird dazu führen, dass Deutschland bis Ende 2015 mit voraussichtlich 2,5 Mio. „Flüchtlingen“ belastet sein wird.

    Nachfolgend wird sich die Einwanderungszahl um ein Mehrfaches erhöhen.

    Die Auswirkungen sind jetzt schon nicht mehr absehbar, geschweige denn beherrschbar. Die Willkommenskultur und die Bereicherungslobhudelei wird Lügen gestraft und ein schnelles Ende finden.

    So etwas wie „Schadenfreude“ darüber wird sicher nicht aufkommen, denn dazu ist die Lage viel zu ernst. Denn die große Mehrheit der Bevölkerung hat längst erkannt, dass Merkel und ihre Gefolgschaft – auch gerade wegen der zögerlichen Haltung demokratischer und (entsprechend ihrem Amtseid) Deutschland verpflichteter Politiker – dem Ziel, Deutschland aufzulösen und zu zerstören, so nahe ist, wie noch nie.

  49. 49

    disco45
    Samstag, 21. November 2015 16:12 43

    „Ich glaube nicht, daß die Merkel geisteskrank und so dumm ist,…
    Sondern die Merkel muß so agieren (wie schon zu Euro-Rettung und Griechenland-Rettung)im Dienste der Globalmachthaber, weil sie mit IM-Erika usw. erpreßbar ist und nicht damit weggefegt werden möchten“

    Dann frag ich mich aber, warum die restlichen Parteimitglieder nicht handeln oder den Notstand ausrufen.

    „Und ist es in vielen europäischen Ländern dasselbe, die Völker sind desorientiert und degeneriert.“

    Naja, eher amorph, und das war schon IMMER und ÜBERALL so, zu allen Zeiten. Mündigkeit ist zuerst einmal nur ein Wort. Die Kommunisten der DDR hatten die Möglichkeit gehabt, den mündigsten Menschen entstehen zu lassen. Aber sie waren zu dumm und ego-geil dazu.

    Es ist auch immer nur eine „Macht-Elite“ (im ganzen vielleicht 10%), die die Geschicke der Welt lenkt, und das auf allen Ebenen. Was gerade den Islam und ihre immer Hörigen Koransklaven so gefährlich macht.

    Wird diese Macht-Elite ausgewechselt, wird sich auch die allgemeine Kommunikations-Matrix ändern, und mit ihr, dass Denken und Verhalten der Menschen. Die Medien z.B. sind dass wichtigste Instrument der Massenmanipulation, im Guten wie im Schlechten.

    Deshalb, ist ein Mensch in einer Schlüsselposition, wirksamer als tausend „Nobodys“.

  50. 50

    P.S. Ich meine die Macht-Elite national.
    Global ist es natürlich deren Metaebene.

  51. 51

    Kann mir jemand sagen wo Kammerjäger ist? Ist er in Urlaub? Ich habe schon lange nichts mehr von ihm gehört!!!!

  52. 52

    Spirit333
    Samstag, 21. November 2015 20:02
    51

    Jep, das hab ich auch schon gefragt.

  53. 53

    @51 + 52

    Kommentar „Engelchen“ schrieb am Donnerstag, 19 November 2015 17:06 Uhr

    „Ja der“Kammerjäger“ hat auch eine saftige Geldstrafe bekommen vor einiger Zeit weil er gesagt hat was er denkt,ok das war wohl nicht immer so dezent aber ich finde es trotzdem sehr unfair von Ihnen Herr Mannheimer dass sie ihn gesperrt haben obwohl er Ihnen schon einige male den Rücken auf Veranstaltungen wortwörtlich freigehalten hatte aber ok so ist das halt nun mal…..
    immer schön gebeugt halten und political korrekt bleiben aber ich frage mich dann was dieser Blogg hier soll???
    Sorry aber mir war grade danach,normal schreib ich hier nix aber wat mut dat mut….in diesem Sinne

  54. 54

    @53

    Danke für die Info

  55. 55

    @ Roger 43#

    Ihre Ausführungen sind glaube ich archaeologisch nicht ganz haltbar. Alexander der Große war sehr epicht auf die große Stadt Babylon. Dort fanden die frühen Griechen eine Hochkultur vor, die sie selbst nach eigenen Aussagen als beinahe überirdisch beschrieben, wenn man den antiken Schriften und Übersetzungen von namhaften Philologen glauben darf.

    Alexander besiegte Darios militärisch, aber er war so begeistert von der Pracht Babylons, daß er es zu seinem Hauptalexandria machte und auch strategisch zum Mittelpunkt seines alexandrinischen Großreiches.

    Bei Ägypten ist die voralexandrinische Prägung nachgewiesen. Pyramiden zu bauen, da schlagen sich noch heute die Fachleute drum, ob das älter ist oder wirklich von den Ägyptern gebaut etc. Da möchte ich mich an Spekulationen nicht beteiligen.

    Auch die Zivilisationen im Zweistromland waren höchst beachtlich, sie verfügten auch über eine relativ gute medizinische Praxis und Gelehrte, die ihr Wissen gezielt mit Schrift weitergaben, als in good old Germania noch die wilden Horden durch die Wälder zogen und Lehmstrohhütten bauten.

    Ich will damit nicht die Wurzeln der Germanen verunglimpfen, aber ich denke mal, daß sie in den alten Zeiten vor Jesus, sagen wir mal 1500-1000 vor Christi auch nicht sehr viel mehr zu bieten hatten, als das olle Zweistromland oder die Wüstenbeduinen. Die Völker kamen auf ihre Art durchs Leben, angepaßt an die jeweiligen Naturverhältnisse, die sie vorfanden.

    In der Wüste hatte man sehr früh schon Antidote gegen Schlangenbisse zum Beispiel entwickelt. Dort war es auch lebenswichtig, solches Wissen zu haben. Während man im Norden offenbar trickreiche Möglichkeiten entwickeln mußte, sich mit intelligenter Vorratshaltung auseinanderzusetzen, weil man ohne die den Winter nicht gut überleben konnte.

    Diese Fähigkeiten brauchte man in einer Wüste oder Heißsteppe aber nicht, sondern dort ging es mehr um den Umgang mit Sand, Hitze und Wassermangel. Wie mans auch dreht, das Affentier Mensch hat sich an seine Umgebung maximal angepaßt und seine mehr oder weniger große Intelligenz eben zum Überleben genutzt.

    Aber ganz unabhängig davon ist der Islam nichts, was welchen Entwicklungsstand auch immer in irgendeiner Weise verbessert hätte. Im Gegenteil, er steht für geistige Stagnation und Kulturbeukott.

  56. 56

    Alexander der Große war so epicht, wie viele heute die primitivkultur Afrikanischer Stämme bewundern. Wir sind uns sicher einig, das Iraker, Perser und Ägypter keine Araber im Sinne von Saudi Arabier sind. Ich erwähnte ja Pyramiden und ähnliches, und auch die Keilschrift ist nur für vorgriechische Verhältnisse „Hochkultur“. Abgeschlossene Denksysteme von Kulturstiftern, die Basis der westlichen Welt wie Platon, Aristoteles, Sokrates und TAUSENDE mehr, hatte vorgriechische oder die sumerische Kultur nicht zu bieten, allerhöchstens Rudimente. Klar, immerhin.

    Das der Norden eine später Reife hat hat natürlich seine Gründe.
    KUrz gesagt: Eine komplexere Entwicklung braucht immer mehr Zeit, verläuft tiefer, daher langsamer, das jetzt ganz wertneutral gesagt.

    Ja, und der Islam hat, nachdem er diese Länder erbeutet hatte, für deren Zerstörung und Stagnation gesorgt, stimmt, da ging es dann abwärts mit der rudimentären Orient- und Griechenkultur, bis vor kurzem als der IS die alten Griechenischen Tempel zerbombte.
    Gäbe es kein Islam, dann wäre der heutige Orient sicher besser aufgestellt, ähnlich wie China. Aber diese Deppen, liebe ihre eigene Knechtschaft, den Islam. Kein Wunder warum die Denker aus Griechenland dort keinen Platz fanden, denn das wäre der Tod für den Islam gewesen, lieber die Leute dumm halten.

    P.S. Mohammed und Konsorten haben damals auch die kleinsten Pyramiden zerstört, die großen schaften sie nicht.

    Auch interessant:
    https://fjordman.wordpress.com/2007/09/20/der-islam-die-griechen-und-die-wissenschaftliche-revolution/

  57. 57

    Die Frau ist intelligent. Sie weiß genau, was sie tut. Sie kalkuliert scharf die Folgen ihres Tuns und Unterlassens. Sie weiß, dass das Volk gegen sie steht. Sie weiß genau, wessen Interessen sie vertritt. Sie weiß genau, dass jeder Tag, da Tausende nach Deutschland eindringen, für die Pläne ihrer Hintermänner wichtig ist. Daher versucht man sie auch zu halten, so lange es nur geht. Und es wird noch länger gehen. Es geht um die Irreversibilität des Vorgangs. Merkel ist eine größere Bedrohung für den Fortbestand des deutschen Volkes als Hitler. Damals waren die Städte zerstört, war das Ansehen Deutschlands zerstört, war mit dem Holocaust das deutsche Volk für den Rest der Geschichte als „Tätervolk“ gebrandmarkt, waren Millionen deutsche Väter – es waren die schlechtesten nicht! – auch potenziell für das deutsche Volk genetisch vernichtet; – doch die Städte konnten wieder aufgebaut werden, die deutsche Kultur konnte wieder gehoben und wiederbelebt werden, das genetische Potenzial war noch so weit quantitativ vorhanden, dass auch das Volk ethnisch erhalten blieb und sogar einen Babyboom erlebte; – doch der aktuelle Destruktionsprozess geht viel tiefer und ist irreversibel: Denn er greift quantitativ übermächtig in den Genpool ein, er greift in die kulturelle Identität ganz massiv ein, und er hat das ganze technische Potenzial der modernen Massenkommunikationsmittel zur Verfügung, um die Strategie der Zerstörer durchzusetzen; und er trifft auf die kollektive Psyche einen mehrheitlichen Suizidalbevölkerung, welche durch den Overkill einer extern gesteuerten, inzwischen 70 Jahre auf das Volk niedertrommelnden „Umerziehung“ eben kollektpsychisch so paralysiert ist, dass die Massen handlungsunfähig sind. Zur Selbstverteidigung sind die Massen nur noch verbal in Internetnischen in der Lage. Das ist das Ende auf Raten. Es ist ein geschichtlich bisher einmaliger Vorgang. Europa und Welt wird damit zurecht kommen müssen, was es bedeutet, dass dieses Volk demographisch, kulturell, politisch und wirtschaftlich vernichtet wurde.

  58. 58

    Ich habe Merkels „Sehnsucht“-Zitat geradeeben in „Berlin direkt“ gesehen.

    Also diese Frau ist wirklich nicht mehr ganz fit in der Birne. Wenn Sie unbedingt Sehnsucht nach Hunderttausenden Arabern und Afrikanern hat, dann soll sie doch dorthin ausreisen, aber uns von ihrer größenwahnsinnigen Politik verschonen! Worin soll denn eigentlich bitteschön die „Bereichung“ für uns alle bestehen, wenn nur kulturfremde Afrikaner und Araber kommen und hier siedeln? Es kommen ja keine Holländer, Engländer oder Franzosen, die uns kulturell viel näher wären. Also ist es doch eine absolut EINSEITIGE Masseneinwanderung von überwiegend Islamisten und WIR die Bereichung für SIE statt umgekehrt. DIE SCHAFFEN UNS!

    Die ganze Flüchtlingskrise ist keine „Krise“, sondern eine „Katastrophe“, weil die Weltgemeinschaft nämlich komplett versagt hat. Und jetzt soll EIN Land, nämlich Deutschland, das Versagen der Weltgemeinschaft ausbügeln und die „Fluchtursachen bekämpfen“? Na, dann mal gut Nacht. Bevor Frau Merkel die ganze Welt rettet, wird Deutschland untergehen. Das ist eine ganz einfache Rechnung.