Afghanische Asylbewerber als Täter – Staatsanwaltschaft und Polizei schweigen

Medien+Kriminalitaet

Was uns Medien und Politik verschweigen

Moslemische Immigranten sind weit überproportional an Schwerverbrechen beteiligt

Solange wir solche Meldungen überhaupt noch erfahren, werde ich sie auch sporadisch bringen. Fakt ist, dass seitens der islamischen Immigranten eine enorme Gefahr für eingeborene Deutsche – besonders für Frauen – ausgeht. Für den Islam zählen „Ungläubige“ als Menschen zweiter Klasse. Viele Imame ermuntern in den Moscheen – selbst in westlichen Ländern – moslemische Männer ganz unverhohlen zu Vergewaltigungen der als „unkeusch“, „freizügig“ oder gar „dekadent“ beschrieben nichtislamischen Frauen und Mädchen auf. Diese wollten, so jene Imame, vergewaltigt werden (für potentielle Kläger gegen mich: Ich freue  mich, dahingehende Aussagen von Imamen vor Gericht einer breiten Öffentlichkeit darstellen zu können). Wie gesagt: solange wir überhaupt noch Kenntnis von moslemischen Vergewaltigern und Straftätern beziehen, wird hier darüber berichtet. Es kann sein, dass solche Meldungen sehr bald nicht mehr öffentlich gemacht werden dürfen.

Michael Mannheimer, 27.11.2015

***

Epoch Times, Samstag, 7. November 2015

Asylkrise – Wiederholungstäter begeht sexuelle Übergriffe auf Frauen in Magdeburg

Es war der vierte Übergriff auf eine Frau in Magdeburg in diesem Monat. Kurz nach der Tat nahm die Polizei drei Männer fest, nach Informationen des MDR handelt es sich um Asylbewerber. Dies wurde von der Staatsanwaltschaft weder bestätigt noch dementiert. Inzwischen wurden zwei wieder freigelassen, gegen den dritten erhärtete sich der Tatverdacht.


+++UPDATE+++Der Verdacht gegen den 30-jährigen Asylbewerber hat sich nun erhärtet. Die anderen beiden Verdächtigen wurden freigelassen, nachdem das Opfer vernommen werden konnte. Gegen den dringend tatverdächtigen Mann, dessen Nationalität und Status vom Sprecher der Staatsanwaltschaft Magdeburg, Frank Baumgarten, nicht genannt wurden, soll nun wegen „versuchter sexueller Nötigung und gefährlicher Körperverletzung durch lebensgefährliche Behandlung“ ermittelt werden, wird der Sprecher in der „Volksstimme“ zitiert.


Ersten Gerüchten zufolge soll die 19-Jährige vergewaltigt worden sein.

Dies wurde von der Staatsanwaltschaft nicht bestätigt. Es sei zu keinem Vollzug einer Vergewaltigung mehr gekommen sein. Die Beweislage gegen den Mann sei indes überzeugend.

Der Angriff soll sich gegen 4 Uhr morgens in der Höhe des Telekomgebäudes am Universitätsplatz ereignet haben. Eine Zeugin konnte den Angriff beobachten und durch ihr Eingreifen Schlimmeres verhindern, so der Sprecher der Staatsanwaltschaft weiter. Die in der Nähe patroulierende Polizeistreife konnte drei Männer aufgreifen. Die 19-Jährige kommt aus dem Großraum Stuttgart und wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie auch jetzt noch verweilt.


Einschub von Michael Mannheimer

Schweigespirale nennt sich ein Teil der in den 1970er-Jahren von Elisabeth Noelle-Neumann formulierten Theorie der öffentlichen Meinung. Demnach hängt die Bereitschaft vieler Menschen, sich öffentlich zu ihrer Meinung zu bekennen, von der Einschätzung des Meinungsklimas ab. Widerspricht die eigene Meinung der als vorherrschend betrachteten Meinung, so gibt es Hemmungen, sie zu äußern, und zwar umso stärker, je ausgeprägter der Gegensatz wird. Daher der Begriff der Spirale. Die Massenmedien, vor allem das Fernsehen, können erheblichen Einfluss auf die Rezipienten und damit auf die öffentliche Meinung ausüben, indem sie dem einzelnen gegenüber eine bestimmte Meinung als angebliche Mehrheitsmeinung präsentieren und ihn so unter Druck setzen, sich nicht andersartig zu äußern. Damit steht die Schweigespirale für eine erneute Hinwendung der Medienwirkungsforschung zur „vierten Gewalt“, einer Hypothese der „mächtigen Medien“.

Quelle


Baumgarten sagte auch, dass der Migrant verdächtig sei, zwei weitere Angriffe auf junge Frauen, am 21. und am 25. Oktober, begangen zu haben. Dies habe eine Vernehmung der Opfer ergeben. Für die Vergewaltigung am 4. Oktober gebe es bislang noch keinen Verdacht gegen den 30-Jährigen.

Was war passiert?

In der Nacht zum Freitag, gegen vier Uhr morgens, wurde eine 19-Jährige auf dem Universitätsplatz in Magdeburg von mehreren Personen sexuell bedrängt. Über den genauen Hergang könne noch nichts gesagt werden, da die junge Frau noch nicht vernehmungsfähig sei. Sie stehe nach MDR-Angaben noch unter Schock und werde im Krankenhaus wegen etlicher Verletzungen behandelt.

Kurz nach der Tat wurden drei Männer festgenommen, über deren Identität weder Polizei noch Staatsanwaltschaft offizielle Angaben machten. Die angekündigte Pressemitteilung der Polizei wurde durch Entscheid der Staatsanwaltschaft zurückgehalten, da das Ermittlungsverfahren noch laufe und man sich noch nicht äußern wolle. Nach Informationen des MDR Sachsen-Anhalt handelt es sich um drei afghanische Asylbewerber, was von der Staatsawaltschaft weder bestätigt noch dementiert wurde.

Verstärkt sexuelle Übergriffe – Täterprofil: Südländischer Typ

Ob die Tat in Verbindung mit einer Vergewaltigung und zwei versuchten Vergewaltigungen in diesem Monat im Magdeburger Stadtteil Neustadt steht, sei nach jetzigem Stand noch unklar, meldet der MDR weiter. Die Polizei hatte in den vergangenen Wochen ihre Präsenz aufgrund mehrerer sexueller Übergriffe verstärkt. Jedes mal habe es sich um südländische Täter gehandelt.

Sonntag, 04. Oktober, 6.10 Uhr: Eine 24-jährige Frau wird auf dem Nachhauseweg von einem Unbekannten auf das Gelände des Neustädter Friedhofs gezogen und vergewaltigt. Danach läßt der Täter von ihr ab und die junge Frau versucht nach Hause zu taumeln. Doch bereits nach 200 Metern wird sie von einem weiteren Mann attackiert, der sie ins nahe Gebüsch zieht und versucht, sie zu vergewaltigen. Diesmal habe sie sich massiv und lautstark zur Wehr gesetzt und der Mann flüchtete, so der MDR-Bericht. Es wird vermutet, dass die beiden Männer die Tat gemeinsam geplant hatten.

 

Am Donnerstag den 22. Oktober bedrohte ein Mann eine Frau mit seinem Messer und forderte sexuelle Handlungen von ihr. Als sie sich lautstark zur Wehr setzte, floh der Täter. Auf Grund öffentlichen Drucks veröffentlicht jetzt die Polizei vermehrt Details, wie ethnische Abstammungen, was vor einiger Zeit noch undenkbar war. In diesem Fall handelte es sich um einen südländischen Phenotyp, eventuell arabisch/syrischer Abstammung. [PM Polizei Magdeburg]

Sonntag, 25. Oktober, 2.30 Uhr: Nur wenige Tage später, am darauf folgenden Wochenende, versuchte ein Unbekannter ein 19-jährige junge Frau in ein Gebüsch zu ziehen. Der Teenager wehrte sich und der Täter ergriff die Flucht. Sie beschrieb den Mann als Person mit arabischer Abstammung, berichtete der MDR. Jetzt sucht die Polizei mit Phantombildern nach den mutmaßlichen Tätern. [PM Polizei Magdeburg]

Fahndung in Dresden

Auch in Dresden fahndet die Polizei nach zwei südländischen Tätern. Sie hatten am 22. Oktober am hellichten Tage gegen 13 Uhr im Stadtteil Plauen eine 29-jährige Frau überwältigt. Einer der beiden vergewaltigte sie im Kellereingang eines Wohnhauses, während sie der andere festhielt. Danach flüchteten die beiden offensichtlichen Asylbewerber. Der Haupttäter war zwischen 25 und 30 Jahren, etwa 1,80 Meter groß, von sportlicher Statur, hatte kurze schwarze Haare. Der andere Täter wird genauso beschrieben, nur etwas kleiner. Beide Männer waren dunkel gekleidet, meldete die DNN. (sm)

 

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/asylkrise-vierter-sexueller-uebergriff-auf-frauen-in-magdeburg-a1280476.html


 

Tags »

59 Kommentare

  1. 1

    Und die Härte bei diesen Fällen.

    Der Missbrauch oder die Vergewaltigung finden

    keine Ahndung im Verfahren.

    Die können machen was sie wollen. Im Verfahren

    wird dies nicht erwähnt.

    Wer hat Denen das gesagt ???

  2. 2

    Es ist unheimlich, wie effizient die Gehirnwäsche gerade in den nordischen Staaten Schweden und Norwegen wirkt, obgleich man diesen weder eine NS-Vergangenheit noch eine Verstrickung in den Kolonialismus vorwerfen kann. (In Dänemark ist es weniger schlimm.) Die naiven und gutmütigen Nordmenschen können sich einfach nicht vorstellen, dass sie von Leuten regiert werden, die ihre Auslöschung anstreben, und dass praktisch alle Medien diesen schleichenden Völkermord unterstützten. Allerdings scheint auch im Norden der Krug nur so lange zum Brunnen zu gehen, bis er bricht, denn Meinungsumfragen zufolge sind die gemässigt nationalen Schwedendemokraten heute die stärkste Partei.

    Es ist im übrigen ein Irrtum, die Schuld am Desaster immer nur den „Linken“ vorzuwerfen. Der schwedische „Liberalkonservative“ Fredrik Reinfeld hat die Invasion während seiner Amtszeit eifrig angekurbelt. Für ihn gilt: „Urschwedisch ist nur die Barbarei“ (diese Weisheit gab er in Södertälje von sich, einer Hochburg der Migrantenkriminalität).

    In bezug auf die Einwanderungspolitik ziehen „Konservative“, „Liberale“, „Sozialisten“ und „Grüne“ wie in der BRD am gleichen Strick. Der Feind ist nicht nur die Linke. Der Feind ist ein kriminelles und landesverräterisches Parteienkartell, von dem die Linke lediglich den militanten Flügel darstellt.

    MM: Volle Zustimmung

    Das gehirngewaschene Fussvolk des Systems, die Refugees-Welcome-Schreier, meint in seiner Dummheit, Einwanderer aus völlig fremdem Kulturkreisen würden sich flugs assimilieren, wenn man ihnen einen deutschen oder schwedischen Pass in die Hand drückt. Dass alle Erfahrung dies widerlegt, nehmen diese Scheuklappenträger nicht zur Kenntnis. Bei den Spitzenpolitikern ist es anders. Diese sind keine naiven Schwärmer, sondern kaltblütige Verbrecher, die, dem Coudenhove-Kalergi-Plan von 1925 („Praktischer Idealismus“, online verfügbar) folgend, die Abschaffung ihrer Völker durch Vermischung anstreben, um eine „eurasisch-negroide Zukunftsrasse“ unter Führung der „jüdischen Adelsrasse“ zu schaffen.

    Freilich wird es mit der Realisierung dieses Plans nichts, weil die Immigration nicht zu einer massenhaften Vermischung, sondern zu einer Atomisierung der Gesellschaft und zu permanenten Konflikten zwischen verschiednenen Gruppen führt. Und die Angehörigen der „jüdischen Adelsrasse“, die über das angestrebte Völkergemisch herrschen soll, bekommen angesichts der unverhüllt antijüdischen Einstellung gläubiger Muslime (die übrigens seit jeher bekannt war) zunehmend kalte Füsse; siehe Josef Schusters plötzliche Forderung nach einer „Obergrenze“.

    Sämtliche für die Einwanderungskatastrophe Verantwortlichen, bis hin zu den Vertretern der Lügenpresse, gehören wegen Hochverrats vor Gericht; die Bundeskanzlerin zusätzlich noch wegen Meineids, wegen tagtäglichen Bruchs ihres Amtseids. Die Prozesse sind aber rechtsstaatlich durchzuführen, ohne rückwirkende Anwendung neuer Gesetze.

    Ja, der türkische Arzt und der arabische Hochschulprofessor werden im Regelfall bleiben können und auch der eine oder andere orientalische Gemüsehändler, aber die grosse Mehrheit der islamischen (und schwarzafrikanischen) Einwanderer muss (so human, wie dies möglich sein wird) in ihre Heimatländer zurückgeführt werden. Die Alternative ist ein langer und qualvoller Todeskampf der europäischen Völker.

  3. 3

    Schweigespirale!

    Das ist gelebte DDR!

    Das war ein WICHTIGER Punkt der den Leuten auf der Seele lag. Mit der Hinwendung zum „freien Westen“ solte das entlich uberwunden werden. Mit dem unsehligen §130 ist die Schweigespirale seit Jahren längst wieder salonfähig!

    Zur Erinnerung:

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=KO0KyhpjS1s

    Veröffentlicht am 13.01.2013

    Größte DDR-Demo 04.11.1989 Alexanderplatz Berlin, DDR
    Rede Stefan Heym – Schriftsteller (1913 – 2001)
    ——————————­–
    ca. 800.000 Teilnehmer bei der angemeldeten Demonstration
    ——————————-

    Die Rede ist aktueller denn Je!!

  4. 4

    Aktuelle Meldung im TV-Ticker:

    Waffen der Attentäter in Frankreich, stammen aus Deutschland!
    ——————–

    Jo, hat schon einen Sinn, in der BRD (Schläferland) die Musels zu hoffieren,gell Frau BK.

  5. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 10:24
    5

    @ Gerhard Graf #2

    Sind denn die DDR-Zöglinge, Merkel, Gauck, Wanka usw., in der CDU etwa konservativ u. nicht links?

  6. 6

    Die deutsche – und neuerdings auch die russische – Bevölkerung werden von Verbrechern, die sich Politiker nennen , zum Freiwild erklärt . Als erstes werden es die Frauen zu spüren bekommen. Und wer denkt, dass es nur die Jungen treffen wird, den möchte ich an die Jahre ca. 1945 – 1950 erinnern . In diesen Jahren fanden durch die Besatzer Massenvergewaltigungen von deutschen Frauen statt , es werden Zahlen von 3 Mio. geäußert und es waren nicht nur die jungen“ knackigen „ Frauen, nein, es waren Kinder, alte Frauen und ….. Männer ! ( “ Als die Soldaten kamen “ )
    Da heute bereits Widerworte und Widerstand ( der deutschen Bevölkerung ) unter Strafe stehen , wünsche ich allen viel Spaß ( und Erfolg ) , wenn diese Unmengen an Menschen und vor allem Männer, die mit einem vollkommen verdrehten Bild von Deutschland , von den hiesigen Lebensumständen und den klimatischen Verhältnissen, ohne Bezug zu unserer Kultur/ Traditionen/ Wertvorstellungen/ unserer Rasse, vielfach ohne Bildung, dafür bestens ausgerüstet mit den antiquierten Vorstellungen eines Koran hierher gekommen sind , um bereits zu Lebzeiten das Paradies mit Haus , Auto und als Garnierung die kurvenreiche dauergeile Blondine zu erleben und dann realisieren, daß sie Das hier nicht kriegen werden . Spätestens dann werden sich die Raubnomadan so richtig ausleben und sich mit gleicher Energie , Entschlossenheit und dem Recht des Stärkeren die Rosinen aus dem Kuchen picken, wie sie die Reise ins Wunderland unternommen haben .
    Wir gehen auf schlimme Zeiten zu, paßt alle gut auf Euch auf.

  7. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 10:46
    7

    Von Muselmännern und/oder Negern häufig blöde angequatscht, angegrapscht oder gar vergewaltigt zu werden, spricht sich herum:

    FRAUEN UND OSTDEUTSCHE MÖGEN KEINE FREMDLINGSMASSEN

    „“Umfrage zur Asylpolitik : Mehr Frauen zweifeln an Merkels Flüchtlingspolitik

    Merkels Credo „Wir schaffen das!“ wird zunehmend angezweifelt.

    Der ZEIT liegt eine Umfrage vor, wonach vor allem Frauen und Ostdeutsche skeptisch sind.
    11. November 2015

    (…)

    Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infas, die der ZEIT vorliegt, stimmen dem Satz „Wir schaffen das“ zwar noch 44 Prozent der Männer, aber nur 32 Prozent der Frauen „eher zu“. Hingegen lehnen ihn 49 Prozent der Frauen und 34 Prozent der Männer „eher“ ab.

    (…)

    Für die Erhebung hat das Meinungsforschungsinstitut Infas in einer telefonischen Repräsentativerhebung 1.009 Bundesbürgern(Inkl. Moslems?) in der Zeit zwischen dem 5. Oktober und dem 2. November befragt.““
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-11/fluechtlinge-integration-wir-schaffen-das-zweifel

    (Nun sind dies bloß veröffentlichte Zahlen. Wenn man die vermutl. ebenfalls befragten islamischen „Bundesbürger“ herausnimmt, sieht es womöglich ganz anders aus. Interessant wäre auch zu wissen, wieviele der befragten Muslime Männer u. wieviele davon Frauen sind. Bei telefonischen Umfragen sind ferner Namen, vermutl. sogar Adresse der Befragten bekannt. Wer spricht dann offen?)

    +++++++++++++++

    Rainer Bonhorst 25.11.2015
    „“Die Also-unter-uns-gesagt-Gesellschaft

    Also, unter uns gesagt. Komischer Anfang? Keineswegs. Immer mehr Gespräche fangen neuerdings so an. Also, unter uns gesagt: Ich hab schon ein Problem damit, dass eine Million Flüchtlinge großenteils unkontrolliert aus den nahöstlichen Kriegsgebieten zu uns kommen. Aber, wie gesagt, das muss unter uns bleiben.

    Wir sind auf dem Weg in eine Unter-uns-gesagt-Gesellschaft. Oder in eine Hinter-vorgehaltener-Hand-Gesellschaft. Normalerweise sind solche Gesellschaften Diktaturen. Wer was Falsches sagt, wandert ins Gefängnis. Eine solche Gesellschaft sind wir nicht. Wer bei uns was Falsches sagt, gerät lediglich unter Rechts-Verdacht. Und wer will das schon. Rechts ist Mist. Links ist wenigstens chic, auch wenn es blöd ist. Aber rechts? Nein, danke. Da sagt man, was man sagt, lieber hinter vorgehaltener Hand. Unter uns eben…““
    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/die_also_unter_uns_gesagt_gesellschaft

  8. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 11:04
    8

    ES WURDEN WOHL NOCH KEINE POLITIKERINNEN/-TÖCHTER

    UND JOURNALISTINNEN VERGEWALTIGT

    ODER SIE SIND ZUM SCHWEIGEN VERDONNERT

    ODER SCHWEIGEN „FREIWILLIG“, UM „FLÜCHTLINGE“ ZU SCHONEN

    „“Hartnäckige Gerüchte
    Flüchtlinge als Vergewaltiger? Bürgermeister verurteilt „Hirngespinste“ seiner Einwohner
    Montag, 28.09.2015, 19:15

    Asylbewerber hätten drei Frauen vergewaltigt und die Stadt wolle das vertuschen – davon sind einige Schrobenhausener zumindest überzeugt. Der Bürgermeister der oberbayerischen Kleinstadt ist entsetzt angesichts dieser Gerüchte. Er hat sich nun an seine Bürger gewandt – und spricht von „blankem Unsinn“…““
    http://www.focus.de/politik/deutschland/vermeintliche-vergewaltigungen-durch-fluechtlinge-hartnaeckige-geruechte-buergermeister-verurteilt-hirngespinste-seiner-einwohner_id_4967436.html

  9. 9

    Wichtig ist aber der Bericht über diese Weltsensation. Eine wirklich kriminelle Tat, aufdringliche ZDF Reporterin wurde aus dem Bild geschubst!
    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/11/27/weltsensation-heute-frueh-im-zdf-morgenmagazin-und-deutschlandfunk-afd-demonstrant-schubste-zdf-reporterin-aus-dem-bild/

  10. 10

    Diese Schweigespirale zieht sich als rot-grüner Faden durch alle Register –
    Jedes verschwiegene oder verharmloste Verbrechen zementiert diese DDR 2.0 täglich mehr und mehr.

    Von wegen, die Terroristen sind NICHT mit dem Flüchtlingsthema zu vermischen….. selten so gelacht. Leider gar nicht witzig. Was wir importieren, sind meist nicht Traumatisierte sondern Traumatisierende!

    https://www.youtube.com/watch?v=1CyAY4mYhNk
    Terrorexperte zu den Bildern auf den weggeworfene Handys der Flüchtlingen (Ungarisches TV)

  11. 11

    ergänzend zu meinem eigenen 10#

    Viele der scheinbar unmotivierten Gewalttaten aller Art, die die Verbrecher hier bei uns in Europa weiter verüben, haben ihren Ursprung im Terroralltag, den diese Leute vor Kurzem noch selbst zelebriert hatten. Frauen, Kinder, Köpfe, Verstümmelungen, für diese Typen alles reine Routine. Lieb gewordene Gewohnheiten legt man nicht so schnell ab.

    Merkel muß weg!
    Die Futschies müssen alle wieder zurück!
    Und zwar ausnahmslos.
    Nur sehr sehr wenige, maximal 10% könnten wir dulden, auf Zeit, wenn die Umstände völlig durchsichtig sind, nur Nicht-Moslems und nur wenn sie sonst keinerlei Perspektive hätten. Aber wirklich nur die. Und nur, bis Putin aufgeräumt hat.

    Mit Merkel muß auch Erdenwahn weg!
    Der Alte ist nicht mehr duldbar.
    Kann der alte Kalif nicht mal auf seinem Araberhengst seinen mutigen Mannen voranreiten und sie in die Schlacht führen?
    Die feige S……(Selbstzensur).

  12. 12

    nein ,sowas gibts in der Presse nicht zu lesen.

    Da berichtet man lieber – wie heute z.b. in meinem Lokalblatt – über afghanische MUFLs, die mit 17 Jahren nun „ganz toll das ABC pauken“!

    Mann, und mit 18 dann direkt auf die Uni! Die Fachkräfte von morgen!

  13. 13

    und die Gastfamilien bzw. aleinstehenden Gutmenschen-Frauen, die ständig irgendwo interviewt werden, schwärmen von „ihren“ neuen
    Kindern ( alleinstehende Männer, deren Alter niemand weiß) und dass sie selber schon ganz toll afghanisch kochen (oder irakisch oder austauschbar) und wissen, wie sie sich gegenüber diesen mufls zu benehmen haben.Es ist ene tolle Bereicherung. Endlich wird man alles, was Deutsch ist, los und empfiehlt gleich dem gesamten Freundeskreis, auf so eine tolle Erfahrung nicht zu verzichten.

    Es ist nicht zu glauben.

  14. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 11:51
    14

    CORA STEPHAN:

    „“Doch auch für Deutschland selbst wäre der Aufbau einer syrischen Exilarmee ein Ausweg aus einem Dilemma. Nach allem, was wir wissen, ist noch immer die Mehrzahl der Einreisenden jung und männlich.

    Sie bringen nicht nur sexuellen Frust und heimische Konflikte mit, die sich schon mal in Schlägereien im Lager entladen, sie sind auch in der Masse das, was noch jede Gesellschaft in der Vergangenheit gefürchtet hat (und wovon nur wir in unserer friedlich alternden Gesellschaft keine Vorstellung mehr haben).

    Im mittelalterlichen Europa bedeutete die Vielzahl junger Männer, die weder ein Erbe antreten noch heiraten oder zum Klerus gehen konnten, die also bindungs- und hoffnungslos waren, einen ständigen Unruheherd.

    Ihre Selbstdisziplinierung in Turnierkämpfen und Ritterheeren war eine Kulturleistung, die der europäischen Gesellschaft Luft verschaffte.““
    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/zehn_jahre_merkel_zehn_jahre_arbeit_an_der_zerstoerung_von_rechtsstaat_und

    +++++++++++++++++

    Cora Stephan (* 7. April 1951 in Strang bei Bad Rothenfelde) ist eine deutsche Publizistin und früher links:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cora_Stephan

  15. 15

    @Bernhard von Klärwo

    Wenn die Merkel und der Gauck Linke sind, hat sich das ganze poliische Spektrum so weit nach links verschoben, dass sogar eine gemässigt rechte Opposition wie AFD „faschistisch“ ist. Die CSU stünde dann in der Mitte, oder links davon. Dies zeigt, dass die alte Terminologie mit dem Links-Rechts-Gegensatz nicht mehr greift.

    Ein Debatteur auf diesem Blog, an den Namen erinnere ich mich im Moment nicht mehr, vertrat kürzlich die interessante These, die gesteuerte Ueberfremdung Deutschlands sei eine späte Rache ehemaliger Kommunisten aus der DDR für ihre Entmachtung. Mag teils sogar stimmen.

    Im übrigen gab es in der genuin linken DDR keine fremden Schmarotzer. Es gab Gastarbeiter auf Zeit und Studenten aus der Dritten Welt, aber wenn diese kriminell wurden, schickte man sie nach Verbüssung ihrer Strafe sofort heim. Dies heisst natürlich nicht, dass die DDR ein freier Staat war. Es heisst lediglich, dass sie keine illegal eingewanderten Parasitenhorden alimentierte, und das war gut so. Es gab uch keine Islamisierung. Das war ebenfalls gut.

  16. 16

    Merkel und Gauck kommen beide aus der ehemaligen DDR
    und sind wohl stramme Vertreter dieser Ideologie
    also LINKS.

  17. 17

    Aha! Welch ein mutiger Kämpfer.
    —-
    Kramer deutet Beobachtung der AfD an

    ERFURT. Der künftige Thüringer Verfassungsschutzchef Stephan Kramer hat eine Beobachtung der AfD durch den Inlandsgeheimdienst in Spiel gebracht. „Ich will nicht ausschließen, daß sich irgendwann die Frage stellt, ob der Verfassungsschutz bestimmte Teile der AfD genauer anschauen muß“, sagte Kramer dem Focus.
    .
    .
    Kramer verbreitete Beiträge von Linksextremisten

    Zugleich betonte Kramer, er werde auch gegen Linksextremismus vorgehen. „Das kann ich versprechen. Dafür stehe ich. Daran werde ich mich messen lassen.“ Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hatte Kramer zuletzt einen Beitrag der linksextremen Gruppierung „Antifaschistische Linke Münster“ weiterverbreitet.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/wenn-die-antifa-zum-stichwortgeber-wird/

    Zudem finden sich auf seiner Twitter-Seite regelmäßig Beiträge von SPD und Grünen. Auch ein Propagandavideo der Linkspartei zur Asylkrise „retweetete“ Kramer dort bereits. Die AfD hatte er in der Vergangenheit immer wieder in die Nähe zum Rechtsextremismus gestellt.
    ——————-
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/kramer-deutet-beobachtung-der-afd-an/
    ——————————

    Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Ausserdem hat der BT heute das Geld für den antideutschen und anti-islamischen Kampf um 10 Mill € aufgestockt.

    Damit soll die Gesamtsumme für „Kampf gegen Rechts“ 50 Mill € betragen, falls es beschlossen und Gesetzeskraft erlangt!

    Regierung und Helfershelfer verfolgen ihre eigenen Bürger!

  18. 18

    Korektur:
    anti-islamischen Kampf
    =
    anti-anti-islamischen Kampf!

  19. 19

    BRD-Politiker lassen Oppositionelle bespitzeln,
    Zulässig ist nur das äußerlich sichtbare Verinnerlichen der BRD-Einheitsmeinung wie zu DDR-Zeiten! In der Weltskala der “ Freien Meinungsäußerung “ liegt BRD hinter Jamaiks auf den Antillen auf dem 17. Platz! Dies ist eine
    Schande dem eigenen DT.Volk gegenüber! Die USA-gewollte Islamische Umvolkung durch BK.Merkel is going on! Das unbezahlbare Milliardengrab der BRD für den Deutschen ist geschaufelt!

  20. 20

    Tja, was soll man dazu sagen. Erstens haben die Deutschen es schon irgendwie auch verdient, wenn sie so saudumm sind und sich so von ihren Nuttenpolitikern ficken lassen. Zweitens sind orientalische Kerle nunmal mit mehr Testosteron ausgestattet. Das ist bewiesen. Ich kann wirklich kein Mitleid haben mit Schafen, die ihren Metzger so hofieren wie die Deutschen. Diese Entwicklung zur Meinungsdiktatur geht ja nun schon Jahrzehnte!

  21. 21

    Die Politik sagt, wir haben uns nicht um die Integration der Moslems gekümmert und deswegen bleiben sie unter sich.

    Pustekuchen!

    Die Moslems freuten sich wohl eher allein gelassen worden zu sein. So konnte bis jetzt kein Kafir dazwischen funken.

    Ich hatte noch nie Probleme z.B. mit einem Italiener oder Griechen. Mit Osmanen zuhauf. Ehrlicherweise gibt es auch ein paar, die mir geholfen haben. Das ist aber zu selten gewesen.

    Die warten nicht mehr lange und versuchen den Takeover.

    Spätestens wenn die versprochenen zusätzlichen 10 Millionen Importmuggels hier ankommen.

  22. 22

    @20

    Deren Testosteron führt sie aber hier eines Tages in den Tod.

    Denn durch Inzuchtlinien und Verehelichung unter Familienmitgliedern fehlt ihnen eine heutzutage genauso wichtige Komponente: (Durchschnittliche bis sehr gute) Intelligenz

    Ich schätze mal, dass es auch bewiesen ist.

    Es gibt genug Deutsche die stark sind, wie ein Baum und massig Testosteron besitzen. Kombiniert mit guter Intelligenz.

    Ich hoffe auch auf das Ammenmärchen, dass Schwarze oder Menschen mit braunen Augäpfel nichts im Dunkeln sehen können.

  23. 23

    OT

    Interessante Aspekte zeigen sich langsam:
    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/

    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/grenzzaun-spielfeld-gestartet-31160052

    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/frankreichs-ministerpraesident-aufnahmestopp-31159798

    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-europa-unions-innenexperten-katalog-begrenzung-zuwanderung-31166028

    Es wird auch langsam höchste Zeit, daß die Irren in den Regierungen mal aufwachen. Denen sitzen wohl die Umfragewerte der AfD im Nacken. Hähä

  24. 24

    Grüss euch das Schweigen zur Ausländerkriminalität begann nicht mit den Flüchtlingen sondern schon lange davor noch zu Zeiten von Gerhard Schröder.
    Aber man muss nur zwischen den Zeilen rauslesen.

  25. 25

    Es sind Meldungen wie diese, die mich in den letzten Jahren völlig verändert haben. Ich war immer friedfertig, zwar kein Pazifist (habe gedient), habe Gewalt als Lösung von Problemen aber nie gutgeheißen. Ich nehme nun seit einigen Monaten intensiv an einem Selbstverteidigungstraining teil, trage nachts stets ein Messer bei mir, im Auto liegt eine Axt und meine Kampfstöcke. Es kotzt mich echt an und meine Wut ist mittlerweile so groß, daß ich diese ohne zu zögern und ohne Rücksicht einsetzen werde, falls ich jemals Zeuge einer solchen Straftat werden sollte. Wenn ich darüber nachdenke, erschrecke ich mich manchmal selbst vor mir – eine beschi**ene Zeit ist das…

  26. 26

    Nun, der Ex-Franzosen-Präsident sieht die Ursache zum „Unglück“ sogar in der Multikultigesellschaft, schau an, schau an, welche Erkenntnis….hat Paris denen doch richtig weh getan.

    Man bemerke: es gibt keine glückliche Identität…!!!!!!!!!!!Wow!!!
    Das sind ja ganz neue Töne!

    http://www.n-tv.de/politik/Das-geschah-am-Donnerstag-26-11-2015-article16356341.html

    “ Donnerstag, 26. November 2015
    Liveticker zum Kampf gegen Terror+++ Das geschah am Donnerstag, 26.11.2015 +++

    +++ 22:46 Sarkozy: Multikulturelle Gesellschaft ist Irrweg +++
    Nicolas Sarkozy, der frühere Präsident Frankreichs, sieht die Ursache für die Anschläge von Paris nach einem Bericht der „Financial Times“ in der multikulturellen Gesellschaft. Der Multikulturalismus sei es, der westliche Demokratien „verletzbar“ gegen Angriffe von radikalen Islamisten mache, so Sarkozy bei seinem Besuch in Alsace im Osten Frankreichs. „Frankreich ist kein Supermarkt, es ist ein Loch. Es gibt keine französische Identität, keine glückliche Identität in einer multikulturellen Geselllschaft.“

    FRANKEICH IST EIN LOCH!!!!!!!
    WOW
    DEUTSCHLAND AUCH!!!!!
    DEUTSCHLANDS IDENTITÄT WURDE SYSTEMATISCH ZERLÖCHERT!!!!!!!!!
    UNSER LAND WIRD UNGLÜCKLICH GEMACHT!!!! SYSTEMATISCH UND MIT VORSATZ VON UNSEREN LANDESVERRÄTERN IN DEN REGIERUNGEN.
    SIE NEHMEN DIE VERGEWALTIGUNGEN UND DIE ANDEREN GEWALTVERBRECHEN EINFACH SO HIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    BEI UNS HERRSCHT SEIT JAHREN KRIEG GEGEN DAS EIGENE VOLK.
    Der Franzose ist der Beweis: sie wissen es ganz genau, was sie uns antun.

  27. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 16:58
    27

    MERKEL VERSTÖSST LAUFEND GEGEN GESETZE,

    ALSO IST SIE EINE KRIMINELLE,

    Merkel begeht sogar Hochverrat, also ist sie eine Verbrecherin:

    „In der Bundesrepublik Deutschland ist der Hochverrat gegen den Bund oder die Länder unter den Staatsschutzdelikten in den §§ 81–83a StGB als VERBRECHEN geregelt…

    Geschütztes Rechtsgut ist der physische und verfassungsmäßige Bestand der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Länder. Dieser umfasst die staatliche Einheit von Bund und Ländern, deren Gebietsintegrität und die völkerrechtliche Souveränität des Bundes (Bestandshochverrat) gemäß § 81 Abs. 1 StGB…

    Für die Gefährdung des Bestandes der Bundesländer in ihrer territorialen Integrität und verfassungsmäßigen Ordnung ist dagegen § 82 Abs. 1 StGB einschlägig…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hochverrat

  28. 28

    OT

    Da hatten wohl welche was gegen Muselflutlinge….. 🙂

    http://www.focus.de/video/willkommen-in-der-hoelle-widerliche-aktion-niederlaender-empfangen-fluechtlinge-mit-abgehackten-schweinekoepfen_id_5116322.html
    Widerliche Aktion: Niederländer empfangen Flüchtlinge mit abgehackten Schweineköpfen

  29. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 17:36
    29

    „Medien anonymisierten die Tat

    Afro-Schülerclique soll 15-jährige Schülerin vergewaltigt haben

    Epoch Times,
    Freitag, 27. November 2015
    Sechs Jugendlichen einer ausländischen Schülerclique einer Mittelschule im österreichischen Graz sollen im Mai diesen Jahres eine 15-jährige Mitschülerin im Essensraum vergewaltigt haben. Dass fünf der Täter einen afrikanischen Hintergrund haben, traute sich nur eine kleine österreichische Newsseite zu veröffentlichen, während viele große Medien und Presseagenturen die Tat anonymisierten. Das Mädchen war den Sextätern hilflos ausgeliefert, während zahlreiche andere Jugendliche tatenlos zuschauten. Über den sechsten Täter wurden keine speziellen Angaben gemacht…“
    http://www.epochtimes.de/politik/europa/medien-anonymisierten-die-tat-afro-schuelerclique-soll-15-jaehrige-schuelerin-vergewaltigt-haben-a1287563.html

    ++++++++++++

    DEUTSCHLAND: S Ä U B E R U N G S W E L L E

    27.11.2015
    „Säuberungswelle unter Autoren: Am Ende verlieren wir alles …
    Gerhard Wisnewski

    Deutschland steht vor einer verheerenden Säuberungswelle unter Künstlern, Journalisten und Schriftstellern. Autoren, Kabarettisten und Journalisten werden reihenweise abgesägt und ihre Existenz zerstört…“
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/saeuberungswelle-unter-autoren-am-ende-verlieren-wir-alles-.html

    27.11.2015
    „“Gefängnis für Flüchtlinge – Bürgermeister abgewählt

    Seine polemischen Kommentare kosten ihn sein Amt: Herbert Miche (CDU) schrieb bei Facebook, man solle gleich Gefängnisse für Flüchtlinge bauen. Er wurde als Bürgermeister von Walkenried abgewählt…

    Bei der außerordentlichen Sitzung am Donnerstagabend stimmten neun Ratsmitglieder für die Abwahl und zwei dagegen. Es gab eine Enthaltung.

    Dem abgewählten Bürgermeister wird unter anderem vorgehalten, er habe sich im Internet gegen den unkontrollierten Zuzug von Wirtschaftsflüchtlingen und Kriminellen ausgesprochen, den Bau von Gefängnissen für diese Menschen und den Rücktritt von Bundeskanzlerin Merkel wegen ihrer Flüchtlingspolitik gefordert. „Das Land (Deutschland) gehört uns Deutschen!“ und „Wir müssen unser Land verteidigen!“, schrieb der Bürgermeister von Walkenried nach Angaben von „ndr.de…““
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149331203/Gefaengnis-fuer-Fluechtlinge-Buergermeister-abgewaehlt.html?config=print

    27.11.2015
    „“Sprecher von Bürgerinitiative tritt nach Drohungen zurück…

    HAMBURG. Der Sprecher einer Hamburger Bürgerinitiative gegen eine Massenasylunterkunft läßt nach Drohungen gegen seine Ehefrau sein Amt ruhen. Unbekannte hätten ihr während des Einkaufens gedroht: „Wenn dein Mann nicht endlich seine scheiß Nazi-Fresse hält, dann kommen wir dich mal besuchen“…““
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/sprecher-von-buergerinitiative-tritt-nach-drohungen-zurueck/

    +++++++++++

    KOMMUNIST „“Ramelow fordert „Flüchtlings-Soli“ für Integration

    Angesichts der Flüchtlingskrise fordert der thüringische Ministerpräsident Ramelow, den Solidaritätszuschlag zu einem „Integrationssoli“ zu erweitern. Auch SPD-Fraktionsvize Schneider wendet sich gegen die geplante Abschmelzung des Zuschlags…““
    27.11.2015, von Oliver Georgi
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingskrise-ramelow-fordert-fluechtlings-soli-fuer-integration-13935442.html

    KOMMUNIST RAMELOW ist zwar ursprüngl. ein Westdeutscher, aber wer wählte ihn? Thüringer!
    Soviel dazu, daß Ostdeutsche die Demokratie verteidigen u. vor islamischer Überflutung retten würden.

  30. 30

    @ Gerhard Graf #15

    Es taucht immer wieder das Mißverständnis auf, Merkel und der Gauckler seien keine „Linke“, weil in der DDR manches anders war, aus heutiger Sicht sogar „besser“.

    Dies resultiert daraus, daß man die herrschende „Political correctness“ mit ihrer Schweigespirale und ihrer gesetzlosen Willkür gegen Andersdenkende („Naahtzies“ usw.) nicht als Fortsetzung des KOMMUNISMUS erkennt! Nach Solschenizyn ist es dessen Hauptmerkmal, das er in vielen Werken beschreibt, den Menschen zu DEMÜTIGEN:

    „Political correctness ist kommunistische Propaganda im Kleinen. Deren Zweck ist nicht zu überzeugen oder gar zu informieren, sondern zu DEMÜTIGEN! Wenn Menschen gezwungen werden zu schweigen, wenn ihnen die offensichtlichsten Lügen erzählt werden, dann verlieren sie ein für allemal den Sinn für Redlichkeit. Eine Gesellschaft von kastrierten Lügnern ist leicht zu kontrollieren.“ (Th. Dalrymple)

    https://fjordman.wordpress.com/2006/06/14/political-correctness-die-rache-des-marxismus

    Leider hat man 1990 versäumt, eine der „Entnazifizierung“ entsprechende „Entmarxifizierung“ durchzuführen, so daß wir heute wieder ein totalitäres Regime haben, dessen Anführer Merkel und Gauck das deutsche Volk von morgens bis abends DEMÜTIGEN, damit es sich in einer „multikulturellen Zukunftgesellschaft“ auflöst. Was man damals versäumte, kann aber noch „nachgeholt“ werden!

  31. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 17:52
    31

    27.11.2015
    Thüringer Verfassungsschutz-Chef

    Kommunist Kramer schließt Beobachtung der AfD nicht aus

    (…)

    Kramer verbreitete Beiträge von Linksextremisten

    Zugleich betonte Kramer, er werde auch gegen Linksextremismus vorgehen. „Das kann ich versprechen. Dafür stehe ich. Daran werde ich mich messen lassen.“ Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hatte Kramer zuletzt einen Beitrag der linksextremen Gruppierung „Antifaschistische Linke Münster“ weiterverbreitet…““
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/kramer-deutet-beobachtung-der-afd-an/

    +++++++++++++++

    Rewe spendet Geld für „Flüchtlinge“ und streicht Mitarbeitern Weihnachtsfeier
    https://www.unzensuriert.at/content/0019336-REWE-nach-Unzensuriert-Artikel-Bedraengnis-Kunden-fordern-zum-Boykott-auf

    „“Geld für den Glauben
    Auch Muslime sollen Kirchensubventionen bekommen

    Pro Jahr zahlt der Staat den Kirchen 500 Millionen Euro als Ausgleich für Enteignungen im 19. Jahrhundert. Daraus wollen Staatsrechtler eine Religionssubvention machen. Die stünde auch dem Islam(KRIEGS- u. RELIGIONSIDEOLOGIE ISLAM) zu…

    sagte der Berliner Staatsrechtler Christian Waldhoff von der (LINKSVERSIFFTEN) Humboldt-Universität der „Welt“…““
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149323322/Auch-Muslime-sollen-Kirchensubventionen-bekommen.html?config=print

  32. 32

    https://www.youtube.com/watch?v=IH_n58yGpk0
    Bremen: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge begehen Straftaten.

    Eindeutig!!
    Wir bezahlen unsere Polizei dafür, daß sie jugendliche minderjährige Asylanten aus Afrika zusätzulich zu unseren in Schach halten muß. aha, dafür haben wir Zeit und Geld.

    AUSWEISEN –
    SOFORT!
    Für wie blöd müssen die uns halten!!!

  33. 33

    1) . Terrorexperte zu den Bildern auf den weggeworfene Handys der
    Flüchtlingen ! (Ungarisches TV)

    https://www.youtube.com/watch?v=1CyAY4mYhNk

    Veröffentlicht am 19.11.2015

    Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem Ungarischen TV-Sender m1. vom 10.Oktober 2015: Terror-Experte George Spöttle zu den
    Bildern und Filmen die man auf einigen der weggeworfenen Mobiltelefonen der Flüchtlingen gefunden hat .

    2) . Ein Video zu Frankreichs Migranten, dass in 14 Ländern NICHT GEZEIGT WERDEN DARF ! ! ! !

    https://www.youtube.com/watch?v=Sxn7eiqQFQE

    Daß die beiden Männer bewaffnet waren , hat Ihnen das Leben gerettet !

    3) . „Flüchtling“skrise : Ramelow fordert „Flüchtlings“-Soli für
    Integration !

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingskrise-ramelow-fordert-fluechtlings-soli-fuer-integration-13935442.html

    Angesichts der Flüchtlingskrise fordert der thüringische Ministerpräsident Ramelow, den Solidaritätszuschlag zu einem „Integrationssoli“ zu erweitern. Auch SPD-Fraktionsvize Schneider wendet sich gegen die
    geplante Abschmelzung des Zuschlags.
    Die Flüchtlinge strömen weiter ins Land – doch wie Unterbringung und Integration bezahlen ? Die Stimmen nach einem „Flüchtlings-Soli“ mehren sich.
    Angesichts der unvermindert hohen Flüchtlingszahlen hat der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) den Erhalt des auslaufenden Solidaritätszuschlags über 2019 hinaus und die Erweiterung der Abgabe zu einem „Integrationssoli“ gefordert. . . . . .

    Hallo „Michel“ , schläfst Du noch ?

    Geh mal eben wieder zum Kühlschrank . . . zwecks Wachholder ! 🙁

  34. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 18:35
    34

    ERFUNDENE VERGEWALTIGUNG(EN)?

    JA, DIE GIBT ES LEIDER!!!

    + WIRD DIE FRAU UNTER DRUCK GESETZT u. RUDERT DESHALB ZURÜCK???

    + BEKOMMT SIE SCHWEIGEGELD? ROMAN POLANSKI u. MICHAEL „MIKAEEL“ JACKSON ZAHLTEN MILLIONEN!

    + BEKAM SIE NACH SCHARIA-RECHT SOWAS WIE BLUTGELD???

    + IST SIE EINE ART AGENT PROVOCATEUR???
    https://de.wikipedia.org/wiki/Agent_Provocateur

    „Dresden
    Frau erfindet Vergewaltigung durch Ausländer

    Die angebliche Vergewaltigung einer Frau durch zwei Ausländer hatte in Dresden für Aufregung gesorgt. Pegida nutze den vermeintlichen Vorfall zu Propagandazwecken. Doch nun rudert die Frau zurück…“
    http://www.welt.de/vermischtes/article149354391/Frau-erfindet-Vergewaltigung-durch-Auslaender.html?config=print

    +++++++++++++++++++++

    „“Zeichen für Verrohung(WIE BITTE?)
    Widerliche(FRECHE!) Aktion: Niederländer empfangen Flüchtlinge mit abgehackten Schweineköpfen““
    BESSER ABGETRENNTE SCHWEINEKÖPFE,

    ALS DURCH MOSLEMHAND* GEKÖPFTE „UNGLÄUBIGE“!

    „“Einen schlimmeren Empfang kann man sich kaum vorstellen(ICH MIR SCHON!): In der Niederlande haben Unbekannte abgetrennte Schweineköpfe vor einer Flüchtlingsunterkunft platziert – ihre Botschaft ist unmissverständlich.

    1. VIDEO: „BESONDERS PERFIDE: VIELE DER FLÜCHTLINGE SIND MUSLIME“
    http://www.focus.de/politik/videos/zeichen-fuer-verrohung-widerliche-aktion-niederlaender-empfangen-fluechtlinge-mit-abgehackten-schweinekoepfen_id_5117504.html

    2. VIDEO: HOCHVERRÄTER „De Maizière: Flüchtlinge wollen selbst entscheiden, wo sie in Deutschland leben“

    +++++++++++++++

    *DURCH MOSLEMHAND?

    KORAN (Fluch auf ihn)
    8;17
    „Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern Allah erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern Allah gab den Schuß ab; und prüfen wollte Er die Gläubigen mit einer schönen Prüfung von Ihm. Wahrlich, Allah ist Allhörend, Allwissend.“

    ++++++++++++++++

    Anm. d. mich

  35. 35

    Was gibt es Schlimmeres als tausende Islamanhänger
    hier mitfinanzieren zu müssen, die gekommen sind,
    um ihren Islam und ihre Unkultur zu verbreiten, die gewalttätig sind, vergewaltigen und morden, sich niemals in unsere Kultur einfügen werden.

    Mir sind Schweine dagegen heilig. Intelligente Tiere, die zudem vielen Menschen als Nahrung dienen und alles futtern.

  36. 36

    „sogenannte Flüchtlinge“ sollen in islamische Länder gehen. Dort können sie von mir aus wohnen, wo sie wollen.

  37. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 18:46
    37

    27.11.2015
    „“Panikkäufe
    Deutschland hat Angst – und greift zur Waffe

    Die Deutschen haben ein gesteigertes Bedürfnis nach Sicherheit. Pfeffersprays und Schreckschusspistolen sind gefragt wie nie – ebenso scharfe Waffen. Die Menschen haben offenbar Angst. Doch wovor? Von Steffen Fründt…““
    http://www.welt.de/wirtschaft/article149324141/Deutschland-hat-Angst-und-greift-zur-Waffe.html?config=print
    WOVOR WOHL???

    ODER SIND ES PASSDEUTSCHE MOSLEMS,

    – DIE SOGENANNTE GRAUE MUSELMASSE –

    DIE SICH AUFRÜSTEN???

    „“Aus Angst vor Flüchtlingen? Verkauf um 600 Prozent gestiegen: Diese Waffe reißen Deutsche Verkäufern aus den Händen

    Es war eine schaurige Meldung, die da kürzlich in Österreich die Runde machte: Immer mehr Menschen rennen Waffengeschäften die Bude ein. Der Grund? Die Flüchtlingskrise. Aber auch in Deutschland ist der Andrang auf eine bestimme Waffe besonders hoch.

    „Ich wohne jetzt ein paar Monate neben einem Asylbewerberheim und bin schockiert…““
    http://www.focus.de/finanzen/videos/aus-angst-vor-fluechtlingen-verkauf-um-600-gestiegen-diese-waffe-reissen-deutsche-den-haendlern-aus-den-haenden_id_5068963.html

  38. 38

    @ Gerhard Graf (Freitag, 27. November 2015 9:55):
    Lesen Sie mal das hier:

    https://michael-mannheimer.net/2011/02/03/gunter-grass-und-horst-eberhard-richter-unterstutzen-die-einfuhrung-von-steinigung-und-anderen-islamischen-korperstrafen-in-europa/#comment-2693

  39. 39

    @Benjamin Sanchez

    Hochinteressant, vielen Dank für diesen Hinweis. Mein Freund Nick Griffin von der British National Party hat mir vor zwei Jahren sinngemäss dasselbe mündlich mitgeteilt. Tony Blair dürfte einer der grössten, wenn nicht der grösste Verbrecher der britischen Geschichte sein. Nicht genug damit, dass er sein Land in den wahnsinnigen Irakkrieg hetzte (mit dem Ergebnis, dass der laizistische Diktator Saddam Hussein, der viel für die irakische Frau getan hatte und unter dem ein Christ Aussenminister werden konnte, gestützt wurde, der Irak im Chaos versank und heute ein Drittel des Landes von ISIS-Mördern kontrolliert wird), er hat England bewusst mit Negern, Pakistanis und anderen Nichtweissen überschwemmt, um seinen verrückten Plan vom „Einheitsmenschen“ zu verwirklichen.

    In England werden laufend weisse Mädchen von farbigen (und meist muslimischen) Immigranten vergewaltigt; eine der Segnungen, die die Multikultur dem Land bescherte. Furchtbare Berühmtheit erlangte der Fall Charlene Downes.

    Der sicher grösste englische Politiker des 20. Jahrhunderts war Enoch Powell. Er war mit 25 Uniprofessor für Griechisch, den Krieg begann er als Gefreiter und beendete ihn als Brigadegeneral. 1968 verglich er in einer berühmt gewordenen Ansprache England mit einem Menschen, der das Holz für seinen eigenen Scheiterhaufen sammelt. Damals hatte die farbige Einwanderung damals erst begonnen. Gut, dass der Mann das ganze Ausmass des von ihm vorausgesehenen Horrors nicht mehr miterleben musste.

    Uebrigens hatten damals, 1968, 74% der Briten seine Ansichten zur Einwanderung unterstützt. Aber wo kämen wir in der Demokratie denn hin, wenn die Regierung auf das Volk hören müsste! Nicht wahr,Frau Merkel und Herr Gauck?

  40. 40

    @eagle1 28

    Holländer begrüßen Invasoren mit Schweineköpfen. HE he he, hab es auch grad gelesen, hab mich köstlich amüsiert.

    Tja, mag ja sein das die Politiker die Invasoren Willkommen heißen, aber nicht das Volk. Das wissen die jetzt.

    Na da mach ich mir doch mal ne Flasche auf.

  41. 41

    @Spirit333 40#

    Tja, und sogleich wurden die hochkriminellen Schweinekopftäter auf die Liste der Staatsfeinde Nummer 1 gesetzt und wegen Umweltkriminalität angezeigt. Suuuuper!!

    Was ist mit den Umweltschweinereien dieser Flutlinge!??

  42. 42

    POLIZEI Fahrzeuge, UNSER aller Eigentum, von linken Terroristen angezündet
    http://bibliolinx.wikispaces.com/Offenes+Posting+-+Linksmotivierte+Militanz

    GEGEN den ständig zunehmenden, immer brutaler werdenden linken Terror, der von den Gewerkschaften, besonders DGB und ver.di, aufgebaut und gefördert wird !!!

    Wie lange sollen wir uns den linken Terror, den ALLE linken fördern, noch gefallen lassen?

    Deutschland gegen links !!!

    .

  43. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 27. November 2015 21:31
    43

    DIKTATUR DEUTSCHLAND VERTEILT M A U L K Ö R B E

    27.11.15
    „“Europäischer Gerichtshof beanstandet Unfreiheitsurteile deutscher Gerichte

    Entscheidungen gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung des Abtreibungsgegners Günter Annen waren Verstöße gegen die Menschenrechtskonvention

    (MEDRUM) Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat festgestellt, dass mehrere Urteile deutscher Gerichte in einem Streitfall um Aktionen des Abtreibungsgegners Günter Annen gegen die Menschenrechtskonvention verstoßen haben.

    Das Gericht sieht das Recht auf freie Meinungsäußerung von Günter Annen verletzt, dem gerichtlich untersagt worden war, in der Nähe einer Klinik Flugblätter gegen die Abtreibung zu verbreiten.

    Mit seinem gestrigen Urteil hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) eine Entscheidung getroffen, die nicht nur von Gegnern der Abtreibung als schallende Ohrfeige für die Rechtsprechung in der Bundesrepublik Deutschland angesehen werden kann.

    Der EGMR stellte mit seinem am 26.11.15 veröffentlichten Urteil fest, dass die deutschen Gerichte mit ihren Urteilen gegen das Recht von Günter Annen verstoßen haben, seine Meinung gegen die Abtreibung frei zu äußern. Annen war etlichen Jahren zuvor durch deutsche Gerichte untersagt worden, seine abtreibungskritischen Flugblätter in der Nähe einer Klinik zu verteilen und darauf die Namen von Ärzten zu nennen, die dort Abtreibungen durchführen.

    (…)

    Entwicklung zur Unfreiheit in Deutschland

    Die Entscheidung des EGMR kann als denkwürdige Entscheidung eingestuft werden. Denn damit wird einem Staat, dessen Verfassungsgeber nach den Erfahrungen der Nazi-Diktatur die bürgerlichen Rechte als besonders schützenswert einstufte, attestiert, dass er mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung zumindest im Fall von Günter Annen nicht freiheitlich umgegangen ist.

    Eine Entwicklung zur Unfreiheit in Deutschland konstatierte 2009 auch der Philosoph Robert Spaemann. Angesichts von Bestrebungen, die Philosphin Edith Düsing als Dozentin von der Universität Köln zu verbannen, weil sie die Marburger Erklärung zum Schutz der Rede- und Wissenschaftsfreiheit unterzeichnet hatte, sagte Spaemann:

    „Das ist ungeheuerlich und wird leider immer schlimmer. Generell ist die Meinungsfreiheit jetzt schon auf katastrophale Weise eingeschränkt im Vergleich zu den 50er Jahren. Wir lebten damals in einem viel freieren Land.“

    Vor diesem Hintergrund erhält besonderes Gewicht, was der jetzt im Verfahren Günter Annen erfolgreich für die Meinungsfreiheit streitende Anwalt, Leo Lennartz, dazu gegenüber MEDRUM sagte:

    „Das war ein 10-jähriger Kampf. Wenigstens der EGMR sorgt dafür, dass man in Deutschland Unrecht auch noch so nennen darf.““
    http://www.medrum.de/content/europaeischer-gerichtshof-beanstandet-unfreiheitsurteile-deutscher-gerichte

  44. 44

    @Bernard von Klärwo

    Ja, das ist ein kleiner Sieg.

    Abgesehen von Sonderfällen (Schwangerschaft als Folge von Vergewaltigung oder Inzest, Gefahr für das Leben oder die Gesundheit der Mutter, Gefahr, dass das Kind behindert zur Welt käme), sollte die Abtreibung überhaupt verboten werden, so wie es in Polen der Fall ist. Müttern, für die die Geburt des Kindes mit Schwierigkeiten verbunden ist, weil sie z. B. noch minderjährig ist, würde ein DEUTSCHER Staat helfen. Er würde in diesem Fall die Adoption durch kinderlose Ehepaare begünstigen. Er würde die Mutterschaft zum Beruf erklären, Ehepaare ab dem dritten Kind von jeder Steuer befreien und Ehelose, ob verheiratet oder nicht, ab einem gewissen Alter mit einer Sondersteuer belegen.

    Das täte ein deutscher und christlicher Staat. Die verbrecher, die heute am Ruder sind (nicht nur in Deutschland), fördern hingegen Abtreibung, Schwulenehe, Gender Mainstreaming und ähnliche Perversionen, damit möglichst wenige oder im Idealfall gar keine europäischen Kinder mehr geboren werden und die Europäer möglichst rasch durch kulturfremde und fremdrassige Invasoren ersetzt werden können.

    Warum kommt ein gewöhnlicher Mörder eigentlich lebenslang (d. h. in der Praxis 15 Jahre) hinter Gitter, während Politiker, die einen fliessbandmässigen Mord an Babys ihres eigenen Volkes fördern, um dieses möglichst rasch durch Muslime und Neger ersetzen zu können, für ihre „Arbeit“ 15.000 Euro pro Monat kassieren und in Parlamenten hocken? Das ist die Preisfrage für dieses Wochenende.

  45. 45

    Presse und Jurisprudenz schweigen sich aus über schwere Gewaltverbrechen, aber wenn ein mal ein laues Lüftchen die zart besaiteten Repräsentantinnen der Lügenpresse streift, gibts nen großen Eklat gegen Rääächtz und AfD und die vielbesungene Freiheit der Presse muß dringend bekniefallt werden und untertänigst um Entschuldigung gebeten werden, damit sich die Arroganz in Faunsperson auszickt, nachdem sie sich hühnchenhaft aufgeplustert ein wenig umschwärmen ließ.

    https://www.youtube.com/watch?v=jfC797oLgjg&list=PL3sHP4UzOos79JkCLLO_mImOVm3dT06EU
    Cottbuser AfD Demonstranten Ärger auf ZDF Reporterin ZDF MoMa Bericht 27 11 2015

    Na, das war ja ein wirklich schlimmer Gewaltakt, daß sich diese dummen Demonstranten so gar nicht interviewen und ungefragt widerrechtlich filmen lassen wollten. So was aber auch.

    Diese Pressetante glaub wirklich, daß es ihre Arbeit ist, Leute in Mißachtung ihrer Persönlichkeitsrechte zu filmen.
    Demonstranten sind Privatpersonen, wenn sie über die Veranstaltung berichten will, kann sie die Reden filmen und über deren Inhalte berichten.

    Nicht alle Demoteilnehmer sind AfD-mitglieder und haben jedes Recht auf Wahrung ihrer Datenhoheit, auch der Nichtveröffentlichung ihrer Konterfeis etc. sowie auch das Recht, nicht ohne ausdrücklichce Einverständniserklärung photographiert zu werden.

    Wenn Die AfD-leute massiv bedroht und attackiert werden, Autos abgefackelt, Hauseinbrücht, Verwüstungen, Morddrohungen, ja dann ist das halt offenbar ganz normal und kann verschwiegen werden.

    Ich möchte mal so einen Hühneraufstand wie im Video erleben, wenn Frau von Storchs Auto abgebrannt wurde und zwar volles Rohr gegen die Antifa. Ne ganze Extrasendung, um die AfD als Rääächtz zu labeln und jetzt auch noch als gewalttätig.

    Lügenpresse halt die Fresse!
    Schreib endlich, was Sache ist. Schreib, daß die Antifa und Antonome ganz Frankfurt abgefackelt haben; schreib, daß die Linksextremen die Bevölkerung einschüchtern und terrorisieren, so daß sich kaum noch wer auf die Demos traut und sich die Leute dort mit ner Prvatarmee selbst helfen müssen, wenn sie sich er nach Hause wollen.

    Schreib, daß die Straßenräuber Ali und Baba unsere Kinder schänden und kopftreten und schreib, was wirklich abgeht und verschone uns bitte mit dem öden Toskanafraktiongejammer, wenn mal ein Windstoß den neuen Hut ein wenig schief geweht hat. Die Tante wähnt sich bei ihrer AfD-Demo-Kiste shon als Kriegsberichterstatterin. Lächerlich!

    Vielleicht sollte sie sich mal das neueste IS-Propaganda-Video anschauen, dann merkt sie vielleicht irgendwann noch, daß die Gefahr nicht von den AfDlern kommt, die am Rechtsstaat hängen und ein bisschen soziale Marktwirtschaft im Totenreich der Schlächter wahren wollen.

    Video: ISIS erklärt den totalen Krieg
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/59302-isis-krieg-total

  46. 46

    @ Spirit333 # 40

    Prost !. . . . zum Wohl ! . . . . 😉

    1) . „Fachkräfte“ bei der Arbeit : Asylbewerber randalieren in Friedland !

    https://www.youtube.com/watch?v=lmFY1Ynofzg

    2) . Randale zwischen Asylanten in der neuen Zeltstadt in Dresden !

    https://www.youtube.com/watch?v=FqWo4nLPIeM

    3) . Minderjährige Asylanten randalieren immer wieder !
    Die Polizei ist machtlos !

    . . . die Polizei ist machtlos ? . . . . was heisst das denn !

    https://www.youtube.com/watch?v=gzy68JXTRD0

    Hey , „Michelchen“ schläfst Du noch ? ?

  47. 47

    @ Terminator 46#

    Uaaaaahaaaahaaaa,
    Mhmmmmmhhhhhmmopfffffffffffffffffhooooohohohoho.

    Kommen die linken Gutis langsam an ihre Grenzen. Hey, Dummies, das nennt man REALITÄT!
    Es ist das Gegenteil von IDEOLOGIE!

    Die Schwarznasen sind ne Geheimwaffe des IS. Die sollen euch Trotteln auf Zack halten, damit ihr sonst zu nichts mehr kommt.
    Das sind STRAßENKINDER! Keine minderjährigen Unbegleiteten. So ein Schwachsinn können sich auch nur linke Sozialpädagogen und Jugendpsychologen ausdenken.

    Solche hab ich schon vor 30 Jahren in Napoli/Neapel (Süditalien) um die Ohren gehabt. Vor den Zigeunern wird auch nicht ohne Grund gewarnt, überall auf der Welt!!!!

    Ja, da helfen keine Pillen, dumm bleibt dumm!
    und Links bleibt Links…… da fließt, wie Stürzenberger so schön sagt, das Wasser von unten nach oben…

    Die halbe Welt bei uns aufnehmen wollen und sie dann umerziehen. Häheeeeehääähhäähaaaaaahaaa.

    Da könnt ihr euch die Zähne dran ausbeißen.
    Ein sehr kluger Freund von mir hat mal gesagt, es hat schon einen Grund, daß es in Afrika keine Psychoanalyse oder Psychotherapie als Beruf gibt.

    Ihr Volkspädagogen-Pfosten, da gibts WooDoo! Und Messerchen und Boko Haram! Kapische? Die lassen sich nicht umerziehen, ihr tanzt ja jetzt schon nach deren Pfeife, also was sollen die sich um euer blödes Geschwätz kümmern. Solange die ihr Futter bekommen, ist denen erst mal alles andere wurschtegal. Deren Vorstellungen von Spaß sind gaaaaanz andere als eure. Was die so in ihrer Freizeit machen, davon träumt ihr nicht mal, höchstens wenn ihr im Kino in nem Action-film sitzt.

    Gutmenscheritis ist echt ne valide klinische Geisteskrankheit.

  48. 48

    So ein Schild mal ich mir jetzt auch.

    http://www.spiegel.de/panorama/us-sheriff-stellt-schild-fuer-politische-inkorrektheit-auf-a-1064823.html

  49. 49

    Mit einem Ausruf der Wahrkeit würde man Deutschlands Außenhandel mit Saudi Arabien etc. gefährden.

    Somit wäre für die ganzen Bonzen nicht mehr so viel drin. Schmiergelder und Obulusse fallen weg.

    Sie lassen uns bluten um fremden Ländern Gefälligkeiten zu erweisen. Waffen gegen Öl, Firmenempfehlungen usw.

  50. 50

    Etwas Anderes: Ich sehe etwas Schleichendes… Beim BuPrä arbeitet eine muslimische Redenschreiberin, und obwohl sie „Ungläubige“ verachten, sind Türkinnen mit Thomas Bellut, Michael Vesper, dem BaWü-Finanzminister, dem Sohn der Ex-Frankfurter Oberbürgermeisterin Roth, mit einem Gewerkschaftschef, mit den Söhnen von Helmut Kohl uvam. verheiratet!
    Auch bei Sigmar Gabriel hat man es – eine Zeitlang erfolgreich – versucht!
    Alles Personen mit Macht und Einfluss – und das sind nur die, die mir spontan, ohne große Recherche einfallen.
    Sollte da kein Plan dahinterstecken, wird das wohl Zufall sein.

  51. 51

    Wenn die Presse sich so verhält braucht man sich nicht wundern, wenn die Bürger alle Ausländer unter einen Kamm scheren. Wenn man weiß wo die Kriminelle sitzen kann man die guten Ausländer besser eingliedern.

  52. schwabenland-heimatland
    Samstag, 28. November 2015 12:13
    52

    bin erstaunt -e gibt nicht nur Deppen und Großmäuler in der Flüchtlingskrise (bzw. Wahnsinn!) wie Till Schweiger und seine Freunde-sondern tatsächlich auch noch ein paar andere die sich zum Thema, Merkel und Co. völlig anders äußern. Zumindest differenzierter. Die Kunst und Kultur Intellektuellen sind also doch noch nicht ganz ausgestorben.
    Aktuell- Zitat: Frau Merkel hat nicht gesagt, wie man das macht“

    Sänger Peter Maffay beschäftigt eine Frage bezüglich der Flüchtlingskrise, die für die Zukunft Deutschlands entscheidend ist. Und er kritisiert die aktuelle Politik. Mit beidem ist er nicht allein.!

    http://www.welt.de/vermischtes/article149290396/Frau-Merkel-hat-nicht-gesagt-wie-man-das-macht.html

  53. 53

    Sollen sie nur weiterschweigen, diese Feiglinge. der Tag kommt, wo sie dafür zur Verantwortung gezogen werden. Das Motto, reden ist Silber, schweigen ist Gold, ist hier nicht angebracht. Es geht um Verbrechen, die hier vertuscht werden. sie machen sich damit auch erpressbar.

  54. 54

    @ MartinP 50

    Sie haben recht.
    Mohammedanerfrauen ist es strengstens verboten, sich mit „Ungläubigen“ einzulassen.
    Daher vermute ich auch, daß sie bei diesen deutschen Volltrotteln von ihren Hintermännern bewußt eingeschleust wurden, damit diese umso leichter und schneller an die Machthebel kommen.

    Sehr sehr schlau gemacht von den Barbaren. Dafür ist ihre Intelligenz ausreichend.

    Die deutschen Polit-Volltrottel sind eh unter Drogen.

  55. 55

    liste getöteter deutscher

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/02/06/liste-der-von-auslandern-in-deutschland-getoteten-deutschen-2/

  56. 56

    Die von BKM und ihrem „Apparat“ befeuerte und weiterhin hochgehaltene Massenimmigration unterminiert die Sicherheit der Bevölkerung, wie die zunehmende Gewalt gegen Frauen zeigt, nachhaltig und auf Dauer.

    Deutschlands Straßen sind nicht mehr sicher. Das wird aber, unterstützt von den Systemmedien, gedeckelt und bestritten.

    Mit der anhaltenden Migranteninvasion dürften jedoch bestimmte Zielsetzungen, die kaum noch erreichbar schienen, wieder realisierbar werden. Außerdem ist die Flüchtlingskrise für eine bestimmte Klientel (momentan) ein Bombengeschäft.

    Angefangen vom Schleuser über Verbrauchsgüterindustrie, Immobilienvermieter, Wohlfahrtsverbände (caritative/kirchliche Einrichtungen) bis hin zu Stiftungen und Instituten zur Migrationsforschung – unterstützt von NGO´s – können bei steigendem Bedarf mit höheren Zahlungen der öffentlichen Hand rechnen.

    Die Gewinnler reiben sich jetzt schon die Hände – können sich zudem der Öffentlichkeit im Licht der „Menschlichkeit und Nächstenliebe“ präsentieren.

    Letztendlich dient es auch der europäischen Sache, wenn einzelne Nationalstaaten diese „Jahrhundertaufgabe“, die Bewältigung der Flüchtlingskrise – von Deutschland als Paradebeispiel vorexerziert(?), nicht schaffen. Was liegt näher, als das „Unvermögen“ einzelner Länder dann zum Anlass zu nehmen, die finale Kompetenzverlagerung von europäischen Staaten nach Brüssel zu beschleunigen?

    Siehe dazu: http://www.geolitico.de/2015/11/24/das-dicke-geschaeft-mit-der-flucht/

    Die enormen Belastungen und Nachteile haben auf Dauer, wie schon immer, andere zu tragen.

    Die im Zusammenhang mit der Masseneinwanderung auf Pump finanzierten staatlichen „Konjunkturprogramme“, werden den Steuerzahler (die Masse der einfachen Bürger) und der nachfolgenden Generation sehr teuer zu stehen kommen – die Schuldenlast weiter massiv erhöhen.

    Derzeit vielleicht noch für Otto-Normalverbraucher einigermaßen erschwingliche Preise, z.B. für Miete etc., werden sehr bald der Vergangenheit angehören.

    Auch die Beiträge zu Sozialversicherungen werden erhöht und deren Leistungen reduziert bzw. bestimmte Inanspruchnahmen von einer noch höheren Lebensarbeitszeit abhängig gemacht werden.

    Die Verarmung der Bevölkerung wird weiter um sich greifen.

    Keine guten Zukunftsaussichten.

    Die Lebensgrundlagen und die Zukunft des deutschen Volkes stehen auf dem Spiel – und das wegen einer offenkundig auf Zerlegung und Zerstörung staatlicher Strukturen (durch Bruch von Gesetz und Recht von oben) ausgerichteten Politik!!!

  57. 57

    Ich wäre in diesen Fällen von Vergewaltigung für ein ganz einfaches Verfahren: Einziehung und Vernichtung der Tatwaffe.

  58. 58

    https://www.facebook.com/Rechtssachverstaendiger.de/videos/1506537803004784/

  59. 59

    Staatsanwälte und Polizei sind Staatsbedienstete (Beamte) und sind somit weisungsgebunden. Sie haben sich – haargenau wie das Verbrecherregime – längst strafbar gemacht.