Bewiesen: Türkei unterstützt Rohöl-Verkäufe des IS

Tuerkei exportiert Oel fuer IS

Die Türkei ist ein wesentlicher Unterstützer des IS-Terrors. Dieses Land muss raus aus NATO - und hat in der EU nichts verloren.

___________

Auszug:

"Es geschehe mit einfachsten Mitteln, so Ediboglu: Das Öl werde in der Nähe der Grenze zur Türkei in Raffinerien aufbereitet und dann über die Türkei verkauft. Gegenüber russischen Medien sagte er, dass ISIS die Fäden in der Hand halte, zusammen mit einer Gruppe rund um Barzani (den Präsidenten der irakisch-kurdischen Region) und einigen türkischen Geschäftsleuten, beim Verkauf des Öls. Durch den Abschuss des russischen Kampfflugzeugs kamen diese Fakten durch Russland nun auf den Tisch. Gegenüber dem französischen Präsidenten Hollande sagte Putin: „Fahrzeuge, die Öl transportieren, in einer langen Reihe bis zum Horizont. Es sieht aus wie eine lebendige Ölleitung von ISIS und den Rebellengebieten in Syrien bis hinein in die Türkei. Tag und Nacht fahren sie in die Türkei. Die Lastwagen sind auf der Hinfahrt immer beladen und kommen leer zurück."

***

Von Europenes, 5. Dezember 2015 

Der Beweis: Wie die Türkei ISIS Öl exportiert

In den letzten Wochen richtete sich das Augenmerk der Medien auf den lukrativen Handel des Islamischen Staats mit „gestohlenem“ Rohöl. Am 16. November zerstörten amerikanische Kampfjets 116 Öllastwagen von ISIS. 45 Minuten vorher waren Handzettel abgeworfen worden, um die Fahrer zu warnen, die selbst keine ISIS Mitglieder waren.

Merkwürdig in diesem Zusammenhang, dass es das Pentagon beinahe 14 Monate gekostet hat, um herauszufinden, dass es am effektivsten sei, den Ölhandel des Islamischen Staats lahm zu legen und das Öl zu bombardieren. Davor hatte die US Strategie darin bestanden, um die Öl Infrastruktur herumzubomben und man hatte relativ wenig Schaden angerichtet.

Dafür gibt es zwei mögliche Erklärungen, eine davon, dass es dem Pentagon und der CIA ausgereicht hat, weil man ISIS als destabilisierendes Element gegen das Assad Regime erhalten wollte. Zuletzt hat Russland gezeigt, wie man beinahe mühelos die ISIS Konvois bombardieren konnte, so dass die USA keine Chance hatten und dasselbe tun mussten. Amerikanische Kampfjets zerstörten weitere 280 Lastwagen, Russland will mehr als 1000 zerstört haben.

Die spannende Frage ist nun: Wo geht das Öl hin, wer liefert es aus? Die Rolle der Türkei wird in diesem Zusammenhang schon lange diskutiert. Sie spielt eine Schlüsselrolle bei der Expansion des IS auf dem schwarzen Markt für Ölverkäufe. Geheimdienstler in der Türkei und dem Irak bestätigten, dass die türkischen Behörden die Rohölverkäufe von ISIS aktiv unterstützt haben. Mehmet Ali Ediboglu von der oppositionellen Republikanischen Partei, schätzt, dass im letzten Jahr für rund 800 Millionen $ ISIS-Öl verkauft wurde, in diesem Jahr soll es bereits über eine Milliarde sein.

Es geschehe mit einfachsten Mitteln, so Ediboglu: Das Öl werde in der Nähe der Grenze zur Türkei in Raffinerien aufbereitet und dann über die Türkei verkauft. Gegenüber russischen Medien sagte er, dass ISIS die Fäden in der Hand halte, zusammen mit einer Gruppe rund um Barzani (den Präsidenten der irakisch-kurdischen Region) und einigen türkischen Geschäftsleuten, beim Verkauf des Öls.

Durch den Abschuss des russischen Kampfflugzeugs kamen diese Fakten durch Russland nun auf den Tisch. Gegenüber dem französischen Präsidenten Hollande sagte Putin:

„Fahrzeuge, die Öl transportieren, in einer langen Reihe bis zum Horizont. Es sieht aus wie eine lebendige Ölleitung von ISIS und den Rebellengebieten in Syrien bis hinein in die Türkei. Tag und Nacht fahren sie in die Türkei. Die Lastwagen sind auf der Hinfahrt immer beladen und kommen leer zurück. Wir sprechen hier von einer kommerziellen Ausbeutung des Öls aus den von den Terroristen besetzten syrischen Gebieten. Aus diesen Gebieten kommt das Öl. [..] Das kann man aus der Luft sehen, wohin diese Fahrzeuge ziehen.“

„Wir nehmen an,“ so Putin weiter, „dass die politische Führung der Türkei nichts über diesen [illegalen Ölhandel] weiß, obwohl es schwer ist dies zu glauben. Wenn die Regierung nichts davon weiß, dann sollen sie es nun erfahren.“

Quelle: Prison Planet, pdf von George KIOURKTSOGLOU und Dr Alec D COUTROUBIS von der University of Greenwich

https://de.europenews.dk/Der-Beweis-Wie-die-Tuerkei-ISIS-Oel-exportiert-123692.html


 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 7. Dezember 2015 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: IS (vormals ISIS), Tuerkei und Türkentum

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

27 Kommentare

  1. 1

    die Glaubwürdigkeit der NATO ist durch Duldung der USA u. Bombadierungs-Rücksichtnahme um die Ölbohrungs-Station herum - um diese zu erhalten ebenfalls schweigender Mitwisser u. aktiver Helfer der doppelzüngigen Türkei u.letztendlich Mitunterstützer der IS-Terrorbanden!
    Dank Russlands beweiswürdigen Belege weiß die ganze Welt - wie schonend 14 Monate die USA mit der IS u. der Türkei umging!

  2. 2

    Die NATO wurde von den USA! 1949 doch erst in das Leben gerufen! Und hatte ihr "Hauptquartier" bis 1952 in Washington. Also ist die Nato gewissermaßen ohne umschweife ein KIND Amerikas.
    Nun wird es Zeit sich um die Enkelkinder mit dem Enkeltrick zu kümmern... Entweder die Nato schmeißt die Türken raus, oder der 3.WK wird kommen! So einfach ist das... BUMM!

  3. 3

    Ja, da stimme ich voll zu. Erdenwahn und seine Turks raus aus der Nato, sofort!

    Von Storch sieht das auch so.
    Schon seit dem Abschuß der russischen Kampfmaschine.

    https://www.youtube.com/watch?v=j558Go0g6n4
    25.11.15 · Zu Merkel, der Türkei - und anderen Sicherheitsrisiken für Deutschland und Europa

    Mit unbewiesenen Anschuldigungen gegen Assad allerdings hält sich unsere Regierung nicht gerade zurück.
    Seh bezeichnend.... das hat selbst die internen Reihen verwirrt.
    Wir sind bereits sehr weit außerhalb einer demokratischen Ordnung. Der Sprecher des AA, auswärtigen Amtes, äußert sich in gleicher Weise kryptisch wie die Misere oder auch die "Wir schaffen das"-Irrläuferin.

    https://www.youtube.com/watch?v=p_exkcN-RrQ
    Bundesregierung weigert sich "Beweise" vorzulegen & bittet lieber um "Vertrauen"

    Aber das alles wird diesen Verrätern nichts nützen!
    Es wird immer dunkler am Himmel über dem Makel der Nation!
    Erst Le Pen und dann fast zeitgleich das:

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/cdu-wirtschaftsrat-attackiert-merkels-fluechtlingspolitik-13951649.html

    Flüchtlingskrise -
    CDU-Wirtschaftsrat attackiert Merkels Flüchtlingspolitik

    "Der Druck auf Kanzlerin Merkel wächst. Nun fordert auch der Wirtschaftsrat Obergrenzen. Durch „falsche Botschaften“ sei eine Sogwirkung nach Deutschland entstanden."

    Ach neee, so was! Ist das so? Das hätten wir jetzt aber nicht so gesehen, schade eigentlich, weil wir haben doch soooo schön mit den Luftballons gewedelt......

  4. 4

    Überhaupt hat kein Muslemisches Land in der Nato etwas zu suchen. Das wäre ja so als wenn man den Teufel mit Bezelbub austreiben würde. Also da wo Allah gepredigt wird wird Allah bestimmt nicht für Frieden mit westlichen Werten sorgen. Westliche Werteländer vereinigt EUCH! Der Rest kann sich meinetwegen den Schädel einschlagen...

  5. 5

    Und wieder einmal bewiesen!

    Bei jeder Sauerei ist stets ein Türke mit dabei.

    Der "Arme Mann vom Bosporus" ist ein Betrüger!!!

  6. 6

    Es gehört zu den besten Waffen der Ausbreitung des Islams, alles, was auf eine Ausbreitung hinweisen könnte, zu vertuschen. Die Türkei ist unter Ergogan zu einem strengen islamischen Staat geworden - und da ist es nur natürlich, dass er andere, strenggläubige Systeme unterstützt und das mit allen Mitteln verheimlicht und vertuscht. Die Rolle der USA erscheint da sehr dubios. Erst als Russland eingegriffen hat, haben die gemerkt, wie man wirkungsvoll gegen die Geldbeschaffung vorgehen kann. Die USA unterstützen die ,,gemäßigten" Rebellen, die bisher auch nichts anderes machten,als Assadanhänger umzubringen. Dabei wird es ohne Assad dort keinen wie auch immer gearteten Frieden geben. Der Visumzwang für Türken sol als Gegenleistung (WOFÜR???) soll wegfallen? Da ist Frau Dr. Merkel allerdings voll in die Falle gelaufen. Diese Massnahme ist total schwachsinnig, weil Millionen von Türken nach Deutschland kommen werden. Ich gehe davon aus, dass einige Tausend gut im Häuserkampf ausgebildete türkische Armeeangehörige dabei sind. Am Tag der Übernahme werden wir es merken.

  7. 7

    Türken glauben an Erdogans Ölgeschäfte mit Rußland.

    >>> http://de.sputniknews.com/politik/20151203/306160093/Tuerken-glauben-Erdogans-oelgeschftemitIS.html

    Möglich, dass die Familie Erdogan selbst in diesem Geschäft tätig ist.

  8. 8

    ...und wann nimmt der Sultan Erdolf seinen Hut?

  9. 9

    quo vadis 7

    Irgendwo habe ich vor kurzem gelesen, dass Erdolfs Sohn mit dem IS die Geschäfte macht.

  10. 10

    Nemo 9

    Erdolf und seiner Sippe wird wohl das selbe Schicksal widerfahren, was bisher so ziemlich allen Diktatoren dieser Welt widerfahren ist. Auch wenn es dann vielleicht offiziell heißt, er sei an Krebs verstorben oder sei einem Herzinfarkt erlegen, vielleicht auch im Kampf gegen die Ungläubigen heldenhaft gefallen.

  11. 11

    Ja richtig ,das ist bestätigt!
    Nun ja, Mauschelei,Basarververhalten!
    ---------------
    OT
    ***

    Heute ist Montag,also Pegida-Tag und ein Patriot steht am Mikro!
    (wie so oft !!)
    ---------------
    19:00 Filip Dewinter von Vlaams Belang ist am Mikro. Er spricht auf deutsch und hat sofort die Zustimmung der Demonstranten und viele Sprech-Chöre auf seiner Seite. Der Islam ist eine Eroberungsreligion die danach trachtet, die Demokratie zu vernichten und eine umfassende Scharia-Diktatur zu errichten. Es gebe keine Zweifel, dass der Islam die Absicht hat, ganz Europa zu erbeuten.

    „Europa begehe nicht nur im demographischen Bereich Selbstmord – sondern wir wagen nicht mal mehr für die Werte unseres Abendlandes einzustehen“. „Liebe Freunde, der radikale Islam hat uns den Krieg angesagt – nicht er neulich, sondern schon seit 14 Jahrhunderten.“

    Er nennt den Koran eine „Lizenz zum Töten“, weil darin offen zum Kampf gegen die Ungläubigen aufgerufen werde. Der Koran soll das wörtliche Gotteswort sein – er lese sich jedoch wie ein militärisches Handbuch.!
    ------------------

    Wird Zeit das Wladimir Wladimirowitsch Putin zu Bachman in Dresden in die "Kiste" kommt und spricht! (Dawei)
    -------------------------
    MERKEL DANKE AB!! ZEIT WIRD`S !!

  12. 12

    Ich werde alt !!!
    Wieder den Link vergessen. Entschuldigung, aber hier isser:

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/pegida-demo-live-ticker-filip-dewinter-scharf-gegen-islamisierung-7122015-a1289977.html

  13. 13

    Zu Nr. 1 und 3:

    Ein US-Senator erkannte gestern, dass die USA und die Türkei nicht in der selben NATO sein können!
    Außerdem ist das ein Relikt aus dem Kalten Krieg und gehört abgeschafft!

    Die (BTW völkerrechtswidrigen!) US-Bombardement wäre ganz subtil: Uns wurde multimedial vorgegaukelt, dass dee ISIS bombardiert wurde, in Wirklichkeit aber wurden Assads Infrastruktur bombardiert.
    Zwei Moslems (Barrack Hussein Obama und Erdogan) verstehen sich prächtig... :-/

    Zu Nr5:

    Getürkt eben! Hahaha.

  14. 14

    Zu Nr. 13 (ich):

    Sch* Auto"korrektur". Grrr...
    Aber ich hoffe, es wird dennoch klar, was ich ausdrücken wollte.
    🙂

  15. 15

    "Bewiesen: Türkei unterstützt Rohöl-Verkäufe des IS"
    Mit solchen Aussagen wäre ich sehr vorsichtig. Wenn dem so wäre, müsste der Erdolf vom Bosporus nach Den Haag. Alle Länder würden ihre Botschafter abziehen, die Türkei mit einem Embargo versehen. Ich wette, es gibt viele höhere Offiziere in der Türkei, die sich nichts sehnlicher wünschen würden, als Erdogan vor Gericht.

  16. 16

    Kettenraucher--- Und das TOLLE daran --- Putin braucht noch nicht einmal einen Dolmetscher! Der spricht besser unsere Sprache als so mancher DEUTSCHER! Allerdings wird Putin niemals bei einer Pegida Rede beteiligt sein. Nicht das er es nicht könnte, nein es wäre einfach von dem Sicherheitsaufwand nicht machbar! Trotzdem sagte Putin schon einmal: Deutschland muss wieder souverän werden. Sonst geht Deutschland unter auch ohne Krieg! Ich denke mal, dass er weiß von was er redet. Schließlich war er ja lange Zeit hier als Offizier stationiert. UND! Liebt Deutschland. Zeit zum Umdenken, Zeit sich den Russen anzunähern und der Nato den Finger zu zeigen! Das ÖL schmeißt uns der Musel aus Arab dann irgendwann zwangsläufig hinterher...

  17. 17

    Ich vermute es ging doch von Anfang an um sowas,
    also die Ölvorräte des Landes plündern.Der "böse"
    Assad ist reine Erfindung.So böse war Assad aber
    dann auch nicht das er andere Länder geplündert
    hätte.Wirkt auf mich wie ein Mafia-Szenario.Ich
    glaube das ist vielleicht sogar was untertrieben.

  18. 18

    ---Am 16. November zerstörten amerikanische Kampfjets 116 Öllastwagen von ISIS.---

    --- Amerikanische Kampfjets zerstörten weitere 280 Lastwagen---

    Keine einzige Sekunde glaube ich daran, KEINE EINZIGE...!!!

  19. 19

    Greysinger (SPD): »Bald marschieren Bürger gegen uns«

    Hainichens SPD-Bürgermeister Greysinger fürchtet, daß bald die Bürger »gegen uns« marschieren. Anlaß: Ein 27-jähriger Asylbewerber, der eine Verkäuferin mit einer Machete bedrohte, wird er weder inhaftiert noch abgeschoben, selbst nicht, wo er Tage später erneut ihr den Kopf abzuschneiden drohte.

    http://www.freiewelt.net/nachricht/greysinger-spd-bald-marschieren-buerger-gegen-uns-10063766/

    Ja hoffentlich wird bald das Volk aufstehen und dem Treiben ein ENDE setzen

  20. 20

    Italien

    Polizei schlägt sich vielerorts auf die Seite Ihrer Mitmenschen.

    ...Doch dann passierte etwas völlig unerwartetes. Polizisten die vielerorts die Anweisung hatten auf Demonstranten einzuknüppeln, solidarisierten sich mit der italienischen Bevölkerung, indem sie ihre Helme abnahmen, die Schlagstöcke beiseite legten und sich geschlossen einreihten um gemeinsam zu protestieren....

    Video
    http://www.mzw-widerstand.com/wacht-europa-rechtzeitig-auf/

    Jetzt erst Bekannt geworden!!!??

  21. 21

    @Spirit333
    #20

    Ein wirklicher Hoffnungsschimmer und hoffen wir das es bald auch in DE dazu kommt...

    Allerdings wird das System, wenn auch hier unsere Polizisten ihre Helme abnehmen, die Knüppel wegpacken und ihre Schilder senken, Saboteure in unsere Reihen infiltrieren und diese dann aus unserer Mitte heraus solche Polizisten angreifen werden...

    Das System wird gar nicht zulassen können, dass sich Staatliche Organe, wie Polizei, Justiz und Militär auf die Seite des eigenen Volkes stellen werden...

    Um das zu verhindern, werden unsere Eliten ganz tief in die Trickkiste greifen, oder anders gesagt, jedwede SCHWEINEREI nicht unterlassen um sich selbst an der Macht zu halten...

    Es wird sogar der Tag kommen, an dem die System treuen Polizisten (davon wird es immer welche geben) auf die Volks treuen Polizisten schießen werden...

    Es wird erst zum Bürgerkrieg zwischen Deutschen untereinander kommen und die, die diesen gewonnen haben, also die die dann noch übriggeblieben sind, die werden dann von den Islamisten angegriffen...

    Die Mohammedaner warten solange ab, bis wir uns gegenseitig massakrieren, bis sie ihrerseits damit anfangen werden, wenn wir geschwächt am Boden liegen...

  22. 22

    @Unwetter 21

    Tja, was will man sagen? Das ist ein sehr realistischen Szenario was Sie beschreiben.

  23. 23

    Zu Schnauzevoll (Nr. 16):

    Gehen Sie ruhig davon aus, dass "der" Putin hier mehrere Medien finanziell unterstützt! 🙂

    So Russia Today und vermutl. COMPACT MAGAZIN u. A.

    Aber da ich Putinfreundl. eingestellt bin, ist's mir egal. 🙂

  24. 24

    Ja und die Deutschen Soldaten helfen Erdogan und der US-Regierung Assads Regime zustürzen ,anstatt die ISIS zubekämpfen . Das haben wir doch schon von vorne an gewußt .

    Schon dann wo die Merkel und ihr Bundestag nicht mit Assad zusammen arbeiten will . Normal mußten sie das, sowie Russland und auch Frankreich .
    Es sind von der USA schon Assad Soldaten getötet worden ,als ein Versehen hat es die USA entschuldigt . Wer dies noch glauben soll ?

    " Washingtons
    gekaufte und
    bezahlte
    Marionetten "
    von Paul Craig Roberts
    http://www.krisenfrei.de

  25. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 9. Dezember 2015 12:54
    25

    @ MM

    ES DAUERT EINE EWIGKEIT, BIS MAN IN EINEN ARTIKEL ODER EINEN KOMM. ABGESENDET BEKOMMT - SEIT TAGEN GEHT DAS! Gestern war der Blog für Stunden völlig weg.

    ++++++++++++++++++++

    ALLERLEI AUS DEM NARRENHAUS DEUTSCHLAND

    (Kath.) Erzbischof Koch von Berlin, ruft dazu auf, Flutlinge, also Moslems Weihnachten einzuladen.

    Wer holt sich denn evtl. Diebe, Räuber, Messerstecher u. Vergewaltiger, junge Fremde, ins Haus?

    Wer ist so naiv u. lädt Wildfremde/Kulturfremde ein?

    Wer holt sich Kundschafter ins Haus, die womögl. nur ausspionieren, wie wohlhabend eine deutsche Familie wohl sei?

    Ich habe mal vor Jahren einen alten wackeligen stadtbekannten Penner, zu Silvester, "eingeladen". Der war so besoffen, pixxte mir mehrfach u. literweise das Bad voll, sodaß ich ihn gleich am 31. wieder rauswarf.

    Ich bin doch nicht die Putzfrau für dreckige stinkende Fremde! Heute besteht eine deutsche Familie oft nur aus drei oder vier Personen, oft nur alleinerziehende ziemlich arme Mütter mit Kindern. Und dazu Buschneger u. Wüstenmoslems? So weltfremd ist hoffentlich keiner!

    Hier rund um die heiligen Fremdlinge allerlei zu lesen, da vergeht einem der Appetit:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149634068/Deutschland-und-EU-lassen-Tuerkei-Drecksarbeit-machen.html

    +++Vorgestern feierte die kommunistische Diktatorin Merkel "60 Jahre Gastarbeiter" und schmachtete Muselmanen an! (Foto im Welt-Link)

    +++Kommunistin Merkel lobt die Gewerkschaften(!):
    ""Ich will an dieser Stelle noch einmal(sic) den Gewerkschaften ein herzliches Dankeschön sagen.

    Ich weiß, dass Gewerkschaften im Grunde die ersten waren, die mit der Integration in die Unternehmen auch die Selbstbehauptung, die Gleichberechtigung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Gastländern gefördert haben, dass sie sich darum gekümmert haben, dass sie Teil der Betriebsräte werden konnten, dass ihre Anliegen vertreten wurden. Damit ist ein erster großer Integrationsschritt geschehen.""

    +++Merkel lebt in einer Scheinwelt:
    ""Der Film mit dem Titel „Almanya“ zeigt das auf eine witzige Art und Weise.""

    +++Kommunistin Merkel plädiert für orientalischen Müßiggang u. süßes Nichtstun:

    ""Ich habe gerade mit Frau Özoguz(Türkisches U-Boot) darüber gesprochen. Ich glaube, wir haben von Gastarbeitern ein wenig übernommen, dass man in Restaurants auch draußen sitzt, dass man ein bisschen lockerer an die Dinge herangeht, dass man offener sein kann und dass nicht mehr alles so sehr genormt ist.

    Das hat den Deutschen auch ganz gutgetan und sie haben mitgemacht. Ganz so emotional – insbesondere, wenn man aus dem Norden kommt – sind wir vielleicht immer noch nicht, aber es wird besser. Wir haben also doch gewisse Inspirationen angenommen.""

    +++Moslemkanzlerin Merkel wundert sich über indigene deutsche Kinder:
    ""Ich habe am EU-Projekttag in diesem Jahr eine Schule in Neukölln besucht. Dort bestehen die Klassen zu 90, 95 Prozent aus Kindern mit Migrationshintergrund...

    Zum Schluss sagte ein deutsches Mädchen, deren Eltern und Großeltern schon in Deutschland waren, dass man über sie hier gar nicht gesprochen habe; sie habe es manchmal auch nicht einfach... Sie würde immer „Kartoffel“ genannt werden.

    Das fand sie nicht so schön, zumal sie gar nicht gerne Kartoffeln isst. So etwas gibt es also auch.""

    +++Die xenophile Kommunistin Merkel lobt sich u. ihren Vize Gabriel(SPD):
    ""Als ich Bundeskanzlerin wurde, habe ich mir überlegt, dass es nicht schlecht wäre, wenn man die Frage der Integration im Familienministerium ansiedeln würde.

    Aber eigentlich betrifft das Thema Integration so viele Gebiete, dass es doch nicht schlecht wäre, eine Staatsministerin im Kanzleramt zu haben...

    Im Rahmen der jüngsten Regierungsbildung hat Herr Gabriel gesagt: Jetzt wollen wir dort aber Frau Özoguz platzieren... Und die CDU war richtig traurig, dass sie das Amt der Staatsministerin nicht wieder besetzen durfte und dass Frau Özo?uz Staatsministerin geworden ist.""

    +++Fremdenliebchen Merkel spricht von Integration u. mahnt gleichzeitig an, daß die Fremden ihre Wurzel ja nicht vergessen sollten:
    ""Sie sind hier herzlich willkommen und sind Teil von uns. Niemand muss seine Wurzeln in irgendeiner Art und Weise vergessen – im Gegenteil. Viele von Ihnen haben ja Erfahrungen, die wir gar nicht einbringen können.

    In zwei Ländern ein bisschen zu Hause zu sein – bei uns hoffentlich ganz, aber in einem anderen Land auch noch –, ist doch ein unheimliches(sic) Plus.""

    +++Fremdenbuhlin Merkel behauptet, Deutsche seien Einwanderer u. spricht vom Koran, wie von der Bibel:
    ""Wir müssen auch als diejenigen, deren Familien schon seit Jahrhunderten in Deutschland leben, lernen, dass Offenheit und Neugierde auf andere Kulturen uns doch nichts wegnehmen, sondern bereichern.

    Wenn man einmal wieder in die Bibel schauen muss, weil man mit jemandem über den Koran spricht, dann ist das auch kein Fehler. Denn so bibelfest sind viele Deutsche auch nicht mehr, wie sie manchmal tun...""
    07.12.2015
    http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

    +++Kommunistin Merkel macht SPD-Politik u. die SPD ist noch weiter linksgerückt:
    ""Islamfeindlichkeit: Gabriel warnt vor Hetze gegen Muslime
    ZEIT ONLINE? - vor 4 Stunden
    Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat vor Stimmungsmache gegen Muslime gewarnt.""

    (...)

    ALLES FÜR DIE FREMDEN - DEUTSCHE KÖNNEN VERRECKEN:

    ""SPD will Schutz von Flüchtlingen stärken

    Die SPD will bei ihrem Bundesparteitag ab Donnerstag in Berlin den Schutzstatus und das Bleiberecht für Menschen ausweiten, die vor Krieg und Bürgerkrieg fliehen. Das geht aus dem Entwurf eines Leitantrags zur Flüchtlingspolitik hervor, der der Rheinischen Post vorliegt und an diesem Mittwoch von der Parteispitze beschlossen werden soll.

    "Mit der Herausnahme dieser Menschen aus dem Asylverfahren wäre ihnen unbürokratisch geholfen, und es wäre eine enorme Entlastung der Verwaltung und der Erstaufnahmekapazitäten damit verbunden", heißt es in dem Papier. Außerdem will die SPD laut Antrag, dass junge Asylbewerber nicht nur in der Ausbildung einen geschützten Status erhalten, sondern zudem nach abgeschlossener Ausbildung "dauerhaft bleiben können"...""
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-12/islamfeindlichkeit-sigmar-gabriel-spd-parteitag-fluechtlinge

  26. 26

    Die USA wollen Deutschland vernichten, Europa unter die Fuchtel kriegen und nur noch Kohle scheffeln! Deshalb unterstüzen sie immer Tyrannen. Mit Hitler und Co. haben sie beste Geschäfte gemacht und heute sind sie scheinheilig dabei, Deutschland immer nur als "böses Naziland" zu verdammen!

  27. 27

    Das ganze Syrien-Hick-Hack ist völlig undurchsichtig.
    wer will hier was?
    Und zu was genau ist IS aufgebaut worden?
    Die Armee soll für einen bestimmten Zweck eingerichtet worden sein.

    Welchem genau?

    https://www.youtube.com/watch?v=4sk3unMulUY&list=PL3sHP4UzOos4pNmTpwvKtslf-_wveqdwb
    ISIS könnte ganz leicht besiegt werden - Webster Tarpley bei NuoViso-Talk

    https://www.youtube.com/watch?v=sJY1zcweneY
    G20: Putin klagt USA, Saudis, Türkei als ISIS-Finanziers an