In eigener Sache: Zugriffsprobleme der letzten Tage infolge von Wartungsarbeiten

 

Leider wurde ich von meinem Webmaster zu spät über Wartungsarbeiten von WORDPRESS informiert, sonst hätte ich meine Leser rechtzeitig auf die zu erwartenden Zugriffsproblem der letzten Tage hinweisen können. Diese hatten also nichts mit einem Hacker-Angriff der Gegenseite zu tun. Ich bitte mein Leser um Nachsicht.

Michael Mannheimer

***

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

10 Kommentare

  1. Ich bin froh, dass wieder alles funktioniert, da ich seit gestern nicht mehr in Ihren Blog hinein kam.Ich merkte, wie mir das fehlte.

  2. @ backbone

    Ja, das ist „gelebte Merkel-Diktatur“! Da weiß man sie wieder zu schätzen: die freie, UNBEHINDERTE öffentliche Rede nebst Zugriff auf Informationen, die uns die Zensoren des Regimes verweigern wollen!

  3. merkel ist keine diktatorin. Diktatoren haben immer noch ein mindestanstand für ihr volk.

    Das hat merkel nicht. Merkel tötet das volk.
    das könnte man evtl „luzifer“ nennen.

  4. Alter Sack #3

    so ist es. Zudem ist man erleichtert und froh
    mit Menschen zu kommunizieren, die auch den Durchblick haben.

  5. Ja, ich hatte auch Probleme, dachte es läge an meinem Rechner.
    Gut, daß alles geklärt ist.

  6. item.

    ich dachte auch, daß es an meinem Rechner liegt oder an irgendwelchen Störenfrieden, die den Blog unter Sperrfeuer genommen haben. Diese Erklärung ist allerdings viel besser.

    🙂

  7. Beendet sind die Reparaturarbeiten aber immernoch nicht.

    Kann man dem Webmaster trauen oder ist er ein linker islamophiler Stinker?

  8. Läuft immernoch nicht rund, bei jedem Artikelanklicken oder Kommentar absenden, muß man ellenlanges rödeln abwarten, mit ein- bis zweimal F5-Taste drücken nachhelfen…

Kommentare sind deaktiviert.