Der Hass auf Politiker und Medienvertreter ist erst der Anfang


Auszug:

“Deutschland vereinnahmt Rekordsteuereinnahmen und bezahlt kaum Zinsen. Trotzdem fehlt von vorne bis hinten das Geld! Die Bürgerinnen und Bürger sitzen auf einem Rekordschuldenberg! Wie der Bund der Steuerzahler berechnet hat, bleiben von 1 Euro Einkommen nur 47,6 Cent. Der Rest wird unter Anwendung von Gewalt vom Staat, der durch Politiker vertreten und durch Medien beworben wird, abgenommen.”

***

Aus: Pinksliberal, 

Der Hass auf Politiker und Medienvertreter ist erst der Anfang

Immer öfters kritisieren Politiker und Medienvertreter den Hass, der ihnen entgegengebracht wird. Hierbei werden Täter zu Opfern gemacht.

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Zunahme von Pöbeleien und den wachsenden Verfall der Umgangsformen in Deutschland beklagt, schreiben einige Zeitungen. Von “Blindwütigem Hass auf Politiker” schreibt die Frankfurter Rundschau.

Natürlich ist Gewalt nur etwas für Dumme! Gewalt ist oft ein Hilfeschrei, von Menschen, die sich mangels Gehirnmasse nicht anders wehren können. Der Pöbel wurde von Politik und Medien jahrelang verdummt. Hat die Elite wirklich gedacht, sie könne mit den einfachen Menschen friedlich und politisch korrekt diskutieren? Das wäre naiv. Der Deutsche lässt sich gerne verarschen, ausrauben und belügen. Aber irgendwann dreht er durch und schlägt alles kurz und klein.


Themen wie Flüchtlinge, Steuerverschwendung oder lokale  Machenschaften dienen meist nur als vorgeschobener Grund für den Hass

Deutschland vereinnahmt Rekordsteuereinnahmen und bezahlt kaum Zinsen. Trotzdem fehlt von vorne bis hinten das Geld! Die Bürgerinnen und Bürger sitzen auf einem Rekordschuldenberg! Wie der Bund der Steuerzahler berechnet hat, bleiben von 1 Euro Einkommen nur 47,6 Cent. Der Rest wird unter Anwendung von Gewalt vom Staat, der durch Politiker vertreten und durch Medien beworben wird, abgenommen.

Natürlich hassen die einfachen Menschen diejenigen Politiker, die Ihnen 50% ihres Einkommens abnehmen!

Und selbstverständlich hassen die einfachen Menschen diejenigen Journalisten, die dies auch noch toll finden und mit der Politik gemeinsame Sache machen. Das elitäre Lügenpack ist inzwischen in einer eigenen Sphäre – weit weg von den Menschen, die das alles zu bezahlen haben. Der Hass ist erst der Anfang. Der Deutsche ist nicht für friedliche Diskussionen bekannt. Während einige immer reicher werden, wird der fiskal-ausgeraubte Pöbel aufwachen und wild um sich schlagen.

Die wenigsten Menschen werden die wahren Ursachen ihrer Not begreifen

Ich möchte hier auch nichts beschönigen. Mir ist klar, dass Politiker, die den Menschen die Hälfte ihres Einkommens abnehmen gehasst werden. Das ist so selbstverständlich, wie ein Sonnmenaufgang. Die Gewalt und der Umgangston ist eine Folge von Verdummung, welche die Politik selbst umgesetzt hat. Wie viele Wahlversprechen wurden schon gebrochen? Welche Lügen hat die Presse schon verbreitet? Welche Straftaten werden durch den Staat begangen? Also ich persönlich habe Verständnis für den Hass. Es wäre ja schlimm, wenn der Pöbel das Pack, das ihn ausraubt, lieben würde.

Ich halte viele Dinge, die Politiker machen, für Straftaten

Zum Beispiel Steuern: Diese werden unter Zwang, also mit Gewalt, von mir abgenommen, egal ob ich will oder nicht. Für mein persönliches Empfinden ist das Raub. Eine empfundene Straftat mit einer anderen Straftat zu beantworten ist niemals zielführend! Hass, Hetze und offene Gewalt führen in eine Spirale und niemals zu einer Verbesserung der Lage. Es hört sich zwar komisch an, ist aber wahr: Die Gewalt “nach oben” ist nicht sachdienlich. Die Menschen sollten die Energie lieber dazu nutzen sich und andere zu informieren. Die Herrscher fürchten nichts mehr, als gebildete Bürger, die eine selbstbestimmte Meinung haben.

Was passiert wenn die Lage eskaliert?

Wie kann man sich schützen? Einfache Dinge, wie Selbstverteidigung können helfen. Es wird auch hilfreich sein, wenn man weiß, wie unsere Großeltern Krisenzeiten überstanden haben. Auch “Die Kunst der primitiven Waffen” kann ich zur Lektüre empfehlen. Der aktuell praktizierte Hass mancher Menschen führt nur zu Gegengewalt durch das Politkartell und ist daher äußerst kontraproduktiv.

Quelle:
https://pinksliberal.wordpress.com/2016/01/02/der-hass-auf-politiker-und-medienvertreter-ist-erst-der-anfang/


Spenden für Michael Mannheimer

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
32 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments