Verfassungsschutz: Bereits über 1000 gewaltbereite Islamisten in Deutschland

 

is-hassprediger deutschland

Der Bürger darf nun ernten, was Merkel gesät hat

Die Ernte jedoch ist nicht mehr Wohlstand,. mehr Sicherheit und mehr Nutzen für das deutsche Volk - wie es der Eid, den jeder Politiker abgeben muss, verlangt - sondern ein terroristisches Bedrohungsszenario, das es in der deutschen Geschichte so noch nie gegeben hat. Merkel hat mit ihrer wahnsinnigen Politik der offenen Grenzen und unbeschränkten Zuwanderung eine Situation ausgelöst, die Deutschland innenpolitisch und seitens seiner verfassten demokratischen Rechte mehr destabilisieren wird als APO, RAF, Antifa und sonstige innenpolitischen Bedrohungen zusammen genommen.

Man erinnere sich, wie ein kleines Häufchen von gerade mal drei Dutzend gewaltbereiter linker Terroristen die Bundesrepublik in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts an den Rand des Zusammenbruchs brachte. Gegenüber den nun weit mehr als 1.000 zu allem entschlossener islamischer Terroristen (Terroristen  sind sie auch dann, wenn sie hier noch niemanden ermordet haben), gegenüber den in die Zehntausende gehenden nicht weniger gewaltbereiten Salafisten wirken die Zeiten des RAF-Terrors geradezu wie ein Klacks.

Beiden Gefahren, der linken im letzten Jahrhundert (der über ihre Antifa-Kampfverbände allerdings bis heute fortdauert) - und der islamischen Bedrohung der Gegenwart ist gemeinsam, dass sie aus dem Herzen Deutschlands entstammen. Die RAF war das Produkt der Frankfurter Schule (um dies stark verkürzt wiederzugeben), während die Bedrohung durch den Islam, der sich immer mehr in Deutschland festsetzt, das Produkt einer Politik aller deutschen Parteien ist, angefangen von Adenauer, und ihren Höhepunkt in der geradezu wahnwitzigen und entfesselten Masseneinwanderungs-Politik Merkels findet. Allein im Jahr 2015 kamen unter ihrem Befehl mehr Moslems nach Deutschland als in Jahrzehnten zuvor zusammengenommen.

Der Feind Deutschlands sitzt im Inneren, er ist überwiegend links, und er hat es geschafft, sämtliche demokratischen und konservativen Kräfte auf seine Seite zu ziehen. Dass sich hin und wieder in CDU und sonstwo Widerstand regt, ist als marginal und bislang völlig unbedeutend einzustufen. Die CDU hätte die Chance auf ihrem letzten Parteitag gehabt, sich ihrer unsäglichsten Kanzlerin, die sie jemals hatte, zu entledigen. Sie tat das Gegenteil: Mit Ausnahme von ganzen 2 Gegenstimmen votierten alle CDU-Parteitagsmitgleider für Merkel als alte und neue Parteivorsitzende. Damit hat Merkel ihr altes SED-Regime wieder zurück. Auch dort gab es bei der Wahl des Staatsratsvorsitzenden ähnliche Traum-"Ergebnisse". Alle Hoffnung der Deutschen liegen nun auf den patriotischen Parteien, vorneweg auf der AfD. Mögen sie ihrem Auftrag, Deutschland zu retten, gerecht werden.

Michael Mannheimer, 3.1.2016

***

 

Verfassungsschutz warnt: In Deutschland leben über 1000 gewaltbereite Islamisten

In Deutschland leben nach Einschätzung des Verfassungsschutzes derzeit 1100 gewaltbereite Islamisten. 430 von ihnen gelten als so gefährlich, dass ihnen jederzeit eine schwere Straftat zuzutrauen ist.

Diese sogenannten Gefährder sehen Gewalttaten als durch den Islam gerechtfertigt an und stehen besonders im Visier der Sicherheitsbehörden. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, wies vor kurzem auf Versuche von Salafisten hin, unter Flüchtlingen in Deutschland "neue Anhänger zu missionieren und zu rekrutieren".

Dem Verfassungsschutz seien mehr als 150 solcher Vorgänge im Umfeld von Flüchtlingsunterkünften bekannt geworden. In Deutschland zählen nach Maaßens Angaben aktuell mehr als 8350 Personen zu den Salafisten.

Ende September 2015 seien es noch 7900 gewesen. Die salafistische Szene stellt laut Verfassungsschutzbericht ein wesentliches Rekrutierungsfeld für den Dschihad dar.

Quelle:
http://www.huffingtonpost.de/2016/01/03/verfassungsschutz-warnt-in-deutschland-leben-uber-1000-gewaltbereite-islamisten-_n_8906740.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany


Spenden für Michael Mannheimer

Tags »

47 Kommentare

  1. 1

    Nur tausend gewaltbereiten Mohammedaner bei uns??? Also verarschen kann ich mich selbst. Und Islamisten gibt es nicht, das ist ein Kunstwort, um den Islam vom Islam zu unterscheiden, denn so genannte Islamisten und normale Islamer leben nach haargenau den SELBEN Gesetzen.

  2. 2

    Es wäre besser, wenn der Verfassungsschutz diese Leute einfach
    Muslime nennen würde anstatt Islamisten.
    Aber da ja für die Politik ein Unterschied bestehen MUSS zwischen Islam und Islamismus und der Islam zu Deutschland und Europa gehört, sollen die Bürger weiterhin glauben, dass diese "kleine" Gruppe von über 1.000 gut in den Griff zu bekommen ist.
    Ich bemerke in islamkritischen Foren eine zunehmende Agressivität uns Islamkritikern gegenüber, die den Koran und die ahadith wirklich kennen und so zitieren, wie es geschrieben ist. Das löst inzwischen bei den Islamanhängern auf unglaubliche Wut, die sich lange zurück gehalten haben.

  3. 3

    Adolf Breitner #1
    2 Kommentatoren 1 Gedanke !

  4. 4

    Die offiziellen Publikationen des Verfassungsschutzes sagen aber etwas anderes... Ich schrieb die Tage Folgendes:

    Kommen wir zu den Zahlen, die man in den offiziellen Publikationen des Verfassungsschutzes nachlesen kann:

    Ende 2014 gab es in Deutschland 43.890 islamistische Personen (2013: 43.190).

    Quelle: https://www.verfassungsschutz.de/embed/vsbericht-2014.pdf (Seite 91)

    Der Verfassungsschutz unterscheidet zwischen "jihadistischen", gewaltorientierten und legalistischen Islamisten. Die legalistischen Islamisten lehnen Gewalt ab und machen mit rund 33.000 Mitgliedern (Stand: September 2013) den weitaus größten Teil der Islamisten in Deutschland aus.

    Quelle: https://www.verfassungsschutz.de/embed/broschuere-2013-09-islamismus-entstehung-und-erscheinungsformen.pdf (Seite 22)

    Die Gewaltorientierten lehnen Gewalt nicht grundsätzlich ab, setzen diese jedoch selektiv und begrenzt ein. Zu den Gewaltorientierten zählen in Deutschland rund 2.500 Personen.

    Quelle: Ebenda, Seite 20

    Der Rest ist "jihadistisch" - also im Grunde so, wie der Prophet Mohammed gelebt hat.

    https://michael-mannheimer.net/2015/11/21/bundesinnenminister-thomas-de-maiziere-wir-werden-die-bevoelkerung-ueber-die-islamische-gefahr-nicht-mehr-die-wahrheit-sagen/?WPACRandom=1448117361396#comment-174362

  5. 5

    Wie gut, dass wir den Verfassungsschutz haben, der
    sich die "Mühe" macht, etwas zu unterscheiden.

    Das ist dem Islam und seinen wahren, gläubigen Anhängern aber leider unwichtig. Dazu kommt, dass, wenn es losgeht auch die anderen Muslime mitmachen, weil sie einfach müssen. Der Gruppenzwang ist enorm groß im Islam.

  6. 6

    Hier . . . noch einmal . . . . wer es noch nicht gesehen hat .

    Helmut Roewer :

    Das Verschwinden des Rechtsstaats und das Versagen der politischen Elite !

    https://www.youtube.com/watch?v=iGbo1gE9sko

    Dann wisst Ihr in welchem Land wir Leben ! Dann wisst Ihr wer uns "regiert" !

    Welch eine unglaubliche Schande . . . welch eine Schmach ! . . . und 80

    Millionen schauen tatenlos zu ! . . . Unfassbar !

  7. 7

    Offener Brief eines CDU-lers an das kommunistische Rabenaas im Kanzlerbunker:

    "Es entspricht den leninistisch-marxistischen Grundregeln, EIN VOLK ZU VERDUMMEN, UM ES AUSZULÖSCHEN."

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/01/02/offener-brief-nach-neujahrs-rede-merkel-betreibt-vernichtung-nationaler-vorstellungen/

    Sie will offenbar helfen, Europa in ein Schlachtfeld des IS zu verwandeln, nachdem diese US-gestützte "Miliz" bereits den Nahen Osten verwüstet hat:

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/01/02/der-neue-kampf-um-rom/

  8. Ali Baba Tours (ehem. Re-Cycler)
    Sonntag, 3. Januar 2016 17:26
    8

    Ich dachte, jeder Islamist ist von grundauf gewaltbereit?? Selbst der nette Gemüsehändler um die Ecke dürfte auf Abruf bereit stehen, wenn es soweit ist... Keine Ahnung, wie viele Sprengstoffgürtel Ayse unter ihrer Burka trägt..? (Der Text ist ausnahmsweise völlig ironiefrei zu werten)

  9. 9

    1000 Gefährder??

    Für mich sind schon alleine das pöbelnde Muselgesocks,
    von ca. 30 Leuten, in meinem Heimatdorf.

    Das war vor 7 Jahren.

    Und dann die Ummah? Und Sunniten?

    Den moralischen Willkommensscheiß abgeschalten und das Geld für Polizeiausbildung bereitstellen.

    Es gibt viele anständige, deutsche Jugendliche, die den Beruf ausüben könnten.

    Man sollte die physischen Anforderungen nicht so hoch stellen. Eher die psychischen.

    Ein junger Bulle mit Asthma ist vielleicht genauso wirkungsvoll wie ein alter fetter Sack auf Streife.

    Das Kontingent macht's

  10. 10

    Köln .
    1) . Sexuelle Übergriffe : Opfer erzählt vom Horror am Hauptbahnhof ! ! ! !

    http://www.express.de/koeln/koeln-sexuelle-uebergriffe--opfer-erzaehlt-vom-horror-am-hauptbahnhof-23252186

    Samstagabend in der Stolkgasse . Drei Frauen betreten die Polizeiwache ,
    um Strafanzeige zu erstatten . Sie wurden in der Silvesternacht Opfer von sexuellen Übergriffen zwischen Hauptbahnhof und Wartesaal .

    Schon 35 Betroffene :
    Inzwischen haben sich bereits 35 Opfer bei der Polizei gemeldet.
    Innerhalb weniger Stunden hatten zahlreiche Männer, Mitglieder von Drogen- und Taschendiebbanden, die in der Altstadt ihr Unwesen treiben, die Frauen sexuell attackiert. . . .

    Katja L. (28) erzählt :
    Katja L. (28) war mit zwei Freundinnen und einem Mann unterwegs. Es war 0.45 Uhr, als sich die Gruppe im Bahnhof traf. Das Ziel: der benachbarte Alte Wartesaal.
    „Als wir aus der Bahnhofshalle kamen, waren wir sehr verwundert über die Gruppe, die uns da empfing“, erzählt die Kölnerin. Es handelte sich ausschließlich um junge ausländische Männer. Katja hakte sich bei einer Freundin ein, die andere junge Frau bei ihrem Freund.
    „Wir liefen dann durch diese Männergruppe. Es tat sich eine Gasse auf, durch die wir liefen. Plötzlich spürte ich eine Hand an meinem Po, dann an meinen Brüsten, schließlich wurde ich überall begrapscht. Es war der Horror. Obwohl wir schrien und um uns schlugen, hörten die Typen nicht auf. Ich war verzweifelt und glaube, dass ich rund 100 Mal auf den knapp 200 Metern angefasst wurde.“

    Der Abschaum vergreift sich an unseren Frauen und Mädchen . . . .
    . . . hey , Michel schläfst Du noch ? ?

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    2) . Übergriffe Selbst Polizistinnen meiden nach Feierabend den Bereich am Kölner Hbf !

    http://www.express.de/koeln/uebergriffe-selbst-polizistinnen-meiden-nach-feierabend-den-bereich-am-koelner-hbf-23252188

    . . . . dazu mussten die Frauen sich Sprüche wie „Ficki, ficki“ anhören oder sie wurden als „Schlampen“ beschimpft „Ich habe zum Glück eine Hose und einen Mantel getragen . Einen Rock hätten man mir vermutlich vom Leib gerissen.“
    Ähnliches erzählte eine junge Frau auf der Wache der Bundespolizei im Hauptbahnhof . Auch sie war durch diese teils hochaggressive „Männergruppe“ gelaufen (Schätzungen gehen von 40 bis 100 Tätern aus) . Dabei wurden ihr die Strumpfhose und ein Slip fast komplett vom Körper gerissen . . . . . .

    Wo sind eigentlich die jungen kräftigen deutschen Männer ? ? . . .

    "habt Ihr gehört ? . . . Sie vergreifen sich an euren Frauen und Freundinnen".

    . . . Michel schläft noch . 🙁

  11. 11

    Bei uns in Köln wird dieser Vorfall bzw. diese Vorfälle allerdings kaum beachtet und auch nicht weiter kommentiert.Im Gegenteil einige der belästigten Frauen legten Wert darauf, dass man schreibt, dass sie nicht rassitisch und fremdenfeindlich seien. Wie blöde kann man sein.

  12. 12

    Das ist nur ein Vorspiel dessen was uns noch erwarten wird, mit Sicherheit noch dieses Jahr!
    Bis jetzt ist es nur beim grapschen geblieben, in absehbarer Zeit kommt es deutlich härter. Vielleicht wollten die Invasoren auch sehen wie weit sie schon gehen können, bevor sie zu Stufe 2 übergehen... spätestens dann wird es blutig, was viele Michels immer noch nicht wahrhaben wollen. Die Stufe 3 werden viele wohl ziemlich kopflos erleben...

    Viel mehr Beachtung fanden jedoch ein paar Bengalos auf eine Invasorenunterkunft in Köln-Mühlheim, wobei gleich eine spontane Demo gegen Rechts organisiert wurde. Mit Sicherheit waren auch einige der 'begrapschten Frauen' dabei, im Kalifat NRW soll man schließlich nicht ausländerfeindlich wirken...

    http://www.ksta.de/muelheim/sote-demo-gegen-pyro-anschlag-auf-fluechtlingsheim,15187568,33050798.html

  13. 13

    Klar, dass so etwas Beachtung findet, auch wenn
    nichts bewiesen ist. Möglicherweise auch hier wieder, dass die Leute selber die Bengalos geworfen haben. Aber man findet ja immer "Rechte",
    die man verantwortlich machen kann.

  14. 14

    Terminator #10

    Das geschiet den Weibern recht. Warum müssen die auch am Bahnhof dieses Gesocks willkommen heißen?

  15. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 3. Januar 2016 20:03
    15

    OT

    WETTER jetzt:

    In Berlin -10°C, Schnee ganze nächste Wo.

    Rostock -9°C, Schnee ganze nächste Wo.

    In Hamburg -6°C, Schnee ab morgen

    Hannover -4°C, leichter Schneefall

    Dresden -4°C

    München um 0°C

    Bielefeld um +0,5°C, Schneeregen

    Stuttgart um +4°C

    Köln um +6°C

    Freiburg/Br. +7°C

    Schickt die Flutlinge nach Berlin, können ums Schloß Schönblick zelten u. Gauck-Kebse Daniela ihnen Wassersuppe kochen; trockenes Brot zum Einbrocken wird es doch noch geben! Merkel kann Selfies machen, wie sie mit den Orientalen Kuscheldecken ausprobiert... 😛
    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/10/mobile-toiletten-vor-neuer-erstaufnahme_1444816800-e1444816886761-1024x576.jpeg
    Genug Platz für Dixieklos ist gibt es auch.
    http://reichspraesidium.de/bilder/bellevue-von-oben.jpg

  16. 16

    Cajus Pupus #14

    in diesem Fall waren es ja Frauen, die Silvester feiern wollten und in eine bstimmte Lokation, die neben dem Kölner HbHf liegt, gehen wollten.

    Es kann allerdings auch gut sein, dass darunter
    "Refugee Welcme Frauen" waren. Ich habe in den letzten Wochen etliche junge Frauen gewarnt, dass sie vor etlichen "Männern" aus bestimmten Kulturkreisen aufpassen müssten und habe auch erklärt warum. Was habe ich geerntet : ich solle nicht so rassistisch und verallgemeinernd sein.
    Gut, wer nicht hören will, muss fühlen. Mir ist das jetzt egal. Dauernd meine Energie bzw. Perlen vor die Säue zu werfen.

  17. 17

    Einge Frauen sollen Wert darauf legen, dass sie nicht rassistisch oder gar fremdenfeindlich seien? Ich stelle mir jetzt vor, deutsche junge Männer wären so über die Frauen hergefallen, also ein Runder Tisch gegen Rechts und so eine Million aus Steuersäckeln im ,,Kampf" gegen Rechts wäre wohl das Mindeste gewesen. Wie gehirngewaschen ...

  18. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 3. Januar 2016 20:09
    18

    @ Cajus Pupus #14

    Sind Sie gehässiger Mensch noch gescheit?

    Sie bitterböser Frauenhasser!

    Sind Sie überhaupt indigener Deutscher?

    Wissen Sie denn, ob genau diese Frauen bei den Willkommensschwadronen dabei waren?

    Umfrage zur Asylpolitik : Mehr Frauen zweifeln an Merkels Flüchtlingspolitik

    Merkels Credo "Wir schaffen das!" wird zunehmend angezweifelt. Der ZEIT liegt eine Umfrage vor, wonach vor allem Frauen und Ostdeutsche skeptisch sind.
    11. November 2015, 11:51 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE sk

  19. 19

    Benjamin Sanchez #4

    Lies Dir einmal folgendes durch:

    https://deutschelobby.files.wordpress.com/2015/02/geschichte-des-islam-geschrieben-mit-blut-und-terror.pdf

    Wenn Du gerne tötest, Hände oder Füße abhackst, Frauen steinigst bzw. unterdrückst, dann lebst Du wie Mohammed.

  20. 20

    Meinen Umfragen in Köln nach, sind gerade jüngere Frauen völlig unskeptisch. Wohlgemerkt Akademikerinnen. Im Gegenteil. Und Ältere
    hier wissen nicht so recht, was sie davon halten sollen. In Köln heißt es "es hat noch immer gut
    gegangen".

  21. 21

    @ Cajus Pupus # 14

    . . . . hähähähähä . . . meinen Sie "Gutmenschen" mit Teddybären - Symdrom ?

    Wär kein Wunder ! . . . Die verlogene LÜGEN-Presse erzählt uns nicht alles .

    LG . . . . 😉

  22. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 3. Januar 2016 20:30
    22

    @ backbone #16

    Ich habe auch keine Lust mehr, mich ständig zu wiederholen, weil rechtsvernebelte Männer deutsche Frauen hassen...

    Habe schon so oft, hier u. bei PI-News, erst heute schon wieder, Machtmänner aufgezählt, die mit Mohammedanerinnen verheiratet sind.

    Nennen Sie mir doch mal 20 deutsche Politikerinnen u. Konzernchefinnen, die einen Muselmann heirateten!

    Ganz davon abgesehen, daß ja mehr Muselmänner einfallen - u.a. zwecks Vergewaltigungsdschihad u. um ihren Samen zu verbreiten, Nichtmuslimas zu heiraten, um Andersgläubige auszulöschen, denn Kinder eines Muselmannes sind automatisch Moslems - als Muselmaninnen, zudem letztere von der Familie bewacht werden...

    Hier, was ich heute bei pi-news.net zum x-ten Male schrieb:

    1.) (...)

    2.) Ich muß nicht schon wieder die rd. 20 Machtmänner Deutschlands aufzählen, die eine Muselmanin ehelichten? Habe das oft genug getan.

    DEUTSCHE MÄNNER, DIE IN ISLAMISCHE VENUSFALLEN TAPPTEN u. somit die Islamisierung Deutschlands fördern; hier nur die bekanntesten bzw. gefährlichsten:

    a) Der Bundeswehrlehrbeauftragte u. Hamburger Innensenator Michael Neumann u. die fromme Turk-Muslima Aydan Özoguz(mit ihren radikal-schiitischen vorbestraften großen Brüdern, Yavuz u. Gürhan Özoguz, die ihre kleine Schwester miterzogen),

    SPD-Quotenfrau(seit 2004 SPD-Mitglied, seit 2001 mit Neumann verh., 2002 gemeinsame Tochter Hanna geb.) u. Segregationsministerin der Kanzlerin:
    http://oezoguz.de/wp-content/uploads/2011/07/2011-07-12-BSU-Michael-und-Aydan.jpg

    b) ZDF-Intendant Thomas Bellut u. Turk-Muslima Hülya Özkan, zusammen zwei Kinder…

    c) Um Helmut Kohl türkenfreundlich zu stimmen, lancierten die Türken, während Sohn Peter Kohl in den USA studierte, die Turk-Muslima Elif Sözen(Tochter des stinkreichen Waffenproduzenten u. -händlers Kemal Sözen) in o.g. Sohnemanns Nähe. Klappte aber nicht so schnell, rd. 10 Jahre ließ man die beiden Turteltauben zappeln, bis Helmut Kohl der Verlobung u. Hochzeit zustimmen konnte, nämlich, als der Alte endlich abgewählt worden war.). Außerdem leben die beiden Banker ihre Mischehe in London aus u. nicht in Berlin. Eine gemeinsame Tochter namens Leila/Leyla im Frühjahr 2002 geb.(genauer Monat verschleiert, war wohl schon unehelich unterwegs), vor Jahren eine Ballettratte; ältere Fotos im Netz, wobei die Türken inzw. den Unterleib Leyla Sözen-Kohls, im winzigen Tutu, abschneiden…

    d) Der grüne Abtreibungsfan(echt deutscher Kinder!) Michael Vesper u. die iranische Schiitin Ferdos Forudastan(Zusammen drei Kinder, bei Wiki stand lange vier Kinder), Spindoktorin, Redeschreiberin u. Sprachrohr des Bundespräsidenten Gauck!!!

    3.) Umfrage zur Asylpolitik: Mehr Frauen zweifeln an Merkels Flüchtlingspolitik

    Merkels Credo „Wir schaffen das!“ wird zunehmend angezweifelt. Der ZEIT liegt eine Umfrage vor, wonach vor allem Frauen und Ostdeutsche skeptisch sind… 11.11.2015
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-11/fluechtlinge-integration-wir-schaffen-das-zweifel

    Auch hier bei MM schrieb ich schon mehrmals darüber und noch viel ausführlicher. Habe grade keine Zeit. Denn Weihnachtszeit geht bis mindestens Dreikönig, für anständige Katholen bis Mariä Lichtmeß.

  23. 23

    Bernhard von Klärwo #18

    Huuuuu. Jetzt haben Sie es mier aber gesagt. War doch bestimmt ein halber Orgasmus.

    Ich bin gehässig, was?

    Ich bin ein bitterböser Frauen Hasser!

    Deswegen habe ich auch letztes Jahr Silberhochzeit gefeiert.

    Und da ich ja gehässig bin vermute ich mal, dass es Ihnen leid tut, nicht unter den Frauen dabei gewesen zu sein. Denn so hätten Sie wenigsten etwas an sexueller Erregung gespürt.

    Wer biedert sich den immer wieder an, den Flutschlingen zu helfen? Ihnen den Arsch nach zu tragen. Die Scheiße von denen weg zu machen. Sich von denen bespucken und beleidigen lassen. Das seid Ihr doch! Ihr könnt doch gar nicht genug bekommen von den Asyl-schwänzen. Die können ja nicht dick genug sein.

    Lesen Sie sich einmal durch die Seiten von 1001 Geschichten. Da liest man doch wie blauäugig Ihr doch seid.

    http://www.1001geschichte.de/

    Komisch. Bei uns Männern heißt das dann: Wenn der Schwanz steht - ist der Verstand im Arsch! Und wie heißt das bei Euch Frauen? Das ist die längste Praline der Welt!

    Und wenns vorne juckt und hinten beißt, nimm Klosterfrau Melissengeist!

  24. 24

    Man kennt also die Hardcore-Gefährder, kann aber erst etwas unternehmen, NACHDEM sie "aus dem Nichts, völlig unerwartet, einfach nicht voraussehbar, für alle überraschend" TROTZ (gelegentlicher, teilweiser, sporadischer) Überwachung zugeschlagen haben??
    Zudem muss strengstens unterschieden werden zwischen einfachen, aber gemeingefährlichen Kriminellen mit (zufälligem) islamisch-migrativen Hintergrund), gewöhnlichen Fundamentalisten u. Hasspredigern, rohen Salafisten, verbohrten Polit-Islamisten, echten Krieger-Dschihadisten u. fanatischen, selbstmotivierten "Einzeltäter-Trittbrettfahrern", hinzu kämen noch islamische Natur-Psychophaten, die durch alle Raster fallen?!
    Wenn man alle in Frage kommenden Täter-Profile zusammennimmt, ergibt sich das Persönlichkeitsbild Mohameds - und DER hat ja nun wirklich nichts mit Islam und so zu tun, da müsste man schon den "Erzengel Gabriel" dazu befragen. Am Ende wars aber Allah, würde der "Erzengel" antworten. Auch unsere Kirche kann das nur bestätigen?!!

  25. 25

    @BVK 18

    ...Der Bundeswehrlehrbeauftragte...

    Dann überlege ich es mir doch, ob ich mich als IT-Soldat ausbilden lasse. 🙂 Gerade beim Arschlochamt eine Stelle dazu gefunden.

  26. 26

    Der Beitrag ist gut, Die Bildunterschrift weniger ! Als Bauer würde ich mich glatt weigern, dieses "Unkraut " was Merkel da gesäät hat auch noch zu ernten! Ich würde aber Alles tun, um es von meinem Acker wieder runter zu bekommen. damit die ordentlche Saat wider richtig gedeien kann !

  27. 27

    Cajus Pupus #23

    Ich habe fast ein Jehrzehnt bei 1001 Geschichte
    mitgeschrieben, bis ich merkte, dass es keinen Sinn mehr hat. Die Frauen werden immer resistenter
    immer dümmer/naiver, blauäugiger und verblendeter.
    Dazu kommt, dass man den Islam nicht kritisch bzw. mit Fakten untermauert darstellen durfte und vor allen Dingen nicht als Mit-Ursache des dramas benennen durfte.

    In der Tat haben sich im Laufe der vielen Jahre bis heute auch immer wieder Frauen geäüßert, dass man "wenn man einmal mit einem Schwarzen zusammen war, nicht mehr mit einem Weißen kann".
    Und schwarze Babies sind einfach viel hübscher.
    Da bleibt einem alles im Hals stecken.
    Ich konnte dort nicht mehr schreiben. Bis heute
    hat sich nicht viel geändert, was das Verhalten der Frauen angeht, trotz der Möglichkeiten der unzähligen Informationen.
    Dazu gibt es die Foren, von Frauen mit ägyptischen, marokkanischen, tunesischen, türkischen Männern. Es ist unfassbar, was man dort von verblendeten Frauen liest.Einige lernen dazu andere nicht.

  28. 28

    Es ist leider ein dummes Dilemma, das die Deutschen nichts unternehmen.

    Jeden Tag strömen abertausende hochfähige Killermaschinen in unser Land, die auf den Befehl Allahs warten.

    Und das, ohne die schon lang ersehnte Gegenwehr.

    Der Dank der Refugees ist nur von kurzer dauer und schnell verflogen.

    So als würde man einem unerkannten Feind ein Auto schenken, der einen selbst dann damit überfährt.

  29. 29

    Nachtrag:

    Und blitzschnell sind Refus "Back to the Roots"

  30. 30

    backbone #26

    das ist ja das, was ich zu den Männern sagte: Wenn der Schwanz steht, ist der Verstand im Arsch!

    Bei den Frauen könnte man sagen: Wenn der schwarze Schwanz steckt, ist der Verstand im Arsch!

    Es hat auch keinen Sinn. Es gibt halt Menschen, die die Erfahrung erst am eigenen Leib spüren müssen, um klug zu werden.

    So auch hier mit Schlaf Deutschen. Ein kleines Häufchen Aufrechte versuchen halt die Schlafenden zu wecken!

    Nicht wahr, Bernhard von Klärwo?

  31. 31

    Der Koordinator,

    ich denke, dass viele der "Flüchtlinge" nicht dankbar sind, da sie sicher sind, dass ihnen das alles selbstverständlich zusteht, da wir die Dhimmis sind, die ihnen dienen und zahlen müssen.

  32. 32

    Ein Blick ins Todesbuch der Muslime, genauer gesagt in Sure 8:17 reicht hier vollkommen:
    “Und nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah".

    Kann man auch anderweitig auslegen, bestimmt gibt es noch irgend eine Fatwa dazu: "Nicht ich habe die Hand geführt (grabschen), sondern Allah".

    Aha - dieser Todesgott muss wohl ein ziemlicher Triebtäter sein, weil ja auch Vergewaltigungen in sein Repertoire fallen. Deshalb hegen Moslems auch keine Schuldgefühle, weil die wahren Glücksgefühle dabei ihr Verbrechergott hat und ihnen dafür das Paradies verspricht, satirisch ausgedrückt aber mit wahrem Hintergrund.

    Mit diesen und ähnlichen Beispielen habe ich schon hundertfach versucht junge Mädels über die Gefährlichkeit des Islam aufzuklären, meistens jedoch ohne Erfolg, die jungen Hühner wissen immer alles besser. Also sollen sie auch ihre Erfahrungen machen, hinterher braucht aber niemand behaupten ich hätte sie nicht vor der Taqiya (Verlogenheit gegenüber andersgläubigen) der Moslems gewarnt!

  33. 33

    Der Islam ist ja auch eine Schamkultur im gegensatz zu unserer Schuldkultur.

    Alles Schreckliche wird gemacht, die Hauptsache außerhalb des Clans merkt es niemand.
    Und so viele kriminelle taten, die bei uns als Straftaten gelten, sind durch den Koran ausdrücklich legitimiert.
    Der Koran ist eben nicht auslegbar, da angeblich allahs ausdrücklich nicht veränderbares Wort, eingeflüstert durch Gabriel an den analphabeten moamet.
    Auslegungssache sind die ahadith und Fatwas kann im Grunde nicht nur jeder "Islamgelehrte"( schon das Wort ist Unsinn)sondern auch jeder moslem aussprechen.

  34. 34

    @backbone

    Ich wollte mit meinen Post auch nicht auf das Thema der Dankbarkeit eingehen.

    Und falls, ist sie im Nu verflogen. Allah bleibt deren Dogma!

    over

    -
    Michael Mannheimer und PI als Tageszeitung müsse es geben.

    Und europäische Kulturvereine, die sich an abendländischen Normen halten.

    Sowie Versicherungen und Absicherungen (z.B. AfD-Goldkauf) zur kompromisslosen Fortführung des Deutschtums.

    Nach diesem Prinzip tut die Milli Görus und Ditib, offen gegen uns und auf unserem Boden.

    Bei Regierungsangelegenheiten sind Kompromisse fehl am Platz.

  35. 35

    backbone #32

    Mohammed war im Grunde genommen eine ganz arme Sau. Nur durch die Heirat mit einer finanzkräftigen Handelsfrau konnte er was werden. Denn auf Grund seines nicht lesen und schreiben Könnens, musste er alles, was er niederschreiben wollte, durch einen Schriftsachverständigen erledigen lassen.

    Zugleich war er auch ein Epileptiker 1. Grades.Und eben in einem dieser Epileptischen Anfällen kam der Engel Gabriel. Von der Merkel ausgesandt, denn sie war die Königin von Saba, die bei ihrem Tod Rache schwor. Naja. Und der Engel Gabriel, zu vergleichen mit unserem Gabriel, flüsterte dem Mohammed so einige Sachen ins Ohr.

    So behauptet auf jeden Fall Mohammet. Er wird wahrscheinlich noch Tinitus gehabt haben. Denn Erzengel wie Gabriel, wenden sich keinem Arschloch wie Mohammet zu.

    Und das was Mohammet meinte gehört zu haben, ließ er eben später aufzeichnen.

    Seiner minderen Qualität wissend, wurde er grausam und gründete den Islam. Deshalb ist der Islam, genau wie Mohammet einen hatte:

    einen ganz gewaltigen Gehirnschaden!

  36. 36

    . . . bevor wir uns hier selbst zerfleischen . . . mal was anderes .
    Wenn jemand einen Kahn über die Donau schippern will , muß er ein Patent . . . . . . äähhmm . . . einen Bootsführerschein haben . OK ?

    Wenn jemand ein Flugzeug fliegen will , muß er einen Flugschein haben . Er muß auch alle Tassen im Schrank haben . . . zwecks MPU , also . . ähmm . . . . . . . . Idiotentest absolwieren . Ansonsten siehts schlecht aus !

    Was muß man denn haben oder können , wenn man Politiker werden will ?
    . . . nichts ? . . . wie nichts ?

    Ja , NICHTS ! . . . man muß nur 18 Jahre alt sein . . . ahaaaaaa !

    Aber . . . . eines macht mich doch sehr stutzig 🙁 . . . wieso werden dann die meisten "Politiker" mir "Herr" . . . oder "Frau" Doktor angeredet ?

    Frau Dr. Merkel . . . oder Herr Dr. Kohl . . . Herr Dr. Schäuble . . . Frau Dr. Kraft . . .Frau Dr. Schwan . . . usw. und sofort !

    . . . . oder gibts sowas auf´m Flohmarkt zu kaufen ?

  37. 37

    @ Kreuzotter 24#

    nun, Seehofer will Sie ab jetzt bald irgendwann mal vielleicht, wenn Untippbar es erlaubt, Ihnen elektronische Fußfesseln anlegen lassen, vielleicht, wenns geht. Und den Syrien-IS-Dschihadisten will er, falls man ihn läßt, die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen, falls sie eine haben sollten.......

    Hmmmmmmpfffffff - sorry, ich kann einfach nicht mehr. Gewissen Dinge kann ich nicht mehr hören.
    Es ist einfach furchtbar! FUBA!

    https://www.youtube.com/watch?v=dSqiBAn_aPg
    Der Soldat James Ryan - Trailer deutsch german (1998) Tom Hanks, Vin Diesel, Matt Damon

    Weiß auch nicht genau, warum mir gerade der Hanks eingefallen ist, mit seinem "Fuba".

    So viele Menschen haben gekämft soviele Jahrhunderte lang, kämpfen noch, wir schicken gerade unsere Männer nach Syrien und gleichzeitig beherbergen wird völlig perverserweise junge Dschihadistenhorden und ihre Invasionspuffer-Personen bei uns. Sie nehmen die wenigen Frauen und Kinder nachweislich als Puffer mit. Ungarn hat das eindeutig erwiesen. Sie benutzen die Kinder, um ungehindert weitermarschieren zu können. So billig hat sich noch kein Land erpressen lassen.

    Das Schicksal gebe uns bald einen Mann wie Putin an der Spitze der Bundesrepublik!
    Endlich einen gesunden Patrioten, der weiß, worauf es ankommt und was eine Grenze ist.

    Ich kann und will diesen Islam-Terror hier nicht mehr ertragen. Das beginnt schon bei ganz kleinen Dingen, wie diesem Halal-Futter. Laßt sie doch in ihren Ländern bleiben, da wo sie sich wohl fühlen. Ach so, ja stimmt, hatte ganz vergessen, wohl fühlen und fühlen überhaupt ist nicht so deren Thema. Aber gut, jedem das Seine. Sollen sie ihren Islam bis zur völligen Selbstvernichtung in ihren Ländern betreiben, bis nichts mehr vorwärts geht.

    Ich weiß nicht, was schlimmer ist, die Bankheuschrecken oder die Heerscharen der Ungebildeten.

  38. 38

    Gut, der Björn!

    Ab heute erreichbar auf dem "Flügel".
    Für einen Schwanenritter mit so großen Flügeln ist es durchaus passend, einen "Flügel" zu bilden und sich auf ihn zu verlassen.

    Was wären unsere großen Erzengel, wenn sie keine zuverlässigen Flügel hätten.

    http://www.derfluegel.de/2016/01/02/neujahresbotschaft-des-fluegels/

  39. 39

    Terminator--- Der Dr. ist für'n Arsch! Den kann man tatsächlich Kaufen oder auch schreiben lassen... Das geht solange gut bis dieser Dr. solange von der Presse ( im Auftrag einiger ähm... Missgünstigen Menschen?) breitgetreten wird und dann dieser "gepeinigte" Doktorand aus seiner Funktion/Amt ausscheiden muss... Oder man sagt einfach: Phhh meine Doktorarbeit? Ja hm die muss wohl beim Umzug nach Berlin verloren gegangen sein. Ja VERLORENE! Doktorarbeiten die gibt es wirklich!? Und wenn der Doktorvater dieses auch noch bestätigt, ja dann muss sie doch verloren gegangen sein. Oder wie?????

  40. 40

    @schnauzevoll

    Den Doktortitel kann man sich auch einfach so selbst geben.

    Manche Menschen nehmen einen das auch ab.

    Als Kind habe ich mal die Post aufgehoben und in die Briefkästen verteilt. Der Herr G. hieß dann Herr Doktor G.

    Er war ein Arbeitskollege meines Vaters. Und sie waren Kraftwerker. Mein Vater wunderte es, als ich es ihm erzählt habe.

  41. 41

    Wenn man mich als Kind gefragt hatte: Was hat denn der Onkel Doktor gesagt? Na dann habe ich meist gesagt: Nichts, er hat nur gehorcht... Noch heute präge ich den Begriff Doktor mit dem "Onkel Doktor". Ja sind denn alle Ärzte auch wirkliche Doktoren? Ich glaube man sollte diesbezüglich nicht das Graben anfangen, sonst hat unser? Land demnächst auch keine Ärzte mehr...

  42. 42

    Mit Ärzte meinte ich natürlich Dr. med s

  43. Bernhard von Klärwo
    Montag, 4. Januar 2016 0:08
    43

    @ Cajus Pupus #23 #29

    Wie vulgär Sie sind, also kein anständiger deutscher Mann!

    Sind nachfolgende Machtmänner bei Ihnen Heilige oder etwa Weiber? Deutsche Machtmänner, die nicht nur ins Bett von Muselmaninnen kriechen, sondern sie(und deren islamische Sippschaft z.B. die radikalen Özoguz-Brüder) direkt in die Schaltzentralen der deutschen Politik u. Medien hereinlotsen.

    FÜR SIE ZUM X-TEN MALE:

    Helmut Kohls Sohn Peter(Türkin Elif Sözen). Michael Neumann(SPD; Aydan Özoguz), Sigmar Gabiel(SPD; Ex-Frau, Türkin Munise Demirel). Joschka Fischer(Grüne; Iranerin Minu Barati, Tochter von Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati, mehr darüber b. Gudrun Eussner).

    Thomas Bellut(ZDF-Intendant; Türkin Hülya Özkan). Kampsbrot-Erbe Sebastian(Türkin Gülcan Karahanci). Alexander Hoffmann(CSU; Türkin Nesli Abazi geb. Kanbur http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Hochzeiten;art768,7463968).

    Michael Vesper(Grüne; Iranerin Ferdos Forudastan u. Gaucks "energisches Sprachrohr" ohne Pli, siehe welt.de). Dirk Schatz(Piraten; Marokkanerin, Dirk verteidigt Kopftücher u. Salafisten, gibt zu, daß er zum Islam konvertierte). Christoph Daums Sohn Marcel(Türkin Filiz Kulak).

    Freisinger Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher(CSU, Türkin Nergiz Erten, Migrationsbeauftragte http://www.merkur.de/lokales/freising/freising/eine-liebe-bruecken-baut-1193006.html). Nils Schmid(SPD; Türkin Tülay, Nils hat deren Sohn Oguzcan, heute um 23J., auch noch adoptiert, siehe bild.de, so scharf ist er auf die Monstermöpse dessen Mutter; beider gemeinsame Tochter heißt Elif: http://www.esslinger-zeitung.de/imageServer/bilderverwaltung/Artikelbilder/20101115/thumbnails/183784_442x696_1511201015ca07uq.jpg).

    Aber nicht jeder Machtmann heiratet eine Muselmanin; geht ja nicht, wenn er selber verheiratet ist:

    So holte sich Steinmeier an seine Seite die fromme Pali-Araberin Sawsan Chebli(mit 11 oder 12 Geschwistern, ein Bruder Imam in Schweden u. analphabetischen Eltern), die bedauert, mit Kopftuch keine Karriere machen zu können. Steinmeiers Gattin ist ja schwer nierenkrank, hier die Ménage-à-trois: http://i.hurimg.com/i/hurriyet/75/588x332/55ea2f18f018fbb8f8702cc6

    Armin Laschet fördert die Turk-Griechin Cemile Giousouf, Milli-Görüs-Anhängerin. Sie soll auch seine Geliebte sein.

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller(SPD) ernannte zu seiner Stellvertreterin die Türkin Dilek Kolat, damit ist sie eine Bürgermeisterin. Sie geht freitags in die Moschee, aber verboten, sie zu filmen.

    Der Gewerkschaftsboß(Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie), der geschiedene Grieche Michael Zissis Vassiliadis buhlt(Bratkartoffelverhältnis) mit Iranerin, Dipl.-Chemikerin Yasmin Fahimi(SPD-Generalsekretärin).

    Welcher, eher unbekannte, Firmenchef noch eine islaische Frau hat, steht allenfalls in Lokalblättern.

    ++++++++++++++++

    @ Der Koordinator #25

    Offizier Michael Neumanns Bundeswehramt ruht angebl.(Seit 2009 ist er als Regierungsrat wissenschaftl. Mitarbeiter, seit 2010 Oberregierungsrat u. Lehrbeauftragter an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hambg. Zur Ausübung des Senatsamtes ist er seit 2011 beurlaubt. Wiki).

    Interessant ist auch, daß Offizier u. Innensenator(Hamburg) Michael Neumann, dank seiner türkischen Frau Aydan Özoguz(die unbedingt ihren türk. Familiennamen behalten wollte, laut 'Abendblat', siehe auch 'Welt'; "Und so begleitete ein Vorwurf ihren Aufstieg: Aydan Özoguz sei Sigmar Gabriels Frau für die Migrantenquote" abendblatt.de), sich jetzt nicht mehr zu 100% auf die deutsche Polizei verlassen möchte u. Istanbul als Vorbild für deutsche Großstädte betrachtet; 2009:
    http://www.welt.de/welt_print/vermischtes/hamburg/article5054639/Vereint-im-Unterschied.html

  44. 44

    Bezüglich des ersten Kommentars, gibt es nichts hinzuzufügen. VERARSCHEN! Ist genau das richtige Wort!

  45. 45

    Politiker sind wie Fallobst... Einmal am Boden und schon bekommen sie faulige Stellen... (Oder auch Angebote)

  46. 46

    Bernhard von Klärwo #43

    Ich hatte Ihnen schon einmal an anderer Stelle gesagt, dass ich ein waschechter Deutscher bin.

    Nur was mich fies macht, was ich überhaupt nicht ab kann ist der Umstand, dass viele Frauen und natürlich auch Männer, sich so in den Islam verlieben. Der Islam ist und bleibt die brutalste, tödlichste Religion auf Erden die es gibt.

    Auf der einen Seite himmeln sie den Islam an, Islam ist Frieden oder so, die ganze Muslimische Kriminalität hat nichts mit Islam zu tun; auf der anderen Seite versuchen sie dann bei den Deutschen lieb Kind zu machen. Wobei dass schlimmste dabei ist, dass es denen scheißegal ist, ob die Deutschen, oder Deutschland vor die Hunde gehen.

    Ich sage Ihnen aber auch, dass die südosteuropäermädchenen sehr sehr hübsch sind. Und das zieht natürlich die Männer an. Doch mein Denken ist: Von einem schönen Teller isst man nicht. Die Männer, bzw. Frauen die eine muslimische Person geheiratet haben, wollen diese doch nur zur Schau stellen, um ihr eigenes ich damit auf zu polieren.

    Und dieses ganze schleimige Getue, verbunden mit dem Zwang das Maul zu halten usw. kotzt mich sowas von an, das ich gar nicht anders reagieren kann! Wenn ich könnte wie ich wollte... Doch leider geht das nicht mehr. Denn im Rollstuhl kann man keine großem Sprüngen machen.

    Nun kommen Sie mir aber jetzt nicht ich wäre über mein Schicksal verbittert. Von wegen. Mir gefällt es im Rolli. Ich kann zwar noch laufen, nur für weitere Strecken fehlt mir die Luft und die Kraft.

    Und mein Herz sitz immer noch an gleichen Stelle. Ist nicht in die Hose gerutscht.

    Nur wenn man mich angreift, keife ich zurück. Da nehme ich auch kein Blatt vor dem Mund! Auch wenn Sie Bernhard VON Klärwo sind.

  47. 47

    und das war erst der Anfang.....

    https://www.netzplanet.net/jede-frau-die-von-fluechtlingen-vergewaltigt-wird-geht-auf-ihr-konto-frau-merkel/