Das erste Kasseler Neujahrsbaby heißt …. Muhamed !

muhamed

Zur "Es-gibt-keine-Islamisierungs-Lüge"

Ein Foto und eine Unterzeile sagt mehr als so manch ein Beitrag. Zum Thema „Die Zukunft Deutschlands“ präsentieren wir: Und  das erste Kasseler Baby heißt Muhamed. Dazu sei - so ganz nebenbei - bemerkt, dass in folgenden Ländern der Vorname Mohammed und seiner diversen Ableitungen bereits Nummer eins aller Vornamen ist:

England, Schweden, Belgien, Holland, Italien. Wer auch nur eine rudimentäre mathematische Vorstellungskraft hat wird wissen, was das für die Zukunft Deutschlands bedeutet und der besagten Länder heißt: In wenigen Jahren werden Moslems die Mehrzahl der Jugendlichen und jungen Erwachsenen stellen. Und damit auch die Mehrheit der Wähler - und Soldaten und Polizisten der betreffenden Länder.

Merke: Nichts ist so verlogen wie Aussagen von Kretschmann und Co, es gäbe keine Anzeichen einer Islamisierung in Deutschland. Das ist reine Propaganda, und dient allein zur Ruhigstellung der Bevölkerung. Merke ferner: Wer den Systemmedien, allen voran den Grünen, seine Stimme gibt, wählt den Islam. 

Michael Mannheimer, 4.1.2016

***

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 4. Januar 2016 11:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Islamisierung durch demografische Zunahme d. Muslime, Islamisierung: Fakten

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

43 Kommentare

  1. 1

    da kann man nur sagen, herzlichen Glückwunsch
    moamet. Wie schön, dass Deine Eltern dich nach dem Vorbild des Mörders und Terroristen nennen.
    Du kannst ja nichts dafür. Eines Tages aber trägst auch Du die Verantwortung für Dein Handeln.

  2. 2

    backbone
    Sie haben recht!

  3. 3

    @ Backbone und Fiedler

    Darf man Das noch sagen ?

  4. 4

    Auch im Nachbarland Österreich präsentierte die Salzburger Nachrichten einen Moslembalg samt Kopftuchmutter voller Freude. Man fragt sich auf wen man mehr Hass haben sollte, auf Moslems oder auf Linke.

  5. 5

    Ohne "unsere" Politiker, egal welcher Couleur, wären nicht diese Massen hier .

    Iris G 3

    darf man nach PC sicher nicht. Trotzdem bleibt moamet un d der Islam, das, was ich schrieb.

  6. Bernhard von Klärwo
    Montag, 4. Januar 2016 13:09
    6

    Tja, auch die Herren Michael Mannheimer, Michael Stürzenberger, Manfred Kleine-Hartlage, Jörg Uckermann und Udo Ulfkotte haben keinen Hans u. keine Emma gezeugt! Oder weiß da jmd. mehr, als Wikipedia bzw. das Internet? Ich lasse mich gerne belehren. Es sind Männer, die könnten es noch nachholen bis zum Grab! Eine willige blutjunge Altenpflegerin wird sich da doch wohl noch finden! 😛

    +++++++++++++++++

    Apropos Mannheim:

    ""Unterbringung von Flüchtlingen Was nicht passt, wird passend gemacht

    In Mannheim drohte die Konversion einer früheren Kaserne der amerikanischen Streitkräfte an der Unterbringung von Flüchtlingen zu scheitern. Bald soll ein neues Quartier gebaut werden...""
    03.01.2016

    (...)

    +++Gewinnler, der Muselmane ""Almouhalab Zuhaira ist der Leiter der Flüchtlingsunterkunft,+++

    die zu den sogenannten Beas gerechnet wird, den „behelfsmäßigen Erstaufnahmeeinrichtungen“. Fast alles auf dem Gelände der Funari Barracks ist ein Provisorium. Die Kaserne grenzt an die frühere Benjamin-Franklin-Siedlung der Amerikaner. „Wir müssen in den Treppenhäusern der Wohnunterkünfte jeden Morgen putzen, vor allem viele Kinder schaffen es in der Nacht nicht in die Dixi-Klos...""
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/unterbringung-von-fluechtlingen-was-nicht-passt-wird-passend-gemacht-13989653.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  7. 7

    @Bernhard von Klärwo

    Ich glaube sie haben sich hier im falschen Forum verirrt. Islamindenarschkriecher posten woanders!

  8. 8

    Laut Wikipedia Definition zur Islamisierung, ist diese erst vorhanden wenn das gesamte Deutsche Volk diesen Glauben annimt! Es können also wie in denn kommenden Jahren 20 Millionen dieser Fremden in unserem Land hier leben! Die Politiker werden noch immer Frech lügen und sagen es gibt keine Islamisierung!
    Selbst wenn das Verhältnis 50 zu 50 ist!!

    Fazit! Es kann uns nur ein Wunder Retten!!

  9. 9

    @6

    🙂 🙂

  10. 10

    Laut Wikipedia Definition zur Islamisierung, ist diese erst vorhanden wenn das gesamte Deutsche Volk diesen Glauben annimt! Es können also wie in denn kommenden Jahren 20 Millionen dieser Fremden in unserem Land hier leben! Die Politiker werden noch immer Frech lügen und sagen es gibt keine Islamisierung!
    Selbst wenn das Verhältnis 50 zu 50 ist!!

    Fazit! Es kann uns nur ein Wunder Retten!! Das ganze ist ein Wahrer Albtraum, denn viele Junge Deutsche nicht sehen, oder nicht sehen wollen!! Oder sie haben sich schon so an das Multi Kulturelle gewöhnr! Das sie so langsam ihre Wahre Identität vergessen!! Zu unserer Identität zählt nicht nur das GRUNDGESETZ, sondern auch die Ethnie!! Das sollte auch außer Frage stehen!! Aber ich denke auch die Ethnie soll gezielt bekämpft werden!!

  11. 11

    Heute gefunden bei Charlie Hebdo !

    Mahomet : . . . . une étoile est née ! . . . ein Stern ist geboren ! 😉

    http://notmytribe.com/wp-content/uploads/2015/01/charlie-hebdo-paris-cartoon-mohammed.jpg

    . . . eine Titanic pro Woche ! . . . (kommt über´s Mittelmeer)

    https://homoeconomicusnet.files.wordpress.com/2015/04/img_5852.jpg?w=750&h=1002

    Charlie Hebdo hetzt aber auch gegen "Le Pen" :

    http://diff.les-crises.fr/wp-content/uploads/2015/01/charlie-hebdo-42.jpg

    Der Koran ist Schxxxxx . . . er hält die Kugeln nicht auf .

    http://www.ojim.fr/wp-content/uploads/2014/11/coran-merde-charlie-hebdo-karim-achoui-balles.jpg

    Das erste Kasseler Neujahrsbaby heißt. . . . . Muhamed .
    Bei denen heißt jeder zweite Muhamed . Was soll das denn ?
    Wenn bei uns jeder zweite Petrus heißen würde . . . . unerträglich !

  12. 12

    Petrus ist doch ein schöner Name, ist das gleiche wie
    Peter, Pierre oder Pedro.
    Besser als Adolf oder Tamerlan, oder djihad
    oder sonstige Namen.a

  13. 13

    Und fünf Minuten später der zweite Nachwuchs -

    Terrorist:

    Ahmed

    Und nach weiteren fünf Minuten

    Hassan

    Und nach weiteren fünf Minuten

    Hakim

    Und nach weiteren fünf Minuten

    Ali

    Und nach weiteren fünf Minuten .....

    Dann kann man das Krankenhaus wirklich als

    Muselwurf bezeichnen.

    Grausig aber wahr.

    Merke: Auch Ratten die in einem Hühnerstall auf

    die Welt kommen werden nicht automatisch Hühner!!!

    Entlehnt bei unserem unvergessenen Kammerjäger.

    Möge man uns im Neuen Jahr wieder mit seinen

    gehässigen aber wahren Kommentaren erheitern.

    +++++

    Habe gerade mit Kammerjäger telefoniert.

    Er lässt Alle grüßen. Einen besonderen Gruß an

    seinen Lieblingspolen Unwetter.

  14. 14

    Ich bemerke in der letzten Zeit, dass ich ein Problem habe, wenn ich im Fernsehen bei einem
    X-beliebigen Film höre, dass Jemand sagt:" wir
    schaffen das !". Ich sehe sofort ROT.

    Es werden so viele Begriffe, die an sich nichts dafür können, bei den Politikern und Medien verhunzt.

  15. 15

    Klabautermann #13

    ich hoffe, dass es Kammerjäger gut geht und Herr Mannheimer Gnade vor Recht ergehen lässt und wir
    Kammerjägers Beiträge wieder lesen dürfen.

  16. 16

    @ Backbone

    Dem Kammerjäger geht es gut. Er geniest es richtig

    nicht mehr schreiben zu müssen.

    Ist zwar gelogen aber trotzdem lustig.

  17. 17

    Klabautermann #16

    unser Galgenhumor ist uns noch geblieben !

  18. 18

    Free, Free, Kammerjäger!

  19. 19

    Wenigstens im Kinderkriegen kaum einzuholen. Gott, ist mir schlecht. Und das alles bezieht unser Kindergeld:Ha.

  20. Bernhard von Klärwo
    Montag, 4. Januar 2016 17:13
    20

    @ michi.ensch #7

    1.) Wo krieche ich den Muselmanen in den A..., wenn ich feststelle, daß bestimmte rechtskonservative deutschen Männer (noch) keine (deutschen) Kinder zeugten?

    2.) Wo krieche ich Muselmanen in den A..., wenn ich darüber berichte, daß ein Muselmann(Almouhalab Zuhaira ist der Leiter der Flüchtlingsunterkunft), vermutl. bestens bezahlt, Chef des Willkommensgroßlagers in Mannheim ist?

    3.) Ich erinnere:

    Schon im November, gerade vergangenen Jahres 2015, wollten westdeutsche Frauen und Ostdeutsche beiderlei Geschlechts nicht noch mehr „Flüchtlinge“.

    Aber was ist mit den westdeutschen Männern los?

    Sitzen die daheim im Hotel Mama bei Computerspielen, sind bei der bekifften Antifa, kommandieren ihre ostasiatische Kindfrau, liegen beim Psychiater auf der Couch u. klagen über ihre schlechte Kindheit u. Emanzen, reisende Berufsrevoluzzer, grüne Krötenretter oder sind sie schwul? 😛

    (Wem der Schuh paßt, der ziehe ihn sich an.)

    +++++++++++++++++

    „“Umfrage zur Asylpolitik : Mehr Frauen zweifeln an Merkels Flüchtlingspolitik

    Merkels Credo „Wir schaffen das!“ wird zunehmend angezweifelt. Der ZEIT liegt eine Umfrage vor, wonach vor allem Frauen und Ostdeutsche skeptisch sind…““
    11. November 2015, 11:51 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-11/fluechtlinge-integration-wir-schaffen-das-zweifel

  21. 21

    Objektiver Rundbrief zum Thema Nachwuchs BRD.
    http://www.jjahnke.net/rundbr3389.pdf

  22. 22

    Anabel Schunke hat sich auf dem Blog "Tichys Einblick" zum ungeheuerlichen Vorfall in Köln geäussert:

    http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/nach-sexuellen-uebergriffen-in-koeln-medienversagen-gefaehrdet-den-sozialen-frieden/2/

    Auch Birgit Kelle:

    http://nrwjetzt.de/aufschrei-0-0-wenn-die-feministische-empoerung-ausbleibt/

  23. 23

    @Bernhard von Klärwo

    Ich glaube der Herr Stürzenberger hätte es sicher gern mit der 30 Jahre jüngeren Ester Seitz probiert, doch scheint sie kein Interesse mehr daran zu haben, sich von einem Mann besteigen zu lassen, der beinahe ihr Opa sein könnte!

  24. 24

    @Bernhard von Klärwo

    Ihr von mir kritisierter Beitrag hat mich desshalb irritiert, weil sie hier ausschließlich Vertreter der einzigen derzeitigen Opposition in diesem Lande ihrer Kinderlosigkeit wegen anprangerten.

    Zitat: "Tja, auch die Herren Michael Mannheimer, Michael Stürzenberger, Manfred Kleine-Hartlage, Jörg Uckermann und Udo Ulfkotte haben keinen Hans u. keine Emma gezeugt!"

    Da aber auch unsere Kanzlerin, unser Bundespräsident, die Empörungsbeauftragte der Grünen und Vizepräsidentin des Bundestages C.Roth und sehr viele andere Politiker der Schwarzrotgrünen Einheitspartei Deutschlands (SED) ebenfalls kinderlos sind, erschien mir ihr Beitrag etwas einseitig und provokant.

    Der Vorwurf der Islamarschkriecherei ihnen gegenüber war überzogen, und ich bitte sie dafür um Entschuldigung.
    M.f.G. michi.ensch

  25. 25

    Was soll denn falsch sein, daß ein etwas älterer

    Mann eine junge Frau freit?

    Ich hatte nach meiner Scheidung mit 39 Jahren

    eine Freundin mit 18. Wir haben eine schöne Zeit

    miteinander verbracht.

    Nur meine Tochter hat sich immer aufgeregt, weil

    sie nur ein Jahr jünger war.

    Mit 39 Jahren hat man noch Träume und Tinte im

    Füller.

    Heute bin ich mit ein 13 Jahre jüngeren Frau

    verheiratet und wir haben 3 Kinder.

    Insgesamt habe ich 5 Kinder.

    Meine jüngste Tochter wird dieses Jahr 22.

    Das Leben kann schön sein.

  26. 26

    Bernhard von Klärwo #6

    ich zitiere: „Wir müssen in den Treppenhäusern der Wohnunterkünfte jeden Morgen putzen, vor allem viele Kinder schaffen es in der Nacht nicht in die Dixi-Klos..."" Zitat Ende

    Unter https://michael-mannheimer.net/2016/01/03/verfassungsschutz-bereits-ueber-1000-gewaltbereite-islamisten-in-deutschland/#comments

    Wer biedert sich den immer wieder an, den Flutschlingen zu helfen? Ihnen den Arsch nach zu tragen. Die Scheiße von denen weg zu machen. Sich von denen bespucken und beleidigen lassen. Das seid Ihr doch! ...

    hatte ich schon geschrieben, was Sie mir hier bestätigen.

    Und was soll das? Die oben genannten Herren müssen selber wissen wann sie Kinder zeugen. Das werden auf jeden Fall keine Mohammetts werden.

    Und bevor Sie mich fragen wieviel Kinder ich denn habe, kann ich Ihnen antworten: 5 Kinder, 8 Enkel, 2 Urenkel. da ist kein einziger Mohammett oder Mohamettrina dabei.

    Ansonsten kann ich mittlerweile dem michi.ensch, #7, recht geben.

    Sie sind doch ein "Gutmenschen" mit Teddybären - Symdrom!

    (Danke Terminator für den Hinweis)

  27. 27

    Ichb frage mich immer wieder, warum die
    zahllosen Väter und Mütter und Onkel und Tanen der Kinder nicht den Dreck der Kinder und auch Erwachsenen wegputzen ?
    Da diese Kinder zum großen Teil auch nicht gewohnt sind, auf Toiletten zu gehen und das gar nicht kennen, sollte man ihnen eigens einen "Sozialarbeiter" für Toilettenangelegenheiten zur Seite stellen. Auch viele der Neger und snstigen "Bereicherer" brauchten das, da es in der Heimat nicht zum Standard gehört.
    Ich schlage vor eine neue Berufsausbildng :
    staatlich und diplomierter Dozent für "Toilettenangelegenheiten und Benutzung". Dazu könnte man einen Lehrstuhl an der Uni einrichten.
    Vor 20 Jahren schon, war das ein Riesenproblem in den Asylbewerberheimen. Ich habe dort einmal
    Deutschunterricht gegeben und da waren die Zustände bei wenigen hygienemäßig schon katastrophal. Sch...... daneben, alles wie es kam. Mit Füßen auf die Klodeckel gestellt, da es keine "Fachinformationen" gab. Es hat sich nichts geändert.Es ist nur schlimmer geworden.

  28. 28

    @ Cajus Pupus # 24

    Sie sind doch ein "Gutmenschen" mit Teddybären - Symdrom!

    (Danke Terminator für den Hinweis)

    Bitteschön . . . 😉

    403 forbidden . . . !

    Ach , ein Stern wart geboren . . . und ist gleich wieder erloschen 🙁

    . . . une étoile est née . . hhmmm . . schade . Ich hatte mich soooooo gefreut .

    Während der doofe Michel um 4:30 aus der Matraze kriecht um zur Maloche zu eilen , kriecht Abdulha zu seiner Suleika . . . zwecks . . .
    Deshalb haben doch die "Grünfinken" wehemend gefordert , daß das Kindergeld endlich erhöht wird .
    Jetzt aber ran an die Bouletten ! . . . wie die Orgelpfeifen . . . alle 9 Monate ein Muhamed . . . . wie am Fliessband . . . mit oder ohne Burka ? egal !

  29. 29

    Was regt Ihr Euch auf?

    Lasst doch die Container vergammeln.

    Nach dem Auszug der Gammler in Villen, kann

    man die doch nur noch abfackeln.

    Lasst die hausen wie sie wollen.

    Denen kann man keinen Anstand beibringen.

    Weil sie nicht wollen !!!!!!!!!

  30. 30

    Es ist nicht zu fassen. Gerade auf allen Medien unsisono " die Gewalt gegen Flüchtlinge ebb nicht ab". Schon wieder Schüsse auf Flüchtlingsheim.

    Wenn das mal nicht die eigenen Leute waren ?

  31. 31

    @ backbone #25

    Volle Zustimmung !

    Ja, das fehlt noch in unserer Bananrepublik: ein Lehrstuhl an der Uni für "Toilettenangelegenheiten und Benutzung".
    Das paßt ! Hahaha !
    Ich könnte wetten, daß das durchgeknallte Regime einen Lehrstuhl dafür einrichten würde.

    *************************

    #28

    Wenn das mal nicht die eigenen Leute waren ?

    Eher die bezahlten Antifa-Zecken.

  32. 32

    Bananenrepublik.

    Eher die vom REGIME bezahlten und gehätschelten Berufs-Antifa-Zecken.

  33. 33

    Neugeborene....

    babies.......

    klingt alles gleich...

    hallllalllallllaaaahalllhallallallahhhlallallalllallahhalla.

    Meine Antwort:

    Walhalla!

  34. 34

    #28

    Wenn das mal nicht die eigenen Leute waren ?

    Vermutlich NS-Wichser von den "Freien Kräften" oder der Partei "Die Rechte"!

  35. 35

    Ich bin nicht all zu oft auf MM, da ich keine Datenflat habe.

    Aber ich rüge Kammerjäger nicht.

    Denn seine Wortwahl kommt auch nicht einfach aus Spaß hervor.

    Ich kann ihn verstehen. Man muss nur mal sehen wie sich einige Teppichflieger und Bimbos hierzulande benehmen, und auch damit weiterkommen im Leben.

    Liebe Behörden, scannt doch mal arabische Foren nach Radikalismus und Beleidigungen gegenüber Kuffar ab.

  36. Bernhard von Klärwo
    Montag, 4. Januar 2016 23:51
    36

    @ michi.ensch #22

    Da haben Sie halt was verpaßt! Die Angela Merkel, die Maria Böhmer, die Annette Schavan wurden von mir schon oft mit "taube Nüsse" bezeichnet. Dazu Bild einer tauben(leeren) Walnuß eingestellt, dann die Redensart erklärt, nämlich daß man damit eine Frau bezeichnet, die noch nie einen "vollen Bauch" hatte, aber auch Tölpel, dusslige Leute...

    Außerdem hat ja hier MM über die - leider viel zu vielen - Mohammed-Babies geschrieben u. nicht die Merkel.

    ++++++++++++++

    @ Cajus Pupus #24

    Ich habe den realtiv langen FAZ-Artikel nicht ganz gelesen. Steht dort, daß ehrenamtliche arbeitende Frauen in dem Großlager zum Putzen eingesetzt werden oder eine Putzfirma die, wie häufig der Fall, Putzmänner beschäftigt?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, berichtet der islamische Lagerchef von der Notwendigkeit des Putzens...

  37. Bernhard von Klärwo
    Montag, 4. Januar 2016 23:53
    37

    Olpe

    Dreijährige soll in Flüchtlingsunterkunft mißbraucht worden sein
    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/vermutlich-missbrauch-an-maedchen-3-im-fluechtlingsheim-olpe-id11247443.html

  38. 38

    Die Hoffnung ist der "Deutsche Osten"! Und wo? Natürlich in SACHSEN!

    Chemnitz (Sachsen) – Gerade mal 45 Sekunden nach dem großen Knall um Mitternacht war er auch schon da: Fritz Horst! Der Kleine wurde damit als erstes Kind 2016 in Deutschland geboren.

    http://www.bild.de/regional/chemnitz/baby/sachse-fritz-horst-ist-deutschlands-erstes-baby-2016-43987106.bild.html

    Und welche deutsche Landeshauptstadt hat die höchste Geburtenrate?

    Die PEGIDA-Stadt DRESDEN!

    Deutscher Meister bei den Geburtenzahlen ist Dresden mit 11,3 neuen Kindern pro 1000 Einwohner. Die Stadt platziert sich nach München auch mit dem größten Geburtenüberschuss.

    Das heißt, es sterben weniger Dresdner als neue geboren werden. Ebenfalls in Potsdam und Dresden wohnen die meisten Kleinkinder bis drei Jahre. 3,2 Prozent der Einwohner fallen in diese Kategorie.

    http://www.dnn.de/Dresden/Stadtpolitik/Vergleich-der-Landeshauptstaedte-Dresden-punktet-mit-Anstieg-der-Einwohnerzahl-und-Geburtenrate

    Dresden hat einen Ausländeranteil von nur 4,1 Prozent, hinzu kommen noch einmal 3,2 Prozent mit Migrationshintergrund.
    Traumwerte im Vergleich zu westdeutschen Großstädten.

  39. 39

    gemeint war natürlich der "Muhamed" !!!!!!!!

  40. 40

    @ Bernhard von Klärwo #6

    Schon mal daran gedacht dass renomierte Islamkritiker wie Stürzenberger, Mannheimer, Ulfkotte und viele mehr sich hierzulande in ständiger Lebensgefahr befinden?
    Jeder davon ist sich des Risikos bewußt und möchte vielleicht auch deshalb keine Kinder, um ihnen die Halbwaisenrente zu ersparen.

    Diesen Leuten gebührt meine absolute Hochachtung, weil diese trotz vielfacher Einschüchterung niemals aufgeben und mittlerweile immer stärker werden.

    Übrigens, ich habe insgesamt 5 Kinder und alle sind bestens über den Islam aufgeklärt. An ihnen können sich die Moslems mit ihrer Taqiya die Zähne ausbeißen 😉

  41. 41

    Bernhard von Klärwo #36

    Ich zitiere:

    Wenn ich es richtig verstanden habe, berichtet der islamische Lagerchef von der Notwendigkeit des Putzens...

    So. So. Der Islamische Lagerchef berichtet von der Notwendigkeit zu putzen.... Warum , verdammt noch mal, werden dem denn keine Eimer und Putzlappen gegeben? Nein die Herrschaften sind zu fein, um ihre eigene Scheiße weg zu machen.

    Und wenn man folgendes zu lesen bekommt, muß man feststellen, das es Menschen gibt, die der lebende Beweis dafür sind, dass auch das komplette Abschalten des Gehirns nicht unbedingt zum Tode führen muss.

    https://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2016/01/04/achtung-reklame-unbedingt-lesen/

    https://mampel.wordpress.com/2016/01/04/achtung-reklame-unbedingt-lesen/

    Na dann: Frühliches Putzen!

  42. 42

    Klabautermann
    Montag, 4. Januar 2016 18:28 25

    Hehe, genau die richtige, nicht-loserhafte, Einstellung. 😀

  43. Michaela Friedrich
    Mittwoch, 6. Januar 2016 22:07
    43

    erstmal herzlichen Dank für diesen super Blog. Ich bin durch Zufall das erste mal hier, aber bestimmt nicht zum letzten mal!!! Einfach nur traurig, was in unserem Land vor sich geht. Ich bin alleinerziehende Mama und muss mit ca. 900 Euro pro Monat auskommen (wie über die Hälfte der Alleinerziehenden auch, s. hier: http://wir-sind-alleinerziehend.de/alleinerziehende-in-deutschland/), während die ganzen Moslem-Kinder und "Flüchtlinge" alles von vorne und hinten in den A... geschoben bekommen.

    Danke, Frau Merkel, Danke für unsere Kinder!