Philosoph Rüdiger Safranski: „Es herrscht in der Politik eine moralistische Infanti­lisierung.“

 

Unsere Gesellschaft krankt nicht an zu wenig, sondern an zu viel Toleranz

Die Gedanken des Philosophen Safranski über die Infantilisierung der Moralvorstellung deutschen Politik ist im Prinzip nichts anderes als das, was wir Islamkritiker seit Jahren verkünden. Wir warnen in diesem Zusammenhang vor einer grenzenlosen Toleranz, da bei einer solchen stets die Intoleranz der Sieger sein wird. Bereits Aristoteles wusste von diesem als "Paradoxon der Toleranz" bekannten Prinzip, dem sich nahezu alle bedeutenden Philosophen der Weltgeschichte, insofern sie sich zu diesem Thema befassten, anschlossen. Es darf eben nicht heißen "grenzenlose Toleranz", sondern  es muss heißen: "Keine Toleranz der Intoleranz".

Dieser fundamentalen Erkenntnis haben sich die deutschen Polit-Eliten, zusammen mit den meisten Medien und den Kirchen, bislang - nach dem Zivilisationsbruch im Dritten Reich - so gut wie total verschlossen. Als Lehre gegenüber diesem hatte man den fatalen Schluss einer grenzenlosen Toleranz gegenüber anderen gezogen. Anstelle zur Erkenntnis genau des Gegenteils gekommen zu sein: Es war nämlich nicht mangelnde, sondern zu viel Toleranz gegenüber gefährlichen Gruppierungen wie der NSDAP, der KPD und dem aufkeimenden Antisemitismus, die letztendlich dazu geführt haben, dass die damals intoleranteste und radikalste Gruppierung, die NSDAP, an die Macht gelangte. 

Michael Mannheimer, 6.1.2016

***

Aus: PI, 30. Dez 2015

Philosoph Rüdiger Safranski über Merkels infantile Asylmoral

Philosoph Rüdiger Safranski über Merkels infantile AsylmoralDie aktuelle WELTWOCHE hat ein Interview mit dem Philosophen und Schriftsteller Rüdiger Safranski, das es in sich hat und eine Ausnahme bei unseren Intellektuellen ist. Er nennt Merkels Asylmoral und das, was in Deutschland abgeht, eine moralistische Infanti­lisierung!

Herr Safranski, niemand hat das Wesen des Deutschen so genau analysiert wie Sie. Was ist in Deutschland los?

Um es knapp auszudrücken: "Es herrscht in der Politik eine moralistische Infanti­lisierung."

Und weniger knapp?

Deutschland hat nach 1945 als besiegte ­Nation ihre Souveränität verloren. Bis zum Mauerfall 1989 hatte Westdeutschland aussenpolitisch eine bequeme Existenz: Wir standen unter dem Schutzschild der Amerikaner und waren für nichts verantwortlich. Da wir nicht für uns sorgen mussten, wurden wir infantil. Wir wussten nicht mehr, was Aussenpolitik bedeutet. Erst 1989 wurde Deutschland wieder souverän und bewegt sich bis heute sehr unsicher auf dem internationalen Parkett. Wir schwanken zwischen ökonomischem Selbstbewusstsein und einem weltfremden Humanitarismus. Unsere Aussenpolitik wird zu einer moralischen Mission.

Die eigenartige Willkommenskultur, bei der Asylsuchende von einem Jubelchor empfangen werden, ist das Resultat ­davon?

Überall in Europa ausser in Schweden sagt man: «Die Deutschen spinnen.» Das Unreife der deutschen Politik kommt in der Maxime zum Ausdruck, bei Flüchtlingen dürfe man keine Grenzen setzen. Da wird etwas nicht zu Ende gedacht. Denn gemäss ­heutiger Praxis wären, gemessen an den hiesigen demokratischen und ökono­mischen Standards, zwei Drittel der Welt­bevölkerung in Deutschland asylberechtigt. Dass unsere Flüchtlingspolitik einem Denkfehler unterliegt, müsste einem spätestens da auffallen…

Einfach brilliant! Die Fortsetzung kommt hier! Lesen rentiert sich! (Siehe auch Roger Köppels Versuch, Angela Merkel zu verstehen)

Quelle:
http://www.pi-news.net/2015/12/philosoph-ruediger-safranski-ueber-merkels-infantile-asylmoral/


Tags »

37 Kommentare

  1. 1

    Toleranz - bis zur Selbstaufgabe = Deutschland.

    Hört sich an wie:

    Unterwerfung - bis zur Selbstaufgabe = Islam.

    Wer findet den Unterschied?!?

  2. 2

    Das schlimme daran ist, daß unser Politiker

    schon genau wie Moslems denken und auch ticken.

    Nehmen wir zum Beispiel die Vergewaltigungen.

    Viele denken doch insgeheim:

    Hätten die sich anständig angezogen und sich

    nicht so freizügig gekleidet, wäre dies mit

    Sicherheit nicht passiert.

    Nicht der Täter wird für die Tat verantwortlich

    gemacht, sondern das Opfer.

    Der ISLAM hat unser Land schon verändert !!!

    Aber zum NEGATIVEN !!!!!

  3. 3

    Kein Wunder das fette Schwein von der SPD will AFD und Pegida von den Schlapphüten beobachten lassen. Der Verein ist fest in linker Hand und Idioten pur und vom Staat bezahlt. .

  4. 4

    Den Safranski, den hatte ich mir auch in guter Erinnerung behalten. Der ist gut, der Safranski.

    Infantilisierung.
    Genau das ist des Pudels Kern.
    Nur kleine Kinder glauben an den Weihnachtsmann und den Osterhasen.

    Es gibt keine 2 Mio Invasoren, die alle gut und lieb und harmlos sind.

    Ein zwingender %-Satz so einer großen Menschenmasse muß von schwarzen Schafen belegt sein. Das geht schon rein statistisch nicht anders.

    In extremer materieller Not und ohne Grenzkkontrollen erhöht sich dieser %-Satz automatisch exponential, das ist völlig normal und überhaupt keiner Erwähnung wert.

    Wenn also die Hirni-Bunt-Presse-Medienlandschaft permanent Anderes verbreitet und die Politik mit massivem Erpressungsdruck einschüchtert, bis hin zu Freiheitsstrafen, die sie den eigenen unschuldigen Bürgern androhen, dann kann das nur EINS heißen:

    Der Überfall ist gewollt.

    Eine Horde, genauer eine gut organisierte Invasionsarmee, wird ins Land geschleust und zwar wie unter Zeitdruck mit Volldampf, und auf eine Herde dämlich und kindlich (infantil) gehaltener verweichlichter und kampfunerfahrener Babies gehetzt.

    So etwas gabs ansatzweise schon öfter.

    Man nannte das in den einschlägigen Adelskreisen "Treibjagd", und diese Sportart, meist hoch zu Roß durchgeführt, erfreute sich großer Beliebtheit. Man züchtete eigens dafür Jagdhunderassen, Pferderassen, und Domestiken, die beim Treiben zu helfen hatten, damit die hohen Herrschaften auch möglichst viel Spaß dabei haben konnten, das völlig wehrlose Wild in dafür zuvor angelegte Gehege zu treiben und dann massenhaft abzuschlachten.

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0d/La_caceria_del_tablillo_en_aranjuez.jpg/1280px-La_caceria_del_tablillo_en_aranjuez.jpg

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/98/Labors_of_the_months_in_Tres_Riches_Heures_du_Duc_de_Berry_-_December.jpg

    http://www.goerlitzer-sammlungen.de/wp-content/uploads/2014/04/Jagdrast-Resch.jpg

    http://www.diegilde-rpg.de/images/fnz/Hirschjagd.jpg

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/56/Chasse_a_courre.jpg

    http://mondialart.eu/wp-content/uploads/2014/12/VE-001-Jagd-im-Wald_RL.jpg

    http://home.arcor.de/bhan/bote/index_dateien/jagd.jpg

    http://skd-online-collection.skd.museum/imagescreate/image.php?id=1047948

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/20/Bracken_und_Windhunde_auf_Gobelin.jpg

    http://www.dresdner-barock.de/uploads/images/Besuch%20im%20Schloss%20Nossen%20am%2024.07.2012/21%20Der%20J%C3%A4ger%20Friedrich-%20August%20I.%20logierte%20auch%20gelegentlich%20hier.jpg

    (OH, da ist mir wohl ein falsches dazwischen gekommen...
    offenbar war es auch in Europa mal ziemlich in Mode, das Kopf-Ab-Ding und auch von großer Schaulust der Gelangweilten Zivilbevölkerung begleitet.

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/10/Hinrichtung_Ludwig_des_XVI.png

    )

    Danach, also nach der Jagd, wurde Hahali gepfiffen und sich über die große Beute und den Jagderfolg gefreut und dann gabs Fressgelage, die sich gewaschen hatten mit anschließenden Rudelvergewaltigungen der weiblichen Domestiken im Vollsuff.

    Die Dekadenz hat also auch vor den Toren der Demokratie und der gewählten "Volksvertreter" nicht Halt gemacht.
    Sie hat stattdessen noch eine unfassbarere Dimension erreicht.
    Das Jagdwild, das damals übrigens eigens dafür massenhaft herangezüchtet wurde, wurde ausgetauscht.

    Ziel sind jetzt nicht mehr wehrlose Tiere und anschließend wehrlose Frauen, sondern man hat das wohl jetzt simultan gelegt. Das teure, anstrengende, platzfordernde Heranzüchten und aufwendige Hegen von Jagdwild hat man einfach weggelassen und ist gleich in medias res gegangen. Bingo.

  5. 5

    ZDF-Kleber gestern Abend im Fernsehen will uns wieder einmal verarschen, was da in Köln und Hamburg abging, das wären keine "Flüchtlinge" gewesen, das ist noch nicht bewiesen. Die betroffenen Frauen seien selber schuld, weil sie zu spät zur Polizei gegangen wären. Nun könne man erst jetzt ermitteln.
    Nun frage ich mich wer sieht denn sonst nordafrikanisch-arabisch aus wenn nicht sogenannte "Flüchtlinge"? Etwa der saudische Botschafter mit seinem Kulturatache? Aber davon gibt es doch nicht Hunderte, oder eine Handelsdelegation aus Arabien beim Einkauf von Waffen oder arabische Touristen? Der einfache Bürger subsumiert diese Gesichter alle unter "Flüchtlingen", dabei ist er überhaupt nicht in der Lage zwischen Asylbewerbern, unregistrierten Invasoren , abgelehnten und abzuschiebenden Antragstellern und Abgeschobenen die frecherweise schon wieder eingereist sind, zu unterscheiden. Da wird der Herr Kleber auf einmal zum Korinthenkacker.
    Die Kölner Oberbürgermeisterin gibt den Frauen noch den Rat, sich nicht Fremden an den Hals zu werfen, das könnte falsch verstanden werden und nur in Gruppen und nicht einzeln auszugehen.
    In der DDR war den SED-Bonzen ihre "Staatsgrenze" heilig, in der Bunten Republik sind den CDU-SPD-Grüne-Linke Bonzen nicht die Grenze sondern ihre "Flüchtlinge" heilig, egal was sie in Deutschland treiben.
    Es sickert durch, was in der Türkei passiert. Erdoghan beschießt seine eigenen Landsleute mit Artillerie. Das wäre doch der richtige Moment die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abzubrechen, so ein Land können wir in der EU nicht gebrauchen.
    Warum hört man von der sonst vorlauten Roth solch ein donnerndes Schweigen ? Sie macht doch schon 25 Jahre "Türkeipolitik"?

  6. 6

    Die Berufsmoslems und auch die sonstigen

    Befürworter des ISLAMS in Deutschland sind

    amüsiert.

    Man braucht nichts mehr zu machen.

    Man "lässt" ISLAMISIEREN !!!!!

    Durch wen ???

    Durch unsere infantilen, verblödeten Politiker !!!

  7. 7

    Es ist unglaublch wie die Verantwortliche für die Völkerwanderung das deutsche Volk verhöhnt.

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2016/01/06/koeln-merkel-die-verantwortliche-fordert-eine-harte-gangart/

  8. 8

    @ Klabautermann 2#

    Aber zum NEGATIVEN !!!!!

    ___________________________________

    Wieso "aber"?
    Ich kenne keinen Bereich des menschlichen Zusammenlebens, das durch den Islam verbesser worden wäre.
    Wo immer der Islam seine Tentakeln ausgebreitet hatte, wurde es danach nicht besser.
    Arabien vor der Islamisierung war in medizinischer Hinsicht bahnbrechend fortschrittlich; diese Entwicklung stoppts umgehend mit Einzug der Sharia und der Vermummung.

    Also wohl eher nicht "Aber", sonder Weil, Vorhesehbarerweise, oder Weil....

  9. 9

    Im Fernsehen wurde Ende des letzten Jahres in einem bestimmten Programm (um welche Sender es sich dabei handelte, ist mir leider entfallen) Werbung für gutmenschliche Toleranz eingeblendet, indem in Szene gesetzte junge lebensfrohe Menschen, sichtlich überglücklich der Zuschauerwelt mit entsprechendem T-Shirt verkündeten „Ich bin Tolerist“.

    Dachte mir damals noch, warum wohl die eingesetzten Werber vor lauter Überglücklichsein noch keinen Schaum vor dem Mund haben.

    Dann machte es klick. Aber natürlich: „Tolerist“ schreibt ja nur mit einem ell.

  10. 10

    "Toleranz einer Religion gegenüber, die ihrerseits nichts, aber auch gar nichts von Toleranz hält, ist politischer Selbstmord auf Raten"
    Henryk M.Broder, deutscher Bestsellerautor jüdischen Glaubens

  11. 11

    "Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Kultur"
    Aristotoles

  12. 12

    "Wir schwanken zwischen ökonomischem Selbstbewusstsein"

    Keine Ahnung welches "Deutschland" der gute Mann meint, aber die BRD kennt auch in der Ökonomie nur eine Dauerpolitik der Selbstvernichtung und Unterwerfung unter fremde Mächte.

    Ausplünderung durch die EU
    Sanktionen gegen Rußland auf Weisung der USA, zum Schaden explizit bei uns
    Euro(Einführung + Rettungen)
    EEG / Atomausstieg / Klimaschwindel

    Das ist die Umsetzung des wirtschaftlichen Teils der Pläne zur dauerhaften Ausmerzung der Deutschen aus dem 2. Weltkrieg. Morgenthau, Hooten, Kaufmann.

  13. 13

    Deutschland wird an seiner Toleranz und Vielfalt immer weiter elendig verrecken.Wenn das keine Flüchtlinge waren,vielleicht ist der Klonafro schon fertig,und ist gerade in der Testphase.Wer blickt da noch durch?
    Fest steht aber;wenn diese Antifavotzen nach sowas schreien,dann sollen sie auch für Befriedigung ihrer Brut sorgen,und sich selbst mal richtig rannehmen lassen,gell.
    Nein das waren doch keine Flüchtlinge,wo hätten die auch das Geld für Feuerwerkskörper haben können,natürlich ist die Polizei schuld,oder gar das Terrornetzwerk Amerika?
    Naja Merkel will ja wenigstens ihr eigenes Handeln hart bestrafen,immerhin.Eine harte Antwort geben,mir kommen jetzt schon die Tränen................widerlich
    Jetzt kommt auch noch raus.......fast alle deutschen,grossen Städte werden bereits in diesem Zusammenhang genannt.

  14. 14

    @ MM -
    stehe ich unter Redaktion?

  15. 15

    Ich halte das alles nicht für "infantil" - das ist vielmehr KOMMUNISMUS der übelsten Sorte, was wir hier im Merkel-Staat erleben: Die herrschenden Plutokraten verbünden sich mit dem untersten Abschaum der Bevölkerung ("Antifa"), um eine bestimmte "Klasse" - die im wesentlichen aus Deutschen bestehende staatstragende Mittelschicht - zu vernichten, die ihre eigene "Abschaffung" durch Steuersklaverei auch noch selbst finanzieren soll (von Sarrazin gut beschrieben).

    "Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert." (A. I. Solschenizyn)

    Wer jetzt noch nicht kapiert, daß wir in einem neokommunistischen System leben, wirds wohl nie mehr kapieren: Die Kriminellen des KÖLNER SYLVESTER POGROMS von Nicht-Deutschen an deutschen Frauen und Mädchen werden verschont (nicht auffindbar!) - die AfD soll vom Verfassungsschutz beobachtet werden! Alles klar!

    "Das Pogrom bezeichnet die gewaltsamen Ausschreitungen gegen Menschen, die entweder einer abgrenzbaren gesellschaftlichen Gruppe angehören oder aber von den Tätern einer realen bzw. vermeintlichen Gruppe zugeordnet werden. Früher verwendete man den Begriff nur, um Ausschreitungen gegenüber Juden zu bezeichnen." (Wikipedia)

    Wo bleibt der AUFSCHREI der AfD über dieses POGROM?! Wenn sie dies nicht "ausschlachtet" bis zum Umfallen, verspielt sie eine große Chance für die Entlarvung und Beseitigung dieses kommunistischen Ferkel-Systems!

  16. 16

    kanzlerin der Belästigungen, murksel:

    "ich habe schland abgeschafft, ääähhh es geschafft!"

  17. 17

    die politik ist nicht infantil. jedenfalls nicht die obersten.

    infantil ist das gewisse Volk, dass die finger immer wieder auf die heisse herdplatte legt und zum kumpel sagt: probier mal, das ist cool.

  18. 18

    michi.ensch

    Meines Wissens ist Broder zwar Jude, hat sich aber nie zum jüdischen Glauben bekannt. Er ist wohl eher Atheist.

    Moralistische Infantilität.
    Wunderbar, ich liebe einen solchen Umgang mit Sprache. Mit zwei Worten ist alles gesagt über unsere Führerin und ihr Gefolge. Schade nur, daß viele Menschen die Aussage von Safranski nur unvollkommen verstehen.

  19. 19

    monika richter 13

    Da Sie die Antifa ansprechen, zitiere ich mal zwei Adressen: (Hoffentlich hier zum ersten Mal)

    https://antifaev.wordpress.com/wieviel-staatskohle-kann-ich-abgreifen/
    https://antifaev.wordpress.com/der-vorstand-von-antifa-e-v/

    Dem Innenministerium stellte ich dazu drei Fragen:
    ---Erhält dieser Verein, wie behauptet, Staats(Steuer-)gelder?
    ---Wenn ja, ist dem Finanzministerium bekannt, daß die Gelder verwendet werden für eine stundenweise Bezahlung von Demonstranten, wie der Antifa eV behauptet?
    ---Wenn “Demonstrationsgeld” als Stundenlohn ausgezahlt wird, stimmt dann die Angabe, daß es eine Sondervereinbarung mit dem Bundesfinanzministerium gibt, die Steuer- und Abgabenfreiheit zusagt?

    Ich habe keine Antwort bekommen.
    Also stimmt mit hoher Wahrscheinlichkeit, was die Antifa behauptet.
    Vom Staat bezahlt und gelenkt:
    Gestapo
    Stasi
    Antifa

  20. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 6. Januar 2016 17:45
    20

    @ Eagle1 #14

    ...immer, wenn man mehr als 9 Links setzt, rutscht man automatisch in die Moderation.

  21. 21

    @ BvK 20#

    Danke. 🙂
    Alles klar.

  22. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 6. Januar 2016 18:07
    22

    OT

    KÖLN

    ISLAMISCHE VERGEWALTIGER AUS DEM ARABISIERTEN NORDAFRIKA,

    den Urlaubsländern Algerien, Marokko u. Tunesien

    ALTER DER VERBRECHER: 15 bis 35 Jahre(u.a. tagesschau.de)
    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2016/01/c00ff4d394e_1452084967-768x432.jpg

    also Gaucks Lieblinge, die bärtigen, äh zarten MUFLchen dabei!
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Bilder/DE/Termine/Joachim-Gauck/2014/12/141212-Fluechtlingshilfeverein-2.jpg?__blob=poster&v=8
    ""Mittlerweile seien 106 Anzeigen eingegangen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Davon hätten drei Viertel einen sexuellen Hintergrund. Nach den Vernehmungen der Opfer habe sich ein klareres Bild der Taten ergeben.

    „Viele Frauen geben in den Gesprächen an, dass sie auch angefasst wurden“, sagte die Sprecherin. Die Beweisführung gestalte sich als „sehr schwierig“, was vor allem an der „Gemengelage“ in der Silvesternacht liege. Nach Polizeiangaben haben zwei Frauen Anzeigen wegen Vergewaltigung erstattet...""
    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-uebergriffen-in-koeln-zweite-anzeige-wegen-vergewaltigung/12796734.html

    AUCH MERKEL LIEBT TESTOSTERON-SCHLEUDERN
    http://www.abendblatt.de/img/nachrichten/crop205678965/481093309-w820-cv3_2-q85/148E5600ECAE5EBF.jpg

    Harmlose MUFLchen:
    https://www.asb.de/files/cache/140716-betreutesjugendwohnen-hamburg-580-387-60-1-1412776198470.jpg

    Kleine MUFLchen in Bergisch-Gladbach:
    http://www.ksta.de/image/view/32917260,36250781,dmFlashTeaserRes,71-93153228%253A+Arif%252C+Mansoor%252C+%252813.12.2015_14%253A37%253A45%253A087%2529.jpg

    Schwächliche MUFLchen
    Heide Wieting (l.) zeigt den jungen Flüchtlingen die Vokabel-Kärtchen. „Reden“, „Zuhören“, „Diktiergerät“.

    Was er mal werden möchte? „Mechatroniker, egal, wie viele Jahre das dauert“, sagt der eine Schüler in schon recht gutem Deutsch. DEUTSCHER MICHEL MUSS BEZAHLEN!
    http://www.derwesten.de/img/incoming/crop11147625/269335830-cImg0273_543-w616-h225/Internationale-Foerderklassen-Berufskolleg-1.jpg

  23. 23

    Es ist Quatsch, daß diese Vorkommnisse was mit Kommunismus zu tun haben, weder mit dessen Ideologie, Klassiker-Texten noch realen Regimen, wo ein geordnetes, die Völker stabil haltendes Leben stattfand.

    (Abgesehen von einigen, dem heutigen aber nicht gleichen Umsiedlungsaktionen Stalins und der Überfremdungspolitik KP-Chinas in Tibet und Sinkiang, letzteres aber aus Nationalismus, nicht Kommunismus!!)

    Es ist auch nicht nur Infantilität, bestenfalls durch Dekadenz entstandene Realitätsferne, Lebensschwäche. Nein, in keinem anderen Lebensbereich außerhalb der Politik könnten sich eine Einzelperson oder eine Leitungsgruppe derartiges ungestraft erlauben wie der BRD-Wähler und die BRD-Machtkaste.

    Die Dinge liegen vielmehr derart krass und hart vor Augen, daß man offen asoziales bis kriminelles Verhalten zugrundelegen muß, von den 5 Hauptparteien sowieso, aber auch von weiten Teilen des Volkes in seiner Gestalt des BRD-Wahlpöbels, der das alles ewig duldet, bestätigt.

    Warum soll sich Merkel (mutmaßlich noch erpreßt wegen ihrer DDR-Verstrickungen) denn ändern, wenn sie und ihre Kumpels von CSU-SPD-FDP-PDS-GRÜN bei den nächsten Wahlen wieder 80-90% bekommen??!

  24. 24

    Das schreibt die muslimische Seite "Muslim Stern" zu Köln:

    Hier für Alle die Stellungnahme des Muslim-Sterns zu den Vorkommnissen in Köln. Mir ist schlecht geworden, darum möchte ich die Aussagen nicht vorenthalten.

    +++Stellungnahme+++ Handlungsempfehlungen+++
    Da es sich so viele Nichtmuslime gewünscht haben, folgt nun unsere Stellungnahme zu den Ereignissen in Köln während der Silvesternacht.
    Wie einige vielleicht wissen, sollen -Medienberichten zufolge- in der Silvesternacht Gruppen von "Nordafrikanern" und "Arabern" Frauen "unsittlich" angefasst haben. Einige reden von "Massenvergewaltigung". Uns ist natürlich klar, dass die Ereignisse medial zugespitzt und instrumentalisiert werden, um Hetze gegen Minderheiten zu betreiben. Dennoch hier eine kurze Stellungnahme bzw. einige Handlungsempfehlungen, um sowas künftig zu vermeiden:
    1. Sollten die Täter Muslime sein, müssen sie Tauba machen, also Reue zeigen und anfangen nach den islamischen Regeln zu leben. Alkohol zu trinken, nicht-islamische Feste zu feiern und irgendwelche Frauen "unsittlich" zu berühren, sind ganz klare anti-islamische Haram-Taten.
    Aber aus westlicher Sicht betrachtet, sind diese Menschen perfekte Beispiele für eine gelungene Integration. Sie haben Demokratie und Freiheit verinnerlicht; gemeinsam und mehrheitlich haben sie sich in der Nacht entschieden in Freiheit zu leben und am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilzunehmen. Ihr einziger Fehler war es, Frauen ungefragt "unsittlich" berührt zu haben. Ansonsten sind diese Menschen mehr westlich als muslimisch.
    2. Die Bundesregierung sollte Alkoholkonsum verbieten, da er zur Verkehrsunfällen, Gewalttaten und Vergewaltigungen führt und extrem gesundheitsschädlich ist. Aber es ist uns klar, dass das von profitorientierten kapitalistischen Gesellschaften zu viel verlangt ist. Solange aber Alkohol nicht verboten wird, wird keine exorbitante Änderung bezüglich oben genannter Fälle erkennbar sein.
    3. Einige Frauen sollten darüber nachdenken, ob es klug ist, leicht bekleidet und angetrunken, sich zwischen Horden von alkoholisierten Männern zu begeben. Generell trägt die Frau aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Verantwortung, wenn sie sich aus dem Haus begibt. Man kann nicht vor einem Löwen eine nackte Antilope werfen und erwarten, dass bei dem Löwen sich nichts regt. Es ist erstaunlich, dass im Biologieunterricht so viel über das Paarungs- und Sexualverhalten der Lebewesen unterrichtet wird, aber diese Regeln im Alltag komplett missachtet werden.
    Und weil viele Nichtmuslime ständig betonen, dass wir in einem christlichen Land leben, rufen wir dazu auf, dass Frauen hierzulande sich christlich kleiden sollten. Maria, die Mutter von Jesus, hat vorgelebt, wie eine christliche Frau sich zu kleiden hat. Es wäre also für einige Frauen sehr empfehlenswert Maria als Vorbildfunktion zu nehmen und nicht Lady Gaga

  25. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 6. Januar 2016 18:56
    25

    Kommentar von #122 Leipzig-unzensiert (06. Jan 2016 18:45), pi-news.net:

    ""Das sagen die integrationsgewillten Moslems selbst dazu …. Facebook-Magazin „MuslimStern“:

    +++Stellungnahme+++ Handlungsempfehlungen+++

    Da es sich so viele Nichtmuslime gewünscht haben, folgt nun unsere Stellungnahme zu den Ereignissen in Köln während der Silvesternacht.
    Wie einige vielleicht wissen, sollen -Medienberichten zufolge- in der Silvesternacht Gruppen von „Nordafrikanern“ und „Arabern“ Frauen „unsittlich“ angefasst haben. Einige reden von „Massenvergewaltigung“. Uns ist natürlich klar, dass die Ereignisse medial zugespitzt und instrumentalisiert werden, um Hetze gegen Minderheiten zu betreiben. Dennoch hier eine kurze Stellungnahme bzw. einige Handlungsempfehlungen, um sowas künftig zu vermeiden:

    1. Sollten die Täter Muslime sein, müssen sie Tauba machen, also Reue zeigen und anfangen nach den islamischen Regeln zu leben. Alkohol zu trinken, nicht-islamische Feste zu feiern und irgendwelche Frauen „unsittlich“ zu berühren, sind ganz klare anti-islamische Haram-Taten.

    Aber aus westlicher Sicht betrachtet, sind diese Menschen perfekte Beispiele für eine gelungene Integration. Sie haben Demokratie und Freiheit verinnerlicht; gemeinsam und mehrheitlich haben sie sich in der Nacht entschieden in Freiheit zu leben und am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilzunehmen. Ihr einziger Fehler war es, Frauen ungefragt „unsittlich“ berührt zu haben. Ansonsten sind diese Menschen mehr westlich als muslimisch.

    2. Die Bundesregierung sollte Alkoholkonsum verbieten, da er zur Verkehrsunfällen, Gewalttaten und Vergewaltigungen führt und extrem gesundheitsschädlich ist. Aber es ist uns klar, dass das von profitorientierten kapitalistischen Gesellschaften zu viel verlangt ist. Solange aber Alkohol nicht verboten wird, wird keine exorbitante Änderung bezüglich oben genannter Fälle erkennbar sein.

    3. Einige Frauen sollten darüber nachdenken, ob es klug ist, leicht bekleidet und angetrunken, sich zwischen Horden von alkoholisierten Männern zu begeben. Generell trägt die Frau aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Verantwortung, wenn sie sich aus dem Haus begibt.
    Und weil viele Nichtmuslime ständig betonen, dass wir in einem christlichen Land leben, rufen wir dazu auf, dass Frauen hierzulande sich christlich kleiden sollten. Maria, die Mutter von Jesus, hat vorgelebt, wie eine christliche Frau sich zu kleiden hat. Es wäre also für einige Frauen sehr empfehlenswert Maria als Vorbildfunktion zu nehmen und nicht Lady Gaga.

    https://www.facebook.com/MuslimStern

    ...""

  26. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 6. Januar 2016 19:10
    26

    @ backbone

    Pardon bitte, hatte vorher nicht F5 gedrückt gehabt, daher war Ihr Komm. #24 noch nicht da

  27. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 6. Januar 2016 19:25
    27

    In den Nachrichten kam gerade eine kurze Info über da CSU Treffen in Wildbad-Kreuth. Bei einem Interview auf der Strasse mit Merkel sagte sie doch tatsächlich, Zitat:"Seehofer und sie wären zwar in der Begrenzung der Flüchtlings- Zuwanderung völlig anderer Meinung (SH will sich nun wenigstens auf die Zahl 200.000 jährl.festlegen), aber die CSU und CDU hätten sonst doch so viele Gemeinsamkeiten,das ist viel wichtiger,darauf sollte man sich jetzt konzentrieren"!
    -->Auf Klardeutsch: eine Toleranz ihrerseits für die Intoleranz Seehofers (und den Millionen sprachlosen Bürgern)wird es nicht geben.)
    Wetten- das bayerische Seehoferlein und seine gesamte CSU wird ihr großes Maul mit hündischer Unterwürfigkeit wieder zumachen und für Merkels Toleranz- und Luftblasenblabla wieder 10 Min. Beifall klatschen!

    Die Vorgänge in Köln und Co.inkl.die Bauernopfer- der gerade überforderten Polizei- gehören mit dazu. Ich habe 2 Töchter
    im richtigen Alter, bisher naiv Refugee-tolerant - ich hoffe sie wachen nun endlich auf!
    Die allseits bekannte Weissheit stimmt nach wie vor : Ursache= falsche Asyl- und Flüchtlingspolitk Wirkung= Ignoranz von Gesetzen und Regeln in unserem Land.

    Und sonst--> siehe:
    https://www.tagesschau.de/inland/csu-kreuth-105.htmlWenn die Bürger selbst diesen Irrsinn nicht stoppen wird

  28. 28

    Diese ROTH kennt keine Hemmungen! Die redet die skandalösen Vorgänge in mehreren Städten während der Silvesterfeiern klein und beschuldigt europäische Männer, genau so zu handeln!
    Claudia, übernimm den DRK-Nachtdienst vor Ort in einem Einwandererheim! Ein halbes Jahr lang, für ein DRK-Gehalt! Krankschreibung verlängert deinen Dienst!
    Diese Person sollte eine Sammelklage von allen geschädigten Frauen und Mädchen sowie von allen bis jetzt gemesserten Opfern erhalten.

  29. 29

    Bernhard von Klärwo 26

    Das ist kein Problem, besser doppelt als gar nicht.Diese Stellungnahme , die uns unsere Handlungsweisen und Verhaltensweisen vorschreibt
    sollte von den Gutmenschen und sonstigen gelesen und verstanden werden. Ich denke aber mit dem Verstehen wird das nicht bei so vielen.

  30. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 6. Januar 2016 19:59
    30

    Politiker u. Polizeichefs wollen die nordafrikanischen Verbrecher nun nicht mehr "Flüchtlinge", wie bisher, nennen.

    So ganz plötzlich, gell!

    Dann sind es eben Asylforderer u. Geduldete, die De Maisière ja pauschal einbürgern möchte.

    ""Bislang gibt es keine Hinweise darauf, dass die massenhaften sexuellen Übergriffe in Köln, Hamburg und Stuttgart miteinander in Verbindung stehen.

    Aber dafür wurden inzwischen eine ganze Reihe vergleichbarer Vorfälle aus anderen deutschen Großstädten gemeldet.

    Insgesamt sind Frauen in acht Städten betroffen. FOCUS Online zeigt die bekannten Fälle im Überblick...""
    http://www.focus.de/regional/koeln/vorfaelle-auch-in-bielefeld-und-frankfurt-ueberblick-hier-gab-es-in-der-silvesternacht-sexuelle-uebergriffe_id_5193421.html

  31. 31

    @ Monika Richter

    Hallo Monika, wir wissen was passieren wird. Ich hoffe, dass Sie Standhaft bleiben. @Bine, Sie natürlich auch!!

  32. 32

    wenigstens 1 Pressemensch, ders zwar nicht ganz richtig bezeichnet, aber dennoch, endlich mal so was Ähnliches wie Kitik ausspricht und ein "Ende des Waschlappen-Getues" fordert:

    https://www.youtube.com/watch?v=CUl3oiePmHI
    Köln: Claus Strunz redet vom Kampf der Kulturen auf unseren Straßen.

    Ein kleiner Anfang...

    und ein weiteres Highlight ist der Shitstorm gegen diese Komikerin von messergestochener Bürgermeisterattrappe aus Köln....

    Da sieht man mal, wohin so eine Messerstecherei führen kann. Zu enormem politischem Aufstieg und völligem Verlust der Denkfähigkeit....

    https://twitter.com/hashtag/einearmlaenge

    Huuuaaaah, die Kommentare sind teils wirklich kreativ!

    Hehehehe

  33. 33

    Der Begriff "Toleranz" wird immer positiv dargestellt,was an sich Unfug ist. Beispiel " Eltern tolerieren,dass ihr Kind in der Verwandschaft missbraucht wird"
    Toleranz ist werteneutral, es kommt auf den Zusammen
    hang an. Gibt es nicht im Französischen den "laisser
    faire " Begriff, nach dem jeder nach seiner Facon
    selig werden soll, (wenn er andere nicht gefährdet ?
    In den Naturwissenschaften bedeutet Toleranz, dass
    man noch Werte in bestimmten Grenzen akzeptiert, die
    von der Norm abweichen.

  34. 34

    Endlich ein Lebenszeichen der AfD zum Silvester-Drama.

    https://twitter.com/FraukePetry/status/684310461819523072/photo/1?ref_src=twsrc^tfw

  35. 35

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/photos/a.1424703574437591.1073741828.1424631334444815/1650578891850057/?type=3&theater
    Höcke hatte Recht - der flügel

    Insbesondere blonde Frauen!

    Das war klar, man gibt diesen Steinzeitfiguren modernste Smartphones in die Hände, sperrt sie in Auffanglager etc. und läßt sie ne gute Weile lang Internet-pornos gucken, dabei größtenteils auf sexuellem Entzug, was bei Steinzeitfiguren besonders tragisch ist, da sie das nicht begreifen können.

    Dabei müssen sie nix arbeiten und hängen dauernd rum, außer wenn sie sich aus lauter Frust mal wieder schlägern, aber sonst...

    Dann stachelt man sie termingerecht organisiert auf und erzählt ihnen auf ihren Smarties, daß bei den Teutonen-Blondienen Silvester heiß die Party abgeht und sie da mal nach was Ausschau halten dürfen, weil das denen im Suff nicht so auffällt, wenn sie angebaggert werden. Was die Blondies noch nicht wissen, im Muselland wird nix gebaggert, da wird gegrabscht.

    Schöne Worte sind dort nicht üblich, wenn man Kühe kaufen geht. Da nennt man den Preis oder man zeigt, was man hat und denkt, daß die "horny girls", die man sich monatelang stundenlang in den Lagern reigezogen hat, auch in 3D genauso funktionieren.

    In ihren Ländern darf sich eine Frau auch nicht beschweren, wenn sie vergewaltigt wurde. Es würde ihr ohnehin niemand zuhören. Die Polizei würde grinsen, und die Familie würde sie daraufhin höchstwahrscheinlich noch steinigen. Eigenhändig. Was also ist die Folge?

    Frau sagt dann eben nix davon, wenns passiert ist und versucht, es möglichst zu vertuschen.

    Unsere Musel-Figuren müssen sich wohl jetzt ziemlich wundern über die böse Mine im Antlitz ihrer Asylmami. Das können die sicher nicht verstehen. Was haben sie nur angestellt, daß alle sich so aufplustern... Bisher ging doch alles ganz paletti... Arbeit nix, Geld ok, Smartphone und kostenlose Unterhaltung und Logie. Sogar Disko und Willkommensparties. All diese perversen Guti-girls, die so dämlich sind, daß es sogar den Asylis aufgefallen ist, daß da was nicht stimmen kann, aber egal, hauptsache sie haben ihren Vorteil.

  36. 36

    @ 31

    Spirit

    Hallo lieber Spirit,danke für ihre Worte,ich hoffe ihnen geht es den Umständen soweit entsprechend gut.Und zwar soweit gut,dass auch sie die Kraft haben standhaft zu bleiben.Und nicht allzu oft den Kühlschrank aufsuchen zu müssen.
    Ja lieber Spirit,ich glaube wir wissen wirklich was passieren wird.Wäre ich zumindest jetzt nicht in Christus gerettet,müsste ich ihre Frage mit mehreren Ausrufezeichen versehen und eher,was die Standhaftigkeit angeht,vage und mauernd bleiben.Und sie sehen ja hier die verzweifelten Schreiber.....jetzt wo ein ganzes Geschlecht invasorisch angegriffen wird,und keine Frau mehr richtig aus dem Haus kann,wo jeder Gang nach draussen zu einem Spiessrutenlauf wird,blicken wir immer tiefer in das Angesicht abartig,perverser,deutscher Politik.
    "Stimmung machen"nennt der politische Auswurf das auch noch,wage es einer was gegen "Flüchtlinge" zu sagen.Der erste Wahnsinn der alleine regierungsfähig war,wird in unseren Geschichtsbüchern einst stehen.
    Lieber Spirit,ich bereite etwas vor,ich habe dem Herrn Mannheimer weiter hinten eine Frage aus dem Koran gestellt.Ich weiss es nicht?...Spricht er nicht mehr mit mir,oder hat er sie net gesehen,oder weiss er die Antwort net?
    Darum jetzt mal an Sie...wenn ich darf.Bitte aber dann ohne zu googeln oder so,nur aus dem Kopf heraus.
    Spirit,

    "Welche Frau wird im Koran als einzigste namentlich genannt?"

    Niemand so im Volk oder Bekanntenkreis konnte mir das bisher beantworten.
    Nun erstmal viele Grüsse,alles Liebe und ich hoffe bis bald.
    Monika

  37. 37

    Hallo liebe monika Richter, wie es mir geht? Hab vorhin Lesen müssen, das zwei Mädchen von Syrern in der Silvesternacht vergewaltigt wurden. Wer mich kennt, weiß wie es mir da geht. Überhaupt was alles an Silvester in vielen Deutschen Städten passiert ist, macht mich stinke Sauer.

    Aber das was gerade passiert, ist erst der Anfang der Wehen, es wird noch bedeutend schlimmer werden.

    Bleiben Sie Gesund und passen Sie auf sich auf!!

    Gruß
    Spirit333

    P.S. Maria die Mutter Jeshuas 🙂