Mit Merkels Gruselkabinett und einem letzten „Hoch-auf-die-Willkommenskultur“-Jubel direkt in den Abgrund

Deutschland Abgrund

Kommentar unnötig

***

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 9. Januar 2016 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Der große Austausch: Der geplante Selbstmord Deutschlands+Europas, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

25 Kommentare

  1. 1

    Es gibt ja eigentlich gar kein Kabinett.

    Die Schießbudenfiguren haben doch eh nichts

    zu sagen.

    Wachtula Zonensis befiehlt und alle spuren.

    Manche wie Volker Kauder, sogar freiwillig !!!

  2. 2

    Q Klabautermann 1#

    Deshalb ja:

    Merkel muß weg!

  3. 3

    Dieses Kabinett und auch das von Schröder/ Fischer
    haben unser Land ins Chaos geschickt und es kommt noch schlimmer ,wenn nichts gegen diese Hochverräter ,Islamisierer und Schlepperbande unternommen wird .
    Nur ein Beispiel wie die Vergewaltigungen an Deutsche Frauen und Kinder in Deutschland von der Politik gefördert wird :

    „“Moslems brüsten sich mit Gruppenvergewaltigungen “

    https://www.facebook.com/SingenKeinAsylheim/videos/1659594377631012/

    oder bei : http://www.hartgeld.com/multikulti.html

    Sowas lassen diese Rechtsbrecher / Verbrecher in der Politik massenhaft nach Deutschland einreisen .
    Wieviel Jahre geht das schon 25 Jahre ?

  4. schwabenland-heimatland
    Samstag, 9. Januar 2016 9:40
    4

    Das ist ja irre- ausgerechnet die Lügenbild
    schreibt heut in großer Aufmachung:

    >> BILD enthüllt, was die Behörden in Deutschland verschweigen – und warum die Polizei nicht immer die ganze Wahrheit sagen darf.

    >>“Wird der Polizei verboten,die Wahrheit zu sagen?“

    >> „Jetzt kommen immer mehr Straftaten von Flüchtlingen und Migranten ans Tageslicht“

    >> Hessen: Ein hochrangiger Polizeibeamter aus Frankfurt/M. erklärt BILD: „Bei Straftaten von Tatverdächtigen, die eine ausländische Nationalität haben und in einer Erstaufnahme-einrichtung gemeldet sind, legen wir den Fall auf dem Schreibtisch sofort zur Seite.“

    >> Ohnehin wird nicht jede Straftat in Deutschland automatisch veröffentlicht – außergewöhnlich ist aber, dass bei bestimmten Tätern bewusst NICHT berichtet wird und die Informationen als „nicht pressefrei“ eingestuft werden.

    >>Sachsen – In Sachsen gab es 2015 laut Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) „1006 Rohheitsdelikte und Straftaten gegen die persönliche Freiheit“ in Asylheimen, darunter elf Fälle von versuchtem Totschlag oder Mord.
    Von diesen wurden nur drei veröffentlicht. Acht Fälle von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung, zum Teil an Kindern, blieben unter Verschluss..“
    >> ändert Merkel jetzt ihren Kurs?
    Angela Merkel will konsequent gegen straftätige Flüchtlinge vorgehen. Mit ihrem harten Kurs will sie zeigen, wie wichtig ihr das Thema Sicherheit ist. “
    (…)
    siehe:
    http://www.bild.de/news/inland/sex-uebergriffe-silvesternacht/wird-verboten-die-wahrheit-zu-sagen-44077302.bild.html

    Hallo Lügenbild- Hallo Medien –
    das oben abgebildete Merkel Gruselkabinettist und sein „Hoch-auf-die-Willkommenskultur“ ist der einzig wahre Input für eine solche Entwicklung:der Bürger-Massenverblödung, der Vergewaltigung, der Falschinformationen und Zensur, der Einschränkung der Freiheit dafür mehr Überwachung, der Meinungsdiktatur,der Islamisierung,des Terror und insbesondere die Umvolkung Deutschlands direkt in den Abgrund.
    Diese alle ohne Ausnahme inkl.die Medien sind keine Tatverdächigen mehr, sondern die Täter!!

    Hallo Lügenbild- Ihr abgehobenen, selbstgerechten- andere abwertende Menschen, Ihr Heuchler, Ihr speichelleckende dazugehörende Kaste der Deutschlandabschaffer, Ihr „enthüllt“ leider wieder nur die halbe Wahrheit!

  5. 5

    Danke gutes Thema wieder…schlimmer als bei Adolf kann es im der Merkel ASyldiktatur nicht mehr kommen..Der Rest vom Schießbudenkabinett und CDU sind Memmen.

  6. Öger Plane Crash/Ali Baba Tours
    Samstag, 9. Januar 2016 9:59
    6

    Die werden das nicht nur schaffen, die sind schon voll dabei! Hitler brauchte zwölf Jahre, um das Land zu ruinieren, Merkel haben nicht mal zehn Jahre dafür gereicht!

    Ein ganz wichtiges Fundament für diese fatale Entwicklung ist die Dummheit und M!esheit des so genannten deutschen Kleinbürgers bzw. der deutschen Unterschicht, die mal wieder alles gegen die Wand fährt! Faulheit unterstützt Faulheit, Inkompetenz fördert Inkompetenz, gleiches erbärmliches geistig-kulturelles Niveau schlägt gleiche Staatenzugehörigkeit! Plus der so genannten „Hartz IV-Stasi“ = unterbeschäftigten wie gelangweilten Arbeitslosen und Rentnern, die nichts anderes zu tun haben, als zu Bespitzeln, zu Belauern, um dann zu Petzen und das ganze noch mit einem selbstgestrickten Lügengemisch anzureichern – bei den eigenen Leute wohlgemerkt!

  7. 7

    Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr!

    Die Leiterin der ARbeitsagentur Konstanz, spricht

    jetzt schon davon wie man die Zuwanderung meistere

    und verliert kein Wort darüber, daß die Mehrheit

    der Deutschen dies nicht will.

    Das sind nicht willkommene Flüchtlinge, sondern

    junge Männer die sich der bevorstehenden

    Einberufung durch das syrische Militär entzogen

    haben.

    Anstatt sich gegen die ISIS zu kämpfen betatscht

    man lieber junge Frauen in Köln und auch anderswo.

    So kann dies nicht weiter gehen.

    Die Umerziehung des Deutschen zum Duckmäuser hat

    wieder mal statt gefunden.

    Überall kommt der alte Mief hervor.

    Dank SPD.

    +++++

    Der entlassene Polizeipräsident Albers war früher

    in der gleichen Position in BONN tätig.

    Heute kann man sei segensreiches Schaffen in den

    Problemvierteln in BONN bewundern.

    BONN ist die Salafisten – Hochburg.

  8. 8

    Ab in die Fitnessstudios!
    Wer noch in der Altersgruppe ist.

    Ein Hoch auf Höckes Forderung nach mehr „Männlichkeit“ und dem „wir müssen wehrhaft werden“.
    Es mag ja altmodisch ausgedrückt sein, eben auf gut Deutsch, aber es ist nun mal die Wahrheit, wie alles, was Höcke bislang von sich gegeben hat.

    Es wäre erheblich besser, wir hätten Herrn Bundeskanzler Björn Höcke im Kanzleramt, als den Bürgerkrieg auf den Straßen.

  9. 9

    Bild …….

    Aber trotzdem wird gegen die Pegida und alle die schon Jahre darufhingewiesen haben ,gehetzt !! Hundertprozentig !!
    Sowie Gestern in der Kölner Express und Kölner Stadtanzünder !!!!

    Schaut Euch diese Moslems an wie sie sich mit der Gruppenvergwaltigung brüsten ,das sagt doch alles.

    Das ist Deutschland 2016 -Pfui Teufel die Täter werden geschützt und die Opfer verhöhnt und dann auch noch in die Rechte Ecke gesteht . Wie oft ist das schon geschehen
    Es ekelt mich nur noch an ,diese ganzen Politiker -Verbrecherbande .
    Wo bleibt die Bundesgeneralanwaltschaft ? Oder hängt Ihr immer noch an Maas und Merkel Rockzippel ?????
    Dann gehört Ihr auch zu den Schlepper,Rechtsbrecher und Räuberbande!

  10. 10

    Die Antifrauengewalt-Demo in Köln:

    http://www.express.de/koeln/sexuelle-uebergriffe–in-was-fuer-einer-stadt-leben-wir-eigentlich—23255698
    Sexuelle Übergriffe „In was für einer Stadt leben wir eigentlich?“

    Fällt jemandem was auf?
    Suchbild…… naaaaaa?

    Jaaaaa, bingo! Die Kopftücher fehlen!!!!!!!

  11. schwabenland-heimatland
    Samstag, 9. Januar 2016 10:39
    11

    Zu meinem Kommentar Nr. 4
    Weder in den deutschen Medien, noch von den o.g. Hollande „Solidaritäts“- Politikern habe ich darüber etwas gehört.—–> fast wie in Köln !—>
    „622 Festnahmen nach Vorstadt-Krawallen
    In Frankreich brannten über Silvester 2015/16 über 800 Autos“
    http://www.blick.ch/news/ausland/622-festnahmen-nach-vorstadt-krawallen-in-frankreich-brannten-ueber-silvester-ueber-800-autos-id4514541.html

    Übrigens, das ist ab sofort mein neuer Freund—>

  12. 12

    Auf dem Bild fehlt noch ein Vertreter der

    Regierungsamtlichen „Lügenpresse“.

    Vielleicht könnte man noch ein Bild von dem

    Pinoccio hinzufügen !

  13. 13

    Und wieder muss man feststellen, dass viel gewittert, aber nichts unternommen wird. Ein Volk von 85 Millionen, ca. 70 Millionen Autochthonen kann nicht von einem Merkel Kabinett und von ein paar tausend Polizisten in Schach gehalten werden. Da helfen auch sogenannte Wahlmanipulationen nicht. Wenn 70 Millionen auf die Straße gehen, hat das Merkel Regime keine Chance. Jammern hat nicht niemanden geholfen und hat auch noch nie was bewirkt. Deutsche und Österreicher sind Weltmeister im jammern. Sie sind aber auch Weltmeister in der Untätigkeit. Mahatma Gandhi hat es vorgemacht und damit eine Weltmächte in die Knie gezwungen.Erhebt euch endlich und rettet euer Land bevor es zu spät ist. Das gilt auch für den Rest der europäischen Völker.

  14. 14

    @ Gerhard M.

    Über Deutschland lacht inzwischen die ganze Welt – leider lachen immer noch zuwenig Dummdeutsche über diese sich „ReGIERung“ nennende CHAOS-TRUPPE und schicken sie in den Orkus. Die von den 68ern eingepflanzte „Schere im Hirn“ verhindert, daß Millionen Autochthone auf die Straße gehen und ihre eigenen deutschen Interessen vertreten, die diese Volksverräter-ReGIERung ganz offen sabotiert, um unser Land zu zerstören. Die meisten wollen das einfach nicht glauben, daß sie bewußt und gezielt „verarscht“ werden und hier mittels Import von 50 – 80 Millionen Afrikanern ein „Menschenexperiment“ durchgeführt wird, an dessen Ende eine kommunistische „Einheitsgesellschaft“ in Europa stehen soll. Das alles liegt aber schwarz auf weiß bereits seit den 90er Jahren auf den Schreibtischen der EU-Bürokraten vor – nur hat diese EU-Irren damals niemand ernst genommen! Die mörderische Strategie des Bundes-Ferkels lag bisher außerhalb jedes menschlichen Fassungsvermögens und wird von einem Großteil der Deutschen noch immer nicht begriffen – wohl bis es für uns alle zu spät ist!

  15. 15

    @Alter Sack-so ähnlich habe ich auch gedacht, aber ich glaube Köln am 31.12.2015 hat etwas verändert bei der Bevölkerung. So langsam aber sicher kommt ein Widerstand in Gang!! Auch wenn vieles, so wie in unserer Kleinstadt noch im Verborgenen stattfindet. Es brodelt überall in Deutschland, das ist Fakt! Lange geht das nicht mehr so weiter, die Deutschen werden sich wehren!!!

  16. 16

    @alter Sack
    Du hast zu 100% recht. Jetzt müssen wir noch die 69999000 überzeugen.

  17. schwabenland-heimatland
    Samstag, 9. Januar 2016 14:56
    17

    Schizophren- Unter wachsendem Druck von der Parteibasis berät die CDU-Spitze in Mainz auf ihrer Vorstandsklausur über die Flüchtlingspolitik. Parteichefin Merkel will schnellere Abschiebungen ermöglichen, Fraktionschef Kauder will sogar mehr. Sind die kirre- wissen diese Volksverteter eigentlich noch was vorne und hinten ist- was sie sagen oder meinen zu sagen? Das ist doch das ganze Flüchtlingschaos durch die Weisswaschmaschine gedreht weil sie nicht mehr wissen was sie im selbst verursachten Chaos tun sollen, ausser die Menschen komplett kirre zu machen.
    Was machen die eigentlich da oben –sie reden zwar von: „Die Stimmung an der Basis ist unterirdisch“ –trotzdem verfallen alle in eine 10 minutütige verlogene Klatschorgie unter Massenpsychose in Karslruhe für ihre abgehobene überirdische Chefin Merkel, nicken alles ab, in der Öffentlichkeit wollen sie ihrer Politik draussen ganz anders verkaufen. Es wird plötzlich versucht das Eine zu verhindern aber das gleiche Problem weiterhin zu verteidigen. Wohl zum Zweck das Volk zu verwirren und zu verarschen, für dumm verkaufen –während sie den Ausverkauf und die Islamisierung Deutschlands veranstalten. Bei diesen Politikern ist wirklich Hopfen und Malz verloren. Ein Fall für die Psychiatrie – wir sind im Irrenhaus! —>
    http://www.deutschlandfunk.de/vorstandsklausur-in-mainz-die-cdu-spitze-und-der-frust-von.1818.de.html?dram:article_id=341976

    Und, dann kommt tatsächlich als Sahnehäubchen einfach noch die höchst unerträgliche,völlig deplatzierte Grüne Bundestagsvizepräsidentin Claudia Fatima Roth dazu, die nun auch noch die Kölner Vorkommnisse gleich relativiert und richtigstellt. Sie verkündet damit erneut ihre eigene Unfähigkeit und ihre ideollogisch- linksgrünverblendete Dauerbetroffenheits- Refugee Gesinnung -wie immer auf die Mahner und Kritiker kolportiert, mit den Worten:
    Zitat: „Es werden Gewalt- und Vergewaltigungsfantasien ausgelebt, auch gegen Menschen wie mich. Das zeigt, dass > diese Sorte Empörter und vermeintlichen Beschützer der Opfer eigentlich Brüder im Geiste der Kölner Gewalttäter< (!!!) sind. Um die Frauen, die angegriffen wurden, kümmert sich da niemand!(..).
    Natürlich.
    Dieser Sonne Mond und Sterne Islam und Türkeiversteherin –hat wirklich ihre gestapelten Kopftücher verkehrt auf und schon lange nicht mehr alle Latten am Zaun. Es gibt annähernd fast keine größere Fanatikerin und Hetzerin gegen Kritiker dieser Politik als sie selbst. Diese Frau mit ihren „Deutschland verrecke“ Demos, ihre dazugehörenden,bezahlten Antifa Nichtsnutzen hinterherlaufenden Blendern und ihre Kolleg/innen gehört schon längst verboten und aus dem Verkehr gezogen. Sie hätte einfach auf dem Kölner Domplatz stehen sollen- da wäre bei den Arabern Syrern und Co. bestimmt sogar die allerkleinste Steigrakete ruhig geblieben. Trotz Notstand – Allah und aufgetauchter Gebrauchsanweisungs Zettel … in den Hosen der 1000 Beteiligten das Gleiche. Leider wars ganz anders= der Wahnsinn in Köln. Hallo Frau Roth Nicht das 1.Mal von der gleichen Seite.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150753781/Mob-ruft-zur-Jagd-auf-nicht-weisse-Menschen-auf.html

    Übrigens,
    Das waren noch Zeiten als sich eine Gloria –Fürstin von Thurn&Taxis ohne von Roth &cO.
    verbal überfallen zu werden den „rassistischen Kommentar“ zu Michel Friedmann –heutiger AFD Hasser, sagte: „Afrikaner schnackseln gerne“!

    http://www.noz.de/deutschland-welt/medien/artikel/317995/grundlich-verschnackselt

    Heute- im Nov. 2015 sagt Gloria: "Diese Völkerwanderung ist schon eine Art Krieg""Ich glaube, dass wir in Deutschland die schönsten Jahre jetzt hinter uns haben." (Bemerkung: durch og. Gruselkabinett verursacht- ich glaube da hat sie recht.!
    Ihr aktuelles Interview beim Regensburger Regionalsender TVA – ausgerechnet von der Huffington Post am 4.11.15 veröffentlicht.

    http://www.huffingtonpost.de/2015/11/04/thurn-und-taxis-voelkerwanderung_n_8472518.html

    Bringen die 3 LT Wahlen im Frühjahr 2016 endlich nach 89 die 2. Wende?
    Noch ist Deutschland nicht ganz verloren!

  18. 18

    Klabautermann #6

    hallo Klabautermann, die jungen Leute die kommen ist die IS. Sie verlegen nur den Kriegsschauplatz nach Europa, insbesondere nach Deutschland, weil Deutschland keine Grenzen mehr hat und das Sozialamt der Welt ist!

  19. 19

    Im Teletext der Wahrheit (wg. Teds! SMS-Umfragen)

    Merkel: Zu viele Flüchtlinge!

    Tun Sie was dagegen!

    Minderheiten (In Zukunft nur noch als Scherz zu verstehen!!) rotten sich zusammen, um für ihren Respekt sowie Anerkennung zu kämpfen.

    Das ist die Natur! Wobei bedingungslose Religionshörigkeit das Pulverfass darstellt.

    Deswegen solidarisieren sich muslimische Flüchtlinge eher mit ihren Brüdern, als auf deutsche Werte. Das ist auch „Natur“

    Trotzdem und gerade deswegen müssen wir die OBERGRENZE implementieren!

    Ist es die Schuld des Volkes, dass Flüchtlinge ihr Leben bei der Flucht lassen??

    Nein, es ist die Schuld der Regierung!

    Eine OBERGRENZE bringt Leid mit sich.

    Ist das unser Problem? Nein. Na, und??

    Stattdessen nehmen wir mit muslimischer Massenimmigration Leid auf uns, um für eine verkackte Moral geradezustehen, die keiner von UNS will.

  20. 20

    Macht für den, der sie nicht will!

  21. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 9. Januar 2016 21:23
    21

    OT

    NRW. HEILIGENSCHEIN DER ‚FLÜCHTLINGE‘ BEWAHREN:

    „Unterdessen wird bekannt, daß die Pressestellen der Polizei in Nordrhein-Westfalen auf Anweisung von Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) das Wort ‚Flüchtling‘ nicht mehr in Mitteilungen verwenden dürfen. Statt dessen solle von ‚Zuwanderern‘ gesprochen werden.“
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/polizisten-berichten-asyl-kriminalitaet-wird-systematisch-vertuscht/

  22. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 9. Januar 2016 21:41
    22

    @ Öger Plane Crash/Ali Baba Tours #6

    Was Sie betreiben ist ja die linke Verachtung des Kleinbürgers. Was sind Sie? Gehören Sie zum Großbürgertum?

    …und was sind Sie?

    Kein Deutscher?
    Ein erleuchteter Deutscher?
    Ein Genie?
    Ein junger Deutscher?
    Ein Superdurchblicker?
    Ein deutscher Bessermensch?
    Ein deutscher Elitärer?
    Ein Selbstgerechter?
    Ein Halbgott?
    Wollen Sie unseren Alten aktive Sterbe“hilfe‘ angedeihen lassen?
    Oder lieber einen Gulag für Kleinbürger, Arbeitslose u. Rentner einrichten?

  23. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 10. Januar 2016 9:19
    23

    „Flüchtlinge“ = Dreckschweine

    Berlin. Sanierung von Sporthallen wird teuer

    „In vielen Sporthallen in Berlin leben Flüchtlinge – und wenn sie ausziehen, ist oft vieles kaputt. Im Korber-Zentrum und in der Harbig-Sporthalle sind jetzt schon 700.000 Euro für Sanierungen fällig.(…)

    Bei der Polizei-Sporthalle in Spandau, Radelandstr, dagegen haben sie schon einen endgültigen Überblick. Drei Tage lebten dort Flüchtlinge, vor wenigen Wochen sind sie ausgezogen. „Danach mussten massive Schäden in den Duschen behoben werden“, sagt Bodo Pfalzgraf, der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft.

    Flüchtlinge hätten die Abflussrohre in den Duschen als Toiletten benützt. „Nach zwei Stunden war alles dicht“, sagt Pfalzgraf. „Und dann haben sich Heimbewohner beschwert, dass die Sanitäranlagen nicht funktionierten.“

    Wie hoch der Schaden war, konnte Regina Kneiding, Pressesprecherin der Senatsverwaltung für Soziales und Gesundheit nicht sagen. Aber bezahlt hat ihn das Land Berlin.(…)“

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/fluechtlinge-in-berlin-sanierung-von-sporthallen-nach-auszug-wird-teuer/12809028.html

  24. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 10. Januar 2016 9:42
    24

    Berlin

    Die Alkohol-Penner vom Schwarzen Block trifft es auch 😛

    Linker Sauf-Punk(s. Foto) u. weitere 31 obdachlose Männer sollen den neuen Herrenmenschen weichen. Mischa 33, der seit Jahren auf Staatsknete säuft: „Ich bin solidarisch mit den ‚Flüchtlingen‘, aber…“

    Nachmieter des jetzigen Gästehauses ist der Hostelbetreiber Gikon, der in Berlin möblierte Zimmer und Wohnungen anbietet und an der Lehrter Straße bereits Flüchtlinge beherbergt hat. Bei Fragen zur künftigen Nutzung verweist Gikon an die Eigentümergemeinschaft des Hauses.

    Diese lässt sich durch die Berolina Grundbesitz GmbH vertreten, die auf Anfrage der Morgenpost keine Stellungnahme geben wollte…

    +++Finanziell sei deren Betrieb grundsätzlich profitabler als ein Haus für Wohnungslose, sagte Bezirksstadtrat Stephan von Dassel(Grüner. Sind jetzt alle Von Dassels bei der Kindeschänderpartei?):

    „Zwar nicht unbedingt vom Tagessatz her, der gezahlt wird. Aber Flüchtlinge wohnen meist zu mehreren in einem Zimmer, vor allem, wenn es sich um Familien handelt. Das ist bei der Klientel, die im Gästehaus wohnt, nicht möglich, sie haben Einzel- oder maximal Doppelzimmer.“

    Die Tagessätze für Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte sind nicht starr. Für Notschlafplätze im Rahmen der Kältehilfe werden 15 Euro pro Tag und Person angesetzt. Der Tagessatz für die Unterbringung von Obdachlosen hängt jedoch stark von Angebot und Nachfrage ab. Ein Platz im Mehrbettzimmer ist ab zwölf Euro zu haben, Einzelzimmer kosten 13 bis 36 Euro.

    Für eine Hostelunterbringung etwa werden aber bis zu 50 Euro pro Nacht bewilligt. Das gilt auch für Flüchtlinge. Bei deren Unterkünften rechnet der Senat in der Regel mit Tagessätzen von 15 bis 20 Euro, ohne Verpflegung…“
    http://www.morgenpost.de/berlin/article206897955/Berliner-Wohnungslose-sollen-Platz-machen.html

  25. 25

    Genauso steht es jetzt in der New York Times!
    „Deutschland am Abgrund“ (=“on the brink“)
    http://www.nytimes.com/2016/01/10/opinion/sunday/germany-on-the-brink.html?_r=1

    Der Artikel schließt mit:

    It means that Angela Merkel must go — so that her country, and the
    continent it bestrides, can avoid paying too high a price for her high-
    minded folly.

    Merkel must go!