Ist das der Beweis? Twitter-Meldung zeigt, dass Pegida von Linken unterwandert wurde mit dem Ziel der Gewaltprovokation

Pegidastoerung-Provokation

Ist dies der Beweis?

Ich war selbst am Anfang des Demonstrationszugs der gestrigen Pegida-Veranstaltung. Die ersten 20 Reihen zeigten Gestalten, die ich noch nie gesehen habe – und die mit einer typischen antifa-Kluft verkleidet waren. Ist die obige Twittermeldung der Beweis dafür, dass Linke die angemeldete Demonstration gezielt gestört haben?

MM, 10.1.2016

Quelle


Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 10. Januar 2016 18:56
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: antifa: Der Terror der linken Faschisten, False Flag Actions seitens Islam und Linker, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

39 Kommentare

  1. 1

    Hier könnte man fast sagen: „Danke, Antifa für diese Aktion. Trägt sie doch wesentlich dazu bei, dass die Menschen in Deutschland aufwachen! Da Euch die Silvesternacht noch nicht gereicht hat, wollt Ihr unbedingt weiter machen.!“

    Ich ruf Euch zu: „Macht so weiter! Je mehr Menschen von Eurer Unmenschlichkeit und Eurem Hass auf alles was Deutsch ist, erfahren, je schneller seid Ihr das, wo Ihr niemals hin wolltet. Nämlich in der Hölle.“

  2. 2

    @ 1#

    Vor diesem Hintergrund wirkt Höckes Satz noch besser, als so schon:

    “ Eure Zukunft ist nicht unsere Zukunft!“

    Der wird in die Geschichte eingehen, der Satz.

    https://www.youtube.com/watch?v=iHnjuJ3fdwE
    AfD: Erfolgreichste Demo gegen Asylpolitik in Thüringen

  3. 3

    Die Antifa als Vertreter der #BaehRD ist hinterfotzig. Der ist so ziemlich alles zuzutrauen.

  4. 4

    Ich habe mal ein Paar direkte Worte an die Antifa: Herzlichen Glückwunsch IHR ABSOLUTEN DEPPEN! DAS! ist/war der beste Beweis das ihr von Strategie absolut null(0) Ahnung habt! Man könnte auch sagen, IHR HABT EUCH SELBST INS KNIE GEFICKT! Oh man… Ehrlich gesagt hätte ich mehr von euch erwartet. Lief alles nach Plan? Na dann rollt ihn mal zusammen EUREN PLAN und verbrennt ihn am besten. Nicht das noch jemand diesen Plan in das Netz stellt und euch als die ABSOLUTEN HORNOCHSEN vorführt (lach). Überhaupt, wie einfallslos seid ihr eigentlich? ANTI(gegen) FA (das Deo..? Oder der Faschismus?) Das Deo könnte ich bei euch verstehen das andere… Dann müsstet ihr euch selbst ABSCHAFFEN! Ihr absoluten Faschisten der Clowns! I.h.f

  5. 5

    Nächste Woche wird spannend!

    Ich glaube, daß jetzt der unsauber Herr Jäger

    selbst zum „Getriebenen“ wird.

    Wir blasen mal zum Halali.

    Liegt er dann bei der Strecke ???

    Zu gönnen wäre es mir !!!

  6. 6

    Hinter der Antifa steht die Hitler – Jugend

    der SPD, die JUSOS.

    Schaut mal in das Antragsbuch der JUSOS und

    Ihr werdet fündig.

    Seite 91 öffnet Euch die Augen.

    Ich bezeichne öffentlich die ANTIFA als das

    was sie ist: DIE SS der SPD !!!

    Hierfür stehe ich mit meiner Person ein!!

  7. 7

    Ich bezeichne die komplette ….. Als SS!

  8. 8

    Wie merk-würdig:

    Ein #Nopegida-Anhänger meinte hierzu, dass das ein „Beweis für ganz blöde“ sei.
    Aber wenn es gegen Naaazis geht, dann reicht ja offenbar eine Mail aus, um die gleichen Typen davon zu überzeugen, dass der Urheber ein Naaazi bzw. die Meldung echt ist:

    http://www.ruhrbarone.de/dortmund-nwdo-bekennt-sich-zu-anschlag-auf-piraten-und-droht-der-presse/108975/

    Hier mal ein Screenshot:

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=6abec1-1452453150.gif

  9. 9

    @Schnauze:

    Aus dem Kommentarbereich des Elsässer-Blogs:
    ————————————————

    Dennoch erlaube ich mir, in einem Punkt gedämpfte Kritik anzubringen. Ich würde Sätze wie “… erinnert unheilvoll an den Beginn der Nazi-Diktatur” weglassen. Egal, wie man zum historischen Nationalsozialismus steht, es ist eine Tatsache, dass die vom System geplante Abschaffung Deutschlands unter dem Banner des Antinazismus erfolgt. Bannerträger des Systems wie die sozialdemokratische Rechtsprofessorin Ute Sacksofski sagen schon offen, dass ein Ueberleben des deutschen Volkes angesichts seiner Vergangenheit nicht wünschenswert sei und Deutschland anderen Völkern zur Besiedlung angeboten werden sollte..

    Solange über den Nationalsozialismus und die Jahre 33 bis 45 nicht offen debattiert werden kann, scheint mir die korrekteste Haltung darin zu bestehen, dass man das Thema einfach nicht zur Sprache bringt. Nicht ohne Grund sehen Elsässers Blogregeln ja vor, dass hier keine Diskussion über jene Jahre geführt wird.

    Wer, wie die Leute von PI, dem toten Hitler ständig irgendwelche Eselstritte versetzt, weil er hofft, beim System hiermit Punkte sammeln zu können, irrt sich. Er wird ja trotzdem als “Rechtsextremist” gebrandmarkt.

    Meine Lieblingskomponisten sind Beethoven und Tschaikowski. Wenn ein Gesetz erlassen wird, das es verbietet, zu bestreiten, dass Beethoven und Tschaikowski die grössten Komponisten aller Zeiten waren, werde ich diese beiden Musikschöpfer unter keinen Umständen öffentlich als die Grössten bezeichnen. Ich tue dies nur, solange sich dagegen öffentlicher Widerspruch regen darf.“

  10. 10

    QKalautermann
    ANTIFA sind die SS der Sozialdemokraten
    und die Moslem sind die SS der Grünen! So einfach sehe ich die Sache!

  11. 11

    Seid froh, dass ihr euren SS Gruppenführer nicht mehr lebend begegnen könnt. Der würde EUCH so etwas von in den Arsch treten… Aber vielleicht steigt er doch noch mal aus seinen Grab und holt dieses nach… Ihr seid KEINE STAUFENBERGS, IHR SEID! Himmlers und Barbies. Wobei die Firma Mattel euch wahrscheinlich dann verklagen würde…

  12. 12

    Die Polizei soll Sicherheit und Ordnung in einem Staat GARANTIEREN.

    Diese uniformierten Nichtsnutze GARANTIEREN lediglich den weiteren Zerfall unserer Ferkel-Republik – bis zum bitteren Ende.

    Die müssen ja völlig verblödet sein, wenn sie glauben, in einem von Millionen Arabern und Afrikanern überrannten „Staat“ würden sie jemals ihre Rente/Pension mit „Häuschen im Grünen“ genießen können. Gibt’s denn keinen Intelligenztest mehr vor Aufnahme in den Polizeidienst, oder stellen die nur noch gezielt dressierte Hornochsen ein?!

  13. 13

    Neulich am Postschalter wurde ich Zeuge folgender, schriftlicher, Unterhaltung:

    Kunde: SS
    Post: SA
    Kunde: SPD
    Post: KPD
    Kunde: SS
    Post: SA

    Ihr könnt Euch denken, das ich verdutzt geschaut habe. Als ich dann an der Reihe war fragte ich Postmitarbeiter, was das denn so auf sich hätte da, mit SS usw.

    Da sagte der Postmitarbeiter, der Kunde ist stumm.

    Wir schrieben uns folgendes:

    Kunde: Servus Seppel.
    Post: Servus Adolf.
    Kunde: Sind Pakete da?
    Post: Keine Pakete da.
    Kunder: Servus Seppel.
    Post: Servus Adolf.

  14. 14

    Das was hier zu Sylvester? In Deutschland? Passierte ist mit nichts!!! VON DER REGIERUNG! Zu ENTSCHULDIGEN! Logisch betrachtet, hätte nicht ein EINZIGER MOSLEM am Sylvester in Köln oder sonst wo auf der Straße sein dürfen. Allah sieht es nicht gern wenn man sich an ein Fest von UNGLÄUBIGEN BETEILIGT! SYLVESTER wurde nämlich von PAPST SYLVESTER erst in das Leben gerufen. Also ein christliches Fest! Das Böllern soll das neue Jahr einleiten und die bösen Geister des letzten Jahres vertreiben. Hat aber irgendwie nicht geklappt… Die bösen „Geister“ sind immer noch da….

  15. 15

    Die ersten zwanzig Reihen am Demozug waren voll von Szene bekannten Nationalsozialisten, Freien Kräften und Autonomen Nationalisten … Man hörte sie Parolen rufen die man sonst nur von den Aufmärschen der oben genannten Gruppen kennt. „Hier marschiert der nationale Widerstand“.

    Die Böller und Glasflaschen kamen eindeutig aus den Reihen dieser Leute auch wurde nach jedem Knall laut applaudiert. Auch wurde versucht gewaltsam die Polizeisperre zu durchbrechen.

    Schaut selbst

  16. 16

    Alter Sack — würde die Polizei mehr Handlungsfreiheit und GESCHULTES Personal von der ähm (hust) Regierung erhalten… Dann würde es auch hier mit SICHERHEIT ANDERS! Zugehen. Ich kann es immer nur wiederholen: Die Polizisten sind Ansicht nur arme Schweine. Die Problematik ist die Regierung mit ihren stumpfsinnigen RATIONALISIERUNGEN, SPARMASSNAHMEN UND BREGENKLÖTERICHEN DIENSTVORSCHRIFTEN. So, und wenn irgendwann das Bedienstete Personal ihre 9mm gegen eine Steinschleuder eintauschen muss — Dann werden Sie sehen das dieser ganze Humbug von Oben kommt und nicht aus der Mitte. Aber was rede ich, schauen Sie sich doch mal unsere ehemalige Landesverteidigung an! Bundeswehr/Bundesgrenzschutz existiert nur noch im Duden. Und? Konnten die Soldaten bzw. Grenzbeamten irgend etwas Dafür? Nein! Das war der Plan A und B nun kommt C…

  17. 17

    Zitat:“ Cajus Pupus
    Sonntag, 10. Januar 2016 20:14
    13

    Neulich am Postschalter wurde ich Zeuge folgender, schriftlicher, Unterhaltung:

    Kunde: SS
    Post: SA
    Kunde: SPD
    Post: KPD
    Kunde: SS
    Post: SA“

    Erinnert mich an Spielereien mit Abkürzungen Anfang der 1980er Jahre bei der Jungen Union in Siegburg.

    My favorite:
    DDR
    BMW
    USA
    KOREA

    Die drei Russenfreunde
    Brandt, Mischnick, Wehner,
    unbedingt sofort aufhängen!
    Komme Ostern runter.
    Euer Adolf.

  18. 18

    Diese verdammten Speichellecker !!!

    CSU will weitere Millionen ins Land lassen

    Die CSU stellt den Bundesentwicklungsminister. Gerd Müller (Foto) startet seine PR-Kampagne für noch mehr illegale Einwanderung mit linksgrünen Parolen: „Wir haben unseren Wohlstand auf dem Rücken der Entwicklungsländer aufgebaut.“ Haben wir? Hat nicht gerade Deutschland schon seit Jahrzehnten Millionen und Milliarden in die Entwicklungshilfe gesteckt? Heute wissen wir, warum die Entwicklungshilfe in vielen Regionen fehlgeschlagen ist. Marodierende islamische Banden plündern regelmäßig die Bauern aus. Sie entführen westliche Entwicklungshelfer und erpressen Lösegeld. Ganze Landstriche und Staaten befinden sich in der Hand solcher Plünder-Milizen. Denn Saudi-Arabien leistet auch Entwicklungshilfe – Entwicklungshilfe für den Islam. Und das heißt: Waffen und gepanzerte Fahrzeuge zur Durchsetzung der Scharia.

    http://www.pi-news.net/2016/01/csu-will-weitere-millionen-ins-land-lassen/

  19. 19

    Es hilft nur noch der Zündfunke.

    Mutige unter Waffen stehende Deutsche müssen mal einen Tag was anstellen! Es gibt genug Schuldige!

  20. 20

    @ unwetter ! ! ! !

    Hier , schon gesehen oder gelesen ?

    Polen kastriert in Zukunft Kinderschänder !

    http://www.rocker-info.net/polen-kastriert-kinderschaender/

    Verurteilte Kinderschänder müssen in Polen ab sofort einem neuen Gesetz zufolge nach ihrer Haft IMMER kastriert werden . Das entsprechende Gesetz billigte der Senat einstimmig . Wenn es nach Polen geht , ein Vorbild für ganz Europa . Kritische Stimmen gibt es wenige .

    Als Kinderschänder gilt in Polen jeder , der eine unter 15-Jährige Person vergewaltigt oder Inzest mit unter 15-Jährigen begeht . Gleichzeitig wurde auch die Erhöhung der Strafen durchgesetzt . Künftig werden Kinderschänder mit bis zu 15 statt bisher 12 Jahren Gefängnis bestraft .

    . . . 😉 . . COOOOOOOOLLLLLLLL

    Hahahahahaha . . . . „Die Grünen“ . . jetzt ist vorsicht geboten !

  21. 21

    almighurt #17

    nu schieb mich aber nicht in die linke Ecke. da gehöre ich nicht rein. Nur fiel mir das auch ein, aus Kinderzeiten, als vorher die Moslems SS der Grünen und die Antifa die SS der SPD genannt wurden.

  22. 22

    Terminator #20

    huch, da kommt ja was auf die Grünen usw. zu. Vorallem auf die Türken und Moslems. Da freue ich mich aber. Die Eier werden dann alle schock gefrostet, und am Ende des Jahres wird dann eine Eierschlacht gemacht!

    Ach wie herrlich, ach wie schnön,
    sind solche Eier doch an zu sehn!

    Sind das denn verloren Eier? Oder Knick Eier? Oder Likör Eier?

    Auf der anderen Seite muss man den Ochsen dann aber genug Gras zum fressen bereitstellen…

  23. 23

    Cajus Pupus
    Sonntag, 10. Januar 2016 21:17
    21

    almighurt #17

    nu schieb mich aber nicht in die linke Ecke. da gehöre ich nicht rein.

    Alles gut. Ich verort Dich nicht in der linken Ecke. Sonst hätte ich Dich ignoriert.

  24. 24

    Wenn wunderts?? Nun hat man dies Schwarz auf Weiss!!

    Habe vor kurzem im TV gelesen das ein Historiker(Weiss seinen Namen im Moment nicht) einen Islamischen Feiertag fordert!!
    Das muss man sich mal geben, erst heisst es es gibt Keine Islamisierung!
    Und nun spricht ein Historiker sich für einen Muslimsichen Tag aus!!
    Manche mögen denken, ja Historische geschehen liegen Weit Weit in der Vergangenheit!! Nein, dass Jahr 2015 ist das verherenste Jahr für uns Und Europa!
    Julian Assagne soll gesagt haben das Syrien komplet leer gemacht werden soll!! Für die Grünung eines Grossen Reichs!! Welches Reich das sein könnte kann jeder für sich mal Überlegen.
    Also ist dies eine wirkliche UMVOLKUNG, wo zwei Seiten für sich Profit erwägen!!

    Gott Steh uns Bei!! Nicht Allah, der ist auf der anderen Seite!!

  25. 25

    @ Cajus Pupus # 22

    Ja , die Polen machen es genau richtig ! Es dürfte aber nicht nur für Kinderschänder gelten , sonder generell für Vergewaltiger . Egal wie alt oder wie jung die Frau oder das Mädchen ist . Dann wüssten die „Bereicherer“ gleich wo´s lang geht .
    Deswegen wollen die „Bereicherer“ auch nicht mehr nach Polen . Wenn das Wort „Polen“ fällt , schlottern ihnen schon die Knie . Und stammeln :
    Deudeudeuttttttschschlaland , bibibibibibitte ! . . hähähähähä 😉
    LG 🙂

  26. 26

    von mir aus können sie die GRÜNEN gleich mit KASTRIEREN! Und natürlich auch sterilisieren. Oder eine OP nach art von, -Einer flog über das Kuckucksnest- wäre auch nicht von schlechten Eltern.

  27. 27

    Terminator #25

    Mensch Terminator. Dann wären ja die „bösen“ Frauen auch dran. Da die keine Eier haben, würde ich die zuschweißen. Auf dem Hintern würde ich dann tätowieren:

    Ich bin eine Jungfrau für den Moslem. Da freuen sich die Moslems aber. Keine Eier in der Hose und ne zugeschweißte „Jungfrau“. Ja da kommt Freude auf!

    Die sitzen dann bei Allalaha auf einer Wolke und singen:

  28. 28

    @ Cajus Pupus # 27

    Ja , genetischer Schrott . . . das kommt bei raus . Und was können die Typen noch ? Autos bauen ? Fernseher ? Handy ? . . . nö , nichts !

    Außer Sprengstoffgürtel . Ja , das können sie !

    @ Schnauzevoll # 26

    . . . Daumen hoch 😉

  29. 29

    @ Schnauzevoll

    Ein idiotischer Beamter „kann immer etwas dafür“, wenn er einem Verbrecherverein angehört, der mit Wasserwerfern und Tränengas auf Familienväter, Frauen, Kinder, ja Behinderte losgeht, aber vor vergewaltigenden Mohammedanern „den Schwanz einzieht“! Pfui Deibel, wenn ich an diese beiden Tage denke:

    Auf das Pogrom von Silvester (als sie abgeblich „überrascht“ wurde), folgte am 9. Januar am gleichen Ort der OFFENBARUNGSEID DER NRW-POLIZEI – absolut lesenwerter Artikel hier:

    http://www.hans-pueschel.info/politik/gegen-deutsche-schlagstock-und-wasserwerfer.html

    Und Stefan Aust leistet gleich auch noch den OFFENBARUNGSEID DER BRD-SCHMIERENJOURNAILLE – hier:

    http://www.pi-news.net/2016/01/stefan-aust-beleidigt-deutsche-maenner/

    Jetzt drehen sie alle durch, weil sie ihre Felle davonschwimmen sehen! Wenn nichts mehr „hilft“ – dann soll der GENERALVERDACHT gegen ALLE DEUTSCHEN von den Schandtaten von Ausländern „ablenken“ oder diese „aufwiegen“!

  30. 30

    an „Schnauze Voll“
    bitte „Silvester“ 100 mal neu schreiben.

  31. 31

    @ Bine 18#

    weitere Millionen von DENEN DA!

    https://www.youtube.com/watch?v=PqmnLVGqPf8
    Flüchtlinge : Lustiger Ausflug nach Deutschland

  32. 32

    Der Generalverdacht gegen Ausländer ist nicht aus dem Nichts gekommen.

    Salopp gesagt: Dann haben die echten Refugees halt Pech gehabt. Diese Rapefugees sind daran schuld.

    Und dazu wird es mit dem Mordset (Koran+Migrantenbonus) auch kein Deutschland mehr geben, wie wir es kennen.

    Der Generalverdacht ist ein bewährtes Mittel, Fehler in der Immigratonspolitik und in den Personen zu finden.

    Wer sich negativ angesprochen fühlt (fühlen kann),
    der heult halt rum.

  33. 33

    https://m.youtube.com/watch?v=AaXvmJXVwPY

    Ist das, was wir schon kenne.

    Aber:

    „Sie kommen nach Deutschland mit der Hoffnung auf ein besseres Leben!“ – Dieser Satz, am Ende des Videos, fiel mir mal wieder auf!

    Ich reminiszierte ein Wenig und Schwupps:

    Ein besseres Leben kann auch bedeuten, sich in Gruppen zu tümmeln, den Weisungen Allahs nachzukommen UND quietschfidel mit einer AK Pommesbuden-DriveBy zu machen!

  34. 34

    habenixe— Tja musste wohl an Tweety und Sylvester denken…

  35. Ministerium_der_Angst
    Montag, 11. Januar 2016 3:56
    35

    Das glaube ich nicht – der pauschale Twitter-Wisch allein mit Sicherheit nicht. Ohne Namen der Täter und etwa der Fotos, die sie in Aktion erkennen lassen u. ohne Zeugenaussagen sehe ich es aussichtslos. Dann entstehen noch Fragen, was man ihnen überhaupt vorwerfen will – auf wenn sich linke Provokateure in die Pegida-Demo hineingeschmuggelt hätten (um zu stören – wovon ich überzeugt bin): Die P.-Demo war eine öffentliche Veranstaltung, jeder konnte sich anschließen. Klar, Böller außer am Silvester und dazu noch nach mehrfachen Durchsagen der Polizei darf man nicht – dann sollten sich die in der Nähe stehenden Pegida-Leute von der allgegenwärtigen Polizei Namen und Adressen der Böller-Zünder/ -Werfer sofort geben lassen, dann wäre alles ein leichtes Spiel. So ist es aber nicht gerade einfach, nur aus einer (anonymen?) Nachrede im Twitter einen Schadensanspruch zu konstruieren. Ich denke, jeder StA/Richter wird die Frage stellen: Wo liegt überhaupt der Schaden? Die Pegida einschl. Hogesa und gfs. Neos haben ihre Demo bekommen, die Redner konnten ihre Reden ungestört bis zum Ende abhalten – was wollten sie mehr? Wenn sich dann später bei dem Marsch durch die Stadt einige Teilnehmer daneben benommen haben (Böller), hat die Polizei die Masse zu recht abgemahnt und dann die Versammlung beendet. Werden sie sagen…

    Die Demo-Auflösung machte auf mich anhand der 2 nachfolgenden Videos aber den Eindruck eines sehr schlechten Schauspiels mit äußerst miserablem Drehbuch und einer noch schlechteren Regie: Die Pegida-Demo als solche war durchaus diszipliniert und friedlich und die paar Knaller zum Schluss passten gar nicht in das Gesamtszenario. Man sieht, da wo die 2-3 Knallfrösche direkt neben den Beinen der Polizisten explodierten (und Rauchspuren hinterließen – etwa bei 4:00), hat sich keiner der herumstehenden Polizisten erschreckt, nicht einmal umgedreht, als hätten sie den Knall erwartet / gewusst, dass es ungefährlich ist – im ersten Augenblick hatte ich gar den Eindruck, dass die Polizisten diese Knallfrösche (mehr wars ja auch nicht) selbst gezündet hatten, um dann der pol. Durchsagen und der Demo-Auflösung einen Grund liefern zu können. Die jew. anschließenden Durchsagen der Polizei folgten dann auch exakt wie nach einem Drehbuch.

    Auch die Regie hat total versagt: Nach mehrfacher (inszenierter) Abmahnung hat die Polizei die Demo per Lautsprecher offiziell aufgelöst. Die letzten Worte der Polizei aus dem Lautsprecher war die Zeitangabe: „Es ist 16:04 Uhr.“ Nur 4,5 Minuten später hat die Pol. ohne Vorwarnung den Wasserwerfwr eingesetzt. Erst danach ertönte wieder der pol. Lautsprecher, bekräftigte die Demo-Auflösung und schloß wieder mit der Zeitangabe ab: „Es ist 16:09 Uhr.“ – Wie kann die Polizei oder überhaupt jemand erwarten, dass die Masse von 3000 Menschen die Straße innerhalb von nur 4,5-5 Minuten Menschen leer macht?? Das ist allein physisch nicht realisierbar. Ergo gab es 4,5 Min. nach der polizeilichen Mitteilung der Auflösung absolut keinen Grund für den Wasserwerfer-Einsatz!! Wie konnte man so etwas den Menschen Anfang Januar überhaupt antun??

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=389356
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=389307
    https://youtu.be/R_rvAeJzYZQ?t=3h5m56s
    https://youtu.be/R_rvAeJzYZQ?t=3h13m25s

    Sah aus wie ein vorbereitetes Schauspiel mit Drehbuch und Regie. Diese mussten eingehalten werden, weil Herr Klaus Kleber seinen Heute-Journal-Text zu jener Zeit bereits geschrieben hatte.

  36. 36

    Egal wer es auch immer war . Es kommen immer mehr Illegale ,es wird nicht gestoppt ,abgeschoben oder zurückgewiesen ………Politiker -nur :Laber Laber Laber
    Die Grenzen sind meilenweit offen
    Seehofer hätte Merkel stürzen können
    Er macht mit ,warum auch immer

    Wo bleibt die “ Walküre „

  37. 37

    Guten Morgen,

    zur Diskussion ob die SPD nun eine SS hat muß mal klar gestellt werden. Die SS war zwar ein Teil der National SOZIALISTISCHEN !!! Deutschen Arbeiter Partei ( trifft ja nicht auf die Antifa zu da diese ja nie Arbeiten ) allerdings war die Terror Truppe nicht die SS sondern die SA. Erst als diese nicht mehr gebraucht wurde da der Widerstand gut unterdrückt war wurde die SA “ aufgelöst“. Die SA hatte die Aufgabe Zerstörerisch gegen alles vor zu gehen was gegen Hitler war. Ob Rechts, Links, Kommunisten, Christlich, Jüdich. Alles war betroffen und wurde Systematisch Verfolgt. Das wiederrum ist genau das was die ANTIFA macht. Solange die Deutsche “ Pegida“ Bewegung so Harmlos und wenig Taktisch vor geht wird sich das nicht ändern.

  38. 38

    Wie man es bezeichnet ist doch völlig lattenhagen. Es ist eine Katastrophe das so etwas als TEIL unserer Regierung bezeichnet werden darf. UND DAS DIESER HAUFEN IMMER NOCH DA IST!

  39. 39

    Ja. Höcke wird in die Geschichte eingehen. Fragt sich nur wie. Ob er von den Medien gelyncht und von seiner Partei verstoßen als Märtyrer fällt, oder ob er uns die ersehnte Hilfe und Wende bringt.