CSU beteiligt sich an Internetzensur gegen Islam- und Einwanderungskritik

Auch die CSU ist politischer Haupt-Akteur bei der Vernichtung Deutschlands

„Auch du, mein Sohn?“, soll Cäsar anlässlich seiner Ermordung durch Senatoren gerufen haben, als er unter seinen Mördern seinen wie einen Sohn geliebten Freund Marcus Iunius Brutus Caepio,  genannt Brutus, erblickte. „Auch du, CSU?“ dürfen 2000 Jahre später die Deutschen angesichts ihrer Ermordung durch das Merkel-Regime rufen, wenn es war wird, was sich in der CSU anzubahnen scheint: Auf der kommenden Klausurtagung in Wildbad Kreuth will die CSU beschließen, dass soziale Netzwerke gezwungen werden können, „Hassbotschaften“ schon vor der Veröffentlichung zu löschen. die Zielrichtung ist klar: Es geht dabei vor allem um Kritik am Islam – und der von der Politik inszenierten Masseneinwanderung, die bereits biblische Ausmaße genommen hat. Die Antifanten werden weiter den „Volkstod Deutschlands“ oder die „Zwangsvergewaltigung deutscher Frauen“ skandieren dürfen.

Deutschland am Abgrund. Nur das Volk wird unser Land noch retten können

Michael Mannheimer,  10.1.2016

***

Aus: Metropolico, 03 Januar 2016

CSU beteiligt sich an Internetzensur   

Von Justizminister Heiko Maas (SPD) hat sich die CSU den Weg zur Zensur ebnen lassen. Auf der kommenden Klausurtagung in Wildbad Kreuth will die CSU beschließen, dass soziale Netzwerke gezwungen werden können, „Hassbotschaften“ schon vor der Veröffentlichung zu löschen.

Justizminister Heiko Maas (SPD) hat es geschafft, eine „Task-Force für den Umgang mit Hassbotschaften im Internet“ zu errichten. In dieser sind Aktivisten, wie die Vorsitzende der politisch weit links stehenden Antonio Amadeu Stiftung, Anetta Kahane, die sich einst als Informantin der Stasi betätigte, am Werk, um der Meinungsfreiheit in Deutschland weiter schweren Schaden zuzufügen.  Um sein Vorhaben zu verwirklichen, fremdenfeindliches „hate speech“ im Internet, besonders bei Facebook, zu löschen und verbieten zu lassen, bedient sich Bundesjustizminister Heiko Maas der Mitarbeit linker Aktivisten, die „Verstöße“ melden sollen, sowie ein Konsortium aus „informellen Mitarbeitern“, das diese „Beschwerden“ kontrolliert (metropolico berichtete).

CSU, die Meisterin der Zensur

In Sachen Zensur scheint die CSU nun noch einen Schritt weiter gehen zu wollen. Vertreter der Partei sind der Meinung, dass soziale Netzwerke dazu gezwungen werden sollen, schon vor Veröffentlichung „Hassbotschaften“ zu löschen. Die Betreiber der Internetplattformen müssten „eine Weiterverbreitung von gewaltverherrlichenden und extremistischen Inhalten von sich aus umgehend unterbinden“, zitierte die „Welt“ aus einem CSU-Papier mit dem Titel „Terrorismus wirksam bekämpfen“, das am Mittwoch in Wildbad Kreuth bei der CSU-Klausurtagung verabschiedet werden soll.  Volksverhetzende und beleidigende Begriffe müssten bereits zuvor herausgefiltert und automatisch generierte Propaganda-Inhalte durch wirksame Plausibilitätsprüfungen ausgeschlossen werden. Die Christsozialen sehen in ihrem Papier vor, dass die Internetbetreiber mit der Polizei zusammenarbeiten müssen. „Entsprechende Inhalte sind sofort zu löschen, Konten zu sperren und die Sicherheitsbehörden zwingend zu informieren“, so die Vorstellung der CSU, wie mit unserem grundgesetzlich verankerten Recht der Meinungsfreiheit künftig umzugehen ist.  Im sozialistischen Schulterschluss mit Heiko Maas und Katrin Göring-Eckhardt, deren Credo nach einhelliger Meinung von Regierung und Opposition lautet, dass zu unterbindende „hate speech“ nur von „rechts“ kommt, versucht sich nun auch die CSU im Zensur-Geschäft.

„CSU hat sich inhaltlich völlig entleert“

„Die CSU marschiert im Block der Altparteien Seite an Seite mit Kommunisten, Sozialisten und den Grünen“, so die Stellungnahme des bayerischen AfD-Landesvorsitzenden, Petr Bystron gegenüber metropolico. Die CSU folge dem Oberzensor der SPD, Heiko Maas. „Zensur und Verbote sind das einzige, was dieser überkommenen Polit-Kaste einfällt, wenn sie mit unbequemen Meinungen konfrontiert wird. Das verwundert nicht, denn inhaltlich hat sich die CSU völlig entleert.“ (BS)

Quelle:
http://www.metropolico.org/2016/01/03/csu-beteiligt-sich-an-internetzensur/


Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

35 Kommentare

  1. Wann kommt hier endlich zur Sprache, dass es sich Sylvester um einen europaweit konzertierten Terroranschlag im Zuge des Sex-jihad durch IS Schläfer gehandelt haben muss.
    Mit europaweiter Anweisung von ganzganz oben an die Polizei NICHT einzugreifen!!

  2. Hinweis: „… wenn es wahr wird, was sich in der CSU …“

    Im Übrigen spielt eine Meinung der CSU eh keine Rolle mehr, wenn man bedenkt, dass täglich zu Tausenden Deutschland-Zerstörer und / oder -Umwandler dieses Land fluten, mit Unterstützung nicht unerheblich vieler Verantwortlicher und Helfer – ohne eine echte Abwendbarkeit durch die Bvölkerung (die bei Protest von Polizei förmlich überschwemmt und überrannt wird). Was schadet da noch eine Zensur im Internet? Dadurch, dass sich die Leute im Internet verabreden können, wird auch für die überwachende Staatsseite und deren Werkzeuge (z.B. Antifa) eine rechtzeitige Einleitung von Gegenmaßnahmen möglich.

  3. Was ist das für ein neues Lay-out?
    Höchst unsympathisch.
    Kann so nicht schreiben. Sieht wie metro oder so aus.
    Will mein altes wieder haben!

    Was ist los Terminator?
    Was ist passiert?
    Wandern Sie aus?

  4. @eagle1

    „Was ist das für ein neues Lay-out? Höchst unsympathisch.“

    Schon dran gewöhnt. Geht eigendlich. Außer das Ölaugen-Schwarz in der linken Seite und oben. Ich hätte es wahrscheinlich in Dunkelgrau gemacht wenn es unbedingt weiße Schrift sein müsste. Nicht ganz so extrem. Kontrast für die bessere Lesbarkeit muß natürlich erhalten bleiben.

    Ansonsten fehlt nur die Nummer des jeweiligen Kommentares. Könnte ein kleiner Nachteil sein. Man kann natürlich das Datum kopieren um einen Kommentator zu einem bestimmten Kommentar anzusprechen.

    • Das mit der Nummer scheint so gedacht zu sein, daß dafür dieses direkte Antwortfeld da ist.

      Das ist aber sehr doof so.
      Weil man die ganze Offenheit der Diskussion, die vorher möglich war, dadurch sortiert und unterlegt, statt sie parallel laufen zu lassen.

      Der alte Stil war einmalig im Netz und perfekt!
      Warum mußte man das denn ändern?
      Gabs Beschwerden?

  5. Cäsar Julius Gaius……

    das ist jetzt unerträglich geworden.
    Es gibt nur noch 1 Partei, die einen halbwegs kühlen Kopf bewahrt im Angesicht der heranrollenden Katastrophe.

    Auch sie wird gemobbt und behindert und gehackt.
    Herr Maas, auch in Sachen Zensurminister hatte Herr Höcke wohl damals bei Jauch sehr sehr Recht!!!!
    Sie haben sich ganz prächtig gemausert, Gratulation.

    https://www.youtube.com/watch?v=fryQp3A9nCo
    Vorfälle Silvester Köln. Medienberichterstattung.Florian Jäger AfD nimmt Stellung

    https://www.youtube.com/watch?v=8XaJ2nsATnE
    Angriffe auf Frauen Sylvester Köln: Petr Bystron (AfD) im Interview mit RT

    https://www.youtube.com/watch?v=skRTGHMz3js
    Radikale Muslime belästigen Christen sexuell, jagen und töten sie

    Na also, es geht doch. Presse wird ja fast noch erträglich. Bißchen spät, was?
    Ein Jahr lang lancierten diese Pressisten den IS bei seiner Invasion.

    https://www.youtube.com/watch?v=WRlFpa0r_EU
    Flüchtlingskrise AfD Jörg Meuthen Spitzenkandidat BW

    • Anita. Ich habe mit dem Terminator telefoniert.

      Der ist heute nicht gut drauf. Und mit seinem Computer

      ist was nicht in Ordnung.

      Der kommt schon wieder.

  6. Im Zwangsgebühren finanzierten öffentlich rechtlichen TV wurde die Trainigsreise des FC Bayern München nach Katar kritisiert, weil Katar den Islam-Terrorismud unterstützt. Was uns diese öffentlich Rechtlichen aber bewußt verschweigen, ist die Tatsache, das in München ein riesiges „Europäisches Islamzentrum“ gebaut werden soll, das zum größten Teil von genau diesem Katar finanziert werden soll. Ein Münchener Bürgerbegehren gegen dieses Islam-Zentrum, bei dem über 30.000 Unterschriften (mehr als nötig wären) zusammenkamen, wurden vom SPD-regierten Stadtrat abgeschmettert!
    Mehr muß man zur Doppelmoral und Heuchelei dieser Staatsmedien nicht mehr sagen!

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/repraesentativer-bau-in-muenchen-katar-soll-muenchner-moschee-finanzieren-1.1398290

    • Wenn die Bienenkönigin weg ist, dann kommt gleich als eines der ersten Tops diese unsägliche Moschee in München auf den Terminplan.

      Wo ist eigentlich MS?

  7. „Grüne empört über Bildung von Bürgerwehren“
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/gruene-empoert-ueber-bildung-von-buergerwehren/

    „HANNOVER. Die Grünen haben dem niedersächsischen CDU-Landtagsabgeordneten Frank Oesterhelweg vorgeworfen, die Bildung von Bürgerwehren zu befeuern. Oesterhelweg hatte zuvor im Wolfenbüttler Schaufenster mit Blick auf die Massenbelästigungen von Köln geschrieben: „Diese Verbrecher haben keine Toleranz verdient, sie müssen von der Polizei gestoppt werden – notfalls mit Gewalt und, ja, Sie lesen richtig, auch mit Schußwaffen.“

    Wenn bedrängte Menschen „panisch um Hilfe rufen“, dürfe nicht „diskutiert, dann muß gehandelt werden“, schrieb Oesterhelweg, der auch Mitglied im Bundesvorstand der CDU ist. Es müsse „unverzüglich, hart und entschlossen“ vorgegangen werden, forderte der Abgeordnete.

    „Schockierend und unverantwortlich“ 😆

    Die Grünen im niedersächsischen Landtag verurteilten die Äußerungen. „Die Forderung nach dem Einsatz von Schußwaffen bei Situationen wie in der Kölner Silvesternacht ist schockierend und unverantwortlich“, kritisierte der Sprecher für Bürgerbeteiligung, Belit Onay. „Wir erwarten von der CDU-Fraktion eine Klarstellung, ob sie zukünftig Seite an Seite mit sogenannten Bürgerwehren agieren will oder weiterhin zur geltenden Rechts- und Gesetzeslage stehen wird.“ Oesterhelweg biedere sich „rhetorisch bei HoGeSa, Pegida, AfD und Co.“ an.

    Besorgt zeigte sich Onay über die Entwicklung von Bürgerwehren in Deutschland. „Es ist unsere gemeinsame Pflicht, dem entgegenzuwirken und eine Selbstverständlichkeit, die Arbeit der Sicherheits- und Ermittlungsbehörden zu unterstützen und abzusichern.“

    Vor diesem Hintergrund seien die „Wildwest-Äußerungen“ des CDU-Landtagsabgeordneten Oesterhelweg „ebenso abenteuerlich wie beschämend“. Die Partei, die in Niedersachsen mit der SPD die Regierung stellt, kündigte an, zu dem Thema eine Anfrage bei der Polizei zu stellen.“

    Ein Mann von Format dieser Frank. Ich bin begeistert.

  8. Die Medien und Presse meinen sie kommen den Mördern davon ,wenn sie weiterhin Lügen ,Vertuschen und Verschweigen .
    Unser Schweizer Freund schreibt genau das was wir schon lange sagen . Auch Richter ,Staatsanwälte ,Ärzte ,Polizisten …..und ihre Familien alle werden betroffen sein .Auch die Bundeswehr und ihre Angehörigen …
    Diese “ Elite “ muß gestürtzt werden die uns Deutsche und Europäer in den Abgrund führen wollen .

    Brief eines Schweizer an seine deutschen Nachbarn!
    Offener Brief an meine deutschen Freunde .Es ist Zeit !Zeit für eine friedliche Revolution !
    http://www.krisenfrei.de/hoechste-zeit-fur-eine-friedliche-revolution/#more-25229

  9. Zu Seehofer, dem Tyrannen, schlich eagle1, den Dolch

    im Gewande.

    Was wolltest Du mit dem Dolche sprich …….

    • Nee nee , mein Lieber, das kannste mal ganz schnell vergessen…
      Horsti ist im Moment etwas lahm und abtrünnig, aber er braucht unsere Sympathie. Ich sollte ihm vielleicht mal wieder einen Ermahnungsbrief schreiben. Schließlich ist er ja mein Landesvater.

      Aber mit Dolchen würde ich nicht schleichen, und schon mal gar nicht zum Horsti.
      Ich weiß schon, er baut grade ziemlich viel Mist. Ist wohl auch ein bißchen verwirrt. Ihm sind halt alle Hände gebunden.

      Warten wirs mal ab, vielleicht wenn die Merklerin weg ist, dann hat er als Übergangskanzler ne Chance.

      Schiller und sein Dreigestirn: ich sei, gewährt mir die Bitte, in Eurem Bunde der dritte.
      Ja, wir könnten natürlich auch dem Horsti vorschlagen, daß er zur AfD kommen kann. Das wäre gar nicht so schlecht.
      Ob er das täte, ich kanns mir nicht vorstellen. Aber andere von der CSU, die es ernst meinen mit der konservativen Weltsicht, die könnten ja überwechseln.

      Seehofer als AfD Spitzenkandidat im Bayerischen Landtag, hehehehehe, höchst witzige Vorstellung…

  10. „…2000 Jahre später die Deutschen angesichts ihrer Ermordung durch das Merkel-Regime rufen…“

    Also wenn wir mausetot ermordet sind, dann rufen wir Deutschen gar nichts mehr.

    Aber die Vorstellung, ich säße auf einer Wolke u. ließe taubeneigroße Hagelkörner auf Islamien regnen oder mit einem Wirbelwind die Moschee abdecken u. auf die Bückbeter, nebst Korane, einen kräftigen Schauer regnen u. anderen anti-islamischen Schabernack… oder spukte nächtens als Geist u. stellte allerhand anti-islamisches im Kalifat Almanya an, gefällt mir schon.

    Daß ich jmd. umbringen wollte, habe ich nirgendwo behauptet, sondern nur so Sachen, die eben ein Kobold so anstellt, gell Blog(ck)wart von der Antifa oder Islamien!

    Lustig fände ich auch im großen Meereschwimmbecken den „Stöpsel“ zu ziehen u. auf einmal ständen die verheuchelten Muselmanen blamiert da, der Kerl vorne mit seinem steifen …, hihihi!
    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2007/12/badespass_islam.jpg

  11. Als paranoider Verschwörungstheoretiker (so nennt die HAZ Leute, die das Unwort Lügenpresse benutzen) kann ich nur sagen, daß ich auch der CSU nicht traue. Die redet dauernd, tut nichts und hofft, als Blitzableiter für den Unmut der Wähler Merkel zu Diensten zu sein.

  12. Vergesst nie, dass der Obernazi Mende nach dem WW2 alle übriggeblieben Topislamisten der Nazis in München zusammengezogen und versammelt hat, um sie dann an die CIA zu vermitteln(die blaue Penzbergmoschee zählte in der radikalen Islamwelt(Muslimbrüder etc) zur 4wichtigsten Gebetsstätte der Welt. München war und ist(siehe Ute/Idriz und Konsorten) das Hauptunterstützerzentrum des radikalen Islams in Europa. Also aufgepasst, wem ihr glaubt. Sicher nicht den Herrschenden Schweinen gleich welcher Couleur!

  13. Daher empfehle ich, sich nicht nur auf diese social networks (wie FB etc.) zu verlassen und eben wie hier, parallel auf den jeweiligen homepages zu posten.
    DENN dort ist das Zensieren weit schwieriger.
    Es wird versucht, alles auf FB zu lenken, da man eben dort „bestens“ zensieren kann.
    Unserer Obrigkeit wäre es am liebsten, es gäbe NUR FB.
    Glücklicherweise ist dem NICHT so.

    So können wir nach-, wie vor, unsere Meinungen und sehr wichtige Berichte und Recherchen der Bevölkerung zugänglich machen. Also genau das unternehmen, was die Obrigkeit immens stört.

    Die Wahrheiten ans Licht bringen !!

    Diese Berichte und Nachrichten müssen in die Bevölkerung gebracht werden, das ist sehr wichtig zur “viralen Verbreitung“, daher …

    ***HILFE-Liste***

    WAS kann man unternehmen?

    -demonstrieren…Raus auf die Straße.., besser noch Landtag oder Bundestag !
    -UND jeden Montag z.B. hier hier

    -****sich mit Rechtsmitteln wehren, (siehe hier) ****

    *** Widerstand

    -politisch inkorrekte Nachrichten teilen….

    -wie ….., auf welchem Wege kann dies effizient und viral geschehen ?

    *in Social-Media verbreiten/teilen/multiplizieren per:

    -wie hier viraler Verteiler
    – facebook (bitte nicht nur hier, denn hier wird zensiert !! )*
    aber auch Messenger, wie:
    – SMS
    – whatsapp
    – Skype
    – threema
    – Signal/ vormals Textsecure
    – Simsme
    -oder auch – anonyme Verteilungsplattform ,
    .
    -die App , aufs Handy laden
    -die hier veröffentlichen Beiträge (oder was du sonst noch zu sagen hast) „VIRAL“ posten/teilen

    -E-mail (auch anonym)
    -Print in der Nachbarschaft etc. verteilen.

    -diskutieren.
    Freunde, Bekannte, Nachbarn, Mitmenschen informieren.

    oder hier mitmachen

    “Das Eine tun-, das Andere nicht lassen ! “

    Wie können wir uns verbünden?

    -Blog?, den man nach Tagen noch findet und einsehen kann?
    …….(Vorschläge bitte…) wie dieser hier wie dieser hier :
    -Forum? welches? wo?
    …….(Vorschläge bitte…)
    Wie können wir uns vernetzen?
    ………Bitte um Vorschläge:

    Bitte den Text mit euren Ideen vervollständigen, kopieren und wieder hier, oder verlinkt, einfügen. So könnte sich eine erweiterte anwendbare“ Hilfe-Liste“ entwickeln.

    Diese Liste IMMER WIEDER und IMMER WIEDER posten !
    Wo? Siehe oben/unten.

    Hier ist eine VIRALE Verteilung in einem enormen Tempo möglich.
    Bitte mach mit.

    ** für Android Handy

    ** für IY-phone

    Und schon gehen die Nachrichten .. ab unter das Volk 😉
    Die, meiner Meinung nach, schnellste virale Verbreitung von Nachrichten

    Wir sollten KEINE Gelegenheit auslassen, diese politisch inkorrekten Nachrichten zu verteilen.

    Macht mit !

    Danke 😉

  14. Die Regierung von Griechenland kritisiert die Türkei

    wegen einer unveränderten Flüchtlingsflut!!

    Keine Reaktion von unserer diktatorischen Regierung !!!

    +++++

    Ehrliche Medien beichten, daß immer mehr Männer aus

    Marokko, Algerien und Tunesien zu uns kommen.

    Dort ist kein Krieg.

    Das sind Wirtschaftsflüchtlinge.

    Warum lässt man diese überhaut rein ???

    Ich sehe keinen Asylgrund !!!

  15. auf NTV Fersehticker und Online 12.jan 2016
    Der Richter der Kanzlerin – Udo di Fabio
    er sagt in einem Gutachten für die CSU,
    Zitat: Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist offensichtlich ein historischer Rechtsbruch.“(..)

    Ausgerechnet der Freistaat Bayern (also die CSU-Regierung) hat das brisante Gutachten beauftragt, um zu klären, ob Merkels Regierung noch auf dem Boden des Rechts stehe, ob das Agieren der Berliner Regierung vom fehlenden Grenzschutz bis zum Alleinlassen der Bundesländer nicht eigentlich verbrecherisch sei. Alleine dieser Vorgang ist ein Eklat. Denn damit weist eine Regierungspartei der Kanzlerin nach, dass ihr Verhalten nicht mehr vom Grundgesetz gedeckt ist.(…)

    http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Der-Richter-der-Kanzlerin-article16746101.html

  16. ZDF-Staatsfunk weint um Führerin Merkel, sie sei einsam. Dazu kein geschöntes Konterfei der Diktatorin, sondern eines, worauf sie extra-alt aussieht, damit der aufmüpfige Deutsche Schuldgefühle bekomme. Ihre devoten Parteisoldaten murrten angebl. auch:

    „“Es wird einsamer um die Kanzlerin“ – mit diesem Tenor berichten Abgeordnete über die Fraktionssitzung der CDU/CSU. Von den rund 15 Wortmeldungen hätte sich nur eine einzige für die Kanzlerin und ihren Flüchtlingskurs ausgesprochen. Der Rest plädierte für einen Kurswechsel, berichten Teilnehmer.

    (…)

    Dass die eigenen Parteifreunde, die ihr gerade noch vor vier Wochen auf dem Parteitag zugejubelt haben, jetzt das Vertrauen in die eigene Kanzlerin verlieren, ist besonders bitter für die Kanzlerin.““

    Ja, da müssen ihr ihre Lohnschreiber wieder eine Manipulationsrede schreiben u. schon wird das Parteivolk erneut ihre Füße lecken!

    (…)

    „“Mark Hauptmann(CDU/CSU. Politikwissenschaftler, geb. 1984 in Weimar, ledig, ev.-luth.), Wirtschaftsfachmann der Fraktion aus Suhl, der den Appell unterschrieben hat, will von der Kanzlerin jetzt einen Kurswechsel:

    „Ohne einen Schutz der Grenzen werden wir die hohe Zahl der illegalen Migranten nicht verringern können. Nach geltendem deutschem Recht müsste bereits an der Grenze eine Zurückweisung erfolgen. Dies gilt es schnellstmöglich umzusetzen.““
    http://www.heute.de/merkel-in-der-kritik-es-wird-einsamer-um-die-kanzlerin-41785164.html

    Lächerlich, Du naives Bübchen, als ob sich Diktatoren jemals für Gesetze, die ihrem Willen widersprechen, interessiert hätten! Mark Hauptmann, Ihr seid Parteisklaven und sonst gar nichts!

    Im übrigen kam Merkel als Quotentussi an die Macht: Frau u. Ossi! Da waren alle Medienweiber, inkl. Alice Schwarzer, verzückt.

    +++++++++++++++

    RÜCKBLICK:

    NUDGING – DAS VOLK MANIPULIEREN

    „“Regierungsberater
    Kanzlerin sucht Verhaltensforscher

    Psychologen, Anthropologen[sic] und Verhaltensökonomen sollen her und Angela Merkel helfen:

    Die Regierung will wirksamer regieren und den Bürgern einen Schubs in die „richtige“ Richtung geben.““ 26.08.2014

    (…)

    Welche Interessen dem Volk nützten, bestimmt die Herrscherin:

    „“Ein Regierungssprecher…, Vielmehr gehe es darum, neue Methoden für „wirksames Regieren“ zu erproben. Dafür sollten Erkenntnisse der Verhaltensökonomie stärker genutzt werden.

    Denn Forscher hätten herausgefunden, „dass viele Menschen so handeln, dass es ihren eigenen Interessen widerspricht“, so der Regierungssprecher…““
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/kanzlerin-angela-merkel-sucht-verhaltensforscher-13118345.html

    +++++++++++++

    MERKEL & ENTOURAGE MÜSSEN WEG!

    ALLEIN SCHON DESHALB, DAMIT DIESE REGIERUNGSBONZEN NICHT MEINTEN,

    SIE SEIEN AUF LEBENSZEIT IM AMT, SOLANGE SIE DER DIKTATORIN FOLGTEN.

  17. Zu meinem Komm. #32

    Haben wir eigentl. jemals erfahren, wen Merkel als Volksmanipulatoren zwecks Nudging einstellte? Etwa ein MuselmaneIn(TÜRKE, SYRER), der/die im Westen studierte. Wieviele? Für welches Salär?

    Normalerweise müßte uns dies das Kanzleramt automatisch mitteilen. Wenn nicht müßte sich die Journaille dahinterklemmen.

    16.03.2015
    „“Verhaltenspsychologen für das Kanzleramt
    Merkel will Bürger durch »Nudging« erziehen

    Bundeskanzlerin Merkel möchte mit einer neuen Methode der Verhaltens­psychologie die Deutschen vermehrt zu Musterbürgern machen. Dafür schafft sie drei neue Stellen.

    (…)

    Aufbauend auf die Verhaltensökonomie sollen in Gesetze kleine Kniffe eingebaut werden und Bürger kleine »Stupser« erhalten, damit diese sich im Sinne der Regierungsziele optimaler zu verhalten. Oder wie der Wirtschaftsprofessor Cass Sunstein als geistiger Vater von Nudging sagt: » Es geht um einen völlig neuen politischen Ansatz. Man kann ohne Gesetze und Verordnungen seine Ziele erreichen«.

    (…)

    Künftig sollen alle Gesetzesvorhaben der neu geschaffenen Arbeitsgruppe aus Psychologen vorgelegt werden, welche diese auf Wirksamkeit untersuchen. Kritiker warnen bei der Methode vor einer neuen Form von Gängelei, bei der der Staat den Bürger ohne demokratische Kontrolle manipulieren, bevormunden und sich so letzten Endes seinen Musterbürger formen will.

    Der Staat wird zum allsorgenden Vormund, der sie nunmehr in eine Richtung bringen will, ohne daß sie Ge- und Verbote wirklich spüren.

    (…)

    Bundesjustiz- und Verbraucherschutzminister Heiko Maas warb für dessen verstärkten Einsatz als Instrument der Politik…““
    http://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-will-buerger-durch-nudging-erziehen-10056358/

    VON „RICHTIGER“ ERNÄHRUNG BIS MEHR ORGANSPENDEN
    WIRD GENANNT.

    NICHT GENANNT WERDEN

    STERBE“HILFE“, HOMO-EHE u. PRO GENDER-WAHN

    ODER ARBEITEN BIS 80, ISLAMOPHILIE,

    FLUTLINGSBETREUUNG,

    DASS ALLE EINWANDERER

    „FLÜCHTLINGE“ SEIEN u. „WIR SCHAFFEN DAS“ usw.

    (:::)

    „“Und auch die deutsche Bundesregierung will eine solche Form des Regierens in Zukunft systematisch betreiben. Das Zauberwort der Stunde im Kanzleramt heißt „Nudging“.

    +++Seit wenigen Wochen ergänzen Psychologen und Ökonomen den Beraterstab von Angela Merkel. +++Sie sollen prüfen, was mit den neuen Methoden künftig noch möglich sein könnte.

    (…)

    Beim Nudging wird die Umwelt so gestaltet, dass die Bürger in die richtige Richtung geschubst werden und die vermeintlich schlechte Alternative links liegen lassen. Die Idee ist nicht neu. In Werbung und Marketing wird das schon seit jeher angewendet: Bunte Verpackungen für Süßigkeiten, platziert in Blickhöhe von Kindern, sind absatzfördernd – jeder Vater und jede Mutter wird davon ein Lied singen können. Und auch deutsche Regierungen auf Bundes-, Landes- oder kommunaler Ebene gestalten schon heute Umwelten so, dass Menschen sich ihren Vorstellungen entsprechend verhalten. Manche dieser Nudges bestehen aus Aufklärung:

    Kampagnen weisen auf die Gefahren von HIV oder Übergewicht hin. Fitnessgeräte in städtischen Parks erinnern nicht nur an die Leibesertüchtigung, sondern bieten auch gleich die passende Gelegenheit.

    Doch mit dem Verweis auf das, was schon praktiziert wird, können berechtigte Bedenken nicht einfach weggewischt werden. Schließlich ist es strittig, ob eine Regierung für seine Bürger entscheiden darf, was gut und richtig ist.

    (…)

    Vielleicht widerspricht die Forderung nach Aufklärung sogar einem zentralen Ziel der Schubser: Nämlich die Welt für den Bürger einfacher zu machen, ohne ihn mit bewussten Entscheidungen zu belasten. Wenn sich die Politik für die kleinen Stubser entscheidet, muss sie dennoch erklären, was sie mit ihnen bewirken will. In einer Demokratie haben die Bürger ein Recht darauf, zu erfahren, was ihre Regierung von ihnen fordert…““
    http://www.n-tv.de/politik/Regierung-setzt-auf-sanfte-Schubser-article15056221.html

    NEBENAN SETZTE NTV EINEN ARTIKEL „Immer mehr Organspender“, wenn das kein Nudging ist, durch eine Behauptung die Massen so „schubsen“, daß sie auch dabei sein u. sich lebend ausschlachten lassen wollen, denn der Herztod darf noch nicht eingetreten sein. Der Hirntod ist das Kriterium. Hier werden Grenzen überschritten, denn stark geistig Behinderte – etwa angeborene oder durch Unfall verursachte Defekte – haben auch ein (fast) totes Gehirn… Hitler & seine Entourage würden frohlocken.

  18. BVG
    ich habe vor einiger Zeit im Spiegel einen Kommentar über die Groko Bundesregierung und ihre loyale Opposition geschrieben, in dem ich ebenfalls das Wort „Nudging“ = jemanden (die Bürger) manipulativ hintrimmen/schupsen) verwendet hatte. Sofort wurde mein Kommentar kassiert/zensiert, nicht veröffentlicht.
    Inzwischen ist der Ausdruck in dem Zusammenhang jedoch falsch, bzw. überholt.. es ist bereits längst absichtliche Manipulation und Verarschung der deutschen Bürger wie in der Ex DDR !
    Merkel – offenbar vom Ex Parteibüro -früher näher als zugegeben- gut gelernt, verhält sich gleichsam so schizophren ambivalent zu den Bürgern, wie die Bildzeitung zu seinen Lesern. Einenteils suggerieren beide verständnisvoll auf ihrer Seite zu stehen, doch in Wirklichkeit machen beide das Gegenteil, nahezu Deckungsgleich einen Dolchstoss dem deutschen Volk in den Rücken.

    Merkel –>
    http://journalistenwatch.com/cms/die-unheilbare-und-der-terror/

    Julian Reichelt( Lügenbild):

    http://www.bild.de/politik/inland/sex-uebergriffe-silvesternacht/nach-sex-mob-silvesternacht-diese-rede-wuerde-ich-halten-44088412.bild.html

  19. Meine Meinung: Es gäbe kaum Hass-Mails, wenn Maas und
    Genossen weniger arrogant wären und eine bessere Politik
    machten.

Kommentare sind deaktiviert.