Auch Stuttgart: 15 arabische Männer umringen zwei 18-jährige Mädchen. Passanten schreiten ein


Der bezahlte Lügner Mazyek weist stets die Verantwortung des Islam für dessen Verbrechen zurück

****

Auch im rotgrünen Stuttgart gehen “Flüchtlinge” gegen Frauen vor. Gleich 15 Araber umringten 2 junge deutsche Mädchen – mit eindeutigen Absichten. Nur Passanten konnten schlimmeres verhindern. Wohl auf Anweisung der Kretschman-Regierung faselte die Polizei von einem “Einzelfall”. 

MM, 15.1.2016

***

Epoch Times, Montag, 4. Januar 2016

Stuttgart: 15 arabische Männer umringen zwei 18-jährige Mädchen – Passanten schreiten ein

Zwei 18-jährige Mädchen wurden auf dem Stuttgarter Schlossplatz am Silvesterabend gegen 23.30 Uhr von 15 Arabern umringt. Passanten kamen ihnen zu Hilfe, bevor Schlimmeres passierte. Allerdings wurden den beiden die Handys dabei geklaut. Ein Polizeisprecher sagte: “Dass Frauen von größeren Gruppen belästigt werden, kommt selten vor. Die Tat war ein Einzelfall.”


Die beiden Mädchen waren kurz vor Mitternacht in der Silvesternacht auf dem Stuttgarter Schloßplatz unterwegs, als sie von 15 Männern umringt, bedrängt und belästigt wurden. Die Wegelagerer hinderten die 18-Jährigen am Weitergehen und wollten sie ausrauben. Sie berührten die Mädchen auch unsittlich, meldete die Stuttgarter Polizei.

Als sie einer der jungen Frauen die Handtasche entreißen wollten, kamen den Mädchen ein Passant und ein Türsteher zu Hilfe. Die Täter flohen, nicht ohne die Handys der Mädchen im Getümmel mitgehen zu lassen, meldete der “Focus“.

Die Polizei Stuttgart geht jetzt den Hinweisen nach und sucht nach Zeugen. Auch die Helden in der Not werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Die Täter wurden mit 30 bis 40 Jahren angegeben und ihr Aussehen war südländisch, arabisch, mit schwarzen Haaren. (sm)

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/stuttgart-15-arabische-maenner-umringen-zwei-18-jaehrige-maedchen-passanten-schreiten-ein-a1296521.html?meistgelesen=1


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
32 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments