Auch Stuttgart: 15 arabische Männer umringen zwei 18-jährige Mädchen. Passanten schreiten ein

politiker_floskeln011

Der bezahlte Lügner Mazyek weist stets die Verantwortung des Islam für dessen Verbrechen zurück

****

Auch im rotgrünen Stuttgart gehen "Flüchtlinge" gegen Frauen vor. Gleich 15 Araber umringten 2 junge deutsche Mädchen - mit eindeutigen Absichten. Nur Passanten konnten schlimmeres verhindern. Wohl auf Anweisung der Kretschman-Regierung faselte die Polizei von einem "Einzelfall". 

MM, 15.1.2016

***

Epoch Times, Montag, 4. Januar 2016

Stuttgart: 15 arabische Männer umringen zwei 18-jährige Mädchen - Passanten schreiten ein

Zwei 18-jährige Mädchen wurden auf dem Stuttgarter Schlossplatz am Silvesterabend gegen 23.30 Uhr von 15 Arabern umringt. Passanten kamen ihnen zu Hilfe, bevor Schlimmeres passierte. Allerdings wurden den beiden die Handys dabei geklaut. Ein Polizeisprecher sagte: "Dass Frauen von größeren Gruppen belästigt werden, kommt selten vor. Die Tat war ein Einzelfall."

Die beiden Mädchen waren kurz vor Mitternacht in der Silvesternacht auf dem Stuttgarter Schloßplatz unterwegs, als sie von 15 Männern umringt, bedrängt und belästigt wurden. Die Wegelagerer hinderten die 18-Jährigen am Weitergehen und wollten sie ausrauben. Sie berührten die Mädchen auch unsittlich, meldete die Stuttgarter Polizei.

Als sie einer der jungen Frauen die Handtasche entreißen wollten, kamen den Mädchen ein Passant und ein Türsteher zu Hilfe. Die Täter flohen, nicht ohne die Handys der Mädchen im Getümmel mitgehen zu lassen, meldete der "Focus".

Die Polizei Stuttgart geht jetzt den Hinweisen nach und sucht nach Zeugen. Auch die Helden in der Not werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Die Täter wurden mit 30 bis 40 Jahren angegeben und ihr Aussehen war südländisch, arabisch, mit schwarzen Haaren. (sm)

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/stuttgart-15-arabische-maenner-umringen-zwei-18-jaehrige-maedchen-passanten-schreiten-ein-a1296521.html?meistgelesen=1


Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 15. Januar 2016 18:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Massenvergewaltigungen durch Muslime (arabisch "Taharrush gamea"

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

32 Kommentare

  1. 1

    Mohammed ist ein Vorbild für alle Mohammedaner

  2. 2

    Mazyek lügt bei Menschen bei Maischberger |13.01.2016

    Mazyek lügt frech in die Kamera. Ab 1:11:16 behauptet er dreist, dass weder er noch der Verband "Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V." in irgendeinem Zusammenhang mit der Webseite islam.de stünden. Eine kurze whois Abfrage bei http://denic.de entlarvt ihn:

    ERGEBNIS

  3. 3

    Epochtimes:
    ----
    „Das waren Vergewaltigungs-Taktiken wie im Arabischen Frühling“ – und noch dazu am strategisch perfekt geeigneten Ort. Dies ist die Aussage eines Augenzeugen der Kölner Silvesternacht. Seine Analyse und Recherchen zur Situation sind detailliert und unbequem.""
    -----------
    Mehr hier:
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/koelner-augenzeuge-analyse-vergewaltigungs-taktiken-wie-im-arabischen-fruehling-mythen-metzger-video-a1297484.html
    ---------------------------------

    Im Prinzip "Rudelfickversuch" nach Islamart....
    Nach der Koransure mit dem ..verbannt sie und schlagt sie..
    etc,oder ??

  4. 4

    @2 dwM
    Mazyek, ein Taqiyameister. Auch hier ists bewiesen. Und da wundert sich der Moslem im allgemeinen, das man ihm kein Wort glaubt?

    Islam ist und bleibt geistige Scheiße!

  5. 5

    Hier das Video(siehe oben 03)

    https://youtu.be/SDELW-fJEuw

  6. 6

    Lügen sind wir doch von dem Berufs - Moslem

    Kaiman Mazyek ( genannt Maizecke ) gewöhnt!

    Empörung ruft bei mir die Stellungnahme der

    Polizei hervor.

    Kaiman muss lügen.

  7. 7

    Verfassungsschutz ist positiv überrascht über die Salafisten.
    Man "bricht eine Lanze" für die Salafisten.

    http://1.bp.blogspot.com/-JFMn3cBibeE/VpjP_emCLwI/AAAAAAAAjcQ/IFuUo06mPWc/s1600/FireShot%2BCapture%2B648%2B-%2B%25281%2529%2BPierreVogel.de_%2B-%2Bhttps___www.facebook.com_PierreVogelOffiziell_.png

    Hauptquelle:

    http://boxvogel.blogspot.de/

  8. 8

    Sehr viel mehr "Bereicherungen" gibt es täglich hier: http://bereicherungswahrheit.com/

    Alleine heute wieder eine ganze Seite voll Fachkräfte. Von der Vergewaltigung einer 14 jährigen (geistig behindert) durch 3 "Täter" am 04.01.16, zur Vergewaltigung einer 15 jährigen, weiter zu 2 versuchten Vergewaltigungen und immer so weiter. De Maiziere nennt diesen Abschaum ja "seine Söhne und Töchter" und von Merkel nennen diese Kreaturen "Mutti", haften nicht Eltern für die Taten ihrer Kinder? Schließlich wurde die 14 jährige auch von minderjährigen Fachkräften vergewaltigt.

  9. 9

    Kettenraucher #7

    boxvogel ist zwar manchmal ganz witzig aber hat vom Islam keine Ahnung. Für ihn sind die Bösen nur die Salafisten und Islamisten (die es gar nicht gibt) Dass Islam einfach Islam ist will er nicht wahr haben. Er ist meines Erachtens ein unverbesserlicher Linker und seine Kommentatoren kommen auch alle aus der Ecke Multi-Kulti ist etwas Wunderbares.

  10. 10

    @09 backbone
    Mhhm,durchaus möglich.
    Habe das beim goggeln gefunden.
    Nun, ich habe auch keine besondere Ahnung vom Islam, aber ich will den ISLAM-Dreck nicht hier haben.
    Habe mir erst jetzt den Koran auf Deutsch (Max Henning) bestellt um mitreden zu können sowie im familiären Umfeld Fakten nennen zu können.

  11. 11

    @ Kettenraucher 10#

    Und da soll noch einer sagen, wir Nazis hätten keinen Sinn fürs Höhere und seien dumpfbackige bildungsferne Typen...

    😉

    ______________________________

    Was anderes geht mir nicht mehr aus dem Kopf:

    vor dem Hintergrund der jetzt allen bekannten Tatsachen läßt sich diese Bemerkung von dem Politiker, dessen Namen ich mir nicht gemerkt habe, noch zynischer an...

    Der meinte doch damals, daß wir uns doch über ein bißchen Frischzellenkur freuen sollten, weil dann nicht mehr so viele weißhaarige Opis in ihren dicken Autos auf den Straßen herumfahren würden und einfach mehr los wäre, alles wäre dann nicht mehr so langweilig, wie bisher....

    Ich kann mich einfach an den Namen dieses RRRRGGGGG nicht mehr erinnern.
    Den würde ich gerne mal besuchen...
    Nachsehen, ob er sich langweilt... oder ob er jetzt genug Spaß hat.

  12. 12

    @ eagle1 #11

    Dies wäre doch wohl auch ganz im Sinne dieses PO-litikers:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/63046-bornheim-schwimmbadverbot

    Auf Druck irgendwelcher Kommunisten (auch "Medien" genannt, was aber fast dasselbe ist), wurde das Badeverbot für Ficki-Ficki-Invasoren, die deutsche Frauen belästigten, wieder aufgehoben.

    Es bleibt also nur, da nicht mehr hinzugehen, statt sich womöglich auch noch mit eingeschleppten Krankheiten von Merkels Lieblingen zu infizieren.

    Bald kommt der Tag, an dem unsere Kommunisten eine "Anwesenheitspflicht" für Deutsche durchsetzen, die sich - dient ja alles der "Integration" - jederzeit von Fremden anpöbeln lassen und ihnen "zu Diensten" sein müssen.

    Wann steht der Deutsche endlich auf und jagt diesen Kommunisten-Haufen aus "Medien" und PO-litik davon, der - wieder alle Natur - die "Gleichheit aller Mööönschen" erzwingen will - in wenigen Wochen haben die Baden-Württemberger die Möglichkeit, zumindest den Kommunisten Crashman aus dem Amt zu jagen.

  13. 13

    Pierre Vogel hat heute ein Video veröffentlicht, indem er leugnet, dass Terroranschläge mit dem Islam gerechtfertigt werden können:
    https://www.youtube.com/watch?v=aqIeDcoZYDs

    Notably: Er leugnet nicht, dass es im gelebten Islam gefährliche Fundis gibt und richtet sein Video auch zuerst an diese.

  14. 14

    Grüss euch die Grünen liegen in Baden Würtemberg noch weit vorne.
    Kretschmann aus Mao Te Tschung Anhänger wird Katholik und Grüner.

  15. 15

    "Verfassungsschutz bricht eine Lanze mit den Salafisten !!!!!!!!!!!!!!"

    Das ist echt erschreckend........

    Der Salafist Pierre Vogel will Deutschland Islamisch machen und der Verfassungsschutz macht mit den Salafisten gemeinsame Sache ?

    Es wird immer schlimmer ,ob da noch Wahlen etwas bringen ,da sie eh gefälscht werden ?

    Ob bei der Polizei ,Parteien ,Verfassungsschutz ,Medien-Presse ,Gewerkschaften überall sind Islamische UBoote .

    " Medienversagen : PI und Facebook sind schuld !!"
    ZAPP : Produziert - Bericht :A.Abdulaziz
    Schnitt: U.Özgerin
    und C.Mai
    Zu sehen im Abspann bei Min 5:49

    https://pi-news.net/2016/01/p499093/#more-499093

  16. 16

    Jetzt schon das zweite mal das ich in die Links von Pi nicht reinkomme
    dort steht : Dieser Verbindung wird nicht vertraut
    Komisch ,aber vielleicht habe ich was verkehrt gemacht .

  17. 17

    Da der Islam und der Koran das Gleiche ist, ist dieser Funktionär für mich unglaubwürdig! Was die Nazis mit Jüdinnen gemacht hat, macht der Islam mit unverschleierte Frauen. Nicht umsonst will Polen keine Moslem im Land haben.

  18. 18

    Ein paar Artikel weiter vorne hatte ich schon bemerkt, daß dieser Sex-Terroranschlag ein großer taktischer Fehler dieser verblödeten Islamisten war.

    Damit haben sie sich erfolgreich ins eigene Knie geschossen.
    Jetzt haben sie die breite Öffentlichkeit gegen sich.
    Und da läßt sich nicht mehr dran rütteln.
    Silvester ist und bleibt Merkels Stalingrad.
    Da hat sie sich vollkommen verschätzt genau wie ihre Lieb linge.
    Ihren Dschihad können die jetzt getrost vergessen.

    Langfristig wird die europäische Bevölkerung, die ein Interesse am Erhalt ihrer Wirtschaftskraft hat, egal in welchem Land nun genau, Höckes Forderung nach den Minus-Obergrenzen für Moslems fordern. Genau wie es auch schon vor Längerem Geer Wilders gefordert hat.
    Rücksiedelungsanreize setzen für die friedlichen Teile und sofortige Ausweisung für alle Kriminellen. Entzug der Staatsbürgerschaft für europäische Dschihadisten, die meinen, daß sie nach dem Massackerurlaub wieder heim kommen können. USW.

    Erdogan hat fertig. Ja, gell Kalif, alles fällt auf einen zurück....
    Besonders wenn man sich mit den räudigsten Elementen aus seinem Stamme verbrüdert. Altes Mafiagesetz.

  19. 19

    Zu dieser Mayzecke:

    es regen sich die Leute immer übers Hitlerbärtchen auf.
    Warum weiß ich nicht. Er ist nicht besonders kleidsam....aber da gibts noch so ein paar Typen, die mit nicht besonders kleidsamen Haaren im Gesicht herumgeistern.

    Diesen Bartfimmel aber haben überwiegend die Muslime.
    Und der pomadierte Clownsbart von dieser Mayzecke ist nun auch der Prototyp des schmierigen "Schmittchen-Schleicher"-Barts. Genau wie die ausladenden Fusselbärte der Dschihadisten, Salamifisten und den europäisch angepaßt gemäßigten gepflegten Dreitagebart-Variationen der Scheich-Chickeria.

    Den Bartfimmel haben eindeutig die Moslems.
    Schnauzer war und ist auch bei vielen Türken ein großes Männlichkeitssymbol. Grottenhäßlich nebenbei erwähnt.

    https://www.pitopia.de/pictures/standard/o/olaf_schuelke/43/olaf_schuelke_971043.jpg

    http://www.20min.ch/diashow/113104/113104-eYwKBvnhd8srrXBktqbqpQ.jpg

    http://assets.vice.com/content-images/contentimage/no-slug/64afc106b47d0a041234a425bf5f3b75.jpg

    http://media05.regionaut.meinbezirk.at/2014/09/03/7066371_web.jpg

    http://www.livenet.de/sites/default/files/media/194106-Der-Bart-ist-im-Trend-auch-Jesus-hatte-einen.jpg

    http://www.shz.de/img/musik/crop7809046/3756404374-cv16_9-w595/Conchita-Wurst.jpg

    http://www.smokersworld.info/wp-content/uploads/2010/06/smoker-muslim.jpg

    https://tangsir2569.files.wordpress.com/2015/06/serzad-kemanger.jpg?w=640&h=410

    Auf mich wirken die Mädels alle eher "zartbeseitet". Daß denen die Frauen reihenweise davonlaufen, ist schon klar. Deshalb haben sie sich Regeln geschaffen, sich ihr Weibspersonal gefügig zu halten und an der Flucht zu hindern.

  20. 20

    Versuchte Steinigung in Dortmund

    15.01.2016: Unfassbar: Die Polizei stoppt in Dortmund gerade noch rechtzeitig eine Steinigung! In unserem Video sprechen die Opfer exklusiv. Mehr dazu um 17.30 Uhr in SAT.1 NRW.

  21. 21

    Aiman Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime - ZMD) lügt am 13.1.2016 vor laufenden Kameras in der ARD Sendung "Maischberger".

    Auf die Frage der Emma-Redakteurin Chantal Louis, ob die Website >> islam.de <> Diese Aussage ist eine Lüge!
    Als Frau Maischberger die Frage ergänzt, gibt Mazyek zu, dass er der Gründer dieser Seite war.

    Fakt ist aber, dass die Seite >> islam.de << als Haupt Promotion-Seite für den ZMD agiert, ein offizielles Projekt des ZMD ist (was auf der Seite auch selber nachzulesen ist) und sich als Sprachrohr aller ZMD-Mitglieder darstellt. Darüber hinaus ist der ZMD und Mazyek selber Domain-Inhaber von Islam.de.

    Somit ist Aiman Mazyek der Lüge überführt.

    https://www.facebook.com/AntiTodenhoefer/videos/vb.1012593542084071/1131463923530365/?type=2&theater

    Gefunden auf der German Defence League

  22. 22

    @ Spirit333 20#

    Na, was haben wir Euch transsexuellen Genertrotteln gesagt?
    Das wird nix mit Islam und Euch, kapisch?

  23. 23

    Gendertrotteln natürlich -tschulligung.
    Meine Tastatur spinnt heute unerträglich.

  24. 24

    Das wird noch lustig, wenn jetzt die Futschies auch noch auf die ganzen Homos und die Transen etc. losgehen.....
    Später auf die Linken und Chaoten und die Atheisten, nachdem sie gerade bei den Frauen und Mädchen etwas auf Widerstand gestoßen sind...

  25. 25

    Kettenraucher #10

    ich halte es für eine gute Idee, sich mit den Suren des Koran zu beschäftigen, da die einzige Möglickeit der Aufklärung, Wissen ist.
    Auch die ahadith, die Überlieferungen, gibt es z.B. bei reclam, sie gehören dazu, wie die Sunna,
    die Lebensgeschichte moamets und die Geschichte des Islam.Nur mit Fakten und Zusammenhänen kann man die ewigen Gutmenschen und Unwissenden zumindest zum Zweifeln bringen, dass im Islam etwas Gutes sein soll.
    Ein wichtiger Punkt ist auch die Abrogation der frühen noch friedlichen Suren aus der mekkanischen Zeit, die durch die medinensischen späteren, brutalen abgelöst wurden. Michael Mannheimer hat zu all diesen Themen auf seinem Blog geschrieben. Wenn Sie alphabetisch durchforschen, finden sie das Wichtigste zu allen Themen.

  26. 26

    Wenn die Polizei uns nicht mehr schützt, dann müssen wir uns selbst schützen, bewaffnet euch, seid wachsm und seid immer bereit zu reagieren, wenn Angriffe erfolgen.

  27. 27

    ---Das hat nichts mit dem Islam zu tun---

    Natürlich lügt er das, was soll er denn sonst machen, etwa die Wahrheit zugeben...???

    Mal ganz davon abgesehen das sich die Moslems natürlicherweise NOCH bedeckt halten müssen, bis sie eine bestimmte Stärke erreicht haben, wollen die Wahrheit doch unsere Gutmenschen und die Politik gar nicht hören, da sie ja sonst darauf reagieren müssten und somit gegen den Strom schwimmen und ihre eigenen Lügen also solche offenbahren…!!!

  28. 28

    aus FB:

    Mircea Iloco: Islamische Araber in Köln, sehr kultiviert, haben uns „gottlosen Huren“ nannten. "Es war kurz vor 2 Uhr morgens", erzält eine betroffene der "Krone", "ich hatte davor mit zwei Freundinen in einer Bar gefeiert, und nun wollten wir mit dem Zug nachhause fahren", in ihr 40 Kilometer entferntes Heimatdorf. Beim Betreten des Bahnhofs sei dann "dieser Albtraum" geschehen. "Plötzlich waren wir von sieben, teilweise vermummten Männern eingekesselt. Sie versuchten, ihre klebrige Zungen in unsere Münder zu stecken und uns die Kleider von Leib zu reißen. Sie lachten bloß, beschimpften uns mit arabischem akzent als gottlose Huren". Fast 1300 Notrufe gingen in der Nacht vom 31.12.2015- 01.01.2016, bei der Exekutive ein, beinahe 600 Anzeigen. "Um in der Bevölkerung keine Panik auszulösen", rechtfertigen Behördensprecher ihre Vertuschungsversuche. Die Lüge hat kurze Beine. Das System einer Vertuschung wie in DDR Zeiten (Frau Merkel hat diese Konkrete Erfahrung) ist eine Botschaft von Nick Hein, ein ehemaliger Stadt-Polizist, der 2013 aus seiner Beruf "ausgestiegen" ist und wird nicht müde in Interviews auf die "fatale Lage" seiner Ex- Kollegen hinzuweisen.

  29. 29

    Aiman Mayzek sollte aufpassen. Sonst geht es sehr hoch und luftig für ihn weiter.

  30. 30

    @Die Tat war ein Einzelfall:

    Jeder Einzelfall ist einer zuviel.

  31. 31

    Vorhin im WDR - Bericht: Muslimin wollte verschleiert in die Bank. Durfte nicht, weil Vermummungsverbot. Wurde höflich zur Tür gebracht, und gebeten doch ohne Vermummung wieder kommen. Sie aber zeigt die Bank bei der Polizei an, wegen Angriff und Verletzungen am Körper, hääääää? Ein türkischer "Migrations-Experte" sagte dazu: Man hätte mehr auf sie eingehen müssen, einen Vermittler und einen Islam-Beauftragten hinzuziehen müssen, um sich dann zusammen mit ihr und der Bank über Möglichkeiten aussprechen zu können und das Problem zu lesen. JA; GENAU, für die Extrawünsche der "HERRENMENSCHEN" wird alles liegen gelassen, und werden keine Kosten gescheut um ihnen alles recht zu machen. ABER SICHER, wir haben ja auch sonst nix anderes zu tun. 😀

  32. 32

    Leider 'radle' ich dieser Beitrags-Serie etwas hinterher, wollte es aber doch noch 'loswerden': Als ich im Sommer letzten Jahres zu einem Gutmenschen von nebenan sagte, unser Land würde täglich ein Stück islamischer, war der empört. Als ich ihn vor ein paar Tagen wieder sah und fragte, was er denn heute, nach diesen schlimmen Geschehnissen in Köln und anderen Städten über meine Worte von damals dächte, wußte er nichts zu antworten. Er drehte sich bloß um und verschwand in der Haustür. Vielleicht, aber nur vielleicht (?), wurde er sich inzwischen der dramatischen Situation bewußt.