News Ticker

Unfassbar: Flüchtlinge erhalten das dreifache Einkommen eines deutschen Hartz-IV-Empfängers

Mehr Verachtung gegenüber dem eigenen Volk geht nicht

Wie pervers die Willkommenskultur ist – ja wie sehr sie von einer tiefen Verachtung gegenüber dem Souverän, dem deutschen Volk – geprägt ist, zeigt die unfassliche Tatsache, dass wildfremde Flüchtlinge, die nie auch nur einen Cent in die Volkswirtschaft Deutschland gesteckt haben, nie am Aufbau und Erhalt der deutschen Ökonomie, geschweige denn der deutschen Kultur  beteiligt waren, das Dreifache (!) eines deutsche Hartz-IV-Empfängers erhalten.

Mehr Verachtung und Häme gegenüber dem eigenen Volk geht nicht. Dass sich die Deutschen dies gefallen lassen, ohne die Verantwortlichen durch die Gassen zu jagen und zu entmachten, ist jedoch nicht weniger unfasslich. Was eigentlich muss noch geschehen, bis die Deutschen ihre Feinde aus dem Land jagen?

Michael Mannheimer, 20.1.2016

***

VON  AM

Flüchtlinge erhalten doch mehr Geld als Hartz-IV-Empfänger. Aber wieso?

Seit Langem tobt die Streitfrage, ob Flüchtlinge vom Staat privilegiert werden, also mehr Unterstützung erhalten als hiesige Arbeitslose. Das Berliner Journal hat dazu jetzt aufgelistet:

In Berlin werden 11 Euro, in München bis zu 16 Euro und in Kleve in Nordrhein-Westfalen 16 Euro pro Tag (480 Euro im Monat) und Person für das Essen eines Flüchtlings bezahlt. Davon bleibt das zusätzliche Taschengeld von 147 Euro, das beispielsweise einem alleinstehenden erwachsenen Flüchtling pro Monat bar ausbezahlt wird, unberührt.“Das sei fast das dreifache Einkommen eines Hartz-IV-Empfängers, dem nach Auskunft der Nürnberger „Bundesagentur für Arbeit“ nur 4,72 Euro pro Tag (143,42 Euro im Monat) pro Person für Nahrungsmittel und Getränke zur Verfügung stehe.

In Kleve übersteige das monatliche Essensgeld eines Flüchtlings (480 Euro) sogar den kompletten Regelsatz eines Hartz-IV-Empfängers von 404 Euro monatlich. Letzterer enthalte lediglich 143,42 Euro für Nahrung und Getränke.

In Berlin liege der Essenssatz pro Flüchtling niedriger, also – laut Auskunft des Kreisvorsitzenden des Berliner Awo-Verbands, Manfred Nowak, im vergangenen November – bei ca. 11 Euro pro Tag, das bedeutet 330 Euro im Monat. Diese lokalen Differenzen erklärten sich aus den unterschiedlichen Preisstandards der Regionen und aus qualitativen und quantitativen Auflagen der Essenszubereitung.

Nein, hier soll keine Neid-Debatte befeuert werden. Die träfe die Falschen. Stattdessen muss die Regierung sich fragen lassen: Warum eine Zweiklassen-Gesellschaft bei Hilfsbedürftigen? Oder: Wenn die Hilfsleistung für Flüchtlinge das Minimum für ein menschenwürdiges Leben darstellt, warum liegen Hartz-IV-Empfänger darunter? Brutal-Armut als „Anreiz“ zur Selbstversklavung im neoliberalen Billiglohnsektor?

Bei Flüchtlingen würde dieses Druckmittel tatsächlich wegfallen, da die ja noch nicht arbeiten dürfen. Aber, liebe Regierung, habt ihr schon mal darüber nachgedacht: Wenn die Flüchtlinge ihre Anerkennung, aber anschließend keine Arbeit bekommen sollten (was vielen leider passieren dürfte), erhalten die ja auch bloß noch Hartz-IV. Das bedeutet: Sie werden dann zurückgestuft. Was die davon wohl halten werden? Aber dann sind sie euch als neue Markt-Sklaven ja längst egal geworden.

Quelle:

https://www.compact-online.de/fluechtlinge-erhalten-doch-mehr-geld-als-hartz-iv-empfaenger-aber-wieso/

 


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

56 Kommentare

  1. BRD-Politiker hassen oftmals ihre Landleute, siehe
    Dt.-feindliche Zitate DT. Politiker im Internet! Muslimische Flüchtlinge hingegen werden chaotisch unkontrolliert ins Land gebeten, gut Rundum versorgt u. vielen weiteren Wohltaten beglückt dershalb kommen diese !
    Auch der Wohnungsbau soll endlich angekurbelt
    werden für Deutsche war dies seit vierlen Jahr-
    zehnten wegen angeblichem Geldmangel unmöglich!
    BRD Politiker haben ihr „Neues muslimische Volk“
    die Deutschen werden politisch gewolltverdrängt!

  2. —ja wie sehr sie von einer tiefen Verachtung gegenüber dem Souverän, dem deutschen Volk – geprägt ist—

    Das liegt daran, weil die Einheimischen von den Politikern nicht als ein Souverän betrachtet werden und das Deutsche Volk auch tatsächlich nicht souverän ist…!!!

    Die „deutsche“ Politik nimmt die Deutschen nicht ernst, weil sich die Deutschen selbst nicht ernst nehmen…!!!

  3. . . . . „warum liegen Hartz-IV-Empfänger darunter? Brutal-Armut als „Anreiz“ zur Selbstversklavung im neoliberalen Billiglohnsektor“ ?

    Genau darum gehts ! Wenn er kurz vor´m verhungern ist , der saudoofe Michel , wird er schon so´n Hungerjob annehmen ! Egal welchen . . . . !
    Und dann findet er auch einen . . . im Wachdienst . . . als Pförtner . . . .
    für 5,30 Euro die Stunde !
    230 – 240 Stunden im Monat . . . . für sage und schreibe . . . 850-870 Euro netto . Bei Lohnsteuerklasse 1 .
    Von diesem dreckigen Hungerlohn musste ich auch noch für 130 – 140 Euro Tanken . . . super , oder ?
    Ich musste es vier Jahre lang machen . Wegen meiner Gesundheitlichen Einschränkungen konnte ich in meinem erlernten Beruf nicht mehr ausüben .
    Schwerbehindert , 70% . Dann ist der Käse gegessen . Ich weiss wovon ich rede .
    Diese Hartz4 Schwerverbrecher gehören an die Wand gestellt !
    Bei dem obigen Bild wird mir schlagartig schlecht , wenn ich dieses Pack sehe . Da empfinde ich nur noch Hass .
    Volks & Vaterlandsverräter . . . . die das eigene Volk erniedrigen und beleidigen . . . ein Leben lang !
    Hab mir mal wieder den heutige schönen sonnigen Tag versaut ! 🙁

  4. Das obige Bild ist klasse. Es ist zwar erkennbar (wenn auch gut gemacht) eine Fotomontage …aber im Kontext des Artikels und der Überschrift des Bildes bringt es die komplette Verachtung der Deutschen durch die linksgrünen Politiker auf den Punkt.

    Drei Dinge sind dabei anzumerken:

    1. Die Opposition um CDU, CSU und FDP hatte bei ihrer verfassungsmäßigen Aufgabe, die Deutschen und ihre Kultur zu schützen, kläglich, ja historisch versagt. Und zwar schlimmer noch als sie es bei der Machtgereifung Hitlers 1933 tat. Der stellte immerhin das deutsche Volk nicht zur Disposition.

    2. Das deutsche Volk hat nicht minder versagt, indem es diese linksgrünen Verbrecher immer und immer wieder wählte.

    3. Dies wäre jedoch nicht geschehen, wenn die „vierte Macht“ im Staat, die Medien, die Deutschen nicht seit Jahrzehnten desinformiert und belogen hätten. Die Medien in ihrer Funktion als objektive Aufklärer des (welt)politischen Geschehens trifft die größte Schuld.

    Sie sind die eigentlichen Verbrecher, die eigentlichen Verursacher für das heutige Desaster. Da sie von Rotgrün dominiert werden (70 Prozent der Medien Deutschlands sind direkt oder indirekt im Besitz der SPD), da sie sich hinter Merkel und hinter die Islamisierung stellen, da sie den Islam wider alle Fakten und wissenschaftlich-historische Erkenntnisse schönschreiben, jede Kritik an ihm und an Merkel an den Nazipranger stellen („BILD“), haben sie sich mit einer historischen Schuld beladen, die der der Nationalsozialisten gleichkommt.

    Es trifft den Nagel auf den Kopf, wenn Mannheimer seit Jahren wieder und wieder betont, dass wir nicht mehr in einer Demokratie leben, sondern inmitten einer sozialistischen Medien- und Parteiendiktatur nach dem Vorbild der DDR und UdSSR.

    Wir brauchen daher mindestens zwei Dinge, wenn Deutschland gerettet worden sein sollte.

    1. Eine umfassende Reform des Grundgesetzes,

    in der die Religionsfreiheit gebunden ist an die grundsätzliche und bewiesene Friedlichkeit der Religion (in ihrer exegetischen Ausprägung)

    in der jede Beteiligung von Parteien an Medien verboten ist

    in der mediale Desinformation unter schwerer Strafe gestellt wird und jeder Journalist mit Haftstrafen rechnen muss, wenn er bekannte Sachverhalte falsch darstellt

    2. Die Wiedereinführung der Todesstrafe für Hochverrat.

  5. OT
    Jena AfD-Demoblog, Höcke, Musal heute

    http://afd-thueringen.de/

    Laut insa-Studie AfD heute bei 12,5 % !!

    Mehr Mehr Mehr!

    Höcke Höcke Höcke!!!

    Immerhin beschließt Österreich die Obergrenze.
    Na also, es geht doch. So nun trau auch er sich, der Herr Ministerpräsident Seehofer. Auf auf, nur keine Scheu.

  6. Was ich mich Frage:

    Woher kommt der Hass?

    Was hat das deutsche Volk der Regierung getan, dass es auf so perfide Art abgeschafft werden soll?
    Warum sollen arabische Moslems die Zukunft Deutschlands sein?

    Waren wir Deutsche nicht unterwürfig genug?
    Haben wir nicht genug Steuern bezahlt?
    Waren wir nicht fleißig genug?
    Haben wir nicht alle Zumutungen von verlängerter Arbeitszeit, über Hartz IV bis zu Rentenkürzungen ertragen?

    Wir trennen den Müll wenn man es uns sagt, stellen die Einkaufswagen wieder zurück und zahlen jede Zwangsabgabe von der Dichtigkeitsprüfung bis zur GEZ finanzierten Propaganda.
    Das Eigentum in öffentlicher Hand wurde uns weggenommen, privatisiert wo Gewinne zu machen sind, Verluste sozialisiert, Banken gerettet und die Schulden anderer werden mit unserem Geld bezahlt.

    Was hat es genutzt?

    Nichts, Ihre Gier ist unersättlich, ihr Hass auf das deutsche Volk grenzenlos.

    Wir leben in einem der dichtest besiedelten Länder der Welt.
    Die Infrastruktur platzt aus allen nähten.
    Die Ressourcen schwinden.
    Das Land wird weiter zersiedelt, die Landschaften zerstört.
    Die Belastung der Umwelt ist immens, das Grundwasser verseucht, die Luft belastet.

    Aber das System fordert Wachstum um jeden Preis. Es ist ihr Mantra, ihre Religion.

    Sie wollen immer mehr ihre Gier ist grenzenlos mund wird das land zerstören.

    Was wäre so schlimm gewesen wenn in einer fernen Zukunft „nur“ noch 30.000.000 Menschen in diesem Land leben.

    Dieses Land unserer Urenkel hieße dann immer noch Deutschland.

    Vertreter des Systems laufen hinter Parolen her die Deutschland für ein Stück Scheiße halten.

    Woher kommt der Hass?

    Welcher Plan steckt dahinter, welchen Sinn macht das Ganze? Gibt es eine Vision?

    In deren Augen bin ich nur ein Idiot, weil ich nicht gläubig mit in den Untergang gehen will.

    Wenn ich es verstehen würde, wäre es das Morgen wonach ich mich sehnen würde?
    Ganz sicher nicht.

    Aber wer weis täglich werden wir mehr die das nicht wollen, es gibt noch Hoffnung.

  7. Die oben abgebildeten Personen wissen, daß sie als VERBRECHER entlarvt sind, nachdem sie sich beliebig über Recht und Ordnung hinwegsetzten – da verlieren sie nun auch die letzten Hemmungen, das deutsche Volk zu DEMÜTIGEN, da sie es ja sowieso „abschaffen“ wollen.

    Für ein Kindergeld von 5000,- Euro pro Monat, die JETZT ein FREMDER „MUFL“ auf Steuerzahlerkosten erhält, hätten sich die Deutschen natürlich auch spielend „vermehrt“ und Deutschland hätte jetzt vielleicht 120 Millionen DEUTSCHE Einwohner!

    Dagegen lamentierte diese Verbrecherbande, die sich „ReGIERung und Opposition“ nennt, schon herum, wenn es um 10 oder 20 Euro Kindergeld-Erhöhung ging: „Geht nicht, haben wir nicht.“

    PLÖTZLICH, wie „aus heiterem Himmel“, ist jedoch Geld im Überfluß da für meist ILLEGALE FREMDE!
    Die ABSICHT, das deutsche Volk „abzuschaffen“, also nach „Völkerstrafgesetzbuch“ (VStGB), § 6, einen VÖLKERMORD zu begehen, ist damit mit Händen greifbar! Es fehlt nur noch der ANKLÄGER, der diese Verbrecherbande verhaften und verurteilen läßt.

    Mir begegnen aber immer mehr Menschen, denen gerade an dieser UNGLEICHBEHANDLUNG von Deutschen und fremden Eindringlingen „ein Licht aufgeht“, so daß sich diese Frechheiten für die obige Verbrecherbande noch als BUMERANG erweisen könnte, der sie – hoffentlich bald – umhaut.

  8. 11 – 16 € pro Tag für Essen??? Fressen die löffelweise Kaviar?

    Also ich kommen locker mit 2,50 für Essen UND Getränke pro Tag aus. Wenn’s drauf ankäme, auch mit der Hälfte, 1,25 € pro Tag.

    MM: Was essen und trinken Sie? Nur Kartoffeln und Wasser? Ich brauche locker 5 Euro7tag. Und bin sehr bescheiden.

  9. Oben im Bild fehlt noch ein Obera*schloch: Juncker.

    Seines Zeichens Alkoholiker wie sein Saufkumpel Schultz.

    MM: Es wurden nur Deutsche gezeigt

  10. @ Alter Sack 8#

    Ja, das kann ich auch nur hoffen, aber bitte sehr bald.

    Bei einigen Bekannten von mir hat es schon gekracht im Gebälg.
    Für so manchen ist es sehr schwer, das „kontaminierte“ „rechte“ Gedankengut einfach einmal neutral und sachlich zu betrachen und zur Kenntnis zu nehmen. Fakten einfach mal nicht ideologisch aufgeladen zu sortieren, sondern frei vom Einfluß der Antifa-Propaganda seine eigenen Gedanken zu werten.

    Wenn es uns nicht gelingt, diesen Prozess AUCH und GERADE bei unseren nicht so rechten Mitbürgern auszulösen, nämlich daß sie Höcke einfach mal nur zuhören, statt sich von einem Journalisten erzählen zu lassen, daß Höcke ein ganz phööööser Naahzi ist, dann gehen wir einen wirklich großen Schritt in Richtung Erfolg.

  11. Flüchtlinge das dreifache Einkommen eines H4 Empfängers? Passt zum sonstigen Wahnsinn.
    Gleichzeitig lt.stat.Bundesamt rund 16,5 Millionen Menschen, also etwa jeder Fünfte, an der Armutsgrenze.Lt. OECD-Studie 2015 besitzen 10 Prozent der Deutschen 60 Prozent des gesamten Vermögens in Deutschland. Gleichzeitig trauriger Rekord an Suppenküchen und Tafeln. Die Bundesnetzagentur meldet: Rund 350.000 Haushalten können ihre Stromrechnung nicht mehr bezahlen, der Strom gesperrt.Immer mehr Minijobs, Teilzeitstellen, Befristungen. Immer weniger reguläre und dafür mehr atypische Jobs.“Vollzeit-Jobs kennen junge Leute meist nur noch aus Erzählungen“

    http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/minijobs-teilzeitstellen-befristungen-immer-mehr-atypische-beschaeftigung-anteil-regulaerer-jobs-nimmt-ab_id_4626400.html

    Da kommt doch ausgerechnet heute in der Bild die Meldung des Tages wie bestellt:
    Headline:
    „Überraschung in Davos | Deutschland zum besten
    Land der Welt gewählt
    16 000 Weltbürger sind laut einer beim Weltwirtschaftsforum vorgestellten US-Studie der Meinung: Es gibt kein besseres Land als Deutschland“.
    Eine beim Weltwirtschaftsform in Davos (Schweiz) vorgestellte US-Studie gibt wieder, was 16 000 Wirtschafts- und Meinungsführer aus aller Welt meinen: 60 Länder wurden abgefragt, doch Deutschland hängt sie alle ab, sogar die Vereinigten Staaten (Platz 4), die wohlhabenderen skandinavischen Länder (Schweden 5., Dänemark 10.) und das sonnigere Australien (6.).

    (..) Dabei ist Deutschlands Spitzenplatz nicht das Ergebnis einer einzigen Fragestellung – sondern die Summe aus 24 Einzelbewertungen.
    (…)
    Zur aktuellen Flüchtlingskrise lediglich zwei Sätze: Deutschland sei eines der attraktivsten Ziele von Migranten. Der Anteil der im Ausland geborenen Bevölkerung nehme im 21. Jahrhundert „erheblich“ zu.

    Bemerkung: Durch die veränderten Bedingungen die Merkel&Co. einseitig ausgelöst hat, wird sich ohne eine enhtscheidende Korrektur des Flüchtlingswahnsinns in baldiger Zeit mit Sicherheit das o.g. Bild von Deutschland ins Gegenteil verwandeln. Neuschwanstein wird dann mit etwas Glück vielleicht immer noch stehen. Aber sonst…?????
    siehe:
    http://www.bild.de/politik/ausland/deutschland/zum-besten-land-der-welt-gekuert-44224146.bild.html

  12. Teilweise ist o.g. Artikel erhellend, teilweise blödsinnig.

    Daß die „Flüchtlinge“ jemals arbeiten sollten, war niemals vorgesehen. Sie sind der Keil, der Deutschland spalten u. schließl. in die Anarchie treiben soll.

    Sie sind Blendwerk(Ach, die armen Bedürftigen, Traumatisierten, Verfolgten u. uns geht es ja sooo gut!) u. Beschäftigungstherapie(Ablenkung durch Beschäftigung, z.B. Ehrenämter) für Deutsche, damit diese nicht merken(keine Zeit mehr zum Nachdenken haben), daß es um ein neues kommunistisches Deutschland gehe.

    (Die eine Großvision „Vereinigtes Kommunistisches Europa“ u. die andere „Eurabia“ lasse ich mal beiseite.)

    Die Flutlinge selbst wollen auch gar nicht arbeiten, bis auf ganz wenige Ausnahmen. Diese Pseudoflüchtlinge wollen nur schmarotzen u. oder islamisieren!

    Unsere sozialistischen Herrscher – auf obigem Foto fehlen mindestens noch Sigmar Gabriel, Cem Özdemir, Thomas de Maizière u. Joachim Gauck – locken die o.g. Fremdlinge nur her, um Deutschland ins Chaos zu stürzen, um dann den Kommunismus als Rettung anzubieten bzw. zu installieren:

    IM Erika Merkel hat jahrzehntelang die Kommunistenlieder verinnerlicht, vorneweg die DDR-Hymne „Auferstanden aus Ruinen“.

    +++Allerdings haben die deutschen Wirte die Rechnung ohne die Gäste, die Muselmanen, gemacht.+++

    Ob die deutschen Sozialisten/Kommunisten hoffen, eines Tages die Moslems lenken zu können, wie in der früheren UdSSR u. Rotchina, oder ob die deutschen Linken (weiterhin) eifrig zum Islam konvertieren u. oder MuselmanenInnen heiraten.

    Von den ca. 20 deutschen Machtmännern, die eine Muslima heirateten, sind die gefährlichsten Verbindungen die des Bundeswehrlehrbeauftragten, Offiziers u. Innensenators von Hamburg Michael Neumann mit Türkin Aydan Özoguz u. Sippe, die selber eine deutschlandzersetzende Politkarriere hinlegt(e)

    u. des Staatsfunk-ZDF-Intendanten Thomas Bellut mit Türkin Hülya Özkan; womit Loyalitäten in Richtung Turk-Islam verschoben wurden.

    Wir dürfen gespannt sein, falls wir indigenen Deutschen überleben sollten…

    ++++++++++++++

    Habe schon oft geschrieben, da ich mir kein Handy, kein Auto, keine Reisen, keine Zigaretten, keinen Alkohol, ganz selten Fleisch oder Wurst gönne, komme somit als aufstockende Rentnerin gut hin.

    Viel schlimmer ist, daß durch die luxuriöse Fremdlingspamperung unsere Straßen, Brücken, Kindergärten u. Schulen unsaniert verfallen, unser Bildungsniveau sinkt, weil dafür kein Geld da ist. Ferner tickt die Schuldenuhr, der deutsche Staat lebt auf Pump u. die uferlose Wucherung der Kriminalität(Mord u. Totschlag führen zum Sinken der Lebenserwartung in Deutschland) u. des brandgefählichen Islams in unserem Lande.

    Die Politiker haben sich gerade wieder ihr Salär erhöht u. zwar pro Politnase um mehr, als ich Gesamteinkommen brutto habe.

    ES GEHT ALSO NICHT UM EINE NEIDDEBATTE, SONDERN

    UM DIE UNGERECHTIGKEIT GEGENÜBER DEM EIGENEN VOLK!

    Gibt es eine ungerechtere Staatsform als Kommunismus? Nur noch die islamische!

    UND WAS IST SCHON DEMOKRATIE? Westdeutschland hatte eine ganz gemütliche, aber mehr oder weniger an der Leine der USA, inzwischen auch an der Leine der Medien. Die DDR hatte sogar Demokratie in ihrem Namen: Deutsche Demokratische Republik – von Gnaden der Sowjetunion. Die Alten Griechen hatten auch eine Demokratie, ausgeschlossen waren Sklaven, Arme u. Frauen…

  13. Es war nicht anders zu erwarten. Meine Frage wäre, wo kommt das ganze Geld jetzt plötzlich her? Vor zwei, drei Jahren waren viele Kommunen pleite. Schulen wurden geschlossen, Schwimmbäder ebenso, die Stadt verkam regelrecht. Und jetzt mit einen mal Geld im Überfluß. Wo man hinschaut wird Geld zum Fenster rausgeworfen inkl. 2 Millionen Flüchtlinge die versorgt werden wollen. Hartz4 ist der größte deutsche Fehler gewesen.

  14. Mir wäre sehr daran gelegen, wenn diesen Artikel

    mehr Deutsche lesen würden.

    Dann würden nämlich mehr Menschen im März zur

    Wahl gehen und den „Etablierten“ Nichtsnutzen

    mal richtig zeigen wo der Hammer hängt.

    Ich hoffe sehr, daß die AfD mehr als 12 % hier

    in Baden – Württemberg bekommt.

    Viele wenden sich mit Graus von der einstigen

    Arbeiterpartei ( SPD ) ab.

    Und die FDP braucht doch eh kein Mensch.

    Dann haben wir eine sehr interessante, aber

    schwierige Konstellation.

    Geht Schwarz mit Grün zusammen ???

    Der 13 . März 2016 wird für die Systemparteien

    ihr Waterloo.

  15. Eine bedrohliche Perspektive. – Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Ich fürchte, wir stehen am Anfang vom Ende unseres Volkes. Primär die Medien mit ihrem unendlichen Haß und ihrer Propaganda gegen uns Deutsche selber zerschlugen oppositionelles Denken. Jahrzehntelang erzählten sie uns,daß wir eine Bande von Untätern seien. Sie löschten eine jede Selbstachtung, bis nahezu nichts davon mehr übrig blieb. Sie betrachteten sich als legitime
    Zuchtmeister und Oberlehrer. Sie verfolgten in Wort und Schrift jeglichen Widerstand. Sie machten uns verteidigungs-unfähig. Die Kritiker des Systems bekommen ihre besondere Mißachtung zu spüren. – Also wird es keinen Aufstand gegen die Entfremdung und Unterwerfung unsers Landes geben.
    Denn das Deutsche Volk weiß nicht, wie es sich gegen diese Jahrtausendkatastrophe verteidigen muß.

  16. Bis zu 480 € nur fürs Essen? Das soll ich glauben?
    Meine Frau und ich sparen nicht am Essen, wir leisten uns jeden Sonntag ein dickes Angus-Filet. Doch soviel Geld geben wir trotzdem nicht aus.
    Wenn die Zahl stimmt, ist es ein ungeheuerlicher (weiterer) Skandal. Wie tief soll dieses Land denn noch sinken? Wann endlich werden die Verantwortlichen gestoppt?
    Können jetzt eigentlich H4-Empfänger klagen und gleiches Recht einfordern?

  17. 12 Mio. Syrer wollen dem Lockruf der Sirene Merkel folgen.

    Merkel muß weg!

    Das Symbol für grenzenlose Einwanderung muß weg!

    Das Schätzchen der Syrer, anderer habgieriger Muselmanen u. Neger muß weg!

    Selten kommt was besseres nach; doch ich werde es genießen, wenn Fremdlings Idol zum Teufel gejagt ist!
    http://de.sputniknews.com/panorama/20160120/307240713/12-millionen-migranten.html

    ++++++++++++++++

    Arme indigene Schweden schlechter dran, als…

    in Schweden spricht man von „europ. Migranten“. Wer soll das sein? Polen, Italiener, Spanier oder Orientalen u. Neger???

    Schweden: Obdachlose Landesbürger beneiden Euro-Migranten um bessere Lage
    http://de.sputniknews.com/panorama/20160120/307250564/Schweden-Obdachlose-Euro-Migranten.html

  18. @ Alfons 03 16#

    Doch, viele wissen das. Und es werden täglich mehr.
    Sich wehren heißt aber nicht für jeden zwingend auf die Barrikaden gehen.

    Vor ein paar Tagen habe ich im Bus auf der Heimfahrt einen wildfremden Armenier, den ich als solchen erkannt zu haben glaubte, direkt angesprochen und laut und deutlich ohne Duckmauserei mit ihm über Muselverhalten und Abschiebung sowie Massenmigartionswaffe und Invasion gesprochen.

    Er konnte perfekt Deutsch, war tatsächlich kein Moslem und war weder empört, noch erstaunt. Wir unterhielten uns eine Weile klar und gut verständlich für den ganzen Bus. Ich sagte an ihn adressiert, daß man nicht glauben sollt, wir Deutschen wären blöd. Daß wir das alles sehr wohl wissen und sehen und es auch ändern werden. Und zwar jetzt, weil es jetzt zu weit gegangen ist.

    Warum ich das erzähle, ist nicht der Inhalt des Gespräches, da die Situation eigentlich banal und alltäglich ist. Aber was nicht alltäglich war, das war das Verhalten der Mitinsassen.

    Dieser Armenier, der wirklich einer war, wie er bestätigte, wurde deutlich als Ausländer eingestuft und er blieb ganz sachlich und ruhig und bestätigte inhaltlich alle Feststellungen, die ich genauso deutlich und radikal formulierte, wie viele es hier auf dem Blog tun, also ein Sprache, die Ottonormal eigentlich eher nicht gewohnt ist oder vermeidet bzw. mobbt oder mit Moralin besprenkelt.

    Nicht so in diesem Falle. Die Leute waren still, hören relativ aufmerksam zu und viele dachten so laut, daß man es fast hören konnte. Ihre Augen sagten so etwas wie „das ist genau, was ich immer denke“ oder „ja früher war das normal, daß man die Dinge beim Namen nannte“ oder „interessant, daß dieser Ausländer alle sog. Vorurteile bestätigt“.

    Ich hatte ehrlich gesagt etwas ganz anderes erwartet, weil ich diese Testprovokation absichtlich vorgenommen hatte.

    Die schweigende Mehrheit ist auf unserer Seite. Noch vor ein paar Monaten war das nicht so, da versuchten alle sofort den Pssssst-Reflex anzusetzen. DDR2.0 hat nicht funktioniert, Herr Maas.

  19. Die verblendeten Hass-Politiker haben aber nicht nur wir hier in Deutschland, die gibts auch in anderen europäischen Staaten.
    Das ist wie gesagt ein groß angelegtes Komplott gegen die Völker Europas.

    Schweden: (nicht mehr ganz neu, aber dennoch aktuell)

    https://www.youtube.com/watch?v=pHLHoAASdlQ
    Sweden: Muslims Gang Rape Young Swedish Mother

  20. Adler1

    Genau dies ist auch meine Überzeugung. Ich war

    letztes Jahr am Bodensee mit meinem Geschäfts –

    Partner ein Bier trinken.

    Natürlich kamen wir auf dieses brennende Thema.

    Waren wir zu laut oder war es das Interesse der

    übrigen Gäste.

    Auf einmal waren alle ruhig und hörten uns zu.

    Und an den Reaktionen merkte man.

    Vollste Zustimmung !!!

    Das Volk wacht auf.

    Denken wir an den vollen Öltanker.

    Der hat jetzt Kurs auf die Freiheit genommen!!!

  21. eagle1# 20

    das hört sich positiv an. Ich handhabe es genau so
    und rede extra lauter, wenn ich über das Thema draußen diskutiere. Bei manchen Leuten merke ich allerdings, dass sie sich ganz ängstlich umschauen
    dass niemand mithören kann. Wie in der DDR.
    In der Hoffnung, dass wir das Ruder noch herum reissen können und immer mehr Menschen aufwachen.

    Bernhard v. Klärwo #13
    Ich findes es zwar großartig, dass Sie so gut mit dem Geld haushalten. Es ist aber dennoch traurig, dass man als Rentner/in mit dem Euro derartig knapp bei Kasse ist. Ich arbeite ja noch obwohl Rentnerin und hoffe, dass ich das noch länger kann, damit ich nicht um Aufstockung bitten muss. Mir graust es, hier in Köln zu einem anonymen Amt gehen zu müssen.

  22. Jetzt Jena Demo Höcke AfD!!!

    Demoblog livestream audio:

    http://afd-thueringen.de/

    Ein Kommentar aus PI, der sehr gut paßt:

    „#15 bolgida (20. Jan 2016 16:29)

    OT

    Heute 19 Uhr AfD-Demo in Jena!

    http://afd-gera-jena-shk.de/

    Redner:

    – Björn Höcke
    – Alexander Gauland
    – Wiebke Muhsal (auf deren Wohnung gestern erst ein Farbbeutelanschlag verübt wurde!)
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/165834

    Wir sind dabei und könnten in der Heimatstadt von Antifa und vom linksextremen Jugendpfarrer Lothar König und seiner Linken Abgeordneten Katharina noch zahlreiche Unterstützung gebrauchen!
    Die ganze Stadt inkl. OB Schröter versuchen alles zu mobilisieren, um uns zu unterdrücken!
    7(!) Gegendemos sind angemeldet!

    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Strassen-gesperrt-und-Info-Telefon-am-Mittwoch-AfD-Demo-und-7-weitere-Kundgebun-1487275481

  23. @ Klabautermann 24#

    Genau, Öltanker. Der Durchschnittsdeutsche ist eher kein Kravallbruder. Wir mögens halt eher ruhig und gesittet. Aber es gibt schon Dinge, die uns so richtig stinksauer machen. Zum Beispiel unsere Mädchen und Frauen angreifen.

    Tja, Dschihadi-John…. schlecht glaffa.

  24. Onkel Dapte

    Selbst wenn ich mir täglich Steak und dazu ein Glas 5 Jahre alten Brunello oder Amareno gönnte, käme ich nicht über 10 € am Tag.

  25. @ backbone 25#

    Ja, ich glaube, daß Höcke auch in diesem Punkt wie in allen anderen auch Recht hatte:
    Wir müssen bloß etwas mehr Mut haben, Mut und den Kopf aufrecht tragen, nicht nach unten gebeugt. Auch nicht zu weit nach oben, aber eben geradeaus und klar.
    Die Rebellion beginnt in den Blicken. In den Augen.

    In München Schwabing haben bereits mehrere Geschäfte geschlossen. Aufgegeben. Ein Asiate, dem es wohl zu heiß hier wird und ein paar Billigstehimbisse…auf Schildern in den Schaufenstern las ich, geschlossen wg Heimreise.

  26. Björn Höcke,

    Sieben Meter Flügelspannweite stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung!
    eagle1

    Höcke Höcke Höcke

    beste Rede, die er bisher überhaupt gehalten hat! Wahnsinnig gut!

  27. Einem Hartz4 Bezieher kann sein Existenzminimum gekürzt werden!! Wenn er einen Termin versäumt, wenn er im Monat seine vorgegebene Anzahl von Bewerbungen nicht Vorweisst!! (Also er muss sich auf Stellen Bewerben, die nicht vorhanden sind! Weil auf einer Stelle mehrere Bewerber sich bewerben)! Mit Realität hat das Jobcenter nicht viel gemein!! Aber das Existenzminimum ist eigentlich im Grunde unantastbar!! Aber das interessiert diese Figuren im Jobcenter wenig! Die greifen gerne mal dieses Existenzminimum an!! Armes Deutschland!! Aber unsere FLÜCHTIS, bekommen alles in denn A**** geschoben, einfach zum k****!

  28. @ Unwetter 29#

    Putin ist auch schnuffelig, so wie Marine le Pen.
    Die haben beide etwas gemeinsam: Klasse.

    Danke für das Video.
    Kann man den Kremlchef mal besuchen?
    So auf ne Flasche Wodka?

  29. @ eagle1 #21

    Armenier oder Aramäer? Ich meine, von letzteren würden mehr in Deutschland leben; zumindest hier in dieser Mittelstadt von OWL ist es der Fall.

  30. @ schwabenland-heimatland 33#

    Wegen dem Video war ich schon am Tag der Deutschen Einheit in Italien; wollte die Leute dort heimsuchen. Lage peilen etc.

    Damals als ich das Video um ersten Mal sah, war ich dermaßen wütend, und ich werde das auch jetzt sofort wieder.

    DAS soll IHR vermaledeites Sch–ß großartiges Europa sein, Frau Merkel?!
    Ja, wirklich?!
    Sie haben auch diese Menschen auf dem Gewissen!
    Diese Familien!
    Diese Kinder, die zu Flüchtlingen im eigenen Land gemacht wurden!!!

    Sie und Ihr Euro-Rettungsschirm und ihre Sparpolitik und ihr Flüchtlingswahn!!!
    Gehen Sie endlich zur Hölle!
    Raus aus unserem Bundestag!
    Raus aus unserer Regierung!

    Das ist UNSER Land!
    Sie haben Ihr Recht verwirkt, es zu regieren! Und noch so einiges mehr, aber das steht auf einem anderen Blatt Papier.

  31. @ eagle1 #31

    Ich halte nichts von Führerkult.

    Wie oft schon haben die größten Mäuler die Fronten gewechselt oder entpuppten sich als Agenten oder Steuerhinterzieher oder Kinderschänder?

    VERTRAUEN IST GUT – MISSTRAUEN IST BESSER!

  32. Wie das Videos es zeigt, so wird es auch in Bälde bei uns genauso aussehen und praktiziert!

    Man kann dann nur hoffen, dass die Menschen endlich aufwachen und sich Mistgabeln kaufen!

  33. @ BvK 35#

    Jetzt wo Sie fragen… genau, es war ein christlicher Vertreter aus der Osttürkei, der sich dort nicht so wohl fühlte…

    Aramäer also.

    Danke für Ihren Hinweis. Da wäre mir glatt was durcheinander geraten. Einer von den Vertretern des armen Volkes, das dem Völkermord zum Opfer gefallen war, den die Türken an den Christen dort verübt hatten.

  34. @ BvK 37#

    Ja, auch da haben Sie wieder Recht. Führerkult ist nix gutt.

    Aber ich bin halt ein unverbesserlicher Höckianer geworden, kann auch nix dagegen machen…..

    Die Flügelspannweite war ein Anfall von Begeisterung.
    Auch ich darf mal trotz deutsch seins begeistert von einem genialen Landsmann sein. Ich hoffe, daß ich jetzt nicht gleich gehitlert bin.

  35. eagle 1
    Zitat: „DAS soll IHR vermaledeites Sche…ß großartiges Europa sein, Frau Merkel?!
    Ja, wirklich?!“

    Ein Peter Tiede -Journalistchen von der Bildzeitung schreibt heute in seinem Arbeitgeberblödblatt folgendes dazu, Zitat:
    Merkels Kalkül-
    “ Schweden hat die Grenzen dicht gemacht. Ungarn schon lange, Slowenien einen Zaun gegen den Flüchtlingsstrom gezogen – und Kanzlerin Merkel lässt Deutschlands Grenzen weiter offen.

    Sie lässt Flüchtlinge selbst aus allersichersten Staaten wie Österreich einreisen. Aus Angst, Europa könnte scheitern, wenn sie nachgibt.

    Ist ihr Europa also wichtiger als Deutschland? Dem Land, von dem sie laut Amtseid Schaden abwenden soll?
    Merkel denkt Deutschland von Europa aus. Deutschland braucht als Wirtschaftsmacht die Reise- und die Warenfreiheit in der EU.

    Die Gefahr: Macht Merkel die Grenzen dicht, machen es alle. Dann war es das mit Binnenmarkt, Euro und dem Friedensprojekt Europa. Und dann würde auch Deutschland schweren Schaden nehmen.

    Mit ihrem Kurs versucht Merkel deshalb das Europa zu retten, das Deutschland langfristig braucht. Ihr Weg ist riskant. Für sie und unser Land.

    Aber es nicht zu versuchen, wäre (noch) riskanter.“! Zitat Ende

    http://www.bild.de/news/standards/peter-tiede/merkels-kalkuel-44188414.bild.html

    Bemerkung: Wenn eine Bundeskanzlerin so denkt (ohne Kinder, deshalb selbst wohlwissend auch keine Zukunft haben wird! ), setzt sie ihr von den eigenen 80 Millionen Bürgern für eine begrenzte Zeit zur Verfügung gestelltes „Spielgeld“ = ganz Deutschland (!!!) – wie ein egoistischer- selbstherrlicher alleswissender Psychopath – nun auf dem Globalen Rouletttisch alles komplett auf die Schwarz 1. Sie redet sich ein, tatsächlich als Siegerin vom Tisch zu gehen. Wenn sie verliert – was solls – sie ist doch trotzdem die Königin.
    Nur..es wird dann keine Königin mehr geben und deutschland ein Scherbenhaufen inkl. 5x am Tag betenden Multikulti Bürgern mit einem IQ von 80!
    Mercedes,BMW,VW- und High Tech und Co.grüssen aus China !!

  36. …und Schäuble, der schon paarmal gerne Kanzler geworden wäre, aber von Merkel erfolgreich verdrängt wurde, macht jetzt den Affen mit der CDU:

    Mal spricht er von Lawinen Einwanderern, mal fordert er Unmögliches, was jedenfalls der CDU abträglich ist:

    „“Laut der jüngsten Umfrage von INSA/YouGov sind die Christdemokraten in einer Woche von 35 auf 32,5 Prozent abgestürzt. Die Schreckschwelle von 30 kommt rasant näher.

    (…)

    Mit Alexander Dobrindt (CSU) ging der erste Bundesminister auf Konfrontationskurs zur Kanzlerin, und Wolfgang Schäuble ergeht sich in absichtlich provokanten Vorschlägen:

    den einer Benzinsteuer für „Flüchtlinge“ oder des Einsatzes der Bundeswehr im Innern.

    Schäuble weiß, dass beides unrealistisch ist. Die Bundeswehr ist hoffungslos überlastet, eine weitere Benzinsteuer wäre im Autofahrerland Deutschland politischer Selbstmord. Man frage die Grünen, die sich damit schon einmal eine Wahl vermasselt haben.

    Schäubles Absicht ist es, deutlich zu machen, in welche Notlage das Land schlittert wegen Merkels Unbelehrbarkeit. Doch die Kanzlerin hält verbissen an ihrem Kurs in den Abgrund fest.

    Dies ist umso verwunderlicher, als dass sie selbst Zeugnis davon ablegt, wie hilflos sie sich verheddert hat in ihrem Gewirr aus hohlem Pathos und bodenlosen Versprechungen:

    „Ich habe einen Plan“ – den hat sie nämlich nicht. Wenn doch, kann es nur ein teuflischer sein.

    (…)

    Zehn Jahre Merkel markierten den Beginn des selbst verschuldeten Abstiegs einer einst beneideten Nation.““
    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/merkel-sitzt-fest.html

    Nicht daß ich Schäuble übern Weg trauen würde; wenn Merkel jetzt doch noch „abgeschossen“ werden sollte, dann wird er Ersatzkanzler… Schlimmer als mit Merkel kann es mit Schäuble nicht kommen; ich sehe da sogar ein Quentchen Besserung. Gabriel würde Deutschland endgültig hinrichten.

    ++++++++++++++++++++

    Merkel muß weg – ich möchte zu gerne die Fressen ihrer Selfie-Lover u. Merkelkonterfei-Träger sehen.

    Bildzeitung Video 😉 : Wir treffen Flüchtling Syrer Yussef Ahmad(34), der mit Angela Merkel das berühmte Selfie schoß. Was sagt Herr Ahmad heute zum Rücktritt der beliebten Kanzlerin?

    Schade, gutes Regentin aufgeben! Frau Merkel ein großes Herz für Iraker (hüstel) Syrer. Wir lieben Sie und danken Sie! Möge Allah Sie schutzen.

    Wer neues Kanzler? Wir viel Angst, müssen in Heimat Krieg? Deutsches Volk böse uns. Wir nix wegnehmen. Wir wolle Studium, Arbeitsplatz, größeres Wohnung Haus, Auto, Moschee. Mein Frau zwei u. Kinder fünf reisen Deutschland. Komme Tage bald.

  37. Leider stimmt das, was auf dem Bild steht. Deutschland ist zu einer Gesellschaft verkommen, wie sie in Demolition Man dargestellt wird. Sie sind unfähig auf die importierte Gewalt zu reagieren und versuchen immer noch alles mit Reden aus der Welt zu schaffen. Reden die Invasiven? Nein, sie schlagen unerbittlich zu und das müsst ihr endlich auch tun, sonst seid ihr verloren.

  38. Daß das so ist weiß man schon seit den 80ern bei der Sozialhilfe.
    Da hat es schon keinen der mir-egal-ich-habe-Arbeit-und-bin-was-besseres-Bürger interessiert.
    Die Volksverblödung dürfte seitdem noch mehr Früchte getragen haben (was mit dem Internet täglich mehr bewiesen wird).

    Kom. 43.
    Reden, die wissen genau warum nur geredet werden soll, damit bekommen die nicht das Fell über die Ohren gezogen, denen tut reden nicht weh und zu anderem sind die nicht mehr in der Lage, dem Deppen auf der Straße wird aber ohne Skrupel Gewalt angetan wenn er sich nicht so benimmt wie es denen passt oder das tut was die wollen.

    „Und alle springen auf diesen Zug auf, jeder will andere für sich bluten lassen und selber eine weiße Weste haben“

    Abwarten auf Flüchtlinge und Islam.

    …….

    Ich freue mich, ich habe durch Angst und Gewalt von deutschen Kriminellen alles verloren, und keiner der großmäuligen ach-Gott-was-bin-ich-doch-so-intelligent hat mir helfen wollen.

    Dieses Volk hat sich seinen Untergang selbst zu zuschreiben und redlich verdient.

    Gruß
    von einem der vorher schon wußte warum er manche verachtet <-(weil ich mal gefragt wurde)

  39. eagle1
    Mittwoch, 20. Januar 2016 19:39
    31
    Björn Höcke,

    Sieben Meter Flügelspannweite stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung!
    eagle1

    Höcke Höcke Höcke

    beste Rede, die er bisher überhaupt gehalten hat! Wahnsinnig gut!

    —————-

    Genau, Führer hin Führer her. Einer muss das Orchester ja leiten, oder sind jetzt etwa alle Dirigenten Nazis. 😀 Führer ist wie Autobahn auch nur ein missbrauchter und heute demagogisch angewandter Begriff.

  40. Das was für die DDR (SED) die sowjetische Besatzungssoldaten waren sind im heutigen Deutschland die Flüchtlinge. Deshalb bezeichne ich persönlich die Sozialhilfe für Flüchtlinge als Wehrsold im Krieg gegen die eigene Bevölkerung.

  41. Hier tut sich der Abgrund der menschlichen Blödheit auf.Die Reste an Intellekt haben sich in Luft aufgelöst. Ich bin sehr froh, dass es sich nur um einen Bruchteil, eine Minderheit handelt, die, wie zu allen Generationen, NICHTS gelernt hat und dieses NICHTS auch noch weitergeben will.

  42. In der „heimatzeitung.de“ für Altötting, Traunstein und Berchtesgadener Land heißt es: „Wird Wirtschaftsflüchtlingen ihr ganzes Geld abgenommen?“

    http://www.heimatzeitung.de/startseite/blickpunkte/1911401_Wird-Wirtschaftsfluechtlingen-ihr-ganzes-Geld-abgenommen.html

    In der sozialistischen Tageszeitung „neues deutschland“ heißt es hingegen:

    „In Bayern und Baden-Württemberg werden Asylsuchende auf Schmuck und Geld durchsucht – Werte würden später von Städten und Landkreisen mit Sozialleistungen verrechnet.“

    Und: »Dazu zählt auch Familienschmuck«, sagte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, die SPD-Politikerin Aydan Özoguz, dem Blatt. »Als Asylbewerber hat man es mitnichten besser als ein Hartz-IV-Empfänger.«

    http://www.neues-deutschland.de/artikel/998875.fluechtlingen-wird-auch-in-deutschland-geld-abgenommen.html

    Tatsache ist, dass der deutschen Bevölkerung – insbesondere den sozial Schwachen und Alten Menschen – immer mehr zugemutet wird bzw. von ihrem sauer verdienten und oft kleineren Einkommen immer mehr direkt oder über die Hintertür abgenommen wird. Sozialleistungen werden gekürzt oder entfallen gleich ganz (bspw. hohe Zuzahlung bei Medikamenten oder deren Streichung), während die Beiträge zu Sozialversicherungen stetig steigen. Steuern und Abgaben werden, wie von der Politik schon mal vorsorglich angekündigt, ebenfalls weiter steigen.

    Die Einführung und Durchsetzung von „Werkzeugen“ zur Minimierung bis hin zur „Requirierung“ von Vermögen wird bei Beibehaltung der bisherigen selbstzerstörerischen „Willkommenskultur“ für Einwanderungswillige aus aller Welt nicht ausbleiben und ist absehbar.

    Zur Umverteilung von unten nach oben ist längst auch die Verteilung von über Generationen erwirtschafteter sozialer Güter an Millionen Fremde getreten, die von den Deutschlandabschaffern gleichzeitig dazu genutzt wird, die Völkerwanderung nach Deutschland exponentiell hoch zu halten.

    Wenn das Ganze platzt respektive Deutschland und damit auch Europa vor die Hunde geht – und die Lage scheint schon jetzt unumkehrbar zu sein – , wird das das politische System mit Merkel und ihren Befürwortern allein zu verantworten haben.

  43. Merkel und ihre Spezis werden sich nach getaner Arbeit nach Paraquay verpissen.

    Zurück bleibt ein grauenvolles Trümmerfeld.

  44. @ Bine 50#

    Das steht zu befürchten.
    Ich habe mein Ticket nach Paraguay schon in der Tasche.
    Hin und zurück.

    Für alle Fälle 🙂
    Frei nach dem Satz „Die Welt ist eine große Familie“…

  45. @ Elisabetta Ponti 48#

    Falls die Dame mit dem wohlklingenden italienischen Namen die Kommentatoren auf diesem Blog mit ihrer erhellenden Äußerung meinen sollte:

    Sollten Sie Italienerin sein, dann fahren Sie dort hin, schauen Sie sich die Situation Ihrer Landsleute im Norden von Rom an und dann sprechen wir uns wieder. Aber erst danach.

    Sollten Sie diese Reise nicht in Erwägung ziehen, dann sind Sie eine der überflüssigen Mitläuferinnen, die sich besser weiter auf ihrem facebook-Idiotenprofil zu Wort melden sollte, als mit Erwachsenen zu diskutieren.

    Vielleicht sind Sie es ja von da gewohnt, daß ein paar intellektuell unterversorgte Nazis ihren Faschistendaumen HOCH recken, wann immer sie sich Ihren seelisch-geistigen Striptease reinpfeifen.

  46. Kann es sein, dass hier mal wiederr Äpfel und Birnen verglichen werden? Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung erhalten nämlich nur einen reduzierten Hartz-IV-Satz. Ich gehe mal davon aus, dass die genannten Sätze für Erstaufnahme-Lager gelten, wo mangels Kochgelegenheiten Caterer verpflichtet werden, das Essen fertig anzuliefern? Diese Lösung ist in diesen meist überfüllten Einrichtungen die einzige Möglichkeit, ein totales Chaos zu vermeiden.

    Die hier genannten Preise sind teils für Caterer durchaus marktüblich, teils allerdings auch drüber – was sicher auch daran liegt, dass der eine oder andere Unternehmer gerade die Chance nutzt, ein Extra-Geschäft zu machen. Aber das Gesetz von Angebot und Nachfrage ist nunmal eine der Grundlagen des Kapitalismus….

  47. Ehrlich? Dann sind es ja nicht die Flüchtlinge, die das deutsche Volk abziehen, sondern die Caterer!
    Vielleicht sollten die Flüchtlingen eine dann ihr Essen von sozialen Küchen, wie von Caritas, bekommen. Wäre um einiges günstiger.

Kommentare sind deaktiviert.