London: Sexangriff durch schwarze Immigranten auf junge Engländerin


Es gibt nicht eins, es gibt hunderte, vielleicht sogar tausende solcher Videos, die den alltäglichen Terror zeigen, denen unsere Frauen durch Immigranten ausgesetzt sind. Das obige Video wird vermutlich schnell von YouTube entfernt werden: die linken Gesinnungsschnüffler und “Rassisten”-Jäger sind bestens organisiert. Daher bitte ich meine Leser, dieses Video zu speichern. Und es mir im Fall der Löschung zur Verfügung zu stellen.

MM, 31.1.2017

***

Veröffentlicht am 29.01.2016 hier

Womit man nicht nur in London immer rechnen muss

Köln ist überall. Was wir am Silvester in der Domstadt erlebt hatten  (und worüber die ganze Welt berichtete), das droht einheimischen europäischen Frauen überall dort, wo sie auf islamische Immigranten treffen. Keine andere Bevölkerungsgruppe von Immigranten ist bezüglich Vergewaltigung derart auffällig und gefährlich.

Medien haben sich einen (zutiefst verlogenen) Pressecodex gegeben, der Berichte darüber verfremden oder gar ganz verheimlichen soll. Und auch auf die Polizei wird seitens der Verantwortlichen für die größte innere Bedrohungslage aller westeuropäischen Länder in Friedenszeiten (den politischen Altparteien) Druck gemacht, um in ihren täglichen Polizeiberichten über die Täter, sofern es sich um Immigranten handelt, Stillschweigen u bewahren.


Videoquelle


 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
16 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments