Auch die CSU hat der AfD den Krieg erklärt: Augsburger OB (CSU) verweigert Petry Zutritt zum Rathaus

CSU Petry2

Auch die CSU ist längst Teil des politischen Establishments, das eine nicht mehr für möglich gehaltene Meinungs- und Gesinnungsdiktatur errichtet hat. Zum Schaden für die Demokratie und für Deutschland.

Schlimmer gehts immer: Wer die Wahrheit über die völlig rechtskonforme Äußerung Petrys kennt, die – in Übereinstimmung mit den deutschen Gesetzen – den Schusswaffengebrauch als „ultima Ratio“ zur Sicherung der Grenzen forderte (nach einem an Stasi-Methoden erinnernden Verhör in den Redaktionsräumen des linken „Mannheimer Morgens“), wer weiß, dass sich Wochen zuvor auch der grüne OB von Tübingen, Boris Palmer, für die Grenz-Sicherung mit Waffen einsetzte, ohne dass dies vom politischen Establishment (zu welchem die Medien, die Grünen und unsere Altparteien gehören) in irgend einer bekanntgewordenen Form negativ goutiert wurde, hetzt nun auch die CSU zur Treibjagd gegen Frauke Petry und damit gegen die AfD als der derzeit einzig ernstzunehmenden Alternative gegen die Diktatur Merkels. 

Es gibt da allerdings einen bekannten Islamkritiker im Südosten Deutschlands, der sich immer noch dagegen wehrt zu erkennen, dass sich das gesamte politische System gegen Recht, Verfassung, gegen Meinungsfreiheit – und vor allem gegen das deutsche Volk verschworen hat. Der meint, die Alt-Parteien seien nicht das Problem, sondern die Lösung des Problems, und der ausgerechnet in der CDU und CSU deutliche Ansätze für eine Umkehr der Parteien in Richtung Asylpolitik und Re-Demokratisierung erkennen will.

Doch mit dem bitter ernstgemeinten Antrag des CSU-Oberbürgermeisters von Augsburg, der AfD-Vorsitzenden Petry den Zutritt zum historischen Rathaus Augsburg zu verwehren, dessen Hausherr er ist, und seiner expliziten Begründung seiner Maßnahmen mit Hinweis auf die Schusswaffen-Äußerung Petrys, stellt sich auch die CSU außerhalb jedes demokratischen Konsens einer freien Gesellschaft. Und zeigt, dass sie eben der Teil ist einer immer unerträglicher werdenden politischen Diskussionskultur, in der der politische Gegner sogar dann verteufelt wird, wenn seine Äußerung vom Gesetz gedeckt sind. So heißt es im Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte des Bundes (UZwG) auf § 11 Schußwaffengebrauch im Grenzdienst wörtlich:

(1) Die in § 9 Nr. 1, 2, 7 und 8 genannten Vollzugsbeamten können im Grenzdienst Schußwaffen auch gegen Personen gebrauchen, die sich der wiederholten Weisung, zu halten oder die Überprüfung ihrer Person oder der etwa mitgeführten Beförderungsmittel und Gegenstände zu dulden, durch die Flucht zu entziehen versuchen. Ist anzunehmen, daß die mündliche Weisung nicht verstanden wird, so kann sie durch einen Warnschuß ersetzt werden.

Die Maßnahme des Augsburger OBs, Petry den Zugang zum Rathaus anlässlich des Neujahrsempfang der AfD in Augsburg notfalls mit einem Hausverbot zu verwehren, ist antidemokratisch, freiheitsfeindlich und damit Teil eines immer stärker werdenden Abbaus der verfassten Demokratie Deutschlands gerade auch durch die Altparteien, deren jahrzehntelang konservativster Part die bayerische CSU darstellte. Auch diese Partei unterscheidet sich mittlerweile mit ihrem massiven Vorgehen gegen Islamkritiker, mit ihrer Teilnahme an der von Bundesjustizminister Mass inszenierten unsäglichen Kampagne gegen „rechte Hetze im Internet“ (eine nur mühselige Umschreibung des Kampfes der Parteien gegen den Widerstand friedlicher Bürger zur Politik Merkels) und ihrer Subordination unter die diktatorische Politik Merkels kaum noch von deutschfeindlichen linken Parteien wie Grüne, Linkspartei und die SPD. 

Jeder soll wissen: Wer seine Stimme weiterhin den Altparteien gibt, der wählt die Abschaffung und Islamisierung Deutschlands. Und damit das Ende Deutschlands als freies, demokratisches Land der Deutschen. Der wählt eine Zukunft für seine Kinder, die so furchtbar sein wird, wie er sich dies nicht ausmalen kann. Ein Blick in jene Länder, wo der Islam herrscht, möge ihn erhellen.

Michael Mannheimer, 4.2.2016

***

 

Aus PI, 4.2.2016

Augsburg: CSU-OB will Hausverbot für Petry

Am 12. Februar soll die AfD-Vorsitzende Frauke Petry zum Neujahrsempfang der Augsburger AfD im historischen Rathaus der ehemaligen Freien Reichsstadt sprechen. Dies möchte Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU, Foto l.) mit allen rechtlichen Mitteln verhindern.

So forderte er am Montag die beiden AfD-Stadträte auf, wegen der Schusswaffen-Äußerungen von Petry die Veranstaltung abzusagen oder die Bundesvorsitzende auszuladen. Sollten die Stadträte seiner Aufforderung nicht nachkommen, drohte der OB ein Hausverbot für Petry an oder er werde die Veranstaltung gänzlich untersagen. Die ganze Story hier bei Kopp-Online.

Quelle:
http://www.pi-news.net/2016/02/augsburg-csu-ob-will-hausverbot-fuer-petry/


 

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 4. Februar 2016 20:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AfD, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Staatsterror gegen Widerstandbewegungen, Terror gegen Islamkritiker

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

35 Kommentare

  1. 1

    Mhhhm,mit der AfD wirds nie langweilig und man bleibt bei den Wählern in den Köpfen präsent. Negativwerbung ist doch besser als totschweigen. Schau mer mal. 😀

  2. 2

    Mit diesem Schritt hat die CSU unserer gesamten DEMOKRATIE „den Krieg erklärt“! Wenn man nicht mal mit denen reden will, die auf staatsgefährdende Mißstände hinweisen, sondern die Überbringer schlechter Nachrichten einfach mundtot machen will, dann ist man den Problemen unserer Zeit nicht mehr gewachsen.

    Zum Glück „dürfen“ jüdische Vereinsvorstände noch SAGEN, daß sie sich vor „angestauten Aggressionen“ bei Syrern FÜRCHTEN und „Bedenken“ ÄUSSERN, ob sie „die Sicherheit unserer Sportler noch gewährleisten“ können, wenn neben ihrem Sportverein ein „Flüchtlingsheim“ entstehen soll:

    http://www.focus.de/regional/muenchen/fluechtlingsheim-neben-juedischem-sportverein

    DEUTSCHE „dürfen“ das in dieser Gesinnungsdiktatur des Merkel-Regimes offenbar nicht mehr, ohne als „Nazis“, „Rechtsradikale“, „Rechtspopulisten“ verschrieen und von öffentlichen Empfängen oder Veranstaltungen AUSGESCHLOSSEN zu werden!

    Sie „müssen“ offenbar alle „Aggressionen“ wortlos schlucken, die die Rapejudschies mitbringen und machen sich diesem totalitären Regime schon „verdächtig“, wenn sie nicht in den Chor der Irren mit einstimmen, der uns zwingen will, in der Landnahme von Illegalen eine „Bereicherung“ zu sehen!

    Ein Kommentator bringt es im Focus auf den Punkt:

    „Menschen, die zur Bedrohung für einen jüdischen Sportverein werden, haben IN GANZ DEUTSCHLAND nichts verloren.“

  3. 3

    Ein Mensch wird schon? als Kind erzogen
    und dementsprechend angelogen.
    Er hört die wunderlichsten Dinge,
    wie das? der Storch die Kinder bringe,
    dass Christkind Gaben schenkt zur Feier,
    der Osterhase lege Eier. ?
    Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen,
    dass all das nur ein Ammenmärchen.
    Doch andre, weniger fromme Lügen,
    glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

    Der AfD wird es nicht anders ergehen, wie der NPD. Die Etablierten lassen sich nicht die Butter vom Brot nehmen. Und auf demokratischen Wegen kann man das Ruder nicht mehr herum reißen. Da hilft nur blanke Gewalt.

  4. 4

    Und das wollen die ja, dann haben sie einen Grund, den Notstand auszurufen und uns an die Wand zu stellen!

  5. 5

    Tja Freistaat eben… Jedenfalls freier als der Rest von Dummschland. Aber mal ehrlich, wenn die CDU mit der AfD sympathisieren würde was wäre dieses für ein Bild? Schaltet doch mal irgendeienen beschissenen Sender ein. Egal ob öffentlich unrechtlich oder privat Werbegenervt.

    Es ist EGAL! Die AfD wird jedesmal mit dem schönen Vorwort RECHTSPOPULISTISCH diffamiert. Will man so etwas als Freund oder Sympathisant haben? Nö… Also und wäre es nicht auch schlimm für die CSU wenn man dadurch sich auch noch die Wähler teilen müsste? Oh ja… Und solange man alles in eine dunkle Ecke schieben kann, solange wird dieses auch fleißig getan.

    Ich würde zum Beispiel der Grünen Partei das Vorwort Geisteskrank, der CDU das Vorwort Gesetzesuntreue und der SPD das Vorwort unlogisch geben. Bei der CSU erübrigt sich das alles, weil es nunmal äh… Bayern ist. Joa mei dös hat aber o watschn gbn… Nun eines sollte man Seehofer trotzdem gutschreiben — den Kontakt mit Putin! Das ist zumindest EIN Lichtblick. DER MERKEL WIRD DIESES NÄMLICH DEN ARSCH KOSTEN! Mit Verlaub kein großer VERLUST für das Deutsche Reich welches ja immer noch zumindest geschichtlich Bestand hat.

  6. 6

    ich meinte natürlich wenn die CSU mit… nicht CDU.

  7. 7

    Dann soll die AfD dagegen klagen, mit Eilentscheidung vom Gericht, ist der örtliche Diktator der CSU auf das Zwergenmaß gestutzt, welches er ganz offensichtlich hat.

  8. 8

    OT

    Muhahaha 😉
    ———————-
    Murmansk: „Tut uns leid, Köln ist 2500 Kilometer weiter südlich von hier“

    In Russlands Region Murmansk sind Migranten mit russischen Mädchen zu weit gegangen: Einige der Flüchtlinge liegen jetzt im Spital und andere sind im Gefängnis.

    Migranten aus dem Nahen Osten und Afghanistan haben am vergangenen Samstag in einem Nachtclub in der Region Murmansk, in der Stadt Polar Zori, junge russische Frauen belästigt und zu spät erkannt, dass sie nicht in der EU waren. Obwohl die Polizeibehörden darüber keine näheren Auskünfte erteilen wollten, gab es in der Tat viele Verletzte.

    Medien berichteten, dass Norwegen zuvor etwa 50 Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afghanistan für ihr „schlechtes Verhalten“ wieder nach Russland abgeschoben hätte. In Polar Zori angekommen beschlossen die Flüchtlinge ein bisschen Spass in der lokalen Diskothek „Gandvik“ zu haben und begannen dann damit russische Mädchen zu drangsalieren und sexuell zu belästigen.

    Ihr Pech war es, dass in Murmansk nicht die Toleranz des aufgeklärten Europas herrscht. Die Einheimischen machten ihnen schnell klar, wo sie sich befinden, und mussten sich dann anhören: „Tut uns leid, Köln ist 2500 Kilometer weiter südlich von hier“. Laut Kommentaren in sozialen Netzwerken versuchten sie zu fliehen und sich verstecken aber sie wurden gefunden und von den Bewohnern der Stadt „erzogen“. Wenn nicht ein ganzes Geschwader der Polizei gekommen wäre, hätte die Situation wirklich schlecht für sie ausgehen können, vor allem im Hinblick auf die winterliche Eiseskälte in Murmansk.

    Der Kampf zwischen den Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und den Bewohnern der Stadt Polar Zori fand……..

    ——————————-

    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25932-Murmansk-Tut-uns-leid-Kln-ist-2500-Kilometer-weiter-sdlich-von-hier.html

    ———————–
    Vorsicht ist geboten wenn der russ. Bär aus dem Schlaf erwacht!

  9. Neues Deutschland???
    Donnerstag, 4. Februar 2016 22:33
    9

    Also, ich wähle demnächst die AFD…ok… wird dann alles anders? Oder wechseln die Volksverräter in die Reihen der AFD, wenn sie merken, dass der Michel diese Partei gewillt ist zu wählen? Ich traue dem Braten nicht. Die werden genauso auf „Linie“ gebracht, wie alle anderen! Nichts wird sich ändern, GAR NICHTS! Das ist alles nur Bäumchen, Bäumchen verwechsel dich-PROPAGANDA;_)))))

  10. 10

    @ Kettenraucher 8#

    Uaaaaaaahaaahaaa!

    Die Ruskis halt!
    Ein ausgeschlafenes Völkchen….

    Auch noch mit Hinweis auf die geographische Lage 🙂

    Uaaaahaaa.

    Bei uns hört man höchstens einen Hinweis auf die demographiesche Lage…

    @ Alle

    Terrorgefahr – Karmevalsabsage in Wanne-Eickel-Kindergarten!

    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/terror-angst-aus-fuer-kinder-karneval-in-wanne-eickel-id11528199.html
    Absage
    Terror-Angst: Aus für Kinder-Karneval in Wanne-Eickel

    Es geht schon los. Die haben nicht lange gewartet, die IS-Freaks.
    Fasching gehts also rund.

  11. 11

    Bäumchen wechsel dich?… Hmmm kauf dir mal ein kluges Buch. Der Titel: Die deutsche Karte. Dann wird vieles klar UND selbst wenn die AfD vielleicht anders behandelt wird so gibt es 2 Gründe dafür. Erstens ANGST der alt-regierten Parteien. Und zweitens, damit hat niemand der feinen Herren gerechnet. Das es mal eine Partei geben wird die tatsächlich nach Zerschlagung von U- Booten sich wieder atabliert und stärker wird als je zuvor… Allerdings hat Pegida auch noch ihr Schärflein dazu beigetragen. Pegida weckt, die AfD nimmt sich dieses zum Auftrag. Ist doch nicht schlimm. Es rappelt in der Kiste…

  12. 12

    Noch ein kleiner Nachtrag. Deutschland würde zum jetzigen Zeitpunkt KEINEN Angriff von außen standhalten. Wir haben seit Merkel keine Verteidigung mehr. Keine Polizei kann uns da helfen und KEINE GSG 9
    DESHALB! OHNE RUSSLAND ALS VERBÜNDETEN SIND WIR IM ARSCH!
    UND DIESES WILL DER AMI ( WOHLGEMERKT der jüdische ) Keine Soveränität bis 2099 daher erst die angebliche Aufname von Gastarbeitern, dann die Überwachung durch die UNO, wirtschaftliche schwächung (EURO) , VW und als Gnadenstoß der Flüchtlingsstrom mit abschaffung des Grundgesetzes. Alles unterstützt durch Medienpropaganda. Kurzform eines 4 Punkte Planes ein Land zu übernehmen. NICHT DER MOSLEM WIRD AM ENDE SIEGEN, DAS KAPITAL WIRD ES. ES WIEDERHOLT SICH… DER MOSLEM IST NUR MITTEL ZUM ZWECK NICHTS ANDERES! Und auch wenn Deutschland so gut wie keine Synagogen hat, die brauchen die gar nicht. Die erledigen UNS mit ihrem Grips. Nicht mit irgendwelchen Fabelwesen. Ja bei zunehmender Verdummung von Deutschland durch die 1400 er, ist dieses auch kein so großes Problem.Da steht dann ein durchschnittlicher IQ von 60 und einem Toastbrot einem durchschnittlichen IQ von mindestens 120 gegenüber…

  13. 13

    @ ND 9#

    auch wenn man die AfD nicht für das non-plus-ultra hält, ist das im Moment strategisch egal.
    Wie sonst kann man Merkel los werden?
    Sollen wir das einfach alles so lassen?

    nene, da wird nix draus.
    Immer mehr Leute schalten um und steigen aus der trance aus, in die die Raute des Grauens sie jahrelang hineingeschwafelt hat mit ihrem alternativlos-Geschwätz. Ja es war immer alternativlos, denn bei einer Alternative hätte SIE ihren Job verloren, und genau deshalb war es für SIE alternativlos.

    Ich hatte es schon mal reinkopiert, aber ich machs nochmal, weil vielleicht der eine oder andere es noch nicht gesehen hat.

    Da wird auch sehr fundiert die Strategie erklärt, und warum man jetzt eben schon die AfD wählen sollte, auch wenn man vielleicht einige Kritikpunkte an ihr haben mag.

    https://www.youtube.com/watch?v=-8shZ7cupxk
    COMPACT-Live: Wendepunkt Köln

  14. 14

    Ich habe keinen großen Glauben an Petry. Sie muss weg, genau wie Merkel. Sie hindert Gauland und Höcke! Wir brauchen keine FDP 3.0, da wir die stinkende deutsche Drecksindustrie schon immer im Nacken haben, können wir uns nicht frei bewegen.

    Lisa / 914chan – Admin

  15. 15

    Auch die CSU ist längst Teil des politischen Establishments, das eine nicht mehr für möglich gehaltene Meinungs- und Gesinnungsdiktatur errichtet hat.

    Ich habe auch nichts anderes erwartet.
    Alle Parteien sind EINE MISCHPOKE.

  16. 16

    @ Neues Deutschland #9

    Völlig richtig!

  17. 17

    Staatl-. verordnete Einheitsmeinung der heuchlerischje BRD bis hin zum aktiven Staatsterror der Feien Meinungsäußerung i. s. zur
    chaotischenn, unkontrollierten passlosen Muslimenm-Futung zur gewollten politischen Destabilisierung der BRD u. seiner Bürger & Muslimischen Terror, Dominanz u. Angst als Brandbeschleuniger der Dt. Verdrängung zugunsten der gefluteten Muslime !

  18. 18

    Die ist die perfekte Wahlwerbung für die AfD!

    Die Leute an der Basis haben dafür zu sorgen,

    daß die AfD keine Systempartei wird.

    Dies ist unsere Aufgabe !!!

  19. 19

    @ Lisa 14#

    Item.
    Mein Vertrauen in Petry ist höchst begrenzt.
    Mir kommt sie zu schwach rüber, zu verhetzt, zu verhechelt, und auch die Linie, die sie fährt ist mir zu verwässert.
    Genau das FDP-hafte ist die Schwäche an der AfD, aber auch der Enterhaken, mit dem sie bei der Mitte punkten kann.

    Die ganze interne Parteidiskussion ist mir auch zuwider.
    Die sollte längst den Konsens fahren, daß jeder Angriff von außen mit geschlossenen Reihen beantwortet wird.

    Ich persönlich kann Petry kaum zuhören, manchmal verstehe ich große Teile des Gehechels akustisch nicht. Mich ärgert das schon lange, denn wenn sie schon Chef spielen will, dann sollte sie auch lernen, verständlich zu sprechen. Das ist grundlegendes Haudwerkszeugs für Leute, die in der Öffentlichkeit stehen und durch Sprechen ihre Statements verbreiten.

    Bis zu einem gewissen Grad sind Politiker auch Schauspieler, und die Miezennummer mit den zugegeben sehr attraktiven Beinchen reicht auf Dauer nicht aus.
    Sie ist ganz sicher fähig, das in kurzer Zeit zu verbessern, tut das aber schon seit 1 Jahr nicht. Für mich ist das völlig unverständlich und wirft weitere Fragen auf, was ihre Glaubwürdigkeit betrifft.

    Von Höcke kann man nicht behaupten, daß er seine Hausaufgaben in Rhetorik nicht gemacht hätte, und dazu gehört nun mal die Übung Bühnenpräsenz und Atem- und Sprechtechnik. Außerdem ist er sowieso immer gut gekleidet, das ersetzt hübsche Beine allemal. Ich kapiere auch nach wie vor nicht, warum man neuerdings immer Frauen an der Parteispitze haben muß, um als moderne und sympathische Partei zu gelten.

    Unabhängig davon ist das, was mm im Artikel schreibt, vollumfänglich richtig, denn es geht überhaupt nicht an, daß die AfD dermaßen behindert wird und mit derartig billigen und diktatorischen Mitteln vom Recht auf Werbung für die Partei ausgeschlossen wird.

    Die CSU zeit damit nur, daß sie gerne das Merkelspiel mitgespielt hat und keineswegs in einer Art innerem Konflikt mit der CDU-Linie stand. Nie.

    Aber man darf ganz entspannt bleiben. Die AfD hat durch die Schießdebatte noch %te dazugewonnen. Durch alle Attacken auf die Partei wird nur noch mehr Leuten klar, was hier gespielt wird und mit welchen Bandagen die Gegner arbeiten.

    Auf Arbeit gestern hatte ich mehrere Kundengespräche und die AfD war zetrales Thema dabei.
    Die Leute sehen, was gespielt wird und sind sehr verstimmt über die Methoden, die sich Maas und Merkel und co anmaßen. Man will Merkel nicht mehr sehen und sie soll ihr Amt niederlegen.

    Viele wählen gerade erst recht die AfD haben sie offen gesagt.
    Das ist aus meiner Sicht eine neue Stufe im Durchbruch der APO. Bis vor Kurzem war die Schweigespirale noch sehr wirksam. Sie löst sich gerade akut auf. Elsässer hat recht und Kubitschek auch. Köln hat etwas Nachhaltiges in Gang gesetzt.

    Weniger der Sex-Skandal ist das, was ins Gewicht fällt, sondern der Vertrauensverlust in die Institutionen und Politiker, der nun weite Teile des bisher noch geblendeten Volkes erfaßt hat. Und das geht nicht mehr weg. Man schaut nun viel skeptischer auf die Geschehnisse und auch auf die Verleumdungskampagne gegen Petry, Höcke, von Storch und die AfD allgemein.

    Die Zukunft ist blau.

    Und was immer danach kommt, egal, wir müssen die Grenzen dicht bekommen, die Nationalstaaten aus dem EU-Krankenarmverband befreien und die direkten Volksentscheide auf Bundesebene durchsetzen; danach kann man sehen, wie gut oder schlecht sie die Partei entwickelt; das wird sich zeigen und dafür gibts ja auch in Zukunft wohl noch weiter irgendwelche Wahlen. Außer Merkel läutet die Endzeit ein, was natürlich auch möglich ist.

    Warten wirs ab; der IS spielt auch noch mit und teibt die Leute in unser Lager, wenn sie erst mal ganz begreifen, WIE WAHNSINNIG und MAßLOS sie für blöd verkauft wurden;

    Mich persönlich ärgert am meisten an der gesamten Situation der dreiste Betrug, die Art und Weise also, wie diese Idioten da oben in der Regierung glauben, uns behandeln zu können. Dieser größte Massenbetrug in der Geschichte der Menschheit überhaut.

    Und dann bin ich auch noch extrem wütend darüber, wie eiskalt die Verantwortlichen die Medien als Propaganda- und Gehirnwäscheinstrumet gegen den Normalbürger einsetzen und ihn damit gezeilt lahmlegen. Ich habe schon fast die Befürchtung, daß diese Nummer hier nur ein Testlauf für die Gesellschaftsingenieure ist, um zu sehen, wie flächendeckend ihre Technik wirkt und auch wie weit überhaupt noch Widerstand existiert und wie sie den auch noch ausschalten können. Ich kann nur hoffen, daß Kubitschek nicht Recht hat mit seiner Theorie von der controlled demolition, um die Explosion der wahren Volkswut vorsorglich zu entschärfen.

    Wir alle dürfen diese Kameraden jetzt nicht mehr vom Haken lassen. Nicht mehr locker lassen, sie dauerhaft unter Beschuß nehmen, ihnen ihre lächerliche Rolle rückwärts unmöglich machen oder doch mindestens zum Verhängnis werden lassen.

    Meine Kritik an Petry ist keine an der gesamten Parteilinie oder dem Auftreten derselben, auch keine an ihrer Person. Ich halte sie persönlich für sehr tapfer und mutig und als Einzelwesen betrachtet ist sie eine starke und symaptische Frau; in ihrer Rolle als Parteichefin liegen allerdings so einige Probleme für den Erfolg dieser Partei und das halte ich für sehr bedenklich.

    Es haben wohl noch einige in der oberern Liga dieser Partei nicht begriffen, daß im Moment keine Zeit für persönliches Karrierehickhack ist und das wiederum heißt, daß viele den Ernst der Lage für das deutsche Volk nicht begriffen haben oder daß es für sie keine Rolle spielt. Da liegt der Hase im Pfeffer.

  20. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 5. Februar 2016 8:47
    20

    OT

    NAIVE ODER DUBIOSE MACHENSCHAFTEN EINER DEUTSCHEN REPORTERIN???

    „“Seit Oktober 2015 wird die deutsche Reporterin Janina Findeisen in Syrien vermisst. Nach Ansicht des BKA wurde die Frau gezielt mit angeblichen Exklusiv-Informationen in das Land gelockt. Im Dezember brachte die Journalistin zudem ein Kind zur Welt.

    Die seit Oktober 2015 in Syrien vermisste deutsche Journalistin Janina Findeisen, 27, ist nach FOCUS-Informationen offenbar Opfer einer gezielten Entführung geworden. Das geht aus Ermittlungen des Bundeskriminalamts (BKA) hervor.

    Die bei der Abreise nach Syrien schwangere Journalistin hat im Dezember in Geiselhaft einen Sohn zur Welt gebracht, heißt es im Auswärtigen Amt.

    Die freiberufliche Reporterin und ihr Baby werden angeblich von einer kriminellen Gruppierung innerhalb der Al-Nusra-Front festgehalten, die zum Terrornetzwerk der al Kaida gehört. Die Kidnapper sollen zuletzt ein Lösegeld von fünf Millionen Euro verlangt haben.

    Maßgeblich beteiligt an der Geiselnahme ist vermutlich die Gefährtin eines gefährlichen islamistischen Brüderpaars aus Bad Godesberg…““
    http://www.focus.de/politik/deutschland/forderung-von-fuenf-millionen-euro-entfuehrte-deutsche-reporterin-brachte-sohn-in-syrien-zur-welt-exklusiv-infos-als-lockmittel_id_5262938.html

    +++++++++++++++

    NIEDERLANDE

    „“Mörder oder Held?
    Mann tötete IS-Terroristen im Kampf – jetzt steht er deswegen vor Gericht
    Dienstag, 26.01.2016, 22:14

    Als er die schrecklichen Bilder der belagerten Stadt Kobane sah, zog der niederländische Elitesoldat(EX-SOLDAT!!!) Jitse Akse in den Krieg gegen den IS. Für seinen Einsatz wurde Akse jetzt festgenommen. Der Vorwurf: Mord…““
    http://www.focus.de/politik/ausland/moerder-oder-held-er-kaempfte-gegen-die-is-terroristen-jetzt-steht-er-deswegen-vor-gericht_id_5241027.html

    SEINEN FELDZUG GEGEN DIE ISLAM-FASCHISTEN FÄHRT DER

    HOLLÄNDER JA ALS PRIVATPERSON u. NICHT IM AUFTRAGE DES STAATES

    ++++++++++++++++++++

  21. 21

    Ex-Kanzler Schröder lacht sich eins über Merkel ins Fäustchen, und er kanns nicht lassen, dies auch durchscheinen zu lassen….

    🙂

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/schroeder-ueber-merkel-ich-haette-nicht-gesagt-wir-schaffen-das-14053370.html
    Schröder über Merkel „Ich hätte nicht gesagt: Wir schaffen das“

    Bei der Formulierung kommt Heiterkeit auf.
    So viel Intelligenz hätte ich ihm gar nicht zugetraut. Humor hat er auch noch, was mir während der Regierungszeit eher gefehlt hat. Da glänzte er mit Reformen gegen das Volk.
    Aber der Einfluß von Putin mag ihn etwas besser konditioniert haben.

    Der Spruch ist fast so gut wie der von den Russen, die den Futschies den Hinweis gegeben haben, daß Köln 2500 km weiter im südweten liegt. 🙂

  22. 22

    OT

    Erst Wanne-Eickel, jetzt auch Herne!!

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151865089/Herne-sagt-Kinderkarneval-wegen-Terrordrohung-ab.html
    Politik Anonymer Hinweis
    Herne sagt Kinderkarneval wegen Terrordrohung ab

  23. 23

    http://www.heise.de/tp/artikel/47/47302/1.html
    Sonntagsfrage: AfD legt weiter zu

    🙂

  24. 24

    Leute, wollt ihr wirklich in Zukunft auf diese hochkarätige Unterhaltung verzichten? AfD in alle Landtage und in den Bundestag, schon allein, damit der Spaßfaktor dort besser wird im Glaskuppel-Berlin-TV. 🙂

    Mein Lieblingspolitiker nach Höcke: Möller

    Elektroautos: Kühlschränke mit Trabikomfort! hehehehe!

    https://www.youtube.com/watch?v=wWrKfkQ8lYM
    Stefan Möller: Bürger soll als Anhängsel zur Energiewende zur Elektromobilität gezwungen werden

    Die Jungs beweisen doch jeden Tag, wieviel sie taugen!
    Was gibts da noch zu Zögern und zu Zaudern?

  25. 25

    Wenn es ein Wort gibt, bei dem die Gutmenschmafia nicht mehr weiterweis, dann wird dieses Wort als HETZE oder HASS ausgewiesen. Ich kann diese beiden Wörter nicht mehr hören. ICH SCHEISS DRAUF!

  26. 26

    Scheinbar sind wir nur noch von Vollidioten umzingelt !

    4. Februar 2016 | 16.54 Uhr

    Plakataktion der SPD :
    Berben und Lindenberg unterstützen Kampagne gegen AfD !

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/iris-berben-und-udo-lindenberg-unterstuetzen-spd-kampagne-gegen-afd-aid-1.5742461

    Auch in Berlin sollen die Motive zu sehen sein . Unter dem Motto
    „Meine Stimme für Vernunft“ wollen die Sozialdemokraten für Zusammenhalt , Sicherheit und Respekt im Land werben – und erhalten dabei Unterstützung von Schauspielern wie :
    Senta Berger , Natalia Wörner , Robert Atzorn oder dem Sänger Udo Lindenberg . Auch Iris Berben und Clemens Schick (u.a. James Bond „Casino Royale“) werben für die SPD – und gegen die AfD.
    Beide werden gemeinsam mit SPD-Chef Sigmar Gabriel und Generalsekretärin Katarina Barley die Kampagne an diesem Freitag im Willy-Brandt-Haus vorstellen . . . . .

    Die Panik scheint sehr sehr groß zu sein . . . . hähähähähähä . . . . jetzt werde Labersäcke wie Lindenberg mobilisiert . . . hähähähähä . . . .

    ARMES DEUTSCHLAND ! ! ! !

    PS : . . . Auf den Plakaten stehen dann Sätze wie :

    „Unser Land braucht Sicherheit . Keine Brandstifter.“

    . . . dabei sind sie die Brandstifter bzgl . die Schwerverbrecher , Volks & Vaterlandsverräter !

  27. 27

    Der SPD droht bei den Abstimmungen am 13. März in Baden-Württemberg , Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt ein Desaster .
    So käme die SPD in Baden Württemberg laut einer aktuellen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen derzeit nur auf magere 15 Prozent , trotz Regierungsverantwortung mit den Grünen .
    SPD-Landeschef Nils Schmid hatte angesichts dessen schon von einem „Schlag ins Gesicht“ gesprochen .
    Die AfD steht in Baden-Württemberg bereits bei elf Prozent , der Einzug in den Landtag gilt als wahrscheinlich .
    Kaum besser sieht es für die SPD als Juniorpartner der schwarz-roten Koalition in Sachsen-Anhalt aus . 19 Prozent für die Genossen prognostizierte dort ebenfalls die Forschungsgruppe zuletzt , die AfD liegt knapp dahinter bei 15 Prozent . . . . .

    Hoffentlich ist bald der 13. März . . . . . ich freue mich 🙂

  28. 28

    @ Terminator 27#

    Ich auch. Und wie!
    Und bis dahin sollen die %te noch gewaltig in die Höhe fahren für die AfD.
    Das wird ein Knall, wie ihn Deutschland schon länger nicht mehr gehört hat!

  29. 29

    @ eagle 1 # 28

    Wwooww , dann sind wir ja schon zu zweit . . . hähähähä . . 😉

    „Und bis dahin sollen die %te noch gewaltig in die Höhe fahren für die AfD“.

    . . . ja , das werden sie , garantiert 😉

    „Das wird ein Knall, wie ihn Deutschland schon länger nicht mehr gehört
    hat“!

    . . . hoffentlich , hoffentlich . . . ich freue mich auf die blöden Visagen ! . . .

    . . . . . . wenn die ersten Hochrechnungen kommen !

    Wir müssen „Klabautermann“ ganz fest alle Daumen drücken , damit der

    grüne Dreck wieder aus B-W verschwindet !

    LG . . . 🙁

  30. 30

    Mein Wahlspruch: Ich „Ausländer“ wähle AfD und du?

    Jede/r, die/der einen Hauch von Patriotismus hat, muss AfD wählen sonst ist Deutschland nicht mehr zu retten!

  31. 31

    @ 26 Terminator

    Von denen nimmt doch keiner mehr ein Stück Brot, bildlich gesprochen.

    Gerade die Berben sieht in jedem Patrioten einen Antisemitischen rechtsradikalen Nasieh! „1968“ hat die geprägt!

    Die sind längst tot und nur zu faul zum Umfallen!

    ein Beispiel:

    http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_71104024/schauspielerin-iris-berben-fuer-ihr-engagement-gegen-rassismus-und-antisemitismus-ausgezeichnet.html

  32. 32

    ….Hoffentlich ist bald der 13. März . . . . . ich freue mich :-)…
    —————————-

    ICH AUCH! 😀

  33. 33

    Uups, falsches Thema?
    ….es war einmal, in diesem unserem Lande:

    http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/andrea-nahles-mindestlohn-kontrolleure-sollen-schusswaffen-tragen-a-1028358.html#spRedirectedFrom=www

  34. 34

    Was soll das „Jammern“? Bisher wird die AfD doch noch sehr moderat und pfleglich behandelt. Sie darf sich sogar in den öffentlich – rechtlichen Medien äußern. Das hat man uns immer versagt, unsere Mitglieder wurden aus dem öffentlichen Dienst geworfen, unsere Kinder wurden auf den Schulen geächtet, Wirte, die uns Räume zur Verfügung stellten kamen an den Pranger und wurden drangsaliert. Damit vergleichen geht es Frau Petry doch noch goldig. Warten wir ab, wann das System die Samthandschuhe ausziehen wird im Umgang mit der AfD.

  35. 35

    Übelste Wiilkür.