Europa wacht auf: Heute ist Pegida-Tag in ganz Europa!

 

Pegida Europa

„Festung Europa“
Auch Dänen demonstrieren!

*

Auch Dänemark ruft zur europaweiten gemeinsamen Kundgebung zur
„Festung Europa“
am morgigen Samstag auf:

Gleichzeitig mit den anderen Mitgliedern der „Festung Europa“, die alle die „Prager Deklaration“ unterzeichnet haben, lädt „Für Freiheit/Pegida Dänemark“ in Kopenhagen zu einer Kundgebung ein, um ihre Solidarität und die künftige Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen anti-islamischen Gruppen zu demonstrieren. Wir wollen auch diesmal mehr Demonstranten sein, als die „Antifaschisten“.

Datum: 6. Februar 2016
Ort: Axeltorv
Zeit: 14 Uhr

Die Redner auf der Veranstaltung sind: Gavin Boby aus England „The Law and Freedom Foundation (auch bekannt als “The Mosque Buster”), Lars Hedegaard und Ingrid Carlqvist.

(Quelle: Snaphanen)


Hinweis an unsere Leser: Die heutige Kundgebung in Dresden, zu der laut ZDF-Mittagsmagazin von heute rund 30.000 Teilnehmer erwartet werden, wird ab 15 Uhr LIVE hier auf PI übertragen.


Quelle:
, 05. Feb 2016
http://www.pi-news.net/2016/02/festung-europa-auch-daenen-demonstrieren/

 ***

DIE AMSTERDAMER LINKE MACHT MOBIL GEGEN PEGIDA

Auch in Dänemark zeigt sich, dass die wahre Bedrohung Europas nicht der Islam, sondern der Sozialismus ist. Nun, da Europa vor seinem Fall steht, aber gerade deshalb immer mehr europäische Patrioten aufstehen, kriechen die linken Ratten aus den Löchern und zeigen das bislang der Öffentlichkeit oft verborgene Gesicht.

Gut so. Es wird auf das hinauslaufen, was jeder politische Beobachter mit klarem Verstand weiß: Auf die vermutlich entscheidende Konfrontation der europäischen Linken mit den europäischen Bürgergesellschaften, die durch den Sozialismus seit über 100 Jahren erbittert bekämpft werden.

Der Islam, den diese Linken hereingeholt haben, dient dabei vor allem dem Ziel, das Ziel der Vernichtung des  verhassten bürgerliche Europas zu vollenden.

Alles andere, was Linke gegen Pegida und Islamkritiker vorbringen, ist pure Augenwischerei:

Rassismus, Homophobie, Intoleranz, Ausländerfeindlichkeit, Exclusion.

Das sind exakt die Punkte, die man den Linken, aber vor allem dem Islam vorwerfen kann. Beide Ideologien sind zutiefst antilolerant, rassistisch, antidemokratisch und hassen die westliche Gesellschaft. (MM)

Die niederländische Schwesterorganisation der deutschen Pegida will, wie in Deutschland ,,gegen die Islamisierung des Abendlandes‘‘ und für einen sofortigen ,,Einwanderer-Stopp‘‘ demonstrieren, kündigte Pegida Niederlande in den sozialen Medien an.

Als Reaktion auf die geplante Pegida-Demo wollen Mitglieder und Anhänger der Sozialistischen Partei (SP), der Kommunisten (Groen-Links) und der PvdA (=NL-SPD) auf die Straße gehen, um gegen die Pegida und den nach Meinung der SP ,,ausländerfeindlichen Parolen‘‘ der Pegida zu demonstrieren.

Der Sprecher der SP hetzte: „Pegida ist eine faschistische Organisation die geführt wird durch Rassisten, Waffenhändler und Frauenvergewaltiger“, der Fraktionsvorsitzer der Kommunisten (Groen-Links) schimpfte: „Die sogenannte Bürgerbewegung Pegida, die geführt wird durch halbe und ganze Nazis ruft auf zu Hass und Exclusion. Wir vertreten Inklusion und Solidarität und helfen denen gerne den Besuch in Amsterdam in etwas Positives um zu setzen“, während der Fraktionsvorsitzer der PvdA säuselte: „Flüchtlinge sind Willkommen, Rassismus nicht“.

Abgesehen von der Komintern-ähnlichen Hetze haben diese Gut-Übermenschen das Vornehmen für jeden Pegida-Demonstrant FÜNF EURO an das Flüchtlingswerk Amsterdam zu spenden. Hoffentlich regt dies viele Holländer an zu demonstrieren, obwohl zu befürchten steht, dass dieses politisches Gesindel das Geld aus öffentlichen Kassen abzweigt.


Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 6. Februar 2016 10:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff der Linken gegen Europa, Pegida u.a. Widerstandorganisationen, Was tun?, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

23 Kommentare

  1. 1

    Der deutschen Sozialismus tötet nach 70 Jahren wieder. Auschwitz war für den deutschen Sozialismus kein Ausrutscher und August Bebel lebt immer noch in ihren Köpfen.

    Wehren wir uns endlich.

  2. 2

    Europa wacht endlich auf! DANKE,DANKE,DANKE!!!!

  3. 3

    Ich werde mir, wie immer, den Livestream ansehen. Man soll nicht glauben, was da für Gefühle über einen kommen, wenn man sieht, man ist nicht alleine. Ich kriege da immer Gänsehaut und ein "patriotisches" Gefühl (Gabriel würde mich Nazi nennen!). Endlich formiert sich in Europa der Widerstand. Aber hoffentlich sind nicht wieder die "Antifanten" am Start. Diese Typen sind so gestört, man kann es echt nicht glauben.

  4. 4

    Was würde Goethe dazu sagen?

    ALLEN GEWALTEN ZUM TRUTZ

    Feiger Gedanken
    bängliches Schwanken,
    weibisches Zagen,
    ängstliches Klagen
    wendet kein Elend,
    macht dich nicht frei.

    Allen Gewalten
    zum Trutz sich erhalten,
    nimmer sich beugen,
    kräftig sich zeigen,
    rufet die Arme
    der Götter herbei!

  5. 5

    Schön, daß in ganz Europa Menschen gegen die Islamisierung auf die Straße gehen.
    Es wurde aber leider viel zu wenig Werbung für diese Veranstaltung gemacht. Für so eine Demo sollte mindestens 3 Monate im voraus kräftig die Werbetrommel gerührt werden. Otto-Normal-Bürger ahnt doch noch nicht einmal das heute diese europaweite Demo stattfindet.

  6. 6

    Hallo ,
    Ich drücke allen Patrioten die Daumen in ganz Europa.
    Mir gehts auch immer etwas besser wenn ich Montags
    die Demo in Dresden verfolge .
    Da ist man nicht alleine !!!!
    Es ist nur noch "IRRE" was in Berlin und Brüssel geschiet.
    Also ich wünsche Dresden viel Glück und laßt die Antifa schreien !!!!

    Gruß

  7. 7

    Auch wenn nicht alle Moslem kriminell sind. Die Aufnahme von islamische Flüchtlinge führt dazu das Freiheitsrechte eingeschränkt werden um die steigende Kriminalität in den Griff zu bekommen!

  8. 8

    Der Geostratege Herbert E. Martin von Suworow-Institut wirft der Bundeskanzlerin Merkel Verrat am Deutschen Volk und Verrat an Europa vor. Ferner sagt er, das egal wohin Frau Merkel Flüchten wird ob Panama oder Paraguay Sie wird zur Rechenschaft gezogen.

    Wow, der Redet Klartext:

    Video 5 Minuten. Das sollte sich jeder anhören

    Beginn ab 1 Minute

    https://www.youtube.com/watch?v=9P64bwNkHDA

    Oh ja, der Mann hat Ahnung!!

  9. 9

    Hamburg: Mutige Polizei gegen zwei Rentnerinnen – 75 und 78-Jährige mit Handschellen abgeführt

    Das kennt man ja derzeit gar nicht von der Polizei, dass sie auch mutig & konsequent handelt. Frauen werden nicht beschützt, kleinkriminelle Asylbetrüger haben Narrenfreiheit, Autonome dürfen machen was sie wollen, Intensivtäter werden nicht weggesperrt, es darf offen gedealt & angetanzt werden, aber wenn eine 78 jährige Dame nicht umgehend ihren Führerschein herausgibt, dann werden Hamburgs Polizisten ganz mutig, fordern Verstärkung an, bringen die betagte Dame & ihre 75 jährige Schwester zu Boden & fesseln sie sogar noch. Bravo Jungs, ihr seid wahre Helden.

    https://www.netzplanet.net/hamburg-mutige-polizei-gegen-zwei-rentnerinnen-75-und-78-jaehrige-mit-handschellen-abgefuehrt/

  10. 10

    Wenn ich schon im Radio (WDR 2), die sogenannten #Nachrichten höre.

    „-Pegida VERSUCHE an verschiedenen Orten eine Demonstration zurchzuführen…..,“
    und
    „-Es WERDEN in den Orten Dresden, Kopenhagen, ….etc……. DURCHGEFÜHRT.“

    Alleine anhand einer solchen Aussage erkennt man ganz genau, wie die #Lügenmedien und #Lügenpresse tickt.

  11. 11

    Wenn ich schon im Radio (WDR 2), die sogenannten #Nachrichten höre.

    „-Pegida VERSUCHE, an verschiedenen Orten eine Demonstration zurchzuführen…..,“
    und
    „-Es WERDEN in den Orten Dresden, Kopenhagen, ….etc…….Gegendemonstrationen DURCHGEFÜHRT! “

    Alleine anhand einer solchen Aussage erkennt man ganz genau, wie die #Lügenmedien und #Lügenpresse tickt.

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über social network (unsensiert) vk.com , facebook (zensiert !!!), - whatsapp, - E-mail, - Threema, Signal-Messenger , für apple iphone = Signal Messenger , oder anonym und viral verteilen per -Plag**-Network, etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  12. 12

    live hier:
    Dresden
    https://www.youtube.com/watch?v=bzwuB8EWy7M&feature=youtu.be

    und hier Birmingham
    https://www.youtube.com/watch?v=yjPWlZJVlkg

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über social network (unsensiert) vk.com , facebook (zensiert !!!), - whatsapp, - E-mail, - Threema, Signal-Messenger , für apple iphone = Signal Messenger , oder anonym und viral verteilen per -Plag**-Network, etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  13. 13

    10jähriger Bub in Wiener Hallenbad vergewaltigt. Der Bub trug schwere anale Verletzungen davon.
    Der Asylbewerber macht seinen "sexuellen Notstand" verantwortlich.
    Der Bericht/Link auf Terra Germania unterstreicht die Bösartigkeit der Kulturen, welche uns als BEREICHERUNG verkauft werden. In Murmansk hätte der Täter zu spüren bekommen, ...! Bei uns wird sicher bald "Sexueller Notstand" Freispruch bedeuten !

  14. 14

    .
    Wir sind so ein nettes Deutsches Volk und haben so ein schönes Land !!!
    .

    Wir wollen endlich mal wieder echte Menschen in der Politik Haben, die den täglichen Anforderungen mit Herz und Verstand begegnen und die auch mit Menschen ehrlich und offen umgehen können. Wir lieben den echten „Rechts-Staat“, der sich konsequent für „Recht und Ordnung“ einsetzt und so ein Land in echter „Rechts-Sicherheit“ zum Aufblühen bringt, weil echte „Rechts-Sicherheit“ die Grundlage für ein erfolgreiches und friedliches Staatsleben ist !!!

    ALLE anständigen Menschen lieben den echten „Rechts-Staat“ und lieben „Recht und Ordnung“, weil NUR ein gut funktionierender echter „Rechts-Staat“ die „Rechts-Sicherheit“ schafft, die ein kreatives und friedliches Zusammenleben ermöglicht !!!

    .

  15. 15

    Nach der Diktion auf Phoenix steht das 4. Reich kurz vor der Machtübernahme! Radikale linke labern live dummes Zeug und hetzen gegen AfD und Pegida. Nun gerade gegen le Pen! MSM->Die sind einfach nur noch hasserfüllt!

  16. 16

    Der Grund für den "MSM-Hass" und die "eth.Parteien+NGOs" ist hier sehr gut getroffen:

    ""Die umstrittene Dresdener Bürgerbewegung wird von ausländischen Medien als Deutschlands außerparlamentarische Opposition wahrgenommen. Sie pflegt mittlerweile Beziehungen zu national-konservativen Parteien und Bewegungen in ganz Europa, wie zum Beispiel zu Vlaams Belang, einer Partei die sich in Belgien gegen Islamisierung stark macht, zum französischen Front National, den britischen EU-Gegnern von Ukip und der English Defence Leage, konservativen Parteien Osteuropas und mit der italienischen Lega Nord. Prominentester Pegida-Unterstützer ist der holländische Politiker und Islamisierungs-Gegner Geert Wilders.""
    ----------------------------

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/live-ticker-pegida-demo-dresden-europaweiter-demo-samstag-ab-1500-uhr-live-vom-koenigsufer-06022016-warschau-tallinn-prag-bratislava-amsterdam-birmingham-gegen-demo-a1304623.html

  17. Lionheart's Ghost
    Samstag, 6. Februar 2016 18:25
    17

    OT

    "Maskierte halten Pferd ein Messer an den Hals"
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kamp-lintfort/kamp-lintfort-ueberfall-maskierte-halten-pferd-messer-an-den-hals-aid-1.5731581

    "Kamp-Lintfort. Zwei maskierte Männer haben am Sonntag um 11.15 Uhr einen 50-Jährigen aus Kamp-Lintfort überfallen. Der Mann war mit einem Pferdegespann auf einem Waldweg im Bereich der Vluynbuschstraße unterwegs.

    Dort sollen sich die beiden mit Schals maskierten Personen auf Fahrrädern der Kutsche genähert und das Gespann schließlich gestoppt haben, berichtete die Polizei. Während einer der Unbekannten seitlich an das Pferd herangetreten sei und diesem ein Messer an den Hals gehalten habe, habe der andere mit den Worten "Geld! Geld!" die Herausgabe von Bargeld gefordert.

    Untereinander kommunizierten die Unbekannten der Polizei zufolge in einer ausländischen Sprache. Aus Sorge um sein Pferd habe der 50-jährige Kutscher sein Bargeld ausgehändigt. Anschließend sollen die Radfahrer in unbekannte Richtung geflüchtet sein.

    Der 50-Jährige fuhr zunächst nach Hause und begab sich dann zur Anzeigenerstattung bei der Polizei. Dort beschrieb er die Männer wie folgt: Ein Täter soll etwa 1,75 Meter groß und 25 Jahre alt sein. Er war bekleidet mit einer blau-grünen Jacke, dunklen Jeans und trug eine Pudelmütze sowie einen schwarzen Schal, mit dem das Gesicht verdeckt wurde. Er hatte ein schwarz-weißes Mountain-Bike dabei.

    Der zweite Mann soll etwa 18 Jahre alt und 1,65 Meter groß sein. Er trug eine dunkle Jacke, blaue Jeans und eine schwarze Mütze. Sein Gesicht hatte er ebenfalls mit einem Schal verdeckt.

    Die Polizei bittet um Hinweise unter 02842 9340.

    Ausländischen Sprache? Alles klar. Sucht mal in der nächsten Asyl-Kaserne.

  18. 18

    Lionheart´s Ghost 17

    das waren sicher wieder die ominösen "Südländer" aus dem unbekannten Südland hinter den Bergen bei den 7 Zwergen.

  19. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 6. Februar 2016 22:23
    19

    "Umfrage
    Jeder Vierte würde auf Flüchtlinge schießen lassen"

    Anm.: WEIL ES EBEN GAR KEINE FLÜCHTLINGE SIND,

    SONDERN ISLAMISCHE SOLDATEN:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151900586/Jeder-Vierte-wuerde-auf-Fluechtlinge-schiessen-lassen.html?config=print

    ++++++++++++++++++++++++

    ABSICHTLICH?

    Ohne Pass keine Abschiebung
    Schwerer Vorwurf: Deutsche Behörden sollen Flüchtlingspässe verschlampen
    Samstag, 06.02.2016
    http://www.focus.de/politik/deutschland/ohne-pass-keine-abschiebung-schwerer-vorwurf-deutsche-behoerden-sollen-fluechtlingspaesse-verschlampen_id_5264664.html

    +++++++++++++++++

    Kamel Daoud(Algerischer Autor u. Journalist):

    "Man mache sich keine Vorstellung von der „großen sexuellen Misere“ der muslimischen(ISLAMISCHEN) Länder.

    Die unerträgliche Spannung zwischen der Verschleierung im Diesseits und der versprochenen Orgie im Jenseits löse sich entweder durch Aggression und Explosion oder durch Verleugnung und Verschleierung. „In den ,Ländern Allahs‘ ist der Sex ein Versprechen durch den Tod, nicht durch die Liebe..."

    Anm.: FRAUEN, WIE GEGENSTÄNDE ZU BEHANDLEN u.

    SEXUELL ZU MISSHANDELN, STEHT IM KORAN, DAHER

    SOLLTE MAN o.g. PSYCHO- ODER BIOSCHROTT(Sex. Notstand)

    EINFACH VERGESSEN!
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/wie-die-franzosen-auf-die-nacht-von-koeln-reagieren-14052460.html

  20. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 6. Februar 2016 22:28
    20

    @ Lionheart's Ghost #17

    Keine Fahrräder an "Flüchtlinge"(älter als 7 Jahre)!

  21. Lionheart's Ghost
    Samstag, 6. Februar 2016 23:03
    21

    BvK 19 20

    "Keine Fahrräder an „Flüchtlinge“(älter als 7 Jahre)!

    Sehr gute Idee. ( von dir? ). Am besten überhaupt keine Fahrräder. Egal für welche "Flüchtlinge", und kein Geld, keine Nahrung, keine Unterkunft, keinen Strom, keinen Rundfunk, keinen Zahnersatz, usw. Das Enzige was die kriegen sollten ist ein Arschtritt außer Landes.

    "Jeder Vierte würde auf Flüchtlinge schießen lassen“

    Noch ein bischen abwarten. Dann ist es jeder Zweite.

  22. 22

    @ LG 21#

    "dann ist es jeder Zweite"

    Halte ich für ne realistische Einschätzung.
    🙂

  23. Lionheart's Ghost
    Sonntag, 7. Februar 2016 2:11
    23

    @eagle1 22

    Danke.
    --------------------
    "Jetzt offiziell: Mogadischu-Attentäter sprengte sich selbst aus dem Flugzeug"
    http://www.focus.de/politik/ausland/taeter-einziges-opfer-jetzt-offiziell-mogadischu-attentaeter-sprengte-sich-selbst-aus-dem-flugzeug_id_5266345.html

    "Die somalischen Behörden haben den Verdacht bestätigt: Der Attentäter, der an Bord eines somalischen Passagierflugzeugs einen Sprengsatz zündete, ist das einzige Todesopfer des Anschlags. Der Mann sei durch das von ihm selbst gesprengte Loch aus dem Flugzeug geschleudert worden.

    Beziehung zu Terrormiliz Al-Shabaab noch ungeklärt

    Der Attentäter, dessen Körperteile rund 30 Kilometer nordöstlich von Mogadischu gefunden wurden, sei identifiziert, hieß es. Der 55-Jährige soll an Bord einen Sprengsatz gezündet und auch in seinem Laptop Sprengstoff versteckt haben. Durch die Sicherheitskontrollen in Mogadischu sei er vermutlich nur gekommen, weil ihm Flughafenpersonal half. Mehrere Beschäftigte seien festgenommen worden."

    "Der Terrorrist ist das einzige Todesopfer des Anschlags"??? HäHäHä. 😆 So muss das sein. Merkwürdig, was hat Allah 👿 ( von dem ja laut Muselmanen alles vorher bestimmt ist ) sich nur dabei gedacht indem er nur diesen Korangläubigen hat draufgehen lassen und nicht die vermeindlichen "Ungläubigen" an Bord??? Hat der Attentäter villeicht zu wenig gebetet??? 5 mal reicht evtl. nicht mehr. Villeicht muß man jetzt 30x am Tag beten damit Allah gnädig ist und Anschläge Islam-gerecht gelingen lässt. 😆