Nach Frankreichs Grenzschließung für Flüchtlinge ist Merkel nun in Europa isoliert


Ein klarer Sieg des Front Nationale: Aus Angst vor dem Machtverlust schließen die französischen Sozialisten Frankreichs Grenzenfür Immigranten

________________________

Auch Frankreich schottet sich nun ab

In Europa setzt sich immer mehr die Vernunft durch. Ein sozialistischer Staat nach dem anderen bricht ein, was die bislang unbegrenzte Immigration von “Flüchtligen” aus überwiegend islamischen Staaten anbetrifft. Nach Schweden will auch nun Frankreich keine weiteren Flüchtlinge mehr is Land. lassen.

Doch Frankreich ist eine ganz andere Größenordnung: Neben Deutschland ist dieses Land das wichtigste in Europa. Nun steht Merkel mit ihrer Politik des Wahnsinns (Selbst die linke New York Times nannte Merkel wörtlich “insane” (wahnsinnig)) allein da. Sie und ihrer Vassalen aus Medien und Politik werden sich diesmal jedoch hüten, Frankreich wegen seiner neuen Politik mit denselben Attributen zu belegen wie Ungarn, Tschechien oder Polen: Es wird sich kein Medium und kein Politiker trauen, Frankreich mit dem Etikett “rechtsextrem” oder “ausländerfeindlich” zu belegen. Der Kollaps der EU in ihrer bisherigen Form wäre unausweichlich.

Merkels Reaktion auf Frankreichs Ausstieg von jeder weiteren Massenimmigration zeigt, dass wir eine Verrückte an der Spitze des Staates haben: Sie würde sich davon nicht beeinflussen lassen und an ihrer grenzenlosen Immigrationspolitik festhalten.

Diese Kanzlerin – die schlimmste seit Adolf Hitler – muss endlich aus dem Amt gejagt werden. Dass dem nicht längst so ist, ist vor allem die Schuld der CDU/CSU. Diese Kanzlerpartei hätte längst ein konstruktives Misstrauensvotum gegen Merkel starten müssen – mit dem Ziel einer neuen Kanzler- oder vorgezogenen Bundestagswahl.

Dass die SPD (Scharia Partei Deutschland) an einer Absetzung Merkels kein Interesse hat, muss hier nicht gesondert vermerkt werden. Diese Verräterpartei (etwa: Kriegskreditsbewilling 1914, die zum Ersten Weltkrieg führte) ist der eigentliche Motor der Islamisierung und Masseneinwanderung nach Deutschland.


Michael Mannheimer, 15.2.2016

***

14.4.2016

Angela Merkel steht mit Flüchtlingspolitik zunehmend isoliert da

Auch Frankreich positioniert sich nun öffentlich gegen eine Aufnahme weiterer Flüchtlinge. Für Kanzlerin Merkel wird es damit vor dem EU-Gipfel schwerer, zu einer Einigung zu kommen. Es geht auch um eine Übernahme von Flüchtlingen aus der Türkei im Gegenzug für Kontrollen.

Im Ringen um eine Verteilung von Flüchtlingen in der Europäischen Union ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zunehmend isoliert. Vor dem am kommenden Donnerstag und Freitag in Brüssel geplanten EU-Gipfel lehnte auch der französische Premierminister Manuel Valls eine Aufnahme weiterer Flüchtlinge kategorisch ab.

Etwa 2.000 Flüchtlinge und Migranten setzen nach UN-Angaben jeden Tag mit Booten aus der Türkei nach Griechenland über und schlagen sich auf der Balkanroute nach Norden durch, vor allem nach Deutschland.

CSU-Chef Horst Seehofer zeigte sich nicht überrascht von der Weigerung Frankreichs. “Ich kenne deren Auffassung. Ich kenne auch die Motivation. Und die werden sich auch kein Jota bewegen”, sagte der bayerische Ministerpräsident.

Wieso fährt Frankreich diesen harten Kurs?

Als Grund für den harten Kurs der sozialistischen Regierung in Paris gelten vor allem die guten Umfrageergebnisse der rechtspopulistischen Front National. 2017 stehen in Frankreich Präsidentschaftswahlen an.

Auch Polen und Ungarn wehren sich gegen Umverteilungspläne und lehnen es wie mehrere weitere EU-Staaten ab, nennenswert Flüchtlinge aufzunehmen. Ohne Frankreich oder andere Länder konkret zu nennen, übte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in München scharfe Kritik an mangelnder Solidarität in der EU.

Ganzen Artikel hier lesen


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
22 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments