Schweden: Ein Land vor dem Untergang. Dank seiner durch die Schweden-Sozialisten herbeigeführten totalen Islamisierung

Schweden Islam5

Vergewaltigungsepidemie gegen eingeborene Schwedinnen. Exorbitante Immigranten-Kriminalität.  
Ist Schweden noch zu retten?

Der vorliegende Bericht stammt vom letzten Jahr. Er zeigt die fast schon auswegslose Islamisierung in einem Land, das noch vor Jahrzehnten, bevor die schwedischen Sozialisten beschlossen hatten, Schwedens angeboren Bevölkerung durch Millionen von Moslems zu ersetzen, eines der sichersten und sozial stabilsten Länder der Welt war.

Heute ist dieses Land nicht wiederzukennen. 40 Prozent der Einwohner der Großstadt Malmö etwa sind keine Schweden mehr. Meistens Moslems. 2012 wurde schon der vierte Schwede Opfer eines kriminellen Übergriffs. Die Täter sind zu 80 Prozent Immigranten. Moslems zumeist. Ältere Schweden trauen sich in der Dunkelheit nicht mehr aus dem Haus. Und das in einem Land, dessen Einwohner ihre Häuser noch bis vor kurzem nicht einmal abschlossen.

Und in keinem anderen Land der Welt – mit Ausnahme Südafrika – ist das Risiko für eine Frau größer, Opfer einer Vergewaltigung zu werden. als in Schweden. Die nicht anders als kriminell zu bezeichnenden schwedischen Linksmedien verschweigen solche Fakten ihren Lesern gegenüber zumeist.

Das alles ist das Werk derselben Verbrecher, die auch die anderen Länder Westeuropas in den Ruin führten. Der politischen Elite Europas. Linke zumeist. Die Europäer sind gerade dabei, sich gegen diese Polin-Verbrecher zu erheben. Der Aufruhr hat gerade erst begonnen. Er wir nicht mehr aufzuhalten sein.

Michael Mannheimer, 21.2.2016

***

Das Desaster von Malmö, Oslo und überhaupt

In der schwedischen Gesellschaft gärt es. Die Geister scheiden sich an der Integrationspolitik und den besorgniserregenden Fakten einer unkontrollierten Entwicklung durch massive Einwanderung, die sich exemplarisch am Beispiel Malmö und in Oslo zeigt.

Von den heute etwa 300.000 Einwohnern Malmös sind 40 Prozent keine gebürtigen Schweden, etwa 30 Prozent Muslime. Medien sprechen bereits vom „Chicago des Nordens“.

Wenn es nach ihnen geht, ist der Koran bald auch in Schweden Gesetz: Massenproteste der Migranten, die ständig irgendwelche Rechte einfordern sind an der Tagesordnung!

Damit reiht sich Schweden in eine lange Liste von Städten Europas ein, in denen sich durch die Massenzuwanderung von Muslimen bedrohliche Veränderungen bemerkbar machen. So verlassen zum Beispiel gegenwärtig Hunderte von Juden Belgiens Hauptstadt Brüssel. Sie leiden unter massiven Attacken und fühlen sich in einigen Stadtteilen nicht mehr sicher. Auch in Malmö macht sich analog ein wachsender Antisemitismus breit und vertreibt jüdische Familien.

In der Tat wurde 2012 jeder vierte Bürger Opfer eines kriminellen Übergriffs, berichtet die Gesellschaft zur Prävention von Kriminaldelikten. Glen Sjögren von der Stadtpolizei schätzt, dass jeden Monat 200 Menschen auf der Straße ausgeraubt werden, ältere Mitbürger aus Angst kaum noch ihr Haus verlassen.

Nur zehn Tage nachdem Schwedens Prinz Daniel zum Nationalfeiertag in der Malmöer Oper die „neuen Schweden“ gefeiert hatte, wurde vor dem Gebäude der 60-jährige Göran Nilsson ermordet, als er gerade eine Polizeiwache verließ – von einem der „neuen Schweden“.

Eine Polizeiwache, die solche Mordfälle untersucht, wurde in die Luft gesprengt – Zeichen einer sich ausbreitenden Anarchie, die ganze Straßen von muslimischen Jugendgangs beherrscht sieht. Aufruhr wie in London und Paris mit brennenden Autos und ausgeraubten Ladengeschäften kenn­zeichnen zudem die prekäre Lage, die von den Sicherheitskräften kaum beherrscht wird.

An manchen Tagen ist es nicht ratsam einen Zug oder einen Bus zu benutzen, die Kontrolleure verzichten dann darauf, Tickets zu verlangen. Die Medien berichten beschwichtigend und sprechen weiterhin von Toleranz, doch in der Bevölkerung wächst der Wi­derstand. Blogger wie Baron Bodissay sprechen sogar von einem drohenden Kollaps der Kommune und fürchten um ihr Leben…

Schweden

Der schwedische Journalist Fjordman warnt in seinem Artikel vor einer regelrechten Vergewaltigungsepedemie in Schweden:

Er schreibt, dass gemäß einer neuen Studie des Crime Prevention Council in Schweden die Wahrscheinlichkeit, dass ein Vergewaltiger ausländischer Herkunft ist, viermal so hoch sei wie die, dass der Täter gebürtiger Schwede sei.

Zuwanderer aus Algerien, Libyen, Marokko, Türkei und Tunesien würden diese Gruppe dominieren. Auch in Norwegen und Dänemark sind Zuwanderer moslemischen Glaubens deutlich überrepräsentiert. Im Jahre 2001 waren Einwanderer an zwei von drei Vergewaltigungsfällen beteiligt, in Kopenhagen sogar an drei von vier Fällen!

In diesen Statistiken werden allerdings nicht die Nachkommen von Zuwanderern berücksichtigt. Rechtsanwältin Ann Christin Hjelm fand durch lange Recherchen heraus (weil offizielle Statistiken nach ethnischer Herkunft in Schweden verboten sind – warum bloß? scheint das so unwichtig zu sein?), dass 85% aller wegen Vergewaltigung verurteilten Straftäter Zuwanderer bzw. deren Nachkommen waren, 80% der Opfer sind Schwedinnen.

Massenvergewaltigungsopfer oslo no copyright

Massenvergewaltigungsopfer Oslo – no copyright

Die Zahl der von moslemischen Zuwanderern verübten Vergewaltigungen ist so erschreckend hoch, dass es laut Fjordman wirklich Schwierigkeiten bereitet, diese Dinge als Randerscheinung und individuelle Verfehlungen zu betrachten.

Es würde eher einer Art Kriegführung ähneln, bei der die moslemischen Eroberer Mädchen und Frauen als ihnen frei zur Verfügung stehende Kriegsbeute betrachten würden. Laut Fjordman wird dies in den Freitagsgebeten in den Moscheen offen propagiert und schon in den koranschulen an den männlichen Nachwuchs weitergeben. “Offenbar,” so seine Vermutung, “ganz gezielt und bewusst aus dem Ausland gesteuert.”

Man stelle sich mal vor, dass im Europa des 21. Jahrhunderts eine Gruppe von Teenagern in Schweden in einem Schulprojekt aus Verzweiflung eine Art umgekehrten Keuschheitsgürtel entworfen hat, der der Trägerin einen besseren Schutz über den eigenen Körper ermöglichen soll, weil er sich nur ihr selbst beidhändig problemlos öffnen lässt.

So weit ist die Selbstzerfleischung und Toleranzgrenze der weißen Bevölkerung gestiegen. Intolerant sind aber eigentlich, so stellt Fjordman fest, eher diejenigen, die als Gäste in unsere Länder einwandern. Anpassen wollen die sich nicht. Die Mädchen erhoffen sich von diesem Keuschheitsgürtel, potentielle Vergewaltiger abzuschrecken.

Sie streben eine Massenproduktion des Gürtels an und zwar – wie sie ausdrücklich versichern, nicht, um Geld zu verdienen, sondern um andere Mädchen vor dem furchtbaren Erlebnis einer Vergewaltigung zu schützen, da laut Statistik jedes Mädchen ab 17 Jahren mindestens 2 andere Mädchen im weiteren Bekanntenkreis hat, sie Massenvergewaltigt worden sind.

Das Phänomen der sexuellen Gewalt von islamischen Männern sollte, wie Sharon Lapkin schreibt, mit der Dringlichkeit behandelt werden, die es verdient. Stattdessen ignorieren Politiker, Akademiker und Medien es und beschimpfen die, die es ansprechen als intolerant, braune Scheiße und Nazis.

Quelle:
https://marbec14.wordpress.com/2015/06/16/das-desaster-von-malmo-oslo-und-uberhaupt/ 


 

Spenden für
Michael Mannheimer

Tags »

114 Kommentare

  1. 1

    Die schwedischen Zustände, die die deutsche Zukunft darstellen, werden in den „Qualitätsmedien“ und von Links-grünen Politikern systematisch totgeschwiegen und vertuscht. In Schweden genauso, wie hier bei uns.
    Diese grauenvolle Barbarei und Gewaltausübung, die ihre Wurzeln in einer primitiven und archaischen Religion haben, werden sogar als „bunt“ und „tolerant“ verherrlicht.
    Immerhin, immer mehr Deutsche wachen langsam auf. Wobei die Betonung leider immer noch auf „langsam“ liegen muss. Denn die Jahrzehnte linksideologischer und deutschlandverachtender Gehirnwäsche haben sehr tiefe Spuren hinterlassen, die nicht so einfach ausgebügelt werden können.
    Deswegen: Weiter unermüdlich die Wahrheit verbreiten, sich nicht den Mund verbieten lassen auf die Straße gehen, Farbe bekennen und mit den Leuten Tacheles reden. Und: Keineswegs mehr eine der Systemparteien wählen.

  2. 2

    Ich war 1995 in Schweden (Sommerferien), dieses Land war damals schon verloren und ich habe schon vor 20 Jahren die heutigen Zustände dort vorhergesagt.

    Die BRD liegt in ihrer Entwicklung zu solchen Verhältnissen nur 10 Jahre hinter Schweden, holt aber mächtig auf, nicht zuletzt wegen der islamischen Masseninvasion.

  3. 3

    Man muss festhalten!

    Der Islam hat ALLE Kulturen ausgelöscht in denen

    er die Übermacht bekommen hat.

    Die Gründe hierfür:

    Man lässt sie gewähren.

    Man lässt sie Moscheen bauen.

    Man gewährt ihnen Mitsprache.

    Man gewährt ihnen Explosions – Artige Vermehrung.

    Man duldet Vielweiberei.

    Man duldet Steuerbetrug.

    Man duldet Sozialbetrug.

    Man bestraft zu lasch.

    usw.

    Wenn wir uns dem Untergang entgegen stemmen,

    muss sich ganz schnell was ändern.

    Wir müssen den Gutmenschen das Handwerk legen !!!

  4. 4

    Und es reißt einem der Geduldsfaden, wenn man

    hört, daß die Bus – Insassen in Clausnitz den

    Demonstranten (Grundrecht) in Clausnitz

    den Kehlkopfschnitt angedeutet haben.

    Das ist ja wahr moslemischer Dank für die

    Aufnahme und Unterkunft.

    Die Grenzen müssen ganz schnell geschlossen

    werden.

    Das sind INVASOREN !!!

  5. 5

    bereits vom Juni 2009

    Verschwiegen wurde auch, daß in Stockholm und Kopenhagen verzweifelte Bürger den Rocker-Club „Hells Angels“ zu Hilfe rufen mußten, weil die Polizei sich offenbar nicht in der Lage sah, sie vor dem ständigen Terror „multikultureller Bereicherer“ zu schützen.”

    http://blogtom.myblog.de/blogtom/art/309246968/Das-Schakal-Manifest-Hells-Angels-

  6. 6

    Vorbei mit Smörebröd, Smörebröd römpömpöm… Dann heißt es Döner, Döner ( obwohl eine Erfindung aus Berlin) Allahuakba…
    Vorbei mit Polizei dank Sharia und Vorbei mit Tourissmus, dank Terrorrismus. Und vorbei mit ALLEN SCHWEDEN DANK FEIGHEIT! JA FEIGHEIT! Wer so etwas über JAHRE DULDET, ist nicht tolerant – DER IST FEIGE!

  7. 7

    @ NormalerMensch #1

    Volle Zustimmung. Wichtig ist zu erkennen, daß das alles GEWOLLT ist – von westlichen sozialistischen „Eliten“, denn (wie im vorigen Strang ein sich als Jude Ausgebender) sagte: der Islam ist extrem ANTI-NATIONALISTISCH und soll deshalb von diesen mörderischen, meist sozialistischen „Eliten“ instrumentalisiert werden, um die Völker der Welt anzugleichen oder abzuschaffen unter dem Vorwand des „Multikulturalismus“ (früher: „Internationalismus“).

    Das ist aber ein tödlicher Irrtum: der „Besen“ Islam macht sich selbständig und kehrt den vermeintlichen sozialistischen „Hexenmeister“ zusammen mit uns allen über den Haufen. An dieser BLINDHEIT der sich als „Gutmenschen“ darstellenden Sozialisten und „Grünpisser“ geht Europa zugrunde.

    „Clausnitz: Flüchtlinge zeigen Stinkefinger und das Kopf-ab-Zeichen“

    http://www.mmnews.de/index.phph/politik/66139-clausnitz-fluechtlinge

    Man sollte nicht mehr von „Flüchtlingen“ sprechen (neuerdings heißen sie „Schutzsuchende“), sondern von „BESTELLTEN Deutschlandabschaffern“! Denn von ALLEIN würden es diese meiste kinderlosen anti-deutschen „Eliten“ nicht schaffen, das deutsche Volk zu „verdünnen“, wie die Morddrohung des bekannten Polizistenschlägers und Ex-„Vizekanzlers“ Joseph Fischer gegen das deutsche Volk lautete. Also „bestellen“ sie Mööönschen bei den Türken, die sie künftig nonstop hier einfliegen dürfen!

  8. 8

    Fassungslos und mit steigengender Wut stehen wir vor dem expansiven islamischen Terror. Der sich aus den geringstwertigen menschlichen Instinkten herleitet. Es ist die Frage nach der
    seiner allgegenwärtigen Existenz. Dieses Dogma, wobei die Bezeichnung ‚Dogma‘ angesichts seine Menschenverachtung ein schwacher Begriff ist. Der für sich allein betrachtet die
    existierende Sklaverei
    nicht auch nur annähernd beschreibt. Es ist die wuchernde islamische Allgegenwart, die vor ein paar Tagen ein Mitstreiter hier auf diesem Blog bestens erklärte. Doch es bleibt die
    Notwendigkeit, das islamische Gespenst zu beseitigen. Seine Fanatiker sind durch folgerichtige Beweisführungen nicht zu überzeugen. Sie würden sie garnicht verstehen und nicht zuhören. Sonst wären sie ja nicht fanatisch. Also bleibt der Widerstand, den wir auf die Straße tragen und mit Nachdruck deutlich machen müssen. Protest allein zuhause am PC zwingt das Berliner antideutsche Regime nicht, seine Bevölkerungsfeindlichkeit
    zu beenden. Das Kanzleramt als Demo-Ziel wäre bestens geeignet.

  9. 9

    Wo Sozialismus und Islam herrschen existiert Chaos, Mord und Todschlag und extreme Überschuldung.

  10. 10

    Der Befund ist ja eindeutig seit langem. Es muss darum gehen die absichtliche Vertuschung der Motive unwiderlegbar zu beweiseb. Es wird ja komplett geleugnet und die meisten Bürger wollen die Fakten nicht wahrhaben.

  11. 11

    Aber Schweden werden wir bald übertrumpfen.

    Nachrichtendienste aus verschiedenen Ländern beobachten nach Informationen der „Welt am Sonntag“, dass in libyschen Küstenorten bereits zwischen 150.000 und 200.000 Flüchtlinge auf besseres Wetter warten, um die Fahrt übers Mittelmeer zu wagen.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152460616/200-000-Fluechtlinge-warten-auf-Ueberfahrt-nach-Europa.html

  12. 12

    Zu den Kosten der INVASION durch den mörderischen 3.-Welt-Islam gibt es neue Zahlen aus Schweden:

    Mit 583 Milliarden Kronen kosten allein die 2015 eingefallenen Horden SOVIEL wie die letzten 14 Jahre (!) des schwedischen VERTEIDIGUNGSHAUSHALTS:

    http;//www.breitbart.com/london/2016/02/19/claim-2015-migrant-crisis-cost-sweden-same-as-14-years-defence-budgets/

    Irre! Statt das Geld für die VERTEIDIGUNG des Landes zu verwenden, zweckentfremdet man es für seine VERNICHTUNG! Hier wird auch die VÖLKERMORD-Absicht in Zahlen greifbar, denn kein verantwortlicher Politiker, der noch bei Sinnen ist oder der nicht Böses beabsichtigt, verwendet die den Bürgern abgepressten Steuermittel für die ABSCHAFFUNG des „Melkviehs“!

    SO DUMM KANN NUR EIN SOZIALIST oder ein MOSLEM SEIN!

    Deshalb führte bisher auch jedes sozialistische und jedes mohammedanische System in den wirtschaftlichen Abgrund! Wenn das „Melkvieh“ WEG ist, bricht das große Chaos aus.

    Dieses System ist TODKRANK im wahrsten Sinn des Wortes – nur durch die totale „Beseitigung“ dieser kranken PO.litiker und die „Ausschaffung“ der Invasoren können wir Europa noch retten!

  13. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 21. Februar 2016 12:06
    13

    FREMDE SITTEN

    Bernburg: Mann hält 15-Jährige fest

    „Am Mittwoch gegen 12 Uhr wurde in der Wilhelmstr ein 15-jähriges Mädchen von einem ihm unbekannten Mann angesprochen. Der Unbekannte fragte die 15-Jährige zuerst nach ihrem Alter. Als sie ihm dieses sagte, sagte ihr der Mann, dass man in diesem Alter schon heiraten könne.
    Er lud sie daraufhin zu sich in die Wohnung ein, um die Hochzeit zu besprechen. Die 15-Jährige lehnte dieses Angebot ab und wollte gehen. Daraufhin ergriff der Mann ihren Arm u hielt sie fest. Sie konnte sich losreißen u lief weg. Im Anschluss erschien sie im Polizeirevier und erstattete Anzeige gegen den Mann. Dieser sprach gebrochen Deutsch sowie Englisch u wurde mit dunkler Hautfarbe beschrieben.“ http://www.mz-web.de/bernburg/noetigung-in-bernburg-mann-haelt-15-jaehrige-fest–nachdem-sie-heiratsantrag-ablehnte,20640898,33814084.html#plx706591237

  14. 14

    Wenn ich schwedische Kriminalfilme im Fernsehen sehe, dann sind die Täter oder die Verdächtigen immer mit einem riesigen wohlgemerkt legalem Waffenarsenal gesegnet. Wie kann es dann zu solchen moslemischen Übergriffen kommen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in der Dunkelheit nicht mehr auf die Straße trauen? Oder wird uns hier im Fernsehen ein völlig verkehrtes Bild von Schweden gezeigt?
    Die Strategie der Linken besteht in zwei Schritten, nämlich erstens gemeinsam mit den Moslems unsere bürgerliche Ordnung zu zerstören, weil die Linken allein dazu zu schwach sind, und
    zweitens wenn die Linken an der Macht sind die Moslems auszubooten, d.h. die Linken werden sich dann ihres Atheismus erinnern und propagieren, dass “ Religion Opium für das Volk“ (Lenin) ist.
    Im Iran ist das aber schon mal in die Hose gegangen, da hingen die Linken dann am Baukran.

  15. 15

    Anhand der sinkenden Umfragewerte für die CDU

    in Baden – Württemberg und Rheinland – Pfalz,

    sehen sich Frau Köhler und auch der böse Wolf

    gezwungen Frau Merkel auf den steigenden Unmut

    in der deutschen Bevölkerung hinzuweisen.

    Es sind nur drei Wochen bis zur Wahl !!!!

    Und CDU und auch die SPD (Splitter Partei) sehen

    sich in einer permanenten Abwärtsspirale.

    Nach unten ist also noch Luft.

    Und für die AfD nach oben auch.

  16. 16

    . . . aus dem obigen Text .

    „Die Europäer sind gerade dabei , sich gegen diese Polin-Verbrecher zu erheben . Der Aufruhr hat gerade erst begonnen . Er wir nicht mehr aufzuhalten sein“.

    Richtig ! Wenn auch ARD , ZDF und der Rest der verlogenen Nazi-Lügenpresse schweigt , 80% der europäischen Bevölkerung ist bestens aufgeklärt ! 🙂 DANK Internet . . . so wie dies hier :

    Unzensuriert-TV 8 : Ein anderes Europa ist möglich ! ! ! !

    https://www.youtube.com/watch?v=qzImw_v_Ik0

    Marine Le Pen sieht Ende der Willkommenskultur : „Merkels Verhalten wird noch von der Geschichte beurteilt werden!“

    Der patriotische Widerstand gegen die verhängnisvolle Politik der Europäischen Union und vieler ihrer Mitgliedstaaten gewinnt immer mehr an Kraft .

    . . . oder dies hier , sehr interessant !

    Verrat von oben : Ein Bundeswehrsoldat packt aus – Marcel Claus im NuoViso-Talk !

    https://www.youtube.com/watch?v=eehblRo4jQI

    . . . . . in seiner persönlichen Geschichte als auch in Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen schlussfolgert Claus :
    Die Regierung kommt überhaupt nicht mehr ihren Verpflichtungen nach . Nur das Volk muss sich noch an Gesetze halten . Befehlshaber und Politiker handeln außerhalb der Gesetze . Das Volk soll im Hamsterrad laufen und seiner eigenen Vernichtung durch die Herrscher tatenlos zusehen . . . .

    Claus empfiehlt :
    Jeder soll anfangen , die Geschichte ab 1914 zu lesen und die wirklichen Zusammenhänge zu verstehen . Das aktuelle System habe nichts mehr mit einer Demokratie zu tun . Darum müsse sich die Bevölkerung dringend zur Wehr setzen . Niemand darf sich mehr von der Nazi-Keule ruhigstellen lassen . . . . .

    HIER NOCH EIN LECKERLI ZUM SONNTAG ! ! ! !

    21.02.2016

    Bischöfe wollen Christen in Flüchtlingsunterkünften NICHT vor Muslimen schützen !

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/birgit-stoeger/bischoefe-wollen-christen-in-fluechtlingsunterkuenften-nicht-vor-muslimen-schuetzen.html;jsessionid=15E45F201B2053FB845A14500C286CB3

    Birgit Stöger :

    Orientalische Christen , die vor dem islamischen Terror des IS oder der zunehmend sich radikalisierenden muslimischen Bevölkerung ihrer Heimatlänger geflohen sind , deren Angehörige und Freunde stellenweise auf grausamste Weise ermordet wurden , finden auch in deutschen Aufnahmeeinrichtungen nach ihrer Flucht keine Ruhe .
    Immer wieder ? und immer häufiger ? dringt an die Öffentlichkeit , wie muslimische Immigranten Christen auch dort bedrohen . . . .

    . . . . . „Bischöfe wollen Christen in Flüchtlingsunterkünften nicht vor Muslimen schützen“. . . .

    . . . was ist das für´n Pack ? . . . wer ernährt dieses Dreckspack ?

    Der Schrei nach dem Galgen . . . . ! der Schrei nach Sibirien !

  17. 17

    Neu !!!

    300 Briefträger werden zum BAMF abkommandiert.

    Dort sollen sie Asyl – Anträge bearbeiten.

    Kommt die alte Zeit wieder ?

    Mit Postkutsche.

    So wie bei Thurn ß Taxis.

    Ich als Philatelist kann dies nur begrüßen.

  18. 18

    . . . hier , damit der Sonntag nicht total versaut ist !

    Der Brüller des Monat . . . oder des Jahres ?

    https://lh6.googleusercontent.com/-Ij3-ssT3vEw/VsiVVSouexI/AAAAAAAAERk/UxA0W4gzwQQ/w732-h545-no/20.02.16%2B-%2B1

    Ja echt Lachhaft. . . . Im Namen der SED wäre korrekter . ?:-)

    . . am 13. März 16 gehts los ! BW macht den Anfang . .
    OK , Klabautermann ?

    https://lh3.googleusercontent.com/-6RVgWF2Segw/Vsg3Ns0W1CI/AAAAAAAA5rI/u6GIklZoVWs/s633/11541054_935819393126173_1070164474635147937_n.png

  19. 19

    Kommt mir irgendwie komisch vor:

    Ein Land in dem arabische Clans längst ungestört machen
    was sie wollen, wo Neger an jeder Ecke rumstehen u.ihre
    gepanschten Drogen an Kinder verkaufen, wo kriminelle
    Ex-Mauermörder in der ReGIERung sitzen u.sich nach Strich
    und Faden bereichern, wo Huren-gezeugte Assifa-Hybriden
    (Bastarde) Rentner – von Deren Steuern sie leben – zusammen-
    schlagen dürfen (mit ausdrücklicher Anweisung der Gewerkschaften)
    und wo Pädophile die (für Sie passenden) Gesetze machen!!!

    In SO einem Land soll die AfD zum „Problem“ gemacht werden ???

    (gibt es noch eine Steigerung von „pervers“???)

  20. 20

    Der Islam ist bekanntlich nicht zu reformieren. Sonst wäre sein Ende längst passiert. Daß sich nichts nach positiv hin wandelt, heißt auch, daß diese primitive und brutale Unkultur nicht die kleinste Öffnung als Ausweg zuläßt. Daneben war das sowjetische sozialistische Regime eine heitere Veranstaltung. (Was es gewiß nicht war). Im Vergleich zu den Produkten Mohammeds & Co aber doch. Wie stupid und degeneriert müssen Menschen sein, um solche Verhältnisse hinzunehmen. – Islam heißt das Ende menschlicher Toleranz. Wahrscheinlich gab es nie zuvor einen solchen Terror. Der Islam würde uns, die biologischen Europäer nach der Okkupation gewiß ausrotten und durch Araber und verwandte Völkerschaften ersetzen. Denn Muslime sind gnadenlose Chauvinisten.

  21. 21

    der schwedische ministerpräsi lövfen hat sich neulich vor der kamera so geäussert:

    „…………ja, wir haben ein problem mit vergewaltigungen. Aber das schon seit jahren und kann somit nichts mit der flüchtlingskrise zu tun haben …..“

    sehr geschickt.
    das aber die islamisierung in schweden schon seit seit 20 jahren läuft, will man geschickt verbiegen!

    sehr pfiffig!
    fehlte eigentlich nur noch das er sagt: putin hat schuld

    apropo putin:
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25932-Murmansk-Tut-uns-leid-Kln-ist-2500-Kilometer-weiter-sdlich-von-hier.html

  22. 22

    Alfons (20) …

    Diese ’sogenannte‘ „Religion“ ist in Wahrheit eine
    künstlich erschaffene Geisteskrankheit, welche vor
    1400 Jahren erfunden wurde (unter Drogen-Einfluß) um
    den Christen u.Juden etwas Vergleichbares entgegen
    zu setzen,um die krankhaften Minderwertigkeitskomplexe
    dieser verblödeten, triebgesteuerten Spezies nach außen
    abzuschirmen! …. Hat aber wohl nicht ganz geklappt!

    Eher wird ein Pavian zum Nobelpreisträger, als ein
    geborener Moslem zum „vernunftbegabten Menschen“!

    So sind nunmal die Fakten! (auch wenn Teile des Klorans
    von Thora u.Bibel abgeschrieben wurden)

  23. 23

    Die einzigen,die Objektivität und Wirklichkeit zugunsten einer total verkommenen Ideologie verbieten, sind immer wieder Politiker in den obersten Behörden. Alles was nicht in deren Welt paßt, wird ideologisch eingenordet oder zum schweigen gebracht. Dabei helfen dann immer auch Metapher aus der europäischen Vergangenheit, welche eben die betreffenden Völker nicht selbst geschrieben haben.

    Solange diese Ideologen und verblendeten Politiker mit ihrer selbst erzeugten politischen Korrektheit die Völker Europas unter ihre Knute zwingen können, wird es so weiter gehen wie bislang. Alles wird immer schlimmer und unerträglicher. Jede kritische Gegenstimme steht automatisch in der willfährig erzeugten, braunen Ecke. Das ist die Waffe gegen die Völker, damit sie weiter ruhig bleiben und den politischen Mist über sich ergehen lassen.

    Man kann also erkennen, wo der wirkliche Feind sitzt. Nur mit deren Hilfe sind diese Zustände möglich. Jahrelange Erziehung in den ideologischen Schulen haben die Menschen quasi lahm gelegt und hilflos gemacht. Die Vorbilder zum Widerstand wurden entfernt und verdammt, die meisten jedenfalls. (Josef Fischer:“Deutsche Helden müßte man wilden Hunden gleich, einfach tot schlagen.“)

    Das gesamte Bild, welches in der Vergangenheit den ersten Pinselstrich bekam, heute in den buntesten, ideologischen Farben gemalt wird,um erst in der Zukunft zur Gänze erfaßbar zu sein, kann kaum einer wirklich sehen. Denn die meisten schauen nur auf den Augenblick, den Moment den sie erleben. Den bunten Pinselstrich, der ja so lieblich leuchtet. Heute ist das zusätzlich belastet durch ideologische Vorgaben und Filter, die eine objektive Beurteilung beinahe unmöglich machen. Denn die Scheuklappen wurden verordnet und willig aufgesetzt, weil sich niemand mit den negativen Besetzungen identifizieren will. Die Angst davor ist überall zu sehen. Und das tragische daran ist einfach, sie kann unbegründet sein, weil die Geschichte durch die Sieger geschrieben wurde. Der Verlierer hatte keine Rechte auf Einspruch oder Widerspruch. Er mußte das so annehmen wie er es präsentiert bekam.

    Was einmal funktioniert hat, wird auch wieder funktionieren, solange das Dogma vorhanden ist und gepflegt wird. Erst wenn dem Dogma ein Schisma gegenüber steht, welches alles in Frage stellt, der Wahrheit verpflichtet, wird nichts mehr funktionieren. Dann gibt es den Glaubenskrieg, welcher dieses Schisma unter allen Umständen verhindern soll. Dennoch ist es heute notwendiger als je zuvor, weil wir alle nach Strich und Faden belogen und betrogen werden.

  24. 24

    Keuschheitsgürtel?? Tja, was macht der Vergewaltiger wohl wenn er an dieser Stelle nicht weiterkommt. Wird er wohl die Hose wieder hochziehen und brav nach hause gehen? Ich könnte mir vorstellen, daß eher schlimmeres folgen wird!

  25. 25

    Wichtig:

    Die Merkel-Junta ERKLÄRT den Europäern den (Wirtschafts-)KRIEG!

    http://www.pi-news.net/2016/02/von-sanktionen-und-alleingaengen

    Brandstifter di Misere setzt die Maske des Biedermanns auf und gibt nicht der VERURSACHERIN der ungesteuerten, unbeGRENZten Invasion, sondern den Betroffenen der kriminellen, gesetzlosen Tat Merkels die „Schuld“.

    Das zeigt: Dieses widerliche Pack, das sich BRD-ReGIERung nennt, steht bereits „mit dem Rücken zur Wand“!

    Seit Hitler hat es das nicht mehr gegeben – unsere Nachbarn werden sich „bedanken“, ein weiteres Mal von einer größenwahnsinnigen deutschen Diktatur „erpresst“ zu werden!

  26. 26

    der masterplan. steuern für arme senken und für reiche erhöhen :-))

    die linke niedersachsen

    andreas.braendle@dielinke-nds.d­e

    und

    info@andreasmaurer.de

    ps: ich glaube schon das die das denken. Noch!

  27. 27

    fritze9 (24) …

    Käme ganz darauf an, ob ein Ziegenstall, ein Schäfer
    oder ein Tierheim in der Nähe wäre!

    Hodenlastige Not macht bekanntlich erfinderisch – da
    muß auch schonmal (wie jeder weiß) eine 90 jährige Oma
    islamisch „aushelfen“! … Was haben wir uns da bloß ins
    Land geholt – oder auf Druck der Amis, ins Land holen
    müssen – igittigitt, pfui Teufel!

  28. 28

    @ Alter Sack
    Sonntag, 21. Februar 2016 13:58
    25
    …………….
    Seit Hitler hat es das nicht mehr gegeben – unsere Nachbarn werden sich „bedanken“, ein weiteres Mal von einer größenwahnsinnigen deutschen Diktatur „erpresst“ zu werden!……………………

    #################################
    Man sollte fair sein und sagen das die schuld nur den deutschen gegeben wird und von den unteroffizieren erika & co dargestellt wird.

    ich meine, selbst kai dieckmann hat mehr macht als merkel(siehe wulf) und könnte unter dem deckmantel eines billiger gekauften brötchens beim bäcker der merkel den hals verdrehen, wenn er dann den befehl im wintergarten der atlantikbrücke dafür bekommen würde

    wird er aber nicht, weil merkel sozusagen 1a kooperiert. Wenn merkel so weiter macht, bekommt die die schwarze rotschildbank-card persönlich von kissinger überreicht

  29. Lisje Türelüre aus der Klappergasse.
    Sonntag, 21. Februar 2016 14:24
    29

    Apropos Fjordman

    Der ist doch – soweit ich weiß – Norweger.
    Wie geht es ihm?
    Bloggt er wieder?

    Weiß jemand was?

  30. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 21. Februar 2016 14:30
    30

    @ Lisje

    https://fjordman.wordpress.com/

  31. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 21. Februar 2016 14:34
    31

    @ Lisje

    Äh, der Link von vorhin ist wohl von einem Kirchenfeind, der olle Kamelle übersetzt.

    Neuer Versuch:

    Im Oktober 2011 hat Jensen wieder zu schreiben begonnen. Aufgrund des in den norwegischen Pressegesetzen vorgesehenen Rechts auf Gegendarstellung gelang es ihm, Artikel in Zeitungen wie Verdens Gang, Aftenposten und dem Dagbladet zu publizieren.[25] Im November 2011 erschien eine Auswahl seiner Texte in deutscher Übersetzung als Buch. Im Januar 2012 gab er ein Interview, in dem er u.a. begründet, warum er sich entschlossen hat, wieder zu publizieren: „Was vor Breivik wahr war, bleibt auch nach Breivik wahr.“ Sein nächstes Buch, The Curious Civilization, werde demnächst erscheinen.[26]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fjordman

  32. 32

    @1 NormalerMensch

    Richtig so sehe ich das auch.
    Überall nur Lüg und Hetz-dschurnaille.

    @26 nachdenken e.v.

    …und damit die verunsicherten Wähler einsammeln. Die Meldungen/ Forderungen sind ja überregional.

  33. 33

    @Lisje

    Schreib ihn doch mal auf Twitter an

    Sein Profil: https://twitter.com/Fjordman1

  34. 34

    @ Kettenraucher
    Sonntag, 21. Februar 2016 14:38
    32

    @26 nachdenken e.v.

    …und damit die verunsicherten Wähler einsammeln. Die Meldungen/ Forderungen sind ja überregional.

    ##############################

    man sollte es aber versuchen die linken aufzuklären. ich habe selbst linksradikale frauen mit wenig fakten von ihrem gutmenschenleid befreit.

    aber so lange die nur die DDR 1+2 sender schauen, werden die nicht schlauer, sondern eher dümmer.
    knallhart gesagt, die kommen noch soweit verdummt, dass die freiwillig den rock raufziehen und das gut finden was mit ihnen passiert.
    das ist menschlich ganz leicht zu erklären.
    man muss einen menschen – wie von den grünen seit jahren gefordert – nur lange genug auf den schwanz hauen, irgendwann zieht er ihn – wie ein reudiger hund – von allein ein wenn er seine peiniger nur riecht.

    Die amis haben „schlomo“ sigmund freud nicht umsonst zu sich geholt um mit dem experimenten „manipulation der massen“ weiter zu machen.

  35. Lisje Türelüre aus der Klappergasse.
    Sonntag, 21. Februar 2016 14:56
    35

    Danke!

    Und gute Besserung für Frauchen und Katze!!

  36. 36

    Wie wird denn demnächst IKEA heißen? MEKKA? Und kann man dort dann auch so Steine ab 500gr. kaufen? Da fällt mir doch tatsächlich wieder the live of Brian ein… Volksfront von Judea oder war es umgekehrt? Jedenfalls waren da die RÖMER nicht gerade zimperlich. Rübennase und all die tollen Sachen die Monthy Pyton sich da einfallen ließ. Schon echt stark. Passen wir mal auf, das wir nicht bald neue Drehplätze für solche Filme in der näheren Umgebung schaffen. Denn weit sind wir von der Realität dieses Filmes nicht mehr entfernt. Einzig und allein die Römer sind nicht mehr da. Hmmm… voraus sind die noch einmal hervorgegangen? Aus einer Hochkultur? Na dann bleibt ja doch noch etwas Hoffnung. Aber eine wirklich tolle Sache die hier passiert, das ist die allgemeine Einigkeit sich gegen die zu wehren, die einem die Butter vom Brot nehmen wollen. Wie gesagt, Gewalt ist zwar nicht unbedingt die Lösung ABER wohl der EINZIGE AUSWEG! Das Deutsche Sprichwort: Wer nicht hören will, muss fühlen! Bekommt da eine völlig neue Richtung. Und wer sich darüber freut, das eine Volksbazille das erste (und hoffentlich auch das l…) mal in ihrem Leben Pommes frisst, dem ist nicht mehr zu helfen…

  37. 37

    @ Schnauzevoll
    Sonntag, 21. Februar 2016 14:58
    36

    ……….gewalt………….

    #################################

    also, das gewaltmonopol ist gesetzlich verankert.
    wenns dir richtig schlecht gehen lassen willst, lies dir das gestzt zum unmittelbaren zwang mal ganz genüsslich durch. wirst dich wundern.

    und dumme menschen verstehen eh nichts anderes als gewalt. ganz dumme noch nichtmal das

    hier ein super beisspiel
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25932-Murmansk-Tut-uns-leid-Kln-ist-2500-Kilometer-weiter-sdlich-von-hier.html

    und erika mit wattebällchen beschmeissen oder mit schildern beschimpfen, da lacht sich jeder bewusste mensch kaputt.

    menschlich, also tierisch gesehen, ist die macht des stärkeren sogar die einzige macht die es gibt.

  38. 38

    Alte Kammerjäger-Weisheit :

    „Wer Ratten im Hühnerstall füttert, sollte nicht erwarten
    daß D I E dann irgendwann Eier legen! (aus Dankbarkeit od.so)

    Ratten bleiben nunmal Ratten! (gilt auch für andere Spezies)

  39. 39

    Jeppe Juhl, dänischer Journalist, beschreibt in einem aktuellen Video die Katastrophe von Schweden ..

  40. 40

    Nur „linke“ Verbrecher (C. Klar!) sind AUCH MENSCHEN – „rechte“ Verbrecher (falls es sich überhaupt um Straftäter handelt, sondern schlicht um „recht(s) Denkende“!) sind KEINE MENSCHEN!

    So die UN-MENSCHLICHE (kommunistische) „Logik“ eines „C“DU-Ministerpräsidenten (wohl auch aus dem Stasi-Stall der Ex-DDR):

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/66169-tillich-clausnitz-demonstranten-sind-verbrecher-keine-menschen

    Stündlich wird in dieser Zeit Solschenizyns Entlarvung des Kommunismus von diesem widerlichen PO.litiker-Pack der untergehenden „BRD“ bestätigt:

    „In einer kommunistischen Diktatur laufen die Kriminellen frei herum und der Bürger wird kriminalisiert.“

    Und diese dem freien Bürger sogar das MENSCHSEIN absprechenden Kriminellen erwarten noch, daß man sie nach ihrer Absetzung „als Menschen“ behandelt oder wie?!

  41. 41

    Foreign Policy schreibt einen interessanten Artikel über den „Tod der großzügigsten Nation (Schweden) auf der Erde

    http://foreignpolicy.com/2016/02/10/the-death-of-the-most-generous-nation-on-earth-sweden-syria-refugee-europe/

  42. 42

    Kugelsichere Westen? Geil! Und uns deutschen legt man schon Steine in den Weg, wenn man sich eine Gaspistole zulegen möchte. Sind die alle total brege? Haben die immer nich nicht begriffen das unser Volk die Schnauze wirklich, WIRKLICH! VOLL hat? Wollen die Schweden als Vorbild für UNSER LAND? Dann gibt es wirklich nur noch eine Lösung! Ran an die Drehbänke und Spezialholz ( mehrere Schichten höchst elastisch ) und GEGENMASSNAHMEN ERGREIFEN. Wir haben vielleicht keine kugelsicheren Westen aber bei einem Bogen bzw, Armbrust nützen die auch nicht viel… Das Letzte was der M dann vieleicht vor seine Reise zu den Schafen hört, ist ein bedrohliches Sssssssttttttttt… Haben wir Bogenschützen unter uns? Dann schaut euch noch einmal Braveheart mit Mel Gibson an. Das Ende aber bitte nicht. Das nimmt einen den Mut. Naja wahrscheinlich war kein Geld für einen zweiten Teil vorhanden…

  43. Asylant soll wählen!
    Sonntag, 21. Februar 2016 16:23
    43

    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/02/21/asylantfluechtling-erhaelt-wahlaufforderung/

  44. 44

    Hätte Mel im Film diese Waffe eingesetzt, und nicht das Schwert dann wäre er noch am Leben!

  45. 45

    —- FRAGE an alle hier—-

    ich verstehe etwas ganz und gar nicht.

    das man deutsche vernichten will, das lässt sich ja ganz leicht erklären.
    und das gewisse länder wegen ihrer kolonialzeit etwas blöd handeln, lässt sich ja auch noch erklären.

    Aber was haben die schweden gemacht, dass sie noch dümmer handeln als alle zusammen?

    weiss das jemand?

  46. 46

    Schnauzevoll # 43

    Ein gut gemachter Bogen ( nicht geleimt ) ist das

    beste Kriegswerkzeug was man sich vorstellen kann.

    Schnell bereit.

    Munition sofort nachladbar.

    Kann man senkrecht beim laufen halten.

    Herrlich.

    Und der größte Vorteil !!!

    Sssssssssssssssssssssssssst und fertig isses.

    Wenn man gut aus der Deckung schießt, sieht

    kein Gegner wo man steht.

  47. 47

    nachdenken e.v.

    Die Schweden haben eine lange Tradition der

    Sozialdemokratie.

    Und sie waren über viele Jahre auch neutral.

    Und hieraus kommen solche Blüten.

  48. 48

    Globetrotter

    Neulich las ich in einem Artikel über Migration,

    daß dies alles bei den Tieren angefangen hat.

    Ich musste lachen.

    Da unterstützen die Moslems noch Deine Theorie

    mit den Ratten.

  49. 49

    Klabautermann — Jenau so isses. Wussten sogar schon die alten Römer mit ihren Streitwagen. Die auch schon ansich eine Waffe waren.

  50. 50

    blödheit ist nunmal nicht strafbar

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fluechtlinge-was-clausnitz-ueber-unsere-gesellschaft-sagt-a-1078523.html

  51. 51

    @ Klabautermann
    Sonntag, 21. Februar 2016 16:50
    46

    nachdenken e.v.

    Die Schweden haben eine lange Tradition der

    Sozialdemokratie.

    #######################################

    OK, aber was hat sozialdemokratie mit selbstvernichtung zu tun?

    selbstvernichtung erlebt man normal nur bei borderlinern. also zu tiefst in der kindheit traumatisierten menschen. wegen sexuellen übergriffen zum beispiel.

  52. 52

    OT oder auch nicht

    https://www.youtube.com/watch?v=VNKNgoKep5A
    Irakischer „Flüchtling“ nach Deutschland – zuhause ist es aber besser

    Für die, die kein PI lesen oder reinkriegen hier im Blog…hab ich auf PI gefunden und extrahiert.

    Am unverschämtesten und widerwärtigsten ist dieses Gesalbe von dem Kommentator.

    Die Medienheinis müssen alle wirklich vor Gericht.
    Maximal kritiklose und vorsätzliche Mithilfe und Unterstützung beim größten volksschädigenden und staatszersetzenden Massenbetrug seit Menschengedenken!

    Wenn diese Bubis so einfach zurückfahren können, bzw fliegen, dann bedeutet das, daß diese Familien weder pleite noch ausgebombt sind.
    Wenn Oma noch genug Kleingeld unterm Kopfkissen hat, sprich noch genug Goldschmuck im Kästchen unterm Altar, daß sie ihrem Enkelchen so einfach die Rückreise per Flugzeug bezahlen kann, dann. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    Hin gehts nur mit „Lebensgefahr“ übers Mittelmeer?
    Und zurück ganz schlicht mit AirAfrica, oder FliegendeEmirate?

    Diese Mischpoke will und wollte hier nie jemand, nie jemals auf der ganzen Erde will diese Penner hier jemand!

    Wenn unsere Industriebosse mehr Fließbandarbeiter brauchen, sollen sie sich in der Arbeitslosenkartei umschauen.
    Wenn sie mehr AzuBis brauchen, dann sollen sie unseren Hauptschülern endlich bessere Chancen geben und die Kinder nicht in den Schulen so dermaßen drücken, daß sie ohne Abschluß raus kommen.

    Und alle depperten dekandenten Alis, die nicht arbeiten wollen?
    Die Jugendlichen meine ich jetzt – einfach Kindergeld weg, wenn sie die Ausbildung verweigern und abbrechen, und alle anderen Zahlungen auch, die sie auf Hartz bekommen. Jeder andere bekommt auch bei mangelnder Mitarbeit die Bezüge erbarmungslos gekürzt, die also demnächst zuerst. Und wenn sie mit Dealen Geld verdienen wollen, was sie eh meist tun, dann eben verurteilen und ABSCHIEBEN nach Hause.

    Sehr einfach.

    Denn verkiffter, drogenverseuchter, krimineller und analphabetischer als die Zugewanderten könnnen unsere hiesigen auch nicht sein und wenigstens sprechen sie schon mal unsere Sprache, wenn auch in sehr seltsamer Ausformung, und kennen unsere Gesetze, wenn sie sich auch nicht an sie halten.

    Irgendetwas hinterläßt so eine Sozialisation schon, wenn auch nur in kleinen Dosen.

    Dieser irakische Milchomabubi aus dem Beitrag beschwert sich über die Behandlung bei uns!

    Daraus sollten wir UNBEDINGT LERNEN!

    Die Regierenden halten es für angemessen und zulässig, daß man sich über unhaltbare Zustände lauthals beschwert. Von diesen Herrenmenschen und ihrem Hybridstolz kann man doch irgendetwas LERNEN!

    WIR WERDEN AB SOFORT BEI DER KLEINSTEN ZUMUTUNG LAUT ZETERMORDIO UND BELEIDIGUNG PLÄRREN UND AUF UNSEREN §1 MENSCHENERCHTE BESTEHEN. DAS TUN WIR AUCH AB SOFORT STELLVERTRETEND FÜR JEDEN UNSERER UNTERPRIVILEGIERTEN MITBÜRGER! JEDEN DEUTSCHEN UND JEDE DEUTSCHE! ABSOFORT HAT JEDER DEUTSCHE WIE ES IM GESETZ STEHT EIN ANRECHT AUF WOHNEN UND WOHNUG; ERLANGEN LÄßT GRÜßEN.

    SOFORT unmittelbar und ohne Hemmungen laut „DISKRIMINIERUNG“ und „MIßACHTUNG“ und „MENSCHENRECHTE“ plärren und bis in die letzte Instanz auch vor Gericht auf die PRÄZEDENZFÄLLE, die diese Invasion uns haufenweise geliefert hat, VERWEISEN!

    Genau, Frau Roth, die Mensschenrechte gelten für alle, nicht nur für irakische überprivilegierte verwöhnte Jugendliche und Jungmänner, sondern auch für UNS HIER ALLE. Vor allem weil wir sie erfunden haben und sie in UNSEREM LAND Gesetz sind und nicht in dem vermaledeiten Islamistan.

    Ach ja, bevor ichs vergesse:
    Roth, verpiß DICH nach Islamistan!

    Was ganz Anderes:

    Dieser Prof. Dr. Patzelt hat in einem Interview einen ziemlich lustigen und entlarvenden freudschen Versprecher geliefert.

    https://www.youtube.com/watch?v=AZhFwL0qwZA
    FRM-Spezial mit Prof. Dr. Patzelt: Ist Deutschland allein in Europa?

    Er sagt „Flüchtlingstour“ statt „Flüchtlingsroute“

    TOUR

    Wie TOURismus und wie TOUR im Sinne von Finte „auf die oder die TOUR“.

    TOUR
    TOUR
    TOUR

    Die Merkel hat einen unaufhaltsamen sauteuren Strom von Touristen zu uns in Gang gesetzt und sie hat uns auf diese TOUR alle verarscht!

    Es handelt sich um nichts anderes als TOURisten und ein TOURismusprojekt.

    Ein Projekt zur Ankurbelung einer erlahmenden Konjunktur in der sozialistisch heruntergewirtschafteten BRD und des ganzen gesheiterten EU-Konstrukts mit seiner Eurorettungspolitik.

    Wenn Patzelt das so rausrutscht, dann heißt das auch und ganz eindeutig, daß alle diese Ankurbler und Aufrechterhalter das von Anfang an ganz genau gewußt haben und daß es daher für keinen mildernde Umstände geben wird.

  53. 53

    @ nachdenken e.v. 50#

    „OK, aber was hat sozialdemokratie mit selbstvernichtung zu tun?“

    Dazu kann ich nur wärmstens den Herrn „Kleine-Hartlage“ als Lektüre empfehlen.
    „Die Besichtigung des Schlachtfeldes“

    Da wird auch polittheoretisch und metapolitisch eine sehr genaue Analyse zur Beantwortung dieser Frage geliefert.

    🙂

    Links höhle aus eigenem Prinzip heraus den Ast aus, auf dem alle sitzen, und wenn er abbricht, dann müssen leider auch nicht Linke mit abstürzen.

  54. 54

    nachdenken e.v.

    Ich versuche eine Erklärung hin zu bekommen.

    Sozialdemokraten sind von Hause aus Träumer !!

    Also versuchen Sozialdemokraten auch immer

    besser zu werden.

    Das bedeutet in der Realität.

    Auf jede Hirnlosigkeit wird im kommenden Jahr

    oder Wahlperiode noch eine Stufe mehr erklommen.

    Auf das Volk braucht man doch keine Rücksicht zu

    nehmen.

    Die wählen einen ja sowieso.

    Man ist doch stärkste Partei !!!

    Und alle wollen gewinnen.

    Die merken dann aber nicht , daß sie eigentlich

    Verlierer sind.

    Einfach, quadratisch.

    Die neue Schokolade von RITTER

    Taube Nuss , mit Berliner Pflaumen !!!

  55. 55

    OT

    Höcke:

    https://www.youtube.com/watch?v=pUiEfDcChHo
    Björn Höcke (AFD): Abschluß der Rede in Unterbalbach/BW (19.2.2016)

  56. 56

    hier ein leckerlie

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=5caddb-1453239935.jpg

  57. 57

    an Alle !!!

    Sozialdemokratie wirkt wie ein Rauschmittel.

    Alle wollen noch besser werden.

    Sozialdemokratie ist schlimmer als Alkohol

    Rauschgift zusammen.

    Aber nach Ekstase kommt der freie Fall.

    Alles muss ja auch bezahlt werden !!!!!

  58. 58

    @ Klabautermann
    Sonntag, 21. Februar 2016 17:36
    53

    nachdenken e.v.

    Ich versuche eine Erklärung hin zu bekommen.

    #####################

    theoretisch bedeutet das, dass die immer noch dümmer werden!?

  59. 59

    @ eagle1
    Sonntag, 21. Februar 2016 17:34
    52

    @ nachdenken e.v. 50#

    „OK, aber was hat sozialdemokratie mit selbstvernichtung zu tun?“

    Dazu kann ich nur wärmstens den Herrn „Kleine-Hartlage“ als Lektüre empfehlen.
    „Die Besichtigung des Schlachtfeldes“

    #################### dann werde ich mal lesen…. 🙂

  60. 60

    Die exacte Krankheitsbezeichnug lautet :

    Delirium Merkulus

  61. 61

    nachdenken e.v.

    Wenn Du mich so direkt frägst.

    Ja

  62. 62

    @ nachenken e.v. 57#

    Ja, da Links mit hohem Aufwand dauernd allen erklären und beweisen und eintrichtern muß, daß der Regen von unten nach oben fällt.

    Die linksverseuchte Kanzlerin ist das beste Beispiel.
    Alle wissen, daß sie spinnt, keiner darf es sagen und sie macht einfach weiter und überzieht alle mit noch heftigerer Propaganda und noch dreisteren Lügenmärchen und pumpt einfach noch mehr Geld in die Totgeburt und scheust noch viel mehr Leute ins Land.

    Links bezieht seine Theorie aus der Utopie, aus dem, was es nicht gibt, aber was es nach derer Ansicht geben sollte. (Menschen mit 67 permanent frei wählbaren und wechselden Geschlechtern zum Beispiel)

    Links ist eine als politisches Manifest getarnte Religion.

    Man muß glauben, daß es keine Vererbung von Intelligenz gibt, daß der Planet an CO2 verendet und daß man jeden und alles umerziehen kann, sogar Moslems (zu Demokratie und Freiheit zum Beispiel durch Kopieren eines Blattes, auf dem die Paragraphen des Grundgesetzes in arabisch abgetippt stehen).

    Das ist so dermaßen weltfern, daß nur linke Zwangspropaganda es in die Köpfe der Ungläubigen, also Nicht-Linken, reintackern kann.

    Weil die Utopie falsch ist, weil sie nicht aufgehen kann, weil sie der Realität zuwider läuft, deshalb muß man jeden immer mehr verblöden, der das bezweifeln könnte, was Linke glauben, denn sonst kann man dieses Zwangsglaubenssystem der falschen Theoreme nicht aufrecht erhalten.

    Ergo:
    Je länger Links regiert, desto blöder werden alle.

  63. 63

    Adler1

    Mit einfachen Worten:

    Die Alte hat nicht mehr alle Nadeln an der Tanne!!

  64. 64

    @ Klabautermann 62#

    🙂

    Jepp

  65. 65

    MM: Kommentator gesperrt!

  66. 66

    Vor ein paar Tagen las ich auf einem (anderen) Blog die bittere Klage einer Gutmenschin. Sie ’schluchzte‘ über die bösen Worte der (selbstredend) bösen Nazis. Ja hat diese Person um slles in der Welt die Verbrechen der Invasoren nicht registriert? Lebt diese Zeitgenossin auf dem Mond – oder wo sonst? Nun, sie Texte weiter unten so etwas von Bereicherung usw. Was würde sie wohl sagen oder tun, sollte sie einmal einer Horde von Bereicheren in die Hände fallen?

  67. 67

    Gehen die Museltanten nun auf die Barrikaden? Kennt die wer?

    ———————————
    ttt“: Warum die Publizistin Sineb El Masrar gegen religiöse Bevormundung kämpft

    „Mich macht die Unverfrorenheit wütend, dass Frauen im Namen der Religion unterdrückt und eingeschüchtert werden!“ Das sagt eine Muslima, Sineb El Masrar, die 1981 als Tochter marokkanischer Einwanderer in Deutschland zur Welt kam. 2006 gründete sie das multikulturelle Frauenmagazin „Gazelle“, saß in der Arbeitsgruppe „Medien und Integration“ im Kanzleramt und war von 2010 bis 2013 Teilnehmerin der Deutschen Islam-Konferenz. Schon in ihrem ersten Buch, „Muslim Girls – Wer sie sind, wie sie leben“, beschrieb sie die Lebenswirklichkeit junger Muslimas in Deutschland: als modern, selbstbestimmt und trotzdem ihrer Religion verpflichtet. Ihre Interpretation des Korans hat nicht viel zu tun mit dem gängigen konservativen muslimischen Frauenbild. „Wir dürfen nicht warten, bis Allah irgendeine neue Sure vom Himmel schickt, die uns die Erlaubnis zur Befreiung gibt. Das wird nicht geschehen“, schreibt sie in ihrem neuen Buch mit dem Titel „Emanzipation im Islam – Eine Abrechnung mit ihren Feinden“ und fordert die Frauen auf, sich von unsinnigen Regeln und Bevormundung zu befreien. Die Quellen für eine weibliche Lesart finden sich im Koran selbst, sagt El Masrar und klagt all diejenigen Männer und Frauen an, die einer weiblichen „Reformation“ entgegenstünden – vor allem die muslimischen Organisationen und Verbände in Deutschland.

    „ttt“ spricht mit Sineb El Masrar in ihrer Wahlheimat Berlin und befragt Dr. Zekeriya Altuð, Sprecher des Koordinationsrats der Muslime und Außenabteilungsleiter der Türkisch-Islamischen Union (Ditib), zu den Vorwürfen der Autorin.

    ——————————

    http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=B65B833E313C5598F48206800A73CAF6

  68. 68

    Alfons03 # 65

    Kennen Sie den Begriff : Verdrängung ???

    Jeder der Augen hat zum sehen und auch Ohren zum

    Ohren, dem muss es bekannt sein, daß die

    INBASOREN Verbrecher sind.

  69. 69

    @ Kettenraucher 66: Es wird nichts helfen, wenn die muslimischen Frauen im Kor-an nach positiven Textstellen für sich suchen. Sie müßten sie denn umdefinieren. Aber das bringt wahrscheinlich nichts. Die Herrschaft der Männer wird bleiben und die Unterdrückung der Frauen auch. Befreiung hieße, einen scharfen Schnitt zu tun und sich vom Islam zu trennen.

  70. 70

    @ nachdenken ev. # 49 + 55

    Zu # 49 : . . . Vollidiot , hier :

    http://cdn1.spiegel.de/images/image-920104-thumbflex-sxun-920104.png

    Ortsschild von Clausnitz : Ein weiterer Ort der Scham .

    . . . da kommen noch mehr . . garantiert !

    Nicht nur der pöbelnde Mob , sondern auch die Mitte unserer Gesellschaft verstößt gegen die grundlegende Rechtsordnung und verrät damit europäische Werte . Wo bleibt die Menschlichkeit ?

    Da gibt es noch mehr Scheiße zum lesen ! . . aber ich tu mir das nicht an .

    Der Arsch soll mal in Berlin nachfragen , an welche „grundlegende Rechtsordnung“ die sich noch halten . . . . dann hat er aber ´n Problem .
    Diese Null hat keine Ahnung . . . hauptsach Scheiße schreiben !

    Zu # 55 :

    Ja , ich weiß . . . manchmal mit und manchmal ohne Eichmann-Brille !
    Noch so ´ne Null . . . Oohhmann ! . . . schlimm . . nur noch schlimm , das ganze .
    Ich schäme mich noch zu Tode , daß ich ´n Saarländer bin !

    . . . geh jetzt zum Kühlschrank . . . Wacholder muß her . . mehrere . . hab die Schnauze gestrichen voll .

    PS : Schweden ist noch zu retten ! Für eine Gute Sache ist es nie zu
    spät ! . . . nur . . fangen wär endlich an !

  71. 71

    @ Klabautermann 68: Das stimmt (und wie sehr),

  72. 72

    Neulich habe ich gelesen, dass die Mutter von Merkel, immerhin eine Pfarrersfrau, Mitglied der SED in der DDR war. Das erklärt m.M.n. einiges an Merkels Verhalten.
    Da hat der dicke Kohl mit der Merkel aber ganz schön ins Nasse gefasst, hatte er etwa keine Berater die ihn gewarnt hatten?

  73. 73

    @73 ostberliner

    Die hat man meiner Meinung nach dem Kohl „empfohlen“ . Wer weiß schon was in Kohls Stasiakte steht und wo die ist?

  74. 74

    @ ostberliner 73#

    Wieso gehen Sie davon aus, daß Kohl das nicht wußte, was er uns da ins Nest gelegt hat.

    Er war ja auch nicht viel anders mit seiner „Wiedervereinigungskanzler“-Endlosnummer und seiner Verschuldungspolitik.
    Unter Kohl kamen auch schon Horden von Muselanten in unser Land und die haben streckenweise ganz allein regiert, mit absoluter Mehrheit….

  75. 75

    nachdenken e.v. (65) …

    Dann kennst du wohl sicher auch DAS hier :

    http://globalfire.tv/nj/15de/juden/25nja_die_luege_bebt.htm

  76. 76

    @69 Klabautermann

    Invasoren,richtig und nun mit einem eigenen Bundeskongress.

    Teilgenommen haben 80 Vereine !!

    Der ganze Vorgang ist in meinen Augen eine Kampfansage. Man muß den Text tatsächlich komplett gelesen haben. incl. div. Links!

    —————————
    Auszug:

    Einwanderungsland
    Die „Neuen Deutschen“ organisieren sich

    08.02.2015 13:08 UhrVon Andrea Dernbach

    Sie denken nicht mehr in Kategorien wie Herkunft und Hautfarbe. Und wollen, dass ihr Land das auch nicht mehr tut. Die „Neuen deutschen Organisationen“ trafen sich zum ersten Bundeskongress.

    „Das deutsche Volk des 21. Jahrhunderts“

    An diesem Wochenende haben sie sich erstmals in Berlin getroffen, mehr als 80 Vereine und Initiativen aus ganz Deutschland, die daran arbeiten, dass Leute wie sie nicht mehr als Bürger mit Defizit wahrgenommen werden, sondern als „das deutsche Volk des 21. Jahrhunderts“, wie die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoguz sie in ihrer Begrüßungsrede nannte. Und dass sie gehört werden. Auch für Ferda Ataman von den „Neuen Deutschen Medienmachern“, die zu diesem ersten Kongress einluden, war es „ein Aha-Effekt, wie viele es von uns gibt“. Viele brachte der „Sarrazin-Schock“, das Bestreiten dieser Wirklichkeit vor vier Jahren, dazu, sich zu organisieren. Dominik Wullers gründete damals mit anderen Bundeswehrsoldaten „Deutscher Soldat“: „Viele von uns sind in Afghanistan. Wir bluten für dieses Land. Wer, wenn nicht wir, sind das Volk?“ fragt Wullers, der es schwer erträglich findet, diesen Satz in Pegida-Aufzügen zu hören und „meine Flagge“ dort zu sehen….
    ———————–

    http://www.tagesspiegel.de/politik/einwanderungsland-die-neuen-deutschen-organisieren-sich/11343328.html

  77. 77

    @ Ergänzung

    die meint: Die von der CDU

  78. 78

    @ Kettenraucher 77#

    Diese Neubürgernummer muß dringend beendet werden.
    Umgehend, die kriegen sonst alle nen Größenwahn.
    Weiter oben steht auch schon, daß Asylanten wählen dürfen sollen oder es gar schon tun!!!!!

    NIEMALS!

    Schön, daß es flaggentreue Migrantenstämmige gibt.

    Wer sich allerdings von denen offen auf die Gutmenschenecke einsortiert, der ist eben klar kein Deutscher geworden, trotz angepaßten Migrantentums. Der hat nicht verstanden, daß Deutschland nicht Schland ist, das ihm per Paß und Geburtsrechten juristisch zugeteilt wurde, sondern er erhebt antideutsche Machtansprüche.

    Die wahren zu Deutschen gewordenen Migranten sind solche wie der Akif, der sich für den Erhalt UNSERER Kultur einsetzt und nicht für seine Multikulti-Privilegien im eigentlich fremden Land, das ihm leider wegen linker Politik eine sobeschaffene Machtstellung zugebillligt hat.

    Genauso rechne ich aber alle Grünlinken zu den Migranten, auch wenn sie sich durch hundert Jahre Stammbaum als tausendprozentig Deutschstämmige ausweisen könnten.Wer jahrelang so einen Hochverrat am eigenen Volk plant und eiskal vorantreibt und durchführt, der ist kein Deutscher.

  79. 79

    eagle1(75) …

    Wo das „unauffindbare“ Staatsvermögen der DDR abgeblieben
    ist, konnte u.wollte komischerweise auch Niemand wissen.

    Also, ich tippe mal auf einen Keller in Oggersheim!!!
    Dafür hat der Saumagenfresser dann auch „sein Mädchen“
    in den kapitalistischen Westen eingeschleust – wo Sie
    jetzt im Namen des Marxismus/Leninismus abzockt was
    irgendwie geht und mithilfe von Moslems ihre Opfer
    (also Uns!) … sagen wir mal … „beseitigt“, wenn
    nixmehr zu holen ist!

  80. 80

    „Der schwedische Journalist Fjordman…“

    Der Mann ist Norweger: https://de.wikipedia.org/wiki/Fjordman

  81. 81

    Wer sich das Video (nur 48 Sek.) antun will, bitte…

    WDR 2016 Motiv für private Flüchtlingshilfe ist das Abtragen von Schuld aus dem Zweiten Weltkrieg

  82. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 21. Februar 2016 21:11
    82

    OT

    NGUYEN VAN LY…

    …69-j. kath. Priester u. Kämpfer für Demokratie in der Sozialistischen Republik Vietnam, muß wegen seines Einsatzes für Menschenrechte u. der Mitgründung der Dissidentenzeitschrift „Freiheit und Demokratie“ eine lange Haftstrafe verbüßen.

    Seit Ende der siebziger Jahre hat der Priester deswegen schon 15 Jahre in Haft verbracht.

    Jetzt ist Nguyen van Ly erneut im Gefängnis u. dort schwer erkrankt.

    Fordern Sie in einem Brief an den vietnamesischen Botschafter seine Freilassung.

    Die Adresse:
    Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam
    S.E. Doan Xuan Hung
    Eisenstr. 3
    12435 Berlin

    +++++++++++++++

    Abgetippt aus „FATIMA RUFT“, 1/2016, Nr. 232

    +++++++++++++++

    (S.E. = Seine Exzellenz)

  83. 83

    @ Globetrotter 80: Merkels Verbrechen an uns ist ein Jahrtausend-Geschehen. Und wird ohne Sühne bleiben. Unsere Gesetze schreiben wohl eine Bestrafung vor. Aber hier trennen sich Praxis und Theorie. Merkel beging schwerste Vergehen. Ich denke, daß sie auch auf juristischer Ebene in Haft genommen werden kann. Doch plötzlich gilt Immunität und sie bleibt frei und dazu noch im Amt. Kein Staatsanwalt leitete ein Verfahren ein. Kein Richter erließ Haftbefehl.- Doch wenn z.B. jemand falsch parkt, gibt es unabwendbar einen Bußgeldbescheid. – Was taugt also die Praxis unserer Gesetze. Was taugt diese Demokratie?

  84. 84

    Sollten wir morgen eine Hässliche Gestalt im Bundestag weniger haben, zünde ich eine übriggebliebene Sylvesterrakete. Mal sehen vielleicht löse ich ja eine Kettenreaktion aus.

  85. 85

    Kettenraucher # 77

    Diese obskure Bereinigung kenne ich.

    Schaue mal in die Teilnehmerliste!

    Anetta Kahane

    Fourestean

    Stiftung Amadeo A. hat die Druckkosten übernommen.

    +++++

    Bei diesem Treffen hat natürlich der Oberdreck

    K. Kolat (genannt das Kotlett) teilgenommen.

    Widerliches Schwein.

  86. 86

    Diese Arschlö….

    wollen uns transformieren.

    Die wollen aus uns Sklaven machen !!!

    Wer das nicht erkennt ist ein Schwachkopf !!!

  87. 87

    @ Alfons 03 # 84#

    „Merkels Verbrechen an uns ist ein Jahrtausend-Geschehen.“

    Genauer wäre: ein Jahrtausend-Vergehen.

    „Doch wenn z.B. jemand falsch parkt, gibt es unabwendbar einen Bußgeldbescheid. – Was taugt also die Praxis unserer Gesetze. Was taugt diese Demokratie?“

    Genau das dürfte dem Horsti zur Zeit ziemlich Kopfschmerzen bereiten.
    Sein Söderling hat es bei Illner auch mehrfach betont, ganz nach AfD-Manier, daß der einfache Bürger ja auch dauernd genauestens vom Staat überprüft würde, sich an die Gesetze halten müsse…. blabla..

    Die spüren die Palastrevolution in allen Knochen. Garantiert.
    Es wird nicht nur solche wie mich geben, die ihnen die Ansage auf Steuerzahlungs-Verweigerung schriftlich und juristisch genau begründet in den Landtag geschickt haben.

    Es geht überhaupt nicht an, daß offen keine Staatlichkeit aufrecht erhalten wird, der Größenwahn der Verrückten von ehrenamtlichen Blödmenschen aus dem Normalvolk ausgebadet wird, und daß nachdem alle Grenzen niedergerissen wurden, und wir inzwischen zum kollektiven Freiwild für die wilden Horden gemacht geworden sind, wir den Sums noch weiter mitspielen und bezahlen sollen.

    Ich zahle meine Steuern jedenfalls NUR für Schulen, Krankenhäuser, Straßenbau, Sozialwohnungen und Harztzahlungen für UNSERE Bedürftigen, nicht für eine pervertierte Staatsführung, die von Illner – einer populistischen Propagandaschleuder von niederem populärwissenschaftlichen Niveau – öffentlich erklären läßt, daß sie den Sozialstaat pervertiert hat und die Zeit als größten Schildbürgerstreich des neu angebrochenen Jahrtausends neuerdings von der Zukunft rückwärts in die Vergangenheit dreht.

    Das ist zwar für eine Quantenphysikerin ein denkbar möchliches Szenario, da die Quantenphysik die Zeit als Kontinuum leugnet bzw. als fehlerhaftes Axiom erklärt hat, aber dies ist nicht in ökonomischer Hinsicht parallel zu setzen.

    Quantenphysik und Plasmaphysik sieht Zeit nicht linear, was sie in physikalischer Hinsicht möglicherweise auch nicht ist, das kann ich nicht beurteilen.

    Aber eins weiß ich ganz genau.
    Meine Zeit läuft vorwärts, ich werde jedes Jahr älter und meine Knochen werden schwerer, nicht leichter. Das Leben wird mit den zunehmenden Jahren garantiert nicht jugendlicher. Egal was die Physikgenies unserer Tage herausfinden, mit Spiegeluniversen und Gegenkosmen, wir hier auf diesem Planeten sind an Onkel Chronos scheinbar doch elementar gebunden. Am Ende der Strecke wartet der Tod.

    Solange das so bleibt, kann man auch nicht die leeren Kassen dadurch füllen, daß man unbegrenzt Papiergeld druckt, die arbeitende Bevölkerung verarscht und jede Menge zusätzlicher Sozialhilfeempfänger ins Land karrt, um fiktive Probleme zu lösen, nicht geborene Kinder für die Wirtschaft zu subsituieren und in vollignoranter Manier davon auszugehen, daß all diese Neukonsumenten die Konjunktur im Binnenmarkt beflügeln, indem sie heiter unsere Sozialkassen mitplündern helfen.

    Irgendwer muß etwas produzieren, und zwar etwas Substanzielles; nicht Handys, oder IT-Programme, sondern so primitive Dinge wie Kleidung, Nahrung, Medikamente, Häuser, kurz die zum Leben NOTWENDIGEN Dinge. Solange man heiter weiter die Produktion auslagert, wird nur eins Hochkonjunktur haben. Abhängigkeit und damit Spannungen und Kriege.

    Die Verrückte steht völlig allein da.
    Kein anderes europäisches Land geht mit.
    Diese sehr aufschlußreiche Illnersendung vom 18.2.2016 sagt noch viel mehr, als man auf den 1. Blick erfahren kann:
    Sie geben alle offen zu, daß Merkel jetzt zurückrudert, daß sie sich verrannt hatte und daß sie jetzt eben unter ein paar Tricks aus der Nomenklaturkiste eine Obergrenze festlegen muß und die Grenzen dicht machen muß, ohne dabei das Wort „Obergrenze“ oder „Grenzen dicht machen“ zu verwenden.

    Die glauben wirklich, daß sie damit durchkommen!
    Unfaßbar, völlig unfaßbar, wie realitätsfern die alle sind.

    Eine Verrückte kann im diktatorischen Alleingang ein ganzes Jahr lang ohne nennenswerten Widerstand irgendwelcher staatlicher Regulationsinstrumentarien wie dem Bundesrat zum Beispiel gegen laute Proteste aus dem Volk von allen Seiten fröhlich lächelnd ihren Murks weitermachen, der so dement und bodenlos ist, daß es Wahnsinn wäre und ist, dieser fehlgeleiteten völlig überalterten und überforderten Frau im Kanzleramt noch einen einzigen Tag lang zu vertrauen oder gehorchen, und es geschieht absolut gar nichts. Ein irrer Leerlauf exerziert sich selbst vor unseren Augen jeden Tag erneut durch.

    Alle Abgeordneten, die das mitretuschiert haben, mitgetragen haben, mitbeklatscht haben, sind zur VOLLEN Verantwortung zu ziehen. Durch ihr Unterlassen ist das erst möglich geworden. Journaille inbegriffen.

    Hochverrat auf der ganzen Linie.

  88. 88

    OT

    die AfD-Politikerin Christine Anderson ist schwer verunglückt.

    Laut facebook Björn Höcke:
    „Am seidenen Faden
    Das Schicksal unseres Volkes hängt am seidenen Faden. Wir wissen das und verausgaben uns dabei, die Wende zum Guten einzuleiten. Viele von uns führen ein Leben auf der Überholspur. 50.000 Kilometer, 70.000 Kilometer, 100.000 Kilometer im Jahr auf den Straßen dieser Republik für die Partei und die Zukunft unserer Kinder. Es ist eine Selbstverständlichkeit zu tun, was man tun muß.Das Funkhaus Würzburg meldete am 20.02.16: „Nahe Kirst sind in der Nacht drei Menschen teilweise schwerst verletzt worden. Eine Autofahrerin war auf der glatten Fahrbahn in die Leitplanke gerutscht, ein Abschleppdienst kam zu Hilfe. Während der Bergung verlor der Fahrer eines Sattelzuges wegen der Glätte ebenfalls die Kontrolle. Er rutschte in den PKW, schob ihn gegen den Abschlepper und keilte dann beide Autos an der Leitplanke ein.“
    Die schwerstverletzte Fahrerin, die ins künstliche Koma versetzt wurde und in Lebensgefahr schwebt, ist Christine Anderson, die Vorsitzende des AfD Kreisverbandes Limburg-Weilburg in Hessen. Christine und ich hatten gemeinsam an einer Wahlkampfveranstaltung des AfD Kreisverbandes Main-Tauber in Lauda-Königshofen teilgenommen. Die Freude über die 500 Besucher und die tolle Stimmung in der Halle ist verflogen. Ich bange um das Leben einer aufrechten und hochengagierten Weggefährtin. Zwei Stunden nach meiner Abfahrt kam das Blitzeis – Leben am seidenen Faden.“

    Diese bemerkenswerte Frau hat am 18.02.2016 noch diese Rede in Siegburg Gehalten:

    https://www.youtube.com/watch?v=aooF-hZft6w
    AfD Siegburg 18.02.2016 – Christine Anderson 1/2

    https://www.youtube.com/watch?v=ANdH5C3DduI
    AfD Siegburg 18.02.2016 – Christine Anderson 2/2

    Ich hoffe auf einen guten Ausgang und mögliche Heilung für diese starke Frau.

  89. 89

    Zu # 10
    „….die meisten Bürger wollen die Fakten nicht wahrhaben.“

    Nicht zu verkennen ist, dass Otto-Normalverbraucher, der von gewohnt herkömmlicher täglicher Nachrichtenerstattung „umhegt“ und deshalb entsprechend desinformiert gehalten wird, die Fakten schlichtweg deshalb „nicht wahrhaben will“, weil von Migranten ausgehende, insbesondere sexuelle Gewalttaten von Behörden und Medien weitgehend totgeschwiegen und falls dies nicht möglich ist, zumindest relativiert werden. Das bleibt leider(!) nach wie vor nicht ohne Wirkung.

    Meistens wollen Leute, die ihrer täglichen Arbeit nachgehen und froh sind, wenn sie um die Runde kommen, sich mit einer solchen negativen Materie auch nicht unbedingt beschäftigen/auseinandersetzen, solange sie nicht unmittelbar oder mittelbar (in ihrer näheren Umgebung) betroffen sind.

    Andererseits rückt aber das Thema „Delikte mit Migrationshintergrund“ immer mehr in den Mittelpunkt und ist – wenn auch nicht ständiger Gesprächsgegenstand – Anlass für ein reserviertes und vorsichtigeres Verhalten gegenüber Migranten.

    Auch auf dem flachen Land wächst die Angst, insbesondere bei Frauen und Mädchen, Opfer von Gewalt zu werden.

    Vor längerer Zeit hatte ich diesbezüglich ein Schlüsselerlebnis. Eines Abends als ich meine Frau von der Arbeit abgeholte, musste ich noch etwas warten und stieg deshalb aus dem Fahrzeug aus. Es war schon ziemlich dunkel und die Umgebung nur schwach beleuchtet. Nebenan im Gebäude, wo meine Frau arbeitet, ein Fitness-Center. Drehte mich gerade um und sah, wie von dort eine Frau kam und in Richtung Parkplatz ging, aber plötzlich wie angewurzelt stehen blieb, mich fixierte und dann vorsichtig rückwärtsgehend sich von mir weg bewegte. Habe mich noch verwundert umgedreht, um zu sehen, ob da jemand hinter mir ist. War aber niemand. Im selben Augenblick kommt meine Frau aus dem Firmengebäude. Wir begrüßen uns und fangen zu plaudern an. Die mir fremde Frau war stehen geblieben, verharrte kurze Zeit und ging dann schnellen aber unsicheren Schrittes an uns vorbei zu ihrem Fahrzeug.
    Dass die Frau vor mir Angst hatte, kam mir im ersten Moment gar nicht. Aber logisch, woher sollte sie wissen, dass ich keine schlechten Absichten hatte. Es war noch lange Gesprächsthema zwischen mir und meiner Frau.

  90. 90

    Es fällt mir schwer an einen Unfall zu glauben. Es ist mir politisch gesehen zu eigenartig. Um nicht zu sagen, es klingt manipuliert oder ausgelöst durch technischen Defekt mittels Funksignal bzw. GSM. Zu eigenartig… Blitzeis hin oder her, ich glaube es einfach NICHT!

  91. 91

    @ eagle1 #88

    Das ist schockierend und äußerst bedauerlich – man könnte sagen: meistens trifft das Schicksal „die Falschen“, während andere ungehindert von morgens bis abends ihren Verbrechen gegen das deutsche Volk „nachgehen“ können. Hier:

    DEUTSCHER „Hartzer“:
    4,72 €
    Essen pro Tag

    FREMDER „Schnorrer“:
    11,- bis 16,- €
    Essen pro Tag

    http://www.netzplanet.net/einheimischer-zum-thema-fluechtlinge-ohne-papiere-und-drei-mal-so-viel-sozialleistungen-fuer-fluechtlinge

    Wie lange kann das noch gut gehen, ohne SCHWERSTE soziale Unruhen?!

    Wie lange noch müssen wir uns von dem reGIERenden Verbrecher-Pack und seinen hysterischen Zeitungs-Lumpen – wie heute 24 Stunden rund um die Uhr! – als

    „Schande“,
    „Keine Menschen (!)“ oder
    „Rassisten“

    BELEIDIGEN lassen, wenn wir auf diese himmelschreienden Mißstände in diesem Land hinweisen?!

  92. 92

    @ Schnauzevoll #90

    An dieser Vermutung kann „was dran“ sein:

    Es war im sowjetischen Gulag durchaus verbreitet, daß man Regimegegner durch „Unfälle“ mittels schwerer Lastwagen „aus dem Weg zu räumen“ versuchte und dabei auch meistens „Erfolg“ hatte! Dieser kommunistischen Ferkel-ReGIERung traue ich „alles“ zu…

  93. schwabenland-heimatland
    Sonntag, 21. Februar 2016 23:54
    93

    Prof. Patzelt- seit letztem Jahr durch die Pegida Analysen in den Medien hat ein interessantes Interview – seit 15.2.16 veröffentlicht, abgeliefert! Dieser Mann wird mir duchaus immer sympatischer. Nun die strategischen voraussichtlichen zukünftigen Merkelausreden von Prof. Patzelt ausführlich erklärt:

  94. 94

    @ Bine #81

    Gibt’s keinen Steinbruch, wo der Irre seine Schuld „abtragen“ kann? Nur im Studio von Schuld „reden“, ist zu billig – würde er „Steine kloppen“, und zwar 10 Jahre lang bei Minus 40 Grad, wie die deutschen Kriegsgefangenen in Rußland, dann wäre er doch wesentlich „glaubhafter“, nicht wahr! Siehe auch hier:

    http://www.netzplanet.net/verwirrter-gutmensch-fluechtlingshilfe-ist-das-abtragen-von-schuld-aus-dem-zweiten-weltkrieg/

  95. 95

    @ Schnauzevoll 90#

    Bei Blitzeis kann so ein ABS nicht greifen, technischer Defekt hin oder her.
    Einzige Möglichkeit, daß Sie das richtig sehen, ist die, daß es gar kein Blitzeis gab, und das dies nur die offizielle Variante ist, die man uns mitteilt.

    Aber diese Spekulationen sind ziemlich abenteuerlich und sowieso nicht nachweisbar; ich war gottseidank nicht dabei.

    _______________________________________________

    @ MM

    Diese Frau Anderson hat in ihrer Rede streckenweise fast Ihre Tonart drauf gehabt; ich habe einige Sätze so gut wie unverändert aufgefunden.
    Klartext.
    Ausgerechnet so ein Kaliber von Mitstreiterin ist nun so gefährdet!
    Ihre Rede ist sehr gut und bemerkenswert.

    ______________________________________________

    OT

    ältere Neuigkeiten von der Verfassungsklage gegen Merkel…

    das Video kannte ich trotzdem noch nicht, vielleicht wurde es erst kürzlich eingestellt.

    https://www.youtube.com/watch?v=jeiN5tBdVPY
    COMPACT-Live: „Asyl. Das Chaos – Wer stoppt Merkel?“

  96. 96

    @ schwabenland-heimatland 93#

    Der Patzelt – den mein alter Herr „Dampfplauderer“ genannt hätte –
    hat sich in diesem Interview auch grandios verplappert.

    ich habe das heute schon näher auf meinem Beitrag 52 kommentiert.
    Da war ein klassischer freud´scher Versprecher drin.

    Sehr interessant… 🙂

  97. 97

    Geert Wilders über islamische Testosteronbomben!

    Wie immer, wenn es in Europa brenzlig wird, findet der erfolgreiche, holländische Politiker Geert Wilders klare Worte. In einer Videobotschaft nun fordert er eine Ausgangssperre für islamische „Testosteron-Bomben“, um unsere Frauen zu schützen.

    https://www.youtube.com/watch?v=P3UlOuoDEE0

    So viel zum Thema Vergewaltigungen.

  98. Ministerium_der_Angst
    Montag, 22. Februar 2016 6:15
    98

    @ 45 nachdenken e.v.

    Das ist keine Frage der Nationalität oder Geschichte, sondern des aktuellen Anteils der Linksgrünen in der Bevölkerung, die die Katastrophe will und unterstützt, und wiederrum deren Anteil in der Regierung, die den Volkswillen umsetzen. Also nicht anders als in D und anderen Ländern.

  99. Bernhard von Klärwo
    Montag, 22. Februar 2016 7:44
    99

    @ Klabautermann #85

    Kenan Kolat hat ja Gelder seines Türkenvereins veruntreut. Brauchte wohl die Kohle für Immobilien in der Türkei.

    Der neue Regierende Bürgermeister von Berlin, SPD-Michael-Müller, machte dessen Cousinegattin, SPD-Dilek-Kolat, zur Bürgermeisterin von ganz Berlin u. zu seiner Stellvertreterin. Jetzt kassiert sie lebenslang genug Geld für ihre Puffmuttifrisuren…
    http://www.tagesspiegel.de/images/kolat_dapd/5931324/2-format43.jpg

    …u. Preßwurstklamotten:
    http://www.pflegekinder-berlin.de/files/pflegefamilienkampagne_2013_04.jpg

  100. 100

    Zum Abschluss dieses Thread. Ich gehe mal davon aus, das der „Unfall“ einer gewissen Lady Di. Auch kein wirklicher war. Genauso wenig wie der von Christine. Ich bin der Meinung, bei „Unfällen“ die mit Parteiorganen (außer von Grünen, SPD, CDU ja, Scherz) passieren — eine GRÜNDLICHE ÜBERPRÜFUNG des ABS Steuergerätes sowie des Kompletten Bus-Systemes des Fahrzeuges. Außerdem überprüfung von Bodengruppe und Fahrwerk. Gerade moderne Fahrzeuge mit ESP sind komplett mit allen möglichen Bus Komponenten bestückt. Hier über Fernübermittlung ein falsches Datenpaket zu senden, stellt für einen „Elektronikgangster“ kein Problem da. Wie gesagt, in dem Gebiet kenne ich mich aus. Ist mein Beruf.

  101. Bernhard von Klärwo
    Montag, 22. Februar 2016 8:33
    101

    OT

    IN DEUTSCHLAND IST DIE SPD AN DER MACHT u.

    CDU-MERKEL MACHT SPD-POLITIK, lobt die Gewerkschaften fürs angebl. Ausländer integrieren, also gegen Deutschland aufhetzen:
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

    Betr. SPD mächtigster Medienkonzern Deutschlands?

    SPD-Medien jetzt das Monopol für Staatspropaganda, Volks(um)erziehung u. Gehirnwäsche?

    Während Bertelsmann u. Konzerntochter Arvato just, wenigstens pro forma, Einschränkungen erhielten…
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20714173_Kein-unkontrollierter-Zugang-fuer-Bertelsmann-im-Bundestag.html
    (Die NW ist seit Jan. 2016 vollständig in SPD-Hand übergegangen)
    …haben die SPD-Medien über SPD-Politiker weiterhin uneingeschränkten Zugang zu Machthebeln, ob als Bürgermeister eines Städtchens oder in Landes- u. Bundesregierung(en).

    +++++++++++++++

    SPD-POLITIK-MEDIEN-FILZ

    SPD-Maria-Unger war von 1994 bis Okt. 2015 OBin von Gütersloh. Zunächst nur ehrenamtlich.

    Sie hat eine Tochter(Anke) u. einen Sohn(Carsten). Dieser „macht was mit Medien“. Dreht linksbunte Filmchen

    u. der Schwiegersohn(https://twitter.com/mario_unger …hat wohl den Namen seiner Frau, der OBin-Tochter, angenommen) ist bei Radio-Gütersloh(„Tonangebend im Kreis Gütersloh“, mit Zahlenangaben: https://www.ams-net.de/radiowerbung/lokalradios/radio-guetersloh.html), das ebenfalls der SPD gehört, wie auch Radio-Bielefeld usw.:
    Mario Alexander Unger
    http://www.radioguetersloh.de/ueber-uns/team/mario-alexander-unger.html

    DIE MEDIEN-MACHT SPD
    MÄRZ 2015
    „Mehr als 46 Prozent der Menschen im Kreis hören täglich Radio Gütersloh. Und die Männer und Frauen bleiben mit mehr als dreieinhalb Stunden (227 Minuten) ihrem Lokalradio besonders lange treu. Das hat die jetzt veröffentlichte Rundfunk-Reichweitenanalyse ergeben…“
    http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/Spitzen-Reichweite-fuer-Radio-Guetersloh-f5d449a4-d4e3-4149-ae60-304f5f17167e-ds

    SPD-FILZ AUF ALLEN EBENEN:
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/7210808_Der-60.-Geburtstag-oder-ein-Empfang-fuer-alle.html

  102. 102

    wir hatten mal ein Experiment mit dem Airbagsystem vor ein Paar Jahren. Über ein Signal an das Airbagsteuergerät ließ sich dieser mit einem einfachen Handsender mit 850 Mhz aus 20M auslösen. Dabei hatte die Vorbereitung keine 5 Min gedauert (je nach Fahrzeugtyp). Der Effekt ist, man kann eben nicht fesstellen, ob der Airbag vor oder NACH DEM Unfall ausgelöst hat. Der Schreck der durch ein plötzlich ausgelösten Airbag passiert, kann durchaus dann zu weiteren tödlichen Fahrfehlern führen…

  103. Bernhard von Klärwo
    Montag, 22. Februar 2016 8:48
    103

    @ Schnauzevoll #100

    Bloß kein Mitleid mit der Mohammedanerhure!

    DAS ENGLISCHE VERRÄTER-WEIB, EIN ORDINÄRES MISTSTÜCK

    Exprinzessin, Luder Di, äh Lady Di war ein billiges, äh teures Flittchen, sie machte mit dem Muselmann Dodi(Imad El-Din Mohammed Abdel Moneim Fayed, geb. 1955 in Alexandria, Ägypten, also aus der arabischen Besatzerbrut Ägyptens) herum. Davor poussierte die „Königin der Herzen“ mit einem verheirateten islamischen Herzchirurgen, dem Pakistaner Hasnat Khan.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/aussage-des-ex-liebhabers-vor-gericht-heirat-mit-diana-mein-leben-waere-die-hoelle-gewesen-a-539211.html

  104. 104

    BVK — Es geht nicht um Mitleid oder die Zahl der Verkauften Platten von Elton J. Es geht um die MÖGLICHKEITEN von ausgefuchsten Verbrechen.

  105. 105

    Nebenbei, bei den meisten Fahrzeugen, sitzt das Airbagsteuergerät unter der Schaltkonsole. Dort heranzukommen ist nach öffnen der Türen ein Kinderspiel. Noch einfacher wird das Ganze wenn das Fahrzeug mit einem drahtlosen Erkennungssystem ausgestattet ist. Dann kann man das Fahrzeug nicht nur sehr einfach öffnen, sondern auch noch klauen. Siehe Porsche, Merzedes usw. Aber da halte ich mich raus. Ich weiß nur das es geht (durch Versuche). Datenpakete sind nichts anderes wie Takt und Steuersignal einfach ausgedrückt. Eure Fernbedienung besitzt im Prinzip das Gleiche übermittlungssystem. Nur eben nicht wie bei den Meisten mit Infrarot sondern mit Funksignalen. Auch sogenannte Zutrittssysteme R.I.F.D arbeiten mit einem ähnlichen System. Fazit: Ein wirklich sicheres System gibt es nicht. Trojaner (jeder kennt sie) kann man in JEDES SYSTEM einpflanzen.

  106. 106

    Ich meinte natürlich RFID naja ist noch früh…

  107. schwabenland-heimatland
    Montag, 22. Februar 2016 10:22
    107

    @ eagle Kommentar Nr. 96
    Eigentlich nicht sonderlich erwähnenswert, andernteils die typische Medienmeinungsmache des staatl. Fernsehens durch vertreter wie M.Lanz erkennbar.
    Beim dem geölten schmierigen Markus Lanz -(die gleiche Spezies Mich.Friedmann) in seiner ganzen Art offenbar Merkel&Co. Beifallklatscher – am 20.1.16 -veröffentlicht war ebenfalls Prof. Patzelt zu Gast. Er hatte durchaus grundsätzliches zu der aktuellen politischen Situation an Lanz gerichtet, zu sagen. Ua. auch über die aktuell erneute SPD/Maas Verbalattacke, der AFD den Verfassungsschutz an den Hals zu hetzen. Patzelt meinte dazu, das wäre rechtlich gar nicht möglich -quasi auf gut Deutsch nur dicke Backen gemacht um das Volk zu irritieren, ect.

    Ebenfalls kam Nils Schmidt der unterirdische „Regierungsspitzen“ SPDler von Bad. Württ.bei dem Talk zu Wort. Was der verbal über die AFD vom Stapel ließ, war noch unterirdischer ja geradezu grotesk.Der Nils sieht wohl in bad. Württ. das Wahlchaos für sich heraufziehen. Die AFD sollte ihn dafür wegen Diffamierung anzeigen. M.Lanz gleich mit dabei-er ist auf der gleicher Wellenlänge, nur etwas versteckt.
    siehe ab 27.25 Min.
    Interessant war allerdings eine kritische junge Frau- offenbar selbst immer noch türk. Muslima -die heftig an den Gepflogenheiten der isamischen Kulturwelt Kritik übte.(in ihrem Fall auch der Türkei) Vorrangig gibt sie den Müttern dieser Ideologie die Schuld. Obwohl diese im Familienclan auch selbst unterdrückt werden, transportieren sie durch ihr eigenes Verhalten gleichzeitig diese Unterdrückung immer wieder als sich wiederholende Strukturen stereotyp weiter an die nächste Generation. Selbst auch in Deutschland. Anpassung an Deutsche Verhältnisse geschweige denn Integration ist somit nahezu unmöglich. Die jungen Frauen müssten sich deshalb selbst emanzipieren. Der deutsche Staat, sollte die Flüchtlinge sofort direkt verpflichten seine Werte,Gesetze und Gleichberechtigung zu akzeptieren und innerlich lernen, sonst sind weitere Parallgesellschaften die bis in ihre Ex Heimatländer reichen vorprgrammiert -durch Handy und IT Community sogar noch mehr verbreitet werden als früher. Wo sie Recht hat hat sie Recht. Siehe ab 32.04 Min.

    Leider ändert dies alles nichts an der Tatsache des derzeitigen Problems. Der medialen Übermacht
    der gleichgeschalteten Parteien und Medien gegen das andersdenke kritische Volk. Ohne ein Erdrutschartiges Wahlergebnis der AFD in den 3 anstehenden Bundesländern (auch wenn man div. Details durchaus auch anders sieht) wird es sehr schwer werden „Helldeutschland“ mit dem Brett vor dem Kopf zu überzeugen dass demnächst mit dieser fortgeführten Politik in Deutschland bei allen -also auch bei denen das Licht ausgeht. Ich bin überzeugt, die AFD wird bis zur Wahl mit den unfairsten Mitteln die unsere Gutmensch- und bezahlte Antifa „Versager-Elite“
    (inkl. unpolitisch vorgeschickten Kindern)
    noch attackert und bekämpft werden. Siehe derzeit z.B. die Vorgänge in Bad. Württ. Ravensburg oder Breisach in den letzten Tagen!
    Wahrscheinlich wird uns nur noch ein Generalstreik helfen, Seehofer und Co. macht nur auf große Fre… ! Auf ein Mißtrauensvotum gegen Merkel als Königinnenmörder von dieser CDU/CSU Partei inkl. SPD wird man vergeblich warten müssen.

    Wenn man sich als deutscher Patriot schon am Montag etwas aufregen möchte, siehe o.g. Talk:

  108. 108

    @ Alter Sack 94

    DAS hab ich mir auch gedacht. Oder in Kriegsgebiete schicken zum Kämpfen, und zwar an vorderster Front.

  109. 109

    RE: “ Bernhard von Klärwo Montag, 22. Februar 2016 8:48 103″

    Ja, aber bevor Lady D. sich anderen Männern zuwandte, wurde sie von Prinz Charles sexuell vernachlässigt und betrogen.

    Da kriegt man nicht gleich wieder den Besten als Ersatz, zumal unter den höfischen Zwängen, da war es wohl leichter, auch weil man dann Bestätigung braucht gegen seine Frustrationen als entwertete Frau, an Musel-Männer zu kommen.

    Sie wurde wohl vom engl. Geheimdienst ermordet, weil sie durch dem Araber Dodi schwanger war!!??

  110. schwabenland-heimatland
    Montag, 22. Februar 2016 13:32
    110

    @ disco 45
    wenn Diana von ihrem Prinzchen Charls betrogen und vernachlässigt wurde und am abgehörten Telefon säuselnd sogar lieber das Tampon von Camilla der „heissen“ Nebenbraut sein wollte, ist dies vielleicht schon auf das Verhalten der Männer in muslimischen Stadtteile Londons zurückzuführen. Solche Sitten der „Abwechslung“ färben in den Zeiten von Multikulti bereits ab.
    Ob in Birmingham oder London.
    Siehe dazu auch den Bericht der FAZ vom 22.4.2014 – auf 3 Seiten Islam Wahnsinn in London, in der britischen Politik.Dass darüber die Medien überhaupt berichten, etwas erstaunlich und widersprüchlich.

    In England ist man mit Sicherheit ohnehin durch den großen Anteil der Islamzuwanderer besonders tolerant gegenüber Zweitfrauen und anderen Gepflogeheiten. Wer weiss schon, was sogar selbst hinter solchen Blauen Blut Fassaden abläuft?
    Diese Elite Menschen, die großartig shake Hands und große Geschäfte mit den Multimilliardären der Arabischen Islamstaaten abhalten, die sich 2-10 Frauen in schwarz komplett verpackt, plötzlich unverpackt zum „reinen Vergnügen“ leisten, gibts inzwischen direkt vor der Haustüre auch in Deutschland.

    (…) Ich zeig Ihnen mal was“, sagt Peter Golds, nimmt den Besucher an der Hand und führt ihn über den Flur, vorbei am muslimischen Gebetsraum, vorbei am Büro von Bürgermeister Lutfur Rahman, bis zu der Toilette, die von den Stadträten benutzt wird. Golds weist auf die kleine Plastikgießkanne, die prominent am Eingang plaziert ist, dann in den Raum, in dem die Urinale einer Anlage zum Füßewaschen gewichen sind. „Wäre so etwas in Deutschland vorstellbar – in einer Stadtverwaltung?“(..)

    Bemerkung:inzwischen glaube ich schon. Die deutschen Bürgermeister diskutieren wahrscheinlich nach dem OK von Gabriel&Co. nur noch über die mögliche deutsche Lieferfirma.
    Und die notwendigen Gebetsteppiche werden direkt aus Pakistan oder Afghanistan nach Absurdistan Deutschland ins Bürgermeisteramt geliefert.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/grossbritannien-die-islamische-republik-von-tower-hamlets-13057573.html

    Kein Wunder dass es auch bei uns dank der Toleranz gegenüber unseren ausländischen „Gästen“ aus o.g. Ländern so aussieht:

    http://afd-fraktion-sachsen.de/presse/pressemitteilungen/null-respekt-vor-ordnungshuetern-migranten-trampeln-auf-freiberger-polizeiautos-herum.html

  111. 111

    Schweden ist das Land mit der strengsten Strafregelung bei Vergewaltigung!

    Es ist ein Witz, daß J. Assange seit Jahren in der Botschaft im Asyl sitzt, weil er wegen angeblicher Vergewaltigung in Schweden angehört werden soll während in Schweden täglich reihenweise Strafanzeigen wegen Vergewaltigung eingestellt bzw. gar nicht angenommen werden.

  112. 112

    @ Schnauzevoll #100 #105

    Es ist großartig, daß Sie uns hier mit Ihren Fachkenntnissen versorgen. Die Strecke bei Kist ist ja nun abends sehr „ausgestorben“, bin da früher viel unterwegs gewesen, da kann man so eine „Verunfallung“ möglicherweise ziemlich ungestört inszenieren – zumal dann noch ein Lastwagen hineingefahren sein soll. Letzteres ist nun weiderum typisch für kommunistische Systeme, wo man Systemkritiker einfach totgefahren hat, wenn sie allein mit dem Motorrad oder einem kleinen Auto in einer abgelegenen Gegend unterwegs waren!

  113. 113

    @ Alter Sack und Schnauzevoll 112# 100# 105#

    ok. ihr habt mich überzeugt.

  114. 114

    Es geht ja nicht darum jemanden zu überzeugen, es geht darum, ein wenig „Wind“ in die Sache zu bringen. Ich sag mal so, würde auf jedem Grabstein auf einem Friedhof eine Kerze angezündet werden, bei dessen Ableben es um Versicherungsbetrug (hohe Lebensversicherung) oder einfach nur weil er im Weg war – gehen… Dann wäre DIESER Friedhof Nachts hell erleuchtet.