Bald Minderheit im eigenen Land: Genderideologie – Der demokratische „Selbstmord“ der Deutschen

Willkommenskultur D

Auszug:

"Das demokratische Parlament, das die Abtreibung straffrei stellte, indem es die Fahne des 68er Culokraten Herbert Marcuse hißte, kann nur Verachtung verdienen. Die Politiker von heute sind anzuklagen, weil sie systematisch die alarmierenden Statistiken mißachten, die seit Jahrzehnten das Aussterben des eigenen Volkes vorhersagen."

***

Gedanken von Till Dettmer, im Februar 2016

Bald Minderheit im eigenen Land: Genderideologie – Der demokratische „Selbstmord“ der Deutschen

(Berlin) Wenn sich die selbstverstümmelnde Ausrichtung der Politik und der dahinterstehenden „Kultur“, neuerdings euphemistisch „Willkommenskultur“ genannt, nicht ändern sollte, werden Deutschland und Österreich und andere europäische Staaten wie Frankreich, Italien und Großbritannien in den kommenden 50/60 Jahren zu islamischen Kolonien werden.

Jedenfalls wird nur mehr der Staatsname an die einstigen Völker erinnern, denn es wird dann weder ein staatstragendes deutsches noch ein französisches oder italienisches Volk mehr geben. Deutsche, Franzosen, Engländer und Italiener werden nur mehr Minderheiten in ihren Ländern sein, was auch bedeutet, daß Politik, Gesellschaft, Kultur und Formen des Zusammenlebens maßgeblich von anderen bestimmt werden.

„In 12 Generationen sind wir Deutschen ausgestorben“

Schon 2006 konnte die Bild-Zeitung schreiben: „In 12 Generationen sind wir Deutschen ausgestorben“.

Inzwischen weiß man, daß es noch schneller gehen könnte. Und es meint vor allem nicht, daß wir noch zwölf Generationen Zeit hätten und alles so weiter geht, wie bisher.

Aus der dramatischen Geschichte der christlichen Völker Europas, die im Laufe der Geschichte vom Islam erobert und beherrscht wurden, wurde nichts gelernt. Doch aus der Geschichte lernt man bekanntlich nie etwas, wie Holocaust und Babycaust tragisch unter Beweis stellen.

Nur Gutmenschentum und Dummheit machen Schule

Das demokratische Parlament, das die Abtreibung straffrei stellte, indem es die Fahne des 68er Culokraten Herbert Marcuse hißte, kann nur Verachtung verdienen. Die Politiker von heute sind anzuklagen, weil sie systematisch die alarmierenden Statistiken mißachten, die seit Jahrzehnten das Aussterben des eigenen Volkes vorhersagen.

Eine Welt ohne zeugungsfreudige Karnickel

Die demokratisch Gewählten schwätzen heiter und vergnügt weiter. Die nackten Zahlen aber wiederlegen die politische Illusion durch die besorgniserregende, harte und niederschmetternde Realität. Zahlen sind kein politisch heiteres Jonglieren der Berufspolitiker und ihrer Strippenzieher, sondern Fakten.

1901 wurden im damaligen Deutschen Reich 2.010.626 Kinder geboren. 2012 waren es nur 673.544. Die Antinatalisten-Gurus Georges Soros und Bill Gates, Gutmenschen, die sich von einem ganzen Lakaienheer beweihräuchern lassen, frohlocken. Die sodomitischen Vespasiennes erleuchten sich. Die Nihilisten sinnieren über die himmlischen Aussichten einer Welt ohne zeugungsfreudige Karnickel.

Seit 1972 werden in Deutschland weniger Menschen geboren, als sterben

Seit 2005 zählt die Bundesrepublik Deutschland weniger als 700.000 Geburten im Jahr. Sogar im ersten Nachkriegsjahr 1946 wurden mit 922.000 Geburten deutlich mehr Kinder geboren. 1960 waren es 1.261.614.

Mit anderen Worten: Seit 43 Jahren stirbt das deutsche Volk an „Selbstmord“

1970 hatten BRD und DDR zusammen 78,1 Millionen Einwohner, 2013 waren es laut Statistischem Amt 80,7 Millionen. Das klingt auf den ersten Blick doch beruhigend. Soll es wohl auch. Was die beiden nebeneinander gestellten Zahlen nicht aussagen: im selben Zeitraum fand eine gigantische Bevölkerungsverschiebung statt.

Zahlen, vor denen die Politik die Bürger „schützen“ will

Die seit 1972 auftretenden Lücken wurden durch Zuwanderung aus dem Ausland aufgefüllt. Laut Statistischem Amt wurden 1991 13,4 Prozent aller Kinder in Deutschland von ausländischen Müttern geboren. 2003 waren es bereits 17,6 Prozent. 2015 dürften es schätzungsweise 24 Prozent sein.

Von den 673.544 im Jahr 2012 geborenen Kindern hatten laut Statistischem Amt wahrscheinlich nur zwei Drittel deutsche Eltern (Unsicherheit herrscht, wo Angaben zum Vater fehlen). Fast zehn Prozent aller geborenen Kinder hatten ausländische Eltern. Mehr als 20 Prozent zumindest einen ausländischen Elternteil.

In den Statistiken werden Einbürgerungen nicht berücksichtigt.

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft erwirbt, gilt für die etatistisch fixierte Statistik automatisch als Deutscher

Allein in den vergangenen 15 Jahren wurden durchschnittlich im Jahr 120.000 Ausländer eingebürgert. Aus diesem Grund ist der Anteil an deutschen Kindern in Wirklichkeit noch niedriger anzusetzen.

Vom Geburtsjahrgang 2015 dürften von höchstens 60 Prozent der Kinder beide Eltern Deutsche sein.

Die staatlichen Statistiken tun ihr Möglichstes, um die Zusammenhänge zu verschleiern und jeden ethnisch-kulturellen Durchblick zu verhindern.

Unter „Migrationshintergrund“ werden alle seit 1950 Zugewanderten verzeichnet

So etatistisch korrekt das sein mag, erscheint die undifferenzierte Bezeichnung sowohl eines deutschen Schlesiers als auch eines eingebürgerten Türken, als „Deutschen mit Migrationshintergrund“ wenig aufschlußreich, um nicht zu sagen ziemlich irreführend.

Massenhafte Abtreibung für Merkel eine „tragbare Lösung“

Hinzu kommt der Greuel der Abtreibung. Errechnet man die Opfer des Babycaust, kommt man zu erstaunlichen Ergebnissen. Sie entspricht fast haargenau der Zahl der Zuwanderungen. Wer darin keinen Zusammenhang sehen will. Laut offiziellen Statistiken, lassen wir die Dunkelziffern einmal beiseite, wird jedes fünfte ungeborene Kind in Deutschland durch Abtreibung getötet.

Warum Europa und Amerika auf eine neue Tyrannei zusteuern“ die erschreckend kalte Reaktion von Bundeskanzlerin Angela Merkel, als sie von der evangelischen Presseagentur Idea damit konfrontiert wurde: „Ich denke, nach einem langen Kampf in der Frage des Paragraphen 218 sind wir zu einer Lösung gekommen, die tragbar ist.“

Worte, die nicht nur von einer brutalen Kälte gegenüber dem millionenfachen Mord an den Kindern des Volkes kündet, das sie vertritt, sondern auch von einer erschreckenden Gleichgültigkeit, da mit diesem Kindermord gleichzeitig, das von Merkel & Co. noch nie thematisierte Sterben des deutschen Volkes zusammenhängt.

Da Deutschland eben Deutschland und nicht Palampur oder Kalat, heißt, und auf dem Reichstag in Berlin noch immer „Dem deutschen Volke“ geschrieben steht, dieses Land eine eigene Geschichte, eine eigene Sprache und eine eigene Kultur hat, sollte es – möchte man meinen – auch ein eigenes Volk haben.

Doch aus dem Volk scheint längst nur mehr eine Bevölkerung geworden zu sein

Bevölkerung aber ist im Gegensatz zu Volk undefiniert. Während ersterer Begriff Gemeinsamkeiten betont, bezieht sich letzterer nur auf eine Summe beliebiger Menschen, die sich mehr oder weniger zufällig gerade irgendwo aufhalten.

Im Galopp der UNO-Rhetorik in den Abgrund: Der Mensch ist ja schließlich ein Krebsgeschwür

Was hier am deutschen Volk aufgezeigt wird, gilt nicht minder für andere Völker Europas. Hier soll aber spezifisch vom eigenen Volk die Rede sein.

Würden die Statistiken nur den Gesundheitszustand des deutschen Volkes innerhalb der Bevölkerung Deutschlands erheben, würde sich das erschreckende Bild eines rapide überalternden, kinderschwachen, sterbenden Volkes zeigen. Das betäubte und seiner Abwehrkräfte beraubte deutsche Volk galoppiert in Richtung Aussterben.

In dieselbe traurige Richtung, in die andere Völker in der Geschichte bereits gegangen sind. Angesteckt von der UNOsianischen Rhetorik, verwandelt die politische und kulturelle Macht die Deutschen in schutzlose und kastrierte Karnickel.

Die Kreise, die in Deutschland wirkliche Macht haben, sind in ihrem Denken nicht weit entfernt von der schrillen Dummheit aus dem breiten Mund jener berühmten amerikanischen Schauspielerin, die behauptete, daß der Mensch das Krebsgeschwür der ihm überlegenen Natur sei („Humans are Cancer!“).

Nicht „der“ Mensch ist ein „Krebsgeschwür“, sondern nur jene Menschen, die den neuen Feudalherren lästig sind. Denn siehe da, die großen Überbevölkerungsauguren mit ihren Milliarden für eine neomalthusianische Dezimierungspolitik durch Kinderlosigkeit und Zwang zur Ein-Kind-Familie haben alle erstaunlich viele Kinder:

Georges Soros hat fünf Kinder, Ted Turner hat fünf Kinder, David Rockefeller hat sechs Kinder, Bill Gates hat drei Kinder, Warren Buffett hat drei Kinder.

Nur die dummen, nutzlosen Massen, die den Herren die Luft zum Atmen stehlen und damit „sinnlos“ Ressourcen verbrauchen, die sollen kinderlos bleiben oder sich nur in dem Maße fortpflanzen, wie es die Feudalherren gerade brauchen. Die Erde könnte ein Vielfaches der heutigen Weltbevölkerung ernähren. Doch die Anti-Natalisten geben seit Jahrzehnten den Ton an auf den Chefetagen der Global Players und damit auch bei den Medien.

Auflösung mit Islamisierung?

Wenn sich die suizidale Ausrichtung in Gesellschaft, Kultur und Politik nicht ändert, wird auch Deutschland statistisch in 50/60 Jahren eine islamische Kolonie sein. Laut Pew Forum on Religion & Public Life werden 2020 fünf Millionen Moslems in Deutschland leben. Doch bestimmte Statistiken leiden unter „politischer Korrektheit“. So mußte schon 2009 das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Moslemzahlen in Deutschland von 3,1-3,4 Millionen auf 4,3 Millionen nach oben korrigieren.

Als Bürger reibt man sich die Augen und es beginnt spätestens jetzt zu dämmern, weshalb die Grünen bereits 1987 einen Feldzug gegen die Volkszählung führten

Wie rührend, daß dieselben Grünen, inzwischen an den Futtertrögen angekommen, keine Einwände mehr gegen den EU-Zensus von 2011 hatten, der allerdings mit den früheren Volkszählungen wenig gemein hat.

Und die tägliche Zuwanderung geht weiter.

Merkel spielt alles herunter. Die Grünen frohlocken. Bergoglio ist begeistert. Die Journalisten applaudieren. Der Steuerzahler zahlt. Dazu ist er ja erfunden worden. Die Unterwelt heißt mit offenen Armen „willkommen“ und macht ihre eigenen Rechnungen.

Der Terrorismus rekrutiert. Und die Deutschen? Halten die Luft an und wissen an lichten Momenten nicht, wie ihnen geschieht. Zumindest bis ihnen die Mainstream-Medien wieder die tägliche Dosis Beruhigungspillen verabreicht haben.

Päderastisches Frohlocken über NS-Besetzung Frankreichs

Und in den sodomitischen Vespasiennes liest man weiterhin erregt die Zeilen des für den Mainstream unverdächtigen Jean Paul Sartre über die ausgelassene Freude der französischen Päderasten über die nationalsozialistische Besetzung.

Die Beschreibung Sartres über das päderastische Frohlocken im Pariser Sommer von 1940, sollte Politiker und Kulturschaffende eigentlich zum Nachdenken bringen, die bisher den engen Zusammenhang zwischen Päderastie und der „Liebe“ für die Brutalität der Eroberer nicht sehen wollen.

Homosexualität garantiert Kinderlosigkeit, Leihmütter-Mode hin oder her. Das erklärt die Finanzierung der Homo-Lobby durch die Überbevölkerungsideologen.

Jeder spielt sein eigenes Spiel.

Grundsätzlich wäre es dennoch Zeit darüber nachzudenken, was zuerst war.

Die Überbevölkerungspropaganda, die Förderung einer Verhütungs- und Abtreibungsmentalität, die trügerische Überhöhung der Arbeitswelt oder der Entschluß (nicht Wunsch) von immer mehr Frauen, kinderlos zu bleiben.

Hinzu kommt noch das Rätsel einer immer weitere Teile der Bevölkerung erfassenden ungewollten Kinderlosigkeit durch Unfruchtbarkeit.

Während dessen legt sich der Schatten Mohammeds oder der vielen kleinen Mohammeds, die der Islam immer wieder hervorbringt, dunkel über Europa.

Schuld daran ist weniger der Islam, sondern unsere Gutmenschen, die den Belagerern die Tore öffnen. Und die Verteidiger der Belagerten beschimpfen. Diesen Zusammenhang zu erkennen, wäre nützlich, um keine unangemessene Frontstellung gegen den Islam als solchen entstehen zu lassen.

Kein Volk, das Glauben verlor, hat ihn wiedergefunden

Die Dinge stehen so wie sie stehen. Sie sind kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis gezielter Entscheidungen von Menschen, die dafür Verantwortung zu übernehmen haben. Für einen Christen fällt es nicht schwer, den eigentlichen Grund dieses zersetzenden Durcheinanders ausfindig zu machen.

Wir haben Jesus Christus aus den Augen verloren. Juan Donoso Cortes schrieb bereits vor mehr als 160 Jahren in seiner Rede über die Diktatur, er habe viele Menschen gesehen, die wieder zum Glauben gefunden haben, nachdem sie ihn verloren hatten. Er kenne aber kein Volk, das wieder zum Glauben gefunden habe, nachdem es ihn verloren hat. Ein dunkles Menetekel, das über Europa lastet.

Die Völker haben den Glauben noch nicht ganz verloren, aber sie sind nahe dran. Sollte Cortes Beobachtung zutreffend sein, wäre es ein Schritt ohne Rückkehr. Das Ende dieser Völker wäre damit besiegelt.

Auch unseres deutschen Volkes. Ein trauriger Gedanke.

Bleibt abschließend noch die bange Frage, welchen „Fortschritt“ es wohl bedeuten mag, wenn das eigene Volk sich abschafft? Die Völker sich auslöschen? (Quelle: quadriga-productions, Berlin)


Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 1. März 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abschaffung Deutschlands und Europas, Genderismus der Linken, Genozid an Deutschen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

186 Kommentare

  1. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 1. März 2016 7:29
    1

    Hat der werte Autor selber Kinder in die Welt gesetzt? Als Mann kann er sich auch als alter Tatterkreis noch ein paar Samen, z.B. von der blutjungen ostasiatischen Pflegerin/Gattin, abmelken lassen! 😛

    MM: Was soll so ein völlig unnötiger und hämischer Kommentar?

  2. 2

    Als Vater von 5 ( in Worten fünf ) Kindern muss

    ich über die Kirchen klagen.

    Sie haben sich nahtlos in den Tausendfachen Mord

    an Deutschen Kindern eingereiht und begrüßen dann

    ausnahmslos die hohe Geburtenrate der Moslems.

    Schande über dieses Land.

    Ein Land von Kindermördern sind wir geworden.

    Außerdem verkommen wir zur SERVICE - Agentur

    für Moslemischen Nachwuchs !!!!!

  3. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 1. März 2016 8:28
    3

    OT

    ""Mit dem Frust steigen die Datenlecks bei der Polizei
    Von Stefan Schubert

    Auch das Klima innerhalb der Polizei ist rauer geworden. Konnten sich ideologische Innenminister wie SPD-Mann Jäger bisher darauf verlassen, dass Maulkorberlässe und Vertuschungen durch Polizeivorgesetzte zwar widerstrebend, aber dennoch vom Polizisten auf der Straße befolgt wurden, ist seit dem Sex-Mob von Köln alles anders.

    Verschlusssachen und interne Dokumente werden an Medien durchgestochen und enttarnen eine Lüge nach der nächsten der politisch Verantwortlichen.

    Die Polizei als Institution hat unter den Vorkommnissen der letzten Monate schweren Schaden genommen.

    Seit Beginn der Flüchtlingskrise versuchen besonders rot-grüne Landesregierungen das Ausmaß der Flüchtlingskriminalität zu vertuschen und zu bagatellisieren.

    Auf dem Rücken der Beamten und wider besseres Wissen werden Pressemitteilungen zensiert, Straftaten verheimlicht und polizeiliche Lagemeldungen manipuliert...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/mit-dem-frust-steigen-die-datenlecks-bei-der-polizei.html

    29.02.2016
    »Warum sollen die Leser noch zahlen, wenn sie geprügelt werden?«
    Redaktion

    ""Peter Bartels arbeitete sich 17 Jahre lang zum Chefredakteur der Bild-Zeitung hoch. Als die Berliner Mauer fiel und Deutschland wiedervereinigt wurde, führte Bartels zusammen mit Hans-Hermann Tiedje die größte deutsche Zeitung. Das Gespann wurde damals intern als »Rambo und Django« bezeichnet. Bartels war Django.

    Die Bild erreichte zu dieser Zeit letztmals eine Auflage von mehr als fünf Millionen Exemplaren.

    In dieser Sternstunde der jüngeren deutschen Geschichte war das Boulevardblatt der größte mediale Treiber der Vereinigung. Seitdem hat Bild mehr als drei Millionen Auflage verloren. Bartels analysiert in seinem neuen Buch die Wahrheit über den Niedergang dieser einst großen Zeitung. Markus Gärtner hat den erfahrenen Journalisten dazu interviewt:

    KOPP: Herr Bartels, welches Gefühl befällt Sie, wenn Sie diesen historischen Niedergang der Bild beobachten?

    Bartels: Am Anfang war Wundern. Dann Weinen. Dann nur noch Wut. Wenn man sieht, was alles falsch gemacht wird, wie mehr und mehr Regeln des Boulevard-Handwerks außer Kraft gesetzt werden, wenn es am Ende nur noch Politik statt Unterhaltung im weitesten Sinne gibt, wenn schließlich Gesinnungs-Journalismus, erst subkutan, dann mit dem Hammer »verkauft« wird, statt schlichter Fakten – dann gibt man auf.

    Endgültig dann, wenn mit ignoranter Penetranz Leser »umerzogen« werden sollen. Wenn man sie schließlich, weil sie nicht »folgsam« sind, als Dunkeldeutsche, als Nazis gar, verdächtigt, dann darf man sich nicht wundern, wenn sie weglaufen. Warum sollen sie auch noch dafür bezahlen, dass sie geprügelt werden?...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/-warum-sollen-die-leser-noch-zahlen-wenn-sie-gepruegelt-werden-.html

  4. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 1. März 2016 8:35
    4

    "Axel Springer war konservativ. »Die« Deutschen waren und sind es. Sie waren für mich in Wahrheit auch nie wirklich links oder rechts.

    Und in den zwölf Nazi-Jahren, die angeblich 1000 Jahre dauerten, waren die meisten eigentlich »nur« feige; mehr oder weniger ahnungslos und überrumpelt am Anfang, schnell und systematisch eingekerkert von einem ideologischen Verbrechersystem bis zum Ende."
    (Peter Bartels; Link in meinem Komm. #3)

    Auch heute ist das deutsche Volk wieder durch Gehirnwäsche u. Propaganda in Gefangenschaft genommen.

  5. 5

    Europe driven to Suicide:Projection
    Norwegen, Deutschland, United Kingdom

    http://www.lilliput-information.com/Europe-driven-to-Suicide.pdf

    Joern Vig, Denmark
    http://danmark.wordpress.com

  6. 6

    Auch ein "Argument"

    Ein Deutscher Rentner fragte im Bundestag nach weshalb die Ostrenten nach 25 Jahren noch immer nicht den Westrenten angeglichen wurden, obwohl jetzt Milliarden für Einwanderer vorhanden sind und ausgegeben werden. Die Antwort lautete, das wären "2 unterschiedliche Töpfe" !
    Die nächste Frage müsste lauten, in WESSEN Taschen denn unser DDR-Rentendepot weggeplündert wurde und WER denn heute das unseren Rentnern zustehende Geld in den "Einwanderertopf" umleitet !?
    Mich persönlich würde noch interessieren, ob alle Migrantenkinder ebenfalls diese Menge an teils sehr giftigen Chemikalien in Form von Impfungen erhalten. Und auch die Gebärmutterhalskrebs-"Vorsorgeimpfung" mit 12 Jahren für Deutsche Mädchen ?
    Eltern werden erpresst, denn Kindereinrichtungen fordern bereits Nachweise - aber nur für Deutsche Kinder!

  7. 7

    Stellt Euch vor, die derzeit praktizierte Willkommenskultur hätte jedes deutsche Neugeborene erhalten

  8. 8

    Frau läuft mit abgetrenntem Kinderkopf durch die Stadt

    ..Moskau - Diese Szenen sind der pure Horror! Eine ganz in schwarz gekleidete Frau tauchte am Montagmorgen an einer Moskauer Metro-Station auf. In ihren Händen hielt sie einen abgetrennten Kinderkopf!...

    Der Polizei gestand sie wohl, das Kind umgebracht zu haben. Sprengstoff fand die Polizei bei ihr aber keinen.

    https://mopo24.de/nachrichten/frau-laeuft-mit-abgetrenntem-kinderkopf-durch-die-stadt-moskau-52467

    Was soll man dazu noch sagen?

  9. 9

    Deutschland: Fläche 357.168 km²
    Bevölkerung: 80,62 Millionen (2013) mit Ausländern

    Frankreich: Fläche 643.801 km²
    Bevölkerung: 66,03 Millionen (2013) mit Ausländern

    Polen: 312.679 km²
    Bevölkerung: 38,53 Millionen (2013)

    Ich hatte nie den Eindruck, daß Frankreich menschenleerer ist als Deutschland.
    Polen und DE haben ánnähernd die gleiche Fläche, aber nicht einmal 50 % der Einwohner im Vergleich zu DE. Jammern die denn, daß sie aussterben würden ????
    Kein einziges Volk - außer DE - jammert, daß es ausstirbt.

    Fakt ist, DE ist überbevölkert !!
    Ich weiß wirklich nicht, WO das Problem liegt !!!!

    Das wir - die Deutschen - vom Aussterben (welch ein unglaublicher UNSINN !) sind, wurde und wird uns - mit hintergründiger Absicht - dauernd gebetsmühlenartig eingeredet.

    Diese bösartige Lüge dient nur dazu, uns weiszumachen, daß wir die Invasoren zu Mill. dringendst brauchen, damit sie uns und ihre Pänz uns unsere Rente zahlen.
    Wie man sieht, arbeiten sie auch fleißig FÜR uns.
    Wirklich lachhaft!

    Wer das Märchen vom Aussterben wegen mangelndem Nachwuchs JETZT NOCH GLAUBT, dem ist nicht mehr zu helfen !!!!

    Die Invasoren, re­s­pek­ti­ve, DIE HINTER DIESEM WAHNSINN STECKEN, IHN ANGEZETTELT HABEN, sorgen JETZT dafür, daß wir Deutsche aussterben, wegradiert werden !!

  10. 10

    Daß weniger Kinder geboren werden, als 1901 im Deutschen Reich wäre für sich genommen nicht einmal so schlimm, da wir jetzt auf einer viel kleineren Fläche mit einer höheren Bevölkerungsdichte leben! Persönlich bin ich der Ansicht, daß das deutsche Volk mit ca. 40 Millionen Einwohnern auf der jetzigen Flächt gut leben könnte.

    Zum unerträglichen SKANDAL wird die Politik der Bunten ReGIERung erst dadurch, daß sie die "Bevölkerungsexplosion" Afrikas und Vorderasiens nutzt, um einen VÖLKERMORD am eigenen Volk zu begehen! Dies geschieht durch das Zulassen einer ungezügelten Einwanderung und "Vermehrung Afrikas" und Vorderasiens auf unserem uns 1945 verbliebenen restlichen Staatsgebiet. Die Ami-Hure Mörkel lädt dadurch SCHWERSTE SCHULD auf sich und muß vom deutschen Volk in den kommenden Wochen und Monaten mit allen nur erdenklichen Mitteln VERJAGT werden - auch im Interesse des Überlebens der übrigen Europäer! Diese machen mir Recht Deutschland verantwortlich für eine neue europäische Katastrophe:

    http://www.zuerst.de/2016/03/01/wiener-volkswirtschaftler-merkel-ist-an-der-massenimmigration-schuld

  11. 11

    @8 bine

    -Fakt ist, DE ist überbevölkert !!
    Ich weiß wirklich nicht, WO das Problem liegt !!!!-
    ------------------------------
    Ich sehe das ganz genauso. Wo und in welchem Gesetz steht eigentlich das wir auf UNSEREM Territorium so viele Menschen sein müssen? Und noch dazu völlig inkompatible Leute, weil islamhörige Fremdlinge?
    -------------------------------
    Genderismus ist geistiger Sondermüll und gehört entsorgt.

  12. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 1. März 2016 13:08
    12

    @ Alter Sack #9

    Genau! 😀

  13. 13

    Afrika: Fläche 30.220.000 km²
    Bevölkerung: 1,111 Milliarden 2013

    Asien: Fläche 44.580.000 km²
    Bevölkerung: 4,427 Milliarden 2014

    ****************************

    Hier ist der Beweis, daß es eine himmelschreiende Lüge und eine grenzenlose Verarsche ist, daß wir je vom Aussterben bedroht sind oder waren !!!!

    Zum Vergleich die Zahlen VOR der Invasion:

    Deutschland: auf 1 km² leben 226 Menschen
    UK: auf 1 km² leben 264 Menschen

    Polen: auf 1 km² leben 123 Menschen
    Schweden: auf 1 km² leben 21 Menschen

    Afrika: auf 1 km² leben 37 Menschen
    Asien: auf 1 km² leben 99 Menschen

    Fazit:
    Deutschland und UK sind absolut ÜBERBEVÖLKERT !!!

  14. 14

    Deutsches Reich 1933 bis 1945: Fläche 633.786 km²
    Bevölkerung: 90,03 Millionen (1941)
    auf 1 km² lebten 142 Menschen

    Deutschland 2013: Fläche 357.168 km²
    Bevölkerung: 80,62 Millionen (2013) mit Ausländern
    auf 1 km² leben 226 Menschen

    Wers nicht glaubt, selbergugeln und ausrechnen !

  15. 15

    Unwetter --- Ich verfolge seit beginn die "Verhandlung" der NPD. Heute Morgen leitete der Präsident des Bundesverfassungsgericht (Andreas V.) die Verhandlung ein. Dabei wurden auch im Vorfeld Interviews zwischen der Verteitigung gezeigt. Nun ist scheinbar die Sachlage immer noch nicht ganz klar, soll heißen - die Verhandlungen werden sich wohl noch ausdehnen... Nun wenn man den Haufen der sitzenden Personen im TV mitverfolgt, dann fragt man sich natürlich, was dieser ganze Schwachsinn überhaupt soll. Meinen die im ERNST sie können mit einem etwaigen Verbot einer Partei die DENKENSWEISE gleich mit verbieten? Das ist doch humbug! Verstehe mich nicht falsch, gegen die Partei habe ich nichts. Ich sag immer, eine Partei die ihre Wahlplakate 2,80 M hoch anbringen muss ist immer noch besser als die, wo das Wahlplakat am Boden zerstört wird. Im Prinzip ist das ja auch die Partei die das auf den Punkt bringt was die Alt Parteien seit über 20Jahren NICHT AUSSPRECHEN. Sonst könnte man deren Wahlplakate in GLEICHER Höhe hängen... Für mich ist dieser Verhandlungs-verbotschmonsens nur ein weiterer Beweis USER VOLK das MAUL zu verbieten und sonst garnichts. Das Israel da GANZ FÜRCHTERLICH die GRIFFEL mit im Spiel hat, ist mehr als offensichtlich. Ich will das mal ganz kurz und knapp auf den Punkt bringen: Würde man das VERGESSEN was vor ÜBER 70 JAHREN als SCHULD VERBREITET wird, dann würde es weder die NPD, AfD und auch keine Neos geben UND NATÜRLICH AUCH KEINE KAN... Die SCHULD für den GANZEN MIST MIT DEM WIR HIER TAGTÄGLICH ZUGEKÜBELT WERDEN - IST NICHT DIE SCHULD DER RECHTEN --- Es sind die, die uns jeden Tag mit Ihrer GUTMENSCHLICHKEIT in den WAHNSINN treiben!

  16. 16

    Ach so, noch etwas... Die Definition Räääääächts sehe ich ganz anders als das was uns hier versucht wird einzutrichtern. Wenn man sein Land in Gefahr sieht und sich dafür einsetzt das dieses Land nicht zugrunde geht, dann ist dieses für MICH jemand der ein VORBILD ist. Und jemand der sich mit SEINEM LAND identifiziert. UND NICHT RECHTS! Überhaupt, wenn ich meine NATION LIEBE, MEIN, LAND UND AUCH DIE INFRASTRUKTUR IM ALLGEMEINEN --- Dann darf ich auch STOLZ auf MEIN LAND sein! Wenn ich mich dann auch noch SOZIAL zu meinem Land hingezogen fühlen würde, dann wäre doch alles in bester Ordnung. BIN ICH JETZT RECHTS ODER NAZI, NUR WEIL ICH ANGST HABE DAS MIR MEIN LAND WEGGENOMMEN WIRD? Dann bedeutet Rechts nichts anderes wie HALT DIE SCHNAUZE!

  17. 17

    @14 Schnauzevoll

    Der erneute NPD-Verbotsantrag. Mhmm. Was mir auffällt ist, das die Manipulativmedien ziehmlich weit in die Archive greifen. Immer wieder. Stichpunkt u. a. Weißes Haus, Mann mit Holzknüppel, Polizist mit gezogener Dienstwaffe, im Hintergrund Linke Antifa mit "Gerätschaften". Das Video stammt aus den frühen 90ígern und basiert darauf, das die damaligen Linken dieses Haus stürmen wollten!! Das ganze Video ist weit länger als im TV gezeigt!
    --------------------------------
    Dieses Video ist die Ultrakeule gegen Rechts! Immer wieder. Mal drauf achten, es sind auch keine Npdler!

  18. 18

    Das ist kein Selbstmord sondern Mord durch gewisse politische Kreise.

  19. 19

    @Bine @Kettenraucher

    Latainamerika unter 30 / km2
    Aber da gibt es weder Arbeitslosengelderler noch Harzerler 4erler noch sonst irgendwas zum abgreiferler. Und wer frech wird bekommt dermaßen was in dir Fresse dass er sich einen Wiederholungsfall dass naechste Mal sehr gut überlegt.
    Afrika hat ebenfalls noch viel Platz.

  20. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 1. März 2016 15:08
    20

    wenn einen schon die Gaga Genderideologie alleine aufregt- die so klebrig und übrig ist wie Hundescheisse auf dem Bürgersteig - wo selbst einige Kommunen /Rathäuser schon ein eigenes Ressort haben (mit entsprechendem Ressort und Namensschild vorne an der Türe!) -was will man dann erst dazu sagen -wenn die Medien plötzlich wieder schreiben:
    "Merkels Beliebtheit steigt sprunghaft an"
    Geht es aufwärts? Bundeskanzlerin Angela Merkel kann sich wieder über einen Sympathiezuwachs freuen.

    Jetzt echt?
    Hat man den Bürgern etwas in den Kaffee getan- oder schreiben die Medien deren letzten Tage erneut wieder schön weil nun Wahlen sind?
    Ich glaube es einfach nicht!!

    http://www.welt.de/politik/article152585697/Merkels-Beliebtheit-steigt-sprunghaft-an.html

  21. 21

    Verbietet die NPD und der Tanz geht hier erst RICHTIG los! Die Geburtenschwächen der DEUTSCHEN liegt mit SICHERHEIT NICHT an der NPD. Die LIEGT AM GEGENTEIL ! ALTPARTEIEN mit IHREM DÜMMLICHEN GESCHWÄTZ VON Gutmenschlichkeit und "armen" Flüchtlingen und Zuwanderern. Für diesen Pulk musste der DEUTSCHE sich bis jetzt den ARRRSCH aufreißen!!! Doch NUN IST SCHLUSS! Der DEUTSCHE MUSS VÖGELN UND DIE WELT MIT KINDER ÜBERFLUTEN! MIT DEUTSCHEN! KINDERN! Dann könnt ihr Dumpfpolitiker mal sehen, ob EUER zugewanderter Mis... DIESES FINANZIEL STEMMEN KANN! AM ARSCH!!!

  22. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 1. März 2016 16:26
    22

    ""Aufstand anständiger Akademiker gegen den großen Austausch
    Heinz-Wilhelm Bertram

    Universitäten sind heute verlässliche Produktionsbetriebe für den Typus linker Akademiker. Zu ihrem Entsetzen stellen rot-grüne Multikulti-Romantiker gerade fest:

    Im Uni-Betrieb gibt es auch Dozenten, die die »Flüchtlings«-Invasion kritisieren.

    Es ist ein kleiner, aber feiner Aufstand der anständigen Akademiker gegen den großen Bevölkerungsaustausch...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/aufstand-anstaendiger-akademiker-gegen-den-grossen-austausch.html

  23. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 1. März 2016 16:30
    23

    @ Bine #12

    BELGIEN: 365 Einwohner pro km²

  24. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 1. März 2016 16:52
    24

    Schleswig-Holstein
    ""Nord-CDU will Schweinefleischpflicht in öffentlichen Kantinen
    Datum:

    01.03.2016 12:56 Uhr

    Überraschende Initiative in Schleswig-Holstein:

    CDU-Politiker fordern dort ein verpflichtendes Schweinefleisch-Angebot in öffentlichen Kantinen – aus Gründen der „Kultur“.

    Die Opposition ist erbost...""
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/schleswig-holstein-nord-cdu-will-schweinefleischpflicht-in-oeffentlichen-kantinen/13036222.html

    🙂

  25. 25

    Bine

    Danke für deine Recherche!!

    Ja ich finde auch das die Geschichte mit dem Aussterben, nur einen Sinn und Zweck hat!! Und zwar das Deutsche Volk zu Kontrollieren, und zwar mit dem Gefühl der Angst!!
    Angst ist ein wesentlicher Kontrollfaktor!
    Klar versucht man es durch gezielte Masseneinwanderung soweit kommen zu lassen das wir als Deutsches Volk zurück gedrängt werden sollen!!
    Aber die UN hat ja ein Gesetz (260) wo diese gezielte Zurückdrängungspolitik verurteilt!!
    Gut aber Andererseits sagt genau diese UN das Deutschland 11 Millionen aufnehmen soll!
    Man hat immer das Gefühl das die immer auf beiden Seiten sitzen!

  26. 26

    Das wir zu wenig Menschen im produktionsfähigen Alter hier haben, ist eine völlig irre Lüge. Wir haben im Verhältnis sehr viele alte Menschen derzeit. Aber das könnte man schon aussitzen.
    Der Pilzkopf ist bald auch gestorben und dann sind wir wieder ein Pfeil.

    Vor allem dürfen wir uns nicht so entmachten und durchmischen lassen, das ist alles.

    Aber dem Blödnormalleser in Deutschland kann man jeden Dreck einreden. Jedes Märchen.
    Alles einfach alles.
    Klimawahn, Ameisensterben, Mückenkrise, Flüchtlingseinmarsch, Alpensterben, Kinderarmut, alles Käse, alles ein PR-Gag.

    Hauptsache irgendeiner kann Panik machen, dann gehts allen gut.

  27. 27

    Wer in diese Welt Kinder setzt, ist entweder SEHR optimistisch oder Moslem!

  28. 28

    "Kein Volk,das den Glauben verlor,hat ihn wiedergefunden.
    Die Dinge stehen so wie sie stehen.Sie sind kein Zufallsprodukt,sondern das Ergebnis gezielter Entscheidungen von Menschen,die dafür Verantwortung zu übernehmen haben.Für einen Christen fällt es nicht schwer,den eigentlichen Grund dieses zersetzenden Durcheinanders ausfindig zu machen.
    Wir haben Jesus Christus aus den Augen verloren.
    gekürzt:
    Ein dunkles Menetekel,das über Europa lastet.

    Was für Worte,wie einfach kann die Antwort doch sein,führt man sich denn genau vor Augen wie und warum Gottes Sohn am Kreuze für uns starb,und uns mit seinem Blute erkauft hat.
    ...........mene mene tekel upharsin........
    Während Belsazars Fest wurden diese Worte an die Wand geschrieben.Niemand konnte sie lesen und entziffern,keiner konnte dem König ihre Deutung mitteilen.Nur Daniel waren sie bekannt:
    mene mene tekel upharsin

    gezählt gezählt gewogen ZERTEILT

    Jedes Wort scheint eine versteckte Bedeutung zu haben,die Daniel hier offenbart wurden.
    Das Königreich(heute Deutschland)war (ist) "gezählt" und beendet,ebenso wie wir auch von Menschen sagen dass seine Tage "gezählt"sind.
    Der König ist auf der Waage "gewogen"worden und zu leicht befunden worden.Weil niemand Gottes Massstab erreichen kann.Das Königtum (Deutschland) ist zerteilt,und den Medern und Persern gegeben.Heute dem Islam und Sozialismus übergeben,was noch schlimmer wiegt.
    Ja,wohl war,ein Menetekel lastet und flucht auf Deutschland.
    Christus aus den Augen verloren,huldigt man heute den Lichtengel und Weltenfriedensfürst Satanas.Man ist begeistert und entfacht wie er die Welt zu einen gedenkt.Wohl den Kindsmördern und Genderisten....
    Die Auswirkungen sind grausam und fürchterlich,niemand muss glauben,dass was hier und jetzt getrieben wird,Gott so durchgehen lässt.Nicht umsonst starb so sein Sohn,nicht umsonst die ausgestreckte Gnaden und Retterhand.Und wer nicht jetzt,im wirklich letzten Moment sie annimmt,wird dies bald furchtbar und bitter bereuen.
    Der Autor hat erkannt worum sich jetzt alles nur noch dreht,worauf es alleine noch ankommt.
    Noch rettet der Herr,wer ganz Ernst mit ihm macht,.....noch ist Gelegenheit sich zu waschen und zu reinigen von von der etablierten Szene und ihrer elenden historichen Schande,von einer Politik die Opfer fordert wie es so noch niemals in der Historie dieses Erdenrundes gab.Es handelt sich hier zweifellos um die verheissene Drang und Trübsalszeit,dass Erscheinen des Widerchristen ist nur noch einen Steinwurf entfernt.
    Lieber Leser,wie gehen sie in die Ewigkeit?Gerettet und erlöst in seinem teuren Blute oder abwartend in das grosse Gericht,dahin wo Heulen und Zähneknirschen sein wird?
    Jeder kann frei entscheiden.
    Ihnen allen Gottes Segen
    Lieber Autor,
    ihre Erkenntnisse erstaunen mich,im Lichte dieser Zeit.Ich hoffe sie haben ihn nicht aus den Augen verloren...schön wenn sie gerettet würden.
    Gottes reichen Segen auch ihnen.

  29. 29

    Daß wir Jesus aus den Augen verloren haben, stimmt durchaus... WENN damit der echte Jesus gemeint ist, nicht der gefälschte Jesus der katholischen Christentumsfälschung:

    http://www.hnlge.de

  30. 30

    "Die Politiker von heute sind anzuklagen, weil sie systematisch die alarmierenden Statistiken mißachten,"

    garantiert missachten die das nicht. im gegenteil, geburten werden genauso überwacht wie die steuererklärung.

    das ganze ist von ganz oben so gewollt.
    es gibt doch keinen menschlichen grund, einer schwangeren alleinstehenden deutschen vom amt aus sanktionen zu erteilen. das kann doch nur auf anweisung erfolgen.
    und mit anweisungen meine ich nicht die ohnehin tollen dienstanweisungen beim amt

  31. 31

    @ 29

    Neues Zeitalter

    Es gibt keinen richtigen Jesus im Katholizismus.
    Maria wird geheiligt.Wie im Islam.
    Im Katholizismus hat Jesu etwa den gleichen Stellenwert wie im Islam.
    Der Katholizismus wird sich mit dem Islam über Maria einen.
    Sie ist wichtigste Schlüssel zur Welteinheitsreilgion.
    LG

    MM: Kluge Bemerkung. Werde ich in meine Artikel einfließen lassen.

  32. 32

    Mit Jesus erreicht man heute gar nichts! Heute erreicht man nur etwas wenn man Kämpft! Sich auf jemanden berufen in der Hoffnung das er hilft... Dies ging früher vielleicht HEUTE ist dieses eine Hoffnung OHNE INHALT! Es ist traurig das selbst das Grundgesetz zwar das Christentum und Gott verehrt--- NUR SIND DIESES HEUTE BEI DEN BEKLOPPTEN BESCHLÜSSEN NUR!!! Leeres Gewäsch und sonst NICHTS! Ich baue jeden verdammten Tag in irgendwelche Objekte maßgeschneiderte SICHERHEITSSYSTEME ein. Mit Jesus kann man den EinbruchsOpfern nicht mehr kommen. DIE WOLLEN SICHERHEIT UND SCHUTZ VOR DIESEN GANZEN WAHNSINNIGEN!!!

  33. 33

    @ 29
    Neues Zeitalter???

    Doch wohl nicht das Wassermannzeitalter,oder?
    Ich habe mir den Link angesehen.
    Da fällt mir ein,jemand in einem anderen Strang wollte mein Weltbild verändern.
    So ganz langsam verstehe ich.Also Zufälle gibt es.
    Doch abgesehen davon,wer immer auch diesen Link gewählt hat,sich damit das Leben vor Gott und seinem Gesetz zu erleichtern,der irrt,der kennt die Bibel nicht.
    Sorry leider ist es so,es ist helfende,menschliche Philosophie und hat nichts,aber auch nichts mit der heiligen Schrift zu tun.
    Sorry,ihrer Mühe,aber meine Mühe im vergangenen Strang war auch vergeblich.
    LG

  34. 34

    @ Neues Zeitalter 29

    Habe mir den Link ebenfalls angesehen.

    Ich gebe Monika Richter 33 vollkommen Recht. Bei der von Ihnen verlinkten Seite steht, dass es keine Hölle bzw. Ewige Verdammnis gibt, dass ist nach meiner Überzeugung FALSCH. Oh doch diese gibt es! Diese ist bereitet für z.B. das drittel aller Heerscharen welche dem Widersacher gefolgt sind als es zu Vorzeiten zu einem Streit im Himmel gekommen ist.

  35. 35

    Hallo? Wir Leben in der Realität... 2016 Nicht 50 vor Christus und auch nicht 1400... Wir Leben jetzt! Heute! Und man sollte bei allen Glaubenswahn nicht die REALITÄT außer acht lassen. Ihr seid doch im Prinzip frei! Steht auf und ertränkt Euch nicht in irgendein vorgemaltes Weltbild. Immer schön auf dem Teppich bleiben. Nur wer selbst SEIN LEBEN in die Hand nimmt und sich SELBST SCHÜTZT kann gegen Feinde jeglicher art bestehen. Dies war schon immer so, selbst in der Steinzeit wo Thor und die anderen noch im Göttersack waren...

  36. 36

    @Schnauzevoll 35

    und weil wir 2016 Leben gibt es keinen Gott oder habe ich Sie da falsch verstanden? Wir ertränken uns auch nicht in ein vorgemaltes Weltbild, sondern sehen nur und sehen uns darin ebenfalls bestätigt, was Offenbart wurde und was langsam eintritt.

    Sie schreiben:

    ...Nur wer selbst SEIN LEBEN in die Hand nimmt und sich SELBST SCHÜTZT...

  37. 37

    Ja da haben Sie Recht, natürlich müssen wir unser Leben selbst in die Hand nehmen und uns schützen. Ich denke nicht, dass der Herr einem helfen wird, wenn er nicht selbst alles von sich selber aus tut um sein Leben selbst in die Hand zu nehmen oder sich zu schützen. Erst wenn wir selbst alles getan haben und dann nichts mehr von uns selbst aus tun können, dürfen wir Hilfe vom Herrn erwarten

  38. 38

    wenn sie die GRÖSSTE HEUCHELEI auf Gottes Erden sehen wollen... Dann gehen Sie mal in den Vatikan allerdings UNTER die Erdoberfläche... Genauer gesagt viele, viele Stockwerke tiefer... Die Katholische Kirche, hat soviel Kohle da wird sich selbst ein Bill Gates oder Zuckerhügel die Augen reiben... Wenn Gott gewollt hätte das sich die Kirchen die Taschen vollstopfen hätte er dann Martin Luther geschickt? Nein mein Lieber Spirit hier geht es schon lange nicht mehr um den Glauben, hier geht einzig und allein nur um die Kohle! Das hat weder etwas mit christlich oder fromm gemein... Das ist das, was Gott (ich hoffe, dass es ihn gibt) mit SICHERHEIT NICHT! wollte. Nun kann man ja gerne geteilter Ansicht sein, ist ja auch schön wenn verschiedene Meinungen existieren nur wie gesagt, die Realität öffnet dem Menschen letztendlich die Augen. NUR DIE REALITÄT. Die Vermehrung der Moslems liegt also auch nicht in Gottes Hand, wenn Sie so wollen. Sondern AUCH in der des Papstes! Dieses ist ja wohl klar! Der Moslem hat nämlich KEINEN! Der ihm etwas vorschreibt. ALLES WAS SEINEM HANDELN ENTSPRICHT, IST AUCH IM SINNE ALLAHS. Und somit lässt sich wunderbar jegliche Schuld von ihm weisen... Würden die Moslems nicht so hoch Finanziert werden und der CHRIST besser in SEINEM Land behandelt werden, würden hier aber ganz ANDERE Gesichter auf den Straßen zu sehen sein. UND ZWAR UNVERHÜLLT UND UNVERSCHLEIERT! Die eigentliche Macht des Papstes, nämlich das CHRISTENTUM (scheiß auf den ganzen Prunk) zu STÄRKEN, diesen Auftrag hat er verwirkt! Ich war über 10 Jahre Ministrant habe so einiges an christlicher Geschichte mitbekommen das können SIE mir glauben. Für mich war und IST der einzige noch wahre Papst, Papst Johannes Paul der II Dieser Mann, vertrat seine Kirche so wie einst Helmut unser Land. Ich glaube damit ist alles geklärt.

  39. 39

    @Schnauzevoll 38

    Sie schreiben:

    ...Ich war über 10 Jahre Ministrant habe so einiges an christlicher Geschichte mitbekommen das können SIE mir glauben. Für mich war und IST der einzige noch wahre Papst, Papst Johannes Paul der II Dieser Mann, vertrat seine Kirche so wie einst Helmut unser Land....

    Oh Lieber Schnauzevoll, ich Glaube Ihnen, dessen können Sie Gewiss sein.

    Zum Papsttum oder Papst möchte ich nur folgendes sagen:

    Lieber Schnauzevoll, ich widerspreche ungern, aber kein Papst der Kath. Kirche wer es auch immer war, war ein echter Papst wenn ich das mal so sagen kann. Die Kath. Kirche und auch die Protestantische etc. aber insbesondere die Kath. Kirche ist genau das wogegen Jesus gepredigt hat.

    Die Kath. Kirche bezieht sich doch immer so gerne auf Petrus als ihren ERSTEN Papst, von ihm leiten sich angeblich alle Päpste ab

    Nur folgendes:

    Petrus war nie in Rom und Petrus war Verheiratet.

  40. 40

    Sehen Sie? Nun ist doch alles klar oder? Ich habe ja auch nur einen neuzeitlichen glaubhaften Papst erwähnt. Mehr nicht.

  41. 41

    @ Spirit

    Hi,
    dass wird mir hier zu primitiv, mich auf so ein Niveau herabzulassen,dass schaffe ich nicht,tut mir leid,echt.
    Ich meine ich kann mit Verhalten umgehen,dass das Niveau einer Zwiebel innehält,es ist ja mein Job,du weisst es,gell.Nur wenn es noch weiter fällt,ich bin nicht für die Grade des Schwachsinns hier verantwortlich,ob das nun unter Debilität oder Imbezillität rutscht.
    Die Nivellierung und Einteilung sollte erst dann vorgenommen werden,wenn sie für uns von Interesse wäre.
    Hochfrequenztechniker sind ja einer besonderen Gefahr,schon beruflich ausgesetzt,möglicherweise ist es bei den Sicherheitsvorkehrungen zu Pannen gekommen.
    Kann uns sollte uns aber egal sein,nur das du da versuchst Erklärungen abzugeben,alle Achtung,nicht jeder kann damit umgehen.
    LG

  42. 42

    Monika? Suchst Du schon wieder STREIT? VERGISS ES! Das IHR (der damalige Mitstreiter) EURE KLÖSEN schon lange nicht mehr geöffnet habt und BLIND durch EURE Gegend eiert ist ja nichts neues--- Nur GOTT-SEI-DANK HAT UNS DIESER AUCH EINE EIGENE MEINUNG GEGEBEN...

  43. 43

    @monika richter 41

    Hallo Monika, ich hoffe es geht Dir GUT!?

    Also bezüglich des Kommentators Neues Zeitalter Kommentar 29 musste ich etwas sagen. Denn die größte Lüge die der Widersacher in die Welt gesetzt hat ist die, dass es ihn und auch keine Hölle (Ewige Verdammnis) gibt. Das ist eine sehr gefährliche Anschauung.

  44. 44

    @ 43

    Spirit

    Nun mein Lieber,lieben Dank der Nachfrage,Dank des Herr Liebe und Gnade,geht es mir soweit gut,ja kann man so sagen,es kommt ja auch immer darauf an,wie die Frage differenziert ist,man kann sie bland,oberflächlich stellen,es gibt Gesundheitsfragen,und Fragen des allgemeinen Wohles.
    Schade das wir den Dialog nicht fortsetzen konnten,der Kommentarbereich wurde geschlossen.
    Sicher lag das nicht an uns,es lag daran,dass einfach zu viel Zeit vergangen war,alle Bereiche in dieser Ecke waren bereits geschlossen.
    Im Gegenteil,was mich freut,dass anscheinend oben beim Chef Nachdenklichkeiten entstehen,gewiss war dieser Autor hier nicht zufällig gewählt,es ist von äusserster Wichtig und Dringlichkeit,Christus den Menschen näher zu bringen,unsere wahrlich letzte Chance.
    Der Autor kann sich hier jetzt mal selber ein Bild machen,wie Christus,unser Erretter und Erlöser aus den Augen verloren wurde.Und nicht nur dies!Wie wir für unseren Glauben gehasst werden.Das ist jedoch nicht neu,der Autor weiss es nur nicht.
    Es ist seltsam,im Islam wird der gehasst und sogar verurteilt und bestraft wer nicht an den Mondgötzen glauben will,hier wird der gehasst der Christus als seinen persönlichen Erlöser bekennt.
    Ja tiefer kann ein Land nicht sinken.
    Aber es gibt weise Atheisten,Mannheimer ist einer von ihnen.
    Er hat Christen zu seinen engsten Freunden,er hat die Diskretion,die Akzeptanz,die Weitsicht,aber auch die Verbundenheitsfähigkeit,gegenüber entschiedenen Christen.
    Sowas ist nicht selbverständlich,und in Deutschland eher selten,jedoch es liegt auch viel eigens an der Verstandeslage eines jeden Einzelnen.
    Herr Mannheimer,an dieser Stelle;ich (wir)schulden ihnen grossen Dank für den letzten Strang,danke das wir uns so austauschen durften!
    Mannheimers grosse Akzeptanz und Weitsicht mag aber auch viel an Udo Ulfkotte liegen,der wie wir,ähnlich,nein doch eher gleich auffassen.Ulfkotte lebt im Herrn,kurz nach seinem Rückzug aus dem Islam,hat er sich für das ewige Leben,in Christi,unserem Herrn und Heiland entschieden.Oben werden wir uns sehen.Halleluja!
    Er gehört in den USA den Assembleys of god an,ähnlich der hier bekannten Pfingstbewegung.
    Lieber Herr Ulfkotte...Gottes reichen Segen zu ihnen!
    Lieber Spirit,ja mit dem "Neuen Zeitalter" ist das so eine liebe Sache,nicht wahr?
    Habe noch nie von ihm gehört,und dann gleich solche speziellen Feststellungen.Ob der uns schon länger beobachtet?Muss wohl sonst würde er nicht so präzise und detailliert auf uns zukommen.
    Und natürlich ist diese Anschauung gefährlich,ich wundere mich nur über einen solch speziellen Einschub,hat er uns noch mehr zu sagen?Oder Fragen?
    Bin da mal gespannt.
    Nun Spirit,ich hoffe dir geht es gut,hast du deine Präsentation schon hinter dir?Wenn nicht,dann erfolgreiches Gelingen.
    LG
    Monika

  45. 45

    @ Schnauzevoll #38

    Was sagst du dann dazu? Papst Johannes Paul II küßt den Koran (mit Foto) !!

    https://michael-mannheimer.net/2012/03/18/fundstelle-des-tages-islamische-fatwa-erklart-papst-johannes-paul-ii-als-verdammenswerten-gottlosen/

  46. 46

    Liebe Monika,

    habe grade deinen letzten Post gelesen.
    Es freut mich sehr, daß es gesundheitlich bei dir bergauf geht.

    Lieber Spirit,ja mit dem „Neuen Zeitalter“ ist das so eine liebe Sache,nicht wahr?
    Habe noch nie von ihm gehört,und dann gleich solche speziellen Feststellungen.Ob der uns schon länger beobachtet?Muss wohl sonst würde er nicht so präzise und detailliert auf uns zukommen.

    Hier, wie in sämtlichen blogs, gibt es mehr stille Leser als Kommentatoren.
    Ich würde mir insofern keinerlei Sorgen machen, ob "Neues Zeitalter" "koscher" ist.
    Man muß nicht, wenn man eine andere Meinung oder eine andere Glaubensvorstellung hat, automatisch ein Feind Gottes oder Jesus sein.

    Ich bin der Überzeugung, auch Atheisten glauben in ihrem Grunde des Herzens an Gott, auch wenn sie dies bestreiten.

    Ich jedenfalls kenne eine ganze Menge liebenswerter Menschen, die einen anderen Glauben haben oder Atheisten sind.

    Mit steht es nicht zu, über diese zu urteilen.

    Ich kenne auch etliche ganz ganz streng Katholische. Mit einer von ihnen habe ich vor Jahren die Abmachung getroffen, jeder nach seiner Fasson. Ich lasse sie in (kath. Glaubensfragen) in Ruhe, und sie soll mich in Ruhe lassen. Klappt vorzüglich, DAS Thema ist bei uns somit keins.

    Ich bitte dich inständig, nimm es dir nicht immer so zu Herzen und so tragisch. Dir gehts viel besser, sobald du dich von sowas nicht mehr tangieren läßt. Glaube mir !

  47. 47

    Ich finde es außerordentlich zuvorkommend von MM, daß er uns sooo lange den Strang hat offen gelassen. Vielen Dank dafür !

    Nachdem dann tagelang nichts mehr geschrieben wurde, hat er den Kommentarbereich geschlossen.

  48. 48

    @ Bine46

    ..Man muß nicht, wenn man eine andere Meinung oder eine andere Glaubensvorstellung hat, automatisch ein Feind Gottes oder Jesus sein...

    Das sehe ich genau so! Es sind viele Menschen der Meinung, die Kath. Kirche und der Papst sind die stell. Gottes auf Erden, was natürlich nicht ist. Dennoch Beten diese inbrünstig zu Gott.

    Es ist sehr leicht von uns zu sagen, ja die sind alle Fehlgeleitet (sind wir vielleicht Fehlgeleitet?) oder sie haben eben noch nicht den Kenntnisstand wie wir (haben wir den richtigen Kenntnisstand?).

    Ich weiß aber, dass jeder nach seinem jeweiligem Kenntnisstand beurteilt werden wird.

    @monika richter 44

    Meine Frage bezog sich auf Deine Gesundheit. Es ist ja nicht all zu lange her als Du im Krankenhaus warst.

    Geistig weiß ich dass Du Gesund bist 🙂

    Auch ich möchte MM dafür Danken, dass er uns die Möglichkeit gegeben hat und gibt, dass wir auch über das Thema Christentum in diesem Blog sprechen dürfen. Danke MM!!!

  49. 49

    Lieber Spirit

    Es ist sehr leicht von uns zu sagen, ja die sind alle Fehlgeleitet (sind wir vielleicht Fehlgeleitet?) oder sie haben eben noch nicht den Kenntnisstand wie wir (haben wir den richtigen Kenntnisstand?).

    Danke für Ihre Worte.

    Ich frage mich sehr häufig, weil ich mir wirklich nicht sicher bin:
    Bin ich fehlgeleitet?
    Habe ich den richtigen Kenntnisstand?

    Ich habe die letzte Zeit sehr oft Gott gebeten, mir zu zeigen, ob ICH auf dem RICHTIGEN WEG oder auf dem HOLZWEG bin.
    Bisher kam noch keine Antwort.

    Was mich schon immer gestört hat, daß JEDE Glaubensgemeinschaft sehr überzeugt ist, daß SIE den RICHTIGEN GLAUBEN LEBT. Das kommt dann meistens sehr FANATISCH rüber.
    Und DAS finde ich sehr bedauerlich, und sobald ich Fanatismus bemerke, ist die Sache für mich gelaufen.

    Ich wuchs in einem sehr streng katholischen Elternhaus auf. Ich konnte damit nichts anfangen, weil ich nie engstirnig gedacht habe, in vielerlei Dingen eine sehr liberale Einstellung habe.
    Ich habe mich gegen diese Vorurteile und Verurteilungen immer heftigst gewehrt, deshalb hatte ich mit meinen Eltern auch heftige Auseinandersetzungen.

  50. 50

    @Bine 49

    ...Was mich schon immer gestört hat, daß JEDE Glaubensgemeinschaft sehr überzeugt ist, daß SIE den RICHTIGEN GLAUBEN LEBT...

    Liebe Bine, ich möchte Offen sprechen. Jeder der sagt das er das alleinselige ist oder dass er Sie, Er, Glaubensgemeinschaft etc. diejenigen sind welche der Herr akzeptiert und das andere nicht, ist mit Vorsicht zu genießen.

    Der Herr Liebt jeden und das ist nicht an eine Glaubensgemeinschaft gerichtet!!! Jeder der etwas anderes behauptet, hat Meines Erachtens unseren Herrn nicht verstanden.

    Ich werde mich NIE WIEDER an einer Glaubensgemeinschaft richten bzw. anheften, sondern werde ausschließlich auf mein Inneres HÖREN!

    Sie sind nicht fehlgeleitet Bine, Sie sind genau da wo Sie hingehören, habe Sie Vertrauen! 🙂

  51. 51

    @ Spirit

    Liebe Bine, ich möchte Offen sprechen. Jeder der sagt das er das alleinselige ist oder dass er Sie, Er, Glaubensgemeinschaft etc. diejenigen sind welche der Herr akzeptiert und das andere nicht, ist mit Vorsicht zu genießen.

    Der Herr Liebt jeden und das ist nicht an eine Glaubensgemeinschaft gerichtet!!! Jeder der etwas anderes behauptet, hat Meines Erachtens unseren Herrn nicht verstanden.

    Genauso sehe ich es auch.

    Ich werde mich NIE WIEDER an einer Glaubensgemeinschaft richten bzw. anheften, sondern werde ausschließlich auf mein Inneres HÖREN!

    DAS - UND NUR DAS - kommt auch für mich ausschließlich in Frage !
    DAS ist das EINZIGE, wo ich mich KLAR und GEORDNET und nicht völlig konfus fühle !

  52. 52

    @ MM

    Lieber Herr Mannheimer,
    ihre Worte ehren mich,lieben Dank ihnen!
    Die Verwertbarkeit meines kurzen Kommentars in ihren Artikeln,hätte ich nicht sonderlich hoch hoch eingeschätzt.
    Aber ich verstehe nun,ich habe mich nie getäuscht,bis auf,wie gesagt Professor Gerd Huber,habe ich noch nie mit einem so derart intelligenten,weitsichtigen,ja und einfühlsamen Menschen zu tun gehabt.Für mein Leben,allgemein,und für die Bedeutung und die Intensivführung ihrer Artikel eine unvorstellbare Bereicherung dieser verfaulten Nation.
    Ein Professor Gerhard Huber war in Psychiatrie die bis dato herausragenste Persönlichkeit seines Faches,für mich neben Kurt Schneider(damals Heidelberg)einer meiner grossen Lehrmeister meines Faches.Jedoch dasselbe sind sie in der Aufklärung der sterbenden Nation sowie des Islams.
    Grössenvergleiche verschiedener Fächer eben.
    Darum komme ich von hier nicht los,ich sage das offen und sehr ehrlich,ja es ist so,wenn auch anders als früher.
    Unglaubliche Worte von ihnen,noch einmal vielen Dank!

    Ich weiss es nicht ob sie "unseren"Strang verfolgt haben,ich habe sehr oft und wesentlich ausführlicher schon von dem Katholizismus und seinem brandgefährlichen Bestand ausgeführt.Er steht dem Islam in nichts nach,völlig egal der Opferzahlen dieser verheerenden Religionen.Von meinen Freunden und Mitkommentatoren scheint er jedoch sogar noch Anerkennung zu finden,meine Arbeit ist eben nicht die Ihre,nein es reicht nicht,Herr Mannheimer um mit ihnen Schritt zu halten,sie sehen es.
    Ich möchte und will das die Beiden errettet hier herausgehen,und kostet es nochmal 300 Kommentare.
    Damals in Aachen,ich habe es schon geschrieben,wurde eine 76jährige Katholikin auf wunderbare Weise gerettet,ihre Rettung war fast noch eindrucksvoller als das dieser beiden Vagabunden,die Heroin abhängig waren und zudem ihr Hirn noch mit Alkohol herausgewaschen hatten.
    Eventuell,aber sicher zu speziell als Artikelmaterial bein ihnen geeignet.
    Jedoch wir müssen aufrütteln,der Katholizismus steht als gefährliche Religion dem Islam in nichts nach.Die Welteinheitsreligion ist geplant,und wird genauso ausgeführt wie die weitere Flutung und die bestialischen Zerstörung dieser Nation.Sie läuft jedoch schleichend,ökumemenisch ist aber unverzichtbar für das kommende Gepräge des Widersachers.Die Welteinheitsreligion ist übrigens der schwierigste Part der Zersetzer und Widersacher.
    Noch einmal,vielen herzlichen Dank für alles,es ist auch ein Ansporn für meine weiteren Bemühungen.
    Danke für alles!
    Monika

  53. 53

    Bine und Spirit,
    bis morgen,ich melde mich.
    LG

  54. 54

    @ 47

    Binchen Spirit

    "Nachdem dann tagelang nichts mehr geschrieben wurde,hat er den Kommentarbereich geschlössen."

    Naja ihr Lieben,an mir lag es nicht,Binchen waren dort Unklarheiten entstanden,sie hat sie aber nicht mehr anheim gestellt.Könnte etwas dauern,nicht wahr?
    Ich meine ich wollte nicht drängen,wenn es jedoch wirklich Unklarheiten gab,ich hätte mich schon damit befasst und auseinandergesetzt und versucht sie aus dem Weg zu räumen.Dazu jedoch hätte ich sie wissen müssen.

    Spirit,auch du,wolltest mir mehrfach schreiben,und hattest für mich was vorbereitet.Erinner ich mich doch richtig,oder;sonst erhebe direkten Einspruch,gell.
    Gestern nun:

    "Ich werde mich NIE WIEDER an eine Glaubensgemeinschaft richten bzw.anheften,sondern werde ausschliesslich auf mein Inneres HÖREN!

    Ja mein Lieber,dass ist ja nun so eine liebe Sache,ich will direkt beginnen,dem Problem hierin sofort und direkt begegnen.
    Spirit,es ist so.....wenn du das wirklich tust und so meinst,ja was wäre denn dann?
    Wie oft habe ich dich gefragt,was dich drückt...schweigen bis heute.
    "Ich kann Gott nicht so begegnen,wie ihr das könnt.Nein für mich ist das nicht,meine Schuld ist zu gross,macht ihr mal,ich nimmt Gott nicht!"
    Ja das ist bisher dein Inneres,mehr kenne ich davon bisher noch nicht,allerdings mit der Ausnahme was ich selbst,Binchen nannte das "scharfsinnig",herausklambüsert habe.Und darauf willst du wirklich jetzt hören?Auf so ein Inneres???Auf ein Inneres was leidet und nicht aufgeräumt ist???Auf ein Inneres was die Orientierung verloren hat???Auf ein Inneres das dir sagt ich bin Jesu nicht würdig???Auf ein so zerklüftetes Inneres das Angst sich dem Erlöser anzuvertauen,und ihm zu glauben das keine Schuld zu gross für ihn ist???
    Spirit,wohin soll das führen.Es ist nichts als eine einzige Leere in deinem Inneren,ausser natürlich das Traumata von damals.
    Spirit,glaube mir eins,mir bricht um dir das Herz,um Binchen nicht minder,glaubt es mir..so wahr ich hier sitze!
    Einmal,dass Ganze hat ja mittlerweile eine ambivalente Variante bezogen,weil ich dich so sehr mag,anderseits will ich dir aber auch als mir real unbekannten einfachen Menschen helfen und begegnen.
    Sicher,wieder gehe ich hohes Risiko ein euch zu verlieren,aber um der Wahrheit,und um Jesu Liebe willen,habe ich mich dafür entschieden,ich gehe es voll ein.
    Warum habe ich so entschieden?Vielleicht eine Kasuistik,ein Exempel.
    MM ist Atheist,weiss aber alles,er könnte euch jetzt hier dasselbe schreiben,fragt ihn,ich weiss es.Durch seine christlichen Freude,er weiss den Gang der Erlösung,glaubt aber nicht an sie und Jesu.So akzeptieren und schätzen wir ihn,zweifellos.
    Ihr aber glaubt an ihn,ihr wisst aber den Gang der Erlösung nicht.Spirit,wie oft bist du ausgewichen,hast deiner Angst und Leere im Herzen nachgegeben.Ja du hast Angst vor ihm,dass ist der entscheidene Knackpunkt.Du willst kannst aber,ich habe den Strang nicht vergessen.
    Du hast versucht sein Strafgericht zu erörtern,und begannst mit der Interpretation das allen auf jeden Fall die Gnade wiederfahren wird.
    Du tust das um dir Luft zu machen,ich komme auch so dadurch,daher dein grosses Inteeresse an die Strafbarkeit im Blickwinkel zur Ewigkeit,nicht wahr?
    Spirit,mein Lieber....es ist gleich,wie was und wie bestraft wird.Wo wollen wir denn hin??
    Also ich will dorthin wo ewige Herrlichkeit sein wird,mich kümmert das Strafgericht nicht,und Warum?????
    Weil ich sein Kind bin,weil ich meine Angst vor ihn geworfen habe.Mich braucht die Strafsache nicht mehr interessieren,ich will nach droben.
    Lange konnte ich nicht beten,Angst,fehlende Erretung,ja dann ist das so!
    Ich bin vor ihn getreten,ich habe eine Entscheidung getroffen,und zwar die,die er mir am Kreuze bewiesen hat....er ist für mich,und MEINE SCHULD dort elend gestorben,ja und auch ich bin der Welt entstorben,durch ihn und sein Erlösungswerk am Kreuz von Golgatha.
    Spirit,Binichen...wir brauchen eine glasklare Entscheidung für ihn.
    Ja Heiland,ich glaube an dich von ganzem Herzen,du hast für mich dein Leben am Kreuze beendet,du bist der Sieger über meine Schuld,wirf sie hinter dich,vergib mir meine Sünden,ich will dein Kind werden,bitte Heiland nimm mich doch an!!Wasche mich,reinige mich von aller Befleckung und Religion!!Hier ist mein Herz,komme bitte hinein.
    Busse vor ihm tun,sein ganzes Leben in seine Hand hinein,von neuem geboren und in seinen Wunden geborgen sein.
    O das ist so wunderbar,so herrlich so kraftvoll und befreiend.Zu wissen,ewige Herrlichkeit,ewiges Leben in ihm erwartet mich.
    Keine Hölle kein Gericht,keine Angst mehr.Was hab ich noch mit einem Gericht zu tun?Meine Name steht oben,bei ihm,dem Erlöser und Retter Jesus Christus,in seinem Lebensbuch,was will ich vor Gericht,er hat mich schon hier in sein Reich gerufen.Amen,preis sei dem Lamm.
    Heilsgewissheit zu haben darauf kommt es an,die glasklare Entscheidung,nur für ihn.Dem Schöpfer dieser Welt,der der mir sein Heil schon hier und jetz garantiert.
    Ihr wisst es beide,was wollten wir denn?
    Glaubt ihr ein reales Treffen wäre für ein Spass oder zum Vergnügen gewesen?
    Es wäre auch nicht kompliziert,kompliziert ist nur die Angst vor der Entscheidung,nicht wahr Spirit?Meine Schuld ist zu gross,nicht wahr??Gott nimmt oder will mich nicht,nicht wahr??Die Richter macht das am Ende noch wahr und kommt echt,ja was dann,ne?
    Ja Spirit,keiner Glaubensgemeinschaft mehr anheften......ja was sind wir dann hier,ist die grosse Frage?Also alles im Alleingang und so weitermachen,wir können das noch vor uns herschieben.
    Ja das kann man,auch das ist möglich bei ihm.Nur wie lange noch,wie sieht es aus?Keine Sorge und Überlegung der Zubereitung für sein Reich mehr nötig?Aller Heilsgewissheit inne?
    So ausgerüstet kann er also wiederkommen,ich bin bereit!Der Gnade gewiss.
    Ja ihr beiden Lieben,ihr wolltet nachdenken,Unklarheiten beseitigen.Jetzt seid ihr dran,Spirit wie wolltest du denn nun mein Weltbild verändern,ja und auch Bines?
    Und vor allem warum?Ich muss also irgendwie sehr falsch liegen,jedenfalls hört es sich so an.
    Alles Liebe

  55. 55

    @ monika richter 54

    ..Ich werde mich NIE WIEDER an eine Glaubensgemeinschaft richten bzw.anheften,sondern werde ausschliesslich auf mein Inneres HÖREN!..

    Ich meinte da irgendwelchen Kirchen, habe mich sehr ungeschickt ausgedrückt

    ...Wie oft habe ich dich gefragt, was dich drückt…schweigen bis heute...

    Das ist sehr Persönlich, aber ich werde es Dir und Bine nächste Woche erklären. Meine Präsentation ist am Montag, da muss ich noch einiges machen.

    In den letzten 3 Wochen ist viel passiert und Du und Bine Ihr seit Schuld daran 🙂 Ich meine das im Positiven Sinne.

    25Jahre war ich gefangen, jetzt habe ich meine Antwort erhalten und Ihr seit Schuld daran:-)

    Für einen Christenmenschen ist es normal mit Gott zu sprechen, für mich nicht! Aber jetzt kann ich wieder, ich traue mich wieder 🙂 Ich weiß was Du sagen willst Monika!!!.

    Ich bin 25 Jahre durch die Hölle gegangen, nicht weil ich den Herrn verleugnet habe sondern, weil ich nicht der Anlass sein wollte, dass der Widersacher Gott schmäht und ihn auslacht wegen mir. Ich weiß auch jetzt was Du jetzt sagen willst.

    Ich werde nächste Woche alles erklären ja.

    Die andere Sache mit dem Weltbild verändern muss warten, ich denke es ist wichtiger meine Geschichte zu erzählen als Zeugnis. Für Dich, Bine aber auch für viele andere Menschen, denn das ist es was der Herr von mir möchte, das weiß ich nun. Und wenn ich auch nicht mehr tun kann, so muss ich dieses tun, denn das ist was der Herr von mir möchte.

    Ausgerechnet ich, wo es doch viel bessere, würdigere Menschen auf der Welt gibt.

    Du wirst alles verstehen. Ich weiß jetzt das ich das sagen darf/kann. Vielleicht hilft es jemanden.

    Liebe Grüße an Dich, Bine und Cajus Puppus.

    Wo ist CAJUS???

  56. 56

    @ Spirit

    Danke,danke du bist so verständig....preis sei dem Lamm...ich wusste der Herr verlässt uns nicht,alles wird gut,danke Vater im Himmel,danke!!
    Er macht alles neu,alles.
    Spirit,ich weiss es ist sehr persönlich,aber wir stellen uns ihm.Mit Haut und Haar.Und bis zum Ende,bis wir zur Freude durchbrechen,wir gemeinsam,mit Bini.
    Allerdings,jetzt muss auch ich mal zum Kühlschrank,habe viel Flüssigkeit verloren.....meine Augen wisst ihr.....

  57. 57

    Spirit,
    ja wo ist Cajus?Ich weiss es,und langsam mache ich mir Sorgen.Weisst du er musste mit Wasser in den Lungen schon vor zwei Wochen in die Klinik,hab bissel Angst jetzt,aber wir wollen dem Herrn vertrauen....
    Ich stelle das jetzt ganz nach vorne,die Nachfrage meine ich,hier wird er uns net finden!

  58. 58

    Dass unsere Welt, in der wir leben, kein Paradies (mehr) ist, darüber dürfte allgemein Konsens bestehen. Kaum ein Tag vergeht, an dem sich dieser Tatbestand nicht zu erkennen gibt – angefangen bei eigenen Unzulänglichkeiten bis hin zu fahrlässig und bewusst herbeigeführten Fehlentscheidungen politischer und gesellschaftlicher (in der Rolle Gottes wähnender) Eliten, die zur Auflösung und Zerstörung gewachsener altbewährter gesellschaftlicher Strukturen, Elend , Leid und Krieg in vielen Ländern führten und führen.

    Die Väter unseres Grundgesetzes, die sich i. W. noch ihrer christlich-abendländischen Lebenshaltung bewusst waren, haben nicht umsonst – auch und gerade wegen der Katastrophe des zweiten Weltkrieges – den Gottesbezug in das GG (siehe Präambel: „Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen...“) aufgenommen.

    Der seit den 1960er Jahren verstärkt aufkommende antichristliche Zeitgeist, infolge dessen die Pornographie und dann die Abtreibung freigegeben wurde, hat dazu geführt, dass Homosexualität inzwischen salonfähig ist und Gender sowie frühsexuelle Erziehung allgemein Bestandteil vorschulischer / schulischer (Ver)Bildung werden soll – mit dem Ziel die Gott gewollte Einheit von Mann und Frau und damit der Familie als Keimzelle / Fundament einer größeren Lebensgemeinschaft (Sippe, Stamm, Volk) den Todesstoß zu versetzen.

    Die Verantwortung vor Gott und damit auch die schöpfungsmäßen Ordnungsprinzipien werden als hinderlich empfunden und deshalb abgelehnt (nur 7 von 16 Länderverfassungen enthalten den Gottesbezug) (siehe dazu Psalm 2: https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=bible&book=19&chapter=2).

    Auf der Agenda steht letztendlich der entsprechend ideologisch zubereitete, vereinzelte / vereinsamte und jeglicher Bindung beraubte Mensch, der damit zur leichteren Beute und Ressource eigener und globaler Machtinteressen wird.

    Die Auswirkungen einer immer mehr durchkapitalisierten Gesellschaft, die sich dem Namen nach christlich nennt und „Toleranz“ und „Humanität“ bei jeder Gelegenheit wie ein Schild vor sich herträgt, aber „gesetzlich abgesichert“ zulässt, dass ungeborene Kinder weiterhin massenhaft abgetrieben werden und eine Entwicklung hin zu einem „selbstbestimmten Ende“ von hilfsbedürftigen alten und kranken Menschen das Wort redet und fördert, hat nun wirklich nichts mehr mit dem christlichen Gebot der Nächsten- und Menschenliebe gemein. Die großen Kirchen – von einzelnen mahnenden Stimmen abgesehen – verhalten sich dabei auffällig ruhig. Sie sind vielmehr um das eigene Auskommen besorgt und zunehmend mit der Einheit aller(!) Gläubigen (Christen verschiedener Denominationen, Juden, Muslime, Buddhisten, Hinduisten etc.) im Sinne einer neuen Welteinheitsreligion beschäftigt. Von Jesus Christus, als Dreh- und Angelpunkt bzw. Zentrum christlichen Glaubens distanziert man sich immer mehr, da dieser in Geist und Wahrheit einer globalen Einheitsreligion (unter Federführung des Vatikans?) diametral entgegensteht.

    Das bedingungslose Angebot der Fülle des Lebens, die Heilsbotschaft Jesu Christi, wird zurückgewiesen und abgelehnt. Der Mensch bastelt dafür, nach der Prämisse „Des Menschen Wille ist sein Himmelreich“, sein eigenes „Paradies“. Dass dieses Unterfangen schnell zur „Hölle auf Erden“ werden kann, lehrt uns die Geschichte ebenso wie gegenwärtige Konflikte, Terror und Kriege.

    Jesus, der Herr und Bräutigam der Gemeinde Christi, warnt an mehreren Stellen der Bibel (NT) eindringlich vor der ewigen Verderbnis der Hölle, die er zwar als barmherziger und liebender Gott für keinen Menschen möchte – die freie willentliche Entscheidung des Menschen gegen ihn und sein Gnadenangebot der Vergebung aller Sünden in Reue und Buße jedoch respektiert, wodurch sich der Mensch aber selbst (nach dem Wort Gottes) sein Urteil spricht bzw. sich dem Gericht Gottes ausliefert. Die Rede vom grenzenlos lieben Gott, der ohne Unterschied alle Menschen in den Himmel führt (Allversöhnung), ist deshalb nur eine scheinbar fromme aber sehr trügerische und gefährliche Annahme.
    Zum Thema: https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=qa&answer_id=196

    Der absolute Wahrheitsanspruch Jesu Christi und damit des in ihm fundierten Christentums gegenüber der Welt wird an den Früchten und Werken desselben erkannt und dadurch gleichzeitig bestätigt (lesenswert in diesem Zusammenhang: http://basista-media.com/23-home/home/311-info-vero-de09-neu-2.html). Wer will ernsthaft leugnen, dass die aus christlichem Selbstverständnis und uneigennützigem Wirken Unzähliger und über Generationen hinweg geschaffenen Segnungen (z.B. Krankenversorgung u. a. wohltätige Einrichtungen) uns auch heute noch zu Gute kommen? Darin lag bisher die Stärke und Stabilität der christlichen Abendländer, die aber Stück für Stück weiter aufgegeben werden.

    Was aber wenn, die auf dem Christentum basierenden letzten sozialen Segnungen und Strukturen, die gerade in Deutschland von Migranten aus antichristlich geprägten islamischen Ländern (sind fast christen- und judenrein; siehe: http://www.geiernotizen.de/voelkermord) so sehr geschätzt werden, aufgebraucht bzw. von den politischen Umverteilern vollends zerschlagen sind?

    Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Zu hoffen ist deshalb, dass in unserem Land sowie in ganz Europa – mit Gottes langmütiger Hilfe – noch rechtzeitig eine Umkehr und Rückbesinnung auf jüdisch-christliche Werte stattfindet und ein heilsamer „Ruck“ durch unsere Gesellschaft geht.

    Die Ergebnisse der anstehenden Landtagswahlen am 13.03.2016 könnten dafür vielleicht ein erstes Zeichen sein.

  59. 59

    @ quo vadis 58

    Lieber Freund, ich sehe Ihre guten Absichten. Ich hoffe Sie gestatten mir ein offenes Wort.

    Sie werden nach den Landtagswahlen merken bzw. feststellen, das sich leider nichts ändern wird.

    Die Hoffnung vieler nämlich in der AFD, wird zerschmelzen wie die Butter in der Sonne. Natürlich, Sie können mich jetzt für einen negativen Menschen halten, aber Sie werden es sehen, dass sich nichts ändern wird.

    Dies sage ich Ihnen bereits jetzt schon im Namen Jesu voraus.

    Denn sie haben sich alle von mir abgewandt und so oft ich sie auch sammeln wollte wie eine Henne ihre Küken sammelt, so oft haben sie sich von mir abgewandt und sie haben es nicht gewollt. Doch mein Arm der Barmherzigkeit ist nach wie vor ausgestreckt.

    Sie verstehen es eventuell noch nicht, aber in 3-4 Monaten verstehen Sie das sich nichts zum positiven geändert hat und auch sich nicht verändern wird LEIDER, sondern vielmehr im Gegenteil!!!

    Liebe Grüße
    Spirit333

  60. 60

    @ Spirit #59

    Sie haben vollkommen Recht! Ist auch schon ganz lange meine Meinung.

    @ Spirit #55

    Das hört sich ja ganz gut an 😀

  61. 61

    Monika #54

    ui, an deinem Komm. hast du ja lange dran gesessen.

    Bitte, mach dir keine Sorgen.
    So, wie ich dich einschätze, bist du eine ganz taffe Frau, die sofort die Ärmel hochkrempelt, damit sie anpacken kann. Solche Frauen bewundere ich sehr.

    Es ist nicht schlimm, daß bei "unserem" vorherigen Strang der Komm.-Bereich geschlossen wurde.
    Außerdem hast du neulich in einem jüngeren Strang Jemandem genau erklärt, was es mit der Marienanbetung auf sich hat. Ich glaube, meine Fragen diesbezüglich sind damit erledigt.

    Ganz ehrlich, ich mache mir seit Tagen Gedanken um Cajus. Ich muß das Gleiche wie du denken....

    Ganz liebe Grüße an euch beide, Monika und Spirit

  62. 62

    Nochmal an Monika,

    Wegen dem zugemachten Strang:
    Das Gute daran ist, daß wir jetzt nicht mehr sooo furchtbar lange zurückgehen müssen, bis wir zum Strang kamen. 😀

  63. 63

    @ 58

    quo vadis

    Starker Kommentar,die beschriebene Entwicklung in Deutschland stimmt punktuell und genau.
    Sonst sind sie aber eher zurückhaltend,starke Beter bräuchten wir noch dringend,also wenn sie mögen...sie können gerne mitwirken.
    Ich denke ich spreche im Namen von uns allen.

    Den Rest ihres Kommentares,da muss ich leider Spirit absolut und volles Recht geben.
    Die AFD wird nicht viel ändern,falls sie das überhaupt ernsthaft will,für eine rechtsdriftende Partei läuft mir das Verstehen und Agieren mit der etablierten Zelle und Szene,einfach zu glatt und zu aufgeräumt.Wo bleiben die üblichen,gefälligen Empörungen?Nein da ist wieder was faul im Staate.Die NPD wird verboten,genau und die AFD wird akzeptiert.Ich halte sie für eine raffinierte Falle der Szene.
    Ausserdem sollte der geschulte Beobachter der Szene stets daran denken das sie vielleicht als stilles Ablenkungsmanöver sogar gewollt ist,und die Ruhe damit Erklärung findet.
    In dem Sinne
    Alles Liebe und Gottes Segen ihnen

  64. 64

    @ 61 62

    Binchen

    Ja ja im Moment ist das ein Vorteil das wir nicht mehr so weit zurück müssen,dass aber ist auch net so schwer....auf MM page 7 oder 8 klicken und du bist sofort dort,dann brauchst du die Seiten nicht immer runterscrollen.
    Denn man weiss ja nicht,vielleicht wird dieser ja noch länger,und dann haben wir selbiges Problem.
    Über den Katholizismus schreibe ich schon noch mehr,du siehst Herr Mannheimer sieht darin Artikelwürdigkeit,und weil du ja auch betroffen warst,werde ich auf jeden Fall darauf zurückkommen.
    Jetzt aber wollen wir erst einmal warten was der Spirit uns zu sagen hat,dass geht jetzt erstmal vor.
    Hast du denn das Buch von Hermann Zaiss eigentlich schon bekommen?Wenn..wie gefällt es dir?
    So Binchen bis dahin alles Liebe.

  65. 65

    @ Monika,

    Ja, ich habe das Buch von H. Zaiss ganz schnell bekommen. Es ist sehr interessant.

    Ich bin wirklich schon sehr gespannt, was der spirit uns zu sagen hat.
    Ein wirklich liebenswerter Mensch.

    Alles liebe für dich.

    Bis dann, bine

  66. 66

    Monika,

    auf MM page 7 oder 8 klicken und du bist sofort dort,dann brauchst du die Seiten nicht immer runterscrollen.

    Ich habe keine Ahnung, wie man das macht. Ich glaube, ich bin zu blöd dafür.
    Bitte erkläre mir das nochmal genau.

    LG
    Bine

  67. 67

    Ich erinnere mich noch ganz genau, Mitte der 60'iger in der Zeitschrift "TWEN" (war ich damals noch) las ich den ersten Artikel darüber, Frauen sollten sich doch überlegen Kinder in die Welt zu setzen, die Zeit zur Aufzucht, die dann draufgeht, der Ärger, Schule etc.man "verplempert" ca. 18 Jahre seines Lebens, die Frauen besser anlegen könnten, wenn sie zuerst einmal an sich denken. Ja das haben sie dann auch gemacht.
    Ich sehe noch in der Tagesschau die bekloppten Tussis rumkeifen: MEIN BAUCH GEHÖRT MIR etc.
    Ja und heute: jede Menge sympathische blonde -fast noch Jugendliche- nette Mädchen mit max-pigmentiertem mindestens doppelt so altem Lover plus 1-2 "bunten" Kindern und eines im Kinderwagen.
    Geht doch....alles nur eine Frage der Motivation!
    Ach so, der Artikel in "TWEN" war: "Brief eines besorgten Vaters an seine Tochter".
    Kam mir gerade so hoch, als ich o.a.Artikel las!

  68. 68

    @ 66
    Binchen

    Also bitte,du bist doch nicht zu blöd Liebes.
    Also wer keine Ahnung von PCs hier hat bin ich.
    Ich dürfte dir gar net sagen wobei ich hier noch versage.
    Also:
    Oben rechte Browserfeldeingabe.
    http://www.michael mannheimer blog page 9 oder Seite beliebig,aber google Suche verwenden
    Enter drücken,
    erstes oder zweites oder drittes Ergebnis anklicken,siehst du in der Zeile,er schreibt das bei mir aus.MM Blog zur Zeit page 9 (unser alter Strang)
    Alles Liebe von
    Monika

  69. 69

    Bini so:
    https://michael-mannheimer.net/page/9/

  70. 70

    Liebe Monika,

    alles Klar ! 😀
    Ich danke dir !

    Ja, manchmal weiß ich ganz einfache Dinge nicht.
    Mein ältester Sohn kann es dann fast nicht glauben.
    Dann sage ich zu ihm, daß ich nicht so wie er und seine Brüder mit Computer aufgewachsen bin.
    Damals hätten wir gar nicht gewußt, daß es in absehbarer Zeit Computer, Handy etc. pp. gibt.

  71. 71

    @ Spirit333 # 59

    Lieber Sprit333, es könnte durchaus so kommen, wie Sie schreiben. Die Tatsache, dass das System die ganze Gesellschaft wie ein Myzel durchdrungen und damit im Griff zu haben scheint, ist kaum zu leugnen. Insofern könnte der AfD, deren Mitglieder und Unterstützer vermutlich nicht alle (z. B. wegen anderer und persönlicher Interessen) unverbrüchlich hinter den hehren / programmatischen Zielen der Partei stehen, das passieren, was mit den Grünen geschah, bei denen nur noch der äußere Schein, die Farbe und die Sonnenblume, übriggeblieben ist und zum Kaschieren ihrer den Menschen und der Natur schädlichen Politik herhalten muss.

    Die AfD ist nichts desto Trotz die bessere Wahl. Augenblicklich können wir (weltlich bzw. politisch betrachtet) als Wähler, der kaum noch die Qual der Wahl hat, nur die sich derzeit anbietende Alternative nützen/unterstützen. Wie es in dieser unruhiger werdenden Zeit weitergeht, wissen wir alle nicht – können uns aber sicher an den prophetischen Teilen der Bibel (bspw. Daniel oder Offenbarung) orientieren.

    Dazu gute Gedanken von Jörgen Bauer: http://www.auftanken.de/bl_andachten/2016-03-06/

    Lieben Gruß
    quo vadis

    @ monika richter # 63

    Es ist eigentlich kein starker Kommentar, obwohl es für mich schon etwas Aufwand bzw. Überwindung kostete, diese schlimmen und widerwärtigen Dinge, die bei uns Fuß gefasst haben und weiter vorangetrieben werden, zu formulieren und in Reihe zu bringen (dabei geht einem sehr viel durch den Kopf - und es greift an). Trotzdem Danke.

    Dass die AfD vom System nach der Wahl besonders „umworben“ bzw. „umschlungen“ werden wird, wie der junge Baum vom Efeu, darüber sind wir uns sicher eins (siehe a. o.). Inwieweit der AfD von innen heraus Gefahr droht, was nicht auszuschließen ist, und ob diese, wie Sie mutmaßen, schon systemkonform bzw. bereits vom System gesteuert ist, kann ich nicht beurteilen.

    Die momentan hektisch laufenden Aktionen auf breiter Front gegen „rechts“ und „Rechtspopulisten“, lassen auch den weniger kritischen Beobachter eher an eine konzertierte Aktion / Inszenierung denken, als dass es realen Verhältnissen entspricht, wie es ständig – unterstützt von den System-Medien – der Öffentlichkeit vorgegaukelt wird. Die Bevölkerung ist sicher nicht so blauäugig, wie ihr häufiger unterstellt wird. Man erkennt das ja schon daran, dass die letzten Jahre z. T. mehr als 50 % sich den Wahlen verweigert haben. Diese Einschätzung würde ich bestätigt sehen, wenn am 13.03.16 die Wahlbeteiligung deutlich höher wäre als bisher, was, wenn es mit rechten Dingen zugeht, zu einem durchweg, u. U. höheren zweistelligen Prozentanteil für AfD führen kann. Dass die Wahlen einigermaßen glatt über die Bühne gehen, wird von „EINPROZENT.DE“ versucht sicherzustellen (siehe http://einprozent.de/?p=308).

    Ein ungleich größeres Problem, und da muss ich Ihnen recht geben, ist, dass sich Deutschland und Europa weitgehend entchristlicht haben. Darin liegt das eigentliche Übel, weil dadurch entstandene „Freiräume“ sofort von antichristliche/m/r Geist / Gesinnung in Beschlag genommen wurden und weiter genommen werden – mit den uns bekannten negativen Auswirkungen (siehe Kommentar 58).

    Allein auf politischem Wege ist dieses Desaster nicht mehr aufzulösen. Da hilft nur noch Beten mit der Bitte darum, dass Gott mit seinem Geist, der Menschenherzen bewegen / erneuern kann, eingreift.

    Wünsche Ihnen einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    quo vadis

  72. 72

    @ 71

    quo vadis

    Zunächst aber erstmal Entschuldigung der späten Reaktion von mir,aber vorne war ein wichtiges Thema und ich wollte zunächst dazu beisteuern,also sorry.

    Das der Kommentar 58 eine Menge Arbeit war,und Überwindung gekostet hat liegt auf der Hand und ist mir klar.
    Dafür hat er auch stark aufrüttelnden Charakter und fasst alle Grundübel an der Wurzel.
    Also ein starker Kommentar,inhaltlich und aauch formell.
    Besonders beeindruckt mich wie genau sie die Problematik mit der Ökumene sehen.Das Vereinen aller Religionen und Glaubensströmungen ist zur Zeit die grösste Gefahr,und wird unweigerlich zur Bildung einer Welteinheitsreligion führen.Die schon längst präzise geplant ist,und deren Durchführung der schwierigste Part der kommenden Welteinheitsregierung darstellt.Daher auch die gezielte Entchristlichung jener Strömungen die den Herrn mit besonders aurichtiger Liebe ehren und nachfolgen,dass soll allianzmässig mit den Grossreligionen verschweisst und verschmolzen werden.
    Ich habe oben schon angedeutet wie,und vor allem worüber sich Islam und Papstchristentum einen werden.Ich werde das bei Gelegenheit hier noch einmal ausführlich aufgreifen.
    Sie haben alles verstanden,dass beobachte ich schon länger wenn es um diese Thematik geht.
    Die globale Einheitsreligion ist in Bau,zur Bildung der Einheitsregierung ist sie unerlässlich aber auch das schwierigste Problem.Ohne sie jedoch keine Einheitsregierung,dass wissen die Widersacher,und müssen hier besonders präzise und raffiniert vorgehen.
    Eine mir bekannte Pfingstgemeinde allianziert sich bereits jeden zweiten bis dritten Sonntag mit der Amtskirche,furchtbare Züge hat das alles bekommen,noch nie wurde die Macht Satans sso deutlich wie in dieser Zeit.

    "Alleine auf politischem Wege ist dieses Desaster nicht mehr aufzulösen.Da hilft nur noch beten mit der Bitte darum,dass Gott mit seinem Geist,der Menschenherzenherzen bewegen/erneuern kann,eingreift." (kom.71)

    Halleluja,Preis und Ehre sei dem Lamm das auferstanden ist und bald wiederkommt.
    Auch hier kann man trefflicher kaum schreiben.
    Ja wir wollen auf ihn schauen,uns ganz ihm hingeben und für diese zerbrochene Nation,und die Rettung seines Volkes beten und zu ihm schreien.Er ist unsere einzige Hoffnung noch,seine Liebe lässt mich durchhalten,auf ihn baue ich nur noch alleine.Für alles andere ist es zu spät.Wir brauchen ihn mehr denn je,seine Heilsgewissheit erfüllt mehr Herz,ihm gehört mein ganzes Leben,und nur in ihm habe ich Trost,Frieden,Heil und ewiges Leben.
    Das war nicht immer so,ich habe schwer gegen ihn gesündigt,im weltlichen Sumpf suhlte ich am Liebsten.
    Doch er hat mich herausgerissen,er nahm mir die Lumpen der Sünden.Jetzt trage ich sein schneeweisses Kleid,niemals mehr werde ich von ihm gehen.
    Er heilt,er reinigt,er segnet,er wäscht,er rettet.......nur noch ganz sein......
    Gestern heute und in aller Ewigkeit,
    möge der Herr sie segnen,mögen sie weiter ein solches Zeugnis für ihn sein wie gerade hier.
    Dem Herrn befohlen,
    und hoffe bis bald.

  73. 73

    Für Spirit,möge er dich segen.

  74. 74

    Cajus ist die Kuh am Schwanz am ziehen am tun!

    Hu Hu. Ihr Lieben alle-Hier bin ich wieder. War mal eben für 14 Tage im KKH. Lungenödem. Nun geht es langsam wieder Bergauf. Ich muss erst noch alles lesen und verinnerlichen. Dann werde ich mich wieder richtig zu Wort melden!

    Versprochen. Doch erst muss Cajus die Kuh....

    Ich wünsche Euch ein gut Nächtle. Träumt was schönes. Nicht soviele Schafe zählen. Fang lieber bei 300 an rückwärts in dreier Schitten zu zählen.

    300 - 297 - 294 .......................ssssss
    Gääääääääääääääääähn!

    Küsschen für Euch alle

    Cajus

  75. 75

    Hallo Monika, Bine und Cajus,

    so jetzt habe ich wieder etwas mehr Luft.

    @ Monika, vielen Dank für das Video!

    Ich werde mich jetzt in den nächsten Tagen hinsetzen und mein Zeugnis aufschreiben. Nicht die Bekehrung selbst (davon gibt es genug) sondern die Zeit nach meiner Bekehrung und die tiefen Seelenqualen welche ich durchschritten habe. Ich habe das Gefühl das es wichtig ist. Und wenn es auch nur einem Menschen hilft so war all die Qual und das Leid nicht umsonst.

    Monika Du bist eine fordernde Frau und das tat mir in den letzten Wochen auch gut, denn so musste ich,um Dir Antworten zu geben, in der Schrift Lesen und mich nach vielen Jahren wieder in dieser vertiefen.

    Bine, Du bist eine sehr sensible Frau und mich haben einige Deiner Kommentare sehr tief bewegt. Aber auch Du, dass weiß ich,kannst auch gut austeilen 🙂

    Cajus, Du bist ein Mensch der sehr geplagt aber auch sehr gesegnet bist. Deine Freude am Leben und Deine Zuversicht sind ein Licht.

    Liebe Freunde, seit ca. 3-4 Wochen darf ich wieder jeden Tag an meinen Vater im Himmel Denken. Ja ich kann sogar wieder mit ihm sprechen!!!!! Ist das nicht wunderbar!!!!

    Nach so vielen Jahren in welchem der Widersacher mir immer ein schlechtes Gewissen eingeredet hat und mir gesagt hat, lass es,Du willst doch dem Herrn nicht wieder etwas versprechen oder? Hast Du ihm nicht schon genug versprochen? Hast Du ihm nicht schon genug beleidigt mit Deinen Versprechungen? Hast Du ihn nicht schon genug geschmäht in dem Du Deine Versprechungen nicht eingehalten hast?

    All das ist vorbei!!!!!!! Er kann mich nicht mehr an dieser Stelle Beeinflussen und Quälen, was er 25 Jahre getan hat.

    Bis Bald. In Liebe Euer

    Spirit333

  76. 76

    Muss noch was richtig stellen. Ich darf nicht wieder mit dem Herrn sprechen sondern ich kann, habe mich Falsch ausgedrückt. Der Herr wollte immer mit mir sprechen, er hat sich auch niemals von mir entfernt, sondern ich war es welcher sich von ihm entfernt hat.

  77. 77

    Lieber Spirit,

    DAS hört sich alles richtig fröhlich an und, wie wenn Dir ein Sack voll schwerer Steine von der Seele gefallen wären. DAS freut mich so sehr !

    Bine, Du bist eine sehr sensible Frau und mich haben einige Deiner Kommentare sehr tief bewegt. Aber auch Du, dass weiß ich,kannst auch gut austeilen.

    Danke für das Kompliment. 😀
    Ich mußte viele Jahre lernen, mich zu wehren, "zurückzuschlagen". VOR ALLEM vom Februar 2013 an bis heute.

    In dieser Zeit MUSSTE ICH LERNEN OHNE RÜCKSICHT zu lügen (zu meinen Gunsten). Es ist mir sehr schwer gefallen, weil ich Lügen in Wirklichkeit hasse.
    In diesen 2 Jahren - 2013/2014 - habe ich kämpfen MÜSSEN wie um mein Leben. Es war ein einziger Albtraum für mich.

    In der Tat, seit 1 Jahr ist es sehr viel besser geworden. Noch ist es nicht vorbei. Ich hoffe, spätestens Ende dieses Jahr.

    Ich würde euch wirklich gerne mitteilen, um was es konkret geht. Aber ihr wißt ja, hier lesen Viele mit.

    ************************

    Monika ist eine taffe, anpackende Frau, ich bewundere solche Frauen. Dadurch, daß sie fordernd ist, ist sie in der Lage, verborgene Dinge "rauszukitzeln".

    Alles Liebe für Cajus, Monika und Spirit

    Bine

  78. 78

    @ 75

    Spirit

    Ich weiss der Herr wird grosses tun.Hier.Und an uns.
    Ich weiss es,Ihr Lieben ich weiss es.Denn er ist ein wunderbarer Heiland,wenn wir zu ihm kommen wird er uns nicht hinausstossen.
    Seine Liebe ist so wunderbar und gross.
    Mein lieber Spirit,du kannst ihm alles sagen,alles was dich so gequält und belastet hat,von dich von ihm so sehr trennte.
    Wir brauchen uns vor ihm unserer Tränen nicht schämen,auch ein Mann nicht.
    Spirit,so fordernd wie du es meinst bin ich nicht.........nur eins ist mir so sehr wichtig,dass lässt mich nicht los und in Ruhe,darum das alles hier.
    Ich will dich droben sehen,ich muss Gewissheit haben das wir uns dort sehen,und wenn leider hier nicht,aber droben will ich dich sehen,dich und Binichen.Und alle anderen die hier mit uns sind natürlich auch.Das ist nämlich alles kein Zufall,dass alles hier.Das sehe ich als wirken des Herrn,ja er rührt die Seelen der Seinen an.Auch heute noch,und dafür preise ich ihn,dafür lobe ich ihn.Ihm sei alle Ehre,Preis und Dank dafür.
    Nur er kann uns noch helfen,seht euch um,was sehen wir?
    Finsternis,Lug und Trug,eine politische Katastrophe die ihres gleichen weltweit,und vor allen Zeiten sucht!
    Herr Mannheimer hat heute das erste Mal,was ich ja schon länger weiss und tue,Merkel schlimmer als Hitler genannt.Und genau das ist die Tatsache,dass predige ich schon lange.
    Während nämlich ein Hitler versuchte sein Volk zwangsweise zu vergrössern tut die heutige Politik das genaue Gegenteil,sie rottet ihr Volk aus.Wer jetzt den Herrn,und seine wunderbare Erlösung nicht hat,in dessen Haut möchte ich nicht stecken.
    Und du weisst vieles von mir,weisst wie ich die Sünde liebte und in ihr suhlte.Und das auch noch mutwillig,ich kannte ja sein Erlösungswerk bereits,trotzdem verhielt ich mich wie eine Sau.Und lebte auch noch so.
    Was ich heute hier ,schrieb noch vor sieben Jahren als verhurtes Schwein bei poppen.de.Wir waren da wohlbekannt,und bei mancher Frau,ich will jetzt nicht übertreiben,sehr gerne gesehen und eingeladen gewesen.
    Schliesslich lebten wir zu dritt.....überleg dir das mal alles!Mir war nichts mehr peinlich,die Nachbarn redeten,mir war egal was die im Garten abends mitkriegten.Sehen konnten sie uns Schweine zwar nicht,aber naja...denk es dir.
    Einmal kam in der Nacht die Polizei,zu viert,der Wortführer hatte beimm Eintritt durch das Tor eine Maschinenpistole um den Hals hängen,an einem dünnen Band wippte sie bei jeder Bewegung vor seinem Bauch hin und her.
    "Waaahhhaaaas wollen sie denn?" stammelte ich.
    "Ja wir haben den Hinweis das sie hier eine Frau einsperren und festhalten."
    Da kam sie auch schon raus,aus ihrem Zimmer,und gab zu sie hätte angerufen.
    Ja sie war vorher beleidigt in ihrem Zimmer verschwunden,wir sassen jedoch noch draussen.
    Sichtbar erregt,wohl auch durch den Alkohol,begann sie nun:"Da haben die beide alleine dran Schuld,ich mach das nicht mehr mit,wissen sie; mal gehts dann wieder nicht,ich habs satt.""Morgen fahr ich heim."
    Noch nie zuvor habe ich so ein Gelächter gehört.
    Sie hatte bei sich drinnen immer wider 110 gewählt und sie sofort immer weggedrückt,dadurch entstand der Eindruck bei denen das wir sie festhalten könnten,daher auch ihr mönströser Auftritt mit M-Pi.
    "Ja Frau S.wir können sie nicht mitnehmen wir sind alle verheiratet,was machen wir denn nun mit ihnen?Nächstes Mal müssen sie sich nach etwas jüngerem umsehen,woll.Die beiden hier sind über viertig,und sie naja 24.Eigentlich müssten sie ja den Einsatz jetzt selbst zahlen,dass wissen sie schon,oder?
    "Nein weiss ich nicht,bleibe jetzt hier,aber morgen fahr ich heim!"
    Ich dachte das ist arikelreif für die Zeitung,glücklicherweise blieb mir das erspart,jedoch eine Bemerkung eines Nachbarn bliebe mir im Ohr:
    "Ja Frau Richter,wenn man keine Sorgen hat,macht man sie sich einfach mal selbst."
    Wohl hatte er Recht,zweifellos.....und ich wusste vom Herrn und tat sowas.
    Ich kam ins Fahrwasser des Bösen,dass merktee und wusste ich.
    Noch drei Jahre dananch sollte der Feind Macht über mich haben,dann wurde es meinem Herzen zuviel,ich brach zusammen,ich schrie zu Gott.
    "Heiland hol mich hier heraus,vergib mir doch,Jesus,Herr...ich habe schwer gesündigt(ich nannte alles beim Namen vor ihm) gegen dich,vergib mir meine Schuld,meinen Mutwillen,nimm mich doch doch an O Herr,ich kann nicht mehr!""Nimm mich als dein Kind an,vergib mir....immer wieder es wollte nicht aufhören,ich schämte mich für all das unsäglich.
    Ich wusste was ich schon sehend durch ihn erfahren hatte,doch der Feind war stärker,all diese elenden Jahre.Verlorene Jahre,verlorene Zeit seiner Liebe,Güte und Gnade,seiner Retterkraft die ich immer so link ablehnte.
    Spirit,glaube mir eins,so wahr ich hier sitze,er macht Leben neu,er gestaltet es neu,so gravierend das es nicht fassbar ist,er kommt in jedes Herz wo er Einlass findet.
    Auch du wirst es erleben.....du kommst zur Freude.
    Jeder Tag ,mit ihm ist schöner als jeder Tag vorher.Halleluja.
    Herr bitte segne uns.In deine Hände wollen wir alles legen.
    Amen.

  79. 79

    „Hurra Hurra, der liebe Jung ist wieder da,
    Hurra Hurra, der liebe Jung ist da.
    Er war mal schnell im Krankenhaus
    Dort zog man ihm das Wasser raus,
    Hurra Hurra, der liebe Jung ist da.“

    Meine liebe Monika,
    meine liebe Biene,
    mein lieber Spirit333.

    Ihr fragt Euch jetzt, warum ich ins Krankenhaus gegangen bin? Weil mein Hausarzt ein Rascheln in der Lunge hörte. Dieses Rascheln bedeutet Wasser. Auch wenn man es auf dem Röntgenbild nicht sieht. Aber die Lunge hat mehrere Lappen, Fahnen oder wie die Dinger heißen. Dazwischen kann sich Wasser ansammeln, was man auf dem Röntgenbild nicht sehen kann. Aber wie gesagt, man kann es hören. Anscheinend hatte sich irgendjemand bei mir auf die Blase gestellt, dass das Wasser nicht richtig ablaufen konnte. Trotz Wassertablette Furosemid 125. Das hängt alles mir der Blasenentleerungsschwäche und leichter Inkontinenz zusammen. So wurde im KKH meine Wassertablette um gestellt auf Wasserspritzen. Da ist gewährleistet, dass das Medikament sofort in Blutbahn kommt und auch sofort wirken kann. So zu sagen: Energie pur.

    Musste ich früher Furosemid 125 am Morgen einnehmen, so wurde das nun aufgeteilt in morgens 2 x 40 und mittags 1 x 40 Furosemid. Ob ich abends noch eine nehme, bleibt mir selber überlassen. Aber vorerst bleibe ich bei 2 - 1 - 0.

    Ihr könnt Euch aber auch denken, dass ich ziemlich schlapp bin nach 14 Tage liegen. Ich hatte es schon mal kurz erwähnt und auf

    https://michael-mannheimer.net/2016/03/06/mitmachen-petition-bundesverfassungsgericht-verbot-der-partei-die-gruenen/

    unter

    Cajus Pupus
    Montag, 7. März 2016 20:08 #62

    Versucht einen vernünftigen Artikel auf die Beine zu stellen. Was leider nicht so recht klappte. Außerdem verriet mir Biene unseren neuen „Sammelplatz“, da der alte Platz wegen Überfüllung geschlossen werden musste. Ich hatte Biene bestätigt, dass ich den neuen Sammelplatz gespeichert habe.

    Und so melde ich mich hier wieder mit einem einigermaßen klaren Schädel zurück.

    Liebe Monika,

    ich bin zwar noch nicht fertig mit dem Lesen, aber mir dämmert was davon, dass Du gefragt hattest wie das Wasser denn kommt. Ich hatte ja schon einmal die Anamnese eingestellt. Da stand auch u.a. Herzinsuffzienz, Vorhofflimmern. Dazu Blasenentleerungsschwäche und leichte Inkontinenz lassen ahnen, wo das Wasser her kommt.

    Da der Mensch über 70 % aus Wasser besteht, bin ich bemüht, größere Pegelschwankungen zu vermeiden. Sonst läuft mein Dampfer aus dem Ruder und der Lumpensammler kehrt mich dann auf. Doch diese Tätigkeit möchte ich ihm aber noch lange vorenzhalten.

    So. Nun rein in die Aktualität. (Wenn auch nicht lange, da immer noch viel müde)

    Die AfD hat sich vor einigen Jahren gegründet, aus Abweichler der CDU. Schon damals habe ich behauptet, dass die AfD unwählbar ist. Sie wird zwar im Moment stark abschneiden, danach aber auch wieder stark verschwinden. Denn alte Bäume pflanzt man nicht um. Und Parteigenossen, die Jahrelang CDU Futter bekamen können nicht von heute auf morgen ihr komplettes Futter umstellen.

    Monika, auch ich bin kein Computerfreak. Ich muss immer jemand haben, der mir aus der Schei.. hilft, wenn was nicht läuft. Ich stehe davor genauso wie der berühmte Ochse vor dem Scheunentor. Für mich ist die Hauptsache, dass ich lesen, schreiben und für mich zur Entspannung etwas spielen kann. Ich speicher den MM Block, wo wir uns gerade aufhalten als Lesezeichen ab. Und so bin ich immer, wenn ich ihn aufrufe, da, wo ich aufgehört habe. Und ich habe festgestellt, dass das für mich am einfachsten ist. Aber jeder nach seiner Fasson.

    Aaron # 67

    Es wäre schön gewesen, wenn Du einen Link zu diesem Schreiben gestzt hättest. Hier ist er:

    https://faszinationmensch.com/2011/06/12/warum-schuler-unsinnig-buffeln-mussen-brief-eines-vaters-an-seine-tochter-zur-erklarung/

    Bine #77

    Du schreibst: „Ich würde euch wirklich gerne mitteilen, um was es konkret geht. Aber ihr wisst ja, hier lesen Viele mit.“

    Ich hatte Monika schon einmal gebeten, dass sie mir ihre E-Mail Adresse mitteilt. Meine kennt ihr ja alle. Cajus-Pupus@t-online.de . Ich weiß. Dass es Überwindung kostet einer „wildfremden Person“ die E-Mail Adresse mit zu teilen. Denn man kann dann viele Dinge beschreiben, die nicht immer für die Allgemeinheit bestimmt sind. Wie Du schreibst: Es lesen viele mit! Vor allem kann man in einer E-Mail durch Farbgebung manchen Worten mehr Aufmerksamkeit angedeihen lassen, die dann nicht immer mit strong oder solchen Zeichen, bewerkstellig werden müssen.

    Damit Ihr alle nun nicht mit kummervollen Gedanken ins Bett huscht, für mich wird es langsam wieder Zeit, eine Episode aus meiner Schulzeit.

    Seit gegrüßt von mir und gesegnet vom Herrn

    Euer Cajus

    Cajus war…

    In der Grundschule ...

    Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich:

    "Mit dem kleinen Cajus aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"

    Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen."

    Gesagt, getan, und am nächsten Tag stehe ich, der kleine Cajus, zusammen mit meiner Lehrerin vor dem Rektor.

    "Cajus," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber
    falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!"

    Ich nicke eifrig.

    Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?"
    Ich: "36."

    Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von
    Deutschland?"
    Ich: "Berlin."

    Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und ich kann alles richtig beantworten.

    Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Cajus ist wirklich weit genug für die dritte Klasse."
    Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"
    Rektor: "Bitte schön."

    Lehrerin: "Cajus, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?"
    Ich, nach kurzem Überlegen: "Beine."

    Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?"
    Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antworte ich schon: "Taschen."

    Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?"
    Dem Rektor steht der Mund offen, doch ich nicke und sage: "Die Hand geben."

    Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?"
    Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antworte ich gelassen: "Kaugummi."

    Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber ich antworte ganz spontan: "In Afrika!"

    Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?"
    Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und ich sage: "Zur Brieftasche."

    Lehrerin: "Gut, Cajus, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit 'F' anfängt, mit 'N' aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!"
    Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Ich überlege einen Moment und antwortet dann freudig: "Feuerwehrmann!"

    Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Cajus auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet ..."

  80. 80

    Lieber Cajus,

    ich habe vor Lachen auf dem Boden gelegen, als ich deine Geschichte las. 😀
    Du warst schon immer ein schlaues Kerlchen, woll ? 😉

    Du hast sehr viel Humor, das ist sehr bewundernswert ob deiner Krankheit.
    Und deine Gedichte sind auch immer lesenwert. Ich bewundere Leute, die imstande sind zu dichten.

    Du schreibst:

    Ich hatte Monika schon einmal gebeten, dass sie mir ihre E-Mail Adresse mitteilt. Meine kennt ihr ja alle. Cajus-Pupus@t-online.de . Ich weiß. Dass es Überwindung kostet einer „wildfremden Person“ die E-Mail Adresse mit zu teilen. Denn man kann dann viele Dinge beschreiben, die nicht immer für die Allgemeinheit bestimmt sind. Wie Du schreibst: Es lesen viele mit! Vor allem kann man in einer E-Mail durch Farbgebung manchen Worten mehr Aufmerksamkeit angedeihen lassen, die dann nicht immer mit strong oder solchen Zeichen, bewerkstellig werden müssen.

    Die Email-Adresse hier offen mitzuteilen, da zögere ich doch sehr. Ich habe nämlich keine Adresse angegeben, die nur für diesen Blog gilt, deshalb bin ich da sehr zurückhaltend.
    MM hat von jedem die Email-Adresse. Wenn, dann müßte jeder, der daran Interesse hat, ihn bitten, diese der Wunschperson mitzuteilen.

  81. 81

    Bine #80

    Hallo Bine,

    lachen ist die beste Medizin. Und dank meines Humores bin ich froh, dass ich noch lebe. Und Spass muss mann auch haben in dieser grauen, trübseligen Zeit, wo man kaum noch was zum lachen finden kann. Ich bin nun mal ein fröhlicher Mensch. Deshalb habe ich mir ja auch den Cajus; altröhmisch, bedeutet der fröhliche; ausgesucht. Und zum fröhlichen Cajus gehört ein fröhlicher Pupu. Ich wollte erst Pupser nehmen, bin aber dann auf kleinen Römer aufmerksam geworden, der wunderbar zu mir passt.

    Denn das Cajus Pupus nicht mein richtiger Name ist, kannst Du Dir doch bestimmt denken. Schon alleine aus Sicherheitsgründen meine Familie gegenüber. Manchmal kann ich meine Schnauze nicht halten und kann ganz fieß vom Leder abziehen.

    Herr Mannheimer, hiermit möchte ich Sie bitten, Bine meine reale E-Mailanschrift zu schicken. Vielen Dank.

    Bine, dann können wir ja weiter gucken. So hat jeder seinen Schutz und braucht die private Adresse nicht ins Netz zu setzen.

    Einverstanden?

    Also dann wollen wir es mal krachen lassen, indem wir den Stein, der von Spirits Herz fiel aus Seite räumen.
    http://media.4teachers.de/images/thumbs/image_thumb.4543.jpg

    Bis später. Bis dahin grüße ich sie

    Cajus Pupser

  82. 82

    @ 79

    Cajus

    Schön das du wieder,mit frischem Charme und Esprit unter uns bist lieber Cajus.
    Das tut mir alles so furchtbar leid mit deinen ganzen schlimmen Krankheiten,ich weiss nicht recht was ich mit dir machen soll.
    Was würde es uns denn schon nützen wenn wir nur privat über Email kommunizieren würden,lieber Cajus?
    Auch da fürchte ich das ich dir nicht mehr helfen kann wie so hier auch.Ich darf das auch gar nicht,verstehe doch mal,ich bin keine Internistin.Mein medizinisches Verständnis bezieht sich auf Psychiatrie,ich kann und darf dir körperlich,somatogen nicht helfen und dich behandeln.Käme das heraus,hätte das erhebliche Konsequenzen,einmal schon wurde ich herauskomplimentiert,weil rauskam das ich NPD Mitglied bin.So einfach ist das alles nicht,mein Lieber.
    Gut,ich wurde denunziert,genau wie hier auch schon oft,ich hätte alles abstreiten können,aber sollte ich Deutschland und meine vaterländische Liebe verleugnen?Nein,dann wäre ich nicht besser als eine Sozialistin,mit allen Konsequenzen habe ich neu Fuss gefasst.Und als Christin lüge ich auch nicht,niemals.Selbst dann nicht wenn ich mich selbst belasten müsste.
    Ich bin eine andere wie ich früher einmal war.Das liegt an dem Herrn Jesus Christus.Der hat alle meine Lügen, Schlechtigkeiten und Sünde genommen und sie hinter sich geschleudert.Nun bin ich sein Kind.Da ist dann manches anders.Ich glaube er will auch nicht das ich noch ans rauchen gebunden bin,ich habe ja keinen natürlichen Schornstein dafür von ihm erhalten.
    Denn er spricht:
    Wen ich frei mache,den mache ich richtig frei,da siehst du wo noch Lücken bei Menschen sind,dass wir einfach nicht vollkommen sind.Jesus hätte nie geraucht,und ich mache es trotzdem,naja.
    Und ich schaffe nicht loszulassen,habe auch Angst,sicher werde ich dann so fett wie die Merkel,so gedunsen,eklig,gell.So glasiert,so blanciert,mit Hängebacken,sone Art Kuh....näh da bin ich bange.
    Ja lieber Cajus,dass ist alles nicht so sehr schön mit deiner Krankheit,ein Lungenödem ist eine sehr ernst zu nehmende Sache.Ich denke bei dir wird die Herzinsuffizenz die Ursache sein.Es bedarf auf jeden Fall der weiteren Beobachtung,sonst erhöht sich das Risiko,einma des wiederauftretens,und zum anderen ist auch mit anderen Komplikationen zu rechnen.Die wichtigste ist die Lüngenentzündung,eine sognannte Stauungspneumonie.Du musst dich also unbedingt der weiteren internistischen Beobachtung stellen.Das ist im Augenblick das wohl wichtigste.Denke das hat man dir aber auch gesagt,also unbedingt daran halten,ok.
    Wir können aber auch was anderes noch dazu machen.Wir können es gemeinsam dem Herrn bringen,ihm können wir alles sagen,er ist unser Retter,Erlöser,Befreier,Herr,ja und auch Arzt.
    Im alten Strang,ich hoffe du liest ihn aufmerksam auch weiter habe ich mit der Bine schon über seine Heilungskraft gesprochen.
    Ich habe ihr da ein Büchlein empfohlen,dass sie sich prommt auch sofort bestellt hat.Vielleicht wäre es auch was für dich.
    Lies es hinten nach,oder ich sage dir den Titel einfach hier nochmal,ok.
    ""Lahme tanzen unter der Kanzel.......Zeichen und Wunder in den Gottesdiensten von Hermann Zaiss.""
    Es berichtet eindrucksvoll wie der Herr auch Krankheiten begegnet und sie hinwegschleudert.

    @
    Binchen

    Als ob der Zufall es so wollte,unglaublich aber doch wahr.
    Du weisst doch das wir jeden Freitagabend herrliche Gebetsgemeinschaft mit einer älteren Schwester haben,die ich zwar von Kind her kenne,jedoch durch meinen Lebenswandel aus den Augen verloren hatte.
    Mit ihrem Sohn hatten wir,also ich und Andi,jedoch jahrelangen Kontakt,er und seine Frau waren nicht viel besser als ich (wir)es waren.Oft haben wir mit dem Motorrad Touren gemacht,auch mehrtägig,und abends haben wir dann gesoffen und so.
    Nun erfuhr sie meine neuen Lebensumstände und das ich mein Leben Jesu übergeben habe.Darauf rief sie uns an.
    Ihr Sohn lebt weiter schwer in Sünde,und wir haben uns zurückgezogen.
    Nun beten wir jeden Freitag zum Herrn,dass auch er gerettet werden möge.Sie leidet unsäglich um ihre Kinder.
    Einmal kam das Gespräch nach dem Gebet auf Hermann Zaiss,weil ich dir von ihm geschrieben hatte.Bini,stell dir vor,sie kannte ihn,und eine Bekannte von ihr ist 1957 in Solingen abends dem Rollstuhl entstiegen.Das war sogar in der Zeitung,finde das Archiv hier leider aber nicht.
    Was nur haben wir für einen Heiland?Ist das nicht alles Wahnsinn,wie er uns liebt und begleitet?
    Ja er ist so siegreich das er sogar von Gebrechen und nicht nur von Sünde heilt.
    Halleluja,ihm fortan,gelobt sei Jesus.

    Hier noch ein siegreiches Zeugnis,allerdings aus heutiger Zeit,mich hat es berührt,man sieht wie Jesu Liebe auch in anderen wirkt,und das brauchen wir.
    Seit lieb gegrüsst

  83. 83

    @ 78

    Ei, ei, ei, Monika, du warst ja eine ganz eine Schlimme. Neee, neee, neee...

    Nun, JEDER Mensch hat eine dunkle Ecke in sich.

    Hauptsache du hast noch rechtzeitig die Kurve gekriegt.
    Mancher kriegt sie erst im Totenbett, aber auch das reicht noch für seine Seelenrettung.

  84. 84

    @ 83

    Binchen

    Ja Binchen wer so war sollte die Dinge beim Namen nennen.
    Ich habe mich nicht geschämt es zu machen,also schäme ich mich nicht zu bekennen.Ich brauche Reinheit,seine Reinheit,er musste mich waschen und völlig erneuern.
    Ich möchte den göttlichen Schmelz,wenn ich es einmal so ausdrücke für mein ganzes weiteres Leben,Durchheiligung.........nie wieder ohne seine Liebe,ohne ihn.
    Du weisst schon manches was er für mich zum "Dank"sogar schon alles getan hat,was er mir wie und wo gab.
    Vielleicht erzähle ich es noch den anderen,die wissen das noch nicht.
    Seine Gnade ist so unerschöpflich,mir wird kaum einer glauben,doch es war alles so wie ich oben schreibe.
    Alleine kommst du da nicht heraus,oder wie du sagst man kriegt die Kurve.
    Von sowas kann nur er retten und heilen,ewig preise ich ihn dafür,er hat alles weggewaschen,sein Blut hat mich erlöst!

  85. 85

    http://www.xup.in/dl,12733537/VID-20160304-WA0000.mp4/

  86. 86

    monika richter #82

    Meine liebe Monika,

    nu mach mal halblang. Ich hatte schon einmal vermutet, dass Du in der Psychiatrie tätig bist. Und deshalb ist es mir klar, dass Du mir nicht helfen darfst. Ich habe nun mal die Krankheiten und weiß damit zu leben. Für jedes Weh-wehchen habe ich den richtigen Doktor. Und wenn es nicht mehr geht, dann geht es ins Krankenhaus. So einfach ist das für mich. Da mache ich mir keine große Kopfschmerzen da drüber. Und außerdem weiß ich, dass ich schon bei der Geburt zum Tode verurteilt war. Was mir allerdings im Erwachsenenalter bewusst wurde.

    Und was soll da dran so schlecht sein, ein Mitglied der NPD zu sein? Die NPD wäre in meinen Augen die richtige Partei, evtl. das Ruder noch rum reißen zu können. Mir ist ein NPD Mitglied lieber als ein CDU Mitglied. Von den Grünen ganz zu schweigen. Nur die „Alten“ sitzen an den Pfründen und wollen keine neue Mittesser haben. OK. Der Geist der Zeit steht nicht auf die NPD. M. E. nach sollte es aber. Doch deswegen brauchst Du Dich nicht zu schämen. Ich schäme mich ja auch nicht, dass ich keiner Partei angehöre.

    Moni, es ist doch nicht schlimm dass Du rauchst. Ich habe auch geraucht bis ich Weihnachten 2009 in die Klink kam mit Lungenentzündung. Selbst als ich die halbe Lunge raus hatte, habe ich weitergeraucht. Weil die Krankheit ja nicht vom Rauchen stammte. Ich hatte zwar eine Rauchpause von ca. ½ Jahr, doch es war in meinem Kopf nicht drin. Da alle im Umkreis weiterrauchten, habe ich halt wieder angefangen. Bis ich 2009 im KKH lag. Da war es in meinem Schädel drin. Und seitdem habe ich keine mehr geraucht. Und schau Dir mal den Alt Kanzler Schmidt an, Moni. Wenn der vor seinem Tod aufgehört hätte zu rauchen, wäre er schon viel früher von uns gegangen. Weil sein Körper und Metabolismus so an den Rauch gewöhnt war, dass er sofort zusammen gebrochen wäre, wenn der olle Schmidt auf gehört hätte mit dem Rauchen.

    Und außerdem leiste ich mir ab und zu auch noch ein Bierchen. Ich habe seit vor Weihnachten noch 8 Flaschen Bier im Kühlschrank, die ich noch vernichten muss. Soeben habe ich ein ½ Flasche Wein geleert, die auch seit Weihnachten im Kühlschrank stand. Du siehst, meine liebe Monika, dass Du nicht auf alles verzichten muss, um Gott zu gefallen. Hat Gott nicht selber gesagt: „Macht Euch die Erde Untertan?“

    Monika, Du schreibst immer, dass Du so schlecht gewesen bist. Was soll so schlecht daran sein, wenn man als junger Mensch die Grenzen seines Könnens und Mögens aus balanciert? Was ist daran so schlecht als junger Mensch zu testen, wie weit kann ich gehen? Das alles gehört zum Erwachsenwerden dazu. Ja glaubst Du vielleicht ich wäre ein braver Junge gewesen? Ich habe auch meine schlimmen Sachen gemacht. Bei mir hat das „Vater unser“ auch 40 Pfennig gekostet, wenn wir statt in die Andacht zu gehen, uns ein Bierchen in einer Kneipe tranken. Auch wir sind mit den Mopeds durch die Stadt gesaust. Egal ob Einbahnstr., oder nicht. So wie Du den Jungs nachgewunken… hast, haben wir den Mädchen nachgewunken….

    Glaubst Du jetzt wirklich Gott hätte Dich nicht so lieb gehabt wie jetzt? Das meinst Du aber auch nur. Gott hat Dich seit der Geburt lieb. Wie alle seine Kinder. Wie Dich, Bine, Spirit, mich vielleicht auch;--))

    Was ich nun meine mit der privaten E-Mails Adresse:

    Bei einer privaten E-Mail Adresse könnte ich Dir ohne Probleme Bilder zu schicken, weil ich davon keine Grafik Adresse habe. Ich könnte Dir wunderschöne und auch lustig PPS Dateien zu schicken. Wir könnten uns das schreiben, was die Öffentlichkeit nicht erfahren soll. Das mache ich mit meinen anderen E-Mail Bekanntschaften genauso. Im Netz kommt allgemeines rein. Doch rein privates geht nur über E-Mail.

    Frage an Herrn Mannheimer: Haben Sie der Bine meine private E-Mail Adresse übermittelt? Vielen Dank!

    Bine, wenn Herr Mannheimer Dir meine private E-Mail Adresse mitgeteilt hat, dann schreibe mir doch da drunter.

    So liebe Monika. Mache Dich um mich nicht so viele Sorgen. Die mache ich mir auch nicht. Ich grüße Dich mit einem kleinen Geschenk das ich vom lieben Gott erhalten habe und ich nun an Dich weiterreiche.

    Cajus Pupus

    Cajus Pupus hat ein Geschenk bekommen

    Ich kam nach Hause und fand vor meiner Tür ein Päckchen mit der Aufschrift:
    Geschenk von deinem Schöpfer, Gott!
    Ungeduldig kehrte ich ins Haus zurück und öffnete das Geschenk. Im Inneren des Päckchens fand ich einen Spiegel und einen Brief, der so lautet:

    „Meine liebe Schöpfung. Ich schenke dir diesen Spiegel,
    damit du dich gut anschauen kannst…

    Was siehst Du? Das müde Gesicht, die kleinen Falten, deine großen Augen, die du am Ende des Tages nicht mehr offen halten kannst?
    Siehst du auch dein Herz, deine tiefsten Gefühle und dein trauriges oder freudiges Gemüt?

    Jetzt, wo du dich lange genug angeschaut hast, säubere bitte den Spiegel und schau noch mal rein, weil ich dir jetzt zeigen möchte, wie ICH dich sehe.

    Du bist eine Schöpfung meiner Hände. Du bist wertvoller Staub in meinen Augen.

    Wenn ich dann meine Augen über die Erde gleiten lasse, dann macht mein Herz einen Freudensprung, wenn es deine Liebe mir gegenüber sieht und wie du dich freust, sobald du eines deiner dir vor genommenen Ziele erreichst; Ich sehe auch die Schönheit in deinem Lächeln, die Ehrlichkeit deines Herzens und die Hilfe, die du anderen gibst; Auch sehe ich, wie du mich jeden Tag aufsuchst, mich findest, mit mir sprichst und mich mit deinen Lippen verherrlichst. Allerdings habe ich auch etwas anderes bemerkt:

    Ich sehe, dass du müde bist und dass dein Körper unter einer Krankheit leidet. Ja, ICH SEHE UND FÜHLE DEIN LEID!

    Mir ist bewusst, dass dieses System dir Leiden bereitet, auch, dass du keine Lust mehr hast zu kämpfen, und dass du Angst hast, außerdem ist dein Herz traurig.

    Andererseits sehe ich auch, dass du weiterhin standhaft bleiben willst und, dass sowohl dein Herz, als auch dein Verstand dafür kämpfen mich nicht zu verlassen.

    Deswegen sollst du wissen, dass ich weine wenn du weinst und wenn du glücklich bist, bin ich es auch.

    Bitte lass mich dir helfen, lass es zu, dass ich dich beschütze wie ein Vater, dass ich dir eine Kur für Herz und Seele bin. Lass mich dir zeigen wie glücklich ein vollkommenes Leben sein kann. Ich kenne dich!
    Bitte verlass mich nicht, denn unsere Freundschaft und dein großer Glauben können dir helfen all deine Prüfungen zu überstehen!“

    Am Ende des Briefes angekommen fragte ich mich mit demütigem Herzen:
    „Aber mein Gott! Dieses Geschenk, das verdiene ich nicht! Wieso gibst du es mir?“

    Und Gott antwortete:
    „Ja, verstehst du es denn nicht? Es ist für dich, weil
    Ich dich liebe!“

    (Jesaja 41:10, 13)
    Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein Gott. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit. Denn ich bin dein Gott. Ergreife deine Rechte, der zu dir spricht: „Fürchte dich nicht. Ich selbst will dir helfen.“

  87. 87

    Hallo Cajus,

    ...Frage an Herrn Mannheimer: Haben Sie der Bine meine private E-Mail Adresse übermittelt? Vielen Dank!...

    Nein, hat er noch nicht.

    Dir wünsche ich einen schönen Abend, ond a Gutsnächtle.

  88. 88

    @ 86

    Cajus

    Ja mein Lieber,man kann sich das zurechtrücken wie man denn will,man kann es verharmlosen,man kann mit Sünde leben,Jesus lässt uns da alle Freiheiten.
    Aber es um was anderes.Jesus war ohne Sünde,er war übrigens der erste und einzige.
    Wir sind ausnahmslos voller Sünden.Und niemand kann mit Sünde in die ewige Herrlichkeit eingehen,man muss seine Sünden bekennen,sein Leben ihm ganz übergeben,sein Herz für ihn öffnen,dann vergibt er unsere Schuld.
    Nur wer in dem Blut des Lammes gewaschen ist erhält einst die Lebenskrone.Sein Name steht oben geschrieben,und er wird sich zu uns bekennen wenn wir uns zu ihm bekannt haben.
    Die Sündenvergebung ist der erste Schritte dorthin,wo ewige Herrlichkeit sein wird.
    Man kann sich das nicht so einfach machen und einfach sagen das gehört zum Erwachsenwerden.
    Eigentlich sollte man schon davor Jesus ganz gehören.
    Ausserdem,ich war nicht nur als Jugendliche so,wohl begann das hier schon,aber ich habe mit 18 geheiratet,dass ist bis heute auch so geblieben,wohl ja.Mit ein und demselben Manne.
    Wozu ist die Ehe geschaffen?Wir sollen nicht alleine sein,die Ehe ist eine Zusammenfügung zweier Menschen,die Gott füreinander bestimmt hat.Sicher,alles altmodisch,aber es ist so.Und hat unweigerlichen Bestand!
    Anstatt nun aber zufrieden darüber zu sein das er uns zusammengeführt hatte,reichte das uns nicht,wir wollten leben und erleben,wie es die Freude dieser Welt verspricht.
    Das erste Mal hatten wir zwei Schwestern bei uns,denk dir das weitere,wir waren jung verheiratet.Und du meinst nun das gehört so mit dazu,dass gefällt Jesus sicher,oder?
    Sowas hätte Jesus auch getan moralisch in dieser Welt zu verkommen?
    Er hat das Heil gebracht,die Erlösung und Errettung vor solcher Sünde.Darum lebe ich wohl noch.
    Im alten Bund,dem Gestz Gottes wären wir längst ausradiert,es gäbe nur noch sehr wenige Menschen,lieber Cajus.
    Es geht dabei nicht um ein Bier oder eine Flasche Wein.Ja Jesus hat selbst Wein getrunken,und sogar auf der Hochzeit Wasser zu Wein gemacht.Das ist nicht die Ursünde,so kannst du das nicht anführen.
    Aber die Ehe ist heilig....du sollst nicht ehebrechen,ein Gebot sogar.Und dabei spielt es keine Rolle ob wir das zusammen taten oder jeder für sich alleine.
    Die moralische Verkommenheit entwickelt sich durch sowas automatisch,wir verstanden uns darin,wie sonst auch in allen anderen Sachen.Wir glaubten so handeln zu können weil wir Kinder der Welt waren,und keinen Heiland näher kennenlernen wollten.
    Und die Auswüchse siehst du ja,mittlerweile ist Deutschland moralisch noch verkommener als in unseren Zeiten,ich weiss was getrieben wird,und sehe was daraus resultiert.Das ganze Volk verkommt,denke an Sodom und Gomorrah!
    Das politisch Grüne ist direkt vom Satan,keine andere Vision wäre denkbar.Und du siehst was die Treiben,keine "Dreier" wie wir das noch machten,oder das eine junge Frau aus sexuellen Gründen bei denen gleich für ein Jahr einzieht,die Vergehen sind schlimmer geworden.
    Grün ist der Höhepunkt aller weltlichen Verkommenheiten.
    Sex mit Leichen,Inzucht der widerlichsten Art,Sex mit Leichen und Tieren,mit Kindern,Hochzeit der Lesben,Kindervermittlung an solche,sogar Kannibalismus ist für Grüne nichts besonderes,und allen Dreck den es überhaupt gibt.
    Gott hat aber eine Ordnung,und die gilt es in der Welt auszuhebeln,dafür ist Grün nun zuständig.
    Man sieht und merkt wie der Feind und Widersacher arbeitet.Die grüne Bewegung ist Satan,es ist die einsetzende Zeit der Trüb und Drangsal.Grün hat dem moralischen Ekel dieser Welt die Krönung verschafft.
    Wir stehen kurz vor der Welteinheitsreligion und Einheitsregierung.Noch nie gab es zeitversetzt so kurze starke Veränderungen wie heute.
    Und wir machen einfach so weiter.
    Sehen und erkennen ihn noch nicht,obwohl jetzt der blindeste merken müsste,wie exakt und genau sich die heilige Schrift erfüllt.
    Wer ihm noch immer nicht sein Leben geben möchte,tja es wird bald zu spät sein.
    Aber niemand zwingt dich,jeder kann alleine und völlig frei entscheiden wo er hinmöchte,wo er gedenkt die Ewigkeit zu verbringen.
    Moralische Entgleisungen und Perversionen sind Gott ein Gräuel.
    Aber er schenkt Vergebung,hat sein Leben am Kreuz für solche Schuld hingegeben,für uns,die sowas fertigkriegen.
    Die Moral wird dem heutigen Menschen schon kurz nach der Geburt aberzogen,ähnlich wie alle anderen guten Sitten und Werte auch.
    Grüne vergeben niemandem der ihren Herr Satan nicht bedient,Kindsmördern jedoch vergeben sie leicht,frei und grosszügig,und prahlen noch was sie alles erreicht haben,wie sie die Welt demoralisiert,verändert und gereichtsreich gezogen haben.
    Cajus,es sind Zeiten für Jesus,
    Da siehst du wo wir moralisch am Ende stehen.Es ist
    Zeit umzukehren,Zeit sein Herz ihm zu schenken,Zeit sich ihm ganz zu weihen.
    Hast du das schon überlegt oder getan?
    Alles Liebe von
    Monika

  89. 89

    @ Cajus

    Ja ich weiss,mit dem Rauchen ist das so eine liebe Sache,aber du siehst,du bist weg davon und ich rauche weiter,trotz Blasenkarzinom G1
    Wer weiss es wie ich?Blasenkarzinome sind sehr häufig Folge vom Rauchen.Viele denken Lungenkrebs,aber klinisch hält sich das in der Waage.Bei mir kommt es unweigerlich davon,dafür spricht auch viel das Lebensalter.Unter 70Jahre ist Blasenkrebs normal eher selten.
    Das liegt daran das die meisten Stoffe der Zigarette durch die Nieren wieder ausgeschieden werden.Nikotin selbst auch,doch Nikotin selbst hat keine direkte karzinogene Wirkung,dafür sind die Nebenstoffe verantwortlich,die sich in der Blase durch langen Aufenthalt wirksam zeigen.Wenn dann nicht genug Flüssigkeit zu sich genommen wird ist ein Urethelkarzinom oft häufigste Folge dieser Sucht.Denkbare wären zwar auch Harnleiter oder Nierenkarzinome,doch durch die rasche Passage dieser Stoffe bleibt dort nicht genug Wirkzeit,dass geschieht dann in der Blase.
    Oft hole ich mir schon diese Nikotinkaugummis,aber es ist eben keine Zigarette,naja von 60 bin ich jetzt auf genau 20 am Tag runter.
    Klinisch hoch bedeutsam ist aber,was so nicht jeder weiss.Ist ein Organ einmal angegriffen,ist eine Zelle bereits entartet,nützt auch kein aufhören mehr.Das Organ hat es klinisch gesehen hinter sich,jederzeit sind neue Entartungen an unterschiedlichen Wänden der Blase möglich.Die Rezidivquote ist hier enorm hoch.

  90. 90

    Guckguck Monika,

    bevor der Tag zu Ende geht und ich ins Bett, wollte ich Dir noch ein paar liebe Grüße da lassen. Wollte Dir noch ein schönes Nächtle wünschen:

    https://youtu.be/EO5den6Z0Ww

    Cajus

  91. 91

    Der Plan des Teufels für uns. Wie man Familie und Gesellschaft zugrunde richtet.

    Angenommen, ich hätte die Macht, die Gesellschaft zu zerstören, und das Ziel, genau das zu tun. Dann würde ich Treue in der Ehe und die Ehe selbst als überholt darstellen. Die Aufmerksamkeit würde ich mit Hilfe der Medien auf Patchwork-Familien und Alleinerziehende lenken, bis alle denken: So muss das sein; und wenn ich das anders mache, mache ich was falsch.

    Als nächstes würde ich dafür sorgen, dass Kinder möglichst früh aus der Familie herausgeholt und in Krippen und Horten untergebracht werden. Frauen, die ihre Aufgabe in der Führung des Haushalts und der Erziehung ihrer Kinder sehen, müssten als Schlampen verunglimpft werden, die den ganzen Tag im Vollsuff vor der Glotze hocken. Das Zuhause dürfte nur noch als Schlafplatz dienen, da Männer und Frauen den ganzen Tag lang arbeiten und im günstigsten Fall Karriere machen müssten.

    Wichtig dabei: Das Einkommen muss so gesenkt werden, dass eine Familie mit mehreren Kindern davon kaum mehr leben kann; mit jedem Kind muss die Gefahr steigen, dass die Familie unter das Existenzminimum rutscht; Ehegattensplitting, Familienmitversicherung oder Erziehungszeiten müssen abgeschafft werden (da helfen die Arbeitgeber gerne mit).

    Damit niemand etwas merkt, würde ich mein Projekt sprachlich verschleiern. Die Mehrfachbelastungen würde ich unter dem Begriff „Selbstverwirklichung“ zusammenfassen, die Entfremdung der Kinder von ihren Eltern erhielte das Etikett „frühkindliche Bildung“, die Kollektivierung der Kinder liefe unter dem Stichwort „Betreuung“.

    Dann könnte ich mich zufrieden zurücklehnen: Schon jetzt ist die Zahl der Kinder pro Frau statistisch auf 1,4 gesunken. Dabei sind die 120 000 Abtreibungen pro Jahr noch gar nicht berücksichtigt. Der Umbau der Alterspyramide ist in vollem Gange: immer weniger Junge, dafür immer mehr Alte. Schwere Generationenkonflikte sind damit vorprogrammiert. Der soziale Zusammenhalt ist nicht mehr lange zu gewährleisten. Ist die Familie erst zerstört, so ist der Ruin der Gesellschaft nicht mehr aufzuhalten.

    Eine ausgezeichnete Strategie – Euer Diabolus

    Johannes 10:10
    Der Dieb kommt nur, um zu stehlen und zu schlachten und zu verderben. Ich bin gekommen, auf dass sie Leben haben und es in Überfluss haben.
    Der Teufel möchte unser Leben zerstören aber Jesus sagt: „Ich bin gekommen, damit ihr leben könnt.“ Der Teufel will uns in die Irre führen und uns zum Untergang führen. Nur Jesus kann uns noch retten.
    Der gute Rat der Bibel an jeden Christen:
    Jakobus 4:7
    Unterwerfet euch nun Gott. Widerstehet dem Teufel, und er wird von euch fliehen.
    http://www.ohnegottistallessinnlos.de/blog/2013/08/der-plan-des-teufels-fuer-uns-wie-man-familie-und/

  92. 92

    Lieber Spirit,

    ich möchte nur ganz sachte anfragen, ob du Monika und mich vergessen hast ?

    Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du dich melden würdest.

    Vergelt's Gott.

    GLG
    Bine

  93. 93

    @ Cajus 91

    danke dir für den Link, auf dem ich ein sehr wunderbares, berührendes Gedicht fand:

    "Bitte wählen Sie nicht die AfD."
    (09.03.2016 - SPIEGEL-ONLINE)

    Ja genau!

    Und die CDU auch nicht, SPD geht gar nicht, Grüne sind völliger No Go, die SED äh die Linke sind out, und die FDP ist auch ein Spackenclub. Fazit: Die Demokratie ist am ENDE und nur noch eine Zirkusveranstaltung, um das Publikum von der harten Realität abzulenken!

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, dann wären sie schon längst verboten! (Kurt Tucholsky) /www.facebook.com/bento.vonbentheim?fref=ts

    Ich hab gewählt
    Ich hab’ gewählt! Hab einmal mich entschieden,
    hab meinem Herrn mich ganz verschrieben.
    ER hat mein Herz. Unmöglich, dass ich’s teile
    mit dieser Welt, die ich als Fremdling nur durcheile.
    ER ist mein Teil, so dass mir gar nichts fehlt:
    Ich hab’ gewählt!
    Ich hab’ gewählt! Gewählt für alle Zeiten
    den Mann der Schmerzen und vertraut mit Leiden,
    verhöhnt, verlacht, bedeckt mit blut’gen Wunden.
    Sein bin ich, ewiglich mit ihm verbunden!
    Das ist es, was mich froh beseelt: Ich hab’ gewählt!
    Ich hab’ gewählt! Nein, nicht für tausend Welten
    möcht’ ich hienieden etwas sein und gelten!
    Wie schade wär’s, stünd’ danach mein Verlangen.
    Wo mein Herr hat am Kreuz gehangen,
    da bin ich nichts und werd’ auch nicht gezählt.
    Ich hab’ gewählt!
    Ich hab’ gewählt, zieh meinen Pfad in Frieden
    dem Lamme nach. Nichts kann mit bieten
    die arme Welt, die dem Gericht verfallen.
    Im Feuer brechen ihre morschen Hallen.
    Doch droben wird die Braut dem Bräutigam vermählt.
    Ich hab’ gewählt!
    Ich hab’ gewählt! Ich werd’ es nie bereuen!
    Was wird es sein, ein Jauchzen und ein Freuen,
    wenn ihn ich seh’ in seiner ganzen Schöne.
    Ein neues Lied erklingt und Harfentöne.
    Vergessen ist, was hier mich oft gequält.
    Ich hab’ gewählt

  94. 94

    Hier den Link dazu:
    http://www.ohnegottistallessinnlos.de/?m#/blog/2016/03/wichtig-fuer-die-morgigen-wahlen-meine/

  95. 95

    "Die Hauptgefahr, die im kommenden Jahrhundert vorherrscht, wird Religion ohne den Heiligen Geist sein, Christentum ohne Christus, Vergebung ohne Buße, Erlösung ohne Wiedergeburt, Politik ohne Gott, Himmel ohne Hölle."

    William Booth, Begründer der Heilsarmee, am Ende der Jahre 1800

    http://www.ohnegottistallessinnlos.de/?m#/blog/2007/04/william-booth-begruender-der-heilsarmee-in-am-ende-der-jahre-1800/

  96. 96

    100.Todestag von William Booth, dem Gründer der Heilsarmee.

    Am 20. August 2012 jährt sich zum 100. Mal der Todestag des Gründers der Freikirche, William Booth (1829-1912). Die Heilsarmee arbeitet heute in 125 Ländern und hat rund drei Millionen Mitglieder in fast 15.800 Gemeinden. Der im englischen Nottingham geborene Booth, der als 14-Jähriger seinen Vater verlor, entschied sich 1844 für ein Leben als Christ. Er beschloss: „Gott soll alles von William Booth haben.“ Er arbeitete als Pfandleiher, und in seiner restlichen Zeit betätigte er sich als Laienprediger in methodistischen Gemeinden. 1855 heiratete er die gleichaltrige Catherine Mumford. Drei Jahre später wurde er zum Pastor ordiniert. Booth hatte ein Herz für Arme und Obdachlose. Von ihm stammt der Satz: „Kommen die Massen nicht in die Gottesdienst, müssen die Gottesdienste zu den Massen gebracht werden.“ Immer wieder predigte er in den Armenvierteln Londons. Viele Zuhörer wurden Christen. Doch wohin mit den Frischbekehrten? Seine Gemeinde wollte mit den Leuten von der Straße nichts zu tun haben. Booth trennte sich deshalb 1861 von den Methodisten, um als freier Evangelist tätig zu sein. 1865 wurde er Mitarbeiter und später Leiter der „Ostlondoner Erweckungsgesellschaft“. (idea.de)

    http://www.ohnegottistallessinnlos.de/?m#/blog/2012/08/100-todestag-von-william-booth-dem-gruender-der/

  97. 97

    Nestvogel: "Wir sind nicht die Nachtwächter eines christlichen, untergehenden Abendlandes, sondern die Vorboten eines kommenden Gottesreichs."

  98. 98

    Bine #95

    Liebe Bine,

    ich sehe die Hauptgefahr dadrin, dass hier auf Erden Gottes Geist verschwunden ist und nur noch der Satan sein Werk bewerkstelligt. Ich hatte es ja auch schon einmal geschrieben, dass die Grünen die Teufel in Person sind. Nimmt man die Islamisten noch dazu, ist alles zu spät und zu Ende.

    Solche Leute wie William Booth fehlen uns heute. Wer will Gottes Wort weitertragen? Das Gegenteil ist doch der Fall. Leider! Satans Worte und Taten sind das A und O des größten Teil der Menschen! Speziell hier in Deutschland.

  99. 99

    Bine,

    welchen Link stellst Du ein, wenn Du ein Video von Youtube einsetzt?

    Den URL Code oder den Einsetzungscode?

    Hatte eben auch die Grüße vergessen. Deshalb jetzt doppelt:

    http://www.willstdubestimmtnichtwissen.de/data/media/50/rqo2410hd5m.png

    Cajus

  100. 100

    Zeichen der Endzeit

    1. Falsche Bibellehrer werden geldgierig sein. Allglatte Redner mit ihr vielen Nachfolgern werden sie den christlichen Glauben in Misskredit bringen und lächerlich machen (2.Pet. 2,1-3).Einige davon kennen wir.
    2. Homosexualität wird zum Ende hin immer mehr ins Rampenlicht rücken (2.Tim.3,3)
    3. Viele Erdbeben an verschiedenen Orten ( wir dachten gerade wieder an Fukushima) (Matt.24,7)
    4. Gewaltiger Stress wird zum festen Bestandteil des Alltags der Menschen (2.Tim.3,1)
    5. Viele Kriege werden ausbrechen und auf der Erde toben. (Matt.24,7)
    6. Die Menschen werden die Zehn Gebote Gottes als moralische Richtschnur mehr und mehr verwerfen und Ehebruch, Diebstahl, Lügen und Mord begehen (Matt.24,12)
    7. Es etabliert sich ein kaltes religiöses Einheitssystem, das Gottes Macht ablehnt.
    8. Die Menschen werden die christliche Wahrheit mit ihren und teuflischen Fantasien ersetzen (2.Tim.4,4). Weihnachten und Ostern sind ein gute Beispiele dafür, die Geburt des Retters wird zu Schenk-Orgie und Ostern wird zum Hasenfest.
    9. Tödliche Krankheiten werden sich ausbreiten (Matt.24,7). Der weltweite Anstieg an Aids-Toten übersteigt beinahe jegliche Vorhersagen. Abermillionen sterben außerdem an Krebs jedes Jahr.
    10. Die Tatsache, dass Gott zur Zeit Noahs die Welt einst durch die Flut gerichtet hat, wird verleugnet (2.Pet.3,5-6). Es gibt davon eine große Menge an Fossilien, die das bestätigen und dennoch wird dies von der Welt der Wissenschaft einfach von der Hand gewiesen, weil man sich sonst mit den eindeutigen Auswirkungen beschäftigen müsste.
    11. Die göttliche Institution der Ehe wird von vielen aufgelöst werden (1.Tim.4,3)
    12. Hungersnöte werden zunehmen (Matt.24,7)
    13. Vegetarische Ernährungsweisen und andere modische Essgewohnheiten werden zunehmen (1.Tim.4,3-4)
    14. Ruf nach Frieden wird immer lauter
    15. Die Herrschaft und das Interesse an der Stadt Jerusalem wird zum Zentrum internationaler Auseinandersetzungen werden.
    16. Die Erkenntnis über die Endzeit wird verbreitet werden (Daniel 12,4)
    17. Es wird massenhaft Scheinheilige und Scheingläubige in der Gemeinde Jesu und der Kirche geben (Matt.13,25-30)
    18. Religiöse Sekten und Irrlehrer werden stark zunehmen (Matt.24,11 &24)
    19. Die Zukunft wirkt auf viele furchteinflößend. Viele Menschen haben Angst vor der Zukunft. (Lukas 21,26)
    20. Die Menschheit wird total materialistisch gesinnt sein (2.Tim 3,4)
    21. Das Evangelium wird vielen Menschen und Völkern verkündet werden als eine Warnung vor Gottes Gericht. (Matt.24,14)
    22. Jesus sagte, dass Christen „um seines Namens willen“ gehasst werden würden. Gewaltige Christenverfolgungen sind zu beklagen. (Matt.24,9).
    23. „Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen, und auf Erden Angst der Völker vor Ratlosigkeit bei dem Tosen des Meeres und der Wogen, da die Menschen in Ohnmacht sinken werden vor Furcht und Erwartung dessen, was über den Erdkreis kommen soll; denn die Kräfte des Himmels werden in Bewegung geraten.“ (Luk. 21,25-26)

    Gott regiert die Welt und ruft uns alle zur Umkehr! (2. Petrus 3,9):

    Es ist also keineswegs so, dass der Herr die Erfüllung seiner Zusagen hinauszögert, wie einige denken. Was sie für ein Hinauszögern halten, ist in Wirklichkeit ein Ausdruck seiner Geduld mit euch. Denn er möchte nicht, dass irgendjemand verloren geht, er möchte, vielmehr, dass alle zu ihm umkehren.

    http://www.ohnegottistallessinnlos.de/?m#/blog/2016/03/jeden-tag-koennen-wir-die-vorhersagen-fuer-die/

  101. 101

    @ Cajus #99

    Ich kopiere die URL im Browser und setze sie an der von mir vorgesehenen Stelle ein.

    LG
    Bine

  102. 102

    "Um eine Weltregierung herbeizuführen ist es notwendig,
    den Individualismus, die Loyalität zur Familientradition,
    den nationalen Patriotismus und religiöse Dogmen
    aus den Köpfen der Menschen zu entfernen."

    Zitat: Brock Chisholm.
    Er war ein international bekannter kanadischer Psychiater. Von 1948 bis 1953 war er der erste Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation.

  103. 103

    "Niemand wird in die Neue Weltordnung eintreten,
    bevor er oder sie sich nicht dazu bereit erklärt hat, Luzifer zu verehren.

    Niemand wird in das Neue Zeitalter eintreten,
    ohne eine luziferische Initiation durchlaufen zu haben."

    Zitat: David Spangler
    Er gilt als einer der einflussreichsten Visionäre der frühen New-Age-Bewegung und war von 1970 bis 1973 ein führendes Mitglied der Findhorn Foundation. In späteren Jahren distanzierte er sich allerdings von der Entwicklung, welche die New-Age-Bewegung genommen hatte.

  104. 104

    »Unsere Rasse ist die Herrenrasse.

    Wir sind wie Gott auf diesem Planeten.

    Wir unterscheiden uns von anderen Rassen

    wie diese sich von Insekten unterscheiden.

    Im Vergleich zu uns sind andere Rassen wie Vieh.

    Unsere Vorbestimmung ist es, über die anderen,

    minderwertigen Rassen zu herrschen.

    Sie werden unsere Füße lecken und uns wie Sklaven dienen.«

    Zitat: Menachim Begin
    Premierminister Israels – in einer Rede vor der Knesset

  105. 105

    Hab Sonne im Herzen
    Zwiebeln im Bauch
    dann kannst Du gut scherzen
    und Luft hast Du auch!

    Zitat von Cajus Pupus dem Fröhlichen

  106. 106

    Glückliche Sklaven sind die erbittertersten Feinde der Freiheit!

    Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

  107. 107

    @Bine 92

    Nein liebe Bine, NEIN! Es ist für mich gerade eine Zeit der Besinnung. Ich kann mit dem Herrn sprechen, das ist was so wunderbar ist und ich genieße es.

    Bitte entschuldigt, ich bin derzeit sehr oft in der freien Natur.

    Ich habe Euch nicht vergessen. Bitte nur noch um ein paar Tage, derzeit genieße ich das Leben und die Zeit, es ist einfach zu lange her das ich genießen konnte

  108. 108

    @ 100

    Bini

    Die Aufstellung und Liste die du gefunden ist von grosser Bedeutung,dass punktuelle Aufzählen der Dinge die auf uns zukommen,oder sich bereits erfüllt haben,ist eigentlich die beste Form der Botschaft an die Menschen die noch keinen Heiland kennen.
    Ich würde diese Liste noch einmal ganz nach vorne stellen,z.B.Ostern wenn viele Zeit haben zu lesen,und obendrein passt es wunderbar in die besinnliche Osterzeit.
    Die Liste ist ein echter Leitfaden für den schnellen Einblick auf die Dinge die auf uns zukommen.
    Nur leider ist sie nicht ganz vollständig:
    24. Abschaffung des Bargeldes!
    Ich erwähne das weil es eigentlich für den konsumierenden Menschen von grösster Bedeutung ist.
    Ohne Bargeld kann man nicht kaufen und verkaufen.
    Es muss also eine neue Lösung her,und die ist da.Ihr Name RFID Chip.
    Was aber ist das für ein Chip,und warum ist er für uns so unglaublich wichtig?
    Er ist in der Lage und fähig unsere ganzen Bankdaten,Kredidkarten und Versicherungsdaten inhaltlich zu speichern.Auch die bisherige AOK Gesundheitskarte wird dann überflüssig und abgeschafft.
    Es wird ein Lesegerät benötigt,ähnlich dessen wie ein Handy aufgefunden wird.
    Und natürlich es muss einen oder mehrere Grosscomputer geben,die all die Daten von sieben Millarden Menschen an einem Punkt speichern können.
    Einer davon steht bereits in Brüssel und ist einsatzbereit.
    Es wird uns das blaue vom Himmel vorgelogen,ähnlich dessen wie man es längst in allen politischen Fragen und Themen gewohnt ist.
    Die Einführung beseitigt die Benutzung von Bargeld und Kreditkarten.Er speichert komplette Bankdaten Versicherungskarten und er wird als bestes Mittel gegen Hinterziehung,Identitätsfälschung,heimliche Einwanderung,Terrorbekämpfung,ungesetzliche Arbeit,Betrüge jeder Art hoch gelobt und sehr empfohlen.
    Ja er wird uns vieles ersparen,aber auch eines genau garantieren.Wer dieses Zeichen annimmt,wird niemals mehr wieder gerettet werden können.Die Einsetzung ist die Besiegelung des Paktes mit Satan.
    Er ist so gross wie ein Reiskorn,und wird mithilfe einer grösseren Stritze implantiert.
    Lange wurde geforscht und gehandelt wo denn der beste Unterbringungsort sein könnte.
    Man kam zu folgendem Entschluss:
    Unter der Kopfhaut an der Stirne,oder eben am Handrücken!

    Offenb. 13 Verse 16-17
    Und es bringt alle dahin,die Kleinen und die Grossen,und die Reichen und die Armen,und die Freien und die Sklaven,dass man ihnen ein Malzeichen an ihrer rechten Hand oder an ihren Stirnen gibt.Und das niemand kaufen oder verkaufen kann,als nur der,welcher das Malzeichen hat,den Namen des Tieres oder die Zahl(666)seines Namens.!

    Jetzt wird die extremste Gefährlichkeit dieses Chipes deutlich,denn es ist einwandfrei das Zeichen des Tieres,(ich begründe das gleich noch aus medizinischer Sichtweise)
    Bedenkt was das Wort Gottes hier ausdrückt,wie grausam alles enden wird,wer dieses Zeichen trägt.Es wird furchtbarste Folgen haben:

    Offenb.14 Verse 9-11
    Und ein dritter Engel folgte ihnen,der sprach mit lauter Stimme:
    Wenn jemand das Tier und sein Bild anbetet und das Malzeichen auf seine Stirne oder auf seine Hand annimmt,
    so wird auch er von dem Glutwein Gottes trinken,der unvermischt eingeschenkt ist in dem Kelch seines Zornes,und er wird mit Feuer und Schwefel gepeinigt werden vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm.
    Und der Rauch ihrer Qualen wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit,und die das Tier und sein Bild anbeten,haben keine Ruhe Tag und Nacht,und wer das Malzeichen seines Namens annimmt.
    Die Batterie dieses Chipes ist völlig wartungsfrei und arbeitet thermoabhänig,heisst es wird ein Metall benötigt das diesen Anforderungen im Vollen und vollendet erfüllt.
    Lithium ist das einzigste Metall das hierzu taugt.Es zählt zu den Alkalimetallen.
    Gewisse Salze von ihm finden auch in der Medizin Verwendung.Es wird zur Behandlung der Biopolaren Zyklothymien einsetzt,mit durchschlagendem Erfolg.Allerdings muss die Diagnose unbedingt gesichert sein.Bei allen anderen Formen depressiver Erkrankungen ist es völlig unwirksam.Und darf wegen exhorbitanter Nebenwirkungen auch niemals versuchsweise eingesetzt werden.Denn gewöhnlich muss es bis zum Lebensende gegeben werden,eine Ausschleichung ist nicht mehr so ohne weitere möglich.
    Die freie und reine Basis des Lithiums hingegen ist eine sehr stark toxische Substanz.
    Die Ätzungen die es verursachen kann stellen selbst den Salpeter in den Schatten.
    Da das herkömmlich zur Herstellung verwendete Blei in Batterien nicht thermoelastisch ist,kommt für die Batterie im Chip nur Lithium in Frage.
    Offenb. 16 Vers 2
    Und der erste(ein grosser Engel)ging hin und goss seine Schale aus auf die Erde;und es entstand ein böses und schlimmes Geschwür an den Menschen,die das Zeichen des Tieres hatten,und die sein Bild anbeteten.

    Das Geschwür von dem hier die Rede ist,ist der zerstörte Mikrochip der unter der Haut verpflanzt ist.Wenn Lithium im Körper frei würde,hätte das unvorstellbare Folgen und Schmerzen für das Opfer,sein Schicksal ist ungewiss,soweit ich weiss kann man bei Lithiumverätzungen nichts machen.Die Substanz ist plazentagängig und somit im gesamten Körper verteil und nachweisbar.
    Dieser Chip ist das unweigerliche Malzeichen des Widersachers,des Antichristen und des Tieres.erste Probeläufe sind aus Schweden und Venezuela bereits bekannt.
    Niemals,aber auch niemals,koste es was es wolle,darf man es annehmen.Es wird dann für alle Zeiten keine Gnade mehr möglich sein.

    Niemals,hört ihr,tut das nie niemals!!!

    Und Bini,dass alles wird nicht mehr lange dauern,sind wir wirklich bereit wenn er kommt,können wir das schneeweisse Kleid vorzeigen das wir hätten hier so reinigen können?
    Können wir sagen: Ja bitte Herr komm,könnten wir vor ihm bestehen,lest die Liste von Bini gut,lest sie sehr gut durch!
    In Liebe an euch
    Monika

  109. 109

    @ 108

    Monika,

    ja, du hast Recht.
    . . .24. Abschaffung des Bargeldes!. . .
    fehlte noch in der Aufstellung, die ich fand.

    Ich hatte niemals vor, mir das Zeug verpassen zu lassen.

    Ich bin arg gespannt, WAS das noch werden wird. Die Meisten sind so bekloppt und würden das aus Unwissenheit und Dummheit mit sich machen lassen.

    Monika, WEN siehst du als Antichristen?

    Ist es der Pope im Vatikan?

    ***************

    Übrigens, ich lese grade éin interessantes Buch "Unterwegs im Auftrag des Herrn" von Werner Hermann.
    Das finde ich fast noch besser als das Buch über Hermann Zaiss.

    Werner Hermann wurde von H. Zaiss zum Gottes-Dienst gesegnet, er war bis ins hohe Alter Prediger bei Ecclesia. Ein gottesfürchtiger tiefgläubiger Mann, der Privates schildert, und wie er Probleme unter der Führung des Hl. Geistes meisterte.

    Ich habe beim Lesen sehr oft Rotz und Wasser geweint.
    Ich möchte dir das Buch empfehlen.

    http://www.amazon.de/Unterwegs-Auftrag-Herrn-Predigen-gesegnet/dp/3938972157

    GlG
    Bine

  110. 110

    Monika,

    in der Aufstellung steht unter Punkt
    ...13. Vegetarische Ernährungsweisen...

    Warum soll vegetarische Ernährung schlecht sein? Das verstehe ich nicht.

  111. 111

    "Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Fürsten und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in der Finsternis dieser Welt herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel."
    Epheser 6:12

    ********************

    Oder ist der Satan der Antichrist? Der Vatikan und seine Teufel sind ja nicht besser.

  112. 112

    @ 11o

    Binichen

    Die Frage ist berechtigt!
    Ich versuche es dir kurz zu erklären.
    Diese Dämonie entstand...wie auch anders, aus der grünen Bewegung heraus.
    Es ist so unglaublich dumm,aber auch hier sehen wir wie gegen Gott regelrecht gespottet und gelästert wird.Grün hasst ALLES was Gott uns an Reichtum dieser Erde geschenkt hat,Öl,alle Metalle,Kohle,alles was unser Wohl und seine Gaben an uns sind hassen sie abgrundtief.
    Zum Eigentlichen.
    Bini,wie sollte es bei diesem Punkt anders sein,es geht um Umweltschutz.So unglaublich voller Hass,glaubt man das Fleischessen deshalb böse ist,weil zu seiner Produktion viel,sehr viel Land,Energie für den Transport und Wasser notwendig ist.
    Rinder,und das kannst du mir glauben so wahr ich hier sitze,sind Grünen schon sehr lange ein erheblicher Dorn im Auge.Sie sind,und auch hier bitte Ruhe bewahren,grossenteils für die Klimaänderung und Ozonlöcher verantwortlich.Das "extrem"schädliche "Klimagas"Methan entsteht wenn Rinder furzen oder rülpsen.Daher weg damit.
    Auch Fisch geht gar nicht!Meere leergefischt!
    Wie weit Wahn und Dämonie hier aneinanderstreifen möchte ich jetzt hier nicht ausführen.
    Ausserdem macht Fleischessen krank,und die Kassen müssen für unnütze,vermeidbare Krankheiten zahlen.
    Rinderfleisch=Rinderwahn,Jakob-Kreutzfeld Krankheit,Darmkrebs.
    Schweinefleisch= Erhöung des schädlichen Choleresterins,Herzinfarkt,Venenverschlüsse,Schlaganfälle!
    Nur Amphetamine und Mariuhana machen frei,und sind gesund!
    In Wahrheit ist es so das sogar Blattsalat gefährlicher ist als Schweinefleisch.
    Und was sagte unser Herr und Heiland,unser ewiger Gott dazu?
    Jeremia 7:21
    So spricht der HERR ZEBAOTH,der Gott Israels:
    Tut eure Brandopfer und anderen Opfern zuhauf und esset Fleisch.
    Andere Stelle
    Schlachtet und esset,nur hütet euch vor Blutgenuss.
    Was dem Menschen zum Munde eingeht macht ihn nicht schlecht,heisst es an wieder andere Stelle.
    Schon in der Tierwelt sehen wir das Fleisch das andere Tier nährt,obwohl oft ist es brutal.Jedoch auch hier,zeigt sich einwandfrei der Wille unseres Schöpfers.
    Grün hasst alles was der Herr gemacht,und uns geschenkt hat.
    Bini,ich hoffe ich konnte dir etwas helfen,alles Liebe
    sendet dir
    Monika

  113. 113

    To Spirit

    Blessed by the fountain of blood,
    and I shall be whiter than the snow.
    Whiter than the snow,whiter than the snow,whither than the snow,wash me in the of the lamb,and I shall be whither than the snow.
    Preis dem Herrn
    Halleluja
    Immer wenn ich das Lied höre denke ich an dich,und bin den Tränen nahe.

  114. 114

    Fehler
    whiter ohne H
    Spirit Video ganz zu Ende hören!

  115. 115

    @Monika Richter
    @Bine
    @Cajus

    Hab eine Frage und suche eine Antwort

    Das mit dem Chip ist klar. Nur mit diesem kann man Kaufen und Verkaufen.

    Jetzt die Frage

    Wenn wir das nicht machen dann können wir keine Nahrungsmittel einkaufen, denn es gibt ja kein Bargeld.

    Lebensmittelvorräte 1 Jahr ist denke ich noch möglich, aber keine 7 oder 6 oder 5 oder 4 oder 3,5 Jahre dies ist kaum möglich.

    Wovon Leben wenn kein Chip mit dem man Kaufen und Verkaufen kann??? Suche schon lange eine Antwort darauf, habt Ihr Rat?

  116. 116

    @ Bini

    Bini deine letzten Kommentare sind so stark,den letzten habe ich erst jetzt gesehen,dass ich etwas Zeit brauche um dir vollumfänglich zu antworten.
    Heute werde ich es wohl nicht schaffen,werde aber alles dransetzen.
    Alleine schon durch eure Fragen,ist ein Leben und wirken im Herrn zu spüren.....es ist Wahnsinn.......
    Dir liebe Bine einen schönen Tag,und des Herrn reichen Segen.
    Bis nachher oder morgen

  117. 117

    @ 115
    Spirit

    Hier ist es ähnlich gelagert,ich versuche so schnell wie möglich zu antworten.
    Auch dir,mein lieber,viel Segen im Herrn
    LG

  118. 118

    @ Spirit #115

    Mir gehts genauso.
    Ich stelle mir schon jahrelang diese eine lebenswichtige Frage und habe bis heute darauf KEINE Antwort gefunden.

  119. 119

    monika richter #112

    uii Monika,

    da machste Du mir ja direckt ein schlechtes Gewissen. Gab es doch heute Mittag Erbsensuppe mit Eisbein! Lecker!

    Aber wenn ich Deine Warnungen oben lese. habe ich mich entschlossen

    Seconhand Vegetarier

    zu werden. Nun fragst Du Dich bestimmt, was denn ein Secondhand Vegetarier ist. Ganz einfach:

    Kuh frist Gra - ich fress Kuh - Muh!

    Liebe Grüße

    Cajüsschen

  120. 120

    @ 112

    Monika,

    danke für deine ANtwort.
    Es ist mir klar, daß die Grünen nur dummes Zeug von sich geben, weil sie keinerlei Ahnung haben, und davon sehr viel.

    Von Ende 20 bis Anfang 40 war ich Vegetarierin (kein Fleisch+Fisch). Habe mein Mehl selbst gemahlen, und alles selbst gebacken und gekocht. Das hat mir sehr gut getan, ich war damals äußerst sensitiv gegenüber Tieren, Pflanzen und Menschen. Habe mich mit der Natur sehr verbunden gefühlt.

    Als meine Kinder Fleisch essen wollten, habe ich wieder damit angefangen.

    Damals zu Jesu Zeiten hat man die Tiere nicht derart furchtbar behandelt. Sie wurden sicherlich nicht eingesperrt, wie die hörnerlosen Rinder, die das ganze Jahr angebunden im Stall stehen müssen. Oder die erbarmungswürdigen Hühner, die für sich grade mal soviel Platz wie ein DIN A4-Blatt haben, und ihre Schnäbel abgeschnitten kriegen. Tiere, die in den vielen Versuchslaboren zu Tode gefoltert werden.
    Ich könnte diese grauenvollen Taten der Unmenschen unendlich fortsetzen.

    IN MIR SCHREIT ALLEs, WENN ICH NUR DARAN DENKE !!!!

    Oder auf den Viehtransporten, wie werden die Tiere da behandelt? Sie hungern, dursten, und haben grauenvolle Angst.

    Viele werden permanent von den UNMENSCHEN gequält, mißhandelt, geschunden, gepeinigt.

    Nicht zu vergessen, auch viele Kinder und ERwachsene ertragen GENAUSO unermeßliches Leid !!

    Alle Menschen, Tiere und Pflanzen sind Gottes Geschöpfe.

    Wir Unmenschen haben keine Achtung mehr vor anderen Lebewesen. DAS werden wir noch bitter büßen müssen.

  121. 121

    Ich sehe leider draußen im Park oder sonstwo immer wieder die Bilder, dass Kinder wahllos Zweige von Büschen und , Bäumen abreissen, ohne dass Eltern Einhalt gebieten.Keiner von denen macht sich gedanken, dass dies Lebewesen sind. Wenn man etwas sagt, kommt respektlose Androhung der Kinder und ebenso von den Müttern oder Vätern.
    Und ich bin sehr sicher, dass viele von denen Grün wählen und sehe sie im teuren biomarkt einkaufen.
    Das ist für mich genau so grausam, wie unachtsame Tierbehandlung.
    Diese Achtlosigkeit der heutigen Zeit vor dem Leben ist
    manchmal unerträglich.

  122. 122

    Bine #120

    Bine,

    ich esse zwar gerne Gemüse und Obst, Fleisch aber muss ab und zu mal sein. Fisch gab es früher einmal die Woche. Freitags, In etwa haben wir das beibehalten. Obwohl Mittwochs schonmal Freitags ist.

    Was ich aber auch nicht abkann ist diese Qualhaltung der Züchter. So kaufe ich kein Wiesenhofhähnchen, weil ich einmal ein Video gesehen habe, wie man dort die Tiere behandelt wenn sie geschlachtet werden sollen. Ebenso stören mich diese elenden Tiertransporte. Warum müssen die Tiere von Südeuropa nach Nordeuropa gekarrt werden, nur weil der Profit dann höher ist? Das sollte meiner Meinung nach sofort verboten werden. Weltweit. Aber die Industrie Lobby ist eben halt stärker.

    Was mich und meine Frau auch fürchterlich aufregt ist diese Qualzuchten der Haustiere. Hund Katze usw. Wir sind selber tierlieb und haben die Bude voll von Tieren, die keiner mehr haben wollte. Diesen Züchtern sollte man jeglichen Umgang mit Tieren verbieten. Bei Nichtbefolgung des Verbotes: Hand ab!

    Ich könnte heulen, wenn ich das ganze Elend sehe.

    Bine, ich muss Dich nun warnen! Wenn Du Dir die Videos ansiehst, lege genügend tempotücher bereit. Ich habe sie auch gebarucht. Hier siehst Du am Besten, wie die Bestie Mensch zu seinen Haustieren ist. So wie diese Verbrecher die Tiere bahndeln, so behandeln sie auch die menschen. Und sowas will die Merkel ohne Visum ins Land holen!

    https://tangsir2569.wordpress.com/2010/11/09/turkentum-turken-vergewaltigen-sogar-hunde/

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=wEECuafiX7M

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=FnF6rQNWl5Q

    backbone #121

    Backbone,

    wenn ich sowas sehe und ich bin gerade bei den Kindern erkläre ich denen, dass das die Haare der Pflanzen sind. Und dann frage ich die Kinder, ob ich ihnen auch mal die Haare so rausreißen soll wie die Kinder das mit den Blättern und Ästen machen?

    Liebe Grüße an Euch Beide

    Cajus

  123. 123

    @ 120 121

    Bini

    Du hast Recht zweifellos,sehe ich genauso.
    Nur Bini,hier war das net Thema.
    Es ging darum,warum die Veganer oben in der Liste sind.
    Aus Gründen der Tierhaltung und deren Transporte sind die wenigsten Veganer oder Vegetarier.
    "Alle Menschen Pflanzen und Tiere sind Gottes Geschöpfe."
    Nur Bini bedenke,damit wäre dann unsere Nahrungsquelle auf null,wenn wir auch keine Pflanzen mehr essen können,bleibt nur noch Lehm,oder?
    Bini,die 109 muss ich dir morgen beantworten,habe das schon befürchtet,ich muss heute eher weg,also lieben Gruss.

  124. 124

    Liebe Grüße an Sie Cajus,

    Ihre Idee ist sehr gut. Die werde ich annehmen.Leider sind sehr viele Kinder in der Stadt (wohne in Köln) schon arg verroht.
    Ihnen alles Gute und Liebe. Ich denke oft daran, wie es Ihnen wohl geht. jeder Tag und jede Stunde wird wohl anders sein und es ist bewundernswert und großartig, dass Sie so zufrieden in sich ruhen und den Kampf mit uns aufnehmen, etwas zu verändern.

  125. 125

    An alle!

    Ich möchte Euch daran erinnern, dass die Zeit unerbittlich weiterläuft. Deshalb zum Ausklang des Tages verbunden mit dem Wunsch für Euch, dass die Uhr nicht stehen bleibt und Ihr Mortgen früh alle wieder frisch und munter aus dem Bett springt!.

    Euer Cajus

    https://youtu.be/AhQHVUSMwMg

    Die Uhr

    Ich trage, wo ich gehe,
    Stets eine Uhr bei mir;
    Wieviel es geschlagen habe,
    Genau seh ich an ihr.

    Es ist ein großer Meister,
    Der künstlich ihr Werk gefügt,
    Wenngleich ihr Gang nicht immer
    Dem törichten Wunsche genügt.

    Ich wollte, sie wäre rascher
    Gegangen an manchem Tag;
    Ich wollte, sie hätte manchmal
    Verzögert den raschen Schlag.

    In meinen Leiden und Freuden,
    In Sturm und in der Ruh,
    Was immer geschah im Leben,
    Sie pochte den Takt dazu.

    Sie schlug am Sarge des Vaters,
    Sie schlug an des Freundes Bahr,
    Sie schlug am Morgen der Liebe,
    Sie schlug am Traualtar.

    Sie schlug an der Wiege des Kindes,
    Sie schlägt, will's Gott, noch oft,
    Wenn bessere Tage kommen,
    Wie meine Seele es hofft.

    Und ward sie auch einmal träger,
    Und drohte zu stocken ihr Lauf,
    So zog der Meister immer
    Großmütig sie wieder auf.

    Doch stände sie einmal stille,
    Dann wär's um sie geschehn,
    Kein andrer, als der sie fügte,
    Bringt die Zerstörte zum Gehn.

    Dann müßt ich zum Meister wandern,
    Der wohnt am Ende wohl weit,
    Wohl draußen, jenseits der Erde,
    Wohl dort in der Ewigkeit!

    Dann gäb ich sie ihm zurücke
    Mit dankbar kindlichem Flehn:
    Sieh, Herr, ich hab nichts verdorben,
    Sie blieb von selber stehn.

    Johann Gabriel Seidl (1804-1875)

  126. 126

    Der wahre Grund für all das was passiert, ist letztendlich doch der, dass der Widersacher versucht die Reine Lehre Christi zu vernichten.

    Wer weiß schon wie dramatisch die Lage für Christen in den Arabischen Ländern ist und wie diese systematisch grausam eliminiert werden.

    Auch wir Christen hier in Europa, werden dem selben Schicksal entgegensehen. Es ist alles Prophezeit.

    Letztendlich hilft nur das Gebet.

    So Vater bitten wir Dich, gib Frieden den Menschen auf Erden und führe uns auf rechtem Weg. Hilf uns in der vor uns liegenden Drangsal, dass wir nicht Mut- und Kraftlos werden, Dir oh Himmlischer Vater immer zu Vertrauen.

    Und wenn nun die Zeit der großen Drangsal kommen wird, so bitten wird Dich oh Himmlischer Vater im Namen Deines Sohnes Jesus Christus, gib uns Kraft das wir bis zum Schluss Deinem Namen Ehre bereiten dürfen und Du Dich wegen uns nicht Schämen musst.

    Siehe Vater wir sind schwach und ohne Deine Hilfe wird unser Geist verschmachten vor Dir. Hilf uns in unserer Angst.

    In Liebe Deine Kinder

    Dank für Golgatha!

  127. 127

    @ 109

    Bini

    "Monika,WEN hälst du für den Antichristen?
    Ist es der Pope im Vatikan?

    Nun Bini,zunächst etwas grundsetzliches hierzu.
    Das ist eine Frage die die Menschheit sich seit Ewigkeiten stellt.Nichts auf dieser Erde ist ist so ungeklärt wie dieses.Und die nächste Frage stellt sich gleich mit.Müssen wir als seine Kinder das eigentlich wissen.Reicht es nicht aus,wenn wir gewiss sind,wir werden das schauen was wir geglaubt haben,wir werden droben bei ihm,in ewiger Herrlichkeit sein?
    Dieses würde ich mit Jnein beantworten.
    Und ich muss dir sagen,ich kann sie nicht beantworten.Aber eine Annäherung möchte ich dennoch wagen.Weil ich glaube das wir noch betroffen sein werden,oder zumindest die Anfänge des Betrents des Antichristen der Weltbühne erleben werden.
    So kurz noch ist die Zeit!
    Doch zunächst,wir müssen eine Ordnung erstellen,wer oder was überhaupt in Frage käme,ein etwaigeres Schema versuchen uns dem anzunähern.
    Was sagt uns die Schrift hierzu,ich würde die Annäherung nicht wagen,wüsste ich nicht das die Schrift es erlaubt!
    Denn es heisst:
    Offenb. 15 Vers 2
    "Hier ist Weisheit.Wer Verstand hat,der überlege die Zahl Tieres;denn es ist eines MENSCHEN Zahl,und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig!"
    Nun ihr Lieben,Weisheit fehlt mir,daher kann ich,wie gesagt,die Frage nicht beantworten.Aber ein Bild machen schon.
    Was sagt uns die Schrift weiter,woran und worauf gilt es zu achten,will man denn in die Nähe kommen,diese Person zu entlarven?
    Offenb. 13Vers 5
    "Und es war ihm (dem Tier,dem Antichristen) gegeben ein MUND,zu reden grosse Dinge und Lästerungen,und wart ihm gegeben,dass es mit ihm währte zweiundvierzig Monate lang (Offenb 11;2)..........und es tat seinen Mund auf zur Lästerung gegen Gott,zu lästern seinen Namen und seine Hütte und die im Himmel wohnen.
    Und es ward ihm gegeben Macht über alle Geschlechter!,und Sprachen!,und Heiden!.Und alle,die auf Erden wohnen,beten es an,deren Namen nicht geschrieben sind in dem Lebensbuch des Lammes,dass erwürgt ist von Anfang der Welt."
    Hier sehen wir Kernaussagen,und gewisse Bedingungen die erfüllt sein MÜSSEN um das Tier zu entlarven.
    Wir sehen,es wird ein Mensch sein,er wird lästern und grosse Worte reden gegen den Heiland und gegen Gott selbst.Es gibt noch andere,zahlreiche Bibelstellen die von den Bedinungen reden,jedoch sie alle aufzulisten würde einfach den Rahmen sprengen.Also übernehme ich manches so,was steht,hier aber nicht aufgelistet ist.
    Man muss nun versuchen einzukreisen,welche Gruppierung oder welche Einzelpersonen nach dem WORTE in Frage kämen.
    Das Tier wird eine Wund erleiden,die tödlich ist und wieder heil wird.Die Welt wird sich verwundern über das Tier,dessen tödliche Wunde heil wurde,und es wird angebetet.
    Es wird für alle Probleme die Lösungen parat haben,es wird sehr redegewandt sein,und den grossen Weltfrieden versprechen.
    Keinen Krieg also!!!Frieden wird es predigen!!!
    Somit ist der Islam aus dem Rennen.Hieraus wird der Antichrist also nicht kommen,denn der Islam kennt keinen Frieden und tötet am laufenden Meter!Und hat noch niemals von Frieden auch nur ein Wort geredet.
    Der Vatikan,ja wie du fragst,Bini.Hierfür spricht vieles,aber ich glaube es nicht.Welcher Pope war je redegewandt,und lästerte öffentlich,obwohl,hier muss ich unbedingt hinzufügen,dass es selbst unausgesprochen Lästerungen gibt die einem den Atem rauben.
    "Stellvertrter Christi auf Erden"....überlegt euch das mal!
    Aber alleine wird es der Vatikan nicht sein.
    Denn fest steht,die Vereinigung Europas und später der ganzen Welt,dazu die Zeichen die jetzt schon sichtbar sind,vergesellschaftet mit der neuen Welteinheitsreligion aus Katholizismus und Islam,spielen die Hauptrolle um besagte Person.
    Was wurden alles schon für Namen und Völker genannt wo der Antichrist zu suchen sein sollte.
    Prinz Charles war im Gespräch,die Illuminati,das wieder neu entstandene römische Reich,und und und.Jahrhunderte lang haben Bibelinterpretatoren versucht diese Zahl unterzubringen und zuzuordnen.Ja wir haben es heute leichter,die Zeichen dieser Zeit machen vieles überschaubarer als früher!
    Die 666 ist der Schlüssel zur Welteinheitsregierung,auch das steht unweigerlich fest.
    Wer will diese Welteinheitsregierung???
    Offenb. 17 Vers 3
    "Und er führte mich im Geiste hinweg in eine Wüste;und ich sah eine Frau auf einem scharlachroten Tier sitzen,dass voller(!) Lästernamen war und sieben Köpfe und zehn Hörner hatte.
    Vers 4
    Und die Frau war bekleidet mit Purpur und Scharlach und übergoldet mit Gold und Edelsteinen und Perlen,und sie hatte einen goldenen Becher in ihrer Hand,voller Gräuel und Unreinheit ihrer Unzucht."
    Nun ist es einfach,es springt uns regelrecht an.Natürlich,klar,es ist Europa!!
    Diese Hure auf dem Stier,steht vor dem Europaparlament,dass übrigens dem Turm zu Babel naturgetreu nachgebaut ist!
    Noch nie war Europa so unrein von seiner Unzucht wie heute.
    Mannheimer schreibt es fast jeden dritten Tag,die Grünen haben Europa in diese Situation geführt.Die Übergänge waren langsam aber stets fliessend.
    Der Antichrist wird aus der Bewegung der Grünen kommen,alles haben sie dazu erfüllt!
    Es sind die Einzigen die wirklich,sagen wir es salopp,dass Zeug für diesen Job haben!
    Pupus selbst,es mag ihm rausgerutscht sein,schreibt im fliessenden Satz:"Die Grünen sind der Satan.Und so isses!
    Sie haben Europa christlich völlig deskreditiert,sie hassen Gottes heilige Schöpfung,sie haben die richtigen Lästerungen und die Redegewandtheit hierzu.Sie reden vom Weltfrieden,sie sind Genderisten und Mörder!Sie zerstören die heilige Ehe,und somit die ganze Familie,die Gott wohlgefällig,und sein Werk ist!Sie hassen Ostern und Weihnachten,und lieben den Islam,pfui Dogge.
    Sie sind es die den Einheitsmenschen wollen und dabei sind ihn zu kreieren,sie wollen ein vereintes Europa,sie wollen alle Völker vereinen,eine Einheitsreligion und eine Welteinheitsregierung!
    Ihr Lieben ich möchte schliessen,mit einer Lästerung:
    Hätt Maria abgetrieben wär uns Jesus erspart geblieben.
    Grüne Jugend,öffentlich und im Chor.Ich glaube 2008 war es.
    Möge der Ewige uns herausholen und entrücken,denn es wird furchtbar.
    Ja Herr....komme bald!
    Bini,ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
    Dem Herrn befohlen
    Monika

  128. 128

    Wieder Fehler,grundsätzlich naturlich mit ä,aber wir wollen nicht eitel sein,ich muss schnell schreiben und bin aufgeregt,sorry.Rechnet es mir nicht zu.

  129. 129

    @ 127

    Liebe Monika,

    ich möchte dir herzlich danken für deine Mühe.
    Dank deiner guten Erklärung erschließt sich mir die Sache mit dem Antichristen.

    Ich habe irgendwo gelesen, daß diese Hure wie in u. g. Offenbarung geschildert, der Vatikan (Farbe ROT) sein soll. In der Tat auch VOLL zutreffend !!

    Wir wissen alle, welche Verbrechen dieser Vatikan bisher begangen hat und noch immer begeht, ob Massenmorde, Betrügereien (finanz. Art.) im großen Ausmaß, Kinderschändung im großen Ausmaß, etc. pp.

    Meine Mutter war papst- und kirchenhörig. Mir war als Kind unbegreiflich, WIE sich ein Mensch wie DU und ICH, ÜBER den REST der Menschen derart STELLEN kann. ER - DER PAPST - IST DER GOTT AUF ERDEN !
    DAS muß man sich mal vorstellen, DAS ist GOTTESLÄSTERUNG IN UBESCHREIBLICHEM AUSMASS !!!

    Ich hoffe doch sehr, daß der hochkriminelle Vatikan, und der ebenso hochkriminelle, mit ihm verbandelte Jesuitenorden, in absehbarer Zeit ihre HOCHVERDIENTEN STRAFEN erhalten.

    Offenb. 17 Vers 3
    „Und er führte mich im Geiste hinweg in eine Wüste;und ich sah eine Frau auf einem scharlachroten Tier sitzen,dass voller(!) Lästernamen war und sieben Köpfe und zehn Hörner hatte.
    Vers 4
    Und die Frau war bekleidet mit Purpur und Scharlach und übergoldet mit Gold und Edelsteinen und Perlen,und sie hatte einen goldenen Becher in ihrer Hand,voller Gräuel und Unreinheit ihrer Unzucht.“

    Zahl 666Vor einiger Zeit las ich, daß im Strichcode der Verpackungen die Zahl 666 steckt.

    Die GRÜNEN sind eindeutig Kinder des Kommunismus, sie wurden von Mächtigen aufgepäppelt und zielbewußt in ALLEN einflußreichen und mächtigen Positionen eingesetzt.

  130. 130

    @ 123

    Monika,

    Du hast Recht zweifellos,sehe ich genauso.
    Nur Bini,hier war das net Thema.
    Es ging darum,warum die Veganer oben in der Liste sind.
    Aus Gründen der Tierhaltung und deren Transporte sind die wenigsten Veganer oder Vegetarier.
    „Alle Menschen Pflanzen und Tiere sind Gottes Geschöpfe.“
    Nur Bini bedenke,damit wäre dann unsere Nahrungsquelle auf null,wenn wir auch keine Pflanzen mehr essen können,bleibt nur noch Lehm,oder?

    Im Punkt 13 wurden Vegetarier erwähnt:

    13. Vegetarische Ernährungsweisen und andere modische Essgewohnheiten werden zunehmen (1.Tim.4,3-4)

    Vegetarier essen kein Fleisch und Fisch, aber Milchprodukte, Eier, Honig, Butter, Käse.
    Veganer essen weder Fleich, Fisch, noch Milchprodukte, Eier oder Honig. Nichts, was vom Tier kommt, darf gegessen werden. Nur Obst und Gemüse, und alles was aus Pflanzen hergestellt wird.

    Ich plädiere dafür, daß Tiere so behandelt werden, wie wir Menschen behandelt werden möchten.
    Dieses wahnsinnig hohe Fleisch- und Milchprodukte-Angebot müßte drastisch zurückgeschraubt werden.
    Bei uns zuhause hats früher nur Sonntags Fleisch und Freitags Fisch gegeben.

    Obwohl es damals (bis in die 80er rein) deutlich weniger Vielfalt in den Fleisch- u. Milchprodukteangeboten gab, waren wir alle keineswegs unterernährt. Übergewichtige gab es damals bereits zur Genüge.

    Auch das unüberschauliche Angebot an Fertigprodukten müßte drastisch reduziert werden.

    Dann die Überproduktionen, die Bauern werden aus mir unerfindlichen Gründen noch immer von uns Steuerzahlern subventioniert !!!

    Überproduktionen werden VERNICHTET, damit die Lebensmittel teuer bleiben! Auf anderen Kontinenten verhungern Menschen, und bei uns wirds weggeschmissen !!! DAS ist wirklich der Wahnsinn, und überaus frevelhaft.

    In Spanien werfen sie mit X-Tonnen Tomaten in der Stadt herum! Ganz zu schweigen von ihren abartigen Stierkämpfen!

    DA BLEIBT MIR NUR MIT DEM KOPF HEFTIGST ZU SCHÜTTELN !
    UND WENN ICH AN DAS ALLES NUR DENKE, SCHREIT ES IN MIR UNAUFHÖRLICH.

  131. 131

    Zu Abwechslung auch mal gute Nachrichten meine Deutschen Kameraden…

    „Polen: Keine Nachwuchssorgen dank Babybooms | Weltbilder | NDR“

    Bei Minute 1:08…Diese süßen kleinen Rackern (einfach herrlich!!!) werden die Zukunft Europas und zu Bewahrern unseres Kontinentes heranwachsen und zwar mit der Hilfe unseres Herren Jesus Christus… 🙂 🙂 🙂

    EUROPA WIRD NICHT UNTERGEHEN!!!

  132. 132

    monika richter #127

    Liebe Monika,

    es ist in der Tat so, dass die Grünen der Satan sind. Und wenn ich an die Hure denke, die auf einem scharlachroten Tier sitzt, fällt mir sofort die Fatima Claudia Rotz ein. Und diese Grünen gesamt bilden die Antichristen woraus sich dann der Antichrist entwickelt!

    Und wenn ich mir den Papst so betrachte, könnte er ein Bruder vom Alfred Biolek sein. Wer weiß, wer weiß.

    Sei lieb gegrüßt

    Cajus

    Lebt der Antichrist heute schon unter uns – wer ist der Anti-Christ?
    In der Bibel ist in der einen fundamentalen Weltenwandel beschreibenden Johannesoffenbarung die Rede von einem leibhaftigen Antichristen, der zur Endzeit in der Apokalypse (= Griechisch für “Offenbarung”) als satanisches Prinzip unter den Menschen herrschen soll und diese verdirbt; als Widersacher Christi verkörpert der Antichrist alles Schlechte, Hass, Zerstörung, Krieg, Unbarmherzigkeit etc. (…)

    Weiterlesen:

    https://grenzwissenschaftler.wordpress.com/2015/05/27/lebt-der-antichrist-heute-wer-ist-antichrist/

    Auch lesenswert:

    Vision über den kommenden Antichrist
    -
    von Samuel Abudo

    https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Vision%20%C3%BCber%20den%20kommenden%20Antichrist%20-%20von%20Samuel%20Abudo.pdf

  133. 133

    @115

    Spirit

    Ich glaube ich weiss eine Antwort auf deine äussert berechtigte Frage,mein lieber Spirit.
    Ich möchte aber in nichts etwas gelten,oder mich hervortuen,es sind auch keine Vorschriften oder Belehrungen,wir stehen gemeinsam vor unserem Herrn und Heiland Jesus Christus,und nur ihm wollen wir vertrauen,und ihm unser ganzes Leben schenken und weihen.Und gemeinsam wollen wir aus seiner Gnade schöpfen,aber auch zusammen seinen Weg finden und gehen damit wir aus der Zeit der Drang und Trübsal siegreich hervorgehen können.

    Ja es wird so sein,wie du schreibst.Wir werden nicht kaufen können und nicht verkaufen können.Auch Lebensmitel zu hamstern wird nicht lange möglich sein.Hier hast du Recht!
    Nur wer das Zeichen des Tieres hat kann es noch.
    Lieber Spirit,wie ich entnehmen kann bist du entschlossen es nicht anzunehmen,und ich glaube dir von ganzem Herzen.
    Nur überlege mal,was es für dich bedeuten wird diesem eisern entgegenzustehen.
    Wie ich weiss hast du Kinder,eine Frau,ihr seid eine richtige Familie.
    Wenn es morgen soweit wäre,deine Kinder werden fragen..."Papi,warum haben wir nichts mehr zu essen;und keine Wohnung mehr.Wohin gehen wir denn jetzt nun?"
    Spirit,du bezogst dich zunächst auf die Lebensmittel.Aber nicht nur dies,sondern auch unser Heim,ob nun gekauft,gemietet oder sonstwas.....alles wird weg sein!
    Wir stehen dann völlig und absolut mittellos da,selbst Spenden werden nichts helfen,überleg dir das mal!!
    Keine Gesundheitschecks,kein Arztbesuch,nichts wird mehr möglich sein.Wir sind vogelfrei.
    Doch es gibt da eine Lösung,niemals wird der Herr die Seinen im Stich lassen.
    Aber es hängt auch von uns ab.
    Ein ledigliches Glaubensbekenntnis wird uns nicht zu ihm bringen,wir brauchen die echte und wirkliche Erlösung in seinem Blute,genauso brauchen wir die echte Sündenvergebung,denn durch sein Kreuzestod wird die erst möglich.
    Auch hier gilt,dass alleinige Vertauen und der Glaube an ihn reichen alleine nicht aus.Wir müssen,wie es die Schrift sagt;von Neuem geboren sein.Dann erst werden die Perlentore sich öffnen.Wir brauchen irdische Heilsgewissheit,dass Bewusstsein in seinem Blut gerettet zu sein muss uns jederzeit sicher sein.
    Wir wissen, selbst wenn wir im Wandel einmal stolpern,er reinigt und vergibt uns wieder neu.
    Die Vorraussetzung......ist die Heilsgewissheit.Denn die Vergebung ist aus erster Hand,durch sein Blut das am Kreuze für uns in Strömen floss.
    Zur Wiedergeburt gehört die Taufe,dass alte Leben und alle Sünden bleiben auf Erden zurück,wir lassen sie in unserem Wassergrab.Durch sie haben wir ewiges Leben und sind in IHM von neuem geboren.
    Dann brauchen wir keine Angst mehr zu haben,vor dem was kommen wird.
    Der so wiedergeborene wird vor der Drangsal nämlich entrückt,durch ihn,herausgeholt aus allem Schmerz und Leid und Weh,ja er wird die Seinen vorher holen und zu sich heimnehmen.
    Das wäre eine Lösung der Drangsal sicher zu entkommen,denn es heisst:
    1 Thess. 4 Vers 13-18:

    Wir wollen euch nicht im unklaren lassen,liebe Brüder und Schwestern,wie es mit denen aus eurer Gemeinde steht,die schon gestorben sind(Anmerk durch mich: Denn auch wir lebenden sind sozusagen durch eben die Wiedergeburt der Erde entstorben).
    Weiter....Dann braucht ihr nicht mehr traurig zu sein wie die übrigen Menschen,die keine Hoffnung haben!
    14.Wir glauben doch,dass Jesus für uns gestorben und auferstanden ist.Ebenso gewiss wird Gott auch die Verstorbenen durch Jesus und mit ihm zusammen zum ewigen Leben führen.
    15.Mit einem Wort des Herrn sage ich euch:Die Brüder und Schwestern,die schon gestorben sind;werden gegenüber uns,die noch am Leben sind,nicht benachteiligt sein.
    16.Wenn Gottes Befehl ergeht,der oberste Engel ruft und die himmlische Posaune ertönt,wird Christus,der Herr,SELBST vom Himmel kommen.Zunächst werden dann alle,die im Vertrauen auf ihn gestorben sind,aus dem Grab auferstehen.
    17.Danach werden WIR,die noch am Leben sind,mit ihm zusammen auf Wolken in die Luft gehoben und dem Herrn entgegengeführt werden,um ihn zu empfangen.Dann werden wir für IMMER mit ihm zusammensein.
    18.Macht euch also damit gegenseitig Mut!
    Soweit das kostbare und teure Wort ...

    Ich möchte noch danken

    Herrlicher Heiland
    auch ich möchte dir heute abend für Golgatha danken,für dein Opfer das du aus Liebe zu uns vollbracht hast,dass du uns mit deinem kostbaren Blut erlöst und erkauft hast.
    Das ich dein Kind sein darf und du mir alle meine Schuld vergeben hast,dass ich bei dir einen Platz habe,dass du mich segnest und du neben mir stehst.
    Herr,ich möchte dich aber auch bitten,bitte sei du auch bei unserem Spirit,ich merke wie er kämpft,wie er dich liebt.Herr bitte segne ihn so stark du kannst,lass ihn den Mut spüren den du verheissen hast.
    Geh du voran auf unserer Lebensbahn,führe du uns zu dem Licht deiner Herrlichkeit,lass uns ein Segen für dich werden,segne,O Herr auch diese kleine Gemeinschaft hier.Schenke Erweckung,dass noch viele Seelen und Herzen zu dir finden.Das sie dabei sind wenn du in den Wolken und in der Luft erscheinen wirst.
    In deinem wunderbaren und kostbaren Namen,Halleluja
    Amen.

  134. 134

    @ 132

    Cajus

    Lieber Cajus,herzlich möchte ich dich grüssen,

    "es ist in der so,dass die Grünen der Satan sind."

    Du kannst Recht haben wenn du die Roth als die babylonische Hure auf dem Stier siehst.Nie zuvor sah die Welt eine Kreatur die derartig satanische Züge hat wie sie.
    Und....es steht nirgends das der Antichrist männlich sein muss,durchaus kann es sich sehr wohl auch um eine Frau handeln.
    Ja die Grünen stechen als Anwärterschaft des Antichristen besonders heraus.
    Es ist von mir nicht so dahingesagt,es ist meine tiefste Überzeugung!
    Bine meint ja es wären "nur" Kommunisten,aber gerade das dazu genommen verschärft meine Überzeugung noch!
    Denn es ist kein gewöhnlicher Kommunismus wie wir ihn schon ewig kennen,nein es ist ein völlig neu aufgezüchteter Kommunismus,namens Neokommunismus.
    Der Sowjetkommunismus,wie wir ihn kennen wollte nur die Weltherrschaft,eigentlich war das schon alles.Ich habe nie gehört oder gelesen,dass dieser erpicht darauf war,um nur ein Beispiel zu nennen,die Familie zu zerstören.Oder den Islam zu importieren,oder die ganze Welt zu vereinigen,oder sein Volk abzuschaffen,dass Millionen von Babys ermordet werden.
    Dennoch es gab auch hier beispiellose Widerwärtigkeiten,nicht umsonst stehen wir fast 150 Millionen Opfern gegenüber.
    Aber,und jetzt das wirkliche Aber,diese Opfer kamen durch einen Zeitraum zustand der fast hundertjährig war.
    Die Grünen schafften das in mal gerade 20Jahren,wenn die Opferzahlen auch noch nicht erreicht sind,so ist dennoch abzusehen was aus dieser Bewegung bald resultieren wird!!
    Nämlich der Tod eines gesamten,einmaligen Volkes,und dieses nannte sich einst das deutsche Volk!!
    Wie gefährlich der heutige Neokommunismus ist,kann noch niemand ganz genau sagen,wie gesagt man kann es abschätzen,und erkennen an der Gesamtplanung und den schon geschehenen Missetaten,die einmalig sind in der Geschichte dieser Erde!!
    Und es heisst:
    Die Welt wird sich über ihn wundern(den Antichristen)
    Er ist redegewandt!
    Er redet vom Frieden"(denn wenn es heissen wird Friede,Friede,dann wird das Unheil hereinbrechen!!!)
    Er wird den Herrn lästern!
    Er wird grosse Worte reden,(besonders wichtig,denn die Macht des Wortes hat beim Menschen den grössten Bestand)
    Er wird aus der grünen Beegung kommen,mit Namen bin ich zurückhaltend.
    Denn wir glauben und denken das der Höhepunkt dieser Kreaturen erreicht ist,nein es wird immer schlimmer,diese Ausgeburten erfinden immer neue und bessere Lästerungen gegen das Göttliche,es ist nur einfach widerlich.
    Wenn man den Anbeginn betrachtet hielt man dieses Geschwür für eine harmlose Umweltpartei.Aber mir fiel damals schon auf das diese Gottes Schöpfung eher hassen,als schützen wollten.Strunzdumm wie Bodenstroh redeten sie von der Abschaltung unserer Atomenergie.Da waren sie bei den Deutschen richtig.Dieses affigen Dummheiten glaubte das Volk,ja Plutonium richtet nur Schaden an.
    Aber Gott hat es gemacht,einwandfrei steht das fest.
    Sie redeten von Autoabgasen,und der damit verbundenen Tötung des Waldes durch sauren Regen.
    Mach mal die Augen richtig auf,wo wird am meisten Holz geerntet,jawoll entlang der Autobahn,hier haben sich regelrecht neue Arbeitsplätze entwickelt,nirgends wachsen Bäume so schnell wie dort.Ich beobachte das,man kommt mit dem Abholzen kaum noch nach.
    Lügen über Lügen sollten ihre wahren Absichten,die blutrünstig und erzkommunistisch sind,verschleiern und verhageln.
    Aus dieser Bewegung hat sich die Kanditatur für den Antichristen gestellt,auffallend war besonders das die Grünen nicht lange nur ein deutsches Problem blieben.
    Ganz langsam,und wie selbverständlich verteilte sich dieser Dreck über die ganze Erde,kein Land mehr das nicht irgendwelche Drecksemissionen zu beachten hat,Christus wäre besser abgetrieben,aber die Natur ist heilig,ähnlich dem Hooton Plan.
    Man hört keine Nachrichten mehr aus Deutschland,ausser natürlich wie gut das mit den Flutlingen klappt,kippt in China ein Bus um,wird dieses sofort gemeldet,hochgespielt als wäre es hier vor der Haustüre geschehen.
    Nur ein winziges Bespiel,doch man sieht wohin die Reise wirklich geht.Wer mit diesen feinen Regungen etwas anfangen kann,wird merken um was es geht.Man will enger zusammenrücken,alles läuft auf die Vereinigung der ganzen Welt zu.Kein Mensch ist mehr illegal.Alles und jeder hat alles und jeden zu tolerieren.
    Und das ist hauptsächlich durch Grün entstanden,die Globalisierung haben die auch vorangetrieben,jetzt kreieren sie,klonen nannte man das mal,komisch das dieser Ausdruck einfach weg ist,denn nichts anderes machen sie,einen richtigen "Menschen" der geschlechtslos ist und alles und zu jeder Zeit und in jedem Alter rumsauen kann wie er das will,denn du weisst ja,Menschenrecht über alles.
    Nicht mehr so blöde Kreaturen wie wir das sind,nein nun kommt der richtige Mensch,und man sehe und staune,da ist sogar jeder gleich sein eigener Gott noch mit dazu.
    Unfassbar,abstossender kann nichts mehr sein.
    Der Antichrist kommt aus den Reihen der Grünen.
    LG
    Monika

  135. 135

    Lieber Cajus..........alle

    Hier ist ein herrliches Lied,dass ich immer gesucht habe,ich finde es zwar,aber nur auf englisch.
    Obwohl es in Deutschland sehr häufig gesungen wurde,eigentlich das ganze letzte Jahrhundert,ist es nun aus Deutschland wie verbannt.
    Der Text lässt sich nur schwer und untrefflich übersetzen,ich kenne es aber auf Deutsch,auswändig sogar.
    Darum wohl hat man es auf deutsch wohl auch ganz anders kreiert und übersetzt.
    In the sweet by and by
    Also echt,schon der Titel,er lässt sich nicht vernünftig ableiten und richtig übersetzen,aber wer kann,mich würde es interessieren.
    Hier ist es also,auf deutsch,ich schreibe den Text dazu,also englisch weghören,und beim hören lesen,gell

    Es erglänzt uns von Ferne ein Land

    unser Glaubensaug kann es wohl sehen.

    Und von Jesus geführt an der Hand,

    wird sein Volk dort in Frieden eingehen.

    Refr.
    Bald ja bald,oh wie schön,werden wir auch
    dort jubelnd eingehen....und nochmal

    Dort singt alles in Wonne und Glück

    jauchzet selig dem Heilande zu,

    alle Sorgen die weichen zurück,

    dort ist himmlische, ewige Ruh.

    Refr...........................

    Dort ist jene UNZÄHLBARE Schar,

    die entflammt von dem Heiligen Geist,

    in Abetung vor Gottes Altar,

    seine Liebe im Sohne hochpreist.

    Refr.....................

  136. 136

    Müde bin ich, geh zur Ruh

    1. Müde bin ich, geh' zur Ruh',
    schließe beide Äuglein zu.
    Vater, laß die Augen dein
    über meinem Bette sein.

    2. Hab ich Unrecht heut getan,
    sieh' es, lieber Gott, nicht an!
    Deine Gnad' und Jesu Blut
    machen allen Schaden gut.

    3. Alle, die mir sind verwandt,
    Gott, laß ruhn in deiner Hand.
    Alle Menschen groß und klein,
    sollen dir befohlen sein.

    4. Kranken Herzen sende Ruh,
    nasse Augen schließe zu,
    laß den Mond am Himmel steh'n
    und die stille Welt beseh'n.

  137. 137

    Lieber Spirit,
    nun ist wieder eine Woche vergangen,ohne von dir Entscheidendes gehört zu haben.
    Ich weiss es nicht.....vielleicht habe ja auch ich viel falsch gemacht,ohne es bemerkt zu haben,sicher,bei mir ist es so,ich suche die Ursache zunächst bei mir,ob meinerseits Versagen in Frage kommt.
    Es gibt natürlich auch noch andere Faktoren und Ursachen,bin jedoch völlig im Unklaren.
    Du musst aber meinerseits wissen,ich bin immer für dich da.Tag und auch Nacht wenn es denn sein müsste.
    Wir haben soviel erreicht,jetzt kämpfen wir auch bis zum Endsieg,bis zur völligen Hingabe in Christo Jesu.
    Ich will den Sieg in ihm,durch ihn,und mit dir,mit allen Konsequenzen,kein Umstand soll dazwischenfunken.

    Und wir haben reichlich Möglichkeiten.
    Mir ist kein Umstand zuviel.
    Möge der Herr dazu die Gnade schenken,und die Wege ebnen.
    Alles Liebe von
    Monika

  138. 138

    @ 75

    Spirit333

    Hallo Monika, Bine und Cajus,

    so jetzt habe ich wieder etwas mehr Luft.

    Ich werde mich jetzt in den nächsten Tagen hinsetzen und mein Zeugnis aufschreiben.

    Lieber Spirit,

    du mußt dich nicht genötigt fühlen,deine Ankündigung auch auszuführen.

    Es wäre sehr nett, wenn du uns bitte lediglich Bescheid gibst, ob Ja oder Nein. Und gut is. 😀

  139. 139

    Ihr Lieben alle,

    heute schreibt man Freitag, den 18.03..In einer Woche, Freitag den 25.03. gedenken wir dem schrecklichsten, was uns Menschen aber die Erlösung brachte. Jesus, Gottes Sohn wurde auf Golgatha von seinen Häschern ans Kreuz geschlagen und dort verstarb er.

    Eine Woche vorher zog Jesus unter Jubel in Jerusalem ein. Er ritt auf einer Eselin. Das Volk jubelte ihm zu und schmückte den Weg mit Palmwedeln. Sie schwenkten mit den Palmwedeln, das es eine Freude war, sie zu beobachten.

    http://bilder.augsburger-allgemeine.de/img/migration/crop7537716/810478619-ctopTeaser-w1200/Jede-Familie-hat-ihren-Palmesel.jpg

    Dieser Einzug bedeutet der Anfang des Leidens Christi. In der Karwoche können wir diesen Leidenszug mit erleben, wenn wir die Bibel studieren.

    https://youtu.be/L0PRgBPaeOw

    Dieser Film zeigt das Leben und Sterben Jesu.

    Jesus, dir leb ich,
    Jesus dir sterb ich,
    Jesus dein bin ich,
    im Leben und im Tod.

    Oh sei uns gnädig,
    sei uns barmherzig,
    führ uns oh Jesus
    in deine Deligkeit.

    Jesus, gib Glauben,
    stärk unsre Hoffnung,
    Jesus, schenk Liebe
    und Treue bis zum Tod.

    Jesus, dir dank ich,
    Jesus dich preis ich,
    Jesus, dich lob ich
    jetzt und in Ewigkeit.

    Amen

  140. 140

    [youtube https://www.youtube.com/watch?v=anFeEXdBjUk&w=854&h=480%5D

    Abendgebet

    Abends wenn ich schlafen geh
    vierzehn Engel um mich stehn
    zwei zu meiner Rechten
    zwei zu meiner Linken
    zwei zu meinen Häupten
    zwei zu meinen Füßen
    zwei, die mich decken
    zwei, die mich wecken
    zwei, die mich führen
    ins himmlische Paradies
    Amen

  141. 141

    @ 139

    Cajus

    Ja in knapp einer Woche ist Karfreitag.

    Wir lesen uns wohl doch an diesem Tag ganz vorne im neuesten Artikel,mit Gebet und Wortauslegung,oder?

    Bini

    Sehr wohl formuliert an Spirit....danke

    oder wollen wir zum Spirit fahren und dort gemeinsam zum Herrn kommen?

    LG

  142. 142

    #141

    Monika

    Wir lesen uns wohl doch an diesem Tag ganz vorne im neuesten Artikel,mit Gebet und Wortauslegung,oder?

    Meinst du damit, daß wir unsere Kommentare hier in diesem Strang beenden?
    Wenn ja, meinetwegen.

    1) Sehr wohl formuliert an Spirit….danke

    2) oder wollen wir zum Spirit fahren und dort gemeinsam zum Herrn kommen?

    Zu 1): Spirit muß überhaupt nichts. Wir hatten als Kinder, wenn uns irgendwas nicht paßte, öfters den Spruch drauf: "Ich MUSS gar nichts, außer sterben."

    Zu 2): Ich möchte über Ostern gar nirgends hinfahren. Ich möchte es mir zu Hause gemütlich machen, und auch etwas in der Bibel lesen. Endlich einige Tage nicht zur Arbeit, ich genieße das IMMER.

  143. 143

    @ 142

    Bine

    Wie kommst du denn darauf das ich die Kommentare hier beenden möchte?

    Und darauf das der Spirit irgendetwas machen oder tun soll?
    Was ist denn nur los?

  144. 144

    monika richter #141

    Liebe Monika,

    Du schriebst:

    Wir lesen uns wohl doch an diesem Tag ganz vorne im neuesten Artikel,mit Gebet und Wortauslegung,oder?

    wovon Bine und ich leicht irritiert sind? Es reicht doch, wenn Herr Mannheimer uns hier die Freiheit lässt uns so zu äußern wie wir wollen. Natürlich ohne Beleidigend zu sein. So wie ich es manchmal in den aktuelleren Blog-s gelesen habe.

    Monika, Gott hat uns die 10 Gebote gegeben. Davon heißt das erste:

    Das erste Gebot Gottes lautet:
    "Ich bin der Herr, Dein Gott. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben." / "Du sollst an EINEN Gott glauben und IHN ALLEIN anbeten"
    Da frage ich mich aber, was hat der Knilch auf dem Bild dann mit dem Koran zu tun?

    http://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2012/03/Papst-JPII-kuesst-Koran.jpg?zoom=2&resize=158%2C90

    Da dran sieht man aber auch, wie verkommen die kath. Kirche mittlerweile ist. Von den evg. ganz zu schweigen!

    Ich weiß nicht was los ist.Ich bin die letzte Zeit immer so müde. Entweder wechsel ich vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit oder das 4 - 5 x auf wachen in der Nacht zeigt seine Folgen.

    Das walte Gott, Vater, Sohn, Heiliger Geist.
    Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, dass du mich diesen Tag gnädig behütet hast, und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünde, wo ich Unrecht getan habe, und mich diese Nacht gnädig behüten.
    Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.

    Gute Nacht allerseits, bis Morgen

    Seid lieb gegrüßt vom

    ollen Cajus

  145. 145

    Lieber Cajus

    "wovon Bine und ich leicht irritiert(?) sind?
    Es reicht doch das Herr Mannheimer uns hier die Freiheit lässt uns so zu äussern wie wir das wollen.

    Cajus,ich bin nicht begriffsstutzig,aber du sprichst hier für mich leider in Rätseln.Ich habe euch weder beleidigt noch sonst irgendetwas,mir bewusstes getan.
    Ich kann mit dem allem noch nichts anfangen,bitte kläre mich schonungslos auf.
    LG
    Monika

  146. 146

    Cajus dann auch der Übergang:

    "Monika,Gott hat uns 10 Gebote gegeben.Davon heisst das erste:
    "Ich bin der Herr dein Gott.Du sollst keine anderen Götter neben mir haben."

    Ich weiss ja nicht,meinst du ich habe noch einen anderen Gott?Oder so?
    Nee du da brauche ich Aufklärung,ich glaube sogar reichlich?Was fabuliert ihr euch denn da zusammen,sag einmal?
    Und warum dieser Link?Stehe ich da irgendwie mit in Zusammenhang?
    Nein leider verstehe ich nicht.

  147. 147

    Monika, deinen Satz:

    Wir lesen uns wohl doch an diesem Tag ganz vorne im neuesten Artikel,mit Gebet und Wortauslegung,oder?

    habe ich so verstanden, wie ich hier schrieb. Nicht mehr und nicht weniger. Cajus hat das offensichtlich auch so, wie ich, verstanden:

    Meinst du damit, daß wir unsere Kommentare hier in diesem Strang beenden?
    Wenn ja, meinetwegen.

    Spirit schrieb vor 2 Wochen folgendes:

    Hallo Monika, Bine und Cajus,
    so jetzt habe ich wieder etwas mehr Luft.
    Ich werde mich jetzt in den nächsten Tagen hinsetzen und mein Zeugnis aufschreiben.

    Weil wir dann nichts mehr von ihm hörten, schrieb ich folgendes:

    Lieber Spirit, du mußt dich nicht genötigt fühlen,deine Ankündigung auch auszuführen.
    Es wäre sehr nett, wenn du uns bitte lediglich Bescheid gibst, ob Ja oder Nein. Und gut is.

    Und weil ich inzwischen glaube, daß er keine Böcke mehr hat, hier in diesem Strang irgendetwas von sich zu geben, schrieb ich folgendes:

    Spirit muß überhaupt nichts. Wir hatten als Kinder, wenn uns irgendwas nicht paßte, öfters den Spruch drauf: „Ich MUSS gar nichts, außer sterben.“

    Von meiner Seite ist die Sache wegen Spirit hiermit erledigt.

    Monika, Cajus und ich wollen dir um Gotteswillen überhaupt nichts.

    *************************

    Den einen Artikel über die Herkunft Merkel mit den anschließend wüsten Beschimpfungen hat MM - zu Recht ! - komplett gelöscht.
    Einige wenige, wie Klabautermann, der schlug um sich richtig fies unterhalb der Gürtellinie. Ein großes Glück, daß du das nicht mehr zu lesen kriegtest.

  148. 148

    Nun Binchen,Cajus daher weht also der Wind.
    Zugrundeliegend muss ich dazu eigentlich nur sagen,dass ich dort niemanden beleidigt habe.
    Zu einer Zeit.Und irgendwie.
    Überlegt mal selbst.
    Herr Mannheimer hat das gesagt was schon sehr lange überfällig war.Dem habe ich in einem kurzen Satz beigepflichtet.Weiter sonst gar nichts.
    Das diese Frau krank,dafür kann ich nichts,und jemandem mitzuteilen das er krank ist,ist keine Beleidigung,nein ich habe ihr ja oft meine Hilfe angeboten,wenn die Siraden wieder losgingen.Und überhaupt,ich habe hier noch nie direkt jemanden beleidigt,manchmal ist die Wahrheit hart,und es gibt Meinungsverschiedenheiten.Wohl ja.
    "Mir wäre lieb wenn sie meinem Blog den Rücken kehren",so Herr Mannheimer.Auch das ist keine Beleidigung sondern ganz einfach die richtige Reaktion und Schlussfolgerung.Sonst nichts.
    Und warum wohl?Na überlegt mal,Cajus du konntest doch auch ein Lied darüber singen,wie oft hat die dich angegriffen und diffamiert.
    Dieses verzückte Katholengeschwafel schreckt den Leser massiv ab.Ganz massiv sogar.
    Es ist Gift für diesen Blog.Gerade das ist es was mitbekämpft werden muss.Denn er hat mit dem Christentum nichts und rein gar nichts zu tun,und ist eher der Gegenspieler,nämlich das Böse in diesem Lande.Viele,ja und doch besonders du Binchen,halten ihr Oberhaupt sogar für den Antichristen.Und das sollen wir als gläubige Christen einfach so hinnehmen und schlucken?Und als gängige Praxi von hier sogar noch dem Volk zumuten?
    Diese Religion,falls es überhaupt eine christliche ist,steht dem Islam in nichts nach.Und wer genau aufpasst wird schnell merken das diese beiden dabei sind,sich einmal stark anzunähern,und zum anderen eine teuflische Allianz durch eben diese Annäherung planen.Das Ganze wird ganz sachte Ökumene genannt.Der Islam,so ist es geplant,soll mit dem Christentum verschmelzen und durch diese ökumenische List zur Welteinheitsreligion führen.Denn die wird unbedingt zur Vereinigung der Völker gebraucht.Die Kirchen alleine verhindern dies,der Islam soll auf biegen und brechen hier involviert werden,und uns weismachen das wir alle nämlich dem selben Gott dienen.
    Und hier hört jeder Spass auf,die Globalisierung ist geschafft,wirtschaftlich kann kaum noch eine Nation alleine entscheiden,ihr würdet euch wundern,würde es eine denn,ähnlich wie England,noch einmal versuchen wollen.Da ginge nichts mehr,wir haben,oder sind direkt ganz nahe einer Welteinheitswirtschaft.Man sieht doch hier deutlich,und die Übergänge sind fliessend, wohin die Reise gehen soll.
    Die Religionen sind der schwierigste Part der Welteinheitsregierung.
    Und doch passt alles,es wird zu dieser Allianz kommen.
    Denn Jesus hat im Islam,sowie im Katholizismus,den gleichen Stellenwert,nämlich er ist Prophet.Läst sich also zusammenfügen.
    Maria wird im Islam gleich verehrt wie im Katholizismus,auch das passt.Die Geschlechter Abrahams,man sieht auch hier, dass lässt sich wunderbar verbinden.
    Und hier soll also der Katholizismus noch als plausibler,alter Grundwert Deutschlands verbreitet werden.
    Nach dem Islam und dem Sozialismus bietet er,soweit ich es weiss,die dritthöchste Zahl an Mordopfern aller Religionen dar.Und damit gerät das wahre Christentum,und vor allem unserer Retter und Heiland Jesus Christus in den völlig falschen Fokus.
    Ich habe es hier selbst erlebt,der Kommentator Kettenraucher hasste früher das Christentum,und die Christen, er kannte ja nur den amtsgemässen Katholizismus und Protestantismus.Und ich kann ihn verstehen,so geht es Millionen von Deutschen.
    Heute wo wir hier den wahren Retter preisen,sieht er viele Dinge anders.Fragt ihn selbst.Mir hat er es geschrieben.
    Und auch Herr Mannheimer ist das leid,er hat es erwähnt,und er weiss wie es diesem Blog schadet.
    Ich habe mich nur auf ihn bezogen,nichts sonst und rein gar nichts.
    Und ich sags euch ehrlich,wenn ich diesem Blog schade,dann bitte ich um sofortige Sperrung,denn nichts ist schlimmer als geduldig ertragen zu werden.Ich bin da für klare Verhältnisse,ich möchte an der Rettung Deutschlandes etwas sinnvolles beitragen und nicht durch meine Kommentare ertragen oder geduldet werden.Das liegt mir fern.Und kostet nur sinnlose Zeit.Und im Übrigen,es ist sogar so,dass wir als Christen kein Ärgernis für andere durch Wortaufzwängung oder Glaubensverführung teilhaftig werden dürfen.
    Das sagt uns das Wort ganz klar.Und auch darum,werde ich zum Ärgernis,sperren.So einfach,und gerecht noch dazu ist das.
    Ja ihr Lieben was mit dem Spirit ist,ich weiss es nicht,ich bin ratlos.
    Bini:"Von meiner Seite ist die Sache mit Spirit hiermit erledigt."
    Bine entschuldige das ich dich hier falsch verstanden hatte.Jetzt weiss ich natürlich wie du den Satz meintest.
    Nur ob das so richtig ist,ich weiss es nicht.
    Wissen wir welche Nöte ihn vielleicht plagen?
    Ich glaube nicht das er sich in böser Absicht so schweigend verhält.Denn hätten wir ihm wirklich etwas getan,ich glaube nicht das er das nicht sagen würde.Und uns schweigende Ignoranz dafür entgegenbrächte.
    Ihr wisst doch wie wir ihn kennen.
    Nur eine Lösung weiss ich aber auch nicht,ich glaube auch,die muss er selbst finden,für uns und für den Strang hier.
    Liebe Grüsse an euch
    Monika

  149. 149

    monika richter #145

    oh weh oh weh. Was habe ich da angerichtet?

    Liebe Monika,

    es greift Dich kein Mensch an!

    Wir lesen uns wohl doch an diesem Tag ganz vorne im neuesten Artikel, mit Gebet und Wortauslegung,oder?</blockquote
    Hattest Du geschrieben. Da drunter habe ich verstanden, dass Du nicht mehr hier auf diesem Strang schreiben wolltest und nur noch auf dem neuen. Deswegen war ich irritiert.

    Was gestern da aber so über den Kanal lief, war wirklich unterste Schublade. Wie Du schreibst, hatte ich ja mit der Berhardiene von Klärwo auch so einen Disput. Ich lasse sie einfach links liegen und beachte sie nicht.

    Und was die 10 Gebote angehen, so kenne ich als Mann noch ein 11. Gebot: Du sollst den 11. Finger nicht in fremde Löcher stecken! Was ich aber damit sagen wollte, deshalb hae ich auch das Bild vom Papst eingestellt wie er den Koran küsst. Also hat der Papst auch einem anderen „Gott“ gehuldigt. Wo dran man sieht, wie die kath. Kirche verkommen ist. Die evg. Ist ja noch verkommener. Das war meine Antwort auf:

    Dieses verzückte Katholengeschwafel schreckt den Leser massiv ab.Ganz massiv sogar.
    Es ist Gift für diesen…

    Nun werde ich Dich einmal schonungslos auf klären:

    Der Bienenjunge, nennen wir ihn Willi, fliegt auf ein Blumenmädchen seiner Wahl, lässt seine gelb-schwarz gestreifte Hose fallen und es geht los, das Bestäuben......
    Dabei kommt ihm natürlich entgegen, dass das Blumenmädchen nur ganz schlecht fliehen kann, aber eigentlich will sie das ja auch überhaupt nicht. Schließlich hat sie sich ja extra in einen leuchtenden und bunten Fummel geschmissen und kräftig Parfüm aufgetragen. Und warum das Ganze, nur um den armen, kleinen Willen zu betören, hat ja schließlich auch geklappt, sie hat Willi rumbekommen.
    Willi fährt nun mit seinem entblößten äußeren Geschlechtsmerkmal in eine Spalte der Blumendame (das treibt mir die Schamesröte ins Gesicht), worauf beide die Augen kräftig verdrehen................
    Beide verdrehen die Augen immer mehr, denn Willi steht kurz vor dem Vollzug, er hat ein Gefühl, als ob er niesen müsste, nur eben am Stachel. Blümchen hyperventiliert und schreit abwechselnd "Nein!" und "Mein Gott!",.....
    Blümchen stöhnt also wie angestochen (haha), der Bienenjunge arbeitet angestrengt (er ist bienenfleißig), seine stoßartigen Bewegungen werden immer hektischer, der Schweiß rinnt ihm von den Fühlern, er steht kurz vor der Explosion und da geschieht es, ihm geht einer ab.
    Er klettert von der Blume, lässt sich den Halm herabgleiten (den von der Blume), fragt noch schnell: "Wie war ich??" und schläft ein. Jedenfalls war er erfolgreich, denn nach 9 Monaten wachsen überall kleine, zarte Gänseblümchen. Der Bienenjunge fliegt noch immer durch die Gegend und wenn es ihm so ist, dann poppt er ein Löwenmaul, vögelt eine Nelke oder kachelt mit einer Lilie......

    Und Monika. Lass Spirit doch selber entscheiden wann und wie viel er von seinem Leben erzählt. Du weißt ja selber: Das Internet vergisst nichts. Dränge ihn zu nichts. Ich kann mir vorstellen, dass Dein fachlicher Geist darauf brennt, seine Lebensgeschichte zu erfahren.
    Nur Moni, lass ihm Zeit. Er geht nicht laufen.

    Und ich glaube kaum, dass Herr Mannheimer „unseren“ Strang schließt, da ja nur wir hier schreiben. Nur wenn nach einigen Tagen keiner was geschrieben hat, wird der Strang geschlossen.

    Und wir alle hier möchte auf unsere Art und Weise Deutschland helfen. Jeder so wie er kann. Ich halt eben vom Schreibtisch auf.

    Mir ist gestern noch was eingefallen, als ich so die alten Sachen mal durch gegangen bin. Im alten T-Online Forum haben wir, ein Freund und ich, den Forenneuling dazu gebracht, das er über den Islam Bescheid bekam, wie der Islam wirklich ist. Und da kann ich stolz drauf sein.

    Nun mein liebe Monika. Ich rate Dir, bleibe so wie Du bist. Denn Du hast das Herz am richtigen Fleck. Bine und Spirit und auch Herr Mannheimer habe es auch. Ob ich das Herz noch richtig sitzen habe, bezweifle ich. Denn mein Zwergfell hat sich vor das Herz geschoben so dass keine vernünftige Herz-Sonographie gemacht werden kann. Ist aber auch klar, da meine linke Seite ja leer ist.

    Nun liebe Grüße an Dich Monika und auch an alle anderen!

    Cajus

  150. 150

    Monika,

    was Cajus an dich schrieb, kann ich voll unterschreiben, und dem brauche ich nichts hinzuzufügen.

    Wenn BvK mit ihrem erzkath. vatik. Schrieb ankam, überlas ich das einfach. Ansonsten las ich ihre Komms gerne, weil sie viele Infos beinhalteten.
    Ich persönlich habe überhaupt nichts gegen BvK.
    Man muß einfach versuchen, Andere in ihren Ansichten sein lassen, wo sie sind.

    Erzwingen kann man gar nix. Ich würde mich auch niemals zu etwas zwingen lassen, was für mich nicht stimmt.
    Du ganz ganz sicher auch nicht.

    Ich habe ja auch eine ganz andere Meinung als du bzgl. der Juden (respektive Zionisten und den Alliierten wie USA, GB, und auch F).

    Für mich gibt es übrigens im MM-Blog einige Kommentatoren, deren Komms ich zu mind. 99 % gar nicht lese, sobald ich nur deren Namen sehe (schreibt mir zu viel Stuß oder ähnliches).

    *********************

    Dein Satz

    "Wir lesen uns wohl doch an diesem Tag ganz vorne im neuesten Artikel,mit Gebet und Wortauslegung,oder?"

    ist für mich noch immer irritierend.

  151. 151

    Vatikan und Luzifer-Kult

  152. 152

    Hallo Bine,

    da Du ja mittlerweile meine E-Adresse bekommen hast, warte ich mal auf ein Lebenszeichen von Dir.

    Trau Dich. Schadet Dir nicht!

    Liebe Grüße

    Cajus

  153. 153

    Cajus,

    mhhh....habe grade nachgesehen. Ich konnte nirgends eine Nachricht von MM entdecken.

  154. 154

    Lieber Cajus und Bine

    Ja da sind tatsächlich Missverständnisse im Spiel.
    Mit nach ganz vorne gehen an Ostern meinte ich natürlich uns geschlossen,als kleine Glaubensgemeinschaft,die wie ich es finde,sich doch tatsächlich entwickelt hat.
    Also nichts läge mir ferner diese kleine Gemeinschaft zu vernachlässigen,geschweige denn sie zu verlassen.Wo denkt ihr denn bloss hin?Ich liebe euch doch,als meine Brüder und Schwester.Ich habe oben für diese Gemeinschaft dem Herrn gedankt,und dafür gefleht das durch sie enormer Segen ausgehen soll.Für uns,diesen Blog,und am Besten für die ganze Nation und Welt!
    Ich denke da so zurück jetzt gerade..............
    Ende des Jahres 1958 gab es in Westfalen nur ganz ganz wenige Gemeinden die wirklich dem Herrn dienten.Durch die Kriegswirren und Umstände,und Verbote der meisten Gemeinschaften waren die Gläubigen sehr verstreut und alleine.Da trafen sich aus Kriegszeiten zwei mir bekannte Brüder.Beide Familien trafen sich oft als Hauskreis um sich unter Bitten und Flehen für Gemeinschaft Erweckung und Zubereitung dem Herrn zu stellen.Sie gingen auch hinaus,an belebten Strassenecken fingen sie dann an erst zu singen und später wurde dann auf der Strasse sogar Wort gebracht.
    Damals waren die Menschen noch anders,viele blieben stehen und liessen sich inspirieren.Und der Herr tat viele hinzu.
    So wurde zunächst der Hauskreis grösser,später reichte der Platz in der kleinen Wohnung in Dortmund Brüninghausen nicht mehr aus.Ein Saal musste her.Der Herr segnete und taufte mit seinem Feuer und Geist.Herrlich waren später auch die Herbstevangelisationen.Der herrliche Herr tat dabei so manches Wunder.
    Cajus,danke für deine lieben Worte am Ende deines Schreibens.
    Ich selbst weiss nicht an welchem Fleck mein Herz einzuordnen und unterzugliedern ist.Nur eines möchte und kann ich in aller Demut mit Bestimmtheit sagen.
    Ich habe mein Herz geöffnet,einmal für den Herrn,und dadurch verbunden auch für meine Umgebung und Brüdern und Schwestern.Ich habe auch alles bekannt,woran ich so lange und schwer trug,woran mein Herz zu zerbrechen drohte.Und es hat mich befreit,die Brust ist leicht,dass atmen wird leichter,die Seufzer und das Schluchzen des Herzen sind vergangen.Und ihr Lieben;das liegt auch zum grossen Teil an euch.Gemeinschaft macht stark,aber stärker noch ist Gemeinschaft im Tode Jesu.Wie könnte ich sie aufgeben oder vernachlässigen?
    Bin aber froh und dankbar der Aufklärung durch euch,jetzt verstehe ich.
    Und Cajus,deine linke Seite ist nicht leer,ich merke wie dein Herz noch tickt.Es tickt aufrichtig für uns und diese kleine Gemeinschaft.
    Möge der Herr Gnade schenken wie damals in Dortmund,möge er uns segnen und uns für andere zum Zeugnis werden lassen.
    Möge der Regen des Segens bald fallen.
    Ich habe Spirit heute früh vorne gesehen.Er zeugt vom Herrn.Er hat uns nicht im Stich gelassen,dass weiss und merke ich,ich habe ihn als sehr aufrichtigen Menschen kennengelernt,der im Herzen für Christi brennt,der weiss das wir ohne ihn verloren sind.
    Vertrauen wir dem Herrn,die Ströme werden fallen.
    Alles Liebe euch...und danke
    Monika

  155. 155

    @ Spirit
    @ Monika
    @ Cajus, falls es dich interessiert

    Ich habe gerade das Bekenntnis der ach so "gottesfürchtigen" kath. Kirche zu LUZIFER im Exultet der Osternacht entdeckt.
    Spirit, du kennst es auf jeden Fall:

    Im letzten Abschnitt vom Exultet bekennen sie sich ganz klar zum Satan !!

    Flammas eius lucifer matutinus inveniat:
    Ille, inquam, lucifer, qui nescit occasum:
    Christus Filius tuus,
    qui regressus ab inferis,
    humano generi serenus illuxit,
    et vivit et regnat in saecula saeculorum.

    Übersetzung:
    Strahlend leuchte sie, bis der Morgenstern aufsteigt,
    jener wahre Morgenstern, der in Ewigkeit nicht untergeht:
    dein Sohn, unser Herr Jesus Christus,
    der von den Toten auferstand,
    der den Menschen erstrahlt in österlichem Licht;
    der mit dir lebt und herrscht in Ewigkeit.

    Diese Teufelbrut lügt die Gläubigen ganz gewußt an, und übersetzt Luzifer mit Morgenstern !!
    Und behauptet auch noch, daß Jesus Luzifers Sohn sei ? Hab ich das jetzt richtig verstanden?

    DAS MUSS MAN SICH MAL VORSTELLEN !!

    Also, wer jetzt noch dieser verkommenen Höllenbrut ein einziges Wort glaubt, der ist nicht besser als diese.

  156. 156

    Hier der Link zum Exultet der Osternacht:

    http://www.catholic-church.org/ao/exsultet.html

  157. 157

    Liebe Bini,

    Ich habe mit diesem Satz ja ganz schön was losgetreten,ja man muss lernen sich besser auszudrücken.
    Damit meinte ich,dass wir zu Ostern nach vorne in den neuesten Artikel gehen könnten,und als Gemeinschaft etwas zu den Feierlichkeiten und den Leiden Christi schreiben könnten.Mehr wollte ich damit nicht sagen.
    Hier würde sich für mich nie etwas ändern.
    Als Geschwister achte ich euch höher als mich selbst,als meine Geschwister im Herrn liebe ich euch,ganz gleich welche Meinungen uns auch nicht zu 100% verbinden.Es geht um den Weg mit Jesus.
    LG Monika

  158. 158

    Berichtigung: Exsultet

  159. 159

    Bine #153

    Binchen, tut mir leid, dann schreib doch einfach mal ein Hallo an Cajus-Pupus@t-online.de.
    Da muss irgendwas schief gelaufen sein.

    Liebe Grüße

    Cajus

    (Die E-Mail Adresse von Herrn Manheimer habe ich ge xxxxx

    Untensteht mein Schreiben an Herrn Mannheimer.

    Hier die Antwort von Herrn Mannheimer:

    Wurde erledigt

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Mannheimer
    Journalist/Publizist

    Gesendet: Mittwoch, 16. März 2016 um 23:14 Uhr
    Von: "xxxxxx"
    An: Die E-Mail Adresse von H. Mannheimer habe ich hier gelöscht!
    Betreff: Weiter Leitung der E-Mail Adresse

    Herr Mannheimer,

    ich grüße Sie. Ich hoffe, es geht Ihnen gut.

    Ich möchte Sie bitten, der Bine, Sie wissen bestimmt wen ich meine, meine E-Mails Adresse: xxxxxx@t-online.de zu übermitteln. Ich danke Ihnen im Voraus.

    Ihnen wünsche ich jetzt schon einmal ein frohes Osterfest und viel Spass beim Eier suchen.

    Liebe Grüße von Haus zu Haus

    Cajus Pupus alias

  160. 160

    Liebe Bini,
    der Link den du eingestellt hast beschreibt das was Katholozismus wirklich ist!! Und was uns durch ihn bevorsteht.
    Er stammt aus den USA,er ist für Deutschland bereits übersetzt.
    Der Titwl des Links heisst:
    Exsultet
    was so viel,direkt übersetzt heisst:
    Freuet euch.Und es ist hier ironisch auf den Bezug zur kath.Kirche eingesetzt.
    Es ist die Sichtweise amerikanischen Christentums in Richtung Katholizimus.
    Der Amerikaner ist fest davon überzeugt das der Antichrist aus den Reihen des Vatikans kommt.
    Der Morgenstern ist auch richtig eingesetzt,doch hier in Europa bezieht man Luzifer auf das alleinige Licht.Fürst des Lichtes,die direkte Überstzung:
    Luzifer=Lichtbringer
    Ob Katholizismus daher auf dieem Blog toleriert werden darf,glaube ich ergibt sich von selbst.
    Folglich Katholozismus ist Satanskult,und wenn nicht direkt,auf jeden Fall ein übler Götzendienst.
    Lg Danke für den Link,gute Spürnase.

  161. 161

    Monika,

    "Der Amerikaner ist fest davon überzeugt das der Antichrist aus den Reihen des Vatikans kommt."

    Nicht nur der Amerikaner, sondern auch ich bin davon überzeugt.
    Oder kennst du eine teuflischere Macht als den Vatikan und die Jesuiten?

    Monika, du weißt ja ungeheuer viel. Danke dir.

    Ich muß feststellen, daß ich schon sehr früh den richtigen Riecher hatte, was die kath. Kirche betrifft. Nun, die evang. ist auch nicht besser, weil ein Ableger. Von einer kranken Pflanze gibt es nur kranke Ableger.

  162. 162

    Cajus,

    habe grade nochmals meine Mails ab 01.03. nachgesehen...nichts.
    Vllt. hat MM jemand anderem aus Versehen deine Adresse geschickt.

    LG
    Bine

  163. 163

    Monika,

    der Audienzsaal mit dem Bronzezeug "Die Auferstehung", also wenn das schön sein soll...
    Ich empfinde beim Anschauen einen unglaublichen Grusel und auch Angst und großes Unbehagen.

    Und davor sitzen diese Teufelsanbeter....

    Es gibt ja noch viel mehr Symbole, die darauf hinweisen, daß der Vatikan und seine Brut Diener Satans sind, was aber in dem Video, das ich oben einstellte, nicht zur Sprache kommt.

    Wenn das die naiven millionen Gläubigen wüßten...
    Die würden einem das gar nicht glauben, die würden einen steinigen als Lügner und Verleumder.

    Meine Mutter hätte mich enterbt, wenn ich das damals schon gewußt, und ich ihr davon berichtet hätte.

  164. 164

    Monika,

    ja ich erinnere, Luzifer=Lichtbringer habe ich irgendwo schon mal gehört. Evtl. in der Kirche, ich weiß es nicht mehr.

    Boah...DAS ist ja wirklich ungeheuerlich, unglaublich, was die treiben.

    Also, mehr kann man sich nicht von Gott entfernen, wie der Vatikan und seine Brut sich entfernt hat.

  165. 165

    @ 161

    Binchen

    "Nicht nur der Amerikaner,sondern auch ich bin davon überzeugt."

    Ja ich weiss,dies ist eine sehr schwierige Sache.
    Grundsätzlich:
    Ja die katholische Kirche hat mit Satanismus zu tun,stimmt,es gibt von mir da keinerlei Einwände,ganz ohne wirkliche Zweifel....Katholozismus ist der Abgrund.
    Und vorweg noch ein sehr wichtiger Punkt:
    Der Teufel,Luzifer oder Satan ist NICHT der Antichrist.Bedenkt dies,auch die anderen bitte!
    Der Teufel wird in der Bibel grundsätzlich als der Drache oder auch als listige Schlange bezeichnet und genannt,der Antichrist ist das Tier,es gibt sogar zwei.Das erste und das zweite Tier.
    Dem ersten Tier folgt also ein zweites.
    Tier,bezeichnet als der falsche Prophet.
    Das erste Tier stieg aus dem Meer heraus,dass zweite hingegen aus der Erde.
    Offenb. 13Vers 11
    Und ich sah ein zweites Tier aufsteigen aus der Erde,(Das erste Tier steigt aus dem Meere,Anm.durch mich);das hatte zwei Hörner wie ein Lamm und redete wie der Drache(Satan,Teufel Anm.durch mich)
    Der falsche Prophet also benutzt seine Macht,Autorität und seinen Einfluss,um für den Antichristem(erstes Tier) zu werben.
    Wir stellen also fest,dass der falsche Prophet aus der Erde aufsteigt.Darin unterscheidet es sich von dem ersten Tier,dass ja aus dem Meer steigt.
    Das Meer steht für alle Menschen dieser Welt - die Heidenvölker.
    Das zweite Tier aber kommt aus der Erde.Das bedeutet das es eine konkrete Identität besitzt.Sein System ist also bereits auf Erden vorhanden!
    Während nämlich das erste Tier alles vom Drachen (Satan!) empfängt,besitzt dieses zweite Tier Macht aus sich selbst heraus;es hat eigene Macht.
    Joh.5Vers 19:
    Wir sehen es an Jesu Worte:
    "Wahrlich,wahrlich,ich sage euch:
    Der Sohn kann nichts von sich aus tun,sondern nur,was er den Vater tun sieht.Denn was dieser tut,dass tut gleicherweise auch der Sohn."
    So erkennen wir,dass das erste Tier,der Antichrist,den Sohn Gottes nachahmt.
    Das zweite Tier ahmt den heiligen Geist nach.Sein Ziel wird es sein,den Antichristen zu unterstützen,zu verherrlichen und zu fördern.
    Offenb. 13Vers 11
    hier heisst es:"hatte zwei Hörner."
    Es heisst:"Es hatte zwei Hörner wie ein Lamm."
    Ein Lamm hat aber keine Hörner.Selbst ist es männlich, auch dann noch nicht!
    Ein Lamm ist ein sanftes und unschuldiges Tier.
    Und man beachte...es heisst nicht das zweite Tier sei ein Lamm,sondern es heisst:"wie ein Lamm."
    Es ahmt also den heiligen Geist nach!Fromm,wie ein Lamm!
    Die Hörner stehen für politische Macht (Sozialismus? Rotgrüne Keimzelle für Neokommunismus?)
    Das lammähnliche Aussehen steht für seine religiöse Macht (Fusionierte Ökumene Katholizismus und Islam!?)
    Wir sehen also und leiten einfach mal ab.
    Das Tier und sein Prophet haben also sehr grosse politische Macht.
    Ihre redegewandte Sprache,und die Bibel sagt es uns ja:Er sprach wie ein Drachen,werden sie direkt vom Satan haben,der dieser Drache ja nun ist.
    Dieser falsche Prophet wird die Menschen betrügen,indem er sich sinngemäss wie ein Lamm verhält.In Wahrheit aber spricht er die Worte Satans.
    Denn,wir sehen,Satan ist nicht gegen Religion,hier spricht ja auch sehr vieles für deine Argumentation,liebe Bine,doch ist dies nicht alles!Die ökumenische Kraft und Macht ist nur Teil von dem allen.Das lammähnliche lässt sich bis hier ja auch zuordnen,aber was bedeuten die Hörner?
    Wie schon gesagt,sie stehen für die politische Allmacht,genau nämlich dahin,worauf diese Machthaber von heute hinarbeiten.
    Und genau hier stelle ich anheim,wie eng tatsächlich heutige,politische Geflogenheiten mit der ökumenischen Macht in Verbindung stehen.
    Die Argumente der weltpolitischen Kaste,sind mit dem Klerus der Katholen und Islamheiligkeit eng verbunden und vergesellschaftet.
    Der Antichrist wird subtil,attraktiv und besonders überzeugend daherkommen,wenn es um den Frieden in der Welt geht,wie einer der endlich die Lösung parat hat.Und zwar für alle Probleme dieser Welt.Auf den man schon lange gewartet hat.Seine Redekunst wird hypnotisierend auf die Menschen wirken,denn alles scheint gelöst.
    Frieden,Religion,Umwelt alles wird er unter einen Hut reden.Die Menschen werden aufgepeitscht durch ihn sein,in politischer Ekstase werden sie zu Tränen gerührt sein,über seine Macht,Redekunst und seiner Lösungsstrategien.Er wird die Medien der ganzen Welt unter Kontrolle haben,und die Wahrheit so verbiegen,verdrehen und verzerren,dass uns dafür die Worte fehlen.
    Seine verheerende Anziehungskraft liegt darin begründet,dass das was er sagt und redet so stimmtig erscheint,dass die Menschen glauben das nun gefunden zu haben was sie schon immer wollten.
    Es ist gewiss wichtig,dass wir verstehen,dass der falsche Prophet unter,und mit dem Antichristen arbeiten wird,um die bösen,elenden Begierden Satans zu befriedigen.
    Doch eines sei uns hier gewiss;der König aller Könige und der Herr aller Herren wird immer die vollständige Kontrolle haben,die,die wir an ihn glauben,und alleine nur ihm vertrauen,nichts kann uns durch seine Obhut geschehen,Satan kann nichts tun ohne die Erlaubnis unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus.Und er kennt die Seinen,und er wird sie holen.Noch vor der Drangsal.
    Wer immer auch letztlich der Antichrist sein wird....wir sind mit und in Jesu.Halleluja.

  166. 166

    #165

    Liebe Monika,

    daß der Satan, Luzifer etc. NICHT der Antichrist ist, daran hatte ich noch nie irgendwelche Zweifel. Er ist der Führende, der Anstifter.

    Ich danke dir sehr für deine wirklich ausführliche Erläuterung. Dadurch verstehe ich auch die Zusammenhänge.

    Du hast Recht, in Anbetracht der von dir geschilderten Tatsachen, ist es sehr schwierig klare Aussagen zu treffen bezügl. des Antichristen und seines Helfershelfers, des falschen Propheten.

    Trotzdem finde ich, daß auf den Vatikan die Figur des Antichristen vorzüglich und zutreffendst paßt. Alles, was ich bisher über den Vatikan und seinen Jesuitenorden recherchieren konnte, paßt wie Faust aufs Auge.

    Du weißt ja, daß der argent. "Franz" der erste Poppe ist, der aus dem satanischen Jesuiten-Orden stammt.

    Wer jetzt der falsche Prophet ist, darüber bin ich mir noch nicht einig. Du magst Recht haben, daß das die teuflischen Mohammed-Jünger sind.

    LG
    Bine

  167. 167

    Hallo Bine,

    Du hast Post!

  168. 168

    Gebet zum Karfreitag
    von Sylvia Bukowski
    - -

    ''... Für uns hast du Jesus dahingegeben. Aber auch unter uns mehren sich die Stimmen,
    die nicht mehr gelten lassen, dass das wirklich nötig war...''

    Unbegreiflicher, gnädiger Gott,
    wir haben das Kreuz deines Sohnes vor Augen
    und wir hören:
    Für uns hast du Jesus dahingegeben.
    Aber auch unter uns mehren sich die Stimmen,
    die nicht mehr gelten lassen,
    dass das wirklich nötig war.
    Viele reden nicht mehr gern
    von dem Fluch der Sünde,
    den Jesus getragen hat
    an unserer Statt.
    Wir sprechen uns eigenmächtig frei
    von aller Schuld an Jesu Sterben
    und finden anderswo Sündenböcke,
    die herhalten müssen
    für das Elend der Welt,
    damals und heute.
    Gott, wir haben das Kreuz deines Sohnes vor Augen
    und würden es am liebsten nicht sehen,
    weil es uns zeigt,
    wie viel es dich kostet,
    uns zu erlösen
    aus der Gewalt des Bösen.
    Wir bitten dich,
    vertiefe unser Verständnis
    für unsere Bedürftigkeit
    und erschließe uns neues Leben
    durch Jesus,
    gestorben und auferstanden für uns.

  169. 169

    Allen ein gesegnetes Osterfest!

    http://www.stimme-der-hoffnung.de/typo3temp/pics/4e35cbdd47.jpg

  170. 170

    Ja danke,Cajus,dass wünsche ich euch auch.
    Im letzten Jahr wurde uns hier sogar noch von höchster Stelle ein solches gewünscht.
    Jetzt tun es noch nicht einmal die,mit denen wir monatelang schrieben,unser Herz öffneten,und um den Sieg im Herrn gerungen haben.
    Nun das Totalversagen schreibe ich mir ganz alleine zu,naja schon aus dem Grunde,weil ich ja eigentlich hätte wissen müssen wie das endet.Aber lassen wir das,wir lernen eben nie aus.
    Auch nach weit über 20 Jahre an Berufserfahrung.Psychiatrie ist kein blosses Studium oder eine wissenschaftlich begrenzte Lehrmeinung,jeder Mensch mit all seinen Emotionen und Regungen ist ein Studium für sich selbst.Die affektiven Schaltwirkungen,oder das Heraushebare einer ganzheitscharakterlichen Persönlichkeit zu eruieren ist die eine Seite,die andere aber ist die,sie nachhaltig,nach ihrem verwertbaren Gesichtspunkten und Anhaltspunkten so zu nivellieren,dass das seelische Traumata,nicht eben nur erkannt,sondern positiv zu beeinflussen gelänge.
    Das habe ich versucht,bin aber gescheitert.
    Wie konnte ich mich so täuschen,um mich am Ende selbst zu enttäuschen?Aber lassen wir das.
    Wir wollen nach oben schauen,zu dem Einen,der sein Opfer für diese Welt erbrachte,mich loskaufte und auch noch für mich starb.Und nicht nur für mich,dass wollte ich vermitteln,na den Rest kennt ihr.Ignoranz und Verachtung sind nun die Folge.
    Die Verdrängung,die Abwendung,die Ferne von Christi und die mutwillige Entchristlichung der europäischen Staaten hat für die Völker unüberschaubare Folgen.
    Als sich das wahre Christentum Ende des 19.Jhrh.in Deutschland zu etablieren versuchte,fanden sehr viele den Herrn.Die Verlogenheit der Kirchen wurde aufgebrochen und lebendiges Wasser konnte fliessen.
    In Kassel gab es kurz nach Ende des ersten Weltkrieges bereits viele lebendige Gemeinden,die schon etabliert,oder gerade durch diese neue Erweckung im Entstehen waren.
    Das entging auch Kaiser Wilhelm nicht.Abends wenn Evangelisationsgottesdienste stattfanden schickte er seine Hofnarren hinunter,und morgens mussten sie ihm auf Schloss Wilhelmshöhe Bericht erstatten.Sie äfften den Gotteskindern nach,verrenkten ihre Glieder und machten dem Gesang nach.Dann wurde gespottet.
    Sehr viele dieser Gläubigen hatten daraufhin schon im Vorfeld das grausige Ende Kassels geschaut.
    Bis zuletzt,bis zum letzten Tag hatte Kassel noch die Chance umzukehren.Doch wenige Tage vor Ende des Zweiten wurde das bis dahin noch völlig unbescholtene Kassel Opfer der schwersten Luftangriffe,nach Dresden,auf deutsche Städte überhaupt.
    In wenigen Minuten war die gesamte Innenstadt restlos zertrümmert,23000 Opfer wurden gezählt.Nur Dresden übertraf diese Zahl noch.
    Nicht anders ist es heute,nie war eine grössere Abwendung von Christi je gesehen worden.Dieses Ende wird noch schlimmer.Auch das ist geschaut worden.
    Der Kreuzestod Christi war die furchtbarste Tortur die am Menschen geschehen kann.Die Qualen sind unvorstellbar und können mit menschlichem Verstand kaum nachvollzogen werden.
    Schon der Gang nach Calvary,zur Kreuzigungsstelle,war unvorstellbar,die aufgepresste Dornenkrone,unaufhörige Schläge,schon blutüberströmt kam er dort an.
    Blutiger Schweiss sei von Jesu Stirn getropft,schreibt der Evangelist Lukas.
    Heute in der modernen Medizin weiss man da genaueres.Die feinsten Kapillare der Schweissdrüsen können platzen,dem austretenden Schweiss wird so Blut beigemischt.So etwas passiert nur sehr sehr selten und ist nur bei derartiger Behandlung möglich.
    Angekommen legte man das Kreuz,man trieb durch beide Handwurzeln sehr starke Nägel.
    Hätte man es hierbei belassen und ihn so,also ohne Befestigung der Beine oder Füsse hingehänkt,wäre der Tod sehr rasch erfolgt.Durch diese Haltung,also nur an den waagerecht gestreckten Armen aufgehängt wäre in sehr kurzer Zeit die Interkostalmuskulatur ausser Kraft gesetzt worden.Die Atmung hätte versagt,er wäre rasch erstickt.
    Doch die Perfidität,die Füsse auch zu nageln verhinderten einen raschen Erlösungstod.So konnte sich der Delinquent ab und an immer wieder ein bisschen hochschieben,und somit der Tod deutlich verlängert.Man gibt sogar zu trinken,damit ein rasches verdursten verhindert wird,denn durch diese verzweifelte Restanstrengung verliert der Körper praktisch von jetzt auf gleich alle wichtigen Mineralien.In Falle Jesu war es Galle und Essig.
    Und zu allem....man beleidigte ihn,man spottete ihn,man spuckte auf ihn,man durchbohrte seine Seite,woraus Blut und Wasser rann.Dann wurde es finster,um drei Uhr am Nachmittag,für drei Stunden.Das grösste Erlösungswerk der Menschheitsgeschichte hatte begonnen............

  171. 171

    monika richter #170

    Meine liebe Monika,

    Da hast kein Totalversagen! Rede Dir das blos nicht ein! Wir wissen nicht warum Bine und Spirit sich hier nicht melden. Vielleicht haben sie Besuch bekommen oder so was. Doch da dran trägst Du keine Schuld. Vielleicht haben sie PC Probleme. Ich kann z. B. im Moment einen Freund nicht erreichen. Meine E-Mails kommen zurück. Na gut. Dann werde ich morgen trommeln.

    Doch das ich deswegen die Flinte ins Korn werfe, bestimmt nicht. Und Du wirfst die Flinte auch nicht ins Korn. Sonst schmeckt das Brot immer so nach Eisen!

    Freue Dich lieber dadrüber, dass Jesus von den Toten auferstanden ist. Das ist doch mehr wert als wenn Bine und Spirit sich nicht mehr melden würden. Aber warte ab, Moni. Die Zwei kommen wieder.

    Und Mitte Mai kommt dann noch der hlg. Geist zu uns. Herz was willst Du mehr.

    Also Monika! Nimm Dein Herz in beide Hände. Nimm Dich zusammennehmen und fasse Mut. Es wird alles wieder gut.

    http://www.engelchens-welt.net/images/DeinHerz_000.jpg

    Liebe Grüße von ollen
    Cajus

  172. 172

    Ach lieber Cajus....du hast gut reden.Ist auch lieb von dir das du mich trösten willst.
    Aber es ist so wie ich schrieb:
    Totalversagen meinerseits!
    Um Bini geht es jetzt hier in erster Linie nicht.Ich meine bei diesem Thema,um nicht missverstanden zu werden.
    Und Bini ist ja erst seit kurz vor Ostern "verschollen"...mache mir da auch schon so meine Sorgen,aber aus anderem Grunde.Ich glaube sie lebt mit ihren Kindern alleine.Sie hat ja nun auch ihre Probleme und Anfechtungen gehabt,bis zum Jahr 2013 soll es ihr nicht gut gegangen sein.
    Sieh mal Cajus,ich weiss gar nichts,nichts und rein gar nichts.
    Du kennst sie doch,sie hat immer geantwortet und war mit Begeisterung und Freude im Herrn.
    Dieser jähe Abbruch,weisst du,auch das sie in neuesten Artikeln nicht mehr schreibt,macht mich ein wenig nachdenklich.In ihrem Falle wollen wir jedoch das Beste hoffen und glauben das du Recht behälst.
    Anders mit Spirit,völlig anders,Cajus du bist doch weise und hochintelligent.Merkst du den Unterschied zwischen den Beiden echt net?Ich meine die Verschiedenheit der Abwesenheit?
    Bine war immer so begeistert wenn er schrieb,sie wollte im Herrn wachsen,ja und ich ja auch.Dazu gehören nun mal immer mehrere.
    Man kann hier auch nicht etwa von "Ahnung" oder"Lehrmeisterei" ausgehen,nein es sind die faktischen Ergänzungen die uns im Herrn näher gebracht werden sollten.Wir wollten für Deutschland und die Kinder beten,nicht für uns,darauf hat Spirit anfangs bestanden,ich komme da aber gleich noch hin.
    Bini hat Spirit voll vertraut,und ich auch,dass kann ich mit absoluter Bestimmt und Gewissheit sagen.Bini und ich haben unser Herz geöffnet,was aber Spirit nie tat!
    Sieh dir die Stränge nochmals genau an.Und dann urteile!
    Es war sein Vermeidungsverhalten,er glaubte das seine frühere Schuld zu gross sei,um den Herrn anzurufen.
    Immer wieder nur ging es darum.
    Nach zwei Wochen hatte Bini dann die "Frechheit" wohl formuliert und überaus freundlich, einmal nachzufragen was denn los sei,warum er nicht sein Zeugnis schreibe,und das er sich ruhig Zeit lassen solle.
    Da kam aber nichts,absolut nichts.Wir haben ihn ganz anders kennengelernt,zuletzt sogar sehr demütig,sein Wandel wurde erkennbar,er wollte zum Herrn,allem Anschein nach,koste es was es wolle.
    Wie gesagt,Bini hat keine Antwort bekommen,ausser Ignoranz.
    Sicher ich habe Fehler gemacht,aber warum ignoriert er sie auch??Und zwar so,als hätten wir uns niemals gekannt??
    Nicht eine Absage waren wir mehr wert.
    Ich habe auch Bini ihre Enttäuschung angemerkt,was soll man da nach 300 Kommentaren noch sagen,oder raten?
    Kein Urlaub,kein Besuch,nee nee er ist vorne und schreibt,als wenn es uns nie gegeben hätte.
    Und ich muss es schlechthin als mein Versagen werten,wäre dem nicht so,hätte es zumindest eine kurze Erklärung und Absage geben müssen.
    Denn wenn jemand ignoriert,muss man das als schärfste Entgleisung werten,es muss also etwas eingebaut sein,was ihn niemals schwerer hätte treffen können.Das ist immer zu bedenken,lieber Cajus, was die Sache jedoch noch bizarrer und mysteriöser macht,ist die Tatsache das er auch Bini ignoriert.
    Das Gebet sollte möglichst nur den Kindern gelten,unsere Belange sollten zurückgesetzt werden.Die Erklärung dafür liegt nahe.
    Gottglaube ja.......aber nicht für mich.......sondern ausschlisslich für andere.
    Nur bloss wird diese Rechnung so niemals aufgehen.Bedenkt man das die eigene Seele leidet,und noch keine Erlösung lebt und kennt,ja wie soll der Herr da durch mich ein Segen für andere werden?Diese Logik,diese Unvollständigkeit kann nie zum Ziele führen.Sie ist der Pfahl im Fleische,und wird nicht reinigen und befreien,und nicht zum Zeugnis für andere reichen.Weil die Gewissheit der Erlösung unvollständig und mangelhaft ist,kann sie schlussendlich auch nicht die Frucht des Geistes für andere tragen,lieber Cajus.
    Am Ostersonntag trieb es mich hinaus.Ich fuhr zur Versammlung,wo ich seit Jahren schon nicht mehr war.
    Ich brauche neue Speise,dass merkte ich.
    Fast am Schluss,während des Gebetes kam ein Bruder zu mir an meinem Platz.
    "Schwester,du bist krank,möchtest du das wir für dich vorne beten?"
    "Ja woher wisst ihr...." "Schwester wir wissen es.Also?!" "Ja"
    Ich ging mit hin.Zwei weitere Brüder kamen hinzu.Sie legten mir die Hände auf.Dann beteten sie über mich.Herrlichkeit,Liebe und Dankbarkeit erfüllten mein Herz.Ich weiss der Herr wird helfen.Ich gehe zur nächsten Spiegelung mit Freude hin.Seine Hand wird über mich sein sein.Er macht alles neu.Halleluja.

  173. 173

    Liebe Monika,
    lieber Cajus,

    ich habe eure Posts gelesen. Ihr braucht um mich keine Sorge haben.
    Ich hatte mir lediglich über die vergangenen Tage eine absolute Auszeit von dem politischen Geschehen gegönnt, in keinem Polit-Blog gelesen, nichts. Und es hat mir sehr sehr gutgetan !!!
    Letzten Samstag war ein wunderbares Frühlingswetter, die Vögelchen zwitscherten und freuten sich wie ich an dem schönen Tag. Ich wanderte stundenlang durch die Natur. Es war herrlich.
    Ich rate jedem von euch, sich eine Auszeit zu gönnen.
    Ich habe mir vorgenommen, mich nicht mehr so viel mit dem Chaos zu identifizieren, nicht mehr viel hier im Blog zu schreiben, bzw. zu lesen.

    Nun, Monika, will ich zu deinem Komm. #172 folgendes sagen:

    In meiner Abstinenzzeit vom MM-Blog konnte ich etwas Abstand bekommen, und ich muß sagen, daß sich deine Äußerungen bezgl. Spirit mit meiner Meinung darüber völlig übereinstimmt.

    **************************

    An Spirit:
    Es ist nicht in Ordnung von dir, Spirit, daß du uns einfach ignorierst, uns völlig im Unklaren läßt! Offensichtlich hast du keine Traude, uns klipp und klar zu sagen, WAS Sache ist.
    Spirit, ich bin von dir ent-täuscht... und DAS kannst du ruhig wörtlich nehmen !!

    *******************************

    Monika, jetzt komme ich wieder zurück zu dir:

    Lies mal das, wo Spirit (unter #75) jede von uns direkt angesprochen hat, bedeutende Aussagen habe ich fett unterlegt. Fällt dir was dabei auf?

    Ich werde mich jetzt in den nächsten Tagen hinsetzen und mein Zeugnis aufschreiben. Nicht die Bekehrung selbst (davon gibt es genug) sondern die Zeit nach meiner Bekehrung und die tiefen Seelenqualen welche ich durchschritten habe. Ich habe das Gefühl das es wichtig ist. Und wenn es auch nur einem Menschen hilft so war all die Qual und das Leid nicht umsonst.

    Monika Du bist eine fordernde Frau und das tat mir in den letzten Wochen auch gut, denn so musste ich,um Dir Antworten zu geben, in der Schrift Lesen und mich nach vielen Jahren wieder in dieser vertiefen.

    Bine, Du bist eine sehr sensible Frau und mich haben einige Deiner Kommentare sehr tief bewegt. Aber auch Du, dass weiß ich,kannst auch gut austeilen.

    Danach schrieb er noch wenige Male mehr oder weniger nichtssagende Dinge. In der Tat, danach war mit unserem guten Spirit Schicht im Schacht.

    LG
    Bine

    PS: Komm endlich weg von deinen Schuldgefühlen. Du mußt dir nicht immer jeden Stiefel anziehen.

  174. 174

    monika richter #172

    Bine #173

    Liebe Monika,
    liebe Bine,

    siehst Du Moni? Alles wird wieder gut. Bine hat sich gemeldet. Und wie sie sagt, machte sie Urlaub vom PC. Sehr vernünftig Bine. Monika, dass solltest Du auch mal machen. Ich mache zwar keine Urlaub vom PC aber ich habe so meine Regeln. Und außerdem hat Bine noch 3 Kinder zu versorgen. Ich weiß jetzt nicht wie alt sie sind. Doch Du hattest mal von 3 Kindern geschrieben. Siehe oben.

    An den PC gehe ich erst so gegen 17.00 Uhr - 18.00 Uhr. Dann werden die E-Mails gesichtet und beantwortet.

    Bine? Hast Du meine E-Mail nicht bekommen??? Durch Herrn Mannheimer?

    So komme ich dem eigentlichen Kern des PC´s gegen 19.00 Uhr auf die Schliche. Genau wie jetzt. Wir haben jetzt 19.70 Uhr. Das heißt, dass ich das Private "abgearbeitet" habe und mich ganz den Blogs widmen kann. Je nachdem wie müde ich bin, gehe ich so zwischen 21.30 Uhr und 23.30 Uhr ins Bett. Damit ich dann auch im Bett abeschalten kann, mache ich voher noch eine Partie Billard und eine Runde Skat.

    So. Nun bin ich hier!

    Moni, Du darfst nicht alles auf Dich münzen, wenn es mal nicht so klappt wie Du es gerne möchtest.

    Bine, Du kannst den Spirit nicht so angehen. Du weißt doch nicht welche Probleme er hat.

    Ihr Beiden! Kann es nicht so sein, dass Spirit beim Niederschreiben "seiner Sünden" die Erleuchtung der Erkenntnis überkam? Dass er selber sehen konnte, wo der Hase im Pfeffer lag? Dass er sich schon vorher viel zu weit aus dem Fenster gelehnt war und er sich jetzt erschrocken hat?

    Moni, Du hast nicht versagt! Bedenke, auch wenn Du Psychiatrie gelernt hast, Spirit ist nur ein "virtueller" Mitstreiter. Solange Du nicht Dein Gegenüber persönlich kennst, kann man im Endeffekt nicht berechnen wie er/sie reagiert. Weiß Du ob ich auch der Cajus Pupus bin der hier schreibt? Ich kann Dich und Bine beruhigen. Ich bin der Cajus Pupus. Wie er leibt und noch lebt.

    Bine, vielleicht ist Spirit auch nur "knatschig" weil Du ihn so "runter" geholt hast. Und dann hast Du noch geschrieben:

    Von meiner Seite ist die Sache wegen Spirit hiermit erledigt.

    Hast Du ihm da nicht durch die Blume zu verstehen zu geben: Das Du nichts mehr von Spirit wissen willst? Ich weiß ja nicht, wie gut Ihr Euch untereinander kennt. Aber einen "wildfremden" Mann so "herunterputzen" lag bestimmt nicht in Deiner Absicht. Aber Spirit hat es so aufgefasst.

    Da kann ich jetzt nur einen Apell an Spirit senden:

    Hallo Spirit!

    Ich hatte Bine mal geschrieben, dass wir drei Dir helfen wollen, die vielen Steine, die von Deinem Herzen plumpsten, beiseite zu räumen.

    Lass uns jetzt nicht hängen, denn der Bagger ist schon bestellt!

    So ihr Lieben.

    Jetzt nehme ich meine Abentabletten und husch noch mal durch die Blogs.

    Bis morgen wünsche ich Euch allen eine gute Nacht,
    schlaft schön, habt schöne Träume.

    Euer Cajus

    https://www.youtube.com/embed/pioKXtJg91U"

  175. 175

    Cajus,

    es freut mich, daß du mir geantwortet hast.

    Ja, ich habe deine Mail bekommen. Sei mir BITTE nicht böse, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich dir privat schreiben soll.
    Eigentlich schreibe ich ja hier mit dir und Monika...und vor ca. 2 Wochen auch mit Spirit. *seufz*

    Bine, Du kannst den Spirit nicht so angehen. Du weißt doch nicht welche Probleme er hat......
    Aber einen „wildfremden“ Mann so „herunterputzen“ lag bestimmt nicht in Deiner Absicht.
    Aber Spirit hat es so aufgefasst.

    Ich finde nicht, daß ich ihn angegangen bin oder heruntergeputzt habe. Wenn ich das getan hätte, hätte sich das GANZ ANDERS angehört. Ich rede/schreibe halt nicht lange um den heißen Brei herum. Ich komme sehr gerne direkt auf den Punkt/das Problem zu sprechen. Und es gibt dann halt Leute, die sich dann winden wie ein Aal.
    Probleme kann man nur lösen, indem man darüber redet.

    Wenn man mir aber beleidigend, unverschämt und dreist, oder mit Lügen und Unterstellungen kommt - wie hier schon geschehen mit 2-3 männlichen Kommentatoren - weiß ich mich bestens zu wehren. DAS ist ein für allemal vorbei, daß ich das einfach hinnehme.

    Bine, vielleicht ist Spirit auch nur „knatschig“ weil Du ihn so „runter“ geholt hast. Und dann hast Du noch geschrieben:

    "Von meiner Seite ist die Sache wegen Spirit hiermit erledigt."

    Hast Du ihm da nicht durch die Blume zu verstehen zu geben: Das Du nichts mehr von Spirit wissen willst?

    Cajus, das hast du leider falsch verstanden.
    Um Gotteswillen, ich meinte damit NIEMALS, daß ich von Spirit nichts mehr "wissen" will, sondern, daß ich auf seine Ankündigung, siehe.....

    @ 75

    Spirit333

    Hallo Monika, Bine und Cajus,
    so jetzt habe ich wieder etwas mehr Luft.
    Ich werde mich jetzt in den nächsten Tagen hinsetzen und mein Zeugnis aufschreiben.

    ....sozusagen keinen Wert mehr lege, nicht mehr beharren werde, ihn nicht mehr darauf ansprechen werde, ihn fortan mit dem Thema in Ruhe lasse.

    Ich weiß ja nicht, wie gut Ihr Euch untereinander kennt.

    Ich kenne Spirit genauso gut oder wenig wie dich, Cajus, auch Monika und alle anderen, die hier schreiben.

    LG
    Bine

  176. 176

    Leute hört auf, ich hab derzeit nur wenig Zeit weil einiges drunter und drüber geht bei mir. Jetzt auch noch Osterferien mit Kindern, da hab ich noch weniger Zeit.

    Stelle momentan nur noch kurze Artikel ein wenn ich welche sehe und von denen ich denke, dass die wichtig sein könnten.

    Gruß
    Spirit333

  177. 177

    Dies ist zu einem Privat-blog zwischen bine, spirit, u.a verkommen?
    Ich dachte, hier geht es zur Sache wegen Islam-Ideologie? Oder Genderismus? Und jetzt lese ich seitenweise Christen-Ideologie zum Schlechtwerden?
    Wollt ihr unter euch bleiben?
    Oder gibts noch andere Themen als Christus-Wahn?
    Hallo?
    Wie krank (im Geiste) kann man noch werden?
    Ich habe 2 Religionen (samt Hirnwäsche) hinter mir und kann mit Heiligen-Geschwurbel nichts mehr anfangen. MEINE Realität reicht mir völlig! Dass die nicht objektiv und vollkommen ist, weiß ich. Ich brauche es auch nicht und daher haben Angst-Projektionen bei mir kein Gedeihen.
    Monotheistische Religionen (davon rede ich) sind Gift für die geistige Entwicklung! Sie lassen den Menschen (wie wenige gibts es davon!)abhängig, angsterfüllt. Ein trauriges Bild, wo doch diese Spezies wunderbare Eigenschaften in statu nascendi beherbergen. Aber da kommen Rattenfänger mit schönen Geschichten und schon sind neue Gefangene und Sklaven gemacht.
    Wacht auf! Auch wenn die (eigene) Realität gar nicht so edel ausschaut - besser als im Wahn untergehen!
    Was soll das Geschwafel von Leuten, die Jahrhunderte tot sind? Gäbe es ohne diese keine Kultur? Wie lange wollen wir noch im Kindergarten verbleiben - weil die Tante so schöne Märchen erzählt, uns jedes Wehweh wegbläst und dieses schöne Gefühl von Geborgenheit uns einlullt?
    Aufwachen!
    Wir (Menschen - die anderen bitte weghören!) brauchen keine Vorbeter, Despoten, Elternabkömmlinge, Geistliche, Politiker, und allen geistigen Ersatz für die eigene Unfähigkeit!

    Leider sind diese Zeilen wirkungslos - es sind nicht nur Moslem, sondern auch Katholiken, also alle Überzeugten, Gläubiger, Fanatiker lernresistent. Das ist in dieser Sorte Mensch inhärent. Das wird noch einige Generationen dauern, bis sich Licht gegenüber der Finsternis durchsetzt - ist ja nur diese real.

    also warten wir

    mordor

  178. 178

    mordor #177

    Hallo Mordor,

    wenn man neu in eine Runde reinkommt sagt man zumindesten einen Gruß. Daran kann man erkennen, wessen Kinderstube der Neuzugang hat.

    Warum regst Du Dich denn auf? Du brauchst es ja nicht zu lesen? Von mir aus kannst Du 30 Religionen und Gehirnwaschungen hinter Dir haben. So habe ich es einfacher. Ich habe nur eine Gehirnwaschung hinter mir! Und zwar die, denen alle deutschen unterlegen sind.

    Ich gehöre keiner Konfession an, glaube aber an Gott. Und ich bin geauso wie Du gegen die Islamisierung und Abschaffung des deutschen Volkes. Und wenn Du auch gegen die gleichen Sachen bist, dann frage ich mich, warum schreibst Du nichts da drüber? Wahrscheinlich weil Du keine Ahnung davon hast. Aber über die anderen Schreiberinnen und Schreiber zu mosern, das kannst Du. Na ja, Bei zwei Hirnschungen fällt einem das ja auch leichter.

    Und wenn Du den ganzen Strang von Anfang an gelesen hättest, wüsstes Du, dass Genug von Gegen-Islam, Gegen-Abschafung der Deutschen, Gegen-Genderiesierung geschrieben ist. Wenn Du weiter in den Strängen von Herrn Mannheimer herum stöberst, wirst Du genug Antworten finden, die auf alle Themen zu treffen!

    MfG

    Cajus

  179. 179

    @ 177

    moder

    Nur eins.......in ihrer Haut möchte ich bald nicht stecken.
    Kurz,nur kurz noch wäre Gelegenheit diese Haut zu retten....nutzen sie sie irgendwie.
    Lesen sie den Strang aufmerksam durch,es tut mir leid um sie.

  180. 180

    Bini

    Cajus

    Ihr habt gut kombiniert,jedoch hat sich die Situation verändert,ihr seht es ja.
    Also ich tendiere zu der Meinung von Bine,der Spirit hat eher die Traute nicht.
    Die Zeit,sicher das ist immer so eine liebe Sache.Die habe ich oft auch nicht.
    Nur....und hier komme ich zu Bini......
    "mache mal eine Auszeit vom Blog."
    Bini,dass mache ich längst,oder was schreibe ich vorne im Moment noch gross.Das wird sich wieder ändern,sicher...nur der Herr hat absolute Priorität,von ihm will und kann ich keine Auszeit nehmen.Und auch keine Pause.
    Nicht solange die Verhältnisse so bestückt sind wie zur Zeit.
    Denn die Zeit die uns in Deutschland noch bleibt ist sehr kurz.Es spitzt sich weiter zu.
    Heute habe ich im Märkischen Kreis zufälig eine Zeitung in die Finger gekriegt.
    In Hamm hat die Chipung begonnen.
    Seht euch das selbst an.Ich fasse es nicht,ihr seht mich fassungslos.
    Das schlimmste ist die dreckige Verharmlosung,so das einem die Worte fehlen.Wie präzise und wohlüberlegt die satanische Verführung doch ist,die Tage habe ich noch davon geschrieben.
    Wie süffisant und herrlich das doch sein kann,schön alles .....und so bequem,nicht einmal die Tür braucht er mehr zu öffnen.
    Geht mal drauf.es sind nur wenige Klicks
    Lüdenscheider Nachrichten
    Rubrik:Land und Leute
    Das hier steht uns kurz bevor:

  181. 181

    @ 176

    Lieber Spirit,
    danke das du dich gemeldet hast.
    Ich glaube dir....Zeit habe ich oft auch nicht viel,für den Herrn nehme ich sie mir.
    Wir dürfen in dieser elenden Zeit nicht lau und träge werden.Wir müssen in ihm sein,dann er in uns.Das ist verheissen,und somit das Wort Gottes.
    Du sollst also wissen,ich,oder sogar wir,ich spreche jetzt einfach mal im Namen von Cajus und Bini,bin oder wir sind für dich da.
    Ich weiss ja um alles,du brauchst dich nicht schämen,auch egal was andere denken oder meinen,du weisst es,wir sind überlegenen Wissens.
    Wer könnte uns das Wasser reichen?Sei doch stolz einen so herrlichen Heiland und Erlöser kennen zu dürfen.
    Mag sein das uns manche für bekloppt halten.Es kommt uns nicht darauf an.Sieh,Menschen dieses Schlages von @ 177 haben keinerlei Argumente.Bei manchen Menschen kann kein Glaube existieren,wenn die Grundbegabung,der Grundintellekt nicht vorhanden ist.
    Wir sind da doppelt gesegnet,ein Grund mehr auch für dich den Herrn zu bezeugen.Oder noch einfacher....siehe Herr Mannheimer,er ist nun mal mein Vorbild in intellektuellen Fragen......wie geht er denn mit uns um??
    Er ist Atheist,aber hast du schon einmal so etwas von ihm gehört wie unser Freund von vorne @ 177? (er muss einer von denen vorne sein,du glaubst doch net im Ernst das sich nach hier ausgerechnet ein Christenhasser verirrt,oder?)
    Sieh,gewiss sind wir nicht seine Linie....aber er akzeptiert uns...das ist Intellekt.Er räumt uns hier jede Möglichkeit des Austausches ein.Und er kennt das Christentum...aber frag net.
    Nein es gibt keinen Grund sich zu schämen,höchstens wir müssen uns schämen,bei der Schuld die wir selbst verursacht haben,und so vor ihm stehen.Schämen wenn wir nicht Klarheit haben.....sind wir reingewaschen,sind unsere Kleider rein.Bin ich bereit für ihn,und reif für die ewige Herrlichkeit.Nur darum darf es in einer Zeit wie der jetzigen noch gehen.
    Nichts mehr gelten,kein Reichtum,ausser eines:
    Den Reichtum durch das Perlentor auf dem schmalen Weg in seine Herrlichkeit einzugehen.Dorthin wo kein Tod,wo keine Not,wo keine Nacht mehr sein wird.Offenb.21 abwärts.
    Wo EWIGE Herrlichkeit wird sein.Preis sei dem Lamm.
    Lieber Spirit,
    Offenb.7,9+14

    Nach diesem sah ich,und siehe,eine grosse Schar die niemand zählen konnte.........

    ..........das sind die,welche aus der grossen Drangsal kommen;und sie haben ihre Kleider gewaschen,und sie haben ihre Kleider weiss gemacht in dem Blut des Lammes.Halleluja

    Möge es dir ein Ansporn sein und zum seligen Geleit dienen.
    Amen

  182. 182

    Liebe Monika,

    Du brauchst auch keine Auszeit zum Herrn nehmen, denn er ist immer bei Dir. Was Du aber machen musst,bzw. solltest:

    Du solltest Dich den Realitäten der Wirklichkeit stellen! Der liebe Gott wird Dich erretten, wenn es heißt Himmel oder Hölle. Aber er wird Dich nicht vor einem Chip schützen! Er wird Dich nicht schützen wenn die Moslems vor Deiner Tür stehen und Dir Gewalt an tun wollen! Er wird Dich nicht schützen wenn die Regierung irgendwas zu Deinem, unserem Nachteil beschließt!

    Er kann Dich nicht vor irdischen Sachen schützen. Er kann Dich nur vor der ewigen Verdammniss retten. Und ich glaube, dass Du in dieser Hinsicht sehr gute Karten hast.

    Noch was Moni,

    wenn Spirit schreibt er hat im Moment wenig Zeit, musst Du das akzeptieren. Du darfst ihn dann nicht unter Druck setzen und forden. Na gut. Er hat was angekündigt. Ist doch gut so. Wenn er es bringt ist es gut; wenn nicht, ist es auch gut. Das muss er selber wissen. Nur wird es Deine berufliche Neugier sein die Dich antreibt, dass Geheimniss von Spirit zu erfahren.

    Also sei ihm nicht gram. Er weiß schon was er macht.

    Frage: Ist Spirit männlich oder weiblich? Ich schreibe immer nur von ihm, wobei es ja auch von ihr sein könnte. ???

    Bine,

    ich frage mich immer, was daran so schlimm ist, wenn wir die E-Mail Adressen austauschen? Du hast meine bekommen. Hast Du auch das Bild erhalten und den Anhang gesehen? Wir können ja ruhig hier weiterschreiben. Aber dann kommen solche "Störer" wie Modor nicht zu Wort.

    Du hast selber mal geschrieben, dass hier zu viele mit lesen. Du weist doch auch, wie sehr im Netz "abgehört" und spioniert wird. Zumal hier alles öffentlich ist. Ich für meinen Teil habe eigentlich schon zu viel von mir freigegeben. Womit die Sicherheit aber angekratzt ist. Meine Sicherheit ist mir ja egal. Aber nicht die meiner Frau und der Kinder.

    Und um noch mal auf den Chip zu kommen. Wenn ich den bekommen würde, hätte ich ein paar Tage später ein starkes Magnet, was ich dadrüber halte, bzw. mit Klebeband festmache. Ich habe mein Leben gelebt. Und trotz Krankheit kann ich sagen, ich habe gut gelebt. Wenn es auch mal eine Zeit gab mit trocken Brot und Kartoffeln mit Margarine.

    So. Kinder. Papa hat gesprochen. Ich wünsche Euch nun eine gute Nacht!

    Passt morgen auf, denn morgen ist der 1. April!

    Liebe Grüße und Gottes Segen auf Euch

    Euer Cajus

  183. 183

    cajus pupus #178

    Guten Tag, cajus!
    Hallo alle miteinander! Ein herzliches Grüß Gott!
    So fein ich den Blog von herrn Mannheimer finde, finde ich bis auf hier keinen aktuellen thread! Kann mir wer mit Infos weiterhelfen, wo ich einen aktuellen finde?
    Dieser hier ist mir zu Gott-lastig (dies ist leider meiner doppelten Gehirnwäsche geschuldet- d.h. ich bin leider zu blöd, Gott erkennen zu können)
    Natürlich steht es mir frei, zu lesen oder mitzutun.
    Also:
    Islam ist für mich keine Religion, sondern eine menschenverachtende Ideologie unter dem Mantel einer Religion. Das anziehende an ihr ist der Freibrief, den ihrer Mitglieder bzw Gläubigen beim Begehen ihrer Schandtaten bekommen. Jeder Mensch, der menschenverachtende Taten setzt und diese mit einem sog. "Heiligen Buch" rechtfertigt, ist unreif und noch nicht im Menschsein angekommen. Diese Rechtfertigungen findet man bei den Nazis sowie bei den Katholiken und bei allen anderen Fanatikern - also Leuten mit elitären Vorstellungen. Es ist schwer sich von einer Ideologie fernzuhalten, wenn diese einem einen Sonderstatus verspricht.
    Weiters unterscheide ich zwischen Kirche und Religion.
    Weiters meine ich, dass Gläubigkeit schon eine Form von Geisteskrankheit ist.
    Weiters finde ich, dass der Kampf zwischen Religionsanhängern schon deren Geisteskrankheit bescheinigt - egal welche Seite.
    Weiters finde ich, dass die Menschheit (vorerst nur einzelne) sich aus der Adoleszenz zum Erwachsensein entschließen kann. Das wird noch etwas dauern.
    Ich finde, Gläubigkeit hat mit Wahn zu tun - schon rel. Realität zu erkennen bedarf großer Anstrengungen der Einzelnen.
    Ist schon genug mit der Thematik-Auseinandersetzung?
    Ich möchte gerne dazulernen -Andere Ansichten sich mir willkommen - aber nur auf Mindestniveau.
    Also nicht: "So. Kinder. Papa hat gesprochen. Ich wünsche Euch nun eine gute Nacht!
    Passt morgen auf, denn morgen ist der 1. April!"
    Bitte nicht falsch verstehen. Mir ist meine Zeit einfach wichtig.
    Mag wer sinnvoll antworten?
    lg
    mordor

  184. 184

    Hallo mordor,

    nichts für ungut. Wir sind KEINE Heiligen, sonst würden wir hier nicht schreiben. 😀

    Wie Sie möglicherweise bemerkt haben, hat M. Mannheimer uns vor einigen Tagen folgendes mitgeteilt:

    In eigener Sache: Wegen einer schweren Lebensmittelvergiftung muss ich die Arbeit an meinem Blog für mehrere Tage unterbrechen.

    Dienstag, 29. März 2016 18:07 | Autor: Michael Mannheimer

    Deshalb gibt es bis jetzt keinen neuen Artikel.

    Hier einige Links zu lesenswerten Polit-Blogs:

    http://www.pi-news.net/
    https://vitzlisvierter.wordpress.com/
    http://marialourdesblog.com/
    http://www.epochtimes.de/
    http://info.kopp-verlag.de/index.html;jsessionid=9787440A7B4349D6D8FB8EDFB731E744
    http://www.michaelwinkler.de/

    LG
    Bine

  185. 185

    @ Monika und Cajus,

    ich antworte euch morgen.

    LG
    Bine

  186. 186

    @mordor 183

    ..Es ist schwer sich von einer Ideologie fernzuhalten, wenn diese einem einen Sonderstatus verspricht..

    (Ja Mordor, wenn eine Ideologie jemanden einmal gepackt hat, ist es sehr schwer davon wieder weg zukommen . Ich bin gegen jede Form von Ideologie / Kirche etc. welche einen Sonderstatus verspricht und sagt, dass diese Lehre / Kirche etc. die allein Seelig machende ist)

    ... Weiters unterscheide ich zwischen Kirche und Religion....

    (Ich auch!!!! Ich traue z.B. keiner Kirche)

    ….Weiters meine ich, dass Gläubigkeit schon eine Form von Geisteskrankheit ist….. Ich finde, Gläubigkeit hat mit Wahn zu tun….

    (Das sehe ich nicht so, außer es ist ein fanatischer Glaube. Es gibt viele Christen die sind fanatisch in ihrem Glauben, was natürlich nicht richtig ist. Ebenso im Islam und und und …
    Es ist wie mit einem Bogen, wenn man ihn zu arg spannt bricht er, spannt man ihn zu lasch ist er nicht nützlich)

    ….Weiters finde ich, dass der Kampf zwischen Religionsanhängern schon deren Geisteskrankheit bescheinigt – egal welche Seite…..

    (Das sehe ich ebenfalls genauso wie Sie. Ich glaube nicht das Jesus einen Kampf zwischen Religionsanhängern haben wollte. Vom Islam und den Koran rede ich gar nicht, denn die wollen den Kampf, zumindest steht es so in vielen Suren so)

    Glaube in Demut praktiziert, schadet niemanden aber hilft jenen die ihn in Leben. Wie friedlich könnte die Welt sein, wenn die Menschen etwas mehr Demut und vor allem Nächstenliebe in sich hätten von der Jesus gepredigt hat

    Gruß
    Spirit333