Gender, Abtreibung und das Sterben des deutschen Volkes

Das Ausland sieht viel klarer, wie das politische System um Merkel unser Land in den Untergang steuert. Sollten Sie das obige Video aus Kanada noch nicht kennen, dann schauen Sie es sich an. Ein kanadischer Journalist analysiert die dramatische Lage Deutschlands in einer Klarheit, wie man sie in Deutschland nicht mehr antrifft (MM)

***

Auszug:

Bevölkerungsloch durch Zuwanderung gestopft

"Das entstandene Leid in den Familien ist hinter einer Mauer des Schweigens gebunkert. Und das durch die Kindestötungen entstandene Bevölkerungs- und Pensionsloch soll augenscheinlich durch Massenzuwanderung „gestopft“ werden, wodurch sich weitere Konfliktfelder auftun. So entstand nicht nur in Deutschland eine Alterspyramide, in der die jungen Menschen weitgehend fehlen. Wissenschaftler warnten schon in den siebziger Jahren vor dem Dilemma, daß ein Land ohne Kinder, ohne Nachwuchs, zugrunde gehen und sich aus der Geschichte verabschieden wird. Doch die damaligen verantwortlichen Politiker blieben gehörlos.

In das Vakuum, das durch die Tötung der ungeborenen Kinder entstanden ist, strömen nun Migranten nach Europa mit ihren zahlreichen Kindern. Es kann sich jeder ausrechnen, wie viele Menschen noch kommen werden, um dieses Vakuum wieder zu füllen. 50 Jahre nach der sog. sexuellen Kulturrevolution mit all ihren negativen Auswirkungen auf unsere Gesellschaft sehen sich die europäischen Staaten einer Flüchtlingswelle unvorstellbaren Ausmaßes gegenüber."

***

Von Peter Helmes, 21.02.2016

Gender, Abtreibung und das Sterben des deutschen Volkes

So können wir nicht überleben!

Gender - der demographische Selbstmord der Deutschen - es fällt sogar Katholiken auf!! In 12 Generationen sind wir Deutschen ausgestorben - in anderthalb Generationen bereits Minderheit!

Seit Ende der sechziger Jahre setzten sich diese linken Genossen für ein sog. „Recht auf Tötung seines Kindes vor der Geburt“ ein und sind dafür verantwortlich, daß in den letzten 50 Jahren allein in Deutschland mindestens 10 Millionen Kinder vor ihrer Geburt getötet wurden, zu 90% finanziert durch den deutschen Staat.

Bevölkerungsloch durch Zuwanderung gestopft

Das entstandene Leid in den Familien ist hinter einer Mauer des Schweigens gebunkert. Und das durch die Kindestötungen entstandene Bevölkerungs- und Pensionsloch soll augenscheinlich durch Massenzuwanderung „gestopft“ werden, wodurch sich weitere Konfliktfelder auftun. So entstand nicht nur in Deutschland eine Alterspyramide, in der die jungen Menschen weitgehend fehlen. Wissenschaftler warnten schon in den siebziger Jahren vor dem Dilemma, daß ein Land ohne Kinder, ohne Nachwuchs, zugrunde gehen und sich aus der Geschichte verabschieden wird. Doch die damaligen verantwortlichen Politiker blieben gehörlos.

In das Vakuum, das durch die Tötung der ungeborenen Kinder entstanden ist, strömen nun Migranten nach Europa mit ihren zahlreichen Kindern. Es kann sich jeder ausrechnen, wie viele Menschen noch kommen werden, um dieses Vakuum wieder zu füllen. 50 Jahre nach der sog. sexuellen Kulturrevolution mit all ihren negativen Auswirkungen auf unsere Gesellschaft sehen sich die europäischen Staaten einer Flüchtlingswelle unvorstellbaren Ausmaßes gegenüber.

Die Amtskirchen haben sich offenbar (wieder) arrangiert

Allen späteren Beteuerungen zum Trotz haben die beiden großen christlichen Kirchen aus ihrem Desaster im Umgang mit den Nazis vor 75 Jahren nichts gelernt. So wie sie sich damals (insbesondere die Protestanten) mit dem politischen Machthabern arrangiert und viele vom Regime Verfolgten im Stich gelassen haben (solange, bis sie selbst zur Zielscheibe wurden), so haben sie sich auch heute arrangiert und die Ungeborenen und ihre Mütter bzw. Eltern im Stich gelassen.

Der Drang zum „Appeasement“ eines Großteils der Priester, sich mit der Politik und den Mächtigen gutzustellen, wirkt nach wie vor stärker als die Verpflichtungen, die sich aus dem Evangelium ergeben. Die Tatsache vieler Kindesabtreibungen auch in katholischen Kernschichten wird genauso geflissentlich ignoriert wie die Enzyklika “Evangelium Vitae” von Papst Johannes Paul II. und die Erfahrungen der „Pro Life“-Bewegung. Die Bischöflichen Ordinariate sind mehr mit regelmäßig aufbrechenden Skandalen und Intrigen beschäftigt, anstatt zunächst vor der eigenen Tür zu kehren, die eigenen Sünden zu bereuen und dann gemeinsam mit (z. B.) den „Pro Life“-Organisationen glaubwürdig für das Lebensrecht der Ungeborenen einzutreten. Gemessen an den letzten 75 Jahren ist von der Amtskirche beim Lebensschutz nichts zu erwarten – außer es geschieht ein Wunder.

Das bedeutet zunächst vor allem, daß wir in nur anderthalb Generationen Minderheit im eigenen Land sind.

Nach den Ungeborenen sind als nächstes die Alten dran

Kindesabtreibung und Euthanasie bleiben „siamesische Zwillinge“. Wer für das eine (Kindesabtreibung) eintritt, muß (früher oder später) auch für das andere (Euthanasie) sein. Wenn das österreichische Parlament heute noch mehrheitlich gegen Euthanasie ist, wird sich das morgen sicher ändern. Die innere Logik der (verlogenen) Selbstbestimmung verlangt das zwangsläufig. Dazu kommt noch der wirtschaftliche Druck der (durch die Kindestötungen verursachten) Überalterung der Gesellschaft. Und es ist auch keine Überraschung, daß sich auch hier die menschenverachtenden Grünen besonders starkmachen.

Doch noch kritische Stimmen!

Während deutsche und einige europäische Bischöfe die Massenmigration kulturfremder Volker nach Europa und Deutschland fordern, und deren Kritiker in die Nähe des Teufels rücken möchte, gibt es doch erhebliche Kräfte in der Katholischen Kirche , die sich der Völkerzerstörungspolitik der Neuen Weltordner – wenn auch aus anderen Gründen, als jenen, unter denen sich die meisten Globalismuskritiker versammelten, kraftvoll entgegenstemmen. Man erfährt nur wenig in deutschen CDU- und Kirchenmedien. Es scheint aber, daß sich die Teufel dann auch in der Katholischen Kirche befinden. (Quelle: http://www.katholisches.info/2015/02/20/der-demokratische-selbstmord-der-deutschen/)

www.conservo.wordpress.com


Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 2. März 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abschaffung Deutschlands und Europas, Genozid an Deutschen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

40 Kommentare

  1. 1

    "Nach den Ungeborenen sind als nächstes die Alten dran"

    Es muß auch gar nicht die Euthanasie im unmittelbaren Sinne sein. Die Alten sind schon in frühen Rentenjahren häufig depressiv, von ihren Krankenkosten niedergedrückt, da sie von den Krankenkassen systematisch verlacht werden. Nachdem sie nun jahrzehntelang maximale Kasseneinzahler waren, Kinder großgezogen haben, sich immer brav abgesichert haben, allen Anordnungen Folge geleistet haben, sich ohne großes Murren den ständigen Beitragserhöhungen angepaßt haben, dürfen sie nun wählen zwischen Altersarmut, also zähem und aufgrund des Alters ohnehin schmerzhaft anstrengenden Flaschensammeln und Betteln, freiwilligem Selbstmord oder dem Abgewickelt werden in der Altenentsorgungsfabrik, sprich einer Anstalt, die auf Kosten des Steuerzahlers maximal überhöhte Kosten erzeugt, die aber nicht den zu Pflegenden zu Gute kommen, sondern allein den Geiervereinen, genannt Pflegediensten und Pflegeheimleitungen selbst, die nicht unähnlich ihren Dienstherren, den Kirchen, von denen sie häufig eine Unterabteilung der Verwaltungseinheiten darstellen, mit einer hynischem Hohn gleichenen Kaltschnäuzigkeit ihren Bereicherungsfelzug gegen die völlig entkräfteten und schutzbedürftigen Alten durchführt.
    Laut jammernd stets neue Beitragserhöhungen fordert, womit die Pflegepatienten konkret nur noch mehr selbst bezahlen müssen, und zwar von ihrem angesparten Vermögen und ihren Anlagen, die normalerweise der nachfolgenden jungen Generation per Erbe zugedacht waren.
    so verarmen gleich zwei Generationen gleichzeitig und die Geier, Hyänen und Wölfe heulen alle zusammen das gleiche Lied, Pflegenotstand, und importieren im Schulterschluß mit ihren Dienstherren, den Kirchenvertretern, zu allem Überfluß noch eine Horde wilder Jungmänner ins Land, die diesen Notstand angeblich lindern helfen sollen, in Wirklichkeit aber nur dafür sorgen, daß noch mehr Schaden in den sozialen Kassensystemen entsteht, den wiederum direkt (durch Raubüberfälle und Straßenkriminalität) und indirekt (durch Beitragserhöhungen und Leistungskürzungen) die Alten auszubaden haben.

    Brave new world. Huxley läßt grüßen..

  2. 2

    Einen wunderschönen guten Tag.

    Ich wollte ihnen kurz lediglich mitteilen dass ich auf Youtube ein nettes kleines Propaganda Video bezüglich "Flüchtlinge" und "Integration" gefunden habe.

    Aber ohne um den heißen Brei zu schreiben, schauen sie sich das Video doch einfach mal selber an.
    Ich bin sprachlos von soviel Links/Grün-"Gutmenschen" Propaganda.

    Youtube-Video:

    Schöne Grüße Enrico

  3. 3

    N24 schreibt:
    "berlin will kitagebühren abschaffen"

    das ist nur eine logische folge weil dort ja nun quasi zu 80% nur plusdeutsche draufgehen.

  4. 4

    nur ein (nur 1) beispiel zur gezielten abschaffung des michel:

    die mit axel sringer produzierte sat1 show britt - talk um eins.

    Es ist wohl nichts einfacher, als kleine mädels gleich nach der hilfsschule abzugreifen und ihnen beizubringen "wenn ich schwanger werde ist mein leben futsch"
    Und den michels wurde beigebracht: "wenn meine freundin schwanger ist, woher weiss ich ob ich der vater bin und nicht umsonst zahlen muss"

    genau das war jeden mittag das thema bei britt, und zwar ein volle stunde lang

    wers nicht kennt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Britt_%E2%80%93_Der_Talk_um_eins

  5. 5

    Diesmal wieder Hamburg.
    Vier Halbstarke vergewaltigen ein Girl(14).Freundin(16)des Opfers filmt auf Handy das Grauen.
    In der Bornemannstrasse soll es zu der abscheulichen,unfassbaren Tat gekommen sein.
    Polizei hält sich weitgehend bedeckt,nur zwei Täter (14,21) sollen sich in ihre Heimat abgesetzt haben.

  6. 6

    @ eagle 1, 1. Super!

  7. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 2. März 2016 9:40
    7

    MULTIKULTURELLE VERGEWALTIGUNG DEUTSCHLANDS

    Trotz Massenmord/-Propaganda(Pro Abtreibung, äh "Pro Familia"), ohne Muselmanen-/Karnickelfamilien wären unsere über 60 Mio.(seit 1945 haben wir 20 Mio. Ausländer u. Nachkommenschaft obendrauf) Deutsche nicht ausgestorben.

    Auch die Iraner u. Türken in Deutschland haben sich hier in Europa nicht mehr so massig vermehrt, wie in Anatolien. Daher mußten immerwieder neue türkische Hinterwäldler, kurdische u. auch arab. Großfamilien hergeholt werden.

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Die islam-fromme Venusfalle, Beraterin Steinmeiers, die "palästinensische" Araberin Sawsan Chebli

    hat noch ein dutzend Geschwister, ihr Liebling ihr älterer Bruder, ein Imam in Schweden, ihre Eltern Analphabeten:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sawsan_Chebli
    Mit der Zeit wird auch die Pali-Hexe zu alt, um auf Kindfrauchen zu machen, dann hat sie nur noch ein Gesicht, wie ein Mops (http://hotel-feldhof.com/wp-content/uploads/2013/05/mops.jpg):

    http://ilarge.lisimg.com/image/9607272/1118full-sawsan-chebli.jpg
    DIE TAQIYYA-MEISTERIN 2011
    http://img.morgenpost.de/img/ipad_berlin/crop101961666/5392604767-w820-cv16_9-q85/dt-SawsanChebliNeu2-BM-Berlin-Berlin.jpg
    2010
    http://www.dw.com/image/0,,5820695_4,00.jpg

    AUCH DIE, BEI ALTERNDEN DEUTSCHEN MÄNNERN, BEGEHRTEN
    ostasiatischen Kindfrauen haben im Alter ein Hündchengesicht:
    https://cleverexpress.files.wordpress.com/2014/09/alte-japanerin.jpg

    +++++++++++++++++++

    ZURÜCK ZUM HAUPTTHEMA

    Aber auch dies ging den Deutschlandhassern nicht schnell genug. Daher die Flutung Deutschlands mit fremdländischen Vandalen: Zigeunern(besonders mit islamischen Roma), Balkanesen(vor allem osmanisierten, also islamischen), Hindukuschern, Singhalesen, Arabern(inkl. Maghrebiner) u. teerschwarzen Negern(animistische, islamische oder synkretistische Tagediebe).

  8. 8

    Bäh,schon alleine der Gedanke die Wichse eines Mohammedaners in mir zu haben....würg...ich glaube ich würde mich umbringen....Pfui Teufel

  9. 9

    @ Alfons 03 # 5#

    danke,

    bis auf die Tippfehlerkatastrophe...

    " mit einer hynischem Hohn gleichenen", die natürlich so heißen muß:"mit einer zynischem Hohn gleichenden"...

  10. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 2. März 2016 9:53
    10

    EDATHIPARAMBILS WEISSWASCH-NUMMER
    http://www.bild.de/politik/inland/sebastian-edathy/hat-sich-verlobt-44690276.bild.html
    Pädathy hat sich (pro forma?) verlobt mit:

    1.) Einer älteren Geschiedenen/Alleinerziehenden mit kleinen Buben

    ODER

    2.) Mit einem gender Mann-Weib?
    https://qzprod.files.wordpress.com/2014/12/top-google-searches-conchita-wurst.jpg?quality=80&strip=all&w=1600

    ENTDECKE DIE MÖGLICHKEITEN!

  11. 11

    Ja, man fragt sich jeden Tag: wie lange müssen wir uns das alles eigentlich noch in unserem eigenen Land gefallen lassen?
    Oder noch etwas konkreter:

    Wie lange lassen wir uns noch von irgendeiner Oma und ihren Lustknaben totregieren?

    https://www.youtube.com/watch?v=T05gSHnobow
    Norderstedt: Polizei nimmt im Arriba Bad zwei Afghanen fest

    https://www.youtube.com/watch?v=0CCk9gXz5vk
    Hamburg Harburg: Vier Männer vergewaltigen Minderjährige und werfen sie auf Hinterhof.

    Nur daß die Lustknaben offenbar keinen Bock auf die älteren Damensemester zu haben scheinen, sondern eher auf die unter 14-Jährigen! Wen wunderts, da der Prophet selbst ja mit gutem Beispiel voranging und eine 9-Jährige ehelichte.

  12. 12

    Endlich!!

    OT

    Das video ist jetzt vollständig da!

    https://www.youtube.com/watch?v=nwzzTkwNcS8&list=PLN-ggQKX-wqUaMcboV4ZZ1CwVswVdgBaL
    DEMO FÜR ALLE - Marcel - 28.2.16

  13. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 2. März 2016 10:25
    13

    OT

    KOMMUNISTISCHER KONTROLL-WAHN u. MANGEL-WIRTSCHAFT

    02.03.2016
    "Polizeistaat: Venezuela führt biometrische Erfassung bei Nahrungsmittelkauf ein
    J. D. Heyes

    Im Volksmund nennt man diese Maßnahme bereits ironisch »Fingerabdrücke für Lebensmittel«. Tatsächlich bedeutet sie eine weitere düstere Wende in den fortlaufenden Bemühungen der sozialistischen Regierung Venezuelas, die Bevölkerung mit Grundnahrungsmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs zu versorgen..."
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/j-d-heyes/polizeistaat-venezuela-fuehrt-biometrische-erfassung-bei-nahrungsmittelkauf-ein.html

    ++++++++++++++++++++++

    DIE GRÜNE FASCHISTIN, ÄH DIE ERLAUCHTE BUNDESTAGSVIZIN CLAUDIA ROTH DARF BESTIMMEN,

    WER IM STAATSFUNK ARD AUFTRETEN DARF:

    HENRYK BRODER AUSGELADEN
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/birgit-stoeger/claudia-roth-laesst-henryk-broder-aus-muenchner-runde-ausladen.html

    ++++++++++++++++++++++

    RICHTIG SO:

    "Italiens Städte halten mit Lizenzen die Migranten fern
    Birgit Stöger

    Die norditalienische Stadt Verona will ihre Tradition und Geschichte schützen. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung die Neueröffnung von Dönerbuden untersagt. Ebenfalls betroffen von dem Verbot seien Gyros-Stände und Läden, die vor allem Frittiertes verkaufen..."
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/birgit-stoeger/fast-food-rassismus-italiens-staedte-halten-mit-lizenzen-die-migranten-fern.html

  14. 14

    Norwegen, Deutschland und United Kingdom
    untersucht, Erwerbfäichkeinten central:

    Europa drives til Selvmord: http://www.lilliput-information.com/Europa-drives-til-Selvmord.pdf

    Joern E. Vig, Dänemark
    http://danmark.wordpress.com

  15. 15

    @ BvK 12#

    Schöner Beitrag über Italien.
    Das meine ich immer, wenn ich von der geschickten Art spreche, die Italien in diesen Fragen vorlegt.

    Das macht nicht nur Verona so.
    Italien weiß, daß eine der Haupteinnahmequellen der Italientourismus selbst ist, wobei die Kunden dann das typische Italien essen und schmecken und erleben wollen, nicht eine übergestülpte Fremdkultur. Das sollte sich auch München mal hinter die Ohren schreiben.

    In die angeblich so herzige Weltstadt München kommt der Normaltourist jedenfalls nicht wegen der Moscheen, sondern wegen der Weißwuscht und dem zünftigen Biergarten-Feeling.
    Nicht allein zum Oktoberfest, nein auch der stabile und stammkundenbetonte Urlaubstourismus lebt von der Bayerischen Küche, dem schönen Oberbayerischen Land, den Bergen, den Schmankerln aus der Region und nicht von Ali-Normal und seinem ach so schätzenswerten bunten Dönerladen.

    In Großstädten im Verhältnis 1:1000, also 1 Dönerladen auf 1000 Biergärten und Würschtelbuden, sowie eigenen Cafes und Hausmannskost-Gaststätten wäre das kein Problem.
    Im Moment sieht es aber so aus, daß Dönerkettenmafia, Asia-Food-Mafia und ein paar versprenkelte Mittagstischinder, die aber in türkischer oder arabischer Hand sind, sich den Kietz mit den restlich verbliebenen Durchhaltern aus Italien-Restaurantbesitzern und Griechische-Taverne-Betreibern teilen.
    Nur im historischen Stadtkern gibts noch Altbayerisch und Bierbarongedönse, sonst ist eher Mau.

  16. 16

    Ich entschuldige mich!

    Es muss zumindest in English sein:

    Europe driven to Suicide:
    http://www.lilliput-information.com/Europe-driven-to-Suicide.pdf

  17. 17

    „Recht auf Tötung seines Kindes vor der Geburt“.

    Welch ein schlimmer fürchterlicher Satz !
    Was sind das für "Mütter" die so etwas tun bzw. zulassen ?
    Was sind das für "Väter" die so etwas zulassen ?
    . . . und überhaupt , was sind das für "Menschen" ?

    Wenn es um Leben und Tod geht , ja , dann kann ich das verstehen . Wenn die Mutter in Lebensgefahr ist . . . aber sonst ? . . . sonst ist es MORD !
    Ich , als Vater eines Sohnes , könnte damit nicht Leben .
    Der Gedanke ist zu schrecklich . . . "ich habe damals zugelassen , daß mein Kind getötet wurde".

    *Herr , vergib ihnen , denn sie wissen nicht was sie tun*

    . . . ja , der Satz passt !

  18. 18

    umerziehung hoch 3

    bisher hat man den michel quasi jeden tag damit zugemüllt, dass er unbedingt die wichtigsten kulturgüter der welt, nämlich die ägyptischen pyramiden besstaunen soll. das die pyramiden von geistesgestörten diktatoren von sklaven errichtet und die erbauer getötet wurden, scheint man in den deutschen medien zu bewundern.

    ganz neu machen die gez-sender filme über ruinen in syrien. scheint dort wohl nicht gefährlich zu sein.
    man verkauft uns nun die steinmauern in der wüstenstadt palmira als höchtes kulturgut aus glanzvollen zeiten.
    ...Soso

    In 30 jahren wird man die letzten michels in DE damit verarschen, dass man wohl behaupten wird, dass die steinmauern durch deutsche waffen zerstört und das smartphone in der syrischen hochkultur und ingenieursstadt palmira erfunden wurden.

    zur schuldfrage haben die grünen mal wieder den bock vor
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/076/1807648.pdf

  19. 19

    2. März 2016

    Die Front rückt näher !

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/die-front-rueckt-naeher/

    Es ist eine Invasion . Wie sonst soll man es nennen , wenn hunderte aggressiver junger Männer versuchen , die Grenze eines souveränen Staates gewaltsam niederzureißen und zu stürmen , mit Frauen und Kindern als Schutzschilden und „Merkel , Merkel“- Gebrüll als Schlachtruf ? ?

    . . . der Schrei nach der Uzi . . . der Schrei nach dem Galgen !

    Da kann die deutsche Staatsfunk-Propaganda noch so sehr verharmlosen und auf die Tränendrüse drücken , da kann der deutsche Außenminister noch so sehr die mazedonische Regierung an den Pranger stellen , weil sie ihr Land nicht tatenlos überrennen läßt und notfalls auch Tränengas und robuste Mittel einsetzt , um ihr Staatsgebiet und damit auch ihre Bürger zu
    schützen :
    Die Bilder vom Grenzsturm in Mazedonien stehen für das fortschreitende Chaos , in das die verstockte „Willkommenskultur“ der offenen Grenzen Europa sukzessive gestürzt hat . . . . .

    . . . ich dachte immer , Grenzverletzung sei ein Verbrechen ?

    PS : De Misere reist nun bettelnd und jammernd von Verbrecherstaat zu Verbrecherstaat , damit die ihre Scheißbrut wieder aufnehmen .
    Wieviele Milliarden muß denn der Michel hier wieder abdrücken ?

    In welch einer Irrenanstalt leben wir eigentlich ?

  20. 20

    An terminator nr 18

    ich kann die verstehen.

    mal angenommen du bist ein unterbelichteter moslem in syrien oder ähnliches land und ein freund in deutschland schickt dir ein foto wo landsleute vor einer deutschen sparkasse schlange stehen, mit dem untertitel "dort bekommst Du geld, dann kannst Du den ganzen tag relaxen und abends hat man sogar deine toilette sauber gemacht"

    ist doch logisch das die noch rüber möchten bevors zu spät ist.

    und das die USA mit den IS da nachhelfen ist auch logisch

  21. 21

    Im Moment schauts so aus, daß man wieder entspannter und offener sprechen kann, ohne gleich von irgendwelchen hysterischen Gutmenschen angefallen zu werden, wie das noch im Oktober und sogar noch nach Paris der Fall war.
    Silvester hat dann einen ziemlichen Dämpfer bewirkt.
    Leider nicht sehr nachhaltig.

    Aber derzeit ist fast Ruhe im Karton.
    Die Noch-Regierenden lassen dem Ackergaul, der für sie tagein tagaus am Schuften ist, die Zügel etwas locker; als Belohnung und geschickterweise kurz vor den Entscheidungswahlen am 13. März 2016.

    So mancht man das mit Pferden, wenn man sie nach einem Warm-up etwas überstrapaziert hatte und ihnen eine kurze Zwischenphase der Entspannung gönnen will, weil man vor hat, noch sehr lange und angestrengt mit ihnen zu "arbeiten".

    Michelgaul, seil wachsam.
    Der Friede täuscht, die Ruhe ist nicht von Substanzwert.

    Die sortieren garantiert gerade alle ihre Pfründe neu und spielen alle erdenklichen Kombinationen durch, von Attackenplanung bis Wahlfälschung und natürlich sämtlichen Möglichkeiten von Koalitionen und Seilschaften, um sich langfristig über die "Regierungskrise", die es aus ihren Augen sein muß, hinwegzumanövrieren.

    Michelgaul sei wachsam...
    Es werden nicht die geringsten Anstalten gemacht, über groß angelegte Abschiebungen zu depattieren geschweige denn sie zu planen.

    Diese Horden sind flächendeckend verteilt, in jedem Kuhkaff lungern sie rum, lassen sich von den dämlichen Helferinnen den Popo putzen und spielen auf den öffentlichen und privaten Sportplätzen herum; 23-jährige machen hämisch grinsend auf 16 Jahre alt und liefern sich Schneeballschlachten im schönen bayerischen Oberland.

    Wenn ich sie sehe, schon allein diese Figuren sehe, geht mir der Deckel hoch.

    DAS IST MEIN LAND, MEINE HEIMAT, MEIN SCHNEE!
    und wenn ihr schoh hier blöd rumstehen müßt, bis wir euch ALLE wieder abschieben werden, dann geht wenigstens Schneeschippen und macht euch nützlich, IHR (SELBSTZENSUR)!

    Natürlich werdet ihr dafür NICHT bezahlt! Also müßt ihr es auch nicht als Arbeit deklarieren, oder rummeckern, daß ihr nicht genug Geld bekommt.

    Ihr dürft hier rumgammeln, das ist gnädig genug von uns, und damit Schluß. Bewegt eure jungen Knochen ganz flott zum Einsatz - selbstredend unbezahlt, da wir schon die Zeche für euch zahlen - und helft bei anfallenden Gemeindearbeiten, bei schwerer körperlicher Arbeit, die die inzwischen von der Arbeit abgewirtschafteten Familienväter und Alten hier nicht mehr bewältigen. Weil sie fast andauernd damit beschäftigt sind, EUREN Unterhalt zu finanzieren.

    Nix rumlungern!
    Arbeiten und zwar ohne fickificki und Smartphone! Schneeschippen, Straßenfegen, überall dort, wo man eine Hand zur Hilfe braucht, eingesetzt werden. Ihr könnt noch froh sein, daß wir uns an Regeln halten, zum Beispiel nicht mehr als 8 h Arbeit pro Tag. Kost und Logie wird ja bereits vom Kollektiv gestellt. Also, worauf wartet ihr Gammler noch!

    Nur zu meinen Italien-Bemerkungen:

    hier ein Video vom derzeit als dem zukünftigen Präsidente gehandelten Signore Salvini, Lega Nord Chef, auf seiner Wahlkampftour in der Peripherie Roms. Dort spricht er mit Bürgern, hört sich ihre Probleme an, also herumlungernde und klauende Zigeunerhorden, Einbrüche, keine Sicherheit mehr auf den Straßen, überall das gleiche; auf der Straße lebende italienische Familien mit Kindern, wohnungslos geworden, etc.

    Obwohl man u. U. nicht genau versteht, von was genau gesprochen wird, so sieht man doch den tiefen Respekt im Umgang miteinander, der in Italien selbstverständlich ist.

    Salvini braucht keine Sicherheitsdienst, der ihn abschirmt.
    Er ist Teil des Volkes und will herausfiltern, wie er die Situation der Bürger verbessern kann. Das tut er ohne jede Attitüde, ohne Geplustere, ohne Ich-Kult, einfach da sein, Mensch unter Menschen, völlig entspannt und dabei doch mit ganzem Herzen bei der Sache.

    So ist dieses Gefühl, das wir hier einfach nicht mehr haben dürfen, das man uns austreiben will und schon weitgehend ausgetrieben hat. Ein alter Mann nennt Salvini "Matteo", also beim Vornamen und behandelt ihn wie einen Sohn, einen Landessohn - für den Presidente ist das völlig normal, er ist in seiner Herde als Leittier völlig assimiliert, es bestehen keine künstlichen Schranken, keine Schichten oder irgendetwas Trennendes.

    Die Atmosphere, obwohl es um dringende und brennende Probleme geht, ist nicht aufgeheizt, sondern lebendig und fließend. Man steht zusammen, sucht Lösungen, prangert an, gibt noch neue Anregungen in die Runde ein, Salvini nimmt sie auf, beantwortet soviel wie möglich, saugt die Stimmung auf, die Ängste, die Wut der Geschädigten über Zerstörungen und verlorene Lebensqualität.

    Salvini geht an die Sache ran, wie ein Gutsherr, der sich die Lage auf den Feldern und Weinhängen berichten läßt, um dann ein schnelles und sofort umsetzbares Lösungskonzept zu erarbeiten, das er anschließend zusammen mit seiner Belegschaft umsetzen wird.

    Insieme. Gemeinsam!

    Noi siamo il populo!
    So fühlt sich das an.

    Nur um die irrsinnige Situation bei uns dagegenzuhalten.
    Stellt euch einfach vor, anstelle von Salvini wäre da der dicke Siggi-dasPack-Gabriel und die Leute drumrum wäre Pegida.

    Denn die Leute auf dem Platz sind keineswegs alles Parteigenossen oder Gleichgesinnte, es sind einfach alle Leute, die dort in dem Peripherie-Viertel von Rom leben.

    https://www.youtube.com/watch?v=ZmWXNUjbxRk
    REPORTAGE MATTEO SALVINI ALLA PERIFERIA DI ROMA
    Lega Nord Padania

  22. 22

    Merkel hat eine riesige Terrorarmee aus IS-Kämpfern und ihren Anhängern in unser Land geholt, das war offensichtlich schon immer ihr wahres Ziel. Während die ausländischen Medien schon längst vor einem baldigen Bürgerkrieg gegen die Islamisten in Europa warnen, schweigen unsere Medien:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/-kriminelle-fluten-europa-nato-oberbefehlshaber-faellt-bundesregierung-in-den-ruecken.html

  23. 23

    @ MM

    Ein Kurzvideobeitrag über Frau Steinbach und den "Skandal" um ein Bild, das Sie auch schon verwendet hatten.

    Im Verlauf des Films wird auch kurz DIESER Blog hier eingeblendet.
    Natürlich als rechtsradikal diffamiert, aber immerhin etwas Werbung in den Mainstream-Medien.

    https://www.youtube.com/watch?v=8zS25CPHJTA
    Erika Steinbach weist Vorwürfe wegen Twitter Bild zurück.

  24. 24

    an eagle1 nr 20

    "zur zeit ruhe im karton" ????
    kann ich nicht bestätigen!

    im gegenteil, in anderen foren wie z.b. auf WO lässt man zwar auch mal eine andere meinung zu ohne gleich zu zensieren, allerdings haben sich die aufhänger der journalie auch geändert. die aufhänger sind nicht dezenter perfider geworden.
    die sprache mit der nun den deutschen die schuld gegeben wird ist noch ausgereifter um das der gemeine michel es kaum versteht.

    beispiel:
    ....wir österreicher sind nicht das vorzimmer deutschlands....
    ....sie möchten so gerne nach DE......
    .... es ist unmöglich das DE von anderen ländern verlangt flüchtlinge aufzunehmen wo DE doch so reich ist.......
    ... die flüchtlinge müssen an der mazedonischen grenze im kalten zelten obwohl deutschland doch nicht mehr weit ist

    Wohl gemerkt, dass bringt unsere presse! man versucht jetzt die deutschen dazu zu verbiegen das sie gar nicht mehr auf die idee kommen das die F noch woanders hin könnten. Also das es selbstverständlich ist was in DE passiert.
    Schaut man ins land auf die leute, so scheint das schon zu funktionieren. selbst dreseden wird bald montags leer sein.

    Und das die journalien die an der mazedinischen grnze in die kamera husten sich noch keine tränenflüssigkeit ins gesicht spritzen kann nicht mehr lange dauern.

  25. 25

    @ deutscher 23#

    Was die Propagandapresse angeht, bin ich mit Ihnen und Ihrer Schilderung völlig einer Meinung.

    Das "Ruhe im Karton" bezieht sich eher auf das wirklich bis zum Unerträglichen Angstklima gesteigerte Sprechverbot, das noch in der heißen Phase ab ca. August massiv gewirkt hat.

    Im Moment kann ich nur sagen, daß ich mich offen mit allen Kunden oder Zufallsbegegnungen über AfD oder Merkelversagen unterhalten kann.

    Vor ein paar Tagen erst mit einem Anwalt, der auf internationales Vertragsrecht spezialisiert ist, der eigentlich der klassische FDP-Wähle sein müßte, der aber in allen wesentlichen Dingen meine Einschätzung geteilt hat.
    Er müßte also auch hardcore-Nazi sein, wenns nach der Definition geht, die alle Blogger hier nazifiziert.

    Bayern ist ohnehin nie so extrem gewesen, weil eh erzkonservativ in weiten Teilen, aber dennoch hatte das Merkel-und_Maas-Gilft hier auch bis in die Schulen hinein gewirkt.
    Sicher, ich weiß daß die Propaganda weiterläuft.
    Technisch ausgedrückt regelt man gerade die Schärfen und Höhen auf dem Mischpult raus, anstelle davon fährt man die Regler für Wohlgefühl und schlechtes Gewissen sanfter hoch.

    Sie glauben tatsächlich, daß sie damit durchkommen.
    Das ist vorbei.
    Endgültig.
    Es war zu laut, was sie da abgezogen haben, es sind zu viele davon aufgewacht.
    Volk läßt sich vielleicht einmal anlügen, aber nicht dauerhaft mit der selben Masche für dumm verkaufen.

    Die Rolle der Lügenpresse ist dabei noch weitgehend unaufgeklärt. Tatsächlich glauben auch gut informierte und eigetlich hochintelligente Leute immer noch an die Seriosität unserer Berichterstattung.

    Ich hatte mit dem RA die Lügenpresse am Beispiel Akif und Bücherverbrennung angeführt und er wußte tatsächlich nichts von der Richtigstellung, die lange danach endlich irgendwo ganz winzig im linken hinteren Eck erwähnt wurde. So läuft das hier.
    Das war ihm zwar prinzipiell schon klar, aber die Rückschluß, daß das ganze System auf falscher Berichterstattung und Hetze beruhe, den hatte er so nicht gezogen.

    Immer wieder erstaunlich, was das menschliche Gehirn alles verdrängen kann.

  26. 26

    OT

    Etwas Außenwahrnehmung aus Kanada!
    Islamisierung Europas:

    https://www.youtube.com/watch?v=VA1xGJyuoAI
    SPECIAL REPORT: Does Ezra's fact-finding trip to Europe reveal Canada's future?

  27. Lisje Türelüre aus der Klappergasse.
    Mittwoch, 2. März 2016 13:50
    27

    Zurück zum Thema:
    Hörte kürzlich von folgendem Fall:
    Ärtzin, in einem Krankenhaus angestellt, wird schwanger.
    Ihrem Umfeld erklärt sie:"Wenn ich da nicht nach 3 Monaten wieder auf der Matte stehe, kann ich da nichts mehr werden."
    Wir haben es mit einmem vollständigen Versagen des Alice-Schwarzer-Feminismus zu tun, der sich darin erschöpfte, den Frauen zu empfehlen, das Leben des Mannes nachzuahmen.
    Hören wir in solchen Fällen den Protest von Feministinnen?

  28. 28

    Merkel ist nicht die alleinige Ursache für den verschissenen Zustand dieses Landes. Sie ist der Vollstrecker!

    Viel schlimmer sind die mittleren und kleineren Knallchargen auf Landes - und Kommunalebene. Ich lasse nebenher Phoenix laufen.

    Propaganda, teilweise sehr suptil,teilweise mit der Brechstange! Parteiempfehlung -"bericht"erstattung über die Buntparteien. Inclusive "Wahlomat"-vorstellung!
    Ein Software-Manipulationsdingens was die Welt nicht braucht!

    Mich wundert, das über Gallert gesagt wurde, das er EX-Grenzsoldat und EX-SEDist war/ist! Der und die Katholikin der SPD wollen RRG. Bei der Grünen, deren Herz links schlägt, ist es eh klar!

    Haseloff macht einen auf lieber Onkel von der CDU!
    -----------------------------
    Viele Omas und Opas werden wieder darauf reinfallen.

    Zwischendurch was zur NPD-(Verbotsantrag) und hier und da ein Hinweis auf die "bösen" von der AfD! Auch die Hetze gegen Trump in den USA/VSA darf nicht fehlen!

    Goebbels und Miehlke tanzen vor Freude in der sprichwörtlichen Hölle und die Muselanten klatschen den Takt!

    Dieser Mediensiff ist einfach nur noch wahnhaft!

  29. 29

    @ LTadK 26#

    Alice-Schwarzer-Feminismus, leider der Normfall des feministischen Selbstverständnisses, ist nichts als ein Teil der Umerziehungspropaganda sozialistischer Ausprägung.

    Alice-Schwarzer-Feminismus ist Lesbenrechtsbewegung.
    Im Normfall haben Lesben eher keine Kinder.
    Oft sind sie männlich identifiziert.

    Von den Anforderungen eines normalen Frauenlebens, Mutterlebens und Familienlebens haben die meisten dieser Feministinnen keine Ahnung.
    Femina = Frau (lat.)

    Das ist also nichts als eine Falschlabelung:
    Es müßte korrekterweise heißen:

    Lesbismus.

    Durch Lancieren durch diverse Vorstufen der Gendermafia wurde gerade dieser Irrweg in die Sackgasse als sogenannte "Frauenrechtsbewegung" groß gemacht.
    Diese hat ebensowenig mit Frauen zu tun wie die Grünen heute mit echtem Natur- und Umweltschutz.

    Das Problemfeld der ganzen Bewegung hat eben wirklich wenig mit den Alltagsproblemen von Frauen zu tun, sondern hauptsächlich mit denen von sich auf dem Selbstfindungstripp befindenden Lesbierinnen in der Expierimentierphase, welche Lebensform ihren verschraubten Orchideenpfaden zurück in die eigene Plazenta in momentaner jedoch stetig wechselnder Befindlichkeit am meisten entgegenkommt.

  30. 30

    Ich glaube, die packen uns auch dann noch die ganze Welt ins Land, wenn in Syrien schon längst wieder Friede herrscht!

    Dann holen sie alle Abwanderungswilligen aus den restlichen Teilen der Erde, wo es unter 2$ pro Tag zu verdienen gibt, ins Land. Notfalls auch mit Großtransportflugzeugen!

    Merkel muß WEG!

    Und ein Hoch auf Putin, den bisher einzigen Staatschef, der konstruktiv und völkerrechlich korrekt Fakten schafft und menschliches Leid damit zu verbessern sucht.
    Ganz nebenbei verhindert er auch noch den Chrash in und um Syrien.

    https://www.youtube.com/watch?v=TZOihP32jbQ
    Brüchige Waffenruhe in Syrien - Russische Soldaten verteilen Hilfsgüter

    So hilft man Bürgerkriegsopfern!

  31. 31

    Man muss Vergleiche ziehen!

    Noch im Jahre 1969 gab es für das erste Kind kein

    Kindergeld !!!

    Heute wird sogar für "Papierkinder" in der Türkei

    Kindergeld ins Heimatland überwiesen.

    Neue Politiker braucht das Land !!!

    Neue Gesetze braucht diese Land !!!

    Darum AfD

    Auf geht's !!!

  32. 32

    @ Klabautermann 30#

    Neue Gesetze brauchen wir auf keinen Fall, außer die Abschaffung von Haß4.

    Wir haben spitzenmäßige Gesetze, wir brauchen nur neue Richter und Staatsanwälte und eine neue Regierung, die diese Gesetze endlich einmal ersnt nimmt und seriös wirksam durchsetzt und einhält.

    ________________________________________________

    Merkels Scheißplan mit dem Erdenwahn kippt.
    War zu erwarten, daß der Erdolf nicht mitspielt und nur abzockt.
    Wieviel hatten wir ihm doch gleich überwiesen?
    Das muß die Alte jetzt hoffentlich aus ihrer eigenen Portokasse berappen.

    Sind sie nicht ein schönes Paar. Eine Lesbe und ein Hardcore-Kalif. Suuupii!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/01/merkels-plan-in-akuter-gefahr-tuerkei-lehnt-nato-schiffe-ab/
    Merkels-Plan in akuter Gefahr: Türkei lehnt Nato-Schiffe ab

    Also ich fasse zusammen:
    Alle anderen europäischen Nachbarn nehmen Merkels Moslems nicht, auch sonst will niemand ihre Gäste aushalten und ertragen müssen, nicht mal der olle Erdolf nimmt sie zurück oder will sie behalten. Geld schon, und wenns ginge auch Visafreiheit für die Türkei und Beitritt zur EU, aber neee, Job machen geht nix.

    Hat etwa irgendwer was anderes erwartet?
    Ich nicht, bestimmt weint Erdolf jetzt ganz arg, weil er nicht mitspielen darf und auch ein Europäer sein darf..... uäääääääh!
    Schniiiiiieeef!

    Man kann ja schon fast Mitleid mit dem Kalifen bekommen. Sein IS-gestützter Kalifeneroberungsplan geht nicht mehr auf.

    http://www.dw.com/image/0,,18037967_303,00.jpg

  33. 33

    Adler 1

    Das meinte ich eigentlich mit "Neuen Gesetzen".

    Richter und Staatsanwälte und auch Beamte, die

    die Gesetze nicht nach Gutdünken, sondern nach

    Gesetzeslage entscheiden.

    Denken Sie auch mal an die E - Mail - Adresse

    von Ihnen.

    Ich bitte hiermit den Herrn Mannheimer Ihnen

    meine Mail - Adresse mit zuteilen.

    Wir müssen uns vernetzen !!!

  34. 34

    @ Terminator

    OT

    Ich hab noch einen für das Herrchen vom Rottweiler 😉

    http://de.toonpool.com/user/65/files/erdogan_und_der_is_2627365.jpg

  35. 35

    Grünen-Politiker Volker Beck in Berlin mit harten Drogen erwischt.

    Bei einer Kontrolle am Nollendorfplatz fanden Beamte beim Bundestagspolitiker der Grünen Drogen, wie die Berliner Staatsanwaltschaft der B.Z. bestätigte. Es soll sich um Crystal Meth handeln.

    Und jetzt noch einen blick auf seinen Rechner ...

    http://www.bz-berlin.de/tatort/volker-beck-in-berlin-mit-harten-drogen-erwischt

  36. 36

    @34 Zentrop
    ..iss ja echt der Hammer!

    Na ich hoffe der wird sein BT-Mandat auch los.
    AfD & NPD & andere Nonkonforme, DAS ist eine Steilvorlage für den Wahlkampf. Der grüne Klagefrosch in der Drogenfalle!! Macht was draus.

  37. 37

    Mittlerweile glaube ich auch, daß die Vernichtung des deutschen Volkes ein langgehegter Plan ist. Die Älteren werden sich noch erinnern: Das fing an mit der Selbstverwirklichung der Frau, die immer möglich ist, nur nicht in der Mutterrolle. Der Feminismus wurde geboren (Alice Schwarzer!), der Mann verteufelt, die Ehe als bieder und altbacken hingestellt. Dann kam die Kampagne, wonach Kinder zielgerichtet in die Armut führen sollte. Man sollte sich nicht täuschen, das hatte schon damals die gleiche Intensität wie heute bei anderen Themen. Doch so richtig bewußt ist den Deutschen das nicht gewesen, im Gegensatz zu heute. Die jeweiligen Regierungen haben die Kinder nie ausreichend gefördert. Heute ist es zwar besser geworden, doch für Kleinverdiener immer noch unzureichend. Doch entscheidend ist, was in den Köpfen angerichtet wurde. Das ist kaum wieder gutzumachen. Und jetzt läuft die nächste Eskalationsstufe, der Genderwahn. Und um das irreversible Zerstörungswerk zu beschleunigen und zu beenden, läuft die Despotin geradezu Amok und flutet unser Land mit Kostgängern und potentiellen Kriegern.
    Ich habe mich entschieden. Ich werde mit Worten weiterkämpfen, was nicht viel ist, aber auch mit meinem Alter zu tun hat, obwohl ich mein Volk hassen gelernt habe. Der Grund sind die Unschuldigen, die das alles nicht gewollt haben, die Kinder, die es nicht verdient haben, die Alten, die sich nicht mehr wehren können. Und vielleicht spielt auch eine patriotische Haltung eine Rolle.
    Dennoch verlasse ich mein Land, wahrscheinlich für immer, mein Haus ist jetzt verkauft. Ich will die Folgen der Taten der Irren nicht mehr sehen geschweige denn hautnah erleben, und bezahlen will ich auch nicht für den Wahn verblödeter und zutiefst verbrecherischer Menschen.

  38. 38

    Wiener Djihadisten Kindergarten, wo der Koran in Arabisch auswendig gelernt wird:
    http://www.vienna.at/tuerkischer-verein-verspottet-kurz-und-islam-studie/4641170

  39. 39

    @eagle1, Erdogan und Kumpel der Merkel, sorgt bereits , dass die Flchtlingsflut nicht abreisst, und lässt täglich das Nachbarland beschießen, obwohl dort Waffenruhe herrscht.

  40. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 3. März 2016 10:10
    40

    Perverse Mode macht Babies zu Sexobjekten - Da freuen sich manch korantreuer Muselmann, Woody Allen, Roman Polanski u. auch Daniel Cohn-Bendit?

    Stöckelschuhe für Babymädchen
    http://www.stylebook.de/artikel/Kinderlabel-produziert-High-Heels-fuer-Babys-749229.html