Mitmachen! Petition „Verbot der Partei „Die Grünen“

Verbot die Gruenen

6.3.2016

Unterzeichnen Sie die Petition „Verbot der Partei DIE GRÜNEN“

Nicht die NPD ist Deutschlands gefährlichste Partei. Es sind die Grünen. Diese haben eine Islamisierung und eine Immigrationswelle historischen Ausmaßes eingeleitet. Ziel ist die Abschaffung Deutschlands als nationaler und ethnisch deutscher Staat. Und sie führen gerade eine – von den Medien bewusst totgeschwiegene – verbrecherische Politik der Frühsexualisierung in den Schulen ein, die ein Generalangriff auf die historisch gewachsene Wertestruktur von Familie und Ehe ist  mit dem erklärten Ziel der Ausrottung der Keimzelle jeden Staates: der biologisch fundierten Familie. Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland  fordert in Art 21 (2) das Verbot solcher Parteien. Wörtlich heißt es darin:

„Parteien, die nach ihren Zielen oder nach dem Verhalten ihrer Anhänger darauf ausgehen, die freiheitliche demokratische Grundordnung zu beeinträchtigen oder zu beseitigen oder den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu gefährden, sind verfassungswidrig. Über die Frage der Verfassungswidrigkeit entscheidet das Bundesverfassungsgericht.“
Beteiligen Sie sich an der Petition „Verbot der Partei DIE GRÜNEN“. Ziel ist es, 35.000 Unterschriften zu sammeln. Dafür wird auch IHRE Unterstützung benötigt. Tun Sie etwas für IHR Land. Zeigen sie, dass Sie für sich und die Zukunft Ihrer Kinder kämpfen.
Hier können Sie mehr über die Petition erfahren:
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 6. März 2016 17:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Was tun?, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

67 Kommentare

  1. 1

    DOKU

    ——————————————————————————-

    Was heute abläuft unter Rotgrünrot, ist nicht links, sondern Dekadenz von asozialen National- und Kuklturvernichtern, die sich links nennen!!

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    -http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/281/genpresse-und-propaganda?page=34

    Sehr lesenswerter beitrag von maximilian krah, erzkonservativer anwalt in dresden, aber guter mann. hat ambitionen auf den bundestag (CDU). seine frau ist auch slowakin 🙂

    ——————————————————————————–

    Dr. Maximilian Krah in der Sächsischen Zeitung vom 29.2.2016:

    „Falsche Blickrichtung oder sind die Sachsen doch besser, als der Westen glaubt? Dr. Maximilian Krah (39).

    Ich wurde 1977 in Sachsen geboren, und wie die meisten in meiner Generation habe ich mich nach 1990 bemüht, das zu verbergen. Das begann bei der Sprache – als Erstes wurde die Kaufhalle zum Supermarkt – und setzte sich in Auftreten, Habitus und Stil fort. Ein Ossi wollte ich nicht sein. Vor zehn, 15 Jahren habe ich mit Verve die These vertreten, dass es in meiner Altersgruppe keine relevanten Ost-West-Unterschiede mehr gibt, was letztlich bedeuten sollte, dass das spezifisch Ostdeutsche vollständig verschwunden ist.

    Manchmal muss man ins Ausland gehen, um mehr über sich und sein Land zu erfahren. Als Stiftungsvorstand in Wien hörte ich oft, dass meine Art der Problemlösung meine Ost-Prägung erkennen ließe; und anders als im Inland war das ein Kompliment. Beim Studium in New York verhalfen mir meine Schulkenntnisse in russischer Sprache, Geschichte und Literatur zu einem einfachen Zugang zu den russischen Kommilitonen und machten mich bei Amerikanern, Engländern und Israelis zu einem gefragten Gesprächspartner zu europäischen Themen. „Ost“ zu sein war plötzlich ein Vorteil.

    Derzeit erleben wir die Ost-West-Unterschiede in der politischen Beurteilung. Der Osten, Dresden und Sachsen voran, beurteilt die Masseneinwanderung kritischer und ist Russland gegenüber wohlwollender als der Westen. Diese Differenzen führen nun in den westdeutsch geprägten meinungsbildenden Schichten zu einer Abqualifizierung: Der Osten sei eben zurückgeblieben, ihm fehle die Erfahrung des Westens im Zusammenleben mit Ausländern, man sei autoritätsfixiert. Der SpiegelReporter Jan Fleischauer fordert gar die „Remissionierung des deutschen Ostens“ im Geiste des westdeutschen Konsens, und auch in meinem Dresdner CDU-Kreisvorstand macht sich bevorzugt eine westdeutsch geprägte Parteifreundin immer große Sorgen um das „Image“ unserer Stadt.

    >>> Das Image bei wem? In Prag, Bratislava oder Moskau höre ich über Dresden nur Gutes. Und aus den USA erreichen mich höchstens Fragen, ob man angesichts der ungezügelten Einwanderung noch unbesorgt in Deutschland Urlaub machen könne. >> Ein Imageproblem hat Dresden zuvörderst bei westdeutschen Funktionseliten und Dresdner Lokalfunktionären, die unbedingt dazugehören wollen.

    Das Meinungsspektrum in Dresden und Sachsen entspricht in etwa demjenigen in den östlichen EU-Staaten. >> Kein EU-Land folgt Deutschland in seiner Einwanderungspolitik. Auch in den USA, Australien, Russland, Israel oder den Emiraten wäre eine Politik der offenen Grenzen undenkbar. Dass in Budapest, Madrid oder London keine zuwanderungskritischen Demonstrationen stattfinden, liegt einfach daran, dass die dortigen Regierungen eine Politik betreiben, wie sie Pegida in Dresden fordert. >> Nicht die Dresdner Zuwanderungsskepsis ist der Sonderfall, sondern die Refugees-Welcome-Begeisterung in München, Köln oder Hamburg.

    >>> Aber warum ausgerechnet Dresden und nicht Leipzig, Suhl oder Rostock? Die Antwort gibt Uwe Tellkamp im „Turm“. Er beschreibt ein städtisches Bürgertum, das seine Werte, Überzeugungen und Prinzipien verteidigt, das aus Bildung, Kultur und Tradition seine Identität bezieht. Das daraus erwachsene Selbstbewusstsein hat nach 1990 in Dresden die andernorts in Ostdeutschland erfolgte unkritische Übernahme westdeutscher Wertmaßstäbe verhindert.

    Nicht nur das antikommunistische Bürgertum hat an der Dresdner Zuwanderungsskepsis und Russlandfreundlichkeit seinen Anteil;

    >>>> auch das marxistische Erbe führt zu dieser Stimmung. In der DDR waren sich Kommunisten wie Bürgerliche in ihrer positiven Einschätzung der deutschen Kulturgeschichte einig. Die Idee, dass Hegel, Schelling oder Nietzsche Wegbereiter des Nationalsozialismus seien, die Vorstellung, dass die Pflege deutscher Volkslieder faschistoid oder die Vermittlung von Goethe, Hölderlin oder Wagner nationalistisch wären, sind genuin westdeutsch. Mehr, Karl Marx hat Nation und Nationalstaat positiv bewertet und würde in der Massenzuwanderung in erster Linie die Schaffung eines Ersatzproletariats sehen. >>> Die derzeitige Politik ist aus marxistischer Perspektive nicht viel mehr als eine bürgerliche Dekadenzerscheinung.

    Diese Melange aus Selbstbewusstsein, Bildungsbürgertum und marxistischer Geschichtsphilosophie gibt dem politischen Diskurs in unserer Stadt eine viel größere Tiefe und Bandbreite als in Berlin-Mitte. Das Dresdner Meinungsspektrum ist europäisch, im klassischen Sinn. Das ist nichts, wofür wir uns schämen sollten; im Gegenteil. Nicht wir sind es, die ein Imageproblem haben, es sind die Refugees-Welcome-Rufer, die außerhalb Deutschlands erst Unverständnis, nun aber zunehmend Abwehr erzeugen, weil ihre Politik zu einer Gefahr für das Europäische Projekt wird.

    >> Ihren tonangebenden Intellektuellen gefiel die „alte“ Bundesrepublik bis 1989 als „postnationale Demokratie unter demokratischen Nationalstaaten“ – so eine bekannte Formel des Politologen Karl Dietrich Bracher. Mit der Wiedervereinigung wurde sie zum Nationalstaat, und unter dem Stichwort der „Berliner Republik“ begannen die hoffnungsvollen Debatten über die gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Konsequenzen.

    Gerhard Schröder hat die Chancen, die sich nun boten, konsequent genutzt und eine nationalstaatliche Normalität geschaffen. [???] Die große Koalition hat seit 2005 nicht nur die ökonomischen Reformen Schröders weitgehend zurückgenommen, sie hat auch die geistigen Impulse nicht fortgeführt. Deutschland ist heute intellektuell da, wo Westdeutschland 1989 war.

    >>> Diese Verneinung des Nationalen durch die meinungsbildenden Schichten ist aber ein deutscher Sonderweg, den absehbar kein anderes europäisches Land mitgehen wird. Sie führt zu einer Begrenzung des politischen Spektrums mit der Folge, dass das, was in Dresden wie im übrigen Europa als bürgerlich, liberal oder konservativ gilt, als ultrakonservativ, populistisch oder rechts wahrgenommen wird.

    >>> Nicht Dresden ist der Geisterfahrer, der durch „bunte“ Kampagnen „remissioniert“ werden muss, sondern die Bundesrepublik ist mit ihren Politikvorstellungen mittlerweile international weitgehend isoliert. Deutschland braucht keine politisch korrekte Empörung über die Dresdner und Sachsen, sondern eine mutige, selbstkritische und offene Debatte über sein Selbstverständnis. Hier haben wir aus Dresden einiges beizusteuern. Und besonders diejenigen, die sich selbst für die Buntesten halten, sollten dabei den Blick über die deutschen Grenzen wagen. Nichts ist so deutsch wie „Refugees Welcome“, nichts so europäisch wie das Bekenntnis zur eigenen Kultur, Identität und Tradition und der Wunsch, das zu erhalten.

    Dr. Maximilian Krah, 39, ist Rechtsanwalt und Unternehmer. Er lebt und arbeitet in Dresden.“

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  2. 2

    Da stimme ich voll zu diese Grünen sind eine Grüne Seuche die DeutschenLand nur geschadet hat

  3. 3

    Petitionen bringen nichts, GAR NICHTS! Das haben uns doch die Herrschenden bereits zu genüge gezeigt in den letzten Jahren und zwar bei sehr vielen Gelegenheiten…Petitionen sind bloße Placebos für`s dumme Volk!!!

    Das einzige worauf man sich noch einigermaßen einlassen kann sind Wahlen, aber auch diese werden bald „abgeschafft“ werden, oder anders gesagt, es ist völlig egal welche Alt Parteien man wählt, die haben sich alle hinter den Vorhängen längst auf eine Marschrichtung geeinigt…!!!

    Die Situation in DE ist nur noch durch eine Naturkatastrophe (Erdbeben, Meteoriteneinschläge), oder durch einen Innereuropäischen Krieg zu lösen…

    Die Europäische Kultur ist nur noch mit der brutalen Gegengewalt der Europäer (also die, die überhaupt noch welche seien wollen) zu retten, denn mit brutaler Gewalt wird Europa von den Invasoren angegriffen und durch den Verrat der Ethno-Europäischen Links-Grünen Gehirn amputierten „Gutmenschen“…

    Nur ein Krieg kann uns noch „retten“…!!!

  4. 4

    Die Grünpisser sterben zwar VON SELBER aus!

    Die Tragik ist aber, daß sie ein ganzes Volk mit in den Tod reißen, wenn sie nicht VERBOTEN werden

    – denn sie „arbeiten“ mit grundgesetzwidrigen, nazimäßigen Methoden a la Goebbels, dessen Wort über „die Idee der NSDAP“ sich 1 : 1 auf Roths und Crashmans „Grüne Khmer“ übertragen läßt:

    „Der Idee der NSDAP entsprechend sind WIR die DEUTSCHE LINKE… Nichts ist uns verhaßter als der RECHTS stehende NATIONALE BESITZBÜRGERBLOCK.“
    (Joseph Goebbels, 1931, in „Der Angriff“)

    Kurz vor Kriegsende „bedauerten“ die Nazis nochmal, den „Kampf gegen Rechts“ nicht mit der erforderlichen Konsequenz geführt zu haben!

    Wie in der Nazi-Partei tummeln sich auch bei den Grünpissern jede Menge Verbrecher und Unterstützer von Anti-Demokraten wie dem „Schwarzen Block“ – allen voran die sog. „Buntestags-Vizepräsidentin“ Roth, die auf einer Anti-AfD-Demonstration des schwerkriminellen Schwarzen Antifa-Blocks mit „aufmarschierte“, auf der Fahnen mit der Aufschrift: „Deutschland, du mießes Stück Scheiße“, „Deutschland verrecke“ u. dgl. mehr geschwungen wurden:

    http://www.danisch.de/blog/2016/03/03/dekadenter-misthaufen-bundestag

  5. 5

    In der Sprexhe von Siggi Popp sind wir ja Pack genua das idt für mich die Elite der parteiern sämtlich, reienes widerliche Pack…Grüne und SPD und Linke klar vorne dran, plus Merkel-Idioten -Partei..Die Grünen hatten vor 20 -30 jahren schon verboten gehört..Die meisten kiffen um den Polit-Dreck durchzustehren…

  6. 6

    @ Unwetter 2#

    Wahlen, welche nun je nach Richtung der Partei zu gewinnen versucht werden und zwar mittels Mobilisierung verschiedener Interessengruppen.
    AfD – Russlanddeutsche und säkulare Migranten
    SPD – Musels
    Grüne – Schwule und Musels
    Linke – Schwule und Musels
    CDU – Demente und Rentner

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152979836/AfD-will-Russlanddeutsche-fuer-sich-gewinnen.html
    AfD will Russlanddeutsche für sich gewinnen

  7. 7

    OT

    Ja hallo, da hat ja mal jemand was Richtiges erkannt und das sogar schon 2009:

    http://de.europenews.dk/Daenischer-Psychologe-Die-Integration-von-Muslimen-in-europaeischen-Gesellschaften-ist-nicht-moeglich-81104.html
    Dänischer Psychologe: Die Integration von Muslimen in europäischen Gesellschaften ist nicht möglich

  8. 8

    FUNDSTÜCK !!!

    +++ 71 Jahre Umerziehung der Deutschen +++

    Was ist aus uns geworden, seit der permanenten Umerziehung durch die USA?

    Wir laufen tagtäglich in denselben Klamotten durchs Leben, es gibt nur noch Jeans, T- oder Poloshirts, wir sehen nur noch amerikanische Filme, wir lernen Englisch und können ohne diese Kenntnis allmählich keine Werbung, oder was auch immer, verstehen. Wir werden gegendert, verschwult, weichgeklopft und dermaßen liberal gemacht, dass wir uns nicht mehr trauen zu den deutschen Werten und Tugenden zu stehen, ohne dass wir in den Verdacht geraten „Naaahtsiiies“ zu sein.
    Unsere Bildung wird permanent nach unten gebracht, glaubt mir…. ich kann es bestätigen, ich habe über viele, viele Jahre Lehrlinge ausgebildet.
    Wir sind zu unisex Personen geworden, Männer sind nicht mehr stolz auf ihre „Männlichkeit“ und Frauen nicht mehr auf ihre „Weiblichkeit“. Wir sind zu einem Haufen rund um die Uhr arbeitenden, den Konzernen Gewinn einbringenden, Steuer generierenden und Abgaben zahlenden Masse geworden.
    Wir bekommen die „Gehirnwäsche“ in Form von Vorgaben, die uns tagtäglich über die Massenmedien (immer mal nachsehen, wer im Besitz derer ist) ins Hirn gebleut werden.
    Männer von Damals, verglichen mit den Männern von Heute…… der Wahnsinn!
    Frauen von Damals, verglichen mit den Frauen von Heute………der Wahnsinn!

    Ist es ein Wunder, dass wir immer weniger Kinder bekommen? Ist es ein Wunder, dass die Politik, die das ja weiß, nichts tut, um dem entgegenzuwirken?

    Es ist das Ziel, DEN PLAN, durchzusetzen. Auch Merkel spricht von ihrem Plan, benennt ihn aber nicht.

    Was für ein Plan könnte es sein? Mmmmh….. da fallen mir spontan Zwei ein. Es ist der „Coudenhove Kalergi Plan“ und der „Hooton Plan“.

    Bevor ihr wieder, im antrainerten Pawlow’schen Reflex, darauf mit „Verschwörungstheorie“ reagiert, wie es auch von euch gewollt ist, beschäftigt euch mal damit. Für „Denkfaule“ sei hier mal ein gewisses Vorgehen, was auch den „Dümmsten“ einleuchten wird, vorgegeben.

    Ich gehe mal davon aus, daß ihr wißt, was der Aachener Karlspreis ist????!

    Dieser Preis war vormals der „Coudenhove Kalergi Preis“.

    Merkel, Schäuble, Juncker und einige Bekannte mehr sind Karlspreisträger. Was jedoch interessant ist, ist, wer der erste „Karlspreis Träger“ im Jahre 1950 war. Na?
    Sagt euch das was? Nein? Dachte ich mir.

    Der erste Preisträger im Jahre 1950 war Graf Nikolaus Coudenhove Kalergi. Gibt man nun diesen Namen in die Suchmaschine, so kommt man schnell auf den „Coudenhove Kalergi Plan“. Gibt man Diesen dann in die Suchmaschine im Zusammenhang mit dem Namen Merkel, so gibt es…..BINGO… einen Treffer.

    Vergleicht man nun, was der Inhalt von diesem Plan ist mit der Wirklichkeit, so kommt selbst der „Dümmste“ dahinter, dass dort, fast wortwörtlich geschrieben steht, was derzeit geschieht. Wenn man nicht allzu verbohrt ist, dann leuchtet einem ein, daß dies wohl kein Zufall sein kann.

    Man kommt sogar, ohne viel „Hirnschmalz“ zu verbrauchen, darauf, dass dieser Plan wohl der bisher unbenannte Plan Merkels ist.

    Wer jetzt noch glaubt, die Schaffung der „Vereinigten Staaten von Europa“, die dann über TTIP, TISA und CETA vom USrael Kapital mitbestimmt werden, sei Zufall, der kann dort lesen, dass es eben KEIN ZUFALL ist.

    Wenn die Schlafschafe nun denken, es sei ungefährlich, es wird schon nicht geschehen, der sollte mal in die Suchmaschine „Thomas Barnett IQ90“ eingeben.

    Waaaaaaaas?????, es sollte notfalls mit Gewalt durchgesetzt werden?????

    Schlaft weiter, denkt nicht mehr, als es euch USraels Medien vorgeben. Glaubt weiter, wir wären ein souveräner Staat, und alles, was wir seit 71 Jahren glauben sollen, wäre wahr.

    Fragt ihr euch auch manchmal, wie es sein kann, dass man mit seiner Meinung offensichtlich alleine ist? Ist es dann nicht so, dass man sich nicht traut, den „Mund aufzumachen“ weil man ja Teil des Ganzen sein will, also nicht anecken oder sogar verfeinden will?

    Das ist schon eine tolle Sache. Wie kann es sein, dass wir tatsächlich das Gefühl haben, alleine zu sein? Ist es nicht eine herrliche Sache für die „Deutschland-Abschaffer“, dass sich keine einige Masse bildet, weil ein jeder vor irgendetwas Angst hat? Angst vor Jobverlust, Angst vor dem Verlust des Ansehens, Angst vor ausbleibenden Aufträgen, Angst schulisch oder an der Uni nicht mehr weiter zu kommen?

    Das ist ganz schnell und einfach erklärt. Macht mal den „hirngewaschenen“ Kopf frei und versteht einfach, was am Tische der „Bilderberger“ geschieht. Bilderberger??? Nie gehört! Bilderberger??? Verschwörungstheorie! Ja, so klappt der Pawlow’sche Reflex. Habt ihr gut gelernt. 71 Jahre Massenverblödung zeigen Wirkung!

    Bilderberger. Die „Bilderberger“ treffen sich einmal jährlich, militärisch abgeschirmt, ohne Aufzeichnungen der Inhalte der Gespräche und zur „Heimlichkeit“ aufgerufen. Am Tische der „Bilderberger“ sitzen Vertreter aus Konzernen, große Arbeitgeber, Politik, Parteien, Medien, Gewerkschaften, Kirchen, Adel, Kunst und Kultur, NGO’s, und sonstige „meinungsmachende“, „ wichtige“ Persönlichkeiten. Sie stimmen sich ab, wie das weitere Vorgehen sein wird.

    Habt ihr euch nie gefragt, warum, egal aus welcher „Ecke“, ein und dieselbe Meinung, zur selben Zeit euch ins Hirn gedrückt wird? Ist es nicht komisch, dass Bischöfe, Gewerkschafter, Politiker, große Arbeitgeber, Künstler (wird nicht nach Qualität gefragt), u.v.m. immer ein und dasselbe sagen?

    Dann googelt mal nach „Bilderberger“. Da wird euch massiv geholfen.

    Habt ihr euch nie die Frage gestellt, warum alles so zeitlich massiv aufeinanderfolgend abläuft? Fragt ihr euch nicht, warum gerade jetzt sich Millionen von „Asylforderern“ auf den Weg nach Deutschland/Europa machen, und warum gerade Merkel für die Öffnung der Grenzen war?

    USraels Kapital will die von ihnen dominierte One-world. Dazu ist es nötig, zuerst einmal die „Vereinigten Staaten von Europa“ zu schaffen, die Diese dann über TTIP, TISA und CETA mitbestimmen können. Ein wichtiges Instrument, nämlich der Euro, wurde ja bereits eingeführt, ohne dass viele Staaten überhaupt darüber demokratisch, in einer Volksabstimmung, hätten reagieren können. Dass das Sozialsystem derzeit den Anschein macht, „ an die Wand gefahren“ zu werden, ist richtig. Denn ein Konstrukt wie die „Vereinigten Staaten von Europa“ funktionieren nur, wenn innerhalb alles identisch ist. Dazu gehören Sprache, Zahlungsmittel, Bildungssystem, Sozialsystem, Legislative, Exekutive, Judikative und am besten natürlich ein einheitliches Volk. Das einheitliche Volk ist aber aufgrund der verschiedenen Nationalitäten der Europäer schwer zu schaffen. Flutet man jedoch Europa mit Massen aus „Nicht-Europäern“, die sogar noch vollkommen fremd im Umgang mit Europäern sind, so hat man zumindest schon einmal das Volk durchmischt. Traditionen, Werte, Gepflogenheiten, Ansichten, Verwurzelungen werden durch die Rechtsprechung und dem Willen der Veränderung durch die „Bilderberger“ vernichtet. So schafft man sich, über kurz oder lang, ein neues Volk. Auch wird dann wohl auf die Einheitssprache Englisch gewechselt werden. (Steht alles so auch im „Coudenhove Kalergi Plan“ drin.

    Wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass die „Vereinigten Staaten von Europa“ nur so funktionieren werden, wie auch Deutschland selber im Prinzip funktioniert. Deutschland besteht aus vielen Bundesländern. Dennoch gilt ein Rechtssystem, ein Sozialsystem, eine Sprache, eine Staatsform, ein Militär, und starke Länder, wie z.B. Bayern, müssen für schwache Länder, wie Berlin, über den Länderfinanzausgleich zahlen. Genau so wird es auch in der Vorstufe zur NWO (One-world des USrael Kapitals) aussehen. Europäisches Recht gilt derzeit schon stärker als nationales Recht. Die Polizei wird vereinheitlicht, das Bildungssystem (Bachelor, Master) ebenso. Wir bezahlen für Griechenland und andere Staaten, und werden aus geostrategischen Gründen die Türkei in dieses neu zu schaffende Konstrukt aufnehmen müssen. Es wird uns klargemacht, dass national nichts mehr zu regeln sei, das Chaos, selber angestiftet, wäre zu groß, nur noch europäische könnte die Lösung stattfinden. Genau so läuft es gerade. Na, wacht ihr allmählich auf?

    Dabei ist es „DEM KAPITAL“ auch egal, ob Europa „friedlich“ übernommen wird, oder ob Europa im freien Fall ist, sich sogar selbst zerstört. Dann wären sogar die „Übernahmekosten“ geringer. Man könnte sogar denken, dass ein Stellvertreterkrieg des USrael Kapitals mit Russland auf europäischem Boden, enorme Gewinne generieren würde. Stellt euch vor, Europa ist nach dem Krieg zerstört. Was geschieht? Sollte es nicht atomar verseucht werden, so ist der Wiederaufbau angesagt. Zum Wiederaufbau braucht man des „Kapitals“ Kredite. Man braucht die Konzerne und großen Arbeitgeber. Gewinne und Steuern können wieder massiv sprudeln, und das Ganze, beginnt wieder von Vorne. Selbst die Vertreter der monotheistischen Religionen werden sich an einen Tisch setzen, und unglaublicherweise ? feststellen, dass sie alle doch von einem Gott abstammen, und es wird ein enormer Zusammenschluß geben, wo alle gewinnen, und JEDER BEZAHLT. Googelt mal nach dem NWO-Papst. Wer das ist? GOOGELT danach, verdammt noch mal, man muß ja nicht alles hier haarklein erzählen.

    Bedenkt aber, dass es sich bei dem „neuen Konstrukt“ nicht um etwas handelt, was EUER Bestes will….. es will die Maximierung seiner Gewinne, Steuern und Abgaben.

    Es handelt wirtschaftlich, und nehmen wir einen der ökonomischen Faktoren, nämlich das Humankapital, so wird uns klar, was „DAS KAPITAL“ letztendlich will.

    HUMANKAPITAL sollte MÖGLICHST BILLIG, zu JEDER ZEIT, an JEDEM ORT, in AUSREICHENDER MENGE verfügbar sein. Natürlich schadet da jede Verwurzelung, jedes Heimatgefühl, jeder Tradition, ja selbst die klassische Familie schadet da. Leuchtet doch dem Dümmsten ein, oder?

    Nun gilt es sich zu bekennen. Wollen wir Personal des Kapitals sein? Wollen wir zu einer hellbrauenen Mischrasse mit einem durchschnittlichen IQ von 90, intelligent genug einfache Arbeiten zu verrichten, jedoch zu dumm, um das System zu hinterfragen werden?

    Laßt uns hoffen, dass das mächtige Imperium des USrael Kapitals es nicht noch versucht, seine Vorstellungen nach „Thomas Barnett“ durchzusetzen. Es würde „Krieg“ gegen das eigene Volk bedeuten.

    Wir müssen Widerstand auf allen Ebenen leisten. Jeder so, wie er es kann, wie es ihm möglich ist, sei es auf der Straße, sei es PEGIDA, sei es die Wahl der AfD, sei es das Gespräch im Bekannten-, Verwandten- und Kollegenkreis. Sei es in irgendwelchen Gruppen, die sich des Themas annehmen. Sei es, indem man sich bewußt beim Einkauf oder im sonstigen Leben verhält.

    Um die Ziele des „Kapitals“ zu verhindern wäre folgendes sinnvoll und zu unterstützen:

    – RAUS AUS DIESER EU
    – RAUS AUS DEM EURO
    – ZURÜCK ZU DEN JEWEILIGEN NATIONALEN WÄHRUNGEN
    – ZURÜCK ZU DEN FREIEN UND SOUVERÄNEN NATIONALSTAATEN
    – EINBERUFUNG DER VERFASSUNGSGEBENDEN VERSAMMLUNG
    – ABLEHNUNG VON TTIP TISA UND CETA
    – SOFORTIGER STOPP DER RUSSLANDSANKTIONEN
    – PARTNERSCHAFTEN MIT STAATEN SUCHEN, DIE SICH GEGENSEITIG ACHTEN UND NUTZEN
    – WIRTSCHAFTSVERBUND MAXIMAL DER DAMALIGEN EWG
    – ZURÜCK ZU DEN NATIONALEN WERTEN UND TUGENDEN

    Bald ist der erste Meilenstein zu bewältigen…. Es sind die Landtagswahlen in 3 Ländern. Zeigt den Etablierten, dass ihre Politik, die Politik des Kapitals und Linken nicht die Politik aller Deutschen ist.

    Soweit erstmal, die „hl. Worte“ ?

  9. 9

    Die Grünen? Die zerlegen sich doch gerade selbst (außer in BaWü leider).

    Aber grüne Ideologie ist sicher eine große Gefahr!!! :-///

    Und stört, dass so viele Menschen im öffentlichen Dienst grün wählen! :-(((

  10. 10

    Change org! Nein Danke. Die bekommen meine Daten NICHT.

    Die Bunten sollen eine Plattform stellen um die Grünen verbieten

    Wer sind die:

    https://www.change.org/de/%C3%9Cber-uns/Team

    z.B.
    eine Deutsche:

    https://www.change.org/u/paulapeters

    wird u. a. unterstützt von :

    Michael Sommer, DGB-Vorsitzender

    Berlin, Deutschland

  11. 11

    Link zu @9

    https://www.change.org/de/Organisationen/michael_sommer_dgb-vorsitzender
    ———–

    ABWÄHLEN ist effektiver!

  12. 12

    @ Kettenraucher 10#

    nachdem sie jetzt monatelang mit ihren grauen Wölfen und den Antifanten Terror verbreitet haben, kommen die Türken nun endlich doch aus der Deckung hervorgekrochen und zeigen offen ihre Zähnchen…

    Da hilft nur eins: Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft und umfassenden Tests in Sachen Gesetzeskunde, um den falls vorhandenen deutschen Paß behalten zu können.

    Diese Typen wählen sicher alle die Kretsche oder SPD, damit sie ihre Pfründe hier in unserem Land nicht verlieren.
    Allein schon dieser ganze Auftritt – widerlich.
    Wenigstens können sie jetzt nicht mehr länger so tun, als ob sie unser hier nicht unterwandern.

    https://www.youtube.com/watch?v=crt4izjk6tw
    Deutsch-Türken machen gegen AfD mobil.. (news März 2016)

    Die Grünen abschaffen ist zwar in der Sache richtig, aber ebenso unwahrscheinlich wie die Möglichkeit, daß Merkel sich nicht mit Erdolf trifft, um uns entgültig auszuverkaufen!

    Merkel muß weg!
    Die Türken, die sich gegen deutsche Interessen aussprechen, können in ihre gliebte Türkei zurück wandern.
    Die meisten haben dort sowieso eine Eigentumswohnung in Istambul oder ein Haus an der türkischen Riviera.
    So schlimm wirds schon nicht werden.

    Alle Nichtwähler müssen unbedingt dieses mal zur Wahl!
    Jede verschenkte Stimme ist eine mittlere Katastrophe.

  13. 13

    Schon lange geschehen.

  14. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 6. März 2016 18:43
    14

    DIE PERVERSEN GRÜNEN WURDEN DOCH LÄNGST VON DEN GROSSPARTEIEN GEADELT:

    Diktatorin Merkel macht Grünen-Politik: AKWs abschalten

    Merkels u. der CDU Wunschkoalitionspartner: die perversen Grünen

    Buntesprädikant Gauck nimmt als Spindoktorin die Iranerin Ferdos Forudastan, Gattin des Grünen Michael Vesper:
    „Ferdos Forudastan – Verkünderin des Bundespräsidenten…“
    Mainhardt Graf von Nayhauß / 5. Mai 2015
    (Auf Foto zur Vergrößerung klicken)
    http://edition-lingen-zeitgeschichte.de/ferdos-forudastan-verkuenderin-des-bundespraesidenten/

    Gauck zitiert den Türken Cem Özdemir, als wäre er eine deutsche Geistesgröße:
    „“Die Bundesrepublik hat jahrzehntelange Erfahrung mit Zuwanderung… Ausnahmsweise zitiere ich an dieser Stelle einmal einen aktiven Politiker – allerdings einen aus einer Einwanderungsfamilie. Es ist Cem Özdemir. Er hat es auf die Formel gebracht: „Gute Integration heißt, frühere Fehler vermeiden.““
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/09/150927-Interkulturelle-Woche-Mainz.html

    Gauck könne gut mit Cem Özdemir, verkündete welt.de, bevor Gauck überhaupt zum BP gewählt war. Es stand unter einem Foto finde ich aber nimmer. Ersatz:
    http://img.welt.de/img/bildergalerien/crop106402071/8919738714-ci3x2l-w540/Gauck-bei-Buendnis90-Die-Gruenen.jpg

    Gauck, Gabriel u. Özdemir:
    http://img.welt.de/img/deutschland/crop101016963/6379561737-ci16x9-w780-aoriginal-h438-l0/gauckanhang1-BM-Bayern-BERLIN.jpg

    http://www.gettyimages.de/detail/nachrichtenfoto/joachim-gauck-gestures-as-he-leaves-a-press-conference-nachrichtenfoto/101612764

    OKT. 2013
    Auf dem Papier spricht vieles für eine große Koalition aus Union und SPD. Doch der Reiz des Neuen ist spürbar, auch bei den Grünen gibt es Stimmen für Schwarz-Grün. Heute empfängt der Bundespräsident die Führung der Öko-Partei. Foto: Hannibal/Archiv. (Quelle: dpa)
    http://bilder.t-online.de/b/65/79/03/54/id_65790354/610/tid_da/auf-dem-papier-spricht-vieles-fuer-eine-grosse-koalition-aus-union-und-spd-.jpg

    ÖZDEMIR ZEIGT GAUCK, WO ES LANGGEHT:
    http://image4-cdn.n24.de/image/1540316/1/large16x9/qvy/oezdemir-kritisiert-gaucks-islam-aeusserungen-image_620x349.jpg

    Bilder sprechen Bände – der listige Fuchs Trittin schnappt sich, teuflisch grinsend, Gauck:
    http://media.gettyimages.com/photos/juergen-trittin-joachim-gauck-frankwalter-steinmeier-and-sigmar-a-picture-id101613524

  15. 15

    @11 eagle

    Deutsch-Türken machen gegen AfD mobil.. (news März 2016)-
    ————
    Nicht nur die . Habe gerade im vorhergehenden Strang gepostet 10000,-€ Sachschaden wegen AfD…
    So sind die eben, linke/grüne Dummpratzen!

  16. 16

    @13 BvK
    Gauck.
    Ja der Gauck,der hat sich auch was Neues (wegen der Wahl) einfallen lassen.

    ——————————–

    „Woche der Brüderlichkeit“: Gauck warnt vor rechtem Hass

    http://www.abendblatt.de/politik/article207127669/Woche-der-Bruederlichkeit-Gauck-warnt-vor-rechtem-Hass.html
    ————————–
    Merke: Der IS ist immer da, egal wo.
    ————————-
    Marokko Terrorzelle mit biologischen Waffen ausgehoben

    Rabat. Die Behörden in Marokko haben nach eigener Darstellung bei einer vor Kurzem festgesetzten Terrorgruppe auch biologische Waffen sichergestellt. Die zehnköpfige Terrorgruppe, die Verbindungen zur Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) haben soll, habe die B-Waffen bei Anschlägen in Marokko einsetzen wollen. Die nicht näher beschriebenen biologischen Kampfstoffe sollen das Nervensystem angreifen und zudem auch schwere Umweltschäden verursachen. Die Terrorgruppe war am 18. Februar in der Hafenstadt Al-Jadida an der Atlantik-Küste festgenommen worden.
    ————————–

    http://www.abendblatt.de/politik/article207124887/Terrorzelle-mit-biologischen-Waffen-ausgehoben.html

  17. Fremde im eigenen Land
    Sonntag, 6. März 2016 18:56
    17

    Das spricht mir aus der Seele.
    Wenn nicht für mich, dann für meine Kinder. Diese haben ein Deutschland verdient, welches lebenswert bleiben soll und nicht von diesen links-ideologischen, pädophilen, drogenabhängigen, deutsch-menschenfeindlichen Figuren, welche teilweise nicht einmal ein Berufsabschluss haben, regiert wird.

  18. 18

    Warum erinnert mich das Morgen stattfindende „Gipfeltreffen“ zwischen EU und Türkei so sehr an den „Hitler-Stalin-Pakt“?

  19. 19

    Die falsche Schlange Junge Union (JU) fordert auf Facebook:

    Nach Parteien und den Medien steht jetzt der Bürger unter Generalverdacht! Die AfD fordert ernsthaft eine Überwachung der Wahllokale durch von ihr rekrutierte „Helfer“! Schluss mit so einem gefährlichen Quatsch – zeig klare Kante gegen die AfD!

    https://www.facebook.com/jungeunion/photos/a.73184807293.72037.46098347293/10153241664092294/?type=3&theater

  20. 20

    @ Kettenraucher #9

    Sie haben recht !
    Danke für die Enttarnung der ultralinken Unterstützer !

    z.B.
    eine Deutsche:

    https://www.change.org/u/paulapeters

    wird u. a. unterstützt von :

    Michael Sommer, DGB-Vorsitzender
    Berlin, Deutschland

    Nicht nur von dem linken Sommer, auch vom linken
    Heiner Reimann, ver.di – Bezirk Frankfurt am Main und Region

  21. 21

    @ Kettenraucher 14#

    Da bleibt nur EINS, was man noch sagen kann:

    https://www.youtube.com/watch?v=niWmQJ93JE0&feature=youtu.be
    Klare Ansage von Geert Wilders an die Türken. Deutsche Untertitel

  22. 22

    Alle mal herhören !!!!!!!

    Erste Hochrechnungen bei den Komunalwahlen in Hessen !!!!

    Zeit 19.30 Uhr ; Trend ++++ SPD und CDU haben

    starke Verluste zu verzeichnen beide über 10 % !!!!

    AFD drittstärkste Kraft , teilweise aus dem Stand

    auf über 22,0 % !!! ++++++++++++++++++++++++++++++

    Jetzt ausrasten und freuen !!!

    Ein Bier auf Euch alle ; Prost !!!

    Hessischer Patriot

  23. 23

    @ Thor 21#

    ein Hoch auf den alten Nordmannen- und Germanengott, der uns diese gute Botschaft verkündet!

    https://uproxx.files.wordpress.com/2013/08/thor-2-11.gif?w=650&h=271

    Der Hammer! 🙂

  24. 24

    Den Satan kann man nicht verbieten.

    Er wird sein Werk vollenden!

    Wer grün als einfach nur eine nicht passende oder schädliche Ideologie betrachtet,kann das tun,er hat aber den Sinn und das herauskriechen dieses Tieres aus dem Abgrund nicht verstanden.
    Das atheistische Verständnis der meisten Deutschen macht genau dieses zum Problem.
    Grün ist keine Politik oder Bewegung in diesem Sinne.
    Wer grün kennt,und die Ziele dieses Zirkels verfolgt und sich vor Augen stellt wird schnell merken das dieses nichts menschliches mehr ist!
    Es sind alles,und auch nicht mal eines weicht ab,Ansichten und Ziele des wahrhaften Widersachers und Friedensfürsten Satanas.
    Gott hat in seiner Schöpfung alles bedacht,aber auch restlos,bis ins Kleinste,ist alles auf und für uns Menschen bedacht und abgestimmt.
    Es fängt achon mit der habitablen Zone an.Sie ist der Beginn des unvorstellbaren Werkes unseres Schöpfers.Der Abstand Erde Sonne ist die absolute Krönung der Schöpfung,und trotz 850 bekannter Expoplaneten einmalig geblieben.
    Hier fängt der Hass der grünen Bestie,des Tieres schon an.Es ist nämlich nicht nur die Politik die ihr luziferisches Wesen zeigt,selbst auf Gottes Schöpfung ist ihr Hass besonders ausgeprägt,viele wissen es nicht.
    Alleine die nackte Erde ist für uns wie Brot,für alles hat unser Schöpfer mannigfaltig gesorgt.
    Sie hassen das alles,sie hassen das Öl,sie hassen die meisten Metalle,sie hassen die Kohle.Sie hassen unsere Bodenschätze und machen dem komischerweise hierfür gläubigem Deutschen weiss,dass alles was aus der Erde kommt,sie in Wahrheit verdreckt und verpestet.
    Aus Plutonium machen wir billigen,ruhigen und sauberen Strom,nein Scheisse,zu gefährlich,Kohle für die Luft schlecht,zu dreckig,Öl Scheisse auch,verpestet die Umwelt,genau unser Schöpfer hat Fehler über Fehler in seinem Werk gemacht.
    Sie hassen nicht nur die Deutschen,sie hassen den Erdpunkt auf dem sie stehen und vegetieren.
    Sie hassen das wir noch Fleisch essen,Rinderhaltung verpestet die Umwelt,genau.
    Praktisch alles was die Erde hervorbringt hassen sie,den Deutschen ganz besonders,weil er konnte ja mal denken und war schöpferisch,sone Scheisse. Ja die Klimaänderung ….alles hat der Mensch gemacht,genau.Eine Gegenrede,und selbst wäre sie die hunderfache Wahrheit wird nicht zugelassen.Grüne haben immer recht,immer und grundsätzlich.Nein an der Sonne kann das niemals liegen,sie ist zwar in der Spektralklasse G und wird sich ausdehnen,aber das dauert doch noch 22 Milliarden Jahre,Kerl wo denke ich hin?Menschen mit etwas weniger gesegnetem Geist lieben sie hingegegen,die können ihre Bestialität und Lügen ja nicht wiederlegen und durchschauen,daher auch muss der Deutsche weg.
    Tier Fischer,als Vizekanzler:
    WIR KÖNNEN MIT UNSEREM GELD MACHEN WAS WIR WOLLEN;HAUPTSACHE DER DEUTSCHE HAT ES NICHT!

    Alles was devine,himmlisch göttlich ist hassen sie wie die rabenschwarze Nacht.
    Familie,kann man nur noch ausrotten,Kinder abtreiben,dass war ihre grösste Sorge,hier staatlich schalten und walten wie es ihnen passt.
    Sie haben den verlogenen Frieden mitgebracht,den Frieden des Satans,des Weltenfriedensfürsten.
    Sie hassen alles christliche,Weihnachten,jedes Kreuz muss weg, und Ostern,der grösste Dorn,Karfreitag noch schlimmer;schlisslich kann man sich durch son Quatsch nicht den Tanzabend vermiesen lassen.
    Sie hassn den Deutschen wegen seiner Ordnung und Beflissenheit.Tugende wie Ehrlichkeit,Mut,Fleiss,Pünktlichkeit,arbeiten,Schulbildung,naja höchstens noch zum Fickunterricht für Kinder geeignet.Daran sieht man,die Deutschen sollen sogar Bildung verlieren und dumm werden wie Muslime.Den Islam lieben sie nur,weil dieser als Ausrottungswaffe am besten taugt.
    Inzuchtfreigabe,natürlich sonst haben sie ja ihre Teufeleien so gut wie durch.
    Und im Chor singt man:
    „Hät Maria abgetrieben wär Jesus uns erspart geblieben.“
    Hier sieht man ihre ganze teuflische Widerwärtigkeit und ein Hass gegen das Christentum,der beispiellos ist und war.Selbst des Herrn Schöpfung,nur Dreck und Kackscheiss.
    Der Teufel lässt sich nicht verbieten,dass kann nur einer.
    Grüne sind die Blutlinien der Abgründe,wir haben eine Generation hoch und grossgezogen,an der die Welt ersticken wird.Nein verbieten lässt er sich nicht,dazu müsste die ganze Szene und alle Zellen des etablierten Sumpfes weg.Denn mittlerweile ist das alles vereint.
    Die SPD scheint manchmal sogar noch ekelhafter.
    Es ist alles ein Sumpf,die Charaktäre des Bösen scheinen sich sogar noch zu steigern,ich habe mal drauf geachtet…..seit September gab es im Radion nicht ein einziges Mal Nachrichten die nicht mit Flüchtlinge begannen.Das sit die Politik der deutschen Zukunft,nichts ist mehr widerlicher als das Deutschland von heute.
    Mannheimer hat schon immer mehr gewusst.Als er vor fast zwei Jahren schrieb..“Die EU will 54 Millionen Afrikaner nach Deutschland holen.“
    habe ich das zu keiner Zeit habe für einen Scherz oder bösen Traum gehalten.
    Genau das hat Ende letzten Jahres begonnen.
    Und wir verbieten mal eben die Grünen,naja,wenigstens ein Traumthema.

  25. 25

    Die Asyl-Industrie verdient sich dumm und dusselig:

    740 Jobs durch Flüchtlinge in Wien
    (26.01.2016)

    Die Flüchtlingsthematik schafft auch Arbeitsplätze in Österreich. In Wien sind es seit September bisher 740 Stellen. Vor allem Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind gefragt. Neue Posten gibt es auch in der Logistik und in Küchen.

    Rechnet man die Neuanstellungen aller großen Wiener Hilfsorganisationen zusammen, sind bis dato 740 zusätzliche Arbeitsplätze in der Flüchtlingshilfe entstanden, berichtet „Wien heute“. 187 Mitarbeiter stellte allein die Caritas seit Ankunft der Flüchtlinge in Wien in unterschiedlichsten Bereichen ein.

    http://wien.orf.at/news/stories/2754217/

  26. 26

    AfD Frankfurt bei 12,5%

    Bad Karlshafen 22%

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8180892/erster-trend—afd-kommt-in-bad-karlshafen-auf-22-prozent-.html

  27. 27

    @ Alter Sack #4

    Beim Öffnen des Links kommt lediglich:

    Hadmut Danisch
    Ansichten eines Informatikers
    Der Artikel wurde leider nicht gefunden.

  28. 28

    Psssssssssst. Ich bin noch gar nicht da. Muss noch viel schlafen und Luft holen. Darum bin ich nur halb da.

    Doch allen, die mir Mut und Genesungswünsche übermittelten sage ich

    http://www.clipartsfree.de/images/joomgallery/originals/danke_41/vielen_dank_-_danksagungskarten_kostenlos_20130819_1432236890.jpg

    Besonders grüße ich Euch, Monika, Bine, Spirit333. Muss auf der alten Seite noch alles lesen. Ich schätze mal, dass diese Seite
    http://www.clipartsfree.de/images/joomgallery/originals/danke_41/vielen_dank_-_danksagungskarten_kostenlos_20130819_1432236890.jpg
    nicht mehr beschrieben werden kann. Also wo schreiben wir uns?

    Liebe Grüße an Euch alle

    Euer
    Cajus

  29. 29

    Ach du Scheisse, mir fehlen die Worte was ist den in Wetzlar los dort kriegt die NPD bis zu 12% Stimmen!

    Torten für Wetzlar! 😉

    http://www.fr-online.de/kommunalwahl–in-hessen/liveticker-kommunalwahl-satte-gewinne-fuer-die-afd,7175784,33916784.html#anchor_21944878

  30. 30

    Guten Abend lieber Cajus,

    ich freu mich, daß du wieder wohlbehalten zurück bist. Monika + ich hatten uns schon Sorgen gemacht.

    Da der Kommentarbereich an unserer alten Stelle inzwischen geschlossen wurde, tauschen wir uns jetzt hier aus:
    https://michael-mannheimer.net/2016/03/01/bald-minderheit-im-eigenen-land-genderideologie-der-demokratische-selbstmord-der-deutschen/#comments

    Ganz liebe Grüße an dich und alles alles Gute !

    LG, Bine

  31. 31

    Herzlich möchte ich dich grüssen,Cajus.
    Ja wir waren in Sorge,ja wir sind froh dich begrüssen zu dürfen.
    Bini hat dir ja schon gesagt wo wir sind,alles Liebe,hoffentlich bist du gut genesen,naja wir reden ja über alles.
    Alles Liebe zu dir
    Monika

  32. 32

    @ Monika Richter #23

    Ja, die Grünpisser sind – wie der Teufel! – „Mörder von Anfang an“:

    Deutschland war 53 Jahre im Frieden, bis Grüne und Rote Jugoslawien überfallen haben und Tod und Verderben über christlich-orthodoxe Serben brachten, die Teile ihres Landes an Mohammedaner „abtreten“ mußten. Sie sind also als potentielle KRIEGSVERBRECHER anzusehen. Obwohl sie also selbst auf Ausländer schießen und Bpmben werfen, schreien sie ironischerweise Zeter und Mordio, wenn hier Deutsche die Verteidigung ihres Landes mit Schußwaffen auch nur anzudenken wagen! Was für eine Mischpoke!

    Und diese VÖLERMÖRDER schrecken auch nicht vor dem MORD am EIGENEN VOLK zurück – wie seinerzeit Mao und Pol Pot – ihre „großen Vorbilder“! Wann gab es das sonst schon mal, daß die „eigene“ Regierung, unterstützt von der grünen und roten „Opposition“ und der Lügenpresse das EIGENE VOLK als ethnisch gewachsene homogene Gemeinschaft ausrotten will und durch einen bunt zusammengewürfelten Menschenhaufen aus aller Welt ersetzen will (= Ethnozid)? Und dabei auch noch diejenigen, die dies vehindern wollen, als „Verfassungsfeinde“ verleumden?

    Um Völker, Rassen und Nationen durch den utopischen Welteinheitsmenschen ohne kulturelle und identitäre Bindungen zu ersetzen, müssen sie aber erst einmal mit „kulturmarxistischen“ Ideen (Feminismus, Genderismus usw.) unser VOLK und seine FAMILIEN schon von der Schule an schwächen, „zersetzen“ und zerstören, die sich als homogene Gemeinschaften einer solchen „Vermischung“ von Natur nicht fügen können, was ihrer „Auflösung“ gleich käme, die eben von diesen kriminellen Grünpissern angestrebt wird.

    Der „lachende Dritte“ bei diesem Völkermord-Plan gegen das EIGENE Volk ist der Islam, der nur in ein so geschwächtes Land „einzumarschieren“ braucht, um statt des angekündigten utopischen „Welteinheitsmenschen“ einen totalitären Scharia-Staat einzuführen! Das wäre die Strafe dafür, daß wir zugelassen haben, daß solche kriminellen Verbrecher wie Fischer, Roth oder Beck hier frei herumlaufen können: Wenn es stimmt, daß Beck das Zeug nicht für sich gekauft hat, sondern (wie ein Zahnarzt nahelegt), damit damit die Strichjungen der Schwulen „bezahlt“ werden, dann wäre das noch erbärmlicher für diesen sich als Moralapostel aufspielenden Frechdachs und würde erneut bestätigen, daß diese Grünpisser aus MENSCHLICHEM ABSCHAUM bestehen, die hiervon frech „ablenken“ wollen, indem sie andere als „Verfassungsfeinde“ bezeichnen, die ihren mörderischen Ideen und Handlungen entgegentreten:

    http://www.danisch.de/blog/2016/03/03/dekadenter-misthaufen-bundestag

  33. 33

    Einsendung:

    Gibt es bei Anne Will jetzt tendenziöse Klatscher? Sehr auffällig, wie gerade immer wenn es gegen die „Gegenseite“ geht plötzlich ein paar vereinzelte klatschen. Nichts mit dem sonstigen Studioapplaus für halbwegs brauchbare Einwände .

    Gerade ein genervtes Stöhnen im Chor mehrerer Studiogäste bei dem Vorschlag, dass man auch die Europäer schützen sollte?

  34. 34

    RE: Alter Sack

    Entweder sind Sie politisch dumm oder gehören gewissen dubiosen Kreisen an, die sich Patrioten nennen, aber die Fakten zurechtlügen!

    Es wurden nicht harmlose Christen Serbiens überfallen, sondern 1999 endlich einem Regime des Verbrechers Milosevic die Grenzen gezeigt, das zuvor den Balkan mit Krieg und Massenvertreibung (wenn die gut war, dann auch die von 1945 – oder?) überzogen hatte, auch gegen die christlichen Kroaten und Slowenen gewütet hatte.

    Weil Serbien nicht die Privilegien verlieren wollte in dem Raubstaat Jugoslawien, das ihm 1920 und 1945 von den antideutschen Siegermächten geschenkt worden war.

    Serbien hat uns in der BRD so 1 Mio. Jugos ins
    Land getrieben, davon 2/3 Musels, ist es das, was Sie als Patriotismus für Deutschland verstehen mit Ihrer Parteinahme??!

  35. 35

    @eagle1
    #6

    Ich kenne so einige Russlanddeutsche und mag sie alle…! 🙂 🙂 🙂

  36. 36

    @ monika richter #23
    Du kommst der Sache schon sehr nahe ran. Zumeist stimme ich Dir zu. Vergessen sind die geistigen Impulse die gesetzt wurden. Davon lese ich nichts.

  37. Freiluftpsychiater
    Montag, 7. März 2016 1:20
    37

    Alle etablierten Parteien sind verfassungsfeindlich, weil sie BRD, wie sie im GG konstituiert ist, abschaffen wollen (in EU auflösen).

    Klar ist, dass ein Staat, der von Staatsfeinden regiert wird, nicht dauerhaft existieren kann.
    Das bunte System zerstört sich selbst und zwar immer schneller.

  38. 38

    hier eine Karrikatur zur Gesellschaftspyramide aus der Zeit der Einführung des demokratischen Parlamentarismus (um 1870) – findet jemand, dass sich da in den letzten 140 Jahren etwas grundsätzlich geändert hätte (ausser das die Kirchen nicht mehr so viel Einfluss haben wie damals?) Ziemlich ernüchternd:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e8/Pyramid_of_Capitalist_System.jpg

  39. 39

    Zu BvK (#13):

  40. 40

    Zu BvK (#13):

    Steht in dem Artikel wirklich etwas von einem „inoffiziellen Stellenplan?

    Das ist die Höhe! Die Altparteien hatten die Bundesrepublik längst unter sich aufgeteilt! :-///
    Wahlkampf ist nur doch Debakel – eine vom Steuerzahler bezahlte Show für ihn.
    Ekelhaft! Kein Wunder, dass man sich so gegen jegliche neue Partei wehrt.

  41. 41

    Sachichdoch:

    http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/bad-karlshafen-hat-am-schnellsten-ausgezaehlt-14109421.html

    Gute Nachrichten von den Kommunalwahlen in Hessen! 😀
    Und jetzt bitte weiter so bei den nächsten Landtagswahlen und der Bundestagswahl 2017.

  42. 42

    die Grüne Umweltbewegung + sog.“Neulinken“ (Zusammenschluss versch., z.T. radikaler linker Strömungen), die anfangs einen erbitterten Richtungsstreit führten, bevor sie sich auf ein gemeinsames Programm einigen konnten, wollten/wollen ja laut Grundsatzprogramm Dinge unter einen Hut bekommen, die weder theoretisch noch praktisch zusammen zu bringen sind. Keine andere Partei umspannt solch ein widersprüchliches „Konzept“ in seinem Parteiprogramm – aber der unerwartete Erfolg der Grünen hat alle Parteien dazu verleitet bzw. gezwungen, ihr „Leistungspektrum“ ebenso zu erweitern, um nicht als Antimodernisten dazustehen. Die Idee dahinter war natürlich, den Grünlinken den Wind aus den Segeln zu nehmen, bevor sie zu einer ernsthaften Gefahr für die SPD werden konnten. Trotz des überproportionalen Einflusses als Minderheitenpartei (versus Medien+Kultur)blieben die allermeisten Wähler dennoch skeptisch, andernfalls wäre Grünlinks längst eine Massenpartei.
    Ihr eigenes undifferenziertes, pubertäres „Mehrzweck“-Programm für alles u. jeden, welches eben keine bestimmte politische Ideologie verfolgt, sondern nur zeitgeistige „Spleens“ u. soziale Experimente umfasst, wird sie früher o. später zerfetzen: warum sollten sich erzkonservative Muslime (einflussreichster Teil der Migranten) ausgerechnet mit Homo-Lobbyisten u. säkularen Religionsverächtern zusammentun, welchen gemeinsamen Nenner haben Umwelt-Besorgte mit Multikulti-Fanatikern, wo liegen die gemeinsamen Interessen von Feministinnen/Radikal-Emanzipierten/Gender-Propagandisten und Atomkraft-gegnern oder Antikapitalisten?? Da geht absolut nichts zusammen – und genau dieses vermessene grünlinke Hybridgebilde, welches nur die Zerissenheit u. Identitätslosigkeit postmoderner (Einwanderungs-)Gesellschaften wiederspiegelt, zerreisst die Republik. Die Grünlinken sind so gefährlich wie seinerzeit die Nazis, weil sie ebenso fanatisch sozialgesellschaftliche Utopien erzwingen wollen, im Falle einer Machtübernahme würden sie das garantiert auch mit undemokratischen Mitteln bewerkstelligen! Es gibt schon jetzt nichts undemokratischeres als die allgegenwärtige grünlinke „Diskussionskultur“.
    Aber immerhin: sie scheinen zunehmend verunsichert, so mein Eindruck.

  43. 43

    Solche Petition für ein Verbot der Grünen hatte ich schon einmal unterzeichnet und dabei ist nichts heraus gekommen .
    Das Bundesverfassungsgericht ist ein Prokukt des Unrechtssytem der Regierung und des Bundestag .

    Prof.Schachtschneider’s Anklage gegen Merkel und co ist vom Bundesverfassungsgericht abgewiesen worden . Und damit tritt das Recht eines jeden Deutschen in Kraft . Paragraph 20. Absatz 4

    Juristisch ist alles ausgeschöfft ……..

    Was nun ?

  44. Bernhard von Klärwo
    Montag, 7. März 2016 5:44
    44

    VIELE NICHTWÄHLER

    Sonntag, 06. März 2016
    Geringe Wahlbeteiligung in Hessen
    AfD bei Kommunalwahl vielerorts zweistellig…

    Die Wahlbeteiligung betrug 48,0 Prozent und war damit kaum höher als vor fünf Jahren (47,7 Prozent)…

    Kaum mehr als ein Drittel geht in Frankfurt wählen…

    SOZIALISTISCHES DIKTAT:

    „Das Wahlsystem muss einfacher werden“, sagte SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel am Sonntagabend im hr-Fernsehen.

    Das Kumulieren und Panaschieren bringe lange Wahlzettel mit sich und überfordere die Bürger.

    AfD – LAUT SPD – SPASSPARTEI?

    +++Außerdem regte er die Einführung einer Drei-Prozent-Hürde an, um kleine populistische oder „Spaßparteien“ aus den kommunalen Parlamenten fernzuhalten…
    http://www.n-tv.de/politik/AfD-bei-Kommunalwahl-vielerorts-zweistellig-article17155801.html

  45. Bernhard von Klärwo
    Montag, 7. März 2016 5:48
    45

    @ MartinP #39

    Betr. mein Komm. #13

    Welchen Artikel meinen Sie? Ich steh´ grad´ auf´m Schlauch…

  46. Bernhard von Klärwo
    Montag, 7. März 2016 6:23
    46

    RELATIVIERUNGEN IN DEN MSM

    Glaubt vielleicht wer, Volker Beck hat zum ersten Mal Tina* gekauft u. wurde ausgerechnet dabei erwischt?

    *Tina
    is a term primarily used by gay men.

    „Nach dem Volker-Beck-Vorfall | Auch diese Promis
    waren Crystal-Meth-Opfer

    Andre Agassi sprach offen über seinen Konsum in seiner Autobiographie.

    Ob Marilyn Monroe am Ende noch so genau wusste, was sie nahm, kann heute niemand mehr mit Sicherheit sagen…“
    http://www.bild.de/unterhaltung/leute/volker-beck/crystal-meth-promis-44826510.bild.html

    Ist Volker Beck irgendein Promi?

    Nein, er ist (dauermoralisierender) Politiker(seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestags)!

  47. Bernhard von Klärwo
    Montag, 7. März 2016 6:40
    47

    DIE LINKEN BONZEN ALLER COULEUR ZITTERN, LEUGNEN, HETZEN, VERLEUMDEN…

    Kommunalwahlen in Hessen
    „Ergebnis ist erschreckend“:
    So reagieren Politiker auf das Wahlresultat der AfD
    Sonntag, 06.03.2016, 23:10

    Frankfurter Wirtschaftsdezernent Frank(CDU) ist just erst aufgewacht u. fürchtet um die Macht:

    „Das vorläufige Ergebnis der AfD ist erschreckend. Ich hatte maximal mit fünf Prozent gerechnet“.

    Hessens Finanzminister Schäfer(CDU) orakelt: AfD wird wieder verschwinden…
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kommunalwahlen-in-hessen-ergebnis-ist-erschreckend-so-reagieren-politiker-auf-den-wahlerfolg-der-afd_id_5338502.html

  48. 48

    die grünen helfen so gut wiesies können beim volksumtausch mit.

    daher wird sich kein richter finden der sie aushebelt.

  49. 49

    Die Aktion ist so lächerlich, wie die „Verfassungs“beschwerde (ohne Verfassung), beim Bundes“verfassungs“gericht (natürlich auch ohne Verfassung) von der 1 Prozent Initiative.

    Nur politische Parteien können so einen Antrag machen und die werden den Teufel tun den geliebten Koalitionspartner anzugreifen. Ansonsten hätten besagte Verbrechervereine Verbote für die Kinderschänder und Antifaparteien (Grüne + SED) längst einreichen können (müssen, würden sie sich an geltendes Recht halten).

    Die Petition ist daher so sinnvoll wie ein Kackhaufen vor einem Parteibüro, irgendein Tropf räumt es weg und fertig. Die Zeit für symbolische Handlungen war vor 2 Jahrzehnten abgelaufen, aber das will der wohlstandsverwahrloste Michel ja nicht hören.

  50. 50

    @ Disco 45.
    Das ist konkret auch meine Meinung; Punkt für Punkt. Und bestimmt auch die Meinung von uns allen.

  51. 51

    Monika Richter

    Ihr Text kommt dem Übel schon nahe! Aber in unserer Gesellschaft wird eine solche Spirituelle Denkweisen eher lächerlich gesehen!!
    Aber vielleicht ist gerade dieses Verhalten der Gesellschaft Tötlich!! Weil wir nicht mehr gelernt haben die Alten Heiligen Schriften zu verstehen!! Denn diese sind ja voll von Botschaften erhalten!! Die Heiligen Schriften wruden ja sowas von Lächerlich gemacht!! Das die Jugend das nicht mehr Ernst nehmen kann!! Wir haben ja wieder bald Karfreitag, und dann wird es wieder ein Tumult wegen dem Alljährlichen Tanzverbot geben!! Warum MÜSSEN diese Leute GERADE an diesem TAG tanzen? Denen geht es nicht gegen das Tanzen im Allgemeinen!! Sondern gegen diese Christliche Tradition, wenn Muslime was fordern dann ist das OK!
    Ja die Grünen gehören WEG! Aber was ist dann mit denn Leuten die in dieser Partei sind? Die werden ihre Gesinnung nicht ablegen!! Die werden wieder eine Neue Partei gründen!! Oder in andere Parteien wie die SPD oder zu denn Piraten gehen!!
    Aber ich finde es erstaunlich das man das NPD verbotsverfahren erst jetzt kurz vor der Wahl macht!! Echt fragwürdig!! Die Leute sollen in unsicherheit gebracht werden!! Das hätte man doch schon vor einem halben Jahr machen können!! Das sind echt rafinierte Taktiker!! Aber viele sehen nichts dahinter!!

  52. 52

    Nachtrag zu Disco 45, 1:
    Tatsächliche Linke (Marxisten/Sozialisten) erkennt man u a. daran, daß sie das eigene Volk, die eigene Nation niemals (!!!) diffamieren. Karl Marx: „Die Nation ist die Haut, in der ich lebe“.

  53. 53

    @ 50

    Tlouis

    Sie haben es erfasst,gute Ergänzung,vor allem was sie über die NPD berichten,ja das ist fragwürdig.
    Sehen sie sich die Wahlerfolge der AFD an.
    Schon gehts wieder los: Unsäglich unerträglich,sind schockiert usw.
    In Hessen werden bereits Vergleiche zu 1993 gezogen,als es ähnlich war und die Reps überall in die Parlamente zogen.
    Jetzt hofft man in Hessen das die AFD auch nur ein kurzer „Spuk“ist der bald abebbt.

  54. 54

    @ 33

    disco 45

    Bitte doch ein wenig mehr Nettiquette,Einspruch ist ja ok,aber man sollte überlegen ob man jemand leichtfertig als dumm bezeichnen soll.
    Alter Sack ist nicht dumm,seine Kommentare sind für diesen Blog bereichernd,sorry aber es ist so.

  55. 55

    @ 35

    Augensand,

    danke!Aber wo sie mir nicht zustimmen….lassen sie mich raten………es müsste meine Befürwortung für die AKW’s sein.Simmts?
    LG

  56. 56

    Mit den Petitionen habe ich bisher nur Grütze erlebt. Einmal ging es gegen die GEZ, trotz 200k+ Unterschriften wurde es eingestellt, dafür nutzte der Verfasser die Gelegenheit alle Unterzeichner anzuschreiben, um sein Buch zu bewerben, dann, die Petition gegen Merkel, wurde nicht beachtet, da Petitionen auf change etc, nicht anerkannt werden.

  57. 57

    @ 31

    Alter Sack

    Danke für ihre Ergänzung.
    LG

  58. 58

    Warum nur die grünophilen Kinderf… äh, Kinderfreunde verbieten?
    Faktisch besteht das komplette Regime aus Kriminellen und Hochverrätern, denen nach Machtverlust der Prozess droht und deren „Volksparteien“ als Sammelbecken dieser Negativ-Auslese verboten werden.

  59. Claudia Hartwig
    Montag, 7. März 2016 17:02
    59

    Wir brauchen keine Deutschlandfeinde!

  60. Gerold Schreiber
    Montag, 7. März 2016 18:13
    60

    Habe die Petition gerade bei https://vk.com/ geteilt, jede Stimme zählt!

  61. 61

    @ 50

    Noch einmal Tlouis

    „Ja die Grünen gehören WEG.Aber was ist dann mit den Leuten die in dieser Partei sind“

    Lieber Mitstreiter,
    was wieder eingeführt würde wenn die NPD zur Macht gewählt würde,möchte ich jetzt nicht erläutern,dass wäre die eine Lösung.Will ich nicht näher drauf eingehen.
    Aber selbst nach „demokratischen“Sicht- und Handlungsweisen,würde mir von der Seuche niemand einfallen,der auch nur mit einmal lebenslänglich Zuchthaus davon käme.Bei Wasser und trocken Biobrot.Bis zum Ende des Daseins dieser Kreaturen.
    Hinter besonders gedämmten,und natürlich ungeheizten Zellen(ja woher nehmen die Energie zum heizen???) warten sie nur noch darauf das ihr Herr und Gebieter Luzifer sie in seinen Pfuhl heimholt und zu sich nimmt.
    LG

  62. 62

    monika richter #23

    Hallo Monika,

    so langsam kommen meine grauen Zellen wieder in die richtige Richtung. Es geht zwar langsam, aber jeden Tage ein Stückchen mehr ist besser, als stagnieren.

    Und den Teufel kann man nicht verbieten. Er sprach sogar aus dem Mund von Alice Schwarzer die ihn sagen ließ: „Mein Bauch gehört mir!“ Mit diesen Worten wurde der Kampf um das ungeborene Kind eröffnet. Millionen fach wurde Gottes Wort verhöhnt, bespuckt, nicht beachtet. Gott hat bei der Erschaffung von Mann und Frau gesagt: „Seid fruchtbar und mehret Euch und füllet die Erde!“ Doch Satan wollte es nicht.

    Millionenfaches Leid wurde angerichtet! Millionen Kinder bekamen nicht die Gnade der Geburt.

    Tagebuch eines ungeborenen Babys
    5. Oktober: Heute begann mein Leben. Meine Eltern wissen es noch nicht, aber ich bin schon da. Ich werde ein Mädchen sein – mit blondem Haar und blauen Augen. Alle meine Anlagen sind schon festgelegt, auch dass ich eine Schwäche für Blumen haben werde.

    19. Oktober: Manche sagen, ich sei noch gar keine richtige Person, sondern nur meine Mutter existiert. Aber ich bin eine richtige Person, genauso wie ein kleiner Brotkrümel eben Brot ist. Meine Mutter existiert. Ich auch.

    23. Oktober: Jetzt öffnet sich schon mein Mund. In ungefähr einem Jahr werde ich lachen und sprechen können. Ich weiß, was mein erstes Wort sein wird: MAMA.

    25. Oktober: Mein Herz hat heute zu schlagen begonnen. Von jetzt an wird es für den Rest meines Lebens schlagen, ohne jemals inne zu halten, etwa um auszuruhen. Und nach vielen Jahren wird es einmal stillstehen, und dann werde ich sterben.

    2. November: Jeden Tag wachse ich etwas. Meine Arme und Beine nehmen Gestalt an. Aber es wird noch lange dauern, bis ich mich auf diese kleinen Beine stellen und in die Arme meiner Mutter laufen kann, bis ich mit diesen kleinen Armen Blumen pflücken und meinen Vater umarmen kann.

    12. November: An meinen Händen bilden sich winzige Finger. Wie klein sie sind! Ich werde damit einmal meiner Mutter übers Haar streichen können.

    20. November: Erst heute hat der Arzt meiner Mutter gesagt, dass ich unter ihrem Herzen lebe. O wie glücklich sie doch sein muss! Bist du glücklich Mama???

    25. November: Mama und Papa denken sich jetzt wahrscheinlich einen Namen für mich aus. Aber die wissen ja gar nicht, dass ich ein kleines Mädchen bin. Ich möchte gern Susi heißen. Ach, ich bin schon so groß geworden!

    10. Dezember: Mein Haar fängt an zu wachsen. Es ist weich und glänzt so schön. Was für Haare die Mama wohl hat?

    13. Dezember: Ich kann schon bald sehen. Es ist dunkel um mich herum. Wenn Mama mich zur Welt bringt, werde ich lauter Sonnenschein und Blumen sehen. Aber am liebsten möchte ich meine Mama sehen. Wie siehst du wohl aus, Mama?

    24. Dezember: Ob Mama wohl die Flüstertöne meines Herzens hört? Manche Kinder kommen krank zur Welt. Aber mein Herz ist stark und gesund. Es schlägt so gleichmäßig: bum-bum, bum-bum. Mama, du wirst eine gesunde kleine Tochter haben!

    28. Dezember: Heute hat mich meine Mutter umgebracht! Sie hat mich umgebracht!

    Liebe Mami, jetzt bin ich im Himmel und sitze auf Jesu Schoß. Er liebt mich und ist mir ganz nah. Ich wäre so gerne Dein kleines Mädchen gewesen und verstehe eigentlich nicht so richtig, was passiert ist. Ich war so aufgeregt als ich feststellte, dass ich zu existieren begann. Ich befand mich in einem dunkeln, aber wohligen Raum. Ich merkte, dass ich Finger und Zehen hatte. Ich war schon ziemlich weit entwickelt, wenn auch noch nicht bereit, meine Umgebung zu verlassen. Die meiste Zeit verbrachte ich damit, nachzudenken und zu schlafen. Schon zu Anfang fühlte ich mich ganz tief mit dir verbunden… Manchmal hörte ich Dich weinen und ich habe mit dir geweint. Manchmal hast du geschrien oder sehr laut gesprochen und dann geweint. Und ich hörte, wie Papa zurück schrie. Ich war traurig und hoffte, es würde dir bald besser gehen. Ich habe mich gefragt, warum du so viel weinen musstest. Einmal hast du den ganzen Tag geweint. Es tat mir in der Seele weh. Ich konnte mir nicht vorstellen, was dich so unglücklich machte.

    An genau diesem Tag passierte etwas ganz schreckliches. Ein gemeines Monster kam in diesen warmen, bequemen Ort, an dem ich mich befand. Ich hatte schreckliche Angst und begann zu schreien, aber es kam kein Laut über meine Lippen. Das Monster kam immer näher und näher und ich schrie immer wieder: „Mami, Mami, hilf mir bitte, hilf mir!“ Entsetzliche Angst war alles, was ich fühlte. Ich schrie und schrie bis ich nicht mehr konnte. Dann riss das Monster mir den Arm aus. Es tat so weh, ein unbeschreiblicher Schmerz. Und es hörte gar nicht auf. Oh wie ich bettelte, es möge aufhören! Voller Entsetzen schrie ich, als das unerbittliche Monster mir ein Bein ausriss. Trotz unsäglicher Schmerzen wusste ich, dass ich im Sterben lag. Ich wusste, dass ich nie dein Gesicht sehen oder von dir hören würde, wie sehr du mich liebst. Ich wollte alle deine Tränen versiegen lassen und hatte so viele Pläne, dich glücklich zu machen – nun konnte ich das nicht mehr, meine Träume wurden zerschlagen. Obwohl ich schreckliche Schmerzen und Angst hatte, spürte ich vor allem mein Herz brechen. Mehr als andere wollte ich deine Tochter sein.

    Doch nun war es vergebens, denn ich starb qualvoll!

    Ich konnte nur ahnen, was für schlimme Dinge sie dir angetan hatten. Bevor ich ging, wollte ich dir sagen, dass ich dich liebe, aber ich kannte die Worte nicht, die du verstehen konntest. Und bald darauf hatte ich auch nicht mehr den Atem um sie auszusprechen. Ich war tot!
    Ich fühlte, wie ich in die Höhe stieg. Ich wurde von einem riesigen Engel zu einem großen, wunderschönen Ort hinaufgetragen. Ich weinte noch immer, aber der körperliche Schmerz war verschwunden. Ein Engel brachte mich zu Jesus und setzte mich auf seinen Schoß. Jesus sagte mir, dass er mich liebt und dass Gott mein Vater ist. Da war ich glücklich. Ich fragte ihn, was denn dieses Ding war, das mich getötet hatte. Er antwortete: „Abtreibung.“ Dann meinte er noch “Es tut mir so leid, mein Kind, denn ich weiß, wie sich das anfühlt.“ Ich weiß nicht was Abtreibung ist. Vermutlich ist das der Name des Monsters.

    Ich schreibe, um dir zu sagen, dass ich dich liebe und wie gerne ich dein kleines Mädchen gewesen wäre. Ich habe mit aller Kraft versucht, zu leben. Ich wollte leben. Den Willen hatte ich, aber ich konnte nicht, das Monster war zu stark. Es war unmöglich zu leben. Ich wollte nur, dass du weißt, dass ich es versucht habe, bei dir zu bleiben. Ich wollte nicht sterben! Also, Mami, bitt hüte dich vor diesem Monster Abtreibung. Mami, ich liebe dich und ich will auf keinen Fall, dass du die selben Schmerzen durchmachen musst wie ich.

    Bitte pass auf dich auf! In Liebe dein Baby.

  63. 63

    Bine #29

    Hallo Binchen,

    Ich grüße Sie ganz herzlich und habe mir die Seite gespeichert und werde natürlich auch dort erscheinen, wenn ich meine liegengebliebennen „Schularbeiten“ aufgearbeitet habe. Und bei über 800 E-Mails geht das nicht von Heute auf Morgen.
    Da muss ich noch viel lesen.

    Aber nochmal auf: Der Bauch gehört mir zu kommen; damit hat der Teufel seine wahre Gestalt veröffentlich. Wie Monika schon richtig sagte: Die Oberteufel hier im Lande einsperren und den Schlüssl wegwerfen. Wasser und Brot reichen.

    Hallo Monika,

    ich hatte eben die Begrüßung vergessen. Einen schönen Guten Abend für Sie.

    Und natürlich für Spirit, Unwetter, Topaz, Klabautermann, Bernhard von Klärwo und wie sie alle heißen die hier schreiben und lesen, ebenfalls ein herzliches Grüß Gott!

    Glaichzeitig nochmals vielen Dank für die Genesungswünsche.

    Euer Cajus

  64. 64

    aus vk.com

    Robert Heisterkamp
    Hier einige von 2000 Gründen bzw. Material für den Verbotsantrag, warum die Grünen verboten werden müssen:
    Gegen Claudia Roth: https://twitter.com/PaedosexPartei/status/60436215652..
    Gegen Renate Künast: https://twitter.com/JF_Hoffgaard/status/6022558543609..
    Gegen Jürgen Trittin: https://twitter.com/Marc_Lueger/status/37955968864106..
    Gegen Daniel Cohn-Bendit: https://www.youtube.com/watch?v=LXZqQeIALxU&sns=fb
    Gegen Volker Beck -neben dem Gefügigmachen minderjähriger muslimischer (nordafrikanischer) Strichjungen am Nollendorfplatz mit Crystal Meth- : http://m.welt.de/politik/deutschland/article120237364..

    Und apropos Umvolker Beck: Bitte nicht vergessen, unermüdlich in dieser Woche Druck zu machen, bis er endlich sein Mandat verliert! Investiert Zeit (zur Not blau machen wie VB!) :
    https://twitter.com/Hoecke_Bjoern/status/706614056220..

  65. 65

    Stehe ganz hinter Deinen Inhalten + Aussagen immer, lieber Michael, doch diese Petition ist offensichtlich gar keine richtige! Es lässt sich da nicht unterzeichnen!
    Man kann nur auf FB od Twitter teilen! Erlebe das bei immer mehr Schein-Petitionen, die dem System nicht genehm sind und kaum einem fällt das auf?

    Sonnigen Gruß

    MM: Danke fürden Hinweis.Wieder was dazu gelernt, mit welchen Mitteln unsere Feinde arbeiten!°

  66. 66

    Nicht nur verbieten, sondern auch mit Schimpf und Schande und mit ihren Invasoren rausgejagt.

    @ Alter Sack 4.
    „Die Tragik ist aber, daß sie ein ganzes Volk mit in den Tod reißen, wenn sie nicht VERBOTEN werden“

    Weil wir uns ohne adäquate Gegenwehr in den Tod treiben lassen.

  67. 67

    @Karlheinz: Was bitte definieren Sie als „Männlichkeit“ bzw. „Weiblichkeit“? Wenn es nur darauf hinausläuft, dass Frauen an Herd und Wickeltisch gefesselt sind, kann ich auf Sie verzichten. Dieses Getue um Sex mit Kindern oder „Aufklärung“ im Kindergarten geht mir auch gegen den Strich.
    Dass die Grünen verboten werden, fände ich gut un recht. „Die Grünen demontieren sich jeden Tag ein bisschen mehr und das finde ich einfach prima.“