Mitmachen! Petition “Verbot der Partei “Die Grünen”


6.3.2016

Unterzeichnen Sie die Petition “Verbot der Partei DIE GRÜNEN”

Nicht die NPD ist Deutschlands gefährlichste Partei. Es sind die Grünen. Diese haben eine Islamisierung und eine Immigrationswelle historischen Ausmaßes eingeleitet. Ziel ist die Abschaffung Deutschlands als nationaler und ethnisch deutscher Staat. Und sie führen gerade eine – von den Medien bewusst totgeschwiegene – verbrecherische Politik der Frühsexualisierung in den Schulen ein, die ein Generalangriff auf die historisch gewachsene Wertestruktur von Familie und Ehe ist  mit dem erklärten Ziel der Ausrottung der Keimzelle jeden Staates: der biologisch fundierten Familie. Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland  fordert in Art 21 (2) das Verbot solcher Parteien. Wörtlich heißt es darin:

“Parteien, die nach ihren Zielen oder nach dem Verhalten ihrer Anhänger darauf ausgehen, die freiheitliche demokratische Grundordnung zu beeinträchtigen oder zu beseitigen oder den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu gefährden, sind verfassungswidrig. Über die Frage der Verfassungswidrigkeit entscheidet das Bundesverfassungsgericht.”
Beteiligen Sie sich an der Petition “Verbot der Partei DIE GRÜNEN”. Ziel ist es, 35.000 Unterschriften zu sammeln. Dafür wird auch IHRE Unterstützung benötigt. Tun Sie etwas für IHR Land. Zeigen sie, dass Sie für sich und die Zukunft Ihrer Kinder kämpfen.
Hier können Sie mehr über die Petition erfahren:

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
67 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments