CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach vergleicht Bundesregierung mit “Diktatur”


 

Erika Steinbach spricht die Wahrheit aus: 
“Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist wie eine Diktatur”

 Recht hat sie. Was aus Deutschland geworden ist, spottet jeder Beschreibung. Als einer, der noch Adenauer als Bundeskanzler erlebt hatte, weiß ich, wovon ich rede: Die Berliner Republik verhält sich zur Bonner Republik wie die DDR zur damaligen BRD. Steinbach ist fraglos eine der profiliertesten CDU-Politikerinnen, und sie hat sich von der Diktatur der linken political correctness nie einfangen lassen. Sie denkt unabhängig, und sie sagt, was sie denkt. Erfrischend in einer Zeit, in der die linken Gesinnungswächter hinter jeder Äußerung, die nicht dem linken Mainstream entspricht, gleich Rassismus oder Volksverhetzung wittern.

So ist die folgende Meldung zwar in der “WELT” erschienen. Gleichwohl kommt sie aus der Feder eines dpa-Schreibers. Und dass die dpa komplett linksversifft ist, wissen alle, die sich mit dieser mächtigen Presseagentur befasst haben.

Der überaus kritische, bisweilen hämische Unterton der Meldung muss genau unter diesem Aspekt gesehen werden. Erika Steinbach ist eine der letzten Patrioten und Demokraten in der Führungsringe der CDU. Kaum jemand sonst wagt es, der despotisch agierenden Regierungschefin so klar den Spiegel vorzuhalten wie diese mutige Frau.

Michael Mannheimer, 14.3.2016

***

Quelle:
http://www.welt.de/politik/deutschland/article153251803/Steinbach-vergleicht-Bundesregierung-mit-Diktatur.html?config=print


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
44 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments