CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach vergleicht Bundesregierung mit „Diktatur“

 Steinbach BRD-Diktatur

Erika Steinbach spricht die Wahrheit aus: 
"Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist wie eine Diktatur"

 Recht hat sie. Was aus Deutschland geworden ist, spottet jeder Beschreibung. Als einer, der noch Adenauer als Bundeskanzler erlebt hatte, weiß ich, wovon ich rede: Die Berliner Republik verhält sich zur Bonner Republik wie die DDR zur damaligen BRD. Steinbach ist fraglos eine der profiliertesten CDU-Politikerinnen, und sie hat sich von der Diktatur der linken political correctness nie einfangen lassen. Sie denkt unabhängig, und sie sagt, was sie denkt. Erfrischend in einer Zeit, in der die linken Gesinnungswächter hinter jeder Äußerung, die nicht dem linken Mainstream entspricht, gleich Rassismus oder Volksverhetzung wittern.

So ist die folgende Meldung zwar in der "WELT" erschienen. Gleichwohl kommt sie aus der Feder eines dpa-Schreibers. Und dass die dpa komplett linksversifft ist, wissen alle, die sich mit dieser mächtigen Presseagentur befasst haben.

Der überaus kritische, bisweilen hämische Unterton der Meldung muss genau unter diesem Aspekt gesehen werden. Erika Steinbach ist eine der letzten Patrioten und Demokraten in der Führungsringe der CDU. Kaum jemand sonst wagt es, der despotisch agierenden Regierungschefin so klar den Spiegel vorzuhalten wie diese mutige Frau.

Michael Mannheimer, 14.3.2016

***

Quelle:
http://www.welt.de/politik/deutschland/article153251803/Steinbach-vergleicht-Bundesregierung-mit-Diktatur.html?config=print


 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 14. März 2016 18:56
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Islam- u. Systemkritiker (Namen, Beispiele, Zitate), Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

44 Kommentare

  1. 1

    Da würde ich Frau Steinbach Vorsicht empfehlen. Kein Fallschirm springen, mit den Kleidern in die Badewanne steigen, Phaeton fahren oder Spaziergänge alleine im Wald.

  2. 2

    Liebe Erika Steinbach.

    Auch wir denken so. Dann sind wir ja mehr wie

    wir eigentlich dachten.

    Und wenn sich jetzt noch Wolfgang Bosbach aus

    der Deckung wagt wird es heiter.

    So geht es jedenfalls nicht weiter !!!

    +++++

    Und alle sehen jetzt dunkle Wolken heraufziehen.

    Wirtschaft. Alle sind auf den Kurs der ollen

    Zicke eingefahren.

    Wie viele Akten hat die Stasibraut unter der

    Decke ???

  3. 3

    Danke hochverehrte Frau Steinbach...Sie sagen immer wieder die Wahrheit in der Doof-Blöd-BRD. passen Sie auf sich auf...

  4. 4

    Ziemlich überrascht war ich auch von dem großen Erfolg der Grünen im eher bieder-beschaulichen Baden-Würtemberg.
    Wiki sagt zum Grünenchef Kretschmann:
    Ausbildung und Beruf
    - Kretschmann ist Sohn katholischer Eltern, die aus dem heute zu Polen gehörenden Ermland, einer katholischen Enklave im damals mehrheitlich protestantischen Ostpreußen, vertrieben wurden. Sein Vater war von Beruf Lehrer und wünschte, dass sein Sohn katholischer Pfarrer werde; 1969 starb der Vater nach einem Autounfall.

    Winfried Kretschmann besuchte nach der Volksschule in Zwiefalten-Sonderbuch ein katholisches Internat in Riedlingen, danach bis zum Abitur 1968 ein Gymnasium in Sigmaringen. In seiner Jugend war er Oberministrant. Während seiner Internatszeit gab er den Wunsch auf, Priester zu werden.

    Nach dem Grundwehrdienst studierte er an der Universität Hohenheim von 1970 bis 1975 Biologie und Chemie (später noch Ethik) für das Lehramt an Gymnasien und legte 1977 das zweite Staatsexamen ab.
    - Durch zwei Kandidaturen zum Studentenkonvent, 1972 für die „Kommunistische Studentengruppe / Marxisten-Leninisten“ und 1973 auf der Plattform des „Sozialistischen Zentrums“ und der „Kommunistischen Hochschulgruppe“ (KHG) drohte ihm jedoch aufgrund des damaligen so genannten Radikalenerlasses ein Berufsverbot. Dies hatte der Verfassungsschutz dem Oberschulamt gemeldet.

    Kretschmann unterrichtete zunächst an einer privaten Kosmetikschule in Stuttgart. Nach Überprüfung konnte er jedoch verbeamtet werden und war Gymnasiallehrer für Biologie, Chemie und Ethik in Stuttgart, Esslingen am Neckar (Theodor-Heuss-Gymnasium), Mengen, Bad Schussenried und zwischen 1988 und 1995 am Hohenzollern-Gymnasium in Sigmaringen. Für die Erfüllung seines parlamentarischen Mandats wurde er beurlaubt.

    Während des Studiums war Winfried Kretschmann mehrere Jahre Vorsitzender des Allgemeinen Studentenausschusses (AStA) der Universität Hohenheim. Er engagierte sich während seines Studiums von 1973 bis 1975 in der Hochschulgruppe des Kommunistischen Bundes Westdeutschland.
    Nachträglich bezeichnete er diese „68er Sozialisation“ als „fundamentalen politischen Irrtum“.

    1979/80 war Kretschmann Mitbegründer der Grünen Baden-Württemberg. 1980 wurde er erstmals für die Grünen in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt, wo er 1983 als Nachfolger von Wolf-Dieter Hasenclever Fraktionsvorsitzender wurde. Der praktizierende Katholik gilt als liberal-konservativer Vordenker seiner Partei und war in den 1980er-Jahren gemeinsam mit Hasenclever ein Protagonist des kleinen ökolibertären Flügels der Grünen. Dieser bildete sich Ende 1983 als innerparteiliche Opposition zum ökosozialistischen Flügel (- es gibt also linke u. rechte/liberale Grüne?!).

    Nun wieder überzeugter Katholik?:

    Kretschmann ist Mitglied im Diözesanrat der Erzdiözese Freiburg, im Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin e. V., im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und im Kuratorium der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Während seines Studiums wurde er Mitglied der katholischen Studentenverbindung Carolingia Hohenheim (nichtschlagend, im CV).

    Kretschmann gehört den Freunden der Hebräischen Universität Jerusalem und der Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur an. Er ist Mitglied in weiteren Vereinen, in seinem Wohnort Laiz ist er aktives Mitglied im katholischen Kirchenchor und im Schützenverein.

  5. 5

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-maehler/entlarvt-uno-fluechtlingskommissar-manipuliert-deutsche-medien.html

  6. 6

    Wo sie Recht hat, hat sie Recht!!!!!!!!

  7. Bernhard von Klärwo
    Montag, 14. März 2016 20:38
    7

    OT

    DEUTSCHE, WOLLT IHR DIE TOTALE GEHIRNWÄSCHE?

    Unsere Jugend, die die freiere BRD gar nicht mehr kennnt, sondern nur noch die BRDDR, wird total gehirngewaschen.

    An der heutigen Situation Deutschlands tragen für mich DIE Hauptschuld die Medien, denn sie kontrollieren nicht die Politik, sondern machen Politik und oder buhlen mit unseren Regierungen, ob in Kommunen, Bundesländern oder im Bund.

    DER TYPISCHE VERGEWALTIGER?

    Gerade lief eine Fantasie-Serienfolge K11 auf Sat1 Gold, Wiederholung zum x-ten. Der Vergewaltiger wurde vom Opfer, Zimmermädchen(Ein Schelm der böses dabei denkt) beschrieben: 1,80m, graue Haare, teurer Anzug, Hotelgast. K11 ermittelte einen älteren Herrn namens von Lützow. Damit das auch jeder zuseher kapiert, wurde dieser Namen ein dutzend Mal genannt...

    Neulich spielte ein Nordafrikaner(Nafri) einen deutschen Mann mit Namen Berger. Ob er einen guten oder bösen Deutschen spielen durfte, weiß ich nicht mehr, da ich ja nur durchzappte.
    Beispielfoto für Nafri:
    http://www.handelsblatt.com/images/tunesische-fluechtlinge-in-italien/12906956/2-format2010.jpg

    Ist Ihnen eigentl. schon aufgefallen, wie mickrig Nafris/Araber, Pakistaner u. Singhalesen sind? Aggressive Männchen von 1,60 - 1,70m: "Zwerg Nase", dagegen ist mein Zinken winzig!

    +++++++++++++++++

    Da ich heute kurzfristig zum Zahnarzt mußte, fiel mir vom "Stern" das Journal "Neon" in die Hände. Ein dekadentes Zeitgeistblatt.

    Von 12 Personen, die in Deutschland leben, die zu irgendwas befragt wurden, ob sie sich wohl fühlten, was Heimat für sie sei, fünf mit islamischen Namen. Um die Abb. der Bärtigen u. Schwarzhaarigen Männchen rings mit Anglizismen Schlagzeilen u. Text gebaut. Widerlich!

    Wußte noch gar nicht, daß es noch so ein Gehirnwäsche-"Leifsteil"-Drecksblatt gibt. Laut Wiki seit 2003:
    ""Kernzielgruppe sind Menschen zwischen 20 und 35 Jahren mit hohem Bildungsstand und überdurchschnittlichem Einkommen...""
    Verkaufszahlen, Reichweite hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neon_%28Zeitschrift%29

  8. 8

    @ Kreuzotter 4#

    Ein weiterer Trick der Grünen?
    Einen erzkatholischen Kommunisten-liberal-linken Pädophiliebefürworter, der eigentlich in der CSU gut beheimatet sein könnte, was den Schützenverein betrifft, als Landesvaterattrappe vorschieben? 😉

  9. Bernhard von Klärwo
    Montag, 14. März 2016 20:56
    9

    @ Kreuzotter #4

    Das ZdK ist nicht DIE Kath. Kirche, sondern ein linksversiffter rot-grüner Verein, der systematisch Sozialismus, Synkretismus u. Gender-Zeitgeist in die Kirche schleppt u. gegen konservative Bischöfe hetzt.

    ""Zentralkomitee stellt sich mit seinen erneuten Forderungen zu „Ehe und Familie“ wieder einmal klar gegen Rom und die Lehre der Kirche. U.a. möchte das ZDK jetzt „liturgische Formen“ weiterentwickeln, um Homosegnungen durchführen zu können...""
    http://kath.net/news/50514

    ""Vom ZdK will ich nicht mehr vertreten werden

    Es irritiert gläubige Katholiken zunehmend, dass dieses Gremium unangefochten seit Jahrzehnten in zahlreichen Feldern eine Politik gegen den Glauben machen und damit ungeschoren davon kommt...""
    http://kath.net/news/50518

  10. 10

    @ Kretsche

    Dieser Kandidat hat höchstwahrscheinlich deshalb so einen großen Erfolg beim Wahlpublikum, weil er den neuen Typus des Einheitsparteienabgeordneten perfekt verkörpert. Grün-linker-CDU/CSU-SPD-FDP-Darsteller.
    Bionadekommunist im Edeldaimler, der ganz salopp SPD-Salonlinks die Sparkonten seiner Bürger an die Bankenmafia vercheckt.
    🙂

  11. 11

    Krätschmann ist Weiswein in einer Flasche Rotwein.

    Täuscht Euch nicht.

    Er häutet sich mehrmals am Tag die Kreuzotter.

    Er will die Macht.

    Alle Kommunisten wollen dies.

    Und er hat Pol Pot im Kambodschea zum Wahlsieg

    gratuliert!!!!!

  12. 12

    Im Klub der Sesselfurzer und Labersäcke hat sich gerade ein neues Mitglied angemeldet. Peter AltEier. Der furzt gerade bei hart aber fair und Labert irgendetwas von mehreren 10.000 "Flüchtlingen" die an der Grenze in Griechenland im Wasser stehen (heul, schnief schluchz) Und er wäre froh wenn die ALLE! HIER WÄREN! Ja ist dieser SITZSACK völlig WAHNSINNIG? SCHNAUZE! ALTEIER!

  13. Bernhard von Klärwo
    Montag, 14. März 2016 21:47
    13

    UM DIE WAHLEN NOCH GEGEN "RECHTS" ZU BEEINFLUSSEN,

    SERVIERTE DAS MERKEL- u. TÜRKENBLATT BILDZEITUNG,

    SONNTAG MITTAG, EINE "NAZI-BOMBE VOR ASYL-HEIM EXPLODIERT":

    Explodiert!!!
    Danach fotografiert (faktisch ganz), mit Hakenkreuz.
    Zuletzt beschlagnahmt (faktisch ganz).
    Gefunden von zwei Invasoren:
    Feras Mahmoud (l.) und Jean Horo
    http://www.bild.de/regional/leipzig/fluechtlingsheim/nazi-bombe-vor-asylheim-explodiert-44915178.bild.html

  14. Bernhard von Klärwo
    Montag, 14. März 2016 21:51
    14

    @ Schnauzevoll #12

    Kein Mensch hat die Invasoren nach Griechenland gezwungen. Selbst der verbrecherische Lockvogel Merkel hat sie nicht in Ketten gelegt u. dort abgeladen. Die Invasoren sind selber schuld! Jetzt hausen sie wieder im Dreck, wie in ihren islamischen Heimatländern. Glückwunsch! 😛

  15. 15

    Die "Rohrbombe" war made in Märchenwald. Die Blöd hat wahrscheinlich keine deutschen Leser mehr. Anders kann ich mir diesen Schwachsinn den die Blöd seit dieser Flüchtlingslüge verbreitet nicht mehr erklären. Mein Zeitungskiosk hatte vor ca 1 Jahr diese Blöd Aufkleber für Refugees Welcome zu Hauf gehabt. NUN LIEGEN SIE ALLE IM MÜLL! Und da gehören sie auch hin. Das kann nämlich KEIN VERNÜNFTIGER MENSCH HIER MEHR ERTRAGEN! GERMAN KIDS WELCOME wäre unser neues Credo. Schluss mit Lügen!

  16. Bernhard von Klärwo
    Montag, 14. März 2016 22:29
    16

    Merkels Unterlippe wird immer dicker, da hilft auch ihre Schmeichelfarbe "Petrol" nicht mehr:
    http://www.tagesspiegel.de/images/german-chancellor-merkel-attends-the-cabinet-meeting-at-the-chancellery-in-berlin/13026170/2-format2001.jpg

    Auch hier in ihren Schmeichelfarben: warme Brauntöne. Mit dem Kinn sinkt die Unterlippe ab?
    http://www.wochenblatt.de/storage/scl/import/subdir/eins/930408_m3w592h309q75v14202_xio-fcmsimage-20160229122514-006008-56d42a9ab1b0d.19f1a0e537ee78b9c906d1a295499847a1451cb0.jpg
    Entdecke die Möglichkeiten: Schlaganfall, Parkinson, Schilddrüse oder alkoholbedingte Verblödung?

    Spätestens, wenn sie vor Nürnberg 2.0 steht, wird ihre Verteidigung eine Krankheit geltend machen.

    Ein DiktatorIn tritt nie von alleine zurück. Ihre Parteifreunde könnten ihr aber raten, aus gesundheitlichen Gründen zurückzutreten. Dann könnte sie noch ihr Gesicht halbwegs wahren. Aber vermutl. sind sie u. ihre machtverssene Entourage nicht mal dazu fähig. Denn die Roten, Grünen u. Medien spenden ihnen dauernd Beifall.

  17. 17

    Man kann jetzt über unsere Seehofer sagen, was man will. Papiertiger oder sonst was in der Richtung.

    Aber eins kann man ihm sicher NICHT vorwerfen:
    Daß er mit billigen Phrasen nervt.
    Der Mann hat Format und eine gewisse Aufrichtigkeit, die glaubwürdig ist. Als Person ist er dadurch absolut 1000%tig erträglicher, als alle anderen Altparteienpolitiker zusammen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153280579/Bestuerzter-Seehofer-fuerchtet-Zerfall-der-Union.html
    Bestürzter Seehofer fürchtet Zerfall der Union

    Und im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel auf den Schuttplatz der Geschichte befördert werden muß.

    Der Einzige, der sagt, daß die Alte jetzt endlich Kurswechsel veranstalten muß, oder es kracht.
    Jetzt ist der Horsti auch so unter Druck in seiner Partei, daß er die Verfassungsklage vielleicht doch aus dem Schreibtisch hervorzieht. Oder einfach die Koalition auflöst und seine Minister abzieht.

    Noch spricht er von Erdogan, so als ob das die einzige Lösung wäre, die es gäbe.
    Er versucht immer noch den Kurs zu halten, aber Höcke steht längst am Steuer und hat die neuen Koordinaten eingegeben.
    Von Storch wird noch die Islamkritik erheblich ausbauen und zur Waffe schmieden, und dann gnade den zeckigen Salamis ihr geliebter Allah.

  18. 18

    BVK --- So etwas nennt man dann auch Alleinunterhalter. Das ist ein reines Kasperletheater mit einem Glaubwürdigkeitsfaktor von 0 Das nun die Wähler der AfD diesen Kinderkram nicht mehr mitmachen möchten liegt nicht an irgendwelchen Rechtsgespinne... Das liegt einzig und allein daran, dass der "Kasper" eben nicht mehr Zeitgemäß ist und sich der "Bürger" sich nicht mehr mit Märchen einwickeln lässt (er hat ja Augen). Ich versuche immer irgendwelche Parallelen zu schaffen. Dieses ist zwar nicht immer ganz einfach aber rein mit Logik kommt man hier nicht mehr weit. Dieses Land wird solange beliebt sein bis die Meldung kommt: Das Boot ist voll. Und schwupps sind wir wieder ALLE NAZIS. Ich bin sogar felsenfest der Meinung, hätte Deutschland in den 60 ern die Türken wirklich nach 3 Jahren ALLE! Zurückgeschickt... Dann hätten wir nicht einen einzigen cent äh Pfennig an Schulden! Und zwar dieses mit SICHERHEIT!

  19. 19

    Ob die gute Frau von der Antifa ist?
    Das kann dann schon mal dazu führen, daß man zusammenklappt, wenn man die AfD-Wahlergebnisse reden muß.

    http://www.focus.de/kultur/videos/babette-von-kienlin-vor-laufender-kamera-zdf-moderatorin-bricht-zusammen_id_5357419.html

    Oder einfach zu viele Schönheints-OPs. Die Frauen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren.

  20. Bernhard von Klärwo
    Montag, 14. März 2016 23:05
    20

    ""Quittung für Flüchtlingspolitik: Merkels Abwahl auf Raten hat begonnen
    Markus Mähler

    Die CDU weiß jetzt, was eine Flüchtlingskrise kostet: Zahlreiche Sitze im Parlament. Endlich durfte der Wähler über die Flüchtlingspolitik der alternativlosen Kanzlerin abstimmen. Und es gab drei Ohrfeigen für Merkel: In Baden-Württemberg erlebte die CDU ihr historisches Debakel. In Rheinland-Pfalz brach sie auf der Zielgeraden ein. In Sachsen-Anhalt verlor sie den Koalitionspartner SPD. Abgestraft wurde Merkel aber auch für ihren Linksruck der CDU, der sich nun als größter strategischer Fehler eines Parteichefs in der Geschichte der Bundesrepublik entpuppt. Er hat viele Parteiwähler verunsichert. Deren Stimmen bekam jetzt die AfD geschenkt...

    Aber nicht nur diese Wut hat der CDU am Sonntagabend so viele Stimmen und zwei Staatskanzleien gekostet. Wahlentscheidend war das Kopfschütteln der CDU-Stammwähler. Seit Merkels Linksruck können die sich mit ihrer Partei immer weniger identifizieren. Vor der Wahl wurde dieser Linksruck der Union noch als historische Modernisierung einer Volkspartei gefeiert. Nach der Wahl ist daraus eine historische Fahrt an die Wand geworden...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-maehler/quittung-fuer-fluechtlingspolitik-merkels-abwahl-auf-raten-hat-begonnen.html

    +++++++++++++++++++++++

    ""Merkel hat das politische System in Deutschland auf die Felgen gefahren
    Willy Wimmer

    Jetzt soll niemand den Wähler für das verantwortlich machen, was jetzt in Deutschland kommen wird. Die Agonie ist geradezu angesagt. Dafür sprechen schon die normalen Dinge. Diese sind damit verbunden, dass wegen der bevorstehenden Bundestagswahl im Jahr 2017 ohnehin der politische Stillstand ab dem Sommer 2016 angesagt ist.

    Das wird jetzt dadurch angereichert, wenn über Monate die Republik hin- und hergerissen wird, da es um nicht einfache Regierungsbildungen gehen wird. Deutschland ist jetzt schon mit seinen Gestaltungsmöglichkeiten in EU-Europa ausgefallen. Dieser Prozess wird in den kommenden Monaten dramatisch verstärkt werden, da jetzt die Zeit der innerparteilichen Auseinandersetzungen anbrechen wird.

    Die Agonie hat aber einen Namen und der Name ist der von Frau Dr. Merkel...

    Frau Dr. Merkel wird eine Frage in den nächsten Tagen zu beantworten haben. Will sie das Land in den Ruin führen, weil sie erkennbar den demokratischen Notwendigkeiten des Landes nicht genügt? Reicht es ihr, die CDU in den Niedergang zu führen, um sich das öffentliche Wohlwollen eines herausragenden Vertreters der grünen Kriegs- und nationalen Umgestaltungspartei in der Person des baden- württembergischen Ministerpräsidenten, Herrn Kretschmann zu sichern?

    Was veranlasst die Bundeskanzlerin, ein anderes Land anzustreben? Die Wähler in drei Bundesländern haben deutlich gemacht, dass sie die Spaltungspolitik der Bundeskanzlerin nicht hinnehmen...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/willy-wimmer/merkel-hat-das-politische-system-in-deutschland-auf-die-felgen-gefahren.html

    ++++++++++++++++++++

    ""WAHLSINN: Bild auf dem Mond? Nein, im Mainstream!
    Peter Bartels

    Wahltage sind für Zeitungen Kampftage. Immer. Sonntag war ein vom Mainstream hoch gefürchteter »Schicksals-Wahltag«. Es ging um Deutschland. Subkutan, brachial, wochenlang gemenetekelt: Nazis ante portas. Die AfD greift nach der Macht! Die »Alternative für Deutschland« droht aus dem »grenzenlos« hellen Deutschland der Willkommenskultur eine düstere Zwing-Burg zu machen. Die Lichter gehen aus. Dunkel-Deutschland! Und dann wurde es 18 Uhr ... Und es kam alles noch schlimmer, als die »Gutmenschen« orakelt hatten. Die AfD war tatsächlich angekommen! Wer nicht kam, war Bild

    (...)

    Und wieder taumelt die Redaktion in offensichtlich relativer Verzweiflung dem Merkel-Mainstream beflissen voraus, wie die jeweiligen Unterzeilen verraten:

    Wahlsieg in Baden-Württemberg

    Malu Dreyer gewinnt Rheinland-Pfalz

    (...)

    Stattdessen schwafelte die neue Chefredakteurin und Erbin von Kai Diekmanns Trümmerhaufen, Tanit Koch, in ihrem Kommentar, der zu aller Peinlichkeit auch noch in die Paper-Bild von heute rutschte:

    Überschrift: So ein Wahlsinn! ? Kernsätze: »War ... das ... die Schicksalswahl für Angela Merkel? War sie nicht ... ihre Haltung in der Flüchtlingskrise wurde nicht abgestraft...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-bartels/wahlsinn-bild-auf-dem-mond-nein-im-mainstream-.html

    +++++++++++++++++++++++

    BERLINER-KURIER - EX-DDR-BLATT
    https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Kurier

    14.03.2016 | 09:16 Uhr
    ""Berliner Kurier macht AfD-Petry zur Grusel-Grinserin:

    "EINE GRINST - VIELE GRUSELT´S"...""
    http://meedia.de/2016/03/14/berliner-kurier-macht-afd-petry-zur-grusel-grinserin/

    Seltsam! Weshalb kann der "Berliner-Kurier" nicht tatsächlich Kritikwürdiges an Frauke Petry u. der AfD bemängeln? Weshalb müssen die Lumpenmedien derart unter die Gürtellinie gehen?

  21. 21

    Als ich Horstis Rede gerade mit verfolgte, kam mir auch so vor, dass er aufpasste nicht etwas falsches zu Sagen. Mehr noch! Es kam mir so vor, als ob er sehr Zähneknirschend das sagte was er eben NICHT denkt. Der hat doch MINDESTENS die Schnauze so voll wie unsere Leute auch. Ich weiß nicht, aber wenn ihr mich fragt, dann denke ich, Horsti denkt an seine Rente und nicht mehr an den Schwachsinn den die CDU verzappft...

  22. 22

    Was ist die christlich Abendländische Kultur?
    Vom ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss stammt folgende Aussage:
    „Europa ist auf drei Hügeln erbaut, der Akropolis, dem Capitol und Golgatha.“
    Menschenrechte, u.a das Frauen nicht Menschen 2. Klasse sind. Meinungsfreiheit und Entfaltungsmöglichkeiten für den Einzelnen wie sie z.B. in Europa und USA anzutreffen sind.
    Dazu gehören die Entwicklung der Schrift, sowie Christliche Klöster, christliche Architektur, moralische Werte in der Gesellschaft, christliche Nächstenliebe und auf den Punkt gebracht, die Beachtung und Vorleben der 10 Gebote.
    Auf keinen Fall Kopfabschneiden, Ehrenmorde, Ertränken, verbrennen, erschießen, vergewaltigen und vieles mehr, das für gläubige Muslime im Koran jedoch vorgeschrieben und befohlen ist und bei nicht Einhaltungen zum Höllenfeuer führt.
    Und wie verhält sich die politische „Elite“ der Altparteien?
    Die politische Klasse hat sich von ihrem Volk bereits so weit entfernt, dass sie jeden kriminalisieren und in die rechtsradikale Ecke stellen der eine kritische und abweichende Meinung von der durchgeführten Flüchtlingskrise und Islamisierungs-politik der politischen Eliten artikuliert.
    Damit handelt die Politiker Clique, direkt oder indirekt erkennbar gegen den Willen von über 80 Prozent aller Deutschen (so alle bisherigen Umfragen), die gegen eine ungezügelte Überfremdung von überwiegend muslimischen Zuwanderern sind.
    Bis her war die Annahme der Politiker aufgrund der geringen Wahlbeteiligung (keiner der Granden fragte woher die Politikverdrossenheit herkommt) dass das Wahlvolk sicher weiter mit gebeugter Haltung durch Leben schleicht und nicht aufmuckt.
    Und leider hatten sie mit dieser Annahme viele Jahre recht.
    Ihre Hoffnung was, "Die Stillen im Lande", sind solange still, bis sie nichts mehr zu sagen haben.
    Dieser Zustand wurde nun jedoch durch das beherzte und unbeirrte Auftreten der AFD in die Haushalte und auf den Bildschirm gebracht, mit dem Ergebnis in "diesem unserem Lande" sind Millionen Bürger wach geworden!
    Durch die täglichen Gespräche in den Familien, am Arbeitsplatz an der Theke und in Vereinen, wird der breiten Öffentlichkeit die Problematik der islamischen Einwanderung und die damit verbundenen Probleme noch stärker bewusster gemacht.
    Ergebnis: jetzt werden sich noch mehr unzufriedene Menschen getrauen sich zu der AFD zu bekennen und bei der nächstmöglichen Wahl auch zu wählen.

  23. Bernhard von Klärwo
    Montag, 14. März 2016 23:23
    23

    MEINE BEIDEN HAUPTFEINDE SIND DIE DEUTSCHEN

    MAINSTREAM-MEDIEN(MSM) u. DER ISLAM/MOSLEM-FLUT

    u. ERST DANN DIE LINKSVERBLÖDETEN POLITIKER

    Die MSM sind die Hauptschuldigen an Deutschlands Beinahe-Untergang. Denn die MSM beobachten u. kritisieren nicht die Politik, sondern buhlen mit den Politikeern, ja lenken sie sogar in die rot-grüne Richtung.

    ""Wie ARD und ZDF die AfD ächten

    Niemand muss die AfD mögen. Aber wenn eine Partei so deutliche Erfolge einfährt, sollten auch ARD und ZDF dies respektieren – besonders am Wahlabend...""
    http://www.geolitico.de/2016/03/14/wie-ard-und-zdf-die-afd-aechten/

  24. 24

    Die öffentlich unrechtlichen interessieren mich schon seit über einem Jahr nicht mehr. Die können mich mit Verlaub am Arsch Lecken. Ich hoffe das diesen Rundfunk Nazis bald der Saft ausgeht. Viele meiner ehemaligen Fernsehtechniker Kollegen die beim Rundfunk gearbeitet haben werden nun entlassen. Da die Techniker für die guten alten Betacams und anderer Studiotechnik nicht mehr benötigt werden. Geht ein Gerät über den Jordan geht es in den Schrott und wird neu angeschafft. Von welchem Geld? Dreimal darf man Raten...

  25. 25

    OT oder auch nicht.
    Im BT gibts vermutlich eine ausgeprägte Drogenszene, kein Wunder, denn die Tarnung im Plenarsaal ist perfekt. Insbesondere bei den Grünen scheint das der Alltag zu sein. Hier "unterhalten" sich zwei Profidealerinnen auf arabisch....

    https://www.youtube.com/watch?v=AIvyM7FZLUk
    Hat Claudia Roth im Bundestag Drogen erhalten???

    Man muß sich ja ein bißchen was dazuverdienen, wenn man so ein mageres Einkommen hat. Newahr?

  26. 26

    Eagle --- Der Hammer! Selbst wenn es KEIN Koks war, so war es mit Sicherheit etwas was nicht für jeden bestimmt war. Handy drauf und gut... Hmmm. Schon höchst verdächtig. Aber da die Grüne Kuh ja selbst an der Quelle wohnt und wahrscheinlich auch an Erdowahn die Pläne der BRD verschachert gehe ich mal eher von einer geheimen Information aus und nicht von Drogen. Trotzdem sollte dieses Video mal technisch analysiert werden. Die Kameras haben ja heute eine so gute Auflösung, dass man mit hilfe der modernen Elektronik auch ein Bild des vermeintlichen Inhaltes erahnen und BESTÄTIGEN könnte. Ebenso ließen sich die Handys vermeintlicher Flüchtlinge auch so elektronisch untersuchen um die HERKUNFT dieser Invasoren (auch OHNE PASS) herauszufinden. Für jeden der sich mit dem Innenaufbau der Mobilfunkgeräte auskennt eigentlich kein Hexenwerk. Es ist nur eigenartig das TROTZ DER UNHEIMLICHEN TECHNIK DIE UNS AUSSPIONIERT NIEMAND MACHT!

  27. 27

    @Bernhard v. Klärwo#9: gut, mich darauf aufmerksam gemacht zu haben: http://www.zdk.de/ - ich befürchte Schlimmes, nämlich eine (dort angekündigte) zunehmende Politisierung u. damit endgültige Spaltung auch der Kirche/Gläubigen in der Flüchtlingsfrage. Wenn grüne Linke u. linker Kirchenflügel sich durchmischen u. gegenseitig zuarbeiten wie anscheinend in BWB längst üblich, ist diese Symbiose aus Höchstmoral von Gottes Gnaden, selbstgefälligem Gutmenschen-Bildungsdünkel u. utopistisch-missionarischer Multikulti-Naivität nicht nur für die Kirche selbst höchst gefährlich! Mit dieser Thematik (Netzwerke der Grünen/Linken und des linken Kirchenspektrums)sollte man sich intensiver beschäftigen, weil sie den öffentlichen Diskurs ebenso wie die MM dominieren, indem sie durch die Kirchen-Hintertür die Pfarrer u. Gemeinden auf einen global-chrislamischen Verschmelzungsprozess einschwören und eine christlich-humane "Weltoffenheit" für zukünftige Flüchtlingsströme vehement einfordern - Ende nie u. selbstredend "biblisch" scheinbegründet...

  28. 28

    Ein anschauliches Beispiel für christlichen Sozialismus o. sozialistisches/kommunistisches Christentum:
    http://www.die-linke-bayern.de/partei/strukturen/lag_und_ig_plattformen/christinnen/ueber_uns/

  29. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 15. März 2016 6:21
    29

    KURDEN - LIEBLINGE ALLER LINKEN, AUCH DER BUNDESREGIERUNG:

    "Bei einer Hochzeitsparty in Hannover ist eine junge Frau erschossen worden. Die 21-Jährige sei wie rund 300 andere Menschen auch ein Gast der Feier am Sonntagabend gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Nach den bisherigen Ermittlungen feuerte ein Mann gezielt auf die 21-Jährige. Sie starb noch in der Nacht im Krankenhaus. Die Polizei fahndete mit Hochdruck nach dem Täter, der auch zu den Gästen gehört haben soll. - Am Montag wurde die Tatwaffe in den Räumen der Feier, einem Veranstaltungszentrum im Stadtteil Vahrenheide, gefunden. - In der Nacht hatte die Polizei das Gebiet rund um die Veranstaltungshalle in einem Industriegebiet großräumig abgesperrt und von allen Hochzeitsgästen die Personalien aufgenommen. Bis zum frühen Montagmorgen waren Beamte der Spurensicherung damit beschäftigt, Beweise zu sichern. © dpa" UND DER STEUERMICHEL MUSS RETTUNGEN u. POLIZEI-EINSÄTZE BEZAHLEN!
    http://web.de/magazine/panorama/21-jaehrige-schuesse-hochzeitsfeier-getoetet-31424258

    KORAN (FLUCH AUF IHN)

    Sure 1 Al Fatiha(Die Eröffnende), Vers 8

    "Willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schädel ein! Und Allah prüft euch, ob ihr Ihm folgt; Er weiß es am besten, ist barmherzig und allmächtig. Diejenigen aber, die Ihm nicht gehorchen, werden (im Diesseits und im Jenseits) eine qualvolle Strafe erleiden." 😛

  30. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 15. März 2016 7:01
    30

    DIE DEUTSCHEN SCHLEIM-MEDIEN

    14.03.2016
    ""Entlarvt: UNO-Flüchtlingskommissar manipuliert deutsche Medien
    Von Markus Mähler

    Warum berichten deutsche Leitmedien so positiv über Flüchtlinge?

    Weil UNO-Flüchtlingskommissar António Guterres sie manipuliert.

    Schon 2014 überzog er Europas Medienkonzerne mit Lobby-Kampagnen. Am Ende seiner Amtszeit ließ Guterres nun die Früchte seiner Medienarbeit auswerten: Deutsche Journalisten bekommen ein Fleißbienchen für »positive Berichterstattung«. Sie haben »großen Einfluss auf den Tenor« unserer Flüchtlingsdebatte.

    Zehn Jahre lang hatte António Guterres das Amt des Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) inne – einen der einflussreichsten Posten der UNO. Nun wurde der Spitzen-Sozialist am 31. Dezember 2015 von Filippo Grandi aus Italien abgelöst.

    Was ist die größte Leistung des Flüchtlingskommissars a.D.?

    Guterres, bis 2002 auch Premierminister Portugals, hinterlässt einen großen Manipulations-Skandal:

    Er begann bereits 2014 – da zeichnete sich die Flüchtlingskrise ab – mit einer Reihe großangelegter Lobby-Kampagnen. Die sollten Europas Journalisten umpolen, damit sie pro Flüchtlinge berichten und so die Meinung der Bürger beeinflussen.

    Kampagnen in den Medien »entscheidend, um den Ton zu beeinflussen«

    Wie das ans Tageslicht kam?

    Der UNO-Flüchtlingskommissar war einfach zu gründlich. Er gab eine Studie in Auftrag, die den Erfolg seiner »Medienarbeit« messen sollte. Die Cardiff School of Journalism wertete Europas Berichterstattung zur Flüchtlingskrise der Jahre 2014 und 2015 aus.

    Die Ergebnisse wurden jetzt kurz nach dem Ende der Amtszeit von Guterres veröffentlicht. Dort heißt es über den Auftraggeber:...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-maehler/entlarvt-uno-fluechtlingskommissar-manipuliert-deutsche-medien.html

  31. 31

    eagle #

    Horsti (CSU)sagt aber auch : "Dennoch sei Merkel die richtige Kanzlerin "
    http://www.jungefreiheit.de

    So reagieren die Parteien auf den AfD-Erfolg

  32. 32

    @ Anita 31#

    Ja, ich setze nicht allzuviel Hoffnung auf den Horsti.
    Er hätte ja dem Treiben schon lange ein Ende bereiten können.

    Was ich sagen wollte, ist auch nur, daß er mir immerhin nicht die Peinlichkeiten zumutet, die ich von anderen Altparteienpolitikern zu hören bekomme.

  33. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 15. März 2016 8:09
    33

    WIE DER ISLAMISCHE GIFTPILZ ABENDLÄNDISCHE GESELLSCHAFTEN ERSTICKT

    DER ISLAMISCHE BRUNNENVERGIFTER, ARABER RAFIK SCHAMI

    DER MUSELMANN RAFIK SCHAMI, DER SICH ÜBER JAHRZEHNTE

    IN FAKTISCH SÄMTLICHE DEUTSCHE BÜCHERSCHRÄNKE SCHLICH,

    ENTPUPPT SICH ALS GEGNER DER ISLAM-KRITIK, ALS ZENSOR!!!

    ""Syrischer Autor attackiert deutsche Philosophen: „Islamphobie ist salonfähiger Antisemitismus“

    Rafik Schami ist syrisch-stämmiger Autor und lebt seit 1971 in Deutschland. In einem Streit unter Intellektuellen hat er in einer Zeitung nun deutsche Philosophen kritisiert und warf ihnen Hass auf den Islam vor...

    Schami, der 1971 aus seinem Heimatland Syrien ins Exil nach Deutschland gegangen war und heute mit seinen Romanen zu den meistgelesenen deutschsprachigen Autoren gehört, auf die „Feigheit dieser Herren“ zurück, sich mit ihren Klischeebildern über die arabischen Kulturen auseinanderzusetzen. Er sagte der Zeitung:„Ein Araber ist gut, wenn er dreitausend Kilometer entfernt ist, und höchstens, wenn er die Herren oder ihre Vorurteile bedient, aber nicht, wenn er sich hier in ihrer Sprache zu Wort meldet oder auch noch kritisiert.“...""
    http://www.focus.de/kultur/buecher/streit-unter-intellektuellen-syrischer-schriftsteller-attackiert-deutsche-philosophen-islamphobie-ist-der-salonfaehige-antisemitismus_id_5358126.html

    RAFIK SCHAMI SOLL AUS DEUTSCHLAND VERSCHWINDEN, ABER DALLI!

    WERFT DIESEN UNDEMOKRATISCHEN MUSELMANN ENDLICH HINAUS!!!

    GENUG IST GENUG!!!

    +++++++++++++++++

    Kostproben des islamischen Giftpilzes?

    Rafik Schami(Promovierter Chemiker! Verbaler Bombenbauer) als interkultureller Botschafter in der Kinder- und Jugendliteratur - Ein Beitrag zu Toleranz und Völkerverständigung, Taschenbuch 31. Juli 2013
    von Luisa Viehe

    "Wie sehe ich aus?", fragte Gott (edition chrismon) Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2014
    von Rafik Schami (Autor), Sandra Beer (Autor)

    "Das vorliegende Buch ist empfehlenswert für Eltern, Kinder, Lehrer, Pfarrer - kurz: für jeden, der sich mit religiösen Fragen befasst. Der Autor schreibt für jedes Alter, seine Sprache ist gut verstehbar, weil anschauliche Bilder verwendet werden. Unabhängig von der spezifischen Religion des Lesers..." (Kundenrezension b. Amazon)

    Pisce: "So ein schönes Buch!
    Wenn so die Predigten in den Kirchen wären, würden auch mehr Menschen hingehen, da bin ich mir sicher." (Kundenrezension b. Amazon)

    Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat: und andere seltsame Geschichten (dtv Literatur) Taschenbuch – 1. Juli 2013, Autor: Rafik Schami
    Amazon: "Ein liebevoller Brückenschlag zwischen Orient und Okzident

    Seit beinahe vierzig Jahren lebt Rafik Schami nun schon in Deutschland, seinen staunenden und kritischen Blick auf den deutschen Alltag hat er dabei nicht verloren. Unnachahmlich charmant erzählt er in den teilweise erstmals veröffentlichten Erzählungen aus den Jahren 1990 bis 2010 von den Deutschen und ihren sprachlichen Eigenheiten, wundert sich über die unerschütterliche Konsequenz, mit der deutsche Gäste bei Einladungen selbst gemachten Nudelsalat mitbringen, muss erfahren, dass ein Kaufhaus kein Basar ist, verrät, warum er kein Amerikaner wurde, und schließt – beinahe – Freundschaft mit der sprechenden Stubenfliege Subabe."

    »In seinem Buch ›Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat‹ erzählt er unnachahmlich charmant von der Skurrilitäten im Alltag seiner Wahlheimat.«
    Neues Deutschland 22.11.2012
    Über den Autor und weitere Mitwirkende

    Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. 1971 kam er nach Deutschland, studierte Chemie und schloss das Studium 1979 mit der Promotion ab. Heute lebt er in Marnheim (Pfalz). Schami zählt zu den bedeutendsten Autoren deutscher Sprache. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet und in 28 Sprachen übersetzt. Seit 2002 ist Rafik Schami Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Im Sommersemester 2010 hatte er die Brüder-Grimm-Professur der Universität Kassel inne.

    WAS FÜR WIDERLICHE ARABISCHE LAUS SETZTE SICH IN UNSER FELL,

    UM UNS ANZUGREIFEN, INDEM SIE BEHAUPTET, WIR WÜRDEN DEN ISLAM ANGREIFEN?!

    Helle37: "Rafik Schami schafft es immer wieder: Er hält uns Deutschen in seiner einzigartigen Weise den Spiegel vor. Und das, indem er einfach - und nicht zuletzt unschuldig charmant - schildert, was ihm oder anderen widerfährt - zumindest wenn man seinen Geschichten glaubt. Das, was Loriot aus der Innensicht der deutschen Seele geschafft hat - nämlich endlich mal über sich selbst zu lachen - gelingt Rafik Schami aus der Außensicht. Obwohl: Kann man diese deutschen Marotten so treffend darstellen, wenn man nur von außen auf uns schaut - oder sind diese Eigenarten vielleicht einfach nur menschlich?

    Empfehlung: Unbedingt kaufen und am nächsten Morgen verändert in den Spiegel schauen!!!"
    (Kundenrezension b. Amazon)

  34. 34

    @ Schnauzevoll 26#

    Ja, mit heutiger Technik müßte alles kein Problem sein. Das Drogendezernat könnte das Video auswerten, die Abgeordneten können zu regelmäßigen Bluttests verpflichtet werden.
    Auch was andere "Mittelchen" betriffe, wie Stimmungsaufheller oder chemische Pillchen.

    Es muß ja nicht immer das schillernde Strichermilieu sein mit all seinem anrüchigen Sexxkandalunterton.
    Es kann auch ganz einfach das simple jämmerliche Alltagsversagertum sein. Die Psychokrüppelei der ganz normalen Wahnsinnigen.

    Dekadenz pur.

    Die Rede von Horst aus Pegida Dresden am Ende der Kundgebung ist phänomenal gut. Der Mann ist schon älter, aber was er sagt ist ungeheuer treffend und stark.
    Was bin ich stolz auf unsere klugen und mutigen Mitbürger!
    Der Deutsche ist noch lange nicht am Ende!

    Was Ihre Idee mit der Rückführung der Flutlinge mittels ihrer Handykontakte betrifft: natürlich geht das mit GPS. Super einfach.

    Einfach Handys einkassieren und analysieren. Fertig. Juristische Handhabe, daß man so etwas tun darf, ist der begründete Verdacht auf Asylbetrug.
    Wenn es einen politischen Willen gäbe, hätten wir hier wirklich nur ein paar echte Facharbeiter und Studenten, sowie ein paar echte Asylanten im Land.
    Der ganze Islam wäre gar nicht in Europa!

  35. 35

    Wie schon bereits erwähnt, in den 60 ern fing es an und dieses ist das Erbe...

  36. 36

    https://www.openpetition.de/petition/online/drogentest-fuer-abgeordnete

    Da kann man auch seinen Horstwilhelm drunter setzen, wenn man will.

  37. 37

    Auch der Begriff Flüchtling sollte mal genau untersucht werden. Und wer spannte diese Hangelleine? Ein Land mit über 2,6 Bill. Schulden, mit einer hohen Arbeitslosenzahl und so gut wie KEINE freien Plätze mehr für die EIGENEN Probleme... Wie soll das funktionieren? Wir schaffen das... Was? schaffen wir? Schaffen wir unser Land ab? Oder was schaffen WIR? Ich gehe mal davon aus das viele gar nicht mehr darüber hinwegreden können... Dieses ist eine Flüchtlingslüge! Da können auch irgendwelche ähs und ohs nichts daran ändern. Wer das Grundgesetz kennt, und Roth und viele andere kennen es wahrscheinlich nicht! Wird um den Artikel 20 nicht herumkommen. Und es wird noch schlimmer kommen. Eine Lösung OHNE Einsatz von Waffen wird es bald nicht mehr geben. Und dann geht der Tanz erst RICHTIG LOS! Dieses ist auch keine schwarzmalerei sondern eine ganz normale Entwicklung der Sache ansich.

  38. 38

    Geanu das befürchte ich auch. Wir sollen immer mehr ungebetene Gäste durchfüttern und medizinsch versorgen, die holen dann ihre Sippen nach und keiner hat richtrig Arbeit.
    Aber wer was dagegen sagt, ist ein Nazi!

  39. 39

    So sieht Kanada unsere Wahlergebnisse und die Kanzlerin!

    Die Kanadier scheinen ziemlich klar im Kopf zu sein.
    Eine Auswanderungsoption?

    https://www.youtube.com/watch?v=a7Pvft3QSBg
    Big gains for Germany’s anti-immigration party: Are they really 'right wing'?

  40. 40

    das ist keine diktatur.

    in einer diktatur ist der diktator - wenn auch etwas krank im kopf - immer noch für das volk.

    das ist hier nicht mehr der fall.

  41. 41

    @ Cajus Pupus
    Montag, 14. März 2016 19:22
    1

    .........Da würde ich Frau Steinbach Vorsicht empfehlen. Kein Fallschirm springen, mit den Kleidern in die Badewanne steigen, Phaeton fahren oder Spaziergänge alleine im Wald.............

    hi cajus pupus,

    das ist kein problem so lange sie nichts gegen das bankensystem der zionesen sagt oder ein lustiges bild von mohammed herumträgt.

  42. 42

    @ Schnauzevoll
    Dienstag, 15. März 2016 8:17
    35

    Wie schon bereits erwähnt, in den 60 ern fing es an und dieses ist das Erbe…

    #######################

    hi schnauzevoll,

    das hat mit den kiffern aus den 60gern kaum was zu tun.

    die zusammenhänge versteht man besser wenn man geschichtlich so etwa um 1900 anfängt und dann einfach sämtliche kriege beobachtet. die übrigens bis heute fast nahtlos ineinander laufen.

    eine interessante sache dabei bzgl des zeitablaufs finde ich immer die aussage 6 mio....

  43. 43

    In den 60ern gab es zwar Kiffer, und? Die gibt es heute mehr denn je. Ich kenne die Geschichte... In den 60 wurden die ERSTEN MUSELS GEHOLT. KEINE! Italiener, Polen, Russen, Schweizer, Engländer, Amerikaner... NEIN! TÜRKEN! Dieses MEINTE ICH! Keine Kiffer. Ab da ging es nämlich los, das plötzlich Hinweisschilder in türkisch geschrieben wurde, die Huryet oder wie der Mist heißt verkauft... UND ab den 80er die Sat Schüsseln in Richtung Mekka ausgerichtet wurden. Es bildeten sich MASSIVE PARALLELGESELLSCHAFTEN! WAS HAT DIESES BITTE MIT KIFFERN GEMEIN?

  44. 44

    War Frau Steinbach nicht auch eine der CDU Delegierten, die auf dem letzten Parteitag Frau Merkel 8 Minuten applaudiert hat?