US-Autor Greenfield über die Mär vom „moderaten“ Islam

Moderater Islam

Den moderaten Islam gibt es nur in den Köpfen westlichen Ideologen und Gutmenschen, die sich niemals auch nur oberflächlich mit ein Islam befasst haben

Die These eines angeblich “moderaten” bzw. “friedlichen” Islam ist so alt wie der Islam selbst und hat bislang nur den Muslimen gedient, indem sie die Abwehrbereitschaft der “Ungläubigen” entscheidend schwächte.  Alle nichtislamischen Völker, die sich beim Zusammentreffen mit dem Islam auf die These eines “moderaten” Islam stützten, wurden am Ende von diesem gefressen. So wird es auch Europa gehen, wenn es seine Augen dieser größten Bedrohung seiner Geschichte gegenüber nicht endlich öffnet und aufhört, von einem “Euro-Islam” zu faseln. Den wird es nicht geben.

Wer „Islamisten“ und islamische Terroristen wie den IS verstehen will, muss den Islam und seine beiden wichtigsten Säulen Koran und Mohammed verstehen. Der wird verstehen, warum der Islamismus die andere Seite der Medaille namens Islam ist. Islam und Islamismus sind keine verschiedenartigen Strömungen einer Religion, wobei die eine friedlich, die andere terroristisch ist, wie die Mehrzahl der Westler glaubt.

Der Islamwissenschaftler und Herausgeber der „Internationalen Enzyklopädie des Islam“, Hans-Peter Raddatz, schreibt dazu:“Die islamistische Sichtweise stellt keinen Missbrauch des Islam dar, wie oft fälschlicherweise behauptet wird, sondern sie entstammt einer langen Tradition extremer (religiöser) Intoleranz.” (MM)

*** 

18.3.2016

Daniel Greenfield: Der moderate Islam – die neue Religion des Westens, die es nicht gibt

Es vergeht kein Tag, an dem die Mainstream-Elite nicht sich selbst und uns weismachen will, dass der Islam nichts mit dem Islam zu tun habe, mit dem Islamischen Staat, IS, schon gar nicht. Diese terroristische, islamistische, salafistische Mörderbande habe nichts mit der Religion des Mohammed, des Korans, der Hadithe, des Kalifats oder der Praktizierenden dieser „Religion“ in Ländern wie Saudi Arabien, Pakistan, Iran, Irak oder Indonesien zu tun. Diese etwas aus der Art geratenen Bürschchen würden Geborgenheit und Selbstwert suchen, wurden ausgegrenzt, bekämen nicht genügend Taschengeld… naja, usw.

Und wir, die da Einspruch erheben wollen und können, bekommen nicht nur den Zeigefinger etwa von Barack Hussein Obama: „Die Zukunft darf nicht denjenigen gehören, die den Propheten des Islam verleumden“, sondern müssen zunehmend um unsere Freiheit fürchten. Mindestens aber sind wir islamophob und Rassisten.

Daniel Greenfield ist ein Kolumnist und Blogger. Er wurde in Israel geboren, lebt in New York und ist seit dem 11.September 2001 auf der Suche nach dem moderaten Islam:

Der moderate Islam ist unsere neue Religion

Ich bin seit dem 11. September auf der Suche nach dem moderaten Islam, und genauso wie eine verlorene Socke im Wäschetrockner, wurde ich dort fündig, wo ich es am wenigsten erwartet habe.

Es gibt keinen moderaten Islam in den Moscheen oder in Mekka. Sie finden ihn nicht im Koran oder den Hadithen. Wenn Sie den moderaten Islam finden wollen, dann suchen Sie nach terroristischen Anschlägen in Zeitungsausgaben oder nehmen Sie an einem Kursus über islamische Religion teil, der von einem der üblichen Soziologen mit gefälschtem Eingeborenen-Schmuck unterrichtet wird…

Sie werden das sagenumwobene Land der moderaten Muslime im Osten nicht finden. Sie werden es nicht einmal im Westen finden. Wie alle Mythen existiert es in der Vorstellung derer, die die Geschichten erzählen. Sie werden keinen moderaten Islam im Koran finden, aber Sie werden ihn in unzähligen westlichen Büchern über den Islam finden.

Moderater Islam ist nicht das, woran die meisten Muslime glauben. Es ist, was die meisten Liberalen glauben, woran die Muslime glauben. Die neue multikulturelle Theologie des Westens ist der gemäßigte Islam. Der moderate Islam ist die perfekte Religion für ein säkulares Zeitalter, da es ja gar keine Religion ist.

Nimm den Islam, wende ihn von innen nach aussen, dann haben Sie den moderaten Islam. Nimm einen Moslem, der im ganzen Jahr nicht eine Moschee besucht hat, der die gesamte Startformation der San Diego Chargers nennen kann, aber die Namen der Gefährten Mohammeds nicht kennt, dann haben wir einen moderaten Moslem. Oder genauer gesagt einen säkularen Moslem.

Eine frühere Generation von westlichen Führern suchte die Bestätigung ihrer nationalen Schicksale im Göttlichen. Die heutige Generation von westlichen Führern sucht die Bestätigung ihres säkularen Liberalismus in einem moderaten Islam.

Ohne einen moderaten Islam werden die Sozialprojekte Europas, die von der Massenzuwanderung abhängen, zusammenbrechen. Amerikas Krieg gegen den Terror wird unausweichlich zur endlosen Schinderei, wie es der Aufstieg von ISIS wieder einmal gezeigt hat. Multikulturalität, Post-Nationalismus und Dritte-Welt-Schuldkomplexe  implodieren.

Ohne moderate Muslime kommt der Nationalismus zurück, Grenzen werden geschlossen und die Rechte gewinnt. Das ist es, was sie fürchten. Wenn es keinen moderaten Islam gibt, keinen moderaten Mohammed, keinen moderaten Allah, dann wird das Sozialistische Königreich des Himmels auf der Erde  in der Mülltonne landen. Die großen Koalitionen, in denen LGBT-Aktivisten und Islamisten wegen Gaza die Juden brüllend beschimpfen, sind nicht die Zukunft; sie sind die Weimarer Republik auf Rädern…

Der moderate Islam ist ein schwieriger Glaube. Um daran glauben zu können, muss man über tausend Jahre der aufgezeichneten Geschichte, Theologie, Demografie ignorieren, man muss die bärtigen Männer, die Köpfe abhacken, ignorieren, weil sie nicht die Mehrheit der Muslime repräsentieren. So auch Mohammed, der seinen eigenen fairen Anteil am Kopfabschneiden hatte. Der wirkliche Islam ist ein Thema, worüber Nicht-Muslime ohne einen Glauben eifrig Vorträge halten, ohne irgendetwas darüber zu wissen.

Ihr (der westlichen Elite) Islam ist nicht die Religion Mohammeds, des Koran, der Hadithen, des Kalifen oder der Praktizierenden in solchen Orten wie Saudi-Arabien, Pakistan, Iran, Irak oder Indonesien. Ihr Islam ist eine Religion, die es nicht gibt, an deren Existenz sie aber inbrünstig glauben müssen, denn ohne sie ist ihre Art zu leben zum Scheitern verurteilt, mausetot.

Sie sind keine Muslime. Sie haben kein Vertrauen in Allah oder dem Koran. Stattdessen haben sie den Glauben an das Gute in einem Islam, der in Schriften, Theologie oder Gottheit nicht existiert.

Das mag wirklich Gläubigen seltsam vorkommen, aber schlussendlich lohnen ihre eigenen ärmlichen zerlumpten Fetzen von Christentum oder Judentum nicht die Mühe, den Gottheiten oder Schriften zuviel Aufmerksamkeit zu schenken, außer wenn es um Rosinenpickerei bei Toleranz-Quoten geht..

Die wahren moderaten Muslime sind säkulare Liberale mit einem lockeren christlichen und jüdischen Glauben, die an einen erfundenen gemäßigten Islam glauben, der nur in den eigenen Köpfen existiert. Dieser säkulare Islam, der das pralle Leben schätzt, wird der sozialen Gerechtigkeit und universellen Toleranz gewidmet, und ist ein Gegenstück zu ihren eigenen bastardisierten Religionen. Und sie haben zu viel Angst davor, aufzuwachen und zu erkennen, dass er nicht existiert.

Wenn amerikanische und europäische Politiker darauf bestehen, dass der Islam nichts mit den aktuellen islamischen Gräueltaten zu tun hat, dann verweisen sie nicht auf eine Religion, die von Muslimen praktiziert wird, sondern auf eine imaginäre Religion, von der sie sich vorstellen, dass Muslime sie ausüben müssen, denn die Alternative wäre das Ende von allem, woran sie glauben.

Ihr moderater Islam beleuchtet die Details, denn dahinter stehen sie für soziale Gerechtigkeit, Kampf gegen die globale Erwärmung und die Unterstützung der Rechte für Homosexuelle, denn der wirkliche Multikulturalismus trägt einen falschen Bart. Wenn ein westlicher Führer behauptet, dass die jüngsten Anschläge von islamistischen Terroristen nicht für den Islam sprechen, verteidigt er nicht die Muslime, er verteidigt den Multikulturalismus. Er geht davon aus, dass Muslime an den Multikulturalismus glauben, weil er es tut.

Moderater Islam ist nur falsch buchstabierter Multikulturalismus. Seine Existenz ist ein fester Glaubensartikel für diejenigen, die an den Multikulturalismus glauben. Jemanden von seinem erfundenen Glauben an den moderaten Moslems (Islam) abbringen zu wollen mit dem Hinweis auf die lange Spur von Leichen oder den hassvollen Hadithen, die zu Mord aufrufen, ist sinnlos, weil diese nicht die Wurzeln seiner (erfundenen) Religion sind. Er weiß weder, was eine Hadith ist, noch interessiert er sich dafür. Als ein Mann für soziale Gerechtigkeit mit gutem Ansehen führt er die gewaltsame Erfolgsbilanz des Islam zurück auf den europäischen Kolonialismus und Unterdrückung.

Er hat den Koran nie gelesen. Er hat tausend Artikel darüber gelesen, wie Muslime in den Flughäfen, in Gaza, in Burma und in Bugs Bunny Cartoons tyrannisiert werden… Sie sind seine neuen edlen Wilden, und er will kein Wort gegen sie hören…

Wenn jemand sagt, dass es keine moderaten Moslems gibt, wird er eine schlechte Person genannt. Wer den Islam in Frage stellt, attackiert den Multikulturalismus und wird als Rassist bezeichnet, unabhängig von der Tatsache, dass der Islam so wenig eine Rasse ist wie der Kommunismus, Nationalsozialismus oder der Mickey-Mouse-Fan Club eine Rasse war.

Der moderate Muslim ist eine Erfindung der liberalen Wissenschaft, der weltlichen Theologen, der faden Politiker und ihrer schrillen idiotischen Cousins, den politischen Aktivisten. …  wie die wissenschaftlichen Beweise für die globale Erwärmung, gibt es ihn nicht. Und es ist nicht notwendig, dass er vorhanden ist. Es ist nur notwendig, dass wir an seine Existenz glauben.

Die heruntergekommenen linken Nachkommen von Christen und Juden warten auf einen moderaten muslimischen Messias, der ihre multikulturelle Gesellschaft durch die unmögliche Konfliktlösung zwischen dem Islam und dem Westen heilen wird. Bis sie ihn finden, müssen sie nicht an eine Gottheit, sondern an den gemäßigten Muslim glauben.

(Übersetzung des Textes von Daniel Greenfield von Alster)

http://www.pi-news.net/2014/10/daniel-greenfield-die-neue-religion-des-westens-ist-der-moderate-islam-den-es-nicht-gibt/#more-429415

 PI, 10. Okt 2014 |


Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 18. März 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Moderater Islam - Aufklärung über einen Mythos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

54 Kommentare

  1. 1

    Je dümmer ein Mensch ist je religiöser und fanatischer ist er. Islam und Nationalsozialismus haben viel gemeinsam. Es wird nur die eigene Ideologie akzeptiert. An einen moderaten Islam glaubt nur der Islam selbst und Linke Idioten.

  2. 2

    Mitten in Deutschland

    Mann getötet, "weil er ein Ungläubiger war"

    http://www.welt.de/regionales/nrw/article153402731/Mann-getoetet-weil-er-ein-Unglaeubiger-war.html

    Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf

  3. 3

    Das gesprochene Wort sagt:

    Wer nicht hören will, muss fühlen !!!

    +++++

    Damit können wir uns aber nicht zufrieden geben.

    +++++

    Wenn der Islam erst in seiner ganzen Breite hier

    in Europa Fuß gefasst hat, wird er schwerlich,

    oder nur unter hohen Blutzoll wieder zu entfernen

    sein.

    +++++

    Darum. Die Anzahl und er Einfluss der Moslems

    muss drastisch verringert werden.

    +++++

    Auf Klärung !

    Aufdeckung der Verbindungen !

    Bloßlegung der Hintermänner !

    Lasst uns beginnen.

  4. 4

    Wer an den moderaten Islam glaubt, den sollte man für ein längeres Praktikum in normale islamische Länder wie Afghanistan, Syrien, Jordanien, Yemen, arabische Emirate usw. schicken.

    Wer nämlich für längere Zeit in einem islamischen Land abseits der Touristenzentren war, der ist dermaßen über die Zustände in diesen Ländern geschockt, dass er niemals mehr von einem gemäßigten Islam schwafelt.

  5. 5

    Bevor hier noch mehr aus den Ruder läuft und dieses Land in die nächste Katastrophe läuft... Und bisher habe ich mich ECHT zurückgehalten... Die Kuh ist VERRÜCKT, WAHNSINNIG, ABGEDREHT, BEI DER SIND ALLE SCHRAUBEN LOCKER, SÄMTLICHE LATTEN IM ZAUN FEHLEN UND SIE MUSS DRINGEND! IN EINE ZWANGSJACKE!!!

    Die will tatsächlich die Türkei Visafreiheit gewähren. Da gegen müssen wir EINSCHREITEN! Die MUSS WEG! EGAL WIE! WEG,WEG,WEEEEEEEEEEG!!! WAS INTERESSIERT MICH JETZT DER SCHEISS MODERATE ISLAM, DIE IST WAHNSINNIG! Die MUSS SOFORT AUS IHREM AMT ZWANGSENTFERNT WERDEN!

    Die Apokalypse rollt auf uns zu wenn wir nicht jetzt etwas dagegen unternehmen. Nun "lieber" Ami, nun zeig mal dein wirkliches Gesicht! Sie zu das du diese Wahnsinnige stopst und zwar umgehend. Ihr mit eurer BESCHISSENEN UNO UND DEN GANZEN ANDEREN VÖLLIG UNLOGISCHEN HAUFEN AN VERSAGERN! Ihr wollt doch angeblich sehen wo Krieg herrscht, da braucht ihr Eierköpfe gar nicht lange suchen! Der KRIEG IST HIER IN DEUTSCHLAND!

    Die AfD hat JETZT gezeigt was das Deutsche Volk will und wir wollen diesen Mist hier nicht mehr. Schmeißt ENDLICH die Würkei aus EURER BESCHISSENEN NATO! UND! JA ICH HOFFE DAS EUCH TRUMP NOCH DEN ARRRSCH AUFREISST BIS ZUM STEHKRAGEN!!!

  6. 6

    Wir müssen den olitischden Parteiendreck der uns diese Mär weismachen will vernichten so wie der Islam und Koran Christen und Ungläubige vernichtet und uns für lebensunwerten Dreck hält.
    nur das ist die Alternative nich der Dreck den Merkel u.a. verbreitet.

  7. 7

    korrektur ----politischen

  8. 8

    @ Stefan Kreißel 4#

    Das ist ein hervorragender Ansatz.
    Tatsächlich könnte man so ein Projekt gut ausargumentiert an den "Mann" bringen.

    Die Gutmenschen aller Coleur sind ja voller Schuldgefühle und Hilfsbereitschaft; ihr Gefährlich-Sein besteht darin, daß sie uns, die wir mehr Erfahrung haben als sie, dazu zwingen wollen, ihre infantile Weltsicht zu teilen und zu unterstützen.

    Reifen kann ein Kind aber nur in Erfahrung, richtig.
    Sie sind also bereit zu helfen, dann könnte man sich zu unmittelbarer Entwicklungshilfearbeit vor Ort animieren oder sogar indirekt verpflichten.

    Dazu müßte sich ein guter Sozialstratege eine Agenda ausdenken, wie vermeindliche Freiwillige, zum Beispiel all die offenbar Unterbeschäftigten, die auf unseren Straßen Aquise für Hilfsorganisationen betreiben, dazu bewegt, für ein soziales Jahr, welches auf Wunsch belibig verlängerbar wäre, zum Beispiel in die Länder vor Ort zu reisen. Das könnte man noch mit globaler Friedensintention ausfüttern und die meisten würden sich dann bestimmt "opfern" für die gute Sache. Das machen die garantiert lieber, als ein soziales Jahr im Altersheim.

    Schicken wir sie also in die vor Abenteuer und Realitätserfahrung strotzenden Krisengebiete selbst.
    Lassen wir sie ihre Aquise vor Ort machen, bei den sturen und korrupten Arabern und sonstigen Islamern in Regierungspositionen bzw. in Verwaltungsposten.
    Die muß man nämlich beknien, wenn man von ihnen Erlaubnisse und Bestätigungen oder einfach nur Polizeischutz für die geliebten Pfleglinge erbitten oder erhalten will.

    Dabei können sie dann die erhellenden Erfahrungen und Einsichten über die wahre Beschaffenheit des Islam und der sogenannten Mentalität oder des dortigen Volkscharakters anreichern.

    Damit sie ein gutes gutmenschliches Gewissen bei allem haben, sollen die Geberländer, also EU etc. die ganze Kiste finanzieren, als Entwicklungshilfe sozusagen. Diese "Freiwilligen Helfer" wären auch weiterhin bei uns versichert etc.
    Das wäre sogar als Projekt ala Merkels Eurabia-Agenda zu verkaufen.

    Nur so kapieren diese Traumtänzer irgendwann, daß sie einen Sprung in ihrer Schüssel haben. Anders werden wir diese Gutmenschenpest hier nie los.
    Es ist eine veritable Geisteskrankheit und die kann man nur mit Schocktherapie durch Realitätskontakt heilen.

    Ich sehe sonst keinen anderen Weg.

    Der Vorteil liegt auf der Hand.
    Wir sind sie hier vor Ort erst mal los und sie kommen dann geläutert zurück und machen hier keinen Ärger mehr, wenn man vernünftig miteinander auskommen will.

    Und ein Großteil der vor allem weiblichen sexuell unterversorgten Glucken und kreischende Legehennen in spe würden dort sogar ihren Tamerlan der Träume finden und gleich dort heiraten und dort bleiben. Die Einwanderungsgesetze müssen wir natürlich erst mal so ändern, daß Eheschließung im Ausland nicht zu automatischer Aufenthaltsgenehmigung in Europa, bzw Deutschland führt.

    Sonst ginge dieser Schuß als weiteres Loch im Schweizer Käse Europas nach hinten los. 😉

    Gebt also dem Volke, was das Volk begehrt!

    Gute Idee!

  9. 9

    ---Den moderaten Islam gibt es nur in den Köpfen westlichen Ideologen und Gutmenschen, die sich niemals auch nur oberflächlich mit ein Islam befasst haben---

    Na ja…

    Den „moderaten“ Islam gibt es tatsächlich, allerdings wird dieser nur dort von den Moslems gelebt, wo sie sich NOCH in der absoluten Minderheit befinden (so wie in Deutschland noch in den 60/70er Jahren), da sie sich NOCH „bedeckt“ halten müssen um die wahren Ziele des Islams zu verschleiern.

    Wenn aber ihre Zahlen merklich steigen, fangen sie an nach dem intoleranten Teil des Korans zu leben, da sie dann zu einer großen Minderheit herangewachsen sind (so wie seit den 80er, spätestens aber 90er Jahren in der BRD) und nicht mehr so leicht ihrerseits „angegriffen“ werden können, oder besser gesagt, dadurch die Gegenwehr von nicht-Moslems immer schwächer wird.

    Ich glaube auch, dass die „Gutmenschen“ das inzwischen auch selber merken, sie aber es sich und vor allem allen anderen nicht eingestehen können und wollen.

    Die Links-Grüne Ideologie ist lieber auf der Seite der Moslems, oder anders gesagt, sie haben lieber den Islam auf ihrer Seite um gegen die „Rechten“ vorzugehen, als UNS Islamkritikern beizupflichten, dann nämlich stunden sie alleine auf weitem Flur, zwischen den Patriotischen Kräften Deutschlands und dem Islamistischen Terror.

    Sie müssten dann ihren „Irrtum“, ich sage aber ihre LÜGEN, eingestehen/zugeben und somit ihre Daseinsberechtigung und die Plätze an den Futtertrögen verlieren, sowohl seitens der Mohammedaner, da sie ihnen nicht mehr nützlich sein würden, aber auch UNSERERSEITS, weil wir sie wie „die Sau durchs Dorf treiben könnten“ und ihnen dabei berechtigter weise, "verräterische Schweine" hinterher brüllen könnten...

  10. 10

    Kammerjäger hat genug über die Zustände in den

    moslemischen Ländern geschrieben.

    Und wer es gelesen hat, der wird niemals an den

    Schmarrn von einem "moderaten" Islam glauben.

    Der Begriff "moderat" löst bei mir Schreikrämpfe

    aus.

  11. 11

    @ Schnauzevoll 5#

    Die kanzerische Ignoranz treibt uns alle in den Wahnsinn!
    Nicht nur Sie.
    Der grüne Kaktus von gestern, oder sonstige eher dadaistische Beiträge von mir sind genau dieser tief grollenden WUT zuzuschreiben.

    Noch ticke ich nicht aus. Noch werde ich zynisch oder dada.
    Noch versuche ich, mich irgendwie von dieser WUT abzulenken und eine schwarzhumorige Gegenkraft am kochen zu halten.

    Noch.

    Ich kann jeden verstehen, dem der Geduldsfaden reißt.
    Höcke ist er auch gerissen. Hat er ja deutlich gesagt und er spricht Millionen von Menschen in diesem Land direkt aus dem Herzen!

    Seine Rede am Mittwoch war unmißverständlich klar.
    Immer häufiger werde ich massiv WÜTEND!
    Das war ich auch im Jahr davor. Massiv wütend über die Gesetzesbrüche, massiv wütend über die Kuscherei der Justiz, über ihr feiges Wegducken und Nichthandeln, massiv wütend über den Gesinnungsterror, mit dem unser Land seit 1 Jahr eingeschüchtert wird. Massiv wütend über die Vergewaltigung unserer Gesetze und unserer Bürgerrechte bei stets gleichbleibendem dämlichen Lächeln dieser Täterrige!

    Diese Krähe im Kanzleramt muß da SOFORT WEG!
    Keine weiteren Umschweife mehr! Die Systempresse muß sofort WEG! Die Redaktionen müssen SOFORT WEG!

    Die Geduld dieses Volks ist genauso groß wie die teilweise Blödheit desselben, nicht zu begreifen, was hier vor sich geht.

    Die Lehrer, diese schleimscheißende Duckmäusertruppe von Beamten, die unsere Kinder indoktrinieren und jeden Scheiß sofort willig mitmachen, alles RÜCKLGRADLOSE AMEISEN!
    WIE BEI HITLER!
    WIE DIE NAZIS!

    Wenn der Marsch vors Kanzleramt, der in Bälde stattfinden wird, nichts an Veränderung bringt, und davon ist auszugehen, da man ja sehen kann, wie viel diese Nebelkrähe auf unsere Meinung gibt, dann muß was ganz anderes passieren.

    DAS IST VÖLLIG KLAR.
    Und damit rechnen diese Typen sicher auch.

    Wollt ihr widerlichen Systemschranzen wirklich auf den ersten Blutrausch des ersten großen Terroranschlags warten?!
    Wollte ihr wirklich weiterhin stur darauf beharren, daß die Gefahr von RECHTS AUßEN kommt?!

    Zurück zu Recht und Gesetz!
    SOFORT
    Neuwahlen
    SOFORT!

  12. 12

    Auf die Holländer ist Verlaß!

    Islamkritik muß zum Thema Nummer 1 auf der Agenda werden!
    Das haben von Storch genauso erkannt, wie Wilders und Strache.

    Also blasen wir das Halali an, nicht zu verwechseln mit dem Halal 😉

    Fuchs voraus!

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/geert-wilders-niemand-wird-mich-zum-schweigen-bringen-a-1082769.html
    Prozess gegen Rechtspopulist Wilders: "Niemand wird mich zum Schweigen bringen"

  13. 13

    Stand November -

    Hier bei uns rennen damals schon eine halbe Million "gemäßigter Moslems" in der Gegend unregistriet herum.

    Bisher hat sie keiner gefunden oder registriert. Und es sind eine Weitere Million Leute in der zwischenzeit bis einschließlich März 2016 hereingesintert.
    Nicht unwesentlich durch die Buslieferungen, die wir aus den Grenzgebieten ungefragt und heimlich hier zu uns nach Deuschland hereingekarrt bekommen, herbeigeführt und durchgeführt.

    Wie viele unregistrierte sind es HEUTE?!
    Und was genau tut der STAAT dagegen!
    Absolut NICHTS! Dem Türken um den Bart gehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=fLjO5qOw7pE
    Alice Weidel Bundesvorstandsmitglied d. AfD

  14. 14

    Zweifellos gibt es unter den Lesern und Kommentatoren dieses Blogs solche, die jüdischen Glaubens sind. Vielelicht kann einer von ihnen folgende Frage beantworten.

    Bekanntlich ist der Islam sehr antijüdisch. In einem islamisierten Deutschland hätten die Juden nichts zu lachen. Einen Hinweis darauf liefert die Lage in Frankreich, wo immer wieder Juden von islamischen Fanatikern angegriffen werden.

    Unter diesen Umständen müsste man als selbstverständlich voraussetzen, dass wir Islamisierungs- und Einwanderungsgegner bei den deutschen Juden Unterstützung erhalten. Tatsache ist aber, dass die jüdischen Organisationen und alle, oder fast alle, bekannten Juden die Immigration unterstützen. Auch der von einigen als Gegenbeispiel gelobte Henryk Broder sagte vor ein paar Jahren, an einem "bunten" Deutschland sei gar nichts auszusetzen. Die Quelle weiss ich im Moment nicht, kann sie jedoch auf Wunsch ausfindig machen.

    Josef Schuster, Stefan Kramer, Daniel Cohn-Bendit, Gregor Gysi, Anetta Kahane - all diese Juden setzen sich fanatisch für die Ueberschwemmung Deutschlands durch Einwanderer ein, die bekanntlich mehrheitlich dem muslimischen Glauben anhängen. Warum sägen diese Leute eigentlich den Ast ab, auf dem sie sitzen? Und warum verleihen sie der Deutschland-Abschafferin und Islamisiererin Angela Merkel Preise?

    Dasselbe Bild in Frankreich, wo die "antirassistische" Lobby (Licra, SOS Racisme etc.) von Juden dominiert wird. Wer will, kann bei Wikipedia die nötigen Infos über Leute wie Patrick Klugman, Alain Jacubowitz, Julien Dray etc. finden. Diese Juden bemühen sich, jeden Franzosen, der gegen die Islamisierung auftritt, vor den Kadi zu zerren.

    Dasselbe Bild in Schweden, in England, in den USA... Ja, Ausnahmen gibt es, eine davon ist Daniel Greenfeld, dessen Artikel man hier lesen kann. Aber Ausnahmen bleiben Ausnahmen.

    Wer erklärt mir, und den anderen Lesern dieses Blogs, dieses Rätsel der Natur?

  15. 15

    es gibt den moderaten islam.

    funktioniert aber nur in wenigen ländern wie germanistan.

    ein musel ist so lange moderat wie er machen kann was er will, mit wenig bewegungen viel geld abzockt und von z.b. deutschen nicht angepieeselt sondern bevorzugt behandelt wird.

    fällt nur einer der dinge aus, so zeigt der musel augenblicklich sein wirkliches wesen

    ganz schön schlau wie ich finde 😉

  16. 16

    Islamkritik ist mir zu wenig.

    Wir müssen genau so wie PEGIDA gegen die stete

    ISLAMISIERUNG sein.

    +++++

    Die Moslems haben sich schon überall eingeschleimt

    Siehe unsere Kirchen an.

    Verwahrloster Haufen, der sogar noch in den

    Vorständen der Moschebau - Vereine sitzt.

    Bredford ist das beste Beispiel für die Sauerei!!!

  17. 17

    Jochen Reiter # 14

    Ich wage es.

    Viele Juden in Deutschland sind "LINKSVERKLÄRT"

    und sehen einfach nicht die Gefahren die auf sie

    zukommen.

    Verblendung.

    Sie vertrauen auf unsere Gesetze.

    Wenn die Moslems die Oberhand haben, verschwinden

    die auch die Schutzmechanismen.

  18. 18

    Noch einfacher ausgedrückt.

    Die deutschen Juden merken nicht was ihnen am

    Bein hochkrabbelt.

    Viele im Dritten Reich hielten das Kommende

    auch nicht für möglich.

  19. 19

    Klabautermann #18

    so ist es. Ich versuche seit langem meine jüdischen Freunde, die ansonsten sehr gebildet sind, über den Islam aufzuklären, sie wollen es nicht wahr haben, sondern halten mit aller Macht fest an den Begriffen böser Islamismus und guter Islam, anstatt sich selbst ein Bild zu machen, indem sie sich mit dem Koran und hadithe beschäftigen. Nein, es ist einfacher, das zu glauben, was täglich als Manipulation durch die Medien verbreitet wird.Die sgenannten moderaten Muslime werden eines Tages auch ihren nicht-muslimischen Freunden zur Gefahr werden, wenn sie hier Oberhand haben.

  20. 20

    Bin wieder zurück. Eagle vielen Dank für die "Anteilnahme". Ja ich bin kurz vor dem DURCHDREHEN. Ja das ist wohl wahr. Zeit meines Lebens bin ich mit logischen Vorgängen und Lösungen groß geworden. Habe die Elektronik seit meinem 8 ten Lebensjahr förmlich gefressen. Entwickel ganze Maschinen und ich kann und WILL diesen ganzen Schwachsinn der hier abläuft nicht mehr BEGREIFEN! ALLES wird letztendlich ein Kreis. Es sind immer 100% oder 360 Grad. Mehr gibt es nicht und anders geht es auch nicht. Selbst wenn man 360 Ecken aneinander reiht, hat man einen Kreis. So macht es ein Computer. Aber der ist eigentlich doof. Selbst das Fahrradfahren ist eine art Schwingung. Aber das hier ist unlogisch in einer doch ansich logischen Welt.

    Was will die Merkel uns denn da Erklären? Das man einen Defekt in einem System ausgleicht indem man weitere Defekte Komponenten in dieses System einsetzt? Oder was? Das ist doch Schwachsinnig! Ich denk die hat Atomphysik studiert? Oder war es die Physik wie hoch man Scheiße stapeln kann bis der Turm zusammenbricht?

    Wahrscheinlich war es eher dieses. Anders kann ich mir diese krankmachende UNLOGIK nicht mehr erklären. Es ist doch eindeutig das die gar nicht mehr weiß was LOGIK ist. Die hat den Verstand verloren. So ich geh jetzt in meine Werkstatt einen neuen Geduldsfaden entwerfen...

  21. 21

    Bei den Juden hat sich das Wort "NAZI" als ein

    Brandzeichen für Vernichtung ins Gehirn ein

    gebrannt !!!

    Und nachdem das Wort von unserer Lügenpresse so

    oft gebraucht wird, ist der Feind die AfD und

    nicht wie es sich ergeben würde, die Moslems.

  22. 22

    Man versucht uns "IRRE" zu machen !!!

    Zuwanderung ???

    Qualifizierte Zuwanderung ???

    +++++

    Solange jährlich über 200.000 gut ausgebildete

    Deutsche ihr "HEIMATLAND" verlassen, oder keine

    Perspektive mehr sehen, dann kommen mir die

    ganzen Erklärungen wie "VERARSCHUNG" vor !!!

  23. 23

    @Klabautermann @Backbone

    Danke für Ihre Reaktionen. Sicher liefern Sie zumindest einen Teil der Antwort, aber bohrende Fragen bleiben. Heute war zu lesen, dass Rabbiner in den USA zum Boykott von Donald Trump aufgerufen haben. Der Mann hat nie ein Wort gegen die Juden gesagt; seine Tochter Ivana ist zum Judentum konvertiert. Aber er ist gegen die Einwanderung, will an der Grenze zu Mexiko einen Zaun bauen und Moslems überhaupt nicht mehr ins Land lassen. Er ist also gegen die "multikulturelle" Gesellschaft, und das macht ihn für die Juden (nicht für alle natürlich) automatisch zum Feind.

  24. 24

    Und ich behaupte, daß viele Politiker von den

    Ölstaaten bestochen werden.

    Und ich behaupte, daß Madame Raute einen an

    der Klatsche hat.

  25. 25

    Jochen Reiter

    Rabbiner sind auch manchmal Schlawiner !!!

    +++++

    Jeder Amerikaner muss gegen die Illegale

    Einwanderung sein.

  26. 26

    Dozens of rabbis are planning a boycott of Donald Trump's speech to the nation's largest pro-Israeli lobbying group next week to protest what they feel is the Republican front-runner's divisive rhetoric.

    http://www.usnews.com/news/politics/articles/2016-03-17/group-of-rabbis-plan-boycott-of-trump-speech

    40 Rabbis to Boycott Donald Trump Speech at Pro-Israel Conference

    http://time.com/4262924/rabbis-protest-donald-trump/

  27. 27

    MM: Gelöscht!

  28. 28

    Und dann immer noch das babylonische Sprachgewirr.

    Üntegrazion: Solange wir machen was die Moslems

    wollen läuft alles ganz relaxt ab.

    Teilhabe: Solange rumquengeln bis man das hat

    was man will.

    Siehe Stellvertretung in Gewerkschaften und

    neuerdings auch Abgeordnete bei den Grünfinken.

  29. 29

    Die großartige Kultur im Orient interessiert hier in Europa nur die Neugier des Langweilers, aber sonst sind diese Geschichtenerfinder und Kopfabschneider , mit ihren Gotteserfindungen, kein Thema.
    Neigier und Naivität sind die Achillesferse des Europäers.

  30. 30

    Was bringt es denn überhaupt noch über moslems zu SEIERN? Auch das! Kommt mir langsam aus dem A... Jeder schreibt und weiß es auch, der Islam gehört zum Islam und NICHT ZU DEUTSCHLAND. Damit ist eigentlich alles gesagt. Ich finde diesen Blog schon echt gut und viele interessante Meinungen treffen auch auf viele interessante Themen. Keine Frage. Aber wenn hier om Moment nichts so läuft, dass man damit auch nur einen Milimeter weiterkommt dann hat ist dieses doch traurig.

    Sind wir nun Tastenkämpfer oder richtige? Ich musste Zeit meines Lebens nicht so viel Kämpfen wie heute. Selbst meine damalige Karatezeit war wesentlich entspannter. Dieses Land geht vor die Hunde. Das ist aber nucht unbedingt die Schuld der Invasoren, es ist die Schuld der Politik die dieses seit den 60 er Jahren zuließ und sich immer mehr in Toleranzlügen ausweitete.

    Es darf einfach keine Toleranz mehr geben. DAS MASS IST VOLL-SCHNAUZEVOLL!

  31. 31

    Das Schleppergeschäft muss sehr einträglich sein.

    In Italien hat man Schlepper erwischt, die die

    Flutlinge per Kleinflugzeug nach Italien gebracht

    haben.

    Und alle die kommen sind keine Armen.

    Die haben alle noch aktive Kreditkarten.

    Und alle haben ein Starterpaket Rauschgift mit

    dabei !!!

  32. 32

    Sonst buckelt dieses idiotische PO.litiker-Pack doch auch vor dem Erdowahn, der mal gesagt hat:

    "Es gibt keinen ,moderaten' Islam - ISLAM IST ISLAM, und damit basta!"

    Also schließe ich daraus: Diese Verbrecher WOLLEN ihr eigenes Volk vernichten und "benutzen" dazu die "Mär vom moderaten Islam", um hier reibungslos möglichst viele Mohammedaner "ansiedeln" zu können! LEUTE, STEHT ENDLICH AUF und verjagt dieses Verräter-Pack - das sind die schlimmsten Volksverräter in der 3000jährigen europäischen Geschichte!

    Das hier diskutierte Verhalten des Verbands-Judentums erkläre ich mir so: Juden fühlen sich als "auserwähltes Volk" Gottes aufgrund ihrer Verfolgungsgeschichte in "multiethnischen Gesellschaften" wohler, weil es da neben ihnen noch "andere Minderheiten" gibt. Dazu hat der US-Professor Kevin MacDonald einige interessante Bücher geschrieben.

  33. 33

    Ja und solange man auch den Erdogan in den Hintern kriescht wird sich auch nichts ändern . Im Gegenteil
    ,es werden noch mehr Türken,Syrer,Afghanen ,Marrokaner usw. nach Deutschland reingelassen ohne Visum .Legal -Scheiss egal

    Denn EU-Gipfel einigt sich mit der Türkei ....Auf Phönix Liveticker

    Islamisierung Europas wird durch Verrat der Politiker ermöglicht . Auch Kirchen und Gutmenschen ,Lügenpresse und Richter sind daran beteidigt .

    Medien : Türkei ist über die Schliessung der Deutschen Schulen und der Deutschen Botschaft in Ankara und Istanbul entsetzt und nennt es Skandalös .
    Türkei leitet Ermittlungen gegen die deutsche Schule in Istanbul ein

    Ja,mei ,wenn der Erdogan und der Islam so toll ist und so friedlich ,warum werden die deutschen Schulen und Botschaft in der Türkei geschlossen ? Es ist doch alles supi
    Phönix -Liveticker

    Auch hetzt die Türkei gegen die EU das sie die PkK unterstützt .......... Ja mei und mit sowas machen die EU - Merkel einen Kuhhandel .
    Und betreiben weiter den Volksverrat an ihren Völker Europas ....
    " Der Islam bedeutet Völkermord an den Europäischen Völkern "

  34. 34

    Hier äußern sich ganz normale Bückbeter frank und frei über uns "Kuffar", wenn niemand von den Ungläubigen zuhört bzw. versteht, was sie hetzen:
    https://www.youtube.com/watch?v=574L2_9mz7k

    Und hier erfährt der naive Gutmensch und Islam-Arschkriecher die schmerzliche Wahrheit, daß es keinen moderaten/friedlichen Mord- und Totschlagskult gibt:
    https://www.youtube.com/watch?v=L4vdjczqnJM
    ISLAM WAR, IST UND WIRD IMMER DER SELBE, KRANKE DRECK BLEIBEN!

  35. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 18. März 2016 12:47
    35

    DIE ISLAMISCHEN SANDMÄNNCHEN(TAQIYYA-MEISTER) u. FANS

    Man liest u. hört nicht nur vom Fantasiebild "Euro-Islam" der säkularen Muslime(z.B. Nekla Kelec, die mit Kopftuch auch zum Freitagsgebet geht, H. Abdel-Samad, A. Hirsi Ali: https://www.perlentaucher.de/buch/ayaan-hirsi-ali/reformiert-euch.html und Bassam Tibi: https://de.wikipedia.org/wiki/Euro-Islam) u. den Taqiyya-Meistern(z.B. Imam M. Khorchide, Imam Bajrambejamin Idriz, Lamya Kaddor, Aiman Mazyek, Aydan Özoguz), sondern auch von einem Französischen, Englischen u. einem Deutschen Islam; begeistert von den linksversifften Mainstreammedien(MSM) transportiert - man muß nur gugeln!

    +++Ich(BvK) nenne dieses Hirngespinst "Liberal-Islam"; ein gefährliches Gift!

    Bedenken Sie nur, liebe Leser, daß die Islamkritiker Abdel-Samad u. Hirsi Ali sich selbst immernoch als Muslime betrachten!!! Wahnsinnig! Dabei steht u. fällt der Islam mit Mohammed u. dem Koran. Von außen her, von Abendländischen, werden sie als Atheisten betrachtet, von korankonformen Moslems als Apostaten.

    Ayaan Hirsi Ali "Reformiert Euch! - Warum der Islam sich ändern muss"
    "...bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer Religion durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht." (Aus dem Klappentext ihres o.g. neuen Buches)

    Ayaan Hirsi Ali - Schlange, Taqiyya-Meisterin, Naive?
    http://www.welt.de/kultur/article106293416/Der-Islam-stilisiert-sich-selbst-zum-Opfer.html?config=print

    ""Eine Frau, die die zentrale Verantwortung des Islams für diese Greueltaten immer wieder thematisiert, aber auch Hoffnung für den Islam sieht, weil sie ihn für reformierbar hält, ist Ayaan Hirsi Ali...

    Diese Mekka-Muslime werden sich irgendwann entscheiden müssen – für die moderne Welt und damit einen Reform-Islam, oder für den radikalen Kampf gegen die moderne Welt, also den Medina-Islam. An diese Mekka-Muslime wendet sich das Buch in erster Linie.

    🙁 +++Außerdem gibt es die dritte Gruppe, die Dissidenten oder Reform-Muslime. Dazu zählt Hirsi Ali sich selbst und andere Islamkritiker, aber auch einige wenige islamische Theologen, die fortschrittlich denken...""
    https://www.bayernkurier.de/kultur/1329-eine-unbeugsame

    ""Taqiyya: Krieg, Frieden und Täuschung im Islam

    muslime können sich mit anderen Worten wie Ungläubige verhalten indem sie sich zum Beispiel verbeugen sowie die Idole und Kruzifixe der letzteren verehren. Sie können falsche Zeugenaussagen machen und sogar die Schwächen ihrer Glaubensgenossen dem Feind gegenüber offenbaren.""
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

  36. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 18. März 2016 13:09
    36

    @ Jochen Reiter #14

    Sind Sie Merkel?

    Was wollen Sie denn anderes, als um die Ecke herum, Juden schmähen?

    Charlotte Knobloch, Cohn-Bendit, Michel Friedmann & Co. sind nicht DIE Juden!

    Die Antwort ist doch ganz einfach:

    Obwohl diese Deutschen, Pfarrerstochter Merkel, Pastor Gauck, ev. u. kath. Kirchenleute, Medienfuzzis usw. mehr oder weniger gläubige Christen oder Atheisten sind u. daher von Moslems - laut Koran/Islam - verfolgt werden müssen, fraternisieren sie mit dem u. hätscheln den Islam. Genannte deutsche Volksvertreter sind aber nicht DIE Deutschen!!!

  37. 37

    Ich denke in diesem Thread ist nun alles abgehandelt. Auf zum nächsten... Gibt es schon einen?

  38. 38

    @Alter Sack

    Interessant, dass Sie Kevin MacDonald erwähnen. Dessen Bücher sind zu empfehlen, vor allem "The Culture of Critique" and "A People that shall dwell alone" (auf deutsch unter dem Titel "Der jüdische SOnderweg" erhältlich). Ebenfalls auf deutsch übertragen wurde, leider in einer miserablen Uebersetzung ("Absonderung und ihr Unbehagen") "Separation and its discontents".

    @Bernard von Klärwo

    Ich bin so wenig Merkel, wie Sie Bernard de Clairveau sind.

  39. 39

    Dies alles mit dem Islam ist eine schandhafte

    Schmierenkomödie.

    Die Moslems brauchen nicht Islamisieren.

    Sie haben charakterlose Helfershelfer.

    Man lässt Islamisieren !!!

    Die sitzen da und grinsen osmanisch.

  40. 40

    Die heutige Liste der Todesfälle !!!

    Guido Westerwelle ist tot.

    Lothar Späth ist tot.

    RIP

  41. 41

    Ex-Minister Friedrich legt Merkel Parteiaustritt nahe

    #CDU und #CSU lassen sich nicht spalten. Der #Merkel-Flügel der CDU kann sich ja ins rot-grüne Team verabschieden.

    08:26 - 18 Mär 2016

    http://web.de/magazine/politik/twitter-ex-minister-friedrich-legt-merkel-parteiaustritt-nahe-31435714

  42. 42

    Um ein Zitat eines ehemaligen Politkers etwas abgewandelt zu bemühen:

    ISLAM,ich kann Deine Fressen nicht mehr sehen!

  43. 43

    Guido Westerwelle

    Seine Reden gegen Grün und Links im BT mochte ich.

  44. 44

    @Deutscher

    Dein Gedankengang (da Du mich dutzt, dutze ich Dich auch) bezüglich Syriens lautet vermutlich wie folgt:

    Man will Assad, der für religiösen Frieden stand und unter dem die Christen volle Glaubensfreiheit genossen, weghaben, damit die fundamentalistischen Halsabschneider vom IS und Jabbat al Nusra ans Ruder kommen. Die bringen sich dann in Machtkämpfen gegenseitig um, schlachten aber gemeinsam alle Nichtsunniten sowie dissidente Sunniten ab, sofern diese nicht rechtzeitig das Weite suchen.

    Dadurch wird Syrien entvölkert. Millionen strömen nach Europa, natürlich vor allem nach Deutschland, und helfen der Merkel und ihrer Bande bei der Umvolkung ihres Landes. Zugleich lädt ein immer menschenleereres Syriens Israel dazu ein, seinen alten Traum von Erez Israel zu verwirklichen. Je weniger Araber dort leben, desto besser für Grossisrael, und je mehr Araber in Deutschland leben, desto besser für die Globalisten, die die natürlich gewachsene Ordnung zerstören und zugleich Deutschland als Konkurrenten ausschalten wollen.

    In Deutschland liegt der mittlere IQ bei 100, im Nahen Osten und Nordafrika bei 85, in Schwarzafrika bei 70. (Siehe hierzu Lynn und Vanhanen, "IQ and the Wealth of Nations"). Ein islamisiertes (und negroides, denn aus Afrika holt man ja auch fleisig "Flüchtlinge") Deutschland wird technologisch rückständig und geistig steril sein und stellt für die Globalisierungsgangster, von denen der von Dir erwähnte Soros einer der bekanntesten ist, keine Gefahr mehr dar. Ausserdem wird so das deutsch-russische Bündnis verhindert, das die Globalisten von Brzezinski bis Friedman so fürchten.

    Habe ich Deine Gedanken richtig verstanden, Deutscher?

  45. 45

    Mein Traum

    Müde bin ich geh zur Ruh,
    schließe meine Augen zu.
    ich schlafe ein; es kommt ein Traum,
    ich gleite hier durch Zeit und Raum.

    Ach was muss man oft von Bösen,
    Leuten hören oder lesen.
    Welche Gauck und Merkel heißen
    die das Volk dann nur bescheißen.

    Vor den Beiden gab es einen,
    gar gewichtig auf den Beinen,
    „unserem Volk geht zu es wohl“,
    das änd`re ich, sagte der Kohl!

    Die Währung wurde abgeschafft,
    die DDR wurd` hingerafft.
    Vereint ist Deutschland wer`s nicht weiß,
    doch fragt sich nur zu welchem Preis!

    Als Dank mussten wir schlucken dafür,
    den Euro, die EU durch diese blöde Hintertür.
    Verraten und verkauft, das wurden wir,
    es ist zum Heulen; im Lande hier.

    Der Gabriel, der böse Wicht,
    man glaubt es kaum was er da spricht:
    „Das gemeine Volk ist Pack!“
    …fehlt nur noch „Knüppel aus dem Sack!“

    Lieb Vaterland magst ruhig sein,
    so wird gesagt Tag aus Tag ein.
    Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
    bald gibt es einen großen Knall.

    Dank: der Krise, den kaputten Ländern,
    lässt es sich nicht mehr verändern
    Zerstört ist doch nun die EU,
    die DM kommt wieder, wir haben Ruh.

    Es kommt dann wie es kommen muss,
    der deutsche Michel hat Überdruss.
    Mit hartem Besen er nun dann,
    den Mist heraus fegt wo er nur kann.

    Es schreit vom Minarett der Muezzin,
    die Musels laufen alle nun dahin.
    Es gibt ein grausen und `nen Schreck,
    die ganze Moschee ist auf einmal weg.

    Statt dessen steht dort groß und prächtig,
    ein Dom der Kirche, stark und mächtig!
    Man sieht die Musels nun enteilen,
    im Feindeshaus sie nicht verweilen.

    Sie ziehen fort in die Heimatländer,
    mit großen Augen und Trauerrändern.
    Verlassen müssen sie Schlaraffenland,
    ist nix mehr mit gold`ner Hand.

    Von allen Kirchen hört`s man läuten,
    wer vermag das klingeln deuten.
    Es ist mein Wecker der die Nacht,
    verlöscht - Steh auf es ist halb acht!

    Es wäre ja zu schön gewesen,
    hätte man in Zeitung gelesen:
    EU kaputt die DM wieder
    Musels raus, Moscheen nieder!

    So bleibt alles nur ein Traum,
    doch wie man hört, man fasst es kaum,
    langsam sich der Michel regt,
    sich Besen kauft…

    ©Cajus Pupus

    Cajus-Pupus@t-online.de

  46. 46

    Toll, Cajus.

    Danke für das treffende Gedicht.

  47. 47

    @46 Cajus Pupus

    😀 Echt toll getextet! 😀

  48. 48

    Ein neuer Dichter ist geboren.

    Cajus Pupus der Ältere.

    +++++

    Herzlichen Glückwunsch

    Das ist Dir wohl gelungen.

    Ich rufe mal am Montag an.

    Grüße an Dich

    Klabautzi

  49. 49

    Auch ich muss es los werden:

    Ich hatte einen schönen Traum.

    Ein toter Moslem hing am Baum.

    Ach hätt ich nur noch solche Träume.

    Doch auf einmal fehlen viele Bäume.

  50. 50

    Klabautermann #48

    Du wolltest doch schon letzten Freitag anrufen?! Bitte aber erst am Montag nach 18.00 Uhr.

    Du schriebst: Ein neuer Dichter ist geboren. Cajus Pupus der Ältere!

    So. Mein Freund. Nun bin 9ch mal gespannt auf Deine Antwort:

    Wo ist dann Cajus Pupus der jüngere hin verschwunden?

    Der konnte nämlich auch gut dichten.
    Erstellte sich auf einen Stuhl
    und steckte sich den Finger in den Hintern.
    Reimt sich zwar nicht - aber es dichtet!!!

    Hier nochmal mein erstes veröffentlichtes Gedicht:

    Cajus Pupus donnert:

    Michel steh auf, sei auf der Hut,
    sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
    Hör nicht auf das, was die Parteien diktieren,
    das Lügengebäude lässt Uns glatt erfrieren.
    Ob Merkel, ob Schäuble, ob Wulff oder Kohl,
    sie arbeiten alle zum eigenen Wohl.
    Du ackerst und arbeitest dein Leben lang,
    du denkst an Rente und schon wird dir bang.
    Die Angst erdrückt dich, du kannst es nicht wissen,
    bekomm ich als Rentner noch nen ordentlichen Bissen?
    Du gehst ganz brav zu allen Wahlen,
    den letzten Heller musst du nun zahlen.
    Man nimmt dich aus wie ne Weihnachtsgans,
    nur ohne Glimmer und Lamettaglanz.
    Du hast nicht viel als Rentner zum Leben,
    es sei denn du hattest genug Geld zum Kleben.
    Wie sagte der Blüm: "Die Renten sind sicher!"
    Dreht sich herum und...kicher, kicher.

    Als Kind in der Schule schriebst du auf die Bank,
    Hier hab ich gesessen, was ist der Dank?
    Du hast nicht geglaubt das diese Regierung,
    das Deutschland zerstört ohn jegliche Regung.
    Drum Michel steh auf, bevor es zu spät,
    wehr dich bevor Deutschland untergeht.
    Das Deutsche, Kultur, Sprache und Wissen
    ist längst nicht mehr ein Ruhekissen.
    Du darfst nicht vergessen; das Volk bist du,
    drum Michel steh auf, geh nicht zur Ruh.
    Verjag die Regierung die unfähig ist,
    zeige denen da oben, wie stark du bist.
    Erhebe die Stimme schrei deine Wut,
    hinaus in die Lande, sei voller Glut.
    Vertraue auf Deutschland, vertrau deiner Kraft,
    noch steht du stark in Kraft und Saft.
    Drum Michel steh auf, sei auf der Hut,
    sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.

    © CP

    Schönes Wochende und liebe Grüße

    Cajus

  51. 51

    Lieber Dichterfürst!

    Ich kam am Donnerstag spät in der Nacht von

    meiner Geschäftsreise zurück und musste zuerst

    mal ausruhen.

    ca. 2500. KM und immer Business

    Und diese Woche war es auch nicht besser.

    Rufe Dich an.

    Es grüßt Dich ganz dolle

    Vom Bodensee der Olle

  52. 52

    Von wegen Schlauchboote !

    https://koptisch.wordpress.com/page/44/

    Das Fährschiff transportiert 10.000 und mehr Afrikaner gefahrlos nach Europa!
    Auch der Marsch nach Norden ist organisiert mit Helfern, Verpflegung, Logistik, Sachleistungen,...

  53. 53

    Nochmals zur Erinnerung (war hier im Blog m. W. schon mal eingestellt):

  54. 54

    Gibt es auch moderat tot? Oder moderat schwanger? Das sich selbst belügen ist infam..