Fall Böhmermann: Despotin Merkel an der Seite des Diktators Erdogan gegen Meinungsfreiheit

Merkel-Boehmermann

Böhmermann ist ein linker Widerling. Ein klassisches Vorzeigeprodukt des linken Zeitgeistes. Er hetzte

des öfteren gegen Pegida – und dies in einer Weise, wie sie widerlicher nicht sein kann. Dennoch gilt auch für ihn das Wort Voltaires, demzufolge auch die Meinungsfreiheit von Widerlingen (frei mach MM) respektiert werden müsse. Der Fall Böhmermann ist längst zum Fall Merkels geworden: Sie gab mit ihrer Stimme den Ausschlag der Entscheidung der Bundesregierung, das Böhmermann von der Justiz verfolgt werden dürfe.

MM, 16.4.2016


 Stimmen des Volks über Merkel
(Pi-Kommentare)

Eine kriminelle sorgt für die Strafverfolgung von Böhmermann !
Wer verklagt Merkel wegen Rechtsbruch,können die in der Politik sich alles erlauben ? 

Darf diese Alleinherrscherin jetzt außer ohne das Parlament zu fragen europäische und deutsche Gesetzte zu brechen, auch noch darüber entscheiden, wer der Justiz zugeführt wird und wer nicht? Wahrscheinlich hat sie schon hinter den Kulissen den Staatsanwälten und Richtern diktiert, was die Strafe für Böhmermann sein wird. Sie sollte am besten ins Kabinett des Diktators vom Bosporus wechseln, dort könnte sie ihre Allmachtsfantasien ausleben. 

Und hier ein Bericht, wie es um die Basisdemokratie in Deutschland steht: Trotz 26.000 Unterschriften: Hamburg erklärt Volksinitiative gegen Asyl-Massenquartiere für rechtswidrig. Arroganz der Macht

***

Aus: PI, 15. Apr 2016, von L.S.Gabriel

Merkels Kniefall vor dem Erdogan-Diktat

Über Geschmack lässt sich vortrefflich streiten, so ist auch Jan Böhmermanns Gedicht Geschmackssache, man muss es nicht mögen, aber es muss möglich sein, es zu veröffentlichen und zwar ohne Gefahr zu laufen, in einem Land wie Deutschland strafrechtlich verfolgt zu werden. Heute traf die Bundesregierung eine folgenschwere Entscheidung. Nein, eigentlich traf die deutsche Despotin Angela Merkel die Entscheidung, denn es herrschte Stimmengleichheit und allein ihre Stimme entschied, dass ein deutscher Satiriker auf Antrag des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan von der Justiz wegen Beleidigung verfolgt werden wird. Die Konsequenzen und die Bedeutung dieses Kniefalls vor dem türkischen Sultan gehen weit über die eigentlich bestenfalls zur Posse reichende „Affäre Böhmermann“ hinaus.

Merkel beschwört in ihrem Statement zur Causa viermal die Meinungsfreiheit und suhlt sich in der Erhabenheit, einer großen Geste gen Bosporus, in Bezug auf Rechtsstaatlichkeit. „Im Rechtsstaat ist es nicht Sache der Regierung, sondern von Staatsanwaltschaften und Gerichten, das Persönlichkeitsrecht und andere Belange gegen die Presse- und Kunstfreiheit abzuwägen“, redet sie sich ihren Bückling schön.

In Wahrheit verschanzt sie sich genau da feige vor einer Konfrontation mit Erdogan und versäumt, was sie der vielbeschworenen Freiheit der Meinung, der Presse und Kunst geschuldet hätte. Nämlich dafür einzutreten und sich und unsere Werte nicht den trotzig-beleidigten Rachegelüsten eines Islamfaschisten, in dessen Land rund 100 Journalisten im Gefängnis sitzen, zu unterwerfen.

Böhmermanns Gedicht ist, auch wenn einige es ihm absprechen mögen, Satire in ihrer bösesten Form. Die Aufgabe, das Wesen von Satire ist es, gesellschaftliche und politische Missstände zu kritisieren und zu verspotten. Widersprüche sollen sichtbar gemacht, die politische Groteske demaskiert werden. Satire muss weh tun, ihre Aggressivität ist die Notwehr, die sie der Wahrheit schuldet.

Der deutsche Journalist und Schriftsteller Kurt Tucholsky schrieb:

Satire ist der aussichtslose Versuch, die Realität zu übertreffen.

Nichts darf der Satire zu mächtig sein. Satire ist eine Waffe im Kampf um den Erhalt unserer Freiheiten, wir dürfen sie uns nicht aus der Hand nehmen lassen.

Aber was ist Merkels Entscheidung nun für ein Signal für jeden Journalisten, der in und aus undemokratischen, sich nicht nach westlichen Freiheitsstandards orientierenden Ländern berichtet? Was ist es für ein Signal an Schriftsteller, Maler, Satiriker, Karikaturisten oder Liedermacher? Und was werden die Folgen sein?

Gesetz den Fall, Böhmermann wird verurteilt und Erdogan geht weiter und fordert Schadenersatz – sicher, sollte es so weit kommen und er selbigen auch noch zugesprochen bekäme, würde Böhmermann das vermutlich nicht allein zu tragen haben – wie sieht es dann aber aus, wenn dieser Fall Schule macht? Viele werden sich dann gut überlegen, was sie schreiben, zeichnen, singen oder vortragen, weil es sie nicht nur ins Gefängnis bringen, sondern auch finanziell vernichten könnte. Auch wenn, wie Merkel ankündigte, der hier zur Grundlage gewordene Paragraph 103 des Strafgesetzbuchs, der die Beleidigung ausländischer Staatsoberhäupter betrifft, abgeschafft wird, ändert das nichts daran, dass das Damoklesschwert einer Strafverfolgung für Karikaturisten, Journalisten, usw. um ein Stück weit tiefer hängt.

Im Januar 2015 stand Merkel mit einer Reihe anderer Heuchler am Brandenburger Tor und war „Charlie“, weil sie sich angeblich mit den vom Islam dahingemetzelten Zeichnern des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo solidarisierte. Mit der Freigabe zum rechtlichen Abschuss Jan Böhmermanns gibt sie heute den Mördern recht. Je suis Charlie? Nein! Merkel ist nicht Charlie, sondern einfach nur rückgratlos.

» Die Rede der Kanzlerin im Wortlaut

Quelle:
http://www.pi-news.net/2016/04/merkels-kniefall-vor-dem-erdogan-diktat/#more-511250


 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 16. April 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: BRDDR (DDR2.0): Das System gegen das Volk, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Intoleranz im Islam, Meinungsfreiheit, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

81 Kommentare

  1. 1

    Ich kann nur noch lachen ,, hoffentlich bricht sie ihr Genick dabei..
    Ihr kriechen wird nix nützen Erdowahn will mehr..
    Gleich werden wir nach den USA zur türkischen Kolonie und Auffangbecken für die gehassten Kurden dazu.

  2. 2

    Es ist schon lustig das ein Linker gegen Erdowahn gelästert hat und von Merkel jetzt zum Staatsfeind Nr.1 erkoren worden ist .Ha ,die Justiz soll entscheiden ,welche unabhängige Justiz ?
    Merkel ist doch genauso eine mörderische Diktatorin wie Erdogan ,Völkermord am eigenen Volk ist für diese Machtbesessenen Politiker(?) kein Hindernis ,sondern Pflicht .

    Die Justiz hat die über 400 Anzeigen wegen Hochverrat gegen Merkel und co als“ Lächerlich „dargestellt und diese Anzeigen zurückgewiesen und jetzt soll die Justiz gegen diesen Linken richten ?

    Dieser Justiz kann man nicht vertrauen ,sie ist nur noch lächerlich . Die Verbrecher lässt sie laufen und die einfachen Deutschen werden eingelocht.
    Sowie jetzt die Todesfahrer von Köln ,sind ja auch die neuen Deutschen aus islamischen Ländern ,die kommen mit Bewährung frei ,gell ?

    Völkermord am deutschen Volk und an den Völker Europas ist im Gange und keiner hält dieses korrupte politische Gesindel auf .
    Ich habe fertig mit diesem ganzen Geschwafel ,ich warte nur noch auf den Tag X von welcher Seite auch immer .

  3. 3

    Ich bleibe dabei. Die Schmähverse sind widerlich.

    Trotzdem sollte es ein Recht auf Humor und auch

    Satire geben.

    Der Böhmermann hat aber nicht bemerkt, daß er

    damit indirekt dem Erdolf ein Mittel gegen uns

    in die Hand gibt.

    Zum dümmeren Zeitpunkt hätte die nicht erfolgen

    können.

  4. 4

    Der Sultan und sein willfähriges Weib

    Der Ergogan ist ein Riesenarsch,
    deshalb mögen ihn auch nur die Daesh.

    Das Erdöl bekommt er fast umsonst,
    In Brüssel man die Augen schloss.

    Im Erdoschloss in goldne Schüsseln pinkelnd,
    die Kurden dabei um Gnade winselnd.

    die Russen hat er vorgeführt,
    Der Kreml war sehr schnell empört.

    Doch der Plan der ging nicht auf!
    Die Nato sich die Haare rauft!

    denn der Russ, der ist nicht dumm,
    In Ankara bogen sich die Fliesen krumm.

    Keiner will mehr in Sultans Reich,
    Die Ernte, die verkümmert gleich.

    Die Presse ist ihm nicht geheuer,
    deshalb nennen wir ihn Ungeheuer.

    Den letzten Euro aus uns gepresst,
    Am Bosporus der Wein in Strömen fliesst.

    Die Armenier mit eiserner Faust zermalmt,
    Nenne Ihn nie Rassist – sonst knallst!

    Die Merkel war mal ’ne ganz tolle,
    jetzt liebt sie den Sultan ganz dolle.

    Ihr Vaterland dabei verraten hat,
    wen kümmerts, sie hat doch Erdoland!

    Der Sultan schickt sie alle her,
    nur rein bei Ihm dürfen keine mehr.

    Einer, der sprach hier ganz frech,
    Die Merkel, die gab ihn gleich wech.

    Deutsches Vaterland ich hör deinen Schrei,
    doch denen da ist es einerlei.

    Gedicht von mir.

  5. 5

    Ein Schock für Links-Grüne und für Berufsgutmenschen: Wenn es hart auf hart kommt, bekommen sie keine Rückendeckung von Merkel, sondern werden -genau wie Deutschland- von ihr verheizt!
    Diese Frau setzt ihren Katastrophenkurs ohne jegliche Rücksicht durch. Merkel muss weg und zwar ganz schnell!

  6. 6

    Die Konstellationen sind dramatisch, die sich im Gezänk um Erdgas ‚Ehre‘ bilden. Da stehen Personen Personen auf derselben Seite, die sich im nächsten Augenblick in den Haaren liegen; und umgekehrt. Ja die sich im selben Moment sogar selber zweiteilen.

  7. 7

    Sorry, mein Rechtschreibprogramm baut immer wieder „Mist“ und ich habe es vorher nicht noch einmal kontrolliert.

  8. 8

    Habe ich es überlesen oder ist es ausgelassen :
    Es gibt in Deutschland noch einen Paragraphen aus der
    Kaiserzeit, in dem ausländische Staatsoberhäupter vor
    Beleidigung geschützt sind. Dieser Paragraph ( § 103 ?)
    soll die Grundlage für Merkels Entscheidung sein.
    Berlin ist aber bestrebt, diesen alten Paragraphen in
    den nächsten Jahren aus den Gesetzbüchern auszulöschen.

  9. 9

    Es ist ein beschämendes Zeichen für Deutschlands

    Demokratie, daß sich eine Kanzlerin so über die

    Rechte des Parlaments und des Volkes hinweg setzt.

    Erst sie hat ein System erschaffen, daß jegliche

    Kritik an ihr einem Karriereverlust gleich kommt.

    Alle Politiker sind mit schuld an der jetzigen

    Situation.

    Keiner hat es aus Rücksicht auf die eigene

    Karriere gewagt sich ihr in den Weg zu stellen.

    Und die es getan haben sind weg vom Fenster.

    Sie wurden kalt gestellt.

    Auch wieder mit Unterstützung von Parteifreunden.

  10. 10

    falls man die linkswurst böhmermann jetzt noch frei rauslassen will, muss man einen richter finden, der keine familie hat und dieses jahr sowieso aufhören will.

    auf alle fälle ist klar, das erdowahn da mit gutem gesicht rauskommt. da wird man schon für sorgen.

  11. schwabenland-heimatland
    Samstag, 16. April 2016 9:37
    11

    Serdar Somuncu Türkischdeutscher Commedy/ Satiriker(obwohl ich grundsätzlich ihn und seine agressive zynische Art überhaupt nicht ertragen kann!) sagt bei Anne Will Klartext zu Merkel/Erdogan und Böhmermanns Schmähgedicht.
    Elmar Brock der schmierige EU Betonkopf ohnehin auf Merkel Kurs kapiert nichts um was es eigentlich geht.Es gibts leider noch viel mehr davon. Das alleine ist schon politische Satire oder besser gesagt „linksrotgrünschwarzer Humor“.

    https://www.youtube.com/watch?v=DKhqAFP7dHM&ebc=ANyPxKqZCF4RxYPFxH7p61sYkuamUIRRYEiZ6SvMftzlaysijkWcZRW1SizQm0BGFBLEsPkrraNo

    Ebenso spricht Henrik M. Broder auf N24 kurz und bündig Tacheles. Stimme ihm voll zu !

  12. 12

    Wer jahrelang solche Gestalten wählt, braucht sich über die Folgen nicht wundern.

  13. 13

    Bei aller Zustimmung für Böhmermann.

    Er hat vergessen, daß in der Flüchtlingsfrage

    der Erdolf noch am längeren Hebel sitzt.

  14. 14

    Und auch hier kann ich nur schreiben, was ich gestern bei PI schon schrieb.

    1. Es gibt dieses Gesetz bezüglich Beleidigung von ausländischen Staatsoberhäuptern. Entsprechend ist es anzuwenden. DAS HAT NICHTS MIT MERKEL HIN ODER HER ZU TUN!

    2. Schreibe bitte mal jemand ein „Gedicht“ und ersetze bei der Vorlage vom ZDF einfach Erdogan durch Merkel, Beckerbauer oder einen beliebigen Nachbarn vom Schreiber und trage dies dann im ZDF vor. VIEL ERFOLG VOR GERICHT.

    3. Meinungsfreiheit hin oder her, Kunstfreiheit hin oder her. Ziegenficker und Co. ist davon eindeutig nicht abgedeckt. Siehe Nr. 2

    4. Böhmermann = linker XYZ (Beleidigung im Kopf hier einfügen) = ZDF = System
    Merkel = XYZ = System

    System gegen System = 2:0 für Deutschland

    ALSO WAS REGEN „WIR“ UNS DARÜBER AUF?! Es gibt nichts zum Aufregen auf unserer Seite. Pure Energieverschwendung.

  15. 15

    Böhmermann ist ein „Hofnarr“ des Mainstreams, das sollte man nicht vergessen. Pirincci erklärt das mit seinen Worten.
    https://rundertischdgf.wordpress.com/2016/04/16/doppelmoral-im-vergleich-pirincci-und-boehmermann/

  16. 16

    Der § 103 StGB „Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten“ macht durchaus Sinn, weil internationale Beleidigungen oft Kriege heraufbeschworen haben.

    http://www.freiewelt.net/blog/lieber-strafvollzug-als-krieg-10066407/

  17. 17

    @ quo vadis

    Bloß: Erdowahn und seine Ziege FÜHREN mit ihrer sog. „Flüchtlingspolitik“ bereits KRIEG gegen das deutsche Volk!

    Was muß hier noch passieren, daß sich das ganze Volk mit Mann und Maus, „erlaubter“ und „verbotener“ Satire gegen diese Despoten erhebt?!

    Es besteht die die einmalige Chance, Merkel loszuwerden durch ein „breites Bündnis“ von Freiheitsliebenden aus allen politischen Richtungen – nutzen wir diese. Übrigens gilt der § 103 nur im Bezug auf Personen, die sich im Inland aufhalten – das gibt der Ungeheuerlichkeit von Ferkels Vorgehen noch eine zusätzliche Schärfe: Was hat sie z. B. dagegen getan, daß Staatsmänner wie Putin fortgesetzt von deutschen Journutten – vom Spiegel bis zur Blöd – beleidigt werden! Da hätte er nach Ihrer Logik wahrhaft schon „Kriegsgründe“ genug!

  18. 18

    Hier die vollständige Rede von Ursula von der Leyen beim Global Security Forum in Bratislava

    http://www.globsec.org/upload/documents/globsec-2016-keynote-speech-by-dr-ursula-von-der-leyen/globsec-2016-ger-mod.pdf

  19. 19

    @ Alter Sack 17#

    Putin hat halt Stil und ist ein Staatsmann von seltenem Format 🙂

    Der russische Präsident hat so einen Zirkus nicht nötig!

    Erdolf aber will austesten, wie weit er gehen kann in der EU.
    Mit dem Schläferland Nummer 1 in der Welt Deutschland fängt er schon mal an.

    Aber ich halte die ganze Posse für eine abgekartete Sache von A-Z.

    Hab ich schon vor 2 Artikeln oder so als neue „Verschwörungstheorie“ angedeutet.

    So ein „Gedicht“ geht NIE NIE NIE NIE NIE NIE NIE durch die Freigabe-Vorlagen aus irgendeiner Reaktion in ganze Europa, erst recht nicht in Deutschland.

    Jeder, der mit Reaktionen je zu tun hatte, weiß das und wird mir das zugestehen müssen.
    Es gibt Freigaben von OBEN, und die MUß jeder der mitspielen will, einhalten, nicht nur in der Presse, auch und gerade in den Medien mit den bewegten Bildern!

    Die Meinungsmacher-Obersten wie Illner und co haben silmultan einen Knopf im Ohr als direkten Draht zur Regie!
    Die sagen KEIN EINZIGES WORT oder machen einen EINZIGEN HUSTERER ohne das Ja vom Chef!

    Glaubt wirklich jemand, daß dieser Böhmerfritze sich so aufplustern dürfte, wenn das nicht von OBEN FREIGEGEBEN WURDE!

    Und daher geht das nur als ganzes Paket durch. Da die Presse von ganz Oben aus der Politik wie hier alle wissen ihre Anweisungen erhält, würde so etwas WEITREICHENDES, DAS SICH BIS IN DIE AKTUELLE AUßENPOLITIK in der größten Staatskrise sein WK2 auswirken könnte, NIE NIE NIE ohne das Ja vom Kanzleramt durchgewunken werden. NIE!

    Möglicherweise will sich Merkel nun ihren eigenen Abgang inszenieren, um halbwegs ungeschoren da raus zu kommen, oder sie will Ernst machen mit der NWO-Agenda und die Freiheitsrechte offiziell beschädigen und abschaffen.
    Das mit den Grenzen ging ja auch ohne größere Proteste durch, die Flüchtlingslüge haben auch alle gern geglaubt, die Umvolkung wird vom eigenen Volk bezahlt und auch noch heftigst gegen Proteste verteidigt, der Krieg ist in vollem Gange, die EU tobt, es fliegt auseinander, was in Jahrzehnten aufgebaut wurde, EZB war auch ein grober Rechtsverstoß und ein Alleingang.

    Also denkt sie sich halt, die sind so blöd, da kann ich auch noch die Türkei reinwinken und die Bürgerrechte abschaffen und nächstes Jahr kurz vor den BT-Wahlen auch noch die Notstandsgesetze ausrufen und Hihihi, geschafft.

    Dann ab nach Panama in die Rentenfinca.
    Supi, bin ich nich ein schlaues Füchslein?

    Im Ernst die Frage an alle hier und alle die 3 Mio die mitlesen!
    Glaub irgendwer in diesem Land oder in Europa, daß ein Nichts wie Böhmermann zur Staatsaffäre aufgebaut wird und sich mit wüsten Beschimpfungen öffentlich gegen einen brenzligen Staatschef aufplustern darf, OHNE DAS OK aus dem KANZLERAMT?

    Ich dachte, die öffentlich rechtlichen Sender wären hier allen ausreichend in ihren weitreichenden Verflechtungen dargelegt worden und als Lügenpresse identifiziert worden.

    Diese gelenkte Propagandamaschine soll sich unabsichtlich und zufällig ausversehen so einen Knaller geleistet haben?

    Wer das glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

    NICHTS geschieht bei denen ohne REGIE und FREIGABE von der CHEFREDAKTION.
    Programme werden IMMER vorher vorgelegt, Texte gesichtet und gerade kritische Aussagen auf PC hin überprüft.

    EINE ZENSUR gibt es schon lange und eine FREIE PRESSE und MEINUNGSFREIHEIT wie wir alle wissen, ebenfall schon lange nicht mehr.

    Wenn dann höchstens in völlig unwichtigen Fragen.
    Vielleicht wollten sie auch austesten, wie viel Widerstand noch zu erwarten ist, wenn man den Restbildungsbürgern, die sich in ihren Rechten halbwegs auskennen, ihre Bürgerrechte ganz wegnimmt.

    Das alles ist Spekulation, richtig.

    Was aber keine Spekulation ist, das ist die TATSACHENLAGE in den deutschen Redaktionsstuben und den Regiekammerln beim öffentlich rechtlichen TV, und bei den anderen ja sowieso.
    NICHTS geht raus ohne FREIGABE. Das weiß jeder.

    Wenn also dieser Böhmermanntext freigegeben wurden, dann war das vollste Absicht und Teil der politischen Agenda.

    Eine neue quiekende Sau, die durchs Dorf getrieben wird.
    Wozu? Das wird sich sehr bald zeigen.

  20. 20

    Freundschaft mit Erdogan und Mitglied zur NATO setzt Grundgesetz außer kraft
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/70978-merkel-verbeugung
    Rechtbrecherin Merkels tägliche Verbrechen

  21. 21

    Von den Türken wird Merkel für diesen Landesverrat gelobt
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/16/tuerkei-lobt-merkel-fuer-ihre-entscheidung-im-fall-boehmermann/

  22. 22

    @ eagle1 19

    NICHTS geht raus ohne FREIGABE. Das weiß jeder.

    Wenn also dieser Böhmermanntext freigegeben wurden, dann war das vollste Absicht und Teil der politischen Agenda.

    Eine neue quiekende Sau, die durchs Dorf getrieben wird.
    Wozu? Das wird sich sehr bald zeigen.

    ———–

    hallo eagle1,

    ob die freigabe durch den richtigen kopf erfolgte kann man aber auch vorsichtig bezweifeln. der „beamtenapparat“ ÖRR ist ja nun auch aufgebläht, wo z.b. hier und da auch mal ein paar mio verschwinden was erst jahre später rauskommt. allein im ZDF presserat sitzen ja schon zig leute.
    und vll war der regisseur auch zugekifft.

    wie auch immer: die sau will ich auch sehen wenn sie das dorf wieder verlässt.

  23. 23

    Jetzt haben die Richter den schwarzen Peter. Typisch Erika – Verantwortung abschieben, möglichst nichts selbst entscheiden.

  24. 24

    Erdolf hat sich einen tüchtigen Anwalt in München

    genommen.

    Das ZDF wird tief in die Tasche greifen müssen.

    Also bezahlt dieses Kasperletheater doch wieder

    der Gebührenzahler.

  25. 25

    Beleidigen kann man de facto nur schwache Persönlichkeiten oder de jure Jemanden, der daraus einen Profit ziehen will.

  26. 26

    Das ganze Leben ist ein Fake !

    http://www.cicero.de/sites/default/files/sakurai_merkel_boehmermann_erdogan_satire.jpg

    . . . . 😉

  27. 27

    …welch hinterhältiger Plan!

    😆

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/71052-2016-04-16-07-03-34

    ….ein Weckruf?

  28. 28

    Zitat aus PI – Artikel

    „Ablehnung und Verachtung gegenüber der Bundeskanzlerin dürfen nicht dazu führen, in der Böhmermann-Affäre die politische Orientierung zu verlieren. Mit ihrer Entscheidung, eine Strafverfolgung des öffentlich-rechtlichen „Satirikers“ nach § 103 zuzulassen, hat sich Angela Merkel weder dem neuen türkischen Sultan unterworfen noch Böhmermann irgendeinen Schaden zugefügt. Ganz im Gegenteil: Nun ist die deutsche Justiz am Zuge, was bei Angeklagten mit linker Gesinnung und massivem Rückhalt in den „progressiven“ Medien keine Panikattacken auszulösen braucht. Böhmermann wird, wenn überhaupt, eine symbolische Strafe erhalten und als gefeierter „Märtyrer“ des links-grün-liberalen Milieus künftig Millionen verdienen. Und selbstverständlich wird er fester Bestandteil aller Quasselrunden von Will bis Friedman. Irgendwann kriegt er bestimmt auch noch das Bundesverdienstkreuz – spätestens nachdem es ein Böhmermann-Gedicht über die Genitalien von Björn Höcke zur Schullektüre gebracht hat.“

    (Von Wolfgang Hübner, Frankfurt)

    _______________________________________________

    Das geht zum Beispiel wieder in die Richtung, die ich schon mal ausgeführt hatte, nämlich daß sich dieser Typ mit dem miesen Lyrikstil eben einen kleinen deal geleistet hat, der ihm als ultimativer Karrierekick dienlich sein wird.

    Den den niemand je zuvor kannte, sozusagen.
    Nun ist er wer und auch noch Määährthyyyyrääär.

    Die Linken haben nun wiedermal ihren ultimativen Helden.
    Reine Eifersucht trieb sie dazu.
    Bisher hatten die Rechten und Islamkritiker ihre Helden.
    Das wurde ihnen zu viel und sie sprangen fluchs mal auf auf den fahrenden Määärthhyyyyrrääärzug.

    Auch haben will.

    🙂

  29. 29

    Wie gesagt, die ALTEN!!! BUNDESLÄNDER sind DAZUgekommen. Die DDR hat UNSERE ALTEN Bundesländer übernommen! ES WAR NIE, NIE UMGEKEHRT!

  30. 30

    @ Terminator 26#

    🙂

    Chenau!

  31. 31

    Aufwartung bei der Schlüsselfigur !

    http://www.cicero.de/sites/default/files/deal_tuerkei_schluessel_erdogan_angela_merkel_fluechtlinge_fluechtlingsroute.jpg

    . . . . Schatz ? . . . 😉

    Unser Gruß an Erdowahn den Prächtigen !

    http://www.cicero.de/sites/default/files/demokratisch_triumph_erdogan_eu_tuerkei.jpg

    Wer wen braucht ?

    http://www.cicero.de/sites/default/files/merkel_erdogan_tuerkei_deutschland_besuch_brauchen_karikatur.jpg

    Horst Sehhofer zu „Wachtulas“ – . . . „wir schaffen das“ . . 😉

    http://www.cicero.de/sites/default/files/styles/lightbox/public/13368535.jpg?itok=MrJ74gqX

    . . . und jetzt das hier :

    http://www.cicero.de/sites/default/files/styles/lightbox/public/63825684.jpg?itok=PYjmS_BX

  32. 32

    Ihr wisst das ich sehr gerne logische schlussfolgerungen unterbreite… Was wäre wenn, ja was wäre WENN DIESES GANZE AFFENTHEATER GEPLANT gewesen wäre… Damit man einen GRUND! Für eine Gutstellung mit der WÜRGKREI hätte?

    Erdogan wird eingeweiht und Böhmermann bekommt einen Batzen Schweigekohle… Alles regt sich auf und die Würgkei öffnet ihre Höllenpforte… Was wäre wenn… Rein von der Logik her auch eine Art dem Volk etwas weiszumachen was im Prinzip tief schwarz ist…

  33. 33

    Klabautermann — Ihren Aussagen die mit den Schmähversen… Sind sie ein weibliches patriotisches Wesen? Wenn ja, dann gehen Sie/Du mal in eine deutsche (ich weis gibt es nicht) Schulklasse! Da sind diese Schmähverse schon eine allgemeine BEGRÜSSUNG. Was da abgeht, ist eigentlich das ERGEBNIS dieser EIGENTLICHEN IDIOTISCHEN SCHULPOLITIK!

    Und trotzdem, nach dem GG ist dieser Plan der jetzt gerade läuft NICHT RECHTSFÄHIG.

  34. 34

    Ich bleibe dabei: die Böhmermann Nummer War vom Staat in Auftrag gegeben worden, um von der guten Extra3 Satire abzulenken. Merkel wollte etwas wirklich Dummes on der Hand haben, um Erdogan in den A*** kriechen zu können. Das ist nun völlig nach hinten los gegangen. Immerhin setzt sich niemand mehr mit den Argumenten von Extra 3 auseinander.

  35. 35

    @ Schnauzevoll 32#

    Das ist die Erstversion meiner Verschwörungstheorie. 🙂

  36. 36

    @ yael Gold 34#

    Who the fuck is Extra3?

    🙂

  37. 37

    Niemand ist überflüssig,er kann immer noch als abschreckendes Beispiel dienen!

    Für Deutschland ist Frau Merkel überflüssig und entbehrlich.Sie sollte sich ein Kopftuch?-nein eine Burka überschnallen und zu Erdolein an den Bosporus verschwinden!!

    Im ZDF sollten sie Frau Merkel nur noch in schwarz-weiß zeigen,da fällt ihr gebräuntes Haar durch die Arschkricherei beim ossmanischem Despoten nicht so auf!!

  38. 38

    @ andrea 22#

    und vll war der regisseur auch zugekifft.

    ________________________________________________

    So was wird nicht unmittelbar vom Presserat beschlossen, die Richtlinien sind allen Redakteuren und allen Scheiberlingen und Schwätzerlingen hinreichend bekannt.

    Der Regisseur, der im zugekifften Zustand solch einen kapitalen Bock abschießt, der hätte sich nie bis dahin durchgewunden.

    Wer da im Regiekammerl sitzt, ist durch die Instanzen gegangen. Der ist aus anderem Holz geschnitzt.
    Konkret: Wer da sitzt ist Herr seiner Sinne im vollbekifften, mit Chrystall aufgewerteten und durch morgendliches Smirnoff-Dauergurgeln veredelten Aggregatszustand.

    Es gibt im Orchestergraben ne Menge Alkis, die in noch in den härtesten Passagen NIE versagen, Chirurgen, die auf Alk Lungen-OPs durchführen, Intensivschwestern auf Crack, und gerade in der Medienszene rennen fast alle auf irgendwas rum, anders kann man den Qualm da gar nicht aushalten.

    Wenn also unser Regisseur in adoption so einen Knaller durchgehen läßt, dann ist das Teil des Plans. Denn nicht nur er wäre eine Notbremse, schon im Vorfeld gibt es Korrekturleser, die Dramaturgie und diverse Schleimianten aus der Praktikantenhorde, die auf jede Gelegenheit lauern, sich beim Chef hochzukriechen.

    Wenn es die Regie wäre, dann wäre sie nur die allerletzte Instanz vor Ort sozusagen. Der Text ging vorher durch mindestens 5 Hände.
    Auch zum Screen-Schreiberling, der die Bildschirm-Souffleuse spielt.
    So was wäre NIE druchgekommen. Never ever!

    Die Abendregie ist nur zum Ausbügeln von eventuellen unvorhergesehenen Pannen da.

    Echt. Pfadfinderehrenwort.

  39. 39

    Wie schön könnte Deutschland ohne Merkel sein??

    Wäre die SPD nicht so feige würde sie mit den anderen Opossitionsparteien Merkel stürzen und damit Schaden vom deutschen Volk abwenden!

    Merkel bricht ungestraft Vertäge,unsere Gesetze und stößt die Bevölkerung zur Seite.

    Merkel muß weg,so schnell wie möglich!!

  40. 40

    Eagle — Das zeigt deutlich!!! Wir denken logisch…

  41. 41

    . . . . dem Wochenende einen Sinn geben . . 😉

    Front National : Merkel verübt »Hochverrat am Volk« !

    FN-Parteichefin Marine Le Pen , die sich laut Umfragen sicher in der Stichwahl zur nächsten französischen Präsidentschaft befindet , gehört beim Thema Massenimmigration zu den heftigsten Kritikern der Merkelschen Politik .

    Frankreich hat von Präsident Hollande die Nase voll ! ! ! !
    Birgit Stöger

    Es scheint sich um ein virtuelles Problem der Sozialisten zu handeln. Nicht nur in Deutschland stürzen die Sozialdemokraten unter die historisch tiefe Zustimmungsmarke von 20 Prozent. Den französischen Genossen, Frankreichs sozialistischen Staatschef François Hollande, wollen laut einer Umfrage 87 Prozent seiner Landsleute loswerden und ins politische Nirwana schicken.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/birgit-stoeger/frankreich-hat-von-praesident-hollande-die-nase-voll.html;jsessionid=0689A1DB17C55E5407ECCCA6381E8B80

    Den letzten verzweifelten Versuch der deutschen Bundeskanzlerin, irgendwie noch aus ihrer desaströsen Politik der offenen Grenzen herauszukommen, indem sie das Schicksal Europas und somit auch das Frankreichs in die islamischen Hände des türkischen Ministerpräsidenten Erdo?an legte, wurde von Le Pen scharf kritisiert.

    Diesen »Deal« habe die Bundeskanzlerin gegen den Willen der meisten Europäer entschieden. Dazu sei sie nicht befugt gewesen. . . . .

    . . . . schönes Wochenende . . 🙂

  42. 42

    2 Millionen kamen zu Merkel
    http://www.dzig.de/Luegenpresse-oder-Logenpresse
    wann ist Ausgemerkelt?

  43. 43

    Die Frankfurter Allgemeine Zeitung war auf dem Rittergut von Götz Kubitschek ..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/zu-besuch-bei-goetz-kubitschek-14180792.html

  44. 44

    Auf der Stelle von Kim Jong-Un würde ich ebenfalls Strafverfolgung in BRD wegen zahlreicher Beleidigungen verlangen und Regierungserklärung dazu.

    Das wäre perfektes Trolling. 🙂

  45. 45

    @ Marcus Junge
    Samstag, 16. April 2016 10:46
    14

    Und auch hier kann ich nur schreiben, was ich gestern bei PI schon schrieb.

    1. Es gibt dieses Gesetz bezüglich Beleidigung von ausländischen Staatsoberhäuptern. Entsprechend ist es anzuwenden. DAS HAT NICHTS MIT MERKEL HIN ODER HER ZU TUN!

    3. Meinungsfreiheit hin oder her, Kunstfreiheit hin oder her. Ziegenficker und Co. ist davon eindeutig nicht abgedeckt.

    ————————————————-

    hallo marcus junge,
    1. ich würde dir empfehlen dieses gesetz auch mal durchzulesen. da wird nämlich mal wieder ein wort in der presse unterdrückt.
    welche § nr das ist scheinst du ja schon zu wissen 😉

    3. du scheinst dich noch nie mit entsprechenden türken, kurden bzw arabern in einem raum aufgehalten zu haben. sonst wüsstest du was die für wörter in den mund nehmen und darauf noch stolz sind.
    isch figge dane mudda ist bei denen weitverbreitetes grundwissen in der vorschule …(zugegeben, dass sind hauptsächlich die man nach germoneystan ausgelagert hat.)

  46. 46

    @ Alter Sack
    Samstag, 16. April 2016 11:50
    17

    @ quo vadis
    ……….Übrigens gilt der § 103 nur im Bezug auf Personen, die sich im Inland aufhalten………

    ————————————–

    hi alter sack, ich danke dir das du lesen kannst! 🙂

  47. 47

    Tja, jetzt hat Merkel auch das ganze Gutmenschentum gegen sich:
    http://www.huffingtonpost.de/2016/04/16/promi-aufstand-gegen-merkel–das-macht-mich-fassungslos_n_9707542.html

    Sie hat keine Unterstützung in der Bevölkerung mehr.
    Die Oberschlaue hat sich in die politische Mülltonne hineinmanövriert.
    Nur demente Omas und ihre CDU-Lakaien halten (noch) zu ihr.

    Das gab es in der etablierten Presse noch nicht:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/umfrage-von-focus-online-merkel-laesst-strafverfolgung-gegen-boehmermann-zu-richtig-oder-falsch_id_5441774.html

  48. 48

    @ Nemo
    Samstag, 16. April 2016 12:49
    27

    …welch hinterhältiger Plan!

    —————————————-

    hi nemo,
    wer soll denn den test testen? :-))

    das kann höchstens ein multiplechoice werk werden, welches dank handy dann ausgefüllt werden kann :-)) (stichwort: ortskenntnisprüfung für arabische taxifahrer in berlin, die letzten monat noch im zelt in der wüste lebten und den führerschein unterwegs am kiosk gekauft haben.)

    stellt sich immer noch die frage, wer erstellt die fragen? ein michel in beamtenstufe b10? 😉

  49. 49

    @ eagle1
    Samstag, 16. April 2016 14:06
    38

    @ andrea 22#

    und vll war der regisseur auch zugekifft.

    ————————–
    hi eagle1, ich wills ja eigentlich auch so sehen.

    allerdings kenne ich das beamtentum ganz gut und man wundert sich was da manchmal dann doch möglich ist. teils durch flüchtigkeit oder auch durch konkurrenzdenken/zickenkrieg.

    warten wirs ab. es wird ja genug durchsickern um sich durchs nichtgeschriebene einen überblick zu schaffen

  50. 50

  51. 51

  52. 52

  53. 53

    @#17 Alter Sack
    Samstag, 16. April 2016 11:50

    Übrigens gilt der § 103 nur im Bezug auf Personen, die sich im Inland aufhalten.

    § 103
    Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten
    (1) Wer ein ausländisches Staatsoberhaupt oder wer mit Beziehung auf ihre Stellung ein Mitglied einer ausländischen Regierung, das sich in amtlicher Eigenschaft im Inland aufhält,…

    Die Formulierung ist extrem blöd.

    Die allermeisten verstehen es so, dass sich sowohl ein ausländisches Staatsoberhaupt als auch ein Mitglied einer ausländischen Regierung im Inland aufhalten müssen, damit § 103 gilt.

    Er wird aber offensichtlich so ausgelegt, dass ein ausländisches Staatsoberhaupt überall sein kann und nur ein Mitglied einer ausländischen Regierung im Inland sein muss (wegen ODER).

    Böhmermann soll sich auf die erste (offensichtliche) Interpretation berufen.
    Danach sollen die Philologen vor Gerichten (bis zum Bundesverfassungsgericht) streiten, wie man es verstehen kann / soll / muss.
    Dann wäre der Zirkus perfekt.

    Kostet zwar Geld, dafür ist aber die Unterhaltung köstlich.
    Vielleicht muss sogar am Ende Erdogan zahlen.

  54. 54

    @ Hirn-Reiniger
    Samstag, 16. April 2016 15:32
    47

    Sie hat keine Unterstützung in der Bevölkerung mehr…….
    ———————-

    hi hirn-reiniger,

    warts ab.

    allein bei uns (grossstadt) gibt es 20% ausländer. also ohne deutschen pass.
    in den letzten monaten grob 5% geldsuchende dazu
    dazu kommen 20-30% migrantenhintergrundler.
    grob also 50%

    auch türkische strassenbahnfahrerinnen (noch ohne kopfwindel) haben wir schon.

    in den grundschulen teils 90% schwarzaugen

    schau dir den bundesrat an:
    da ist „grünlinks“ lang in der überzahl(obgleich ich nicht an korrekte wahlen glaube)

    zur not, denke ich, stehen die immer noch auf die irre
    noch….

  55. 55

    @#19, eagle1
    Samstag, 16. April 2016 12:18

    Hab ich schon vor 2 Artikeln oder so als neue „Verschwörungstheorie“ angedeutet…

    Dass Böhmermanns Schmähgedicht eine Aktion gegen Merkel war, halte ich für möglich.
    Die Entfaltung dieser Aktion zur Riesenaffäre, mit der die Organisatoren sicher nicht gerechnet haben, ist allerdings der beispiellosen Blödheit Merkels zu verdanken, die offensichtlich nicht mehr weiß, was sie tut.

    Ihre weiteren Vermutungen sind mir aber zu verschwörungstheoretisch.
    Ich glaube, Sie überschätzen die Planbarkeit der politischen Ereignisse.
    Solche komplizierten Pläne gehen fast immer schief.
    Es kommt meistens anders als man denkt.

  56. 56

    @#54 andrea
    Samstag, 16. April 2016 15:57

    zur not, denke ich, stehen die immer noch auf die irre
    noch….

    Ich glaube nicht, dass die Refusoren für Merkel auf die Barrikaden gehen.
    Die haben nach ihrem Verständnis zu wenig (Geld / Arbeit, Häuser, Autos, Frauen usw.) bekommen.

    Und die Irre ist ja teilweise umgeschwenkt und hat sie verraten.
    Die hat es aber so ungeschickt gemacht, dass sie zwischen zwei Stühlen (rechts und links), auf denen sie sitzen wollte, auf dem Boden hart gelandet ist.
    Und noch bekommt sie Tritte vom Sultan, der sie stützen sollte.

    Grundsätzlich brauchen Migranten keine bunt-deutschen Politiker.
    Jede Ethnie wird eigene Politiker unterstützen.
    Die bunten Verräter werden gnadenlos entsorgt.

  57. 57

    @ Hirn-Reiniger #47

    Ja, seh ich auch so:

    Auch Kohl distanziert sich schon von dem von ihm „herangezüchteten“ Ferkel:

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_77570316/helmut-kohl-loesung-der-fluechtlingskrise-nicht-in-europa.html

    „Es geht um unsere Existenz!“

    „Hinter den Kulissen“ scheint ein mächtiger Kampf zwischen der Ferkel-Fraktion und anderen „Entscheidern“ entbrannt zu sein, die (nach Seehofer) wirklich „was zu entscheiden haben“!

    Wenn jetzt vom Pfälzer Saumagen-Fresser bis zu einer ZDF-„Schreib-Sau“ aus dem linken Gutmenschen-Milieu Widerstand gegen die irren Despoten in Berlin und Ankara ertönt, muß jetzt über alle politischen Grabenkämpfe hinweg der Ruf ertönen: WIR SCHAFFEN DAS – dieses Monster im Berliner Kanzlerbunker noch 2016 „loszuwerden“!

  58. 58

    OT

    Bischof : „In 20 , 30 Jahren wird jede zweite Frau in Europa Hijab tragen“ !

    Ein Interview sorgt für Aufregung :
    In spätestens 30 Jahren werde die Hälfte der europäischen Frauen
    einen Hijab tragen , prophezeit der syrisch-orthodoxe Bischof für die Schweiz und Österreich , Dionysios Isa Gürzknürz .
    Er sieht bereits den Beginn der Christenverfolgung in Europa . . . . .

    http://web.de/magazine/politik/bischof-20-30-jahren-zweite-europa-hijab-31492338

    Zum Thema hier :

    Nach der Regierungsentscheidung im Fall Böhmermann muss Bundeskanzlerin Merkel heftige Kritik einstecken .
    Während die SPD betont , gegen ein Verfahren gestimmt zu
    haben , kommen aus der Opposition ungewohnt scharfe Töne. . . . .

    http://www.handelsblatt.com/video/politik/heftige-kritik-an-merkel-entscheidung-frau-merkel-ist-vor-erdogan-eingeknickt/13455228.html

    . . . welch eine IRRENANSTALT ! ! ! !

  59. 59

    Bei Meinungs und Pressefreiheit habe ich ein Gerechtigkeitssinn vorallem in Deutschland.Aber in dem linken Antideutschem Böhmermann?!Nein das ist für mich die Rache der Deutschen(Gott)für sein kürzliches „die Deutschen“ oder wies nochmal hies!Und auch wieder gut für die anderen dies immer noch nicht geblickt haben das die Politik in Germoney,nichts aber auch garnichts mit und für das Volk zu tun hat!!!

  60. 60

    Merkel und Merde-‚O-‚gan verlieren noch den letzten Fan!
    Das krasse Zwei-Gestirn, grosse Klappe und kein Hirn;
    jetzt nicht mehr lang: Für beide naht der Untergang.

  61. 61

    Sackdoof, feige und verklemmt,
    ist Erdogan der Präsident.

    Sein Gelöt stinkt schlimm nach Döner,
    selbst ein Schweinepfurz riecht schöner.

    Er ist der Mann der Mädchen schlägt,
    und dabei Gummimasken trägt.

    Am liebsten mag er Ziegen ficken,
    und Minderheiten unterdrücken,

    Kurden treten, Christen hauen,
    und dabei Kinderpornos schauen.

    Und selbst Abends heißt statt schlafen,
    Fellatio mit hundert Schafen.

    Ja, Erdogan ist voll und ganz,
    ein Präsident mit kleinem Schwanz.

    Jeden Türken hört man flöten,
    die dumme Sau hat Schrumpelklöten,

    Von Ankara bis Istanbul,
    weiß jeder, dieser Mann ist schwul,

    Pervers, verlaust und zoophil
    Recep Fritzl Priklopil.

    Sein Kopf so leer, wie seine Eier,
    der Star auf jeder Gangbang-Feier.

    Bis der Schwanz beim pinkeln brennt,
    das ist Recep Erdogan, der türkische Präsident.

    . . . . schönes Gedicht . . . mir gefällt´s . . . hähähähähähä . . 🙂

  62. 62

    Und das die SPD mal wieder einen auf wir sind die echten guten Gutmenschen macht,einfach Lächerlich!Wir sind ja das Pack und keine Menschen usw.jaja

  63. 63

    @#57 Alter Sack
    Samstag, 16. April 2016 16:34

    „Hinter den Kulissen“ scheint ein mächtiger Kampf zwischen der Ferkel-Fraktion und anderen „Entscheidern“ entbrannt zu sein, die (nach Seehofer) wirklich „was zu entscheiden haben“!

    Das sind die Auswirkungen der Wahlen am 13.03.2016.
    In diesem System entscheiden die Wahlen zwar nichts, testen aber die Stimmung der Untertanen und führen gegebenenfalls zur Korrekturen in der Politik.

    Und die Wahlen haben gezeigt, dass die Stimmung mies und der Kessel überhitzt ist.
    Die einfachste Korrektur wäre, einige Fratzen aus der ersten politischen Reihe, die keiner mehr ohne Brechreiz sehen kann, auszutauschen.

    Dass jetzt aus allen Kanonen auf Merkel geschossen wird, zeigt, dass gewisse Kreise diese Korrektur vollziehen wollen.

    Dass es so geplant war, bezweifle ich (siehe #55, Hirn-Reiniger, Samstag, 16. April 2016 16:15), der Anlass wird aber benutzt.

  64. 64

    @#60 Terminator
    Samstag, 16. April 2016 16:52

    Naja, Gedichte sind eine Geschmackssache.
    Davon hätte aber kaum jemand erfahren (ich wusste z.B. gar nicht, dass Böhmermann existiert), wenn Erdogan es nicht hochgeschaukelt hat.

    Jetzt wird aber der Fall in die Geschichte eingehen, und all diese Schmähungen werden fest mit seinem Namen verbunden.
    So dumm muss man erst mal sein.

  65. 65

    Ich habe einen Traum!Freiheit!Deutschland Erwache!!!

  66. 66

    Jetzt ist Erdowahn auch mit Obama beleidigt !

    US-Präsident Barack Obama hat Erdogans Bitte um ein bilaterales Treffen am Rande der Einweihung einer von der Türkei finanzierten Moschee in Maryland abgelehnt .
    Obamas Entscheidung , Erdogan bei dessen Besuch in Washington nicht zu empfangen , erklärte das Weiße Haus damit , dass sich beide Staatschefs bereits im November getroffen hätten .

    http://de.sputniknews.com/karikatur/20160328/308774861/erdogan-zutritt-verboten-kariaktur.html

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/karikatur/20160328/308774861/erdogan-zutritt-verboten-kariaktur.html#ixzz460MTWOkN

    http://cdn2.img.de.sputniknews.com/images/30877/49/308774917.jpg

    . . . FiFi´s müssen auch draußen bleiben . . . hähähähähäääää . . 🙂

    der arme . . hat aber auch´n Pech . . ts ts ts ts . .

  67. 67

    @ Terminator 66#

    🙂
    ___________________________________________

    @ andrea 49#

    ok, Sie kennen das Beamtentum, aber so welche Regietypen und Chefreakteure und Programmchefs sind meist gar keine Beamten.

    Und die Showbizz-Figuren, die sind dann was, wo ich Ihnen mein Pfadfinderehrenwort geben kann, daß so was wirklich NIE NIE NIE NIE NIE NIE NIE ohne Freigabe durchgewunken wird, nicht mal nach ner internen Betriebsfeier mit Frei-Smirnoff und open end.

    Die wissen genau, wann etwas ihnen das Genick brechen kann und davon lassen sie wohlweislich ihre Pfoten ganz weit weg!
    Sind keine Helden, diese Typen, eher bieder angepaßte Figuren mit Profilneurose und ausgewachsenem Größenwahn, die ihre Raten für die Villa, die sie sich in Ihrer Großmannssucht gekauft haben, abbezahlen müssen. Sonst gibts Ärger mit der Süßen. Da müssen die Privatschul-Gebühren bezahlt werden und der Promipianist, der die Nachwuchsgören am Steinway-A-Flügel unterrichtet. Das kostet echt viel, Geld ist da extrem wichtig.

    Was also werden die NIE NIE NIE NIE NIE tun?

    🙂

    erraten.

    Echt, ist so. Großes Pfadfinderehrenwort.

  68. 68

    Bundeskanzler Dapte hätte gesagt:
    Laßt mich in Ruhe mit diesem albernen Gedicht. Ich will da nichts hören, werde auch nichts dazu sagen. Was wäre Deutschland denn für ein Land, wenn sich die Regierung mit derart primitiven Ergüssen drittklassiger Clowns beschäftigen müßte.
    Sollte der Erdo keine Ruhe geben, schickt ihm eine Mail, Absender der stellvertretende Stellvertreter des Regierungssprechers: Die Bundesregierung hat das Gedicht inhaltlich flüchtig geprüft und ist allgemein zu der Ansicht gelangt, das es zumindest in einigen Teilen übertreibt.

  69. 69

    @ eagle1
    Samstag, 16. April 2016 19:36
    67

    @ Terminator 66#

    @ andrea 49#

    ok, Sie kennen das Beamtentum, aber so welche Regietypen und Chefreakteure und Programmchefs sind meist gar keine Beamten.

    ——————-

    hi eagle1, das mit dem beamtentum ist stellvertretend gemeint für alles was unter staatlicher hirachie leidet.

    aber OK, dann bringen die nichts überprüft raus.
    dann frage ich gar nicht warum die das mit „absicht“ gebracht haben, sondern, warum böhmermann das risiko auf sich genommen hat!?

  70. 70

    @ andrea 69#

    Yep, das ist hier die Frage.

    Was hat er dafür bekommen. Genauso wie man die Frage stellen muß, was Merkel für ihren deal, den sie geschickt als Wahn verkauft, bekommen hat, damit sie so ihr Volk verrät und hemmungslos alles gegen die Wand fährt, was man Rechtsstaat und Nation genannt hat.

  71. 71

    OT

    ich find das knüppelhart, daß die den Sellner zum Neonazi und Rechtsextremen stempeln wegen dem bißchen Action.

    Da haben die Antifa aber sehr viel mehr zu verbuchen, als ein bißchen Bauchweh bei ein paar zugegeben sehr verschreckten Futschie-Kindern.

    Es ist immer schwer, wenn man Leute unmittelbar mit einbezieht in solche Aktionen. Es wird schnell grenzwertig und es kann auch ziemlich schnell was schief gehen, irgendwer kriegt Panik und es kommt zu einem ausgewachsenen Tumult zum Beispiel, den man dann nicht mehr im Griff hat.

    Ich habe die Intention verstanden und das Bild stimmt auch, aber in dem Fall haben sie der Bewegung wohl eher weniger einen Gefallen getan.

    Aber alle Identitären-Aktionen sind völlig im grünen Bereich und gut gemacht, haben Anstand und einen Anspruch, was man von den üblen Krawallen der 68ger APO-Demo-Exzesse nicht behaupten kann. Aber die waren ja links, da geht so was schon mal, daß man Steine wirft und Zeugs demoliert.

    Wohingegen die Indentitären lediglich ihr Recht als Volk einklagen und dies auf öffentlichkeitswirksame Weise und mit eigentlich immer ganz symbolisch aufgebauten Aktionen, wie die symbolische Grenzschließung etc.
    Das ist ihr gutes Recht und es schadet niemandem. Es ist eine sehr künstlerische, intelligente und rebellische Form, seinen Protest kundzutun. Und das ist ihr ebenfalls gutes Recht.

    Beim Stören einer Theaterveranstaltung ist das ein bißchen verzwickter gelagert. Ich denke, daß da der Veranstalter auch Hausrecht hat etc.

    Nur: hier stört sich kein Schwein, wenn die Antifa ganz Frankfurt in Rauch und Asche zerlegt oder wenn Menschen mit Steinen beworfen werden, schwere Verletzungen dabei zustande kommen, wenn Autos brennen und Leute zusammengeknüppelt werden mit Eisenstangen und anderem.
    Das ist nicht einmal einer Strafverfolgung wert.

    Da liegt doch offenbar die Schieflage vor, und das kann keiner übersehen.

    Jetzt machen die aus dem Happening auf der Bühne, einer simplen völlig gewaltfreien Störung des Hausfriedens im schlimmsten Falle, die bei Antifa gegenüber AfD-Versammlungen (Sahnetorte ins Gesicht von Frau von Storch etc.) zum ganz guten Ton gehörenb würde, so eine Staatsaffäre, nur weil die heiligen Futschies mit beteiligt waren.

    Es sind nicht nur Heuchler, es sind ekelhafte Moralisten mit Doppelmoral, von der einem nur noch übel werden kann.

  72. 72

    @#69 andrea
    Samstag, 16. April 2016 19:52

    Siehe #63 Hirn-Reiniger
    Samstag, 16. April 2016 16:57

    Was Böhmermann bekommen hat?
    Irgendein Bonbon hat der Kleine schon bekommen,
    es ist aber nicht besonders viel und nicht besonders interessant.

    @#70 eagle1
    Samstag, 16. April 2016 20:42

    Was hat er dafür bekommen. Genauso wie man die Frage stellen muß, was Merkel für ihren deal, den sie geschickt als Wahn verkauft, bekommen hat, damit sie so ihr Volk verrät und hemmungslos alles gegen die Wand fährt, was man Rechtsstaat und Nation genannt hat.

    Die „allgemein anerkannte“ Verschwörungstheorie ist, dass Merkel von irgendeiner Verbrecher-Gruppe (NWO, Finanzmafia usw.) erpresst wird.
    Diese Gruppe muss allerdings selbst verrückt sein, denn es gibt keine rationalen Gründe für NWO, Finanzmafia usw. BRD (und somit EU) zu zerstören (denn es ist für sie selbst zum Nachteil).

    So oder so sind wir bei Wahnsinn.

  73. 73

    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/29/angela-merkel-horst-seehofer-verfassungsklage-_n_9115930.html

    Sie hats geschafft!
    Die Idioten, also der Schwaiger und alle VIP-Chairity-Gutmenschen der Nation finden sie jetzt doof!

    JETZT erst!

    Also Land kaputt machen und Geld versenken geht, aber wenns um ihr eigenes Geschäft geht, also ihre eigene Königsdisziplin, die Kooonst, dann, ja dann muß scharf geschossen werden!

    Als wöge Kunst mehr als tausende von Menschenleben und das Fortbestehen einer ganzen Nation!

    Da sieht man mal, was diese Medien-VIPs für engstirnige, egoistische und kurzsichtige, narzistische Vollpfosten sind.

    Damit hatte sie wohl nicht gerechnet!
    Nachdem gerade diesese Truppe von Tagträumern felsenfest hinter ihrer Futschieagenda stand, daß die wegen so einer Kleinigkeit jetzt druchflippen.

    Ist denen also das Leben von tausenden von Flüüüüüchtlingen doch nicht so viel wert, daß man so ein Bauernopfer dafür bringen will.
    Vor allem, wenn der Bauer aus ihren eigenen Reihen kommt.

    hähä.

    Hätte ich ihr schon sagen können, hab ich aber nicht.
    War Absicht.

    _____________________________________________

    @ Hirn-Reiniger 72#

    Davon gehe ich aus, daß die NWO-Clique dahinte steht. Ob sie sie allerdings erpressen, das weiß ich nicht.
    Ich glaube, die macht aus voller Überzeugung selbst mit.
    Ist ganz stolz auf ihre große Macht und ihre weltweite Bedeutung. Sie ist eine eigens für die Politkarriere vorbereitete SED-Agentin gewesen, von Anfang an; überzeugte Sozialistin, steril, auch dies hat einen Grund, den ich zwar ahnen kann, aber natürlich nicht weiß.
    Die seltsame Familiengeschichte, DDR, Studium ausgerechnet Physik in Moskau (!) und dann der Jump auf den Kohl, der ganz und gar nicht in diese Reihe reinpaßt. Ihre ständige infantile Verantwortungslosigkeit in allen Dingen, man erinnert sich, die Wahlversprechen gelten nach der Wahl nicht mehr, das ist normal, davon darf Michel nicht ausgehen.

    Was einen wundern darf, das ist, wie sie die Öffentlichkeit so lange blenden konnte; ich denke ja tatsächlich, daß das irgendwelche massenhypnotischen massenpsychologischen Tricks waren, NLP oder sonst was in der Art.

    Daß so etwas wie dei NWO-Agenda selbst total verrückt und bösartig ist, das ist auch klar.
    Die letzten Tierdynastien dieser Erde sterben gerade aus, weil man sie hemmungslos niedermetzelt und ihre gesamten Lebensgrundlagen in Schutt und Asche legt. Weltweit verschwinden ungeheuer viele Völker für immer. Sie fackeln den ganzen Planeten ab!

    Aber man regt sich auf, wenn ein paar Identitäre oder Umweltaktivisten irgendwelche gewaltfreien aber aggressiven Aktivitäten durchführen! So wie zu Anfang greenpeace mit den Walfängern.

    Das ist glaube ich keine Verschwörungstheorie mehr, sondern eine Verschwörungstatsache.

    Man sieht das an den Schritten, am Plan, der abgearbeitet wird.
    Höcke hat das auch schon ein paar mal angedeutet.

    Erst dieser Genderscheiß, dann EUrokratie, Lissabonnverträge, Agroterrorismus mittels Monsanto und co, jetzt als nächstes nach TTIP und co das Bargeldverbot.
    Das kann man nun wirklich als Tatsache anerkennen, da ist ein klares System dahinter zu sehen.

    Aber ich glaube auch, daß sie nicht halb so stark und mächig sind, wie sie uns glauben machen wollen.

    Mit der AfD zum Beispiel und mit Pegida sind sie richtig in Panik geraten, haben alles aufgefahren, was sie an Maschine zu bieten haben, Medienhetze, Isolation, Geld weg, Erpressung, Morddrohung, das ganze Programm!

    Wie zu den besten Zeiten der US-Präsidentschaftswahlkämpfen.

    Sicher, Sie haben Recht: „So oder so sind wir bei Wahnsinn.“

    Nur sie haben sich etwas verrechnet unsere NWO-Freundchen, denn das Volk und die Völker Europas sind aufgewacht und sogar die Welt ist so verdutzt, daß sie genauer hinsieht, was hier nun eigentlich los ist.

    _____________________________________________

    Am Wichtigsten ist, daß wir unser Europa und unser Land nicht islamisieren lassen. Kein Arabistan in Europa. Niemals!
    Keine Burka und Kopftuchkolonnen in unseren wunderschönen und hochzivilisierten Ländern! Eine Kapitulation vor der Dummheit haben wir nicht nötig. Das steht uns überhaupt gar nicht.

    Deislamisieren!

    Dazu brauchen wir aber ein Schiff, eine Armada von Schiffen, und Kapitäne, die sie lenken können; und einen Codex und was sonst noch so alles dazugehört. Dann können wir die British East India Company, BEIC genannt, besiegen.
    Allerdings wird es nicht ohne einen Flying Dutchman gehen. 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=MwOdT4SmxTA
    Pirates of the Caribbean – Soundtrack Megamix

  74. 74

    @ Hirn-Reiniger
    Samstag, 16. April 2016 21:08
    72

    …Diese Gruppe muss allerdings selbst verrückt sein, denn es gibt keine rationalen Gründe für NWO, Finanzmafia usw. BRD (und somit EU) zu zerstören (denn es ist für sie selbst zum Nachteil)…….

    ———————————————-
    hi hirn-reiniger,

    die gründe für die da oben gibt es:

    Ich versuchs kurz zu machen
    – die BRD wird nicht zerstört. Nur das deutsche volk und kultur

    – die weltwährung ist der dollar
    – die DM (Demark) wurde dem dollar schon verdammt gefährlich, so dass sie abgeschafft werden musste
    – inzwischen sind etwa schon wieder 30% der weltgelder in Euro. was logischerweise den Globalisten auch gefährlich wird.
    – weil, die USA leben in einem aussenhandelsdefizit. das geht nur eben dadurch, dass sie alles mit selbstgemachten wertlosen dollars kaufen. Sprich sachwerte (immobilien/firmen[aktien], etc)!
    – allein die DAX 30 gehören deshalb schon über die hälfte denen und den angeln, franzis und neuerdings katar/saudies/etc
    – nun muss nur noch das deutsche volk gegen reine konsumenten ausgetauscht werden. also menschen, die lediglich dinge kaufen, die keinen sachwert darstellen. = essen(monsanto), trinken(nestle), plastikgeschirr, autos die nach 3 jahren alt sind (oder zur not gesetzlich aus dem verkehr gezogen werden)
    usw usf

    – es werden also leiglich nur ein paar „beamte, geschäftsführer, architekten“ benötigt um das ganze zu steuern. der rest kann weg. ist sogar nervig.
    dafür ja die neuen sklavenarbeiter mit dem dem drang auf konsum, den spätestens deren 3 generation macht. z.b. mit drogen geld machen und DINGE kaufen. nichts als nutzlose dinge.

    ganz einfach eben 🙂

  75. 75

    @#73 eagle1
    Samstag, 16. April 2016 23:36

    Ist ganz stolz auf ihre große Macht und ihre weltweite Bedeutung.

    Merkel hat wenig Macht und das muss sie auch wissen.
    Z.B. Putin hat sich einmal öffentlich beschwert, dass er Washington anrufen muss, wenn er mit Berlin sprechen will. Und in EU wird Merkel von fast allen zum Teufel geschickt.
    Selbst CDU / CSU hat sie nicht wirklich im Griff.

    Sie ist eine eigens für die Politkarriere vorbereitete SED-Agentin gewesen, von Anfang an; überzeugte Sozialistin,…

    Sie ist keine überzeugte Sozialistin. In der DDR war sie eine gewöhnliche Opportunistin (FDJ) wie Tausende andere.
    Dann hat sie rechtzeitig die Seite gewechselt und dient jetzt dem globalistischen Großkapital.

    Wie ihre Wendigkeit zeigt, hat sie gar keine Prinzipien, sondern macht das, was ihr die Lobbyisten sagen (wobei die Lobby nicht einheitlich ist und von internen Kämpfen geprägt – daher scharfe Wendungen, wie „Energiewende“).

    Die Tante ist unfähig (das Einzige, was sie kann – die innerparteiliche Konkurrenz zu mobben) und ahnungslos. Genau deshalb ließ man sie so lange im Kanzleramt – mit ihr haben Lobbyisten sehr leichtes Spiel.

    Mit der Zeit ist sie aber viel zu blöd und zu stur geworden und erregt beim Wähler nur noch Brechreiz – somit ist sie jetzt fürs System eine Belastung. Jetzt wird versucht, sie zu entsorgen.

    Man sieht das an den Schritten, am Plan, der abgearbeitet wird.

    Was jetzt mit Europa geschieht, ist in der Geschichte nicht neu.
    Daher ist die Frage erlaubt, nach welchem NWO-Plan geschah z.B. der Niedergang des weströmischen Reiches?

  76. 76

    @#74 andrea
    Sonntag, 17. April 2016 13:55

    Ich versuchs kurz zu machen
    – die BRD wird nicht zerstört. Nur das deutsche volk und kultur…

    Ein multinationaler Staat besteht solange wie die staatstragende Nation stark genug ist, um das Gebilde zusammenzuhalten.
    Wird das deutsche Volk kritisch geschwächt / zerstört, bricht die bunte Republik auseinander (ähnlich UdSSR / Jugoslawien).

    – es werden also leiglich nur ein paar „beamte, geschäftsführer, architekten“ benötigt um das ganze zu steuern. der rest kann weg. ist sogar nervig.

    Der somalisierte afro-orientalische Slum, der durch Masseneinwanderung entsteht, wird zu vielen „failed states“, die nicht normal verwaltet werden können. Dafür werden Banden, lokale Fürsten, Kalifen, Warlords usw. auf ihren Territorien sorgen.

    Für zivilisierte Welt ist ein solches Gebiet auch uninteressant. Was will man schon in Somalia?

    – inzwischen sind etwa schon wieder 30% der weltgelder in Euro. was logischerweise den Globalisten auch gefährlich wird.

    Wenn es für Globalisten gefährlich wäre, würden sie AfD massiv unterstützen und Euro-Retterin Merkel entsorgen – das sehen wir aber nicht.

  77. 77

    @ Hirn-Reiniger
    Sonntag, 17. April 2016 18:06
    76

    – die BRD wird nicht zerstört. Nur das deutsche volk und kultur…

    #########
    hallo hirn-reiniger,
    mit BRD meine ich das land, die wälder und die häuser usw. Das kann man nämlich nur mit bomben zerstören.

    hirn-reiniger schrieb:
    Wenn es für Globalisten gefährlich wäre, würden sie AfD massiv unterstützen und Euro-Retterin Merkel entsorgen – das sehen wir aber nicht.

    hallo Hirn-reiniger,
    die AFD ist noch zu unwichtig. Siehe sachsen-anhalt wahlen. Selbst wenn die offiziel 40% erhalten hätten, dann hätten die verbrecher sogar nocht die NPD und andere mit ins boot gehohlt um auf 41% zu kommen.
    Ausserdem mag die AFD etwa zu 99% nicht was die globalisten vorhaben.

    Und im prinzip ist der währungskrieg heute anders. die globalisten reissen alles an sich, was im euro wertvoll ist, bzw damit gekauft wurde.

    merke: es zählt der sachwert!

    gleiches prinzip herrscht auch bei Target II. Und da schuldet man D schlappe 600 Mrd. Aber die sachwerte dafür sind schon ausser haus (aus deutschland raus. im eigentum bzw besitz der anderen) Und wenns nur ein unwichtiges bald zerfallendes armseeliges auto oder ein t-shirt ist.

  78. 78

    @ Hirn-Reiniger 75#

    Daß sie eine NWO-Marionette ist und dennoch eine eigene Agenda verfolgt, schließt sich nicht unbedingt aus.

    Mit Mobbingtalent allein kann man sich nicht so lange auf so einer Position halten; sie hat Inhalte, die verkündet sie nur nicht öffentlich.

    Wenn sie nicht so psychotisch gestört wäre, würde sie merken, daß ihr aufgeblähter Stolz auf ihre Macht nur hohler Tand ist und sie würde einfach den Laden schmeißen und ihr persönliches Eigenleben führen.

    Aber da sie völlig wahnsinnig ist, und zwar ausgeprägt größenwahnsinnig, hält sie es für ihre wie auch immer geartete Pflicht, das Kanzleramt weiter zu mißbrauchen.
    Das betont sie andauernd.
    Sie hält es tatsächlich für ihre Pflicht. Wir haben hier schon einmal an anderer Stelle eine lange Analyse solcher Handlungsweisen ausdiskutiert.
    Viele der damaligen Argumente waren vollkommen schlüssig, vor allem die Psychoanalyse ihrer Persönlichkeitsstruktur.

    Merkel ist hochgradig krank.
    Jemand anderes hätte schon längst den Rücktritt erklärt und sich beim Volke entschuldigt für seinen Fehltritt und dem Nachfolger das Feld geräumt.

    Sie wird NICHT erpresst, jedenfalls nicht mehr als jeder andere Abgeordnete diese Landes.
    Niemand ist erpreßbar, wenn er bereit ist, die Konsequenzen seines Handelns zu tragen und beispielsweise zurückzutreten.

    Hätte sie so etwas wie eine Verantwortung für das deutsche Volk, dessen Kanzlerin sie immer noch ist, dann würde sie, wenn sie denn wirklich erpreßt würde, das Handtuch offiziell schmeißen, sich auf den Hacken umdrehen und verkünden, da sie sich nicht erpressen lasse um den Preis ihres eigenen Landes. Dann würde sie den Hut nehmen und gehen.

    Niemand würde ihr das übel nehmen, sie hätte sogar Charakter bewiesen und Loyalität zum Amtseid.
    In den Geschichtsbüchern würde nichts besonders nachteilhaftes über sie stehen.

    Aber so….

    Wenn ich ihre Gesichtszüge betrachte, sehe ich einen eitlen Menschen, zickig, hochmütig, schal und gelangweilt von sich selbst und der Welt, wie ein Zocker kalt und krank bis ins Mark hinein.
    Jemand, der ums Verrecken nicht loslassen will, weil er nicht verlieren will und kann.

  79. 79

    @#78 eagle1
    Sonntag, 17. April 2016 23:11

    Daß sie eine NWO-Marionette ist und dennoch eine eigene Agenda verfolgt, schließt sich nicht unbedingt aus.

    Ich sehe bei ihr beim besten Willen keine Agenda, sondern nur planlose, oft widersprüchliche Handlungen, die aus dem Kampf verschiedener Lobby-Interessen resultieren.

    Mit Mobbingtalent allein kann man sich nicht so lange auf so einer Position halten; sie hat Inhalte, die verkündet sie nur nicht öffentlich.

    Man kann sich solange halten wie die herrschende Klasse zufrieden ist.
    Eigene Inhalte sind nicht notwendig – bei Merkel sehe ich auch keine.

    Aber da sie völlig wahnsinnig ist,…

    Eine lange psychische Krankheit (Psychopathie?) ist wahrscheinlich, seit Sommer 2015 ist der Wahn offensichtlich.

    Ich stelle mir es folgendermaßen vor.
    Wirtschaft wurde mit der Abschaffung der sozialen Markwirtschaft mittels Agenda 2010 nicht ganz zufriedengestellt (es geht dem deutschen Arbeitnehmer immer noch besser als in China) und wünschte sich weitere Verstärkung der Ausbeutung, um mit China und Co. auf dem einfachsten Weg (Preis) konkurrieren zu können.

    Am leichtesten ging es mit der Masseneinwanderung – Wirtschaft stellte sich 200 000 – 500 000 „Fachkräfte“ / Jahr vor (siehe Aussagen von Seehofer / Gabriel).
    So lief es z.B. 2014.

    Merkel ist allerdings im Sommer 2015 wahnsinnig geworden (wahrscheinlich altersbedingt) und den Auftrag maßlos überzogen – 1 Million aggressive männliche Analphabeten, die als Arbeitssklaven völlig ungeeignet sind, hat niemand bestellt.
    Dabei hat sie haarsträubende Unfähigkeit demonstriert und die etablierte Politkaste völlig diskreditiert.
    Das verursacht enorme Kosten und gefährdet das ganze System.

    Es sieht so aus, dass die „Eliten“ sie jetzt entsorgen wollen.

  80. 80

    Es gab und gibt Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/paul-joseph-watson/zehn-weitere-verschwoerungstheorien-die-sich-als-wahr-erwiesen.html
    Nein, ich trage keinen Hut aus Alufolie. Als Außerirdische habe ich das nicht nötig! 😉

  81. 81

    fand einen Leserbrief den ich Spitze fand

    Hofnarr im Palast

    Her Erdogan hat sich einen wunderschönen, königlichen Palast erbauen lassen. Das Einzige was Herrn Erdogan noch fehlt, ist ein königlicher Hofnarr! Für diese nicht ganz einfache Aufgabe ist Herr Böhmermann der Richtige.
    Während seiner Entsendung an den türkischen Hof steht Herr Böhmermann selbstverständlich unter diplomatischem Schutz.