Über die totale Verslummung und Islamisierung deutscher Städte

Oben: Eine deutsche Frau berichtet, dass sie ihre Wohnung verlassen muss. Weil Flüchtlinge einziehen werden


Alles, wovor wir Islamkritiker in den letzten Jahren gewarnt haben, ist eingetroffen. Und wird jetzt auch von den ersten Systemmedien bestätigt

Auszug

Steglitz wehrt sich, aber andere Bezirke arbeiten freiwillig mit an der rechtsbeugenden Politik des Senats.“

„Dass deutsche Frauen sich nicht mehr so frei kleiden oder bewegen können, wie es unsere entwickelte Zivilisation bisher ermöglicht hat, ist eine solche bedenkliche Folge“

„Dazu gehört, wenn Schulen Kleidungsvorschriften für deutsche Schüler einführen, wenn in manchen Schulen die Lehrer vor dem neuen Faustrecht kapitulieren oder wenn die Straßen dramatisch weniger sicher sind.“

„Wir werden uns an Parallelstrukturen wie islamische Rechtsprechung, Bandenjustiz oder ideologische Gewalt (Ehrenmord)) gewöhnen müssen.“

„Die Zahl der Tuberkulosefälle stieg innerhalb eines Jahres um rund 30%“

„In Dänemark gibt es nach 20-jähriger Abwesenheit nun auch wieder die Diphtherie.“

In Syrien schaffen 65% der Schüler nicht den Sprung über das, was die OECD als Grundkompetenzen definiert. In Albanien liegt die Quote bei 59% – gegenüber 16% in Deutschland. Bei vielen Flüchtlingen ist kein ausreichendes Bildungsniveau vorhanden, um (für eine Integration) darauf aufbauen zu können.“

„Selbst in den Systemmedien gibt es zahlreiche Beiträge, die dokumentieren, wie deutsche Subventionsempfänger der Asylbewerberunterbringung weichen müssen“

***

Veröffentlicht am 24. April 2016 von  

Die Verslummung deutscher Städte

 … Die (möglicherweise) Verbesserung der Lebensbedingungen von berechtigten oder unberechtigten Zuwanderern ist nicht ohne relevante Einbußen für die hier Verwurzelten zu haben. Offensichtlich ist das schon immer bei den Kosten gewesen, erst langsam wird es bei den soften Faktoren spürbar (wenn man die Vorgänge von Köln noch mit dem Adjektiv „soft“ bezeichnen darf).

Gefahren für das Gemeinwesen benennen

… Ähnlich sieht es dann aus, wenn Wohnungen oder gar ganze Hotels requiriert werden oder ein Hunderte von Millionen Euro wertes Bauwerk wie das Berliner ICC als Flüchtlingsunterkunft zweckentfremdet wird.

Steglitz wehrt sich, aber andere Bezirke arbeiten freiwillig mit an der rechtsbeugenden Politik des Senats. Im Gutmenschenkernbezirk Kreuzberg, der bisher (dank Dominanz der Grünen im Bezirksamt?) von Asylunterkünften verschont blieb, beschloss man, „aus Spekulationsgründen leerstehende“ Wohnungen als Flüchtlingsunterkünfte zu requirieren[1]. Namentlich richtete sich der Beschluss gegen das in alter Pracht wiedererstandene Gründerzeitquartier Riehmers Hofgarten, das einst nach der Philosophie des Baumeisters Riehmer als Wohnpalast für deutsche Werktätige gedacht war.

Berliner „Integrations-Masterplan“

Da das Gemeinwesen nicht nur aus Volkswirtschaft besteht, muss auch die Frage nach dem Zustand der Zivilisation gestellt werden. Dass deutsche Frauen sich nicht mehr so frei kleiden oder bewegen können, wie es unsere entwickelte Zivilisation bisher ermöglicht hat, ist eine solche bedenkliche Folge. Dazu gehört, wenn relevante Bevölkerungsteile nicht mehr in die öffentlichen Badeanstalten gehen, weil diese schon jetzt zu einem zentralen Ort des neuen Kulturkampfes geworden sind.

Dazu gehört, wenn Schulen Kleidungsvorschriften für deutsche Schüler einführen, wenn in manchen Schulen die Lehrer vor dem neuen Faustrecht kapitulieren oder wenn die Straßen dramatisch weniger sicher sind. Dazu gehört aber auch, dass, wenn die Polizei für die neue Situation aus- und aufgerüstet wird, dies in Hinsicht auf die von der Flüchtlingssituation relativ unabhängig zu erwartenden Verteilungskämpfe des zusammenbrechenden Postkapitalismus bestens ins Kalkül der Herrschenden passt.

In Berlin ist jetzt entsprechend ein „Masterplan“[2] in Arbeit , der zum Zwecke der „Integration“ einen Bedarf von 560 zusätzlichen Polizeivollzugsstellen und 219 Stellen im zentralen Objektschutz sowie beim Gefangenenbewachungsdienst beschreibt. Polizei als Integrationshilfe, wird das genannt und so kann man es wohl auch sehen.

„Mehrere 100 Millionen Euro“ zusätzliche Kosten für die Stadt beschreibt dieser Masterplan darüber hinaus, der auch die Einrichtung neuer Behörden wie das am 1. August kommende Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten, zusätzliche oder ausgebaute Kindertagesstätten, Schulen und Universitäten enthält. In den Kitas sollen Flüchtlinge als Erzieher helfen – willkommen in der Parallelgesellschaft.

Mehr Kriminalität und Infektionen

Wir werden uns an Parallelstrukturen wie islamische Rechtsprechung, Bandenjustiz oder ideologische Gewalt (Ehrenmord)) gewöhnen müssen. Es gibt Beispiele unter anderem aus Schweden, wo die Polizei resigniert und die Aufrechterhaltung der Ordnung verweigerte. Dabei ist schwer nachzuvollziehen, ob dies wegen der eigenen Hilflosigkeit oder der politisch-korrekten Verlogenheit der Vorgesetzten geschieht.

Doch der Trend ist nicht aufzuhalten: Gerät der innere Zusammenhalt einer Gesellschaft aus dem Leim, muss zwangsläufig der staatliche Druck erhöht, also die Freiheit reduziert werden. Eine direkte Folge ist also der Verlust der persönlichen Freiheit und die beschleunigte Deformation des Staates.

Dazu gehört auch, dass Frauen nach Köln ihre Kleidung und Verhaltensweise vorgeworfen wurde, dazu gehört die Absage von Fastnachtumzügen (für die damals noch eine Sturmwarnung als Grund vorgeschoben werden musste). Der inneren Logik einer politisch-korrekt deformierten Gesellschaft gemäß könnte dann als Alibi für Maßnahmen gegen gewalttätige Flüchtlinge als Breitbandknute gegen alle deutschen Männer wohl auch „psychischer Druck“ als Vergewaltigungskriterium in die Rechtsprechung einfließen – wie auch immer so etwas gemessen werden soll.

Zweifellos aber bedarf es in der neuen Situation neuer regulierender Maßnahmen wie sie sich in der Polizeiaufrüstung niederschlägt. Um 14% auf 38.000 Fälle stieg die Zahl der Ladendiebstähle im Jahr 2015[3]. Schon im Vorjahr war der dadurch verursachte Schaden laut Handelsforschungsinstitut EHI landesweit auf 3,9 Milliarden Euro beziffert worden. 1,3 Milliarden ließen sich die Betriebe die technische Diebstahlvorsorge kosten. Inzwischen, so die Polizei, spielt der Gelegenheitsdieb nur noch eine untergeordnete Rolle, weil organisierte Banden (vergl. „Organisierte Ausländerkriminalität“) das Geschäft unter sich ausmachen. Von Baustellen werden ganze Lkw-Ladungen abtransportiert.

Aber nicht nur, was abgängig ist, kann belasten, sondern auch was anhängig wird. Die Zahl der Tuberkulosefälle stieg innerhalb eines Jahres um rund 30%, wobei es unstrittig sein dürfte, dass die neuen Keimträger unter den Asylsuchenden zu suchen sind. Bei anderen hierzulande ausgestorbenen oder stark reduzierten Infektionskrankheiten wird es ähnlich aussehen. In Dänemark gibt es nach 20-jähriger Abwesenheit nun auch wieder die Diphtherie.

Weg in die Illegalität

Die vielen, die sich integrieren wollen, werden nicht nur an der ökonomischen Situation (Arbeitslosigkeit) und der Massivität zu überwindender kultureller Unterschiede scheitern, sondern schlicht an mangelnder Qualifikation. Der Bildungsökonom Ludger Wößmann sagte dazu:

„In Syrien schaffen 65% der Schüler nicht den Sprung über das, was die OECD als Grundkompetenzen definiert. In Albanien liegt die Quote bei 59% – gegenüber 16% in Deutschland. Bei vielen Flüchtlingen ist kein ausreichendes Bildungsniveau vorhanden, um (für eine Integration) darauf aufbauen zu können.“[4]

Konkurrenz um schrumpfende Almosen

… Dabei werden unter bestimmten Umständen sogar Flüchtlinge gegenüber Einheimischen bevorzugt. Betroffen ist dabei auch die Unverletzlichkeit der Wohnung: Selbst in den Systemmedien gibt es zahlreiche Beiträge, die dokumentieren, wie deutsche Subventionsempfänger der Asylbewerberunterbringung weichen müssen

 

 

Anmerkungen

[1] http://www.morgenpost.de/berlin/article206342729/Bezirk-will-leere-Wohnungen-fuer-Fluechtlinge-beschlagnahmen.html

[2] http://www.morgenpost.de/berlin/article207146195/Integration-von-Fluechtlingen-Berlin-braucht-mehr-Polizisten.html

[3] http://www.morgenpost.de/berlin/article207114505/Organisierte-Banden-entdecken-in-Berlin-den-Ladendiebstahl.html

[4] http://www.zeit.de/2015/47/integration-fluechtlinge-schule-bildung-herausforderung…

Die (möglicherweise) Verbesserung der Lebensbedingungen von berechtigten oder unberechtigten Zuwanderern ist nicht ohne relevante Einbußen für die hier Verwurzelten zu haben. Offensichtlich ist das schon immer bei den Kosten gewesen, erst langsam wird es bei den soften Faktoren spürbar (wenn man die Vorgänge von Köln noch mit dem Adjektiv „soft“ bezeichnen darf).

 

http://www.geolitico.de/2016/04/24/die-verslummung-deutscher-staedte/

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 29. April 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Islamisierung: Fakten, Videos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

84 Kommentare

  1. 1

    Deutschland ist nicht bunter geworden !

    Deutschland ist grauer geworden !

    Überall Abfall !

    Überall graue Fassaden !

    Geschäfte von Ausländern wo einem schon am

    Eingang das kotzen kommt !

    Unfreundliche Menschen die dir ihren Mist

    verkaufen wollen.

    Die Innenstädte sind unsicher !

    +++++

    Gott sei es gedankt, daß ich in einem kleinen

    Dorf am Bodensee lebe.

    Schönes altes Haus mit schönem alten Garten.

    +++++

    Ich könnte in keiner Stadt leben.

    Es ist nicht mehr schön in Deutschland !

    Warum ???

    Es sind einfach zu viele Fremde bei uns die

    uns ihre Lebensweise aufzwingen wollen.

    Und dafür muss ich sie noch unterhalten und

    mir ihre Frechheiten anhören.

    Ich habe das Recht mit Deutschen zusammen zu

    leben.

    Ich will kein Multi !!!

  2. 2

    Staatswidrige Organisationen dürfen nach Gerichtsurteil nimmer kritisiert werden, das nennen solche Terroristischer Bewegungen ist bei Strafe verboten. sowas nennt sich noch Rechtsstaat und Republik.
    Das Staatsgrundrecht wird dadurch zum Abfall für den Kübel.
    Anstatt sich pflichtgemäß für das Staatsgrundrecht zu sorgen, sorgen diese Richter sich um die Hochverräter. Der staatliche Verfall ist somit offenkundig eingeleitet!
    Nun ist der Zeitpunkt gekommen, gemäß Wortlaut des Staatsgrundrechres, jedermann für dessen EInhaltung sorgen kann, auch mittels Gewalt.
    Dieses Urteil ist praktizierter Hochverrat und ist vom Volk zu ahnden.
    Dieser Richter ist sofort öffentlich zu nennen und in Folge zu Rechnschaft zu ziehen.

  3. 3

    Danke Klabaut #1

    so ist es der Dreck der in Berlin throhnt will uns zu Liebe zu den muslimischen Asylforderer zwingen und wundert sich das polötzlich die eingeborenen deutschen doch anders denken als noch vor 1 oder mehr Jahren. Der Dreck zu Berlin samt Zonenwachtel muß weg. Die Wähler bekommen nun das was sie verdienen….gewählt haben..

  4. 4

    Deutschland ist überbevölkert !!!

    Ich war vor ca. einem Monat des Nächtens in

    einer Stadt mit 16.000 Einwohnern.

    Am Abend um 21.00 hörte man kein einziges

    deutsches Wort mehr.

    Überall der Kauderwelsch der Ausländer !

    Gruselig !!!

    Fürchten sich die Deutschen am Abend aus zu

    gehen ???

    Oder ist schon Zwang da ???

  5. 5

    Bei solchen aufrüttelnden Artikel mach ich immer

    den Test !

    Wie geht Deutschland mit seinen Obdachlosen um ??

    Und da sehe ich eine große Ungerechtigkeit.

    +++++

    Und ich sage es nochmals :

    Diese Leute kommen wegen Anreizen auf Versorgung

    durch uns.

    Diese Leute kommen um uns zu betrügen.

    Diese Leute sind nicht integrierbar.

    Diese Leute müssen ganz schnell wieder gehen.

    Diese Leute richten sonst unser Land kaputt.

    Schaut Euch die Schulen an !!!

    Schaut Euch auf dem Schulhof um ???

    Überall nur Orientalen.

    Und die sind frech und unterdrücken die wenigen

    Deutschen Schüler !!!

  6. 6

    Ist gegen Salafismus doch noch ein österr. Richter auf seinem Posten
    http://www.vienna.at/15-jaehriger-in-st-poelten-wegen-jihadismus-erneut-schuldig-gesprochen/4705372
    Im Gegensatz zu Deutschland, wo die Islam Kritik mit Gefängnis bedroht ist.

  7. 7

    @ Michael Mannheimer

    Wieso verschwinden hier so viele Beiträge ?
    Alleine von mir vermisse ich 3 kurze harmlose Kommentare.

    MM: Ich weiß nichts dazu zu sagen. Ihre Kommentare kommen alle durch. Auch im Spam-Ordner kann ich sie nicht finden. .

  8. 8

    Nachtrag zu #7:

    Ich meine mit hier nicht in diesem Strang,
    sondern in Ihrem Blog.

  9. 9

    Die Verantwortlichen:

    Bürgermeister Jürgen Fuchs

    http://www.ostelsheim.de/2407_DEU_WWW.php

    Fabian Dieringer

    http://www.ostelsheim.de/2463_DEU_WWW.php

  10. 10

    Warum müssen wir eigentlich ca. 440.000 Leute

    aus Rumänien, Bulgarien oder Albanien durch

    füttern nur weil Hartz IV bei uns höher ist

    wie der Durchschnittslohn in der Heimat der

    Bürger dieser Staaten ???

    Ich spreche hier explizit die Zigeuner an !!!

    Ich kann das ganze Bunte nicht mehr sehen !!!

  11. 11

    Treibt die CDU und auch die SPD sowie die

    Grünen vor Euch her.

    Die AfD bringt frischen Schwung !

    Überall sieht man die SPD abgleiten !!!

    Splitter Partei Deutschlands ???

    Und daran ist das zu Fleisch gewordene Monster

    Erzbengel schuld !!!

  12. schwabenland-heimatland
    Freitag, 29. April 2016 11:15
    12

    So unterschiedlich ist das Aufweichen der europ. Regeln zugunsten des Islam- sobald dieser meint das Recht zu haben so zu tun als wäre er Zuhause.

    z.B. Schweiz:
    Nicht von Strassenkleidung zu unterscheiden“: Schwimmbad verbietet Burkinis

    http://www.huffingtonpost.de/2016/04/18/muslime-reaktion-afd-hetze_n_9719516.html

    Deutschland:
    Das ist Hass und Rassismus“: So reagieren 15 Muslime auf den Anti-Islam-Vorstoß der AfD

    http://www.huffingtonpost.de/2016/04/18/muslime-reaktion-afd-hetze_n_9719516.html

    Seit der Islam durch Merkel&CO.legitimiert in Deutschland/Europa auf dem Vormarsch ist, befinden wir Bürger uns in einem Irrenhaus !
    Wann hat dieser Albtraum endlich ein Ende?

  13. schwabenland-heimatland
    Freitag, 29. April 2016 11:41
    13

    zu meinem Kommentar Nur. 12#
    sorry habe versehentlich 2 gleiche Links gepostet.

    Der Richtige ist- z.B. Schweiz:
    „Nicht von Strassenkleidung zu unterscheiden“: Schwimmbad verbietet Burkinis“

    http://www.huffingtonpost.de/2016/04/28/frauenbad-zurich-muslima-_n_9795416.html

    Der Wahnsinn !

  14. 14

    Ich kann das Wort „Integration“ nicht mehr

    hören.

    Genau so wenig wie das Wort „Flüchtlinge“ !!!

    Das sind alles Wirtschaftsflüchtlinge die es

    sich auf unsere Kosten gut gehen lassen wollen.

    Und genau dies will ich nicht.

  15. 15

    Die NWO-Banditen ziehen jetzt gewaltig an. Auf allen Kanälen.

    PI berichtet, daß ein Schulbuchverlag Anti-AfD-Propaganda betreibt!
    Via Arbeitsblättern zur Politik-Kunde.

    Meine dämliche Bank hat die Kontogebühren eben mal so verdoppelt und per Knebelvertrag so gestaltet, daß man entweder zahlt oder ein derart schlechtes „Servicemodell“ augedrückt bekommt, daß man im Schnitt dann noch viel viel mehr zahlen muß, als der erhöhte Betrag ausmachen würde.

    Service total gestrichen, keine Mitarbeiterleistungen mehr, jede Bewegung auf dem Konto kostet ab dann jede Menge Kohle und das summiert sich im Jahr endlos hoch.
    Bank wechseln. Weiß jemand eine, die empfehlenswert ist und kostenfreie Girokonten anbietet?

    Nächster Schritt ist dann nach diesem Nudging zum Onlinebanking (den nur das soll kostenlos bleiben) daß das Bargeld abgeschafft wird.

    Kunden heute in der Filiale – NUR Futschies!!!!!!!!!

    Ich habe denen dann die Kündigung angekündigt und ihnen viel Spaß mit ihren Neubürger-Prols gewünscht.

    Telefon funktioniert auch nicht mehr und altes Analogfax, das das datensicherste überhaupt ist, wurde scheinbar komplett blockiert.

    Handwerkertermine waren schon immer irre. Jeder scheint davon auszugehen, daß die ganze Nation arbeitslos ist und praktisch immer zu Hause, um von 8-12 Uhr durchwarten zu können.

    Suboptimaler Tag.

  16. 16

    @ s-h 13#

    DAS ist ein Schritt in die richtige Richtung!

    Schluß mit der Toleranz vor der Intoleranz und Schluß mit den Zugeständnissen zu all diesen bekloppten irren verblödeten unerträglich unerträglichen, sagte ich schon unerträglichen, ekelerregenden Sonderwünschen und Sonderregeln dieser Islamspinner, die meinen, daß sie das Mittelalter hier wieder einfähren müssen.

    Schluß damit. Das ist nur noch EKELHAFT!

    Dieser Abgeordnete neulich, ich glaube in Hamburg wars, hat vollkommen recht. Ich will endlich morgens wieder meinen Kaffee trinken können, ohne daß mir das Toastbrot wieder hoch kommt.

    DAS IST UNSER LAND!!!
    Futschies ALLE zurück, wo sie hergekommen sind!
    ALLE!

  17. 17

    @Klabautermann
    #1
    Volle Zustimmung! aber…
    Wer hat es denn zugelassen? Irgendwann hat es doch mit diesen Kulturbereicherungen aus dem doch so gelobten Morgenland angefangen? Wer wollte denn nicht mehr bei der Müllabfuhr arbeiten? Wer wollte denn nicht an irgend einem Fließband malochen? Dafür gab es ja irgend wann unsere türkischen „Freunde“.Fast alle Bereiche der Deutschen Wirtschaft sind mitlerweile fest in der Hand dieser Klientel! Von Vorstands-Etagen mal abgesehen, aber da sitzen ja auch nur Vollpfosten (siehe VW)
    Alle sind schön ins Büro marschiert und Mutti hat sich um Haus und die Kinder gekümmert.
    Alle 4 Jahre schön schwarz oder rot oder gelb gewählt und irgendwan auch noch grün, 4 Jahre über „diese Versager“ gemeckert und dann doch wieder gewählt!
    Wer hat sich denn in diesem Land aufgelehnt? Leider die wenigsten!
    Und diese wenigen aufrechten Deutschen wurden von dieser verblödeten Bild-generation als Nazibüttel und Antidemokraten hingestellt.
    Und jetzt schauen wir uns noch mal die Kinder dieser sogenannten Demokraten an, also die Generation, die diesen zur Zeit hier stattfindenden Wahnsinn ausbaden muß.
    Es interessiert den größten Teil überhaupt nicht dank Twitter und co. Aber wie sagt man immer, Kinder sind das Produkt der Erziehung durch die Eltern.
    Es gibt leider für dieses Land welches bis vor 5 Jahren auch mein Heimatland war, keine Rettung mehr. Der „Point of no Return“ ist schon lange überschritten.
    Daran wird die AfD und die wenigen aufrechten Deutschen auch nichts mehr ändern können.

  18. 18

    Erzengel

    Will hier dazu einige Einwürfe machen.

    In Deutschland ist es früher Mode geworden,

    Menschen die mit Ihrer Hände Arbeit etwas

    erarbeiteten zu verachten.

    Völlig losgelöst von Intelligenz hat man die

    „Gastarbeiter“ herein geholt.

    Man hätte auch Fabriken in Italien oder Spanien

    errichten können.

    Ich gebe zu bedenken: In Amerika gehören die

    Müllmänner zu der Mittelschicht.

    Ich habe fünf Kinder.

    Ein Sohn ist „Straßenbauer“.

    Was ist daran schlecht ???

    Eine Tochter ist Lehrerin !!!

    Ein Sohn wird studieren !!!

    Die Mischung machts.

    Aber die arroganten Nach 68 – iger schauten auf

    jeden herunter der mit den Händen arbeitete.

    Jede Art von Sklaverei führt irgendwann zum

    Untergang jeder Zivilisation !!!

    Wir stehen auf der Kippe !!!

    +++++

    Die Gastbanditen aus der Türkei wurden uns von

    unseren Freunden drüben vom Teich auf das Auge

    gedrückt.

    Es kam Bevölkerungsabfall !!!

  19. 19

    @ Klabautermann #1

    „Deutschland ist grauer geworden.“

    Das ist ja auch das ZIEL: Wir sollen so grau werden wie einst die DDR, an deren graue Fassaden ich mich noch gut erinnern kann! Alles Gerede von der „Buntheit“ der Republik kann das nicht mehr „übertünchen“, weil es nur in den Hirnen der Gutmönschen-Fanatiker existiert!

    Und da soll man noch „ruhig“ bleiben und die dafür verantwortlichen Verbrecher mit Samthandschuhen anfassen, um sie ja nicht zu „beleidigen“ – sonst werden sie „gaaanz pööhse“ (was sie ja ohnehin sind!):

    „Vornehm geht die Welt zugrunde“ – dieses Sprichwort erinnert mich immer an die Byzantiner, die sich noch über „die Farbe der Engel“ stritten, als die Türken bereits das Land besetzt hatten. Viele wollen es einfach immer noch nicht begreifen:

    Es geht für uns um TOD oder LEBEN! Völkermord durch Masseneinwanderung gemäß UNO-„Replacement Migration“ ist was anderes als akademische Diskussionen über den Islam, auch wenn dieser Völkermord vorwiegend mittels Mohammedaner-Flutung Europas erfolgt. Islam-Kritik muß ergänzt werden durch WIDERSTAND gegen die „Bonzo-Kratie“, die uns diese „Verslumung“ unserer Städte beschert hat. Beim Geld hört der Spaß nämlich auf!

  20. 20

    Klabautermann, Straßenbauer ist ein sehr harter und ehrenvoller Beruf. Habe ich auch in der Verwandtschaft. Leider mußte der Kerl mit KAPUTTEN Knochen und gerade mal 60 Jahre,jetzt in Vorruhestand. (Und die wollen die Rente mit 70 einführen)
    Meine Darstellung war vielleicht ein wenig „Überspitzt“, aber in der Richtung wirst du mir recht geben oder?
    Und noch viel Erfolg für das Studium deines Jüngsten.

  21. 21

    Erzengel

    Früher war Straßenbauer ein sehr harter Beruf.

    Mit Maschinen ist es aber sehr leicht geworden.

    Alle wesentlichen Erfindungen im Straßenbau

    sind von den Moslems erfunden worden.

    Ironie aus !!!

    Zur Rent !

    Mir ist es schleierhaft wie man überhaupt über

    so etwas nachdenken kann.

    Viele sind so abgearbeitet, daß sie gar nicht

    70 werden.

    Es ist Zeit für Änderungen.

    Ergreifen wir die Chance.

    Lange dauert die Zeit für Chancen nicht mehr.

    Die wollen uns einsacken !!!

  22. 22

    Alter Sack !

    Ich kenne die DDR noch von der Durchreise 1982.

    Alles grau in grau.

    Hier am Bodensee haben wir noch eine gewachsene

    Substanz.

    Ich möchte mit niemanden tauschen.

    Ich lernt vor Jahren mal eine Japanerin kennen.

    Die sagte: Deutschland ist für sie wie eine

    Puppenstube.

    Natürlich ist Deutschland schön..

    Und dies sollten wir bewahren.

    Ohne Einflüsse von Tausend und einer Nacht.

    Und auf Afrika kann ich auch verzichten.

  23. 23

    Hier ein Artikel von Jihatwatch.
    Jesuit astrophysicist Manuel Carreira, Islam is the worst plague that humanity has seen in the past 2000 years. Der islam ist die schlimmste Pest in seit 2000 Jahren und die groesste Gefahr fuer die Menschheit. Islam hat keinen Respekt fuer human dignity. Die Idee von einen multikultistaat ist ein intellectual
    blunder (grober Fehler, Krankheit des
    Unwissens)
    Ich glaube wir im Westen haben keine Moeglichkeit mehr dies abzuweden, Leute informiert und klaert euch auf was der Islam lehrt.Das Ziel ist, einen Staat von innen zu vernichten. Hoffe nur, dass die Politiker in Europa die ersten Opfer werden, Hoffnung!!!!?
    Diese faschistischen Politiker spielen mit dem Feuer, wie gesagt, meistens verbrennt man sich selbst.
    Nochmal zur Anmerkung die Moslems haben ueber 1400 Jahre 280 Millionen Menschen umgebracht, und das morden wird wohl so weitergehen bis in Europa der Islam herrscht.
    Diese Politiker sind die groessten Verbrecher der Menscheit.

    MfG

  24. 24

    Jeanie

    Wir müssen es schaffen die Moslems wieder aus

    unseren Ländern zu werfen.

    Genau wie Du es beschreibt ist es.

    Der Islam ist ein Krebs der alles von Innen

    heraus zerstört.

    Und unsere Politiker labern noch saublöd dazu.

  25. 25

    @ Klabautermann 24#

    Der Schiffsgeist hat vollkommen RECHT!
    Wir müssen es schaffen und wir WERDEN es schaffen.

    Und langsam kriege ich zu viel von dieser UNKEREI, die hier so einige Mitblogger als Dauerlamento betreiben. Ganz egal, ob rechnerisch die Chancen gut oder schlecht stehen, die AfD gibts und seit Höcke steigen die Chancen stündlich und immer mehr Leuten gehen die Lichter auf. Er gitbt NICHT auf!

    FPÖ machts vor wies geht und das alles ist ein guter Grund zur Hoffnung. Bitte nicht immer die wenigen, die noch die Hoffnung nicht aufgegeben haben, runterziehen. Was soll das bringen?
    Gehts einem danach besser? Oder hat man noch ein paar mehr Mitbürger entmutigen können.

    Da beschwerte sich neulich jemand über die unfeinen Töne und die Kraftausdrücke Mancher Mitblogger.

    ABER: ich ertrage alles, alles alles, alles, alles AUßER Zensur und Political Correctness.
    Es muß aus meiner Sicht nicht immer allzu foin hergehen. Die Menschen sind verschieden. Ich für meinen Teil stehe zu jedem Mitblogger, der sich unfein ausdrückt. Das ist mir tausendmal lieber, als dieses Gerede um den heißen Brei.

    Sicher hat die feine Englische was für sich. Aber es muß nicht automatisch unseriös sein, wenn sich jemand etwas derbe ausdrückt, und es muß nicht seriös sein, wenn man sachlich sauber bleibt. Das ist auch mancher Wirtschaftsboß, der unser Land in den Graben reitet.

    Ich hatte viel mit solchen FOINEN LEUTCHENS zu tun, die meisten sind nicht das Schwarze unter ihrem eigenen Fingernagel wert.
    Und viele von denen sind skrupellose korrupte Egoisten, die einen Kameraden nebendran absaufen lassen würden, ohne einen Finger krumm zu machen. Das sind häufig die Leute, die ungerührt schulterzuckend zuschauen, wenn Opa Rudolf im Müll stochert und sich daneben sitzend beim Nobelitaliener noch einen Espresso bestellen.

    Ich habe mich entschieden. Ich stehe auf der Seite MEINES VOLKES.
    Und dazu gehören auch alle die, die ihre Wut nicht so gut im Griff haben und denen nicht zu allem ein edles Tröpfchen wohltemperierter Sprachkunst entsteigt.

    Manchem POlitiker hätte es auch sehr gut getan, einmal sauber den Kopf gewaschen zu bekommen.

    Kreizkruzifixnochamal!

  26. 26

    Adler 1

    Wir müssen unsere Kräfte bündeln.

    Wir müssen die Moslems hemmen und bremsen wo

    es geht.

    Ich habe es schon oft geschrieben.

    Aber ich werde nicht müde es immer wieder zu

    schreiben.

    Fahrt nicht in die Türkei in Urlaub.

    Es gibt schönere Länder. Und sicherere !!!

    Kauft nicht bei Moslems/Türken!!!

    Ihr werdet nur betrogen.

    Wir müssen Moslems das Leben in Deutschland und

    Europa vermiesen und vergällen.

    Dazu gehört, daß wir ihnen die wirtschaftliche

    Grundlage entziehen.

    Bringt Euren Kindern bei keinen Dönerfraß mehr

    zu kaufen.

    Es gibt viele zu tun.

    Jetzt müssen wir es anpacken.

    Viel Zeit haben wir nicht mehr !!!

  27. Lisje Türelüre aus der Klappergasse
    Freitag, 29. April 2016 15:11
    27

    „…ich habe keine Probleme damit, daß hier Flüchtlinge reinkommen…..“

    Dem Mann ist nicht zu helfen.

  28. Oeger Plane Crash
    Freitag, 29. April 2016 15:12
    28

    Ich kann nur für die Stadt Pforzheim sprechen, in der ich lange Zeit (aus heutiger Sicht viel zu lange!!!) gelebt habe, die nur noch eine einzige Salafistenhochburg ist und vor MM. Gelöscht. Achten sie auf Ihrer Ausdrucksweise! aus allen Poren trieft!

    Angeblich 49 Prozent aller Einwohner haben hier einen migrativen Hintergrund, doch diese Zahl ist glatt gelogen: Mittlerweile kratzt die Stadt an der 70-Prozent-Marke, doch wer oder was nach Pforzheim kommt, sind keine Fachkräfte, sondern nur MM. Gelöscht. Achten sie auf Ihrer Ausdrucksweise!, welcher der ohnehin schon massivst angezählten Kommune vollends den Todesstoß versetzt hat.

    Widerstand leisten heißt, seine Koffer zu packen und zu gehen: Angeblich über 10.000 Wegzüge hatte die Pleitestadt seit 2005 zu verschmerzen – leerstehender Wohnraum wird bis zum Erbrechen mit Flüchtlingen und MM. Gelöscht. Achten sie auf Ihrer Ausdrucksweise! kompensiert. Doch statt etwas zu unternehmen, wird fröhlich weiter integriert (angeblich gehören über 80 Prozent aller Unter-10-Jährigen in Pforzheim der islamistischen Konfession an) während Kritiker fast schon nazi-gleich, mit Stasi-Methoden und einer unerbittlichen Konsequenz verfolgt werden..!

    MM: Achten Sie auf Ihr Sprachniveau.Man kann aucuh bitterste Erfahrungen zivilisiert ausdrücken. Im Wiederholungsfall sehe ich mich gezwungen, Sie zu sperren.

  29. 29

    Js Klabautermann, boykottiert die Produkte aus der Tuerkei, meided ihre Lokale in Deutschland, das koennte ein Anfang sein, wenigstens ein kleiner, sie wirtschaftlich auszutrocknen.
    Ich kaufe schon seit 30 Jahrens nichts mehr aus der Tuerkei hier in USA. Anleitung auf dem Produkt lesen, sehr wichtig.
    Auch wir in USA haben ein enormes Problem mit den Moslems, hoffentlich verschwindet der Muslimclown obumba in Afrika. Hoffe der Westen und die Christen wachen langsam auf, wenns auch ein schlimmes Erwachen ist. Die Oligarchen und Lobbysten haben leider die Strippen in der Hand um ihre Marionetten zu bedienen, aber wenn die Marionetten nicht spuren, werden sie abgeschafft. Mal sehen was die Bilderberger mit Merkel machen, bin gespannt.

  30. 30

    Ja Hallo Jeanie !

    Aus den USA haben wir jetzt schon Leser und auch

    Kommentatoren.

    Herzlich willkommen auf diesem Blog.

    Ich persönlich mache immer eine Unterscheidung

    zwischen dem „Amerikaner“ und der Regierung in

    Washington.

    Ich selbst war schon zwei mal in USA:

    New York

    Washington

    Providence – Rhode Island.

    +++++

    Meine Tochter hat auf 1988 auf einer High Scool

    in Binghampton studiert.

  31. 31

    Die Herrschenden wissen das alles. Sie wissen auch, daß sie die Probleme nicht in den Griff bekommen werden. Ebenso ist denen klar, daß es, gewollt oder nicht, immer schlimmer kommen wird.
    Was also tun sie? Sie werden zunehmend die Opfer, also die Echtdeutschen, fesseln, um einen Aufstand zu verhindern. Den Falschdeutschen und den Überhauptwirklichniemalsdeutschen werden sie die Wege ebnen.
    Warum das geschieht, kann nur jemand verstehen, der wie der Teufel denkt.

    Wir waren gute drei Wochen in Ungarn und haben das Geschäftliche erledigt. Der Eindruck ist grundlegend positiv. Überall wurden wir höflich und hilfsbereit behandelt, sogar die Kellner freuten sich ein Rad ab, wenn wir zum zweiten Mal kamen. Die Dolmetscherin des Maklerbüros hat uns alle Wege geebnet, ohne etwas dafür zu verlangen. Natürlich hat sie trotzdem ein Scheinchen erhalten. Sie wird uns auch begleiten zur Anmeldung unserer Wohnadresse und zur Umschreibung des Autos.
    Wir sind nicht naiv, irgendwann wird es auch noch Ärger geben. Aber wir kennen inzwischen einige gut Deutsch sprechende Ungarn.
    Die Post arbeitet offenbar noch mit Eselfuhrwerken. Wir wissen, daß Esel nicht immer so wollen wie der Mensch. Daher sind die Gebühren im europäischen Vergleich Spitze, und trotzden dauert eine Ansichtskarte mindestens zwei Wochen.
    20 Fußminuten von unserem Haus liegt der sehr gepflegte Strand mit großer Anlage von Keszthely. Man hat einen wunderbaren Blick über den See, auf dem Steg gibt es ein Cafe. Wir freuen uns auf den Sommer dort.
    Ein paar Kilometer weiter ist Heviz. Dort gibt es einen See, der von einer warmen Quelle gespeist wird. Die Menschen pilgern dahin, die typischen bunten Schaumschlangen mitführend, um zu jeder Jahreszeit in dem See zu baden. Auch darauf freuen wir uns.
    Hier in unserer Kleinstadt gibt es nur Äcker, ein bißchen Wald und hundert Windmühlen. Und bald tausende Schwarze.
    Ach ja, nicht ein einziges Kopftuch bisher. Kaum zurück, jede Menge junger Schwarzer, Kopftücher, fremd aussehende und wenig vertrauenerweckende Männer. Nein, da lebe ich alter Rassist doch lieber unter 99 % Ungarn. Dann fühle ich mich mehr zu Hause als hier. Und „hier“ bedeutet eine Kleinstadt.

  32. 32

    Onkel Dapte

    Wenn Du schlau bist, dann machst Du mit Deiner

    Frau irgendwie auf Tourismus.

    Vielleicht kommt mal die ganze MM – Mannschaft

    mit einem Betriebsausflug zu Dir nach Ungarn.

    Grüße vom
    Bodensee

    Klabautermann

  33. 33

    Klabautermann,
    nein, das mit dem Tourismus haben wir von vornherein ausgeschlossen, obwohl es eine Menge Häuser gibt, die gerade dafür gebaut wurden. Offensichtlich ein ungarisches Abschreibungsmodell. Man baut ein Haus, aufgeteilt in 2,3 oder 4 mehr oder weniger separate Einheiten. Dann vermietet man 10 Jahre und verkauft wieder. Oder das Haus hat eine große Wohnung für den Hausherren und zwei Einliegerwohnungen.

    Allerdings haben wir im Obergeschoss ein Fremdenzimmer mit eigenem Bad. Einladungen an Freunde sind schon raus, die können unentgeltlich da wohnen, solange sie wollen. Zwei Zusagen haben wir schon.

    Grüße zurück (noch) aus dem Großraum Hannover

  34. 34

    Gestern Abend kam bei uns im Südwestfernsehen

    eine Sendung über Flutlinge/Invasoren !

    Ein solches Subjekt kostet uns den Steuerzahler

    im Jahr 12.000 Euro.

    Wie viele junge Deutsche Familien könnte man

    mit 12.000 Euro unterstützen damit sie den

    erforderlichen Nachwuchs behüten und die Frau

    nicht arbeiten muss.

  35. 35

    Onkel Dapte

    Danke für Deine Antwort.

    Ich denke, daß es auch in Ungarn einen Anschluss

    für Internet gibt, so daß Du uns nicht verloren

    gehst.

    Bis Danne mal.

  36. schwabenland-heimatland
    Freitag, 29. April 2016 17:54
    36

    durch Zufall gefunden:
    In Köln hat man kurz nach Silvester den Frauen in der Stadt, bzw. Deutschland empfohlen, ab sofort jeweils auf eine Armlänge Abstand zu achten, um nicht unliebsame Bekanntschaften mit den neuen anspruchsvollen Gästen und Kulturbereicherern des Taharush aus dem Afrikanisch- Arabischen Kontinent zu machen. Schon mit solchen ganz neuen
    Erfahrungen in Deutschland kam der Bürger aus seinem Kopfschütteln kaum mehr heraus- jetzt wird schon eine neue Variante als notwendig erachtet. Wir sind wirklich in Verrückt- Toleranzland. Was hat sich Deutschland nur da bis zur Unkenntlichkeit ins Land geholt!?

    am 27.4.16 in einer Norbayerischen Zeitung:
    „Rettungsinseln“ sollen Frauen schützen!“

    ERLANGEN – Erstmals geht die Bergkirchweih mit „Rettungsinseln“ an den Start. Dorthin können sich Mädchen und Frauen flüchten, die Opfer sexueller Übergriffe geworden sind oder sich bedroht fühlen. Eine Einrichtung, die Sinn ergibt, gab es doch im vergangenen Jahr zur Berg-Zeit eine Vergewaltigung. In der Alstadt.
    (..)
    es handelt sich hierbei um ein mit Gitter, Eisenstangen und Plastiplanen bedruckt mit div. Slogans versehenes Absperrkabuff mit der Aufschrift: „Hier finden Sie Hilfe“ und -„Spass haben kein Ärger“.

    Na Holla die Waldfee…. wenn das in Deutschland kein Fortschritt ist!
    Vielleicht hofft damit wenigstens die Stadt Erlangen insgeheim, dass es sich bei den realen Übergriffen um Eimheimische mit blauen Augen, frankischem Dialekt mit dem Namen Anton, Gustl, Sepp, Xaver,Schorschi, Anderl Mooshammer,Maierhuber,Kalterbauer&Co handelt, und nicht Mustafa, Abebi, Achmed, Amir, Hamdza, Mohamed, Ruguru, oder Lumumba!

    Ob es der kritische Bürger jemals aus den Medien erfahren wird?

    siehe:
    http://www.nordbayern.de/region/erlangen/bergkirchweih-rettungsinseln-sollen-frauen-schutzen-1.5161363

    Ich will mein bisheriges Deutschland zurück!
    Merkel&CO. was habt Ihr nur daraus gemacht?!
    Ein Irrenhaus!

  37. 37

    Klabautermann,
    ich denke, daß Internet in Ungarn besser ausgebaut ist als bei uns. Wir haben hier DSL 368 light, was dort nur Kopfschütteln hervorruft. Dafür bezahle ich bei der Telekom, allerdings mit Telefonflat innerhalb Deutschlands ins Festnetz, 35 Euro.
    Die preiswerteste Firma in Keszthely bietet das „langsame“ DSL, 5 Megabits, garantierte 3 Mbs, für 9 Euro pro Monat an. Das schnelle, 20 Mbs, kostet 12. Wer ein Glasfaserkabel hat oder legen läßt, bekommt noch viel mehr für den gleichen Preis, muß aber eine einmalige Gebühr zahlen, etwa 80 Euro.
    Die allermeisten Vermieter bieten ihren Gästen Zugang kostenlos an. Diese DSL-Geschwindigkeit in den letzten Wochen am Plattensee haben mich schon neidisch gemacht.

    Also werde ich weiter hier mein Unwesen treiben.

  38. 38

    @ Onkel Dapte
    nett, daß Sie immer wieder mal was von Ungarn berichten. Ich als fauler Hund komme immer nur bis Budapest, weil man sich dazu so schön in den Zug setzen kann und ohne Auto auskommt. So nett die Ungarn sind, aber Stadt ist eben Stadt. Ich kenne die Stadt noch aus Zeiten des dunkelsten Sozialismus Anfang 1960.

    Etwas zum Video des Ausgangsartikels.
    Es ist eine bodenlose Frechheit der öffentlichen Hand, den Deutschen den Wohnraum streitig zu machen bzw. zu kündigen. Der Wohnraum ist mit öffentlichen Mitteln/Steuern finanziert worden. Es wurde vor 30/40 Jahren mit erheblichem auch finanziellem Aufwand untersucht, was die Ursachen für das Vergammeln von Wohnbausubstanzen sein könnte. Messungen und Berechnungen wurden erstellt und versucht die Öffentliche Hand, Vermieter und sonstige Eigentümer darüber aufzuklären wie eine nachhaltige Nutzung erfolgen muß ohne das die Substanz kaputtgeht. Details spare ich mir. Damals war Multikultiwahn noch nicht Staatsräson und man durfte das Wohnverhalten der damaligen Südländer(meist Türken) noch kritisieren und vor deren Nutzungsgewohnheiten warnen.
    War wohl alles umsonst wenn man heute hergeht und den Wohnraum der endgültigen Nutzungszerstörung durch Unzivilisierte aussetzt. Die investierten Steuergelder unserer Eltern/Großeltern udgl. waren wohl nichts wert?
    Wenn man Einblick darin hat, wie diese Völker zu hause leben und ihre Behausungen nutzen kann man guten Gewissens nur Wegwerfcontainer als Unterkunft zur Verfügung stellen.

  39. 39

    Onkel Dapte

    Egal wie man über das Internet denkt.

    Einen Riesenvorteil hat es. Es funzt ratzfatz!

    Und was die da Oben alle nicht bedacht haben.

    Hier finden sich gleich gesinnte.

    Und sie werden durch die Aufopferungsvolle

    Arbeit von Herrn Mannheimer dazu gebracht.

    Wir müssen es schaffen, daß wir Herr im Hause

    Deutschland bleiben.

    Viele müssen halt gehen !!!

    Ich denke an unsere Jugend.

    Wie wollen die bei diesen Verdiensten und Mieten

    eine Familie gründen ???

  40. 40

    Hier handelt es sich um eines von vielen Beispielen, in denen ganz klar gezeigt wird, dass es sich in Deutschland um eine Mehrklassengesellschaft handelt . Die bevorzugte Klasse sind so genannte Flüchtlinge und generell Menschen mit Migrationshintergrund. Die Anderen sind die einheimischen Deutschen, deren Aufgabe es ist, zu arbeiten, Steuern zu bezahlen und der neuen Oberklasse Platz zu machen-und dies selbstverständlich ohne zu murren (wäre ja rassistisch).
    Dass dem Mann aus dem Video nicht einmal vier Wochen Kulanz eingeräumt werden, um eine bessere Wohnung zu beziehen, spricht Bände. Dies ist Ausdruck abgrundtiefer Verachtung gegenüber der einheimischen Bevölkerung. Dass der Mann dies immer noch mit Humor sieht, kann eigentlich nur die Folge einer höchst erfolgreichen Gehirnwäsche sein.
    Dennoch erstaunlich, dass dieser Beitrag in einem öffentlich rechtlichen Sender ausgestrahlt wurde. Vielleicht wachen ja doch noch einige auf. (Man sollte schließlich die Hoffnung nie ganz aufgeben)

  41. 41

    Und die AfD ?: Sat.1 Gold Video-Text 117

    “ Petry trifft islamsiche Verbände “

    Die AfD – Vorsitzende Frauke Petry hat sich nach wiederholter Kritik am Islam offen für Gespräche mit Vertretern deutscher islamischer Verbänden gezeigt . “ Miteinander reden ist wichtiger als übereinander “
    sagte Petry am Freitag im Interview mit dem Deutschlandfunk vor Beginn des Parteitags am Wochnende . Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime , Aiman Mazyek ,hatte der AfD vorgeworfen ,sie bedrohe eine ganze Religiongemeinschaft in Deutschland – den Islam : “ Wir wollen wissen : Warum hassen sie uns Muslime ?“ ,sagte Mazyek der Zeitung .

    Damit hat sich die AfD für mich engültig erledigt .
    Sie werden mit Petry nie eine zweite FPÖ……

  42. 42

    NIX Oben !
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::.

    Der Ausdruck „die da oben“ stammt aus dem Mittelalter und ist längst überholt.

    Die komische Redewendung „die da oben“ wurde früher von den fleißigen Landleuten verwendet um „die da oben“ auf der Burg zu bezeichnen, denen die Ländereinen angeblich gehörten und die „denen da unten“ Pacht, Steuern und Abgaben auferlegten um selber ein parasitäres Leben auf Kosten des fleißigen Volkes führen zu können.

    Das ist mit den heutigen, viel „verrückteren“ Verhältnissen aber nur bedingt zu vergleichen.

    Die damaligen, leicht parasitären Burg-Leute taten auch was für das Volk und die wussten, dass NUR ein zufriedenes Volk zu Abgaben fähig sein wird und die Burg-Leute beschützten deswegen auch das Volk vor Volks-feindlichen links-kriminellen-Fremden, um auch weiterhin ein leicht parasitäres Leben auf Kosten des fleißigen Volkes führen zu können !!!

    Selbst die Raubritter von damals wussten, dass sie die fleißigen Leute vom Dorf nicht ganz ausrauben sollten und selbst die Raubritter beschützten das Volk vor Volks-feindlichen links-kriminellen-Fremden um eine gemeinsame Zukunft haben zu können !!!
    .
    :

    HEUTE jedoch, nachdem das fleißige Volk durch Fleiß, Disziplin und Gemeinschaftssinn einen Wohlstand erwirtschaftet haben, HEUTE kommt, vom Mammon geblendet, das ekelhafteste und dümmste angeschlichen, was die Welt je gesehen hat „DIE LINKEN Volks-MÖRDER“ !!!

    Hiermit sind ALLE „linken“ gemeint, egal in welcher linker Terror-Gewerkschaft, linker Völker-MORD-Partei oder linker Völker-MORD-Verwaltung die linken sich rein gemogelt haben !!!

    Die linken kamen aus den links-verseuchten Sümpfen hervorgekrochen und die links-radikalen linken Volks-MÖRDER nehmen gerne für sich in Anspruch angeblich „die da oben“ zu sein, um sich vom fleißigen Volk, welches die linken schmarotzenden Macht-Parasiten so hassen, abzusetzen und sich den Nimbus der Unerreichbarkeit anzuhängen um das fleißige, ausgeraubte Volk zu blenden !!!

    Die linken nehmen gerne für sich in Anspruch angeblich „die da oben“ zu sein, um scheinbar sorglosen am Volksvermögen schmarotzen zu können und um das Vermögen des Volkes, an dem die linken Faulenzer und linke Volks-MÖRDER nichts mitgewirkt haben, links-kriminell zu verschwenden !!!
    .

    Die linken sind nicht „die da oben“, sondern die linken sind „die da unten“, die sich irgendwo in links-verseuchte Gift-Löcher verkriechen und von dort aus, über die gewaltbereiten NAZIS von der „Lügenpresse“ gegen das Volk giften und pöbeln, um den Blick der Menschen zu vernebeln und um davon abzulenken, das das Deutsche Volk nun schon seit über 70 Jahren NUR belogen, betrogen und ausgeplündert wird !!!
    .

    Die permanenten linken Volksbeschimpfungen durch die linken Volks-MÖRDER mit übelster, verlogenster uralter Nachkriegspropaganda, diese linken Volksbeschimpfungen werden von den gewaltbereiten linken-NAZIS von der links-radikalen „Lügenpresse“ vervielfacht und skrupellos weiter verbreitet, was die „linken Volks-MÖRDER“ dadurch nur noch ekelerregender und schmarotzender erscheinen lässt !!!

    Die ekelerregenden, geisteskranken linken Volks-MÖRDER möchten sich gerne (auf das „ganz hohe Ross“) auf das „ganz dicke Kamel“ setzen um zu beeindrucken, aber die ekelerregenden, geisteskranken linken Volks-MÖRDER und linke NAZI-Kamele sitzen in Wirklichkeit ganz weit, weit unten in einer ekelerregenden stinkenden Kloake aus K….-Dreck, +++selbst GELÖSCHT+++ und +++selbst GELÖSCHT+++ !!!

    :

  43. 43

    .
    Bald ist der 1.MAI an dem die links-radialen Terror-Gewerkschaften immer randalieren und es jährt sich der Tag, an dem der Volks-Feind Nr.1 –- die links-radikalen, Arbeitnehmer-feindlichen Terror-Gewerkschaften– Teile ihre Basis zerschlagen (ermordet?) hatten.

    Ja das muss endlich mal angesprochen werden, denn es gibt hier absolut kein anderes Ergebnis. Die Gewerkschaften hatten sich selber zerschlagen wie man heute gut einschätzen kann, wenn man diese unglaubliche HASS-Kriminalität der Auto-anzündenden, Arbeitnehmer-feindlichen Terror-Gewerkschaften gegenüber den Unternehmern und gegenüber der ganzen Gesellschaft beachtet.

    Im Jahre 1933 wollte sich die Gewerkschaft Führung ihrer NSDAP anschließen und nahmen deswegen Gespräche mit der NSDAP auf, was aber einige in der Basis ablehnten. Daraufhin beschloss die Führung, nach dem HEUTIGEN Vorbild, ihre Basis zu zerschlagen. Am 1.Mai 1933 wurden deswegen bei einem angeblichen Fest alle besoffen gemacht und strategisch günstig am 2.Mai 1933 alle wie geplant angegriffen !!!
    :

    Seit 1948 sind es die Gewerkschaften, die den heutigen, tödlichen links-Ruck im Lande vorbereiten hatten. Sich um die Belange der Beschäftigten angeblich zu kümmern ist NUR ein Vorwand der Arbeitnehmer-feindlichen Terror-Gewerkschaften um an den sensiblen Bereich der Personalwirtschaft heranzukommen, um dort überall in Wirtschaft und Verwaltungen ihre linken Parasiten zu platzieren für den heutigen tödlichen links-Ruck !!!

    Deswegen gründeten diese verfluchten Terror-Gewerkschaften auch noch in Voraussicht zu erwartender Widerstände gegen den Völker-MORD der linken am Deutschen-Volk, die links-kriminellen Deppen der „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen !!!

    Die POLIZEI angreifenden MÖRDER-Banden der dummen „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen wurden deswegen weit VOR den Bürgerversammlungen gegründet und die links-radikalen Deppen der „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen (ver)üben täglich MORD-Anschläge gegen die POLIZEI und gegen Deutschland !!!

    :

    Die gewaltbereiten, links-radikalen NAZIS von der „Lügenpresse“ hetzen gegen JEDEN und die hetzen gegen ALLES und diese linken GEZ-Schmarotzer und links-radikale Kriegs-Hetzer der „Lügenpresse“ sind ständig beim Ausgrenzen von anständigen, echten Menschen !!!
    .

    Unsere TOD-Feinde und die TOD-Feinde der Menschheit, die vollkommen verwahrlosten, gewaltbereiten linken NAZI-Fratzen von der „Lügenpresse“ hetzen GEGEN alles und die linken NAZI-Fratzen von der „Lügenpresse“ hetzen GEGEN jeden, außer gegen den linken-Straßen-Terror, weil die linken Hass-Medien und die linken Hetze-Medien der „Lügenpresse“ eben auch zum linken-Straßen-Terror gehören und nun auch wieder mehr und mehr ihre links-radikale, gewaltbereite linke-NAZI-Propaganda-Fratze zeigen, viel viel schlimmer noch als „Damals“ !!!

    .

    Deutschland GEGEN die linken Volks-MÖRDER !!!

    Europa GEGEN die linken Massen-MÖRDER !!!

    WELT gegen die linken Serinen-MÖRDER !!!

    ALLE gegen links !!!
    .
    .
    .

  44. 44

    Anita,
    bedenken Sie bitte, daß die derzeit wirksamsten Wählerstimmen die für die AfD sind. Sie müssen akzeptieren, daß Sie nicht alle ihre Vorstellungen bei einer Partei wiederfinden werden.
    Ich will Ihnen mit einem Beispiel verdeutlichen, warum man manchmal Kompromisse machen muß.

    Ich kenne eine Frau, durchaus ganz ordentlich aussehend, seit fast 40 Jahren. Sie war damals alleinerziehend, hat den Vater vergrault. Dann hat sie mir so etwa 25 Jahre erzählt, daß nur ein Traummann für sie infrage kommt. Doch der kam nie, einige Bewerber waren da schon. Heute lebt sie allein mit Hund, hat eine 1-Zimmer-Wohnung, in der ich mich irgendwie nicht wohlfühlen kann, da ziemlich abgenutzt, und bekommt Aufstockung für ihre Rente.

    Ich selbst war damals auch nicht der Traummann für meine Frau. Ich machte ihr nach ein paar Tagen einen Heiratsantrag, sie lachte mich aus. Nach sechs Jahren war sie dann endlich soweit. Bereut hat sie es nie, wir sind einen guten Weg gegangen und kommen prächtig miteinander aus. Wir werden zusammenbleiben und glücklich sein, bis der Tod….

    Vielleicht erkennen Sie ja eines Tages, daß die AfD doch richtig ist.

  45. 45

    Die Antifa hat der Grüne Kommunist Trittin gegründet mit seinen damaligen Genossen der Studentenbewegung “ Asta “

    Mein Kölle ist Dreckig ,verrucht und vermuselt ….
    Ich bin froh ,das wir auf dem Dorf wohnen . Aber auch hier sind die Moslems und Neger . Noch nicht soviele wie in der Stadt ,es sollen auch bei uns über 500 Illegale kommen . Erst wollten sie Sie in einem großen Saal für Veranstaltungen rein tun ,aber die ist gleich an der Grundschule , die Leute aus dem Dorf wollten das nicht .
    Jetzt wollen sie die Illegalen auf dem Dorfsportplatz auf den Parkplätzen mit Container hinplatzieren . Aber auch die wehren sich ,da sie dann keine Plätze zum parken haben .

    Manchmal denke ich auch das wir alles verkaufen und nach Ungarn oder Polen auswandern sollten . Aber mein Mann will nicht aus Deutschland raus …..

    Wir sind ja schon älter ,deshalb harren wir aus ,was auch immer kommen mag .

    Wo ist Unwetter und backbone ??????
    Ist Unwetter nach Polen zurück geganngen ?

  46. 46

    Onkel Dapte #

    Leider hat Petry sich scheinbar schon angepasst an der Politisch Korrektheit ….und heisst wieder ein Schritt zurück und Arschkriecherei vor der Islamischen Welt .
    Vielleicht ist es abgesprochen ,das die AfD eine bestimmte Taktik immoment eingelegt ,aber gefallen tut mir das nicht .
    Mit Lucke hatte ich damals mit Magengespür die AfD gewählt und bei der Petry hatte ich von Anfangan ein komisches Gefühl .

    Die AfD wird uns nicht retten können ,bis da hin hat Merkel und co unser Land und Volk in den Abgrund geschickt ……….

  47. 47

    @ Onkel Dapte 37#

    @ Klabautermann 35#

    Das klingt ja gut. Es freut mich für Sie, Onkel Dapte, daß alles so gut läuft. Daß es fast überall technisch inzwischen billiger und besser läuft als bei uns in Germoney, das hab ich auch schon länger bemerkt. Gerade habe ich maximalen Ärger mit meinem Internetanbieter und dem Telefonie-Ungetm namens Telecom, bei denen ich zwar nix gekauft habe oder verbandelt bin, aber die sitzen auf den Leitungen und die sind seit Monaten absoluter Schrott.

    Heute habe ich mich massiv beschwert, aber die kriegen sich nicht in die Pötte.
    Irgendwann nächste Woche soll son Kontrolleur kommen und die Leitungen checken, laaaaangweilig und das Ganze soll auch noch ich organisieren, sprich die Schlüssel zum Hauptverteiler und Kabelbaum klar machen. Wie, das ist denen egal. Solche Prozeduren gehen bei unserer Bananenrepublik inzwischen 3x so langsam daher wie in Italien. Stimmt, die Post ist in Italy auch langsam, aber die Technik funzt 1a.

    Deutschland ist total vor die Hunde gekommen. Medizin, Krankenhauswesen, wie in Timbuktu, und keiner ist für nix zuständig; dauernd diese überforderten Leidensminen und das allbekannte Schulterzucken (mir doch wursch, was hab ich damit zu tun).

    Mir reichts.
    Selbst auf dem Finanzamt in Italien, wo ich letztens war, waren sie freundlich und entgegenkommend.
    Haben sich bei verzwickten Fachwörtern um ein Wörterbuch bemüht, bei uns wäre das nicht denkbar. Unsere FA-Typen sind per se mal sauunfreundlich.
    Egal ob sie Geld bekommen oder nicht. Alle Finanzämter treiben die Steuern ein, das ist nix Neues, aber die in Italien sind dabei halt höflich und nett.

    Jedenfalls schließe ich mich Klabautermann an und hoffe, daß Sie sich mal wieder melden und vom schönen Balaton erzählen.
    Bei Ihren Beschreibungen wollte ich grad in den Keller flitzen und die Angeln einsatzfertig machen…

    🙂

  48. 48

    @Klabautermann

    Was Sie in Ihren vielen Kommentaren schreiben, ist alles richtig. Sie, und viele andere Foristen, hegen aber offensichtlich immer noch die Illusion, mit Wahlen – konkret: durch eine Stimmabgabe für die AFD – liesse sich der Untergang Deutschlands abwenden.

    Ich bin natürlich auch dafür, dass man die AFD wählt, und habe grosse Achtung vor Kämpfern wie z. B. Björn Höcke, aber bitte bedenken Sie folgendes:

    – Die nächsten Bundestagswahlen sind 2017.
    – Die absolute Mehrheit erhält die AFD dabei unter gar keinen Umständen, da eine – wenn auch stetig schwindende – Mehrheit der Deutschen immer noch mehr oder weniger an die Lügen der gleichgeschalteten Medien glaubt und sich mit Totschlagvokabeln wie „rechtspopulistisch“, „rechtsextrem“ oder „rassistisch“ einschüchtern lässt.
    – Nehmen wir an, die AFD bekommt, wie Norbert Hofer in Oesterreich, 35% der Stimmen. (Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.) Was passiert dann? Dann bilden alle anderen Parteien von der CSU bis zu den Grünen eine grosse Koalition, regieren vier Jahre weiter und holen während dieser Zeit mindestens fünf, wenn nicht zehn Millionen zusätzliche „Fachkräfte“ ins Land. Damit schaffen sie demographische Realitäten, die kaum noch rückgängig zu machen sind.

    Was folgt hieraus? Hieraus folgt, dass ein Systemwechsel auf demokratischem Wege unmöglich ist. Es geht nur über einen Militärputsch (in Italien oder Frankreich vielleicht möglich, in Deutschland kaum) oder eine Revolution. Dass bei letzterer viel Blut fliessen wird, ist unvermeidlich.

    Eine solche Entwicklung wird aber Uncle Sam auf den Plan rufen, es sei denn, in den USA ändern sich die Verhältnisse bis dann grundlegend. Vor der Befreiung steht Deutschland also mit einiger Wahrscheinlichkeit noch ein langer Partisanenkrieg gegen eine Besatzungsmacht bevor.

    Es erwarten uns also spannende Jahre. Ich schätze unsere Ueberlebenschancen als Nation auf vielleicht 50 %.

  49. 49

    DIe FPÖ ist auch erst spät über den Islam gewiss geworden und wollte lange diese “ Weltreligion“ tolerieren. Feinde im eigenen Bett kann man aber nicht tolerieren! Frauke wird dies lernen.
    Prof. Khorchide hatte vor 6 Jahren bereits diese Unvereinbarkeit zur Demokratie festgestellt.

  50. schwabenland-heimatland
    Freitag, 29. April 2016 20:51
    50

    Wie kommt man dann zu solchen Nachrichten – heute Abend 20.00 Uhr?! Selbst Volker Kauder der Kettenhund von Angela merkel bekommt überraschend so langsam kalte Füsse und erhält als ARD HauptNachrichtenmeldung die größte Aufmerksamkeit. Er will nun angeblich die Islamischen Moscheen beobachten lassen. So langsam merkt er vielleicht doch was in Deutschland los ist, auch wenn er dies niemals zugeben wird, anders verschwurbelt bezeichnet wird. Besonders die CDU/CSU rückt damit nur Scheibchenweise heraus.(aktuelle Merkeltaktik) Kritik von allen Seiten der rotlinkengrünen kommt natürlich prompt trotzdem.
    Und gleich haut das ARD Fernsehen auch wieder voll auf die AFD -lobt die Islambemühungen in Deutschland mit direktem Verweis auf Ihre Internetseite. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und nachgeschaut, siehe:
    „Islam in Deutschland- Auf dem Weg zum Kirchen-Status?“
    http://www.tagesschau.de/inland/islam-deutschland-103.html
    Und zusätzlich Extra Link -volles AFD Bashing.
    Entweder sind die Befürworter verrückt – oder die Kritiker? Da läuft etwas komplett falsch, macht einen so langsam ganz kirre. Trotz Terror, ideologischen Integrationsproblemen und Intoleranz des Islam, der religöse Gebetswahn als Taktik, Hass gegen Deutsche Kritiker, jeden Tag erzählt die (noch) Überzahl (weil Medienomnipräsent) den Kritiker und der AFD, dass sie auf der falschen Seite stehen würden, klopft schon Petry weicher und moderater. und der „deutsche“ Islam ist Friede, Freude Eierkuchen. Wer ist hier Gaga?! Kopfschüttel.

    Ps. da passt es doch dass auf 3 Sat ebenfalls heute Abend auf „Kulturzeit“ die Sprecherin sagte, dass voraussichtlich – ab Oktober 2016 also in ein paar wenigen Monaten ausgerechnet in London ein islamischer Bürgermeister im Amt sein wird. (was für Regeln und gesetze gelten dann? Offenbar hat niemand aus den großen Problemen in der Millionstadt und in Birmingham nichts gelernt?!

    ist dies die Europ.Zukunft? Nein danke!

  51. 51

    Hallo „Jochen Reiter“ (#48)! Wenn man Ihren „tiefsinnigen“ Analysen glauben schenken würde, könnte man sich gleich aufhängen oder die Kugel geben! Natürlich kann eine einzelne Stimmabgabe nichts bewirken, ein Militärputsch oder eine Revolution sind in Deutschland extrem unwahrscheinlich – aber sie haben eines vergessen:

    das System und seine Bonzen können sich SELBST „ein Bein stellen“, die unzumutbaren Zustände bis ins Unerträgliche steigern, so daß auch die Leidensfähigkeit des Geduldigsten erschöpft ist und das ganze Projekt, uns durch wildfremde, herbeigekarrte Mööönschen zu ersetzen (UNO-„Replacement Migration“ / „Bestandserhaltungsmigration“), IMPLODIERT.

    Die AfD muß daher wirken WIE EIN KANONENSCHLAG IM HÜHNERSTALL – und tut das teilweise jetzt schon: bis die Kauders, Nahles‘, Gabriels, Rammelos und wie sie alle heißen nur so durcheinander gackern und noch schnell ein Ei legen, bevor sie für immer verschwinden. Ich setze auch auf Trump, der mit seiner Kritik an Merkel bereits deutlich machte, daß nicht die ganze US-Elite ein „destabilisiertes“ Deutschland wünscht, sondern klugerweise an die Verhältnisse von vor 1989 anknüpfen möchte, als man uns aus guten Gründen mit Achtung begegnete und uns ein Grundgesetz „gab“, das dem ERHALT und nicht der VERNICHTUNG des deutschen Volks dienen sollte.

  52. 52

    @ Alter Sack 51#

    🙂

    Chenau.

  53. 53

    Die AfD läßt keine Atempause aufkommen:
    (weil auch sie wissen, daß es auf jede Minute ankommt)

    https://www.youtube.com/watch?v=5sRARWhJubE
    AfD Programmparteitag in Stuttgart Programmprozesse 30.4.2016

    Der Werbe-Trailer ist ganz gelungen.

    Maizecke, zieh dich warn an!

  54. 54

    Der neue Bundespräsdent von Deutschland sieht auch nicht schlecht aus.

    Wenn er noch dazu nicht irgendeinen Müll von Dunkeldeutschland erzählt, dann können wir ein Haleluja anstimmen.

    Man ist wirklich nichts Gutes mehr gewohnt.
    Das muß sich ändern.

  55. 55

    Zum fortgeschrittenen Abend noch was zum Lachen, denn auch die Österreicher haben nicht immer viel zu Lachen bei ihren Altparteien-Politikern….

    https://www.youtube.com/watch?v=zUYSlA51zP4
    Österreich Präsidentenwahl: Van der Bellen verhindern Rücktritt Werner Faymann

    🙂

    Den Test würde unsere Alte auch nicht mehr bestehen.
    Zu lange schon in unbehandelter Demenz.

  56. 56

    Ich bins langsam leid:WENN UNRECHT ZU RECHT WIRD IST WIEDERSTAND PFLICHT!!So jetzt den Bundestag stürmen bin sofort dabei brauche ca.100000 die mitkommen was los?WIR SCHAFFEN DAS AB!!!

  57. 57

    Jochen Reiter # 48

    Ich als Kommentator der ersten Stunde erzähle

    manchmal sehr viel. Man möge mir dies nachsehen.

    Es geht mir um mein Deutschland !!!

    Ich als Patriot und Vater von 5 Kindern kann

    nicht hinnehmen, daß mein Vaterland vor die

    Hunde geht.

    Ich bin dies meinem Vater und meiner Mutter

    schuldig.

    Mein Vater hat sich 1953 am Volksaufstand in

    der DDR beteiligt und kam als gebrochener Mann

    nach Hause.

    Mein Onkel wurde in Waldheim zu Tode gefoltert.

    Er hatte versucht 3 x die Grenze zum Paradies

    zu überwinden.

    Ich will in Freiheit leben. Dies ist meine

    alleinige Triebfeder.

    Und ich kann nur alle ermuntern ebenfalls

    gegen die Unterdrückung zu kämpfen.

    Lang lebe mein heiliges Deutschland.

  58. 58

    #jochen reiter 48 Genauso siehts aus ich bin sofort dabei den Bundestag zu stürmen!!!

  59. 59

    An Herrn Maas nein das hat alles mit nichten irgendetwas mit was zu tun reines Gedankenspiel.

  60. 60

    WDR 3 „Aktuelle Stunde“ ein Bericht aus dem Ruhrgebiet, riesige Wohnblocks und dort leben ca. 800 Invasoren, liebevoll betreut von den Sozialarbeitern. Kaum einer arbeitet. Meistens zu 2 , man greift dann 800,–+Wohngeld ab, oder als Familie, der Sprecher meinte dann es wären dann so um die 1800,- €, die einer Familie mit 2 Kindern zuständen.
    Das alles wurde besprochen und kommentiert, als wäre dieser Irrsinn das Normalste hier in Deutschland. Die Invasoren gut gelaunt, enspannt.HALLO, gehts noch?
    Ich kenne Familienväter mit 3 Kindern, die einer ordentlichen Arbeit nachgehen und nicht annähernd €1800,-netto erhalten.Die noch nichtmal ein Auto kaufen können.
    Ach so, habe ich fast vergessen, beim Kamerarundschwenk kamen sehr viel tolle Autos ins Bild, wo selbst ich nach 40 Jahren Arbeit nur von träumen kann .
    Man kommt sich vor, wie in einer Klappsmühle.

  61. 61

    #Wahrheit #Anti Links Immer wieder köstlich:)

  62. 62

    @ Aaron 60#

    Korrekt.

  63. 63

    Die neuen Töne des Herrn Wolfgang Bosbach.
    Ohweiah, ohweiah, die haben jetzt alle die „klare Kante“ endeckt.

    Die Luschinummer „Islam ist Frieden“ ist scheints nicht mehr angesagt.
    Nee, auf einmal sind wir ein „wehrhafter Staat“.

    Uaaaaahhaaaa.
    Yes, AfD, treiben wir sie weiter vor uns her!

    https://www.youtube.com/watch?v=NourD6-L3NA
    Moscheen sollen kontrolliert werden. Ein interview mit Wolfgang Bosbach

    Jetzt haben sich die altkonservativen Parteisitzbesitzer anscheinend aufgemandelt, und a bißerl a Revolution gegen die Oide angezettelt, wias ausschaugt.

    hehe.

    Alles perfekt ganz genauso, wie es Höcke vorausgesagt hat.
    Die CDU fängt an, sich von innen zu zerfleischen.
    Sie werden sehr unruhig, und sie wollen die Olle endlich los sein.

    Da sind wir jetzt schon zur großen Mehrheit geworden.
    Nur noch debile Omas finden den Kurs dieser Schreckschraube gut.

  64. 64

    OT oder auch nicht:

    Das neue compact-Magazin:

    https://www.youtube.com/watch?v=MbWYy7EqQe8
    COMPACT 5/2016: Christenverfolgung durch Islamofaschismus

  65. 65

    #eagle 1 Mag Compact und überhaupt Elsässer.Verschlinge ich immer wieder gerne und kanns nur weiter empfehlen.Echte Patrioten braucht das Land,heutzutage mehr den je.Elsässer wahr früher ein Linker wo das Gedankengut noch nicht durchgehend Anti Deutsch geprägt wahr.

  66. 66

    @klabautermann, die Mehrheit der Armerikaner sind mit ihren Politikern nicht einverstanden. Die sind auch Marionetten der Lobbyisten und Oligarchen. Die ziehen die Strippen. Die zionistische Finanzmaffia und Israel sind fuer diese Situation in der Welt verantwortlich und wir sind das einfache Volk und leben im Wolkenkuckucksheim, und lassen uns verdummen und manipulieren. Wenn die Masse nicht informiert ist, so ist sie einfacher zu
    manipulieren.Gebe dem Volk Brot und Spiele so denken sie nicht was um sie herum geschieht
    Meine Heimat ist dem Untergang preisgegeben, es macht mich krank, und ich sorge mich um meine Kinder und Enkel die noch in Deutschland leben.
    Hoffentlich wird keiner vergewaltigt oder ausgeraubt. Diese Politiker sind verantwortlich fuer jede Vergewaltigung und Diebstahl. Ich hoffe sie werden die ersten sein,den es an den Kragen geht.
    Ich sehe Deutschland in den Sumpf versinken,
    Deutschland geht finanziell kaputt, Krankheiten werden sich ausbreiteten oder ihr werdet enteignet, das ist Dikatur und Faschismus.
    Das ist das Jahr 2016!!!

  67. 67

    “ EU-Privatarmee (Eurogenfor ) bereit zum Abmarsch nach Griechenland “

    http://www.krisenfrei.de/eu-bereit-zum-abmarsch-nach-griechenland/#comment-116745

    So jetzt geht es los ……..In Griechenland wehrt sich das Volk gegen die Politik der Regierung ,viele Aufstände vom Volk, und die Griechische Armee wird dann seelenruhig zuschauen wie diese zusammengewürfelte Truppe auf ihr eigenes Volk schiessen ? Was für ein Armmutszeugnis …….
    Es glaubt doch keiner das die Eurogenfor gegen die brutalen Illegalen vorgehen ???
    Nein, das Griechische Volk wird beschossen werden ,das ist die EU-Diktatur ,die von Merkel ,Hollande und Cameron befürwortet wird ,gell . Was für ein Politischer Verräterhaufen ….auf ihr eigenes Volk schiessen lassen . Die Europäischen Armeen sind auf Obamas Befehl schon im Baltikum ,z.b Merkel will unsere Deutschen Soldaten in Litauen stationieren ,damit genug Kanonenfutter für Musel-Obama ,Krieg mit Russland machen kann .
    Wie können diese Europäischen Generäle das mit ihrem Gewissen vereinbaren oder ihren Eid ,ihre Völker und Länder vor Missbrauch zubeschützen ?
    Nein ,ich fass es nicht ,wie kann so einen Verrat am Volke begehen .

    Die Russen tun uns nix ,nur die US-Obama ist der Schrecken aller Europäer und auch der Amerikaner .
    Merkel begeht schon wieder Rechtsbruch ,wenn sie deutsche Soldaten als Kanonenfutter für die Amis und ihren Krieg benutzt .

    Man ,ich könnte so viele Schimpfwörter für diese Merkel auslassen . Sie ist die grösste Feindin an unserem Volk und den Europäischen Völker .
    Denn Deutschland könnte dieses Alles beenden ….
    Auch wenn Wir noch vom Moslembruder Obama nicht freigegeben worden sind ..dieser Drecksack von Obama,kann uns mal . Trotz der angeblichen Besatzung haben damals DIE Alliierten bestimmt in unserem Grundgesetz ,das unser Volk bewahrt werden muss .
    Deswegen haben wir Deutsche das Recht unser Volk und Land vor jeglicher Willkür und Islamisierung zu wehren.

    Ein Vielvölkerstaat darf in Deutschland nicht praktisiert werden ,geschweige ein Islamischer Staat !

    Die armen Griechen . Auch in Italien sind die Aufstände gegen diese Illegalen-Politik ,da wird dann auch die Eurogenfor zum Einsatz kommen und auch da wird die Italienische Armee seelenruhig
    zuschauen .
    Oder sind diese auch für Obama tätig in Osteuropa als Kanonenfutter gegen Russland ?

    Wenn die europäischen Armeen doch nur zusammen halten würden ,ach dann könnten sie endlich diese Verräter in der Politik entmachten ,die EU-Dikatur auflösen . Und Obama die Arschkarte zeigen ,den Russland ist näher an Europa ,auch hat Russland uns Europüäer nichts getan ,im Gegenteil ,er liebt die Europäer und kann ausserdem gut Deutsch sprechen .

    Die US-Regierung haben über 200 Kriege und Völkermord auf ihren Kerbholz …..OBAMA WILL DIE GANZE Welt beherrschen und ist auch noch ein Moslem der die Islamische Welt unterstützt . Sein Bruder ist ein Hoher in der Moslembruderschaft und Obama und seine Genossen wollen den Totalitären Krieg gegen Russland und China führen . Aber ohne die Nato ,ohne die Europäischen Armeen kann er diese Krieg nicht führen .

    “ Manuel Carreira “ Islam ist die schlimmste Seuche die die Menschen gesehen hat “
    http://nixgut.wordpress.com

  68. 68

    EU probt Einsatz bei Volksaufstand !!!!

    https://unzensuriet.at/

  69. 69

    http://www.unzensuriert.at

  70. 70

    @Alter Sack (51)

    Ich predige keinesfalls Pessimismus und Hoffnungslosigkeit, sondern nur Realismus. Wir haben eine Ueberlebenschance und müssen sie nutzen.

    Wenn Sie schreiben, die Leidungsfähigkeit des Volkes sei nicht unbegrenzt, und das System könne implodieren, widerspricht das meinen Ausführungen nicht im geringsten. Dann wird der Moment der Revolution gekommen sein.

    Ja, wenn Trump Präsident wird – was die „Elite“ der USA mit allen erdenklichen Mitteln zu verhindern versuchen wird, da der Mann offenbar nicht kontrollierbar ist -, werden die Karten neu gemischt. Dann sieht es für Deutschland und Europa plötzlich sehr viel besser aus. Hoffen wir also.

    @Klabautermann
    Ich empfinde nicht die geringste Feindschaft gegen Sie, sondern verstehe Ihren Schmerz. Mein Kommentar war keinesfalls als Kritik gemeint, sondern mahnte lediglich zum Realismus und warnte vor wirklichkeitsfremden Hoffnungen.

    Solange in der AFD noch Leute wie Markus Pretzel mitbestimmen, der Lebensgefährte Frauke Petrys, der die AFD nicht nur von der NPD, sondern sogar von so harmlosen Gruppen wie der PRO-Bewegung und den Republikanern abgrenzen will, ist die Partei als Ganzes nicht vertrauenswürdig. Das heisst nicht, dass man ihr nicht beitreten sollte. Man kann ja in ihrem Inneren dafür wirken, dass bald echte Patrioten wie Björn Höcke dort bestimmen, wo es langgeht. Die immer dramatischere Lage wird sicher für die notwendige Radikalisierung der AFD sorgen. Eine Opposition, die nicht radikal ist, ist heute keine Opposition mehr.

  71. 71

    — An die islamboykottierer hier —

    HINWEIS: falls ihr es noch nicht bemerkt habt. Die Plusdeustchen haben hier schön längst ihre eigene Wirtschaftsökonomie.
    Zwar habe ich persönlich gestern im fernsehen gehört, dass es in deutschland geschätzt nur 4 mio moslems gibt.
    Allerdings weiss ich auch, dass der weihnachtsmann nicht fliegen kann

    4 mio moslems werden in wenigen jahren allein im raum berlin wohnen.

    selbst die „offiziellen“ geben an migras schon
    „20%“ an (dann werden es wohl real 30 – 40% sein. Schaut man auf die schulhöfe der grundschulen sogar 70%).

    Das sind bei
    80 Mio einwohner = 16 mio migras(bei der zahl 20%)
    Wenn also offiziell davon 80% moslems sein sollen, so sind es knapp
    13 Mio moslems

    das ganze ergibt einen sinn, wenn man allein nur die offizielle invasorenanheimholung vom grenzübergangslager friedland mit selbstgenannten 4 mio +deutsche(viele davon allerdings vertriebene deutsche) seit 45 einrechnet. In den 4 mio scheinen die neusten zigtausende geldsuchenden nicht incl zu sein.

  72. 72

    — deutschland ist total bunt —

    Wir sind gestern um mitternacht mit der strassenbahn gefahren.

    Im gesamten zig meter langen hochmodernen wagon sassen 4 deutsche. Aber nicht allein.
    Eine sitzbankreihe sah toll bunt aus. Da sassen allein 6 junge traumatisierte männer mit schwarzen augen und schwarzen 3 tagebart.
    das war ein anblick für die götter.
    Auf unserer seite sassen davon 3, wovon einer auch rumpöpelte. Naklar, gegen uns!
    Insgesamt sassen von denen 15 im wagon

    Aber bunt war eigentlich nur die neue strassenbahnwerbung :-))

    Und ich beiss mir gerade in den hintern das ich da nicht die cam draufgehalten habe.
    Wäre ein geiles foto geworden, mit der überschrift:
    „…..schon wieder traumatiert auf den weg allein ins bett……“

  73. 73

    Dieser Strang gefällt mir besonders. Viele kluge Gedanken, die Autoren zähle ich nicht auf, um nicht jemanden zu verärgern, weil ich ihn vergessen habe.

    4 Millionen Moslems. So ist es, vorgestern wieder bei Maischberger gehört. Also muß es stimmen, klar doch. 2015 sind mit den Illegalen 1,5 Millionen Musels gekommen, folglich waren es 2014 nur 2,5 Millionen.
    Da braucht man sich doch keine Sorgen zu machen, oder?

    Nur mal ein Gedanke. Kann es sein, daß Petry Kreide gefressen hat aus taktischen Überlegungen? Etwa um das Spiel -Höcke, böse AfD, Petry, gute AfD- zu spielen? Um so noch mehr Wähler anzusprechen?

    Meine Favoriten sind von Storch und Gauland, Petry dicht dahinter. Den Höcke mag ich nicht so, seine Art ist gewöhnungsbedürftig, seine Botschaften kommen mir oft doch recht simpel daher. Der Mann muß dringend an sich arbeiten, denn unrecht hat er ja nicht. So aber bietet er dem Fernsehen die blanke Brust, ihn mit kurzen Ausschnitten zu diskreditieren.

  74. 74

    @ Anita #67
    es tut mir leid, das ist mit Griechenland so geplant, GR soll untergehen, es ist Rache. So ist die Prophezeiung von vor ca 55 Jahren. GR hat Schuld auf sich geladen so wie D.
    Ich berichte nicht viel damit man mich nicht falsch einschätzt und sagt, der spinnt. Aber das war die Vorausschau eines weltbekannten Zionisten aus dem Umfeld des Bushclans der mir das als junger Student damals erzählte. Mich holt scheinbar die Vergangenheit ein.

    Noch was zu einer Ihrer Bemerkungen aus den letzten Tagen zum Eingreifen des Militärs. Kennen Sie die in Ihren Strukturen? Da hat man nicht umsonst eine vdL hingesetzt. Und denen wollen Sie was zutrauen?

  75. 75

    Wer was gegen den Islam sagt, wird sofort als „NAZI!“ niedergebrüllt. Dabei waren Nazis und Moslems die besten Freunde! Wir Deutschen sind immer alle böse Nazis und Ausländerfeinde, aber das ganze Gesindel aus dem Rest der Welt kommt angewetzt und fordert(!) HIER Asyl. Und nichtnur Asyl, es muss ein Top-Internetanschluss da sein, bestes Halal-Essen und selbstverständlich gelten unsere Gesetze nicht für sie! Also darf der Migrant nach Herzenslust klauen, rauben, vergewaltigen und sogar totschlagen, er darf dafür NICHT zur Verantwortung gezogen werden. Und ausweisen – um Gottes (Allahs) Willen!! Denn sie alle werden doch zu Hause mit dem Tode bedroht. Den sie uns übrigens auch gern androhen.

  76. 76

  77. 77

  78. 78

  79. 79

    #Anita 45

    Danke der Nachfrage. Im Moment lese ich nur sporadisch
    mit, da ich, obwohl schon lange im Rentenalter sehr viel arbeite ( auch muss und zum Glück auch kann).

    Ansonsten sehe ich das, was hier in Köln so herum läuft,ich wohne ja in der Innenstadt, mit großem Bedenken. Da ich jetzt vermehrt Bahn fahre, bin ich oft die Einzige,ohne Kopftuch und/ oder nicht schwarz.
    Manche Szenen, die ich erlebe, erinnern mich an den Urwald. Aus lauter Verzweiflung betrachte ich einige Begebenheiten mit Galgenhumor.

  80. 80

    backbone
    Gottseidank ist alles in Ordnung ,da bin ich aber froh . Wenns ganz schlimm in Köln kommt ,bekommst du bei mir Asyl ,einverstanden ?

    Ich bin froh nicht so oft in Köln reinzumüssen ,mit der Bahn schon garnicht .

    Auch hier auf dem Dorf haben wir Schwarze und Kopftücher . Mein Mann und ich fuhren mit dem Auto auf der Hauptstrasse und wir sahen nur gelbe-grelle Streifen ,aber die Gesichter sah man nicht . Es waren zwei Neger ,dies ist schon unheimlich , aber wir sind es nicht gewohnt,gell .

    Ich bin froh das ich schon alt bin .Der grösste Teil der Jugend ,wie die Studie ergeben halt ,ist ja so angepasst, die werden später auch die Esel f……

    LG Anita

  81. 81

    AfD -Programmentwurf : Islam ja , aber ohne Moschee , Muezzin und Kopftuch
    Video-text ,Seite 155 ZDF_neo

    Islam ja ,also Terror-Attentate dürfen die Islamanhänger machen ???

    „Der Terror steckt im Herzen des Islam “

    Es gibt nur eine Forderung : Islamverbot

    Wie es in Angola der Fall ist …..

    Nein, wir kommen nicht rumrum ,die Islamanhänger müssen Europa verlassen . Es soll in Deutschland und Europa keinen Islam mehr geben . Man sieht es in vielen europäischen Ländern wie die Islamanhänger sich verhalten ,drohen ,fordern ,vergewaltigen ,morden , rauben …….uns zu ihrer Wahnsinns- Ideologie zwingen durch die Steigbügelhalter von europäischen Politikern .
    Es reicht! Wir wollen keine Moslems , keine Neger und keine Zigeuner ……..Moslems go Home ,wie die Engländer laut gerufen haben ,als die Moslems ihre Soldaten beleidigt haben .

  82. 82

    Hallo, Anita
    Danke für Dein liebes Angebot.Vielleicht kommt der Tag, wo einige von uns, Asyl suchen müssen. Zum Glück wohne ich trotz Innenstadt völlig ruhig in einer Altbauwohnung, ohne Blick auf die Strasse in einem Viertel, was man als
    Moslem-Frei bezeichnen kann. Aber ich muss ja auch hinaus. Mein Sohn zieht jetzt auch aufs Land und will im Prinzip auch Deutschland verlassen. Mal schauen, was noch alles kommt.Ich bin auch froh, dass ich schon so alt bin.
    LG Grüße

  83. 83

    Nur mal so überlegt.

    Mit Hilfe der Steuern, die der brave Arbeiter / Angestellte regelmäßig berappt, werden letztendlich vom Staat garantiert höhere Mietpreise für „Flüchtlinge“ finanziert, die wiederum zur Kündigung / zum Rausschmiss steuerzahlender Mieter führen.

    Letztendlich „darf“ der Bürger seinen eigenen Schaden finanzieren.

    Das ist Verhöhnung und Vera…… pur.

  84. 84

    Alles ist schon gesagt zum Thema und ich habe dem keine neuen Gedanken hinzuzufügen. Evtl. nur einen Gedanken, m. M. nach ist die AFD eine vom System installierte Partei oder gewünschte Plattform um die vom System angewiderten Menschen aufzufangen und ruhig zu stellen. Jede sog. Partei hier in der BRD muß im System agieren. Dieses „Schmuddelkind“ AFD hat gewiß viele Mitglieder, die es ehrlich meinen und für die deutschen Völker stehen, doch die Spitze ds. Partei ist für mich voll auf Linie der manipulierenden Elite.
    An Michael Mannheimer, danke für deinen Blog und für deine Arbeit. Es gibt nicht viele Blogs, wo man sich noch über Kommentare äußern kann. Ich mag es sehr, die unterschiedlichen Kommentare zu lesen und trotzdem Gleichgesinnte zu treffen. Herzlichen Dank dafür.