AfD-Bundeskongreß in Stuttgart: Unfassbarer Systemterror gegen friedliche Afd-Abgeordete: Von SPD/Grüne/Gewerkschaften bezahlte und organisierte Antifa bespucken AfD-Parteimitglieder. Indymedia veröffentlicht über 2.000 Namen und Adressen von AfD-Mitgliedern des Parteitags

AfD gg roten Terror
Die AfD Darmstadt-Dieburg forderte bereits im Oktober 2015:
Stoppt die Hetze und Gewalt gegen die AfD!
 

AfD-Bundesparteitag:
Parteien und Medien mobilisieren ihre kriminellen Antifa-Verbände gegen die AfD und das Volk

Ich erhielt live von vor Ort befindlichen Journalisten aus der islamkritischen Szene aktuelle Szenen und live-Beschreibungen über den Aufmarsch der aus dem ganzen Bundesgebiet mit Bussen herangekarrten linksterroritischen Antifa-Pöbler, die selbst mir den Atem verschlugen. AfD-Parteimitglieder, die sich auf den Weg zum Veranstaltungsort am Flughafen Stuttgart begaben, mussten durch Spaliere spuckender, pöbelnder, schreiender und beleidigender Antifanten gehen, kaum geschützt von der Polizei des rotgrünen Baden-Württemberg.

Die zahlreich anwesenden Medien waren erkennbar auf der Seite der Antifa – was mir von unseren Leuten (die ebenfalls Presseausweise haben) glaubhaft dargestellt wurde. Selbstverständlich werden sie wie gewohnt alles tun, in ihren Lügenberichten und Kommentaren die Wahrheit zu verschleiern.

Da de Antifa keine unabhängige Terrororganisation ist, sondern am Busen der linken Parteien und Gewerkschaften hängt, von den sie organisiert, geschult, bezahlt und mobilisiert werden, ist es falsch, der Antifa die Schuld an solche Zuständen zu geben.

Man muss die Hand benennen, die den scharfgemachten Hund befehligt: Und das sind die Linksparteien, die Medien und nicht zuletzt die Gewerkschaften. Da diese die Staatsmacht innehaben, ist es berechtigt zu sagen, dass auch das, was sich gestern in Stuttgart abgespielt hat, nichts als der blanke Staatsterror des Systems gegen das Volk war.

***

Michael Mannheimer, 1.Mai 2016
Der nackte Terror von Linkspartei, Grünen, SPD und Medien gegen die Volkspartei AfD

Ja, es ist (fast) schon so wie im Dritten Reich. Nach dem 30. Januar 1933 hat die NSDAP keine Zeit verloren, um ihre politischen Gegner einzusammeln. Innerhalb kürzester Zeit fanden sich ganze Ortsvereine und die meisten Funktionäre von SPD, KPD und Gewerkschaften in den ersten Konzentrationslagern, sofern sie nicht in den Untergrund gegangen sind, was nur wenigen geglückt ist.

In Baden-Württemberg wüten grünrot-lackierte Nazis wie zu Zeiten Hitlers. Mittels ihres paramilitärischen Arms, der Antifa, und ihrer terroristischen Medien wie Indymedia („Lasst Kirchen brennen“, „Bomber Harris do it again“, „Tötet Polizisten, wo ihr sie findet“) unterdrücken sie das Volk nicht anders, als es die Nazis taten.

Antifa- und Indymedia-Fotografen fotografieren jedes Gesicht, das sie im Umfeld von Pegida- oder AfD-Veranstaltungen finden können. Und stellen es dann ins Netz, schön geordnet wie in einer CIA-Verbrecher-Datei, versehen mit der Bitte, die Namen und Adressen der an den Pranger gestellten Bürger, sobald fündig geworden, der Redaktion mitzuteilen, damit man diese veröffentlichen könne. Jeder „aufrechte Antifaschist“ wüsste dann, was mit diesen Daten zu machen sei. Nun, hier ein paar Beispiele:

Die „enttarnten“ Bürger werden bei ihren Arbeitgebern angeschwärzt, was häufig fristlose Kündigungen nach sich zieht. Ihre Häuser werden „verschönert (Indymedia-Jargon), ihre Autos abgefackelt. Ihre Familie und Kinder terrorisiert. Das Leben der „Enttarnten“ wird zur Hölle. Hilfe haben sie keine zu erwarten. Weder von den Medien, die solche Vorfälle aus einsichtigen Gründen verschleiern, noch vom Staat. 

Hinter der Antifa steht das linkspolitische Establishment: Grüne, Linkspartei, SPD, Gewerkschaften, Medien

Es ist daher ein Fehler zu glauben, die Aktionen seien das Problem der jugendlichen Antifa-Mitglieder. Denn hinter der Antifa stehen Parteien wie die Linkspartei, die Grünen, Teile der SPD – und die Gewerkschaften. In deren Räumen werden Seminare abgehalten,. wird besprochen, welche Aktionen anhängig sind, welche Strategien gefahren werden, welche gegnerischen Einzelpersonen besondere „Aufmerksamkeit“ verdienen.

Parteien und Gewerkschaften schulen also die Antifa, versorgen sie, wenn nötig, mit Wohnungen, und bezahlen ihre Einsätze „gegen rechts“ (die in Wirklichkeit Einsätze gegen jede vom linken Mainstream abweichende Meinungen und damit purer Gesinnungsterror sind), organisieren die Busse, mit denen dann tausende Antifanten aus ganz Deutschland an die Orte des Geschehens (wie gestern nach Stuttgart) gefahren werden, versehen sie mit professionell aufgemachten Plakaten, mit tausenden Trillerpfeifen, einem Stundenlohn von 20-25 Euro/Anitfant – und bezahlen die Gerichtskosten, wenn hin und wieder mal ein Linksextremist verurteilt werden sollte.

Wie bei Hitler und Stalin: Antifa veröffentlicht mehr als 2.000 Teilnehmer des Bundeskongresses der AfD, mit Name, Anschrift, e-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Mitgliedsnummer.

Afd leak

Die jüngste Veröffentlichung der obigen Proskriptionslisten ist nichts anderes als Menschenjagd im Deutschland des Jahres 2016. Sie ist nicht nur ungesetzlich und damit strafbar, wird aber vermutlich keine Folgen haben für die Indymedia-Macher.

Dafür wird sie gravierende Folgen haben für die Denunzierten. Als einer, der die linksfaschistische Szene seit über zehn  Jahren beobachtet weiß ich, was dem einen oder anderen AfD-ler blühen wird: Beschmierte Hauswände, eingeschlagene Fensterscheiben, verbrannte Autos., Denunzierung am Arbeitsplatz, Bedrohung von Frau und Kindern.

Das Ziel ist klar: Purer Terror soll verbreitet werden. Ängste unter den AfD-Politikern und ihrer Familien sollen geschürt werden. Neue AfD-ler sollen davon abgehalten werden, sich der Partei anzuschließen.

Deutschland leidet viel weniger am Terror von rechts, als am Terror von links. Linke verübten die weitaus meisten politisch motivierten Straftaten, gefolgt von „Islamisten“. Medien halten auch diese Fakten nur zu gerne unter Verschluss.

Der von der Regierung mit Millionengeldern bezahlte „Kampf gegen Rechts“ ist in Wahrheit ein Kampf gegen jede Meinung, die von der linken abweicht. Er ist in Wahrheit ein staatlich subventionierter Kampf gegen das Grundrecht auf Meinungsfreiheit, dessen Höhepunkt wir derzeit erleben.

Medien und Ordnungsämter sind oft eng mit der antifa verzahnt

Gedeckt wird dieser Parteien-Terror durch die Medien. Diese sind oft organisatorisch und personell eng verzahnt mit der Antifa, den Parteien und Gewerkschaften – und – wir wissen’s – informieren die antifa-Verbände, wenn sie Wind bekommen haben von einer Veranstaltung islamkritischer Organisationen oder Einzelpersonen – ob Straßenveranstaltungen oder in geschlossenen Räumen.

Wir wissen, dass viele Ordnungsämter, (jene Stellen, wo Veranstaltungen angemeldet werden müssen) diese Veranstaltungen an die Antifa/Indymeia weiterreichen, kaum, dass der Veranstaltungs-Anmelder das Ordnungsamt verlassen hat: Bereits wenige Minuten später wird oft auf Indymedia davon berichtet.

Und wir wissen, wie Medien die Antifa-Terrororganisation decken. Von „Gegendemonstranten“ schreiben sie – was unwahrer nicht sein kann. Es sind allesamt bezahlte Provokatuere und Feinde der Grundrechte. Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit sind solche Grundrechte. Durch den jahrzehntelangen Terror von links sind diese jedoch so stark beschädigt, dass sie de facto kaum noch existieren.

Doch über diesen Fakt schreiben Medien nicht. Kommt es zu Gewalttätigkeiten – so sind dies zu 99 Prozent Akte der Linken. Auch da verstehen es Medien geschickt, die Gewalttätigkeiten den angeblichen „Rechten“ in die Schuhe zu schieben mit bewusst missverständlich platzierten Überschriften wie „Schwere Gewaltausschreitungen bei Demo der ausländerfeindlichen Pegida“. Dass die Gewalttäter Linke waren, erfährt der Leser nur dann, wenn er sich den ganzen Artikel durchliest, und oft wird ihm auch dieser Fakt verheimlicht.

Selbst die BILD-Zeitung bedient sich der Antifa-Methoden – und stellt unbescholtene Bürger gegenüber einem Millionenpublikum an den Pranger

Bild-hetzt-gegen-Buerger

Wie eng verzahnt Medien mit Linksunten/Indymedia sind zeigt ein Vorfall vom letzten Jahr. Da hat die BILD-zeitung – unter ihrem unsäglichen Kai Uwe Diekmann – eine mehrseitige Printausgabe herausgegeben, in der hunderte deutsche Facebook-User mit Foto und vollem Namen abgebildet wurden, weil sie Merkels Immigrationspolitk kritisiert haben. „Wir stellen facebook-Hetzer an den Pranger“, hetzte die BILD (ich berichtete).


So harmlose Kommentare wurden von BILD an den Medienpranger gestellt – mit Foto und Namen der Betroffenen

So schreibt etwa eine Liane S.:

„So überfällt man Deutschland ohne Krieg. Einfach unfassbar. Wie nennt man Deutschland in ein paar Jahren? manche (Immigranten) sind besser angezogen wie die Einheimischen“.

Vanessa S.,eine andere facebook-Userin, wird von BILD wie folgt zitiert:

„Bis 2020 leben alle Deutschen auf der Straße und die Flüchtlinge schön in den Wohnungen, während die sich in Fäustchen lachen.“

Ein Helmut M. wird wie folgt zitiert:

„Frau Merkel hat eine Klatsche. sie will sie hier haben, also kann sie auch blechen!!!“

Ein Martin M. kennzeichnet sich nach BILD als Nazi, wenn er schreibt:

„Wenn einem Muslim in seinem Gastland etwas nicht gefällt, kann er ja wieder nach hause gehen., und jeder ist zufrieden.“

Ein ganz schlimmer „Nazi“ ist – wenn es nach BILD geht, – der Kommentar des facebook-Users Hans-Hermann M.:

„Und dann gibt es Spaßvögel, die glauben allen Ernstes an eine Integration der Muselmänner. Die werden sich niemals integrieren, geschweige denn assimilieren.“


Der BILD-Bericht ist geradezu unfassbar. Er ist nicht nur ein moralisches, sondern ein juristisches Verbrechen gegen das heiligste Gut einer Demokratie: Seine Meinung frei äußern zu können. BILD machte sich spätestens mit diesem Hetz-Artikel  zur medialen Vorhut der Nazikeule des politischen Establishments und beweist damit eine alte These von uns Islamkritikern: Medien haben sich mit der Politik gegen ihr eigenes Volk verschworen. Obwohl die Bild-Zeitung klar gegen bestehende Gesetze verstoßen hatte:

Die unbefugte Veröffentlichung von personenbezogenen Daten im Internet, die nicht allgemein zugänglich sind, in der Absicht, einen anderen zu schädigen, ist eine Straftat nach § § 44 Abs.1 i.V.m. § 43 Abs.2 Nr.1 und Nr.2 BDSG)

wurde sie nicht bestraft. Merke: Heute kann und darf jedermann, der auf der „richtigen“ Seite, der Seite der Merkel-Administrationsteht“, Gesetze quasi nach Belieben brechen und beugen und das Grundgesetz mit Füßen treten. Verfolgt wird er nicht mehr. Die von Merkel selbst gebrochenen und verletzten Gesetze und Verfassungsbestimmungen sind bereits legendär. Doch alle Klagen hochrangiger Verfassungsrechtler und tausender Bürger wurden abgewiesen.

Fazit:

Deutschland 2016: Ein Land, in dem Rechtsstaatlichkeit nur mehr auf dem Papier steht. ein Land, in dem die Linken den Terror gegen die Mehrheit des Volkes ungestraft durchsetzen können. Ein Land, das von Menschen derselben Gesinnung regiert wird wie das Dritte Reich und die DDR.


Tags »

60 Kommentare

  1. 1

    Deren Hetzplattform Indimedia oder so ähnlich, ist wieder online!

    Auf Weisung von „Oben“ ?

    Gut das es Phones mit Digi-cam gibt und Patrioten die Fakten ins WWW stellen!
    ————————-

    Maas flüchtet! (Patriotenschau)

    1. Mai Zwickau, Volk verjagt
    Heiko Maas

    https://youtu.be/wtiqULqY6Yk

  2. 2

    Werter Herr Mannheimer.
    Wieder mal eine sehr gute und treffende Analyse der gegenwärtigen Zustände in unserem Land.
    ABER
    Ich sehe hier erschreckend viele Rechtschreibfehler. Ist mit ihrer Tastatur irgendwas nicht in Ordnung? Überprüfen Sie das bitte mal.
    Unsere politischen Gegner könnten das zum Anlass für Hohn und Spott nehmen.

    MM: Mein online-Rechtsschreibprogramm spinnt. Ich werde den Text prüfen. Danke für den wichtigen Hinweis!

  3. 3

    ….die Russen brauchen nicht erst einen Parteitag, um aufzuräumen:

  4. 4

    Niemals hätte ich mir vorstellen was aus Deutschland werden könnte. Ein Unrechtsstaat, eine Meinungsdiktatur, ein Volk, welches von seinen Politikern gehasst und umvolkt wird. Es ist unfassbar. Aber noch unfassbarer ist, dass ausser den Ossis in diesem Land kein ernstzunehmender Widerstand erfolgt. Mein Gott Leute, 15 Millionen Rentner(die dieses Land aufgebaut haben) auf die Strassen, das muss doch machbar sein. Wenn dann die linken Ratten angreifen, würde ein Aufschrei durch Europa gehen.

  5. 5

    @ Kettenraucher 1#

    Super!

    Den Beitag wollte ich auch gerade reinkopieren.

    Maas ist ferig!
    Merkel auch bald!

    Volk hat die SCHNAUZE VOLL!!

    Der Parteitag ist trotzdem wichtig, weil er ENDLICH eine offizielle ANTI-ISLAM Positionierung in die deutsche Politik gebracht hat.

    Das Video mit Maas hats in sich. Spirit333 hat in dem Merkel-Artikel die Fortsetzung geliefert, wo Maas nur noch abhaut, von seinen Bodyguards in die Autos verfrachtet und ab die Post, ganz schnell weg!!!

    Hehehehe

    ENDLICH!

    Frankfurt in 2015 hat seine Spuren hinterlassen.
    Deutschland ist HELLWACH!

    Leider hört man im Propanda-TV davon so gar nichts, was den tatsächlichen Verhältnissen gerecht wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=SCau3TjbE1E
    Tagesschau mit Kerstin Petry über den Parteitag der AfD

  6. Oeger Plane Crash
    Sonntag, 1. Mai 2016 19:42
    6

    Erkennt bei dieser Misere bitte auch eines an: Dass ein Großteil des deutschen Volkes selbst einen immensen Teil des Problemes darstellt! Die Geschichte wiederholt sich: Wer begreifen will, wie Hitler die Lemminge um sich scharte, wie der 2. Weltkrieg und der Holocaust möglich wurden, braucht sich nur mit der Psychologie der dummen breiten deutschen Masse beschäftigen, die heuer in genau das gleiche ideologische Messer läuft wie damals um 1933!!! Ein Volk, dass nun zum dritten Mal den Karren in kapitaler Weise gegen die Wand fährt, ist einmalig in der Geschichte (in einer Zeitspanne von nicht mal 150 Jahren wohlgemerkt!!!) der Menschheit und wird mit infernaler Gewalt vom lieben Gott, dem Schicksal oder sonst wem bestraft werden!!!

    Ein Land und ein Volk, das keinerlei nationale Leitkultur mehr kennt, läuft zwangsläufig irgendwann einmal den ideologischen Amok! Hinzu kommen der fast schon typisch deutsche Selbsthass, die Unfähigkeit zu jeglicher Solidarität, eine völlig verquaste Vorstellung von Logik, Moral und Gerechtigkeit sowie eine Jugend, der sämtliche Kultur, Werte und Tugenden abhanden gekommen sind!

    Ein solches Volk muss es früher oder später in sämtliche Bestandteile zerlegen! So etwas hat keine Zukunft mehr!!!

  7. 7

    Die mit Eisenstangen und Holzlatten bewaffnete Antifa vor dem AfD-Parteitag wird von den Medien nicht thematisiert, bzw. als „Demonstration“ verharmlost. Wenn aber Heiko Maas in Zwickau ausgepfiffen wird (keine Angriffe, keine Eisenstangen) werden mediale Krokodilstränen geweint und von einer „Gewaltbereitschaft“ gefaselt. Tja, so eine Trillerpfeife ist schon ein heimtückisches Wurfgeschoss…
    Die Linken hingegen – dies haben sie oft genug bewiesen- belassen es nicht bei Trillerpfeifen. Die Bedrohung durch Antifa und links-Ideologen muss sehr ernst genommen werden.
    Bin ja nun mal gespannt, was die Justiz bezüglich der Veröffentlichung der Namen und Daten der Parteitagsteilnehmer unternimmt. Solange ein Maas Justizminister ist, vermutlich gar nichts.

  8. 8

    Maas hat jetzt was zu tun.
    Er kann sich mal für den Rechtsstaat einsetzen.
    Maas, gelle, jetzt wirds langsam eng!

    https://www.youtube.com/watch?v=CFKjYM7Pgwo
    5: AFD Parteitag. Man geht mit STASI und NS Methoden gegen sie AFD vor

  9. 9

    @ eagle1

    Richtig, AfD macht entlich Nägel mit Köpfen! Ich habe echt ehrlichen Respekt vor den Leuten der AfD, auch wenn die mir in anderen Dingen zu weich sind!
    ——————————-
    Sehenswert! ca 52 min. mit Dieter Stein (JF)
    —————————-
    AFD-Fraktion Hamburg: „Was ist dran am Lügenpresse-Vorwurf ?

    https://youtu.be/N3Uj8tkYBMM

  10. 10

    Grenzen DICHT!

    MAAS und MISS MÖKEL WEG!

    https://www.youtube.com/watch?v=FkGCJPdMVNs
    Ifo-Institut:Grenzkontrollen kosten Deutschland 4,6 Milliarden, Masseneinwanderung 45 Milliarden.

  11. 11

    Sehe übrigens gerade, dass die Namensliste auf links(ganz)unten Indymedia immer noch (oder schon wieder?) online ist.
    Wo bleibt denn hier die Maas´sche Zensur? Rechtsanspruch scheinen nur noch die Linken zu haben…tragisches Wortspiel.

  12. 12

    @ Kettenraucher 9#

    Ja, Respekt verdienen die auch.
    Ich weiß, mir ist manches auch zu wischiwaschi, auch das mit der „liberalen“ Seite ist mir zu wenig ausdifferenziert.

    Aber Parteien haben das an sich.
    Sie wollen langfristig strategisch wählbar sein.
    Wenn aber auf der langfristigen Agenda steht, daß der Islam sich hier verpissen darf, dann sind die erst mal absolut RICHTIG.

    🙂

    Petry sollte die harten Bandagen den Männern überlassen. Hampel, Gauland als alte Recken und Jung und Höcke als Mittelfeld.
    Dieser Meuthen ist mir auch zu sehr „Ländle“ aber für so einen Uniprofessorentyp ganz schön kämpferisch und klar in seiner Loyalität zur Partei.
    Mal sehen, wie die sich weiter mausern.

    Ich denke, heute war ein wichtiger Tag.
    Islam gehört NICHT mehr zu Deutschland.
    Haben Sie das gehört, Miss Mökel??

    🙂

    Kleiner Hinweis, SIE, MISS MÖKEL gehört auch nicht mehr zu Deutschland und nehmen SIE diesen schleimigen Zensurminister gleich mit. Wohinauchimmer.

  13. 13

    Ifo-Institut:Grenzkontrollen kosten Deutschland 4,6 Milliarden, Masseneinwanderung 45 Milliarden.
    ————–
    Hallo Ifo, fragt mal bei der Linkspartei was die Mauer gekostet hat. Im Vergleich DDR-Mark vs € nur ein paar Millionen,eventuell 10 oder 15Mill. !
    ————————–
    Die „Mauer2000“ um ganz Deutschland will ich haben!
    ——————–

    DDR plante eine High-Tech-Mauer

    http://www.20min.ch/wissen/dossier/mauer/story/27343754

    Abbildung dazu:

    http://1.1.1.4/bmi/www.20min.ch/interaktiv/vizualne/2011_08_berlinerMauer/mauer_topelement.jpg

    ——————–

    ….es könnte so einfach sein wenn die Politik nur wollte!

  14. 14

    Das Rechtsverfahren ist eingeleitet. Maas kriegt jetzt sein Fett weg.
    Da muß er durchgreifen und so weh es ihm auch tut, seinen Lieblingen von der Antifa eins in die Schnütz würgen…

    Sonst ist er nicht mehr tragbar.
    Aber das haben ihm die Zwickauer ja schon gepfiffen.

    Hoffentlich hat er das kapiert.
    Wenn ein Schauspieler auf der Bühne so laut ausgepfiffen wird und die ganze Inszenierung so vom Publikum abgelehnt wird, dann ist SCHLUß, es ist einfach SCHLUß!
    Absetzen, Rücktritt heißt das in der Politik.
    Am Theater heißt so was REINFALL. Und dann wird das Stück aus dem Spielplan genommen und die Versager-Darsteller werden ausgewechselt.

    Maas, Du stehst doch so auf Bühne und Showbizz!!!

    Hast dich wohl in der Tonart vergriffen oder in der Größenordnung.

  15. 15

    @12 eagle1
    Yep schön geschrieben,so siehts aus.
    🙂

  16. 16

    Irgendwie müssen die ja an die Adressen heran

    gekommen sein !

    Wo sind die Löcher ???

    Bei dem Veranstalter : Messe AG , Stuttgart ???

  17. 17

    @16 Klabautermann
    Löcher?
    Eher wohl bei Windows10,hat Cortana geplaudert?
    ——————————-
    Sakasmus aus

  18. 18

    NormalerMensch
    Sonntag, 1. Mai 2016 19:43
    7

    Die mit Eisenstangen und Holzlatten bewaffnete Antifa vor dem AfD-Parteitag wird von den Medien nicht thematisiert, bzw. als „Demonstration“ verharmlost. Wenn aber Heiko Maas in Zwickau ausgepfiffen wird (keine Angriffe, keine Eisenstangen) werden mediale Krokodilstränen geweint und von einer „Gewaltbereitschaft“ gefaselt. Tja, so eine Trillerpfeife ist schon ein heimtückisches Wurfgeschoss…
    Die Linken hingegen – dies haben sie oft genug bewiesen- belassen es nicht bei Trillerpfeifen. Die Bedrohung durch Antifa und links-Ideologen muss sehr ernst genommen werden.
    Bin ja nun mal gespannt, was die Justiz bezüglich der Veröffentlichung der Namen und Daten der Parteitagsteilnehmer unternimmt. Solange ein Maas Justizminister ist, vermutlich gar nichts.

    ————————————————–

    Genauso sehe ich das auch!
    In den Zwangsgebühren finanzierten Lügen-Medien werden heute fast ausnahmslos diese Gewaltchaoten der Antifa-Faschisten als „Gegendemonstranten“ oder schlicht als „Linke“ bezeichnet. Und was die kriminelle Aktion der Häcker anbetrifft, die tausende persönliche Daten von AfD-Parteimitgliedern gehäckt haben und im linksextremen Blog „linksunten indymedia“ veröffentlichten, verniedlicht das ZDF diese Verbrecher als „Linke Aktivisten“. Das ist eindeutig Cyberkriminalität! Diese Linksextremisten haben faktisch tausende Bürger zum Freiwild für die Schlägertrupps der Antifa-Faschisten gemacht.
    Diese Lügenmedien sind unerträglich. Wir brauchen dringend ein ANDERES DEUTSCHLAND um dieses mediale Lügenkartell zu zerschlagen.
    Es lebe die AfD und Pegida!
    P.S.
    Die besten Grüße nach Zwickau, ihr seid SPITZE!

  19. 19

    Super Artikel, Herr Mannheimer.

    Die Antifa-Seuche muß ausgeräuchert werden.
    Ganz, mit Stumpf und Stiel.

  20. 20

    @ michi.ensch 18#

    Die besten Grüße nach Zwickau, ihr seid SPITZE!

    _______________________________________________

    Dem kann ich mich nur anschließen.

  21. Inge Kowalevski
    Sonntag, 1. Mai 2016 20:46
    21

    Allein, wie die Linken gegenüber friedlich demonstrierenden, zu recht besorgten Bürgern vorgehen, besagt alles.
    Wer hat euch Linken denn den Verstand geraubt? Merkt ihr denn nicht, dass ihr als bezahlte Handlanger unserer volksfeindlichen zum Unrecht tendierenden Regierung durch euer Tun Volksverräter seid?

    Schämt ihr euch denn gar nicht? Ihr nämlich seid in eurer Gesinnung Hitlers Schergen. Ihr habt keine Liebe zu eurem Volk, zu eurer Heimat, zu eurem Land. Ihr habt in euren Herzen nur Hass und Neid. Und genau dieser Hass wird euch zerstören und die Zukunft eurer Kinder.

    Wacht endlich auf aus eurer Verblendung, seid ehrlich zu euch selbst und steht zu eurem Volk in Einigkeit und Recht und Freiheit! Denn nur die Wahrheit macht frei
    und hat es nicht notwendig mit Vermummung und Tätlichkeiten sich durchzusetzen wie das Böse.

  22. 22

    Das ist nichts Neues. NPD Mitglieder werden seit Jahrzehnten gehetzt und tyrannisiert. NPD Parteitage versucht man mit allen Mitteln zu verhindern, das fängt damit an, dass man keine Säle vermietet, dass man Straßen aufreißt um Zufahrten zu verhindern und dass Antifa Schläger den Delegierten den Zutritt verweigern, dass man sie angreift und zusammen schlägt. Die AfD wird sich daran gewöhnen müssen, dass es noch schlimmer werden wird.
    Man kann ihr nur viel Standfestigkeit wünschen in diesem freisten Staat der deutschen Geschichte..

  23. 23

    Wann müssen endlich die Rot-Grün-Link versippte Politiker in Deutschland das Lehrgeld zahlen wie die SED-Bonzen!

  24. 24

    Es kommt noch schlimmer: Indymedia hat auch 3.000 Datensätze vom Parteitag in Bremen 2015 veröffentlicht. Im Bild rechts oben zu sehen in roter Schrift! :-///
    (Hat das keiner gesehen außer mir?)

  25. 25

    Heiko Maas hat den Spitzname Hildegard Benjamin. Hildegard Benjamin war eine SED-Richterin wo Historiker der Meinung sind, daß Sie nur Glück hatte, das Sie rechtzeitig verstorben ist, sonst wäre Sie wegen Mord durch Rechtsbeugung angeklagt worden.

    Sein Bennehmen erinnert mich persönlich an Hildegard Benjamin!

  26. 26

    Ich habe das Video von Mass in Zwickau angeschaut .

    Ich muss sagen ihr Ossis seit Klasse ,Hochachtung .

    Da können wir Wessi eine Scheibe von abschneiden .

    Mass und Konsorten will die Meinunsfreiheit abschaffen . Ich hoffe Mass und der ganze Verräterverein wird bald abgeschafft .Auch die Gewerkschaften arbeiten mit der Antifa und Politikern zusammen .Eine Arbeiterpartei war die SPD vor langer langer Zeit ,heute ist sie eine Türkenpartei . Maas hau ab ……

    Wir in NRW haben eine beschissende Polizei ,das hat man auf der Pegida-Demo in Köln gesehen ,wie die Polizei mit den Verräter in der Politik zusammen arbeiten . Genauso wie Silvester in Köln .
    Das haben die Politiker unter den Teppich gekehrt .
    Auch ist die NRW Polizei von Moslems unterwandert und den traue ich nicht über den Weg . Ok,es gibt auch Ausnahmen ,aber langsam müssen die Polizisten es begreifen das auch ihre Familien und Freunde treffen kann ,denn die gehören auch zum Deutschen Volk . Denn so kann es nicht weiter gehen ……Pegida ist das Volk ,keine Landesverräter so wie diese Politiker Allah Colleur und Antifa .

  27. 27

    https://www.youtube.com/watch?v=P_qSEFwPTjI
    Ende des AfD Parteitages. Frauke Petry spricht.

    Meuthen gibt da auch noch ein paar Infos zu den Strafanzeigen wegen Datenschutzverletzungen und Cyberkriminalität.

  28. 28

    Die Turks wissen einfach nicht, wann Schluß ist:

    Genau das ist der Grund, warum die endlich zurückgestutzt werden müssen.

    https://www.youtube.com/watch?v=yRgz1lwoIGo
    DiTiB: AfD ist verfassungsfeindlich.

  29. 29

    Der neue Bundespräsident von Deutschland in spe ist aber auch nicht von schlechten Eltern.

    Das ist eine Rede, die unserem Land gerecht wird und seiner würdig ist.
    So was habe ich glaube ich Zeit meines Lebens noch gar nicht gehört.
    Erste Sahne!

    Endlich mal ein Präsident mit Format!
    Dann ist dieses sonst leicht überflüssig wirkende Amt endlich einmal im Sinne des Erfinders ausgefüllt!

    https://www.youtube.com/watch?v=4_aybaUF-88
    5. AFD Parteitag. Rede von Albrecht Glaser AFD unter anderem zum Islam

  30. 30

    Kleine Anekdote zum Zensurminister.

    Seine Domina sieht schon reichlich verbraucht aus…
    schon nach so kurzer Zeit mit ihrem Ministerlein ist sie fix und foxi und weiß nicht mehr wie sie ihre Augenringe wieder in den Griff kriegen könnte. Das ist eben der Preis für Karrieregeilheit, Wörnerin.

    http://www.stern.de/kultur/tv/natalia-woerner-in-die-diplomatin-auf-ard–welcher-minister-ihr-half-6815570.html

    Das ist bei der wie die Gschicht vom Herrn und dem Hund.
    Wo der Hund mit der Zeit so wie er Herr ausschaugt und umgekehrt.

  31. 31

    Die linksfaschistischen Gewalttaten gleichen denen der Hitleristen aufs Haar. Mit Zorn und überschäumender Wut – das räume ich gern ein – hörte und sah ich von diesen unglaublichen schweren Straftaten. Wo bleibt hier die Staatsanwaltschaft, die sonst einen jeden Eierdieb mit Erbitterung verfolgt? Menschenrechte werden zertreten, die Verfassung wird zerschlagen, ein ganzes Volk wird brutal unterdrückt.

  32. 32

    Weiter geht’s: Doch beim Blick in die Vergangenheit sehe ich, daß dieses System der Meinungs-Sklaverei sich seit Jahren Zug um Zug vertiefte. Die selbstverständlichen demokratischen Bürgerrechte wurden Stück um Stück beseitigt. Unser Land hat aufgehört, demokratisch zu sein. Wie sollte es das auch. Wo die Regierungschefin selber eine Kriminelle ist. Die ihren Amtseid, unsere Gesetze und sogar gültige internationale Verträge rechtswidrig brach. Die uns an den Islam und den US-Imperialismus vetkaufte. Doch das Unfassbare ist: Trotz der Entrechtung dieses Volkes durch eine nichtswürdige Regierung – es schläft!

  33. 33

    Der AfD-Parteitag lehnte zwar die Islamisierung ab. Doch er reduzierte auch seinen zunächst sehr strikten Anti-Islam-Text. Frau Petry will sich sogar mit dem Obermusel treffen (Was wohl dabei heraus kommen soll?). Hoffentlich wird das vom herrschenden Regime nicht als Rückzug verstanden. Und hoffentlich ist es das auch nicht!

  34. Hirn-Reiniger
    Montag, 2. Mai 2016 0:42
    34

    Hinter der Antifa steht das linkspolitische Establishment: Grüne, Linkspartei, SPD, Gewerkschaften, Medien

    Das ist nur die halbe Wahrheit.
    Hinter der Antifa steht das ganze System, das dem globalistischen Großkapital dient.
    Antifa wird toleriert und gepflegt, nur weil sie gegen Rächz (Antiglobalisten, Gegner des Systems) benutzt wird.

    Das ist für das System eine billige (Antifanten kann mit Almosen abspeisen) und feine (die Herrschenden wollen mit denen nichts zu tun haben) Lösung.
    Nachteile:
    – Antifanten sind zwar nützliche Idioten des Systems, der Hund hasst aber die Hand, die sie futtert.
    – Im Gegensatz zur braunen SA besteht die „rote SA“ aus Chaoten, die nur indirekt steuerbar sind.

    Geiz ist geil, ist aber gefährlich – bei günstiger Gelegenheit wird der tollwütige Hund seine Besitzer zum Tode beißen.

  35. Hirn-Reiniger
    Montag, 2. Mai 2016 0:52
    35

    @#33 Alfons 03
    Montag, 2. Mai 2016 0:40

    Der AfD-Parteitag lehnte zwar die Islamisierung ab. Doch er reduzierte auch seinen zunächst sehr strikten Anti-Islam-Text.

    Im Programm der AfD gibt es auch andere schwer verdauliche Passagen, dass z.B. „qualifizierte Einwanderer mit hoher Integrationsbereitschaft“ willkommen sind.

    Aber für härtere Formulierungen ist das hirngewaschene Land wie BRD wahrscheinlich noch nicht reif.

    Hoffentlich wird das vom herrschenden Regime nicht als Rückzug verstanden. Und hoffentlich ist es das auch nicht!

    Solange AfD vom System bekämpft wird wie jetzt, ist das der Beweis, dass AfD eine nicht-systemische Partei ist und den richtigen Weg geht.

  36. 36

    Herr Mannheimer, „bestraft“ wurde die BLÖD nicht und wird es von diesem abartigen System und seinen rotgrünen Richterlein auch niemals werden – aber wir wissen ja, wo das Springer-Haus steht! „Mahnwachen“ oder regelmäßige „Besuche“ von Hundertschaften mutiger „Zwickauer“ oder „Dresdner“ werden der Lügenpresse Beine machen, das ist unser demokratisches Recht, friedlich gegen die lügnerische System-Presse zu demonstrieren – ich erwarte die IMPLOSION dieses Lügen-Systems noch für 2016, wenn sich andere Städte dem Widerstand anschließen. So wie heute in Zwickau beginnen Revolutionen:

    Keine Redefreiheit für die Unterdrücker der Redefreiheit!

    Jeder kann und darf seine Meinung äußern, und sei sie noch so abwegig – wer aber die Wahrnehmung dieses Menschenrechts mit Gewalt, List und Tücke und mittelalterlichen Hexenjagden verhindert, der darf nicht geduldet werden!

    Darum: Weg mit Diekmann, weg mit Maas, weg mit Merkel und allen anderen Rechtsbrechern, die hier ununterbrochen Recht brechen, um unser Volk auszulöschen und unser Land an die US-Konzerne und die Hochfinanz zu verschachern (TTIP)!

  37. 37

    Zu eagle1 (#30):

    Hey, die Gute ist fast 50, und raucht zudem! Was willste da erwarten?
    Ich finde zudem, seine Ex sieht besser aus!

  38. 38

    Samstag-Sonntag waren guten gute Tage für diese BRD.. ich frue mich so das einer ausspricht die AFD. das der Dreck Islam und Koran NICHR zur VRD gehört..Da war schon von BUKasper Wulff eins schwerer Fehler das offiziell zu sagen.

  39. 39

    eagle1 #29

    Danke für das Video mit Herrn Glaser…sehr gut..
    ich hasse all diejenigen die uns in der BRD diesen Mist aufzwingen wollen und weiß was ich zu wählen habe…

  40. 40

    Frage an eagle1:
    was ist eine Schnütz?

  41. 41

    @ Liebe Habenixe 40#

    Das ist so eine verfreundlichte Wortschöpfung von mir für „Schnauze“; es gibt auch einige deutsche Dialekte im Norden, wo die Schnütz sagen, wenn sie Schnauze meinen….

    Sehen Sie es einfach als einen Versuch von mir an, die Nettikette einzuhalten. 😉

  42. 42

    @ Meckerer 39#

    Gern Gschehn. 🙂

    Den Beitrag fand ich persönlich einen der gehaltvollsten. Wenn das das neue Aushängeschild unseres Landes sein sollte, dann werden wir international endlich wieder ernst genommen.
    Und Höcke Kanzler, und wir sind wieder ein Land. Im Moment ist das eher ein konzeptloser und strukturloser Chaotenhaufen.

  43. 43

    @ MartinP 37#

    nun, ich meinte gar nicht so sehr ihr Alter… das ist ihr gutes Recht und dafür sieht sie ja sehr gut und wohlgestaltet aus.

    Aber ich hatte in letzter Zeit viele Photos von ihr gesehen; sie macht ja gerade auf VIP und ernst zu nehmende Politschauspielerin mit ihrem Ministerlein, den außer ihr jeder nur lächerlich findet.

    Und auf diesen Bildchen sah sie vor ein paar Wochen noch erheblich frischer aus…. 😉

    hähä

  44. 44

    @ eigene 43#

    Ergänzung:

    „Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht noch was Bessres findet“ 🙂

  45. 45

    Bei der Wahl des Redaktionsausschuß gab es eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Wir sind keine Politaktivisten“.
    Hauptsächlich ging es um die Berichterstattung über Pegida und AfD.
    Wie zu erwarten, war die Meinung negativ und ein Redakteur für Kinder und Jugend Programme meinte zum Schluss: „Da die AfD anti-demokratisch ist, bin Ich gerne Politaktivist“ – Beifall und lobende Erwähnung im internen Online Magazin.
    Ein Zuschauer machte dann die Versammlung gerade wegen dem Islam Programm der AfD auf den Umstand aufmerksam, das die Islam Sendungen im ZDF immer Ahmadiyya Muslime zeige und dies den Deutschen als „den Islam“ verkaufe, und dabei vergesse dies zu erwähnen. Das die Ahmadiyya eine Hardcore Sekte sind, die in der islamischen Welt als Ungläubige gelten und auch entsprechend behandelt werden, wusste keiner.

  46. 46

    Das ist in meinen Augen die Parteichefin, wenn es schon eine ChefIn sein muß.

    Sie kann reden, hechelt nicht und hat im Vergleich zur zierlichen Petry, obwohl ebenfalls zierlich, eben Stand.
    Von Storch gibt dem geflügelten Wort „Adel verpflichtet“ wieder neuen Sinn.

    Sie selbst sagt, Thatcher ist ihr Vorbild. Sie ist jetzt schon ein internationaler Profi und die AfD täte gut daran, sie mehr zu schätzen und auch zu schützen.

  47. 47

    Tschuldigung: Beitrag vergessen:

    Ergänzung zu 46# eigene

    https://www.youtube.com/watch?v=54KlmmRnC3s
    Beatrix von Storch, Vize Vorsitzende der AfD DW Nachrichten zum Parteitag Stuttgart.

  48. 48

    Der Parteitag der AfD erlebte wohl jene der schlimmeren Dinge, die Banditen friedfertige Bürgern anzutun imstande sind. – Die linksrot-faschistische Meute treibt inzwischen 1ihren Terror weiter ins Extrem. Die Frage ist angezeigt: Wie weit noch?

  49. Klabautermann
    Montag, 2. Mai 2016 8:44
    49

    Bei Indymedia ( Indyblödia ) sind auch die

    Namen und Adressen vom Parteitag von 2015

    in Bremen veröffentlicht.

    Warum ist dies Niemandem aufgefallen ???

    Alle Namen !!!

    Und die Namen und Adressen von 2016 / Stuttgart

    stehen auch Heute noch auf der Internetseite .

    Von jedem öffentlich zugänglich !!!

    +++++

    Herr Maas!

    Hierfür sind sie zuständig.

    Das ist eine Schweinerei hoch 3.

    Datensicherheit ?

  50. 50

    @ Hirn-Reiniger, 02.05.’16, 04 42h:
    …..“Wird der tollwütige Hund seinen Besitzer zu Tode beißen“…. : Hoffentlich recht bald, denn Belohnung muß sein.

  51. 51

    @ Rolf Weichert
    Sonntag, 1. Mai 2016 20:56
    25

    Heiko Maas hat den Spitzname Hildegard Benjamin.

    ———————————-

    hi rolf weichert,

    adolf eichmann finde ich passender 🙂

  52. 52

    Beatrix von Storch ist ruhig und sachlich .
    Thatcher sagte zu uns Deutsche : Wir Deutsche sollten die DM behalten und was haben Kohl und Konsorten gemacht ,das Ergebnis sehen wir jetzt .

    Auch hatte ich Vertrauen zu B.von Storch und habe ihr gegen den ESM eine Vollmacht gegeben .
    Hat zwar nichts genützt ,weil wir Verfassungsrichter haben die gegen unser Volk geurteilt haben .
    Und die Abgeordenten haben dem ESM und Fiskalunion abgenickt . Auf Nürnberg 2 sind alle Abnicker zulesen .

    Tja ,so sind’s halt die Volksverräter

    Beatrice von Storch hat sich meinen Lieblings-Engländer angeschlossen Nigel Farage der mit einer Deutschen Frau verheiratet ist .
    Das hat mich gefreut ….
    Aber was Gauland gesagt hat, das die Moscheen geöffent bleiben, hat mir garnicht gefallen . Aber ich bin scheinbar zu voreilig . Minarette nein ,Burka nein . Keine Kopftücher in Schulen …
    Aber der Hass wird in Moscheen geschürt und die Aufforderung alle Nichtmoslems zutöten bleibt .

    Naja ,warten wir es ab …

  53. 53

    @ Nemo
    Sonntag, 1. Mai 2016 18:47
    3

    ….die Russen brauchen nicht erst einen Parteitag, um aufzuräumen:

    ———————————

    Hi nemo, die russen haben ihre eier auch noch nicht abgegeben –>

    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25932-Murmansk-Tut-uns-leid-Kln-ist-2500-Kilometer-weiter-sdlich-von-hier.html

  54. einfach anders
    Montag, 2. Mai 2016 9:54
    54

    AfD rudert schon zurück, sie differenziert zwischen politischem Islam und gelebtem Islam.

    Als ob es zwei verschiedene Korane gibt, lol.
    Im ersten steht wahrscheinlich: erschlage sie wo immer du sie triffst.
    Und im zweiten steht: köpfe sie wo immer du sie triffst.
    Wahnsinn, ein himmelweiter Unterschied für ganz große Trottel der Nation.
    Es ist unfassbar wie verdummt die Menschen sind um sie mit solchen Aussagen zu manipulieren/manipulieren zu können.

    Mit groben Lügen wie „die Renten sind sicher“ fing es an und keiner dieser Lügner wurde je zumindest bei Wahlen abgestraft, heute sind sie so fest etabliert dass keiner ohne sie mehr leben will.

  55. 55

    @ Einfach anders 54, sag‘ doch.
    Die AfD duckt sich und hat den Rueckzug angetreten. Ploetzlich glaube ich auch nicht mehr an ihren strikten Kampf gegen das herrschende Regime. Sie werden trotzdem von den Linken bekaempft und verhoehnt. Nichts haben sie gewonnen, aber die Patrioten haben viel verloren.

  56. 56

    Die AfD wollte sicherlich nicht gleich zum

    Anfang die volle Kanne ausschütten!!!

    Zuerst ist ja mal sehr lobenswert die Diskussion

    mit dem Islam angestoßen worden und so mancher

    muss sich mit dem Thema befassen.

    Die ganzen Berichte in den Zeitungen spielen

    doch uns in die Hände.

    Die Presse, CDU und die SPD und die Grünen so

    wieso sind die besten Wahlhelfer der AfD.

  57. 57

    Linke Demokratieauffassung. Richtig ist nur, was die sagen. Jeder darf sich ihre Meinung bilden. Weg mit dem linken Gesocks!

  58. 58

    Hallo Klabautermann (#49):

    Guckst Du hier: Unter #24. 🙂

    ( https://michael-mannheimer.net/2016/05/01/afd-bundeskongress-in-stuttgart-unfassbarer-staats-systemterror-gegen-friedliche-afd-abgeordete-antifa-von-systemparteien-bezahlt-und-organisiert-bespucken-afd-parteimitglieder-indymedia-veroeffe/#comment-192746 )

  59. 59

    Pimentos#4
    Diese Rentner, die Deutschland aufgebaut haben, sehe ich tagtäglich.
    Mit Rollatoren oder im Rollstuhl das, was um ihnen herum geschieht,
    nur noch mit fragenden, ungläubigen Augen betrachtend. Ich befürchte, nicht alle natürlich, aber die überwiegende „Menge“ ist für einen Aufstand nicht zu verwenden.
    Gestern, habe ich schon irgendwo geschrieben, gab es einen Bericht über Mao im TV, der konnte sich auf seine jugendlichen Rotarmisten zu 100 % verlassen.Haben wir leider nicht in Duitseland…

  60. 60

    …nach dem peinlichen Ausrutscher aufgrund des Hessen-Derbys in Dummstadt , nun das hier:

    http://open-speech.com/threads/718477-Unfassbare-Indoktrination-gegen-AfD-an-Schule-im-quot-weltoffenen-quot-Darmstadt?p=1681945#post1681945