Lüneburg: Kurde verbrannte seine Ehefrau, weil er ihrer überdrüssig war.

 Gefunden in: die Welt, 28.4.2016

„Ich brenne“, sagte seine Frau leise 

Prozessauftakt am Landgericht Lüneburg: Ein 36-Jähriger soll seine Frau mit Benzin übergossen und angezündet haben. Sie starb. Für das Geschehene hat der Mann eine haarsträubende Erklärung.

Regungsloser Täter

Sadun B. zeigt keine Regung, als ihm die Staatsanwältin anspricht und sagt, er habe grausam und aus niederen Beweggründen gehandelt, er habe seine Frau mit Benzin überschüttet und angezündet, weil er sich ihrer habe entledigen wollen. Er war auch regungslos, als er aus dem verqualmten Haus gelaufen kam, und ebenfalls,  als Kripo-Beamte ihn nach dem Geschehen befragten.

Diesen legte er eine Geschichte vor, die den Beamten mehr als fraglich vorkam: Er habe mit dem Benzin den Kamin sowie eine Zigarette anzünden wollen, dabei sei es zu einer Verpuffung gekommen, die Flammen seien auf seine Frau übergesprungen. Einen Kamin, sagte ein Polizist vor Gericht allerdings, habe er im Wohnzimmer nicht gesehen.

Doch bis zum Haftbefehl dauerte es bis zum 26. November. Sadun B. war da bereits verschwunden – die Ermittler nahmen ihn schließlich in Bielefeld fest, am 2. Dezember.

Quelle:
http://www.welt.de/regionales/hamburg/article154853279/Ich-brenne-sagte-seine-Frau-leise.html


 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 4. Mai 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Frauen und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

46 Kommentare

  1. 1

    Das sind die Errungenschaften des Islam in Deutschland. Frau Merkel unterstützt den Islam und die Zuwanderung. Ich frage mich schon lange, warum die Deutschen immer noch mehrheitlich die Partei Merkels wählen. Wacht auf bevor es zu spät ist und lasst euch nicht mehr durch die Nazi Scheiße ständig unterdrücken

  2. 2

    Wenn irgendwas nicht so läuft wie es die Moslems

    wollen, dann kommt halt das animalische heraus !!

    Und dann wird trotz „ÜNDIGRADION“ gemordet wie

    zu Mohammeds Zeiten.

    Wir müssen uns von solchen Individuen trennen.

    Und zwar ganz schnell !!!

  3. 3

    Aufoktrojiert von Merkerl und ihren Helfershelfern!
    Eine afroasiatische Unkultur von Primitivität und Geisterglaube. Merkels Frigidität verleiht ihr den Genuss von Selfies mit solchen Sexabenteurern, wo sie zuschauen kann bei Ehrenmord und Beschneidung Minderjähriger. EIne solche „Führerin“ leistet sich ein bereits ebenso kaputtes Volk an politisch Korrumoierten Staatsbürgern.
    Sedlbst in der AfD haben sich solche Typen noch in der Masse verkrochen und weinen um einen vermeintlich friedlichen Islam.

  4. 4

    Gehört doch alles zu uns dank doofe Merkel..wenn es nur ist die Biodeutschen audzurotten ist die dabei.Islam gehört für die CDU zu uns.. also weshalb diesen Dreck noch wählen?

  5. 5

    Die Mohammedaner die leider bei uns leben sind

    nur körperlich anwesend.

    Alles an ihnen ist mir fremd und befremdlich.

    Sie wollen hier wohnen und sich an unseren

    Sozialen Errungenschaften laben.

    Die wollen unter sich in Ghettos leben.

    Sie wollen uns betrügen.

    Aufgrund ihrer Explosionsartigen Vermehrung

    werden die für Alle ein Problem.

    Wir müssen zuerst die Vermehrung stoppen.

    Dann müssen im großen Stil anfangen abzuschieben.

    Es kann nicht angehen, daß viele Länder einfach

    ihren Bevölkerungsabfall bei uns abkippen.

    Wir sind nicht die Bevölkerungs – Müllhalde von

    Europa !!!!!

  6. 6

    Gerhard M.
    Mittwoch, 4. Mai 2016 7:19
    1
    ………warum die Deutschen immer noch mehrheitlich die Partei Merkels wählen………….

    ———————————–

    hallo gerhard M.

    im prinzip ist es nicht ganz so. schau dir den bundesrat an. dort wurde in den letzten jahren hauptsächlich rot/grün gewählt.

    die neusten ergebnisse der LTw mit ein bissel schwarz liegen wohl hauptsächlich an den äusserst sympatischen ausstrahlungen von siggi und oppi. da will wollen ja selbst frauen nicht mehr hinschauen.

    mehr sorgen macht mir aber die wiederaufbereitung der fdp (bilderberger lindner als privatpleitier) und das viele spd wegläufer zu den – noch schlimmeren – grünen wechseln. leider kennen die wenigsten wähler was die grünen wirklich vorhaben. ausser tiere und bäume retten, was sie ja für das neue flüchtlingslager in HH-blankenese scheinbar auch nicht so serh wollen. Ist doch mitte april bestätigt worden das im besagten waldgebiet in blankenese keinerlei tiere zu schützen sind, keine nestbauen und auch die bäume nicht schützenswert sind.
    Aber das erfährt ja kaum einer. und wenn, ist es nach 4 wochen vergessen. die Kognitive Dissonanz lässt grüssen.
    die berater der politikerdarsteller wissen sowas.

  7. 7

    @ Gerhard M. 1.
    Es ist längst zu spät usw., mein übliches blahblahblah usf.
    Bei uns brennen soviele Feuer, da blickt selbst ein Insider kaum mehr durch.
    Wir müßen rigoros „reseten“, am besten bei Null wieder anfangen, die Etablierten und ihre Hunde jeglicher Art müßen Dingfest gemacht werden ohne Wiederkehr.
    Es gibt soviel zu tun, packen wir es an, aber das will und kann der vollgefressene Deutsche nicht mehr und es gibt doch mittlerweile soviel neues, schöneres zu tun und anzuschauen, warum sollte er sich um seine Zukunft Gedanken machen, bähh, da muß man ja was tun was nicht so kuhl und zum Leifsteil gehört.

    Soviele Leute die es bräuchte um die nötige Änderung herbei zu führen, die gibt es in Deutschland nicht (mehr), und sollte es die doch geben, bis die aber bereit sind das Nötige zu tun, hat der Feind sein Ziel längst erreicht.
    Hier gibt es nichts mehr wie noch vor 40 Jahren als ich meinen Lebensweg anfing zu suchen, da konnte ich z.B. noch 50 Kilometer Auto fahren und mir begegneten nur ca. 10 Autos in beide Richtungen.
    2016 beginnt das Verjagen der Restdeutschen aus ihrer Heimat, weil Heimat ja Natschie ist und sich wehren zeugt von Dummheit ;-).

    „Sich erst richtig wehren wenn man tod ist, ist der falsche Weg.“
    Und z.B. die Grenzen schließen ist auch Gewalt anwenden.

    Gestern im Fernsehen gesehen, Kartoffelkanonen fallen unter das Waffengesetz.
    Der Artikel wurde mit Lügen-bildern/-videos untermauert.
    Man muß denen der Arsch auf Grundeis gehen, weiter so!!!
    Man muß denen der Arsch auf Grundeis gehen, und das ist gut so!!!
    Man muß denen der Arsch auf Grundeis gehen, nur so gehts!!!

  8. 8

    Zu #4 (Meckerer):

    MM: Gelöscht.

  9. 9

    Kastrieren und abschieben, diese Stück Scheisse!

  10. 10

    Ähnliches:

    Die ASYL-INVASOREN fangen an zu MORDEN. Frauen werden auf offener Straße TOTGESCHLAGEN.

    „Passantin in Wien erschlagen: Asylwerber verhaftet“
    http://www.krone.at/Oesterreich/Passantin_in_Wien_erschlagen_Asylwerber_verhaftet-Auf_offener_Strasse-Story-508585

    „Beamte der Spezialeinheit WEGA haben in der Nacht auf Mittwoch am Brunnenmarkt in Wien- Ottakring einen Flüchtling aus Kenia festgenommen. Der 21- Jährige steht unter Verdacht, kurz zuvor eine Frau vor den Augen ihrer Begleiterin brutal mit einer Eisenstange attackiert zu haben. Die 54- Jährige erlitt massive Kopfverletzungen, sie starb noch an Ort und Stelle.“

    Warum er die ihm unbekannte Frau attackierte, ist bislang unklar. Die 54- Jährige war gegen 2.30 Uhr gemeinsam mit einer Kollegin auf dem Weg zur Arbeit, die Frauen sind als Reinigungskräfte beim „Cashpoint“ am Brunnenmarkt tätig. Plötzlich attackierte der 21-Jährige, der als Asylwerber rechtskräftig abgelehnt wurde und sich daher illegal in Österreich aufhielt, im Marktgebiet in der Brunnengasse nahe des Yppenplatzes vor dem Stand Nummer drei die 54- Jährige mit der massiven Eisenstange.

    Frauen wechselten extra die Straßenseite

    „Die Frauen stiegen unweit des Tatorts aus dem Auto und erblickten dabei bereits den Mann mit der Eisenstange. Sie sind dann extra auf die andere Straßenseite gewechselt, gab die 41- Jährige in ihrer Einvernahme an“, schilderte Polizeisprecher Christoph Pölzl.

    Der Afrikaner versetzte seinem Opfer zahlreiche wuchtige Schläge gegen den Kopf, so dass für die Frau jede Hilfe zu spät kam. Die Arbeitskollegin blieb unverletzt, sie konnte sich in Sicherheit bringen. Ein Zeuge beobachtete die Tat vom Fenster aus, er verständigte, ebenso wie die Arbeitskollegin, die Polizei.

    Verdächtiger kurz nach Tat gefasst

    Der Verdächtige ergriff nach der Tat die Flucht. Ein Großeinsatz der Polizei folgte. „Der Mann wurde kurze Zeit später in der Payergasse festgenommen. Er leistete dabei keinen Widerstand“, sagte Pölzl. Die Arbeitskollegin der Reinigungsfrau wurde noch in der Nacht einvernommen, sie musste psychologisch betreut werden. Die Hintergründe der Tat waren Mittwochfrüh noch unklar, die Einvernahme des 21- Jährigen ist noch ausständig. Fest stand jedoch, dass „es kein Verwandtschafts- oder Bekanntschaftsverhältnis“ zwischen Verdächtigem und Opfer gibt, sagte Pölzl.

    Die Polizei stellte die Tatwaffe noch am Brunnenmarkt sicher. Dabei handelt es sich um eine rund zehn Kilo schwere Metallstütze mit einer Länge von rund einem Meter. Die Spurensicherung war Mittwochfrüh noch an Ort und Stelle, der Tatort großräumig abgeriegelt.

    Studentin in Wien von Gambier ermordet

    Erst Ende Jänner war in Wien ein aus den USA stammendes Au- pair- Mädchen in ihrer Wohnung in Wien- Wieden ermordet worden. Ein Verdächtiger aus Gambia wurde später in einer Schweizer Flüchtlingsunterkunft verhaftet und von den Behörden inzwischen an Österreich ausgeliefert.

    Wieso wird man eigentlich zu 9600.- Euro Strafe verurteilt wenn man solche Figuren „Viehzeug oder Gelumpe“ nennt??? Diese Wörter reichen noch lange nicht aus für dieses verdammte DRECKSPACK welches unsere Bevölkerung ERMORDET.

  11. 11

    @ einfach anders #7

    Sie haben vollkommen Recht.

    Vor allem damit:
    „Man, muß denen der Arsch auf Grundeis gehen.“
    So sehr, daß sie sich ohne ihre „Pitbulls“ nicht mehr aus dem Haus trauen. Selbst im Urlaub müssen diese in einer großen Anzahl dabei sein, weil sie (z. b. Rautenferkel) sich sonst vor lauter Angst in die Bux scheißen.

    Nicht OHNE GRUND gehen ihnen ihre Ärsche auf Grundeis, sie wissen es sehr gut.

  12. 12

    @ MartinP #8

    Der Meinung bin ich auch. Zumindest die Meisten hassen uns DEUTSCHE im Speziellen.

  13. 13

    Werter Herr Mannheimer.
    Obwohl der Widerstand gegen die Eurokraten in Brüssel in ganz Europa immer heftiger wird, scheren sich diese einen Dreck um die Meinung ihrer Bürger. Heute sollen nun weitere vollendete Tatsachen am Mehrheitswillen der europäischen Bevölkerung vorbei geschaffen werden. Für ein Millionenheer von Türken soll heute die Visafreiheit durchgepeitscht werden. Das wird uns zusätzlich nochmals hunderttausende illegale Einwanderer aus der bildungsfernen Unterschicht Anatoliens und aus dem kurdischen (Un)Kulturkreis bescheren.
    Bitte machen sie das zum Thema.

  14. 14

    http://www.titanic-magazin.de/postkarten/karte/merkel-muss-sterben-052016-25675/

  15. 15

    @ Klabautermann #5

    Sie sind …“nur“ körperlich anwesend.

    Das reicht schon vollkommen aus, um a) den Islam als „nicht hierher gehörig“ abzulehnen und b) seine Anhänger von hier als „nicht integrationsfähig“ auszuweisen!

    Außer „KÖRPERLICHER“ Anwesenheit, d. h. Eroberung, Raub, Ficki-Ficke, Erpressung und Mord hat diese „Eroberungsideologie“ Islam auch nichts zustande gebracht, was mit unserer Kultur „kompatibel“ wäre. Man muß dazu nur auf unsere alten Denker hören:

    Max Weber hat die „Trägerschichten“ der Weltreligionen idealtypisch einmal so zusammengefaßt: Träger und Propagator für den Islam ist „der welterobernde Krieger“. Wer solche Gestalten auch noch FREIWILLIG „rein läßt“, wie das Bundes-Ferkel, muß damit also BÖSES im Schilde führen und betreibt entgegen seinem Amtseid die Sache dieser als „Religion“ GETARNTEN „Welterberungsideologie“:

    „Kämpft gegen die, die nicht an Allah glauben und nicht die wahre Glaubenspraxis befolgen…, bis diese demütig… die Kopfsteuer entrichten.“ (Sure 9, Vers 29)

    Die wichtigste Aufgabe neben der Aufklärung über die Mohammedaner ist daher, ihre „Vermehrung“ zu STOPPEN, denn das ist das 2. Hauptverbrechen des Ferkels und seiner kriminellen ReGIERungs-Truppe, daß sie dafür sorgen, daß sich diese – auf unsere Kosten – auch noch beliebig „vermehren“ können! Wann hat es so etwas schon mal in der Weltgeschichte gegeben!

  16. 16

    warum sollten uns moslems achten wenn unsere politiker uns schon verachten?

    https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

  17. 17

    Alter Sack # 15

    Ich wollte mit meiner Aussage der Aussage von

    einigen entgegenhalten.

    Ich sehe keine Integration !

    Und bei dem Welteroberer stimme ich Dir zu.

    Nichts anderes haben die Mörder im Sinn !!!

  18. 18

    Das wird ein Massaker wenn auch noch die Türken und Kurden Visafrei nach Deutschland kommen dürfen . Das ist wieder ein Verbrechen von dieser Deutschen Regierung ,ein Verbrechen nach dem Anderen .
    Wer glaubt das die AfD das noch retten kann ,nein ,bis 2017 zur Wahl hat Merkel und co unser Volk und ganz Europa in den Abgrund geführt .
    Die Islamen kennen nichts anderes als Gewalt ,man weiss ja was bei dennen eine Frau wert ist ,nichts ,ausser eine Menge Kinderkriegen für ihren Dschihad .

    Nochmal der Link . http://www.unser-mitteleuropa.com/2016/05/03/erzbischof-von-veszprem-immigration-fuhrt-zur-islamisierung-europas/

    http://www.krisenfrei.de/untergrundarmee-bereits-im-land/#more-27486

    „90 Moscheen hetzen zum Krieg gegen Deutschland “

    Es wird in allen Moscheen nur den einen Islam und nur den einen Koran angebetet ….Und die Hochverräter wissen das genau ,was für einen unglaublichen Hass dort gepredigt wird .

    Aber sie wollen den Islam und seine Anhänger um uns auszurotten ,unsere Kinder und unsere Enkel . Denn zum Islam überzutreten werden vielleicht nur die Linken und Grünen ,aber nicht das Normale Volk !!!

    Link:
    https://quotenqueen.wordpress.com

    Islam + Bundesgesetz “ Ihr braucht nicht Verfassungstreu sein “
    https://de.europenews.dk

  19. 19

    Arbeiterin auf offener Strasse von Illegalem erschlagen:
    http://www.krone.at/Oesterreich/Passantin_in_Wien_erschlagen_Asylwerber_verhaftet-Auf_offener_Strasse-Story-508585
    es erhebt sich die Frage, warum muss der Österreicher das von der roten Regierung erdulden?

  20. 20

    Von den Sozialisten besonders bevorzugt, Hassprediger in Wien kriegt 39.000Euro
    http://www.krone.at/Oesterreich/Auch_Hassprediger_kassiert_Mindestsicherung-Kritik_an_Bezuegen-Story-508498

  21. 21

    @Klabautermann
    Was schlagen sie vor? „IMPFUNGEN“? Warum tun die Eliten nichts dagegen? Mit der Bevölkerungesexplosion in Afrika wird das noch schlimmer. Wir brauchen einen Plan. Irgendetwas mit Streichung von Hilfen und Sozialleistungen.

  22. 22

    An # 8
    MartinP
    Mittwoch, 4. Mai 2016 10:18

    Zu #4 (Meckerer):

    „Merkel ist Jüdin, und die Juden hassen bekanntermaßen die Deutschen.“

    Herr Martin P, als echter teutonischer Antisemit verstecken Sie sich hinter einem Decknamen und verzapfen Quatsch.

    Schaemen Sie sich, pfui!

  23. 23

    Yael Gold # 21

    Schon oft geschrieben !

    Geldhahn zu !

    Den Moslems die Rammelprämie entziehen !!!

  24. 24

    Deutschland hat fertisch!
    gestern, rush hour, Stehcaffe im Bahnhof einer Großstadt, was da vorbeiläuft spottet jeder Beschreibung. Und Politik und Führung der Wirtschaft wollen dem Volk einreden, das bräuchten wir zur Sicherung der Renten bzw. als dringend notwendige Arbeitskräfte? Wie minderwertig müssen unsere Politiker und Wirtschaftsführer selbst sein, solch ein Gesindel als notwendig für den Fortbestand des Staates und der Gesellschaft einzustufen. Man kann jeder Frau nachempfinden, wenn sie nach Anbruch der Dunkelheit nicht mehr allein vor die Tür geht.
    Und weil ich einen Packen großer Scheine bei der Bank eingezahlt habe fragt mich die blöde Kuh am Schalter vollen Ernstes, ob ich etwa Angst vor Staat und Gesellschaft hätte. Ich frag mich wo und wie die Leut in dem Staat Augen und Ohren haben.

    @ Onkel Dapte
    sie dürfen sich jeden Tag vor Glück einen Rausch ansaufen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

  25. 25

    Das aufnehmende Land sollt die Regeln bestimmen !

    Nicht die INVASOREN !!!

    +++++

    Wenn wir die explosionsartige Vermehrung der

    Moslems nicht im Keim ersticken sind wir weg

    vom Fenster !!!

    Und jetzt sage einer ich sei Rassist !

  26. 26

    Sehr geehrter Herr Scheiner, Israel

    mach doch einfach in Ihrem linksalternativen und von euch so heißgeliebten antideutschen Foren weiter!
    Sie sind ein Provokateur aller erster „Sahne“!
    Sie sind ein Foren-Troll.
    Sie sind es nicht wert auch nur Beachtung geschenkt zu bekommen.
    (Ironie,on)
    Und glauben Sie mir, ICH bin real und stehe auch dazu und wenn ich irgendwann wieder in meiner geliebten Heimat M/V bin, werde ich alles daran setzen sie zu finden und an das Teutonische Kreuz zu nageln! (Ironie, off)

    Hochachtungsvoll erzengel

    Kurzer Nachtrag,
    in der Sprache meiner Vorfahren und der alten deutschen Dichter und Denker, nicht Schaemen sondern Schämen sie sich!

  27. 27

    In diesem kulturbereicherten Tollhaus werden sich nun auch ANWÄLTE finden, die diesen Drecksack verteidigen, Freispruch und „die ihm zustehende“ Hinterbliebenenrente fordern! Das Psychiatrische „Gutachten“ wird auf „Zur Tatzeit nicht zurechnungsfähig“ ausgestellt. Der ist nicht haftfähig und dann noch der Verweis auf seinen kulturellen Besonderheiten!
    Ich glaube auch nicht, dass der Mörder aus Kenia, der die Frau in Wien, welche sich nachts auf dem Weg zur Arbeit befand, irgendwie belangt wird! Schließlich herrschen in Österreich die gleichen Vasallen wie hier.

  28. 28

    # 26 Erzbengel

    „Kurzer Nachtrag,
    in der Sprache meiner Vorfahren und der alten deutschen Dichter und Denker, nicht Schaemen sondern Schämen sie sich!“

    Abschliessend in dieser Sache, ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre ehrenwerten teutschen Vorfahren sich an der Ermordung meiner juedischen Angehoerigen beteiligt habe.

  29. 29

    Moische Mendelsohn

    Geht es jetzt wieder unter die Gürtellinie ???

    Haben Sie sonst keine Argumente ???

    Im Kibuz könnten Sie doch Zitronen abstauben.

    Nützlicher wäre dies allemal als hier nur

    herumzumotzen.

  30. 30

    OT

    Visa-Freiheit für Türken, obwohl die Kriterien nicht erfüllt sind.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/visafreiheit-fuer-tuerkei-eu-kommission-empfiehlt-visafreiheit-ab-juni/13543376.html
    „Die EU-Kommission hat die Aufhebung des Visazwangs für türkische Staatsbürger ab Juni empfohlen.“

    Strafen für diejenigen, die Selbstmord durch Masseneinwanderung ablehnen
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_77741122/fluechtlinge-eu-kommission-fordert-neuen-verteilungsschluessel.html
    „Die EU-Kommission will die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der Mitgliedsländer neu ordnen. Bei Überlastung einzelner Staaten solle ein „korrigierender Verteilungsmechanismus“ einsetzten. Außerdem sollten Staaten, die die Aufnahme von Schutzsuchenden verweigern, zur Kasse gebeten werden…

    EU-Länder, die sich an diesem Mechanismus nicht beteiligen wollen, sollen zahlen. Der Entwurf beinhalte für jeden Asylbewerber „einen Solidaritätsbeitrag von 250.000 Euro an die Mitgliedstaaten“, die dann für den Antragsteller zuständig seien.“

    EU IST DER FEIND EUROPAS.

  31. 31

    Yael Gold !

    Durch körperliche Arbeit werden Sexualhormone

    ab gebaut.

    Und jetzt fragen Sie sich warum die Neger 5 x

    am Tag schnackseln wollen/können ???

    Afrika könnte 5 mal pro Jahr Ernten einfahren.

    Warum leiden die Hunger ???

    Ich sehr nur fette Negerweibe r!!!

  32. 32

    #Scheiner

    Nein, meine beiden Großväter sind in Russland 1943, als Piloten gefallen!
    Und noch ein kleiner Nachtrag, einfach mal die Geschichte des 2. WK nachlesen.
    Und bitte alles ohne Vorurteile bewehrten.

    Aber dazu sind Sie, glaube ich nicht in der Lage oder Fähig?
    Alt-68 iger?

    Hochachtungsvoll

  33. 33

    @#8 MartinP
    Mittwoch, 4. Mai 2016 10:18

    und die Juden hassen bekanntermaßen die Deutschen.

    So allgemein stimmt das nicht.
    Aber die Position der Juden in Deutschland löst zunehmend Kopfschütteln aus, selbst bei Menschen, die den Juden wohl gesonnen sind.

    Der Zentralrat der Juden schlägt sich auf die Seite der Moslems und befürwortet auch die Masseneinwanderung von Moslems, die mehrheitlich antisemitisch sind.
    Es sind nur vereinzelt Gegenstimmen zu hören („Antisemitismus wird importiert“) – die sorgen sich aber nicht um das Land (wo sie übrigens wohnen), sondern nur um sich selbst (und das ist keine ehrenwerte Position).

    Ganz geschweige von solchen Leuten wie Kahane oder Friedman, die durch ihr arrogantes und aggressives Auftreten die schlimmsten Vorurteile bestätigen und Antisemitismus regelrecht provozieren.

    Fazit:
    Aus der Geschichte gar nichts gelernt.
    Und die Unbelehrbaren werden wie immer die Geschichte wiederholen.

  34. 34

    Merkel ist Jüdin?
    Gewagte Behauptung. Gibt es SERIÖSE Quellen dazu?
    Und selbst wenn, welche Schlüsse sollte ich dann ziehen? Daß Juden sich rächen wollen?
    Nein, ohne mich. Wir erleben keine jüdische Verschwörung, sondern das totale Versagen der Parteien, der Abgeordneten, der Wähler und damit der Demokratie. Nicht Merkel ist schuld, sondern tausende andere um sie herum und Millionen Kartoffeln.
    Bei Soros bin ich mir da nicht sicher, der Kerl hat offenbar jede Menge Dreck am Stecken. Obama auch.

    Bei besonders grausamen Morden sollte die Todesstrafe wieder angewendet werden. Bei dem Kurden hätte ich da keine Bedenken. Diese Welt ist keine Barbiestube, sie ist grausam und rücksichtslos. Wir tun nur immer so, als sei es anders. Und wenn wir tausend Mal scheitern, machen wir dennoch weiter. Das ist die europäische Humanität.

  35. 35

    Hirn-Reiniger
    Ich war von Anfangan gegen die EU-Diktatur ,die der Untergang Europas bedeutet . Wir wollen keine Masseneinwanderung von Islamanhänger und ihre Dschihadisten … Wer beendet endlich diese Völkermörder ? Die Generäle in Europa sind auch Verräter ,Pfui Teufel was für Feiglinge und Verbrecher – Atlaniker -Dreck . Für diese Völkermörder-Bande -US-Regierung verraten die ihre eigenen Völker und ihre Soldaten werden von Obama und Konsorten als Kanonenfutter benutzt .
    Was für ein Verrat ……..

    Mittel-Süd-Europas sind nur Verräter am Werk , für diese kommt nur noch ein Standgericht in Frage .

    Was sagte ein englicher EU-Abgeordenter im Europa-Parlament “ Sie werden Euch alle aufhängen “

    Frankreich ,da ist ja auch ganz schlimm ,aber ich verstehe die Franzosen nicht ,die sind doch sonst so mutig und gehen auf die Strassen ..??? Revolution ist doch ihr Fachgebiet in ihrer Geschichte …….Sie haben ausserdem eine große Armee und könnten diese Verräter in der Politik und in der EU-Diktatoren entmachten ..Auch alle Atlantiker und Verräter ?? Gehen lieber mit Obama den Massenmörder mit um weiter den Massenmord an Russen und an uns den Europäer weiter zutreiben ? Auch die engliche Armee ist nicht besser …..Was ist mit ihren Eiden ,zählt sowas heute nicht mehr ? Auch die Masseneinwanderung befürworten diese Hohen Generäle in Europa ?

    Ok ,veilleicht bin doch zu naiv um noch an Eid und Ehre von Generälen zuglauben . Die haben lieber ,wenn sie nur Befehle erhalten ,anstatt sich für ihre Heimat und Volk zu kümmern und zubeschützen vor jeglicher Willkür .

    Anstatt die Grenzen zuschliessen und zubeschützen lassen sie sich mit Erdogan ein der Führer des Islamischen Gottesstaat “ Türkei -Osmanisches Reich “

    Weg mit Merkel
    Weg mit der EU-Dikatur
    Islamverbot
    Alle Moslems und Neger raus aus Europa

    Europa der Vaterländer
    Europa den Europäer

    Die EU-Diktatur muss aufgelöst werden ,genauso wie die Regierungen in West-Süd-Nord -Europa

  36. 36

    Ich hatte berichtet, daß meine Kleinstadt im Raum Hannover bis Jahresende 1700 Flüchtlinge aufnehmen will oder soll. Ausschließlich junge Männer, das wird öffentlich beklagt, und die Vermieter haben auch Familien gefordert, weil die Männer nur Ärger machen.

    Jetzt schreibt das örtliche Käseblatt von zunehmender Kriminalität, auch auf den Stadtstraßen. Beklagt wird, daß die Täter nie eingesperrt würden, die Polizei nimmt sie mit, am nächsten Tag sind sie wieder da, egal, wie oft sie festgenommen wurden.
    Was die Zeitung nicht schreibt, wer sind die Täter, und um welche Straftaten handelt es sich.

    Was haben die örtlichen Politiker nicht frohlockt, wie schön es doch sei, helfen zu können. Doofe Leute wurden vorgestellt und beklatscht, weil sie freiwillig helfen wollten. Und nun?
    Ich nenne DIESE Deutschen nur noch Arschlöcher, die auf Kosten anderer ihre Scheiße im Hirn ausleben.
    Man muß auch mal deutlich reden.

  37. 37

    @#34 Onkel Dapte
    Mittwoch, 4. Mai 2016 14:37

    Nein, ohne mich. Wir erleben keine jüdische Verschwörung, sondern das totale Versagen der Parteien, der Abgeordneten, der Wähler und damit der Demokratie. Nicht Merkel ist schuld, sondern tausende andere um sie herum und Millionen Kartoffeln.

    Merkel ist offensichtlich psychisch krank und agiert offen widerrechtlich / diktatorisch, aber keine Institution kann sie stoppen / entsorgen.
    Es wird nicht einmal ein Versuch unternommen.
    Alle Institutionen dieses Staates / dieser Gesellschaft von Parlament / Justiz bis etablierten Parteien / Medien haben kläglich versagt.

    Das ist eine SYSTEM-KRISE.
    Das ganze System funktioniert nicht mehr.
    Es muss zumindest gründlich saniert, besser neu gestaltet / gestartet werden.

    Das es so weit kommen konnte, hängt mit der die Spät-Phase des ethnischen Lebenszyklus zusammen (ähnlich wie beim Niedergang vom west-römischen Reich).

    Lesenswert:
    Abrechnung mit Merkel von links.
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/regierungsstil-merkels-neue-kleider-14212048.html
    Merkels neue Kleider

  38. 38

    Ob Merkel einst wie Nero auf einem Berg steht

    und sieht wie ihre Stadt brennt ?

    Und lässt sie sich auch eine Träne in ein Glas

    abfüllen ???

    Mir schwant böses !!!

  39. 39

    @ Onkel Dapte 36#

    Was haben die örtlichen Politiker nicht frohlockt, wie schön es doch sei, helfen zu können. Doofe Leute wurden vorgestellt und beklatscht, weil sie freiwillig helfen wollten. Und nun?
    Ich nenne DIESE Deutschen nur noch Arschlöcher, die auf Kosten anderer ihre Scheiße im Hirn ausleben.
    Man muß auch mal deutlich reden.

    _______________________________________________________

    🙂

    Das haben sie schön gesagt. Treffer, versenkt.

  40. 40

    @ Hirn Reiniger 37#

    Das ist eine SYSTEM-KRISE.
    Das ganze System funktioniert nicht mehr.

    _______________________________________________

    Jepp, so schauts aus, das einzige, was noch funktioniert, ist das Finanzamt. 🙂

    Durch die stetige und stückweise Abgabe von nationaler Souveränität an die EU hat sich das Staatssystem selbst Schach Matt gesetzt.

    Der Rechtsstaat hat sich durch diese schleichende „Enteignung“ von seinen Zugriffsmöglichkeiten und Selstbestimmungsrechten selbst entsorgt. Er ist völlig lahm gelegt.

    Die Gleichschaltung ist weitgehend vollzogen.
    Die Gewaltenteilung ist bereits größtenteils aufgehoben.
    Wir stehen sehr kurz vor einem völligen Diktatur-Konstrukt oder eben der Befreiung von der EU-Krake. Jetzt.

  41. 41

    Daß man solche Figuren wie diesen Kurden überhaupt vor ein ordentliches Gericht bemüht.

    Ich bin dafür, im Gegenzug für die Visafreiheit für die Türkei, selbige dazu zu zwingen, solche Figuren sofort und ohne Zwischeninstanz vorirgendeinem Eingreifen der europäischen Gerichte direkt überführt zu bekommen und sie dort nach echt islamischem Gesetz abzuurteilen und zu bestrafen. Bedingung. Sie müssen diese Herrschaften dann auch behalten und durchfüttern oder in ihrem eigenen Land frei rumlaufen lassen.

  42. 42

    Merkeldämmerung

    Merkel will die CDU konservativer machen, so schrieben gestern die Deutschen Wirtschaftsnachrichten. Sinn und Zweck der Übung dürfte wohl sein, der AfD Stimmen abzujagen. Damit das gelingt, muß die linkgsrünveganverschwulte CDU einen nie dagewesenen Rechtsruck hinlegen, um wenigstens erst einmal wieder ehemals sozialdemokratisches Terrain zu erreichen. Die langsam aufwachenden Menschen werden Merkel den Kurswechsel doch nicht abkaufen?

    Heute kommt die nächste Meldung, die die obige Nachricht komplett über den Haufen wirft. Merkel stellt offensichtlich fest, daß die Flüchtlinge nicht aus der Portokasse zu finanzieren sind. Fachkräfte, trotz Millionen Zugereisten sind nur sporadisch zu finden. Die enormen Kosten will Merkel nun mit Steuererhöhungen finanzieren.

    Dabei sollen neue Steuern für fossile Kraft- und Heizstoffe unter dem Vorwand der Nachfragestimulation nach umwelt- und klimaschonenden Technologien, erhoben werden. Treffen wird es natürlich wieder die, die sowieso zu wenig haben.

    Nein Frau Merkel. Es werden keine neuen Steuern erhoben und auch keine mehr erhöht. Frau Merkel kennt die Fakten und weiß auch, daß sie und ihre Seilschaften dazu kein Recht mehr haben. Das von ihr und ihren Analakrobaten verursachte Chaos ist allein Sache der Politiker, Bahnhofsklatscher, Teddybärchenwerfer, der Flüchtlingsindustrie und den völlig degenerierten Medien. Wer Millionen Menschen einlädt und nach mehr schreit, hat selbst für die Kosten aufzukommen. Vielleicht ist ja auch bei Heckler&Koch und Co, also den Mitprofiteuren der BRD-unterstützten US-Kriege noch etwas zu holen.

    Man hört es schon wieder und so manchem schwillt dabei der Kamm: „Ja was sollen wir denn machen?“. Jammern scheint eine der herausragenden Eigenschaften eins völlig neben der Spur laufenden Volkes zu sein. Informiert euch über die Fakten und handelt endlich. 70 Jahre Gejammer sind wirklich genug.

    https://ddbnews.wordpress.com/2016/05/04/merkeldaemmerung/

  43. 43

    Zu Nr. 22 (ASI):

    Könnten Sie sich bitte etwas gewählter und differenzierter in Ihrer Beschimpfung ausdrücken?

    Antijudaist? Antizionist? Antiisraelist?

    Semitische Völker gibt (und gab) es viele, nicht nur eins (die Palästinenser z. B.).

    Vorab teile ich Ihnen aber schon mal mit, dass ich gegen Menschen jeglicher Art und Coleur nichts habe!

    Ich äußere mich hier in aller Regel religionskritisch.
    Ich mag keine Religionen! Es geht nur um Macht, und sie spalten stets anstatt zu einen.

    Ich gucke dann morgen mal, wie Sie antworten.

  44. 44

    Zu Callahan (#10):

    Es ist die alte Stalinistennummer: Bestrafe einen, erziehe einhundert. :-/

    Glaubt irgendjemand, der Marsch durch die Institutionen hätte bei den Juristen nicht stattgefunden?

    Ich bin mit Hilfe von 68er Anwälten und -Ärzten um den faschistischen Kriegsdienst herumgekommen. Auch solche gab und gibt es!
    Auch Kriegsersatzdienst kam für mich nicht in frage. Entweder „krank“ oder TV!

    (Ja, ich war früher links! Extrem links! Aber mit zunehmenden Alter wird man klüger – in der Regel.
    Außer „Augstein“/Walser junior. :-p)

  45. 45

    Cajus Pupus # 42
    Oh, wie wünsche ich mir, daß Sie recht behalten.
    Aber, sind wir ehrlich: wo soll Frau Merkel sich das Geld für die Rundumversorgung (besser als mancher Rentner oder Hartzer) unserer neuen „Heiligen“ denn holen: bei Reichen, linken Protestierern oder etwa Teddy-bären-fans?
    Nein da bleibt nur einer: der treudoofe deutsche Malocher.
    Der möglichst noch mit Überstunden den ganzen Plan, denn es kann sich meiner Meinung nach nur um solcherart Größenwahn handeln, finanziert.
    Ja und wenn noch irgendwas an Preisen angehoben,verteuert oder gar ein „Heiligen-Soli“ eingeführt wird. Es gibt keine Proteste….demütiges Kopfnicken…“ja da kann man nichts machen, den Leuten muß man ja auch helfen“.
    Ganz zum Schluß überreichen wir noch unsere Frauen, den Wohnungs – und, falls vorhanden, Autoschlüssel und ziehen uns demütig in unsere Hölen zurück.
    Ach, sorry, der letzte Satz stammt aus einem Traum von Joschka Fischer!!!!!!!

  46. 46

    @#38 Klabautermann
    Mittwoch, 4. Mai 2016 15:11

    Ob Merkel einst wie Nero auf einem Berg steht und sieht wie ihre Stadt brennt?
    Und lässt sie sich auch eine Träne in ein Glas abfüllen???

    Völlig ausgeschlossen.
    Von einer empathielosen Psychopatin kann man keine Tränen erwarten.

    Bei Schreibtisch-Tätern ist auch keine künstlerische Ader vorhanden.
    Das einzige, was man erwarten kann, ist ein Sessel-Furz.

    Tja, ein äußerst erbärmliches Ende einer großen Zivilisation.