News Ticker

Gewusst? Bald müssen ALLE Rentner Steuern zahlen. Auch bei geringen Renten. Politik und Medien verschwiegen dies.

steuer

Schlau ausbaldowert, das Ganze, weil es jedes Jahr nur einzelne Rentner betrifft, und nicht alle zusammen. So rupft man die Gans, ohne daß sie schreit!

Wer 2005 und früher in Rente gegangen ist, muss 50 Prozent seiner Rente versteuern; In jedem Folgejahr sinkt der Freibetrag um 2 %. Wer 2016 in Rente geht, muß also 72 % seiner Rente versteuern. Ab 2040 wird jeder Rentner seine Rente zu 100 Prozent versteuern müssen. Das bedeutet, daß jedes Jahr die Zahl der steuerpflichtigen Rentner steigen wird, bis eines Tages alle betroffen sind.

Die rotgrüne Politik hat hier wieder mal eine Zeitbombe installiert. Solange die Urheber dieses Gesetzes regieren, passiert nicht viel, so das Kalkül. Die nächste Generation kann sich mit dem Gesetzeswerk dann rumärgern. So machten Bundeskanzler Schröder und sein Sozius Joschka Fischer am 1. Januar 2005 Politik auf Kosten der Jüngeren. Elf Monate später waren sie abgewählt.

Von Wolfgang Parabel, 5. Mai 2016 

Mit 66 Jahren fängt das Steuerzahlen an

Meine Mutter – inzwischen 91 Jahre alt – sieht oft in das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen und hatte in einer sogenannten „Nachrichtensendung“ gehört, daß immer mehr Renten besteuert werden. Nun wollte sie natürlich wissen, ob sie auch betroffen ist. Sie will ja nicht auf die alten Tage noch im offenen Vollzug sitzen wie Uli Hoeneß! Keine leichte Aufgabe für mich, denn ich bin ja kein Steuerberater und auch nicht mehr der Jüngste. Trotzdem frisch ans Werk!

Die Besteuerung der Renten betrifft jedes Jahr mehr Alte. Die Lügenpresse behauptet, daß es an steigenden Renten liegt. Das ist aber nur einer der Gründe. Viel stärker wirkt sich aus, daß der Rentenfreibetrag mit jedem neuen Renteneintrittsjahrgang kleiner wird. Darüber schweigen die Qualitätsmedien natürlich! Entweder die Journalisten sind schlicht zu doof, oder sie wollen das nicht berichten, weil es nicht in ihr versifftes Weltbild paßt.

Nun gibt es prinzipiell den Grundfreibetrag, der alle Leutchen betrifft, nicht nur Rentner. Er liegt 2015 bei 8.652 € im Jahr. Das sind monatlich 721 €. Dieses Einkommen muß nicht versteuert werden.

Viele Leute haben nicht nur Renteneinkünfte, sondern auch den Überschuß der Einnahmen über die Ausgaben aus Vermietung und Verpachtung. Oder sie haben auch als Rentner noch Gewinne aus Gewerbebetrieben, Löhne oder den Überschuß der Einnahmen über die Ausgaben aus selbständiger Arbeit zu versteuern. Andere haben noch Abgeordnetendiäten. Für alle diese Einkünfte zusammengenommen gilt der steuerfreie Grundfreibetrag.

Nun gibt es für die Rente noch einen Rentenfreibetrag. Wer 2005 und früher in Rente gegangen ist, muss 50 Prozent seiner Rente versteuern; In jedem Folgejahr sinkt der Freibetrag um 2 %. Wer 2016 in Rente geht, muß also 72 % seiner Rente versteuern. Ab 2040 wird jeder Rentner seine Rente zu 100 Prozent versteuern müssen. Das bedeutet, daß jedes Jahr die Zahl der steuerpflichtigen Rentner steigen wird, bis eines Tages alle betroffen sind.

Die rotgrüne Politik hat hier wieder mal eine Zeitbombe installiert. Solange die Urheber dieses Gesetzes regieren, passiert nicht viel, so das Kalkül. Die nächste Generation kann sich mit dem Gesetzeswerk dann rumärgern. So machten Bundeskanzler Schröder und sein Sozius Joschka Fischer am 1. Januar 2005 Politik auf Kosten der Jüngeren. Elf Monate später waren sie abgewählt.

Schlau ausbaldowert, das Ganze, weil es jedes Jahr nur einzelne Rentner betrifft, und nicht alle zusammen. So rupft man die Gans, ohne daß sie schreit! Frau Dr. Merkel regierte mit Vizekanzler Franz Müntefering (SPD) ab Ende 2005 weiter und das sogenannte Alterseinkünftegesetz der Vorgänger blieb in Kraft. Wie Frau Dr. Merkel ja auch an Hartz IV festhielt, obwohl die CDU als Opposition dagegen pflichtgemäß opponiert hatte.

Jeder zweite Rentner hat sich sein Leben lang nicht ernsthaft mit Steuern beschäftigen müssen. Für viele Leute wird vom Arbeitgeber die Lohnsteuer runtergezogen (in der Finanzsprache: abgeführt) und dann muß man sich nur noch um die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte und um Verpflegungsmehraufwendungen kümmern. Das wars.

Mit 66 soll Hans lernen, was Hänschen nie brauchte: Sich mit einer Steuererklärung rumplagen. Plötzlich muß man anfangen Rechnungen über Gesundheitskosten zu sammeln, um das ggf. als außergewöhnliche Belastung abzusetzen. Dann gibt es noch absetzbare Versicherungsbeiträge und einen höchst unübersichtlichen Altersentlastungsbetrag nach § 24 Einkommenssteuergesetz.

Bis 65 hat man Rechnungen zwei Wochen auf dem Küchenschrank liegen gehabt und dann hat die Frau aufgeräumt und sie weggeschmissen. Damit ist es vorbei, eine Buchhaltung ist erforderlich, um den Steuerberater am Jahresende zu beliefern. Und dem werden die Rentner ausgeliefert sein, wenn sie nicht Vorkenntnisse mitbringen.

Zu den 90jährigen werden Steuerberater zum Hausbesuch kommen, wie das bei Friseuren, Pflegediensten und Fußpflegern auch schon der Fall ist. Das ist schon wieder ein teurer Service, wo mit dem Schinken nach der Wurst geworfen wird. Ein Steuerberaterhonorar beträgt um die 500 €, die abzuführende Steuer wird dazu in vielen Fällen im krassen Mißverhältnis stehen. Und weiß ein 80jähriger überhaupt, was er zum Schluß unterschreibt? In der Regel: Nein! Und werden schwarze Schafe die Hilflosigkeit der Alten ausnutzen? Bestimmt!

Eigentlich kann die Rentenbürokratie selbst ausrechnen, ob eine Steuerpflicht besteht und die Besteuerung selbst vornehmen. Der Arbeitgeber macht das doch auch! Wozu schicke ich den Leutchen Geld, wenn ich es gleich zurückhaben will?

Ein unbürokratischer Umgang mit dem Bürger ist angesagt: Der Professor für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft Jörg Meuthen hat es am Wochenende auf dem AfD-Parteitag gesagt: „Unser Parteiprogramm ist ein Fahrplan in ein anderes Deutschland. Das stimmt. Und zwar in ein Deutschland weg vom links-rot-grün verseuchten 68er-Deutschland, von dem wir die Nase voll haben.“

Zu diesem rotgrünen 68er-Deutschland gehört die Rentenbesteuerung Hundertjähriger. Die muß eigentlich weg, einfach weil sehr alte Leute keinen Streß mehr brauchen.

http://www.prabelsblog.de/2016/05/mit-66-jahren-faengt-das-steuerzahlen-an/


 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes. Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

36 Kommentare

  1. Ja ,und dafür müssen wir dann auch z.b den Propaganda -Sender in der Ukraine finanzieren .
    http://www.deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

    Die ganzen Illegalen die in Deutschland ohne bestraft zu werden vergewaltigen ,rauben und morden können, werden von uns mit Millarden finanziert .
    Auch die Türken in der Türkei werden von uns Deutsche Kosten krankenversichert ,auch die
    Jugoslawier . Kindergeld nicht zuvergessen.
    Die Protz-Moscheen sowie die Islamisch-Türkischen Vereine . Afrika finanzieren wir mit ….
    Die IS wurde von Unseren Steuergeldern finanziert auf Merkels Willen ,sowie auch die Ukraine und die Bundeswehreinsätze . Auch die Bundeswehreinsätze in DER TÜRKEI …Pascha
    Die Sozialschmarotzer die wir schon vor der Invasion hatten aus allen islamischen -afrikanischen Herrenländer
    USW. USW. USW.

    Dafür muss der kleine Arbeiter und Rentner blechen und wird noch um seine sauerverdiente-sauereinbezahlte Rente
    betrogen.
    Mir fallen bald keine Schimpfworte mehr für diese Hochverräter ein …….

    “ Ist das System nur noch mit Mord zuretten ?“

    http://www.quotenqueen.wordpress.com

  2. Zu ergänzen wäre noch, dass durch die Rentenerhöhung etliche Rentner(innen) die Freibeträge überschreiten, und nun die Rente versteuern müssen.
    Perfide!

  3. Die Mehrheit ist gegen Visa-Freiheit für Türken (62%) und TTIP (70%).
    http://www.br.de/nachrichten/deutschland-trend-umfrage-100.html

    MERKEL REGIERT GEGEN DAS VOLK:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article155057782/Merkel-vertraut-auf-die-tuerkische-Gewissenhaftigkeit.html
    Merkel vertraut auf die türkische Gewissenhaftigkeit
    „…wolle sie „jetzt keine Gefahren diskutieren“, sondern auf ein gegenseitiges Einhalten der Zusagen setzen, sodass daraus eine Glaubwürdigkeit des gesamten EU-Türkei-Abkommens entstehe.“

    #http://www.wiwo.de/politik/deutschland/ttip-merkel-will-handelsabkommen-noch-2016-abschliessen-/13554924.html
    TTIP
    Merkel will Handelsabkommen noch 2016 abschließen

    DIE IRRE MUSS WEG!

  4. Die afrikanische Eisenstangenfachkraft am Werk:
    http://www.krone.at/Oesterreich/Afrikaner_wurde_bereits_18-mal_straffaellig!-Bluttat_in_Wien-Story-508652

    Der Fall zeigt die völlige Unfähigkeit der österreichischen Regierung.
    Aber im Buntland ist die Lage auch nicht besser:
    http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/artikel/4763118/zugbegleiterin-ertappt-22-jahrigen-beim-onanieren
    189 Strafanzeigen bleiben ohne Folgen, vorausgesetzt natürlich, dass man ein Fakefugee ist.

  5. Ich bin weiß Gott nicht einverstanden mit vielem was zur Zeit abgeht.
    Aber warum soll ein Rentner der 1.500 € Rente erhält weniger Steuern zahlen als der, der 1.500 € für seine Arbeit erhält oder 1.500 € aus irgend einem anderen Einkommen diesen Betrag erzielt.
    Bisher war es total unterschiedlich und die jetzige Regelung ist eine Übergangsregelung die in letzter Konsequenz zu gleicher Steuer führen wird.

  6. Die Wahnsinnige läuft Asyl-Amok weiter.

    http://derstandard.at/2000036303856/EU-erlaubt-Grenzkontrollen-fuer-weitere-sechs-Monate-Ausnahme-Brenner

    „Wir müssen andere Lösungen als Grenzschließungen finden“, sagt die deutsche Kanzlerin

    Brüssel – In seiner Kritik an Österreichs Vorhaben, die Brennergrenze zu kontrollieren, bekam Italiens Premier Matteo Renzi am Donnerstag Rückendeckung von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    DIE IRRE MUSS WEG!

  7. @Hirnreiniger: -verdammt nochmal, gibt es bei uns keinen einzigen Politiker, der mal mit der Faust auf den Tisch knallen u. „GRENZEN des ZUMUTBAREN“ aufzeigen kann?
    Das wird wird doch von jedem Dösel-Ehemann, jedem Sozialarbeiter im Umgang mit schwieriger Klientel/Jugendlichen erwartet.
    Diese elende Weicheierei u. Gutmenschlerei unserer feigen Bürokraten-Waschlappen ist unerträglich – realitätsfern bis zum geht nicht mehr. Nichtmal die Aristokratie zu Kaisers Zeiten war derart naiv-weltfremd-abgehoben wie die Masse unserer Politiker u. Medien-Zaren. Die konnten wenigstens noch klar zwischen Freund u. Feind unterscheiden!
    Die Medien berichten ganz euphorisch, dass endlich, nein wie supi ein Moslem Bürgermeister Londons werden könnte. Weil ja der Kryptomoslem Obama schon soviel Segen über die Welt brachte -und der Islam seitdem soooviel friedlicher wurde???

  8. facebook
    Dr. Angelika Dominique Seibel

    DAS MAß IST VOLL .

    Gestern · Öffentlich
    Ich habe beschlossen, das, was ich (und nicht nur ich) derzeit mit gewissen Muslimen erlebe, öffentlich zu machen. Es hat keinen Sinn, so zu tun, als sei alles in Ordnung. Nichts ist in Ordnung.

    Ich habe positive Erfahrungen gemacht. Es gibt gute, sehr gute Muslime, wie ich sie jeden Morgen in einem meiner Integrationskurse erlebe. Ihrem wohltuenden Einfluss ist es zu verdanken, dass ich diesen Beitrag so lange hinausgezögert und einen anderen aus dem Netz genommen habe. Ich wollte nicht zu der Flut von Hetze beitragen, wollte nicht schuldig werden an unschuldig vergossenem Blut. Ich befand mich in einem furchtbaren Dilemma zwischen meiner Verantwortung für sie, die vor einem grauenhaften Krieg in ihrer Heimat flohen, und für die Bürger dieses, meines Landes.

    Die Wahrheit ist, dass Spannung und Aggressivität, unbotmäßiges Benehmen und sogar Gewaltbereitschaft spürbar und sprunghaft ansteigen. Daraus lässt sich schließen, dass etwas Schwerwiegendes in Vorbereitung ist. Gewisse Leute haben vor uns Deutschen nicht mehr auch nur einen Funken Achtung. Wir sind für sie “Dhimmis” – Sklaven. Und genau so behandeln sie uns auch.

    Ich selbst werde nun täglich verbal angegriffen. Heute wurde ich vor ein regelrechtes Tribunal gestellt, das von einer Frau und einer weiteren im Hintergrund kommandiert wird. Mein Glück war, dass mir von Deutschen geholfen wurde. Gearbeitet wurde dabei mit Lügen, Verleumdungen und Verdrehungen.

    Am Freitag voriger Woche wollte sich ein Mann, den ich zur Ordnung rufen musste, auf mich stürzen. Er musste von mehreren zurückgehalten werden. Man hatte ganz offenkundig mit ihm vereinbart, auf andere Weise “Rache” zu nehmen. Und so wurde ich heute vor das “Tribunal” gestellt.

    Immer mehr Muslime sehen absolut keine Veranlassung mehr, sich zu verstellen. Manche signalisieren ganz offen, dass ihnen Deutschland (und Europa) ohnehin bald gehören werden. Das, was ich und meine Leidensgenossen erfahren, sind nur “kleine Übungen”.

    Ich sehe es daher als meine Pflicht an, die Öffentlichkeit zu warnen. In Zeiten höchster Gefahr und Bedrohung ist es dem Christen nicht nur erlaubt, sondern sogar geboten, rationale Allianzen einzugehen mit Parteien, die er im Friedensfall nie gewählt hätte.

    Daher empfehle ich ausdrücklich die Unterstützung der AfD. Es steht zuviel auf dem Spiel. Unter anderem: unser Leben. Die Forderungen der AfD hinsichtlich einer verstärkten Kontrolle des Islams sind angebracht und daher zu befürworten.

    Ich wünschte, ich könnte etwas anderes schreiben. Ihr guten Muslime, die Ihr alles getan habt, um uns von der Friedfertigkeit des Islams zu überzeugen – Euch gilt mein Mitgefühl. Leider seid Ihr in der Minderheit. Die Schlechten, wie überall, sind in der Mehrheit. Und es ist nun einmal die Mehrheit, die uns unser Verhalten in Krieg und Frieden diktiert.

    Gott sei mit Euch, mit uns allen. Möge ER uns Frieden schenken und die Dämonen in die Finsternis zurückbefördern, aus der sie gekommen sind. Inshallah !

    Ein Kommentar von :
    Igo Kirchlechner

    Es gibt gute Muslime und es gibt schlechte Muslime. Das gilt ebenso für Christen, Juden, Buddhisten und Agnostiker. Aber keiner der Nichtmuslime hat in seinem Dogma oder seinem inneren Verhaltenskodex einen aktuell noch wirksamen Befehl, Andersdenkende zu bekehren. Und wenn das nicht gelingt, sie zu meiden, auszugrenzen und ggf. sogar zu töten. Daher sind leider auch die guten Muslime potentiell schlecht, sofern sie den Koran nach wie vor als ihre „Richtschnur“ betrachten. Warum das so ist, läßt sich hier nachprüfen:

    http://www.shopart.com/koran

    https://m.facebook.com/notes/drangelika-dominique-seibel/das-ma%C3%9F-ist-voll/1097192700323057

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/cp0/e15/q65/p320x320/543287_406821076026893_31551702_n.jpg?oh=04b5ac2c65703e638b8e59a1b1c1026a&oe=57AE6516

  9. Jemand der keine Kinder in die Welt gesetzt hat,

    den interessiert dies alles nicht !

    Er und seine Frau haben ein Leben lang gearbeitet

    und sind mit Ehegattensplitting sehr gut gefahren.

    Die haben ihr Schäfchen im Trockenen und brauchen

    sich keine Sorgen mehr machen.

    +++++

    Ich mit meinen 69 Jahren muss Steuern bezahlen !

    Ja. Aber ich habe nebenher noch eine Vertretung

    laufen und setze alles ab was ich irgendwie

    vertreten kann.

    +++++

    Mir tun die armen alten Rentner leid die sich

    nicht wehren können.

    +++++

    Und das daraus erwirtschaftete Geld wird an die

    Invasoren verschleudert.

    Ich habe den Aufbau der Bundesrepublik mitgemacht.

    Aber so eine Schweinerei habe ich noch nie erlebt.

    +++++

    Die Degradierung der Arbeiter und kleinen Leute

    hat unter Schredder und dem fetten Fischer mit

    angefangen.

  10. Wir werden ausgepresst wie Zitronen!
    So lange die Buntparteien gewählt werden wird sich auch nicht daran ändern.
    ——————————-

    Top Text bei Roland Tichy

    “Ihr, meine Kinder, rettet mein Deutschland”

    von:

    Imad Karim
    Ex-Moslem und verrückt nach Deutschland und nach der Freiheit
    Fernsehautor und Humanist

    Sehr lesenswert!

    http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/ihr-meine-kinder-rettet-mein-deutschland/comment-page-1/#comments

  11. Die Besteuerung der Renten erfolgt ja mit der Einkommnessteuererklärung,
    die viele Rentner abgeben müssen.
    Was passiert denn, wenn sie so langsam dement werden oder in einem
    Pflegeheim leben ?
    Was dann, wenn man nicht mehr die Formulare vom Finanzamt bekommt, sondern
    online seine Erklärung abgeben muss ? Dann ist der Rentner ja gezwungen,
    sich computermäßig auf dem neuesten Stand zu halten.
    Dass Rentner Krankenversicherungs- und Pflegebeiträge bezahlen mag ja noch
    angehen, aber Einkommnenssteuer, wo sie ein ganzes Leben gearbeitet haben,
    ist mindestens diskussionswürdig. Und dann mit dem Steuerbescheid alles
    auf einen Schlag.

  12. Wieso wurden die Beiträge aus Kopten ohne Grenzen gelöscht?
    Diese Kopfabschneide – Dokumentationen sind doch keine Volksverhetzung! Die Sachen stellten doch Moslems selbst ins Internet!
    Einen Kopf abschneiden dauert etwa 18 Sekunden! Etwa 10 „Geübte“ reichen aus, um in einer Nacht ein ganzes Dorf zu liquidieren!
    Bestimmt fallen in so einer Nacht auch zufällig der Strom, das Telefon, das Handy, das Internet und der CB-Funk aus! Sicher springen auch keine Autos an, zufällig!
    NUR die Mörder bleiben untereinander vernetzt.
    Belohnung sind die freigemordeten Häuser.
    Hoffentlich haben genügend Leute die Seiten heruntergeladen!
    Die Bedrohung hat eine neue Qualität und Quantität erreicht !

  13. das ist nur logisch.

    immerhin müssen die rentner die invasoren durchfüttern. Nennt sich generationenvertrag :-))

    das die jetzigen 90% geldsuchenden nichts brauchbares auf die reihe kriegen ist klar.
    man kann erst mit der frischen generation – wenn überhaupt – etwas anfangen. das wäre dann in etwa 20 jahren.

    nicht umsonst hat der geldvernichter erzählt, dass wir 42 Mrd mehr steuern einnhmemen bis 2020.
    wer diese verbrecher richtig interpretiert, der weiss, dass das gald nicht mehr eingenpommen wird, sondern mehr eingenommen werden muss. ein feiner unterscheid. und es werden garantiert mehr als 42 mrd

  14. @ topaz
    Donnerstag, 5. Mai 2016 21:59
    12

    Die Besteuerung der Renten erfolgt ja mit der Einkommnessteuererklärung,
    die viele Rentner abgeben müssen.
    Was passiert denn, wenn sie so langsam dement werden oder in einem
    Pflegeheim leben ?

    ————————————

    hi topaz,

    dann hat der rentner entweder vorher schon soviel rente bekommen das eh noch ein mercedes übrig blieb oder das pflegeheim kostet so viel, dass der rest nicht mehr kratzt.

    falls das geld für die beruhigungsmittel nicht reicht, wird erstmal das haus versteigert und wenns dann immer noch klemmt, werden noch die kinder(eigentliche hauserben) ran gezogen. eine frühzeitige hausschenkung an die kinder kann übrigens von amtswegen unter gewissen umständen rückgängig gemacht werden.

    der staat lauert überall… Auch noch über den tot von angehörigen hinaus.

  15. #8 Klabautermann

    „Und das daraus erwirtschaftete Geld wird an die
    Invasoren verschleudert.

    Ich habe den Aufbau der Bundesrepublik mitgemacht.
    Aber so eine Schweinerei habe ich noch nie erlebt“

    so isses, wir D. sind sowas an blöde, wir gehören den ganzen Tag geschlagen, bis wir wach werden.

    Eine kurze Muselstory.
    Junger Musel aus Ministerfamilie, in D. studiert, netter umgänglicher Kerl hatte ich eingeladen in D. Urlaub zu machen und wollte ihm meine Wohnung im Gebirge zur Verfügung stellen wo er dann wohnen kann. Das hat er abgelehnt mit der Bemerkung, wir D. seien sowas an dämlich mit unserer Zuwanderungspolitik des Abschaums z.B. seines Landes, daß es ihm nicht einfällt nochmals deutschen Boden zu betreten.
    So denkt die Führungsschicht eines islam. Landes über uns.

  16. Andrea # 15
    Im Pflegefall muß das evtl. Haus mindestens 10 Jahre vor der z.b. Unterbringung ins Pflegeheim
    erfolgt sein, sonst ist es weg.

  17. Mein Gott, schon wieder was vergessen:
    muß das Haus natürlich 10 Jahre vorher an evtl. Erben überschrieben sein!

  18. Mein Hauptwohnsitz als Rentner wird sicher nicht mehr in Deutschland sein. Zum einen wegen des schlechten Wetters, zum anderen weil Deutschland dann eine islamische Republik sein wird. Von da her ist es mir ziemlich egal. Hab mich von der gesetzlichen Rente und Krankenversicherung schon kurz nach Abschluss des Studiums verabschiedet. Wie sich immer mehr herausstellt, die beste Entscheidung meines Lebens.

  19. @ Kreuzotter #7

    Die sind nicht „naiv-weltfremd“ – eher sind es die, die so etwas annehmen!

    All die schrecklichen Dinge hier bei uns sind nur möglich, weil diese sich als „(Rechts-)Staat“ aufspielende „BRD“ eben NICHT Repräsentant der Macht des deutschen Volkes ist, sondern Legislative, Judikative, Exekutive und ReGIERung eben nur die Repräsentanten der Besatzungsmächte sind, die hier ein „schein-demokratisches Theater“ installiert haben, dessen Ziel die UMERZIEHUNG und schließliche AUSLÖSCHUNG des deutschen Volks ist. Daß hier keine VOLKS-ENTSCHEIDE stattfinden, hängt natürlich damit zusammmen, daß wir in einer Besatzungsdiktatur leben, in der der Wille der Deutschen „nicht gefragt“ ist, sondern nur sein Geld und seine Arbeitskraft!

    Natürlich stellen sich auch die Polit-Schauspieler „naiv“ und „uschuldig“ dar, als müsse das alles so sein – solange sie unbehelligt bleiben durch „unangenehme Fragen“. Wird es nämlich „brenzlig“ für die Besatzungsmacht oder will sie das Volk möglichst schnell „verdünnen“ oder ganz weg haben, läßt sie ihre Marionetten-Politiker, Schandrichter und Dschurnalisten einfach machen, was sie wollen, Recht und Gesetz nach Belieben brechen und auch gegen jegliche Vernunft agieren – Hauptsache, es SCHADET dem deutschen Volk und seinem Erhalt.

    Die einzige Rettung kann entweder ein „Umbruch“ in den USA oder ein schleichender Bürgerkrieg durch ausufernde Kriminalität hierzulande bringen, was beides dieses Besatzungskonstrukt „BRD“ zum Zusammenbruch führen könnte. Denn aus sich heraus sind die „umerzogenen“ Deutschen offenbar nicht mehr in der Lage, eine Wende herbeizuführen. Aber erst wenn sich alle WEHREN gegen die Bürokratie, Justiz und Regierung, die ihnen immer wieder neue Lasten aufbürden, die der Vernichtung des deutschen Volks dienen, hätten wir ohne äußere Einwirkungen eine Chance.

  20. Hört, hört,
    das goldene Zeitalter bricht an:

    http://www.faz.net/agenturmeldungen/unternehmensnachrichten/merkel-mehr-binnennachfrage-durch-fluechtlinge-belebt-weltwirtschaft-14216436.html
    Mehr Binnennachfrage durch Flüchtlinge belebt Weltwirtschaft

    Deutschland gibt aus Sicht von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auch durch die vielen ins Land gekommenen Flüchtlinge Impulse für mehr globales Wachstum. Es gebe dadurch eine Belebung der Binnennachfrage, „die eine guten Beitrag zur Entwicklung der Weltwirtschaft leistet“, sagte Merkel am Mittwoch nach einem Gespräch mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe in Schloss Meseberg, dem Gästehaus der Bundesregierung.

    https://pbs.twimg.com/media/CeM_a6GWAAA1yfN.jpg

  21. Hirn-Reiniger # 21
    Die Merkel verarscht uns nach Strich und Faden .

    Wie bei Pi- News “ Schuhe müssen gegen die Volksverräter- Rechtsbrecher geschmissen werden “
    Die CSU hört man nichts mehr ,ausser das sie gegen die Visafreiheit für die Türken sind .
    Aber die CSU wenn sie so weiter macht ,wird auch verschwinden ,die Bayern werden die AfD wählen .

    Seehofer muss die Klage einreichen ,die Er immer wieder zurück zieht ,damit hat er sich und seine CSU unglaubwürdig gemacht .

    Merkel geht über ihr Verbrechen weg und alle CDUler verstecken sich hinter ihr ,was für ein Sauhaufen .

    Wir haben einen Unrechtstaat und die EU-Brüssel ist eine kriminelle Vereinigung ,die Türken können Ende Juni Visafrei nach Europa kommen .Das hat die EU-Kommission beschlossen ,gerade auf Arte gehört .

  22. 2015 – Video : Kassler Regierungspräsident Lübcke legt Deutschen nahe ,das Land zuverlassen .

    15.Oktober 2015
    http://www.pi-news.net/2015/10/p486739/

    Was für eine Unverschämtheit ,wir sollen unsere Heimat verlassen um den islamischen Illegalen Platz zu machen .
    Was für ein Verräterpack .
    Die Liste wird immer länger ,keiner wird vergessen ,keiner …..

  23. @ seltsam # 16

    Die „gebildeten“ Schichten im Nahen Osten schämen

    sich für ihre Landsleute die sich benehmen wie

    die Sau.

    Auch ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Auch mein chinesischer Freund aus Malaysia, der

    lange Jahre in Deutschland gelebte hat, frägt

    mich laufend ob wir noch ganz dicht seien.

  24. Na und, da wird sich im stillen Kämmerlein und als Artikel im Netz mal drüber etwas aufgeregt, das war’s dann aber auch schon wieder.
    Die da oben lachen herzlichst und werden die eine oder andere Schampusflasche darauf köpfen.

    Auf die Frage „ob wir noch ganz dicht seien“, natürlich nicht, behämmert bis in die kleinste Zelle müßen wir sein, wie ständen wir am Abgrund wenn wir noch normal wären, hierzulande gibt es soviele Feuer zu löschen, da kommt es auf dieses kleine Lagerfeuer nicht mehr drauf an, schon gar nicht wenn die großen Feuer mittlerweile z.B. zu Deutschland gehören oder einfach nichts und niemanden mehr aufregen.

    Die Deutschen und alle die es sein wollen, würden nicht mal laut stöhnen, wenn alle Steuerzahler 90% von ihrem Einkommen (jeder Einkommensgröße) abkacken müßten.
    Wie wäre es mal mit einem Artikel der aufzeigt wer, wo, wieviel für seine Arbeitsstelle bezahlt als etwas bekommt.

    Natürlich geht es darum Gelder abzuzocken und um endlich das Alte in Heime(Lager) abzuschieben.

    Wer immer noch nicht weiß was los ist und was zu tun ist, der brauch es nicht zu wissen oder tun sollen, oder er ist wirklich … (Beleidigungen bringen uns nicht weiter und wer es ist, was ich schreiben wollte, der rafft es so oder so nicht).

    Wir werden Scheibchen für Scheibchen vernichtet und finden nichts dabei, außer die paar Hundert im Internet, aber ganz doll Quatschen und Spazierengehen können ein paar Tausend bis die Ohren schlackern und die Füße glühen.

  25. Zu Josef K (#5):

    Guck Dir mal an, wie es um die Beiträge zu den Rentenversicherungen!
    Das ist (teilw.) versteuertes Geld, das nun nochmal versteuert wird, wenn das Existenzminimum überschritten wird.
    Mal abgesehen von 19 % Konsumsteuern…

  26. Merkwürdiger Artikel.
    Eigentlich ist alles längst bekannt. Prinzipiell steuerpflichtig ist alles über dem Existenzminimum. Daß Renten steuerpflichtig geworden sind, liegt an einem Gerichtsurteil, wonach es angeblich zu einer ungleichen steuerlichen Behandlung von Renten und Pensionen gekommen ist. Nicht berücksichtigt hat das Gericht, daß Rentenansprüche Versicherungsleistungen sind, die durch hohe Beitragszahlungen erworben werden, Pensionen nicht. Es handelt sich auch nicht um Kapitalerträge. Insofern ist es ungerecht.

    Die behaupteten 500 Euro für einen Steuerberater sind Quatsch. Wer nur eine Rente besteuert bekommt, zahlt viel weniger, ich zahle 65 Euro, allerdings bin ich mit dem Steuerberater seit 50 Jahren befreundet und zahle nur den Mindesttarif. Nur-Rentner brauchen auch keinen Steuerberater, das Formular können sie selbst ausfüllen.

    Doch ich wiederhole mich. Renten sind Versicherungsleistungen und gehören nicht besteuert.

    Es gibt einen Ausweg für Leute mit hohen Renten. In Ungarn sind sie gern gesehen, ihre Renten sind dort ausdrücklich von der Besteuerung ausgenommen, sie brauchen keine Steuererklärung abgeben. Am Plattensee gibt es eine große Zahl von preiswerten Immobilien, ein Wohnungsmietmarkt existiert allerdings kaum. Der Ungar lebt im eigenen Haus. Ich würde nicht mehr zu lange warten, die Nachfrage steigt stark an, sagten mir übereinstimmend mehrere Makler. Und die ganz tollen Häuser sind praktisch sofort weg, wie wir leidvoll erfahren mußten.

  27. @ Josef K 5#

    Weil die Rente bereits das Geld ist, was einbezahlt wurde und daher bereits versteuertes Geld IST.

    JEDE STEUER auf RENTE ist BETRUG!
    Rentengelder SIND im Vorfeld erwirtschaftete und abgeführte bzw. angesparte Gelder, die bereits in jahrelangen Steuererklärungen aufgeführt wurden.

    Eigentlich darf Rente GAR NICHT versteuert werden.
    Ebensowenig wie Kapital, das angehäuft wird, um sich für die Rentenzeit abzusichern.

    ALL DAS IST WIDERRECHTLICHE ENTEIGNUNG.

  28. @ Zentrop 11#

    Diese A—öcher! So ein Arufmarsch vor Privatwohnungen ist unzulässig und hat gefälligst NIEMALS zugelassen zu werden.

    Welche Vollpfosten genehmigen so etwas!!!???

  29. Aktuell sieht man das daran, dass diese Woche eine Antifa-Brigade über ein ganzes Dorf hergefallen ist, Bornhagen, und es pauschal als „Scheiß Drecksnest!” eingeordnet hat. Weil dort einer von der AfD wohnt. Als ob das Dorf was dafür könnte, wer da wohnt. Und als ob die Antifa darüber zu entscheiden hätte, wer wo wohnen oder als Politiker arbeiten darf. Erinnert jedenfalls stark an Nazi- und SA-Methoden, auch diese Art der Sippenhaftung. Im politisch umgekehrten Fall würde man das Rassismus nennen.

    http://www.danisch.de/blog/2016/05/06/scheiss-drecksnest/

  30. @ Zentrop 32-34#

    Danke.

    Neue Richter ernennen tut Not.
    Die vorhandenen scheinen das deutsche Recht nicht mehr zu kennen.

    Sah man auch schon beim Verhalten der Verfassungsrichte in Sachen Schachtschneider.

    Reset.

    Anders geht nicht mehr.
    Die gesamte Struktur ist vollkommen links- und islamverseucht.

Kommentare sind deaktiviert.