US-Think Tank: „Deutschland ist von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden.“

Deutschland uebernommen

„Gatestone Institute“, New York:
Deutschland ist „von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden, die darauf aus sind, die deutsche Nation zu vernichten, statt seine Bürger zu schützen."

Purer Wahnsinn, Inkompetenz oder falsches Spiel könnten - so ein bedeutender Think-Tank der USA -  das Verhalten einer deutschen Regierung nicht erklären, die sich so offensichtlich ihrem eigenen, armseligen Ende verschrieben hat. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bekräftige ihre Asylpolitik der offenen Tür am 13. November 2015 in einem Fernsehinterview, wo sie sagte: „Die Bundeskanzlerin hat die Lage im Griff… Ich habe meine Vorstellung und für die werde ich kämpfen.“ Doch das Gegenteil ist der Fall: Merkel habe - so das New Yorker „Gatestone Institute“ - absolut nichts im Griff. 

Das „Gatestone Institute“, ein in New York ansässiger Think Tank, ist über die Entwicklung in Deutschland entsetzt: Demnach sei Deutschland „von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden, die darauf aus sind die deutsche Nation zu vernichten, statt seine Bürger zu schützen.

Merke: Die USA sind nicht der politisch-imperiale Monolith, als den sie von seinen westlichen Feinden gerne gesehen wird. In den USA gibt es wesentlich mehr an politischer und aufklärerischer Vernunft, als in Deutschland noch übriggeblieben ist. Und merke ferner: Aus einen gewissen geografischen Abstand wird Deutschland wesentlich klarer gesehen, als es den meisten Deutschen möglich ist. 

***

info-direkt, 18. Januar 2016

US-Think Tank: Feindliche Übernahme in Deutschland

Das „Gatestone Institute“, ein in New York ansässiger Think Tank und einflussreiches Sprachorgan der US-Ostküste, veröffentlichte am Sonntag eine Analyse. Demnach sei Deutschland „von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden, die darauf aus sind die deutsche Nation zu vernichten, statt seine Bürger zu schützen.

Germany Just Can’t Get It Right

Von Douglas Murray

Der verstorbene Robert Conquest entwarf einst einen Satz aus drei politischen Regeln, deren letzte lautete: „Der einfachste Weg das Verhalten einer beliebigen bürokratischen Organisation zu erklären besteht in der Annahme, dass eine geheime Organisation ihrer Feinde von ihr Besitz ergriffen hat.“

Diese Regel kann sich als nützlich erweisen, will man die ansonsten eindeutig irrsinnige und selbstmörderische Politik der Regierung von Kanzlerin Merkel in Deutschland erklären. Diese Politik macht nur dann Sinn, wenn tatsächlich eine geheime Feindorganisation aus Leuten die Kontrolle über die deutsche Regierung übernommen hat, die nicht die Absicht haben Deutschland zusammenzuhalten, sondern es komplett auseinanderreißen will. Betrachten wir die Anzeichen.

Es kann wenig sonstige Erklärungen dafür geben, dass die Regierung von Kanzlerin Merkel im letzten Jahr mehr als eine Million Menschen (rund 1,5% der derzeitigen deutschen Bevölkerung) ohne jegliche Vorstellung davon, wer sie sind, woher sie kamen oder was die denken, ins Land ließ. Kein demokratischer Führungspolitiker könnte eine solch erstaunliche Maßnahme durchdrücken. Wie anders kann man erklären, dass ein Land, das im 20. Jahrhundert ein so gigantisches Antisemitismus-Problem hatte, so viele Menschen aus den Gegenden der Welt importiert, die jetzt, im 21. Jahrhundert, dasselbe gigantische Antisemitismus-Problem haben?

Ein Dokument, das letztes Jahr vom deutschen Geheimdienst durchsickerte, warnte,[1] dass das Land „islamischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker importiert…“ Wie soll man eine Politik von Regierung und Sicherheitsdiensten erklären, die das zuließ? Oder eine Kanzlerin, die auf die sehr milde kritische Frage eines besorgten Bürgers zu all dem mit einer langen Abhandlung reagierte, die es versäumte auch nur einen einzigen Teil der zugehörigen Punkte zu beantworten?

Aktueller ist es wert Ereignisse seit Silvester betrachten. Wie die Welt inzwischen weiß, wurden zu diesem Zeitpunkt rund 100 Frauen im Stadtzentrum von Köln Vergewaltigung, Belästigung und sexueller Behelligung durch eine riesige Menge Migranten ausgesetzt. Jetzt kam heraus, dass die erste Reaktion der Polizei von Köln auf diesen großen Vorfall darin bestand Informationen zur Identität der Angreifer zurückzuhalten. Ob die Polizei glaubte sie könne damit durchkommen oder nicht: diese Lüge hat jetzt Öl ins Feuer der öffentlichen Wut gegossen, da demonstriert wurde, dass die Polizei, wie die Regierung und ein Großteil der Medien, sich darauf konzentriert die Öffentlichkeit über das fehlzuinformieren, was in ihrem Land vor sich geht, statt ihr wahrheitsgemäß darüber zu berichten.

Die nächste Reaktion der deutschen Polizei bestand darin anzudeuten, dass auch von ihr eine feindliche Geheimorganisation – die darauf aus ist die öffentliche Sorge aufzupeitschen, statt sie zu schwächen – Besitz ergriff; sie kam eine Woche nach diesem Vertuschungsversuch. Bei Protesten am letzten Wochenende fuhr die Polizei Wasserwerfer auf, um Protestierende damit zu beschießen und zu zerstreuen. Natürlich waren diese Wasserwerfer Silvester nicht vor Ort, um die Migrantenbanden aufzulösen, die gewalttätige Verbrechen an deutschen Frauen verübten. Stattdessen wurden sie dazu genutzt eine rechtmäßig Demonstration von Deutschen aufzulösen, die gegen solche gewalttätigen Angriffe auf Frauen sind. Außer man lässt Conquests Regel außer Acht, gibt es keine Erklärung für den Einsatz der Wasserwerfer durch die deutsche Polizei gegen Menschen, die gegen Vergewaltigung protestieren, statt sie gegen die Vergewaltiger einzusetzen.

Dann gibt es da die „zu späte“ Antwort. Es ist die Erklärung von Offiziellen, nachdem die Vergewaltigungen stattfanden und die Regierung einmal erkannte, dass sie etwas sagen musste, die deutschen Behörden würden keine Menschen in ihrem Land tolerieren und haben wollen, die die gegenwärtigen, aufgeklärten europäischen Ansichten zu Frauen nicht gelten lassen.

Da mindestens 75% der Migranten, die letztes Jahr in Europa ankamen, junge Männer aus dem Nahen Osten und Afrika waren, sollte festgehalten werden, dass dieser Punkt konstruktiver hätte sein können, wäre das Prinzip etwas früher zum Prinzip gemacht worden. Doch da diese Leute nun in solch riesiger Anzahl hier sind, wird eine Regierung, die darauf aus ist so viel sozialen Schaden wie möglich anzurichten, sie natürlich hereinlassen und sich dann über etwas beschweren, zu dem sie jetzt in der Lage sein wird nichts zu unternehmen. All diese mit „harten Bandagen“ abgegebenen Ankündigungen deutscher Politiker sind heute als die Wattebäusche zu erkennen, die sie in Wirklichkeit sind.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bekräftige ihre Asylpolitik der offenen Tür am 13. November 2015 in einem Fernsehinterview; sie sagte: „Die Bundeskanzlerin hat die Lage im Griff… Ich habe meine Vorstellung und für die werde ich kämpfen.“ Purer Wahnsinn, Inkompetenz oder falsches Spiel könnten dieses Verhalten einer deutschen Regierung nicht erklären, die sich so offensichtlich ihrem eigenen, armseligen Ende verschrieben hat.

Der Rest Europas steht vor dem Rätsel, was er mit dem nicht willkommenen Wissen anfangen soll, was wirklich vor sich geht. Die Erkenntnis, dass das mächtigste und politisch wie wirtschaftlich bedeutendste Land in Europa eindeutig von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden ist, die darauf aus sind die deutsche Nation zu vernichten statt seine Bürger zu schützen, wird andere Europäer auf unterschiedliche Weise handeln lassen.

Vom britischen Standpunkt aus bringt eine bemerkenswerte Gelegenheit zur Reaktion, sich mit der Volksabstimmung zur britischen Mitgliedschaft (oder Nichtmitgliedschaft) in der Europäischen Union präsentieren, die irgendwann nächstes Jahr stattfinden soll. Diese Union – die als zentrale Säule ihrer Politik die äußeren und inneren Grenzen des Kontinents aufgelöst hat – könnte jetzt von britischen Wählern als das betrachtet werden, was sie ist.

Und so ist die beste Erklärung des Verhaltens der deutschen Regierung vielleicht die, dass vor einiger Zeit britische Euroskeptiker von ihr Besitz ergriffen haben, die darauf aus sind, die EU ihrem kläglichen Ende zuzuführen. Das ist eindeutig die wahrscheinlichste Erklärung. Mehr Wahnsinn, Inkompetenz oder falsches Spiel kann das Verhalten einer deutschen Regierung absolut nicht erklären, die sich offensichtlich ihrem eigenen, armseligen Ende verschrieben hat.

[1] http://de.gatestoneinstitute.org/6804/deutschland-20-millionen-muslime
[2] http://www.therebel.media/did_merkel_just_read_out_germany_s_suicide_note

Originalartikel: http://www.gatestoneinstitute.org/7201/germany-migrant-policy; deutsche Übersetzung von H. Eiteneier, http://de.gatestoneinstitute.org/7246/deutschland-migrationspolitik

Quelle:

http://www.info-direkt.eu/6175-2/


 

Tags »

47 Kommentare

  1. 1

    Ich bekomme fast jeden Tag die Neuigkeit von

    Gatestone zugemailt.

    Viele Berichte habe ich ausgedruckt um ein

    Archiv zu haben.

    Das Institut ist vertrauenswürdig und die Daten

    sind gut recherchiert.

    Absolut glaubhaft.

    Und das wir eine Unterwanderung durch INVASION

    haben sehen wir jeden Tag.

    Mir stellt sich aber immer wieder die Frage.

    Wem nützt es EUROPA so zu destabilisieren ???

    Ist es Dummheit oder Kalkül was die Regierung

    da mit uns treibt ???

  2. 2

    Maikäfer flieg
    das Volk liegt lang im Krieg
    ein Neger aus dem Kenialand
    kam er als Fachkraft angerannt

    und wollte hier Asyl
    wie jeder das so will
    Doch war Asyl nicht anerkannt
    so blieb als UBoot er im Land

    mit Eisenstange in der Hand
    kein Einzelfall in unserm Land
    fühlt sich der Neger stark
    sucht Beute er am Brunnenmarkt

    Als erstes fließt hier Blut
    im Mai tut das dem Neger gut
    weil wir sind ja im Krieg
    Maikäfer flieg!

    http://www.vienna.at/bluttat-mit-eisenstange-in-wien-ottakring-21-jaehriger-amtsbekannt/4711976

  3. 3

    Destabilisierung Deutschland ist Agenda von Europa Union, des Grafen Coudenhove Kalergi, welcher dazu diesen so genannten Coudenhove Kalergi Plan entwickelt hatte, wobei der Weiße durch eine Afro-Mischrasse auszutauschen ist,welche durch eine Jüdische Finanzoligarchie leichter zu regieren beabsichtigt ist.
    Dafür hatte Angela Merkel von dieser Europa Union den EUropa Preis erhalten.
    "Panueuropa" geht dem Ziel entgegen
    s.a. Wiki, Coudenhove-Kalergi, Verfassungsentwurf für die „Vereinigten Staaten von Europa“ unter Ausschluss Russlands
    aber unter Einschluß der afrikanischen Kolonien .

  4. 4

    Die Briten?

    ?????????????????????

    Im Ernst?

  5. 5

    Nein ich glaube das nicht !

    Es liegt eindeutig an der Inkompetenz unserer

    Regierung.

    Und hier als erstes ist Frau Merkel zu nennen.

    Total unfähig.

    Sie hat sich ein Netz wie eine Spinne gewoben.

    Wer nicht gehorcht fliegt und wird vernichtet.

  6. 6

    Kam von Frau Merkel jemals eine gute Idee ?

    Sie reagiert nur.

    Sie lässt die Sachen treiben.

    Kein Problem wird angepackt.

  7. 7

    Hmmmm,

    ich stimme mit der Aussage völlig überein, daß Deutschland von einer fremden Macht gekapert worde zu sein scheint. Ist.

    Aber wieso gerade die Briten?
    Warum sollten die, die selbst die größten Schwierigkeiten damit haben, ihre Islam-Fraktion im Land zu bändigen, gerade die EU abschaffen wollen, indem sie den Islam und gerade gegen Deutschland als Abrißbirne verwenden?

    Daß die USA selbst nicht unbedingt den Untergang Deutschlands im Sinn haben, das zeichnet sich am großen Erfolg von Trump ab.

    Aber da gibt es eben diese Elite, die ihre NWO-Agenda und diese weltweit zu etablieren klar und unmißverständlich mehrfach formuliert und offen geäußert hat.

    Diese könnten durchaus weltweit vernetzt auch mit britischen NWO-Agenten koopierieren, warum nicht.

    Zu klar haben die USA den nahen Osten destabilisiert. Land für Land und die Flüchtlingsströme in Gang gesetzt.
    Merkel ist unter Soros Pfeife, Soros kann die Hand sein, die die Kürzungen der UN in Sachen Flüchtlingslager im Ausland zu unterstützen vorangetrieben hat.

    Jetzt die Briten? Wegen irgendwelcher EU-politischen Erwägungen?
    Wozu dann halb Afrika?
    Diese Theorie ist nicht wirklich ausgegoren.

    Wo bleibt in dem Spiel dann die Rolle Rußlands, was die Engländer betrifft; welchen Vorteil hätten sie davon?

    Daß wir hier übernommen und unterwandert worden sind, das sieht ein Blinder.
    Aber von wem - es gibt in diesem Term zu viele Unbekannte, um das abschließend klar auflösen zu können.

  8. 8

    Adler 1

    Meine Überzeugung ist, daß wir die Unfähigkeit

    unserer Reagierung nicht auf das Ausland ab

    wälzen dürfen.

    Berlin ist für alles verantwortlich.

    Das Parlament ist doch praktisch ausgeschaltet.

    Keiner traut sich noch den Mund auf zumachen.

    Recht nimmt nur noch der Maas für sich in

    Anspruch.

    Eine Opposition gibt es nicht mehr !!!

    Die INVASOREN sind doch nur willfährige Helfer

    von Frau Merkel.

    Inkompetenz !!!

    Auf allen Kanälen.

  9. 9

    Bei allen schlechten Nachrichten und vorgesetzten LÜGEN, STREITEREIEN, DÄMLICHEN BESCHLÜSSEN USW...

    ALLEN VÄTERN! EINEN SCHÖNEN VATERTAG!

  10. 10

    @ Klabautermann 8#

    Natürlich ist Merkel vollkommen allein verantwortlich, schon rein juristisch gesehen.

    Das ist auf jeden Fall so.
    Dennoch können fremde Interessen sie als Marionette steuern, das entbindet sie als Person nicht von ihrer Schuld.
    Jeder Mensch ist für seine Entscheidungen und auch für sein Zulassen eines Eingriffes durch Außenstehende verantwortlich, außer es ist rohe Gewalt im Spiel.
    In diesem Fall kann sich das Individuum nicht mehr von dem Einfluß abgrenzen. Aber in jedem anderen Falle schon, egal wie erpreßbar man ist, sie hätte immer die Option des Rücktrittes gehabt.

    Dabei hätte sie nichts verloren, außer ihr Amt.
    Daß sie vollkomomen unfähig ist, wissen wir.
    Das glaube ich auch.
    Ein fähiger Mensch hätte sich aus welchen Verstrickungen auch immer einfach losgerissen und hätte offen ein Versagen eingestanden und seinen freiwilligen Rücktritt verkündet.
    Egal wer sie am Wickel hat, der hätte dann wenig Möglichkeiten gehabt, sein Werk fortzusetzen.

    Es sprechen noch ein paar andere Gründe und Hinweise für eine andere Faktenlage.

    Die Bargeldabschaffung, die Generagenda, die Frühsexualisierungsbestrebungen, die Gleichschaltung der Medien, die vollkommen verblödete Handlungsweise der Jurisprudenz, der Judikative und diese unsägliche Toleranz gegenüber dem Islam und sogar den schlimmsten Kriegsverbrechern.

    https://www.youtube.com/watch?v=QMW3XOoXZxY
    Islamisten Prozess: Aria L. posierte mit abgetrennten Köpfen.

    In diesem Filmbeitrag wird schon WIEDER von DEUTSCHEN DSCHIHADISTEN gesprochen, die Köpfe abgeschnitten haben etc.
    Und sie fragen sich also erstmals in diesem Gericht, ob und inwieweit das ein Verbrechen ist, sich neben abgeschnittenen Köpfen von Opfern photographieren zu lassen.

    Deutsche (!) Dschihadisten!

    Die gibt es nicht.

    Das sind ISLAMISCHE DSCHIHADISTEN, der deutsche Paß sollte ihnen daher sofort entzogen werden.
    Und natürlich ist das ein Verbrechen auch wenn man es nachher bereut.
    Und natürlich ist es ein Kriegsverbrechen.
    Und natürlich ist dieser Massenmörderarschlochdschihadist sofort abzuurteilen und zwar mit härtester Gangart als Vorbild für die anderen Wichser.

    Allein schon, daß die so fragen, ob und wie und was, zeigt, in welchem verlotterten Zustand die Rechtsprechung inzwischen ist.

    In dem anderen Video, das ich eingestellt hatte, wos um die in Wien ermordete Frau geht, da sagt der Kenianische Außenminister ganz klar, daß es keinerlei Probleme mit der Rückführung von Staatsbügern nach Afrika gibt, die keine Aufenthaltsgenehmigung erhalten haben. Man soll sie einfach in ein Flugzeug setzen und sie nach Kenia zurückschicken und basta.

    AHA. Interessant, und was faseln die uns dann immer vor?
    Genau. Auch dies eine weitere Lüge der Pseudoregierung und ihrer Vasallen. Alles deutliche Hinweise auf eine umfassende Unterwanderung ALLER staatlich relevanten Systeme.

    Richtig. Und von wem?
    Wer hat davon was?
    Nur der Islam, sonst niemand.
    Doch nicht die Briten.

    Die Gretchenfrage nach den Drahtziehern beantwortet für gewöhnlich das "Cui bono", wem nützt das.

    Und WEM nützt das ganze Dilemma seit 2014 (und schon länger) etwas? Und von welcher Seite kommt denn der erbittertste Widerstand gegen die AfD und wo wird immer der Personenschutz nötig wegen der Mordandrohungen?

    Genau, bei Leuten, die sich gegen den Islam positionieren. Nur dieses Thema ist ein echtes Reizthema. Alles andere bleibt doch relativ ruhig.

    Und zusätzlich noch diese Pornoindustrie und ihre Sexagenda, die sind auch noch sehr reich und zahlen diese Gegendemo-Chaoten aus der Fickificki-Front. Pädokriminell sind aber die Islamis ebenfalls. Und sexbesessen ebenfalls , wie Akif immer so schön ausführt.

    Die Kriegsbetreiber in diesen Reihen halten sich Sexsklaven, sind maximal brutal auch gegenüber Kindern, es sind die selben Leute, die Kindsoldaten heranzüchten, die auch die unfaßbarsten Grausamkeiten gegen Kinder und andere wehrlose Menschen ausüben.

    Sie finanzieren sich mit dem Diamant-, Waffen-, Drogen- und Menschenhandel, dem Porno/Poistitutionsgewerbe, Schlepperwesen, Mordgewerbe aller Art, Blutkulte, im IS feiert ein satanischer Blutkult seine Hochblüte ungeahnten Ausmaßes und vollkommen öffentlich und jedem erhältlich.

    Solche "Beispiele" haben sich in der Geschichte immer als sehr werbeträchtig für die Erfinder und Betreiber erwiesen. Und genau das dürften sie auch sein. Eine Art riesiger Werbefeldzug und ein Beutefeldzug, der ihnen große Gebiete offeriert, in denen sie ohne Einschränkungen schalten und walten können, wie sie es WOLLEN.

    Diesen Mafiaringen ist das Handwerk zu legen.
    Das geht nur, wenn überhaupt, mit eiserner Hand.

    Unsere deutschen Gesetze sind wie Höcke so schön sagte, glasklar und eisenhart.
    Wendet sie endlich an!

    Das Argument, warum man diese Täter nicht so leicht identifizieren und aburteilen könne, WAHNSINN!
    ANHÖREN. Es fällt mir da nichts mehr dazu ein.

    Der Blödmann, der das referiert, wagt es öffentlich zu sagen und noch dabei zu grinsen, daß es so schwer sei, diesem Treiben etwas entgegenzusetzen, und die Propagandafotos als Beweise gegen die zu verwenden, weil die Dschihadisten (diese schlauen Füchslein) inzwischen (!) gelernt hätten, sich KRYPTISCH auszudrücken und so die Arbeit der Geheimdienste zu umgehen!!!!!!!!!!!!!!

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    Da zerreißt es einem ja die Glühbirne!

    Diese Wahnsinnige gehört sofort seiens Jobs enthoben.
    Ach ne wirklich, die brutalste Massenmörderbande unserer Zeit, genannt IS, ist ein bißchen schlau und weiß sich KRYPTISCH auszudrücken.

    Haut diese unfähigen Idioten aus unseren Diensten endlich aus den Sesseln raus, die sie sinnlos vollpfurzen!
    Der IS kann sich also KRYPTISCH ausdrücken, nein, so was!
    Nicht zu fassen!

    Dieser Mensch grinst dabei undefiniert, fast spöttisch, während er diesen Schwachsinn in die Kamera blökt.

    Das wiederum ist ein Hinweis per se und spricht Bände.
    Wir sind komplett Patt und unterwandert.
    Irgendein extrem brutales Wesen hat das ganze System im Würgegriff.

    WER?

  11. 11

    Adler 1

    Ich tendier auch eher in die Richtung ISLAM !

    Eine andauernde Schwächung Europas, insbesondere

    Deutschlands kann nur aus dieser Ecke kommen.

    Und wer glaubt, daß der Islam die Eroberung von

    Europa aufgegeben hat, der täuscht sich sehr !!!

  12. 12

    Allein schon die Drohung von dem türkischen

    Ministerpräsidenten Davogulu, bei einem Scheitern

    der VISA - Freiheit, mit mehr Flüchtlingen zu

    drohen ist eine bodenlose Unverschämtheit !!!

  13. 13

    Und wir dürfen nicht vergessen !

    Unsere Gesetze sind für Europäer gemacht.

    Und gerade unsere Sozialgesetzgebung lädt die

    Orientalen gerade dazu ein Sozialbetrug zu

    begehen.

    Wir sind diesen Leuten in Punkto Betrug und

    Hinterlist einfach nicht gewachsen.

    Darum !

    Hände weg von den Mohammedanern !!!

    Wir gehen sonst vor die Hunde.

  14. 14

    @eagle1, immerhin kriegt die frigide Merkel da auch was auf die Reihe, wenn sie zuschauen kann bei all dem perversen Geschehen. Die Pornomafia ist auf Perversionen aufgebaut, da kann es garnicht genug Blut geben, damit die Verklemmten ihren Genuss abkriegen können.

  15. 15

    Ich verstehe es einfach nicht. Warum machen diese Weiber immer wieder mit solchem Abschaum rum?
    Diese dumme Nuß, ist doch genau das,was unsere "FICKILANTEN" suchen und finden. Leider.

    Und dann noch rummheulen?

    http://www.express.de/bonn/bonnerin-klagt-an--mann--20--soll-kneipen-flirt--41--im-museums-hof-vergewaltigt-haben-24001202

  16. 16

    Das steht aber im ausdrücklichen GEGENSATZ zu dem, was der Obimbo sagt: Er "lobt" nämlich immer wieder Merkels "Flüchtlings"- = "Vernichtungspolitik" gegen das deutsche Volk!

    Damit gibt sich eine Marionette des FEINDES ausdrücklich zu erkennen, wenn auch nicht der FEIND (Gatestone: "die Organisation") selbst.

    Welchen "Einfluß" aber haben wir auf die US-Politik?!

    NULL.

    Alles wird also darauf ankommen, ob Trump (sollte er überhaupt an die Macht kommen) in den USA "aufräumt" oder ob auch er als "Bettvorleger" jener "Organisation" endet, die uns vernichten will!

    Warum nennt nicht einmal Gatestone konkrete NAMEN?! Weil sie offenbar wie eine Mafia jeden vernichten kann, der ihr im Weg steht.

    Auch Merkel ist offenbar ihre Marionette - sie ist keineswegs "dumm" oder "unfähig", sondern kann es sich offenbar leisten, sogar Strafanzeigen wegen "Banden-Kriminalität" und Schleusertum zu "überstehen" - denn nichts anderes als "bandenmäßiges Einschleusen" weiterer krimineller Diebe und Vergewaltiger ist ihre sog. "Flüchtlings"-Politik.

    Mit der Macht dieser "Organisation" im Rücken tritt diese Marionette mit einem heuchlerischen Backpfeifengesicht in Erscheinung, das bei mir jedesmal Übelkeit und Magenkrämpfe verursacht, wenn ich zufälligerweise mal durchs Fernsehprgramm "zappe"! M. E. legt sie diese Maske an, um ihre "Auftraggeber" vor der ENTLARVUNG zu schützen. Ich glaube auch zu wissen, wer das ist, schweige aber lieber. Dennoch ist das Netz voller Informationen!

  17. 17

    Ja, nee, war bestimmt ne Teddy-Bären Werferin. (Ironi off)

  18. 18

    Im Mittelalter haben sie die Hochverräter am nächsten Baum aufgehängen oder gevierteilt !

    Die Politiker sind nicht dumm ,die sind korrupt ,für viel Geld oder Gold verraten die ihr Vaterland . Heute haben solche Menschen vor nix Achtung ,es zählt nur Macht und Geld. Verbrecher sind sie ,nichts anderes ,vonwegen sie haben unser Volk an einer fremden Macht abgegeben ,sie konnten nicht anders . Nein, das sind alles keine Entschuldigungen für diesen Verrat an unserem Volk ,denn sie haben es mit purer Absicht gemacht .

    Die Bundeswehr und alle Europäischen Generäle machen sich genauso zu Verräter ,denn sie stoppen diese Korrupten Verbrecher nicht .
    Nicht nur Deutschland wurde an Fremden verraten sondern die ganzen Europäischen Völkern sind verraten worden .

    Dieses Poltikergesocks und dieses Journalistengesock sollen zum Teufel gehen .

  19. 19

    Merkel u. all die Refugee-Liebhaber (also gut die Hälfte der Bevölkerung!!) hätten vielleicht doch erstmal ihre Taschenrechner betätigen sollen, bevor sie großmäulig die halbe Welt zu sich einluden:
    - nun ists ja quasi amtlich, mit welchen Kosten pro Flüchtling gerechnet wird, nämlich rd. 250.000E, die jedes EU-Land zahlen soll, welches keine Refugees bei sich aufnehmen will.
    Das dürften Durchschnittskosten in Deutschland/Östereich/SK für ca. 20 Jahre Unterbringung/Verpflegung/Taschengeld etc. sein (also üblicher Sozialsatz ohne Extras/Kindergelder/Infrastrukturen/aufwändiger Medizinkosten etc.).
    Dann wollen wir mal fleissig überschlagsrechnen: macht bei einer Million Dauerarbeitslose (auf lediglich 20J. begrenzt!)250 Milliarden, bei aktuell 2 Mill. Refugees 500 Milliarden Euro. Hier ist jetzt vorläufig kein Familien-Nachzug/Kinder"reichtum" einberechnet.
    Die jährlichen ZUSÄTZLICHEN Sozialkosten belaufen sich somit auf grob geschätzte jährliche 25 Milliarden Euro - also ZUSÄTZLICHER Steuerzahler-Aufwand für die nächsten 20 Jahre! Bei Familiennachzug/Kinder"segen" dürfte sich der Kostenfaktor irgendwann gut verdoppeln, dass lässt sich aber nur schwer vorausberechnen.
    Zur Relation: der deutsche Bundeshaushalt beläuft sich auf rd. 300 Milliarden, davon gut die Hälfte für soziale Transferleistungen aller Art.
    - Selbst wenn nun das Merkelregime per Bußgelddrohungen 100.000 Flüchtlinge auf andere Länder verteilen könnte (was wohl kaum hingenommen werden bzw. zu größten Unruhen in den betroffenen EU-Landesbevölkerungen führen dürfte), so dürfte dies die finanziellen Belastungen speziell für Deutschland/Österreich kaum spürbar reduzieren.
    Bei solch einer enormen Mehrbelastung der Sozialssysteme ist mittel-bis langfristig mit einem Kollaps o. zumindest erheblich abgesenkten Sozialleistungen/Altersbezügen zu rechnen, das scheint wohl unausweichlich, selbst wenn Deutschlands/Österreichs Wirtschaft (utopischerweise) so produktiv bliebe wie momentan.
    Über solche simplen Zahlenspiele mit Linken/Mulitkultifreaks/Islamophilen o. gar Kirchenbeamten zu diskutieren ist aber völlig aussichtslos - die konnten/wollten noch nie rechnen, das ist quasi unabdingbare Voraussetzung jeglicher Kapitalismuskritik?!
    PS: wo wir schon dabei sind - das Vermögen der reichsten Deutschen beläuft sich ca. auf 800 Milliarden bis eine Billion. Würde man diese radikal enteignen (wovon ja viele linke wie rechte Umstürzler träumen), beäme bei gerechter Verteilung jede Person egal welchen Alters ca. 8-10.000 Euro einmalige "Abschlagszahlung". Und was dann?? Schafft das etwa automatisch mehr gut bezahlte Arbeitsplätze, ergäbe das für uns alle eine bessere, weil "gerechtere" Zukunftsperspektive?
    Die Wirtschaftseliten/Unternehmer/Banker etc. jedenfalls würden sich dann wohl sämtlich ins Ausland absetzen, sofern ihnen solch ein Szenario drohen würde - was zeigt, wie "dumm" u. völlig abhängig wir von einer kleinen Elite der "Macher" sind. Muss man sich leider eingestehen, auch wenn es einem schlechte Laune bereiten u. alle Illusionen nehmen mag...

  20. 20

    Bedrohung an den Grenzen durch Nato/USA -Aufrüstung und Angriffe im Innern durch eingeschleuste Islam-Terroristen
    http://de.sputniknews.com/panorama/20160411/309095766/russland-stawropol-terroristen-anschlag.html
    dagegen muss Russland ankämpfen, mit Erfolg wurde eine solche Bande vernichtet.

  21. 21

    Die US-Nato sind der Satan ,Völkermörder !!!!!!!!

  22. Neues Deutschland???
    Donnerstag, 5. Mai 2016 14:51
    22

    Die Asylflut und vieles andere an schädlichen Einflüssen geschieht DURCH Merkel und Konsorten auf GEHEIß der Alliierten (immer noch und gerade jetzt!).

    Und nur weil ein "Gatestone Institute" zu einem Schluss kommt, heißt das noch lange nicht, dass das Ami-Regime unser Freund ist.

    Weitere Worte spare ich mir jetzt, in der Zwischenzeit müsste es eigentlich jeder Depp begriffen haben!

  23. 23

    Ich zitiere Konfuzius !

    " Sind die Begriffe nicht richtig, so sind die

    Urteile nicht klar, dann gedeihen die Werte

    nicht, und das Volk weiß nicht, wo Hand und Fuß

    hinsetzen."

    +++++

    Ein Architekt würde sagen:

    Das Fundament ist baufällig !!!

  24. 24

    Trump ist am Vormarsch, hoffentlich stoppt er die illegale Einwanderung und stoppt die Einreise dieser Muslims. Das amerikanische Volk hat auch gestrichen die Nase voll von ihren Politikern , speziell von Obumbaaa, the Moslimclown. darum wird Trump gewinnen. Trump hat in einem Interview Merkel als wahnsinnig bezeichnet. Die Mehrheit der amerikanischen Bevoelkerung kann nicht verstehen, was da in Deutschland ablaeuft.
    Ich glaube da sind wirklich unsichtbare Maechte hinter dieser Politik, wie gesagt die zionistische Finanzaffia, Israel und die Bilderberger. Man erfaehrt ja nicht was da hinter geschlossenen Tueren ablaeuft.Deutschland ist ein sogenannter Schattenstaat, die Schatten hinter der Regierung bestimmen was geschieht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, das diese haessliche Kroete diese Macht hat, Deutschland zu zertreten, oder sie ist Luzifer in Menschengestalt. Hoffe sie wird in der Hoelle schmoren.
    Diese Situation in Deutschland verursacht mir schlaflose Naechte,da ich noch Familie in D. habe. Ich werde auf jeden Fall fuer Trump waehlen.

  25. 25

    Zitat:
    "eindeutig von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden ist"

    Nein, und nochmal nein.
    Wie bitteschön kann man eine Bundesregierung, die Opposition, einen Präsidenten, fast alle Medien und 16 Landesregierungen "übernehmen"? Das halte ich für Unsinn.
    Nach dieser Logik müßte nun auch bald die AfD übernommen werden.

    Es gibt andere Erklärungen für den offensichtlichen Wahn. Einmal die sehr lange Indoktrination der und durch die Mächtigen, die typisch deutsche Unterwerfungsbereitschaft, die mit der Muttermilch aufgesogene Feigheit (mein Nachbar könnte denken, ich sei Nazi, Gewalt ist keine Lösung auch gegenüber Gewalttätigen), die Scheu vor Verantwortung, die Anpassungsbereitschaft bis zur Selbstverleugnung. Dies wurde und wird wie nie zuvor heute gefördert, ein sich selbst verstärkender Wandel.
    Soweit zu den Handelnden, den Verantwortlichen.

    Die Nutznießer und Helfershelfer sind viele andere Länder, die Angst haben vor einem zu starken Deutschland oder einfach einen potenten Wirtschaftskonkurrenten runterziehen wollen. Eigentlich paradox: Die Kuh, die gemolken wird, soll Diät bekommen.

    Aber übernommen? Nein, es sind einfach sehr unselige Entwicklungen, viele kleine Dinge wirken mit.

  26. 26

    Ich freue mich schon, sollen die Großkopferten in
    Brüssel ruhig 250 000 Euro zwangsweise für jeden nicht aufgenommenen "Flüchtling" fordern. Das wird
    voraussichtlich vielen Engländern die Augen öffnen
    wohin die Reise mit der EU geht und die Entscheidung für einen Brexit beeinflussen. Andere
    Länder mögen folgen.

  27. 27

    Merkel hat doch die CDU nach Links gedreht alle die ihr nicht in den Hintern gerochen sind ,hat Merkel rausgemobt .
    Die CDU war mal eine Konservative Christliche Deutsche Partei ,heute ist sie Islamische-Türkische Partei , keine Deutsche Partei .
    Das Deutsche hat sie samt Deutsche Fahne in den
    Gully geschmissen .
    Nie wieder CDU -SORRY muss heute = *IST - Partei genannt werden,scheinbar ist MERKEL und CO bei der IS eingetreten ? Deshalb auch die Invasion der Moslems nach Deutschland und Europa .

    Merkel hat sie gerufen und sie sind Alle gekommen um uns Deutsche den Hals abzuschneiden ,vorher noch kräftig die Kinder und Frauen vergewaltigen und dann unser Deutschland zuerhalten . Das traue dieser Schleuserin und Hochverräterin zu ...und ihren Stiefellecker . Für Geld tun die alles ,von Heimatliebe keine Spur .

    Aber sollte der Tag kommen und Merkel muss flüchten ,egal wo sie auch immer ist ,überall sind Deutsche und Europäer ,sie werden sie kriegen ...
    Keiner wird vergessen ,Keiner .....

  28. 28

    Amerikas mächtigste und einflussreiche Technologie-Unternehmen wie Google, Facebook, Apple, Amazon, Sillicon Valley etc. haben einen Brief an die Präsidentschaftskandidaten verfasst. Darin fordern sie mehr "hochqualifizierte Einwanderung" und sprechen sich für das Abkommen TTP aus ...

    http://www.itic.org/dotAsset/f/d/fde967ec-644a-4d65-9cf9-f1d15c089001.pdf

  29. 29

    „Deutschland ist von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden.“

    Das Problem an dieser These ist, dass die herrschenden bunt-deutschen „Eliten“ mit ihrer Politik das Land und somit ihre eigene Lebensgrundlage zerstören.
    Aus der Sicht eines gesunden Menschen ist es reiner Selbstmord und purer Wahnsinn.

    Auch in den anderen west-europäischen Ländern ist die Lage ähnlich und zwar schon seit Jahrzehnten.

    Die lokalen west-europäischen „Eliten“ werden von den nicht weniger wahnsinnigen „großen Brüdern“ aus Brüssel und Washington assistiert (Obama hat ja Merkel neulich für den Asyl-Wahn gelobt und sie als seine Freundin und „Hüterin Europas“ bezeichnet).

    Es handelt sich also nicht um eine lokale feindliche Übernahme, sondern um die Krise des ganzen Westens, der (sehenden Auges) in den Untergang steuert.

    Das alles ist nicht neu – die Parallelen zum Untergang des west-römischen Reiches sind offensichtlich.

  30. 30

    Da hat sich aber massiv der Fehlerteufel eingeschlichen.

    100 Frauen in Köln - es waren doch fast 1000

    1 Millionen Invasoren 2015 - es waren 1,1 Mio, die von der Buntepolizei gezählt wurden und dann kommt die weitere Millionen, die anderweitig kam ("legal") und jene, die nicht gezählt wurden, gemäß Sigmar "Das Pack" weitere 400.000.

    Das die Polizei zwar auch vertuscht hat, aber dort ganz massiv Politverbrecher mitgetuscht haben, ist auch längst belegt.

    Und wer soll jetzt die "feindliche Organisation" sein? US-Denktank bedeutet ansonsten doch "Putin war es".

  31. 31

    Putin hat es kommen gesehen und auch wir im Blog haben zig Mal darüber geschrieben ,gewarnt ......

    Hätten wir in Europa nicht diese verräterischen und korrupten Politiker könnte Uns das Obama-US-Imperium was !
    Auch die europäischen Armee könnten uns die US-Regierung vom Leibe halten ,weg mit den amerikanischen Kasernen in Europa .

  32. 32

    Der ganze Irrsinn, der hier seit Jahrzehnten abläuft, kann kein Zufall oder nur Dumnmheit oder Unfähigkeit sein.

    Da steckt System dahinter.

  33. 33

    Kann das mal sein, dass der Horst Köhler am 31. Mai 2010 als Bundespräsident zurück trat, weil er die Machenschaften zu Anfangs von der Merkel erkannte und somit das sinkende Schiff Deutschland verlassen hat?

    Sein Nachfolger Wulf war im Grunde genommen nur eine Notlösung. Er ist dann ja auch zum Rücktritt "geauffordert" worden.

  34. 34

    Dieser Ausschnitt über einen Merkelauftritt in Nürnberg muß bekannter werden. Merkel, wir müssen in Afrika Ingenieure abwerben. Unglaublich, aber wahr.

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2016/05/02/merkel-in-afrika-gibt-es-viele-ingenieure-um-die-muessen-wir-dort-werben/

  35. 35

    rundertisch, diese Merkeel-Pointe war unbekannt, aber wenn sie das ernst meinte, dann ist sie tatsächlich eine Sondernull und blöfft alle Deutschen nach STrich und Faden.
    Afrika produziert Islam-Geisteskrankheit, aber keine Ingenieure!

  36. 36

    @ Gustav Nachtigal
    Donnerstag, 5. Mai 2016 17:40
    32

    Der ganze Irrsinn, der hier seit Jahrzehnten abläuft, kann kein Zufall oder nur Dumnmheit oder Unfähigkeit sein.

    Da steckt System dahinter.

    ---------------------------------------

    hallo gustav nachtigal,

    wer und was dahinter steckt ist seit vielen jahren bekannt, wird nicht verschleiert. Lieder wollen das die deutschen durch ihre koknitive dissonanz nicht so richtig wahrhaben.

    selbst die bekämpfer des jetzigen systems, also nicht die linken, verweigern die wahrheit zu glauben, und denken tatsächlich es liegt an der gestörtheit einer frau aus der uckermark. bzw ihres charakterklons aus istanbul.

  37. 37

    @ eckie
    Donnerstag, 5. Mai 2016 20:35
    35
    ........
    Afrika produziert Islam-Geisteskrankheit, aber keine Ingenieure!......

    --------------------------
    @ eckie,

    in afrika steigt zur zeit sogar überproportional zur welt die anzahl der millionäre.
    Ingenieursleistungen werden allerdings hauptsächlich von chinesen erbracht.

    und die niger(=lateinisch = schwarzer) sind nicht blöd. Z.b. jagen die alles kruppzeug raus aus afrika.

    z.b. ist in der verfassung vom armenland mali festgeschrieben, das menschen der nicht "negro"- rasse(negro = englisch = neger), dort keine staatsangehörigkeit bekommen. hat doch stil.

  38. 38

    Der Wahnsinn kennt keine (Landes)Grenzen.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article154502030/Italien-fordert-Euro-Bonds-gegen-die-Fluechtlingskrise.html
    Italien fordert Euro-Bonds gegen die Flüchtlingskrise

  39. 39

    @#34 rundertischdgf
    Donnerstag, 5. Mai 2016 18:55

    Merkel, wir müssen in Afrika Ingenieure abwerben. Unglaublich, aber wahr.

    Auch krass: afrikanische Chemielaboranten.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/merkel-wir-sind-ein-einwanderungsland/
    „BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will mehr Afrikaner nach Deutschland locken. Für manche Berufe gebe es in Deutschland nicht genug Facharbeiter, beispielsweise Chemielaboranten, sagte Merkel laut Nachrichtenagentur dpa am Montag während des „Bürgerdialogs“ in Berlin. Hierauf sollten Afrikaner hingewiesen werden. Wer über die entsprechende Qualifikation verfüge, könne dann auch ohne Asylantrag nach Deutschland kommen, erläuterte die CDU-Chefin.“

    DIE IRRE MUSS ENDLICH WEG!

  40. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 5. Mai 2016 23:34
    40

    Felix Baumgartner, noch vor wenigen Jahren (2012)für seinen spektakulären Sprung aus der Stratosphäre in Richtung Erde mit dem er gleichzeitig als 1. Mensch die Schallmauer durchbrach und weltweit als Held gefeierte wurde,scheint ebenfalls auf der "falschen" politisch ideologischen Seite zu stehen.
    Statt sich mit seinem Ruhm zurückzulehnen hat er seit Anfang 2016 ebenfalls ein Problem mit der political correktness. Als er im Januar 2016 auf Facebook zum Thema Flüchtlingspolitik seine Meinung postete,musste auch er die ganze "Härte" und den Hass der Wellcome Refugee Gutmenschen erfahren.
    Der Österreicher attackierte u.a. auch "Bundeskanzlerin Angela Merkel: "mit ihrer "desaströsten" Willkommenspolitik ist Merkel mittlerweile selbst zum Problem geworden - anstatt dieses zu lösen. Politik und Korrektheit seien so gegensätzlich wie das Christentum und der Islam.

    Auch die EU beweise laut Baumgartner einmal mehr, dass sie kläglich gescheitert sei. Richtig gehandelt hätte hingegen Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban, indem er keine Flüchtlinge mehr ins Land gelassen habe: Er habe das Volk, das ihn gewählt hat, geschützt. Und wenn sogar ein Barack Obama Träger des Friedensnobelpreises sei, dann müsse man auch Orban einen Friedensnobelpreis verleihen.(...)"

    Darauf brach ein Shitstorm mit tausenden Kommentaren gegen ihn los. Selbst Commedian Jan Böhmermann (derzeit selbst durch seine Erdogan Aktion in den Schlagzeilen) musste seinen ernstgemeinten Senf - natürlich als "Satire" verpackt, abgeben. indem dieser gegen den Österreicher spottete:
    "Baumgartner – den "hauptberuflichen Vonirgendworunterfaller" – in Til-Schweiger-Manier mit reichlich Ausrufezeichen und Großbuchstaben und Baumgartner den "weltbesten Facebookeintrag,der jemals ohne Sauerstoffzufuhr geschrieben wurde" attestierte.
    Und..."ob Til Schweiger Baumgartners Post überhaupt schon entdeckt habe", fragte sich Böhmermann. "Den solle nämlich mal jemand von der Kette lassen, damit er sich um das Problem kümmert". (Schweiger hatte sich bekanntlich mit kurrioser Medienaufmerksamkeit und Selbstdarstellung immer wieder emotional auf die Seite der Flüchtlinge geschlagen, sogar ein Flüchtlingsheim mit Sigmar Gabriels Hurra und "Segen" bauen wollen.)

    Baumgarten postete als Zugabe nochmals ein Bild auf dem stand,Zitat: "Ein Land, in dem Angeln ohne Angelschein bestraft wird, und Menschen ohne Pass die Grenzen überqueren, können nur IDIOTEN regieren!"

    Nach den sehr unfreundlichen Kommentaren einiger User legte Baumgartner in einem neuen Facebook-Post nochmals nach: "Die ewig gleiche Leier reicht vom 'Steuerflüchtling', 'zuwenig Sauerstoff' bis zum 'rechtsradikalen Nazi'. Ist das wirklich ALLES was ihr zu bieten habt?" Baumgartner schrieb weiter: Der Staat habe die Pflicht, das Volk zu schützen - und wenn hunderttausende Flüchtlinge unser Land unterwandern, dann sei das eben gefährlich.".

    So ändern sich die Zeiten - heute der Held morgen falls Flüchtlingschaos- Kritiker, der Buhmann. Es gibt offenbar Zweierlei Arten von Meiungsfreiheit. Nur diese ganz im Sinne von Multikulti Bunt, und Islamdeutschland von Merkel zählt:
    "wir schaffen das - und gleichzeitig das kritische Volk von Dunkedeutschland ab."
    siehe dazu,z.B.
    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/26/boehmermann-baumgartner_n_9078120.html

    Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf?
    Wo sind die mutigen Baumgartners und Co.?

  41. 41

    so krank sind die islamisierten Pseudo-Linken: widerlich u. hochgefährlich

  42. 42

    Die Ölpolitik Saudi Arabiens könnte ein Hinweis sein, wer hinter der nicht-kriegerischen, islamischen Landnahme Westeuropas steckt:
    Das sunnitisch-wahabitische Saudi Arabien.

    SA weiß, dass es nichts zum Überleben hat, wenn das Öl einmal ausgehen sollte. Daher erobert es via Islam ressourcenreiche Länder in Afrika und hochtechnologische Länder in Europa. SA hat seinen Feldzug bereits begonnen indem es den Westen, und aktuell den Iran, mit billigem Öl unter wirtschaftlichen Druck setzt. Um nach Europa zu gelangen fördert SA den Religionskrieg in Syrien mit der Absicht Europa mit Moslems zu fluten.

    Kurz: Der Übeltäter ist nicht die USA, sondern SA.

    Die USA versuchen mit TTIP, genauso wie SA mit der Ölpolitik, ums Überleben zu kämpfen. Letztlich ist es die Natur des Planeten, die hierbei Grenzen setzt, weil sie die Überbevölkerung nicht erhalten kann. Diese beiden Länder wissen das, und haben entsprechend darauf reagiert.

    Deswegen muss Europa islamisch werden und unsere EU-Politschauspieler machen bei diesem Plan mit, in der Hoffnung, dass Europa von beiden etwas bekommt: von SA/Islam/Moslems Gnade, und von den USA wirtschaftliches Überleben…

    …ist nur meine Theorie…

  43. 43

    Saudi-Arabiens Öl geht auch dem Ende zu und deshalb wollen sie Europa für ihre Islamanhänger so richtig kuschelig machen . Morden ,Vergewaltigungen Landnahme kein Problem für die Islamanhänger da die Verräter gut bezahlt werden von den Saudis ,gell ? Auch Moscheen haben die Saudis ihnen in Deutschland und Europa bezahlt der Rest wird von den Dhimmis bezahlt . Es geht ihnen wunderbar in Europa ,denn sie können unbestraft Europäer töten ,europäische Frauen und Kinder vergewaltigen . Denn die Europäischen Politiker stehen voll auf der Seite der Mörder-Sekte- Islam ! Auch die Kirchen haben sich der Mördersekte unterworfen !
    Alles Prima für die Islamsekte ..........
    Auch dürfen sie unbestraft Polizisten angreifen ,alles ist erlaubt ....
    " Schüsse nach Messerattacke auf Polizisten "
    http://www.hartgeld.com/terrorismus.html

  44. schwabenland-heimatland
    Freitag, 6. Mai 2016 10:34
    44

    @ anita
    @ Islappert

    Saudi Arabien ist für Europa insbesondere für Deutschland mit Sicherheit ein ganz gefährliches Land.
    Der Wahabismus ist der Islam der Steinzeit und genau dieser bestimmt meist grausam mit Schariagesetzen was in den Ländern vor sich geht. Ob beim IS der alles fanatisch in den Nachbarländern platt macht und umbringt was nicht passt, oder aber die andere Variante der schleichenden, oder offen sichtbaren Islamisierung und des Terrors -längst nach Europa und Deutschland exportiert .
    Ebenso steckt von den Königen und Feudalfürsten Milliarden von Petrodollars als Anteile in großen Unternehmen auch in Deutschland, z.B. Deutsche Bank, Daimler,VW, ect.pp.
    Für die Militiärische Aufrüstung werden ebenfalls viele 3stellige Millionen Euro und Dollars ausgegeben. In Berlin werden umstrittene Panzerdeals genehmigt,usw. Über 10% des Staatshaushaltes werden für Waffen des ohnehin schon hochgerüsteten Landes ausgeben, sagen Experten. Die saudische Königsfamilie verfügt überdas größte Erdölvorkommen, und muss 21 Millionen Landeskinder in einem Land von der sechsfachen Größe Deutschlands ruhig halten. Die WIWO schreibt, Zitat: „Allein das saudische Feld Ghawar mit etwa 70 Milliarden Barrel unter der Erde enthält mehr Erdöl als die bekannten Reserven in irgendeinem Land der Erde“, schreiben amerikanischen Experten. Die ungeheure Ballung des saudischen Erdölschatzes wäre im Fall innerer Unruhen eine Schwäche: Über die Hälfte der saudischen Reserven liegen in nur acht Lagerstätten, allesamt im politisch potenziell unzuverlässigen Nordosten des großen Landes. Das saudische Königshaus bekämpft die Gefahr mit je zwei unfriedlichen und friedlichen Methoden. Unfriedlich sind die militärische Aufrüstung und die brutale Unterdrückung von Terroristen und Dissidenten im eigenen Land. In den vergangenen Wochen wurden mehrere liberal gestimmte Blogger in Dschidda und Riad ins Gefängnis gesperrt – so etwas passierte viele Jahre nur mit den Sympathisanten des radikalislamistischen Terrorismus.
    Friedlich, aber teuer ist die Besänftigung der Bevölkerung durch soziale Wohltaten. „Und wegen dieser ganzen Sozialleistungen gibt es so viele junge Saudis, die unterhalb von Führungspositionen keine Jobs annehmen wollen“, berichtet ein europäischer Manager mit langer Erfahrung in der Wirtschaftsmetropole Dschidda. Offiziell liegt die Arbeitslosenquote konstant bei etwas über zehn Prozent – bei den saudischen Staatsbürgern ist sie mit Sicherheit deutlich höher, weil es unter den sechs Millionen Ausländern im Königreich kaum Arbeitslose gibt."(..).

    http://www.wiwo.de/politik/ausland/zerreissprobe-moeglich-saudisches-koenigshaus-kaempft-auf-zwei-arten/9938070-2.html

    Trotzdem fürchten sich die Feudal Superfürsten in ihrer Gier und ihrem verschwenderischen Reichtum vor Aufständen, der Öffnung des Landes durch das Internet beschleunigt, westliche Europäische Einflüsse,ect.pp. knüppeln Menschen nieder, Todesurteile, fanatisieren ihren Glauben, und bauen mit ihren fließenden Milliarden Dollars um ihre Prunksucht und Verschwendung zu fröhnen, ihrem Prestige-Komplex- und Allmacht und insbesondere um der Welt ihren über alles wichtigen wörtlich ausgelegten vermeintlich überlegenen Koran über alles andere zu zeigen immer mehr westliche, eingekaufte Stararchitekten um die größten und höchsten Wolkenkratzer auf dem Planeten zu bauen. Selbst wenn ihren dafür irgendwann mal das Geld ausgehen sollte. Die Ingenieure, Wirschaftsexperten und Spezialisten Lehrer, Professoren, Nobelpreisträger, Erfinder, Intellektuelle, ect.pp. wird man weiterhin dort spärlich finden; man ist dazu nicht in der Lage nicht gewünscht, unfähig sein Land selbst weltoffen,gesellschaftlich zu verändern, die Human-Brain-Elite entweder in Europa oder den USA.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article149532893/1007-Meter-dieser-Wolkenkratzer-bricht-alle-Rekorde.html

    http://www.focus.de/immobilien/bauen/the-sky-is-the-limit-saudi-arabien-baut-1-kilometer-hohes-gebaeude_id_3945634.html

    Der Samen des arabischen Irrglaubens der unaufhörlichen Bruderkriege (hat mit der Kollonialisierung sowie der US Kriege gegen den Irak,ect. nichts zu tun) und des Hasses und der damit verbundenen agressiven klammheimlich feindlichen Übernahme von Europa durch Millionen von Flüchtlingen aus dieser arabischen (und afrikanischen) Region ist längst gelegt und voll beabsichtigt.
    siehe dazu:
    Spiegel 2007 –Mekaa Deutschland -die stille Isamisierung.
    https://www.facebook.com/FreiheitlicheAufklaerung/videos/812325588848283/

    Offensichtlich sind die wahren Hintergründe der Destabilisierung in Europa dessen Ursprung genau in diesem arabischen Land. Und Merkel&Co. findet es scheinbar gut ohne die Bürger in Deutschland zu fragen.(ex DDR lässt grüssen.) Berlin, München. Köln und Co. wird bald in wenigen Jahren zu Neu Mekka, oder Klein Istanbul. Und Merkel wird die Königin der UN, Junker der König von Europa, Gabriel der Statthalter von Deutschland und Heiko Mass mit seiner neuen Freundin hat eine 200 m2 Lounge in Saudi Arabiens 1 km hohen Wolkenkratzer mit toller Aussicht ins Nichts. Und alle waschen sich in Unschuld. (hatten wir dies nicht schon mal vor ca. 2000 Jahren?!)

  45. 45

    @ Hirn-Reiniger 39#

    Ich kenne eine Chemielaborantin (Deutsche), die als Mutter dringen eine Stelle sucht. Seit Jahren vergebens!

    Die Tatsache, daß sie 2 Kinder hat, ist für scheinbar alle Arbeitgeber ein No-go und daher sitzt sie arbeitslos zu Hause.

    Wetten, wenn die Schwarzafrikanerinnen mit 3 Kindern und mehr im Schlepptau ankommen und zufällig von unseren Entwicklungshilfegelder dort in Afrika eine Qualifikation im Bereich Chemielaborantin besitzen, was noch lange nicht heißt, daß sie Deutsch sprechen können, dann werden die genommen?

    Schlecht, wer Böses dabei denkt.

    Die EUROmed Mittelmeer Union eben.
    Das ist die Vertragslage, wir MÜSSEN diese LEUTE offenbar hier her lotsen, weil die Regierungen schon länger Verträge mit diesen afrikanischen Staaten geschlossen haben.

    http://www.eeas.europa.eu/euromed/index_de.htm

    "Union für den Mittelmeerraum (EUROMED)

    Die Union für den Mittelmeerraum fördert die wirtschaftliche Integration und demokratische Reformen in 16 Nachbarländern südlich der EU in Nordafrika und dem Nahen Osten.

    2008 wurde die Partnerschaft, die mit dem Barcelona-Prozess eingeleitet worden war, als Union für den Mittelmeerraum (UfM) Déclaration commune du sommet de Paris pour la Méditerranée - Paris, 13 juillet 2008arabeneu aufgelegt.

    Dieser Neustart bot die Chance, durch neue regionale und subregionale Projekte, die besser auf die Menschen in dieser Region abgestimmt waren, die Beziehungen zwischen der Union und dem Mittelmeerraum konkreter und sichtbarer zu gestalten. Die einzelnen Projekte beziehen sich auf Bereiche wie Wirtschaft, Umwelt, Energie, Gesundheit, Migration und Kultur.

    Die Union für den Mittelmeerraum besteht aus den 28 EU-Mitgliedstaaten und 15 Staaten aus dem südlichen Mittelmeerraum, Afrika und dem Nahen Osten: Ägypten, Albanien, Algerien, Bosnien und Herzegowina, Israel, Jordanien. Libanon, Marokko, Mauretanien, Monaco, Montenegro, Palästina, Syrien (suspendiert), Tunesien und die Türkei.

    Derzeit werden die Treffen von einem gemeinsamen Vorsitz aus einem Mittelmeerland und einem EU-Land geleitet. Seit September 2010 besitzt die UfM auch ein funktionsfähiges Sekretariat in Barcelona, einen Generalsekretär und sechs stellvertretende Generalsekretäre.

    Nach dem Inkrafttreten des Lissabon-Vertrags wird EU eine Neuorganisation der Governance vornehmen, sobald der EAD eingerichtet wurde.

    Auf der Agenda der UfM stehen einige Schlüsselinitiativen:

    die Bekämpfung der Verschmutzung des Mittelmeeres, einschließlich Maßnahmen für Küsten und geschützte Meeresgebiete;

    die Schaffung von Meeresautobahnen und Autobahnen, die die Häfen miteinander verbinden, sowie die Verbesserung der Schienenverbindungen, um den Personen- und Warenverkehr zu erleichtern;

    ein gemeinsames Katastrophenschutzprogramm zur Prävention, Vorbereitung und Reaktion auf Naturkatastrophen und durch den Menschen verursachte Katastrophen;

    ein Solarenergieprogramm für den Mittelmeerraum, das die Möglichkeiten für die Entwicklung alternativer Energiequellen in der Region untersucht;

    eine Euro-Mittelmeeruniversität, die im Juni 2008 in Slowenien eröffnet wurde;

    die Initiative zur Unternehmensentwicklung im Mittelmeerraum; die kleine Unternehmen in dieser Region zunächst bei der Bewertung ihrer Bedürfnisse unterstützt und ihnen dann technische Hilfe und Zugang zu Finanzierungen gewährt.

    NOCH FRAGEN?
    🙁

    Vermutlich stellen die "Rettungsmanöver" auf dem Mittelmeer durch die Marine der verschiedenen EU-Staaten eine Art Vorhut für die MEERESAUTOBAHNEN dar, die in dieser Regien geplant sind.

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    "

  46. 46

    Eigene
    Ergänzung 10#

    https://www.youtube.com/watch?v=laMepFVSooU
    Islamischer Terroranschlag auf den Sikh in Essen war lange vorbereitet

    Bauanleitungen für Bomben liest man als Jungdschihadist in Deutschland mal eben so im Internet auf IS-Propagandaseiten.

    Maasmännlein, kümmere Er sich mal um die sofortige Sperrung aller IS-Propagandaseiten im Internet. Weltweit.
    Er ist doch so engagiert im Zensur-Department.

    Der eine, Jussuf, hatte auch schon mal erfolgreich ein Terror-Präventionsprogramm der Stadt Essen durchlaufen.
    Sehr wirkungsvoll, gelle, diese Präventionsprogramme und das ganze Getue um diese Babymassenmörder.
    "Man muß mit ihnen reden und viel Geduld aufbringen..." - "aber es ist alternativlos"-----

    Hinterhofmoschee = Reisebüro (direkt nach Syrien zum Dschihad)
    und Instruktions-, sowie Ausbildungszentrum mit selbsternannten Imamen. Aha, ganz was Neues, und wahrscheinlich alles sehr KRYPTISCH.

  47. 47

    @ Islappert 42#

    klingt ziemlich logisch.

    Gerade weil USA auch einen Schwenk in der transatlantischen Politik machen.