Ist Merkel wahnsinnig geworden? “Flüchtlinge haben Weltwirtschaft belebt!”, so die Kanzlerin


Nach Merkel beleben die mittellosen Flüchtlinge, die sie nach Deutschland importiert hat, die Weltwirtschaft

Es drängen sich spontan zwei Fragen auf: Erstens: Hat die Kanzlerin noch alle Tassen im Schrank? Und zweitens: Hält sie die Welt für blöde, ihr diesen Bären aufbinden zu können?

Eine Realsatire

***

Michael Mannheimer, 6.5.2016

Bricht nun das goldene Zeitalter an? Mehr Binnennachfrage durch Flüchtlinge belebt Weltwirtschaft, so die Kanzler-Darstellerin Merkel

Glaubt Merkel auch, was sie da dem japanischen Ministerpräsidenten gesagt hat? Aus Sicht von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) entstünden durch die vielen ins Land gekommenen Flüchtlinge Impulse für mehr globales Wachstum. Es gebe dadurch eine Belebung der Binnennachfrage, „die eine guten Beitrag zur Entwicklung der Weltwirtschaft leistet“, sagte Merkel am Mittwoch nach einem Gespräch mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe in Schloss Meseberg, dem Gästehaus der Bundesregierung. 

Der Kanzlerin Märchenstunde im Schloss Meseberg

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Eine illegale und gegen den Willen ihrer eigenen Bevölkerung durchgesetzte Massenimmigration von 1,5 Millionen aus Afrika und dem Nahen Osten aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland “geflüchteten” Immigranten, allesamt bettelarm, mittellos, zu achtzig Prozent ohne Schul- oder Berufsausbildung und fast durchgängig ohne Arbeit, üben also einen belebenden Einfluss auf – jetzt kommt’s – nicht etwa nur auf die deutsche Binnennachfrage, auch nicht nur auf die europäische Binnennachfrage, sondern auf die Nachfrage der Weltwirtschaft des gesamten Planeten aus.

Wie um alles in der Welt machen die Flüchtlinge das, fragt sich der unbedarfte Japaner oder Chinese, der von solchen wundersamen Dingen aus dem fernen Deutschland hört?

Haben die Flüchtlinge allesamt eine private Ölquelle zu Hause, die durch die Deutschen nun erschlossen werden? Kaufen die sich Grundstücke und Häuser, was die Binnennachfrage in Deutschland deutlich habt? Sind die mittlerweile gar Besitzer von Startup-Unternehmen im Hightech-Sektor, die sich bereits wenige Monate nach ihrer Gründung zu einem neuen Silikon-Valley im Herzen Deutschlands entwickelt haben?


Oder spricht aus dem Munde Merkels der blanke “Wahnsinn” (New York Times über Merkel), die blanke Selbstüberschätzung einer Kanzlerin, die wie kein anderer Kanzler zuvor Deutschland und Europas in den Abgrund zu führen gedenkt? Sind es also die letzten Reflexe einer Politik, die nur noch eines kann: sich gegen alle und massivste Kritik aus dem eigenen Land und der Welt mit dem letzten Aufgebot an absurden Argumenten zu rechtfertigen?


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
78 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments