Beamte der Spezialeinheit WEGA haben in der Nacht auf Mittwoch am Brunnenmarkt in Wien-Ottakring einen Kenianer festgenommen. Der 21-Jährige  er ist bereits wegen mehrerer Delikte amtsbekannt steht unter Verdacht, kurz zuvor eine Frau vor den Augen ihrer Begleiterin brutal mit einer Eisenstange attackiert zu haben. Die 54-Jährige erlitt massive Kopfverletzungen, sie starb noch an Ort und Stelle…

http://www.krone.at/Oesterreich/Passantin_in_Wien_erschlagen_Kenianer_verhaftet-Auf_offener_Strasse-Story-508585

Brüssel 

Die EU-Kommission will der Türkei den Weg zur Visumfreiheit ebnen. An diesem Mittwoch soll die Brüsseler Behörde einen Gesetzesvorschlag dazu präsentieren…

http://www.merkur.de/politik/bruessel-will-visumfreiheit-tuerkei-vorschlagen-zusammenarbeit-fluechtlingskrise-zr-6371562.html

Chemnitz 

Ein sexueller Kindesmissbrauch erschüttert das Heckert-Neubaugebiet. Ein vermutlich ausländischer Mann vergriff sich Montagabend in der Albert-Köhler-Straße an einem neunjährigen Mädchen…

Gegen 19 Uhr spielte sie mit ihrem Cousin (7) auf dem kleinen Spielplatz.

Da tauchte ein unbekannter Mann auf, sprach das Mädchen an und fragte nach einer Adresse in der Straße. Vater Thomas S (28): „Er sprach kaum Deutsch und hatte einen Zettel mit Zahlen in der Hand.“ …Thomas S.: „Der Mann küsste meine Tochter auf die Wange, dann fasste er ihr in die Hose und in den Schlüpfer.“

https://mopo24.de/#!nachrichten/chemnitz-missbrauch-sex-taeter-viel-ueber-maedchen-her–polizei-67942

Chemnitz 

Es ist schon wieder passiert! Mitten in der Stadt! Ein unbekannter Mann hat gestern früh in der Nähe des Roten Turms ein 16-jähriges Mädchen vergewaltigt!

Sonntag, 4 Uhr. Marie (*16) sitzt nach der Disco an der Straße der Nationen an einer Bushaltestelle. Plötzlich setzt sich ein 25-35-jähriger Mann neben sie. „Er sah arabisch aus“, sagt sie später bei der Polizei aus.

Der Fremde redet auf Englisch auf sie ein, Marie steht auf und läuft Richtung Roter Turm. Der Mann verfolgt sie, hält sie fest, begrapscht sie, führt einen Finger in ihre Scheide ein – juristisch eine Vergewaltigung!…

http://m.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz/16-jaehrige-in-chemnitzer-innenstadt-vergewaltigt-45609328.bildMobile.html

Thüringen

Jeder dritte Flüchtling, der im vergangenen Jahr nach Thüringen kam, hat noch keinen Asylantrag gestellt. Bei 10.000 Menschen stehe dieser Schritt noch aus, sagte Migrationsminister Dieter Lauinger (Grüne) am Dienstag in Erfurt…

http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/10-000-Fluechtlinge-in-Thueringen-haben-noch-keinen-Asylantrag-gestellt-1480715044

Rosenheim 

Die Bundespolizei hat am Montag am Rosenheimer Bahnhof einen Ägypter festgenommen. Der Mann wurde seit über fünf Jahren europaweit gesucht. Ihm droht eine mehrjährige Freiheitsstrafe…Bundespolizisten kontrollierten in den Vormittagsstunden die Reisenden eines grenzüberschreitenden Zuges. Dabei stießen sie auf einen 33-Jährigen, der sich mit einem ägyptischen Reisepass und einem italienischen Aufenthaltstitel ausweisen konnte…Er soll im Herbst 2010 eine junge Frau verfolgt und sexuell belästigt haben. Um den Widerstand des Opfers zu verhindern, hatte er ihr offenbar ein Messer an den Hals gehalten…

http://www.rosenheim24.de/rosenheim/polizeimeldungen/rosenheim-seit-2011-gesuchter-aegypter-wurde-polizei-bahnhof-rosenheim-gefasst-6369407.html

Landau

Zwei Gruppen von Halbstarken sind am Samstag am Landauer Bahnhof (Landkreis Dingolfing-Landau) aufeinander losgegangen. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilt, waren rund 40 Personen an der Schlägerei beteiligt, sie waren zum Teil mit Messern, Flaschen und Stangen bewaffnet…Die Polizeibeamten stellten fest, dass zunächst sieben Syrer im Alter von 16 bis 37 Jahren und acht Afghanen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren nach einem zunächst verbalen Streit zwischen zwei Kontrahenten aufeinander los gegangen sind. Anschließend seien weitere Schläger hinzugekommen. Die Asylbewerber stammen überwiegend aus dem Landkreis Dingolfing-Landau sowie aus dem Stadt- und Landkreisbereich Schweinfurt…

http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/2059535_40-Leute-schlaegern-sich-mit-Messern-und-Flaschen-Sieben-Verletzte.html

Siegen / Neunkirchen 

Polizeibeamte nahmen in der Nacht zu Dienstag in der Flüchtlingsunterkunft in der Adolf-Reichmann-Straße einen erheblich unter Alkoholeinfluss stehenden 23-jährigen Asylbewerber zwecks Ausnüchterung in Gewahrsam, nachdem dieser zuvor andere Mitbewohner körperlich angegriffen hatte…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65854/3318156

Kassel 

Gestern Abend kam es in der Caldener Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende zu einem Streit zwischen mehreren Personen, der zunächst durch den Sicherheitsdienst geschlichtet werden konnte. Beim Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Streifen der Kasseler Polizei zeigte sich ein an der Auseinandersetzung beteiligter 28-jähriger Asylbewerber besonders aggressiv und griff die Beamten an…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3317765

Frankfurt/Main 

Er soll in Syrien für Fotos mit aufgespießten Köpfen posiert haben – nun muss sich ein 21-Jähriger vor dem Oberlandesgericht Frankfurt verantworten. Aria L. wird ein Kriegsverbrechen vorgeworfen. Der Angeklagte sagte am Dienstag vor Gericht, er sei „zufällig“ auf das Foto geraten. „Ich wollte nicht mit aufs Bild“, sagte der mehrfach vorbestrafte Mann: „Ich bin ein sensibler Mensch und wollte in Syrien nur helfen“…

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.angeklagter-beteuert-unschuld-prozess-um-fotos-mit-aufgespiessten-koepfen-hat-begonnen.60859d0d-a365-4ccd-b66f-ae44212b9501.html

Stuttgart-Nord 

Beamte der Kriminalpolizei haben am Montag (02.05.2016) einen 15-jährigen Jugendlichen festgenommen, der im Verdacht steht, am 05. April an der Heilbronner Straße an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein und hierbei einem 17-Jährigem Kontrahenten eine Eisenstange auf den Kopf geschlagen zu haben (siehe hierzu unsere Pressemitteilung vom 06.04.2016). Ermittlungen führten auf die Spur des jungen Mannes, der in einer Flüchtlingsunterkunft festgenommen wurde… Hierbei leistete er Widerstand und trat nach den Beamten…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3318193

Ansbach

Die Verwaltungsgerichte in Bayern befürchten, dass die Asyl-Entscheidungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) künftig häufiger vor Gericht angefochten werden könnten…Derzeit werde knapp die Hälfte der negativen Asyl-Entscheidungen des Bundesamts angefochten…

http://www.merkur.de/bayern/verwaltungsgerichte-befuerchten-mehr-asyl-verfahren-zr-6371646.html

München 

Der Aktionsrat Bildung empfiehlt niedrigere Standards in der Berufsausbildung für Flüchtlinge. Damit soll der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert werden.

In ihrem neuen Jahresgutachten plädieren die Bildungsforscher des Aktionsrats Bildung um den Hamburger Unipräsidenten Dieter Lenzen für „theorieentlastete zweijährige Ausbildungsberufe“ und Teilqualifizierungen, um jungen Flüchtlingen den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern. Außerdem fordern die Wissenschaftler eine Berufsschulpflicht vom 16. bis zum 21. Lebensjahr…

http://www.merkur.de/bayern/aktionsrat-bildung-einfachausbildung-fuer-fluechtlinge-zr-6368591.html