Flüchtlingsbub schlug auf Schülerin ein: Lehrer bekam Anzeige, weil er Streit schlichtete

Pruegel

Gewalttaten von Asylwerbern auf Österreicher eskalieren.
Auch in Schulen kommt es zu Übergriffen (Symbolfoto).


Ein ungeheuerlicher Fall der Anmaßung durch eine Flüchtlingsfamilie

Wir wissen, dass Flüchtlinge von linken Pro-Asyl-Verbänden lernen, wie sie sich in Europa durchsetzen können. Sie lernen schnell, dass die Nazikeule dabei die beste Art ist. Und sie lernen auch, das die Justiz und die Medien im allgemeinen auf ihrer Seite sind - und die einheimische Bevölkerung zu Lasten der "Flüchtlinge" benachteiligen.

Viele der Invasoren kommen mit ihren jahrhundertalten archaischen Vorstellungen in das aufgeklärte Europa. Mädchen und Frauen zählen nichts. Jungens und Männer dagegen alles. Allah hat letzten das Recht gegeben, Frauen zu schlagen (Sure 4:34).

Jetzt wurde eine österreichische Schülerin Opfer dieses barbarischen "Rechts". Der Lehrer, der den Streit schlichtete, bekam am nächsten Tag Besuch völlig unerwartet von der Kriminalpolizei. Dabei logen Vater und Flüchtlingsbub die Polizei dreist an. Wie sich nämlich herausstellte, war die Behauptung beider, dass der Junge einen Bluterguss durch das Eingreifen des Lehrers bekommen hätte, eine glatte Lüge. Näheres erfahren Sie im unterstehenden Artikel.

Ein weiteres Kapitel des kollektiven Wahns, in dem sich die europäischen "Eliten" befinden. Und ein weiteres Beispiel dafür, wie Moslems mit allen Mitteln versuchen, Europa ihren eigenen Wertvorstellungen anzupassen. 

***

Aus unzensuriert.at, 7. Mai 2016

Flüchtlingsbub schlug auf Schülerin ein: Lehrer bekam Anzeige, weil er Streit schlichtete.

Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) sagte gegenüber dem Radiosender Ö3,dass die Übergriffe von Asylwerbern auf die Bevölkerung steigen. Diese Gewalttaten machen auch vor den Klassenzimmern nicht halt. Wie die Gratiszeitung Heute berichtet, drosch ein Flüchtlingsbub auf ein Mädchen ein. Der Lehrer, der den aggressiven Schüler daraufhin zur Seite zog, um das Mädchen vor weiteren Prügeln zu schützen, bekam am nächsten Tag Besuch von der Polizei: Der Vater des Flüchtlingsbuben zeigte den Pädagogen nämlich wegen Körperverletzung an.



Bluterguss älter als drei Tage

Tatsächlich hatte der Bub einen blauen Fleck am Oberarm. Der Vater behauptete bei der Polizei, dass dafür der Lehrer verantwortlich sei. Der niederösterreichische Schulinspektor Alfred Grünstäudl sagte gegenüber Heute:

Wir nehmen diese Anzeige ernst. Aber der Kollege hat nichts falsch gemacht, er schützte ja nur das Opfer und die anderen Kinder. Und der Bluterguss ist nachweislich älter als drei Tage. Daher wird die Lehrkraft auch nicht suspendiert.

Bub prügelte Mädchen, weil es zurückschimpfte

Zur Prügelszene in der Neuen Mittelschule Waidhofen an der Thaya soll es gekommen sein, weil der Flüchtlingsbub plötzlich zu schimpfen begann. Als das Mädchen zurück keifte, soll der Schüler ausgeflippt sein und auf das Mädchen eingedroschen haben. Möglicherweise hat er noch keine "Werteschulung" erhalten, in der man ihm beibringt, dass man Mädchen prinzipiell nicht schlägt - selbst wenn sie (zurück-)keifen.

Quelle:
https://unzensuriert.at/content/0020694-Fluechtlingsbub-schlug-auf-Schuelerin-ein-Lehrer-bekam-Anzeige-weil-er-Streit


 

 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 10. Mai 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Frauen und Islam, Oesterreich und Islam, Opferrolle des Islam, Taqiya (Die Kunst des Lügens im Islam)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

39 Kommentare

  1. 1

    Josef Goebbels sagte damals: Wollt ihr den totalen Krieg. Ich frage euch heute: Wollt ihr die totale Unterwerfung?

  2. 2

    Das Problem in Europa ist, dass unsere Gesetze für zivilisierte Menschen gemacht wurden. Niemand hatte damit gerechnet, dass sich haufenweise Primaten einschleichen würden . Aber vielleicht sollte man die Zoos vergrössern. Dort könnten sich die Kerlchen dann mit Bono Bonos, Chimps und anderen austauschen.

  3. 3

    @Pimentos:

    Bitte nicht die Bono Bonos und Chimps beleidigen!

  4. 4

    Mit diesen primitiven Kreaturen kam die Gewalt.

    Und wir werden Gewaltanwenden müssen um diese

    Leute wieder ins Mittelalter zurückzuschicken.

    Es geht nicht anders.

    Ich kannte auch mal zwei nette Moslems.

    Der eine ist Gestern verstorben.

    Der Andere fliegt Heute zurück in die Heimat.

  5. 5

    INSA - Umfrage

    Die Splitter - Partei Deutschlands ist noch bei

    19 %.

    Die AfD bei 15 %.

    Die Union bei 30,5.

    +++++

    Ich bin auf die Wahl im September gespannt ???

    50 % AfD ???

  6. 6

    E i l m e l d u n g

    Menschen in München mit Messer attackiert unter "Allah u Akbar" Rufen, mindestens 1 Todesopfer, viele Verletzte!!!

    Wann hören wir auf, gut zu reden, was des Teufels ist?

  7. 7

    @ Pimentos

    Gebe Dir vollkommen Recht. Unsere Gesetze sind

    für zivilisiert Menschen gemacht.

    Keinesfalls für brutale und gewaltbereite sowie

    primitive Menschen gemacht.

    Wir sind Denen in Hinterhältigkeit sowie vieler

    unangenehmer Eigenschaften im Nachteil.

    Allein schon der Glaube vieler Mitmenschen, daß

    die sich schon mal anpassen ist ein krasses

    Unvermögen.

    Die sind gekommen um uns zu erledigen.

    Und wir liefern in Form von Kindergeld auch

    noch die Mittel zur zügellosen Vermehrung der

    Primitivlinge.

  8. 8

    OT

    EILMELDUNG:
    https://de.nachrichten.yahoo.com/messerattacke-in-grafing-bei-m%C3%BCnchen-065314225.html

    Tödliche Messerattacke in Grafing bei München - 1 Toter und mehrere Verletzte:

    ,Der Täter soll laut Zeugenaussagen „Allahu akbar“ gerufen haben"

  9. 9

    @ Gerhard M. 1.
    Ein lautes JA als Antwort.
    Warum sonst sollten wir uns so Dumm verhalten und warum sonst ist es schon so schlimm gekommen ? ? ? ? ? ?

    Solange wir uns einzeln irgendwo in die Hose böllern und dadurch nichts auf die Reihe kriegen, solange fallen sämtliche Aussagen auf fruchtlosen Boden und es will keiner keine totale Unterwerfung.

  10. 10

    Zu dem Freundschaftsbeweis in München !

    Jetzt hat sich für mich ganz klar heraus -

    kristallisiert welche die Unterschiede bei

    den Moslems sind.

    Der radikale Moslem sticht sofort zu.

    Der moderate Moslem ruft vorher Allahu Akbar

    und sticht dann zu.

  11. 11

    Zum Attentat in München.

    Der Täter soll die Deutsche Staatsangehörigkeit

    besitzen.

    Also ist der Täter ein Deutscher.

    Und die Nachbarn hörten irgendwas mit Nachtbar.

    Also. Ist doch alles klar.

    +++++

    Es ist kurios wie die Lügenpresse sich wieder

    wendet und häutet.

    Alle Deutschen sind jetzt Täter.

  12. 12

    Der ganz normale Wahnsinn!

  13. 13

    Zu München:
    Immerhin schreibt web.de, der Täter habe Allahhuhukaba gerufen. Damit ist alles klar.
    Ich bewundere Israel. Dort wäre der Täter bereits verurteilt und das Urteil sogleich vollstreckt worden.

    Ich bekenne, der Islam hat mich auf meine alten Tage noch zu einem bösen Menschen gemacht. Ich wünsche erstmalig in meinem Leben anderen den Tod. Jetzt kommt der Mörder ins Gefängnis oder in die Anstalt, kostet wahnsinnig viel Geld, empfindet die Strafe nicht als solche, kann weiterhin seine mörderische Ideologie verbreiten und die Aussichten auf Rehabilitation gehen gegen null.

    Stellen wir fest, damit ist im Krieg gegen uns eine neue Variante eingeführt worden. Das werden Politik und Medien jetzt wortgewaltig leugnen, es war die Tat eines einzelnen, offenbar wirren Mannes, werden sie sagen. Und in der nächsten Talkshow wird uns versichert werden, daß der Täter den Islam nicht richtig verstanden hat, daß es leider, leider ein paar solche Fehlgeleiteten gibt und daß wir unsere Bemühungen zur Integration verstärken müssen, da auch wir Mitschuld tragen, wenn so etwas passiert.

    Übertreibe ich?

  14. 14

    Auch noch zu München: ( Sogar mit Link ).

    "Attacke in Grafing Bahnhof: Täter tötet Mann und brüllt "Ihr Ungläubigen"
    http://www.merkur.de/lokales/ebersberg/grafing/messerattacke-grafing-bahnof-mehrere-verletzte-6388041.html

    "10.31 Uhr: Die Bilder vom Tatort in Grafing-Bahnhof lassen einen erschauern. Der Täter war barfuß unterwegs, man sieht blutige Fußabdrücke am Boden des Bahnhofs. LKA-Sprecher Karl-Heinz Segerer erklärt, dass die Zeugen derzeit befragt werden, was der Täter genau gerufen hat, während er mit einem Messer mit Zehn-Zentimeter-Klinge wahllos auf Menschen losging.

    Ersten Gerüchten zufolge war es unter anderem "Allahu akbar" (arabisch für "Allah ist groß")"

    Bisher ist offiziell nur bestätigt, dass die Tat politisch motiviert war. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass der Täter geistig verwirrt ist oder unter Drogeneinfluss steht."

    Ahhhh ja, GEISTIG VERWIRRT also. Geistig verwirrt durch den Koran villeicht??? Ist ja auch eine Verwirrung. Solche geistig Verwirrten sollten aber nicht auf unseren Straßen rumlaufen. Entweder in die Klapsmühle oder Abschieben ---B E V O R--- die Terror machen. Genau das sollte man auch mit diesem LINKS-Verwirrten MOB machen. Einknasten oder EFFEKTIVERES. Wo der Steuerzahler nicht die Durchfütterung dieser LINKS-TERRORISTEN bezahlen muß.
    ------------------------
    Noch was:

    In der BILD steht:
    "Schade, die Flüchtlinge gehen!" ( Fangen die jetzt VÖLLIG an zu spinnen??? )
    http://www.bild.de/news/inland/fluechtlingshilfe/schade-die-fluechtlinge-gehen-45732428.bild.html

    "Sumte – Es geistert mal wieder ein Gerücht durchs Dorf, natürlich hat es mit dem Flüchtlingsheim zu tun. Das Gerücht geht so: Jemand hat gehört, dass jemand gehört hat – dass die Unterkunft vorzeitig schließt.

    Kein Gerücht ist, dass viele Menschen in Sumte das schade fänden."

    Hääää, Schade???? Die wollen also INVASOREN die dem deutschen Volk das Steuergeld aus der Tasche ziehen. BEKLOPPT. Dort scheint es eine Menge unbefriedigter Refugee-Welcome-Trullas zu geben die nur an ihren eigenen Vor-ähhh-NACHTEIL denken. Dumme machen natürlich immer UNSINNIGE Sachen. Das merken die spätestens dann wenn ihr abgeschnittener Kopf im Hinterhof landet.

  15. 15

    Noch ein kleiner Tipp von mir am Rande:
    Ich arbeite seit vielen Jahren in der Sicherheitsbranche,davon auch etliche Zeit in Diskotheken.
    Tatsache ist, das dieses ganze Deeskalations Zeugs bei Moslems absolut NICHTS bringt. Das sehen die nur als Schwäche an, das einzige was die verstehen ist Gewalt.
    Das ist ein reiner Erfahrungswert von mir.

  16. 16

    "Umfrage schockt SPD und CDU - Neues Allzeithoch für die AfD"
    http://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/afd-umfrageschock-45678596.bild.html

    "Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, erhielte die SPD 20 Prozent."

    Auf Landesebene sehe ich in einigen Gebieten sogar schon 35%.

  17. 17

    Onkel Dapte !

    Du bist kein böser Mensch.

    Du bist auf dem richtigen Weg.

    Man sieht nur wie es schief läuft. Und genau

    dies macht einen zornig.

  18. 18

    Korrektur: zu 15.

    Leider falschen Text kopiert. SO muß es lauten.

    Im ARD-Deutschlandtrend gewinnt die AfD nach Mitteilung des WDR einen Punkt auf mittlerweile 15 Prozent

    Nur 15%? Auf Landesebene sehe ich trotzdem in einigen Gebieten schon 35%.

  19. 19

    @Onkel Dapte 12
    Ganz klar nein.
    Mir gehts ebenso, aber - andere Zeiten, andere Sitten.

  20. 20

    Fakt bleibt, man muß Positionen und Personal der Linkspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, linksaußen und gefährlich sind.

    Dieser Aussage, aus dem Gedächtnis wiedergegeben, vielleicht nicht ganz wörtlich, stimme ich zu. Ich meine: verbal attackieren, was Stegner meint, weiß ich nicht.
    Danke, Herr Stegner.

  21. 21

    so eine meldung lockt doch niemanden hinterm sofa vor.

    übergriffe sind in grundschulen alltag. Zum glück sind die rektoren und co alle linksradikal und machen da nix.

    und wenn der kleine ali in der schule sein recht nicht bekommt, steht der frühere höhlenbewohner und vater mohammed am nächsten tag im sekretariat.

    das ist aber alltag! der klügere gibt eben nach, und lässt die dummen ...

  22. 22

    Der Eiterherd in diesem Fall ist die Schulbehörde! Die hätte den Lehrer suspendiert, wäre der blaue Fleck vom gleichen Tag gewesen!
    Diese Feiglinge in den Behörden leisten den Gewalttaten maßgeblich Vorschub anstatt sich mit den Tätern auseinanderzusetzen. Die nächst höhere Stufe ist erreicht: Wer Weißen hilft wird bestraft!

  23. 23

    @ Löwenherz
    Dienstag, 10. Mai 2016 12:14
    14

    Noch ein kleiner Tipp von mir am Rande:
    Ich arbeite seit vielen Jahren in der Sicherheitsbranche,davon auch etliche Zeit in Diskotheken.
    Tatsache ist, das dieses ganze Deeskalations Zeugs bei Moslems absolut NICHTS bringt. Das sehen die nur als Schwäche an, das einzige was die verstehen ist Gewalt.
    Das ist ein reiner Erfahrungswert von mir.
    ----------------------------------

    hi löwenherz,

    eine gewaltfreie chance gibt es.
    die totale unterwerfung. blick nach unten und mindestens 20 meter abstand. mindestens strassenseite wechseln.

    linkinnen finden sowas total klasse.

    :-))

  24. 24

    @ Onkel Dapte
    Dienstag, 10. Mai 2016 11:25
    12

    Ich bekenne, der Islam hat mich auf meine alten Tage noch zu einem bösen Menschen gemacht. Ich wünsche erstmalig in meinem Leben anderen den Tod...................

    ----------------------------
    hi onkel dapte,

    den islam gibt es schon lange. ich denke seit der höhlenmalerei.

    aber aktuell gibts leute:
    - die die einladen, hierher holen und bevorzugen
    - die das ganze mit erlauben/zulassen

    ps: ein pappschild raufhalten hilft da nicht.

  25. 25

    @ Klabautermann
    Dienstag, 10. Mai 2016 10:26
    10

    Es ist kurios wie die Lügenpresse sich wieder

    wendet und häutet.

    Alle Deutschen sind jetzt Täter.........

    ----------------------------------------

    hi klabautermann,

    auch wenn es evtl keine lüge ist, weil das tier den deutschen perso hat, so sehe ich es langsam - auch sachlich rechtlich gesehen - als volksverhetzung an, was da abläuft.

    leider wird sich kein STA trauen das anzunehmen. und schon gar kein richter. noch nicht.

  26. 26

    @ Benedikt
    Dienstag, 10. Mai 2016 9:21
    6

    E i l m e l d u n g

    Menschen in München mit Messer attackiert unter „Allah u Akbar“ Rufen, mindestens 1 Todesopfer, viele Verletzte!!!

    Wann hören wir auf, gut zu reden, was des Teufels ist?

    ---------------------------------

    hi benedikt,
    du musst diesen menschen mit liebe begegnen. hicks rülps..

    mfg
    Margot K.
    (gesponsort by germanistanischen steuerzahler und kirchlich legitimiert.... rülps)

  27. 27

    Na sowas, wie kann die kleine Zicke den Herrenmenschen nur ankeifen!
    Wo das mit den Zicken hinführt wenn die mal groß sind sehen wir doch bei Mutti.
    Wehret den Anfängen!!

    #14 Löwenherz

    Sie sehen das absolut richtig. Die verstehen nur Polizei in Verbindung mit Militär und Geheimdienst und LKW`s mit Ketten auf den Ladeflächen zum Abtransport ins Arbeitslager.
    Aber Gutmenschen nennen das natürlich Diktatur.

  28. 28

    @ Gloriosa1950
    Dienstag, 10. Mai 2016 13:59
    21

    Der Eiterherd in diesem Fall ist die Schulbehörde! Die hätte den Lehrer suspendiert, wäre der blaue Fleck vom gleichen Tag gewesen!
    Diese Feiglinge in den Behörden leisten den Gewalttaten maßgeblich Vorschub anstatt sich mit den Tätern auseinanderzusetzen. Die nächst höhere Stufe ist erreicht: Wer Weißen hilft wird bestraft!

    -----------------------------------
    hi gloriosa1950,

    das ist pure angst vor dem verlust. Die regierungsberater wissen das.

    handelst du links, hast du es als schulbeamtler gut. handelst du nach recht, verlierst du evtl sogar ....!

    es ist eigentlich schon viel schlimmer als ein bürgerkrieg. bei einem BK gibt es wenigstens noch widerstand. der ist hier nicht gegeben.

  29. 29

    @ Pimentos #2

    "Unsere Gesetze sind für zivilisierte Menschen gemacht."

    Heißt im Umkehrschluß: Die Unzivilisierten haben eben "ihre" eigenen "Gesetze"! Eine Richterin in Südafrika hatte den Mut, das auszusprechen - obwohl die Feststellung kultureller Unterschiede und Gegensätze eigentlich das Selbstverständlichste der Welt ist, wurde sie sofort der Hetze und den Anklagen eines realitätsverweigernden Gutmenschen-Mobs und politischer Interessengruppen ausgesetzt, die eben ALLE Kulturen zusammen auf einem Fleck haben wollen, wobei sich dann, wie in der Ur-Horde, "der Stärkere" durchsetzt und der Schwächere als "Rassist" beschimpft wird, weil er etwas dagegen hatte!

    Dabei wollte die Richterin nur auf die Qualen der Opfer hinweisen, die zumindest aus der Sicht eines "ziviliserten Menschen" und seiner Gesetze vorhanden sind:

    "Bis heute habe ich (in Südafrika) noch kein schwarzes Mädchen getroffen, das mit 12 Jahren nicht vergewaltigt wurde. Mord ist auch kein großes Thema. Und Gruppenvergewaltigungen von Baby, Tochter und Mutter sind vergnüglicher Zeitvertreib."

    Da ich einen "guten Draht" in diese Region habe, kann ich all das bestätigen. Und solche Zustände wollen die gesetzlosen "Buntheits-Fanatiker" auch bei uns haben, nur um ihrer linksextremen Irrlehre Genüge zu leisten, daß alle Kulturen "gleich" seien! Ja, alle MENSCHEN sind "vor dem Gesetz gleich" - aber genau darum, damit dieses rechtstaatliche Grundrinzip durchgesetzt wird, müssen wir UNTERSCHIEDE zwischenden Kulturen und Religionen machen und uns davon lösen, daß sie alle "auf einem Fleck" friedlich miteinander koexistieren oder gar "vermischt" werden können. Wer uns dies dennoch aufzwingen will, führt Böses im Schilde, um unsere Zivilisation im Dienst seiner Macht- und Geld-Interessen zu ZERSTÖREN!

  30. 30

    @ Onkel Date, ich bewundere Israel.

    die Zionistische Finanzmaffie, die Juden, die Bilderberger und die kriminelle Regierung in USA hat euch diese Suppe eingebrockt.Nun muesst ihr sie ausloeffeln und verdauen, oder dagegen ankaempfen. Diese geheimen Strippenzieher haben eueren Untergang schon lange geplant. Hier ein Zitat von Paul Craig Robertson, die amerikanische Regierung ist die groesste kriminelle Vereinigung in der menschlichen Geschichte. Hier die Webseite http://www.PaulCraigRobertso org.Auch hier in den USA merkt die Bevoelkerung, die ebenfalls fuer dumm verkauft wird, langsam was sich abspielt in der Politik.
    Wir setzen unsere Hoffnungen auf Trump.
    Die Bilderberger unterstuetzen Killary, sie ist dieselbe Kroete wie Merkel, verlogen und
    brutal. Eine Frau ist nicht faehig ein Land zu regieren aber sie laesst sich sehr gut beeinflussen von den Strippenzieher. Das ist eine psychologische Tactic. Alles gesagt.

  31. 31

    Sorry fuer den Tippfehler hier die website:
    PaulCraigRoberts org.
    Leider nur in english wer english versteht, soll unbedingt seine Artikel lesen!!!!

  32. 32

    @ Jeanie
    Dienstag, 10. Mai 2016 14:44
    29

    ...........Die Bilderberger unterstuetzen Killary,......

    ----------------------------------

    hi jeanie,

    ich machs da einfacher: killary wird nicht nur von den bilderbergern unterstützt. Killary ist eine bilderbergerin!

    ps: genau wie kohl, schmidt und andere teils geliebte führer.

    und das die fdp wieder eingeführt wird, wurde auch bei der teilnahme von lindner(dummschwätzer, privatpleitier und krossmotz) bei der bilderbergerkonf vor 2 jahren beschlossen

    das der nächste bilderbergerdrogentreff in dresden stattfindet ist auch kein zufall.

  33. 33

    Nein, Jeanie,
    diese Suppe haben wir uns selbst eingebrockt. Wir, die Deutschen, haben versagt und werden die Folgen ausbaden müssen. Ich halte überhaupt nichts davon, die Schuld bei irgendwem zu suchen, den man aus ideologischen gründen nicht mag.

    Von der Achse inspiriert:
    CO2 ist ein Klimagift. Es gilt, dieses Gift radikal zu reduzieren. Deshalb muß es verteuert werden.
    Gilt auch folgende Analogie?
    Flüchtlinge sind ein Gesellschaftsgift. Es gilt, dieses Gift radikal örtlich zu reduzieren. Deshalb sollen alle, die nicht zur Entgiftung beitragen, sondern für eine örtliche Konzentrationsanreicherung sorgen, 250.000 € pro Gifteinheit zahlen.

    Logisch? Es ist nicht mein Gedanke, der kommt direkt aus dem Herzen der EU. Sie tut so, als ob Flüchtlinge Gift seien, das man in zu hoher Dosierung nicht jedem zumuten kann.

  34. 34

    Ich schiebe noch einen Gedanken nach.
    Ein Flüchtling aus Zentralafrika verursacht also einen Schaden von mindestens 250.000 €.
    Medizinexperten sagen, daß sich die bis zu 30.000 Infektionstoten in deutschen Krankenhäusern mit einer Milliarde jährlich für Hygienemaßnahmen vermeiden ließen. Ergo ist ein Deutscher keine 35.000 € wert, ein Schwarzer oder Araber aber 250.000 €.
    Gut zu wissen, welchen Wert ein Mensch hat.

  35. Wolfgang Fuhrmann
    Dienstag, 10. Mai 2016 16:45
    35

    Kurz gesagt diese Moslimische MM: Gelöscht! zum Teufel gejagt..mit demselben Gewalt wo sie uns antun
    Das haben wir alles Frau geistesgestoerte Merkel zu verdanken

  36. 36

    @ Onkel Dapte 33#

    Habe gerade Hamed gelesen: Der Faschismus im Islam oder so ähnlich.

    Da gibts auch ein Kapitel, wo er genau darlegt, was ein Mensch im Islam wert ist. Da werden bestimmte Summen in Kamelen berechnet, mit denen die Familie des Opfers entschädigt werden muß. Laut Scharia-Gesetz.

    Ein Mädchen getötet ist billiger als wenn sie "nur" gewaltsam entjungfert wurde. Das kostet ca. 3x mehr.
    Also ihr Leben ist ein Drittel ihres Hymens wert.

    Ein Mann ist insgesamt teurer und der 1. geborene Sohn fast so teuer wie Papi.

    ___________________________________________________

    Mädels, gebt diesen A----f---n Saures!
    Keift sie an, wo immer ihr sie findet!

    Das erklärt auch, warum die Afrikanerinnen immer gleich zuschlagen, wenn man sie nur leise kritisiert.
    Die überleben dort sonst einfach gar nicht. Die haben nur ne Chance, wenn sie zuerst zuschlagen und dann den Überraschungsmoment nutzen zum abhauen.

  37. 37

    Ich denke, was es den deutschen staat kostet diesen Drecksmuslimshit zu unterhalten. Es ist einfach kriminell den deutschen Steuerzahler dafuer abzuzocken. Leute wacht auf,lasst Euch nicht fuer dumm verkaufen von diesen politischen Dreck. Ich kann diese Situation fast nicht mehr verkraften, schlaflose Naechte.

  38. 38

    Lasst die Afrikaner/innen in Afrika! Das ist ihr natürlicher Lebensraum!

  39. 39

    Danke, eagle1,
    wieder was dazugelernt. Ihre Information kann meine Phobie und meine Abscheu vor dem Islam nur noch weiter steigern.