Sind die deutschen Männer wirklich so schwach und feige wie es sich die Linken wünschen?

baberowski

Der deutsche Mann:
Vom gefürchteten Kämpfer zum Schlappschwanz?

Es ist schon erstaunlich wie sich die Zeiten ändern! 1940 hat die Welt gezittert wenn es hieß „Die Deutschen kommen“ und heute werfen wir mit Teddybären und alle lachen über uns.

Die physische und mentale Total-Entwaffnung des deutschen Mannes – und nur dieses – ist den Linken bestens gelungen. Doch nicht nur Wissenschaftler wissen: In Notzeiten werden sich die biologischen Überlebens-Arsenale von Menschen schneller reaktivieren, als es den linken Menschenzüchtern lieb sein wird.

***

 

 Aus PI, 20.5.2016

Warum deutsche Männer sich nicht prügeln

In den deutschen Medien wird heute groß und breit über die Äußerungen des Gewaltforschers Jörg Baberowski (Foto) berichtet, nach der deutsche Männer nicht mehr prügeln können. Das habe man in der Kölner Silvesternacht gesehen, als die deutschen Männer ihre Frauen nicht gegen Übergriffe verteidigt hätten, so der Historiker. Das sieht unser Leser „Merkator“ etwas anders und schickte uns folgenden Kommentar:

Offenbar hat Herr Baberowski, wie so viele, denen heutzutage öffentliche Analysen zugestanden werden, keine Ahnung von der Materie. Viele haben tatsächlich verlernt, sich oder ihre Liebsten zu verteidigen. Das beruht aber nicht nur auf der heutigen Deeskalationserziehung, die immer mehr Schule macht. Man sollte sich eher die Frage stellen, was passiert, wenn ein Mann seine Frau, wie in der Kölner Silvesternacht, gegen muslimische Grapscher physisch verteidigt.

Zuallererst wird er wohl von einer Horde „schutzsuchender Bereicherer“, meist in der Personalstärke zehn bis 20, alleine trauen die sich ja nicht, bestenfalls ins Krankenhaus, schlimmstenfalls ins Grab getreten und gestochen. Die Öffentlichkeit registriert das mit gespielter Bestürzung und Schulterzucken. Der Vorfall ist dann meist spätestens nach dem nächsten Bayernspiel vergessen. Die Lügenpresse wird selbstverständlich ihr übriges tun, um den Vorfall kleinzureden.

Jetzt gehen wir mal davon aus, daß es sich um einen einzelnen „südländischen Fingerkünstler“ handelt. Der Mann verteidigt seine Frau und schlägt dem Grapscher ein paar aufs Maul. Es wird eine sofortige Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.

Empörte Gutmenschen, Teddybärwerfer, Klatschaffen, die linksfaschistische Lügenpresse, die Antifa-SA, Pro Asyl und weiß-Gott-wer-alles werden auf die Barrikaden gehen und den „feigen rechtsradikalen Anschlag auf den armen, traumatisierten Schutzsuchenden“ verurteilen. Nicht zu vergessen die Mahnwachen, Lichterkettten, Solidaritätsbekundungen, etc. Dass dem Mann, der eigentlich nur seine Frau verteidigen wollte (Stichwort Nothilfe), ein nicht wiedergutzumachender beruflicher sowie gesellschaftlicher Schaden zugefügt wird, interessiert an dieser Stelle niemanden mehr.

Was gibt es also für Alternativen? Entweder man wehrt sich gegen die Horden und riskiert zum Krüppel geschlagen zu werden; oder man wird nach erfolgreicher Nothilfe durch alle Instanzen des deutschen (Un-)Rechts sowie durch die rechtsradikale Vorverurteilung gezogen; oder man vertraut auf die Polizei, die ja bekanntlich an Silvester, wie so oft, durch Inaktivität geglänzt hat und nur, wenn überhaupt, einschreitet, wenn die Tat schon abgehandelt ist und dann verzweifelt versucht, irgendwelche Täter nachträglich zu identifizieren. Mit gewohnt niedriger Erfolgsquote.

Ich empfehle Herrn Baberowski, sich aus seinem Büro in die Öffentlichkeit zu begeben und am wirklichen Leben teilzunehmen, anstatt irgendwelche wilden Theorien aufzustellen, die bar jeglicher Realität liegen.

Quelle:
pi-news.net/…/warum-deutsche-maenner-sich-nicht-pruegeln


 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 25. Mai 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche Widerstandskämpfer, Genozide der Kommunisten, Taeterjustiz der Linken

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

74 Kommentare

  1. 1

    Gegen einen Gegner würde man sich wehren.

    Was können wir gegen eine Horde Wilder noch

    ausrichten. ???

    Nur die Horde gibt den Wüstensöhnen die Kraft

    auf uns einzudreschen und einzutreten.

    Allein sind diese Individuen armselige Würstchen.

    Nie mehr Alleine ausgehen.

    Und immer was dabei.

    Und Niemals auf einem Punkt stehen bleiben.

    Bewegen.

  2. Oeger Plane Crash
    Mittwoch, 25. Mai 2016 7:48
    2

    Der deutsche Mann ist – pardon für die vulgäre Ausdrucksweise! – in den letzten Generationen und allgemeinhin zur absoluten F_tze mutiert! Wohlstandsverweichlicht und in seinem männlichen Grundwerten komplett umerzogen, bringt dieses Land allenfalls noch einpaar seichte Maulhelden hervor, die schon die Hose voll haben, wenn sie der Bimbo oder der Musel auch nur mal schief von der Seite anguckt..!

    (Ich selbst bilde keine Ausnahme: Bereits von Haus aus wurde mir beigebracht, nicht mit der Faust auf den Tisch zu hauen, mich nirgends einzumischen und mich bloß über nichts und niemanden aufzuregen – schon gar nicht laut, offen und mit Nachdruck. Gehört sich nicht, wir sind doch hier in Deutschland, lass gefälligst die Emotionen weg! Statt dessen alles mit einem Touch dezenter Ironie weglachen. Einfach mal darüber stehen. Und in einem Land, in dem jeder offen der A*sch ist, der sich laut beschwert und auch mal einschreitet, wenn´s brenzlig wird, braucht man sich auch niemand mehr zu wundern, wenn der Begriff „Zivilcourge“ zum Fremdwort verkommt!)

  3. 3

    @Klabautermann
    Gegen eine wilde Horde testosterongesteuerter Affen kann man sich leicht wehren, in dem man die gleiche Menge Einheimischer dagegen einsetzt. Das ist es auch was der oben abgebildete Herr damit sagen will. Diese Leute sehen es als Schwäche an, sich nicht zu wehren. Wenn man sie bekämpfen will, muss man sich auf deren niedriges Niveau begeben
    Es wird ohnehin bald Bürgerkrieg geben. Das Volk muss nur noch überlegen ob es überleben will oder kriechend leben will.

  4. Waldtürenöffner
    Mittwoch, 25. Mai 2016 8:01
    4

    Hauptsache im Bett gut! Besser als pigmentierte, sollen DIE doch im Kampf Ihre Eier verlieren!

  5. 5

    Viele Moslems sind feige Bastarde, sorry für die harten Worte, aber es ist so. Ich hatte schon mehrfach Streß mit diesen Leuten, selbst in Situationen wo die mir sowieso schon zahlenmäßig überlegen waren rufen die per Telefon noch mehr dazu. Zumal die immer von Ehre reden, was ist denn denen ihre Ehre? Die Muschi der kleinen Schwester, die der Mutter? Wehe die kleine Schwester hat nen deutschen Freund, dann geht es ja um die Ehre. Aber wenn man mit mehreren einen ins Koma schlägt, wo ist denn dann die Ehre? Wenn in meiner Kindheit mehrere auf einen drauf sind, dann waren die verpönt als feige Ratten. Aber das kennt diese minderwertige Kultur ja nicht.

  6. 6

    Sozialismus ist HASS und Sozialismus ist HETZE gegen alles und gegen jeden !!!

    Sozialismus ist MISSBRAUCH von Minderheiten als NS-Kriegs-Waffe gegen die Mehrheit !!!

    Sozialismus ist links-kriminelles Schmarotzen auf Kosten anderer, die dann von den links-kriminellen NS-NAZI-Sozialisten unterdrückt und misshandelt werden !!!

    Sozialismus ist ein „links-kriminelles Gewalt-Verbrechen der besonders schweren Art“ !!!
    .
    :

    Die linken Volks-MÖRDER – und so MUSS man die linken nun auch immer benennen, die linken Volks-MÖRDER verbergen ihre Unfähigkeit zu diplomatischem handeln immer hinter dem Ausweichverhalten, sich NUR um „die Anderen“ kümmern zu wollen !!!

    Um den berechtigten Anliegen der Mehrheit immer links-kriminell ausweichen zu können MISSBRAUCHEN diese linken Volks-MÖRDER immer Minderheiten als NS-Kriegswaffe gegen die Mehrheit !!!

    Auf diese Art können diese links-kriminellen Gewalt-Verbrechen und linke Volks-MÖRDER in den links-verseuchten Regierungsbänken weiter schmarotzen OHNE wirklich die Regierungsverantwortung übernehmen zu wollen !!!
    .

    Sobald dann aber „die Anderen“ zu einer Mehrheit werden, dann suchen sich diese linken Macht-Parasiten wieder erneut eine andere Minderheit, die sie dann erneut dazu missbrauchen können, um GEGEN die Mehrheit „Integrations-Terror“ betreiben zu können, der natürlich erwartungsgemäß niemals funktioniert !!!

    So können diese linken Macht-Parasiten der Mehrheit immer wieder erneut links-kriminell ausweichen und so können diese linken Macht-Parasiten scheinbar ungestört im Hintergrund weiter schmarotzen, während sich die Gesellschaft mit der garantiert und gewollt tödlichen Migrations-Waffe herum quält !!!

    So mogeln sich diese linken, machtsüchtigen NS-Parasiten durch, flankiert durch die grausame NS-Medien-Manipulation der Massen durch die GEZ-Schmarotzer der NAZI-“Lügenpresse“ und schmarotzen gemeinsam an den Steuersäcken üppig, ganz OHNE eine adäquate Gegen-Leistung zu erbringen !!!

    „Wer Deutschland betrügt, der MUSS Deutschland verlassen“ !!!
    „Wer Deutschland betrügt, der MUSS Deutschland verlassen“ !!!
    „Wer Deutschland betrügt, der MUSS Deutschland verlassen“ !!!

    „Es darf NIEMALS mehr vorkommen, dass einzelnen links-kriminellen Gewalt-Verbrechern so viel Macht sich ergaunern können, denn linke Gewalt-Verbrechern verfallen dann NUR dem maaaaslosen Größenwahn und ermorden dann in ihrem Größenwahn alles und jeden“ !!!

    Die links-dummen Moder-Gehirne sind einfach nicht dazu geschaffen mit der Macht verantwortungsvoll umzugehen weil linke ja auch in der Tat KEINE echten Menschen sind, wie an deren Maaaaslosigkeit deutlich zu erkennen ist !!!

    Linke Gewalt-Verbrecher und linke Pöbel-Polit-Verbrecher sind die übelsten Menschen-Quäler „auf Erden“ und bevor die uns ALLE umbringen, muss dafür gesorgt werden, dass diese linken Gewalt-Verbrecher und linke Pöbel-POlit-Verbrecher recht bald NICHT mehr „auf Erden“ sind um UNSER aller Leben vor der linken, tödlichen Pest wirksam zu schützen !!!

    VORSICHT, links-grausam: So kann es aussehen, wenn das Schicksal diese links-kriminellen Gewalt-Verbrecher und linke Pöbel-POlit-Verbrecher vom Planeten boxt, weil diese linken Völker-MORD Pöbel-POlit-Verbrecher sich hier NUR durch Macht-Missbrauch schützen, während diese linken Völker-MORD Pöbel-POlit-Verbrecher den grausamen Völker-MORD an Deutschland begehen !!!

    Cement Mixer flips and crushes car killing 3
    http://www.liveleak.com/view?i=a19_1444852745
    :
    .

    Lebendig geschreddert vom Schicksal werden diejenigen linke Gewalt-Verbrecher und linke Pöbel-POlit-Verbrecher, die sich nicht vor den echten Menschen verantworten wollen !!!
    :
    .

  7. 7

    Kein Witz: Gesinnungstest für Deutsche

    Bundestagsabgeordneter Yergi Hiciv sprach sich für eine besondere Ausweispflicht für Deutsche aus, anhand diese später einmal als Fremdenfreundlich oder Fremdenfeindlich zu identifizieren seien………

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/02/25/kein-witz-gesinnungstest-fur-deutsche/deutschen-test/

  8. 8

    Spirit333 #
    Der Typ ist von den Linken ,die sowieso den Deutschen Volkstod fordern .
    Sowie auch Merkel und co

    Das ist Deutsches Land und die Daherkommenden sollen in ihre Herkunfstländer zurück kehren .
    Die sind doch alle nicht normal

    Der Erzbischof Wölke greift Seehofer an . Dieses Scheusal und Christenverräter von Erzbischof kann uns mal ,genauso wie dieser Fremdling von den Linken .
    Die sind echt in dem Glauben ,das die Moslems unser Deutschland übernehmen …………
    Was für eine Arroganz ………
    Flüchtlinge (Illegale) : Wölke kritisiert Seehofer
    Bayerntext : Seite 137

  9. 9

    Hallo Herr Mannheimer,

    ich poste immer fleißig ihre Seite

    https://michael-mannheimer.net/2014/08/26/das-wahre-gesicht-des-islam-bilder-des-grauens-aus-dem-irak/

    Leider ist diese aus dem Netz genommen, warum? Haben einige Gutmenschen die Wahrheit nicht vertragen? Werden sie die Seite wieder online stellen?

    MM: Die Seite wird wieder eingestellt werden. Es gab technische Probleme.

  10. 10

    Was sollte ich hier noch schreiben was ich nicht schon vor langer langer Zeit geschrieben habe?
    Die Wahrheit, die Wahrheit tut weh und darf auch hier nicht geschönt, extrem geschönt geschrieben werden.

    Ich bin einer von denen die schnell wütend werden und dann viel Bellen (zugebissen habe ich nie, nur zweimal geknufft), ich weiß nicht wie ich reagieren würde, aber nachdem ich alles verloren habe was ich mir je im Leben zugelegt habe (auch Freunde, Familien etc.) bin ich sicherlich bereit das zu tun was zu tun ist und durch das wir erst gar nicht in diese Lage gekommen wären.
    Warum, Wieso, Weswegen usw. will ich hier nicht nochmal schreiben.

    Ich sage nur: Wir sind längst an dem Punkt angekommen, wo Worte nichts mehr helfen (als wenn sie bei dieser Gefahr je was geholfen hätten), man kann sowieso nicht nur Reden sondern müßen auch Taten folgen lassen.

    „Gewalt ist keine Lösung“, ist nur für uns bestimmt, damit wir keinen Ärger machen, jetzt haben wir den Salat etc.
    Nicht mal in der Gruppe sind die Deutschen gefährlich, man brauch nur kurz laut werden und die pis… äähhh pullern sich in’s Höschen.

    Wir sind mehr wie nur Schwach.
    Wir sind mehr wie nur Feige.
    Wir sind mehr wie nur Schlappschwanz.
    usw. usf., aber wehe der Gegner ist ein Bruder, eine Schwester, der Nachbar, dann rappelt es im Karton.

    Der Lüge hinterher hecheln wie ein Süchtiger hinter dem Dope her hechelt, das ist Deutsch.

    Ich vermisse (fast) nichts mehr aus meinem Leben in diesem Land!
    gute Nacht Weicheiland, nichts kann dich noch retten.

    Ps. Schaut euch an, wer nur mal kurz laut wird und seinem Ärger Luft macht, der wird sofort zum Gehirnklempner geschickt oder in die Klappse gesteckt (wie mir passiert), und das findet ihr alle klasse.
    Der Westen, umso westlicher, umso arroganter, egoistischer usw.

    @ Gerhard M. 3.
    Das Volk überlegt gar nichts, es glaubt wunders in was für einem tollen Land es lebt, demogratisch und freiheitlich etc., kaum einer würde ernsthaft glauben, daß ihm etwas geschehen kann, denn was könnte einem intelligenten und gebildeten Menschen schon geschehen, schließlich ist man ja höher stehend wie diese ungebildeten „Menschen“.

    Hochmut kommt vor dem Fall, und der wird tief sein, sehr tief.

  11. 11

    Vor ein paarTagen passierte dies: Eine Frau (selbstredend ungalaeubig und deutsch) wurde von einem „Schutzsuchenden“ (Moslem natuerlich) erschlagen. Was aber stellte die Polizei bei ihren Ernittlungen fest? Sie habe bei der Suche nach einem Tat-Motiv keine Ursache finden koennen und es begann ein grosses Raetselraten! Sie kamen nicht auf die Idee, dass Moslems keine Begruendung westlicher Denkart brauchen. Dass es ihnen genuegt, wenn der Erschlagene ein Unglaeubiger ist.

  12. 12

    Auch Seehofers CSU-Parteivize kritisiert die AfD und warnt CSU
    CSU-Parteivize Weber hat den Anti-Islam-Kurs der AfD scharf kritisiert .

    Wer eine Religion generell infrage stelle , betreibe Hetze ,und das sei brandgefährlich ,sagte er dem “ Münchner Merkur „.Gleichzeitig warnte , der auch Chef der konservativen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament ist ,die CSU vor einer falschen Strategie im Umgang mit der AfD . Sie müsse der Versuchung widerstehen ,populistische Formulierungen zuübernehmen .

    Insgesamt bereite ihm das Erstarken von Rechtspopulisten in Europa Sorge ,so Weber . Europa gerate ins Rutschen .

    Bayerntext : Seite 136

    Was soll man von so einem Eurokraten und Islamisierer noch sagen.

    CSU ist auch fraglich ,seit Seehofer vor Merkel den Schwanz eingezogen hat . Die Klage wegen Schlepperei gegen Merkel und co ist schon lange fällig .
    Die 200000 Marke der Illegalen ist im Mai schon erreicht .
    Was nun CSU ???? Wollt ihr den Totalen Islam ? Wollt ihr noch mehr Islamen in Deutschland und Europa reinlassen . Wollt ihr das auch ihr an Bäumen und Laternen hängen ,wer auch immer an die Macht kommt.

    Die Geschichte Persien’s darf man nie vergessen .

    Ich habe es nie vergessen ………

  13. 13

    @ Einach anders, 8

    Trifft alles zu. Auch das mit der Tat anstatt Worten, die notwendig sind. Hier an dieser Stelle habe ich schon ein paar Mal etwas anzuschieben versucht; das Echo war Schweigen

  14. 14

    @ Anita, 10:
    Ach waere das schoen, wenn nach Herrn Webers Vorhersage Europa ins „Rechte Rutschen“ geraten wuerde. Das lieber gestern als heute. – Nomen est Omen?

  15. 15

    Ich weiss ganz genau ,wenn mich ein oder mehre Moslems angreifen würden ,dann wäre mein Mann nicht zuhalten ohne zu überlegen .

    Nochmal mit Wahlen wird unser Volk und alle europäischen Völker nicht zuretten sein .
    Linke Buckele muss man mit den gleichen Mitteln bekämpfen wie sie uns mit linken Mitteln mundtot oder tot machen wollen.

    Leider kann man es nicht sagen ,wie …………
    Leider sind die Konservativen zu weich ,da muss ich recht geben .

    Aber wir haben starke EX-Spezialelitensoldaten ,EX-Generäle……….Gute starke Männer haben wir satt und genug ,wenn es drauf ankommt .
    Man muss diesen Volksverräter Angst machen ,richtig Angst . Auch die Moslems müssen endlich merken das es Ernst wird

    Noch will ich an Gerhald Celentes Vorhersage glauben .

    Wir haben nicht nur Weicheier als Männer .

    Die starken Gene der Deutschen und Europäer werden bald platzen,dann gnade diesen Volksverräter Gott .

  16. 16

    Jörg Baberowski sieht aus wie Volker Beck.

    Den Rest spare ich mir.

    Was von den Theorien dieses „Den-Strang-nicht-zuende-Denkers“ zu halten ist, auch.

    Natur ist der Schlüssel.
    Die verschwulten verstädterten Männer ducken sich, besser formuliert bücken sich gerne nach vorne weg.

    Auf dem Land sieht es da noch anders aus. Wer hart arbeiten muß, dem sitzt das Arbeitswerkzeug wohl etwas besser geschmiert auf den Gelenken.

    Daß aber in Köln unsere ausgebildeten Polizisten sich ebenfalls wie eingeschüchterte Mädchen verhalten haben, wo sie doch sonst so gut draufhalten können, wenns um Wasserwerfer gegen Opis geht, hat mich damals doch etwas ins Grübeln gebracht.

    Schon auf den Spielplätzen konnte man in den letzten Jahren verstärkt beobachten, daß sich vornehnlich die Damenwelt bei Streitigkeiten in die Haare geriet, während deren Hausgebundene (englisch: husbands) peinlich berührt lächelnd daneben saßen und den lieben Kleinen ein neues Spielangebot machten.

    Dieser schräge Rollentausch treibt nun ersichtlich seine seltsamen Blüten.

  17. 17

    Wären da nicht die Büttel (Freisler Fan Club) und Häscher (Volkspolizistennachwuchs) des Verbrechersystems, es würde ganz anders abgehen.

  18. 18

    Ausländer sind „Rrrrassisten“: Sie „bevorzugen Schulen OHNE Ausländer“, schreibt der Tageslügel!

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/auslaender-bevorzugen-schulen-ohne-auslaender/711804.html

    Also „Schulen ohne Courage“, wo deutsche Kinder noch in der Mehrheit sind – denn an „Schulen MIT Courage“ (im Sinne der linksradikalen Sprachpanscher) wären doch Ausländer in der Überzahl – nicht wahr!

    Läuft ein Ausländer durch die Stadt und sieht überall nur noch Ausländer. Fragt er seinen Kollegen: „Wo sind eigentlich die Deutschen?“ Sagt der Kollege. „Die sind alle ARBEITEN!“

    Tja, wenn wir uns erfolgreich wehren wollen gegen dieses Schweine-System, muß das Volk zum GENERALSTREIK übergehen – und die Bonzen-Herrschaft beenden, die uns diese moslemischen Schlägertruppen erst „eingebrockt“ hat. Sollt ihr mal sehen, wie schnell dann auch die Richterlein zu rechtsstaatlichen Urteilen zurückkehren, wenn diese Bonzen-Herrschaft gebrochen ist, die den Bürger nur noch dem „wirtschaftlichen Nutzen“ unterstellt, aber nicht umgekehrt: die Wirtschaft dem Wohlergehen des Volks!

    In der häßlichen Springer-Presse wird heute ein absoluter TIEFSTAND an Schäbigkeit erreicht, seit ich Zeitung lesen kann: Zwei Dschurnutten wollen uns den „wirtschaftlichen Schaden“ erklären, den die „Rrrrächtzpopulisten“ bereits angerichtet hätten!

    Nun, der wirtschaftliche Schaden, den das Mörkel bereits für das VOLK angerichtet hat, scheint in diesen Hirnen nicht zu existieren – sondern nur die Aktienkurse der Großindustriellen. Ich fürchte, wir müssen „ganz neu anfangen“ – wie bei der Revolution vonn 1848, um diesen Leuten zu erklären, wo sie überhaupt leben.

    http://www.pi-news.net/2016/05/vollpfosten-journaille-welt-milliarden-schaden-durch-populisten/

  19. 19

    Die sozialistische Politik der vergangenen Jahrzehnte hat es perfiderweise möglich gemacht, dass wilde Clan- und Nomadenvölker in ein Land von hart arbeitenden Individualisten eindrangen.

    Die wilden Eindringlinge sind als Einzelne schwach, ihr Motto lautet aber: Blut ist dicker als Wasser. Sie halten innerhalb ihrer (moslemischen) Clans zusammen wie Pech und Schwefel, sie halten fest zusammen gegen die versingelten Deutschen, deren Gesellschaft tief gespalten ist in die irren linken Ideologen und das zunehmend drangsalierte Volk.

    Der deutsche Mann ist alleine. Die Großfamilien sind zerschlagen, funktionierende Nachbarschaften gibt es kaum noch. Kein Wunder, dass der deutsche Mann lieber an seiner Spielkonsole kämpft, statt auf der Straße den Kampf mit die Clans aufzunehmen, gegen die er alleine eh keine Chance hat.

  20. 20

    Zitat Jörg Baberowski, der leider völlig falsch zietiert wird.
    “ Ich habe etwas anderes gesagt. Ich habe nicht von deutschen Männern gesprochen,
    sondern von Männern in Deutschland. Das ist etwas anderes. Ein Mann in Deutschland
    kann auch Einwanderer sein, der hier aufgewachsen ist. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass sich Menschen in befriedeten Gesellschaften mit staatlichem Gewalt-
    monopol nicht mehr prügeln müssen, weil sie sich auf die Polizei verlassen können.
    Deshalb habe ich hinzugefügt : Gott sei Dank ist es auch so. Ich nmöchte nicht, dass Männer sich prügeln. Wir alle wollen das nicht.

    Die Freiheit muss verteidigt werden können. Der Staat muss Gewalt nicht nur an-
    drohen, sondern im Zweifelsfall auch durchsetzen. Wir müssen uns mit dem Gedanken
    anfreunden, weil es in Zukunft auch bei uns ungemütlich sein wird. Der Staat darf
    keinen zweifel daran aufkommen lassen, dass er die Freiheit und die körperliche
    Unversehrtheit der Bürger schützen kann. Ordnungen erhalten sich nicht von selbst.

    Ein Staat darf sich mit einer Aufgabe nicht überfordern. Wer das Unmögliche will,
    wird das Mögliche nicht erreichen. Wer erklärt, die Grenzen seien offen, und jeder der wolle, könne auch kommen, handelt unverantwortlich. Wir wissen, dass
    wir nicht in jedem Jahr zwei Millionen Menschen aufnehmen können. Es ist im
    Interesse der Einwanderer und im Interesse all jener, die schon da sind, dass
    Einwanderung mit Augenmaß gesteuert wird. Leider ist das Gegenteil geschehen.
    Der Staat verwaltet die Katastrophe nur noch, aber er weiß nicth mehr was er will.Es gibt keine Flüchtlings- sondern eine Staatskrise. Sie verunsichert die
    Bürger zutiefst.

    Im Hinblick auf die Sylvesternacht : Die meisten dieser männlichen Täter sind
    ungebildet, jung und agressiv, sie wissen, dass sie Verlierer sind und auch
    Verlierer bleiben werden. Wer ein Niemand ist, kann durch Gewalt immerhin Aufmerksamkeit erzeugen und einen Machtgewinn erzielen, die Straße erobern,
    inderm er anderen Angst macht. Sie können Männer demütigen, indem sie ihre
    Frauen erniedrigen. Für einen Augenblick haben sie das Gefühl mächtig und
    wichtig zu sein.

    Ausschnitte aus dem Interview im Kölner Stadt-Anzeiger vom 23.05.2016
    Gewaltforscher Jörg Baberowski macht sehr gute Aussagen und Analysen zu seinem
    Thema. Es wäre schön, wenn die Mannheimer Redaktion nicht nur diesen aus dem
    Zusammenhang gezerrten Satz aufgegriffen hätte.

  21. Gustav Nachtigal
    Mittwoch, 25. Mai 2016 11:31
    21

    In der Natur sterben die Männchen, die sich nicht um die Weibchen prügeln können, einfach weg, weil sie keine Fickgelegenheit mehr bekommen.

    Frauen verachten Schwächlinge, das ist in ihrem genetischen Programm so gespeichert, auch wenn sie etwas anderes sagen.
    Die Natur lässt sich nicht bescheissen.

    Deswegen sieht man auch immer mehr deutsche Frauen mit Negern und Alis, die schlagen auch zu, wenns sein muss und prügeln sich, um zum Fick zu kommen.

  22. 22

    @ einfach anders #8

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen….

  23. 23

    die sache ist einfach:
    sticht ein plusdeutscher einen deutschen tot, bekommt er max 1,5 jahre. anschliessend sozialisierungsprogramm mit wohnung, arbeitsplatz bei VW mit gewinnausschüttung und co.

    Beschimpft(nur) ein deutscher einen plusdeutschen, so kann er je nach lage in die arbeitslosigkeit rutschen und je nach lage ins totale verderben. haus weg, frau weg, kind weg

    Sieht man an den neuen links/rechts strafstatistiken:
    ein rechter wird reingerechnet, wenn er eine indizierte dvd bei ebay verkauft.

    eine linke straftat erst wenn der biodeutsche blutkonserven auf station braucht.

    ist also alles relativ.

    abgesehen davon hat der deutsche natürlich etwa hirn. er fängt nicht gelich an zu weinen wenn ein froschkopf seine frau anschaut.

    ps: das erste was ich heute mrgen auf der strasse gesehen habe, war ein grosses schwarzes auto mit zwei kopfwindeln auf den vorddersitzen 😉 sache läuft!

  24. 24

    @ Anita #13

    Ich stimme dir voll zu.

    Noch will ich an Gerhald Celentes Vorhersage glauben,

    Ich kenne G. Celentes Vorhersage nicht.
    Magst du mir sagen was sie beinhaltet, bzw. dafür einen Link geben?

  25. 25

    :-)))

    so sieht das aus. gesponsort vom http://www.bzga.de/
    —>

    http://www.zanzu.de/sites/default/files/styles/image_full/public/086_missionaris_zanzu.jpg?itok=s7H5Dhw6

  26. 26

    Soweit ich das überblicke, hat der „Terminator“ schon auffallend lange nichts mehr geschrieben.

    Weiß Jemand Näheres ?

  27. 27

    am 09.06. ist bilderbergertreffen.

    da werden die monopoly spielen. der verlierer nimmt dieses jahr 3 mio geldsuchende auf.
    weil bei 1 mio hat er sich ja schon so schön gefreut.
    man will ihm ja noch mehr freude verleihen.

  28. 28

    Er kam einem Mann zu Hilfe und rettete ihm eventuell das Leben. Trotzdem wurde ein 22-Jähriger jetzt zu drei Monaten und zwei Wochen Gefängnis auf Bewährung verurteilt

    http://www.focus.de/regional/stuttgart/zu-hart-zugeschlagen-fuer-zivilcourage-bestraft-22-jaehriger-wegen-koerperverletzung-verurteilt_id_5282298.html

    Nun, was soll man machen? Helfen gegen eine Horde Alkoholisierter und natürlich auch zuschlagen um das Opfer zu befreien und dann Verurteilt werden, oder nicht helfen und dann auch verurteilt werden wegen unterlassener Hilfeleistung????

    Der Helfer (Deutscher) ist in jedem Fall der Arsch. Wäre es ein Ausländischer Helfer, würde er für seine Zivilcourage gelobt worden oder nicht?

  29. 29

    Gewalt ist nicht schön aber höchst effizient.
    Deshalb ist in der Tierwelt, also über dem evolutionären Entwicklungsstand des Menschen, Gewalt vor das Kuscheln gesetzt.

    Alles Andere widerspräche den Lebensgesetzen und führte zum Niedergang der entsprechenden Art.

  30. 30

    „und heute werfen wir mit Teddybären und alle lachen über uns.“

    Na ja, WIR werfen NICHT mit Teddybären. Jedenfalls NICHT in Richtung feindlicher INVASOREN. Das machen nur linkgrüne Refugee-Welcome-Trottel. Das blöde daran ist die Welt denkt dann ALLE Deutschen machen so ein Schwachsinn. Daran sieht man wenn ein Vollidiot einer Gruppe Scheiße baut zieht das gleich die ganze Gruppen in Verruf. Solche Scheißebauer muß man schnellstens aus der Gruppe AUSSORTIEREN.

    Gab’s in Norwegen nicht mal so einen Vorfall wo genau DAS passierte???

    „Wir sehen das Männer in Deutschland gar nicht mehr wissen wie man mit Gewalt umgeht, Gottseidank“

    Er hätte auch sagen können:
    „Wir sehen das Männer in Deutschland gar nicht mehr VERTEIDIGUNGSFÄHIG sind, Gottseidank“

    „Gottseidank“??? Dieser „Forscher“ würde es also GUT finden wenn deutsche Männer nicht mehr VERTEIDIGUNGSFÄHIG wären? Merkwürdig, kann sich nur um einen linken Vogel handeln der eine negative SELBST-ERFÜLLENDE-PROPHEZEIUNG aufstellen will um das deutsche Volk zu schwächen. ( DEMORALISIERUNG ). Bei dem sollte man mal auf Migrationshintergrund prüfen.

    Zudem, kennt der ALLE Deutschen??? Millionen gehen in Fitnessstudios oder machen Kampfsport und sind körperlich allemal in der Lage irgend welche angreifenden Invasoren weg zu hauen. Auch Mehrere gleichzeitig. Kam schon vor. Bei Einigen ist nur die Angst davor Justiz-Probleme zu bekommen wenn man zurück schlägt. Bei jedem Furz wird man hier leider angeklagt.

    Zudem bleiben Bio-Deutsche einfach länger cool ( ruhig ). Das liegt einfach daran daß wir evolutionsbiologisch viel weiter entwickelt sind als diese Eindringlinge aus Asien und Afrika die schon bei Kleinigkeiten viel schneller hochgehen. ( „Was kuckst du?“ ). Deswegen denkt wohl so ein Forscher Fehlerhafterweise daß Deutsche nicht wissen wie man mit Gewalt umgeht. Das ist FALSCH. Der Reizschwelle liegt einfach nur höher. Deswegen haben wir auch bis jetzt noch kaum auf die Invasion reagiert. ( Was schneller hochgehende Ausländer nicht verstehen und als Schwäche ansehen ). Aber das kommt noch. Und dann wesentlich stärker als wenn man schneller reagiert hätte. Aufgestaute Wut endlädt sich IMMER stärker.

    Noch was zu den eventuellen Justiz-Problemen. Ein Deutscher der aus Notwehr gewalttätig zurückschlägt ( ein Zurückschlagen ohne Gewalt ist logischerweise unmöglich ) darf NIEMALS Probleme vom deutschen Staat bekommen. Annsonsten ist dieser Staat vollkommen FALSCH konstruiert und muß vollständig geändert werden.

  31. 31

    Es geht auch anders, als der linke Verräter schwätzt, natürlich bei uns im „Nazi“-„Osten“ und nicht im längst verlorenen Westen.

    http://www.focus.de/regional/brandenburg/an-strassenbahnhaltestelle-in-frankfurt-oder-asylbewerber-attackiert-passanten-feuern-taeter-an_id_5562359.html

    Leider aber ein echter Einzelfall, sonst wäre Merkel längst am Laufen, nach Ankara / Riad / Washington / Tel Aviv / Südamerika.

  32. 32

    Genau wie der „Forscher“:

    Gauck wendet den Trick der „selbsterfüllenden Prophezeiung“ an.

    Zitat:
    „Diese Menschen werden niemals zu einer Mehrheit werden“
    ( versucht er uns einzureden damit es zu einer für IHN günstigen Wahrheit wird ).
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155603962/Diese-Menschen-werden-niemals-zu-einer-Mehrheit-werden.html

    „Bundespräsident Gauck äußert sich alarmiert über das Erstarken von Rechtspopulisten. Die Unsicherheit bei Themen wie Flüchtlingskrise und Terror verbinde sich manchmal zu einer „brisanten Mischung“.“

    Wenn Gauck mal logisch nachdenken würde dann wüsste er ganz genau daß die Rechtspopulisten AUF JEDEN FALL zu einer Mehrheit werden. ( Siehe Österreich, schon ganz knapp dran ). Villeicht weiß er es ja auch. Aber es passt ihm nicht und deswegen wendet er jetzt diesen psychologischen Trick an. Meine Gegen-These ist natürlich keine selbsterfüllende Prophezeiung sondern LOGIK.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Selbsterf%C3%BCllende_Prophezeiung

    Kurzer Auszug:

    „Merton demonstriert an exemplarischen Fällen, wie das soziale In-Erscheinung-Treten einer Prognose die ausschlaggebende Ursache dafür wird, dass diese Prognose wahr wird. So kann unter geeigneten Umständen das Auftauchen des Gerüchts über Finanznot einer Bank zu deren tatsächlichem Zusammenbruch führen; sei dieses Gerücht anfangs objektiv begründet oder nicht.“

    ————————
    Korrektur zu meinem Komm. 28.

    DIE Reizschwelle“ muß es natürlich heißen. Hatte erst „Der Level“ geschrieben und leider nach der Änderung das „Der“ vergessen ebenfalls zu ändern.

  33. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 25. Mai 2016 13:59
    33

    @ Topas& Co. Komm. Nr.18#
    Zitat:
    „Zitat Jörg Baberowski, der leider völlig falsch zietiert wird.
    “ Ich habe etwas anderes gesagt. Ich habe nicht von deutschen Männern gesprochen,
    sondern von Männern in Deutschland. Das ist etwas anderes. Ein Mann in Deutschland
    kann auch Einwanderer sein, der hier aufgewachsen ist. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass sich Menschen in befriedeten Gesellschaften mit staatlichem Gewalt-
    monopol nicht mehr prügeln müssen, weil sie sich auf die Polizei verlassen können.
    Deshalb habe ich hinzugefügt : Gott sei Dank ist es auch so. Ich möchte nicht, dass Männer sich prügeln. Wir alle wollen das nicht.“

    lieber @Topas- pers.Bemerkung: ist das wirklich so? Wenn ich z.B.an die Veranstaltungen der AFD denke wie vor kurzem in Stuttgart. Die Leute wurden vor der Messehalle von den linksradikalen und Refugee Gutmenschen angegriffen, bepöbelt, bespuckt, getreten,ect. pp.- trotz 1000 Polizisten vor Ort.

    https://www.youtube.com/watch?v=SJoIGmKgp-c

    Du hast kaum mehr eine Chance Dich normal als Andersdenkender in der linksrotschwarzgrünen-„Anti“- Neofaschistischen Gesinnungszeit auf eine Demo oder sonstige politische Veranstaltung zu gehen, ohne angegriffen zu werden. Dies würde auch ich mir nicht antun. Wie schon zu oft in Deutschland passiert, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß ernsthafte gesundheitliche Schäden davonzutragen. Und C.Fatima Roth, die Gewerkschaften und all die finanzierten Nichtsnutze und Randalos, die ideol. Kinder und Handlanger von Maas,Merkel, Gabriel und Co. -alle die Linkssprech- Deutschlandhasser klatschen dafür Beifall, greifen dabei noch grinsend ihre monatliche Beihilfe-Kohle ab.
    Deren Rotz, oder einen Backstein am Kopf- nein Danke. Dann doch lieber- leider- Protest und Aufklärung von Zuhause aus, oder Viral wo ich nur kann. ich bitte dafür um Verständnis Herr Barberowski. Ob Mann oder als Frau spielt beim Thema persönl. Schutz für den Anderen keine Rolle mehr. Er reicht nicht mehr aus. ich glaube ich wäre dazu auch nicht kräftemäßig in der Lage jemanden wirklich effektiv zu schützen.
    Man traut sich heute ohnehin ja kaum mehr abends auf die Strasse. In manchen Großstädten oder in div. angekündigten politischen Veranstaltungen, muss man längst mit Allem rechnen. Mit einer unglaublich angestiegenen Kriminalität, auch politisch motiviert, ohnehin. Dies lässt sich auch mit statistischen Spielchen von de Missiere nicht mehr wegretuschieren. Die früheren relativ ruhigen Zeiten scheinen endgültig vorbei zu sein. Der Schutz trotz riesigem Polizeiaufgebot auch. Viele Männer sind machtlos, ohne Chance.
    Die Polizei nur bedingt griffbereit. Die Alternative immer mehr Überwachung un Polizei wie in den USA- werden wir zum Polizeistaat, selbst verschuldet?

    Wenn man heute sieht, wie sich selbst die Medien,das Fernsehen,die „Kulturelite“, alle die Stars und Sternchen, das vermeintliche intellektuelle Klientel, die A-Z VIPs- die Pseudo-„Intelligenz“, die Mainstreamszene, ect.pp., oder gar der Sport zum Thema Kritik an Merkel, Islam, Migration, ect. verhält, na dann gute Nacht. Es ist ein Armutszeugnis, nahezu alles und jede Meinung ist und wird gleichgeschaltet.Wei ist so etwas möglich? Will niemand von denen mal selbst nachdenken? Die Meinung derer wird vorgekaut und dann passend ausgespuckt.Meist nichtssagend, oder gar verbaler Müll nachgeplappert, um ja auf der „richtigen Seite“ der Gutmenschen zu sein, sonst ist evtl. Deine „Karriere“ beendet.Gute Nacht Deutschland/ Europa, Du verblödest immer mehr, Du wirst für Dumm verkauft. Die Allermeisten von o.g. Spezies haben Null Ahnung, ohne jeglichen politischen Überblick. Selbst die Handy-Jugend wurde längst zu politischen Analphabeten erzogen, das ist die Realität. Was ist mit unseren Lehrern los, alle Links, Bildungstchnisch Merkelkonform gebrieft und im Genderwahn? Die Infantilisierung in der „Fun und Bildungs“-Gesellschaft schreitet unaufhaltsam fort.
    Die deutsche Refugee Wellcome Szene gibt sich die Klinke in die Hand, wird in den Medien mit den dämlichsten „Antirassist“ Kommentaren herumgereicht. Sie machen sich überall breit- die Commedians, die Dauertalkshowgäste, die Laschets, Markus Lanz, G. Jauch, die Dunja Hayali`s, Till Schweiger`s, C. Hübsch, Geissen, Lindenberg, Grönemeyer, Maschmeiyer, Mittermaier, A.Reschke, O. Welke, B. Höecker, die V. Poth`s, M.Schaefer, K. Kipping, Göhring-Eckardt, S. Wagenknecht, Silvie Meis ,ect.
    die Prinzen, Klaus Meine/Skorpions&Co. Roth,
    man könnte die Namen inkl. deren Brett vor dem Kopf unzählig fortsetzen. Brot, seichte Musik und Spiele -fertig. (siehe:http://www.huffingtonpost.de/2016/03/30/bernhard-hoecker-fluchtlinge_n_9570918.html

    Ach ja….
    nun kommen sogar unsere Elitefussballer und Supermillionäre noch dazu. Alle gegen „Rechts“- ohne konkret zu wissen was damit eigentlich gemeint ist.Sie wollen alle damit ein „Zeichen setzen“. Na klar, unser Bundes-Jogi weiss es genau, er hat ja auch das Bundesverdienstkreuz von Merkel oder Gauck um den Hals bekommen. Und sonst -privat ein „Asylsuchender“ in der Einliegerwohnung?

    Nicht zuletzt…unser Oberfussballer und Vorzeige Migrations-Türke Mezud Özil befand sich gerade auf dem Trip nach Saudi Arabien. Von dem ist für uns Patrioten oder der AFD keine Hilfe zu erwarten. Im Gegenteil, er pilgerte im weissen Gewand in Mekka um die Kaaba und bekommt dafür Millionen facebook Likes. Ein Nutzer meinte dazu: „Schön, dass es Fußballer gibt, die nach mehr als Geld und Autos streben“. Echt verblödeter Wahnsinn hoch 10.

    Und um dies zu komplettieren, unsere aktuelle Europameisterschaftsmannschaft tut auch alles dafür um die deutschen Männer auf das Wichtigste im Multikulti -Mainstream hinzuweisen. Man achte auf die bunt gemischten Fussballmillionäre -und du bist mittendrin. Da hast Du keine andere Chance mehr, alles wird schön angeblich unpolitisch mit Werbung glattgebügelt. Aber genau das Gegenteil ist der Fall, falls Du es merkst… nur bist Du dann leider wieder auf der „falschen Seite“.
    siehe: Am vergangenen Freitag 20.5. 16 groß im FocusOn
    „Fußball-EM 2016 Dieses DFB-Team zeigt das wahre Deutschland“

    http://www.focus.de/sport/fussball/em-2016/fussball-em-2016-dfb-team-zeigt-das-wahre-deutschland_id_5551417.html

    Die Politik und die linken Medien empfehlen Dir ,wenn Du eine Frau oder Freundin hast, oder gar für die AFD bist,dann solltest Du ganz friedlich sein, die Klappe halten, sogar auch dann wenn es direkt neben Dir immer mehr Refugee Randale gibt. Du wirst ohnehin vom Fernsehen zugemüllt, von der Politik belogen, während ganz andere in unserem Land mit dem Segen von Merkel&Co. das ganz große Rad drehen (wollen).
    Gute nach Deutschland.

  34. 34

    „Ich selbst bilde keine Ausnahme…“

    #2 Oeger Plane Crash

    dann ändern Sie das, wenn Sie wollen.
    Holen Sie sich blaue Flecken in einem SV-Kurs und erfahren Sie., wie anstrengend es ist, sich zu verteidigen.

    KravMaga

  35. 35

    @ Callahan 2.0
    Mittwoch, 25. Mai 2016 12:52
    30

    Genau wie der „Forscher“:

    Gauck wendet den Trick der „selbsterfüllenden Prophezeiung“ an.

    Zitat:
    „Diese Menschen werden niemals zu einer Mehrheit werden“
    ( versucht er uns einzureden damit es zu einer für IHN günstigen Wahrheit wird ).
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155603962/Diese-Menschen-werden-niemals-zu-einer-Mehrheit-werden.html

    „Bundespräsident Gauck

    ——————————

    callahan,
    der pfaffe hat recht und unrecht zugleich. der ist ja nicht dumm.

    fakt ist, dass schon jetzt die mehrheit der deutschen die schnauze voll haben.

    fakt ist aber auch, dass wenn sich die jetzigen schlauen alle trauen es auch auszuleben, es vermutlich zu spät sein wird. unter anderem durch unterdrückung wie solche sätze vom pfaffen.

    inzwischen liegt die geburtenrate der migras schon bei 75%. die genannten 1,5 geburten (von vor 2 jahren) waren ja schon mit migras. aber ohne die 3 zus mios bis ende dieses jahr, die dann locker ein paar 100T neue machen.
    in etwa liegt die akt zahl bei 1,9, wovon biodeutsche etwa 0,5 erwirtschaften. tendenz sinkend

    das ganze umzudrehen müsste bedeuten, dass alle biodeutschen frauen ab sofort jedes jahr ein kind werfen müssten.

    utopisch!

  36. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 25. Mai 2016 14:10
    36

    zu og. Kommentar Nr. 31
    Uuups…
    mein o.g. erwähnte Mezud Özil`s Reise mit Foto und Bademantel habe ich prompt vergessen. Diese reiche ich hiermit nach. Kopfkratz, Kopfschüttel!

    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/fussball-nationalspieler-in-saudi-arabien-mesut-oezil-pilgert-nach-mekka-und-bekommt-millionen-likes/13630256.html

  37. 37

    ACHTUNG ++EILT+++

    Italiener müssen ab September mindestens 1-nen Migranten in ihren Wohnungen aufnehmen…

    Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause durchgeboxt und beschlossen werden.

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/

    Italien zeigt, was auch in Deutschland bald der Fall sein wird. Gute Nacht Europa

  38. 38

    Hier noch die original Quelle aus Italien.

    http://www.lanozione.com/wp/dal-primo-settembre-famiglia-ospitera-un-migrante/

    @MM Dies ist diesmal aber kein Fake. Habe hoffentlich richtig Recherchiert!!!

    Gruß
    Spirit333

  39. 39

    ferrero kommt bei uns nun auch nicht mehr in die tüte :-))

    http://www.focus.de/finanzen/videos/ferrero-kontert-pegida-hetzt-wegen-kinderbilder-auf-schokoladenpackung-so-reagiert-das-unternehmen_id_5565670.html

  40. 40

    klar dass die linken davon träumen, denn mit schlappschwänzen kann man machen was man will, aber:

    zum verarschen gehören zwei!!

  41. 41

    Da hast du mal richtig scheiße recherchiert .. Ist eine Falschmeldung! @Spirit666

  42. 42

    @ Spirit333 #77#

    Is n Witz, oder?

    Das darf nicht wahr sein! Dann kann ich mir das mit Italien gleich mal brühwarm aus dem Kopf schlagen.
    Das wird exakt so, wie es Akif prophezeit hat. Unfaßbar!
    Die wollen das gegen jeden Widerstand aus der Zivilbevölkerung durchboxen.

    Na, dann wird es unweigerlich zum Bürgerkrieg und offenen Aufständen kommen. Außer es gelingt noch den phööösen Rechtspopulisten, das Ruder rumzureißen und die Irren rauszuschmeißen. Die in den Parlamenten und die vor den Grenzen und auf den öffentlichen Plätzen.

    Es gibt große Schiffe, die können jede Menge Leute an die afrikanische Küste zurücktransportieren.
    Wir haben sie nicht eingeladen!
    Das sollten die Typen NIE vergessen!
    Auch wenn ein paar großmäulige POlitikerfisagen irgendwas geäußert haben, das heißt noch lange nicht, daß das dem Mehrheitswillen der Völker Europas entspricht.

    Diese Regelung würde vollkommen mit den Gesetzen brechen, die bislang in Europa gegolten haben.
    Der ganze Komplex Besitzrecht würde damit obsolet!
    Das gesamte Immobilienrecht und alle Formen von Geldanlagen, die damit verbunden sind. Jede Form von Zwangszuweisung bricht faktisch das Selbstbestimmungsrecht des Wohnungsbesitzers oder -eigentümers.

    Es wird höchste Zeit, daß diese Linke Irren alle zusammen eingeknastet werden. Die sind gemeingefährlich verrückt!

    Kann nur hoffen, daß das ein Witz ist.

    Ein etwas anderes anschauliches Beispiel kann man sich hier angucken, wenn man Lust auf Antifa und deren Kindergartenverhalten hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=qLlshOsezcI
    Bürgerdialog Jena am 23.05.2016 (Live Streaming Mitschnitt)

    Und der Kommentar von Höcke dazu:

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/?fref=nf

    „Vorsätzliches Totalversagen der Stadt Jena beim AfD-Bürgerdialog sabotiert Recht auf Meinungsfreiheit!

    Im Hinblick auf die Tolerierung lautstarker Störungen und unflätigster Beleidigungen durch den Chefjustitiar der Stadt Jena muß von einem rabenschwarzen Tag für die Demokratie gesprochen werden. Die Durchsetzung des Hausrechts, für die die Stadt zuständig war, wurde verweigert und dem linksextremen Hetzmob Narrenfreiheit eingeräumt. Die Chaoten hatten sich frühzeitig die Sitzplätze gesichert, während interessierte Bürger draußen bleiben mußten.“

  43. 43

    Die Italiener sind gescheite Menschen.
    Wie schade, daß das ein fake war.
    So habe ich Islamistan vor etwa 50 Jahren kennengelernt.
    Zu jedem Haushalt gehörte ein Musel, der vor der Tür saß und Haus/Wohnung bewachte, Flasche Wasser neben sich und geschlafen hat er im Keller oder Nebengebäude, Schlüssel brauchte man nicht, weil Moham. alle Türen öffnen konnte. Die gute alte Zeit hatte was für sich, man fühlte sich gut bewacht und sicher.
    und heute…
    in der rechten Tasche das eingeschaltete handy mit vorgewählter 110, nur noch anzudrücken, in der anderen Hand das Pfefferspray und den Finger am Abzug.
    Lacht nicht, es ist tatsächlich so und ich wohne in einer angeblich „guten“ Wohngegend und harmoniere mit Musels recht gut.
    Und um es mal klarzumachen, es sind nicht nur die Musels, es ist das gesamte unzivilisierte Pack, daß man uns aus politischer Gier und grenzenloser Dummheit aufgedrückt hat.

  44. 44

    @ Zentrop 41

    Mittlerweile berichten auch andere über das Thema „Italiener müssen ab September mindestens 1-nen Migranten in ihren Wohnungen aufnehmen…“

    Hier z.B.

    http://stopesm.blogspot.de/2016/05/testballon-der-italiener-ist-in.html

    Somit sind es mit dem Original aus Italien bereits 3 Seiten welche darüber berichten

    Es wäre nett von Ihnen, wenn es wirklich eine Falschmeldung sein sollte, dieses zu belegen.

    Danke!
    Spirit333
    (Nicht Spirit666)

  45. 45

    Nochmal zur Erläuterung: Es ist ein Gesetzentwurf, ob der noch vor der Sommerpause im Italienischen Parlament durchgehen wird, wird man sehen.

  46. 46

    Ein Grund, warum Deutsche sich nicht prügeln, ist ganz einfach, egal was Du machen willst, ein Studium beginnen, oder eine Firma gründen, einen „Kleinen Waffenschein“ beantragen, immer benötigst Du ein „Polizeiliches Führungszeugnis“.
    Wenn das nicht wäre, dann hätte ich schon längst ….., ich habe nämlich die Faxen schon lange dick.

  47. 47

    Hier werden sich die linken Antragsteller (Eine der Anzeigen stammte vom Landtags-Abgeordneten der Linkspartei, André Schollbach.)
    wohl auch die Zähne ausbeissen.
    ———————————

    AfD-Chefin Petry: Ermittlungen wegen Meineid-Verdachts
    .
    Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt nun doch gegen AfD-Chefin Frauke Petry wegen des Verdachts auf Meineid und uneidliche Falschaussage.
    ——–
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ermittlungen-wegen-meineid-verdachts-gegen-afd-chefin-petry-a1332059.html

  48. 48

    Sind die deutschen Männer wirklich so schwach und feige

    Bei uns jedenfalls nicht , wenn`s drauf ankommt zeigen

    wir denen schon dass sie sich gewaltig getäuscht haben.

    Da wir uns hier alles aufgebaut und uns den

    Arsch aufgerissen haben für unsere Familien um ein

    einigermaßen gutes Auskommen zu ermöglichen ,

    haben wir auch viel zu verlieren.!

    Die Bestrafung von Deutschen bei Auseinandersetzungen

    mit Ausländern ist doch an der Tagesordnung und

    für die Neger geht es straffrei aus.

    Von denen lasse ich mir nicht´S gefallen , diese

    Erfahrung haben schon einige von Ihnen gemacht.

    Alles hat eine Grenze

  49. 49

    @ Schwabenland – heimatland Nr. 33
    Na wenigstens einer, der auf meinen Kommentar eingeht !
    Das was Sie schreiben, kristisiert der Professor für Geschichte Osteuropas doch.
    Er fordert eine restriktivere Asylpolitik . Nicht jeder Einwanderer sei eine
    Bereicherung Deutschlands.
    Der Staat muss, laut Baberowski, das alleinige Gewaltmonopol innehaben und muss
    die Freiheit und Unversehrtheit seiner Bürger schützen.
    Der Professor befürchtet ja selber, dass der Staat seiner Aufgabe nicht mehr nachkommt, Baberowski spricht sogar von Staatskrise. Das führt dann zu Zuständen, die Sie selber erlebt haben !
    Aber mit dem Artikel hat die Mannheimer – Redaktion ein richtiges Eigentor
    geschossen. Der Professor ist mit einem Satz zitiert worden, die seinem Werk
    und seiner Sicht der Dinge nicht gerecht wird.

  50. 50

    @ topaz 49#

    Der Professor ist mit einem Satz zitiert worden, die seinem Werk
    und seiner Sicht der Dinge nicht gerecht wird.

    ______________________________________________________

    Welchem Werk?

    Die Tatsache, daß man Selbstverständlichkeiten zu den Grundlagen der Verfaßtheit eines Staates von sich gibt, macht einen noch lange nicht zum Genie.
    Diese Gewaltforschung ist ohnehin ein Jux unserer Zeitgeschichte.

    Dieser Mensch sollte sich einfach mal eine Weile lang vor den Affenkäfig im nächst besten Zoo setzen und mitnotieren.
    Innerartliche Aggressionen hat Konrad Lorenz umfassend bearbeitet. Da gibts nicht mehr viel Neues hinzuzufügen.

    Diese soziopsychologischen Fächer werden heute anstelle anständiger Verhaltensforschung gesetzt. Nichts weiter als ein zusätzlicher Beleg dafür, daß alles einer linken Beliebigkeitsideologie unterworfen wird. Hypothese: Der Mensch ist konditionierbar durch Lernen und Umerziehung. Also spuckt in die Hände, ihr linken Volkserzieher.

    Anstelle fundierter Faktenforschung und seriöser Wissenschaftsarbeit wird dann so plattitüdes Zeugs gefaselt und als Krone der geistigen Schöpfung belobhudelt.

    Was sonst ist die Aufgabe eines Staates, als die Grenzen zu sichern und die innere Sicherheit zu garantieren. Ein Staat, der das nicht kann, hat ausgestaatet. Steuerpflicht für seine Bürger entfällt.
    Als hätte das was mit Gewalt zu tun. Gewalt ist immer und überall, wenn man sie nicht eindämmt.
    So was von neue Erkenntnis, da wird einem ja geradezu schwindelig.

  51. 51

    Spirit333
    Mittwoch, 25. Mai 2016 8:49
    7
    Kein Witz: Gesinnungstest für Deutsche

    Bundestagsabgeordneter Yergi Hiciv sprach sich für eine besondere Ausweispflicht für Deutsche aus, anhand diese später einmal als Fremdenfreundlich oder Fremdenfeindlich zu identifizieren seien………

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/02/25/kein-witz-gesinnungstest-fur-deutsche/deutschen-test/

    __________________

    Die authochtonen Deutschen, leider die 3. Generation nach 1945, lernen, was den Juden in den dreissiger Jahren widerfahren ist. Mobbing, Gewalt, Erniedrigungen (da geht noch was wie z.B. Bürgersteige scheuern), Verfolgung, Ausgrenzung usw.

    Bekanntschaft machen mit ‚What goes around comes around.‘

    Wie schrieb‘ jemand im Gelben Forum…Die Pessimisten sind ausgewandert, die Optimisten in’s KZ.

    Merkel fungiert lediglich als Vollstrecker.

    Da muß sich jeder nun selbst aufstellen. Die Sache ist tot-ernst!

  52. 52

    Vollkommen falsch. Die „Bereicherung“ erfahren nur Männer, die schon auf 10 km als „Opfer“ wahrnehmbar sind. Diese Schläger sind feige Ratten, und haben kein Bedürfnis es mit echten Gegnern aufzunehmen. Ich selbst hatte die letzten Jahre nie Probleme. Ich wechsle auch nicht die Straßenseite, oder mache sonstwie Platz, wenn mir 3 „Atomphysiker“ entgegenkommen. Wenn sich einer nur trauen sollte, mich etwas unsanft anzurempeln, hat er so schnell den Kubotan in der Fresse – so schnell kann der gar nicht gucken. Genau das strahle ich aus, und daher bekomme ich auch keinen Ärger….

  53. 53

    @Spirit333333

    Questa è una bufala! 🙂

    http://www.bufale.net/home/bufala-da-settembre-ogni-famiglia-ospitera-un-migrante-per-legge-bufale-net/

    https://www.facebook.com/bufalaweb/?fref=ts

  54. 54

    heute werfen wir mit Teddybären und alle lachen über uns.

    WIR sind es nicht.
    Massen-Teddybärenhysterie gab es zu keinem Zeitpunkt, sondern sie wurde von Lügenmedien inszeniert.

    Willkommenskultur wird nur vom bunten Statt, von Wirtschaftsbossen / „Eliten“ und von aktiven Gutmenschen gepflegt, die eine kleine Minderheit sind (die aber den großen Mist macht).

    Die physische und mentale Total-Entwaffnung des deutschen Mannes – und nur dieses – ist den Linken bestens gelungen.

    Das würde ich nicht verallgemeinern.
    Die „Entwaffnung“ ist ein Aspekt des Krieges des bunten Staates gegen eigene Bevölkerung (hier schon lange lebenden Migranten inklusive).
    Klar, dass solcher Staat nicht auf Dauer existieren kann.

    oder man wird nach erfolgreicher Nothilfe durch alle Instanzen des deutschen (Un-)Rechts sowie durch die rechtsradikale Vorverurteilung gezogen;

    Man soll bescheiden sein und den Dank des bunten Staates für Zivilcourage unbedingt vermeiden,
    d.h. nach erfolgreicher Notwehr / Nothilfe zugig verschwinden.

    PS
    Falls jemand Jörg Baberowski sehen / ihm seine Meinung sagen will –
    der „Gewaltforscher“ ist heute bei Maybrit Illner, ZDF, 22.15 Uhr (Thema: Einbruch, Diebstahl, Überfall).

  55. Ministerium_der_Angst
    Donnerstag, 26. Mai 2016 1:15
    55

    @ 26 bine

    „…hat der „Terminator“ schon auffallend lange nichts mehr geschrieben.“
    —————————————————————————–

    Und wo ist die BvK? Langzeiturlaub? Krank? Oder vom Bloginhaber gesperrt, ohne dass es jemand bemerkt hat? Oder verhaftet? Aus dem Verkehr gezogen? – Ich vermisse ihre Links.
    Und wo ist Monika Richter, Un-Beug-Samer, Lethe und viele andere?
    Dafür wimmelt es hier nur so von neuen Nicks, die man früher nirgendwo sah.
    Ich stelle fest, dass auch im diesem Blog ein massiver Bevölkerungsaustausch stattfindet. Der Kommentarbereich wird ca. alle 2 Jahre allmählich, aber sicher von Neuankömmlingen fast vollständig übernommen.
    Ähnlich verhälts sich auch in anderen Blogs und Foren.

  56. 56

    Unwetter , Terminator ?
    Manchmal braucht man eine Pause von dem Ganzen .

    Ich hoffe sie kommen wieder .
    Klabautermann ,wissen sie was mit Terminator los ist ? Vielleicht krank ?
    Ja ,man vermisst sie .

    BvK ist gesperrt ,da sie immer wieder massiv persönlich gegen User und Michael Mannheimer gehetzt hat . Es war nicht mehr zum aushalten

  57. 57

    @Zentrop 53

    Bald weiß man nicht mehr was man Glauben soll. Ist es Satire oder stimmt es was man liest.

    Danke

  58. 58

    Und wo ist die BvK?

    Gesperrt?! Wie bitte? Herr.Mannheimer Free, free, BvK! 🙂

    @Spirit333

    Bitte.

  59. 59

    @ Ministerium_der_Angst 55#

    Bevölkerungsaustausch.

    Auf Blogs.

    Außer bei Sperrungen; es könnte ja auch sein, daß sich manche verdünnisieren und unter einem anderen Nick wieder einklinken.
    Oder es gibt auch so etwas, wie ein unstetes Verhalten von Menschen ganz im Allgemeinen. Der eine oder andere bekommt eventuell genug von seiner eigenen Cyberidentität.

    Keine Ahnung; Terminator wurde Opfer seiner eigenen Wortwahl.
    Unwetter vermiße ich auch. War mein Politguru.
    Ich hoffe auf die Wiederkehr.

    Alle 2 Jahre also übernehmen Neuzugänge ganze Blogs. Aha.
    Naja, wenn Sie es sagen.
    Ich jedenfalls bin nicht gekommen, um irgendwas zu übernehmen.
    Ich denke einfach mal so laut mit. Mehr nicht.
    Soll ja ein öffentliches Portal sein, habe ich mir sagen lassen.

  60. 60

    @ eagle #50

    Sehr guter Kommentar, vollste Zustimmung !

  61. 61

    @ Blutaar #52

    Stimmt haargenau, auf die Austrahlung kommt es an.

  62. 62

    @ eagle Nr. 50
    Zitat welches Werk ?
    Seine Monographie „Verbrannte Erde.Stalins Herrschaft der Gewalt.“ die im Velrag
    C.H. Beck erschienen ist, fand international Beachtung.Hierfür erhielt er den
    Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie „Sachbuch/Essayistik“
    Der Historiker ist schonungsloser Aufdecker des stalinistischen Terrorregines.
    Zuletzt erschine von ihm “ Räume der Gewalt“ im Verlag S. Fischer.
    So, ich glaube, dass ich nun genügend Informationen geliefert habe.

  63. 63

    Ich hatte in 2014 folgendes Erlebnis mit einem Neger:

    In dem Jahr verkleinerte ich mich räumlich erheblich, und mußte deshalb leider etliche Sachen aus meinem Hausstand auf Trödelmärkten verkaufen, weil ich die guten bis sehr guten Sachen nicht wegwerfen wollte.

    Frühmorgens kam ich mit meinem ältesten Sohn auf dem Platz an, wir hatten gerade den Tapeziertisch aufgestellt und fingen an die ersten Warenkisten aus meinem Auto zu entladen.

    Plötzlich kam ein Neger an und wollte im Kofferraum meines Autos rumwurschteln.
    Ich gab ihm 2-3 mal höflich zu verstehen, daß er doch bitte warten solle, bis wir mit dem Auspacken fertig seien. Dann könne er ja gucken, ob was für ihn dabei wäre.
    Er sagte in gutem Deutsch, daß er JETZT gucken wolle.

    Da er meine Worte – und überhaupt uns Beide – völlig ignorierte, wurde ich etwas ungehalten und sagte, nein, er solle warten.

    Ich sah, daß er weiterhin tat, als wenn ich nichts gesagt hätte.

    Schlagartig wurde mir die Situation klar, und eine unbändige Wut stieg in mir hoch.
    Ich hörte mich aus Leibeskräften „NEIIIIN !!!“ brüllen.

    Er hielt in seinem Tun inne, starrte mich erschrocken an, und hat sich schnell verpisst.

    ********************

    Ihr seht an meinem Erlebnis, daß sie Höflichkeit etc. als Schwäche auslegen, und Frauen sind bekanntlich zusätzlich Dreck für sie. Auch die Anwesenheit meines Sohnes hat ihn nicht nicht im Geringsten interessiert.

    Er verstand erst, als ich einen massiv aggressiven Ton einschlug, dazu kam noch meine drohende Körperhaltung und mein fuchsteufelswilder Gesichtsausdruck.

    Es ist genau SO, wie Blutaar #52 schrieb.

  64. 64

    @ topaz #62

    Der Historiker ist schonungsloser Aufdecker des stalinistischen Terrorregines.

    Was interessiert mich in unserer derzeitigen brisanten Situation das längst vergangene stalinistische Terrorregime ????

    Wenn er stattdessen UNSER GEGENWÄRTIGES TERROR-REGIME mit Eiern in der Hose benennen würde, wäre uns allen mehr geholfen.

    Ansonsten kann ich eagle voll zustimmen.

  65. 65

    @ topaz 62#

    Ich hoffe, ich muß das jetzt nicht auch noch lesen.
    Aber immerhin danke für den Aufklärungsversuch.

    Sie scheinen ja ein großer Fan zu sein.
    Aber die Thesen zur „abnehmenden Gewaltaffinität“ der „Männer in Deutschland“ ist reinster Humbug.

    Die Weicheier wurden extra gezüchtet und notfalls verhauen auch noch unsere Frauen diese Anmaßer und Antänzer.
    Muß man ihnen nur wieder zeigen und bewußt machen.

    Schon Hägar hatte Angst vor seiner Frau. 😉

    Und das war ein wilder Wickinger, so sagt man.

    Vor meinem Affenkäfig im nächstbesten Zoo, den ich nur jedem als gewinnbringende Freizeitbeschäftigung empfehlen kann, kann man eine Menge lernen.

    Es gibt Alpha-Männchen und die Weicheimännchen, die Schiß vor den Alphamännchen haben, die aber auch ganz gernze mal zum Schuß kommen würden.
    Die ducken sich dann irgendwie verschwult in der Gegend rum und machen sich sozial nützlich und versuchen, sich bei den Weibchen beliebt zu machen, indem sie ihre Nachzucht hüten. Manchmal, wenn sie den Weibchen zu nahe kommen, dann setzts Hiebe vom Alpha, weil dem das dann auch mal zu viel wird. Aber eigentlich ist er, wie soll man sagen, ausgefüllt und so ist er auch ein bißchen träge und macht nicht aus jedem illegalen Besteigungsversuch nen großen Zirkus. Interessante Materie, sich mit unseren intelligenzbegabten Vorfahren auseinander zu setzen.

    Ist schon merkwürdig, was so angewandte Verhaltensforschung alles zutage bringt.

    Ich jedenfalls weiß sehr genau, warum im Biologieunterricht heute diese gesamten Themen gestrichen wurden und warum man unseren Kindern nur noch Unfug über Gleichheit erzählt.
    Und der Schreiberling mit dem Orden hat auch ganz vergessen, daß er in einer ganz bestimmten intellektuell angehauchten Sozietät herumgeistert, in der er auf anderen Typen von Alphamännchen gar nicht mehr stoßen kann. Rein praktisch ist das unmöglich, da die Kastentrennung bei uns schon fast vollständig vollzogen wurde.

    Wenn also Autor X mal auf der Straße zwei Bereicherern begegnen sollte, während er seinen BMW absperrt (via Fernsteuerung am Schlüssel) oder zufällig mal angetanzt werden sollte, dann wird er sich entscheiden müssen, ob er jetzt gottseidank gewaltunfähig ist oder nicht. Vielleicht beruft er sich auch auf das Gewaltmonopol des Staates.

    Grins.

  66. 66

    @ eagle1 #65

    😀

  67. 67

    @ eagle, @ bine
    Ich bin kein Fan, ich habe mir nur die Mühe gemacht, Passagen aus einem Interview
    von einem Gewaltforscher, den Michael Mannheimer zitiert, hier im Blog zum näheren
    Verständnis wiederzugeben.
    Ich fand das im Kölner Stadt-Anzeiger erschienene Interview ehrlich, fundiert und
    ideologisch unvoreingenommen. Deshalb habe ich die Passagen hier veröffentlicht.
    Tut mir leid, dass meine Mühe nicht bei jedem Wohlgefallen gefunden hat.

  68. 68

    @ topaz 67#

    OK, gekauft.

    Ich nehme den gefälligen Tonfall zurück und entschuldige mich förmlich und korrekt.

    Im Grunde ist mir die wissenschaftlich korrekte Vorgehensweise und die genaue und fundierte Berichterstattung auch lieber, als vorschnelles Herumgeballere.

    Aber die Sache mit der zunehmend fehlenden Gewaltaffinität der Männer in Deutschland, die hat er so geäußert und wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat er daran seine Gewaltanalyse geknüpft.
    Wenn das so ist, dann geht er einfach von falschen Voraussetzungen aus, da man nicht flächendeckend von diesem Verhalten der Männer in Deutschland ausgehen kann.

    Es stimmt so einfach nicht.

    Gewaltforschung im Ganzen halte ich tatsächlich für Humbug. Affenkäfig ist da besser.

    Diese Verhaltensweisen sind mit am besten belegt und analysiert worden und das schon seit Jahren.

    Ich finde das subject „Gewaltforschung“ in dieser Ausformung eher überflüssig und tandhaft.

    Aber vielleicht bin ich auch einfach ein Ignorant.
    Möglich wäre das schon.

  69. 69

    @ eagle Nr. 68
    Ihr wohlmeinender versöhnlicher Kommentar hat mich jetzt echt überrascht,
    ich nehme ihn sehr gern zur Kenntnis.
    Ich stimme Ihnen zu, dass die Aussage unglücklich war, Männer in Deutschland
    wüssten nicht, wie man mit Gewalt umgeht. Denn das würde fast bedeuten, dass
    sie Weicheier wären.
    Durch reinen Zufall habe ich Baberowski gestern bei der Illgner im Talk im
    ZDF gesehen. Er meinte, nur ein starker Staat könne Freiheit und Wohlergehen
    der Menschen gewährleisten. Sobald der Staat schwach würde, wäre es möglich,
    dass zum Beispiel arabische Clans einen Deutschen zum Aufgeben seiner
    Wohnung zwingen könnten, in Berlin bereits geschehen. Nur ein starker Staat
    kann garantieren, dass das Gewaltmonopol nicht von verbrecherischen Banden
    ausgeht, sondern von ihm ( dem Staat ) ausgeht und dem Wohl der Bevölkerung
    dient. Noch könnten wir froh sein, dass wir ( im Normalfall) ohne Angst
    auf die Straße gehen können, ohne uns umsehen zu müssen, ob wir nicht in
    irgendeinen Hinterhalt geraten.
    Der Staat muss Sicherheit für jeden garantieren können, im Moment bestehe
    schon die Gefahr, dass die Besserbetuchten in Deutschland sich private
    Sicherheitsdienste leisten könnten, während der „kleine Mann“ in Angst leben
    muss.
    Ich glaube, keiner möchte ständig mit der Furcht umherlaufen, ständig in
    eine Messerstecherei verwickelt zu werden. Dies soll mit einem starken Staat
    zum Wohle der Bevölkerung verhindert werden.
    Und das sieht der Gewaltexperte durch die aktuelleEntwicklung in Deutschland in Gefahr – vieles ist mit den Mannheimer – Thesen identisch.
    Aber wie gesagt, es wurde unglücklich formuliert und aus dem Zusammenhang
    gerissen.
    Was übrigens erneut in der Talk-Sendung passierte. Der eingeladene Cem
    Özdemir versuchte Baberowski mit der aus dem Zusammmenhang gerissenen These
    fertig zu machen, man müsse den Islamischen Staat mit seinen eigenen Mitteln
    bekämpfen. Also mit Folter, schlimmer Gewaltanwendung usw. Da wurde Özdemir
    aber direkt in seine Schranken zurückgewiesen.
    Meine Meinung : es wird heutzutage nicht mehr diskutiert und zugehört,
    sondern jeder gibt nur noch „Statements“ ab. Auch im privaten Bereich.
    So kommt es dann nur noch zu Missverständnissen.

  70. 70

    @ topaz 69#

    Naja, bin eben ein Softie, zumindest manchmal.

    Spaß beiseite – was Sie da nun ausführen in Bezug auf diese Talkshow und die dort verhandelten Thesen, das kann meine Leseleidenschaft leider immer noch nicht entfachen.

    Mag sogar sein, daß der Mann was drauf hat, aber daß ein staker Staat den Bürger besser schützt, als einer ohne Polizei, der die Bürger der Selbstjustiz und dem Straßenrecht überläßt, das ist mir sonnenklar.
    Deshalb ja: Grenzen sofort dicht. Alle illegalen Futschies raus, sofort. Das dürften genau genommen sehr viele sein.

    Was Ihr Erstaunen betrifft:

    Zu meiner Zeit ist man in den weiterführenden Schulen durch eine harte Ausbildung gegangen. Wir mußten täglich lange Aufsätze verfassen, als Hausaufgaben, dort wurden die Grundlagentechniken für Dialektik und Argumentation gelegt.

    Strenge Selbstanalyse, Selbstkritikfähigkeit, sachbezogene Argumentation, Fehler in der Logik aufspüren und bereinigen, egal bei wem, eben das gute alte Denkhandwerk.

    Dann lasen wir viel, Pflichtlektüre, nicht als Hobby.
    Aussagen wurden dezidiert auseinanderdividiert und auf Struktur und Inhalt gegeneinander aufgerechnet und durchleuchtet. Viele Textanalysen, Stilmittelanalysen und Erörterungen nach vorgegebenem Schema etc.

    Dann haben wir uns auch noch in der spitzzüngigen Florett- bzw- Degenfechterei, dem heißen Diskutieren, geübt. Da gings her, da machen Sie sich keinen Begriff, Harward war ein Kindergarten dagegen. Sokrates, die Lateiner, alles flog da durch den Raum. Die Pointen wurden wohl gesetzt und die Spitzen fürs Finale aufgehoben.

    So eine Anfängertruppe wie die Will-Runde, die nehme ich ihnen im Vollsuff noch so auseinander, daß die die Sendung nie wieder ausstrahlen danach. Deshalb würde die instinktiv sowas wie mich da nie einladen. 🙂

    Gute alte Schule eben.
    Denken muß man lernen, wie Kontrabaßspielen, sagt schon Patrik Süßkind.

    Deshalb ja quasseln unsere heutigen Kinder nur noch Müll und hirntote Versatzstücke vor sich hin, die sie als Meinung bezeichnen.

    Meinung, das lehrten schon die alten griechischen Philosophen, ist aber das Gegenteil von Wahrheit. Denn jeder behauptet von sich im Besitz der richtigen Meinung zu sein, daher gibt es viele Meinungen; da es aber nur eine Wahrheit gibt, ist es unmöglich, diese unter den Meinungen zu finden….

    Oder noch ein Guter: vom ollen Sokrates –
    „Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.“

    Und einer geht noch:

    „Wer nichts weiß und weiß nicht, daß er nichts weiß, ist ein Tor – meide ihn.
    Wer nichts weiß und weiß, daß er nichts weiß, ist bescheiden – belehre ihn.
    Wer etwas weiß und weiß nicht, daß er etwas weiß, ist im Schlafe – wecke ihn.
    Wer etwas weiß und weiß, daß er etwas weiß, ist weise – folge ihm.
    – Sokrates“

    Aber final hat mich Ihr Satz
    „es wird heutzutage nicht mehr diskutiert und zugehört, sondern jeder gibt nur noch „Statements“ ab. Auch im privaten Bereich. So kommt es dann nur noch zu Missverständnissen.“ wirklich sehr gefreut.

    Denn genau darum geht es. Um das Erschließen der Diskussionsfähigkeit, um das mit- und gegeneinander Sprechen, ohne ständig im Persönlichen verhaftet zu bleiben.
    Das nannte man in alter Zeit „Geist“. Und der fehlt heuzutage in vielem schmerzlich. Genau den vermisse ich auch sehr oft.

    Daher freuen mich solche Menschen, wie Möller und Brandner aus dem thüringer Landtag, AfD. Etwas, das ich bis dato jahrelang nicht mehr erlebt habe, schon gar nicht in der Politik.

    Dort wird zwar stark polemisiert, trotzdem geben sie bewußt viel Raum für Rede und Gegenrede und Auseinandersetzung ganz allgemein. Sie sind beispielhaft kritikfähig und humorvoll, dabei jedoch völlig souverän und selbstbewußt und geradezu sprühend angriffslustig.

    Was meine Sie, werden wir das wieder auferstehen lassen können?
    Dazu muß unter anderem auch dieser Islam eingedämmt werden.
    Denn gerade die ständig beleidigte Tour seiner Vertreter ist der Mehltau auf den Gehirnwindungen, die unsere Kommunikationsfähigkeit in sich bergen.

    Der Islam, so habe ich inzwischen herausfilettiert, verhindert durch ständige Aggressionsandrohung und verstörendes Beleidigtsein bei jeder kleinen Gelegenheit ganz grundsätzlich eine angstfreie Sprache; man gerät in eine Spirale von „vorsichtigen und korrekten“ Formulierungen, die immer enger geschnürt wird. Das Sprechen und freie Denken bleibt dabei auf der Strecke.

    Wir befanden uns vor der AfD und dem großen Aufstand bereits in fortgeschrittener Umnachtung und Aphasie. Ein ganzes Volk.

    Dann haben Sie, respektive der bewußte Gewaltforscher in Ihrem Zitat noch was Interessantes gesagt:
    „Noch könnten wir froh sein, dass wir ( im Normalfall) ohne Angst
    auf die Straße gehen können, ohne uns umsehen zu müssen, ob wir nicht in irgendeinen Hinterhalt geraten.“

    In unserer Nachbarschaft sind ein paar Futschies eingezogen (worden).
    Einer ist ganz wendig. Er redet nicht viel, ist aber sehr wach.
    Irgendwann hat er mal geäußert, daß er an Deutschland, das ihm noch sehr fremd ist, genieße, daß hier Frieden ist.

    Er führte aus, was er damit meinte: die Tatsache, daß man einfach so auf die Straße hinausgehen kann und keien Angst haben muß, daß einen hinter der nächsten Ecke einer mit nem Messer überfällt.

    So ganz stimmt das leider nicht mehr. Dank Merkel ist das jetzt auch vorbei.

    Aber ich weiß genau, was der meinte.

    Was unseren Gutis wohl nicht so klar ist, das ist die Tatsache, daß dieser Frieden Geld kostet. Unser aller Steuergeld und damit wird die innere Sicherheit bezahlt. Ohne die Organe, die diese Sicherheit garantieren, gibt es sie einfach nicht mehr, diese Sicherheit.

    Da unsere Gutis aber scheinbar den ewigen Frieden als Istzustand voraussetzen, werden sie erst dann merken, was sie verloren haben, wenn es nicht mehr möglich sein wird, diesen Zustand wiederherzustelllen. München war eine der sichersten Städte der ganzen Welt. Wer so etwas für ein Naturgesetz hält, der weiß einfach gar nichts. Und solchen völlig unerfahrenen Mützen überantworten wir unser Leben und das unserer Familien?

  71. 71

    @ Alfons 03 13.
    Es ist nicht das nicht wollen, es ist einfach nur zu blöd sein sich zu wehren, viele hören, lesen was davon, aber wissen nicht was mit sich wehren gemeint ist, drum sage ich: die Deutschen sind zu Blöd zum überleben und es ist schrecklich zu sehen wie emotional tot die Deutschen sind, wenn es um andere Gefühle geht wie Freude empfinden.
    Du darfst laut und schallend Lachen, deine Freude herausschreien, wenn du glücklich bist oder Glück hattest, aber wehe du wirst laut weil du Pech hattest oder Ärger hattest, wehe wenn du auch nur ein böses Wort rausläßt, dann wird die Polizei oder wer auch immer gerufen und du sollst eine Therapie machen oder wirst dazu gezwungen.

    Merkt denn keiner in Doofland was hier abgeht???

    Die Deutschen, taugen nichts zum Poker spielen, haben alles gesetzt und alles verloren und wissen nicht mal warum, weil zu blöd …!

    Glauben sie mir, ich habe z.B. letztes Jahr einen Kerl (echter Deutscher) in die Flucht geschlagen nur weil ich ihn böse anblickte und der war Kerngesund, geht in die Muckibude, wiegt ca. 40 Kg mehr wie ich und war fast einen halben Kopf größer, und er brauchte keinen Rollstuhl um sich fort zu bewegen.
    Mein Sohn war mit dabei, der wollte das trotzdem nicht so ganz glauben und ich war echt geschockt über soviel Eierchen im Höschen, aber hauptsache der Mascara fällt nicht ab bei den deutschen Männern!

    Die deutschen Männer, die Hand anlegen würden um das Land und Leben zu schützen bzw. schützen zu können, die sind entweder bei der Polizei und/oder BW und zu 95% und mehr nur hörige, stiefelleckende Lakaien der „Elite“, der Rest ist leider nicht genug um auch nur einen Ort, ein Dorf, geschweige denn eine Stadt verteidigen zu können.

    Deutschland hat fertig und nur weil jeder glaubt das wäre alles üblich und normal so.
    Am Echo erkennt man wie spät es ist; viel zu spät um noch was zu retten und selbst wenn, was ist denn da noch zu retten, die scharfe Currywurst etwa???
    Und mit dem Abgasskandal u.v.a. wird das deutscheste von allem Deutschem zerstört, das wars, Punkt Ende Aus, und wieder einmal hat sich VSA durch uns gerettet und wir sind am Arsch, diesmal noch offenerem Auges.
    Wenn das nicht Blödheit ist, was dann, wir sind schon mal auf’s gröbste verarscht worden!?!

    Selbst der Versuch deutsche Männer mit einem Klapps auf den Hinterkopf aufzuwecken, es geht nicht, weil sie nicht wüßten wie dann weiter.

    Aber schöne Handyspiele zum Totkloppen, die gibt es, und trotzdem weiß keiner mehr wie eine Faust gemacht wird und wofür.

    Hier ne Seite für alle echten neuen deutschen Kerle:
    https://www.youtube.com/watch?v=Nd2qDWH0sVA
    alle anderen ab zum Psychiater und zwar hurtig.

  72. 72

    @ einfach anders 71#

    da hat schon vor Jahren ein zwar altlinker, jedoch trotzdem sehr cleverer Musikkabarettist aus Wien etwas Schönes gedichtet und gesungen:

    https://www.youtube.com/watch?v=E2S1ELkCpkI
    Georg Kreisler – Im Warenhaus

    Für jeden was dabei und das war schon anno toback.

  73. 73

    @ eagle Nr. 71
    Rspekt, Respekt, von Ihnen kann ich noch etwas lernen.
    Habe mir sogar ein paar Weisheiten rausgeschrieben.
    Ihre lange Anwort hatte ich erst gerade zufällig gesehen ! Danke !

  74. 74

    @ topaz 73#

    Sie sollte die alten Griechen, also ihre philosophischen Schriften mal näher studieren. Eine reiche Fundgrube. (Gibts alles in guten deutschen Übersetzungen – Aristoteles, Platon, Anaximander, Epikur, Demokrit, Parmenides und wie sie alles heißen)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_antiker_Philosophen
    (man kann auch kostenlos als Gasthörer in den Hörsälen bei den hochprozentigen Vorträgen der Profs einchecken. Alles ganz legal. Bildung gibts bei uns für peanuts, wenn sie was taugt; nur dämliche Modetrendkurse wie Businessenglish und so was, die muß man zahlen)

    Das ist auch der Grund, warum das Profil der klassischen humanistischen Bildung völlig deformiert wurde und derzeit massiv vom Markt verdrängt wird.

    Es erzeugt jede Menge gescheiter Leute und massenhaft Erkenntnisse.