News Ticker

Die Migrations-Strategien der EU und Merkels werden nicht aufgehen




Merkel: Die vmtl. gefährlichste Politikerin der Welt

Die Strategie Merkels und der EU basiert auf denen des Think Tanks „ESI“, wie Thierry Meyssan auf Journalistenwatch berichtet. 

Gemäß dieser Strategie sollen in den nächsten Monaten weitere 500.000 von der Türkei nach Europa verbracht werden, wohlgemerkt neben den bereits in 2015 nach Deutschland offiziell eingereisten 1,5 Millionen plus schätzungsweise 500.000 Illegalen.

***

Von Freddy Kühne, 7. Mai 2016

Die Migrations-Strategien der EU und Merkels werden nicht aufgehen

Europa könnte die Krise in Syrien viel besser durch Zusammenarbeit mit Russland und Baschar al Assad lösen – als mit dem Irren von Bosporus.

Statt Milliarden für den türkischen Krieg gegen Kurden und Aleviten zu sponsoren (denn für die Flüchtlingsversorgung hat die Türkei bereits Gelder von Saudi-Arabien und Co. erhalten) wären Gelder für Armenien, für ein unabhängiges Kurdistan und dessen Kooperation mit Israel wesentlich zielführender.

Doch die Strategie Merkels und der EU basiert auf denen des Think Tanks „ESI“, wie Thierry Meyssan auf Journalistenwatch berichtet.

Gemäß dieser Strategie sollen in den nächsten Monaten weitere 500.000 von der Türkei nach Europa verbracht werden, wohlgemerkt neben den bereits in 2015 nach Deutschland offiziell eingereisten 1,5 Millionen plus schätzungsweise 500.000 Illegalen.

Hinzu kommt die Migration via Libyen und Italien sowie die weitere Migration über das ab Juni geplante Visa-Abkommen mit der Türkei.

Dieses dürfte mehrere Folgen haben, unter anderem, dass etliche Menschen aus der Türkei, die unter den staatlichen Repressionen der islamistischen AKP Regierung leiden oder aus den ärmeren ländlichen Regionen nach Deutschland einreisen werden und dass mit solcherlei Visa Eingereisten dann bei ihren Verwandten / Bekannten länger leben werden, als die offiziell erlaubten drei Monate. Auch hier besteht – wie bei den untergetauchten Illegalen – die Gefahr, dass etliche Menschen illegalen Tätigkeiten wie der Schwarzarbeit nachgehen werden oder gleich in die Kriminalität abrutschen.

Denn die Türkei strebt unter Erdogan zu einem erzkonservativ-reislamisierten Präsidialsystem und zur Erreichung dieses Ziels ist dem Irren von Bosporus jedes Mittel Recht: Neueste Aktion Erdogans ist die Aufhebung der Immunität von de facto allen kurdischen HDP Abgeordneten – und deren anschließender Verurteilung wegen Terrorunterstützung und deren Inhaftierung.

Das Kalkül Erdogans ist, er könne so an die entsprechende Parlamentsmehrheit gelangen, um sein Präsidialsystem durchzudrücken, sobald die HDP Abgeordneten ihm nicht mehr im Weg stehen.

Zugleich baut Erdogan Zäune und Selbstschußanlagen gegen Flüchtlinge, unterlässt Hilfeleistungen für verschleppte christliche Priester, reißt das Versöhnungsdenkmal mit Armeniern ab, entlässt Christenmörder per Amnestie aus der Haft…

Erdogan erhöht das Budget der türkischen Religionsbehörde – welche über mehr Budget verfügt, als zehn andere türkische Ministerien zusammen.

In Zusammenarbeit mit der Visa-Freiheit und der massiven organisatorischen, finanziellen und politischen Einflussnahme auf die Ditib-Moscheen will Erdogan Europa weiter islamisieren.

Doch der Islam gehört nicht zu Europa – nicht kulturell und nicht politisch: denn weder die Scharia, also weder das Steinigen von Ehebrechern, noch der Muezzinruf, noch Minarette oder die Vollverschleierung, noch Ehrenmorde, noch die Verstümmelung von weiblichen Genitalien, noch die Unterdrückung der Frau, gehören zur europäischen Kultur.

Minarette und der Muezzinruf sind religiöse und zugleich politische Bekenntnisse und können mit dem Schlagen der Glocke eines Kirchturms nicht verglichen werden: letzteres sind Zeitinformationen für die Bevölkerung und stammen aus der Zeit, zu der viele Menschen über keinerlei Uhren bei der Feldarbeit verfügten…



Die Ausübung ihrer muslimischen Religion als Privatsache, also der Bau und Besuch von Moscheen ohne Minarette, wird durch die Beschlüsse der AfD in Stuttgart nicht beeinträchtigt.

Mit der Aussage „Der Islam gehört nicht zu Europa/ Deutschland“ wird zugleich der gesellschaftlich-politisch-kulturelle und juristische (Scharia) Anspruch des Islam in Deutschland unmißverständlich zurückgewiesen.

Die Ausübung der islamischen Religion steht daher klar unter dem kulturellen Vorbehalt der christlich-jüdischen Leitkultur in Europa.

Zum EU-Türkei-Abkommen (Merkel-Plan): Die Visa-Freiheit gehört alsbald als möglich rückgängig gemacht und die Nato-Mitgliedschaft der Türkei muss mehr als hinterfragt werden.

Auch den Mitbürgern jüdischen Glaubens rufen wir in Erinnerung, dass der Antisemitismus der türkischen Regierung und großer Teile der dortigen muslimischen Bevölkerung sich immer wieder Bahn bricht: ob in Demos in Berlin, wo es rufe gab „Hamas, Hamas, Juden ins Gas“ oder bei dem Versuch eines türkischen Schiffes, welches die Mittelmeerblockade Gazas durch die israelische Marine zu durchbrechen versuchte.

Der massenhafte Ansturm kulturfremder Menschen führt zudem in den europäischen Zielländern sowohl zu weiterer finanziellen Belastung der Bevölkerung als auch zur schrittweise kulturellen Überfremdung und Verdrängung. Einheimische werden sich zudem gegen einen Kulturimperialismus des Islam nach Europa wenden.

Allein die in 2015 Eingewanderten sollen nach Berechnungen der Heinrich-Böll-Stiftung Deutschlands Steuerzahler bis zu 400 Milliarden Euro an Finanztransfers kosten. Geld, das gar nicht vorhanden ist. Geld, das auf Pump ausgegeben wird. Geld, das nicht in die Infrastruktur und die Modernisierung und nicht in die Entlastung der Bürger investiert werden kann, welche in einem Land mit der höchsten Staatsquote (Sozialabgaben und Steuerlast) in Europa wohnen und unter den hohen Abgaben immer mehr ächzen: nur noch Spitzenverdiener können relativ komfortabel leben, während dem staatstragenden Mittel- und Unterbau immer weniger Netto vom Brutto verbleibt, zitiert Welt Online eine OECD Studie.

Selbst wenn die Integration in die Arbeitswelt schneller gelingen sollte (wodurch wiederum der durch die Zuwanderer ausgeübte Lohndruck die Einkommen der Einheimischen in unteren Lohngruppen ebenfalls finanziell bedrängt) wird die Migration ein Zuschussgeschäft bleiben.

Hinzu kommt, dass viele Einheimische trotz harter Arbeit finanziell sehr beschränkt leben – ob als Student, Arbeiter oder Rentner – und aus dieser Warte heraus, von ihnen keine dauerhafte Solidaritätsbereitschaft zur langfristigen Alimentierung arbeitsloser Asylanten zu erwarten sein dürfte.

Da das deutsche Wirtschaftswunder nach der Euroeinführung erst durch die fast zehnjährige Lohnzurückhaltung der Arbeitnehmer und durch die Hartz-Reformen sowie Absenkung der Sozialleistungen erarbeitet worden ist, haben viele Menschen sehnsüchtig auf Steuererleichterungen und ein Ausgleich für die kalte Progression erwartet und erhofft. Beides wurde von Finanzminister Wolfgang Schäuble ersatzlos gestrichen und von ihm selbst mit der Finanzierung der Flüchtlingsaufnahme begründet.

Daher ist die Enttäuschung der Bevölkerung diesbezüglich inzwischen sehr groß.

Das niedrige Bildungsniveau der Zuwanderer lässt zudem befürchten, dass diese langjährige Transferempfänger werden dürften: bis zu 20 Prozent Analphabeten, bis zu 40 Prozent Grundschulbildung und bis zu 30 Prozent auf Haupt-/Realschulniveau und maximal 10 bis 15 Prozent der Einwanderer haben Abitur oder Studium absolviert.

Unser politisch-strategisches Ziel als AfD ist aus vorgenannten und anderen Gründen daher die Verhinderung weiterer unkontrollierter Masseneinwanderung aus völlig fremden Kulturkreisen , da Integration der bereits Eingewanderten und der Erhalt unserer seit Jahrtausenden vorherrschenden christlich-europäischen Kultur und Identität in Europa und Deutschland Vorrang haben.

Dementsprechend enthält das AfD Programm unter anderem auch die Forderung nach Grenzkontrollen innerhalb des Schengen-Raumes, sowie Bereithaltung von Grenzkontrollstationen und das Hochfahren des Personals für den Bundesgrenzschutz. Ebenso sollen die Steuern gesenkt und die kalte Progression für Bürger und Arbeitnehmer durch ein Stufenmodell , die Gewerbesteuer durch ein anderes Steueraufkommen für Kommunen ersetzt werden. Steuern- und Abgabenbelastung müssen ingesamt gedeckelt werden. Das aktivierende Grundeinkommen soll weitestgehend andere Sozialleistungen ablösen.

Zuwanderung befürwortet die AfD weiterhin aus dem europäischen und dem globalen christlich-jüdischen Kulturraum auch ausserhalb Europas gemäß einem entsprechend zu gestaltenden Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild.

Freddy Kühne, Sprecher AfD Solingen und Transatlantiker der AfD

Original:
https://99thesen.com/2016/05/05/die-migrations-strategien-der-eu-und-merkels-werden-nicht-aufgehen/

www.conservo.wordpress.com


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

131 Kommentare

  1. Der Türkei-Strategieplan zeigt eindeutig auf, dass wir es mit einer bewusst gesteuerten Aktion der Internationalisten/Globalisten/globalen Eliten zu tun haben, die ganz im Sinne der Schriften von Thomas Barnett ihre „Geopolitik“ umsetzen, nämlich die EU mittels einer zügellosen Invasion ins Chaos zu stürzen, die Nationalstaaten abzuschaffen und eine Diktatur der Globalisten zu errichten.

    Die schlimmste Hochverräterin aller Zeiten, die vollkommen skrupellose Merkel, lässt sich von Gerald Knaus, einem Agenten des dubiosen und brandgefährlichen Globalisten George Soros beraten bzw. vollstreckt die Befehle von Soros, zum Schaden von Deutschland und ganz Europa!

  2. Wer den Beginn des Invasoren-Tsunamis auf sich (und auf uns alle hier in Europa) zukommen sah, konnte nicht ahnen, dass ein perfider Plan dahinter steht. Der uns in dieser Dimension treffen sollte. Rueckblickend ist das zu erkennen. Typisch die Aeusserung Merkels, man koenne doch niemandem die Flucht verbieten. – Gab sie sich zu Anfang ueberrascht, zeigte ihr spaeteres Verhalten, dass sie als wichtige Station in diesen Angriff auf uns einbezogen war. – Von Beginn an als Tatgenossin dieser kriminellen Unternehmung. Sie verspuert nicht die leisesten Skrupel uns anderen Deutschen gegenueber. Doch diese Kaltschnaeuzigkeit zeugt von tiefem Hass. In der Menschheitsgeschichte gibt es wenige Beispiele dafuer. Umso notwendiger ist der Kampf um unsere Identitaet. Die Nationen zerstoerenden Plaene des US- Imperialisten Soros beseitigen naemlich nicht nur die Zivilisation unseres Kontinents. Sie bedeuten zugleich das Ende aller Hochkukturen der Erde.

  3. @ Alfons03

    Ja, ich sag schon immer: Wer dazu bereit ist, ganze Hochkulturen zu zerstören, der schreckt auch nicht vor Wahlfälschung zurück, um seinem mörderischen Treiben ein „demokratisches Mäntelchen“ umzuhängen! Daß man Kritiker der Problemreligion „Islam“, die selbst die Greueltaten eines Stalins oder Hitlers toppt, auch noch als „Natzis“ diffamiert, zeigt, daß Merkel und Co. wirklich „über Leichen gehen“ wollen, um ihren teuflischen Plan zu vollenden. Jetzt wird es Tote geben – so oder so! Weil die Bürger unfähig waren und sind, durch klare, unverfälschbare Stimmabgaben solche Monster auf zivilisierte Weise zu stoppen!

  4. Was, wenn Erdogan die Sau rauslässt u. sämtliche Beteiligungen/politischen Unterstützung/geheimen Deals etc. der westlichen Regierungen, inklusive der auch deutschen zum gemeinsam verabredeten Ziel, Assad wie schon zuvor Gadhaffi u. Mubarack zu stürzen im Deatail ausplaudert? Man braucht sich doch nur die Medientitel der vergangenen Jahre anzuschauen, wo unsere Politiker, Redakteure u. sogar Kirchenchefs unisono Assad als den auferstandenen Hitler des Nahen Ostens verurteilten u. ganz ungeniert den Sieg der „moderaten Rebellen“, also überwiegend ausländischer radikal-islamistischer Söldner herbeiwünschten. Und sie tun dies ja mehrheitlich auch jetzt noch, obwohl selbst der Dümmste mittlerweile erkannt hat, von wem die Gewalt ausging u. weiter ausgeht.
    Erdogan kann deshalb nach Belieben schalten u. walten – wenn der sämtliche Interna ausplaudern (u. belegen!)würde, hätte zumindest Merkel noch weit größere Probleme als jetzt schon. Nun muss sie wohl o. übel den Preis für ihre stille Mitwisser/Mittäterschaft der letzten Jahre bezahlen – und aus der Ukraine wird auch noch ein Bumerang zu erwarten sein?!

  5. Man kann nur hoffen,das sich der islamische Sultan am Bosborus noch mehr demaskiert!
    ———————————
    OT
    Diese Meldung ist für mich als Deutscher weit wichtiger. Zeigt sie doch das der ZDM wieder brachial versucht politischen Einfluß zu nehmen! Die Forderung nach Änderung eines Parteitagsbeschluß durch die Moslems ist äusserst anmassend und zeigt, das Islam ansich immer Politik ist!
    ———————————

    AfD bricht Gespräch ab: Eklat bei Streitgespräch zwischen Mazyek und Petry

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-bricht-gespraech-ab-eklat-bei-streitgespraech-zwischen-mazyek-und-petry-a1331505.html?meistgelesen=1

  6. Unsere west-allierten Freunde u. Partner, allen voran der Sunni-symphatisant Obama haben seinerzeit den Schwuli Westerwelle (damaliger Aussenminister) und Frau Bundeskanzlerin schön ausgetrickst – das schwächste Glied in der erzwungenen Komplizenschaft mit den Moslembrüdern („arab. Frühling“), türkischen u. saudischen (sunni-islamistischen) Regierungschefs zur Neuordnung bzw. Reislamisierung der Region.
    Das das ganze für alle Seiten im Desaster enden würde wahr wohl selbst für die Chefstrategen hinter den Kulissen eine ernüchternde Überrraschung. Klein beigeben u. sich ihr Versagen/Verbrechen einzugestehen können sie nun nicht mehr, ohne ihre Autorität/Macht ernsthaft zu gefährden. Man spielt das Spiel mit allen Mitteln u. Fiesitäten zu Ende, um am Ende zumindest noch einen Teilsieg einfahren zu können. Obama/Erdogan haben alle tief in Mitschuld verstrickt – Merkel u. Co, also wir alle sitzen nicht nur moralisch in der Falle!
    Schlauheit, Skrupellosigkeit, Brutalität u. Rücksichtslosigkeit sind im weltpolitischen Machtpoker gang u. gäbe – aus diesem bösen „Spiel“ war Deutschland seit dem 2.WK draussen, das „schaffen“ wir eben nicht, weder im Aus-noch Inland.
    Wir sind zu gutmütig-angepasst-treubrav für die rauhe, egoistische Welt um uns herum – aber weder Amerika noch Russland halten einen „Abwehrschirm“ über uns, der uns so bequem dahindümpeln lässt wie bisher. Und: wir haben keine echten Freunde, weder in der EU noch in Übersee. Deutschland ist fast allen so unsymphatisch-verhasst wie z.B. Israel – damit müssen wir leben lernen, ohne uns ständig in aller Welt anbiedern glauben zu müssen.
    Der Rest der Welt kann uns herzlich wurscht sein so wie es den anderen ja auch ziemlich egal ist, was man von ihnen hält! All die linken Hitler-Süchtigen sollten sich mal auf die Couch legen u. analysieren, warum sie sich auch nach 70 Jahren noch so lustvoll dem Sog der medialen Nazi-„Infoflut“ ausliefern. Steckt da eine heimliche kollektive Sado-Maso-Lust dahinter, sich noch den 250sten NS-Schinken begeistert-empört anzusehen, die hundertXte Hitlerbiographie zu verschlingen. Sind die Linken (v.a. Filmemacher/Historiker) heimliche Nazis oder Militaristen, die sich an den Kriegen u. Mordverbrechen vergangener Zeiten ergötzen, so wie sie auch täglich ihren „Tatort“ im Kreise der Familie geniessen??

  7. Merkel ist die schlimmste Schlepperin ,Hochverräterin und Kriegstreiberin neben Obama .

    Gabriel ,Seehofer und ihre Genossen in der IDU sind ihre Helfershelfer .
    Obama ,Merkel und co müssten vor ein Kriegsgericht ,wenn es noch ein ordentlichen Gericht in der Welt gibt .

  8. @ Anita

    Merkel ist aber die skrupelloseste und gefährlichste von allen!

    Als CIA-Agentin besitzt Merkel sogar schon Fluchtexile im sicheren Ausland, sodass es schwierig sein wird sie der gerechten Strafe zuzuführen.

  9. heute hat doch tatsächlich de Missiere&Co. wieder ein Gewaltbericht in Deutschland herausgegeben mit eigenartigen Zahlen. Die Gewalt hätte in Deutschland gewaltig zugenommen. Insbesondere wurde natürlich wieder wie der Hamster im Rad auf die rechtsradikalen Übergriffe und auf die Einbrüche vorrangig von Süd-Osteurop. Ländern hingewiesen. So wie die Wahlen in Österreich nun ausgegangen sind, zeigt diese allgemeine Rechtstaat-Schwäche, Hyperaktive Toleranz und Inkonsequenz in Deutschland und Österreich wohin unsere Länder driften und kein Gutmensch interessierts.
    Wenigstens gibts noch Jassina -selbst mit Migrantionshintergrund -geigt den linken Verrückten und Volksabschaffern mal wieder die Wahrheit und eine Lösung gleich mit:
    „SO SIEHT ES AUS!! Etwas, das Jasinna, aber kein Deutscher sagen darf…“

  10. Vovon Merkel garantiert nix weiß.
    Und falls doch will die diese Zustände „wieder“ haben?

    Veras Blogg wird m.M.n. viel zuwenig gelesen!
    ———————————

    OT
    Ein lesenswerter Bericht quer durch die DDR-Zeit. Auszug:
    ———————————
    Tod einer Reuelosen
    .
    .
    .
    ….Das düsterste Kapitel ist die Zuständigkeit Honeckers für die Jugendwerkhöfe der DDR und die von ihr geförderten Zwangsadoptionen. Weil dies weitgehend unbekannt ist, möchte ich stellvertretend daran erinnern wie es im „Geschlossenen Jugendwerkhof“ Torgau zuging.

    In ihrem letzten Interview behauptete Honecker, dass dort nur „Straftäter“ gewesen wären.

    Überwiegend bestand die „Straftat“ darin, mehrfach aus dem „normalen“ Jugendwerkhof oder dem Kinderheim ausgebrochen zu sein. In Torgau sollten die „schwererziehbaren“ Jugendlichen für den Sozialismus abgerichtet werden. Das sah so aus: Bei der Einlieferung wurden allen, auch den Mädchen, die Haare geschoren. Alles Private wurde abgenommen. Männliche Erzieher überzeugten sich in den Körperöffnungen der Mädchen, dass nichts in die Anstalt geschmuggelt wurde. Man gewöhnte sich besser dran, nackt vor diesen Männern stehen zu müssen. Sie überwachten später auch das Duschen.

    Es herrschten strengste Disziplin und Kasernenhofdrill. Beliebt bei den „Erziehern“ war der „Torgauer Dreier“, eine Kombination aus Liegestütz, Hockstrecksprüngen und Hocke, die bis zur völligen Erschöpfung ausgeführt werden mussten. Oder „Entengang“ die Treppen hoch und runter, bis zum Liegenbleiben. Es konnte Einzelne oder die Gruppe jederzeit treffen: weil einer die Norm nicht erfüllte beim Zusammenschrauben von Waschmaschinenschaltern für die sozialistische Produktion, für unerlaubte Gespräche während der Arbeitszeit oder der Nachtruhe, wegen unsachgemäß ausgeführter Meldungen oder eines schlecht gebauten Bettes.

    Krank werden galt nicht. Wer sein Essen erbrach, wurde gezwungen, das Erbrochene aufzuessen. Die Zellenfenster waren mit Sichtblenden verkleidet. Kein Blick nach draussen sollte Trost spenden.

    Der Höhepunkt der Tortour war aber die Dunkelhaft im Keller, der Jugendliche für geringe Vergehen ausgesetzt werden konnten. Die konnte bis zu 14 Tagen dauern.

    Nach der Friedlichen Revolution gab es mehrere Strafanträge gegen Honecker, wegen der Zustände in Torgau und ihrer Mitverantwortung für die Zwangsadoptionen. Die Ermittlungen wurden 1994 eingestellt, auch, weil Honecker damals schon in Chile weilte, das ihr politisches Asyl gewährt hatte. Hier lebte sie reuelos bis an ihr Ende.
    ———————————

    http://vera-lengsfeld.de/2016/05/22/tod-einer-reuelosen/#more-280

  11. Es wird sicher für den ein oder anderen Mitleser langweilig, aber den normal Deutschen, der täglich zur Arbeit geht, tüchtig Steuern bezahlt um den realen Wahnsinn zu finanzieren, sich auf die nächste Fußballmeisterschaft konzentriert, gilt nur für die Männer, denn Frauen planen den nächsten Besuch bei Ikea und dem nächst gelegenen Shopping-Center, denen interessiert das o.a. Thema absolut nicht!
    Die evtl. paar 100tausend -blog-leser im Vergleich zu den restlichen 59 Mio’s interessiert das System absolut nicht.
    Man kann sich auf diesem Blog oder PI etc. die Finger wund schreiben…Hallo..wir sind hier unter uns! Ja gut, evtl. lesen noch irgendwelche Stasi-Mitarbeiter mit, aber das war’s;;;solange nichts schlimmeres passiert….

  12. Hab ich noch vergessen. Ich kenne 3 deutsche, türkischer Hintergrund, die haben es auch satt für alle möglichen Leute ihren Steuercent zu opfern und sind AfD-Fans und Wähler und warten auf positive -also Ende der Merkel Leitung-
    Nachrichten.Irgendwie skurril, gut integrierte Mitbewohner -mit Hirn- sind gegen den Zuwanderungs Wahnsinn
    und Wohlstands-Fantasten -ohne Gehirn- finden es einfach Super.?!

  13. Ja, Merkel und co gehen über Leichen
    Deutsche und Europäische Leichen
    Bah ,Wahlbetrug ist für diese kommunsitische DDR-Agentin ein Kinderspiel
    http://www.katholisches.info/2015/09/12/die-freimaurer-befehlen-der-eu-grenzen-auf-fuer-immer-mehr-einwanderung/

    Diese Merkel -Regierung lügt jeden Tag und bricht jeden Tag das Recht . Verbrecher sind sie, die ins Gefängnis müssen .
    Aber die Richter sind so feig und so arschkriecherisch ,das es unglaublich stinkt .

    Zu den Freimaurern ,die ja auch die Bilderberger genannt werden ,sie sind die Verbrecher des 21.Jahrhundert und dazu gehört nicht nur Merkel dazu ,sondern die Erste dieser Bilderberger ist die Ex-Königin der Niederlanden Beatrix . Ihr Vater war einer der Gründer der Bilderberger . Damit ist sie schuldig ,schuldig an ihrem Volk ,das schon Islamisiert und zum Abschuss an die Islamen von ihr freigegeben wurde .

    Komisch ist aber ,wenn die Islamen die Oberhand in Europa übernehmen ,das das Königshaus von den Islamen abgefackelt wird .
    Oder hat sie genauso wie die Königin Elizabeth von England schon Fluchtpläne gemacht.
    Feiges Verräterpack ,erst die Völker Europas verraten und dann flüchten . Merkel hat aber trotzdem schlechte Karten ,egal wo sie auch hingeht ,überall sind Deutsche ……….

    Wahlen werden gefälscht in West und Südeuropa ,damit werden unsere Völker nicht gerettet werden .
    Manoman wir haben in Europa Scharfschützen ,wir haben in Europa Armeen ,die dieser Kriminelle Vereingung verhaften könnten ???
    Aber was tun diese Generäle Vaterlandsverrat begehen, für Was ?

    Wir leben im 21.Jahrhundert und werden gezwungen von dieser Verbrecherbande in der Politik wieder ins Mittelalter zurückgeführt .
    Aber das schlimmste ist von dieser Kriminellen Vereinigung (Freimaurer-Bilderberger ),ist das sie den Völkermord an den Europäern vorhaben . Und Merkel ist die Vollstreckerin samt ihren Stiefellecker in ihrer Partei .Pfui Teufel

    Spontan fällt mir zu den Freimaurern Jörg Haider ein ,der auch zu diesem Verein gehörte aber kurz davor stand über die Machenschaften der Völkermörder der Freimaurer auszupacken . Kurz danach war er tot . Komisch ,dies war kein Unfall .

    FPÖ-Auszähler ausgesperrt – Staatsanwalt ermittelt wegen Briefwahl-Auszählung in fünf Bezirken !

    http://www.unzensuriert.at

    Ja ,diese Helfershelfer der Zerstörung Österreich und Europas werden von den Islamen genauso aufgehangen wie das restliche Volk .

    http://www.staatsstreich.at/oesterreich-wahl-kaum-zweifel-an-systematischen-manipulationen.html

    Tja ,die selben Methoden wie in Deutschland .
    Ich schätze das wird auch in England geschehen ,wenn es um die Wahl des EU-Austritt geht .

    Die EU SAMT EUROPÄISCHEN REGIERUNGEN sind eine kriminelle Vereinigung (Mafia) und der verlängerte Arm Obamas- Hilery Clinton -Erdogans .

    Obama und Hilery sind Völkermörder ,genauso wie Erdogan der die Kurden ausradieren möchte .

    Merkel muss weg
    Die EU muss aufgelöst werden
    Europa der Vaterländer
    Islamverbot
    Rückführung aller Moslems und Neger in ihre Herkunftsländer
    Obama-Hilery Clinton muss weg
    Alle vor Kriegsgericht ,keine Gnade für diese Volksverräter
    Denn die schrecken vor keinerlei Mord zurück.

  14. @Aaron, jaja, aber haben sie bedacht, es ist die Bildung eines Selbstverständnissees wichtig durch Kommunikation, um diesem Desinteresse zu entkommen?

  15. Neue Nachricht über Kreditschwindler in Wien, wo hohe Bargeldkredite an Betrügern von Privatpersonen
    gegeben werden, wo sich das als Betrug herausstellt, keine dieser Kreditnehmer ist auffindbar. Also Vorsicht bei Kreditvergabe!

  16. ich sach mal, wenn die vollirre aus der uckermark und die drogensüchtigen kinderliebhaber in brüssel bis lebensende ohne bodyguard rumlaufen können, ist es für die natürlich aufgegangen.

    Dazu werden dann noch arabisch oder kurdisch-arabisch sprechende drogenhändler und schwarzarbeiter mit denen noch ein selfie machen, und deren glück geht auf.

    die restlichen – nicht verbeamteten – biodeutschen facharbeiter werden über zeitarbeitsfirmen arbeiten und wegen ortswechselflexiblität den umsatz der öffi-verkehre steigern.

    Die restlichen biodeutschen alten werden wegen natürlichen wegsterbens verschwinden und dank – jetzt schon 75% migrageburten, die deutschen verschwinden. Nicht aber, wie oft fälschlich ausgedrückt, deutschland.

  17. @ Aaron
    Dienstag, 24. Mai 2016 1:09
    14

    Hab ich noch vergessen. Ich kenne 3 deutsche, türkischer Hintergrund, die haben es auch satt für alle möglichen Leute ihren Steuercent zu opfern und sind AfD-Fans

    —————————-

    hi Aaron,

    hoffe du bist nicht mit herrn ron s. aus haifa verwandt. ehemals telekomausbeuter. ich meine deutscheaktieninhaberausbeuter :-))

    zum thema. ich kenne solche „türken“(die meisten sind dann doch kurden, aber egal) auch.
    sind allerdings zu wenige.

    allerdings wiegt deren zahl anders. hier um die ecke wollte man ein invasorenheim bauen. da dort schon alle eigenheimbesitzer musels sind, die auch auf die barrikaden gingen, wurde aus dem heim nix. es war nur eine strasse voll musels. aber die haben die macht über einen linksrotgrünen homosexuellen drogensüchtigen kifi im rathaus. der offiziel liebevoller familienvater und ehemann ist :-)))

  18. @ eckie
    Samstag, 28. Mai 2016 8:18
    20

    Waffentransport vonErdogan nach Syrien wurde abgefangen:

    ———————–

    hi eckie,

    dann macht erdogan eben mal ein mio miese. ist auch egal. angela füllt da nach mit von uns geklauten geldern.

    und wenns nötig ist fliegen die USA noch heute ein paar transportflugzeuge mit waffen zu ihren freunden den ISIS.

  19. Merkel ,Obama ,Hillary Clinton ,Cameron ,Hollande ,Erdogan sind Kriegstreiber und Völkermörder .
    Aber keiner ist gewillt diese zustoppen ,weil sie an deren Rockzipfel hängen ,gell .
    Wenn man die US-Armee und Nato sieht wie sie die Kriegslust und Völkermordabsichten der Wahnsinnigen in der Politik ausführen ,da fragt man sich ,haben die noch ihren Verstand ? Klar doch ,die US-Regierung wollen die Weltherrschaft und jetzt sind wir Europäischen Völkern an der Reihe von diesen Verrückten in der Politik ermordet zuwerden . Diese NWO nehmen jede Mörder(ISIS-AlKaida,Moslemsbruderschaft,MilleGürus ,DIBET,usw) an und bezahlen sie auch gut ,die uns Europäer auslöscht . Gell ,ihr Soldaten und Generäle der europäischen Armeen ,das wird ein schönes Gemetzel werden . Die Invasionen der islamischen Illegalen machen die Vorhut .

    Ja ,ja ,die europäischen Armeen lassen sich von Obama an der Nase rumführen ,nur um eure Völker ausrotten zukönnen .

    Man fasst es nicht mehr ,was für einen Volksverrat .
    Es ist ungeheuerlich ……

    https://propagandaschau.wordpress.com/robert-parry-wuerden-einem-sieg-hillary-clintons-noch-mehr-krieg-folgen/

    Hillary Clinton ,die Lieblingskandidatin der Kriegspartei !

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=31687

  20. Ich kenne 3 Türken ……….

    Interview mit jungen Türken

    http://www.liveleak.com/view?i=c8d_1464373696

    Die Islamisierung streitet immer mehr fort . Die Evangelische Kirche fordert in ganz Deutschland Islamunterricht
    Und
    Die Salafisten fordern eine Grössere Moschee

    http://www.pi-news.net/2016/05/godesberg-salafisten-fordert-groessere-moschee/#more-516815

    Ein Pi-User -Kommentar hat mir besonders gefallen

    PI-User Hayadale 13#

    “ Es kommt der Tag, an dem werden
    – Abrissbirnen
    -Abraumbagger
    -Sprengungen
    -u.v.m. „Ent-Moscheeinsierungsgeräte
    das Deutschland prägen “

    Sein Wort in Gottes Ohr

    Noch zu den Bilderberger

    http://www.n8waechter.info/2016/05/queen-elizabeth-bereit-aus-grossbritannien-zu-fluechten/

  21. Die Kriegstreiber und Verursacher des Völkermordes an zahllosen Ethnien sind tatsächlich wahnsinnig geworden. Michael Mannheimer hatte es vor kurzem schon kommentiert. Und diese Feststellung ist noch immer wahr. – Ob Bilderberger, das Soros-Multi-Komplott oder das regierende US-Regime: Sie kennen ihre schier grenzenlose Macht und wenden Sie skrupellos an. Aber welche politische Ordnung sie auch planen: Aus der gewaltsamen Vermischung der Nationen entstehen schwere kulturelle, ethnische, zivilisatorische Differenzen. Sie führen zum Chaos anstatt zu einer neuen Weltordnung, und zum Ende der Menschheit. Die neue Weltordnung nach imperialistischem Denken heißt Untergang.

  22. Alles in allem ein sehr guter Artikel, wenn man von der unglücklichen Formulierung „christlich-jüdische Leitkultur“ absieht. (Es gibt eine christliche Kultur und eine jüdische, aber keine christlich-jüdische, da der Geist des Alten Testaments fundamental anders ist als jener des Neuen).

    Begrüssenswert an Freddy Kühnes Beitrag ist unter anderem folgendes:

    1) Freddy Kühne hält klipp und klar fest, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört und niemals gehören wird. Dies scheint mehr und mehr zur offiziellen AFD-Linie zu werden und spricht für die Evolution dieser Partei zu einer ernstzunehmenden patriotischen Kraft.

    2) Ebenso unmissverständlich betont er, dass es im Interesse Deutschlands läge, mit Russland zusammenzuarbeiten, Assad – der als moderater, auf-aufgeklärter Moslem eine Ausnahmeerscheinung ist – gegen die fundamentalistischen Mörderbanden sowie den türkischen Imperialismus zu unterstützen und den Kurden Hilfe angedeihen zu lassen, damit sie sich im Kampf gegen den IS und Erdogans Armee behaupten können.

    3) Anerkennenswert ist schliesslich, dass Kühne nicht um den heissen Brei herumredet, wenn es um die Ziele des Merkel-Gabriel-Regimes geht, sondern das Offenkundige klar ausspricht: Dieses Regime will Deutschland umvolken und lockt deshalb immner neue Scharen muslimischer und sonstiger nichteuropäischer Migranten ins Land.

    Auch ich hoffe, dass die kriminelle Strategie dieses Regimes nicht aufgehen wird, aber sicher bin ich nicht. Der Widerstand regt sich zwar, aber längst nicht so energisch, wie man erwarten müsste, und ein grosser Teil der Deutschen ist so gehirngewaschen, dass er seine ureigensten Interessen nicht mehr vertreten mag oder den Untergang seines Volkes sogar freudig hinnimmt.

  23. @ Kreuzotter 7#

    Wir sind zu gutmütig-angepasst-treubrav für die rauhe, egoistische Welt um uns herum – aber weder Amerika noch Russland halten einen „Abwehrschirm“ über uns, der uns so bequem dahindümpeln lässt wie bisher. Und: wir haben keine echten Freunde, weder in der EU noch in Übersee. Deutschland ist fast allen so unsymphatisch-verhasst wie z.B. Israel – damit müssen wir leben lernen, ohne uns ständig in aller Welt anbiedern glauben zu müssen.

    __________________________________________________________

    Sie sprechen da ein großes Wort gelassen aus.

    🙂

    Genau das ist es, was wir hier erkennen müssen.
    Deutschland steht allein auf weiter Flur und wir haben keine Großmacht mehr über uns, die unsere Pubertätsallüren decken würde.

    Höcke benannte das in etwa so: wir müssen mündig werden.

    Kluger Kopf, unser nächster Kanzler.

  24. @ Stefan Kreißel 9#

    Ganz ruhig, die Welt ist sehr klein geworden. Nicht nur in Flüchtlingsfragen in unsere Richtung hinein, auch hinaus….

    😉

  25. @ Aaron 13#

    Ihren Eindruck kann ich nicht teilen.
    Ich spreche insbesondere gerne spontan auch in Einkaufszentren wie Ikea irgendwelche Passanten an und spätestens nach 1 Minute kommt ein klares Statement (egal welcher coleur) über die Merkelregierung.

    Nach wie vor existiert eine Art von Bann.
    Das Phänomen ist das gleiche, wie in allen totalitären Strukturen. Instinktiv weiß „man“ was man sagen darf und was man besser nicht sagt.

    Schweigespirale genannt.
    Sie wird immer blöseliger.
    Sogar in der LKW-Schlange am Brenner ist eine große Mehrheit der Fahrer hochgradig genau informiert. Erstaunlicherweise.

    Man sollte die kollektive Intelligenz nicht unterschätzen.
    Das schließt ja nicht aus, daß alle weiterhin ihren gewohnten Verdrängungsmechanismen frönen. Das mache ich auch.
    Anders kann man seinen Alltag sonst nicht mehr bewältigen.
    Das menschliche Gehirn scheint eben seine Wahrnehmungsnischen zu brauchen, um zu regenerieren.

  26. Heute in der Bild und im focusOn,ecct. pp.

    Experte sagt- (J. Niedermayer)
    Bild: Jeder 10. AFD Wähler war vorher in der CDU.
    focusOn :Wenn 3 Dinge eintreten, könnte die AFD bei der BT Wahl 2017 mehr als 15 Prozent holen.“

    Bei der (Lügen-)BILD ist man ja längst Hetze und Diffamierungen gegen Kritiker inkl.der AFD gewohnt. Allerdings, berichtete der focus -eine Zeit lang etwas zurückhaltender,offener, ( Chef H. Markwort,CSU Parteimitglied/ damit es nicht so extrem auffällt?!),inzwischen wird jedoch genauso wenns gerade passt mit der klassischen Parteien Links Einheitsmeinung in „Gemeinschaftsarbeit“ durch Politik“Experten“ wie Oskar Niedermayer -selbst wohlwollend als Islamversteher bezeichnet) und natürlich den Islam Anhängern selbst, draufgehauen wo und wie es nur geht. O.g. Experte spricht inzwischen schon Mediengerecht von einem „moderaten“ und einem >nationalistischen< Flügel der AFD.

    Zitat Niedermayer focusOn:
    (..) Mit Sorge erfüllen den Politikwissenschaftler indes die immer rauer werdenden Umgangstöne in politischen Debatten und eine wachsende Fremdenfeindlichkeit. „Dieser Trend lässt mich keinesfalls kalt. Die Möglichkeiten sind außerdem vielfältiger geworden, seit das Internet auch noch Anonymität für Hassorgien bietet.“ Dies alles trage immer stärker zu einer „Vergiftung der gesellschaftlichen Debatte“ bei, die „hochagressiv“ geworden sei.
    „Die AfD ist mit ihrer Rhetorik daran nicht unschuldig“, resümiert Niedermayer. „Ich halte es zwar nach wie vor für sehr unwahrscheinlich, dass sich am Ende in der AfD die extremistischen Kräfte um Björn Höcke durchsetzen werden und mit Jörg Meuthen die moderaten Kräfte der AfD aus Vorstand und Partei verdrängen. Aber ausschließen kann ich es am Ende nicht.“(..)

    (..) "Drei Dinge könnten die AfD bei der Bundestagswahl über 15 Prozent bringen
    Der Berliner Politikwissenschaftler hält zwei Szenarien für die Zukunft der AfD für möglich: „Das erste könnte durchaus einen neuen Rechtsruck auslösen. Und zwar in dem Fall, wenn es eine zweite Flüchtlingswelle in diesem Sommer aus den nordafrikanischen Ländern geben sollte, Erdogan den Flüchtlingsdeal platzen lässt und Deutschland mit einer erneuten Flüchtlingswelle konfrontiert wird, der die Politik nichts entgegensetzt.“ In diesem Fall, so Niedermayer, könne er sich durchaus vorstellen, dass die AfD bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr ein Ergebnis von mehr als 15 Prozent einfahren würde.
    Wenn die Regierung das Problem in den Griff bekommt, schadet das der AfD
    Szenario zwei beschreibt Niedermayer so: „Sollte es hingegen den Regierungsparteien gelingen, die Bevölkerung wieder davon zu überzeugen, dass man das Problem politisch in den Griff bekommt, dann wird das der AfD schaden".(..)

    Bemerkung: ich denke, so oder so, wenn es mit dieser Merkel mit Erdogan&CO.trotz ProblemIslam und Einschüchterung, (inkl. auch Griechenland/ mit der EU weitere Milliarden hinterherwirft) also irgendwie wieder alles zurechtwurstelt, oder ähnliche Varianten, wird/kann es nur noch weiterhin weniger CDU Wähler geben.Oder aber, wenn ohnehin durch Merkels Gutmensch Einladung weitere Massen "Flüchtlinge" nach Deutschland kommen werden, wird diese Lügen-Partei auch ebenfalls kleiner. Die Folge: durch beide Varianten wird dann endlich auch die CDU zur Bedeutungslosigkeit zusammenschrumpfen, wie bereits die SPD. Die Wähler sind dann alle bei der AFD, großes Nachtreten zwecklos. Dies würde bedeuten, dass 15% längst überholt wäre, Merkel endlich weg, im politisch Aus. Vielleicht noch bei der UNO oder bei der EU als Junkers neue Raute. Politisch nützen würde es ihr endlich nichts mehr.
    Ob ein solcher Wunsch von Millionen von Bürgern endlich in Erfüllung gehen wird? Ich hoffe doch. Es ist die einzige Chance die uns bleibt ausser einer wirklichen Revolution auf der Strasse. DDR 89 – Nr. 2 !
    Leider sind immer noch sehr viele Bürger in dieser entscheidenden, richtunsgungsweisenden Phase für Deutschlands Zukunft politische Analphabeten, desinteressiert, blauäugig, zu lange spezif.Parteiverbunden. Sehr viele Menschen denken einfach nicht nach.Insbesondere die junge Generation von 18- 35 Jahren. Sie sind meist im links-liberalen Geist der 68er aufgewachsen. Was bietet die große Welt?! Sie leben in einer utopischen Blase, der anerzogenen deutschen Toleranz und der politischen Kompromisse und Zugeständnisse, meist zugunsten nicht wahrhabend wollender Migrations-Intoleranz und Anspruchsforderungen anderer Kulturen und Werte. Insbesondere der Islam, dessen Migranten, deren Ansprüche und Verhalten sind bereits Alltag in unserer Gesellschaft. Die Jugend ist mit der physisch und psychisch merklichen Gewalt,den politischen Lügen, falsch gemachten Hoffnungen in einem gleichzeitig existierenden sehr oberflächlichen egoistischen Handymodus-Lifestyl aufgewachsen. Dieser "schöne Schein" überwuchert und deckt jegliche,sich negativ entwickelte Realität zu.

    Spätestens 2025 werden all diejenigen mit auf den Kopf gestellten Verhältnissen leben müssen, obwohl man sie eindringlichst gewarnt hat.Stete linksideologische Tropfen haben ganze Arbeit geleistet. Das eigene,großteils deutsche Volk das dieses Land aufgebaut und den (relativen) Wohlstand geschaffen hat, wird Geschichte sein, zumindest selbst in der Minderheit sein, der Wohlstand, der Wille des eigenen Schaffens (weil nur noch zugunsten anderer vorgesehen) eingedampft. Alle Menschen mit Migationshintergrund vermischt- aufgegangen in einer anonymen europäischen bitter schmeckenden Super-Multikultisoße. Die Folgen nebst anderen:jeder Mensch hat dann noch weniger zu sagen als jetzt- nämlich nichts mehr. Von einem völlig anderen, klammheimlich- schleichend installierten System durchdrungen, nach islamischen Regeln kontrolliert und regiert.
    Es ist vollbracht. Es ist wie mit dem naiven nichtsdenkenden Frosch auf der Herdplatte die ganz langsam immer wärmer wird, bis es für ihn zu spät ist?!Wir sind alle bereits kurz davor.

    Dann gute Nacht unsere Kinder und Enkelkinder- wir haben Euch alle gewarnt! Multikulti und Links wird dann eines Tages "Rechts" sein… aber im totalitär- faschistischen Sinne Rechts. Dann wird sichtbar, was hinter der aktuellen Fassade "Toleranz und Weltoffenheit" wirklich für eine Ideologie steckt. genau diese, die von o.g. "Politik-Experten" Niedermayer&Co. fälschlicherweise und absichtlich ausgerechnet den heutigen Kritikern und Mahnern unterstellt wird.

    http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/jedes-partei-mitglied-war-vorher-in-der-cdu 46005548,var=b,view=conversionToLogin.bild.html

    http://www.focus.de/politik/deutschland/riss-in-partei-wegen-islamdebatte-experte-wenn-3-dinge-eintreten-holt-afd-bei-bundestagswahl-mehr-als-15-prozent_id_5568448.html

    Immerhin… die AFD&Co. wirkt und wirkt -weiter so.!

  27. @eagle1, Gehirntraining ist kollektives Lernen, seine linke mit der Rechten Gehirnhäfte zu vereinen.
    Damit ist Sozielle Intelligenz zu fördern.
    Der ERFOLG ZEIGT SICH EPOCHAL!

  28. Diese Besessenen und schlecht Beratenen, sie werden NICHT siegen!

    Diese Bösartigen und Vermessenen, sie werden NICHT siegen!

    Diese ganze Mischpoke wird ihrer gerechten Strafe entgegengehen müssen!

    https://www.youtube.com/watch?v=JZKWhYeo_cI
    Independence Day – Rede Des Präsidenten – Deutsch

    Wenn man den globalistischen Ami-Propaganda-Aspekt ausblendet und die message auf das Verbinden der Interessen der Völker hinführt, dann ist es mein Motto.

    Der Präsident in diesem Film fliegt übrigens die „eagle1“

    🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=DJ3ZN-AJ-fg
    Independence Day end fight scene

    Wir brauchen nur noch unseren egale20.

    Nur weil heute Samstag ist und man auch mal n bißchen Unterhaltung braucht…. 😉

  29. @ eckie 33#

    Immerhin sind Sie stur. Das ist auch eine Qualität. Wird man noch brauchen können, auch im kollektiven Sinne, da bin ich sicher.

    😉

  30. Das beste an diesem Artikel ist eine Überschrift:

    Die Migrations-Strategien der EU und Merkels werden nicht aufgehen.

    Genau.
    Werden sie nicht.
    Die Zappler haben nämlich schon verloren.
    Nur Fische im Netz zappeln so heftig.

  31. @ Anita
    Samstag, 28. Mai 2016 8:50
    23

    Merkel ,Obama ,Hillary Clinton

    —————–

    hi Anita,

    von der zionesenlogik her muss hillary die nächste „friedensnobelpreisträgerin“ werden.
    Auch wenn trump 75% der stimmen bekommt, sollte es so werden.

    In ein paar monaten werden wir es sehen.

    vielleicht machen die dann eine auf 49,0009% zu 50,0001% daraus.

    wundern würde es mich nicht.

  32. „Asylheime: 90% Übergriffe an Christen“

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/74756-asyl-christen

    Das sind alles bloß „christliche Dödels“, die laut dem irren Gauckler den „friedlichen Islam“ nicht begreifen:

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/joachim-gauck-nennt-afd-mitglieder-doedel-aid-1.6005344

    Aus juristischen Gründen kann ich hier nicht mitteilen, was ich von diesem Volks- und Christentums-Verräter halte, der zur Zeit noch mit seiner Anwesenheit das „höchste Amt“ dieses Staates beschmutzt!

    Aber wie solche Beschimpfungen zeigen, geraten die Marionetten der Bilderberger und Globalisten immer mehr in Panik angesichts des Volkswiderstands. Denn allmählich dämmert es auch den weniger Informierten, daß es ja Ferkel und Gauckker SELBST sind, die „bildungsferne Dödels“ in Millionenstärke IMPORTIEREN, um ihr eigens Land „an die Wand“ zu fahren.

  33. Gegen unserer Versklavung soll es angeblich eine absolut wirksame Medizin geben. Sie heißt, wenn ich es richtig verstanden habe: 7.62. Sonst weiß ich darüber nichts. Nicht, wer diese Medizin herstellt, nicht, wer sie verkauft. Aber man sagt, die Wirkung wäre sicher. -?-

  34. @ Alter Sack 39#

    In Tirol pfeifen das die Spatzen von den Dächern.
    Es ist stiller Krieg.
    Es handelt sich um eine Waffe gegen unsere Völker.
    Jeder Gastwirt weiß das. Auch die Turks, die dort arbeiten.
    Sie sind ängstlich, gerade wenn sie sich nichts zu Schulden haben lassen. Sie ahnen die Möglichkeiten der steigenden Wut, die sich auch gegen sie entladen könnte.

    https://www.youtube.com/watch?v=wXD7Z5VZc_4
    Im Dialog: Sabatina James zu Gast bei Michael Hirz am 27.05.2016

    Solange solche Moderatoren wie Hirz so dämliche Fragen öffentlich langatmig stellen dürfen, solange haben wir noch viel zu tun in Sachen Aufklärung.

    Aber die Saudis nehmen überraschenderweise plötzlich 2 Mio Flüchtlinge aus Syrien auf. ?? !! ??

  35. Das wir nur „Einsteins“ nach Deutschland holen werden war doch klar. Der Dicke Sigi hat doch gesagt das wäre eine einmalig Chance für Deutschland. Und wenn der das sagt…..der muss es schließlich wissen.

    Hier mal die Pisa-Studie:
    http://www.oecd.org/berlin/themen/PISA-2012-Zusammenfassung.pdf

    Syrien ist so schlecht, das sie dort nicht mal aufgeführt werden. Ganz vorne die Asiaten!

    http://www.welt.de/wirtschaft/article150462555/So-schlecht-ist-die-Schulbildung-von-Fluechtlingen-wirklich.html

    Aber was mir mehr Sorge bereitet:

    http://www.welt.de/vermischtes/article155758623/Muslime-beten-aus-Protest-vor-der-TU-Berlin.html

    http://www.deutschlandfunk.de/armenien-resolution-druck-auf-bundestags-abgeordnete-steigt.447.de.html?drn:news_id=618204

    Die Maske fällt. Mal sehen wie lange unsere Herren Politiker durchhalten werden. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann wir erhebliche Zugeständnisse an den Islam erleben werden.

  36. Hochoffiziell !!!!!!!! Hochaktuell !!!!!!!!!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/05/21/italien-will-vereinigte-staaten-von-europa-jetzt-oder-nie/
    Italien will Vereinigte Staaten von Europa: „Jetzt oder nie!“
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 21.05.13,

    „In der Krise werden die Rufe nach den Vereinigten Staaten von Europa immer lauter. Die italienische Außenministerin Emma Bonino hält den Zeitpunkt für günstig, jetzt möglichst viele Kompetenzen in Brüssel zu zentralisieren. Unter anderem die Einwanderungspolitik – weil Europa in den kommenden Jahren 50 Millionen neue Einwanderer brauche. “

    Dem möchte ich nur noch ergänzend hinzufügen, daß es sich hier NICHT um ITALIEN handelt, sondern um die im Moment NOCH am Drücker sitzene Junta, die mit Merkeldeutschland hervorragend zusammenspielt.
    Sie wollen es also genau wissen und zwar jetzt!

    Gut zu wissen.
    Also jetzt ist der JETZT Punkt gekommen.

    Es handelt sich natürlich nicht um Italien.
    Das Italien nach der nächsten Wahl, wo Salvini ganz oben sein wird, das hat mit diesem Schwachsinn absolut nichts am Hut.
    Aber wenn das momentane Noch-Italien seine wachsenden Probleme mit der Migrantenflut nicht vor der Sommersaision in den Griff bekommt, das heißt viele Migrante per EU-Schlüssel umverteilen kann, dann sieht es für die NOCH-REGIERUNG dort ziemlich düster aus.

    Nachdem Hofer das Rennen leider nicht gemacht hat, wittern die Hyänen Rückenwind und wollen ihren Coup jetzt durchziehen.

    Wie sie selbst so schön sagen: Jetzt oder NIE.

    Also machen wir ein NIE daraus. Und zwar JETZT!

  37. @33 eagle1, was sie als Stur sehen , ist Erfahrung, weil ich eben schon alles erlebt habe, ich lasse mich nicht benebeln.

  38. Unser Bundespräserdödel nennt uns AfDler Dödel.

    http://www.pi-news.net/2016/05/joachim-gauck-nennt-afd-mitglieder-doedel/

    Wie jetzt. Bin ich jetzt also auch noch Dödel.
    Man redet immer am meisten genau die Tugend, die man nicht hat, sagt das Sprichwort.

    Beim Gaukler ist es eher die Tugend, die er hat.

    Wie lange muß ich eigentlich noch diese —gesichter vor der Linse ertragen?

    Warum darf ich diese Leute NIE persönlich irgendwo ganz hautnah treffen! Vor was haben die nur Angst? Ich würde bei ihm auch gar nicht bohren.

    Und weil unser Präserkaschperdl so kurzweilig ist, gleich noch einen drauf:

    wir sollen jetzt alle unser Vermögen (falls wir noch eins haben) nachweisen.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/spd-plan-deutsche-sollen-herkunft-ihres-vermoegens-nachweisen-14257096.html
    SPD-Plan Deutsche sollen Herkunft ihres Vermögens nachweisen

    Die SPD scheint wirklich ernst zu machen, die wollen unter die 5%-Hürde fallen bei der nächsten Bundestagswahl.
    Falls es die dann noch gibt.

  39. @ eagle1 #30

    Das schließt ja nicht aus, daß alle weiterhin ihren gewohnten Verdrängungsmechanismen frönen. Das mache ich auch.
    Anders kann man seinen Alltag sonst nicht mehr bewältigen.
    Das menschliche Gehirn scheint eben seine Wahrnehmungsnischen zu brauchen, um zu regenerieren.

    Völlig richtig.
    Man wird sonst irre darüber, das Leben erscheint nicht mehr lebenswert, und kann sich somit gleich
    aufhängen, erschießen oder was auch immer.

  40. @ eckie 47#

    weiß ich doch. 🙂

    „Das sind auch nicht immer die schlechtesten Menschen, die störrisch sind.“

    Immanuel Kant

    (1724 – 1804), deutscher Philosoph

    Quelle: Kant, Über Pädagogik. Bemerkungen aus den über diesen Gegenstand bei der Universität mehrmals gehaltenen Vorträgen, herausgegeben von D. Friedrich Theodor Rink, 1803. Von der physischen Erziehung

  41. Es wird immer düsterer in dem bizarren Panoptikum, das uns regiert.
    Jetzt gehen schon die bezahlten Antifatruppen auf ihre Auftraggeber los…

    http://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/eklat-auf-linken-parteitag-torten-attacke-auf-sahra-wagenknecht–24131818
    Magdeburg –
    Eklat auf dem Linken-Parteitag in Magdeburg!

    Kichkich.

    Das Eis da oben wird offenbar immer dünner.
    Wie beim Zauberlehrling: die Geister, die ich rief… gelle, die sind jetzt nicht mehr einfach so zum Stillstand zu bringen.

    Da muß der große Meister selber ran und der heißt in unserem Falle Björn Höcke.

  42. Nur um Mißverständnissen vorzubeugen. Ich wollte damit sagen, daß diese Eigenschaft keineswegs schlecht ist. Natürlich kann es einem ziemlich egal sein, was andere so denken. Ist es mir auch meist. Außer bei wichtigen Gedanken.

  43. @ eagle 1, 48
    1: Es ist ehrenvoll, wenn einen diese Bundes-Ober-Figur doedelt.
    2: Aber welche Bezeichnung haette dieser Bundes-Dingsbums dann wohl fuer mich parat?
    Wenn ich’mal die Rechts-Links-Orientierung zu Hilfe nehmen darf: Da verschwindet sogar die von mir geschaetzte (!) AfD hinter dem (linken) Horizont. Ob ich organisiert bin? – Natuerlich!

  44. 24.05.2016 Die BBC hat eine Geschichte gemacht, wo sie einige Bewohner von Westham in Ost-London folgen. Die Bewohner äußern sich besorgt darüber, dass eine zunehmende Zahl von ethnischen Engländer in attraktivere Regionen ziehen, während die Importe von Fremden zunimmt.

    In dem Doku folgen sie verschiedenen Menschen aus England in der östlichen Nachbarschaft von Westham. Sie sind besorgt über die Entwicklung, die in den letzten Jahrzehnten stattgefunden hat, wenn die weiße englische Bevölkerung langsam aber sicher überall durch verschiedene Völker ersetzt werden.

    Es fühlt sich an als wenn wir ethnisch gesäubert werden. Es ist so traurig, sagt ein Mann in der Kneipe.

    Die letzten Weissen von East End 🙁

  45. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/27/blamage-fuer-merkel-west-maechte-lehnen-aufnahme-von-fluechtlingen-ab/

    Blamage für Merkel: West-Mächte lehnen Aufnahme von Flüchtlingen ab

    Abfuhr für Bundeskanzlerin Merkel beim G7: Die USA, Japan und Kanada haben die weitere Aufnahme von Flüchtlingen abgelehnt. Finanzhilfen wurden ebenfalls ausgeschlossen. Über den Krieg als wichtigste Fluchtursache wurde erst gar nicht gesprochen.

    Mit dem Foro der gendergerechten bunt-deutschen First Lady:
    Das Damenprogramm beim G7: Joachim Sauer mit den Ehefrauen Abe, Trudeau und Tusk. (Foto: Ministry of Foreign Affairs of Japan)

  46. Der Herr hat erneut seine Pudeldame gelobt.

    http://www.n-tv.de/ticker/Obama-schmeichelt-erneut-Merkel-article17792556.html

    „Wir lieben eure Kanzlerin“: Obama schmeichelt erneut Merkel

    Beim G7-Gipfel im japanischen Ise-Shima hat sich Barack Obama erneut als Fan von Bundeskanzlerin Angela Merkel gezeigt. Als die Staats- und Regierungschefs der sieben großen Industrienationen zu einer Arbeitssitzung an einem runden Holztisch Platz nahmen, wandte sich der US-Präsident auf Zuruf eines deutschen Fotografen diesem zu, ergriff Merkels Hand und sagte: „Wir lieben eure Kanzlerin.“

    Daraus kann man schließen, dass, solange Obama noch an der Macht ist, die Verrückte uns erhalten bleibt.

    Beten wir, dass Trump gewählt wird, und er die Irre entsorgt.

  47. Je suis Dödel!

    Und was sind Sie, Herr Gauck? Zumindest verbietet mir meine Erziehung, den Dödel zurückzugeben.

    Ich bitte Sie höflich um ein Gespräch. Vielleicht live im ZDF, eine Stunde, Schachuhr, 30 Minuten für jeden, kein Briefing, wer unterbricht, verliert eine Minute Redezeit. Das ist doch fair, oder? Sie könnten Ihre Volksnähe beweisen, Sie könnten einen Dödel vorführen.

    Haben Sie Angst vor Dödeln?

  48. Zum Thema:
    Gestern auf Videotext stand, Merkel sei zuversichtlich, daß der Vertrag mit Erdogan eingehalten wird.
    Es ist ihr also egal, was Erdo macht, hauptsache, der Strom Muslime hält an. Dann kommen eben Türken und Kurden, etwas weniger Flüchtlinge, wenn alle hier sind, schickt Erdo weitere Flüchtlinge hinterher.

    Der Wahnsinn hat ein Gesicht. Es ist das Gesicht einer kinderlosen Frau, die man aus mir unerfindlichen Gründen so nennt wie die Quetschtomaten im Glas.

    Denen, die immer gerne Schuldige nennen für den sich beschleunigenden Untergang, nenne ich meine Hitliste:
    Merkel
    CDU
    Gabriel
    SPD
    Grüne
    fast alle Abgeordneten
    Schulz und Juncker
    Medien
    die Wähler

    Wozu brauche ich einen Soros oder Obama? Wenn die Schuldigen nicht mitspielen würden, könnten der Afro und der Ungar auch nichts ausrichten.

  49. eckie # 17
    ich versuche mein Bestes, allerdings nur bis zu einem gewissen Punkt
    andrea#21
    nee, hab ich nichts mit zu tun und ja, es sind Kurden
    eagle1 #30
    Stimmt so Menschen kenne ich auch -wenige-, aber sie werden verdammt langsam wach…

    Schönes Wochenende vom
    Dödel (offizielle Gauckler Streicheleinheit
    für AfD’ler)

  50. Es ist hier zu einer sehr lästigen Unart einiger User geworden, dieses Forum massenhaft mit Links vollzupflastern. Jeder sollte in der Lage sein, seine Meinung mit seinen eigenen Worten zu formulieren und ein Link höchstenfalls als Quellenangabe zu verwenden. Manche Beiträge bestehen aber fast ausschließlich aus einer Aneinanderreihung von Links, und das ist einfach nur nervig!

  51. OT
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/spd-plan-deutsche-sollen-herkunft-ihres-vermoegens-nachweisen-14257096.html

    Mal überlegen. Ich bin ein sparsamer Mensch, hatte mit 25 schon genug gespart für eine 2-Zimmer-ETW. Mein ganzes Leben habe ich sorgfältig darauf geachtet, mit dem Geld auszukommen. Dann habe ich geerbt, es ist schon 25 Jahre her. Meine Frau hat auch geerbt vor 20 Jahren.

    Vor sechs Wochen habe ich alle Unterlagen, die älter sind als 10 Jahre, vernichtet wegen des bevorstehenden Wegzugs. Jetzt soll ich also die Herkunft meiner Ersparnisse nachweisen, wobei die SPD ausdrücklich die 10-jährige Verjährungsfrist abschaffen will. Welcher Mensch aber kann ein Vermögen, das sich in 50 Jahren angesammelt hat, als legal nachweisen? Muß man jetzt alle Unterlagen ein ganzes Leben aufheben?

    Liebe blöde SPD, ich bin mit eurem Plan einverstanden. Doch die Frist ist viel zu lang. Drei Jahre oder höchstens fünf wären in Ordnung. Wer in kurzer Zeit zu einem hohen Vermögen kommt und die Herkunft nicht nachweisen kann, bekommt in den meisten Staaten Ärger, übrigens auch in Deutschland. Eure Forderung ist also überflüssig, es sei denn, ihr wollt die Lebensleistung von anständigen Bürgern konfiszieren. Wollt ihr das?!

    PS: Gilt euer Begehr eigentlich auch für den Herrn mit drei Ehefrauen und zwölf Kindern, der mit einem 7er beim Amt vorfährt und seine 7000 Piepen für den Monat abholt? Und was ist mit den Kurden von Celle, die langsam die ganze Stadt aufkaufen? Die zahlen beim Notar bar, vier Wochen vorher melden sie sich bei der Sozialhilfe ab. Klar, eine Erbschaft in Türkistan. Das funktioniert, es stand in der HAZ.

    Wieder einmal sieht man, welch ein erbarmungswürdig kleiner Verstand in der SPD regiert. Und es geht immer nur um das Eine: das Geld der anständigen Bürger, um es den Unanständigen in den A… zu schieben.
    Und das zu einer Zeit, in der die Steuereinnahmen explodieren und ständig neue Höchststände erreichen!

  52. @ Onkel Dapte #63

    Unsere Feinde reden alle so – hier:

    „HATE-SPEECH“ der BääRDä-PO.lit-Kasper über die Deutschen („facebookfrei“ in aller Öffentlichkeit und nicht anonymisiert!):

    Dödel
    („Pastor“ Gauckler)

    Pack
    (Sepzialdemokrat Gabriel)

    Mischpoke
    (Turk-Tscherkesse Kotz-demir)

    Dumpfbacken
    (Rollender Sparstrumpf Schäuble)

    Bodensatz
    (Lügensender NDR)

    Pestwolke
    (Lügensender NDR)
    usw. usw.

    Vor ihrem Richter werden diese Volksverräter schleimen wie Mielke:

    „Es waren alles nur ,Hilferufe‘! Wir hatten doch alle Deutschen nur lieb!“

    Sie müssen aber als voll zurechnungsfähig bestraft werden, auch wenn bei ihnen, wie im Kindergarten oder auf Kindergeburtstagen, mit Torten herumgeworfen wird:

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_77962642/Sarah-Wagenknecht-bekommt-auf-linken-parteitag-torte-ins-gesicht.html

    Verantwortlicher Werfer war eine „Antifaschistische Initiative ,Torten für Menschenfeinde'“.

    Hinter „Antifaschisten“ verbergen sich so gut wie immer die Handpuppen der Globalisten und Bilderberger – also der WAHREN Faschisten in dieser Welt! Denn sie tauchen über all da auf, wo sich etwas gegen deren Völkervernichtungsprogramm regt – z. B. wird der Kommunistin Wagenknecht „AfD-Nähe“ vorgeworfen oder ein „nationaler Konsens“, weil sie in einem kurtfristigen Anfall von Vernunft geäußert hatte: NICHT ALLE „Flüchtlinge“ könnten nach Deutschland kommen!

    Jetzt ist klar: die Bilderberger haben uns den „TOTALEN KRIEG“ erklärt: alle Welt nach Deutschland! Und fürchten am meisten eine Querfront von Linken und Rechten, die diesen Völkermord verhindern könnte!

  53. Merkel bestrafen?

    Schade, dass das Wachbattalion nur Platzpatronen geladen hat.

    (Meine ich jedenfalls, bei den KAR98 Karabinern)

  54. @Alter Sack

    „Die Bilderberger haben uns den totalen Krieg erklärt: Alle Welt nach Deutschland. Und fürchten am meisten eine Querfront von Linken und Rechten, die diesen Völkermord verhindern könnte.“

    Alles richtig. Ich glaube allerdings nicht, dass die Bilderberger die geheime Weltregierung sind, wie oft behauptet wird. Sie sind, militärisch gesprochen, die Majore, Oberstleutnants und Obristen der neuen Weltordnung. Die Generäle dürften die Bankiere von Goldman Sachs, Rothschild etc. sein, die dank ihrer ungeheuren Finanzkraft die Politiker wie Marionetten an ihren Fäden tanzen lassen. Und über diesen Generälen dürfte noch eine geistige Macht ncht stehen, die ich hier nicht nennen will. Wer die Fakten kennt und rein logisch denkt, kommt von allein darauf.

    Eine Querfront ist in der Tat das, was Deutschland braucht. Hier leistet Jürgen Elsässer mit seinem Compact Magazin vortreffliche Arbeit. Der französische Denker Alain Soral fordert, die „Linke der Arbeit“ mit der „Rechten der Werte“ zu verbinden und trifft damit den Nagel auf den Kopf.

    Ein echter Patriot, dem das Wohl der einfachen Menschen seines Volkes am Herzen liegt, MUSS sozial sein. Er kann unmöglich Anhänger des laissez-faire-Kapitalismus sein.

    Islamkritik und Kampf gegen die Einwanderung sind selbstverständlich notwendig. Hier leistet u. a. Michael Mannheimer gute Aufklärungsarbeit. Doch reicht es nicht zu sagen, wogegen wir sind. Wir müssen auch klarstellen, WOFÜR wir sind.

    Siegesschancen haben wir nur, wenn wir im Namen traditioneller europäischer Werte in den Kampf ziehen. Wenn wir der aggressiven islamischen Ideologie die „moderne“ und „fortschrittliche“ Ideologie der Schwuelenehe, des Gender Mainstreaming, des Feminismus, des Rechts auf Abtreibung („Mein Bauch gehört mir“) entgegenstellen, haben wir von Anfang an verloren, denn wer wird für solch zweifelhafte „Werte“ ernstlich kämpfen und sterben wollen?

    Wer von den Lesern dieses Blogs will für den bärtigen Transvestiten Conchita Wurst sterben oder für das Recht von Volker Beck, einen seiner Lustknaben „heiraten“ zu dürfen? Freiwillige bitte vor!

  55. Ach die Merkel, mal wieder….!
    Was neues und sachliches, das über die Polit-Oma noch nicht geschrieben ist,fällt mir da nicht ein.
    ———-
    Wichtiger ist, das z.Z. der Parteitag der (stalinistischen) Linkspartei läuft. Sogar zwei, na ja „Prommis“, sind nun eventuelle Parteimitglieder.

    Dr. Ulrich Schneider (Chef Paritätischen Wohlfahrtsverband) und Frau Anke Domscheit-Berg (Ex-Grüne/Ex-Piratin/Kandidatin BB-LT-Wahl-die Linke). Wer den Parteitag bei Phoenix verfolgt hat, konnte feststellen, das die Stalinisten nun wegen AfD und auch Pegida mächtig unter Druck sind. Die zum Teil straffen („Hetz“) Reden vor allem gegen AfD & Wähler waren aussage kräftig genug. Nach Kippings 30min. Rede steht für mich fest: Die Partei,die Linke, wird allen ihr möglichen anderen politischen Gefilden um Mitglieder/Sympathisanten werben!
    Also genau das, was die polit.-demokratische Rechte schon längst hätte tun sollen! GEMEINSAM gegen die roten Faschos ankämpfen,friedlich aber konsequent!
    ————
    Wer die Prominenten noch nicht kennt-Kurzinfos:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Anke_Domscheit-Berg

    http://www.der-paritaetische.de/pressebereich/vita/dr-ulrich-schneider/
    ———————————

    Der Wahlkampf 2017 wird interessant.

  56. @ Jochen Reiter #70

    Kann ich vollständig mit unterschreiben! Eine Querfront über alles „Parteiengezänk“ hinaus scheint mir in der Tat der einzige Weg, der uns noch retten kann – deshalb „arbeiten“ unsere Feinde auch fleißig an der SPALTUNG unseres Volks, wofür die Deutschen schon immer anfällig sind.

    Hier ein „Verbrecheralbum“ mit Zitaten der schlimmsten Volksverräter (und „Kandidaten“ für einen künftigen Kriegsverbrecherprozeß wegen Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit am deutschen Volk):

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/05/28/wir-deutsche-betrogen-besiedelt-entheimatet-zur-info-sehr-lang/

  57. https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/05/28/wir-deutsche-betrogen-besiedelt-entheimatet-zur-info-sehr-lang/

    Zu dem Artikel (sihe Link) ein treffender Kommentar von

    derknobiator

    Da hat sich mal wieder jemand viel Mühe gegeben – und doch den Kern verfehlt: zwar erkennt er richtig, daß dies hier „Ein absolut kriminelles und korruptes System“ ist – allerdings schwurbelt er nebulös im Deutungsraum herum, wenn er vom „Finanzkapitalismus“ faselt – was soll das denn sein. Der wahre Satan wird mal wieder peinlich verschwiegen.

    Zudem kein Wort davon, wem die doch als Verbrecher erkannten Politiker folgen, daß sie den Hootonplan am deutschen Volke durchführen, daß sie also im Dienste des internationalen Finanzjudentumes unsere Auslöschung betreiben, im Dienste eben jenes Finanzjudentumes, daß auf jeden Fall die Bedrohung, die fähige weiße, europäische Rasse, weghaben will, damit nur noch eine stumpfe, leicht zu lenkende braune Mischrasse übrig ist. Wer diese Tatsachen in diesem Zusammenhang nicht klar ausspricht, hat das Thema verfehlt – da mag er 100 Seiten schreiben!

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

  58. @Jochen Reiter, esist jedoch Fakt, dass Franz daran werkt, mit dem Islam die EINFLUSSSPHÄRE in Europa abzustecken und nicht scheut sich zu erniedrigen
    also haben diese Brüder Angst, den Fetten Braten Europa zu verlieren. Diese Versuche einer Abmachung sind zwar erfolglos, aber sie zeigen woher der Wind weht.

  59. @MM

    Beitrag erwartet Mod.(Seit zwei Stunden!!)


    Ist ihnen mein Aufruf, deutsche Vertrauensvereine zu gründen zu krass?

    MM. ER ENTHÄLT STELLENWEISE AUFFORDERUNGEN ZU STRAFTATEN. FÜR DIE MUSS ICH GERADE STEHEN !

  60. @ Onkel Dapte 63#

    Ich bitte Sie höflich um ein Gespräch. Vielleicht live im ZDF, eine Stunde, Schachuhr, 30 Minuten für jeden, kein Briefing, wer unterbricht, verliert eine Minute Redezeit.

    _______________________________________________________

    🙂

    Spitzenidee!

    Es geht Ihnen also zunehmend besser. Schön zu wissen.
    Es ist ein tolles Gefühl, wenn man die Zwangsjacken, die man jahrelang übereinander angelegt bekommen hat, der Reihe nach aufknöpfen kann und sie successive los wird.

    So was kommt von Auswandern.
    Ein echt befreiender Vorgang, wie ich finde.
    Alle sachzwangbedingte Zurückhaltung schwindet, und man läuft zu neuen Gestaden ständig wachsender Hochform auf.

    Supergefühl. So fühlt es sich an, ein freier Mensch zu sein.

  61. Die „Migrations-Strategie“ von Timmermans, Merkel und Konsorten geht immer mehr in OFFENEN TERROR über (wie seinerzeit Maos „Großer Sprung“, an dessen Ende 70 Millionen seiner Landsleute „für den Sozialismus“ erschossen, erschlagen oder ausgehungert worden waren) – hier:

    Neues vom VERTREIBUNGS- und UMVOLKUNGS-TERROR gegen die Europäer:

    https://indexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/26/zigeuner-besetzen-altenheime-und-haeuser-in-italien/

    Es geht für uns bald nur noch um das NACKTE ÜBERLEBEN! Denn der von den Transatlantiker- und Bilderberger-Marionetten gekaperte „Staat“ schaut nur zu und sorgt dafür, daß den Invasoren „nichts passiert“ bei der Landnahme, wohl aber denen, die sich dagegen wehren (siehe jetzt Stürzenbergers Verurteilung durch ein Schand-Gericht in Graz!).

  62. Alter Sack # 80
    Ich wünschte, Sie hätten nicht so furchtbar recht, aber ich befürchte auch das Schlimmste.
    Heute mußte ich wieder, zunehmend immer wider- williger, in die Stadt. Ich kam mir vor wie in Afrika und auf einem persischen Markt gleichzeitig.Kopftücher und max.Pigmentierte (ist das so korrekt, man will ja keinen Ärger), wobei mir aufgefallen ist, die Invasoren fahren Mercedes + BMW (und zwar Neue) die fleißigen, arbeitenden, schon leicht verschlissenen Deutschen (Parkplatz bei Aldi)
    10 Jahre alten Corsa oder zerbeulte alte Schrottkisten. Echt gute Show heute.
    Nein ist kein Neid, nur ne Feststellung!

  63. Links-kriminelle Banditen regieren Deutschland
    https://unbequemewahrheit2014.files.wordpress.com/2014/11/img_0317.jpg

    :

    Nachkriegskarrieren in Norddeutschland – Der Führer ging – Die -linken- Nazis bleiben – Teil 1
    https://www.youtube.com/watch?v=jBLlWDVga5s

    Der Führer ging – Die -linken- Nazis bleiben.

    München (die Wiege des BÖSEN) war die Hauptstadt der Bewegung, Berlin die Reichshauptstadt des Führers – und Schleswig Holstein?

    Ganz oben in Deutschland zogen sich -die linken- Nazis zurück, nachdem der Krieg verloren war und Adolf Hitler Selbstmord verübt hatte.

    Führende -links-radikale- Nationalsozialisten nutzten das Durcheinander der Nachkriegsjahre, um sich in Schleswig-Holstein eine neue Karriere aufzubauen.

    Sie rechneten auf Sympathie in einem Land, in dem schon 1932 53 Prozent der Bürger an der Wahlurne -durch linke Wahlfälschung?- für die Nationalsozialisten gestimmt hatten.

    Im Durcheinander von Kriegsheimkehrern und 1,2 Millionen Flüchtlingen wurde nicht viel nachgefragt – zum Teil halfen schleswig-holsteinische Einrichtungen tatkräftig nach, -linke- Nazigrößen zu integrieren.

    So stattete zum Beispiel die Marineschule Mürwik Mitarbeiter der Inspektion der Konzentrationslager mit falschen Soldbüchern und Marineuniformen aus. Mitarbeiter des Flensburger Polizeipräsidiums stellten -linken- Altnazis mehr als 2.000 falsche Kennkarten aus.

    Die schleswig-holsteinische Kriminalpolizei gewährte zahlreichen -linken- SS- und Gestapo-Funktionären Unterschlupf. Die ersten Chefs der Kripo waren zuvor leitende Beamte des Reichssicherheitshauptamtes gewesen. Offene Stellen besetzten sie mit alten -links-kriminellen- Kameraden.

    ::

    Nachkriegskarrieren in Norddeutschland – Der Führer ging – Die -linken- Nazis bleiben – Teil 2
    https://www.youtube.com/watch?v=GXTa9q1WgH4

    Der Führer ging – Die -linken- Nazis bleiben.

    Auch die Justiz diente als Fluchtburg. Zum Beispiel -der links-radikale- Adolf Voss. Er war ein Ziehsohn von Roland Freisler und brachte es 1954 zum Generalstaatsanwalt in Kiel.

    Auch schleswig-holsteinische Nachkriegsstaatsanwälte und Richter waren schon im Dritten Reich an Sondergerichten im Osten eingesetzt. Im konservativen Kabinett Bartram (1950) war nur „ein Minister NICHT in der NSDAP“ gewesen.

    Publik gemacht wurden solche Karrieren in Schleswig-Holstein selten. Der Skandal um den Psychiater Werner Heyde, der sich nach dem Krieg Fritz Sawade nannte, ist schon fast die Ausnahme.

    1959 war die Öffentlichkeit geschockt, dass der mit Haftbefehl gesuchte und im Fahndungsbuch ausgeschriebene -links-kriminelle- NS-Massenmörder Prof. Werner Heyde sich in Flensburg eine neue Karriere hatte aufbauen können.

    Selbst im Sozialministerium und in der Lehrerausbildung gab es -links- braune Netzwerke. An der Pädagogischen Hochschule in Flensburg kamen ehemalige NS-Ideologen wie der Pädagogikprofessor Theodor Wilhelm und der Geschichtsprofessor Hans Joachim Bayer unter.

    ::

    Nachkriegskarrieren in Norddeutschland – Der Führer ging – Die -linken- Nazis bleiben – Teil 3
    https://www.youtube.com/watch?v=mWzOB-CyH34

    Der Führer ging – Die -linken- Nazis bleiben.

    Unter falschem Namen, Dr. Fritz Sawade, arbeitete er dort unbehelligt als medizinischer Gerichtsgutachter und Obergutachter des Landessozialgerichts Schleswig. Dabei war in Flensburger Fachkreisen und auch in Schleswig und Kiel seine tatsächliche Identität ein offenes Geheimnis.

    1959 flog Heyde alias Sawade nach einem Streit unter Kollegen auf.

    Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss – zunächst von der CDU und Ministerpräsident Kai-Uwe von Hassel bekämpft – deckte den Skandal auf. Es stellte sich heraus, dass Heyde seine gutbezahlte Gutachtertätigkeit unbehelligt und mit Wissen höchster Beamter der Kieler Landesregierung und der medizinischen Fakultät sowie der Sozialgerichtsbarkeit hatte führen können.

    Heyde entzog sich dem Prozess durch Selbstmord.

    Der Film zeigt eindringlich anhand von Interviews mit Zeitzeugen, wie z. B. der Tochter von Ernst Kracht, der von der Kaiserzeit bis zur Bundesrepublik ungebrochen Karriere in Flensburg gemacht hatte, und dem von den Nazis verfolgten schleswig-holsteinischen Chronisten Rudolf Asmus, wie dicht das braune Netz der gegenseitigen Fürsorge gewebt war. Zahlreiche Dokumente aus Gerichtsakten, die nun erstmals einsehbar sind, runden das Bild ab.

    :::

    MERKE: „Es gibt NUR linke NAZIS“ !!!

    „Die Bürgerversammlungen dürfen deswegen NIEMALS mehr enden“ !!!

    „Deutschland GEGEN links“ !!!
    .
    .
    .

  64. @ Eagles 1, 79:
    Antwort auf diese Frage: Subversive(s) Element(e): Natürlich, ganz klar, nichts anderes!
    Nachsatz, bitte aber nicht weiter sagen: „Arbeitsplatzmäßig“ wurde ich einst auf die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland vereidigt. Und das ist nach wie vor mein Bezug. Was wer
    auch immer über mich schwatzte. – Alles klar?

  65. @ Eagle 1;
    und doch noch ‚was: Mein Rechtschreibprogramm spinnt und ändert Worte selbstherrlich ab. (eagle mit angehängt „s“). Blödsinnige Maschine

  66. Wölke der Bischof von Köln hat die Illegalen islamischen Mörder und Vergewaltiger zu Götter erklärt und dies ist ganz im Sinne dieser Umvolker der EU-Merkel und Obama .
    Jeder Illegale ist ein Gott und damit dürfen diese islamischen Herrschaften nicht verurteilt und abgeschoben werden .
    Nicht unser Gott der Christenheit zählt ,sondern Allah und der Mohammend Kriegs-Kinderschänder -Idol zählt.

    Auch Gauck ist ein Islamarschtieftaucher der die Islamkritische AfD-Partei als Dödel betitelt . Typisch für die Kirchenvertreter ……….

    Die Liste der Hochverräter wird immer länger ,keiner wird vergessen ,keiner .
    Es braucht ja Jahre bis diese abgeurteilt sind . Manu man ,ich freue mich schon darauf . Hoffendlich darf ich es noch erleben ,so Gott es will .

  67. @ Alfons 03 85# 86#

    Roger.

    Nebenbei: ich halte mich grundsätzlich selten mit Nebensächlichkeiten auf.
    Zu Ihrem Schreibprogramm.

    Aber genau betrachtet ist das keine Nebensache.
    Diese Programme haben schon länger das Kommando übernommen.
    Sie konditionieren uns und wir stehen gelackt daneben.

  68. das propagandaministerium scheint nun gas zu geben in sachen „abstumpfung“. Nach dem motto: bevor es der bürger herausfindet, sagen wirs freiwillig.

    Die tage lief nachts auf phoenix oder n24(habs leider nicht ganz verfolgen können)ein ausschnitt in dem man sagte, wie hoch der SS/nazi anteil in der regierung nach 45 in der BRD war.
    Teils waren es wohl mehr als die hälfte.

    Tja, wer hätte das gedacht. Und die kinder von denen sind natürlich von anständigen angelsächsischen nannis erzogen worden…lach…

    Die wiederholung wirds ja bald mal geben und ich werde es aufnehmen.

    vielleicht ist ja hier jemand schneller…

  69. @ mich. ensch
    Samstag, 28. Mai 2016 17:17
    66

    Es ist hier zu einer sehr lästigen Unart einiger User geworden, dieses Forum massenhaft mit Links vollzupflastern. Jeder sollte in der Lage sein, seine Meinung mit seinen eigenen Worten zu formulieren und ein Link höchstenfalls als Quellenangabe zu verwenden. Manche Beiträge bestehen aber fast ausschließlich aus einer Aneinanderreihung von Links, und das ist einfach nur nervig!

    —————————————–

    hi mich. ensch,

    mensch, Du bist ja richtig tolerant 😉

  70. @ Anita 87#

    Sie bringen mich da auf eine Idee.
    Da offensichtlich alle Kirchen-Repräsentanten in Sachen Futschies auf Linie geeicht sind, könnte es ja auch naheliegend sein, daß es ihre Agenda ist.
    Möglicherweise sind sie selbst das, was wir in den Bilderbergern verorten.

    Diese Bilderberger-Club-Versammlungen könnten auch nur irgendwelche organisatorischen Subkonferenzen sein, wo die Presse und die wichtigsten Meinungsmacher und Meinungsträger aus Politik und Medien eingenordet werden.

    Merkel kommt aus evangelischen Haus, Gauck ist Pfaffe, in letzter Zeit salbadern alle in die Kameras hinein, Merkels Regierungsstil war jahrelang der, irgendetwas sinnfreies nach Art der Kirchenprediger in skurriler Gebetshaltung in die Kamera zu seiern und dann debil zu lächeln. Ein „Duktus“, den sie eindeutig aus der Kirchenszene und deren Kommunikationsstil entnommen hat, wenn er ihr selbst nicht sowieso angeboren ist.

    Der Papa in Rom läßt seine italienischen Schäfchen von Räuberbanden aus Zigeunistan öffenlich massakrieren und enteignen, lächelt dabei und küßt den Dschihadisten aus Arabistan die Füße.

    Was soll man von dieser Inszenierung halten?
    Was sind die Kernbotschaften aus solchen Bildern?

    Und am Wichtigsten:
    wie kriegen wir die schnellstmöglich aus dem Gebüsch getrieben?

    https://www.youtube.com/watch?v=T0-QpLBq3Vo
    ? Prof. Dr. Walter Veith ? Wie Bilderberger ? Wirtschaft ? Jesuiten ? Kriege führen ?

    Dieser lustige Predigerkauz aus Südafrika ist keineswegs ein hohler Spinner. Er ist Doktor und Professor der Biologie und erfreut sich eines gut ausgebauten wissenschaftlen Hintergrundes.
    Aus Südafrika kommen überhaupt einige interessante Köpfe. Da sie nicht so deutsch-medial verblödet und indoktriniert sind, sehen sie die Welt aus einer weiter gefaßten Perspektive.

    Der Mann ist geschichtlich hochgradig gut unterfüttert.
    Alle Belege sind amtlich. Er hat eine angenehm wissenschaftliche Vorgehensweise und belegt alle seine Behauptungen mit Quellen und Nachweisen.

    Lediglich die religiösen Schlußfolgerungen, die er für seine 7-Tage-Adventisten-Gemeinde daraus zieht, sind wie fast alle diese Dinge etwas skurril.
    Dafür liefert er jede Menge Textstellen und andere Beweishintergründe und Fakten, Fakten, Fakten.

    Nicht nur aus der Bibel. Er schaut auf die katholische Kirche mit hochskeptischem Auge (aufgrund seiner Überzeugungen natürlich, was man relativieren muß) ABER: als Außenstehender kann man unendlich viel lernen und tiefe Einblicke in die Kirchenszene nehmen.

    Diese Informationen sind hier im Land sonst NIRGENDS zu finden.
    Ihm wurde auch wegen HETZE der Mund verboten und das öffentliche Predigen untersagt.

    Dieser Veithvortrag stammt aus dem Jahr 2011, soweit ich das richtig verstanden habe. Er wurde jüngst nochmal eingestellt, weil dem Mann ja inzwischen der Mund verboten wurde.

  71. @ eckie
    Samstag, 28. Mai 2016 11:16
    31

    Kirchenaustritt ………

    ————————————–
    hi Eckie,

    das mit dem kirchenaustritt ist eine gute idee.

    Aber mit viel geld hat das wenig zu tun. Die kirchensteuer ist nur ein kleiner mrd betrag.

    Der kirche gehören ganze städte an grundstücken. beispiel hildesheim. Die einnahmequelle heisst u.a. erbpacht. bei der erbpacht wird kirchenland an bauherren vermietet. Und zwar monat für monat, jahr für jahr, jahrhundert für… Es wird also nie abbezahlt. Es bleibt immer eigentum der kirche.

    In fast allen städten werden so ganze stadtteile vermarktet, jahrhundert für jahrhundert.
    Im allgemeinen mussten/müssen die bauherren den gerecheneten zinssatz für das grundstück an die kirche bezahlen.
    einfaches beispiel:
    grundstück kostet 10000 euro. bei kreditzinsen von 5% wären das 500,- pro jahr an die kirche/klosteramt/etc. Jedes jahr und immer.

    Das bedeutet natürlich nicht das die bei jetzigen zinsen fast 0,- nehmen :-)) Nee, z.b. die klosterkammer hannover hat erst kürzlich 2-stellig % erhöht.

    Dann nehmen wir noch den hauptpunkt krankenhaus: knapp die hälfte der nicht privaten krankenhäuser gehören der kirche. Da wird ohne gnade vom sozialsystem abgezockt.

    Der staat überweist zudem noch geldpauschalen, was er vorher uns geklaut hat, an die kirche

    USW.

    Wie Du siehst, sind die paar Mrd kirchensteuer quasi peanuts.

  72. @ eagle1
    Sonntag, 29. Mai 2016 9:44
    91

    @ Anita 87#

    Sie bringen mich da auf eine Idee.
    Da offensichtlich alle Kirchen-Repräsentanten in Sachen Futschies auf Linie geeicht sind, könnte es ja auch naheliegend sein, daß es ihre Agenda ist.
    Möglicherweise sind sie selbst das, was wir in den Bilderbergern verorten.

    ———————————–

    hi eagle1,

    machs nicht so kompliziert 😉

    wäre israel nicht dort wo es ist bzw anders bevölkert, so gebe es den ganzen schwachsinn im süd-östlichen mittelmeerraum nicht.
    Dazu kommt noch, dass alles trinkwasser in der gegend von norden nach israel runter kommen muss

    auch mit dem öl könnte man alles anders regeln. siehe USA und saudis.

    naja, und der pope ist garantiert in whatsapp-gruppe bilderberg mit drinne.

    letztendlich werden diese menschenhasser aber es so drehen wollen, dass die überbevölkerung der erde weg muss. niger(=lateinisch=schwwarzer) werden die sich nur halten um ihre jachten zu säubern.
    glaubt man den lügnern, so werden bald alle unterirdischen wasserlager ausgetrockent sein. Vielleicht kommt das wasser dann ja – wie gerade jetzt – erstmal ein paar jahrhunderte in deutschland runter. Bis das wieder in der kornkammer in den USA iat, kann dauern :-))

  73. @ andrea 93#

    ich mag es sehr kompliziert. Jede Form der schnellschußhaften Vereinfachung trägt den Keim des Faschismus in sich.
    Man kann alles in Thesen fassen. Alles andenken oder auch durchdenken, auch antesten, austesten. Aber bevor man scharf schießt, sollte man genau schauen auf was und auf wen.
    Die Ergebnisse sind nämlich meist irreversibel und daher bevorzuge ich eindeutig ein gutes und langes Anvisieren.

    Gucken Sie sich mal den Veith an. Jeder sieht das, was er ideologisch als am sympathischsten empfindet.
    Oft sind solche Schlüsse vorschnell. Auch die zionistische Weltverschwörung ist mir zu simpel.

    All diese Vereine gibt es durchaus. Das zweifle ich noch nicht einmal an. Aber ob die absolut handeln können und ob ihnen nicht ein großes Geflecht anders gearteter Interessenlagen dazwischen- und entgegenwirkt, das sehe ich aus all diesen Thesen eben nicht.

    Das wäre supereinfach. Wir gehen dann einfach auf die Spitze in 333 los und kapern die Pyramide. Die Rüssel leben wir in Ketten und schon ist das Problem gelöst. Weltweit. Neue Zeitrechnung kann beginnen.
    Glauben Sie denn, daß das wirklich so einfach ist?

  74. Dieser Kommentar birgt einen gefährlichen Irrtum. Der Islam wird als Religion bezeichnet und die wahre judäisch-christliche Religion als (Leit-) „KULTUR“. Wann werden die Menschen begreifen, daß die Ursache aller derzeitigen Geißel allein in der Abkehr der Menschen von Jesus Christus – ergo von der Nächsten und Gottesliebe ist. Diese Abkehr ist eine Massenideologie geworden: DER ANTICHRIST! Karl Marx:
    DIE IDEE WIRD ZUR MATERIELLEN GEWALT SOBALD SIE DIE MASSEN ERGREIFT!

  75. @ Aaron #82

    Ja, das als „Migrations-Strategie“ zu bezeichnen, was auf unseren Straßen für alle sichtbar abgeht, ist eigentlich noch viel zu distanziert und verharmlosend ausgedrückt!

    Was hier abgeht, ist schlimmer als das „Besiedlungsprogramm“ der Nazis für einige Länder Osteuropas! Denn GANZ Europa soll von diesen Brüsseler Faschisten „neu besiedelt“ werden – unter dem Deckmantel einer „irgendwie vom Himmel fallenden“ Völkerwanderung oder „Flüchtlings“-Krise, die aber in Wirklichkeit beabsichtigt und gesteuert ist, wie dieser Timmermans offen ausspricht.

    50 Jahre habe ich geglaubt, man hätte aus dem 2. Weltkrieg „gelernt“ und so etwas wie Vertreibungen oder Umsiedlungen/Umvolkungen würde „NIE WIEDER“ (!) vorkommen. Nach Hitlers Ostfeldzug wurde das „Reichskommissariat Ukraine“ (1941-44) und das „Reichskommissariat Ostland“ gegründet. Die „offizielle Geschichtsschreibung“ unterstellt den Nazis zumindest, daß diese Kommissariate „darauf angelegt waren, die dort lebenden Völker AUSZUROTTEN und diese Gebiete dauerhaft mit Deutschen zu besiedeln“ (vgl. Metapedia).

    Wo ist da der Unterschied zur „Migrations-Politik“ der EU-„Kommissare“ (die „zufällig“ auch so heißen wie die Hitlerschen und Stalinschen Verbrecher!)? Die offen damit drohen, die Nationalstaaten und Völker ganz Europas AUSZULÖSCHEN (= AUSZUROTTEN)?! Und sogar als US-Verbündete in der Nato einen neuen „Ostfeldzug“ gegen Rußland planen?!

    Geht man davon aus, daß dies keine bloße Unterstellung der „offiziellen Geschichsschreibung“ ist, sondern die Nazis wirklich Völker Osteurpas AUSLÖSCHEN wollten – dann UM SO SCHLIMMER für diese EU-Bonzen und ihr als „Migrationspolitik“ getarntes Auslöschungs- und Vernichtungsprogramm gegen die europäischen Völker durch „Ansiedlung“ von 50 Millionen raumfremden Afrikanern! Sie stehen dann in einer Reihe mit dem Völkermord der Nazis, wenn die Geschichte über ihre Verbrechen urteilen wird!

  76. Hinzufügen möchte ich noch zwei Buchempfehlungen:
    Horst Gebhardt:
    LIBERTE, EGALITE, BRUTALITE
    Und
    Michael Hesemann:
    DAS GEHEIMNIS VON FATIMA
    auch der geistige Nachlaß des Pater Malachi Martin ist sehr aufschlußreich.

  77. @ eagle1
    Sonntag, 29. Mai 2016 10:09
    94

    @ andrea 93#

    ich mag es sehr kompliziert. Jede Form der schnellschußhaften Vereinfachung trägt den Keim des Faschismus in sich…….

    ————————————-

    hi eagle1,

    nichts ist einfach auf der welt. auch die erderwärmung nicht …schmunzel.

    aber was die zionesen angeht, so ist da ein klares bild ersichtlich. Und nicht erst seit dem 1. weltkrieg.

    sehen wir die fakten anhand weniger beispiele:
    – blauschilds = zionesen(Z)
    – morgenthau (Z)
    – ron sommer (Z) brachte die telekom an die börse und betrug mio von michels ums ersparte(aktien). RS ist jetzt regierungsberater
    – institutionelle investoren (haupteigentümer der DAX30) fast alles (Z) (blackrock= (Z) = z.b. grossaktionär der deutschen bank)
    – chefs der FED = ausnahmlos (Z)
    – soros (Z) = hauptgeldgeber der ESI = bundeskanzlerberater nr 1

    fast alles bilderberger

    Natürlich sind die angeln(virgin u.ä. inseln, COL) und die franzis(Fa. Veolia übernimmt gerade unser wassernetz, Fa. vinci den strassenbau. In deutschland steht eurovia auf den baufahrzuegen) fast genausogut vertreten

    Da ist nix mit verschwörung zu finden. das sind global laufende geschäfte. Und nicht erst seit gestern. Aber die Z sind nunmal einzigartig im geldbau.

    Schaut man sich die ganzen vorgänge so etwa seit 1750 an, fängt man an zu verstehen.
    Dann muss man nur noch verstehen, dass die USA im aussenhandelsdefizit leben. Was für normale länder eigentlich hunger und tot bedeuten würde.

    Nicht so für die USA. warum nur!

  78. Nur Dämlich und Peinlich

    Alexander Gauland beleidigt Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng.

    1. …Gauland sagte der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“: „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.“ ..

    2. Herr Gauland kann sich nicht erinnern, ob er diese Äußerung getätigt hat.

    3. .Mittlerweile hat sich AfD-Chefin Frauke Petry in der „Bild“-Zeitung entschuldigt: Ich entschuldige mich unabhängig davon bei Herrn Boateng für den Eindruck, der entstanden ist.“

    Jetzt hat die Presse mal wieder was wogegen sie gegen AFD wettern können. Manchmal denke ich, dass solche Aussagen mit Absicht gemacht werden. Mal ganz unabhängig ob man einen Boateng als Nachbarn haben möchte oder nicht, in meinen Augen stellt man sich damit selbst ins Abseits. Zuerst Denken dann sprechen!! Gauland hätte wissen müssen was darauffolgen wird.

    Die Aussage das Gauland sich nicht erinnern könnte so etwas gesagt zu haben, ist genau so fatal. Wenn er es nicht gesagt hat, dann müsste er sofort klar stellen, dass er dies niemals gesagt hat und das hier eine Schmutzkampagne gegen ihn läuft.

    Menschenskind man kann nur mit dem Kopf schütteln

  79. andrea

    ich bezweifle nicht die Existenz der Bankster.
    Auch nicht den Zionismus.
    Auch nicht die Existenz von Agenden diesbezüglich.
    Aber die sind halt nicht allmächtig, wie vereinfachend in der allgemeinen Verschwörungstheorie angenommen.

    Ich kann Ihnen nur empfehlen, sich einmal selbst in der Dialektik zu üben und nur so übungshalber mal Ihre eigene Überzeugung komplett zu negieren und so zu tun, als ob Sie Ihr eigener Gegenargumentator wären.
    Was würden Sie anzweifeln, was gegenargumentieren und wie.

    Erst nach diesem Selbstreinigungsritual rechnet man dann alle Erkenntnisse und Blickwinkel gegeneinander auf.
    Was danach noch Bestand hat, könnte stimmen.

    Was zu leicht zu haben ist und aus zu vielen Kanälen laut und gleichzeitig tönt, auch wenn diese Kanäle im Internet vertrieben werden, ist nicht unbedingt wahr oder richtig.

  80. Zu Akifs Lesung, die ich gerade höre, fällt mir spontan ein, daß die melancholisch eher depressive Haltung in Bezug auf unsere Zukunft als Deutsch Nation typisch für die Osmanen ist. Wenn es für sie zu hart kommt, dann jammern und lamentieren sie laut vor sich hin, wie ihre Muezzine vom Türmchen.

    Wir Deutsche hingegen geraten nach langem langem Schweigen in immer tieferen Groll und irgendwann ziehen wir nachhaltig spürbare Konsequenzen. Vorher wird nicht lange gezetert.
    Sowas ist nicht unsere Art.
    Selbst ein wirklich gut integrierter Ex-Musel wie Akif kann nicht gegen seine Gene an.
    Er wird dennoch nie Deutscher. Er ist ein guter Kumpel und hat sein Aufenthaltsrecht erkämpft, das sicher.
    Er ist Teil der Gemeinschaft. Aber zum Deutschen macht einen kein Paß und keine Amtshandlung und auch keine jahrelange gute Integration oder Assimilation.

    Nur das BLUT, sonst nichts.

    Und so stehen dann auch Leute wie Elsässer da und erklären dem Regime, das uns vernichten will, den Kampf.
    Während der Muselant obschon sehr eingedeutscht nur düster jammert und wehklagt sowie nebendran sein Honorar einstreicht und an seinem Werk gut verdient.

  81. NEWS aktuell-
    Es gibt seit wenigen Stunden wieder einen „riesigen Skandal“ mit AFD Vorstandsmitglied Gauland und einem unserer Fussballkicker- Multimillionäre Natioanalspieler – Jerome Boateng. Eigentlich könnte man darüber kopfschütteld nur darüber lachen. Allerdings… wenn es nicht so einen besonders wieder von den Medien typisch politisch motivierten und aufgeladenen Hintergrund geben würde.
    Kein Wunder, dass es nun in den Laufband Tickern des Fernsehens, ebenso natürlich in der (LÜGEN-) BILD&Co. nun die aktuelle Schlagzeile hinauf und hinuntergeduldelt wird:
    „FUSSBALL EM 2016 › GESCHMACKLOSE ENTGLEISUNG
    AfD-Vize Gauland beleidigt Boateng

    Bild/Zitat:Der „FAS“ sagte Gauland (anscheinend) „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.“ DFB-Boss Reinhard Grindel reagierte scharf auf die Äußerung.

    Grindel: Es ist „einfach geschmacklos“, die Popularität Boatengs und der Nationalelf „für politische Parolen zu missbrauchen.“ Boateng sei „ein herausragender Spieler und ein wunderbarer Mensch, der sich übrigens auch gesellschaftlich stark engagiert und für viele Jugendliche ein Vorbild ist.“
    DFB-Manager Oliver Bierhoff (48): „Es ist ja nicht das erste Mal, dass wir mit solchen Äußerungen konfrontiert werden. Sie bedürfen keiner weiteren Kommentierung, die Personen diskreditieren sich von alleine.“

    http://www.bild.de/sport/fussball/em-2016/weltmeister-boateng-von-afd-vize-beleidigt-46018562.bild.html
    Interessant sind dazu auch die Kommentare auf der überaschend installierten Bild Community!

    Heiko Mass musste sich auf Facebook natüüüüürlich auch gleich dazu äußern:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-alexander-gauland-beleidigt-jerome-boateng-rassistisch-a-1094703.html

    Persönl. Bemerkung:ob AFD Gauland die Bemerkung im O Ton überhaupt so gesagt hat , insbesondere auch in welchem Zusammenhang, wird natürlich nicht erwähnt. Dies würde mich jedoch brennend interessieren. Unabhängig davon, ist die Verdrehung der Tatsachen, bzw. Äußerungen von „Andersdenkenden aus Dunkedeutschland“ von political correkt Mainstream Medien und in der Politik ohnehin schon längst Usus geworden. Aus der reisserischen Headline ist nämlich nicht ersichtlich, welcher Anlass der „beste Verteidiger der Welt“/ Statement Bay. München) J. Boateng gegeben hat, dass sich Gauland dazu überhaupt geäußert hat.
    Auffallend ist für mich, dass u.a. in der Phase der kommenden Fussball EU Meisterschaft in div. PR Image Aktionen die Elite Millionärs -Kicker ob in ihren Vereinen, oder aber in ihrer „Vorzeige Toleranz-Funktion in der Nationalmannschaft verdächtig viele mit politisch eingefärbtem Hintergrund in Bezug der deutschen Flüchtlings- und Migrationsproblematik aus dem Fenster lehnen. Gerade J. Boateng mit seiner auch etwas sehr skrurilen Famililengeschichte, seinen Brüdern, der Familienclan Migration aus Ghana, seinem „Farbigen“ Sonderbonus in der Nationalmannchaft und seinen auffälligen eigenen „privatunternehmenrischen“ Merchandising Aktionen, ist mehr als dick aufgetragen.
    (er entwickelt sich gerade irgendwie optisch und soziokulturuell als Bad Boy zu Wesley Snipes/in seiner Rolle „Blade“.
    Da steckt nicht nur sein relativer Erfolg als ehemaliger Ghana-deutsch Underdogkicker dahinter, sondern eine absichtliche politische Botschaft von der deutschen Pass-Einbürgerungs- Werbeabteilung de Misiere&Co. ausgetüftet.
    Nicht von Ungefähr wirbt derzeit auch der Focus On mit dem Titel: „Das ist das wahre Deutschland mit sieben Elitekickern mit Emigrationshintergrund. Von J.Boateng, bis M. Özil, der gerade seinen Trip um die Kaaba in Saudi Arabien in facebbok und Co. groß feiert und die „deutschen“ Muslimanhänger Beifall klatschen.
    http://www.focus.de/sport/fussball/em-2016/fussball-em-2016-dfb-team-zeigt-das-wahre-deutschland_id_5551417.html

    Unabhängig davon was es mit Gauland und Boateng auf sich hat, es werden auch im Fussball inoffiziell und klammheimlich aber doch sichtbar längst politische Statements von Spielern und den offiziellen Verantwortlichen abgegeben, die doch im Sport angeblich bislang nichts verloren hatten/haben.
    In den schwarzrotgoldenen Kitsch Devotionalien aller Art für die EM in den Fanshops und Supermärkten die Millionen von Euro die Kassen schwemmen, darf nun für 3 Wochen der deutsche Patriotismus wenn nicht sogar Nationalismus der Fans und ganz Deutschland gegen andere EU Mannschaften wie auf Ansage wieder offiziell ausgepackt und herausgehängt werden. Wer denkt im angeordneten Fussballdelirium (und merkel in der „die Mannschaft“ Kabine da noch an Multikulti und Ghana+ türkischdeutsche Spieler?
    Alles eine Soße mit der man viel Geld verdient.
    Obwohl genau diese Spieler –quasi die Vorzeigemigranten eine Nationalhymne niemals akzeptiert geschweige denn mitsingen werden, wieso eigentlich?
    Schlussendlich … wenn nach 3 Wochen Fussballspektakel und der Puplic Viewing Irrsinn wieder vorbei ist, wird selbst die kleinste deutsche Fahne (sogar von Merkel und Co. ohne Fussball) sofort in die Ecke geworfen.
    https://www.youtube.com/watch?v=Yoe3sfhXE1c

    Wenigstens von B.Höcke (AFD entgegengesetzt, aber dafür diffamiert und medial fertiggemacht:
    https://www.youtube.com/watch?v=bungSFrMTdc

    Übrigens, andere Länder,z.B. in vorderster Front die USA ,deren Präsident Obama und Co. stecken sich sogar die Nationalfahne ganzjährig patriotisch, sogar zu sehen auf den G7 Gipfeln (dieser ohne Wert, aber eine Verschwendung von 500 Millionen Euro Kosten ! ) an den teuren Armani Anzug. Der wandelnde Hosenanzug ist davon Lichtjahre entfernt, für ihr Vaterland und deren Bürger kein Gespür, ganz andere Interessen.
    Ergo:
    Eigentlich sollten alle kritischen Bürger und Patrioten in Deutschland gegen die Deutschlandabschaffer protestieren, die gesamte WM im Fernsehen bojkottieren, inklusive den Wahn mit den ganzen schwarzrotgoldenen Fanartikeln. Die Wirtschaft verdient sich daran ohnehin nur dumm und dämlich.Ich wäre wirklich gespannt welche Reaktionen im Gutmensch Helldeutschland inkl. den Multikulti Fussballgöttern und Multimillionären und der BILD eine derartige Gegenreaktion als Statement gegen BUNT auslösen würde?!

    Deutschland spielt inzwischen Vorzeige-Migranten Fussball, der Bürger verblödet, wird für dumm verkauft und der politische Irrsinn regiert.
    Wahnsinn.

  82. @ Spirit333
    @ Schwabenland

    Erstmal recherchieren, bevor man solche „Vermutungen“ über Gauland in die Welt setzt! Das ganze ist eine Falschmeldung des sich immer noch „FAZ“ nennenden Lügen-Mediums:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/74872-faz-falschmeldung-afd-gauland-habe-boateng-nie-beleidigt

    Warum es trotzdem „naiv“ war von Gauland, sich mit solchen Verbrechern zu „Hintergrundgesprächen“ zu treffen, aus denen sie dann ihre Lügen fabrizieren, habe ich in meinem Kommentar #25 im Strang zur „Gender“-Idiotie erläutert:

    Es geht jetzt im Leben oder Tod – sowohl für unser Volk als auch für seine Mörder (wenn sie nämlich „entlarvt“ und ihrem Henker zugeführt werden!). Dieses „Bewußtsein“ scheint bei vielen AfD-Größen noch nicht vorhanden zu sein – sie leben geistig offenbar noch in der „Bonner Republik“, während die Presse inzwischen auf dem Niveau des „Völkischen Beobachters“, des „Neuen Deutschlands“ oder der „Prawda“ angekommen ist, deren Aufgabe es war, die „Begleitmusik“ zu den Verbrechen Stalins, Hitlers oder Ulbrichts zu spielen.

  83. Diese Besserwisser-Gutmenschen führen immer wieder dasselbe ekelerregende Schauspiel auf. Dabei ist Normal-Deutschland an ihren Selbstabwertungen garnicht interessiert. Doch sie produzieren sich und demonstrieren ein Denken, das für Deutschland nicht typisch ist. Weshalb sie dieses Theater aber darbieten, können sie selber nicht überzeugend erklären. Es scheint, als empfänden sie ihr Deutschsein als peinlichen Fehler der Geschichte, für den die Welt um Verzeihung zu bitten hätten.

  84. @ alter Sack
    ich habe mich nicht aufgeregt, dass Gauland etwas falsches gesagt hätte, das er letztendlich nicht hätte sagen sollen. Sondern im Gegenteil, sogar extra auf die False Flags und Verdrehungen der Medien hingewiesen, Siehe div. Statements F.Petry
    zum angeblichen Schießbefehl,oder von Storch und ihrer E-mail vom EU Parlament nach dem Terrorangriff der Isamisten auf den Flughafen in belgien, oder auch die Äusserungen von Akif
    Pirrinci auf der Pegida Demo.
    Die political correkt Medien -die Bild ohnehin sucht jede Gelegenheit um Andersdenkenden das Wort im Munde herumzudrehen, der Gesellschaft etwas vorzuführen das nicht der Wahrheit und der Wirklichkeit entspricht.

    Zum Thema Fussballmillionäre und J. Boateng&Co. habe ich noch einiges in meinem Kommentar Nr. 104 extra dazu geschrieben, dass deren ganze persönliche oder DFB Solidaritätsshow zugunsten der Multikulti- Migranten- Flüchtlingspolitik von Merkel eine einzige Farce fürs Image ist.
    Deutschlands hängt quasi mit erhobenen Zeigefinger der Politik der Spieler und des DFB offenbar am Helferlein- Tropf durch die eingedeutschten Millionärs- Multikulti Super- Fussballelite. Als gäbe es letztendlich keine Alternative als BUNT. siehe dazu auch meinen vorigen Link focusOn. Ich glaube kaum, dass bei den Fussballlegenden trotz ihrer persönlichen Überheblichkeit L. Messi, C. Ronaldo oder Z. Ibrahimovic ähnlich darüber argumentiert würde.

    Wenn nun A. Gauland tatsächlich mit einer offensichtlichen inzsenierten kompletten Falschmeldung entsprechend der typischen Lügenpresse „zitiert“ wurde, besonders der „Wächter der guten Nachrichten“ heiko Maas
    war am schnellsten zur Stelle um die AFD wieder in die Pfanne zu hauen. Tsssssss.
    siehe dazu:
    Doppelstandard der Meinungsfreiheit – Akif Pirincci im NuoViso Talk

  85. Merkel macht das was die USA sagt, und sie gefällt sich gut als Obama-Groupie, man sehe nur mal die Fotos mit Obama, wie „überglücklich“ sie in seiner Gegenwart ist, wie ein kleines Kind, das sich über Streicheleinheiten und einen Lolly erfreut. Merkel ist nicht im Westen aufgewachsen, für sie ist Obama das, was für einen 14 Jährigen ein Action-Filmstar ist. Das sie die Großkonzerne dabei unterstützt, die neue Absatzmärkte für ihre Produkte suchen (Rapefugees tragen gerne Markenware, bezahlt vom Deutschen Steuerzahler), und Obamas Regierung Deutschland wirtschaftlich schwächen will, versteht sich von selbst.

    DER KORAN – eine Anleitung zum frustriert sein, und eine Aufforderung daraufhin aggressiv zu werden, gegen alle Nicht-Muslime, Kuffar (Lebensunwerte) genannt.
    Islam ist Frieden bedeutet also nix anderes, als die durch den Koran angestauten Frustrationen und Aggressionen, durch dass Ausrotten von Nicht-Moslems abzubauen und so den inneren „Islam-Frieden“ wiederherzustellen.
    Fazit: Immer versuchen Moslems, mittels Gewalt, ihre Minderwertigkeits-Komplexe auszuleben. Der Islam zeugt nur solche Kreaturen. Der Koran, die Anleitung zum frustriert sein, und zum aggressiv werden, mit der Rahmenbedingung des Islamkriegs gegen die „Ungläubigen“, um wieder den inneren „Frieden“ zu erreichen, ist dafür die erdachte Gewalt-Grundlage. Daher heißt es für den Moslem auch: „Islam ist Frieden“, wie es ihnen ja auch in den Moscheen beigebracht wird, und was sich unsere Systemmedien- und Parteien ebenfalls auf die Fahne geschrieben haben.

  86. @ eagle1
    Sonntag, 29. Mai 2016 12:25
    101

    andrea

    ich bezweifle nicht die Existenz der Bankster.
    Auch nicht den Zionismus.
    Auch nicht die Existenz von Agenden diesbezüglich.
    Aber die sind halt nicht allmächtig, wie vereinfachend in der allgemeinen Verschwörungstheorie angenommen…………..

    ————————
    hi eagle1,

    allmächtig sind die mit sicherheit nicht. denn das ist ja bekanntlich muhammed :-))

    Im ernst, ich rede da keineswegs von verschwörungstheorie. Sondern von offenkundigen geschäften.
    Natürlich weiss ich nicht wirklich ob der hauptgeschäftsführer von soros firmen oder der rotschildbanken in wirklichkeit erdogan ist.
    Ich habe da aber meine berechtigten zweifel.

    Auch Dein argument das „was leicht zu haben ist…“ sehe ich anders. Weil danach haben ja analphabetische wüstenbewohner und drittklassige schlauchbootkapitäne die momentane schuld am deutschen unwohlsein. Auch das bezweifele ich.

    Ich sehe das noch einfacher(ich wiederhole mich):
    unsere kanzlerin wird von entsprechenden thinktanks (atlantikbrücke mit z.b. kai BILDmann – den trauzeugen von kohl – an der spitze) beraten.
    Wie auch von soros. Wie auch die esi, uswusf.

    Merkel wird vom mann geführt/betätschelt der die grösste armee der welt befehligt. Gleichzeitig steht israel unter deren schutz.
    die grösste bank der westlichen welt gehört zum verein.
    über waffenlobbys wie carlyle rede ich gar nicht erst.
    die grössten investoren wie z.b. blackrock gehören dazu.
    in den DAX30 – von denen jeder denkt die gehören deutschland, sitzen die mit als hauptinvestoren drin.

    Was soll ich denken wer dahinter steckt?
    Ich bitte um einen hinweis!

  87. @andrea, die Kirche hat sich seit deren Einnistung in EUropa alles was Wert hatte succzessive unter den Nagel geritzt. SIe beherrschten einst ganz EUropa.
    Die Kelten wurden zwangskristianisiert und von der Kirche enteignet, wer nicht freiwillig zu Kreuze kroch wurde ermordet. Das ist heute vergessen.
    Die Juden kamen hernach und hatten sich als Bankier für den Adel breit gemacht und ebenfalls auf Kosten der kleinen Leute bereichert.
    Nun sind die ISLAMEN auf den Geschmack gekommen und wollen ebenfalls ein Stück des fetten Bratens EUropa. Der Franz muss nun fürchten, dass seine Katholen ihren Reichtum an die Islamen verlieren und er versucht durch Fußpflege den Islam milde zu stimmen, was aber nicht gelingen wird, weil es ist einstweilen das dumbe Volk am Erwachen und kriegt mit, dass es ausgeplündert werden soll.
    Diese Gangster müssen weg!

  88. — gauland boateng —
    ???

    wer das spiel kennt, weiss dass da wieder was gedreht wurde.

    es gibt doch bestimmt eine aufnahme? Oder hat die zeitung gauland auf einem verschlüsselten händi in der dunkelkammer angerufen?

    sollte es so gewesen sein wie die bild-erberger sagen, sollte doch schon ein vid im netz sein..oder?

    ich kann den afdlern nur noch empfehlen ein tonband dabei zu haben. ein kleiner mp3 player für 10,- in der hemdtasche reicht.

  89. — boykottliste —

    – ich schaue nichts mehr mit till schweiner

    – ich kaufe nichts mehr von ferrero (kinderschuko)

    – ich kaufe nichts mehr von trigema. W. Grupp ist einer der grünen verfechter der LT-wahlen in Baden-w.

    …liste bitte erweitern!

  90. @ alter Sack
    kleiner Nachtrag zu meinem Kommentar Nr. 104 und 107

    Hier nun die Original Webseite der AFD zu Gauland und Boateng.
    Zitat, Gauland: Ich habe Herrn Boateng nicht beleidigt!
    Zur Meldung der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 29. Mai 2016 erklärt der stellvertretende Vorsitzende der AfD Alexander Gauland:

    „Ich habe nie, wie die FAS insinuiert, Herrn Boateng beleidigt. Ich kenne ihn nicht und käme daher auch nicht auf die Idee, ihn als Persönlichkeit abzuwerten. Ich habe in dem vertraulichen Hintergrundgespräch die Einstellung mancher Menschen beschrieben, aber mich an keiner Stelle über Herrn Boateng geäußert, dessen gelungene Integration und christliches Glaubensbekenntnis mir aus Berichten über ihn bekannt sind. Selbstverständlich können wir stolz auf unsere Nationalmannschaft sein. Ich wünsche allen Spielern viel Glück für die Europameisterschaft.“

    https://www.alternativefuer.de/2016/05/29/gauland-ich-habe-herrn-boateng-nicht-beleidigt/

    persönl. Bemerkung: F. Petry Aufregung und Entschuldigung war somit völlig unnötig.
    Weder in der Bild, noch in der FAS, noch im Spiegel On,focus, ect.pp. , noch im Fernsehen wird sowohl die AFD als auch die ganzen Bürger voraussichtlich jemals ein Dementi oder Kommentar über die Falschmeldung hören und lesen können. Da bin ich mir absolut sicher.
    Es wird weiterhin in voller Absicht eines Imageschadens der AFD in der Gesellschaft als Medienpropaganda hinauf und hinuntergedudelt werden. Vom einen Pressefuzzi zum anderen als „die Wahrheit“ abgeschrieben.
    Und so wird dann von den Medien offiziell argumentiert:
    http://www.focus.de/politik/videos/geben-eine-falschmeldung-nach-der-anderen-wahrheit-statt-luegenpresse-das-sind-die-seiten-denen-rechtsradikale-vertrauen_id_5222475.html

    Selbst die Elitekicker sind nicht mehr davor gefeit, Menschen, selbst ihre Fans zu verarschen. Der ganze Heuchler Fussball -ist zum kotzen. Es gibt doch schon eigentlich keine >National<-Mannschaft mehr (das ist doch schon negativ, völkisch,rassistisch besetzt), sondern umformatiert.Eigentlich gibt es nur noch "Die Mannnschaft". Jetzt wissen wir warum -alles ist dann so schön BUNT hier.
    Dabei wurde die Nationalzugehörigkeit mit Absicht unwichtig gemacht,letztendlich ausgelöscht.

    Dieses Multikulti Spieler-Geschäftsmodell mit Emigrationshintergrund erlaubt dann auch legitim Spieler sämtlicher Couleur mit jeglicher politisch,ideologischer Einstellung einzusetzen. (wieso sagt dies direkt niemand?)

    Der Zuschauer soll schon mal vorweg durch die Vorzeige Migranten (quais vom Refugee zum Superstar und Fussballmillionär) an die Zustände gewöhnt werden ,die die Drahtzieher für die Zukunft Deutschlands anstreben.
    Alles Multikulti Kunterbunt zusammengewürfelt ohne Rücksicht des homogenen kulturellen Halts einer Gesellschaft. Siehe Merkels Lieblingsbuch Dialog Zukunftsvision 2050.
    Zitat, 2011, Die Welt: "Bis 2050 wird der "Normalbürger" abgeschafft Der Rat für Nachhaltigkeit ist mental gereist: Bald gibt es Sinn- anstatt Gewinnmaximierung, Frontalunterricht und Normalbürger werden abgeschafft.
    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Maxeiner-und-Miersch/article13578319/Bis-2050-wird-der-Normalbuerger-abgeschafft.html

    Da kann man doch nicht mehr zusehen, wenn man weiß, daß man nur das Objekt von Erziehungs- und Manipulationsmaßnahmen (selbst sogar durch den bezahlten Volkssport Fussball) ist.

    geplante Rassenvermischung + Fussball mit 11 Bunten Spielern- lt. FocusOn "das wirkliche Deutschland"!
    Veröffentlicht am 16.03.2016

  91. @ eckie
    Sonntag, 29. Mai 2016 17:13
    110
    ………Diese Gangster müssen weg!…

    ——————————-

    hi eckie, das ist ja richtig.

    aber willst du es machen?

    fang mal. so schnell wie die autos mit den blauen blinklampen auf dem dach da sind un „Dich“ rannehmen, so schnell kannst du nicht gucken.
    dann gehts vor gericht, und egal was war, der biodeutsche zeiht die arschkarte.

    und nun kommt die 1000 euro preisfrage: warum geht die regierung gegen das eigene volk vor?

    ums noch perfider zu fragen, warum helfen viele biodeutsche noch, das die eigene regierung gegen das eigene volk – körperlich und monetär – vorgeht?

  92. @ Schwabenland-Heimatland

    Stimme Ihnen völlig zu: Man darf sich NIE bei seinen (Tod-)Feinden „entschuldigen“! Da kann es die AfD gleich ganz sein lassen. Ich empfehle dringendst, eine eigene Presse aufzubauen, wozu man natürlich einen milliardenstarken Sponsor braucht. Und jegliche „Naivität“ im Umgang mit den völlig „gleichgeschalteten“ Medien der sich selbst als „alternativlos“ vergötternden Merkel-Diktatur abzulegen.

    „Sie wollen einen (!) Boateng nicht als Nachbarn haben.“

    Diesen Satz von Gauland gehört zu haben, „bezeugen“ sich gegenseitig zwei „FAZ“-Schwurbler. Sonst gibt es dazu keinerlei Belege!

    Na und? Es gibt genug „Boatengs“, die die meisten Deutschen nicht als „Nachbarn“ haben möchten:

    – Kevin Prince Boateng, wegen Zerstörung von Autospiegeln zu 56.000 € Strafe verurteilter Fußball-Profi, der bisher von mehreren Vereinen wegen Disziplinlosigkeit „abgeschoben“ wurde – oder:

    – George Boateng, nach 8-monatigem Knast-Aufenthalt wegen Körperverletzung verurteilter „Hundehalter“ und Ex-Fußballer, bekannt auch unter seinem Rapper-Namen „BTNG“.

    Warum sagt Gauland das bloß nicht?!

  93. @ andrea 109#

    also, ich bin mit Sicherheit der Letzte, der Ihnen erzählne wöllte, was Sie zu denken haben. Das mal vorweg.
    Ich bin schon froh, wenn mir nicht jeden Tag jemand daherstiefelt und erzählt, was ich zu denken habe.

    Das was Sie da aufzählen wird sicher in den Einzelnen Vernetzungsaspekten niemand ernsthaft bezweifeln, weil das mit den Bankstern und dem Ober-Obersten aus USA ist schon Gebetsmühle.

    Der Veith aus Südafrika sieht es noch darüber hinaus als eine sehr lange Verkettung der Jesuiten-Clique in den Hochgradfreimaurerlogen und bringt erstaunliche historische Zitate, Quellen und Zuammenhänge ins Spiel, die er leider wieder rein religiös auf seine Glaubenslinie eicht. Aber die Fakten sollte man kennen.

    Also einige Referate von diesem Prof. Dr. (der Biologie) Veith aus Südafrika, der sauberes und gutes Deutsch spricht, sind äußerst lehrreich, was die Informationsfülle angeht.

    Und ich gehe nicht davon aus, daß alles sich im materiellen Bereich abspielt, ich kann auch eine stark ideologisch-energetische Agenda erkennen. Die Methaebene sozusagen.

    Natürlich bringt die Waffenindustrie sich ein. Aber die Waffenindustrie ist eine Art Unterabteilung dieses militärindustriellen Komplexes, wie er so schön genannt wird.

    Diese Vereine, NATO und UNO und was noch alles, sind Büros einer Idee, mit der sie die NWO ganz offenkundig nicht nur einleiten wollen, sondern vor allem in Zukunft verwalten. Ich betone „WOLLLEN“.

    Diese Clique hält sich zwar für unbesiegbar oder oberschlau, ist es aber nicht.
    Solche hermetischen Konzepte sind zu allen Zeiten gescheitert. Sie haben meist bevor sie zerschellten jede Menge Unheil angerichtet und viel Blut gekostet, aber sie sind letzendlich nicht zu halten gewesen.

    Diese Oberspinner da wissen das sehr genau.
    Ich glaube, daß auch die großen Institutionen aus der älteren Menschheitsgeschichte nicht einfach lapidare Relikterscheinungen sind; sprich Vatikan.
    Sie haben eine enorme Führungsrolle, gerade weil sie heute die meisten Leute nicht mehr besonders ernst nehmen und sie daher ungestört im Stillen agieren können.

    Als Anstoß zum dialektischen Denken geht auch noch folgendes Konstrukt ganz gut:

    Wenn sie so mächtig wären, dann hätten wir nicht die Bohne einer Chance, irgendwo gegegn TTIP oder Ähnliches zu demonstrieren. Sie fürchten die freien Demokratien gerade der alten europäischen selbstbewußten Völker geradezu hysterisch, weil sie ihnen selbst entstammen und wissen, wie stark sie sind.

    Solche Clubs wie der „of Rome“, sehr beliebt in den USA, bedeuten nur eins: Rom ist der Nabel und Amerika der militärische Arm.
    Sie nennen sich immerhin nicht „Club of Western Freedom“ oder so was, sondern „ROME“.

    Der Papst-Vatikanstaat als Machtkonglomerat ist also ganz zentral mit von der Partie.
    Eben keine zu vernachlässigenden Nebenerscheinung.

    Auch diese mumifizierte Queen nicht. Es ist auch kein Zufall, daß wir unter eine Senioren-Kanzlerin in die „Umstrukturierung“ geführt werden sollen.

    Es ist mir eben zu einfach, für alles ein jüdisch-zionistisches Superkontrukt verantwortlich zu machen und dieser Idee alles unterzuordnen, ob es paßt oder nicht.

    Auch dieser Erdenwahn ist nicht nur so ein Hanskasperl am Bosporus. Wenn er zündelt, dann geraten hier die Häuserwände ins Wanken.
    Das weiß er genau.
    Und es gibt auch den Putin im Osten, der sehr weitsichtig handelt und die Asiaten in sein Boot geholt hat.

    Ich sehe da ein vielschichtiges Interessengemenge, in dem die Alte unter unserer Berliner Glaskuppel nur eine von vielen Faktoren ist, egal wer sie lenkt.
    Daß die selbst keinen Kompaß hat, das ist ersichtlich.

    Rechnen Sie doch einfach einmal mit dem Fehlerhaftsein von Menschen. Es mag Rechnungen geben, aber eben auch viele Gegenspieler, die sich oft unerwartet einen Strich durch die Rechnung machen können. Wie beim Schach. Ein ewiges Tauziehen der Mächtigen untereinander. Die unerträgliche Leichtigkeit des Prinzipes, das wir Macht nennen, welches stets seine Träger seinem eigenen Prinzip anpaßt, nicht umgekehrt.

    Das fängt oft schon in der eigenen Familie dieser Typen an.
    Der widerlichste Bankster könnte zum Beispiel unerwartet von seiner eigenen Tochter ausgehebelt werden.

    Wir befinden uns nach meiner Wahrnehmung in einem Spiel mit sehr vielen unterschiedlichen Interessensfeldern, die sich gegenseitig sicher nicht alle freundlich gesinnt sind.
    Es gibt ebenso wie Sie schon festgestellt haben, auch jede Menge eingeschworene Clubs.

    Wenn sie unseren Maas zum Beispiel beobachten, dann können Sie ganz offen sehen, wo die ihre schwachen Seiten haben, ihre Achillesfersen.

    Um irgendwelche „Meinungsäußerungen“ zu unterbinden, bedient er sich einer Allianz mit dem Oberguru von Fratzenbuch.
    Wie jämmerlich ist das denn!
    Wie unsouverän sind diese Leute!

    Das sollen unsere allmächtigen Bildebergerixe sein?
    Dafür, daß sie sich irgendwo rumtreffen, dafür müssen sie sich ernsthaft vor uns verschanzen und mit ganzen Privatarmeen absichern lassen?

    Sieht für mich nicht sehr allmächtig aus.
    Die haben genauso Schiß vor nirgendwelchen Guerilla-Aktionen gegen sie, wie man es inzwischen gern auch vor durchgeknallten Dschihadfreaks haben muß.

    Ihr behämmertes Streben steht allein im Wald; sie sind in der absoluten Minderheit!

    Die Welt ist inzwischen unglaublich informationsvernetzt. Die einzige Chance, die die noch haben, das sind diese Verwirrspielchen im Info- bzw. Desinformationskrieg. Sonst hätten die längst eine wütenden übermächtige Milliarden-Menschen-Meute vor ihren Bunkern, Palästen und heiligen Hallen.

    Es wird zunehmend schwerer, sich die immer wütender werdenden und immer genauer informierten Massen vom Hals zu halten. Fast so schwer, wie sich die Futschies aus Europa wegzuhalten. Nur um im Bild zu bleiben.

    Auch wenn sie sich in Zukunft ihre Ghettos bauen wollen und das von mir aus schon tun, wo sie Reich-Sein spielen, das ist unterm Strich dann wieer äußerst langweilig für sie selbst.

    Unsere Aufgabe kann es nur sein, ihre Trennlienien ständig zu durchbrechen. Dauernd die Lager aufzumischen, in die sie uns einteilen wollen. Immer und alles in Frage stellen und aufmerksam wieder neu zusammensetzen.

    Aktueles BeispieI:

    Italien wimmert. Sie wollen es jetzt oder NIE! Ihr großes Supereuropa! Warum?
    Genau.
    Erraten.
    Sie fühlen sich gerade nicht mehr sicher.
    Sie sind es auch faktisch nicht mehr.

    Sie wissen, daß sie JETZT im Juni und Sommer 2016 mit der neuen Bootsflüchtlingswelle nicht mehr überleben werden, als Staatsgebilde unter der aktuellen Regierung jedenfalls nicht. Ihr italienisches Volk wird sich auf die Hinterhaxen stellen und gewaltig ausschlagen!

    Deshalb: Jetzt oder NIE.

    Wir haben nun den Job, daraus ein NIE zu machen und ihnen ihr „Jetzt“ gehörig zurück in den Rachen zu stopfen .
    Nix da – EU jetzt.

    Ein anderer Aspekt:
    Wenn man alle Islamkritiker so diskreditieren muß, die ganze Islamkritik, dann hat es auch etwas mit der Islamisierung zu tun, was diese Elemente mit uns vorhaben.

    Bisher haben diese Pornobarone ihr Gendermainstreaming zwar geschickt eingefädelt, so wie sie schon lange geschickt ihre „Interessen“ illegal gemütlich durchsetzen, was die Verfügbarkeit geeigneter Kinder für ihre Zwecke angeht, aber sie sind nicht mächtig. Sie agieren nur im Dunkeln.
    Und mehr als ein paar umdesignete Ampeln haben sie auch noch nicht erreicht.

    Was sie aber erreicht haben das ist das:

    Es wird wieder gekämpft auf den Straßen, mit Demos und viele bereits eroberte Gebiete müssen nun murrend wieder zurückgegeben werden, weil sie es überzogen haben. Sie stehen jetzt im offenen Kreuzfeuer der öffentlichen Kritik.

    Das ist auch der Grund, warum Saudi-Arabien nun 2 Millionen syrische Flüchlinge doch aufzunehmen bereit ist. Auf einmal.
    Weil es eben keine Geheimsupermacht gibt, die alles durchziehen kann, wie sie es plant. Sie kann genauso schnell vor völlig anderen Machtkonstellationen stehen und muß sich dann zurücknehmen.

    Der Islam ist eine nicht zu unterschätzende Kraft.
    Das ist nicht dieser Oberobama, der die Welt allein in seinen Händen hält und die Fäden über seine Cluique zieht.
    So einfach geht das eben nicht.

    Auch haben sie sich auf die Presse und die Medien verlassen, daß diese die Massen langfristig erfolgreich stillhalten können.
    Wo stehen wir im Moment?

    Lügenpresse – und die Bedrohung dieser Mischpoke via GEZ-Abschaffung und enorme Umsatzeinbußen sowie ein immer wütender werdendes Publikum, das immer lautstarker protestiert.

    Alles ist im Fluß.
    (Panta rhei (altgriechisch ????? ??? „alles fließt“) vom guten alten Heraklit; stimmt immer noch, das Gesetz hat sich nicht geändert. Viele andere schon.)

    Irgendwelche Oberclubbosse planen herum, das brauchen gar keien Zionisten sein, können es aber von mir aus auch sein, egal, aber was geschieht, das ist nicht allein in deren Händen.
    Da spielen viele Faktoren eine Rolle.

    Klar steckt auch Soros dahinter und der berät die Dumme unter der Glaskuppel.
    Aber auch er ist dumm.
    Stumpfsinnig geradezu, wenn man sich seine Fisage anschaut.
    Also was wird dabei herauskommen, wenn ein Blöder (von mir aus ein superreicher und perfider mächtiger Blöder) eine Dumme berät, die sich aufgrund ihrer zurechgemobbten Speichelleckertruppe für unbesiegbar hält?

    Nur Fische IM Netz zappeln so heftig.
    Glauben Sie mir das, ich fische ab und an.
    Solange sie außer Gefahr sind, verhalten sie sich enorm ruhig und sind so gut wie unsichtbar.

    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein, wie ich Ihnen das verdeutlichen könnte, was ich meine.
    Vielleicht war es ja auch fruchtlos. Aber vielleicht ja auch nicht.

    Je genauer wir jedenfalls hinschauen, desto höher ist die Chance auf ein paar Volltreffer.

  94. Ganz witziger AfD-Beitrag aus Hamburg……

    Die Unterschiede der Kulturen…..
    Die Linken leugnen simple Tatsachen und können nichts weiter als lauthals zu protestieren und „Diskriminierung“ zu quieken, mehr geht bei denen nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=NqvfsiBNAdo
    AfD Hamburg klärt auf! Kulturen unterscheiden sich stark. MdL

  95. @MM

    Hab verstanden. Ich bin aber dennoch für den Waffenbesitz zur Landesverteidigung.

    Es ist schändlich, dass die Meinungs- und Redefreiheit seitens der Politik so eingeschränkt ist.

    Hochachtung davor, dass Sie uns eine etablierte Plattform bieten und nicht einknicken.

    Schade ist, dass man Sie wie eine geschossene Wildsau durch den Politikwald jagd.

    Die reaktionäre Wahrheit und Verteidigung kann man mittlerweile nicht mehr blümig propagieren.

  96. @ Eagle 1; 117:
    Die Linken und damit meine ich die in der „klassischen“ linken Gesinnung erzogenen Kommunisten/Sozialisten haben offenbar ihr ideologisches Kursbuch verloren. Nichts (oder so gut wie nichts) ist von der Kernlehre Marx‘ bzw. Lenins (nach außen hin) noch wie ursprünglich existent. Zum Beispiel lehrt der Sozialismus, daß es von Nation zu Nation teils deutliche kulturelle Unterschiede gibt. Die aber als gleichwert zu respektieren sind. Wieso wissen die marxistischen Linken heute plötzlich nichts mehr davon? Diesen scheinbaren (?) Wandel sehe ich allerdings seit langem und bin darüber verwundert. Wenn dem aber wirklich so ist, vermute ich eine tief gehende Änderung der Lehrsätze. Was wiederum mit Blick auf die Marxistisch-Leninistische Dogmatik nicht sein kann. Doch es kommt auch eine taktisch angelegte Täuschung in Frage.

  97. @ Alfons 03 119#

    Daß die heutigen „Linken“ nicht richtig ticken und auch so gar keine Linie mehr im marxistischen Sinne erkennen lassen, das ist mir auch schon aufgefallen. Selbiges gilt für die SPD, die den Bezug zum Arbeiter offenbar völlig verloren hat.

    Taktik?

    Mir kommt das eher so vor, als ob die wirklich ganz von außen den Auftrag haben, alle ihre Kernmerkmale zu verschleifen.

    Die CDU soll sich verroten und entbürgerlichen. Die Linken sollen gegen ihr ursprüngliches Klientel, den Arbeiter und den kleinen Mann arbeiten, die Grünen sich von der Natur entfernen und wild „biologistisch! Rassistisch!“ plärren, wenn jemand natürliche Tatsachen ausspricht und sich zudem noch proaktiv für die Denaturierung des Menschen, sprich Genderisierung, stark machen; etc.pp

    Quasi parallel zur Entwicklung in den Religionen; alle sollen auf einen Einheitsbrei hin zusammengeschliffen werden. Alles und Jedes hat sich diesem Diktat unterzuordnen. Auf Gedeih und Verderb.

    Mir scheint das wirklich eine allen bisher gültigen theoretischen Konstruktionen völlig entgleitende, besser vielleicht – enthoben werdende Umgewichtung zu sein; eine Art von Generalparadigmenwechsel auf allen Kanälen.

    Realisieren läßt sich diese Entgrenzung am besten durch zunächst massenhaft verstreute Überinformation, so wie man es im TV erlebte, als es immer mehr Sender wurden, auf die man Zugriff hatte, aber immer weniger Substanzielle Information erhältlich war und die Formate begannen, einander wie ein Ei dem anderen zu gleichen.

    Entgrenzung war der zentrale Begriff in diesem Interview im Rahmen von compact, wo es vordergründig um Pressefreiheit geht:

    https://www.youtube.com/watch?v=eNlE5ssTYRw
    COMPACT Live: Pressefreiheit am Ende?

    Die Ausführungen halte ich für sehr wichtig. Unter diesem Aspekt läßt sich endlich ein Sinn in all diesem Chaos erkennen.
    Wenn es primär um Entgrenzung geht, und zwar auf allen Ebenen, dann eben auch auf der Ebene der bisher gültigen Definitionen bzw. Selbstdefinitionen von Parteien, Programmen, Theorien, biologischen Tatsachen, allen Arten von bisher gültigen und bekannten Realitäten. Neuerdings braucht man ja auch keine Papiere mehr zum Grenzübertritt, keine Zeugnisse mehr zur Einschreibung in eine Hochschule… wenn es einem nicht paßt, daß man mit Fremnden zugeschüttet wird, dann kann man ja gehen und das Land verlassen… etc.

    Entgrenzung als Kampfmittel zur totalen Beherrschung des Menschen durch Entfernen aller seiner Bezugssysteme und identitätsstiftenden Zugehörigkeiten (Nation, Volk, Familie, Partei, Schule, Uni, Land, Stadt, Dorf, Verein, Rasse, Heimat, Paß, Recht und Gesetz, Kirchengemeinde, historische Entwicklung etc.)

    Da sieht dann auch meine Theorie zur Bedeutung des Handy ziemlich logisch drin aus.

    So ein Handy entgrenzt völlig. Man ist überall und nirgends zu hause. Und zwar jederzeit und immer sowie auch nie zugleich;
    Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen ist dann auch geradezu plastisch selbsterklärend offenbar, wozu so ein (imaginiert echter) Futschie, der gerade seiner Heimat, damit auch seiner Identität und Rechte beraubt wird, auch seines Passes, unbedingt und zuallererst ein Handy in die völlig leeren Hände gedrückt bekommen muß.

    Die haben durchaus vor, uns zu erreichen bzw. via Überwachungsmöglichkeiten immer genau zu wissen, wo wir uns aufhalten!

  98. zu meinem o.g. Kommentar Nr. 113- Teil 2
    was sagten die Mächtigen der Welt gerade auf den G7 Gipfel in Japans Ise Shima der gerade mal sage und schreibe den enormen Aufwand von 500.000.000 Euro (500 Millionen) gekostet hat?!

    Sie sagten zum Abschluss des Gipfels, mit der Irak-Hilfe wollen die G7 auch die Fluchtursachen in dem Bürgerkriegsland bekämpfen. Der Irak gehört zu den wichtigsten Herkunftsländern jener Flüchtlinge, die nach Europa kommen. Die CDU-Chefin, die bei dem Treffen in Ise-Shima für mehr Solidarität in der Flüchtlingskrise geworben hatte, bewertete den Gipfel denn auch „schon als Erfolg“. Sie als Deutschlands wohlgefällige Königin hatte bereits im Februar angekündigt, dem Irak einen Kredit von 500 Millionen Euro zu gewähren. Das werde in die jetzt beschlossene Hilfe einberechnet, erklärte Merkel. Und sonst, im eigenen Land 90 Milliarden € für die Refugee`s
    aus fremden Kulturen. Sogar offiziell veröffentlicht,ohne das eigene Volk zu fragen.

    Im Kampf gegen die Armut, gegen Überwachung und Gesinnungsterror in ihren eigenen Ländern haben allerdings alle G7 Wichtigtuer ebenfalls erbärmlich versagt.
    Dafür sprachen sie aber als neue Aufgabe zum Neuen Schwung für die Weltkonjunktur und den Konsum anzukurbeln und gegen den „Brexit“!
    Woher die Idee und das Geld kommt? Natürlich von der Weltbank, kostet ja nichts ausser vollkommen manipulierte Abhängigkeit der Bürger!! Manipuliert von den gleichen internationalen Politikern und den Medien.

    Dazu passend ein Zitat aus u. g. YT Video frei übersetzt: „dann können sie wenigstens im Sommer wieder Fähnchen schwingen wenn Jogi`s Jungs spielen“. Bei 2,1 Billionen Staatsschulden!
    Gute Nacht Deutschland! Ich hoffe es kommt anders!

  99. Ich habe da jemanden gefunden, der noch mal ganz genau die „Pschüchä“ unserer POlitiker von kompetenter Seite aus aufschlüsselt.
    Im Großen und Ganzen nicht viel anders, als das was hier seit 1 Jahr geäußert wird.

    Auch die Idee, daß das System in seiner Endphase angelangt ist und den Kollaps verschieben will.

    https://www.youtube.com/watch?v=Kf49MoBbyRQ
    Narzisstisch kranke Politiker – Hans-Joachim Maaz im NuoViso Talk

  100. Ach eagle! #116

    Ich hoffe sie haben recht .
    Für die Italianer geht es jetzt um Tod oder Leben .
    Trotz Merkels Rückendeckung für die Überflutung von Illegalen wird die Italiaenische Regierung sich überlegen müssen was sie tun.
    Denn wenn sie die Illegalen alle aufnehmen dann haben sie das italiaenische Volk im Rücken ,die auf sie schiessen könnten oder sie schiessen auf die Illegaleboote und bekommen es mit der EU und Merkel zutun .
    Gell ,die Merkel liebt das ,wenn zb. Deutsche von Moslems und Negern getötet und vergewaltigt werden . Das ist ihr Job denn sie für eine Fremde Macht ausübt . Also ,warum sich um die Italiäner kümmern ,denn ihr eigenes Volk ist ihr doch auch scheiss egal .

    Papst Franziskus tut dann vom Vatikan noch seinen Senf dabei und betet vor dem Illegalenboot ,alles Göötterwesen . Allah Akbar ……

    eagle1
    Was macht Seehofer ,es ist so still geworden um ihn . Oder habe ich was nicht mitbekommen ?

  101. @ Anita 123#

    Das hoffe ich auch, daß ich in einigen Einschätzungen Recht habe.

    Seehofer. Der glaube ich brütet im Moment.
    Er wird die AfD beobachten, vor allem den Petr, und sich überlegen, wie er die Fehler der SPD und der CDU vermeiden könnte.

    Die Alte hat er wohl nun beschlossen in Ruhe zu lassen.
    Eine kämpferische Linie von ihm erwarte ich jedenfalls im Moment nicht.

    Ich wenn er wäre, ich würde mir überlegen, was ich tun könnte, damit ich meine Rente in RUHE und ohne zu viel Änderungen in meinem Bayern verbringen könnte. Dazu gehört dann auch, daß hier nicht allzuviele Futschies sind und daß die Grenzen wieder dicht bleiben.

    Dazu wird er sich aber wohl nicht mehr durchringen.
    Zu alt geworden, zu lange für die EU-Idee eingesetzt und für die offenen Grenzern innerhalb der EU.

    In den besseren Vororten von München jedenfalls sammeln sich die Futschieheime. Schöne Bauten, gut und angenehm gestaltet. Es gibt Altimmobilienbestand in dieser Stadt, der erheblich häßlicher ist.

    Diese Alte, die so gerne dabei zuzuschauen scheint, wie irgendwelche Leute aufeinander losgelassen werden, wie bei einem wissenschaftlichen Versuch, die freut sich ganz besonders, immer in die Viertel, wo viele gut situierte ältere Leute leben, einen ganzen Trupp Jungmachos einzuquartieren.

    Was unter „demographischer Entwicklung“ und deren Ausgleich läuft, das ist nichts anderes als purer Sadismus, weil Oma Käthe jetzt völlig überrumpelt auf ihre alten Tage mit einer völlig veränderten Realität leben muß, mit der sie gar nicht fertig werden kann. Sie kann sich nicht wehren, hat keine Kinder oder Enkel, die auch nur annähernd Zeit für sie hätten, da sie sich gerade für diese Schnorrer abarbeiten müssen, und darf noch nicht einmal eine Beschwerde von sich geben.

    Sie läuft Gefahr, von den Bereicherern verprügelt, ausgeraubt oder Schlimmeres zu werden und das in ihrer eigenen Heimat, für die sie ihr ganzes Leben lang gearbeitet hat. Item gilt für Opa Rudolf.

    Diese Hexe im Kanzleramt – für die gibt es gar kein Wort mehr.
    Hochverräterin trift nur den Tatbestand, nicht aber das, was ich ihr am liebsten an den Dickschädel schmeißen würde.

    Gefängnis. Das darf ihr nicht erspart bleiben.

    Aber stimmt, ich sollte mal wieder genauer beobachten, was unser Horsti gerade so treibt.
    Es ist um ihn ziemlich still geworden.
    Bei Höcke heißt das immer, daß er dann mit einer neuen schlagkräftigeren Aktion vorprescht, wenn er wieder auftaucht.

    Beim Horsti heißt das eher, daß er gründlich grübelt. Dumm ist er nicht, der Horsti und er wird wohl genau abwägen, was noch sinnvoll ist und was zugleich nicht der CSU für die nächste Landtagswahl schaden könnte.

    Noch stärker wollen die die AfD in Bayern garantiert nicht werden lassen, aber sie wollen noch solange draufhalten, bis die linke Konkurrenz und die Grünen völlig zahnlos geworden sind.
    Dann werden sie noch ein paar mal effektvoll auf den Tisch hauen und ein paar tolle Reden schwingen.

    Was die Merkel angeht, da wird er wohl zuschauen, wie die sich gerade selbst demontiert.
    Noch mal nachtreten wird er nicht mehr, das glaube ich nicht.

    Aber weiß mans…

  102. Alter Sack 105

    Ich habe ja geschrieben, dass Herr Gauland umgehend sofort klar stellenmüsse, dass er dies niemals gesagt hat und das hier eine Schmutzkampagne gegen ihn läuft.

    Das hat er jetzt getan, wenn auch leider nicht so wie ich es mir gewünscht hätte. Ich hätte gesagt dass das eine riesen Sauerei ist was die FAZ hier über ihn sagt.

    Frauke Petry ist nur Dämlich und entschuldigt sich für Dinge oder Aussagen die Herr Gauland also nicht getätigt hat.

  103. Tja ,ich frage mich ,warum Seehofer bei Putin war ?
    Die Grünen und Roten hatten sich ja tierisch aufgeregt darüber .

    Merkel ist schon desmaskiert . Aber das kümmert Sie nicht im Geringsten . Die CDU ist fertig ,die hat sie mit Schäuble ,DeMaizere usw. kaputt gemacht .Die Bundewehr hat von der Leyen auf dem Gewissen ,die aus den Männern eine Pamaps-Truppe gemacht hat . Hoffendlich irre ich mich ….

    Bald brauchen wir keine Parteien und keine Wahl mehr ,da der Zentralstaat “ Eurabien “ alles regelt . Auch die Todesstrafe wird für System-Islamkritiker wieder angewendet . Heil Eurabien – Heil Islam

  104. @ eagle1
    Sonntag, 29. Mai 2016 18:52
    116

    @ andrea 109#

    …………..

    —————————————

    hallo eagle1,

    Wenn sie so mächtig wären, dann hätten wir nicht die Bohne einer Chance, irgendwo gegegn TTIP oder Ähnliches zu demonstrieren.
    ——– demonstrieren ist ja normal erlaubt. fragt sich aber immer was hinten bei raus kommt, wenn michel die demo erstmal vergessen hat und nur noch als foto auf dem pc..

    Rechnen Sie doch einfach einmal mit dem Fehlerhaftsein von Menschen.
    ——– natürlich und zum glück ist der fehler/individualität mensch drin. sonst wäre ja schon alles im hintern, wenn alles was die zugekifften elitekämpfer sich so denken auch war würde.

    Es ist mir eben zu einfach, für alles ein jüdisch-zionistisches Superkontrukt verantwortlich zu machen und dieser Idee alles unterzuordnen, ob es paßt oder nicht.
    ——– nicht für alles. lediglich dem ausmerzen des michels. wer kommt denn sonst darauf die vierte grösste volkswirtschaft mit hochtechnologie mit analphabetischen wüstenbewohnern und inkompatibler lebensweise zwangzvermischen? Kein firmenchef würde das machen. es geht also nicht ums geld. Gut, die details kann man hier in kürze nicht klären. weil irgendwie wollen die das geld schon. nur michel solls nicht mehr haben. usw.

  105. @ andrea 129#

    Ich sehe schon, Sie sind in wilder Panik.

    Gaaanz ruhig, wir kriegen das hin, ganz bestimmt und unbedingt.
    Sie wissen schon, ich bin fast geneigt zu sagen: wir schaffen das!

    😉

    Haben Sie schon mal gesehen, wie so was aussieht, wenn eine ganze Herde von Pferden oder anderen Herdentieren in helle Panik gerät?

    Was kann die dann noch bremsen?
    Absolut nichts.

    Aber sie laufen auch irgendwann wieder aus…
    sich ihnen entgegenzustellen, wäre völlig sinnlos.
    Ich spreche bei Herdentieren nicht im Bild indirekt von den Futschies, sondern von den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppierungen, die langsam immer mehr aus der Ruhe kippen.
    Das Bild beschreibt lediglich den Prozess des Gruppenverhaltens.
    Nur damit wir uns nicht mißverstehen.

  106. @ eagle1
    Dienstag, 31. Mai 2016 20:36
    130

    @ andrea 129#

    Ich sehe schon, Sie sind in wilder Panik.

    Gaaanz ruhig, wir kriegen das hin, ganz bestimmt und unbedingt.
    Sie wissen schon, ich bin fast geneigt zu sagen: wir schaffen das!

    —————–

    hallo eagle1,
    ich bin ja immer froh wenn ich unrecht habe :-))

    Aber ein blick auf die pausenhöfe der kindergärten und grundschulen sagen mir was anderes.

    Aber OK, vielleicht rennen die 2 übriggebliebenen michels eines tages über die 8 plusdeutschen, die von der mafia beschützt werden, hinweg.

    wünschen darf man sich ja alles…

Kommentare sind deaktiviert.