Papst Franziskus: „Können von arabischer Invasion sprechen. Das ist eine Tatsache“

Papst Franziskus arabische Invasion

Die Äußerung von Papst Franziskus offenbart die ganzen Abgründe
der Merkel'schen "Flüchtlings"politik

Das Erstaunliche an dieser Äußerung des Papstes ist weniger, dass er sie überhaupt getroffen hat. Schließlich wiegen Worte aus dem Munde des Kirchenführers der größten Weltreligion schwer. Die Reaktion der islamischen Welt auf die Kritik von Papst Benedikt am Islam ist  uns nur allzu gut in Erinnerung. 

Das Erstaunliche - und um dies zu präzisieren: das Skandalöse - an der Papst-Äußerung ist, dass sie von nahezu der gesamten westlichen Medienwelt totgeschwiegen - oder als "aus dem Zusammenhang gerissen" dargestellt wurde.

Damit argumentieren unsere Medien längst so wie Moslems, die bei jeder Kritik am Islam behaupten, die zur Kritik stehende Textstelle sei "aus dem Zusammenhang" gerissen. Doch weder vermögen Moslems noch unsere Medien den Zusammenhang darzustellen, der angeblich verfälscht wurde.  

Daraus ergeben sich gleich mehrere zwingende Schlussfolgerungen: 

1. Wenn unsere Medien nichts davon berichteten oder die Aussage des Papstes als "nicht so gemeint" relativierten, dann musste dies einen trifftigen Grund haben.

2. Der einzig logische Grund ist: Der Papst sagte die Wahrheit - und entlarvte damit die angebliche Flüchtlings-Politik Merkels als eine Lüge.

3. Die Medien fühlten sich durch diese Papst-Äußerung ertappt in ihren Lügenberichten zu dieser Masseninvasion, die von den Medien als eine Flüchtlingswelle beschrieben wurde. Sie haben ihr Attribut als "Lügenpresse" damit zementiert. 

4. Der Protest der deutschen Widerstandbewegungen um Pegida & Co sowie die Aussagen und Kritik der AfD zu Merkels verlogener Flüchtlingspolitik sind thematisch richtig und haben ihr volle Berechtigung

5. Die grenzenlose und vollkommene Kriminalisierung dieser Widerstandbewegungen und der AfD durch Medien und Politik als angebliche Nazi-Bewegumngen ist selbst ein krimineller und bösartiger Akt des politischen Establishment gegen den berechtigten  Widerstand der deutschen Bevölkerung

6. All jene Deutschen, die von Gerichten verurteilt wurden, weil sie in Facebook oder auf Transparenten von Widerstandsbewegungen die  "islamische Invasion" hinwiesen (bekannt geworden ist der Fall einer über 60jährigen Münchnerin), sind Opfer einer Verschwörung von Regierung und Justiz gegen Recht, Wahrheit und das eigene Volk.

7. Merkel hat aus Deutschland eine Diktatur nach DDR-Vorbild gemacht. 

8. Wir haben heute weder eine Demokratie noch eine freie Presse.

***

Aus: Krone.at, 31.5.2016

Papst: „Können von arabischer Invasion sprechen“

Bereits Anfang März hatte auch Papst Franziskus die Migrationsströme aus dem Nahen Osten kritisiert.

  „Wir können heute von einer arabischen Invasion sprechen. Das ist eine soziale Tatsache“, sagte das Oberhaupt der Katholischen Kirche. 

Laut einem Bericht der Vatikan-Zeitung "Osservatore Romano" habe das Oberhaupt der katholischen Kirche diese Äußerung am Dienstag bei einem Treffen mit Mitgliedern der französischen Sozialbewegung Poissons Roses in der päpstlichen Residenz Santa Marta getätigt.

"Europa darf sich politische Spielchen nicht leisten"

Und seine Kritik ging noch weiter: "Wie viele Invasionen hat Europa im Laufe seiner Geschichte schon kennengelernt! Aber es hat immer gewusst, sich selbst zu übertreffen, weiterzumachen und sich dann selbst am Austausch zwischen den Kulturen wachsen zu sehen", so Franziskus. Bezüglich der derzeitigen Uneinigkeit der Europäischen Union in der Flüchtlingskrise forderte der Papst eine Geschlossenheit des Kontinents: "Europa darf sich nationale Egoismen, politische Spielchen und kleine Kuhhandel nicht leisten."

Kritik an sinkender Geburtenrate

Gleichzeitig kritisierte er die Geburtenrate in Ländern wie Spanien und Italien. Der Kontinent müsse stärker auf die Förderung von Familien setzen. Zudem sei ein Bewusstsein für die eigenen kulturellen Wurzeln wichtig, so Franziskus.

Die doch recht kritischen Aussagen des Papstes kommen überraschend, denn in der Vorwoche rief er noch zur europaweiten Solidarisierung mit Flüchtlingen auf und begrüßte die "großzügige Hilfe" gegenüber den Migranten in Griechenland.

http://www.krone.at/Welt/Deutschland_kann_kein_arabisches_Land_werden-Dalai_Lama_-Story-512687


Tags »

47 Kommentare

  1. 1

    Dieswe selbstherrliche Politik benachteiligt den eigenen Bürger und schlepptt Fremdes an, als ob das Naturgesetz wäre - eine Perversität!

  2. 2

    Lieber Herr Papst, dann weisen sie doch ihre selbsternannten Kirchenfürsten darauf hin, dass sie dem Islam nicht ständig in den Arsch kriechen sollen. Das wäre schon mal ein Anfang.

  3. 3

    OT

    aber ein wichtiger.

    Merkels Türkei-Flüchtlingsdeal ist geplatzt!

    http://www.badische-zeitung.de/ausland-1/tuerkei-legt-fluechtlingsdeal-wegen-visapflicht-auf-eis--122773273.html
    Istanbul
    Türkei legt Flüchtlingsdeal wegen Visapflicht auf Eis

    Das Rücknahmeabkommen zwischen der Türkei und der EU für illegal in die EU eingereisten Flüchtlinge ist von der türkischen Regierung suspendiert worden. Streitpunkt ist die Visapflicht.

  4. 4

    Hat der Papst auch dies im Auge gehabt, als er von einer arabischen Invasion sprach?
    Oder warum paktieren seine Unteroffiziere alle mit diesen Invasoren und deren Helfershelfer?

    Zitat:
    Dr. Ali Sina:

    „Es gibt viele Wege zur Spiritualität. Mohammedanismus bietet keinen einzigen. Alles, was Sie zu einem besseren Menschen macht, ist ein spiritueller Pfad. Je tiefer Sie jedoch in den Mohammedanismus eintauchen, desto schwärzer wird Ihre Seele. Geboren, das Licht Gottes zu tragen, werden Sie dann böse, wenn Sie beginnen, Muhammad zu folgen. Ihre Gedanken werden dämonisch. Der Abscheu auf Ihre Mitmenschen erfüllt Ihr Herz und lässt keinen Platz mehr für Liebe. Sie werden zu einer Manifestation des Teufels. Sogar die Augen besonders frommer Mohammedanisten zeigen diese Bosheit. Erstaunlicherweise werden Menschen hässlich, wenn sie fromme Mohammedanisten werden. Ich weiß nicht, wie man das rational erklären kann, aber es ist eine beobachtbare Tatsache. Schauen Sie sich mal die Gesichter der Terroristen an. Das sind die allerfrömmsten Mohammedanisten. Oder schauen Sie sich die Gesichter von Führern mohammedanistischer Parteien an. Es gibt etwas zutiefst Böses in ihren Augen. Mohammedanismus ist ein antispirituelles Bekenntnis. Es macht Sie nicht zu einer besseren Person. Je weiter Sie ihm folgen, desto schlechter werden Sie. Es ist ein Bekenntnis, das aus Engeln Scheusale macht. Wenn ich an Satan glauben würde, würde ich sagen, dass der Mohammedanismus seine Verschwörung ist, um diese Welt zu zerstören und jeden in die Hölle zu bringen.“

  5. 5

    Ist er aufgewacht und spricht von Invasion, traut er sich nicht das Kind beim Namen nennen, es sind Islame, eine zurückgebliebene Rasse, lieber Franz!
    Da kann er jetzt eine Hochkonjunktur an Zehenabschlecken begründen, alle Kardinäle und Bischöfe weltweit werden jetzt dem Franz behilflich sein, bei dieser wichtigen Aufgabe!
    Und alle Welt schaut ihm dabei zu.

  6. 6

    Ein Jesuit als Pontifex Maximus, ist ein noch besserer Schauspieler, als der Jesuit Heiner Geissler. Übrigens sitzen
    im EU-Parlament sehr viele Jesuiten und Freimaurer.

    Franziskus der Selbstherrliche, begibt sich mal wieder auf Werbetour für seinen Verein mit Namen "Katholizismus". Wahrscheinlich gab es nach den bisherigen Aufführungen, im Theater des Fürsten dieser Welt, zu viele Austritte aus diesem Angler Verein.

    Nun schwenkt man kurzer Hand den Plan, den man von langer Hand vorbereitete, um. Praktisch sind sie schon veranlagt, die
    selbsternannten Nachfolger Christi.

    Ganz unter uns: In Wahrheit verhöhnen sie den Christus, ja
    sie hassen ihn, diese Pharisäer und Schriftgeleerten. Diese
    Heuchler vor ihrem Herrn der Welt.

    Vielleicht kennt jemand den Schwur der Jesuiten? Nein?

  7. 7

    Es muss wahrlich viel Geld fließen damit unsere

    Zeilenhuren alles in im Sinne der Mohammedaner

    schreiben.

    Wenn der Papst dies so gesagt hat, dann wird es

    schon stimmen.

    Und gegen eine INVASION muss ich mich wehren.

    Es ist doch eigentlich alles so einfach.

    Warum geben wir INVASOREN Unterkunft ???

    Warum geben wir INVASOREN Nahrung ???

    Warum geben wir INVASOREN Geld ???

    Warum geben wir INVASOREN Sprachunterricht ???

    Warum geben wir INVASOREN Möglichkeit hier bei

    uns zu bleiben ???

    Ich will die nicht.

    Die schlagen in 20 Jahren meine Kinder tot !!!

  8. 8

    ......7. Merkel hat aus Deutschland eine Diktatur nach DDR-Vorbild gemacht. ........

    Das glaube ich nicht. Die DDR war nicht halb so schlimm. Die menschen konnten dort in jedem dorf nachts die tür auf lassen und haben am tage auch ohne drogen gelacht.

    +++nur die super funktionierende grenze gg das eigene volk war echter misst.

  9. 9

    Schau da mal rein, Franziskus:

  10. 10

    -- lt WO medien ---

    die bundesregierung will nun unser geld an andere staaten verscheneken wegen invsorendinge und so.

    In ein paar jahren steht dann in der gleichen zeitung ein diktatorenranking

    diktator 1:
    - 40 mrd bankguthaben(euro)
    - 10 privatinseln
    - 20 wolkenkratzer
    lt einer berstelsmannstudie steigt die zahl der armen und kranken in diesem land.
    Wir sollen spenden

    diktator 2:
    - 30 mrd bankguthaben(euro)
    - 5 privatinseln
    - 13 wolkenkratzer
    lt einer berstelsmannstudie steigt die zahl der armen und kranken in diesem land.
    Wir sollen spenden

    [...]

  11. 11

    zu 10 noch vergessen...

    "die bundesregierung verurteilt das vorgehen aufs schärfste"

  12. 12

    Der Satan regiert bis in die obersten Ränge der Kirchen.

  13. 13

    https://www.youtube.com/watch?v=mxW6B-SKgwc
    Der Papst kann nicht verschweigen was im eigenen Land Italien schon längst ist: "Bürgerkrieg absichtlich durch Politiker herbei geführt".

  14. 14

    Solangs net im Fernsehn gezeicht wird iss das eh net wahr.

    Macht euch nicht lächerlich, wie konnte es soweit kommen? (natürlich ist nicht jeder gemeint, aber doch die große Mehrzahl!)
    Klar, durch eure Freizeitaktivitäten und anderen Gewohnheiten konntet ihr eure Aufmerksamkeit nicht noch auf sowas lenken.

    Da brüllen es Leute seit Jahren heraus und man zeigt ihnen nur den Vogel, aber wenn es dann der Papst ausspricht, dann ist plötzlich alles anders.
    Hättet ihr mal auf die Leute schon vor Jahren gehört, aber nein, ...

  15. 15

    ------ präsiwahlen in Ö

    das ergebnis von waidhofen ist nun angepasst worden. natürlich nochmal ein % besser für bellen.

  16. 16

    @ Hölderlin 6

    ..Ganz unter uns: In Wahrheit verhöhnen sie den Christus, ja sie hassen ihn, diese Pharisäer und Schriftgeleerten. Diese Heuchler vor ihrem Herrn der Welt.

    Tja so sieht es aus!!!!

    Ich könnte viel über die Kirche und Kirchen berichten, über ihre Verschlagenheit, über ihre Verlogenheit, über ihre Hinterhältigkeit aber es würde den Rahmen sprengen. Nach Außen hin geben sie sich wie Schafe Innwendig sind sie wie reißende Wölfe.

    Kleiner Ausschnitt bezüglich Schwur der Jesuiten:

    ... Außerdem verspreche ich, daß ich, wenn sich Gelegenheit bietet, unbarmherzig den Krieg erkläre und geheim oder offen gegen alle Ketzer, Protestanten und Liberale vorgehe, wie es mir zu tun befohlen ist, um sie mit Stumpf und Stiel auszurotten und sie von der Erdoberfläche verschwinden zu lassen; und ich will weder vor Alter, gesellschaftlicher Stellung noch irgendwelchen Umständen halt machen. Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthäupten, erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten. Und wenn ich sie nicht öffentlich umbringen kann, so werde ich das mit einem vergifteten Kelch, dem Galgen, dem Dolch oder der bleiernen Kugel heimlich tun.....

  17. 17

    Der Papst scheint etwas wankelmütig zu sein.

    Die Wahrheit tut weh:

    Christoph Hörstel: Flüchtlingsstrom als Destabilisierungsmechanismus

    Christoph Hörstel, freier Journalist und Regierungsberater, zum Thema: "Ist der Flüchtlingsansturm plötzlicher Zufall oder doch gezieltes Instrument zur Destabilisierung der Bundesregierung?"

    https://youtu.be/FOLgkTTZP7o

  18. 18

    Der "Realitätsverlust" der herrschenden Polit-Mafia der "EU" wird immer größer:

    Wir können doch nicht tatenlos zusehen, wie die ganzen europäischen Völker VERNICHTET werden, damit die Lastwagenfahrer an den Grenzen keine Wartezeit mehr haben!

    Wenn die Wirtschaft nicht mehr den Völkern DIENT, sondern diese zu SKLAVEN der Wirtschaft gemacht werden, gibt es letztlich nur 1 Gewinner: den Islam!

    Es handelt sich also bei Merkels "Vernichtungspolitik" um die schlimmste Bedrohung Europas seit dem Mongolenüberfall 1241 - nur daß die "Mongolen" uns diesmal gar nicht zu "überfallen" brauchen, sondern von dieser üblen Verräterin "eingeladen" werden! Das muß man sich mal vorstellen!

    Schon das deutsche Nationalepos, das "Nibelungenlied", schildert, wie die "Verheiratung" zwischen den Hunnen und den Germanen letzteren nicht gut bekommen ist, sondern zumindest mit der Vernichtung des Stammes der Burgunder endete.

    In seiner Oper "Attila" schildert Verdi, wie die Hunnen 452 auch Rom bedrohten. Dabei legt er dem weströmischen Statthalter Ezio (Aetius) gegenüber Attila (Etzel) die Worte in den Mund:

    "Avrai tu l'universo,
    resti l'Italia a me."
    Von mir aus kannst du die ganze Welt beherrschen - bloß laß uns hier in Italien in Ruhe!

    Das möchte man auch dem ganzen Islam zurufen:

    Laßt uns wenigstens diese kleine Fleckchen "Europa" - es gibt soviel Platz auf der Welt, wo ihr eure "Eroberungsphantasien" und eure "Sharia" ausleben könnt!

  19. 19

    "Kirchen fordern mehr legale Einreisen von Flüchtlingen nach Europa" - so zu lesen gerade jetzt im Phoenix TV Text. Sie wollen "humanitäre Korridore" berühend auf einem Projekt "Egidio" von der Kath.Kirche und der Italienischen Regierung. Die Berliner Bischöfe Dröge und Koch stellten sich ausdrücklich hinter das Projekt. PFUI!

  20. 20

    @ SoundOffice

    Guggsdu hier:

    http://www.cicero.de/berliner-republik/staat-und-kirche-kardinal-marx-lobt-einen-rechtsbruch/59977

    "RECHTSBRUCH im Namen der Barmherigkeit" nennen sie das!

    Wieviele "Rechtsbrüche im Namen der Barmherzigkeit" soll's denn noch geben, bittschön?!

    Wie will die Kirche aus der "Nummer" jemals wieder rauskommen, wenn sie die "Rechtsbrüche" jedes diktatorischen Regimes als "Akt der Barmherzigkeit" rechtfertigt?!

    Wenn in unserem "Staat" nicht "alles ,verkehrt'" wäre, müßte der sog. "Verfassungs"-Schutz eigentlich das Mörkel "beobachten" - und nicht die "Identitäre Bewegung"!

    Aber das ist ja alles nur noch im Suff zu ertragen, was hier bei uns abgeht. Der deutsche Papst Benedikt hatte wenigstens noch den Mut, im "Bunten Tag" zu Berlin festzustellen, daß Staaten ohne Recht und Gesetz nichts anderes als "Räuberhöhlen" seien - wegen dieser Wahrheit hat man ihn im Vatikan wohl auch "weggeputscht" und den NWO-Lügner "Franziskus" als "Papst-Darsteller" inthronisiert!

  21. 21

    Deutschland und Österreich: Vorbereitungen für den Notstand
    Udo Ulfkotte

    # 1 Nach uns vorliegenden übereinstimmenden Informationen arbeiten Berlin und Wien an der Umsetzung von Plänen, um in den nächsten Monaten den Notstand auszurufen. Hintergrund sind die sich ankündigenden abermals steigenden Flüchtlingszahlen.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/deutschland-und-oesterreich-vorbereitungen-fuer-den-notstand.html

    Nach den jüngsten Dossiers deutscher und österreichischer Geheimdienste rollt in den nächsten Monaten eine neue große Welle von Asylbewerbern auf Deutschland und Österreich zu, welche die Regierungen ins Chaos stürzen könnte.

    # 2 Wütende Flüchtlinge auf Chios zünden Zelte an !

    Rund 40 Migranten haben im Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Chios Mülleimer und Zelte in Brand gesetzt. Die Polizei nahm Randalierer fest. Einer drohte, seine Frau und sein Kind zu töten.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article156018554/Wuetende-Fluechtlinge-auf-Chios-zuenden-Zelte-an.html

    Als die Polizei einschritt, drohte einer der Randalierer demnach, seine Frau und sein Kind umzubringen. Vier Flüchtlinge wurden kurzzeitig festgenommen. In dem Lager lebten zuletzt . . . . . . . .

    Seltsame "Flüchtlinge" , oder ?

    # 3 Internationale Großübung im Wattental !

    Ab Montag findet am Truppenübungsplatz Lizum Walchen in den Tuxer Alpen eine große Übung des Bundesheeres statt. Unter dem Titel „Capricorn 2016“ trainieren Soldaten aus mehreren europäischen Ländern im Hochgebirge.

    http://tirol.orf.at/news/stories/2778553/

    Worauf wird sich denn da vorbereitet ? ?

  22. 22

    @ Fantomas

    Sag ich doch - hier:

    Eine Sportlerin entlarvt den linksfaschistischen Unrechtsstaat "BRD" - es wird bald "knallen":

    http://www.t-online.de/sport/wintersport/id_78047870/claudia-pechstein-fluechtlinge-geniessen-mehr-rechtsschutz-als-sportler.html

    Die "heiligen Kühe" des Unrechtssystems genießen jede Art von Rechtsschutz und finanzieller Unterstützung durch den Staat - der Sportler ist Sklave dubioser "Verbände" und Organisationen mit eigenem "Rechts"-System, in deren Vorständen sich die "Wirtschafts-Eliten" tummeln, die ihre privaten Wirtschaftsinteressen verfolgen!

    Damit ist das korrupte SCHWEINE-SYSTEM "aufgedeckt", es steht sozusagen vor dem "Offenbarungseid"!

    Deshalb versucht die von der Wirtschaft "gekaufte" Lügenpresse dann Schadensbegrenzung: dieses Aussprechen der Wahrheit sei "ein Eklat", eine "verbale Entgleisung", ein "bizarrer Vergleich" usw. also "gaaanz pööhse"!

    Ein Staat als "Räuberhöhle" (Papst Benedikt) kann hier besichtigt werden!

  23. 23

    Pechstein: Flüchtlinge genießen mehr Rechtsschutz als Sportler http://bit.ly/1t4EigV.

    (Es wäre schon schlimm genug, wenn sie denselben Rechtsschutz genössen.)

  24. 24

    @ Alter Sack
    Dienstag, 7. Juni 2016 11:57
    20

    ..........Wenn in unserem „Staat“ nicht „alles ,verkehrt'“ wäre, müßte der sog. „Verfassungs“-Schutz eigentlich das Mörkel „beobachten“ – und.......

    ----------------------------

    hallo alter sack,

    das läuft sogesehen schon alles richtig(wie ist das zeichen für ironie?)
    das bundesamt für verfassungsschutz ist nur eine "obere bundesbehörde"

    das bfv hat also selbst in deutsch nichts zu melden! Im prinzip ist das nur eine arbeitsbeschaffungsmassnahme die wenns sein muss, die elite mit daten versorgt.

  25. 25

    @ Ulli
    Dienstag, 7. Juni 2016 13:03
    23

    Pechstein: Flüchtlinge genießen mehr Rechtsschutz als Sportler

    ---------------------------
    ulli, hilft ja nix. Bis die ganzen rotlinksgrünen gutmenschen die sache kapiert haben, fahren hier "alle" muslime mit gesponsorten taxichoffeur umher.

    dann jammern die RLG(=rotlinksgrünen) mit den worten: "das konnten wir ja nicht ahnen das es so kommt"

    Seltsam nur, dass es drogensüchtige h4 empfänger seit jahren sehen können. Aber unsere hobby-möchtengern-elite nicht 🙂

  26. 26

    Der Papst redet aber nicht von der kommenden

    und sich bereits abzeichnenden INVASION aus

    Afrika.

    Kenia hat die Flüchtlingslager geschlossen.

    Die Leute sind auf dem Weg zu uns.

    Und Libyen hält sie nicht auf.

    Und Italien winkt sie durch.

    Wir stehen kurz vor dem finanziellen Kollaps !!

  27. 27

    Verbreitet doch nicht so Verschwörungstheorien wie vom angeblichen "Jesuiteneid" hier!

    Was Anderes: Was glaubt Ihr, wird die AfD einen eigenen Bundespräsidentenkandidaten/in aufstellen?
    Und wie würde der/die durch die Medien behandelt? So wie die von der NPD?

  28. 28

    @ Klabautermann
    Dienstag, 7. Juni 2016 13:39
    26

    ..........Und Libyen hält sie nicht auf.....

    ----------------------------------

    hallo klabautermann, Sie belieben zu scherzen :-))

    hier ein tolles foto zu libyen
    https://i0.wp.com/globalfire.tv/nj/graphs/libyen_unter_gaddafi_globalisten.jpg

    Leider haben die zionisten incl der bilderbergeroberen hillary den gaddafi gefoltert und massakriert, letztendlich dem tod zugeführt.
    Witzig ist dabei, das die rolle der französichen luftwaffe und der "RAF"(royal air force) kaum genannt wird wie sie libyen bombadiert haben.

    Also ist libyen nunmal ein transitland nach deutsch geworden.

    ich persönlich finds klasse. Auch find ich klasse, dass die vernatwortlichen dafür noch preise bekommen.

    Hillary als nächtes freidennobelpreisträgerchen, oder auch BVK erster güte...na, lassen wir uns mal überraschen 🙂

  29. 29

    @ Alter Sack

    Woelkies Auftritt am Fronleichnam mit seinem Flüchtlingsboot Altar ist auch selbstredend oder Erzbischof Bedford Strohm der sich für das Moschee Großprojekt in München stark macht und flächendeckenden Islam Unterricht in deutsche Schulen will. Es ist kein Wunder das die Musels immer überheblicher werden, nicht den geringsten Respekt haben und nur mehr unverschämtere Forderungen stellen wenn sie begreifen das unsere "Glaubensvertreter" Verräter, korrupt und verkommen sind. Wir leben in einem Todeslager weil ich habe das dumpfe Gefühl wir kommen aus der Nummer nicht mehr raus und es ist nur noch eine Frage der Zeit wann hier die ersten Köpfe rollen. Vorhin habe ich irgendwo gelesen dass die Schweden es mittlerweile bereuen sich nicht vorzeitig gegen die Islamisierung gewehrt zu haben. Aber am meisten erschreckt mich dass ich immer noch so viele, scheinbar unbesorgte Mitbürger sehe, die lieber über Rechtspopulisten jammern, anstatt mal die Äuglein zu öffnen und das Organ irgendwo zwischen ihren Ohren zu betätigen, denn egal wo heute jemand in seiner Stadt durch die Straßen geht: Man kommt an die Missstände nicht vorbei, kann diesen Niedergang nicht mehr übersehen und ich stehe dazu: Die Angst kriecht täglich höher in mir auf weil ich genau spüre dass ...und wenn ich überlege eventuell noch 20-30 Jahre ungefähr haben zu können, dann ich sag nur- ohje!

  30. 30

    Andrea

    Ich revidiere meine Aussage !

    Libyen kann die Flutlinge nicht aufhalten.

    Zufrieden ???

  31. 31

    @ MartinP 27

    Verbreitet doch nicht so Verschwörungstheorien wie vom angeblichen „Jesuiteneid“ hier!

    Sie meinen also, dass das eine Verschwörungstheorie ist? Nun ja, wenn Sie es sagen.....................

  32. 32

    Tja, Papa Franz hat manchmal helle Momente.
    So hat er auch mal gesagt, dass sich Menschen nicht wie Karnickel vermehren sollen, und hat damit wohl die 3. Welt gemeint.

    Auch die Nennung der „arabischen Invasion“ ist ein Lichtblick.
    Andererseits leckt er diesen Invasoren die Füße und fördert diese Invasion nach Kräften (siehe seine Besuche von Lampedusa und Lesbos).

    Das heißt, wir haben mit einer offensichtlich stark verwirrten Person zu tun. Dass solche Person an die Spitze geschafft hat und nicht nur geduldet, sondern von „Eliten“ in höchsten Tönen gelobt wird, zeigt dass die westlichen „Eliten“ in großem Maße degeneriert sind.
    Eigentlich können sie nicht mehr führen.
    Ihre Herrschaft wird zunehmend von Völkern des Westens in Frage gestellt, und von Invasoren, die diese „Eliten“ nach Westen holen, überhaupt nicht anerkannt.

  33. 33

    Lesenswert:

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/gastbeitrag-betrachtungen-zur-populismus-debatte-14250991.html
    Betrachtungen zur Populismus-Debatte
    Warum wenden sich die Wähler von den alten Parteien ab? Es könnte damit zu tun haben, dass das Wachstum schwach ist. Und mit der Einwanderung.
    06.06.2016, von Thilo Sarrazin

  34. 34

    Wer ist Franziskus?
    https://www.youtube.com/watch?v=NIAhwjjd6QA

    Flüchtlingskrise in Europa: Papst Franziskus spricht von "arabischer Invasion"

    Papst Franziskus nennt die Flüchtlingskrise in Europa eine "arabische Invasion" – aus der aber Chancen entstehen würden. Mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen warnt er vor nationalen Egoismen.

    https://www.youtube.com/watch?v=9J5gT4MYmFI

    Aldo Maria Valli, Chefvatikanist der RAI: "Pastoraler Kurs von Papst Franziskus ist konfus"

    http://www.katholisches.info/2016/06/03/immer-mehr-papst-kritische-vatikanisten-valli-pastorale-linie-des-von-franziskus-ist-konfus/

    Valli schließt mit einem theologischen Paukenschlag:

    „Darum geht es: Das Gewissen ist wahrheitsfähig. Wenn das Gewissen des Christen den engen und unwegsamen Pfad der Wahrheitssuche verläßt und die breiten Boulevards des ‚aber auch‘ betritt (die von den Massenmedien erleuchtet und gefeiert werden, aber Sackgassen sind), dann habe ich den Eindruck, daß er große Gefahr läuft, sich zu verirren und kerzengerade in die Höhle des Löwen zu geraten.“

    Mit Papst Franzikus ist eine „neue Barmherzigkeit“ eingekehrt, die mit der Barmherzigkeit christlicher Nächstenliebe offenbar nichts gemein hat.

    http://www.katholisches.info/2014/11/08/unbarmherziger-franziskus-kardinal-burke-abgesetzt-und-zum-malteserorden-abgeschoben/

    (siehe dazu: http://www.katholisches.info/2014/11/08/unbarmherziger-franziskus-kardinal-burke-abgesetzt-und-zum-malteserorden-abgeschoben/#comment-48200)

  35. 35

    http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/06/asylantraege-mai-2016.html

  36. Dietrich von Bern
    Dienstag, 7. Juni 2016 17:41
    36

    :"People are becoming more and more aware of the need for a new international order..."
    -- the Pope John Paul II, World Day of Peace Homily, Jan. 1, 2004

    POPE OPENLY WORSHIPS LUCIFER in the VATICAN

    https://www.youtube.com/watch?v=RGnHIbOIHgE

    Übers. Vom lat. Ins englische:
    “May the Morning Star which never sets
    find this flame still burning:
    Christ, that Morning Star,
    who came back from the dead,
    and shed his peaceful light on all mankind,
    your Son, who lives and reigns for ever and ever”

    Wer der Morgenstern ist, erklärt uns der Prophet Jesaja :
    „Wie bist du vom Himmel gefallen, oh Luzifer, du schöner Morgenstern! Wie bist du zur Erde gefällt, der du die Heiden schwächtest! “– Jesaja 14:12

    Seit dem II. Vatikanischen Konzil

    http://www.kathpedia.com/index.php?title=Zweites_Vatikanisches_Konzil

    unter dem offensichtlichen Betrüger Papst Paul VI Wurde Paul VI durch einen Betrüger ersetzt – weil er ‚gewissen Kreisen‘ zu gefährlich wurde):

    http://www.henrymakow.com/was_pope_paul_vi_replaced_by_a.html

    verkommt auch die kath. Kirche immer mehr zu einem Esoterik-Verein (Gaia- und Gnostik-Weltkirche) und steuert bewusst im Sinne der Herren Rothschild, Maurice Strong, Al Gore und Gorbatschow auf ihren Untergang zu.

  37. 37

    Dämmert es auch seiner Allerheiligkeit?? Ich glaube nicht- Ihnen laufen die Schäfchen weg das dürfte der Grund für einen Kurswechsel sein. Vor kurzen waren noch ganz andere Töne aus dem Vatikan zu hören. Ein Willkommenspapst ganz nach dem Geschmack Merkels. Nicht vergessen die Propagandaaktion in der er höchstpersönlich 14! Flüchtlinge mit in den Vatikan genommen hat und die Christen dazu aufrief, mehr Flüchtlinge aufzunehmen und die Herzen und Grenzen zu öffnen. Sein Befehlsempfänger haben den Kurswechsel wenn es denn wirklich einer ist so oder so nicht mitbekommen, zusehr Staatskirche, zuwenig Volkskirche. Ich bin jedenfalls Anfang des Jahres aus Enttäuschung über das Stützen des Merkelkurses in der Flüchtlingskrise ausgetreten und der Hetze gegen Opositionelle. Die Kirchen haben bis auf sehr wenige Ausnahmen (z.B.Kirche im Kommunismus) in Ihrer Geschichte immer mit den Mächtigen und oft gegen die Völker paktiert. Die Rolle der Kirche in Deutschland ua. im Nationalsozialismus und auch heute war und ist erbärmlich.

  38. 38

    Na, da fällt mir als Katholik doch ein Stein von der Seele.
    Diesen Papst fand ich von Anfang an viel glaubwürdiger als seinen Vorgänger Ratzinger. Aber er befand sich eben in einer Zwickmühle. Auf der einen Seite gab es eine riesige Anzahl Menschen ohne feste Unterkunft in einem fremden Kontinent, bei dem er das Gebot der Nächstenliebe nicht außen Vor lassen konnte (wollte), auf der anderen Seite sah er ein, dass eine zunehmende islamische Bevölkerung eine Bedrohung für die Kirche in Europa werden könnte.
    Egal was er sagte, er konnte mit jeder Aussage zwischen die Fronten geraten. Das ist sein Dilemma !
    Meine Meinung : Die Bibel spricht von Nächstenliebe, also erst einmal auf den Menschen bezogen, der einem gegenübersteht, auf Flüchtlingsbewegungen hat sie keine Antwort. ( höchstens dass Gott das Chaos ablehnt)
    Mir gefällt dieser Papst, auch wenn er es nicht allen Recht machen kann.

  39. 39

    Möglich ist, dass der Papst mehr weiß als wir.

    Dass es z. B. bald einen blutigen Krieg mit dem Islam auf europäischem Boden geben wird und dass der Papst selbst dann auch gefährdet ist.

    Franziskus hatte vor einigen Monaten in einem Zeitungsinterview darauf hingewiesen, ihn ängstige, dass jede Menge IS-Terroristen als Flüchtlinge getarnt in die EU einsickern und dass dadurch auch der Vatikan bedroht sei.

  40. 40

    Das Referendum zur schottischen Unabhängigkeit, die österreichische Präsidentenwahl... kommen da noch mehr solcher "Kopf-an-Kopf" Rennen zutage?

    Ich bin schon sehr gespannt, wie die kommende Brexit-Abstimmung ausgeht...?

    Und nach der Abstimmung wird die EU-Armee aus dem Sack gelassen....

  41. 41

    unsere "Spitzenpolitiker" in den strategisch bedeutsamen Ressorts wurden von Anbeginn ihrer Karriere infiltriert, manipuliert u. geschmiert, wie ihre Vorgänger meist auch schon. Nicht mehr als zwei, drei Dutzend waren/sind hauptverantwortlich u. weisungsbefugt für die Entwicklung der letzten 7-8 Jahre (der innereste Führungszirkel besteht aus vielleicht 5-10 Personen, nicht anders als zu Adolfs Zeiten!). Hinzu kämen noch das Medienkartell u. irrlichternde Kultur-Fuzzis für die Öffentlichkeitsarbeit, vielleicht an die 100+/- Meinungsmacher u. Agenda-Propagandisten, mehr brauchts eigentlich nicht?
    Die Jahrzehnte zuvor geschah natürlich Gleiches, nur mit etwas weniger offensichtlich-drastischen Folgen. Rein theoretisch liesse sich die deutsche politische "Führungselite" inklusive Propagandaapparat (öffentl.+private Medien/Fach"Experten", NGOs, Uni-Profs.,Kulturschaffende, Sportvereine etc.), auch hohe Militärs, Gewerkschaften, Richter etc.)mit lächerlichen 10-20 Milliarden Dollar locker einkaufen, und zwar auf zwei-drei Legislaturperioden berechnet!! Die Summe wäre sogar unnötig hoch - immerhin verdienen all diese Spitzenfunktionäre/Leistungseliten meist ohnehin üppig.
    Es ist natürlich klar, dass nur die USA, vermutlich auch "jüdische" Geld+Machtkartelle ein Interesse daran haben können, die EU völlig zu kontrollieren, speziell dem EU-Motor Deutschland, aber auch anderen zentralen Euro-Ländern wie auch Russland/China(Wüsten-)Sand ins Getriebe zu werfen.
    Tatsächlich wurden die EU u. Russland gleichzeitig unter massiven Druck gesetzt, nämlich ziemlich exakt seit Obamas Wahl-"Wende" u. dem wohl nicht ganz zufällig folgenden "arabischen Frühling".
    Die Linke Europas u. Multikulti-Globalisten hatten diesen "Change" euphorisch-naiv bejubelt, sowohl den "farbigen" US-Präsidenten wie die angebliche arabische "Demokratiebewegung". Merkel/Westerwelle waren mit die ersten, die zu einem islamistischen Regierungsputsch in Kairo gratulierten, den Moslembrüder-Präsidenten Mursi beglückwünschten, ihn besuchten u. sogar nach Deutschland einluden!
    Von dort war es nur noch ein kleiner Schritt nach Syrien, wo die Bundesregierung/us-dt. Medienkartell wie der Rest der EU alsbald die Absetzung Assads forderten. Das brachte uns in direkte Konfrontation mit Russland, schon vor der künstlich herbei geführten Ukraine-Krise.
    - es gibt kaum einen Wirtschaftszweig in Deutschland, der von solch einer Aussenpolitik wesentlich hätte profitieren können, auch die sich (erwartbar) daraus ableitenden Folgewirkungen der Flüchtlingskrise/EU-Krise kann kaum bis nicht im Interesse der dt. Wirtschaft liegen, von einigen ganz wenigen Branchen, und auch nur für befristete Zeit vielleicht abgesehen.
    Ergo: die ganze Scheisse wurde uns von aussen per Regierungs+Medien-Manipulation/Erpressung reingedrückt. Amerika/die "Ostküste" hat uns auf fieseste Weise angegriffen!!

  42. 42

    +1.000,00 € netto Grundeinkommen für jeden erwachsenen Deutschen plus 500,-€ Kindergheld für das 1. Kind, 1.000,- Kindergeld für das 2. Kind und +2.000,00 € Kindergeld für jedes weitere Kind. Zuzüglich 10 Jahre Kindergeldsperre für jeden, der von außerhalb der EU nach Deutschland eingereist ist.

    Somit brächten wir auch KEINE Zuwanderung und KEIN Einwanderungsgesetz. "Multikulti" haben wir im eigenen Land: Bayern, Ostfriesen, Sachsen, Thüringer, Meckelnburger, Anhalter, Sorben, Friesen, Rheinländer, Franken, Badener, Ostfalen und Westfalen, Hessen und noch die sturen Niedersachsen.

    Wir sind stolz auf unsere multikulturelle Vielfalt der Deutschen. Mehr brauchen wir nicht.

  43. 43

    Die Türken wurden uns ja schon damals von den Amis aufs Auge gedrückt. Die waren so dämlich, dsss sie nur auf dem Bau zu gebrauchen waren. Mit dem Geld, das sie in Deutschland verdienten, haben sie ihre Familien in Anatolien unterstützt. Im Klartext: Deutschland hat die Türkei mit aufgebaut!

    Will nur keiner wwahrhaben, genau wie die Tatsache, dass Moslems und Nazis sich schon immer gut verstanden haben!

  44. 44

    weitere Schlussfolgerung: die (mehrheitlich weiße)US-Elite ist zwar sicherlich geldgeil im Kubik, aber nicht darauf aus, ihren ehemaligen Heimatkontinent in den Bürgerkrieg zu stürzen, Massenarmut zu provozieren, die Regierungen/die Wirtschaft zum Absturz zu bringen oder gar mittels radikaler Islamisierung zu zerstören.
    Maximal sind ihnen das für sie immer noch als kommunistisch-feindlich betrachtete Russland, ferner China ein Dorn im Auge, wobei diese krude Weltsicht sicherlich nicht unbedingt alle Reichen u. Mächtigen teilen. Mit den arabischen Staaten/Islam haben sie ausser Öl-Geschäften rein mental nichts am Hut, verachten diese orientalischen Sippschaften.
    Eine "offene Rechnung" mit den weißen (christlichen) Europäern haben eigentlich nur unterprivilegierte Nachkommen "farbiger" Ex-Sklaven, aber die wenden sich eigentlich v.a. gegen ihre eigenen, verhassten weißen Landsleute, weniger gegen Europäer.
    US-Linke wiederum kämpfen in den USA gegen das "System", EU-Linke führen ihren eigenen Kampf, kaum von Übersee beeinflusst, schon gar nicht vom heutigen Russland!
    Bleiben somit nur zwei große, einflussreiche Gruppen übrig, deren Hass u. Mißgunst Europa sich über Europa ergiesst, die nach "Revanche" u. "heiliger" Rache dürsten "könnten":
    rein zufällig sind sie sogar entfernte Verwandte, und beide waren in Europa zu großem Einfluss gelangt, beide mussten nach massivster Gewaltanwendung Europa wieder verlassen. Auch eint sie ihr Hass auf den "dreieinigen" Gott Europas...

  45. 45

    besondere Pointe: erst wurde/wird Israel im Umgang mit seinen muslimischen Feindes-Nachbarn von den Europäern schroff krtisiert, unflätig beschimpft, des Landraubes bezichtigt (u. das bereits 20 J. nach dem Holocaust!)und schlussendlich von der UNO/EU/Medien gemaßregelt u. sanktioniert - nun ernten WIR israelische Zustände?! Wär ich Jude in Israel, wäre meine Schadenfreude nicht gering...

  46. 46

    @ Klabautermann
    Dienstag, 7. Juni 2016 15:02
    30

    Andrea

    Ich revidiere meine Aussage !

    Libyen kann die Flutlinge nicht aufhalten.

    Zufrieden ???

    ----------------------------

    ich würde ja schreiben: "will" nicht.... oder noch besser "darf" nicht :-))

  47. 47

    @Spirit333 #16

    Portugal machte die Fakten, bereits anschaulich:

    http://wopa-stamps.com/indexDe.php?controller=country&action=stampRelatedIssue&id=27096&ref=localThematic&tid=28