Björn Höckes fulminante Rede in Elsterwerda: „Wer schützt uns vor unseren Politikern?“

Am 2. Juni fand im brandenburgischen Elsterwerda eine AfD-Kundgebung mit Alexander Gauland und Björn Höcke statt. Das Video der Rede von Gauland haben wir bereits gezeigt, die Rede von Björn Höcke – die man ob ihrer inhaltlichen Schärfe durchaus als fulminant bezeichnen kann – folgt hier in zwei Teilen. Prädikat: Besonders wertvoll! (, 06. Jun 2016 )

Auszüge aus der Rede Höckes:
  • „Wer schützt uns vor unseren Politikern?“
  • „Im Grundgesetz kann man viel lesen von Versammlungs- und Pressefreiheit“
  • „Mein Lieblingsartikel ist Art 5 GG. Das ist der Artikel über Meinungsfreiheit. Ohne eine solche kann Demokratie gar nicht gedacht werden.“
  • „Ich höre gerade, es ist bereits so wie in der DDR!“
  • Nirgebdwo ist die Disprepanz jedoch größer geworden als in der veröffetnblichten und öffentlichen Meinung“
  • „Die Meinungsfreiheit in unserem Land ist nicht mehr in vollem Maße gegeben.“
  • „Wir leben in eine Meinungs- und Gesinnungsdiktatur“
  • „Das kann so weit gehen, dass man beruflich ruiniert wird, wenn man öffentlich einen  andere Meinung äußert als die politisch korrekte.“
  • „So war ein Lehrer als AfD-Delegiererter auf dem letzten Parteitag in Stuttgart – und hat darauf seinen Job verloren“

***

 Von Michael Mannheimer, 8.6.2016

Höcke und Gauland sind die derzeit wichtigsten Hoffnungsträger für Deutschland

Es gibt kaum ein besseres Indiz dafür, dass wir in einer linken Gesinnungsdiktatur leben als die Kriminalisierung und Nazifizierung von Gauland und Höcke. Wer wie ich in der Nachkrigeszeit geboren wurde und nahezu die gesamte politische Entwicklung Deutschlands miterlebt hat, der weiß, dass ein Höcke oder Gauland kaum anders sprechen als ein Wehner, Barzel oder Strauß. Niemand wäre damals auf die Idee gekommen, die zuvor Genannten als undemokratisch oder rechtsextrem zu verorten.

Höcke und Gauland sind zu den Stimmen der AfD geworden. Es ist eminent wichtig, dass beiden der Rücken durch ihre Partei gestärkt wird. Sichtbar, nach innen und außen. Und besonders dann, wenn sie im Kreuzfeuer der medialen und politischen Kritik der Gegenseite sind. Gerade inm letzten Fall wirkt Geschlossenheit besonders, und verunsichert eine Distanzeritis den Wähler.

Denn jeder innerparteiliche Versuch, sich von einem der beiden oder gar von beiden zu distanzieren, wäre ein verheerende politisches Signal und einem Sieg des Merkel-Systems gegen die AfD gleichzusetzen. Das System wartet geradzu gierig auf Signale der Zerrisneheit der AfD, und wird einen Teufel tun, diese als Zeichen innerparteilicher Stärke zu werten.

Die Wähler würden dies sehr schnell merken – und sich auch von der AfD abwenden. Deutschland hätte damit keine alternative politische Partei mehr, und wäre seiner grassierenden Islamisierung und Abschaffung nahezu hilflos ausgesetzt.

Der derzeitige Kurs der AfD ist gut und richtig. Sie gibt mit ihrer klaren Kritik am Islam (politische Religion, keine weiteren Moscheen etc) die Richtung vor und treibt das Merkel-System vor sich her. Genau das erwartet der Wähler von ihr. Jedes Anbiedern an die politische Korrektheit wäre der Tod der AfD. Und der Tod Deutschlands in seiner Form als ethnischer und kultureller Nationalstaat der Deutschen, wie es im Grundgesetz steht.

Nur noch ein Aufstand des deutschen Volkes könnte dieses Schicksal dann noch wenden. Eine Option, die, weil so selten ist in der Geschichte eines Volkes, eigentlich keine wirkliche Option ist.

Teil 2 der Höcke-Rede:

 


 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 8. Juni 2016 11:20
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AfD, Videos, Volkshelden

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

46 Kommentare

  1. 1

    Das Problem bei Gauland ist, er tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste und tut somit der Partei keinen Gefallen.

  2. 2

    ein bisschen OT 🙂

    Hut ab vor dieser Frau !

    Eva Hermann packt über Flüchtlinge und Asylanten aus ! – RT

    https://www.youtube.com/watch?v=I7zIo3KOeoQ#t=16

    Veröffentlicht am 25.05.2016

    Eva Hermann sagt, dass die Kriege nicht nötig seien. Unsere Politiker sollten sich ein Beispiel nehmen. Die AfD hatte es vorausgesagt.

    einfach mal genau zuhören was Sie sagt !

    warum ist Eva nicht unsere Bundeskanzlerin ? WOoow , das wär was .

  3. 3

    Gauland ist ein anständiger und ehrlicher Mann, aber kein mitreissender Redner, und es fehlt ihm an Charisma. Höcke ist der natürliche Spitzenmann der AFD.

    Ob die Partei, wie wir wohl alle hoffen, zu einer echten patriotischen Alternative wird oder zu einer FDP2 verkümmert, wird sich schon bald zeigen. Ich vermute, dass es zu einer Kraftprobe zwischen den echten Patrioten a la Höcke und den lauen, kompromissbereiten Opportunisten wie Meuthen kommen wird, der den hochgebildeten und mutigen Dr. Wolfgang Gedeon schmählich im Regen stehen liess, weil die Lügenpresse dies von ihm verlangte.

    Frauke Petry wird bei einem Konflikt zwischen den Patrioten und den Weicheiern Stellung beziehen müssen. Vorderhand mag ich ihr nicht trauen.

    Keine Distanziererei (ausser natürlich von Leuten, die Gewalt anwendigen oder predigen) und kein Einknicken vor dem Lügenmedien! Nur dieser Kurs garantiert der AFD langfristigen Erfolg.

  4. 4

    Kein Geld für DEUTSCHE Katastrophenopfer !

    Keine Hilfe vom Land für Unwetter-Betroffene !

    Wer sich und sein Haus nicht gegen Hochwasserschäden versichert hat, wartet womöglich vergeblich auf finanzielle Hilfe. „Wir können als Land keine privaten Schäden abdecken, denn man kann nicht jeden mit Steuermitteln begünstigen, der keine Versicherung abgeschlossen hat“, erklärte Kraft (SPD).

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/xanten/hannelore-kraft-in-sonsbeck-keine-hilfe-vom-land-fuer-unwetter-betroffene-aid-1.6030473

    Klar , die Milliarden sind für was anderes da ! Und nicht für Kafir !

    AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD

  5. 5

    @ Fantomas 2+ 4#

    Warum um aller Herrgottswillen muß es denn dauernd eine Frau sein, die an der Spitze eines Staates steht!!!!???

    Hat man noch nicht genug gesehen?

    Außer ganz großen Ausnahmetalenten wie Marine Le Pen eigenen sich Frauen im schnitt absolut nicht für territoriale Führungspositionen!

    Auch eine Petry muß aus meiner Sicht nicht sein. Höcke reicht völlig aus.
    Petry sehen manche ja als Wunschkanzlerin!
    Warum?
    Sie kann noch nicht mal ordentlich sprechen!
    Viel zu schwach auf der Brust und im Privaten glänzt sie eher durch Zeichen von Unstete und Wendehalsigkeit.

  6. 6

    Und @ Fantomas 4#

    Der Horsti macht das in Bayern gerade anders.
    Habe ich neulich schon gepostet.

    http://www.pnp.de/nachrichten/politik/2100901_Flutopfer-in-Rottal-Inn-bekommen-80-bis-100-Prozent-Schadensersatz.html
    München | 07.06.2016 | 15:12 Uhr
    Flutopfer in Rottal-Inn bekommen 80 bis 100 Prozent Schadensersatz

    Er tut dies natürlich auch unter anderem deshalb, weil ihm klar ist, daß die CSU sonst absehbar riesige Wahlstimmenverluste gegenüber der AfD erleiden würde.
    AfD wirkt und treibt die Altparteien effektiv vor sich her.
    Insoweit verdanken auch die Flutopfer die effektive Unterstützung, die ich ihnen von Herzen vergönne, indirekt der Existenz der AfD. Bystron hätte sonst wieder eine sehr wirksame Angriffswaffe gegen die CSU im Landtagswahlkampf, denn solche Fehler vergessen die Leute natürlich nicht!

    Horsti ist ja nicht unklug und daher handelt er vorbeugend. Außerdem mag er uns Bayern auch. Er ist von mir aus ein Bettvorlegerkuscheltiger, aber bei allem ein anständiger Mensch.
    Wenn es ihm also möglich ist, wirklich zu helfen und etwas für Bayern zu tun, dann tut er das durchaus gerne.

    Ich wählt trotzdem den Petr, tut mir leid, Herr Ministerpräsident, aber wir brauchen noch viel mehr Druck auf die etablierten Zustände, um auch nur halbwegs die Haut zu retten. Auch wenn ich dem Horsti diese Regierungsentscheidung hoch anrechte und sie gerne aus Steuermitteln mitfinanziere, indem ich in diesem Falle auch gerne die Steuer zahle, weil sie mal für etwas Sinnvolles verwendet wird.

  7. 7

    @ petra Schnal Nr. 1
    Wenn Sie schon als erster kommentieren, sollten Sie sich auf den Artikel
    bzw. auf die Rede beziehen.
    Ich fand die Rede rhetorisch gut, argumentativ und sachlich. Wenn Höcke
    anfängt, in einen anklagenden Tonfall zu verfallen, wird`s problematisch.
    Der von Ihnen zitierte Gauland ist links im Bild zu sehen.
    Bei Anne Will war sein Auftritt nicht überzeugend, man hatte den Eindruck
    eines älteren, von Vergesslichkeit geplagten Herren.

  8. 8

    OT oder auch nicht

    nach Österreich –
    Gute Idee, kann ich nur sagen.
    Gut, daß die FPÖ es nochmal angeht.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/fpoe-will-ergebnis-der-praesidentenwahl-in-oesterreich-anfechten-14275642.html
    “ Österreich FPÖ ficht Ergebnis der Präsidentenwahl an

    Die rechtspopulistische FPÖ hat Einspruch gegen das Ergebnis der Präsidentenwahl in Österreich eingelegt. Ihr Kandidat Norbert Hofer hatte die Stichwahl knapp verloren.

    (…)hre Anfechtung stützt die FPÖ laut Parteichef Heinz-Christian Strache auf zahlreiche Hinweise über „Unregelmäßigkeiten, Ungereimtheiten und Pannen“. „Das Ausmaß ist mehr als erschreckend und mehr als relevant“, sagte Strache am Mittwoch in Wien. In 94 von 117 Bezirkswahlämtern seien bei der Auszählung der Briefwahlstimmen Gesetzwidrigkeiten festgestellt worden.

    So seien in Dutzenden Fällen vor Eintreffen der Wahlkommission die Wahlkarten vorsortiert gewesen. Das betreffe nicht weniger als 573.275 Wahlkarten. „Ein jeder hat ein komisches Gefühl“, sagte Strache über den knappen Ausgang der Wahl zuungunsten des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer. Es ist auch aus seiner Sicht offen, ob der Verfassungsgerichtshof eine Wahlwiederholung oder eine Teilwiederholung der Wahl verlangen werde. Eine Neuaustragung der Stichwahl „wäre in Wahrheit der Weg“, auf die Ungereimtheiten bei der Wahl zu reagieren, sagte Strache.(…)“

    Wir haben einfach nicht mehr so viel Zeit. Und Hofer in Österreich wäre schon mal ein hervorragendes Zugtier, um die EU sofort runterzubremsen. TTIP ginge mit ihm und seinem Veto nicht durch.

  9. 9

    Höcke hat inzwischen noch nachgelegt:

    https://www.youtube.com/watch?v=eszEU8nsWdE
    Der Flügel: 5 Grundsätze für Deutschland. AFD mit Björn Höcke

    https://www.youtube.com/watch?v=XRKWk7yVfpU
    Björn Höcke AfD Rede am Kyffhäuser 6 Juni 2015 Teil 12 HD

    Sieht so aus, als hätten sie das Video mit der ganzen Rede aus dem Netz genommen. War wohl zu klar getextet.
    Ich hatte den link vor ein paar Artikeln eingestellt.
    Wers gehört hat, weiß daß die noch wesentlich fulminanter war, als die obige.

    Wahrscheinlich aber ist sie gerade deshalb wieder gekappt worden. Die Meuthens und Petrys haben große Angst um ihre Karriere. Das stößt mir schon lange auf.

    Aber ergänzend kann man nochmal den Kalbitz einstellen, ebenfalls auf der gleichen Demo wie oben:

    https://www.youtube.com/watch?v=zwql8JF_F1Y
    2016 06 02 Demonstration für unsere Heimat in Elsterwerda Rede Andreas Kalbitz

  10. 10

    Doch, jetzt habe ich sie.
    Noch ist sie nicht vom Netz.

    https://www.youtube.com/watch?v=fjaMsAHEIPY
    Kyffhäusertreffen mit Björn Höcke von der AfD

  11. 11

    Rein intuitiv mag ich Höcke nicht, seine Art des Redenhaltens ist stark verbesserungswürdig. In manchen Passagen wirkt er geradezu primitiv. Um ehrlich zu sein, er erinnert manchmal an Redner des 3. Reichs. Es kommt nicht darauf an, ob er so redet, sondern ob er so wirkt. Ich lasse mich auch nicht gern mit Parolen ansprechen, unabhängig von der Richtigkeit.
    Mein Favorit ist Gauland. Er redet ruhig, sachlich und kommt immer auf den Punkt. Nach meiner Überzeugung wäre er für Wechselwähler akzeptabler.
    ———–

    „Wir können als Land keine privaten Schäden abdecken, denn man kann nicht jeden mit Steuermitteln begünstigen, der keine Versicherung abgeschlossen hat“, erklärte Kraft (SPD).

    Frau Kraft, kann ich mich z.B. bei der Regierung versichern gegen den Wertverlust meiner Immobilie, wenn nebenan ein Windpark entsteht, oder schlimmer noch, ein Flüchtlingsheim?

    Frau Kraft, ich kann weder Ihr Gesabbel noch Ihre Visage mehr ertragen.

  12. 12

    OT

    Die Bulgaren sichern ihre grüne Grenze.

    Hmmmmm.
    Man lacht ausgiebig über uns Deutsche.

    https://www.youtube.com/watch?v=FtG3cih0DQ0
    Bürgerwehren jagen Flüchtlinge in Bulgarien

  13. 13

    Auch eine große AfDlerin;

    Und täglich grüßt der Genderwahn…..

    https://www.youtube.com/watch?v=SIz5VfE1hbI
    Bericht aus dem Genderausschuss Nichts ist unnötiger! Beatrix von Storch

  14. 14

    Und wer schützt und vor den beleidigten Politikern aus anderen Ländern?

    Erdolf ist jetzt eingeschnappt. Das hat schlimme Folgen.
    Er hat das gemeinsame Essen abgesagt. Haaammmmpfffffff

    🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=EKorqBTBRwE
    Türkische DITIB sagt Fastenbrechen mit Bundestagsabgeordnete ab wegen Armenien Resolution

  15. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 8. Juni 2016 15:07
    15

    von unseren Politiker schützt uns niemand mehr. Maas und Co. sitzt in Flüchtlings und Islamaffinen Talkshows (bekommt man dafür eigentlich noch Kohle?)und sondiert während seiner täglichen Amtszeit seine neuesten Hassmails auf facebook&Co. H. Seehofer entscheidet sich jeden Tag anders – einmal schreit er die CSU ist die Partei die Deutschlands Werte im Inneren und an der Grenze vertritt und am nächsten Tag frisst er wieder hündisch das immer gleiche Egomanen- Refugeegesülze aus dem hingestellten Wackeldackel- Schappinapf von Merkel. Horsti war schon immer ein strammer Fähnlein Wieselschweif, der mit großem bayrischen Mundwerk und Geschrei am blauen Wolken Himmel als Satire am Nockerberg- verdampfte.

    Inzwischen lassen sogar selbst schon No Name Politiker/innen aus Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern direkt aus ihren Amtsstuben wo es angeblich keine Muslime und kein „Abendland“ gibt, ohne Fotoshopmontage bereits freiwillig und wichtigst als Message mit Kopftuch und Unterwürfigkeit in Flyern und Tourismusprospekten umher. Zugunsten des Islam.

    Neuestes Beispiel:
    Es handelt sich dabei um sechs deutsche Beamtinnen Andrea Katharina Herrmannsen, Abteilungsleiterin der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, Barbara Meyer, Abteilungsleiterin des Sächs. Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Mareike Donath, Leiterin Ministerbüro des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern, Kerstin Rhodius, Referentin des Sächs. Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Lan Janet Krause, Referentin der Industrie-und Handelskammer zu Schwerin und Stefanie Scharrenbach, Geschäftsbereichsleiterin der Industrie-und Handelskammer zu Schwerin, die alle vom 29. Mai bis 2. Juni in den Iran reisten. Dafür wurde eine Broschüre der Auslandshandelskammer (AHK) aufgelegt, in der die weiblichen Mitglieder komplett mit Kopftuch gut eingepackt abgebildet wurden. Ihre Namen und Tätigkeitsbereiche wurden zusätzlich in arabisch angeführt, ebenso auch die der männlichen Delegationsmitglieder.
    Für deutsche Bürger Null Interesse, aber einen Bärendienst sowohl für den Iran mit ihren Betonmullah`s, und grundsätzlich als wichtig erachtet, des Islam. (PI berichtete bereits gestern darüber!)

    Und heute?! Man glaubt es kaum, der LÜGEN BILD
    ist diese PR Aktion auch aufgefallen und stellt dazu sogar kritische Fragen!.

    http://www.bild.de/regional/dresden/kopftuch/kopftuch-affaere-im-wirtschaftsministerium-46180916.bild.html

    Ps. In 2 Tagen ist kollektiver 4 wöchiger national angeordneter Fussballwahn mit Schwarzrotgold angesagt, ob DIe Multikulti- Emigranten Mannnschaft erfolgreich ist, wird sich erst zeigen, spätestens wenn sie ausscheidet oder Eropameister werden sollte, werden die Fähnchen und Halsketten,ect. pp. wieder in die Ecke geworfen. Özil kann schon mal im Delirium nach seiner Mekkareise-den Kaaba Bademantel in die Kabine nehmen, falls Merkel wieder für ein Selfi vorbeikommt. Sie braucht längst jede Stimme, selbst diese von Özil und Boateng.
    Mann, Mann ist das Helldeutschland inklusive der heuchlerische Fussball mit Jogi & the good Gys bekloppt.

    Wie B. Höcke richtig sagte, „wer schützt uns Bürger vor solchen Menschen und Deutschlandabschaffern“?
    Leider nur noch unser eigener gesunder Menschenverstand und Überlebenswille!

  16. 16

    @ Jochen Reiter #3

    „Politik“ hat ihre eigenen Gesetze. Es geht um die MACHT. Der „hochgebildete Doktor G.“ kann tausendmal richtig liegen mit gewissen Thesen – die AfD kämpft als einzige politisch wahrnehmbare Kraft für das Überleben des deutschen Volks – unter den Bedingungen eines mit Rückendeckung von Großindustriellen und Bankstern entfesselten Linksfaschismus, d.h. in einer Löwengrube!

    Hätte Herr G. geschrieben, welches Vergnügen es ihm bereitet habe, kleinen Jungs den Hosenschlitz aufzumachen, wie ein gewissern „Hosenschlitz-Dany“, so würden ihn die Löwen in Ruhe lassen und ihre verkommen Politik-Darsteller vm „Bunten Tag“ in Berlin sich genüßlich ihr Chrystal-Meth reinziehen! Frau Petry kann ja mal mit einer Israel-Fahne durch eine beliebige Großstadt laufen – da würde sich schnell herausstellen, WER die „Antisemiten“ in Doischelan sind.

    Die Antwort des Herrn Schuster kenne ich trotzdem jetzt schon, weil ich aus allen mir bekannten Äußerungen entnehmen, daß zumindest die maßgeblichen Vertreter des Verbands-Judentums die „Multikulturalisierung“ aller Länder (natürlich mit Ausnahme Israels) unterstützen.

    Selbst wenn also die These von Herrn Dr. G. von der „Judaisierung des Christentums“ stimmig wäre und es ein „jüd.-christl. Abendland“ nie gegeben hätte (jahrhundertelang hörte man jedenfalls nichts davon, sondern nur von einer ständigen Judenverfolgung durch die Kirche!) – in der jetzigen MACHT-Konstellation sind die AfD und Pegida die einzigen ernsthaften Widersacher der Multikulturalisierung und des Volkstods – bei wachsender Wählerzustimmung (wie ich jeden Tag aufs neue verwundert feststelle). Kein verantwortungsvoller Politiker, der etwas erreichen will, kann sich dieses Ziel durch irgendwelche Bücher oder Schriften eines einzelnen kaputt machen lassen. Abgerechnet wird hinterher! Das ist wie bei David und Goliath: Wenn David schon vorher seinen letzten Stein verschleudert hätte, bevor der Kampf überhaupt richtig los geht, wäre Goliath nie gefallen. Gewinnt aber Goliath, wird er an seiner eigenen Großmannssucht, unter unvorstellbarem Leid für die blind gemachte Bevölkerung, an dem selbst errichteten Chaos mit zugrunde gehen! Das sollte man all den Groß-Verbrechern mahnend in Erinnerung bringen, die sich demnächst im Taschenbergpalais zu Dresden zusammenrotten. Ich vermisse übrigens eine Stellungnahme der AfD zu diesem Verein!

  17. 17

    Und wer schützt uns vor dem permanenten Wahlbetrug durch unsere Politkasten?

    http://tvthek.orf.at/program/Additional-Content/1670/FPOe-Pressekonferenz-Entscheidung-ueber-Wahlanfechtung/12916595
    FPÖ-Pressekonferenz: „Entscheidung über Wahlanfechtung“

    Es ist auf jeden Fall gut, daß sich die FPÖ doch noch zu einer Anfechtung durchgerungen hat.

  18. 18

    schwabenland-heimatland

    Und welche Sauerei wird Merkel während eines Fußballspiels diesmal durchziehen?

  19. 19

    @ Onkel Dapte 18#

    Was steht denn so zur Auswahl?

  20. 20

    https://www.youtube.com/watch?v=SsxHKDA46hc
    Heimat im Blindflug, Dresden – EinProzent

    https://www.youtube.com/watch?v=5R9KDxiMBrs
    TV Kritik/ Identitäre Bewegung/EinProzent / ZAPP/ re-uploaded

    Is ne ganze Menge passiert in so einem kurzen halben Jahr…

  21. 21

    Der 1916 verstorbene österreichische Kaiser wurde von dem bei ihm zu Besuch weilenden US-Präsidenten ziemlich unverblümt gefragt, wozu er denn nütze wäre. „Ich muss mein Volk vor meiner Regierung schützen“, antwortete er. Seither bin ich Monarchist.

    Ja, wer schützt uns vor unserer Regierung?

  22. 22

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155979969/Erschreckendes-Ausmass-der-Gewalt-gegen-die-AfD.html
    Erschreckendes Ausmaß der Gewalt gegen die AfD

    Brandanschläge, Schmierereien, Drohungen: Nach Attacken auf die AfD wurden mehr als 800 Anzeigen gestellt. Mögliche Antifa-Täter könnten von Fördergeldern des Familienministeriums profitiert haben.

  23. 23

    „Wer schützt uns vor unseren Politikern?“

    So geht es z.B.:
    http://derstandard.at/2000038446178/FPOe-wird-Bundespraesidentenwahl-anfechten
    FPÖ-Chef Strache ficht Hofburgwahl wegen „Unzahl an Unregelmäßigkeiten“ an

  24. 24

    Passend dazu heute Abend ca 60min. (Wiederholung)
    ————————————-

    21:17
    Fakt ist! Aus Erfurt

    Moscheen in Mitteldeutschland – Gelebter Glaube oder symbolischer Landgewinn?

    Themen:

    Wie soll mit Muslimen und ihrem Wunsch nach Religionsausübung umgegangen werden?

    Gehören Moscheen künftig überall ins Ortsbild?

    Was können Entscheidungsträger in ostdeutschen Kommunen von ihren Westkollegen lernen?

    Moderation Dr. Andreas Menzel und Lars Sänger
    ————————————
    (etwas runterscrollen)

    http://programm.tagesschau24.de/
    ————————————
    ….“Wir wollen keine Hinterhofmoschee. Wir wollen die Vielfalt des Islam zeigen, nach außen als Muslime auftreten, und dazu gehört eben auch eine Moschee.“ Selbstbewusst vertritt der Bundesvorsitzende der Ahmadiyya-Gemeinden Abdullah Uwe Wagishauser den Anspruch in Erfurt-Marbach eine neue Moschee zu errichten. Und geht dabei auch Konflikten nicht aus dem Weg. „Keine Moschee in Deutschland ist je ohne lokalen Konflikt neu gebaut worden“, analysiert der Kulturgeograph Thomas Schmitt von der Universität Erlangen.

    Für den Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag Björn Höcke stehen Moscheen symbolisch für den Anspruch des Islam, in Gesellschaft und Politik Fuß zu fassen. Der Islam habe einen Absolutheitsanspruch und wolle sich in Deutschland als neue politische Kraft etablieren. Höcke….
    ————————————

    http://programm.tagesschau24.de/tv/Fakt-ist-Aus-Erfurt/2016-06-08/eid_2872117645185861

  25. 25

    @Alter Sack

    Sie sind Realist. Ich anerkenne die Logik Ihrer Argumentation.

  26. 26

    @9 eagle1

    Wahrscheinlich aber ist sie gerade deshalb wieder gekappt worden. Die Meuthens und Petrys haben große Angst um ihre Karriere. Das stößt mir schon lange auf.
    ……………………….

    Richtig.
    Das sehe ich mittlerweile genau so!
    B.Höcke,Frauv Storch und die Blondine (Name fällt mir grade nicht ein) müssen ganz nach vorne. Und natürlich André Poggenburg!
    ————————————
    siehe Link, mit videos aussem Landtag!

    http://www.afd-lsa.de/start/2016/06/06/kenia-koalition-abgescholten/

  27. 27

    Sehr offensichtlich sind die Antifanten die legitimen Erben der SA.

  28. 28

    @27 Zerberus

    FALSCH! Die sind die Erben des Rot-Frontkämper-Bundes! Google mal!

  29. 29

    @ Kettenraucher 24#

    “Wir wollen keine Hinterhofmoschee. Wir wollen die Vielfalt des Islam zeigen

    ___________________________________________________

    Wir wollen die aber bei uns hier nicht sehen, die Vielfalt des Islam! Klar soweit!? Wer macht diesen Hinterweltlern das endlich mal eineindeutig klar?!

  30. 30

    @ Kettenraucher 26#

    Sie meinen nicht die Alice mit den schönen Augen?

    Dr. Alice Weidel?
    Die ist als Lesbe und stark liberale Flügelanhängerin, sowie noch zu klärendem China- und Bankerhintergrund noch zu beobachten…

    Biß hat sie. Stimmt.
    Und Auftritt auch.

    Oder meinen Sie unsere liebe und wunderschöne sowie kluge und mit Sicherheit toployale Juristin Wiebke Muhsal aus Thüringen?

  31. 31

    Antifa gesponsert vom STAAT, Stadtrat München Dieter Reiter Christian Ude u.A.

    https://youtu.be/k7C8O199izs

  32. 32

    @eagle1

    Dr. Alice Weidel, ja an die dachte ich. 🙂

    Im anderen Strang habe ich Poggenburgs Rede verlinkt, 45 min im LT-S/Anh. Hammer! 🙂

  33. 33

    „anderen Strang“ = anderem Beitrag s.o.!

  34. 34

    @ Onkel Dapte 11#

    Das finde ich als Vollbluthöckianer natürlich schade.
    Ich weiß auch, daß er noch am Stil arbeiten muß, besonders weil er sich als Kanzlerkandidat stellen wird.

    Zwischen Gauland und Höcke geht nach deren eigenen Aussagen jedoch kein Blatt. Ich weiß auch, was Sie meinen, wenn Sie Gaulands Vorzüge beschreiben. Ich schätze den alten Herrn auch sehr.

    Er ist mehr als mutig und ein großer Kämpfer, allein schon, daß er sich das alles in seinem Alter noch zumutet.

    Aber es wird darauf hinauslaufen, was
    @ Jochen Reiter 3# sagt:
    „Höcke ist der natürliche Spitzenmann der AFD. “

    Es liegt in der Natur unserer ganzen Situation, daß wir einen jungen und vitalen Mann brauchen, der diesen Karren aus dem Dreck ziehen will und kann. Und das ist glücklicherweise derjenige, der sich trotz familiärer Verpflichtungen und großer Einschränkungen verbunden mit immensem Risiko zur Verfügung stellen wird.

    Ich werd ihm das mit dem Stil mal zukommen lassen.
    Sie sprechen da was an, an dem wirklich noch gearbeitet werden muß.

    Es geht mehr um Dosierungsfragen, als um Grundsatzqualitäten.
    In sich ruhend ist er sehr friedlich und angenehm. Ein unbedingt schätzenswerter und schützenswerter Mensch.

    Vielleicht sollte er auch noch seinen Rhetorik-Coach wechseln.
    Aber das sind alles mehr oder weniger Nebenfragen. Was uns als Gemeinschaft bevorstehen wird, das ist ein enormer Kraftakt.
    Und das schafft Gauland nicht mehr. Seien Sie aber versichert, daß Höcke ganz und gar Gaulands Segen hat.

  35. 35

    @ Kettenraucher 31-33#

    Danke für die Links.

    Den aus meiner Heimatstadt kannte ich schon. Aber gut, daß Sie ihn da noch mal reingestellt haben.
    Wollte ich auch noch machen.

  36. 36

    B. Höckes Rede komplett ca 25min

    Entspannte Rede: Björn Höcke AfD Demo ( Elsterwerda 02.06.2016)

    https://youtu.be/Ae09084IRl0

  37. 37

    @ Kettenraucher 32#

    Tatsächlich und ungalublich aber wahr!
    Hammer – Sehr gute Arbeit von Poggenburg.

    Eine große Parlamentsrede und eine dabei stets beeindruckende Haltung, die er an den Tag legt.
    Er ist nicht der geborene Redner, aber er hat eindeutig großes Potential.

    Die AfD wird denen in den Parlamenten ordentlich die Flügel stutzen und sie auf ein erträgliches Normalmaß zusammenstauchen.
    Ich fühle mich fast an gute alte Zeiten erinnert, wo es in den BRD-Parlamenten noch richtig demokratisch zuging.

    Wer ist denn die Rothaarige im Hintergrund?
    Die konnte sich ja kaum einkriegen vor Freude und Sympathie für Poggenburgs Ausführungen.

  38. 38

    Doppelmoral der Lügenmedien!

    Da haben *Flüchtlinge* in Düsseldorf ihre Unterkunft, eine riesige Messehalle, selbst abgefackelt und einen Großeinsatz vieler Feuerwehren ausgelöst der uns Steuerzahler wieder Millionen kostet, und wie berichtet die Lügenpresse darüber?

    *Feuer in Flüchtlingsunterkunft*, so die Überschrift im ZDF-Videotext! Bei deutschen Tätern heisst das üblicherweise immer *Brandanschlag*. Und dann wurden in der gleichen Meldung auch gleich mehrere Gründe der *Flüchtlinge* für diese Brandstiftung beschrieben, wie z.B. *Unzufriedenheit mit der Unterkunft und der Verpflegung* oder *Streit um Regeln des Ramadan*.
    Haben diese Lügenmedien jemals über die Gründe deutscher Brandstifter für Ihre Tat berichtet? Nein, das war dann selbstverständlich *Fremdenfeindlichkeit*, *Rassismus* und das übliche.
    Letztendlich werden diese Brandstifter noch zu Opfern erklärt, und abgeschoben werden sie natürlich Nicht!
    Ich könnte nur noch Kotzen!

  39. 39

    @ Kettenraucher 24#

    die Sendung mit Höcke „Fakt ist“ ist auch schon in youtube gestellt worden:

    https://www.youtube.com/watch?v=vwkhTJ1VY40
    MDR Fakt ist! vom 06.06.2016 | Moscheen in Mitteldeutschland | (HD)

  40. 40

    @39 eagle1

    Gut so,da bleibts erhalten und der Muselcheffe kann sich nicht rausreden wenn was schlimmes in der Zukunft passieren sollte. B.Höcke nannte ein Paar Dinge beim Nahmen, aber echt gruselig die Islam Prof Tante……..

  41. 41

    @ Jürg Rückert 21#

    Der 1916 verstorbene österreichische Kaiser wurde von dem bei ihm zu Besuch weilenden US-Präsidenten ziemlich unverblümt gefragt, wozu er denn nütze wäre. „Ich muss mein Volk vor meiner Regierung schützen“, antwortete er. Seither bin ich Monarchist.

    _________________________________________________

    Na da sind wir ja dann schon zwei. 😉

  42. 42

    @ Kettenraucher 40#

    echt gruselig die Islam Prof Tante……..

    _______________________________________

    Die haben da ein ganzes, riesiges Spinnennetzgewebe hinter unserem Hintern aufgezogen. Jahrelang. Unilehrstühle, jede Menge Stuhlkreise in Regierungsebene, etc.pp

    Verbände müssen alle aus dem politischen Geschehen rausgeschmissen werden. Die können sich treffen und labern über Gott oder wie die das sonst nennen wollen. Aber nicht über Gebäude und Rechte. Das ist nämlich Allah vollkommen wuppe, was die Deutschen in 2016 für Regierungen und Gesetze haben. Das kann ich denen versprechen, daß das dem Allah am Allahwertesten vorbeigeht.

    Also sollten sie sich als echte Allah-Anhänger auch an seine Regeln halten und sich aus unseren raushalten.

    Und dieses Geschwätz einer absoluten Minderheit von 4 Mio Menschen, die auch gerne wieder gehen dürfen, wenn sie nicht langsam abzecken, die genausolche Rechte hätten wie die Kirchtürme oder so ähnlich, das geht mir langsam in seiner Impertinenz so richtig auf den Zeiger.

    Nach der Logik müßten alle Buddhisten im Land, und das sind fast alle Asiaten hier, also eine ganz erhebliche Menge, wahrscheinlich mehr als diese Islamfreaks, überall prachtvolle asiatische Tempelbauten in unseren europäischen Städten aufbauen dürfen und geradezu müssen.

    Was aber sagt der kluge Dalai Lama?
    Deutschland kann kein islamisches Land werden.
    Und er meint auch, daß Deutschland kein asiatisches Land werden soll. Es soll so bleiben, wie es ist, ein europäisches Land.

    Genau.
    Das sieht er völlig korrekt.
    Deutschland und ganz Europa will und kann kein islamisches Land/Gebiet werden.

    Außerdem gibt es ja auch noch ganz andere Religionsformen; da wären so nette bunte Hindutempel dann auch als öffentliche Prachtbauten in großer Zahl angesagt, in denen man dann Affen anbetet; diese lustigen Tierchen müßten frei herumlaufen dürfen, da sie Götterstatus besitzen, und man dürfte sich ihrer nicht erwehren.

    Oder anderorten sind es auch Ratten, die man in hoher Zahl füttern müßte. Alle diese liebenswerten bunten Eigenheiten drüfte der Michel dann auch nicht per Hygiene- oder Tierschutzgesetzen eindämmen, weils ja die Religionsfreiheit, was auch immer das ist, einschränken würde.

    Diese Islamkuscherei kann ich nicht mehr ertragen.
    Wie sich dieser Moderator in der „Fakt ist“ Sendung beinahe verbogen hat vor lauter Schleimerei diesem Steinzeitmusel gegenüber; und selbiger vertritt noch nicht mal den Islam; laut Aussagen des Islam.

  43. 43

    So wie das momentan läuft, so wird das eh nix, man redet um den heissen Brei herum, nennt das Kind nicht beim Namen, so wird das nix.
    Wir kennen die Verbrecher, man kann sie ruhig so nennen, obwohl weit mehr wie nur ein Verbrechen an uns verübt wird, es ist schlimmer und weit mehr wie nur eins.
    Wieviel Tote mehr wird es geben solange wir nicht handeln?

    Ach was schwätze ich hier, macht was ihr wollt, aber heult nicht hinterher von wegen: wenn man das nur geahnt hätte.
    Was in Deutschland passiert ist Reden aber sich noch keine Sorgen machen, und sich selber profilieren, mehr immer noch nicht.
    Schwemmt den Müll weg, mehr ist nicht zu tun, aber es muß jeder mit anpacken, und sich nicht hinter „wir sind doch zivilisiert“ verstecken.

  44. 44

    eagle1 34

    Na, da sind wir ja kaum unterschiedlicher Meinung. Inhaltlich stehe ich voll und ganz hinter Höcke, es ist eben nur meine Befürchtung, daß ein Spitzenkandidat Höcke nicht im erforderlichen Maß Wähler anzieht. Nicht nur ich bin der Meinung, daß Gauland, aber auch von Storch und Petry, das besser könnten.

    Es ist nun einmal so, daß unsere Medien sich die mißlungensten Sekunden von Höckes Reden heraussuchen und immer wieder zeigen. Und diese Sekunden wirken verstörend. Es hilft alles nichts, man muß sich auf den Gegner einstellen.

  45. 45

    Ladys first: Frau Petry, Frau von Storch und andere Damen,sowie
    Herr Höcke, er reißt einfach mit! Niemand nennt
    die „Schrecknisse“ in Deutschland so beim Namen wie er(!),
    Herr Gauland und andere
    sind mein letzten Strohhalme, woran ich mich mit Verzweiflung klammere.
    Hoffentlich gelingt’s!
    Ja, ich gelte als Miesepeter, aber wenn ich mich in der Nachbarschaft und im Bekanntenkreis umhöre…..

  46. 46

    Vor allem sollte es keine solche Zwistgkeiten geben, wo einer dem andern das Wort verbieten möchte
    Meuthen ist damit gemeint!
    http://erstaunlich.at/index.php?option=com_content&view=article&id=4405:was-verstehen-linke-eigentlich-unter-meinungsfreiheit&catid=1:erstaunliches
    Freie Meinungsäußerung ist kein Privileg sondefn Allgemeingut.