Nach Florida-Massaker: Hochkunjunktur der Medienlüge, dass der Islam eine friedliche Religion sei

Medien Islam friedlich



Aussagen von höchsten Islamgelehrten
widerlegen die Medien-Mär vom friedlichen Islam

Erhebt euch, reicht euch die Hände, wir werden bald den Staat Israel vernichten“
Ayatholla Khomeini: Ettelat vom 11. Februar 1980.

Alle, die meinen, der Islam habe nicht die Parole 'Krieg, Krieg, bis zum Sieg' gepredigt, und behaupten, daß dieser Satz nicht im Koran stehe, haben recht. Der Koran fordert noch viel mehr, er verlangt Krieg, Krieg, bis zur Aufhebung jeglichen Verderbens.“
Ayatholla Khomeini: 22. Dezember 1984. Payame enghelab, zitiert nach Bahman Nirumand: Mit Gott für die Macht. S. 346.

Wenn ein Ungläubiger verhaftet und getötet wird, muß er dafür dankbar sein, denn würde er leben, könnte er noch mehr Untaten begehen, und er würde im Jenseits noch größere Strafen erleiden müssen.“
Ayatholla Khomeini: Mohssen Massarrat: Religiöser Eifer gegen nationalen Wahn. In: Iran-Irak. 1987, S. 129.

Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.“
Omar Abdel Rahman Zitat des Gelehrten Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo

Gegner des Tötens haben keinen Platz im Islam. Unser Prophet tötete mit seinen eigenen gesegneten Händen!“
Ayatholla Sadeq Khalkal

***

Michael Mannheimer, 13. Juni 2016

Der Islam ist ein politisches System und ein religiöser Todeskult

Nach dem Florida-Massacker überbieten sich unsere Medien wieder im Beschönigen der existentiellen Gefahr, die vom Islam auf die freie Welt ausgeht. Wie schizophren Medien bei der Verharmlosung des Islam dabei vorgehen, hat der oben zitierte Kommentator wie folgt auf den Punkt gebracht:

"Wenn die Medien über Scientology berichten, werden die schwersten Geschütze aufgefahren und Aussteiger kommen zu Wort, werden ernst genommen. Danach ein Einspieler, der zeigen soll, wie böse Scientology ist.
Wie viele Terroristen kommen aus der Scientology?
_________________________________________________
Wenn die Medien über den Islam berichten, werden alle Geschütze eingefahren und Aussteiger kommen höchstens in einer Spätausgabe zu Wort, werden aber nur angehört. Danach ein Einspieler, der zeigen soll, wie friedfertig der Islam ist.?
Wie viele Terroristen kommen aus dem Islam?"

Zitat stammt von "Wuff", einen Kommentator auf diesem Blog

Das politische Establishment Deutschlands und Europas hat sich auf die Seite des Islam geschlagen.

Man kann nur spekulieren, warum sich unser politisches Establishment so auf die Seite einer Religion stellt, die erkennbar und offensichtlich das Töten von Menschen, die einen anderen Glauben haben als den ihren, zur höchsten Pflicht für jeden gläubigen Moslem erhoben hat. Eine kaum noch zu widerlegende These ist die, dass man den Islam nach Europa geholt hat, um - im Sinne des Neo-Marxismus und der NWO - die alten Strukturen Europas komplett zu zerschlagen und auf den Trümmern des alten ein neues, rassendurchmischtes und grenzenloses Europa zu errichten.

Doch eine Theorie ist heute, 15 Jahre nach 9/11, nicht mehr haltbar: Dass die Medien und Politiker das wahre Wesen des Islam (noch) nicht erkannt hätten.

Denn noch nie zuvor gab es eine solche Zahl von aufklärerischen Artikeln über die von Mohammed gegründete Religion. Noch nie war es so leicht, an Informationen zu gelangen, die man sich noch vor wenigen Jahren mühsam hätte erringen müssen.

Daher müssen sich Medien, Politik, Kirchen und Gewerkschaften den Vorwurf gefallen lassen, mit der mörderischsten Ideologie der Menschheitsgeschichte unter eine Bettdecke zu kriechen. Der Islam belegt - mit riesigem Abstand vor nachfolgenden Ideologien und Religionen - Platz 1 in der Liste der genozidalsten Ideologen der Menschheitsgeschichte. Unfassliche 300 Millionen "Ungläubige" hat der Islam in seiner 1400-jährigen Geschichte getötet. Und, wie alle Welt weiß, geht dieses Töten bis in die Gegenwart weiter.

Dass der Islam eine Friedensreligion sei ist genauso absurd wie die Behauptung, der Nationalsozialismus sei eine judenfreundliche politische Ideologie. Beide Ideologien - Nazis und Islam - haben eng zusammengearbeitet bei ihrem gemeinsamem Plan der Vernichtung von Juden in aller Welt.

Linke und Gutmenschen, die uns Islamkritikern vorwerfen, wir würden heute denselben Hass gegen Moslems schüren wie die Nazis damals gegen die Juden, haben ganz offensichtlich nichts begriffen von der engen ideologischen Verzahnung zwischen Nationalsozialismus und Islam - und haben auch in aller Regel keinen Einblick in die Geschichte beider Ideologien.

Enge Verzahnung zwischen Islam und Nationalsozialismus

In den 40-er Jahren des letzten Jahrhunderts besuchte der Großmufti Mohammed Amin al-Husseini Deutschland mehrfach, und traf sich sogar mit Hitler. Er wollte von den Nazis, dass sie ein zweites Auschwitz im Sinai bauten. Denn viele Moslems sahen damals in der Person Hitlers einen Abgesandten Allahs, der die vorausgesagte Vernichtung aller Juden endlich durchführt. Über das Radio ließ Husseini damals Anweisungen verbreiten wie

Erhebt Euch wie ein Mann für Eure heiligen Rechte. Tötet die Juden, wo immer ihr sie findet. Das gefällt Gott.”

- was u.a. zu grausamen Pogromen unter seiner Führung gegen jüdische Siedlungen führte, die bis heute von den meisten Medien niemals thematisiert wurden.

Wer - wie die meisten Linken und Gutmenschen - den endlosen Konflikt der Araber gegen die Juden und den Staat Israel als einen diesseitigen politischen Konflikt begreift, hat nicht erkannt: Kein Weltkonflikt ist religiöser als dieser.

Eine berühmte Hadithe, die im Nahen Osten fast jeder Moslem auswendig kennt, besagt folgendes:

"Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Ihr werdet gegen die Juden solange kämpfen und sie töten, bis der Stein sagt: O Muslim, dieser ist ein Jude, so komm und töte ihn."

Juden werden im Islam als "Affen und Schweine" betitelt, und der arabische Antisemitismus steht dem Judenhass der Nazis in nichts nach. Bis heute ist in vielen arabischen Ländern - auch in der Türkei übrigens - Hitler's "Mein Kampf" ein Dauer-Bestseller. Allein der verstorbene deutsche Nahost-Berichterstatter Gerhard Konzelmann hat dies erkannt. Seine Bücher über den Nahen Osten sind vollkommen zu Unrecht in Vergessenheit geraten.

Schon Voltaire wusste: "Der Islam lehrt Mord als legitimes Mittel zu seiner Verbreitung"

Doch niemand kennt das Wesen des Islam besser als Islamgelehrte. Jede andere Behauptung wäre absurd. Es gibt hunderte solcher Erklärungen seitens der Gelehrter aller islamischen Richtungen, besonders der schiitischen und sunnitischen, die sich in einem Punkt einig sind: Der Islam ist eine Religion der Gewalt und des Tötens.

Die Gelehrten betonen dabei stets, dass dies nicht ihre private Meinung zum Islam sei, sondern die Quintessenz aus dem, was Allah im Koran und Mohammed in der Sunna allen Moslems befohlen hat.

Allein eine einzige der oben erwähnten Zitate würde ausreichen, das Christentum in seinen Grund-Fundamenten zu erschüttern. Nicht so beim Islam. Dieser darf sie treffen, ohne auch nur im leisesten befürchten zu müssen, von westlichen Medien dafür angegangen zu werden.

Daher mache ich mir auch keinerlei Illusionen darüber, dass die genannten  Zitate keinen Eindruck bei den Islam-Begünstigern aus Politik Medien und Kirchen zeitigen werden. Denn Fakten- und Erkenntnisresistenz ist vorrangiges Kennzeichen ideologischer Verblendung.

Dennoch: Es wird niemals aufhören, dass einzelne Menschen den Mut und die geistige Schärfe haben, die Realität in all ihren Facetten - auch den grausamen - zu erkennen. Daher richte ich meine Artikel auch genau an jene Menschen, die noch halbwegs frei sind vom Ballast ideologischer Überfrachtung - und die, wie ich seinerzeit, bereit sind, von großen Denkern der Menschheitsgeschichte zu lernen.

Einer davon ist der französische Philosoph François Marie Arouet alias Voltaire, einer der meistgelesenen Schriftsteller der europäischen Aufklärung, der vor mehr als 250 Jahren das Geschehen um die „Weltreligion Islam“ so schön auf den Punkt:

"Der Koran lehrt Angst, Hass, Verachtung für Andere, Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre, er redet die Frauen schlecht, stuft Menschen in Klassen ein, fordert Blut und immer wieder Blut.

Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt:

Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, es sei denn, er ist als Türke auf die Welt gekommen, es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht des Verstandes erstickt."


Tags »

Autor:
Datum: Montag, 13. Juni 2016 15:34
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Mordkultur Islam, Zitate zum Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

84 Kommentare

  1. 1

    Verleugnung der Realität bis zum buchstäblichen Verrecken. Dieses Verhalten ist Teil des Problems und hat uns erst in diese Situation gebracht.

  2. 2

    OT http://www.n-tv.de/politik/Strafverfolger-arbeiten-fuer-den-Papierkorb-article17918386.html

  3. 3

    Wieder ein super Artikel von Mannheimer. Er zeigt die Kluft zwischen ihm und de. Mainstream. So gut wie sicher werden anhand diese Artikel und der profunden Aussagen und Zitate wieder einige Deutsche aufwachen.

  4. Adolf Breitmeier
    Montag, 13. Juni 2016 16:13
    4

    Was kann man den obigen Aussagen noch hinzufügen? Bestenfalls, dass man als Islamkritiker - ich bin ein Islamablehner! - Mut macht, weiterhin auf Missstände hinzuweisen. Ich verlange, dass im Grungesetz das Wort Staatenlos! getilgt wird und man einfügt, dass Islamgläubige, Mohammedaner, Muslime keine deutsche Staatsbürgerschaft haben dürfen (siehe Koran, Scharira, Ahadith und Kairoer Menscnschenrechte)(Ausnahme Aleviten, Bahai?). Aber mit dieser Forderung nähme mich wohl KEINE Partei in Deutschland als Mitglied auf. Dabei wäre das ein Schritt, wirklich nur ein Schtritt in die Richtung Erhalt unseres Staatswesens. Zahlreiche Doppelpässe würden ihre Gültigkeit verlierern. Aber für eine Verfassung ist erst das Aufheben der Feindstaatenklausel vonnöten - ein unkomplizierter Friedensvertrag (bei dem die Siegermächte die okkupierten Gebiete zugesprochen bekämen) und Deutschland keine Reparationen zu zahlen bräuchte. Da erhebt sich auch die Frage, warum nach der ,,Ausschaffung" des deutschen Goldes kein neues mehr angespart wurde. Aber das ist fast Nebensache, bekämen wir nur die Souveränität. Erst dann könnte man sinnvolle und nachhaltige Massnahmen zum Erhalt Deutschlands ergfreifen,.

  5. 5

    http://www.n-tv.de/der_tag/Montag-13-Juni-2016-article17923711.html

    Islamkritischer Journalist in der Türkei angeschossen.

  6. 6

    Entschudligung, falsch zitiert. ISkritischer Journalist.

    Naja, der Unterschied ?

  7. 7

    Der Islam in Deutschland braucht doch eigentlich

    gar nicht kriegerisch sein.

    In unserer Grenzenlosen Dummheit erfüllen wir den

    Mohammedanern doch sowieso alle unverschämten

    Forderungen.

    Da kann man natürlich gut von der Friedfertigkeit

    reden und schreiben.

    Zeigt doch mal widerstand ihr Waschlappen!!!

    Dann werdet ihr das wahre Gesicht des Islam

    kennen lernen.

  8. 8

    „Gegner des Tötens haben keinen Platz im Islam. Unser Prophet tötete mit seinen eigenen gesegneten Händen!“

    Da stimmt doch etwas nicht ! Das ist doch krank . Aus einem kranken Gehirn entsprungen .
    Der Koran wurde von Satan höchstpersönlich geschrieben . Aber den Trotteln fällt das nicht auf . Wie denn auch , bei dem IQ . Die lassen sich schon seit 1400 Jahren verarschen und merkeln es nicht .
    Glauben an den Schwachsinn mit den 72 Jungfrauen .
    Bei jedem Mord den sie begehen reibt sich der "Fürst der Finsternis" die Hände und lacht , schon wieder eine Seele die mir gehört .

    OOOoooohhhhhh armer Moslem . Das Paradies wirst du nie sehen .
    NIEMALS !

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    OT

    Europa im freien Fall : Die Unzufriedenen Europas erheben sich !

    ENDLICH AUCH IN ITALIEN ! !

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/birgit-stoeger/europa-im-freien-fall-die-unzufriedenen-erheben-sich.html

    Die 37-Jährige darf sich nun berechtigte Hoffnungen machen , als erste Frau ins römische Kapitol einzuziehen .
    In der bevorstehenden Stichwahl gegen den sozialdemokratischen Kandidaten Roberto Giachetti (24,9 Prozent) werden der »Populistin« beste Chancen eingeräumt...........

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Zurück ins trübe Gestern ?
    Ein paar dunkeldeutsche Scholien zu einem Kommentar von
    Heiko Maas .

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-klonovsky/zurueck-ins-truebe-gestern-ein-paar-dunkeldeutsche-scholien-zu-einem-kommentar-von-heiko-maas.html

    Maas schreibt: »Es ist nicht leicht , der AfD irgendetwas Positives abzugewinnen . Zugestehen muss man nur , dass die Alternativen spätestens seit ihrem Rechtsruck völlig klar sind :
    Bleiben wir ein modernes und weltoffenes Land , oder werden wir eine Nation verkniffener Spießer , die ihr Heil in der Vergangenheit sucht ?«

    Am 1. Mai 16 haben die Zwickauer ihn zum Teufel gejagt ........Er ist immer noch da . Oder ist er wieder zurück ?
    Wollte der Teufel den aalglatten Dre........... nicht ?

    https://www.youtube.com/watch?v=mWxPFOH8vK4

    H. M. in Zwickau - Die komplette "Rede" (Gelaber) !
    Bei 1:40 labert die Null vom Mindestlohn der in Deutschland eingeführt wurde . So ein Arschloch .
    In England gibts den Mindestlohn schon seit den 1930ger Jahren .
    Eingeführt von W. Churchill .
    In Frankreich schon seit über 20 Jahren .

  9. 9

    hat jemand vor lauter fussballentzückung was über die bilderberger in dresden mitbekommen?

  10. 10

    " Wann übernehmen die Moslems Deutschland ? "

    http://www.krisenfrei.de

  11. 11

    Schon wieder bringen die einen Lieblinge des bunten Systems (Moslems) die anderen Lieblinge (Schwule) um,
    was in der bunten Ideologie
    (Edle Wilde folgen den fortschrittlichen Buntmenschen und lassen sich im bunten Geist erziehen)
    gar nicht vorgesehen ist.

    Tja, und was machen Buntmenschen jetzt?
    Richtig: den Kopf in den Sand stecken und furzen:
    „Nix hat mit nix zu tun, isch schwör!“

  12. 12

    Wenn ich das richtig sehe, dann ist dieser grosse französische Philosoph Voltaire in den Augen der heutigen Politically Correctness ein *Islam-Hasser*, *Rassist*, *Nazi*, *Rechtspopulist*, *Rechtsradikaler* und ...............

    habe ich irgendwas vergessen, was er sonst noch gewesen sein könnte?

  13. 13

    Irgendwann muss sich Drogen-Schwuchtel Beck mal entscheiden, wen er mehr liebt, die Moslems oder die Tunten,
    beides gleichzeitig geht schlecht, wie man sieht!

  14. 14

    Man nein Ich, Ich frage mich wirklich warum so viele meinen das der Islam Frieden heise oder der islam Fiedlich sei, das der IS nicht der Islam sei das der IS nicht Islamisch sei, das dies nur die Islamissten seien ,warum auch gerade Religiöse Leute und auch viele gläubige Christen glauben das der Islam eigentlich friedlich sei.

    Nun gestern habe ich eine Antwort gefunden.
    Es ist jene Stimme im Koran.
    Jene süffisante Stimme Sarumans der ein unbedarfter Zuhörer nicht widerstehen kann, es sind jene Worte die im Koran so offt vorkommen und von all erbarmer, von Allah dem allerbarmer Reden.
    In Warheit wartet aber der Teufel Satan selbst hinter diesen Worten und niemand der ihm auf den Lein geht wird ihm entkommen.
    Tod und verderben bringt er.
    auch die Muslime die ihren "Glauben" unbedarft und Friedlich leben (ja dise gibt es) sind seine Opfer.

    Hütert euch vor seine Stimme hütet euch vor der Stimme Satumans im Koran.

    Unsere Plitiker sind ihm auf den Leim gegangen.

  15. 15

    Nix hat mit Nix zutun und bald das Nix uns überrollt und dann ist alles gut . Wir sind dann im Himmel und schauen herab auf die Islamische Wunderwelt die Merkel -Schäuble Deutschland beschert haben ohne uns Deutsche. Heil Islam ,Islam über alles!

    Denn kein Islam bedeutet für Schäuble und co Inzuchtgefahr in Deutschland und Europa .......... Nach mir die Sintflucht gell Herr Schäuble ,gell Frau Merkel

    https://de.europenews.dk

    Eine große Schande in Europa und Deutschland sind die Europäischen Armeen die keinerlei Pflichtgefühl gegenüber ihren Völker haben .
    Pfui Teufel

    Ich weiss ,ich weiss ,viele im Blog sagen das sie in dem Kriminellen Verräter-Spiel(NWO-Islamisierung) der Politiker mitspielen . Also Völkermord an den Europäischen Völkern begehen .
    Es gibt scheinbar keine ehrbaren Generäle mehr die diese Hochverräter/innen entmachten .Geld verdirbt scheinbar den Charakter ?

  16. 16

    Wie kann eine Kultur (Religion ist DAS nicht mehr) als "Friedlich" bezeichnet werden, wenn in ihrem Namen permanent die schlimmsten Greueltaten verübt werden?

  17. Benjamin Sanchez
    Montag, 13. Juni 2016 19:03
    17

    Der Scientology-Vergleich ist gar nicht mal so verkehrt. Ohne Scientology jetzt verharmlosen zu wollen, aber ich kann mich noch recht gut an diese Johannes B. Kerner Sendung erinnern, in der es um Scientology ging:

    https://www.youtube.com/watch?v=HA0XBoaeGS4

    Zu Gast waren Dr. Günther Beckstein, der ehemalige Scientologe Wilfried Handl, der "Sektenexperte" Frank Nordhausen, der Religionssoziologe Dr. Gerald Willms und ein Journalist.

    Herr Willms wurde angegriffen, weil er Scientology als Religion bezeichnet hat. Herr Beckstein sprach von "KZ-ähnlichen Straflagern", die Scientology betreiben würde und Herr Handl warnte eindringlich vor Scientology.

    Ja, aber wenn der Islam als Religion bezeichnet wird, regt sich interessanterweise keiner auf. Herr Beckstein sieht beim Islam keine Nazi-Parallelen und wenn ehemalige Muslime vor dem Islam warnen, dann werden sie teilweise als "Hetzer" oder "Panikmacher" bezeichnet.

    Auch ist interessant, dass man bei Scientology aus deren Schriften zitiert. Beim Islam macht man das nicht so gerne...

    In der BRD leben übrigens nur 3 bis 4 Tausend Scientologen.

    Quelle: https://www.verfassungsschutz.de/embed/vsbericht-2014.pdf (Seite 237)

  18. 18

    @Fantomas, so schaut tatsächlich das Paradies aus:
    https://pbs.twimg.com/media/ChIbdpnXEAACX1L.jpg
    https://pbs.twimg.com/media/CQUgR3bWEAAz9SJ.jpg

  19. 19

    Saddique Mateen, der Vater des Attentäters ist ein Taliban-Anhänger, der findet, sein Sohn hätte
    besser keine Homosexuellen umgebracht, weil diese ohnehin im Jenseits bestraft würden.
    (Quelle: Daily Mail)
    Das bringt hier garantiert niemand!

  20. 20

    @19 Magnetpendel

    http://heavy.com/news/2016/06/mir-seddique-omar-mateen-father-son-afghanistan-orlando-mass-shooting-family-reaction/

  21. 21

    Man kann nur Fassungslosigkeit über die abgrundtiefe Dummheit der Linken und Grünen empfinden, die in ihrem Hass auf die Deutschen, und darüber hinaus auf die weisse Rasse und die abendländische Kultur, der Wahnvorstellung anhängen, sie könnten Muslime, Feministen und Schwule zu einer gemeinsamen Front gegen die bösen weissen Männer zusammenschweissen. Ja, alle diese Kräfte streben die Zerstörung einer gesunden, europäischen und christlichen Gesellschaft an, aber ihre Zielsetzungen unterscheiden sich wie Tag und Nacht.

    Der Islam will an die Stelle der europäischen Zivilisation sein primitives, archaisches Modell setzen, in dem islamische Spielregeln gelten. Dazu gehört, dass Schwule wahlweise vom höchsten Gebäude der Stadt geworfen, geköpft oder auf eine andere Weise zu Tode gebracht werden. Wenn Deutschland zum islamischen Staat wird, wird man Leuten wie Volker Beck vermutlich angesichts der Verdienste, die sie um die Zerstörung der christlichen Ordnung erworben haben, gnadenhalber einen raschen Tod durch Enthaupten mit dem Schwert zubilligen.

    Während die Muslime immerhin klare Vorstellung von der anzustrebenden Ordnung haben - wie diese funktioniert, sehen wir am Fallbeispiel des IS oder des etwas weniger extremen Beispiels Saudiarabien -, weiss kein Mensch, wie die Linksgrünen ihre Idealgesellschaft aufbauen wollen. Sie können kein irgendwie konstruktives Modell anbieten, sondern nur Dekadenz und Zerstörung.

    An dem Artikel von Michael Mannheimer ist neben zwei oder drei anderen Punkten, auf die ich hier nicht eingehen will, die Behauptung kritikwürdig, das Establishment Deutschlands und Europa empfinde Sympathien für den Islam. Nichts läge diesen Leuten, die durchs Band Atheisten und Materialisten sind, ferner, als Sympathie für irgendeine Religion zu empfinden.

    Der Islam dient ihnen einfach als Rammbock, als Werkzeug zur Zerstörung des ihnen verhassten Deutschlands und Europas. Da der Nahe Osten und die nördliche Hälfte Afrikas, von wo die nach Europa gelockten Migranten kommen, mehrheitlich von Muslimen bewohnt werden, läuft die Umvolkung in der Praxis aber gleichzeitig auf eine Islamisierung heraus.

  22. 22

    @ Freiheit #3

    So ist es! Ein fantastischer Artikel, dessen Inhalt doch eigentlich jedem von den staatlichen Lügenmedien eingelullten "Schlafmichel" nur so in den Ohren scheppern müßte, um ihn aufzuwecken! Deshalb wünsche ich weite Verbreitung im Netz.

    Man kann mit Fug und Recht sagen:

    Herr Mannheimer ist "der Voltaire der Jetztzeit"!

  23. 23

    Londons Moslem-Bergemeister will in kleinen Schritten auf dem Weg zur Burka nackte Haut in den U-Bahn-Stationen Londonistans verbieten:

    http://www.standard.co.uk/news/london/sadiq-khan-there-will-be-no-more-body-shaming-adverts-on-the-tube-a3269951.html

    https://twitter.com/MayorofLondon/status/742307919614644224

    Das bedeutet nichts anderes als die schrittweise Abschaffung der westlichen Kultur und westlicher Werte, und ihre Ersetzung durch die Sharia,
    sprich: die Islamisierung des Abendlandes.

  24. 24

    Der Islam wird niemals zu Deutschland gehören

    BASTA , Punkt , Ende .

    Jeder Deutsche hat seine verdammte Pflicht , sich

    gegen dieses Dreckspack zur Wehr zur setzen.

    Gewalt gegen einzelne Deutsche geht meistens aus

    agressiven Gruppen dieser Islamisten hervor.

    Wegschauen , das Maul halten ; andere bedrohte Personen

    im Stich lassen ist nicht nur ein Zeichen von absoluter

    Feigheit sondern von eigener Wertlosigkeit.

    Also habt keine Angst , jemand wird euch zur Seite

    stehen.!!!

  25. 25

    Foto: Wütende Moslems in Orlando protestieren gegen Terroranschläge, die in ihrem Namen verübt werden:
    http://bit.ly/1tsz9QH [Sarkasmus off]

  26. 26

    Schweden: 9 von 10 Bränden in Asylheimen werden von Invasoren verursacht http://bit.ly/1tmF491

    Moslem-Statistiken https://muslimstatistics.wordpress.com/

  27. Oeger Plane Crash
    Montag, 13. Juni 2016 20:17
    27

    Gehirnwäsche und Neusprech bis zum Gehtnichtmehr: Die Medien sind nur noch dazu da, um das Volk in gehorsame, denkunfähige und alles nachblökende Roboter umzufunktionieren. Das Traurige dabei ist: Bei fast 85 Prozent der Bevölkerung funktioniert dies auch noch blendend..!

  28. 28

    eckie # 18

    Oh mein Gott . Ja , sie merken nicht daß Satan sie lenkt und sich die Hände reibt . Sie sind dabei sich selbst auszurotten .
    Aber von den 72 Jungfrauen ist nichts zu sehen . Schade .
    Hätte mich mal interessiert wie die aussehen 😉

  29. 29

    Da braucht amn gar nicht großartig zu kommentieren ! Sucht einfach mal bie G+ nach "Islamkritische Beiträge" Allein die Kommentare sind schon lesenswerrt !

  30. 30

    -- nazifernsehen 2016 ---

    der RTL-sender (bertelsmann; familie Mohn die jeden sonntag in die kirche....) machen.

    zeigen auf gutezeitenschlechtezeiten den letzten paar deutschen dummmichaelas wir der niger (niger=lateinisch=schwarzer) der blonden deutschen seine frau und neuerdings auch kind über die flüchtlingshilfe wieder findet.

    Kurz und gut, hier die voraussage: die deutsche michaela ist zunächst nur am weinen. Dann werden die frau und kind ihres süssen Niger nach deutschland geholt.
    In der nächsten kameraeinstellung wird uns aufgenötigt, wie die deutsche michaela die frau + kind des Niger in den arm nimmt und knuddelt.

    Wetten! (ich vertu mich da höchstens um ein paar tage und ein paar kameraeinstellungen die den deutschen verarschen sollen)

    Und alle leute und michels im freundeskreis der kichaela haben die neuen Plusdeutschen ganz doll lieb.

    hipp hipp allah...

  31. 31

    @ Ulli
    Montag, 13. Juni 2016 20:06
    26

    Schweden: 9 von 10 Bränden in Asylheimen werden von Invasoren verursacht http://bit.ly/1tmF491

    Moslem-Statistiken https://muslimstatistics.wordpress.com/

    ------------------------------

    hi ulli, warum redest du von schweden.

    meinst Du in deutsch ist das anders?

  32. 32

    http://cnsnews.com/blog/michael-w-chapman/norway-islamic-leader-every-muslim-wants-death-penalty-homosexuals

  33. 33

    Anders ausgedrückt: Jeder Schwule, der nicht Selbstmord begeht, ist demnach "islamophob".

  34. 34

    @ andrea

    "meinst Du in deutsch ist das anders?"

    Nee, woraus entnimmst Du diese Folgerung?

    Kannst ja mal nachrechnen http://bit.ly/1JBKjlS.

  35. 35

    Um mich heute noch einmal zu Wort zu Melden... Ich HASSE die MEDIEN egal welcher WEICHFLÖTENVEREIN. Überall die selbe beschissene Gehirnwäsche! Ich bin ein erwachsener Mann und muss mir von NIEMANDEN mein Gehirn Waschen lassen! Wobei ich mal anmerken dürfte das mein Gehirn mit SICHERHEIT logischer tickt als das von allen Parteifuzzis der Altparteien zusammen!

    Und was die Medien angeht, ich lehne strickt die Gebührenmafia ab! zahle diese NICHT und werde diese auch NIEMALS Zahlen! Wer meint das sei Gesetz, so sage ich AUCH! Es ist >auch< Gesetz dem DEUTSCHEN VOLK zu dienen und GERECHT zu werden! Das wäre mal ein Gesetz an das sich diese ganzen Säcke mal wieder Erinnern sollten.

    Solange hier ein Fabelwesen über MEINE logischen Erkenntnisse gestellt wird - SOLANGE KANN MICH DER "STAAT" NEBST GEZ MAL GANZ GEPFLEGT AM ARSCH LECKEN! Ich hoffe das dieses jetzt deutlich genug war.

    So Leute ich muss noch Zeichnen (Cartoons) ihr habt sicherlich schon von mir welche gesehen... Bleibe aber noch bis auf weiteres unerkannt... Bis dann und gute Nacht. Ach so Eagle mein 10 Punkte Plan. Den habe ich gespeichert. Suche ihn noch einmal heraus und poste diesen neu. Bis dann...

  36. 36

    Der Tod des Kalifen von ISIS wird den Zerfall des Djihad gegen Syrien beschleunigen.
    http://syrianperspective.com/2016/06/syrian-air-force-kills-abu-bakr-al-baghdaadi-confirmed-by-syrper-the-rat-is-dead.html
    Russischer und syrischer Angriff hatte ihn erwischt als er seine Wunden kurierte.

  37. 37

    OT ...Es ist eine unangenehme, aber nicht vermeidbare Tatsache, dass ein großer nicht assimilierter Zufluss an Migranten aus der muslimischen Welt Bedingungen schafft, in denen Radikalisierung und Extremismus möglich sind, wie wir es in Europa sehen... http://inselpresse.blogspot.de/2016/06/breitbart-afghanische-migration-nach.html

  38. 38

    @Fantomas, bin über diese Flegeljahre schon hinaus!
    Wenn sie noch an einen Satan glauben, haben sie ihre Bekehrung noch vor sich.
    72 Jungfrauen sind mir bestenfalls Putzweiber, aber keine Verheißung für einen Glauben.
    Meine Linke Gehirnhälfte funktionoert noch ganz vortrefflich zum Umerschied anderer, deswegen keine Chance mit solchen Gefasle!
    Für mich zählen Fakten.

  39. 39

    Der "realexistierende Islam", wie ihn Herr Mannheimer oben beschreibt:

    https://www.berlinjournal.biz/ramadan-fluechtlingsheim-seligenstadt-lasst-uns-die-unglaeubigen-christen-abschlachten/

    Wer sowas in unser Land läßt und Mordaufrufe DULDET, ist GENAUSO KRIMINELL wie der verbrecherische Islam - er/sie macht sich der "Beihilfe zum Völkermord" schuldig!

    Daher ganz klare WARNUNG an Frau Ferkel und Konsorten:

    "Wir kriegen euch und alle Volksverräter! Da werdet ihr noch froh sein, daß wir zivilisierte, aufgeklärte Christen, Atheisten und Freidenker sind und die Methoden des Islam verabscheuen, wenn wir euch zur Rechenschaft ziehen!"

  40. 40

    Jetzt wird es aber für Bunt- / Gutmenschen ganz schwierig:

    http://www.pi-news.net/2016/06/orlando-das-ende-der-regenbogenkoalition/
    Doch jetzt könnte das Blutbad von Orlando die Regenbogenkoalition der Demokraten aufsprengen. Eine Minderheit (Muslime) massakriert eine andere (LGBT) – aus Hass auf selbige. Viele der Opfer sind überdies Latinos, eine weitere Gruppe liberaler Schutzbefohlener, denn es war „lateinamerikanische Nacht“ im Pulse. Der Täter Omar Mateen ist ein afghanischer Einwanderer der zweiten Generation mit amerikanischer Staatsbürgerschaft…

    Mateen wurde zweimal vom FBI wegen radikaler Tendenzen einer Befragung unterzogen – ergebnislos. Wenn aber westliche Inlandsgeheimdienste nicht einmal einen einzigen Verdächtigen effektiv überprüfen können, wie können sie dann die Terrorgefahr einschätzen, die von hunderttausenden, unbekannten „Flüchtlinge“ aus dem Nahen Osten ausgeht? Reicht es, indem man sich auf merkelsche Metaphysik verläßt („wir schaffen das“)?

    http://www.pi-news.net/2016/06/islamterror-in-orlando-20-tote-und-42-verletzte/
    #3 haka fan (12. Jun 2016 16:59)
    ISLAMIST Omar Mateen Identified as #Pulse Nightclub Killer – Afghan Parents – Registered Democrat – 50 DEAD!

  41. 41

    Jetzt ist es schon klar:
    die rechtgläubigen Söhne von Mutti Merkel haben das Sommer-Märchen die Fußball-Verblödung des Volkes gründlich vermasselt.

    Und es ist noch der Anfang des Ramadans.
    Was noch kommt, weiß keiner, erfahrungsgemäß aber nichts Gutes.

    Die brutale bunte Realität lässt sich nicht mehr verdrängen.

  42. 42

    ARD-Journalist Hajo Seppelt greift russisches TV-Team an

    https://www.youtube.com/watch?v=UObG8DO4JqQ

    Sie dürfen nicht stolz auf ihr Land sein Olga!

    Und dann geht es los

    Was für Arschlöcher in der ARD arbeiten ist kaum mehr zu fassen.

    Anschauen lohnt sich!

  43. 43

    Ab der 3 Minute

  44. 44

    Körperhaltung von Anfang an aggressiv eingestellt

  45. 45

    @ Hirn-Reiniger

    Ja, der "realexistierende Islam" läßt überall seine "Maske" fallen:

    Düsseldorfer Straßenbahn am 6. Juni 2016:

    "Du verschissener Sohn Hitlers steig jetzt aus! Wir übernehmen jetzt Deutschland und Eure Frauen werden alle nur noch verschleiert hier leben dürfen. Die werden wir dann richtig durchvögeln, das könnt Ihr sowieso nicht! Und Ihr deutschen Männer seid doch eh nur solche Lappen und Weicheier!" (sagte übrigens ein Rassegenosse des Herrn Boateng!)

    http://www.brd-schwindel.org/wann-uebernehmen-die-moslems-deutschland/

    Das ist die "offene Gesellschaft" (ein Soros-Begriff), die wir laut Frau Ferkel auch "nach Orlando" BLEIBEN werden!

    Diese Dame sollte sich mit ihrem "Betonkopf" mal unerkannt in eine Düsseldorfer Straßenbahn setzen - da kriegt sie ihren Hosenanzug schneller ausgezogen als sie schreien kann: "Aber ich bin doch die Mörkel, die euch alle eingeladen hat!"

  46. 46

    In diesem Artikel sind die Weltverbrecher zusammen aufgeführt, die uns unsere Heimat rauben wollen, um sie an den Islam zu "verschachern":

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/06/13/die-operation-sophia-das-organisierte-eu-nwo-verbrechen/

    "Geplanter Völkermord durch Bürgerkrieg durch afrikanische und arabische ,Asylanten' AN Europäern!"

    Ich glaube, diesen Sommer setzen sie zum "Endkampf" an, um uns endgültig von Libyen aus zu "überrollen":

    "Von der evangelischen Kirche über Herrn Soros bis hin zur ,Antifa' kämpfen diverse Organisationen, Vereine und Gruppierungen gemeinsam mit PRO ASYL für die unbegrenzte Flüchtlingsflutung Deutschlands, ein ständiges Bleiberecht (auch ohne gesetzlichen Anspruch) und eine FESTE VERANKERUNG des ISLAMS in unserem Land."

    Gegen diese dämonischen "Helfershelfer" der Islamisierung haben wir fast keine Chance mehr - an allen Ecken und Enden wachen diese "Unterteufel", daß ihr satanisches Werk gelingt!

    Besonders hervor tut sich dabei natürlich wieder ein evangelischer Verräter-Pfarrer - der "durch besondere PRO-ISLAM-AKTIVITÄTEN aufgefallene Pro-Asyl-Gründer JÜRGEN MICKSCH"! Man sollte seine Feinde genau kennen, wenn man sie bekämpfen will. Denn ohne diese "Islam-Unterstützer" würde es dieser mörderischen Terror-Sekte niemals so leicht gelingen, Europa zu überrennen.

  47. 47

    TV-Tipp

    Heute „Unter den Linden“ (Phoenix) mit Jürgen Todenhofer (Wiederholung jetzt 00:00).
    Letzte 15 Min. sind eine sogar in Lügenmeiden noch nie da gewesene dreiste Lüge.

    Todenhofer erklärt kurzerhand alle unpassenden Stellen des Korans zur historischen Beschreibung des Krieges vor 1400 Jahren und daher für moderne Zeit irrelevant.
    Alle passenden Stellen sind dagegen für immer gültig.

    Die Friedlichkeit des Islams wird wie üblich mit Sure 5, Vers 32 begründet
    "Wenn jemand einen Menschen tötet, der keinen anderen getötet, auch sonst kein Unheil auf Erden gestiftet hat, so ist's, als töte er die Menschen allesamt."
    Der „Experte“ vergisst aber zu sagen, dass diese Sure nicht an Moslems, sondern an Juden adressiert ist.

    Das muss man mal sehen.
    (Der Gesprächspartner von Todenhofer ist halbvernünftig, schaut den Blödmann verblüfft an, bleibt aber sprachlos).

    PS Eigentlich sind die Ausführungen von Todenhofer eine schwere Beleidigung für alle Moslems, aber das merkt er nicht einmal.

    PPS @MM Daraus könnte man einen Artikel machen.

  48. 48

    Englischer Polizist soll seinen Job wegen Kreuzritter-Tatoo verlieren http://www.dailymail.co.uk/news/article-3637108/Banned-police-Christian-tattoo-Image-Crusader-knight-branded-violent-partisan-force.html

  49. 49

    Mit Merkel in den Untergang http://bit.ly/1XkYWGg.

  50. 50

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/erneut-sexuelle-gruppenuebergriffe-auf-stadtfest/

  51. 51

    Mitteleuropäische Badesaison 2016 http://bit.ly/1UrdGRD.

  52. 52

    @ Ulli

    Sie wollen jeglichen Widerstand gegen den Islam IM KEIM ERSTICKEN - gerade auch bei der Polizei, denn wenn die "die Seiten wechselt", sind sie verloren! Das wissen sie ganz genau, auch bei uns - hier:

    Das "Maxxxxloch" schlägt weiterhin wie wild um sich und suspendiert einen Kriminalkommissar, der Moslems als "Pack" bezeichnet hatte:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-hetze-ermittlungen-gegen-kommissar-aus-dem-saarland-a-1097383.html

    Deutsche darf man dagegen als "Pack" oder "inzest-geschädigt" beleidigen, sogar mit Mord bedrohen - immer wieder das gleiche "Spielchen":

    der "Volksverhetzungs"-Paragraph wird als Maulkorb nur für "deutsche Untertanen" zweckentfremdet - alle anderen, vom Politiker bis zum Asylanten, können sich hier verbal austoben wie sie wollen! Was für ein Schweine-Staat ist das nur hier geworden - bleibt zu hoffen, daß mutige Beamte aus Politik und Justiz endlich "zurückschlagen" gegen ihre Oberherren!

  53. 53

    @ Schnauzevoll 35#

    Bin gespannt. 🙂

  54. 54

    @ eckie 36#

    Ich sag doch, auf Putin ist Verlaß. 🙂

    Yesssssss! Ende des Al Bagdad oder wie das Ferkelohr heißt.
    Der Typ ist zu unwichtig, um sich seinen Namen zu merken.

  55. 55

    @ Alter Sack 39#

    Der Ansage schließe ich mich an.
    Und wie die froh sein dürfen, daß sie es mit rechtsstaatlich orientierten Humanisten zu tun haben.

  56. 56

    @ Alter Sack 45#

    Meinen Sie wirklich?
    Wer würde DIE nackt sehen wollen!

  57. 57

    @Orlando Massaker: Milo Yiannopoulos bringt es auf den Punkt: Saddle up, homos. If the media and politicians won't protect us, it's time to protect ourselves.

    Den Tweet findet ihr auf meinem Blog: 🙂 http://www.zentropstuff.wordpress.com

  58. 58

    @ eagle 1

    Ja, neue Arbeit kommt auf uns zu:

    Anti-christlicher und anti-deutscher schiitischer Iraner als neuer "Bunter Präsident" im Gespräch - das wäre nach dem GAU(ckler) der SUPER-GAU:

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2016/06/13/ein-muslim-als-gauck-nachfolger-wollt-ihr-uns-verscheissern-rot-rot-gruen

    Die dekandente antichristlich-esoterische Schickeria kreischt schon orgasmisch angesichts des Kommens dieses nach Verzückungen durch sufische Atemübungen Süchtigen!

    Ihr deutscher Selbst-Haß könnte in der Wahl dieses Deutschen- und Christen-Verächters ihre letzte Steigerungs-Stufe erklimmen. Was für eine widerliche Figur dieser Kerl ist, geht schon daraus hervor, daß es selbst ein linksgrüner, islamfreundlicher Kirchenfuzzi ablehnte, gemeinsam mit ihm eine staatliche Ehrung in Empfang zu nehmen.

  59. 59

    @ Alter Sack
    Dienstag, 14. Juni 2016 1:15
    58
    ........
    Anti-christlicher und anti-deutscher schiitischer Iraner als neuer „Bunter Präsident“ im Gespräch – das wäre nach dem GAU(ckler) der SUPER-GAU:......

    --------------------------------

    alter sack, ich habe zwar gesagt einen muslim trauen sie sich noch nicht. aber es wird auf alle fälle einen frau, lesbe oder homo.

    Aber inzwischen traue ich denen auch einen muslim zu.

  60. 60

    Frage!

    wenn die "deutsche" elite das volk ausgetauscht hat, wo wollen die dann leben?
    Doch wohl kaum in beverly hills, oder?

  61. 61

    @ andrea 60#

    @ Alter Sack 58#

    Sprachlos in Seattle!

    DA fällt einem doch erst einmal gar nichts mehr dazu ein.

    Die Agenda ist OFFENSICHTLICH dazu da, uns zu islamisieren!

    Alle, die bislang noch nicht an eine Verschwörung der Eliten gegen das Volk geglaubt haben, sollten spätestens JETZT auchwachen!

    Die provozieren uns auf Teufel komm raus!
    Die wollen es wohl wissen.

    https://www.youtube.com/watch?v=3GW7dAya5Y0
    Freimaurer Sarkozy:?Bevölkerungskontrolle mittels Rassenvermischung?

    Auch in der Gender-Agenda legen sie jetzt noch ein paar Brickets nach:
    Gehen mit einer gezielt auf den Kleinkinder adressierten Comics-Attacke angeblich gegen Geschlechtskrankheiten und AiDS-Prophylaxe vor, und zwar sind die dargestellten kopulierenden Schwulen und die sich im Schritt kratzende Frau allesamt weiß, obwohl doch klar sein dürfte, wer diese Aufklärung eigentlich braucht.

    Es geht um die neu zugewanderten Steinzeitmuslime, die noch nie was von Krankheiten gehört haben, und die man zum Arztbesuch animieren will, damit sie ihre Genitalseuchen nicht flott weiterverbreiten.

    Darsteller dieser Comics sind allerdings WIR, wir Bunzelbürger, die ja automatisch immer schwul und krank sind.
    Jeder Muslim aber wird sich sagen: das betrifft mich nicht, das zeigt nur noch einmal mehr, daß wir diese ungläubigen Schweine möglichst bald vom Erdboden wegsprengen sollten, denn wir sind ja nicht schwul und unsere Frauen sind beschnitten, die kratzen sich nicht im Schritt. Diese Ekelkampagne betrifft also nur die Kufir und die sind so hemmungslos und morallos, daß wir sie baldmöglichst unserem Islam unterwerfen müssen.

    Wegen dieser Plakate geht kein einziger Flüchtilant zum Arzt, den außerdem wir ihm bezahlen müssen, sondern es werden zielgruppengerecht unsere Kinder versaut!
    Und zwar schon die Kleinsten, was ganz im Sinne der Pornolobby und der Päderasten ist.

    Daher beteilgt Euch doch bitte rege bei der Protestkampagne!

    http://www.citizengo.org/de/pc/35049-sex-plakate-der-bzga-stoppen

  62. 62

    Kommentar von Frau Göhring - Eckardt :

    Wir können hier nicht von einem Massaker reden.

    Der angeblichen Täter hat bei seinem Gewehr nur

    auf Dauerfeuer gedrückt. Dadurch ist die hohe

    Anzahl von Opfern zustande gekommen.

    Und denken wir auch daran, daß er noch ein Leben

    vor sich hatte.

    Und denken wir auch daran, daß seine Eltern den

    Sohn verloren haben.

    Möge der Herrgott ihnen helfen diesen scheren

    Schicksalsschlag zu überwinden.

    Mein Mitgefühl gilt den Eltern und Angehörigen.

    Und was ich noch hervorheben möchte.

    Bei vielen Opfern ist nicht eindeutig geklärt

    ob sie überhaupt Schüssen zum Opfer gefallen sind.

    Sie könnten sich auch zu Tode erschreckt haben.

  63. 63

    @ Klabautermann

    Muß man eine Frau mit Doppelnamen "GÖHRING-ECKARDT" ernst nehmen?
    Diese strunzt-dumme Trulla ist es nicht wert, kommentiert zu werden.

  64. 64

    @Andrea
    #60
    Tja Fragen über Fragen.

    Vlt. auf den Bahamas? Sind ja genug Schw....- Konten unserer sogenannten "FÜHRUNG und VIP s und Fußballmillionären und anderer Krimmineller " existent.
    Hört man davon überhaupt noch irgend etwas?

    Deutscher Dumm-Michel schläft oder schaut Buntmusel-WM.

  65. 65

    @ Erzengel

    Das war Satire !

    Natürlich nehme ich die Schrulle nicht ernst.

  66. 66

    Natürlich Buntmusel-EM

  67. 67

    @ Ulli
    Montag, 13. Juni 2016 20:34
    34

    @ andrea

    „meinst Du in deutsch ist das anders?“

    Nee, woraus entnimmst Du diese Folgerung?

    ------------------------------------------

    hallo ulli,
    ironie! 🙂

  68. 68

    @ andrea #59

    Schlimmer noch! Gerade lese ich bei PI, daß Polenz die Zulassung des Hijab für moslemische Polizistinnen fordert!

    Das ist dann der endgültige geistige BANKROTT der "C"DU, die sich am besten in "IDU" umbenennen sollte, um endlich ihre Roßtäuscherei der ahnungslosen deutschen WählerInnen zu beenden. -

    Was diesen Bundespräser in spe betrifft:

    Der ist offenbar noch nichtmal innerhalb des linksgrünen Lagers "konsensfähig"!

    Wegen seiner Ausfälle gegen das ZENTRUM des christlichen Glaubens lehnte es zunächst sogar ein linker, spezialdemokratischer Kirchenfuzzi ab, den "Hessischen Kulturpreis" gemeinsam mit diesem schiitischen "Falschmünzer" anzunehmen - hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Steinacker

    Irgendwie ist es den "Islamisierern" dann doch gelungen, den Eklat zu "entschärfen" und ihn nebst Kardinal Lehmann in typisch bunzeldeutscher Manier "zu Kreuze kriechen" zu lassen, um gemeinsam mit ihm den Preis anzunehmen.

    Mit der Unterstützung dieses Kandidaten begeben sich Linke und Grüne auf das Nievau der christentumsfeindlichen und islamunterstützerischen historischen Nazis von 1933. Mischt man "rot" mit "grün", kann ja auch gar nichts anderes herauskommen als "braun"! Dieses "verkappte inqusitorische Nazitum" ist quasi die "Staatsideologie" dieser verkommen, in Auflösung befindlichen "BRD". Insofern würde auch ein solcher "Kandidat" zu dieser "an Merkel erkrankten" gesetzlosen Räuberhöhle (wie Papst Benedikt ahnungsvoll im Bunten Tag sagte) passen!

  69. 69

    @ erzengel #63

    Ernst nehme ich sie als "Persönlichkeit" auch nicht - wohl aber ihre "Hintermänner", die sie hier "installiert" haben!

    Diese Göre "Eckhart" gehört zur "Negativ-Auslese", die JEDES totalitär-diktatorische System "noch oben" spült und für seine verbrecherische Agenda "braucht". Ob Hitler, Stalin, Ulbricht oder Mörkel - es wimmelt in den "Führungsetagen" solcher Unrechtssysteme immer nur so von "verkrachten Existenzen", Dummköpfen, Studien- und Berufsabbrechern oder auch Sadisten, die im psychischen und physischen Quälen ihrer Mitbürger ihre Befriedigung finden, die ihnen in einer "normalen" Berufskarriere aufgrund mangelnder geistig-technischer Fähigkeiten versagt geblieben wäre.

    Da diese unverschämte Göre ein "Ziehkind" der Trans-Atlantiker ist, gehe ich davon aus, daß man solche Typen gezielt auf uns "ansetzt", um unser Land geistig und ökonomisch zu vernichten.

  70. 70

    Gerade gefunden; keine Ahnung, ob dies hier bereits bekannt ist:

    http://politisches.blog-net.ch/2016/03/26/muslimische-inzucht-hat-die-psyche-des-islam-korrumpiert-und-die-ergebnisse-sind-alarmierend/

  71. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 14. Juni 2016 12:16
    71

    AKTUELL,AKTUELL !
    Nach dem Polizisten Mord und auch seine Frau in der Nacht zum Dienstag durch einen fanatischen Islamisten im Großraum Paris spricht Frankreichs Regierung von einem erneuten "Terrorakt".
    Ein Angreifer sticht einen Polizisten vor dessen Haus nordwestlich von Paris nieder. Dann nimmt er dessen Partnerin und Sohn als Geiseln. Die Frau ist tot, das Kind lebt.
    Nach Verhandlungen stürmen Spezialeinheiten das Gebäude, in dem sich der Täter verschanzt hat, und töten ihn.
    Der Mann hatte sich zur Terrormiliz Islamischer Staat bekannt ebenso wie der Attentäter in den USA /Orlando.
    Nach Angaben der französischen Polizei hatte sich der Geiselnehmer während seiner Verhandlungen mit der Polizei selbst zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannt. Zeugen berichteten, er habe "Allahu akbar" (arabisch für: Gott ist größer) gerufen. Zudem soll die dem IS nahestehende Nachrichtenagentur Amaq den Angreifer als Teil der Terrormiliz bezeichnet haben.
    Offenbar war der Attentäter wegen Anschlagsplänen vorbestraft. Er sei im Jahr 2013 wegen der Mitgliedschaft in einer französisch-pakistanischen Dschihad-Gruppe verurteilt worden, heißt es aus Ermittlerkreisen. Er stand demnach mit sieben anderen Verdächtigen vor Gericht und erhielt eine dreijährige Haftstrafe. Zweieinhalb Jahre saß er im Gefängnis, sechs Monate waren zur Bewährung ausgesetzt. Le Monde berichtet, er sei beschuldigt worden, Kandidaten rekrutiert und indoktriniert zu haben und sich selbst darauf vorbereitet zu haben, im Gebiet zwischen Pakistan und Afghanistan in den Dschihad zu ziehen. (..)
    Quelle: div. Medien,ua. Süddeutsche Zeitung/Bild,ect.

    Dazu Heute Morgen aktuell in der BILD:

    ISIS-KILLER FILMT SICH IN WOHNUNG SEINES OPFERS
    |
    „Die EM wird ein Friedhof“
    Larossi Abballa (25) ermordete französischen Polizisten und dessen Frau – streamte Anschlagsaufruf live auf Facebook.

    Das Video soll in der Wohnung der Opfer entstanden sein! Der dreijährige Sohn des ermordeten Polizisten-Paares saß darin hinter dem Attentäter auf einer Couch. Abballa soll über das Kleinkind gesagt haben: „Ich weiß noch nicht, was ich mit ihm machen werde.“
    Anschließend habe der Terrorist angekündigt, dass die > EM „ein Friedhof wird“ < und rief zur Ermordung von Polizisten, Gefängnisaufsehern, Journalisten und Rappern auf. Offenbar las er eine Todes-Liste von Menschen vor, die ermordet werden sollten.(..)

    http://www.bild.de/politik/ausland/isis/em-wird-zum-friedhof-46290168.bild.html

    das Morden durch das weltoffene, liberale, Brett vor dem Kopf Namens Toleranz in Europa geht weiter. Hat aber alles "nichts mit (einer fanatischen unbelehrbaren Ideologie- des Islam zu tun".

  72. 72

    @ Schwabenland

    Die "fanatische unbelehrbare Ideologie des Islam" ist die eine Seite -

    die andere Seite ist die genauso FANATISCHE UNBELEHRBARKEIT der "westlichen Eliten" und ihrer Gutmööönschen-Horden:

    Sie werden an ihrem LIBERALEN FANATISMUS festhalten, bis jede Frau verschleiert rumlaufen muß und uns das noch als Ausdruck der "Weltoffenheit" verkaufen wollen - der geisteskranke "C"DU-Polenz will schon mal den Anfang bei den Polizistinnen machen!

    Nichts wünsche ich sehnlicher als daß er damit den endgültigen UNTERGANG seiner eigenen Roßtäuscher-Truppe einleitet.

  73. 73

    .. gemessen an fast aller dieser Kriterien scheitert die Entwicklungshilfe. Sie ist so koordiniert wie ein Bällebad voller Besoffener. Viel von dem Geld geht weder an arme Menschen, noch an gut geführte Länder und einige der Maßnahmen verschlimmern die Situation...

    http://inselpresse.blogspot.de/2016/06/the-economist-die-entwicklungshilfe.html

  74. 74

    Es wurde gemeldet !

    Der Attentäter von Orlando hat mehrmals den Club

    besucht. Also war er schwul !!!

    Ich vermute, daß er dabei bei den etablierten

    Hinterladern abgeblitzt ist und einen Hass auf

    die selbigen entwickelt hat der sich dann in dem

    Attentat niedergeschlagen hat.

  75. 75

    @ Alter Sack
    Dienstag, 14. Juni 2016 11:13
    68

    @ andrea #59

    Schlimmer noch! Gerade lese ich bei PI, daß Polenz die Zulassung des Hijab für moslemische Polizistinnen fordert!

    ------------------------

    hi alter sack,

    da sich meine sympathie mit bullisinnen in grenzen hält, wäre mir das recht. Dann fallen die mir hier auf der strasse nicht mehr auf. Einziger unterschied, vermutlich schieben die im dienst keine kinderkarre 😉

  76. 76

    @ Klabautermann
    Dienstag, 14. Juni 2016 12:50
    74

    Es wurde gemeldet !

    Der Attentäter von Orlando hat mehrmals den Club

    besucht. Also war er schwul !!!

    Ich vermute, daß er dabei bei den etablierten

    Hinterladern abgeblitzt ist

    -------------------------------------

    hi klabautermann,

    das ist gar nicht weit her geholt.

    auch beobachtet man hier in der scene das man mit - den meistens sich dezent freundlich zuvorkommend und zurückhaltenden plusmenschen - nicht unbedingt seine freizügigkeit verbringen will.

    Und ja, das merken und mögen sie gar nicht. vermutlich verstehen sie es nicht das man sich ihnen nicht gleich unterwirft.

  77. 77

    Werte Andrea

    Die Anhänger der MM: Gelöscht. Drücken sie sich zivilisierter aus packen

    Alles !!!

    Ziegen

    Schwestern ( Tor 3 )

    später Frauen

    und Männer.

    Oder Kleinkinder wie in Afghanistan.

    Viele Mohammedaner sind mehrseitig

    sexuell veranlagt.

    Hauptsache dem Trieb nachgeben.

    Insofern hat der legendäre Kammerjäger so nicht

    ganz Unrecht.

    Er lebte da ja auch.

    Und es gibt in jeder mohammedanischen Stadt ein

    Puff.

    Dort sind hautsächlich Geschiedene oder Frauen

    des christlichen Glaubens tätig.

  78. 78

    Mohammed war ein Christ!

    Mohammed war ein Christ!

    Mohammed wurde von einem christlichen Priester mit seiner ersten christlichen Frau verheiratet!

    Hehehe

    Gerade bei Hamed gelesen; in Abrechnung.

  79. 79

    Gerade bei PI

    Irgend ein Zeitungsdödel behauptet, daß der

    Attentäter von Orlando auch ein evangelikaler

    Christ hätte sein können.

    +++++

    Omar war sicherlich einen Tag zuvor konvertiert.

    Der nur Christen können solche schändlichen

    Attentate verüben.

    Ein Anhänger der Friedensreligion würde so was

    nie tun.

  80. 80

    Mohamme war ein Christ, deshalb hatte er auch diese fixe Idee mit dem Erzengel Gabriel, der ihm in seiner höhlischen Halunkination erschienen ist....

    lol

    🙂

    Deshalb kam er auch auf die Idee, noch einen draufzusetzen und sich selbst zum letzten also noch höheren und einzigen Propheten zu erklären.

    lol

    Möchte die Gesichter von den Musels sehen, wenn ich ihnen das sage...
    wird mein neues Pilotprojekt....

    Dazu werde ich sogar die passenden Koranstellen auswendig lernen.

    hehehe

    Püschologüsche Kriegsführung.

    🙂

  81. 81

    @ Klabautermann 74#

    Diesen Verdacht hatte ich auch:

    "Der Massenmörder könnte durchaus selbst schwul gewesen sein. Afghanen sind zu hohen Prozentzahlen schwul.
    Eine Mischung aus Schulgefühlen und Selbstekel treibt ihn zwecks Läuterung in die radikale Szene und er opfert sein nichtiges Leben im Schwulenmilieu, um sein ehemaliges Sündenleben damit vor Allah reinzuwaschen.

    Wäre in meinen Augen durchaus eine mögliche Variante."

    Selbstzitat

  82. 82

    Adler1

    Habe das alles mit Kammerjäger durchgesprochen.

    Er hat mich in allen Fakten bestärkt.

    +++++

    Und nicht zu vergessen.

    Er bekommt einen Ehrenplatz im Paradies.

    In einer Einzelzelle mit 144 Jungfrauen.

    Der einzige Nachteil ist, daß die keine Regina

    haben.

    Ha Ha Ha

  83. 83

    @ Klabautermann 82#

    🙂

    Was sind wir nicht für schlaue Füchslein..... 😉

  84. 84

    Es gibt aber auch noch (schwer) verwirrte
    Menschen wie z.B. diesen Herrn der
    offensichtlich in die Psychtherapie muß, da
    nach seinen Worten die Welt den Koran
    braucht.Eins seiner Zitate lautet u.a. das die "Worte im Koran schön" sind.Er lobt das Buch
    in höchsten Tönen.Selber mal nachlesen:

    http://english.khamenei.ir/news/3903/Today-the-world-needs-the-holy-Quran-Ayatollah-Khamenei