Medien verengen das Motiv des Orlando-Killers zunehmend auf „Schwulenhass“ – und blenden den Hass des Islam gegen Schwule als Hauptmotiv aus

Todesstrafe fuer Schwule

"Verbrennen" oder "von einem hohen Platz herabwerfen": Das sieht der Islam für Homosexuelle vor. (Fotoquelle)


Omar Mattens Schwulenhass

Der moslemische Massenmörder von Orlando war übrigens. registrierter Anhänger und Unterstützer der Demokratischen Partei und von Hillary Clinton.

Sein Hass gegen Schwule war sehr wahrscheinlich religiös motiviert. Denn im Islam ist Homosexualität eine der schwersten senden - und Mohammed forderte die Todesstrafe für Homosexuelle.

***

15.6.2016

Medien verengen das Motiv des Orlando-Killers zunehmend auf  "Schwulenhass"

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen - und dabei die eigenen Positionen von Pro-Gender- und Pro-Islampolitik durchdrücken. Das scheint das Konzept der Medien im Fall des afghanischstämmigen Killers von Orlando zu sein.

Keine "islamistischen" Motive also? Damit wäre die gesamte "rechte" Szene entlarvt als islamhasserisch und religions-intolerant, hat sie sich doch auf den Orlando- Massaker gestürzt und in diesem den ultimativen Beweis für ihre islamhasserischen Thesen gefunden. 

In Wirklichkeit sollen die Motive - so immer mehr Medienberichte - des afghanischstämmigen US-Attentäters Omar Matten nämlich weniger religiös bedingt gewesen sein, sondern im homophoben Bereich gelegen haben. Schwulenhass auf merkeldeutsch also.

Und wer ist ebenfalls homophob? Richtig! Die "Rechten". Damit wäre Omar Matten, der im Schwulen-Club «Pulse» 50 Menschen tötete und weitere 48 schwer verletzte, quasi der Breivik der rechten Schwulenszene - und das Attentat kein islamisch motiviertes, sondern eines der "rechten" Szene".

Besser kann man das Orlando-Massaker im "Kampf gegen Rechts" kaum instrumentalisieren, werden sich die Lügenstrategen der Staatsmedien gedacht haben, als sie anfingen, diese These vermehrt in ihren Nachrichten zu streuen.

Irre "Beweisführung" des ZDF

Als Indiz brachte das ZDF gestern geradezu atemberaubende Erkenntnisse. Omar Matten soll selbst ("versteckt") homosexuell gewesen sein. Sein Hass auf Schwule sei also eine Form der Abreaktion seines Selbsthasses, bedingt durch seine Veranlagung zur Homosexualität. Das sagte ZDF zwar nicht explizit, doch es schwang subkutan in der ZDF-Botschaft mit.

Die Beweisführung des ZDF  ist in der Tat atemberaubend:

Nach neuesten Erkenntnissen der  Polizei Floridas hatte Omar mehrmals Kontakt zu Schulen in einschlägigen Internetforen. Unter anderem erkundigte er sich dort über die bekanntesten Schwulentreffs. Und dann zeigt das ZDF einen US-Schwulen, mit dem der Attentäter im Internet  Kontakt aufnahm, um ihn über die besten Lokalitäten für Schule zu befragen. Womit sich - so der Staatssender -  die Indizien verdichteten, dass, der Attentäter möglicherweise selbst schwul gewesen war.

Aha! Da bleibt einem doch glatt die Spucke weg ob so tiefschürfender Analytikfähigkeit der ZDF-Verantwortlichen.

Homosexualität gilt als eine Todsünde im Islam. Und Mohammed forderte persönlich die Hinrichtung von Homosexuellen

Doch ab jetzt wird's ernst: Selbstverständlich wird ein Attentäter, dessen Religion den Hass nicht nur auf "Ungläubige", sondern speziell auf Homosexuelle vorschreibt, in letzteren ein gottgefälliges Hauptmotiv für ein geplantes Großattentat ausmachen. Selbstverständlich wird er Kontakt zur Homoszene suchen, um das beste Ziel für sein geplantes Attentat auszuwählen. Und dass er sich überhaupt erkundigen musste ist viel eher ein Beleg dafür, dass er eben kein Schwuler war, sie das ZDF vermutetet. Denn Schwule kennen die einschlägigen Treffs von ihresgleichen.

Vater des Attentäters: „Dies hatte nichts mit Religion zu tun.“

Währenddessen verstört der  Vater des Attentäters mit Äußerungen zu Homosexualität. Die Bestrafung von Homosexuellen sei Allah vorbehalten, sagte  Siddique Mateen in einem Video laut einer Übersetzung der "Washington Post" ins Englische.

Doch man darf mutmaßen, dass dies eine reine Schutzbehauptung ist, die der aus Afghanistan in die USA geflohene Moslem von sich gibt. Viele Indizien sprechen nämlich dafür, dass er in seiner Heimat selbst aktiv bei den Taliban gekämpft hatte, bevor er sich zur Flucht entschloss.

"Auf Sozialen Netzwerken ist Mateen senior ebenfalls äußert aktiv. Er posiert mit der afghanischen Flagge neben sich, mal in Kampfuniform, mal in Anzug und Krawatte. Offen sprach er sich für die Zusammenarbeit mit den radikalislamischen Taliban in Afghanistan aus - auch in westlichen Diplomatenkreisen wird dies immer wieder diskutiert."

Quelle

Und das Vorgehen der Taliban gegen Homosexuelle war rigoros: Schwule wurden ohne Gnade und Ausnahme getötet, so wie der Islam dies vorschreibt.

Auf der islamischen Website diewahrereligion.eu dürfen wir dazu folgendes dazu lesen:

"Das Verbrechen der Homosexualität ist eines der schlimmsten Verbrechen, der schwersten Sünden und der verabscheuungswürdigsten Taten und Allah bestrafte diejenigen, die es taten, so, wie Er kein anderes Volk bestrafte."

Und es wird eine Stelle aus der Sunna zitiert, in welcher  Mohammed den "Rechtgläubigen" befahl, Homosexuelle hinzurichten:

„Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) sagte: `Wen auch immer ihr bei der Tat der Leute von Lot vorfindet, richtet denjenigen hin, der es tut, und den, mit dem es getan wird.`“ (von al-Alb?ni in Sah?h al-Tirmidhi als sah?h eingestuft)."

Damit ist die folgende These weitaus wahrscheinlicher als die von Medien kolportierte:

Der Attentäter sog in seinem Elternhaus den Hass gegen Homosexuelle quasi mit der Muttermilch (und über seinen Vater) auf, und er wusste genau, dass Homosexualität vom Islam als eine der schwersten Sünden begriffen wurde. Daher beschloss er, mit dem Töten möglichst vieler Schwuler gottgefällig zu handeln.

Dass Omar Matten zu einem automatischen Sturmgewehr griff, um die Schwulen im Namen Allahs zu bestrafen, und sie nicht so bestrafte, wie es vom Islam vorgesehen war, liegt vermutlich an der leichten Verfügbarkeit von Waffen in den USA - und der Unmöglichkeit, als einzelner mit Schwulen so zu verfahren, wie  der Islam respektive Mohammed es vorgeben:

"Die Sahbah stimmten einmütig überein, dass Homosexuelle hingerichtet werden mussten, doch sie waren unterschiedlicher Meinung darüber, wie sie hingerichtet werden sollten.

Einige von ihnen vertraten die Ansicht, dass sie mit Feuer verbrannt werden sollten, was die Meinung von `Ali (möge Allah mit ihm zufrieden sein) und auch von Abu Bakr (möge Allah mit ihm zufrieden sein) war, wie wir weiter unten sehen werden. Und einige von ihnen meinten, dass sie von einem hohen Platz herab geworfen und anschließend mit Steinen beworfen werden sollten."

Quelle


Nachtrag: 

03. Juli 2009

Fatwa zum Thema " Strafe für Homosexualität"

Unterschiedliche Strafen können angeordnet werden

Von einer der obersten sunnitischen Rechtsgutachterautoritäten, Dr. Yusuf al-Qaradawi

(Institut für Islamfragen, dh, 03.07.2009)

Frage: „Sieht der Koran eine Bestrafung für Homosexualität vor?“

Antwort: "Jeder, der sexuell abnorme Verhaltensweisen zeigt, wird mit der Strafe für Ehebruch belegt, wie es im Koran vorgeschrieben ist: ' Und kommt der Unzucht nicht nahe; seht, das ist eine Schändlichkeit und ein übler Weg’ (Sure 17, 32).

Allah nannte die Tat von Lots Volk ebenfalls eine Schandtat: 'Wollt ihr eine Schandtat begehen, wie sie keiner in der Welt vor euch je begangen hat?' (Sure 7, 80) Die Schändlichkeit ist verboten: 'Ihr sollt euch nicht den Schändlichkeiten nähern, seien sie offenkundig oder verborgen' (Sure 6, 151). 

Die [islamischen] Rechtsschulen sind sich bezüglich der Bestrafung der Homosexualität nicht einig. Einige unterscheiden [bei der Bestrafung] zwischen einem verheirateten und unverheirateten [Homosexuellen]. Andere schreiben vor, Homosexuelle von einem hoch gelegenen Ort hinunter zu stoßen, genauso wie Allah es mit dem Volk Lots getan hat. Andere Gelehrte schreiben vor, Homosexuelle zu verbrennen. Wir können von diesen Strafen diejenigen einsetzen, die zu unserer Zeit am besten passen."

Quelle:
www.qaradawi.net/site/topics/article.asp?cu_no=2&item_no=5812&version=1&template_id=211&parent_id=16

Gefunden in:
http://www.islaminstitut.de/Anzeigen-von-Fatawa.43+M52fce0dd998.0.html


Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 15. Juni 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Homosexualität und Islam, Medien und ihre Lügen, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, USA und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

89 Kommentare

  1. 1

    Schon deshalb möchte ich keine Moslem in Deutschland haben. Selbst ein Moslem für einen Mord gegen einen Schwulen lebenslänglich bekommt, er glaubt trotzdem er kommt bei Allah ins Paradies!

    Für mich persönlich ist jeder der Moslem willkommen heiß mitschuldigt wenn von einem Moslem ein Schwule in Deutschland umbringt. Ob in Orlando Einwanderungsfehler begannen wurde kann ich nicht beurteilen.

  2. 2

    Jeder Homosexuelle, der den Import von Millionen islamischer Schwulenhasser befürwortet indem er linke Parteien wählt, muss völlig irre sein - oder hochgradig suizidal.

    Er holt dadurch ja gerade die Menschen ins Land, die auch ihn in naher Zukunft töten werden. Dadurch kann man sehen wie extrem geistig manipuliert und gehirngewaschen die so genannten Gutmenschen sind.

    Eine Gehirnwäsche kann so mächtig sein, dass sie sogar den Selbsterhaltungstrieb überwindet und den gesunden Menschenverstand schachmatt setzt.

    Schwulenhass mag in diesem Fall schon das Motiv gewesen sein, der entscheidende Punkt ist aber, dass den Muslimen dieser Schwulenhass von Kindesbeinen an eingeimpft worden ist. So gesehen hat eine solche Tat eben sehr wohl etwas mit dem Islam zu tun.

    Natürlich sind viele islamischen Attentäter geistig verwirrt, ganz einfach deswegen, weil der Islam geisteskrank macht.

    Breivik war ein für einen Geheimdienst arbeitender programmierter Zombie-Killer, Stichwort MKULTRA, was von der Lügenpresse tunlichst verschwiegen wird. Man will unbedingt verhindern, dass die Menschen zum Nachdenken angeregt werden.

    So gesehen hinkt ein solcher Vergleich gewaltig, es sei denn der Attentäter von Orlando hat ebenfalls als Zombie-Killer für die CIA gearbeitet mit dem Ziel der Regierung einen Vorwand zu liefern die US Waffengesetze zu verschärfen. Dass muss nicht so sein, ist aber durchaus möglich.

    Auf einem Bild kann man Breivik sogar in einer Freimaurer-Uniform sehen, aber er war angeblich nur ein Einzeltäter. Die müssen uns für völlige Idioten halten.

  3. 3

    Thomas De Maiziere ruft die Deutschen angesichts der europaweiten Terroranshläge auf, besonders WACHSAM gegenüber einer Radikalisierung von BEKANNTEN, NACHBARN UND ANGEHÖRIGEN zu sein!
    Schäuble mahnt die Wichtigkeit des Zuzuges von besonders Afrikanern an, da den Deutschen sonst INZUCHT drohe wenn sie unter sich bleiben.
    In Thüringen sollten alle Katzen kastriert und Sterilisiert werden (die wollen wieder Ratten- und MäuseZUCHT betreiben)!
    Auf Grund 2er Elitereligionen müssen alle Hunde angeleint werden (die gelten bei denen als "unrein")!
    In Rostock wurde eine Straße nach
    ILJA EHRENBURG benannt.
    BRiDweit fällt Unterricht aus, nur Sexualkunde, Ethik und "Geschichte" wird tapfer durchgezogen.
    Alle lebenspraktische Unterweisung ist aus den Lehrplänen gestrichen (Obst und Gemüse wächst im Kaufbasar, Lumpen sollen nachgekauft und nicht repariert werden, ... ).
    Es herrscht GEPLANTE OBSOLESZENS = Video .

    Die Schamgrenze ist längst überschritten!
    Nur bekommen das die Medikamenten- und Medienkonsumenten nicht mit.
    Für die ist das Unterhaltung.
    Es wird bald NOCH unterhaltsamer !

  4. 4

    Sehr gute Richtigstellung; gerade heute morgen ist mir diese Verschränkung von Schwulenpropaganda und Islam-Entschuldigung durch den Kopf gegangen.

    Aber auch die, die mutmaßen, daß der Täter selbst schwul gewesen sein könnte, haben in der Tiefe nicht ganz Unrecht.

    Aufgrund des ausgeprägten Jungfernwahnes, der wie alle wissen schon bei Hereosexuellen himmelschreiende Stilblüten treibt - so zum Beispiel lassen sich in Europa arbeitende sich prostituierende islamische Mädchen und Frauen nach Berufsabschluß per plastischer Chirurgie ein neues Jungfernhäutchen einoperieren, um dann legal in ihrer Heimat oder auch hier bei uns ehrenvoll verheiratet werden zu können, absurderweise attraktiv für den Zukünftigen erst durch die hohe Mitgift, die sie auf dem Strich zusammengekratzt haben - kommt es gerade in islamischen Ländern vermehrt zu schwulem Sex, da sich die Hodenlastigen ja irgendwie behelfen müssen und an die Mädchen kommen sie im Normalfall nicht heran, die sind ja zu gut bewacht.

    Daher sind schwule Praktiken eher der Normalfall in islamischen Ländern besonders bei Unverheirateten; für viele Schwule ist Dubai das reinste Eldorado.

    Also ist davon auszugehen, daß verkapptes Schwulsein eher die Regel ist als die Ausnahme; hinzu kommt noch, daß schon in vorislamischer Zeit ausgeprägte Jünglingsverehrung und -"Liebe" allein schon aus der Zeit des griechischen Großreiches (seit Alexander magnus) an der Tagesordnung waren und möglicherweise die hohe Abscheu Mohammeds genau daher rührte, daß er dieses Gomorrha quirlig um sich herum versammelt sah.

    Es könnte daher mühelos der Fall sein, daß der Orlando-Ballermann selbst ser wohl auch schwul gewesen ist, möglicherweise nicht ausgelebt, möglicherweise sehr stark ausgelebt; beides käme aufs Gleiche raus.
    Aufgrund seiner tiefen durch die islamische Doktrin herrührende Abscheu gegen seine eigene Neigung oder seine eigenen vermeindlichen Sünden könnte er getrieben von Schuldgefühlen und Selbsthaß durchaus zusätzlich noch vom Vater zur Läuterung angeleitet in eine Moschee gerannt sein, um sich in seiner Not einem Imam anzuvertrauen, der ihm dann genaue Anweisungen gab, wie er seine untilgbare Schuld durch einen Schwulendschihad immerhin fürs Jenseits wiedergutmachen kann. Und so schritt er denn zur Tat.

    Gerade weil er Afghane ist, ist es sehr wahrscheinlich, daß er selbst schwul war.

    https://www.youtube.com/watch?v=PV-nC-7NJaQ
    Afghanische schwulen.mp4

    Das ganze wäre mir auch eigentlich völlig egal, wenn diese Schönlinge nicht zu Hauf unter dem Vorwand von Asyl wegen des bösen islamischen Schwulenhasses bei uns einmarschieren würden.
    In Wirklichkeit nichts als eine Agenda der Schwulenlobby, der wir auch den Genderschwachsinn zu verdanken haben, ebenso wie die den Päderasten zuspielende Frühsexualisierung der Kinder.

    https://www.youtube.com/watch?v=ixwHHvM_32o
    Gay Party In Afghanistan 2016

    Aufgrund der Tatsache, daß in diesen islamischen Ländern keine Kinderschutzgesetze existieren geschweigen denn eingehalten würden, können sie sich dort mit unbegrenzten Reserven versorgen, sie können die Jungs gleich ganz klein "einarbeiten" oder durch Hormonbehandlungen umdehen.
    Den alten Moslem-Säcken wird jedenfalls ziemlich warm unterm Kaftan, wenn sie kleine Jungs sehen, die sind ja auf keinen Fall unrein, so wie die Frauen.

    Guter Moslem = schwuler Moslem, da nicht unreine Frauen bespringend, und auch nicht böserweise Jungfrauen vor der Ehe belästigend, was ihm die Brüder und Väter dieser Jungfrauen mit dem Entfernen seiner hormonproduzierenden Drüsen vergelten würden. Also Finger weg von Mädchen, die sind gefährlich im Orient.

    https://www.youtube.com/watch?v=j2C3JBdv520
    They Don’t just Dance…The Afghan tradition of "bacha bazi" - recruiting young boys for sex

  5. 5

    The Dancing Boys of Afghanistan - FULL
    https://www.youtube.com/watch?v=OpTJ8rhb8p0&list=PLtKZKxr4lEUo97JxQHvMWJUh8Zj5PcRtT

    ff

  6. 6

    @Saratoga 777

    Ihre These, wonach die CIA den Mörder manipuliert hat, um einen Vorwand für die Verschärfung der Waffengesetze zu schaffen, scheint mir unhaltbar. Der unmittelbarste Effekt der Bluttat ist, dass Donald Trump gewaltig an Unterstützung gewinnt, und das ist gewiss nicht im Interesse der CIA.

    Völlig recht haben Sie hingegen mit Ihrer Feststellung, dass ein Schwuler, der die muslimische Masseneinwanderung befürwortet, suizidal veranlagt sein muss. Aber diese Leute sind krank, und können Sie von einem Kranken Logik erwarten?

    Trotz der rigiden Schwulenfeindlichkeit des Islam ist Homosexualität Berichten zufolge in vielen islamischen Ländern, vor allem Afghanistan, weitverbreitet, wobei vor allem Knaben begehrt sind. Eine Bekannte, die beruflich mit Saudis zu tun hatte, erzählte mir von den wilden Sauforgien, denen sich diese Leute im Ausland (in diesem Fall in Wien) hingeben. Allah drückt bei seinem treuen Anhängern halt regelmässig ein Auge zu, oder wenn es sein muss beide.

  7. 7

    https://www.youtube.com/watch?v=_ZiiTOMt6nE&list=PLtKZKxr4lEUo97JxQHvMWJUh8Zj5PcRtT&index=7
    Afghanistan's Dancing Boys Documentary

    etc.pp.

    Warum also dieser amerikanische Afghane nur ein radikalislamischer "Held" ohne diese sonst peinlich beschämende Vergangenheit ihm anhaftend?
    Weil es sonst für die IS-Doktrin nicht gut aussähe. Er ist ein blutiger Killer, und kein unterschwelliger Bachabazi-Jüngling, basta.

    Sieht doch viel besser aus.

  8. 8

    @eagle 1 (4)

    Danke für die sehr interessante und fundierte Analyse. Sie haben zweifellos recht.

  9. 9

    Erstens !

    Wenn ein Mohammedaner die Lippen bewegt, lügt er !

    Zweitens !

    Alle Mohammedaner sind potentiell homosexuell !

    In der Jugend können die nicht an die Mädchen

    ran. Also muss der Freund hinhalten.

    +++++

    Nur wer so dumm ist sich erwischen zu lassen ist

    am Arsch.

    Omar war schwul !!!

    Er ist in Orlando abgeblitzt. Darum hat er in dem

    Club geballert.

    Enttäuschte Liebe. Für einen Mohammedaner immer

    ein Grund.

    Ich wiederhole mich.

    Ein Zusammenleben mit diesen Psychopaten ist nicht

    möglich.

    Alle zurück !!!

    Am besten sofort.

  10. 10

    @eagle 1 (4)

    Danke für die sehr interessante und fundierte Analyse. Sie haben zweifellos recht.

    Doppelmoral und Heuchelei scheinen dem Islam innezuwohnen. Eine österreichische Bekannte, die beruflich mit reichen Saudis zu tun hatte, erzählte mir von den wilden Sauforgien, denen sich diese Leute in Wien regelmässig hingeben. Allah drückt bei seinen Getreuen wohl regelmässig ein Auge zu. Manchmal wird er sogar beide zudrücken müssen.

  11. 11

    @ Klabautermann 7#

    Sie haben einen berühmten Unterstützer Ihrer Meinung.

    https://www.youtube.com/watch?v=PfHOn-lKpx0

    Alle raus!

  12. 12

    Adler 1

    Dann sind wir ja schon zu dritt !

    Und wir werden täglich mehr.

    Es ist sonst nicht aus zu halten !!!

    Raus.

  13. 13

    Hat sich eigentlich schon mal jemand Gedanken gemacht, daß durch den verstärkten Zuzug von Schwulen "Asylsuchenden" aus islamischen Ländern, die tatsächlich eine Verfolgung glaubhaft machen können und somit alle Asylstatus erhalten, die in Deutschlang in den lettzen Jahren mühevoll halbwegs in ihre Schranken zurückgewiesene AIDS-Gefahr massiv ansteigt?

    Bei dem Sodom und Gomorrha?

  14. 14

    Wenn die uns noch weiter mit ihrer Frühsexualisierung und anderen Umerziehungsmaßnahmen zuschütten, dann wird tatsächlich die nächste Kohorte der Herangewachsenen und Heranwachsenden diesen Clip hier nicht mehr für Satire halten.

    https://www.youtube.com/watch?v=wl6w7Sh_6Yw&list=PLD79eg7w9af1HFo1vj9XcNkG8UdB2ovIt
    Sexvideos mit den Nachbarn! - Ladykracher

    Das wird dann ganz normals Bürgertum, wahlweise auch schwul natürlich oder eines der anderen 64 oder 75 Geschlechter.

    "Dann bin ich ja so was wie ein Filmstar!" grins....

  15. 15

    Die Nazie-Keule zieht nicht mehr (genug), da muß jetzt was neues her.
    Die Homophobie wird als genau so gefährlich in unsere Köpfe gebrannt.
    Die Lügenfresse muß beseitigt werden.

    Frage:
    Wenn jemand immer noch das "ß" benutzt, ist er dann ssphob?

  16. 16

    @ einfach anders 12#

    Ja, ich bin hochgradig SS-phob. 🙂

    Besonders I-SS-lahm-phob.

    Das ist eine hochvirulente Unterart der SS-Phobie; in dieser Hinsicht haben sich schon diverse Bakterienkulturen in meiner Neurologie eingenistet.

    🙂

    Was anderes:

    @ Alle - wollt Ihr mal ein bißchen spannen?

    So lebte unser Bad-boy im ganz normalen Leben.
    War gut integriert, der Ami mit Afghanistanwurzel.
    Ein echter Vorzeigeerfolgsfall wäre er gewesen für die Claudi & Co.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3639587/A-dried-Christmas-wreath-door-child-s-Ninja-Turtle-backpack-hanging-wall-ceremonial-sword-books-Crucial-Matters-Life-Muslim-Palestinian-Makes-Smile-Inside-home-Orlando-terrorist-Omar-Mateen.html

    Man beachte die Bilderstrecke..... 😉

  17. 17

    OT
    http://www.n-tv.de/panorama/Muenchnerin-von-fuenf-Maennern-vergewaltigt-article17945326.html

    .. Da die Geschädigte als Müncherin bezeichnet wird, gehe ich davon aus, dass sie Deutsche ist.
    Die Nationalität der Männer wird nicht genannt. Wären es rechte Deutsche gewesen, so gehe ich davon aus, hätte man darauf genüßlich herumgetrampelt.
    Mitschuldkonstruktion: .. was sie allein mit 6 Männern in ihrer Wohnung tut.
    Achtung, Frauen: keinen Männerbesuch mehr !!
    Wann gehen deutsche und wirklich integrierte ausländische Männer auf die Strasse une wehren sich dagagen, als pozientielle Vergewaltiger und Straftäter diskriminert zu werden ?

  18. 18

    Der Papa unseres "Helden" war in Deutschland vernetzt. Und jetzt ml raten wo - na?

    Düsseldorf!
    Da war doch was vor Kurzem, oder nicht, irgendwas mit Düsseldofer Altstadt...

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/attentat-in-orlando-bka-prueft-mateen-konto-verbindung-nach-deutschland-aid-1.6047085

  19. 19

    Es war doch klar, dass diese abscheuliche Tat NICHTS mit dem Islam zu tun hat. Deshalb erstaunt mich die perfide Auslegung der Tatsachen auch nicht. Der Islam WILL von der Elite in Europa und den USA mit ALLEN Mitteln durchgeboxt werden. Punkt. Warum? Ich habe keine Ahnung ausser, dass die Elite sich mit den Muselleadern schon auf ein Arrangement nach der Einführung der NWO geeinigt hat. Für uns Normalos wird es aber die Hölle auf Erden werden. Wer Kinder hat, müsste sich eigentlich viel widerständlicher engagieren. Da sehe ich in der weichgespülten westlichen Welt nicht viel, was Mut macht.

  20. 20

    Und während wir hier durch Terroranschlagsgefahr und EM schön durchhypnotisiert sind, rücken die Amis still und leise gegen Putin vor.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/13/deutsche-soldaten-nach-litauen-nato-beginnt-einkreisung-von-russland/
    Deutsche Soldaten nach Litauen: Nato beginnt Einkreisung von Russland

    "Die Nato bereitet einen veritablen Truppenaufmarsch in Osteuropa vor: Deutsche Soldaten werden in Litauen tätig, die Briten übernehmen Estland und die US-Soldaten sollen Lettland schützen. Die Kanadier sollen in Polen antreten. Auch im Mittelmeer werden die Kampfverbände verstärkt. Russland empfindet die Aktivitäten als Bedrohung, hat bisher jedoch noch keine Gegenmaßnahmen angekündigt."

    Nebenbei: die Alte sieht ziemlich mitgenommen aus. Die Herumfliegerei (China) wird langsam zu viel..... in dem Alter ganz normal.
    Sollte so eine geschächte Person noch ein ganzes Industrieland leiten? Der würde ich sogar den Führerschein entziehen. Irgendwann ist einfach Ende der Fahnenstange.

  21. 21

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/14/nato-setzt-russland-am-schwarzen-meer-unter-druck/
    Kalter Krieg
    Nato setzt Russland am Schwarzen Meer unter Druck
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 14.06.16

    Während also Rußland unter Druck gesetzt wird, erinnert sich plötzlich unsere Lügenpresse daran, daß die Ditib doch kein Ponyhof sein könnte und kritisiert (!) kaum zu fassen, den Umgang der Regierung mit den türkischen Islamverbänden!

    http://www.focus.de/politik/deutschland/von-ankara-gesteuert-kritiker-regierung-unterwuerfig-gegenueber-islamverband-ditib_id_5632808.html
    Der Türkei-Experte und Berliner Islamwissenschaftler Ralph Ghadban hat der deutschen Politik einen naiven Umgang mit dem türkischen Islamverband Ditib vorgeworfen. Die „Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion“ sei von Bundesregierungen „geradezu unterwürfig“ als Dialogpartner aufgebaut worden."

    Das Thema nimmt endlich Fahrt auf. Zeit wirds.

    DANKE BJÖRN HÖCKE!

  22. 22

    Autoschwuler Löwe gesichtet:

    😉

    https://www.youtube.com/watch?v=FAQgsTieuGc
    Joachim Löw greift sich in die Hose & riecht dran ... Deutschland - Ukraine 2:0 EM 2016

    Na, dann paßt ja alles zusammen.

  23. 23

    Und noch ein paar mehr Details über unsere "Helden" aus Orlando.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3639234/Omar-Mateen-took-two-trips-Saudi-Arabia-2011-2012-pilgrimages-claimed-know-Boston-Marathon-bombers-tried-buy-military-grade-body-armor-store-weeks-Orlando-gay-club-massacre.html

  24. 24

    Ich glaube da kommt noch mehr !!!

    Und wie immer !!!

    Er stand unter Beobachtung !!!

    Wir waren davon überzeugt, daß von ihm keine

    Gefahr ausgeht.

    Wir in Deutschland wissen ja auch nicht wie

    viele INVASOREN gekommen sind.

    Aber wir wussten genau, daß keine Terroristen

    darunter waren.

  25. 25

    Das Ganze ist doch äußerst raffiniert eingefädelt! Wem wird
    es schließlich nützen, die Opfer zu Märtyrern zu erklären?

    Wen werden wir in den kommenden Tagen und Wochen, mit einem Schild auf dem stehen wird: "Je suis Homo", durch die Straßen der Städte pilgern sehen?

    Handelt es sich dabei um eine ganz spezielle Lobbyisten Gruppe, die auf Teufel komm raus, ihre perfiden Pläne
    durch drücken will?

    Werden die eigentlichen Opfer, die Kinder dieser Welt sein?
    Wer profitiert von Millionen traumatisierten Kindern?

    Mutieren zerstörte menschliche Seelen, Jahre später zu willigen System-Vasallen?

  26. 26

    Und das ist die Sprechpuppe, die die Fäden zieht?

    https://www.youtube.com/watch?v=2FO55eGsfu4
    Wow! Obama Tries to Trash Donald Trump and Turns into a Stuttering Mess

  27. 27

    Gleich noch mal!

    DAS ist also der mächtigste Mann der Welt und die Leute behaupten, daß Trump die Gefahr sei....

    ttps://www.youtube.com/watch?v=2FO55eGsfu4

  28. 28

    Sorry, linkfehler

  29. 29

    Nachtrag zu @ Gloriosa (3)

    Herr De Maiziere hat seine Forderung NUR in Deutscher Sprache gestellt, also nur an uns gerichtet.

  30. 30

    eigentlich sind neger nicht besonders helle.
    in diesem fall aber andere auch nicht.

    das moslemreich ist die geburt der schwulen.
    warum?
    da deren gott den sex nur nach der eheschliessung erlaubt, buttern die männer sich nunmal vorher lang und schmutzig in den bücker. Daher auch dei gebetsstellung.

    es ist bei denen nunmal fast immer die 1. sexulle erfahrung und bleibt somit lebenslang

    eigentlich ganz menschlich.
    aber menschen mit scheixxe im hirn haben da probleme

  31. 31

    @ Gloriosa 26#

    Er hat auch vergessen zu sagen, wo man es ihm dann melden kann, wenn dem Bunzelbürger Steuerzahlerdeppen irgendwas Verdächtiges auffallen sollte; wenn zum Beispiel die Oma Käthe von nebenan 2x mehr mit der Einkaufsrolltasche zum Flaschensammeln gehen sollte.

    In der Tat bin ich da an was dran, was ich zufällig mitbekommen habe.
    So ein Islamistenvollbartträger in einer großen Firma, der sich unlogisch aggro verhielt, nachdem man mir Zugang zu einem bestimmten Raum geben wollte, den er offenbar als sein persönliches Territorium ansieht.

    In Lagerräume kann auch über den Postweg jede Menge Zeugs eingeschleust werden, in fast jeder Firma; das gesammelte Kleinvieh macht auch großen Mist, wenn man die Bestände irgendwo nachts später zusammenführt und z.B. in einer Moschee oder anderswo in den Asyl-KZts einsatzfertig zusammenschraubt.

    Als schwer aufspürbare Zwischenlager sind viele viele kleine überall verstreute Minilager wesentlich praktikabler.
    Die könnten dann bei Bedarf auf ein z.B. 24-stündiges Vorkommando schnell zusammengeführt werden und wären innerhalb einer Nachtaktion komplett einsatzbereit.

  32. 32

    @ adler1

    Dieser Volldepp hat auch noch die Macht, mit einem Klick die ganze Welt ins Nirvana zu bomben.
    Ich glaube, wir sollten uns langsam Gedanken über unsere sogenannten Führungskräfte machen?
    Gilt für Amerika und Europa und Deutschland auf gleicher Ebene!

  33. 33

    @ erzengel 29#

    Lieber Gabriel, oder ist es ein anderer..... el

    Mir hat damals bei der Erkenntnis geholfen zu sehen, daß es meist sehr intelligente Leute sind, die sich den "Verschöwungstheorien" anheimgeben. Leute die gewohnt sind, selbstständig zu denken und fast durch die Bank Leute, die gewohnt sind wissenschaftlich zu arbeiten. Viele Akademiker, viel All-round-Genies dabei.

    Es ist eben sehr viel einfacher, einfache Leute hinters Licht zu führen. Die Intelligenzia kann man nur dimmen und entschärfen, wenn man sie als bekloppt diffamiert.
    Die MKUltra-Sache ist nicht aus der Luft gegriffen.
    Dafür gibt es zu viele Beweise.

    Außerdem ist die Psyche des militärstrategisch denkenden Menschen, Geheimdienstlers oder Agenten so gepolt, daß er alles in Betracht zieht, was machbar ist, nicht was moralisch in Ordnung wäre.

    Und so wäre es einfach kein Wunder, wenn alle Manipulationsmethoden, die existieren und umsetzbar sind, auch umgesetzt werden würden.
    Wie sonst wollen wir uns denn den großen Erfolg dieser Schattenregierungen erklären.
    Wie ist es ihnen gelungen, unsere frei denkenden Politiker so für sich nutzbar zu machen? Es gab eine Art Umschlagspunkt in der Weltentwicklung, sowohl außenpolitisch, geopolitisch als auch innenpolitisch in den einzelnen Staaten. Das war in etwa Mitte der 90ger und da fanden auch die Grundsteinlegungen der Pläne Eurabien und EUROMED-Mittelmeerunion statt. Dann wurde der Geldmarkt hochgetrieben und kurz darauf kam dann Merkel in Deutschland.

    Ich weiß aus 1. Quelle, daß Menschen, die unter hypnotischer Manipulation stehen, solche "Schlapsusse" wie diesen im Video unterlaufen können, wenn irgendwelche Störfaktoren, die nicht eingeplant waren, hinzukommen.

    Das kann ein lauter Knall eines umgefallenen Beleuchtungsstativs sein, oder irgendetwas anderes, was den Trigger kurzfristig ausblendet und dann kommen solche diffusen Reaktionen und Synapsenchaosreaktionen dabei heraus.

    Obama ist ein völlig überschätzter und überforderter Mann. Mehr nicht. Möglicherweise auch noch Opfer einer skrupellosen Mafiabande, die ihn für sich tanzen läßt.

    Man sollte es sich nie zu einfach machen, aber in Betracht ziehen sollte man alle denkbaren Möglichkeiten, und zwar ohne Vorurteile oder Denkverbote, denn nichts anderes ist das Etikett "Verschwörungstheorie". Es soll das freie Sprechen und Nachdenken über gewisse Themen blockieren und sie als Tabu und in zweiter Instanz "Nazi" oder verrückt darstellen. Diese Vorgehensweise selbst ist schon eine hypnotische Technik der Massenmanipulation, die einen Teil der geistigen Lethargie unserer Mitmenschen erklären kann, den anderen Teil übernehmen Smartphone und co.

    Es wirkt. Wir kennen das hier ja zur Genüge.

    Natürlich darf man nicht jedem Spinner seine zusammengequaste Weltbildtheorie ungeprüft abkaufen und nachplappern, aber selbstständig denken und sich informieren sollte man immer.

  34. 34

    Noch einer:

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160614/310583861/ex-frau-von-orlando-schuetze-mateen-was-schwul.html
    Ex-Frau von Orlando-Schütze: Mateen war selbst schwul!

    Islamschwule lassen ihren Frauenhaß dann noch deutlich mehr an den Frauen aus, natürlich ganz islamkonform.
    Die Ehefrau wurde auch ganz gut durchgeprügelt, wie man hört.
    So kommt eins zum anderen.

  35. 35

    Adler 1

    Da haben wir es.

    Der arme Mohr bekam kein Rohr.

    Die Lösung war einfach wenn man sich in die

    Psyche von Mohammedanern hinein denken kann.

  36. 36

    M.Stürzenberger ,ganz klar bei der Motivanalyse.....
    -----------------------------------

    https://www.youtube.com/watch?v=UnZw4Wnuc6U

    ca 8min-clip!

  37. 37

    "Flüchtlinge" wollen ihre Religion der Gewalt hier bei uns ausleben-
    da gibt es nun ein erstes Urteil für solches Verbrechen-
    5 Jahre Haft für einen Iraker Kinderschänder
    http://www.vienna.at/zehnjaehriger-bub-in-wiener-hallenbad-vergewaltigt-sechs-jahre-haft/4753625

  38. 38

    @ erzengel 29# Nachtrag

    https://4.bp.blogspot.com/-uKoMCm40jJk/Vs1WW4XWOaI/AAAAAAAATIg/ir86WViNmL0/s1600/311011_natofarbe_small.jpg

    Und der Trupp kreist gerade den Russen ein.
    Hmmmm
    Pünktlich zur EM.

  39. 39

    @ eckie 34#

    warum nicht Höchststrafe?

    Jetzt muß man den auf Steuerzahlerkosten mit TV-Ausstattung im Zimmer und Psychotherapie inclusive für 6 Jahre druchfüttern.

    ABSCHIEBEN!
    Dort einknasten!
    Nach Scharia im Irak abstrafen lassen.

  40. 40

    @ erzengel 29#

    noch ein kleiner Nachschlag zum unserem Politpersonal:

    http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201603/WK160302_Merkel_Zuwanderung_Durchwinken_Ende_Wahltermin.jpg

  41. 41

    "Go on. Draw a cartoon to the survivers, come up with a hashtag, lay flowers in a square. Just like you did last time. And will do the next."

    Katie Hopkins

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3641118/KATIE-HOPKINS-won-t-Left-admit-inconvenient-truth-Islam-hates-love.html

  42. 42

    Terror hat nichts mit Islam zu tun. Islam hat nichts mit Islam zu tun. Nix hat mit nichts zu tun. Erbärmlich wie die Lügenpresse am I Wort vorbei Lügten.

    Ein blick auf die heutige Realität würde reichen um die Bedrohung zu sehen. Das das so viele nicht sehen (wollen) DAS ERSCHRECKT MICH!!!

  43. 43

    Laut Spiegel ist jeder rechtsradikal der angibt

    nur mit Deutschen zusammen leben zu wollen.

    Ich bekenne.

    Ich bin Rechtsradikal weil ich nur mit Deutschen

    oder zivilisierten Europäern zusammen leben will.

    Heute bin ich tolerant.

    Morgen fremd im eignen Land !!!

    Lang lebe mein Vaterland.

  44. 44

    NAch der Erkenntnis, dass Islam eine Geisteskrankheit in Hinblick der Schizophrenie ist, und diese Krankheit als gut erforscht gilt, kann nun mit dem Islam als Religion und dessen Auswirkung auf die Psyche des Menschen besser umgegangen werden.
    Die Ausmaße der Auswirkung sind allwerdings dem einer Pandemie gleichzusetzen, mit den daraus zu folgernden Maßregeln der Bekämpfung einer solchen.
    Erstens, Einddämmung durch unterbinden der Ansteckungswege, dh. Verbot von Koranschriften und deren Verbreitung, sowie jeglicher Weitergabe.
    Zweitens Behandlung der Infizierten, sowie deren Akutfälle, durch Isolation, Medikation und Terapie.
    Drittens mittels Aufklärung über die Gefahren durch diese Krankheit, anstatt diese zu Verbreiten.

  45. 45

    Allein im Ramadan 2016, also seit 9 Tagen wurden 72 Anschläge und 614 Tote gezählt. So kommen in dieser friedlichen Religion, an solchen friedlichen religiösen Tagen pro Tag 68 Menschen ums Leben. Zusammen in diesem Jahr bis Mai 2016 gab es 1883 Tote bei 231 Anschlägen
    Seit einen Tag nach dem 11.09.2001: 28600 Tote also pro Tag 5 Menschen nicht wegen Krieg, nicht wegen Unfällen, sondern einzig und allein wegen einer friedlichen Religion.
    Wir reden immer noch von einer sogenannten friedlichen Religion.
    Es läuft alles darauf hinaus.
    Ich als Europäer, bin schuld am Massaker in Orlando

    Mal im Ernst das weiß doch inzwischen jeder, daß der Islam zu Deutschland gehört. Der arme Moslem wird immer mit den bösen Terroristen verglichen, ist schon eine Schweinerei. Wie kann man nur.

    Deswegen hat man jetzt festgestellt, nein man sollte feststellen ob es nicht vielleicht doch zwei der Bücher gibt, einmal für den normalen Moslem und einmal für Terroristen, es könnte ja sein, das wir uns alle irren.

    Denn jetzt ist es auch so, daß der Islam nie etwas gegen Schwule hatte, noch nie. Ok Europa mußte es auch erst lernen und ja, ab und an klingt noch etwas nach.

    Allerdings habe ich jetzt ein sehr großes Problem und zwar mit dem Iran. Warum? Wir kennen doch alle die Bilder mit den am Kran aufgehängten „Schwulen“ oder die Neugründung des „Fenstersturzes“ auf iranisch wo man Schwule von Dach schmeißt. Jetzt ist natürlich alles anders, da unsere Regierung sich um eine iranische Anerkennung bemüht. Somit sind die Schwulen dort, plötzlich vergessen. Wie man das nun interpretieren soll kann ich nicht sagen, aber die sogenannte „feine englische Art“ ist es nicht, oder?
    Aber die Zeitung „Die Welt“ hat es auf den Punkt gebracht, „Warum das Schwulsein schon immer zum Islam gehörte

    „Mehr als tausend Jahre lang ist der Islam tolerant mit Homosexuellen umgegangen.“ Eine Lange Zeit, wenn man berücksichtigt, das der Islam „ im frühen 7. Jahrhundert n. Chr. in Arabien durch den Propheten Mohammed gestiftet wurde.“ (Wikipedia)
    Fehlen doch irgendwie 316 Jahre an dem der Islam nun einen Schuldigen suchen muß. Aber der ist schnell gefunden.
    Raten Sie mal.
    Die Europäer sind schuld, ja die Eruopäer. Wir haben es den Moslems beigebracht das Schwulsein ein Verbrechen ist. Wie könnte es auch anders sein.
    „Das alles geschah unter dem Einfluss der Kolonialmächte. An der Geschichte der nahöstlichen Homophobie hat der Westen also kräftig mitgeschrieben – und zwar so lange, bis vielen Muslimen die eigene Geschichte unangenehm wurde.“

    Denn die Moslems waren schon immer tolerant und hatten sogar Bücher mit sehr erotischen Inhalten auch Schwulen Inhalten, bis Europa kam.

    Was nichts anders heißt: Wir sind Schuld am Massaker von Orlando, wir haben es den Moslems ans Herz gelegt Schwule zu töten. Wir haben vielleicht sogar den Koran umgeschrieben um es fest zuhalten, das Schwulesein etwas „unmännliches“ ist.

    Jetzt weiß man auch warum alle Moslems nach Europa kommen, die Schwulenhasser kommen zu den Schwulenhassern.
    Somit ist diese Flüchtlingskrise geklärt, wir sind selbst schuld

  46. 46

    @ eckie 41#

    Zweitens Behandlung der Infizierten, sowie deren Akutfälle, durch Isolation, Medikation und Terapie.

    ___________________________________________

    Haben Sie sich das in etwa so vorgestellt?

    https://scontent.cdninstagram.com/hphotos-xpf1/t51.2885-15/s640x640/sh0.08/e35/12523696_1522179508077469_694070449_n.jpg

    Soll ja auch eine Form von Therapie sein, seine Probleme zu vergegenwärtigen und sie durch Ausleben und Ausagieren dann final zu bewältigen.

    Also wer so fertig ist, daß er sich zu so einer Aktivität aufrafft, der ist wirklich schwer infiziert, von was auch immer.

  47. 47

    @ Rainer Schöne 42#

    http://www.welt.de/politik/ausland/article156194107/Warum-das-Schwulsein-schon-immer-zum-Islam-gehoerte.html?config=print

    Sehr gute Rezension.

  48. 48

    Emanzen: Mein Bauch gehört mir !!!

    Schwule : Mein Arsch gehört mir !!!

  49. Oeger Plane Crash
    Mittwoch, 15. Juni 2016 12:32
    49

    Die Schwulen werden die neuen Juden in der Vorherrschaft des Islams sein. Danach sind wir dran...

  50. 50

    Schwul oder nicht schwul, das ist hier die Frage.

    Oder geht es im erweiterten Spektrum eigentlich um ganz was anderes?

    Denn es stellt sich mir schon lange die Frage, egal ob homo oder hetero, die meisten "Betroffenen" sind MINDERJÄHRIG.

    Und unsere Gerichte sind scheinbar nicht in der Lage, dem Islam seine Grenzen aufzuzeigen.
    Geschweige denn gewillt dazu.
    Dieser Dreck soll hier offenbar komplett integriert werden, mit allem, was dazu gehört.

    http://nicolaus-fest.de/
    Kulturkonflikt: Sex mit Minderjährigen
    Juni 14, 2016

    http://www.giordano-bruno-stiftung.de/sites/default/files/karikaturenstreit_koenig.jpg

  51. 51

    http://www.giordano-bruno-stiftung.de/sites/default/files/karikaturenstreit_koenig3.jpg

  52. 52

    Abrechnung über die Kinderfickerpartei:

    "Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung"

  53. 53

    die bekannten volksverhetzer, lügen presseler und nazis versuchen es immer schlimmer.
    die schrecken vor keiner perfidität zurück.

    http://web.de/magazine/panorama/deutschlands-haessliche-fratze-31623382

  54. 54

    @ eagle1
    Mittwoch, 15. Juni 2016 12:56
    49

    Abrechnung über die Kinderfickerpartei:

    -----------------------------

    hallo eagle1,

    wir müssen unser denken erweitern.

    So lange menschen die es normal finden sich an kleinen kindern zu ergötzen unser land beherrschen, so lange wird mord und elend normal sein.

    wir müssen davon runterkommen, dass eine trillerpfeife und ein bemalter pappkarton uns rettet.

    sorry, auch wenns mir nicht gefällt, aber so geht nicht.

  55. 55

    Zu eagle1:

    Gute Beiträge! Gefällt! :-)))

    Hier noch eine Ergänzung, ein afghanisches Sprichwort: Frauen sind für Kinder, Knaben für Spaß!

    Wir haben jetzt Tausende Afghanen hier, Volker Beck und seine Mädels wird es freuen.

  56. 56

    @eagle, die Behandlungsformen sind bezgl. Schizophrenie nachlesbar, es erübrigt sich also jegliche Ironie. Diese Präambel der Symptomatik bei Schizophrenie sagt alles:
    "Im akuten Krankheitsstadium treten bei schizophrenen Menschen eine Vielzahl charakteristischer Störungen im Bereich der Wahrnehmung, des Denkens, der Ichfunktionen, des Willens, der Affektivität, des Antriebs sowie der Psychomotorik auf."
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenie
    Ich bin kein Seelentherapeut insbes.bei Asiaten und Afrikanern, welche im Gehirn anders ticken ale ein Europäer.
    Manche behandeln ihre Erkrankung mittels Sedadiva selbst, Alk, Cannabis, Morph. etc.

  57. 57

    @ andrea 51#

    Haben Sie den Clip schon gesehen und angehört?

    Was sollen wir nach Ihrer Ansicht denn tun?
    Ein paar AKs illegal auftreiben und den BT stürmen?
    Gehen Sie mal auf ein paar Gänge weiter unten und wenn Sie Ihre Ungeduld nicht mehr ertragen können, dann suchen Sie sich bei der nächsten Pegida oder einer anderen Demo ein paar Mitstreiter und brüten Sie sich Ihren totalen Lösungsweg aus.

    Ich halte davon so nichts.
    PS: mein Denken habe ich in den Zeiten, die Sie vermutlich nicht miterlebt haben, dermaßen erweitert, daß Sie staunen würden, wie ich Ihr Denken noch erweitern könnte. 😉

  58. 58

    @eagle1, einsperren ist immerhin besser als es deutscher Richter macht und dem >Ficker nur mit dem erhobenen Zeigefinger droht! Kosten haben wir alleine schon durch den Merkel-Zuzug, gleich was der Pigmentierte dann anstellt.

  59. 59

    Nützliche Idioten ?

    Die Kreise der Schwulen und Lesben haben Jahrzehnte die Roth-Links-Grünen unterstützt und ihnen zu der jetzigen Macht verholfen. Nun, angesichts der Scharia werden diese Leute ihrem Schicksal ausgesetzt. Alle wussten Jahre vorher was kommt.
    Nun sind Kinderehen in der BRiD erlaubt.
    Wann wird der Bundestag darüber debattieren, ob Mädchen bereits mit 6, 9 oder erst mit
    12 Jahren verheiratet werden dürfen, und das auch als Zweit- Dritt- oder Viertfrau ?
    Als nächstes wird das Thema LUSTKNABEN dran sein. Wehe ein NAAAZIII hat was dagegen !
    Ausleben der Sexualität ist schließlich Grundrecht.
    Ich will meine DDR wieder haben. Sch.... auf die Bananen !

  60. 60

    Paradoxerweise können Homosexuelle aber dennoch ins Paradies gelangen.

  61. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 15. Juni 2016 13:45
    61

    Anlässlich des heute um 12.00 Uhr im ARD Fernsehen vorgestellten "Grundrechte-Report" 2016 in Karlsruhe (siehe ab 9.24 Min.) wurden mal wieder im Fernsehen ausschließlich Flüchtlinge thematisiert, wie deren Behandlung in Deutschland angeblich sogar als sehr schlecht und teilweise als "menschenunwürdigen Bedingungen" bezeichnet. (Hoppla,dies kann ich nicht nachvollziehen, siehe Kosten, Geld, Refugees-Pampern, deren Verhalten, Ansprüche, Bevorzugunge, ect.pp. wie in keinem anderen Land der Erde.)
    Über andere Bürger-Grundrechte- ja deren Einschränkungen, sogar indirekter Verweigerung, inkl. der Meinungsfreiheit hier im Land wurde natürlich kein Wort erwähnt. Ein weiteres Beispiel wie von den Medien die Informationen verfälscht oder nur einseitig ins ideologisch- politische Konzept passend, dargestellt werden.

    Dazu gehört ebenfalls auch, dass in der gleichen Sendung B.Obama (Gespräche mit Hollande über bessere Zusammenarbeit gegen den Terrorismus) den US Präs. Kandidaten D.Trump wegen dessen islamkritischen Äußerungen beschimpft und Stimmung gemacht wurde. Dies sollte nun wohl die deutschen FS Zuschauer zugunsten H.Clinton (siehe auch div. Statements von Obama über seine Favoritin H.C.!) moralisch besonders beeindrucken und beeinflussen.Die ganz logische Reaktion Trumps anlässlich des Massakers in Orlando mit vielen Toten erfolgte natürlich im Fernsehen nicht.
    Einseitig hoch 10 vom staatl. finanziert. Fernsehen berichtet. siehe:
    man glaubt diesem Medium inzwischen kein Wort mehr!
    http://www.tagesschau.de/sendung/letzte-sendung/

    Zum Problem der Schwulen&Co.sowie der Ideologie des Islam und zu den ganzen linken "politisch korrekt" Mainstream Besserwissern die Deutschland mit geistigem Müll bereichern, obwohl sie von der Wirklichkeit keine, aber wirklich keine Ahnung haben, bezieht nun auch einem Interview Akif Piricci Stellung:

  62. 62

    Die fünf jungen Männer die eine Frau in München

    in der eigenen Wohnung vergewaltigt haben sind

    nach Meinung der Staatsanwältin keine Flüchtlinge

    weil sie schon länger in Deutschland leben.

    Folglich sind sie also unschuldig.

    Irgendwie könnte ich heute wieder kotzen.

    Flutling. Flutling. Geheiligt sei dein kommen ...

  63. 63

    @ eckie 53#

    Wir kommen kommunikativ zwar offenbar nur schwer in Übereinstimmung, aber das war keine Ironie meinerseits.

    Schizophrenie kenne ich sehr gut, was das genaue Krankheitsbild betrifft, allerdings genügt es nicht, einen wiki-Eintrag zu lesen, um kompetent darüber zu referieren oder zu urteilen.

    Beim Islam würde ich eher eine Ähnlichkeit zum Befund "Multiple Persönlichkeit" und "traumabasierte Persönlichkeitsspaltung" sehen wollen.

    Aber auch Ihre "Krankheitstheorie" wird uns nicht vor deren Anschlägen schützen, noch vor all den anderen interessanten Verbrechen, die sie so begehen.

    Ich will die nicht therapieren. Ich will die alle ausweisen.
    ALLE. Weil die schaffen uns, nicht wir sie.

    Aber auch das ist rechtlich völlig unmöglich.
    Das ist mir klar.
    Daher habe ich gesagt: WILL

    Wie sagte Göbbels doch so richtig?

    "Kunst kommt von Können, nicht von Wollen, sonst hieße es Wunst."

    Nur weil einer ein NSler und ein Unmensch war, muß er intellektuell noch lange nicht in allem Unrecht haben.
    Gedanken sind wie Gespenster, sie ziehen auch durch die Gehirnwindungen der Bösen und der Dummen. Bei Letzteren als völlig unerwarteter Geistesblitz. 😉

    Aber was wir natürlich tun können, und das werden wir tun, das ist die Grünen abschaffen, die bestehenden Gesetze durchsetzen und vollziehen und wieder aufräumen in dem Saustall.

    Wir tun dies bereits alle kollektiv. Das gesamte Kollektiv ist in Bewegung geraten. Wenn Sie das nicht wahrnehmen, dann weiß ich auch nicht, wie ich Ihnen das erklären soll.

    Verdrängungsmechanismen, wenn wir schon bei der Psychologie sind, die wirken bei jedem.
    Wie gesagt, auch ich schalte ab, um den Tag bewältigen zu können, wenn es nötig ist.

    Die Masse der Dummen macht mir keine Angst.
    Die sind immer in der Mehrzahl gewesen. Das hat aber bei Veränderungen NIE eine Rolle gespielt. Das ist so wie mit der Mehrheit der "gemäßigten" Muslime, die immer angeführt werden. Die sind halt nicht ausschlaggebend für Entscheidungsprozesse oder Entwicklungen. Die schwimmen so mit.

    Das ist der Grunddenkfehler der Demokratie, sie denkt immer in Quantitäten. Dennoch ist dieses Gewusel die wohl bislang beste Gesellschaftsform, weil sie den meisten Leuten ein möglichst hohes Maß an Freiheit und Rechten garantiert.
    Darüber kann man natürlich streiten.

    Sie werden den Islam nicht im Alleingang und mit verbitterter Mine in die Knie zwingen können. Wir müssen uns alle gegenseitig besser wahrnehmen und zusammenarbeiten.
    Dazu gehört ebenso ein Björn Höcke an seinem Platz, wie ein Meinungsmacher ala Elsässer, ein Methapolitiker wie Götz und auch jeder, jeder einzelne Blogger, der hier scheinbar sinnlos vor sich hin tippt.

    Bewußtsein ist auch ein weites Land. Es gehört als Grenzfall auch zur Psychologie, Biologie, Chemie, Medizin, Religion und Methaphysik aller Art.

    Nehmen Sie sich daraus, was Sie möchten. Wichtig ist nur, daß wir wachsen. Mental oder quantitativ, qualitativ oder mechanisch. Finanziell oder strukturell. Der Mensch ist ein Zoon politikon. Ein Gesellschaftlebewesen.

    Sich gegenseitig auf Denkfehler aufmerksam machen, sich korrigieren, kritisieren = produktiv.
    Sich torpedieren und spalten = kontraproduktiv.

  64. 64

    @ Gloriosa1950 56#

    Ich will meine DDR wieder haben. Sch…. auf die Bananen !

    _____________________________________________________

    Als ich damals bei der Maueröffnung prophezeit hatte, daß die Ossis DAS eines Tages, den ich noch erleben würde, sagen würden, da wurde ich damals fast gesteinigt.

    🙂

    Bin einfach ein guter Prophet, so wies aussieht. Mohammed, zieh dich warm an, ein Sturm zieht auf am Horizont!

  65. 65

    @ eagle1
    Mittwoch, 15. Juni 2016 13:18
    54

    @ andrea 51#

    -------------------------------

    hallo eagle1,

    welchen clip?

    abnsonsten scheinst Du genauso ein weichei zu sein wie der rest der deutschen.
    meckern was das zeug hält aber wenns drauf ankommt "einen gang runter schalten"

    perfekt! Genau das was gewollt ist.

    und maße Dir keine meinung an was ich mit erlebt habe.
    Auch wenn ich mir nun selbst eins ins bein schiesse, aber Du bist ein vorbild an "Entschuldigungsmentalität"

    so wird das nix.

    In anderen - nicht linken - foren kann man gut sehen wie ungebildet die menschen sind. Kein wunder das diese kultur vor die hunde geht..

    "hallo herr wachtmeister, ich muss ihnen mal in aller deutschlichkeit was sagen. Die frau von nebenan nimmt falsches waschmittel und stellt ihr waschmaschine falsch ein..."

    jaa, nee is klar...

  66. 66

    ich verabschiede mich hier.

    das dieses forum noch nicht gesperrt wurde, liegt daran, dass sich die demagogen schlapplachen über so naives denken.

    in wirklichkeit hilft es den demagogen...

  67. 67

    @ andrea 62#

    Den clip "Kindersex ....."

    Ansonsten, einfach noch etwas Selbstdisziplin üben.
    Weil: so wird das nix.

  68. 68

    @ pimentos #16

    Das muß immer wieder gesagt werden:

    BEVOR wir es schaffen, den Islam wieder "rauszuwerfen", müssen wir erstmal unser VERRÄTER-PACK beseitigen!

    Die verfolgen ja DASSELBE Ziel wie die "Terroristen", die sie mehr schlecht als recht bekämpfen, um ihr gemeinsames "strategisches Ziel" zu verwirklichen:

    die ISLAMISIERUNG Europas und der USA!

    Ein solcher Verrat will einfach nicht in die Köpfe der einfachen Bürger hinein - aber hier ist wieder der Beweis dafür:

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160614/310611998/riad-bezahlt-clintons-wahlkampagne.html

    Da hat man doch den Hochverrat der Obama-Administration und der linksfaschistischen Demokratischen Partei schwarz auf weiß:

    Die lassen sich von den Saudis "schmieren", dafür lassen sie die besonders terroranfälligen Sunniten "rein"!

    Das dürfte der gigantischste VERRAT an der christlichen Welt aller Zeiten sein.

    Die "Raute" und die "Killary" sind für mich die übelsten Monster der neueren Weltgeschichte, weil sie sich an diesem Völkermordplan der Mohammedaner an der christlichen Welt beteiligen und ihn mit äußerster Verlogenheit fördern! Was für ein Abschaum!

  69. 69

    Werte Mitstreiter !

    Hier mitlesende Mohammedaner lachen sich ins

    Fäustchen.

    "Die Mannheimer streiten über Kleinigkeiten"

    Wichtig ist.

    Wir müssen die Mohammedaner raus kriegen bevor

    die Demographie die Demokratie ersetzt.

    Mit demokratischen Mitteln muss es uns gemeinsam

    gelingen die Mohammedaner aus unserem Land heraus

    zu drängen.

    Alles andere ist nicht diskutabel.

    Als erstes müssen wir aber die Unterstützer der

    INVASOREN demokratisch beseitigen.

    Adler1. Ich bin auf ihrer Seite !!!

  70. 70

    @ schwabenland-heimatland 58#

    Danke für den Akif.
    Sind das nicht justiziable Beweise von Gewalt? Alles vor Gericht, Körperverletzung und körperliche Züchtigung, Nötigung, Einschüchterung etc.pp. ? hehe

    ___________________________________________

    @ Schiffsgeist 66#

    Streiterei war nicht meine Absicht.
    Aber wenn wir bei den Antifanten mitlesen, können wir uns auch schlapplachen. Das gleiche bei den Musel-Clips. Da wäre ich jetzt eher ganz entspannt.

  71. 71

    Das ist der sachlicht Grund warum ich keine moslem in Deutschland haben will
    http://www.achgut.com/artikel/heute_die_schwulen_und_morgen_bist_du_dran_unglaeubiger
    Stattessen werden Sie eingeladen, wie die DDR-Bürger die sowjetische Besatzungssoldaten eingeladen. Deshalb fühle ich mich wie ein Franose im 2. Weltkrieg der die Ddeutscher Besatzungsarmee ertragen!

  72. 72

    Es gibt in Deutschland zwei schlimme Krankheiten.

    Bluthochdruck

    Islamhörige Schleimer.

  73. 73

    @ eagle1 44#, Danke, dieses dumme Gefühl für alles Jeden Verantwortlich zu sein, macht mir langsam doch etwas Angst. Das solche Ereignisse immer mehr mit dem Gegenteil versucht werden zu erklären, ist mit schuld daran, auch kommen dann Erinnerungen hoch

  74. 74

    Eagle, nehem sie bei einem Polster jede einzelne Feder oder denInhalt am Überzug, so haben wir auch dies Problem zu behandeln
    Die vielen "Einzelfälle" sind zu sammeln und zwar bei deren Krankheitsursache, das sieht offenbar keiner, denn dass der Islam kein Alltagsproblem sondern wegen dessen Komplexität ein besonderes Krankheitsproblem ist, hat bisher eine wirksame Lösung verhindert.
    Also wo ist der gemeinsame Nenner.
    Wünsch für eine Ausweisung aller Moslems ließe sich zwar auch durch eine "Benes Doktrine" lösen, ist aber gesellschaftlich nicht möglich. also muss eine allgemeine Lösung zustande kommen, welche auf gefährliche kRANKHEIT beruht.
    Die vielen Fälle des Islam sind eben als Krankheitssymptome offensichtlich. Ein Nichtgläubiger ist auch nicht Islam-Schizophren und ist deswegen auch kein Attentäter. Dass Nebenerkrankungen vorhanden sich wird nicht bezweifelt, wie andere Geistige Krankheiten durch Geburt oder durch Anlage.
    Verbrecherisch ist die Hereinnahme sovieler geistig Kranker ´wir schaffen das´ und die Duldung der Folgen ´ist mir egal!´ Europa ist keine weltoffene Irrenanstalt für Islam-Schizophrene Schwarze, welche hier ihr Sanatorium finden und sich ausleben möchten.

  75. 75

    @ andrea 62# 63#

    falls Sie noch mitlesen:

    mir darf man durchaus vor den Karren fahren.
    Aber mit Plan, nicht emotional verschwurbelt.

    Ich habe mir auch keine Meinung über Ihre Erlebnisse, die ich natürlich nicht kennen kann, angemaßt.
    Und zu unserer Kultur gehört es unter anderm auch, daß man sich im Allgemeinen "Siezt".

    Wenn Sie wieder aus der Schmollecke aufgetaucht sind, können wir das gerne noch weiter ausdiskutieren. Ich wollte Sie auf keinen Fall verletzen. Sowas halte ich für völlig kontraproduktiv.
    Da bin ich äußerst pragmatisch.

    Aber in der Zwischenzeit darf ich mich hoffentlich weiter der Abschaffung bzw. Schwächung der Grünen und Linken und ihrer Ziele widmen.

    Es ist gerade zunehmender Mond, vielleicht liegt es daran, daß der Mensch leichter emotional wird....

    So jetzt habe ich Ihnen genug „Entschuldigungsmentalität“ entgegengebracht. 🙂

  76. 76

    @ Rainer Schöne 70#

    Ja, dieser Psychotrick hat Methode und wird in meinem Clipbeitrag

    „Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung“

    auf 49# von dem interviewten Autor perfekt analysiert und entlarvt.

    Das Video ist wirklich gut.

    Der "wir sind für die ganze Welt verantwortlich"-Mist ist nichts anderes als die Kehrseite der Medaille "am deutschen Wesen soll die Welt genesen".

    Alles schwachsinniger Größenwahn. Ideologisch verschwurbelt und lebensfern.

    Ich weiß auch nicht, wie sie das wieder geschafft haben, daß eine ganze Armada von Journalisten sich dazu hergibt, für wenig Kohle und ein bißchen Anerkennung billigen anachronistischen Agitationspropagandascheiß zu produzieren.

    Sie werden an unserer Nüchternheit zerschellen. Irgendwann werden sie ihren Kater spüren, und je länger sie sich am Lügenwahn besaufen, desto schlimmer wird dieser Kater danach sein.

    Das wird denen nicht erspart bleiben.
    Es gibt zu viele klare Lichter in unserem Volk. Und wir werden das alles nicht vergessen.

  77. 77

    @ eckie 71#

    Verbrecherisch ist die Hereinnahme sovieler geistig Kranker ´wir schaffen das´ und die Duldung der Folgen ´ist mir egal!´ Europa ist keine weltoffene Irrenanstalt für Islam-Schizophrene Schwarze, welche hier ihr Sanatorium finden und sich ausleben möchten.

    __________________________________________________

    Sehen Sie, da sind wir ganz einer Meinung.
    Geht doch. 🙂

    Und deshalb werden wir einen Weg suchen und finden, nicht Sie und ich, sondern wir alle, wie man dieses Verbrechen beendet und bestraft.

  78. 78

    Das Massaker von Orlando ist ein Super-Gau für „Demokraten“.
    Den die Regenbogenkoalition der Minderheiten, die Clinton wählen soll, ist dadurch zerstört.

    http://www.pi-news.net/2016/06/orlando-das-ende-der-regenbogenkoalition/

    Doch jetzt könnte das Blutbad von Orlando die Regenbogenkoalition der Demokraten aufsprengen. Eine Minderheit (Muslime) massakriert eine andere (LGBT) – aus Hass auf selbige. Viele der Opfer sind überdies Latinos, eine weitere Gruppe liberaler Schutzbefohlener, denn es war „lateinamerikanische Nacht“ im Pulse. Der Täter Omar Mateen ist ein afghanischer Einwanderer der zweiten Generation mit amerikanischer Staatsbürgerschaft…

    Deshalb wird es versucht, das Ganze als eine interne Psycho-Schwulendrama darzustellen.
    Dann wären Moslems, Obama und Clinton fein raus.
    Ein schlaues, aber sehr durchschaubares Manöver der „Demokraten“.

    http://www.n-tv.de/panorama/Attentaeter-suchte-Kontakt-zu-Schwulen-article17937401.html
    "Niemand mochte ihn": Attentäter suchte Kontakt zu Schwulen

  79. 79

    Warum müssen wir uns eigentlich auf Moslemterror

    einstellen ???

    Wenn wir diesen Abfall nicht hätten, dann wäre

    unser Leben viel einfacher und schöner.

    Die taugen zu nichts.

    Und sie kosten nur Geld.

    Ich will unter Deutschen leben.

    Und nicht unter Kuffnucken !!!

  80. 80

    Mal nebenbei bemerkt: Was Frau "Andrea" sagt, verstehe ich nur selten. Hier nun aber wichtigeres:
    Es gibt Ansichten und Erkenntnisse, warum der Fall "Orlando" eine Inszenierung gewesen sein könnte.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/dr-paul-craig-roberts/das-massaker-in-orlando.html;jsessionid=8B53403A6493394BB5592C13A2C9718C

  81. 81

    Andrea - Schätzchen

    Warst aber auch schön am austeilen.

    Warum kannst Du nichts einstecken ???

  82. 82

    ich hane von Anfang an esagt... keine Moslemzuwanderung in die BRD das bringt Verderben.
    Kein Wunder das Trump in Wespennest sticht mit seinen Aussagen. Wahrheit in USA wie in der BRD ist verboten.

  83. 83

    Herrgott noch mal. Hört auf, Euch zu streiten! Wir brauchen mehr Frieden und Liebe untereinander. Peace Brüder und Schwester V 🙂

  84. 84

    @Rolf Weichert (68)

    Ich empfehle Ihnen zunächst einmal, ihre Kommentare auf Orthographie und Grammatik zu prüfen, ehe Sie sie absenden. Wenn jemand in drei Sätzen sechs oder sieben Fehler macht, wird der Leser wenig geneigt sein, dem Inhalt dieser Sätze irgendwelche Bedeutung beizumessen.

    Ihr Vergleich zwischen dem Verhalten der deutschen Soldaten in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs und dem Benehmen der fremdvölkischen Zivil-Okkupanten in Deutschland (und anderswo in Europa) ist eine Ungehörigkeit. Die Deutschen haben sich in Frankreich alles in allem sehr anständig und korrekt benommen. Dass sie überhaupt nach Frankreich kamen, lag daran, dass dieses Land dem Reich im September 1939 ohne jeden vernünftigen Grund den Krieg erklärt hatte.

    Ja, es gab in Frankreich Repressalien gegen Zivilisten, als Vergeltung für Anschläge der Resistance. Ich will diese Vergeltungsmassnahmen natürlich nicht rechtfertigen, obgleich sie völkerrechtlich teils sogar zulässig waren.

  85. 85

    BECK schau mal auf das Foto, da gibt es auch ein Video von!!! Ja ja, zum Glück bin ich nicht Schwul.

    Also Volker, sag aber nicht dass das NAZIS waren die den Schwulen da vom Dach geschmissen haben.

    Wie sagt man bei Euch Arsch hü oder so etwas 🙂

  86. 86

    @ Zentrop 80#

    Cheryl Barnes! Wow,

    die hab ich schon lange nicht mehr gehört.
    Danke 🙂

    Ich streite nicht, mit fast niemandem.
    Ich schmolle auch nicht. Das verbietet mir meine Erziehung. Und es ist völlig unproduktiv. Und es hat auch wenig Würde, nebenbei.

    Alte Schule eben. Mehr als mich dafür zu entschuldigen, daß mich Madame Andrea beleidigt hat, kann ich auch nicht tun.
    Das ist eher eine Geste. Wir sitzen schließlich alle in einem Boot. Und soviel habe ich jetzt auch vom guten Herrn Jesus gelernt; wo er Recht hat hat er Recht.
    Der Zustand des Herumstreitens an sich ist völlig sinnlos und bringt so gut wie gar nichts.

  87. 87

    Ja, die ist super. Wunderschönes Lied. Bitte. 🙂

    Passt schon. V

  88. 88

    „(…) Jede Andeutung einer radikal-islamistischen Motivation wurde und wird aufs gründlichste aus dem offiziellen Narrativ getilgt, und wer dennoch auf die üblichen Indizien verweist, muss damit rechnen, von den tonangebenden Kreisen an den Pranger gestellt zu werden. Denn merke: Islamismus hat mit dem Islam genauso viel zu tun, wie Marxismus mit Marx – nämlich gar nichts. Nicht wahr, Frau Kahane? (…)“

    Siehe: http://haolam.de/artikel_25418.html

  89. 89

    @SoundOffice # 77

    Wer Weiß?
    Denke da an das, was G. Wisnewski bisher in „verheimlicht, vertuscht, vergessen“ geschrieben hat. Eine „fortgeschrittenere Interpretation“ wird wahrscheinlich in der Ausgabe 2017 zu finden sein.