News Ticker

Wie Moslems in aller Welt das Orlando-Massaker feiern

Zum Vergößern: ctrl Taste gedrückt halten: dann die  + Taste

Twitter kann recht aufschlussreich sein. …

13. Juni 2016

Wie die „muslimische Gemeinde“ Orlando „feiert“!

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/page/2/#feed


 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

50 Kommentare

  1. Die haben nur was zum „Feiern“,
    weil HOCHVERRÄTER wie Clinton,
    Obama und Mörkel Millionen
    „terroraffiner“ Sunniten
    absichtlich über die Grenzen
    Europas und der USA einreisen
    lassen, um hier fortgesetzt
    Massaker an der Bevölkerung zu
    verüben!

    Wenn wir die „Raute“ und die
    „Killary“ nicht beseitigen,
    werden WIR beseitigt.

    Das muß doch endlich in die
    Köpfe von 80 Millionen Deutschen,
    damit diese die Konsequenzen
    daraus ziehen und diese Verbrecher
    von der „C“DU samt ihrer Lügenfritzen
    vom Fernsehen und von der Presse
    ZUM TEUFEL JAGEN!

  2. Sogar Schwule sind mit Merkel unzufrieden:

    http://www.stern.de/politik/orlando-kommentar–merkels-ignoranz-gegenueber-schwulen-und-lesben-ist-erbaermlich-6901282.html
    Merkels Ignoranz gegenüber Schwulen und Lesben ist erbärmlich

    Angela Merkel trauert um die Opfer vor Orlando. Mit keinem Wort erwähnt sie jedoch, dass es sich bei den Toten um Lesben und Schwule handelte. Diese Ignoranz ist erbärmlich. Und sie tut weh.

    Die Irre von Berlin hat sich mit allen verzankt.
    Nur noch ihr dunkler Herr mag sie.
    Hoffentlich wird sie vom neuen Herrn entsorgt.

    http://www.focus.de/politik/ausland/streit-um-anerkennung-als-marktwirtschaft-kanzlerin-von-premier-li-brueskiert-experte-konflikte-mit-china-werden-zunehmen_id_5633707.html

    Experte: Konflikte werden zunehmen:
    Chinas Regierungschef brüskiert Merkel: „Fassade der freundlichen Diplomatie bröckelt“

    Die Art, wie Chinas Regierungschef Li Keqiang Bundeskanzlerin Angela Merkel auf einer Pressekonferenz brüskierte, zeigt, wie angespannt das Verhältnis zwischen dem Land der Mitte und Europa derzeit ist. Die Probleme werden sogar noch zunehmen, sagt China-Experte Mikko Huotari vom Berliner Merics-Institut.

    Die Irre muss endlich weg.

  3. Moslems sind so was von erbärmlich!

    Wenn diese Schwachsinnsideologie vom Erdboden verschwunden sein wird, dann wird die ganze Welt jubeln.

  4. Immerhin: Die sogenannte „Islamfeindlichkeit“, die, wie wir wissen, nichts anderes als gesunder Menschenverstand ist, wächst:

    Laut einer Umfrage hat die Islamfeindlichkeit in den vergangenen zwei Jahren in Deutschland deutlich zugenommen. So gab jeder zweite Befragte an, sich durch die Muslime manchmal „wie ein Fremder im eigenen Land zu fühlen“, heißt es in der am Mittwoch in Berlin vorgestellten Studie. Vor zwei Jahren waren es noch 43 Prozent und 2009 etwa 32,3 Prozent.

    Rund 41,4 Prozent sprechen sich danach dafür aus, dass Muslimen die Zuwanderung nach Deutschland untersagt werden sollte. Vor sieben Jahren stimmte dieser Aussage lediglich jeder Fünfte zu.

    Bei den AfD-Wählern ist die Zustimmung mit 85,9 Prozent am größten, bei den Grünen mit 24,7 Prozent am geringsten.

    Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/leipziger-mitte-studie-islamfeindlichkeit-in-deutschland-waechst-14288458.html

    Die Leute wachen langsam aber sicher auf!

  5. Mittlerweile scheint sich ja zu bestätigen, was einige hier ohnehin „instinktiv“ angenommen hatten – der Orlando-Killer war selbst schwul, hat vermutlich aus Selbsthass ein islamo-moralisches „Reinigungsfeuer“ angerichtet. Jetzt muss er sich mit den berühmten 72 Jungfrauen im Himmelspuff abplagen, die womöglich für alle Märtyrer immer die gleichen waren/sind, und das seit 1400 Jahren!
    Übrigens war dieser German-Wings-Massenmörder auch schwul u. hatte Aids – trotz schwangerer Freundin. Hatte ich alles selbst rausgefunden, ein paar Tage später kam prompt die Bestätigung durch britische Medien. Bei uns wurde dieser „Sachverhalt“ völlig totgeschwiegen, um nur die Homolobby nicht irgendwie zu belasten.
    Gestern sagt mir ein afrikanischer Taxifahrer, selbst eine aufgemotzte Obertucke, dass er sich ganz sicher sei, dass der Orlando-Ballermann selbst schwul sei. Dies sei unter Muslimen, insbesondere reicheren Arabern/Afroarabern weit verbreitet. Nun stehts ja in allen Zeitungen…
    Auf jeden Fall dürfte das üble Massenmassaker die Gay-Party-Kultur weltweit zu einem Hochrisikofaktor werden lassen – jetzt kommen die Trittbrettfahrer, Gays sind ja leichte Beute?

  6. Zu Nr. 6:

    Es gibt nur keine Bilder von den Leichen. Oder hast Du welche.
    Und die „Opfer“, die gezeigt wurden, werden zum Pulse HINGETRAGEN, nicht weggetragen, und hören auch auf, als die Kamera vermeintlich weg ist.
    Schon krass, wir werden mal wieder verar* Vllt. war das nur eine Übung.

    Quelle: Artikel auf der Website, die ich oben gepostet habe.

  7. Endlich auch MUT aus der BILD Redaktion???

    „Kommentar zum Terror – Warum ich glaube, dass ISIS jetzt vernichtet werden muss“
    http://www.bild.de/politik/ausland/julian-reichelt/warum-isis-vernichtet-werden-muss-46312938.bild.html

    Von JULIAN REICHELT
    Teilauszug:

    „Die schiere Existenz von ISIS ist ein Angriff auf die Zivilisation und eine Kriegserklärung an alles, wofür wir stehen. ISIS ist eine Auslöschungsideologie, die nicht ruhen wird, bevor sie alles vernichtet hat, was unser Leben ausmacht (auch wenn die militärischen Mittel dafür fehlen). Wenn wir nicht zu ISIS kommen, kommt ISIS zu uns, entweder in Form von Terrorkommandos, einzelnen Terroristen oder vergiftender Propaganda.

    Betroffenheitserklärungen, Regenbogenfotos und vereinzelte, lächerlich wenige Luftangriffe, an denen Deutschland sich nicht mal zu beteiligen wagt, sind keine ausreichende Antwort.“

    Eine Ideologie, die Menschen anzündet, steinigt, kreuzigt, ertränkt, muss vernichtet werden, genauso wie die Ideologie des Nationalsozialismus vernichtet werden musste. Es sollte uns beschämen, dass ermordete Homosexuelle uns erst kümmern, wenn sie in unserer Mitte ermordet werden und nicht, wenn es in Syrien geschieht.

    Wir können uns lange entsetzt darüber zeigen, dass eine dunkle Macht wie ISIS existiert. Aber die Wahrheit ist, dass wir diejenigen sind, die diese Macht in der Mitte unserer flachen, vernetzten Welt dulden. Dass wir alle Lehren der Geschichte zum Umgang mit Vernichtungsideologien feige ignorieren.

    ISIS muss zerstört werden, wo immer diese Ideologie existiert. Die einzig richtige Antwort auf diese Bedrohung sind Marines und überwältigende Feuerkraft.“

    SEHR GUT. Weiter so. Den Mutigen gehört die Welt.

  8. Alles nur Einzelfälle, die dem friedlichen Islam schaden wollen oder gar rechte Propaganda. Wenn das wahr wäre, hätten unsere Medien längst darüber berichtet!
    Ach wie gerne wäre ich doch ein Gutmensch, denn ohne Hirn lebt es sich einfacher.

  9. Wir sind doch nicht Islamfeindlich.

    Wir wollen nur diesen Schwachsinn von einem

    schwulen und mordlustigen Wüstenräuber nicht

    mehr hören und wir wollen auch nicht, daß sich

    die Nachfolger dieses Irren hier verbreiten.

  10. @ Alter Sack #2

    Fürchte das eine signifikante Mehrheit der 80 Millionen Deutschen die Köpfe nicht frei haben um zu begreifen was hier vorgeht, geschweige denn um daraus Konsequenzen ziehen zu können. Sie leben in einem Taumel der ständigen Jagt nach Befriedigung ihrer Lüste und Neigungen. Sie leben ihren Tagesablauf in einer Abfolge von Sinnesreizender Aktivitäten, verlangen nach laufendem Entertainment, fürchten das allein sein und wollen nicht nachdenken. Es ist genau der Zustand den die Eliten haben wollen. Fern von aller Realität soll ohne jegliche Selbstkontrolle, undiszipliniert und ohne kritisches Fragen oder Denken konsumiert werden, sich in Lust, Trieb und neigungsbezogene Tätigkeiten ergangen werden, bis man in einer Sackgasse der Übersättigung abgestumpft, wie ein Junkie rastlos dem nächsten Kick nachjagt und die Realität nicht mehr wahrnimmt, während die Raute der Weltverschwörer unser Ende vorbereitet, indem sämtliche Lebensumstände gegen uns gerichtet verändert werden und unsere Killer als Flüchtlinge getarnt ins Land geschleust werden. Vielleicht haben wir eine geringe Chance als Weiße Minderheit zu überdauern, also WIR, die das begriffen haben was hier vorgeht. Da die zukünftige Machtelite ja vornehmlich aus Weiße bestehen soll, während die Bevölkerung der Zukunft aus einer Mischrasse besteht, könnten wir, wenn wir wenigstens als Minderheit überdauern, wenigstens indirekt der Elite angehören oder sogar aufsteigen und der bis dahin ausgelaugten Machtelite eine Intelligenz und Genpool Auffrischung stellen.

  11. WEnn man die Beiträge und Kommentare hier und auf PI liest dann muß einem klar sein das geht demnächts rund und de Misere schaut dann noch schlimmer aus wie auswrunger Putzlappen. samt der Zonenwachtel und viele andere Lügner in der BRD plus Lügenmedien. Wehrt Euch gegen Dreck der Regiert.

  12. @ Callahan 2.0 #13

    Bei diesem Text „fehlt“ bloß die 2. Hälfte:

    Es ist ein „Angriff auf die Zivilisation“, was MÖRKEL hier macht: diese „Terroristen“ überhaupt über unser Grenzen zu uns zu lassen!

    Die erste Lüge dieses Textes ist schon mal: Der IS „kommt“ nicht einfach so – seine Kämpfer werden durch eine verantwortungslose Einwanderungs- und Islamisierungs-Politik fahrlässig „hereingelassen“!

    Das ist mindestens „Beihilfe zum Terrorismus“ – da kann sich Merkel nicht damit herausreden: „nun sind sie eben da!“ Denn sie weiß ganz genau, daß sich unter den von ihr mutwillig „eingeladenen“ Reffjudschies auch „Terroristen“ verstecken. Ihr schmieriger Hugenotte mit „Sachsensummpf“-Hintergrund hat es gerade zugegeben!

    Und im übrigen verfolgt sie ja wie diese „Terroristen“ letztlich das gleiche Ziel:

    die ISLAMISIERUNG Deutschlands und Europas!

    Davon wollen ihre „Unterstützer“ von der Springer-Presse natürlich nichts wissen und spucken große Töne gegen den IS, um davoon „abzulenken“, WER einzig und allein dafür verantwortlich ist, daß IS-„Terroristen“ überhaupt HIER bei uns sind! Als ob diese einfach so vom Himmel gefallen sind oder einfach so „daher kommen“, während sie in Wirklichkeit von unseren „Freunden“ und den Saudis unterstützt wurden, um die rechtmäßige syrische Regierung zu bekämpfen.

    Erst wenn BILD titelt: „Merkel endlich gestürzt – ganz Deutschand atmet auf!“, nehme ich dieses perfide Lügen-Blatt überhaupt nochmal in die Hand.

    Die gesamte Medien-Landschaft ist von irren Berufs-Lügnern in Beschlag genommen worden, insbesondere fallen mir auch diese T-Online-Schwurbler immer wieder als üble Hetzer dieses Untergangs-Systems auf: Sie versuchen heute äußerst dreist, dieses Attentat zu „überdecken“ mit der Hauptnachricht:

    „Rechte“ immmer „gewaltbereiter“!

    Und das an so einem Tag, an dem alle Welt nur geschockt ist über den brutalen moslemischen Anschlag von Orlando!

    Ja, um Himmels willen, für wie blöd halten die uns. Wann haben „Rechte“ zum letzten mal 50 Schwule getötet! Alles das dient nur dem einen Zweck, die Verantworlichen für die Islamisierung, allen voran die Raute im Hosenanzug, aus der Schußlinie zu nehmen, damit das Volk nicht ihre Verantwortung erkennt und sie aus dem Verkehr zieht.

  13. @ SoundOffice #16

    Seh ich ähnlich – „Brot und Spiele“ zur Ablenkung, aber viele haben Kinder, da muß mehr kommen, um diese rechtzeitig zu erziehen und darauf einzustellen, welche Verbrechen geplant sind und schon laufen. Manchmal kommen mir die Tränen, wenn ich diese unschuldigen, nichtsahnenden Kinder sehe und an das Monster Merkel denke, was dieses ihnen mit seiner Völkermord- und Islamisierungs-Politik antut! Kein Teufel könnte sich schlimmeres ausdenken, was diese Furie hier mit dem eigenen (?) Volk anrichtet.

  14. kleiner OT
    ….und ich dachte schon,
    der „Fall Oertel“ sei einmalig. Aber nee, jetzt wos an allen Ecken brennt, da gibts den nächsten Hick-Hack!

    Muß man nicht verstehen, oder?

    ———————————

    Streit über BilderbergerPegida wirft Festerling raus

    Tatjana Festerling ist eine der bekanntesten und beliebtesten Rednerinnen bei den montäglichen Pegida-Demos in Dresden. Seit Monaten ist sie jedoch nicht mehr zu sehen. Nun berichtet ein Insider über einen Führungsstreit. …..

    ————————————

    http://www.n-tv.de/politik/Pegida-wirft-Festerling-raus-article17952401.html

  15. kleiner OT
    ————————————
    Höcke: Wir wollen eine Debatte über den Islam erzwingen und wir werden sie erzwingen

    Die AfD-Fraktion hat in ihrer heutigen Pressekonferenz im Thüringer Landtag die Unterstützungsmaßnahmen der Fraktion für ein Bürgerbegehren gegen den Moscheebau in Erfurt-Marbach sowie die AfD-Aufklärungskampagne „100.000 Bücher für Thüringen – Der Islam. Fakten und Argumente“ vorgestellt.

    Die weiteren Schritte der AfD-Fraktion gegen den geplanten Moscheebau erläuterte der parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Stefan Möller: „Gestern fand ein weiteres Treffen mit engagierten Bürgern statt, die sich gegen den Moscheebau in Erfurt-Marbach einsetzen. Die AfD-Fraktion hat…..
    ….Das Buch kann hier heruntergeladen (ca 4,5MB) werden:

    http://afd-thl.de/wp-content/uploads/sites/20/2016/06/Der_Islam_Fakten_und_Argumente.pdf
    ————————————-

    http://afd-thl.de/2016/06/15/hoecke-wir-wollen-eine-debatte-ueber-den-islam-erzwingen-und-wir-werden-sie-erzwingen/

  16. Nun hat unser Innenminister faktisch das Totalversagen dieser Regierung eingestanden.
    Er ruft laut Videotext die Bevölkerung auf, wegen der immer häufiger werdenden Terroranschläge *wachsamer* und *achtsamer* zu sein.
    Nun sollen also die Bürger ihren Schutz vor Terrorismus und Gewalt selbst in die Hände nehmen, was eigentlich die Aufgabe des Staates ist!
    Das ist eine klare Bankrotterklärung des Innenministers für diese Regierung.
    Ein Staat, der seine Bürger nicht mehr beschützen kann, ist kein Staat mehr. Er ist dabei, sich selbst abzuschaffen.
    Wie sehr doch Thilo Sarrazin mit seinen Vorraussagen Recht behalten hat!

  17. @22 mich.ensch

    ….Er ruft laut Videotext die Bevölkerung auf, wegen der immer häufiger werdenden Terroranschläge *wachsamer* und *achtsamer* zu
    sein….
    —–

    Das ist die Wiederbelebung des
    „Inoffiziellen Mitarbeiters“ kurz IM!
    „“Bespitzel Deinen Nachbarn und sag uns alles was Du weißt! „“ und zwar in Richtung „Rechts“ ,das ist gemeint!

    NEE, NICHT MIT MIR!!

  18. @SoundOffice

    Dazu passt ein Zitat aus dem Film „Die Matrix“

    “Das System ist unser Feind. Doch wenn du in seinem Inneren bist, was siehst du
    dann? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Schreiner. Genau die Menschen, dessen
    Denkweisen wir zu verändern versuchen. Doch ehe uns dies gelingt, sind diese
    Menschen immer noch Teil dieses Systems, und dies macht sie zu unseren Feinden.
    Sie müssen verstehen, dass die meisten dieser Menschen nicht gewillt sind,
    zuzulassen, dass man bei ihnen den Stecker herauszieht. Und viele von ihnen sind so
    träge, so hoffnungslos vom System abhängig, dass sie kämpfen werden, um es zu
    verteidigen.”

    Gelegentlich lüftet Hollywood – vielleicht auch zu seinem Privatvergnügen – den Vorhang um einige Zentimeter. Zu befürchten haben sie nicht viel, denn… es ist ja nur ein Film, nicht wahr?

    Passend dazu auch:

  19. Wenn ich all die Kommentare lese, dann stelle ich fest, dass ein Grossteil die Lage noch nicht begriffen hat. Weder Merkel, Obama oder sonstwer hat Einfluss auf diese Situation. Es sind alles nur erpressbare Erfüllungsgenossen einer gewissen Schicht, die das Weltgeschehen diktiert. Dazu wurden auch die Moselmänner radikalisiert, weil sie durch ihren geringeren IQ leichter zu beeinflussen sind. Um die NWO einzuführen bedarf es einiger Unruhen und Kriege. Die komplette US-Regierung wird dazu benutzt und wenn das Ziel erricht ist, dann lässt man die Amis und ihre Vasallen fallen wie eine heisse Kartoffel.Fällt denn niemand auf, das gewisse Klientels nie in den Vordergrund treten? Auch die Bilderberger sind eine Organisation die nur rekrutiert.

  20. @25 Beetlejuice

    „Sie leben“ (Top-Film)

    …Gelegentlich lüftet Hollywood – vielleicht auch zu seinem Privatvergnügen – den Vorhang um einige Zentimeter. Zu befürchten haben sie nicht viel, denn… es ist ja nur ein Film, nicht wahr?……
    ——
    Richtig 🙂
    Passend dazu gleich auf Pro7maxx :

    V-Die Besucher

    Unter der Prämisse „ISLAM“ anschauen und staunen…….

  21. ah so, man hat die IS-Symphatisanten, Salafisten u. fundamentalistischen Moscheen lange Zeit beobachtet, liess hunderte z.T. bekannte radikale Islamisten ausreisen (wobei klar war, wohin sie wollten u. zu welchem Zweck), liess sie ohne Protest seitens Berlin/Wien etc. von der Türkei nach Syrien schleusen und nach getaner „Arbeit“ wieder via Türkei/Griechenland einreisen.
    Und nun sollen WIR auf sie aufpassen, ohne uns im Eventualfall schützen u. verteidigen zu können?!
    Wenn so eine IS-Al-Kaida-Sau im Supermarkt, im Krankenhaus o. sonstwo ein Gemetzel veranstaltet, dürfen wir tödliche Ewigkeiten abwarten, bis irgendwann mal die Polizei vor Ort ist, was keineswegs das Ende der Terroraktion bedeutet.
    Egal, dass schaffen wir schon??

  22. @Arthur #26
    schön geraunt – spucken Sie es aus!! Wer ist es bzw. sind sie? Sie können es ja irgendwie unanstössig umschreiben – vielleicht ein Vers, ein Buchzitat oder so? Hab da auch so einen unheimlichen Verdacht, kann u. will es aber nicht glauben…

  23. Ja, ja, immer diese unheimliche finstere Macht bestimmt de Joooodn zionistische NATO-CIA barbarasutherlandsarközy … Reptiloide. heute schon gehn Himmel geschaut Mossad ist am sprühen buhuhu

  24. Q Kreuzotter: Lesen sie die Kaballa oder die Protokolle von Zion, welche von den Zionisten verleugnet wird und sie wissen wohin der Zug fährt. Diejenigen welche das Geschehen bestimmen, die plannen nicht über Zyklen von einer Wahlperiode, sondern über Jahrhunderte. Wer die Geschichte verfolgt der weiss das es mit der französischen Revolution so richtig begann, dann über die zwei Weltkriege um jetzt im Finale das Endziel der neuen Weltordnung zu erreichen, wobei auch der Vatikan mit die Finger im Spiel hat, denn es ist ein satanischer Plan. Wer steuert die Massenbewegung und wer verdient daran und an den Kriegen? Es geht nicht nur um Deutschland bzw. Europa, es geht um eine Weltregierung die es zu installieren gilt.

  25. @Arthur #26

    Das die gegenwärtigen weltpolitischen Ereignisse nur Zufall sind, daran glaube ich auch nicht mehr.

    Dazu möchte ich Franklin D. Roosevelt zitieren:
    „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.“

    Man sollte Merkel & Co aber keineswegs von ihrer Verantwortung freisprechen. Sie haben schon Macht und sie könnten auch nein sagen wenn sie wollten. Wäre es nicht so, hätte man die gegenwärtige Politik ja auch schon früher umsetzen können.

    Das gegenwärtige Chaos ist auch nicht das Ergebnis von purer Dummheit oder Verrücktheit. Merkel ist, was das Verständnis gesellschaftlicher Verhältnisse angeht, dumm wie ein kleines Kind. Das merkt man schon daran, wie sehr sie an dem untergegangenen DDR Regime gehangen hat. Ich bin in der DDR aufgewachsen und habe schon ungefähr mit 14 Jahren erkannt, das der Marxismus-Leninismus eine pseudowissenschaftliche Irrlehre war die zum Untergang verurteilt war. Man musste schon ausgesprochen dämlich sein, um in der DDR aufzuwachsen und nicht zu merken das etwas prinzipiell schief lief in diesem Staat.

    Dennoch hat Frau Merkel von ihrem Opportunismus immer profitiert. In der DDR hat sie den SED Herrschern gehorcht, heute gehorcht sie anderen Herrschaften. Was das für Eliten sind, darüber kann man spekulieren.

    Merkel mag dämlich sein, aber sie ist auch nicht so dämlich, das sie das Badewasser aufdreht, und dann, nachdem eine Überschwemmung eingetreten ist, nicht weiß wie man den Hahn wieder zudreht oder zumindest den Stöpsel zieht.

    Nein es ist schon richtig das hier mehr dahinter steckt.

  26. Früher habe ich oft über Verschwörungstheorien gelacht und es ist auch zweifellos richtig, das sich auf diesem Gebiet viele Spinner, Paranoide und Fanatiker herumtreiben, die sich in eine Idee verrennen und dann vollständig immun gegen alle Argumente werden, die gegen ihre Idee sprechen.

    Ohne einen gesunden Skeptizismus verrennt man sich sehr schnell. Es gibt Verschwörungstheorien die zu 100% aus Unsinn bestehen, einige jedoch bestehen nur zu 80 – 90% aus Unsinn und Fehlinformationen. Die 10 – 20% an Fakten, die sich bei Überprüfung als korrekt heraus stellen, geben aber manchmal schon ein beunruhigendes Bild davon, das irgend etwas mit unserem anerkannten Weltbild nicht stimmt.

    Wenn jemand eine Verschwörungstheorie pauschal, ohne Überprüfung einfach so ablehnt, dann kann man diese Haltung auch so hinterfragen:

    Was ist naiver?
    Der Glaube an eine Verschwörungstheorie?

    oder
    Der Glaube daran, das die Mächtigen dieser Welt keinerlei Geheimnisse vor uns haben, stets brav und anständig mit offenen Karten spielen und aus lauter innerem erhabenen moralischen Antrieb unter ihresgleichen keinerlei Absprachen zu ihrem Vorteil treffen, auch wenn sie die Möglichkeit dazu hätten?

  27. @ Alter Sack #19

    Ein Problem ist auch, dass in den Kitas, Schulen, Unis, selbst in Vereine wie etwa Sport, Musik u.s.w. aber auch CVJM oder so, die Kinder und Jugendlichen ideologisch indoktriniert werden. Aber es ist immer traurig anzusehen: erst gestern als ich mit dem Bus fahren musste, sah ich sie wieder, jugendliche mit Stöpsel im Ohr, apathisch auf das Smartphone starrend, völlig entrückt und abwesend wirkend, selbst beim durch die Straße gehen, sie scheinen nicht in der Lage zu sein, selbst für kurze Zeitspannen auf das Entertainment durch das Smartphone verzichten zu können, oder mal nur die Zeit über zu warten und in sich ruhend, den eigenen Gedanken nachzugehen. Voller bedauern denke ich oft dass diese Menschen tatsächlich völlig ahnungslos sind und nichts über die Vorgänge in dieser Welt wissen oder ernstnehmend wahrnehmen. Wenn es nicht gelingt, sie aus dieser Blase zu befreien, sind sie verloren.
    ——————————————————-
    @ Kettenraucher #20

    Danke für die Nachricht. Als eingefleischter Tatjana Festerling Fan fragte ich mich schon lange warum sie nicht mehr kommt. Aber da sollte L. Bachmann nochmal darüber nachdenken, weil wenn sich das tatsächlich offiziell von seitens PEGIDA bestätigt, könnte dies einen Anhängerschwund erzeugen, wenn kein adäquater Ersatz nachrückt, weil Tatjana sehr viele Fans hat die sie sehr verehren und zu ihr stehen.
    ——————————————————-
    @ Beetlejuice #25

    Ja, das stimmt. Sehe z.B. auch viele Systemlinge in Ämter, Behörden u.s.w. die aus Angst vor Verlust des privilegierten Plätzle am Futtertrog Systemkonform wirken, denn sie wollen ihre Familien durchbringen. Anstatt auszusteigen um etwas nachhaltiger in die Zukunft zu planen und eine eventuelle Reduktion des Standards in Kauf zu nehmen, arbeiten sie weiter an unserer Zerstörung und wollen nicht auf ihre Position verzichten, hoffen das alles gut gehen möge, nur-Ha ha,ha, entweder erleben sie ihre Pension nicht mehr oder bekommen keine, weil das System bis dahin kollabiert ist. Aber wie hier auch mal jemand geäußert hatte: Wenn es Ernst wird, ist sich jeder selbst der nächste und ich füge dazu: Nur wer heute schon mental, moralisch und praktisch auf alle Eventualitäten die da eintreffen könnten, vorbereitet ist, wird eine Chance haben, weil das Survival Camp Deutschland hat bereits begonnen und entwickelt sich zu einem Todeslager.

  28. Ha, ha, ha der Olle „Christ“ Steven Anderson zu dem Massaker in Orlando: „50 Sodomiten Pädophile weniger in der Welt ..

    Gefundenes Fressen für die Pädo-Lobby von Queer.de, SZ etc. christen sind auch so und so

  29. @Beetlejuice. Im Jahre 1987 bekam ich auf Grund von mir aufgesetzen Leserbriefes in unserer Tageszeitung Besuch von einem hohen Würdeträger.Dieser Herr hat mich über das aufgeklärt, was ich bis dahin noch für unmöglich gehalten habe. Zu meiner Person; Wessie kein Parteimitglied selbständiger Handweksmeister Jahrgang 47 .Ich brachte den Mund nicht mehr zu bei dem was er mir erzählte. Nur einige Beispiele: Grossbetriebe werden von Investoren übernommen und filitiert( gute Sparten teuer weiterverkauft) (heute feindliche Übernahme) Rentner gelten als unnutze Esser und werden besteuert.Befestigte Hofflächen werden in das Abwassersystem gebührenpflichtigt einbezogen.Die Wehrpflicht wird abgeschafft und die Berufssoldaten werden unter Natobefehl dort eingesetzt wo man sie benötigt. Die DM wird abgeschafft, die darauffolgende Währung wird keinen stabilen Bestand haben.Die Abgaben werden in das unermessliche steigen, Es werden immer neue Bestimmungen kommen die grosse Einschränkungen bedeuten. Die Arbeitslosigkeit wird ein drittel der Bevölkerung treffen. Studierte Berufe bekommen, wenn überhaupt nur noch Zeitverträge deren Gehalt unter dem eines jetzigen Facharbeiter liegen wird.Staatliche Einrichtungen werden über Investoren( heute Heuschrecken) privatisiert. Die Polizei wird nicht mehr in der Lage sein den Bürger zu schützen Deutschland verliert seine Selbstständigkeit (Eu)und vieles mehr. Jetzt spreche noch Jemand über Zufälle oder Verschwöhrungstheorie.

  30. @ Beetlejuice 25#

    Gelegentlich lüftet Hollywood – vielleicht auch zu seinem Privatvergnügen – den Vorhang um einige Zentimeter. Zu befürchten haben sie nicht viel, denn… es ist ja nur ein Film, nicht wahr?

    ____________________________________________

    Ich würde das anders formulieren:

    Hollywood verdient fast durchwegs sein Geld damit, die Themen getarnt als Sience fiction oder Politthriller zu produzieren, die gerade in den Eliten als Visionen und Pläne diskutiert oder praktiziert werden.

    Bißchen Soße drauf und raus damit. Kohle ist geregelt.
    Sogjehtdatinhollywood. Albtraumfabrik.

  31. @41eagle1

    Ja und Nein. Auf jeden Fall muß man dabei zwischen den Zeilen lesen können! Die „breite Masse“ wirds nicht verstehen oder für „Blödsinn“ halten. SF hat m.M.n. von jeher den Gesellschaften und vor allem den Mächtigen zu schaffen gemacht.

  32. @Alter Sack 18

    „Bei diesem Text „fehlt“ bloß die 2. Hälfte:“

    Deswegen schrieb ich ja —TEILAUSZUG—.

    „Die erste Lüge dieses Textes ist schon mal: Der IS „kommt“ nicht einfach so“

    DOCH, der IS kommt einfach so. Von ALLEIN. Als INVASOREN. Wenn Merkel gar nicht existieren würde wären sie früher oder später auch gekommen. Ist einfach ein biologischer Ablauf der durch die Überbevölkerung in Asien u. Afrika ausgelöst wird. Also ist es keine Lüge. Wenn man mal das HERBEITELEFONIEREN dieser INVASOREN durch die Islamisten die schon hier drin sind außer Betracht zieht.

  33. Islam ist lediglich Kalkül der Neocons. Dieser Clan hat soviel Geld , dass er damit all diese Übel stuern kann und der Islam ist dazu willig, weil er seine Instinkte dabei auslebn kann und noch dazu Geld und Bewaffnung erhält. Islam wird dabei von den bekämpften Staaten aufgerieben bis kaum mehr was ürig bleiben wird, aber die Staaten lassen ebenfalls ihre Substanz daran, das ist geplant.
    USA hatte bereits 1947 fertig geplant, die Russen zu vernichten, dann hatte Kennedy dazwischengefunkt und wurde umgebracht. Heute läuft die Strategie nach Hundemeute gegen den Hasen, Russland wird zusehends von der NATO-Meute bedrängt. Dabei wird von den USA ein riesen Schuldenberg zugunste dieser Neocons aufgehäuft, im Plan ist diese Schulden an die Europäere zu überwälzen, das funkt mittels der Gemeinschaftswährung, wobei wir gehörig abgesahnt werden. Gleich bei Umtausch waren 34% des Wertes weg.

  34. @ Arthur #38

    Was Sie schildern, ist offenbar die „Verschwörungs-REALITÄT“ – da brauch ich gar keine „Theorien“ (Protokolle usw.), sondern muß nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen.

    Der Seehofer hat diese „Verschwörungsrealität“ mal mit klaren Worten beschrieben: „Diejenigen die ENTSCHEIDEN, kann man nicht wählen, und diejenigen, die man wählen kann, haben nichts zu ENTSCHEIDEN.“ M. a. W.: die internationalen Plutokraten halten lediglich eine „Fassade von Demokratie“ aufrecht, die mit echter Volksherrschaft nichts zu tun hat (vielleicht wollte Festerling dazu was sagen, und wurde „zurückgepfiffen“!).

    Die Obamas, Merkels usw. sind quasi die „Gesslers“ der Plutokraten, die dafür sorgen, daß wir immer brav unsere Steuern abliefern – sonst werden die aber gaaanz böse und vernichten schon mal die bürgerliche Existenz solcher „Naahtsies“!

    An die „Entscheider“ kommen wir nicht ran, sie tagen hinter verschlossenen Türen, aber an die „Gesslers“ kommen wir ran – wenn wir den Mut aufbringen wie weiland ein Wilhelm Tell und die mutigen „Ur-Kantone“, auf die die erste kontinentaleuropäische Verfassung zurückgeht, wonach das Volk in freier Abstimmung selbst über sein Schicksal ENTSCHEIDEN kann.

    Die gute Nachricht des Tages ist daher, daß die Schweiz jetzt das bereits 1992 vom Volk abgelehnte EU-Beitrittsgesuch nun auch formell zurückgezogen hat – ein symbolischer „Tritt in die fetten Ärxxxe“ von Dujardin-Schulz und Schnapsdrossel Juncker, dem hoffentlich noch viele Tritte folgen werden, bis diese häßliche Plutokratenherrschaft endlich ein Ende hat.

  35. @ Callahan 2.0 #48

    Sie haben NICHTS, aber auch gar NICHTS verstanden – wissen Sie überhaupt, wer oder was der „IS“ ist?!

    Lesen Sie mal den „eckie“ #44 – der kommt der Sache schon näher! Aus der BILD werden Sie das allerdings nie erfahren.

  36. @ eagle1 7.
    Das wird nicht passieren.
    Z.B. die Deutschen können nicht einmal ihre ureigenen Probleme lösen, auch gehört das ganze zum „großen Plan“ und kann vom Volk nicht durchschaut werden.

    Die Deutschen arbeiten demnächst bis 80, weil sie zu …, na ja eben viel zu … sind.

    https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2016/05/so-demonstriert-deutschland.jpg
    und so verhalten die sich gegenüber allen Problemen, drum kann man seit 70 Jahren mit denen machen was man will.
    Andere Kriegsgefangene muß man zwingen, die Deutschen machen alles freiwillig.

    @ Callahan 2.0 43.
    Merkel und Co. wissen davon und machen sich diesen Umstand zu nutze und sie beschleunigen die Sache, das versteht der Deutsche nicht, sowas muß man ihm sagen (wenn er’s denn kapiert, HA).
    Zum selber darauf kommen fehlt ihm die natürliche Logik.
    Andererseits kommt der IS natürlich nicht einfach so, der hat sich schon was dabei gedacht. 😉

    Wenn „das deutsche Großmaul“ nicht unverzüglich handelt und seinen Sprüchen Taten folgen läßt, dann wars das!
    Spirit333 47 zeigt auf wie weit es schon ist.
    Wie krank muß ein Volk sein bei dem sowas passieren kann???
    Und das hat nichts mit Pazifismus zu tun, da steckt schlimmeres dahinter.
    Ein Volk das den Scheiß glaubt der mit ihm gemacht wird, unfassbar.

  37. @alter Sack ( uralt )

    „Sie haben NICHTS, aber auch gar NICHTS verstanden – wissen Sie überhaupt, wer oder was der „IS“ ist?!“

    VÖLLIG FALSCH. SIE haben überhaupt nichts verstanden. So siehts aus. Ich nehme an daß der IS bei ihnen von den USA gesteuert ist. 😆 Vollkommen bescheuert und verblödet. Oder eben ein Musel-U-Boot welches den USA die Schuld des MOSLEM-TERROR in Schuhe schieben will. Denken sie daß auf diesen hirnverbrannten Schwachsinn einer reinfällt? HaHaHaHa.

  38. @ Zentrop 31#

    Die Chemtrails haben absout nix mit dem Mossad zu tun. Wenn dann nur perifer.

    Aber:

    Die Chemtrails sind Fakt.

Kommentare sind deaktiviert.