Björn Höcke: „Meine AfD ist die Partei des 17. Juni!“

Hoecke zum 17.Juni2

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 23. Juni 2016 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AfD, Deutsche Widerstandskämpfer

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

20 Kommentare

  1. 1

    Da hat Herr Höcke völlig recht!

  2. 2

    Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen.

    Friedrich Engels
    https://www.aphorismen.de/zitat/78434

    Lieber Herr Höcke,
    Ramelow und andere Neo-Linken haben mit Kommunisten absolut nichts zu tun außer ein Paar Äußerlichkeiten.
    SIE DIENEN DEM GLOBALISTISCHEN GROSSKAPITAL.
    Man soll schon verstehen, gegen wen man kämpft.

  3. 3

    Ich mag Ihn nicht, aber hier hat der Sir W.C. recht!
    ----------------------

    Zu einem guten Politiker gehören die Haut eines Nilpferdes, das Gedächtnis eines Elefanten, die Geduld des Bibers, das Herz des Löwen, der Magen des Vogels Strauß und der Humor einer Krähe. Diese Eigenschaften sind allerdings noch nichts wert ohne die Sturheit des Maulesels.
    ------------------------------------

    http://www.gutzitiert.de/zitat_autor_sir_winston_churchill_254.html

  4. 4

    Asyl-Wahn grassiert.
    Noch ein Nachahmer Merkels:

    http://kurier.at/politik/ausland/papst-empfing-fluechtlinge-bei-generalaudienz/205.914.297

    Papst empfing Flüchtlinge bei Generalaudienz

    "Unsere Brüder"
    Franziskus betonte bei der Generalaudienz, wie wichtig Toleranz gegenüber Flüchtlingen sei: "Viele Menschen denken, dass es besser gewesen wäre, wenn sie in ihren Heimatländern geblieben wären, aber dort haben sie sehr gelitten. Viele betrachten sie als Ausgeschlossene, aber ich bitte euch, es sind unsere Brüder." Christen würden niemanden ausschließen, sondern Platz für alle schaffen, sagte der Pontifex, der die jungen Flüchtlinge aus Afrika zu sich auf die Tribüne bat.

    Nach der Audienz sprach der Papst mit den Flüchtlingen, die ein Banner mit der Aufschrift „Flüchtlinge für eine gemeinsame Zukunft“ in den Händen hielten. Die jungen Männer jubelten dem Papst begeistert zu, während sie mit dem 79-jährigen Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche fotografiert wurden.

    Der Narr lässt Invasoren Foto-Einladungen fertigen,
    hat aber nicht gesagt, wie er für 1 Milliarde Afrikaner in Europa Platz schaffen will.
    Vielleicht schafft er es in Vatikan, wenn er Platz-Wunder vollbringen kann?

    Und merke: es geht längst nicht mehr um Asyl.
    Für den debilen Gutmenschen (oder Asyl-Mafia Boss?) reicht es schon, wenn jemand in Afrika „leidet“ (und das tun sie dort fast ALLE).

  5. 5

    @#3 Kettenraucher
    Donnerstag, 23. Juni 2016 15:37

    Ich mag Ihn nicht, aber hier hat der Sir W.C. recht!
    Zu einem guten Politiker gehören …

    Der gute Mann hat das wichtigste vergessen: das HIRN.

    Und das nicht zufällig:
    unter seiner Leitung begann der Abstieg Großbritanniens von Empire zum unbedeutenden, instabilen, verslumten Kleinstaat.

    Von Gallipoli ganz zu schweigen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Gallipoli

  6. 6

    Höcke Höcke Höcke.

    Issernichklasse!

    Einziger Wermutstropfen:

    Wo sind diese Reden?
    Zackelzement, die suche ich jetzt schon tagelang.

    Das ist übrigens die Rede, wo er zum ersten Mal von "seiner Afd" spricht.

    Klar soweit?
    Und das ganz bedeutungsschwer am 17. Juni 2016.
    Wird noch in die Geschichtsbücher eingehen.

    Landsberg und Deggendorf. Beide wie vom Erdboden verschwunden.

  7. 7

    Naja, dann müssen wir halt mit Möller Vorlieb nehmen:

    Auch absolut kein schlechter Handel.
    Bester Mann in der Partei nach Höcke.

    https://www.youtube.com/watch?v=53iJYigtuvM
    Stefan Möller zum Mindestlohn und der aktivierenden Grundsicherung

  8. 8

    Neues aus der Irrenanstalt !

    Veröffentlicht am 20.06.2016

    - Linksterroristischer Anschlag !
    - Monheim: Stadt verschenkt Moschee-Bauplätze !
    - Besuch im Asylheim: Palmer schockiert und desillusioniert !
    - Der Klexit: Claus Kleber verläßt endgültig den Kreis seriöser -Journalisten!
    - NRW: Waffenlager Ausgehoben !
    -Einbruchswelle: Deutsche fühlen sich nicht mehr sicher !
    - Asylforderer: Pornos auf Staatskosten.......... !
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    - ..........ja , da ist noch viel viel mehr !

    https://www.youtube.com/watch?v=Osxf4Cttnvc

    DARUM :

    AfD - AfD - AfD - AfD - AfD - AfD - AfD - AfD - AfD - AfD - AfD

  9. 9

    Dann bin ich noch überzeugter AfD - Wähler und

    Mitglied.

    Widerstand jetzt !!!

  10. 10

    Kulturelle Bereicherung in Sachsen :

    In einer Erstaufnahmeeinrichtung in Sachsen wird kulturelle Bereicherung von ........

    https://www.youtube.com/watch?v=UV-oW3HKr0g

    Kulturelle Bereicherung !

    https://www.youtube.com/watch?v=WqLI5Zalcu8

    Schön anzusehen, wie wir immer wieder kulturell bereichert werden !

    Fachkraft schlägt zu. Kultur + Lebensfreude = Bereicherung für uns alle

    https://www.youtube.com/watch?v=K8IDiUke4dY

    FACHKRÄFTE FÜR DIE DEUTSCHE INDUSTRIE . HURRA !

    https://www.youtube.com/watch?v=JxW2Il3UEPA

    Absolute Fachkräfte ..jetzt geht es endlich aufwärts mit der deutschen Wirtschaft !

    https://www.youtube.com/watch?v=ZXt8yWF0ETA

    ........und jetzt der Knaller 🙂

    ZDF präsentiert somalischen Islamisten als kulturelle Bereicherung !

    Deutschland möchte er seiner Family nicht antun .....hahahaha !

    https://www.youtube.com/watch?v=_LJpbmkvtI8

    Ja , sie spinnen die Europäer .

  11. 11

    Merkel leidet unter Realitätsverlust !

    https://www.youtube.com/watch?v=NVhgsyNT1Cw

    Ich glaub schon , daß das Ausland sich über uns köstlich amüsiert !

  12. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 23. Juni 2016 17:19
    12

    EU Fussball überall... und die deutsche Presse hat einen Hype aus der "Nachbarn" Äußerung von Gauland über Boateng gemacht.
    Kein Wunder. Offenbar hat sich das nun Boateng zu Herzen genommen und mit unserer "Die Multikultimannschaft" einigermaßen ansehbaren Fussball gespielt. Sonst wäre er doch noch negativ nach dem Spiel gegen Polen aufgefallen: "so wird das nichts mit weiterkommen"!

    Seinem FB Kollegen C. Ronaldo wurde es allerdings schon vor einem Interview gleich zu bunt und kümmerte sich nicht um seinen vermutlich "unfreundlich gesinnten" Reporter-Nachbarn. C.R. ist nicht meine Vorstellung eines normalen Nachbarn, aber wo er Recht hat hat er Recht wenn die Lügenpresse im Anmarsch ist. Vorschlag als sinnvolle Variante an Gaulands AFD für das nächste fingierte Interview unserer Medien, siehe:

  13. 13

    Gut, an den 17. Juni 1953 zu erinnern!

    Ohne AUFSTAND gegen "die Bonzen" ist hier nichts mehr zu reißen! Ferkel, Gauckler, Kraft, Crash-Man, Rammel-oh und Co. werden sonst eine Deutschland-RUINE hinterlassen, indem sie wie Mugabe in Zimbabwe oder Pol Pot in Kambodscha ihre Länder VORSÄTZLICH zugrunde richten.

    Diese Deutschland-RUINE ist in einer Hinsicht noch schlimmer als die von 1945 oder 1989, da das Deutsche Volk FEHLT, "ausradiert" statt "nur" ausgebombt sozusagen - wenn wir nicht SCHNELL handeln und die Verbrecher stürzen.

    Vor allem den "Grünen Windmühlen-Khmer" geht die "Ausradierung" des Deutschen Volks "nicht schnell genug" - allen voran der häßlichen Studienabbrecherin "Göre" Eckart, einer der übelsten Marionetten der anti-deutschen "Transatlantiker":

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_78211824/atteste-fuer-asylbewerber-opposition-fordert-ruecktritt-von-bundesinnenminister-de-maizere

    Jedes Schlupfloch nutzen sie, um dem Fortbestand des Deutshen Volks maximalen Schaden zuzufügen - "gelernte Völkermörder" eben, erinnert man sich an die Ursprünge namhafter "Grüner" wie Crash-Man oder Schmierer im Pol Pots "Autogenozid" der Kambodschaner verherrlichenden "Kommunistischen Bund Westdeutschland"! Heute wollen sie uns als "Haß-Rede" verbieten, was sie damals selber riefen:

    "Macht kaputt, was uns kaputt macht!"

    Ja, die Kaputtmacher von heute müssen weg!

    Weg mit diesen grünen Opis und Omis!

    Weg mit Merkel, Gauck, halt's Maul!

  14. 14

    @ Alter Sack 13#

    Weg mit diesen grünen Opis und Omis!

    Weg mit Merkel, Gauck, halt’s Maul!
    ____________________________________________________

    🙂 🙂 🙂

  15. 15

    Die AfD wird im September 2017 als zweitstärkste oder sogar als stärkste Partei in den Bundestag einziehen! Wenn mittlerweile ganze Stadtteile wie etwa Pforzheim-Buckenberg in einer Assi- und
    Ausländer-durchseuch*ten Pleitekommune (PF) bis 46 Prozent den Alternativen geben, dann ist mit Sicherheit auch das zu schaffen!

  16. 16

    @ Oeger Plane Crash

    Das starke Abschneiden der AfD in Pforzheim ist insbesondere der dortigen starken Rußlanddeutschen-Kolonie zu verdanken! Jeder 10. Pforzheimer dürfte Rußlanddeutscher sein, die dort schon vor Crashmans Zeiten schwerpunktmäßig angesiedelt wurden. Diese werden von den Lügenmedien immer mit anderen, "ausländerverseuchten" Stadtteieln und Gruppen in einen Topf geworfen - als wären es "Migranten" wie andere auch aus Syrien, der Türkei oder jetzt Tschetschenien! Das ist eine besonders üble Masche der Desinformation, der viele auf dem Leim gehen. Denn die Rußlanddeutschen sind im Grunde ein deutscher Volksstamm wie die Bayern, Schwaben oder Österreicher. Nur daß sie seit ihrer Ansiedlung unter Katharina der Großen eben in Rußland in geschlossenen Siedlungsgebieten ihre deutsche Eigenart bewahrt haben. Hätten sie geglaubt, daß sie einmal im "Land ihrer Väter" ein komplettes linksgrünes Irrenhaus vorfinden würden, wären manche lieber in Rußland geblieben, wo sie eigentlich dem Kommunismus entfliehen wollten!

  17. 17

    Glück auf Kameraden !

    Wir müssen dies schaffen !!!

  18. 18

    @ Alter Sack

    Pforzheim kann froh sein, dass es die Russland-Deutschen hat (sieht Wahlergebnis Buckenberg). Abgesehen davon haben diese Menschen schon oftmals mehr Schneid und Vaterlandsliebe bewiesen, als wir "Bio-Deutschen" es tun..!

  19. 19

    Thema des Artikels war doch die Einschätzung von Björn Höcke, welcher
    Nationalfeiertag am geeignetsten für Deutschland sei.
    Wie wäre es denn mit dem 9. November, der für 3 wichtige Ereignisse in
    Deutschland steht :
    1918 : Abdankung des Kaisers Wilhelm II, Ausrufung der Republik durch
    Philipp Scheidemann
    1938 : Progromnacht in Deutschland, in der jüdische Synagogen in Brand
    gesteckt werden
    1989 : Fall der Berliner Mauer

    Kein Tag wie dieser spiegelt die wechselvolle Geschichte Deutschlands
    so wieder. Warum wurde dieser Tag nicht als Nationalfeiertag genommen ?

  20. 20

    @ topaz 19#

    Thema der Artikels is sicher die Bewußtmachung der Frage nach dem Nationalfeiertag.

    Aber noch etwas steht in den Ausführungen von Höcke:

    Welche Afd wollen Wir?
    Seine, oder die von Meuten/Petry und Pretzell.

    Da steht auch, daß er nur für seine Variante zur Verfügung steht.

    Das ist die Vertrauensfrage nach dem Kanzlerkandidaten.