Migrantenbonus (nicht nur) in NRW: Mündliche Anweisung vom Justizministerium, Migranten nur im Ausnahmefall zu inhaftieren

Migrantenbonus

Dass die Justiz Migranten mit einem „Bonus“ belegt, ist nicht länger eine Verschwörungstheorie. Es ist längst bewiesen. Doch damit leben wir wieder in einem Zweiklassen-System. Deutsche sind justitiabel gesehen Menschen zweiter, Migranten Menschen erster Klasse. Das ist nichts anderes als die Umkehrung des Hitler’schen Rassismus. Federführend dabei sind wie meistens Linke und Gutmenschen.


Auszug:

„Ich kann einem ›richtigen‹ Deutschen nur empfehlen, nicht mit Nachbars Quad zu fahren, dafür gibt es die gleiche Strafe wie für 70!! (in Worten: siebzig) professionelle Einbrüche eines ›neuen guten‹ Deutschen.

Heute ist es in Deutschland wieder soweit, dass die Stellung der Augen und die Haarfarbe bei der Urteilsfindung herangezogen wird“

***

 Autor: 
, 10. Feb 2010 |

NRW: Schöffe bestätigt Migrantenbonus

PI hat unzählige Male über den Mythos des Migrantenbonus berichtet. Von den Gutmenschen stets vehement bestritten, wird nun das Offensichtliche sehr rasant immer offensichtlicher. Ein Schöffe aus Nordrhein-Westfalen hat sich in einer mehr als eindrucksvollen E-Mail an den Bestsellerautor Udo Ulfkotte gewandt. Lesen Sie auch bei PI, was Udo Ulfkotte diesbezüglich geschildert wurde.

Kopp Exklusiv berichtet:

NRW: Mündliche Anweisung vom Justizministerium, Migranten nur im Ausnahmefall zu inhaftieren

Deutschland ist eine Bananenrepublik. Diesen Eindruck muss bekommen, wer hinter die Kulissen der Verlautbarungen unserer Politiker schaut. Nun haben wir Post bekommen von einem Schöffen, der diesen Eindruck mit schier unglaublichen Angaben untermauert.

Auszugsweise drucken wir nachfolgend die Mail eines Bürgers (alle Angaben wurden – soweit möglich – nachgeprüft) ab, der zuvor diesen Artikel gelesen hatte und nun wie folgt reagiert:

»Eben habe ich beim Kopp-Verlag die Seite gefunden:

Ethnische Europäer: Menschen zweiter Klasse

Absolut richtig, ich kann das bestätigen.

Ich war 8 Jahre Jugendschöffe, 4 am Landgericht XXX und dann 4 am Amtsgericht XXX (Anmerkung der Redaktion: Wir haben die Orte unkenntlich gemacht).

Ich kann einem ›richtigen‹ Deutschen nur empfehlen, nicht mit Nachbars Quad zu fahren, dafür gibt es die gleiche Strafe wie für 70!! (in Worten: siebzig) professionelle Einbrüche eines ›neuen guten‹ Deutschen. Heute ist es in Deutschland wieder soweit, dass die Stellung der Augen und die Haarfarbe bei der Urteilsfindung herangezogen wird. Ich habe da Bolzen erlebt, die sind einfach unbeschreiblich. Da kann man ein Buch von schreiben.

Eine Berufsrichterin meinte in einer Schöffen-Besprechung nur: Man müsse ›die‹ (gemeint war die Summe der migrantischen Südländerdeutschen) einfach nur ›präventiv‹ 3 Tage die Woche wegsperren, dann hätten wir halb soviel Kriminalität in Deutschland.

Ein kleines Beispiel aus dem Anfang meiner Schöffenperiode: Im Gerichtssaal. Der Staatsanwalt verliest (eine halbe Ewigkeit) die Anklageschrift. Täter Deutscher (Türke), Anführer einer Gang, muskelbepackt. Taten: extreme Körperverletzung, Raub, Diebstahl, Drogendealerei usw. Als der Staatsanwalt endete, stand der Täter auf, baute sich drohend auf und meinte voller Aggressivität: Jetzt weiß ich, wie Du heißt, heute Abend bin ich draußen und ficke deine Tochter. Gut, das konnte verhindert werden, da der Staatsanwalt keine Tochter hatte. Urteil: 3 Jahre 3 Monate, ohne Bewährung. (Es geht auch ohne Bewährung.)


Einschub:

„Das kann ich nur bestätigen. Ich bin Justizwachtmeister im einen großen Gericht in NRW. Ich erlebe das jeden Tag. Könnte ein dickes Buch schreiben. Ich bekomme manchmal richtige Wutausbrüche.“ 

 Kommentator #33  Marien auf dem PI-Artikel


Nachdem es viele Fälle mit Bewährungsstrafen gab, fragte ich dümmlicherweise die 3 Berufsrichter, warum denn so viele mit Bewährung von den Amtsgerichten beim Landgericht landen. Antwort eines Beruftrichter am Landgericht: Wir (die Richter) haben eine mündliche Anweisung vom Justizministerium NRW, das eben möglichst nur im Ausnahmefall Gefängnis vergeben werden solle. Die Begründung war:

1. die Gefängnisse sind voll;

2. die Kosten von über 3.000 € pro Kopf und Monat sind nicht bezahlbar; und

3. (der echte Hammer) sonst wäre die Statistik so massiv negativ für die Migranten.

Das war noch zu rot-grüner Zeit. Nach dem Wechsel habe ich das unserem CDU-Abgeordneten mitgeteilt mit der Bitte, das anzusprechen. Nichts hat sich geändert. (Er hat es wohl nie angesprochen.) Jahre später (Ende 2006) war Wolfgang Bosbach bei dem CDU-Kreisparteitag. Es ging zufällig um das Thema »Jugendkriminalität« (man glaubt es kaum).

Schauen Sie hier (2006) bei der ersten Veranstaltung und hier … (2008).

Dort sagte Bosbach (und hat mit den Armen ganz wichtig gefuchtelt): Das sind alles Deutsche und ich (Bosbach) verwahre mich dagegen, diese jungen Menschen jemals in einer Statistik separat zu führen. Ferner war auf dem Kreisparteitag Bülent Arslan, Vorsitzender des Deutsch-Türkischen Forums der CDU NRW. Er meinte sinngemäß: Vor vielen Jahren war es die CDU, die die Katholiken und Protestanten geeint hat, jetzt muss es die CDU sein, die das Christentum mit dem Islam vereint. Alle (na ja, zumindest viele) waren rührselig am klatschen. Es haben aber auch einige mit dem Kopf geschüttelt oder nur dumm geschaut. Ich bin an dem Abend aufgestanden und nach Hause gefahren. Im Mai 2008 bin ich dann aus der CDU ausgetreten.« 

P.S.: Sind auch Sie Schöffe oder Richter – vielleicht auch in einem anderen Bundesland als NRW? Haben Sie ähnliche Anweisungen/Empfehlungen bekommen? Schreiben Sie uns bitte, wir werden Ihre Angaben auswerten und gegebenenfalls ANONYM veröffentlichen, bitte KEINE Hinweise vom Hörensagen, denn wir prüfen die Angaben (soweit möglich) in jedem Falle nach. Wir haben zudem schon eine Fülle von Zuschriften von Politessen und Mitarbeitern deutscher Ordnungsämter bekommen, die uns alle übereinstimmend darauf hinweisen, dass es in ihrem Zuständigkeitsbereich Anweisungen gibt, die Ordnungswidrigkeiten bestimmter zugewanderter Personengruppen in „deren“ Wohngebieten grundsätzlich nicht zu verfolgen – um des sozialen Frieden willen, weil alles andere zu großen Spannungen führe. Auch hier sind wir dennoch für weitere (nachprüfbare) Hinweise dankbar – besonders schlimm scheint es diesbezüglich nach den uns vorliegenden Hinweisen im Kölner Raum und im Ruhrgebiet zu sein.

» Hinweise bitte an: udo(AT)ulfkotte.de.

 



Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 28. Juni 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Migrantenbonus in der Justiz, Rechtstaat in Gefahr, Richterwillkür/Rechtsbeugung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

109 Kommentare

  1. 1

    Die Frau mit der Binde hatte diese früher auf,

    damit sie nicht sehen konnte wer vor ihr steht

    und sie damit nicht ungerecht wird.

    Heute ist die Sache anders.

    Bei Deutschen nimmt die Dame die Brille ab und

    bestraft Deutsche härter.

    Um diese Härte auszugleichen, werden halt die

    Assyflüten milder bestraft.

    Gerechter Ausgleich ???

    MM: Richtig erkannt in allen Aspekten!

  2. 2

    Die Justiz in Europa, ein dreckiger linker Sauhaufen und Erfüllungsgehilfe von Politiker.

  3. 3

    Wenn solche Strafrabatte für Migranten verkündet werden oder Ordnungswidrigkeiten einfach behhördlich unter Teppich gekehrt wird um die Statistik zu schönigen, da braucht man nicht wundern , wenn selbst der toleranste Ausländerfreund fordert : „Ausländer heraus“.

  4. 4

    Ich hätte diese Bestätigung zwar gar nicht gebraucht, um zu glauben und zu erkennen, was da gespielt wird. Aber gut, daß es jetzt halbwegs belegbar ist.
    Mündliche Aussage ist natürlich auch so eine Sache.

    Die füttern seit Jahren das Krokodil und machen sich in die Hose, wegen der Drohungen der arabischen und sonstig islamisch angehauchten Mafia. OK, bei der russischen Mafia haben sie auch ziemlich Schiß, was man heute Toleranz und Ausländerfreundlichkeit nennt.

    In der Schule werden meine Nachfahren gerade angegangen, weil sie gegen den Moscheebau in München sind.
    Sie sind nun Nazis. Moscheen sind immer gut und begrüßenswert.
    So die Mehrheitsmeinung der unaufgeklärten und keifenden grünlinken Lehrerkinder.

    Die meisten scheinen in diesen Schulen Eltern zu haben, die nicht arbeiten. Also Lehrer, Pädagogen, Psychologen, etc.
    Alles reine Geschwätzwissenschaftler oder und Systemprofiteure.
    Alle ganz wild auf die Futschies als Umsatzkurbel in ihren Jobs, wo es sonst eher getröpfelt hatte, als daß da was gelaufen wäre…

  5. Oeger Plane Crash
    Dienstag, 28. Juni 2016 9:10
    5

    Alles nur Mache und geplante Volkszerstörung! Das deutsche Volk soll ideologisch bestraft werden, die rückständigen, primitiven Migranten sind die Instrumentarien dazu!

  6. 6

    Das ist für mich der Grund warum ich wie ein Franzose im zweiten Weltkrieg fühle, der die deutscher Besatzungsmacht ertragen.

  7. 7

    @ Rolf Weichert, das würde ich so nicht vergleichen. Die Franzmänner werden sich untereinander nicht selbst bestraft haben, sowas Irres gibt es nur unter Deutschen. Schon Jahrhunderte lang konnten sich deutsche Herrschende nicht auf einen Kaiser einigen wie in anderen Ländern.

  8. 8

    Ein ganz normaler Vorgang in einem Land wo kein Richter was zu entscheiden hat.

    Werdet Wach, versteht die wahren Ursachen und verhaltet euch dem entsprechend.

    Mich wundert solch ein Verhalten nicht, mich wundert nur das nichtverstehen von einer ach-so-gebildeten-und-intelligenten-Gesellschaft über die Hintergründe in diesem Land.

    Wer meint, ich würde nur Stuß schreiben, bitte schön, dann lasse er sich was anderes einfallen um diese „Richter“ zum Umdenken zu bewegen!
    Wie sieht’s mit „auf die Pelle rücken“ aus?

    Nicht nur den eigenen Leuten ohne nachzudenken den Vogel zeigen, sondern bessere Lösungen ausdenken und vor allem anderen sich auch danach richten.

    Ohhh entschuldigung, im Moment ist ja Biersaufen und Fußball glotzen angesagt und, Selbstbefriedigung in jeder Form und jeder Art hat in Dummland seit Jahrzehnten oberste Priorität, da können Freunde, Familie, Nachbarn oder sonstwie andere Menschen verrecken, mit Oma und Opa in’s Vorzimmer vom Leichenhaus absetzen mal angefangen.
    HAUPTSACHE MIR GEHT’S GUT!!!!!!!!!!!!!!!!GELLE
    (weiß leider nicht wie ich das dick und fett schreiben kann)

    @ Rolf Weichert 3.
    Ohne einen Geltungsbereich hat das OWIG sowieso keine Geltung, es ist also Nichtig.
    Wer zahlt ist selber Schuld!!!
    Sollten Sie ein unvoreingenommener, intelligenter und interessierter Mitmensch sein, so können Sie sich hiermit weiterbilden:
    https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/06/02/ordnungswidrigkeitenbussgeld-erfolgreich-abgewehrt/
    Es werden täglich mehr die erkennen in was für einen „Schlammassel“ wir uns befinden.

    Warum wohl das alles? Weil wir absolut nichts zu melden haben in unserem Land!
    Unserem Land? Nein, Feindesland, uns gehört garnichts.
    Kein Friedensvertrag, also nur Kriegsgefangene die nichts zu melden haben, da könnt ihr mit „Zusatzverträgen“ herum werfen wie ihr wollt, kein Souverän = kein Staat, nur ein Garnix der zahlt und zahlt und zahlt….

  9. 9

    OT

    Der Chef der polnischen Regierungspartei Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski, hat am Montag in seiner Rede zum Jahrestag des Massakers in Bialystok dem deutschen Volk die Schuld am Holocaust zugewiesen, wie polnische Medien berichten.

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160627/310935188/polen-kaczynski-deutsche-schuld-holocaust.html

    Die Tragödie in der Großen Synagoge von Bialystok hatte sich am 27. Juni 1941 ereignet :
    An diesem Tag hatten die Nazis in dem Gebäude etwa 2.000 Juden — erwachsene Männer und Jungen – eingesperrt und anschließend verbrannt.

    „Es war die Schuld des deutschen Volkes und des deutschen Staates .
    Die deutschen Eliten waren auf keinerlei Widerstand gestoßen“, sagte Kaczynski nach der Niederlegung von Blumen am Denkmal der Großen Synagoge , das an der Stelle des zerstörten Gebäudes errichtet wurde .

    Wie lange noch , müssen wir uns dies ansehen bzw. anhören ?
    Wie lange noch ?
    Braucht mal wieder jemand Geld ? Folgt gleich wieder eine FORDERUNG ?
    Wär kein Wunder wenn demnächst mal wieder ein paar Milliarden zwecks Wiedergutmachung locken gemacht werden !

  10. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 28. Juni 2016 10:22
    10

    es ist sicherlich nicht nur in Deutschland so, dass die Migranten einen zum Himmel stinkenden Bonus haben (aus einer Art unerklärlichen, moralisch-humanistischen Gutmenschgedanken und Mitleidsgefühl für die „armen Refugees“? ) ,sondern dies gilt auch genauso im ganzen europ. Ausland. Es wird immer schlimmer. Man muss sich nur mal kurz damit beschäftigen. Anders ist es nicht zu erklären, wieso es z.B. in Schweden so viele Vergewaltigungen durch Migranten aus den arabisch- afrikanischen Ländern gibt und es passiert nichts dagegen. Diese Täter müssten doch eigentlich endlich hinter Schloss und Riegel?! Inklusive Abschiebung in ihr Ex Heimatland.

    https://www.bayernkurier.de/ausland/9476-afrikas-vergewaltiger-im-hohen-norden

    Es ist auch schade, aber leider typisch in ganz Europa, dass es offensichtlich auch die Engländer erst jetzt gemerkt haben, was eigentlich in ihrem Land los ist und dies zum Brexit nebst der Brüsseler Selbstherrlichkeit beigetragen hat. Einige Landesteile und ganze Städte Englands sind schon fast komplett in islamischer Hand und die Regierung schaut dem einfach zu. Z.B. Birmingham, Rotherham, London, &Co. – was machten eigentlich bisher dort die Justiz und die Behörden ?
    (Inkl. der neue islam. Bürgermeister Londons Sadiq Khan- als Trojanisches Pferd zum Vorteil seiner eigenen Migrantenlaufbahn für andere und deren neuen zukünftigen Scharia Privilegien.)

    http://www.welt.de/politik/ausland/article128873613/Islamisten-unterwandern-Schulen-in-Grossbritannien.html

    http://www.faz.net/aktuell/politik/missbrauch-in-rotherham-stadt-des-schweigens-13434501.html

    Oder auch in Italien – die Mafia hat dort bereits das Flüchtlingsgeschäft übernommen und die Justiz schaut ohnmächtig zu.
    Zitat die Welt:Weil viele überforderte Kommunen – an der Spitze die Hauptstadt Rom – eine gewisse Anzahl von Roma oder Subsaharianer aus Lampedusa dann doch in Notunterkünften unterbringen, hat die Mafia auch hier Beamte korrumpiert und das Flüchtlingsbusiness übernommen. Die Hilfssummen des Staates werden einkassiert, …(..).
    Ob die neue Bürgermeisterin von Rom Virginia Raggi dagegen ankämpfen kann, ist mehr als fraglich!

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article154871371/Fluechtlinge-lassen-den-italienischen-Staat-scheitern.html

    Die Justiz und die Politiker in Europa arbeiten Hand in Hand für die europ. Refugee Wellcome Multikulti Utopie und da ist jedes Mittel recht. In Deutschland sagt man dazu im einfachen kommunalen Beamtendeutsch- „Amtshilfe“!
    Ich hoffe der Brexit war nur der Anfang dem ganzen korrupten moralisch nicht haltbaren Schmierentheater endlich ein Ende zu machen!

  11. 11

    Und ich glaubte bisher tatsächlich, dass bei uns die Justiz unabhängig von der Politik ist, wie es in einen demokratischen Rechtsstaat zur Normalität gehört. Aber was ist in dieser Republik noch *normal* bzw. *rechtsstaatlich*?

    Nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wurden durch die amtierende Regierung soviele Gesetze, Abkommen und Verträge (auch international) gebrochen, wie seit der Kanzlerschaft von Frau Merkel!

    Nie in der Geschichte der Bundesrepublik wurden wir von den angeblich unabhängigen Medien so belogen, desinformiert und manipuliert, wie seit der Kanzlerschaft von Frau Merkel!

    Und nie in der Geschichte der Bundesrepublik war die Diskrepanz zwischen öffentlicher und veröffentlichter Meinung der Bürger so gross, wie seit der Kanzlerschaft von Frau Merkel!

    Deutschland ist daher seit der Kanzlerschaft von Frau Merkel kein *Rechtsstaat* mehr und auch nicht mehr *demokratisch*, Deutschland ist eine wiederauferstandene DDR!

  12. 12

    „Mensch, werde wesentlich; denn wann die Welt vergeht,
    So fällt der Zufall weg, das Wesen, das besteht.“
    Angelus Silesius: Zufall und Wesen

    Was bleibt dann noch bei Menschen übrig, die Gesetze, die für alle gleich gelten sollen, nicht anwenden angefangen bei Merkel & Co.?
    Wir werden wohl die selben Worten ausrufen müssen, „vergib ihnen“, wie das irakische Mädchen, das lebendig von der IS verbrannt wurde.
    http://www.express.co.uk/news/world/671524/forgive-them-last-words-of-Christian-girl-burned-alive-by-ISIS-Mosul-Iraq

  13. 13

    Wenn sich unter diesen Migranten herumspräche, dass Deutschland ein Rechtsstaat ist, dass sie hier nicht machen können, was sie wollen, dann würden sie nicht mehr hierher kommen.

    Weil die Eliten aber wollen, dass immer mehr von dieser Sorte kommen, weil sie wollen, dass das deutsche Volk ausgedünnt wird, weil sie wollen, dass eine Umvolkung stattfindet, deswegen will man diese „Neudeutschen“ nicht verärgern, deswegen soll diese endlose Migrantenschwemme niemals ins Stocken geraten.

    Deswegen bekommen sie auch mehr Geld als jeder deutsche Sozialhilfe-Empfänger, deswegen schenkt man ihnen Häuser, deswegen quartiert man sie in Neubauten ein, deswegen schenkt man ihnen Möbel, deswegen baut man ihnen Moscheen, deswegen lässt man sie straflos unsere Töchter vergewaltigen.

    Man will ihnen vermitteln, dass sie Bürger erster Klasse sind, die über dem Recht stehen, die privilegierten Bürger der Zukunft, man will ihnen zeigen, dass die Staatsmacht nicht dazu da ist, um die deutschen Bürger vor ihnen zu beschützen, sondern um die „alten“ Bürger daran zu hindern sich gegen sie zu wehren.

    In der Tat werden die echten Deutschen seit Jahrzehnten von Millionen von Regeln, Verordnungen und Vorschriften permanent drangsaliert und gedemütigt, und so eine Situation kann man einem normalen Menschen aus dem Ausland tatsächlich nicht zumuten, sonst würde er sich angewidert von Deutschland abwenden und das Weite suchen.

    Wenn eine deutsche Oma wegen Schwarzfahrens härter bestraft wird, als ein Syrer, der eine Frau vergewaltigt hat, dann weiss man, dass man nun in einem Unrechtsstaat lebt.

    Aus juristischer Sicht muss man leider sagen, dass sich das deutsche Volk in einer akuten und, ethnisch und kulturell betrachtet, lebensbedrohlichen rechtlichen Notstandssituation befindet.

    Die permanenten Manipulationen der Eliten-Lügenpresse haben den meisten Deutschen aber eine derartige Gehirnwäsche verpasst, dass sie den Bezug zur Realität verloren haben, dass sie nicht mehr dazu in der Lage sind zu erkennen, dass eine solche Notstandssituation tatsächlich vorliegt.

    Wenn das deutsche Volk nicht bald erwacht, dann wird es bald nichts mehr geben wofür es sich noch zu kämpfen lohnt. Die Grundlagen des Rechtsstaates sind jedenfalls bereits abhanden gekommen.

    Bald wird man diese syrischen Terroristen in die Bundeswehr eingliedern, bald wird man diesen neuen Soldaten den Befehl erteilen auf wehrhafte Deutsche zu schiessen. Und sie werden dies mit Vergnügen tun, ist doch das Töten von Christen eine der Lieblingsbeschäftigungen von Muslimen, neben dem Vergewaltigen christlicher Frauen.

    Wir haben gegenwärtig eine hochgradig rassistische antideutsche Justiz, die sich nicht einmal mehr an ihre eigenen Regeln hält.

    Ein Volk, das sich nicht gegen seine eigene Vernichtung zur Wehr setzt, hat es verdient vernichtet zu werden. „Survival of the fittest“, hatte es einst Charles Darwin genannt.

  14. 14

    Ist es eigentlich nicht schon eine Straftat,

    wenn man eine Anweisung über die Silvesternacht

    herausgibt, in der stehen „muss“, daß die Nacht

    normal bis ruhig war.

    IN NRW gilt Zwei – Klassen – Recht.

    Einer der Hauptverantwortlichen: Jäger.

  15. 15

    @saratoga777 13

    Sehr gut die derzeitige Situation beschrieben,da kann ich voll und ganz dahinter stehen.

    Die Gehirnwäsche läuft bereits seit Jahrzehnten und ich befürchte, das der Michel alles erdulden wird bis er nichts mehr hat, bis man ihm alles genommen hat auch seine Würde.

    Vielleicht aber nur vielleicht erwacht er ja dann, jedoch wird es dann zu spät sein.

  16. 16

    Ich denke das es an der Zeit ist, daß einige

    unsere Gutmenschlichen die rosarote Brille ab

    nehmen und anfangen der Realität ins Auge zu

    sehen.

    Damit wäre dem Deutschen Volk viel geholfen.

  17. 17

    Hallo Michael,

    die „eigenen Namensverwirrungen JENER“ ist nun allseits bekannt.
    Martin Waldemar G a l l i
    Ich habe versucht Quellen zu finden, die einen Hinweis auf “Galli” statt “Gillo” enthalten, und leider nichts gefunden. Hast Du noch Quellen, Tips oder Ausdrucke ?
    Mit den Kenntnissen von „heute“ kann einem ja reinweg übel werden :
    – Proffessur der Bergakademie : mit Prof. Horst Brezinski in „Scenario Planing“ … Publikationen
    – Proffessur der Bergakademie : in : Sozial- und Organisationspsychologie
    Quelle: „CDU gibt zu „Bereits 2035 werden Migranten die Mehrheit…“
    Mit friedlichen Grüßen
    PS. Ich hätte Dir auch gern noch eine andere Frage gestellt, bitte hinterlasse in der mail die Möglichkeit eines Kontaktes. Danke

  18. 18

    Diese häßliche „Berliner Republik“ ist kein Rechtsstaat, wie viele Menschen in Erinnerung an West-Deutschland vor 1989 annehmen, sondern quasi ein zur ABWICKLUNG des DEUTSCHEN VOLKS vorgesehenes Arbeits- und Vernichtungslager für Deutsche unter Leitung von „Vertrauensleuten“ der neofeudalistischen Globalisten von der „Ostküste“, sog. „Trans-Atlantikern“, die das Kriegsziel Br. 1 der USA weiterverfolgen: die Auslöschung „völkischer Exklusivität“ der Deutschen in ihrer Heimat (Hooton-Plan)!

    Wer einen VÖLKERMORD plant, der nimmt doch keine Rücksicht auf irgendwelche „Gesetze“ oder „Rechtsnormen“ – der zieht „sein Ding“ einfach mit Hilfe seiner Justiz-Huren, PolitikerInnen-Nutten und Press-tituierten durch. Und genauso VERHÄLT SICH MERKEL, als ob sie den „Auftrag“ verfolgt, das Deutsche Volk maximal zu schädigen und auszurotten, wobei es so aussehen soll, als ob sich „Deutschland selbst abschafft“ (Sarrazin). Weder von der Justiz noch von der Politik läßt sich doch einer „in die Suppe spucken“, der einen solchen monströsen Plan verfolgt, ein ganzes Volk „auszuradieren“(Timmermans).

    @ Fantomas #9

    Deutschfeindliche polnische Politiker, wie dieser Unsympath, wollen mit solchen Aktionen immer wieder von dem massiven Antisemitismus gerade in Polen „ablenken“! Da sie zur Zeit „lieb Kind“ bei den Amis sind, die von Polen aus einen neuen Überfall auf Rußland planen (das wäre dann der 4. seit Napoleon 1812, Pilsudski 1919 und Hitler 1941!), reißen sie ihr Maul mal wieder kräftig auf, was angesichts dieser Nato-Pläne um so grotesker wirkt. Das ist aber eine alte Masche, sich besonders in dem Augenblick als „Opfer“ darzustellen, in dem man selbst eine Aggression gegen Rußland plant. Aber polnische Nationalisten handelten in der Geschichte immer wieder äußerst irrational, so daß das Land mehrfach „zwischen allen Stühlen“ saß. Zum polnischen Überfall auf die Sowjetunion hier:

    http://de.metapedia.org/wiki/Polnischen_Überfall_auf_die_Sowjetunion

    http://www.jf-archiv.de/archiv07/200704011954.htm

  19. 19

    @Alter Sack

    Danke für diese Richtigstellungen zur Zeitgeschichte.

    Ich kenne Polen relativ gut und mag die Menschen, aber leider sind sie immer wieder von verantwortungslosen Politikern regiert worden, die ihr Land ins Unglück gestürzt haben.

    Der Zweite weltkrieg hätte vermieden werden können, hätte Warschau nicht im Vertrauen auf die (gar nicht einzulösende) englische Garantie die äusserst gemässigten Forderungen Berlins erfüllt (Rückgabe der deutschen Stadt Danzig, eine Autobahn und eine Eisenbahnlinie durch den Korridor, Einstellung des Terrors gegen die volksdeutsche Mindherheit).

    Heute verhält sich das offizielle Polen genau so verblendet. Sehen die Leute denn nicht, dass sie ihr Land durch die geplante Stationierung von Nato-Raketen zur ersten Zielscheibe eines russischen Schlags im Kriegsfall machen?

  20. 20

    Korrektur: Die Forderungen Berlins…. abgelehnt (nicht „erfüllt“. Auch ich sollte meine Beiträge lesen, ehe ich sie absende).

  21. 21

    Alter Sack # 17

    Hab mir alles ausgedruckt . DANKE ! ………sehr interessant !

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hier , neues aus NRW . Neues aus der nächsten Irrenanstalt !

    NRW-Minister schwören nicht mehr auf das „deutsche Volk“ .

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/nrw-minister-schwoeren-nicht-mehr-auf-das-deutsche-volk/

    Landesverfassung : Dem deutschen Volk nicht mehr verpflichtet !

    DÜSSELDORF. Die Mitglieder der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen werden bei ihrer Vereidigung künftig nicht mehr auf das „deutsche Volk“ schwören . Auf eine entsprechende Verfassungsänderung einigten sich SPD, CDU, Grüne, FDP und Piratenpartei .
    Die Neuregelung sieht nun einen Schwur auf das Wohl „des Landes Nordrhein-Westfalen“ vor . Damit sollen Ausländer in dem Bundesland stärker gewürdigt werden .

    Die Grünen zeigten sich erfreut über die Änderung . Die Durchsetzung einer „diskriminierungsfreien Eidesformel“ sei ein Erfolg , sagte der stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion , Stefan Engstfeld .

    Schon klar . Die grünen Volks + Vaterlandsverräter sind mal wieder entzückt und hoch erfreut .

    Wann werden diese Schwerverbrecher endlich des Landes
    verwiesen ?

    ……..aber das saudoofe Volk darf dieses Schmarotzerpack ernähren !
    Dafür ist es gut genug !
    Wann wird der Michel ennnnddddliiiicccchh mal wach .
    Mein Gott …..

  22. 22

    Die deutschen „Gesetze“, die an sich ungültig sind, weil die BRD als Verwaltungskonstrukt der Alliierten über die zu verwaltenden Länder des deutschen Reiches, keine völkerrechtliche Legitimation besitzt, Gesetze zu erlassen oder zu vollstrecken. Die BRD Gesetze gelten daher vornehmlich für die PERSONALAUSWEIS Deutschen (Sklaven), für die diese Gesetze so etwas wie die AGB´s der Firma BRD darstellen.

    Deshalb ist es kein Wunder, dass Ausländer, also nicht PERSONAL Deutsche, hierbei begünstigt hervor gehen, weil sie unter einen anderen Rechtsstatus fallen. PERSONAL Deutsche sind Rechtlose Personen, weil die Staatsangehörigkeit „Deutsch“ eine Fiktion, ein Schwindel ist.

    Die BRD Gesetze sind daher nur ein Instrument, die Deutschen zu entrechten und auszubeuten.

    Ein weiteres Problem: Es wäre für die BRD Verwaltung ein immenser Kostenfaktor, Straffällig gewordene Invasoren in Haft zu nehmen (siehe Artikel-3000€ pro Kopf pro Monat), dazu würden wohl zusätzlich neue Gefängnisse gebaut werden müssen, da die Gefängnisse ohnehin schon überbelegt sind.

    Darüber hinaus macht es keinen Sinn, kriminelle Invasoren mit Geldstrafen zu belangen, da sie sowiso kein Geld haben. Also bekommen sie vielfach halt nur Bewährung oder werden gleich laufen gelassen.

    Man sollte Straflager für kriminelle Migranten und Invasoren einrichten und sie dort z.B. in der Landwirtschaft, ARBEITEN lassen, um sämtliche Kosten die sie durch ihr Verfahren und die Unterbringung verursachen, zu decken.

    Noch sinnvoller wäre es, straffällig gewordene Invasoren umgehend in den Grenzraum ihrer heimatlichen Herkunftsgebiete rückzuführen.

  23. 23

    saratoga777

    So schauts aus!!

  24. 24

    Bald wird es für Kufar unter Stockhieben untersagt sein, die Koran-Invasoren beim Plündern, Rauben, Morden und Vergewaltigen zu stören.

  25. 25

    Jochen Reiter # 18 + 19

    Super Artikel von Ihnen . Wenige die es wissen !

    Aber Sie haben eines vergessen . Jahrelang haben sie (die Polen) die deutsche Regierung bei jeder Gelegenheit , hauptsächlich in Zeitungen , beleidigt und erniedrig und beschimpft was das Zeugs hielt .
    Den Adolf hauptsächlich hamse ständig als Trottel bzw . als Vollidioten in ihren Zeitungen (Karikaturen) dargestellt .
    Friedensverhandlungen bzw. Bemühungen wurden lachend vom Tisch gefegt .
    Wen wunderts , daß es soweit gekommen war ?

    Ich hab Bücher hier , geschrieben von ausländischen Historikern und Publizisten , wohlgemerkt , ausländischen ………da steht unglaublisches drin .
    Diese Bücher sollten die Antifakinderchen mal lesen . Ob se dann immer noch „Deutschland verrecke“ schreien ?

    Das gefährlichste auf dieser Welt ist die …….. DUMMHEIT !

  26. 26

    Hauptsache man knastet das Rote Terror-pack ein und zerschlägt die finanziellen Verbindungen in die aktive deutsche Politik!

    100 Millionen € Etat für linke
    Kampfgruppen je Jahr!!

    ( https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/regierung-verdoppelt-budget-fuer-initiativen-gegen-rechts/ )

    Frage:
    Wie hoch ist der gesamte Etat für die Polizei pro Jahr?
    ————————————
    Nach Anschlagserie in Berlin
    Sonderkommission gegen Linksextremisten soll geschaffen werden

    In den vergangenen Tagen haben Linksextremisten die Hauptstadt mit einer Spur von Gewalt und sinnloser Zerstörung überzogen. Nun zieht Innensenator Henkel (CDU) die längst fällige Notbremse.
    .
    Gegenüber dem »Tagesspiegel« hatte sich Henkel am Montag dahingehend geäußert, dass er mit dem Polizeipräsidenten gesprochen habe und man sich über die Gründung einer Ermittlungsgruppe einig sei. Diese soll beim Landeskriminalamt angesiedelt werden. Gefordert wurde eine solche Einheit schon seit längerer Zeit, bisher aber stets von der Polizeiführung und der Innenverwaltung abgelehnt.

    Begonnen hatten die jüngsten Krawallorgien diverser linksextremistischer und selbsternannter »autonomer« Gruppen mit der Auseinandersetzung um das »Projekt Riga94«. In dem von einer linken Wohnkommune okkupierten Haus werden aktuell zwei bis dato leer stehende Wohnungen wiederhergestellt, um sie nach Abschluss der Renovierungsarbeiten für……………
    ————————————

    http://www.freiewelt.net/nachricht/sonderkommission-gegen-linksextremisten-soll-geschaffen-werden-10067580/

  27. 27

    Ohne Worte!
    —————–
    http://zuerst.de/2016/06/27/notlage-vorgetaeuscht-afrikaner-versucht-hilfsbereite-frau-zu-vergewaltigen/

    …….Der 23jährige Ausländer wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Der setzte den zunächst erlassenen Haftbefehl jedoch „unter Auflagen außer Vollzug“. (ag)

  28. 28

    Hey , Leute , hört Euch mal das hier an ! 😉

    Der „Herr“ behauptet doch tatsächlich bei 0:27 heute sei alles anders .
    Unglaublich ……..und der wird nicht mal rot dabei .
    Wahnsinn !

    Gauck und die Lügenpresse ! …….Videolänge – 0:46 min.

  29. 29

    @ Fantomas #20

    Wozu brauchen solche Volks-Verräter überhaupt einen „Eid“?!

    Um ihren Verrat vor aller Welt zu dokumentieren?!

    Diese ehrlosen, korrupten Gestalten würden auch auf den „Weihnachtsmann“ schwören, wenn dieser mit einem großen Scheck winkt, der ihren üppigen Judas-Lohn als NRW-„Minister“ nachmals verdoppelt!

    Und um eine „Verfassung“ zu ändern, mußte man erstmal eine VOM VOLK SELBST in freier Abstimmung beschlossene haben. Das ist aber eh schon egal, weil die künftigen „Minister“ voraussichtlich auf den Koran vereidigt werden.

  30. 30

    Sollte es auf diesem Blog Leser geben, die den Lügen des Gauklers Glauben schenken, so seien ihnen unter anderem zwei Bücher empfohlen: „Das Medienkartell“ von Eva Herman und „Gekaufte Journalisten“ von Udo Ulfkotte.

    Es geht aber auch einfacher. Wenn die grossen Medien nicht gesteuert sind, weshalb verbreiten dann alle dieselben Lügen? Warum sprechen sie unisono von „Flüchtlingen“, obwohl „illegale Einwanderer“ doch ein sehr viel treffenderer Ausdruck wäre? Warum beschimpfen sie jeden, der zwei und zwei zusammenzählen kann, als „Verschwörungstheoretiker“?

    Dies tut der Gaukler ja auch. Er ist sicherlich einer der dreistesten Lügner der Republik.

  31. 31

    @29 Jochen Reiter
    🙂
    + „So lügen Journalisten“

    DVD oder Buch!

    z.B.

    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.TRS0&_nkw=So+l%C3%BCgen+Journalisten&_sacat=0

  32. 32

    Al Quaida hat seinen Schläfer-Attentätern befohlen, sich weiße Amerikaner zum Ziel zu wählen, damit man ihnen kein „Haßverbrechen“ nachsagen kann.

    http://www.foxnews.com/world/2016/06/27/al-qaeda-urges-lone-wolves-to-target-whites-to-avoid-hate-crime-label.html

  33. 33

    Mit anderen Worten: Weiße sind in Amerika vogelfrei: sie haben keine Lobby.

  34. 34

    BREXIT bedeutet: Flucht vor Brüssels EUdSSR, und v.a. Flucht vor ROTHERHAM!

    Linker Facebook-Rassismus gegen Weiße am Beispiel BREXIT http://bit.ly/295s8zJ. Dabei handelt es sich für Mobster + Medien offensichtlich um keine „Haßrede“.

  35. 35

    Das sind die Diktatoren, die Farage einen „Nazi“ nennen http://bit.ly/28XSZbj.

    Koran-Kranker mit Turban: „We Have The Right to Kill Anyone Who Does Not Respect Islam“ http://bit.ly/292asp9.

  36. 36

    Nicht nur in den Gerichten wird gemacht, was man will.

    Auch in den Parlamenten gelten keine Regelungen von Fairness und Redezeiteinhalten, Nichtunterbrechen etc.

    https://www.youtube.com/watch?v=6UP2a4zVang
    Brandner: In Großbritannien hatten die Leute die Schnauze voll von einer aufgeblasenen EU-Bürokratie

  37. 37

    Energiewende: Weiter so, die Reform ist ein Placebo.
    Brexit: Mehr Europa (gemeint ist mehr Macht für Brüssel), mehr „Integration“, mehr Geld aus Deutschland absaugen (Asselborn).
    Justiz: Siehe oben
    Invasion nicht Integrierbarer: Wird im Moment eher totgeschwiegen, kaum Zahlen, Grenzen bleiben auf, diesbezüglich schiebt M. mit Kern ein Nümmerchen.
    Euro: Wenns nicht reicht, eben noch ein Billiönchen.
    Muselpartei bis 2017
    Allgemein: Delirierende, demente, wahnsinnige Politiker und Präsidenten mit der intellektuellen Standfestigkeit und Unbeweglichkeit eines Gebirgsmassivs.
    Deutschland: Kaum erkennbarer Widerstand gegen die Selbstzerstörung.

    Mein Optimismus droht zu verhungern.

  38. 38

    DEXIT wegen „Hitler“ verboten http://dailym.ai/293pvgW. (Deswegen sitzt jetzt in Berlin & Brüssel Hitler 2.0)

    Was nur bedeuten kann: Deutschland muß jeden Dahergelaufenen aufnehmen und wird zum Sammelbecken für den Bodensatz der Welt.

    Wie weiland bei „Honni“: Der Letzte macht das Licht aus http://bit.ly/297OxuU.

  39. 39

    OT

    Die haben auch noch vor, die öffentlich Rechtlichen auszudehnen…

    https://www.youtube.com/watch?v=c425_3Zh4wI
    Brandner: Vorgesehene Ausdehnung der öffentlich-rechtlichen Staatssender nicht gerechtfertigt

    https://www.youtube.com/watch?v=kI1mBuFbfv8
    Stephan Brandner: Alles soll kleiner werden, nur der Landtag soll gleich groß bleiben

  40. 40

    Habe ein neues Video gefunden. Es zeigt Hintergründe und Personen die sich die Ausrottung der Weißen auf die Fahne geschrieben haben. Tatsachen die ich so auch noch nicht kannte, obwohl ich mich zu die informiert und aufgeklärten zähle. Eine brillante Recherche und umfänglicher Faktenreichtum von Klaus Jäger.

  41. 41

    Kinderficker eingelocht http://dailym.ai/291v65q.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Dark_Justice_(group)

    In Europa dominieren Einzeltäter, während Moslems (Rotherham) in Gruppen vorgehen.

  42. 42

    @ Onkel Dapte 36#

    Das mit dem Optimismus ist so eine Sache.
    Der Michel ist sehr langsam und meist auch dumm und chronisch desinformiert bzw fehlinformiert.
    Daran ist aber er selbst schuld. Denn in anderen Ländern wird ähnlich einseitig informiert, aber die Leute glauben den Schmarrn einfach nicht.

    Sie machen sich ihre eigenen Gedanken. Scheint bei uns nicht zu klappen.

    Ich habe heute bei einem Kunden auch auf Granit gebissen.
    AfD ist extrem und das ist kein Weg, Brexit ist eine Katastrophe etc pp, solcherlei hörte ich also.

    Aber der Lichtblick am Horizont.
    Alle anderen haben sich heute massiv pro Deutschland geäußert und zwar sehr entspannt und offen, wie ich es sonst nicht gewohnt bin.

    Es tut sich was. Die Gedanken, die wir und andere, also Höcke, AfD allgemein, kritische Beiträge wie Köppel, und nicht zuletzt auch unsere Beiträge in Blogs, auch PI nicht zu vergessen, aussenden, finden Ihre Empfänger.

    Es dauert leider nur sehr lange.
    Ich konnte auch einen in Entscheiderposition wirkenden Gutmenschen bekehren, indem ich ihm vor ein paar Wochen riet, doch den Koran persönlich zu lesen, dann würde er wohl selbst einen Eindruck von der Sachlage bekommen. Er kam heute auf mich zu, sichtlich beunruhigt. hehe 🙂

    Ich gehe inzwischen so vor, daß ich nur noch sog. Vervielfältiger anspreche und versuche, sie mit ruhiger Hand ein bißchen in die richtige Richtung zu nudgen.

    Bei den intelligenzbegabten Gutis ist das eine gute Methode. Sie kommen ins Zweifeln, da sie sehr wohl erkennen können, wo Unstimmigkeiten vorliegen.

    Wenn wir die goldene Mitte der Juristen, Entscheider in Firmen, höheren Angestellten, Beamten etc. kurz der gemäßigten „Demokraten“ langsam sensibilisieren können, ist viel gewonnen.
    Auf diese Leute hören eine ganze Menge anderer Menschen.

    Das geht bei dieser Spezies aber nicht mit der Brechstange.
    Die kann man nicht auf PI verweisen, denn dann sind die sofort abgeschreckt und denken „Nazi“.

    Eine junge Ossidame konnte ich auch von ihrer relativ deutschfeindlichen Sicht befreien.
    Es dauert eben, aber es wird. Ja, es scheint auch Ossis zu geben, die deutschfeindlich drauf sind.

    Wenn die Mitte erkennt, was ich vor einem Jahr etwa schlagartig erkannt hatte, dann ist die Lawine nicht mehr zu stoppen, weil dann die, die vorangehen, offene Türen einrennen.

    🙂

    Ich spare mir daher die Luft bei eher hirnlosen Mitmenschen und verlege meine Missionierungsarbeit auf die Intelligenzia der noch zurückhaltenden und ach so toleranten Mitte.

  43. 43

    eagle1,
    ich bewundere Ihren Optimismus. Natürlich gibt es ein langsames Umdenken, doch kommt das noch rechtzeitig?
    Was ich meinte, die derzeitigen Entwicklungen sprechen nicht für eine Umkehr, eher im Gegenteil. Die Deutschhasser legen noch nach, jetzt erst recht, scheinen sie zu denken. Ich glaube erst an Besserung, wenn die politischen Signale dafür kommen.
    Aber Sie haben recht, jeder kann etwas in seinem Umfeld tun, und Sie sind da vorbildlich. Daß die Menschen die Wahrheit erkennen, ist Grundvoraussetzung, aber mich beschleicht manchmal des Gefühl, es sind einfach zu wenige.
    Man liest in den Foren der großen Zeitungen oft von einem überwiegenden Teil die richtigen Worte. Ist das ein repräsentativer Querschnitt der Bevölkerung oder handelt es sich um eine kleine, vagabundierende Schar?

    Ich werde mal deutlich. Was sich derzeit abspielt, ist ein Verbrechen historischen Ausmaßes, und wir haben das zweifelhafte Glück, Zeitzeugen zu sein. Fast ein ganzer Kontinent rennt ins Verderben. Steht die Wehrmacht noch in Polen oder schon vor Stalingrad?
    Selbst der linke Spiegel kann es nicht mehr völlig ausblenden. Er schreibt einen treffenden Kommentar über das „unbelehrbare Duo“. Er meint Juncker und Schulz, es hätten aber genauso gut Merkel und Gabriel sein können. Oder Kern und VdB.
    Doch immer ist das Handeln entscheidend, und da mache ich mir keine Illusionen. Was wäre, wenn wir die Bagage nur mit massiver Gewalt loswerden könnten, die derweil ihre undemokratische Macht weiter ausbaut?

  44. 44

    Vor deutschen Gerichten und in den Mainstream-Lügenmedien gibt es nicht nur einen Migranten Bonus, sondern auch einen Bonus für linksextreme Gewalttäter.
    Im Videotext der ARD wird gerade über den neuesten Verfassungsschutzbericht informiert.
    In der Überschrift erfährt der gutgläubige Bürger,

    *Rechte Szene erhält wieder Zulauf*

    Dann wird in zehn Zeilen darüber berichtet, dass die Zahl rechter Gewalttäter seit 2015 um 42 % zugenommen hat.
    Erst in den letzten zwei Zeilen dieser 15-zeiligen Meldung erfährt der erstaunte Bürger dann, dass es im selben Zeitraum auch einen Anstieg linker Gewalttäter gab, und zwar um 62 %! Also satte 20 % mehr als bei den Rechten!
    Das passt aber so gar nicht zur Überschrift dieser Videotext Meldung, zeigt aber wieder mal deutlich, wie die Lügenmedien hier manipulieren und Tatsachen auf den Kopf stellen!

    LÜGENPRESSE bleibt LÜGENPRESSE!

  45. 45

    Hier noch was Unglaubliches zum Thema „Migrantenbonus“:

    Bei der Vergewaltigung besonders junger Mädchen darf der Täter mit besonderer Milde des deutschen Richterleins rechnen – weil sie ja besonders junges „Frischfleisch“ sind! Ein solches irres Justiz-PACK hat es vermutlich in der ganzen Weltgeschichte noch nicht gegeben:

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/06/28/ps-was-zum-lachen/#comments

    Ich denke, das ist das „Ergebnis“ der Erziehung zur absoluten EHRLOSIGKEIT infolge der alliierten „Umerziehung“, die die jetzt den Schulen und Universitäten „Entsprungenen“ voll erfaßt hat. Motto: „Meine Ehre heißt Reue“. Es darf nichts geschehen, was diesem Grundprinzip widersprechen könnte, – es könnte ja „den Rrrrääächchten nutzen“, die auf einer Wiederherstellung der Ehre der Deutschen beharren, weil ein „ehrloses Volk“ nicht überlebensfähig ist.

  46. 46

    Auch Amerika wird jetzt mit Vollgas islamisiert http://www.christiantoday.com/article/muslims.now.fastest.growing.immigrant.group.in.us.2.6.million.arrive.in.2014/65607.htm

  47. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 28. Juni 2016 18:34
    47

    In Ergänzung, bzw. im Zusammenhang des Migrantenbonus…
    es fällt derzeit auf, dass wegen des „Brexit“ alle deutschen Fernsehsender, ob ARD, ZDF,Phönix, NTV, ect. alle durch die Bank wie selbstverständlich negativ darüber berichten. Als hätten sie irgendwie schon Anweisungen von ganz oben, nun den 50 % Dunkel-Deutschen Merkel und EU Kritikern zu zeigen, was dieser GB- Austritt in Europa bedeutet. So wie ich es beirteilen kann, gibt es keinen einzigen neutralen, bzw. kritischen Kommentar ausser ein paar nebensächlichen, banalen EU Reformierungs-Phrasen). Auffällig… als hätten sich alle Fernsehsender und ihre (linken)Journalisten Querbeet darauf geeinigt, die Menschen vor den Bildschirmen von der Super EU – von Merkel, Junker, Schultz, Tusk und Konsorten und deren heeren Absichten zu überzeugen, was die Engländer für einen Scheiss -also den Brexit produziert und gewählt haben. Dem fersehvolk wird quasi unisono vermittelt,“ ihr Engländer geht nur, ihr seid selbst schuld ihr Deppen“.
    Merkel spricht von der EU sogar von einer „Familie“. Als gäbe es keine einzige Alternative zur EU. Moralisch, politisch, wirtschaftlich, schon gar nicht. Wirklich?
    meines Wissens gibt doch noch mehr Länder in Europa ohne eine Mitgliedschaft in diesem Verein der Selbstherrlichen Psychopathen und Verrückten. Gehören diese nicht EU Länder also nicht zum gemeinsamen Europa, wenn doch nur ein alternativloser Zusammenschluss aller Länder die zukünftige positive Entwicklung wäre? Das Gegenteil ist doch der Fall.

    Kein Wort von Selbstreflektion…weiter so, jetzt erst recht! Noch enger, noch verbissener
    am Zukunftsplan den Vereinigten Staaten von Europa über die Köpfe von 500 Milli. Bürgern hinweg.
    Das Fernsehen will offenbar ohne Einwand genau dies mit ihrem medial zur Verfügung stehenden Nürnberger Trichter zweifelsfrei und ohne Skrupel vermitteln.
    Auf Phönix kam heute um ca. 17.00 Uhr dazu passend ein Professor eines deutschen Instituts zu Wort,(Name nicht mehr bekannt). Dieser war der Meinung, dass nun entgegen des Brexit es an der Zeit wäre, Europa seine Nationalsstaaterei auflösen sollte und gar bei den zukünftigen Olympischen Spielen (demnächst Brasilien) lediglich als 1 vereinte Mannschaft unter europ. blauen Sternen Flagge (inkl EU Hymne) antreten sollte, um den europäischen Gedanken der Geschlossenheit,Solidarität und Einheit der Überwindung von ehem. Kriegen und Feindschaft – gegenüber anderen Ländern und Erdteilen zu zeigen. Diese Errungenschaft des Friedens wäre einmalig auf dem Erdball. Und…es würde die Idee der „Vereinigten Staaten von Europa“ voranbringen“.

    Na klar, genau so stellt man sich die Reise vor -egal was und wer dabei auf der Strecke bleibt.
    Und, was haben übrigens die Millionen Flüchtlinge und Asylanten aus islamischen Ländern dann damit in Europa zu tun? Sind dies dann Europäer, Deutsche obwohl sie die Menschen nur benutzen und hassen, ihre eigenen Interessen voranbringen wollen?!

    Wie macht macht man dieser linksutopischen Meinungsdiktatur und bereits laufender politischer Umsetzung endlich ein Ende?
    Noch BP Gauck hat kürzlich auch die eigene Ignoranz gegenüber den kritischen Bürgern in ganz Europa auf den Punkt gebracht: „Derzeit sind nicht die Eliten das Problem, sondern die Bevölkerungen!“. Mit seinem typischen, listigen keine Ahnung- Grinsen. Unfassbar.

    Der Brexit und die o.g. Kritik am Migrantenbonus reicht nicht mehr aus, um aus dieser Entwicklung in Europa herauszukommen. Merkel, Gabriel, De Misiere, Heiko Mass und Co. können erzählen und tun was sie wollen, das Fernsehen ist ihr Medium, dass es immer noch genügend Menschen gibt die alles glauben was man ihnen vorsetzt. Wahnsinn.
    Die Soziopathen von Nebenan regieren Europa.

  48. 48

    @ SoundOffice #39

    Ein besonders widerliches Exemplar aus dieser Kategorie ist der ungarischstämmige Ex-Präsident der Franzmänner – Nicolas Sarkozy (Nicolas Paul Stephane Sarközy de Nagy-Bocsa):

    Als Vorsitzender des Europarats sprach er am 17. Dez. 2008 in Palaiseau vor einem erlauchten Kreis von EU-Führern über das große Ziel, die weißen Menschen in Europa notfalls MIT GEWALT durch Vermischung auszurotten:

    „Was also ist das Ziel? Das Ziel ist die Rassenvermischung! Wenn das nicht VOM VOLK FREIWILLIG getan wird, dann werden wir staatlich ZWINGENDE Maßnahmen anwenden.“

    Das sind Ungeheuerlichkeiten, mit denen sich solche Politiker auf das Niveau der schlimmsten Rassisten der Geschichte begeben: Wollte Hitler mit Gewalt einen neuen „rassereinen“ Menschen züchten, so will dieser französische Giftzwerg umgekehrt, jedoch ebenfalls mit staatlicher Gewalt, einen „rassisch vermischten“ Menschen züchten, diesen zur NORM erklären, anstatt jeder Rasse einfach die Möglichkeit zur freien SELBSTENTFALTUNG in ihrem jeweiligen Lebensraum zu überlassen!

    Das heißt also: Sarkozy will den Kalergi-Plan MIT GEWALT erzwingen – und genau diese GEWALT übt Merkel mittels der GESETZLOSEN Grenzöffnung und der anschließenden (Ver)GEWALT(igung) der Deutschen durch „ihre“ sich hier ILLEGAL aufhaltenden Ausländer-Horden aus.

  49. 49

    @47 Alter Sack

    …..Als Vorsitzender des Europarats sprach er am 17. Dez. 2008 in Palaiseau vor einem erlauchten Kreis von EU-Führern über das große Ziel, die weißen Menschen in Europa notfalls MIT GEWALT durch Vermischung auszurotten:….
    ———————————–

    Macht der hier auf perfide Art und Weise schon einen Vorstoß in diese Richtung?

    ———————————–
    Arzneitests an Dementen: Experten aller Fraktionen unterzeichnen Gegenantrag

    Mit einem gemeinsamen Änderungsantrag stemmen sich Abgeordnete aller vier Bundestagsfraktionen gegen den Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), die Möglichkeiten für Arzneiversuche an Demenzkranken auszuweiten.
    .
    Mit einem gemeinsamen Änderungsantrag stemmen sich nun Abgeordnete aller vier Bundestagsfraktionen gegen den Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), die Möglichkeiten für Arzneiversuche an Demenzkranken auszuweiten: Unterzeichnet sind Antrag und erklärendes Begleitschreiben vom behindertenpolitischen Sprecher der Unionsfraktion, Uwe Schummer (CDU), der……………..

    ————————————

    http://www.epochtimes.de/gesundheit/arzneitests-an-dementen-experten-aller-fraktionen-unterzeichnen-gegenantrag-a1340248.html
    ————————————

    Migrantenbonus? Hochwahrscheinlich.

    ————————————

    Brandanschlag von „Vorra“ aufgeklärt – Zwei Täter aus dem Kosovo verhaftet

    Vor gut eineinhalb Jahren brannte das geplante Flüchtlingsheim im bayerischen Vorra ab. Brandstiftung. Justizminister Heiko Maas klagte schon im Vorfeld der Ermittlungen einen fremdenfeindlichen Hintergrund an, weil ein Hakenkreuz und Parolen an den Wänden aufgefunden wurden. Dank akribischer Polizeiarbeit und einem bestätigenden Zeugen wurden nun zwei kosovarische Männer als Täter festgenommen.
    .
    „Die feige Tat von Vorra ist ein Anschlag auf die gesamte Zivilgesellschaft. Diese………
    ———————————–

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/brandanschlag-von-vorra-aufgeklaert-zwei-taeter-aus-dem-kosovo-verhaftet-a1340305.html?neuste=1

  50. 50

    @ nr 1

    solange eine richterin aber sich über deutsche lustig machen kann, anschliessend sich ganz frei in ihr auto setzt, nach hause fährt, anschliessend ganz frei in einen biergarten fährt und es sich dort genüsslich macht ohne das sie auch nur ein schienbeintritt zu befürchten hat, dazu noch ein paar deutsche deppen ankommen und sie anhimmeln und der rest verschämt wegguckt.

    Solange ist es nur recht was mit deutschen passiert. Kein mitleid mit solchen speichelleckern und weichern. Und so sehen es richtige menschen aus dem moslemland auch. Sioe verabscheuen Euch wegen eurer weinerlichkeit.

    und genau deshalb lacht sich auch merkel kaputt. Wer hat schon respekt vor dummen arschkriechern. Das gabs noch nie das einer respekt vor sowas hatte.
    ganz natürlich eben.

  51. 51

    hoch leben moslems.

    echte menschen die sich eine dümmliches volk ohne einen einzigen panzer aufzufahren zu untertanen machen.

    Schlauer gehts doch gar nicht mehr.
    Der IQ eines moslems besteht aus 1000 deutschen IQ

  52. 52

    „Wieviele Europäer müssen erst sterben, bevor wir die Masseninvasion überdenken?“ http://bit.ly/292ChxB

    Linke Unisex-Toiletten praktisch für Moslems: „Nach Dir…“ http://bit.ly/29lecxM

  53. 53

    Der Wahn der Alltagskriminalität…….

    ——————-

    https://asylterror.com/

  54. 54

    Das mit dem Migrantenbonus ist schon ein Ding, aber die Grünen wollten die Gefängnisse ja abschaffen… Michael Grandt hat in seinem Buch „Die Grünen“ mal zusammengefasst, was diese Partei wollte bzw. will:

    – Keine Truppenübungsplätze mehr (1980er-Jahre)

    – Für Kriegsdienstverweigerung (1980er-Jahre)

    – Für Multi-Kulti I (1980er-Jahre)

    – Gefängnisse abschaffen (1982)

    – „Schusswaffenlose“ Polizei (1980/1985)

    – Auflösung aller kasernierten Polizeieinheiten, inklusive Bereitschaftspolizei und Bundesgrenzschutz (1987)

    – Freigabe von Cannabisbesitz (1987)

    – Ladendiebstahl wie Mundraub beurteilen (1987)

    – Auflösung der Verfassungsschutzämter (1987)

    – Solidarität mit jenen, „deren Verweigerung und Widerstand die Regierungen und ihre Parlamentsmehrheiten so fürchten“ (1987)

    – Streichung des gesamten politischen Strafrechts (1989)

    – Weitgehender Stellenabbau bei der Polizei (1989)

    – Obrigkeitsstaatliche Tatbestände des Landfriedensbruchs abschaffen (1989)

    – Einseitige Abrüstung (1989)

    – Vorbehaltslose Anerkennung der DDR und Verzicht auf Wiedervereinigungsoptionen (1989)

    – 30-Stunden-Woche (1989)

    – Verdopplung der Sozialhilfe (1989)

    – Urlaubsgeld für Sozialhilfeempfänger (1989)

    – Anhebung der Gewerbesteuer und Erhöhung der Staatsverschuldung (1989)

    – Abschaffung der Gefängnisse (1989)

    – Offene Grenzen (1990)

    – Für Multikulti II (1990)

    – Mülltrennung (1994)

    – Fünf D-Mark je Liter Benzin (1998)

    – Ökosteuer (1999)

    – Einführung Dosenpfand (2000)

    – Entkriminalisierung von Bagatelldelikten (2002)

    – „Gender Mainstream“: Unser biologisches Geschlecht soll durch ein soziales und psychologisches Geschlecht ersetzt werden. Die Unterschiede zwischen Mann und Frau sollen keine Rolle mehr spielen. Kurz: Unsere unterschiedlichen Geschlechter sollen „gleich“ gemacht werden. Schluss mit Werten, Traditionen, Kulturen und religiösen Überzeugungen, und das alles für einen geschlechtsneutralen „neuen“ Menschen. Aus „Mutter“ könnte dann „die Elter“, aus „Vater“ „der Elter“ und aus „Eltern“ „das Elter“ werden. (seit 2002)

    – Legalisierung weicher Drogen wie Haschisch und Marihuana (2002)

    – Legalisierung von Prostitution (2002)

    – Homo-Ehe (2002)

    – EU-Beitritt der Türkei (2004)

    – Deutschland als ein Einwanderungsland (2005)

    – Mehr Türkischunterricht an deutschen Schulen (2008)

    – Tempolimit auf Autobahnen (2011)

    – Ökostrom (2011)

    – Abschaffung der Gymnasien (2011)

    – Erhöhung des Spitzensteuersatzes auf 49 Prozent (2011)

    – Einheitsschule (2012)

    – Mindestlohn von 8,50 Euro (2013)

    – Bürgerversicherung für alle (2013)

    – Kapitalerträge wie Arbeitseinkommen versteuern (2013)

    – Schrittweise Abschaffung des Ehegattensplittings (2013)

    – Mini-Jobs schon ab 100 Euro statt wie bisher ab 450 Euro besteuern (2013)

    – „Veggie Day“, ein fleischloser Tag in der Woche (2013)

    – Für straffreie Abtreibungen (2014)

    – Kostenfreie Verhütungsmittel für Hartz-IV-Empfängerinnen (2014)

    – Ehe für gleichgeschlechtliche Paare und gemeinschaftliches Adoptionsrecht (2014)

    – Kiffen erlauben, Marihuana besteuern (2014)

    – Entschädigung russischer Kriegsgefangener (2014)

    – Willkommenskultur statt Abschottung (2014)

    – Pille „danach“ rezeptfrei (2015)

    – Schuldenschnitt für Griechenland (2015)

    – Islamischer Religionsunterricht an staatlichen Schulen (2015)

    Quelle: Die Grünen von Michael Grandt, Kopp Verlag, 1. Auflage Juni 2015, Seite 21-23

  55. 55

    @ Alter Sack #47

    Diesem Kommentar geht leider wieder ein trauriges Erlebnis voraus, das ich vorhin hatte. Es zeigt wieder einmal mehr, wie lethargisch und verdammt gleichgültig viele Deutsche sind. Im Haus wo ich wohne ist ein ehrwürdiger, deutscher, 150 Jahre alter Traditionsverein heimisch. Vorhin wollte ich unten eine Rauchen und kam mit Vereinsanhängige ins Gespräch.

    Da ich mich nicht auf triviale Gespräche einlasse, begann ich über meine aufklärerischen Aktivitäten, die Pläne der Eliten, Islamisierung, u.s.w. die ganze Palette eben, zu sprechen. Das einzigste was mir entgegenschlug war die pure Gleichgültigkeit und der Rat ich solle aufpassen, dass ich keine Schwierigkeiten bekomme. Tja, da erzählt man denen was hier für Ungeheuerlichkeiten ablaufen und diese gestandenen, teils älteren Deutschen sagen in der Tat das es ihnen egal ist und wir das sowiso nicht mehr erleben. Um nicht in diskussionale Hitzigkeiten zu geraten, verabschiedete ich mich. Nur mein Fazit:

    Diese Leute nehmen ihr Urteil widerstandslos an und besonders verwerflich daran ist: Sie denken nicht mal an ihre Kinder oder Enkel die im Zuge der Entwicklungen eines Tages in einer vom Islam dominierten Gesellschaft als unterdrückte Minderheit leben werden müssen, bis den Deutschen der endgültige Garaus gemacht wird. Diese Leute haben es dann wirklich nicht besser verdient.

  56. 56

    Dänemark: Moslems üben sich im Bürgerkrieg mit der dänischer „Willkommenskultur“ http://bit.ly/296duIg.

  57. 57

    @53 Benjamin Sanchez

    Danke für den Tipp!
    Wird gekauft und innerfamiliär verschenkt!

  58. 58

    Rote, Grüne, Esotheriker ?
    …oder die Dummheit findet immer ihre Opfer zum Gefressen werden!
    ————————————-

    Warum stoppt keiner diese Gesinnungstäter?

    http://vera-lengsfeld.de/2016/06/28/warum-stoppt-keiner-diese-gesinnungstaeter/#more-326

  59. 59

    @Benjamin Sanchez
    @Kettenraucher

    Warum keiner diese „Gesinnungstäter“ stoppe, fragt die brave Vera Lengfeld. Antwort:

    Weil die Grünen nur der radikale Flügel eines Systems sind, dem ALLE im Bundestag vertretenen Parteien angehören. Sie alle – CDU, CSU, SPD, Linke und Grüne – wollen die Zerstörung von Gesellschaft und Volk. Der Unterschied ist nur, dass die Grünen Deutschland schon gestern abschaffen wollen, die Linke und die SPD schon heute und die CDu-CSU erst morgen.

    Dass alle Parteien eine einzige Kamarilla bilden, geht schon daraus hervor, dass grundsätzlich jede mit jeder koalieren kann. Der militante Arm des Systems, die kriminelle Antifa, wird auch in CDU-geführten Bundesländern staatlich finanziert.

    Entweder schafft das Volk dieses System ab oder umgekehrt.

  60. 60

    @ SoundOffice 54#

    Sie und ich und alle, denen es nicht egal ist, wir werden nicht umhinkommen, diese Arbeit ganz allein zu machen. 🙂

    einprozent ist genug, um ein ganzes Volk zu bewegen und zu verändern.

    Ich kenne viele besonders in der älteren Generation, die als Kinder noch WW2 erlebt haben, die kann man vergessen. Die sind dauertraumatisiert. Ihr gesamtes Leben basierte auf Verdrängung.

    Ihr ganzes Bestreben war Anpassung und bloß nicht auffallen. Immer mit den Wölfen heulen. Damals wie heute.
    Alle diese ach so patriotischen volksnahen Blasmusikkapellen und Trachtenvereine, und „erhaltet unsere schöne Kultur vor Ort“-Vereine, die sind nicht weniger abgedreht drauf, als die meisten Gutis.

    Sie träumen ihre eigene nie gelebte Vergangenheit nach; ähnlich wie die Leute, in in Amerika communities als Hobby besuchen und Mister Spok nachspielen.

    Das hat nichts mit echter Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit zu tun oder mit Achtung und Liebe zur Historie oder mit Vergangenheitsbewältigung.

    Das ist einfach auch nur so ein skurriler Quark, genausogut könnten die ein anderes kollektives Gruppenhobby haben, wie EM-glotzen oder was immer Sie wollen.. 🙂

  61. 61

    @ Sanches 53#

    Gelungene Darstellung.

  62. 62

    Soundoffice 54

    Ihr Erlebnis überrascht mich nicht. Diese ignoranten Menschen , denen Sie versucht haben die wichtigsten Dinge überhaupt vor Augen zu führen, blenden unangenehme
    Ereignisse einfach aus, da es sehr unbequem ist, sich damit zu beschäftigen und Gehirn ist auch notwendig. Viele glauben (sie denken nicht) dass sich die Probleme in Luft auflösen, wenn sie nur nicht daran denken und sich nicht damit beschäftigen.Sie glauben auch, dass es genug Menschen gibt, die die Probleme für sie lösen. Ich erlebe das in vielen Bereichen. es läuft nach dem Motto ab: sie legen sich auf die Couch und sagen „machen Sie mal“. Dieses magische Denken ist unglaublich vielen Menschen zu eigen, die nicht etwa Kinder sind, sondern auch ältere Menschen.

    Für die wird das böse Erwachen kommen. Früher oder später.Seltsamerweise glauben sie auch, dass die KInder und Enkelkinder es schon richten werden. Sie machen sich seltsamerweise wirklich keine Sorgen um die Zukunft der Kinder und Enkelkinder.Es ist zum Verrückt werden.

  63. 63

    @ Jochen Reiter 29#

    Sollte es auf diesem Blog Leser geben, die den Lügen des Gauklers Glauben schenken, so seien ihnen unter anderem zwei Bücher empfohlen: „Das Medienkartell“ von Eva Herman und „Gekaufte Journalisten“ von Udo Ulfkotte.

    _____________________________________________

    Sollte es auf diesem Blog Leser geben, die den Lgen des Gauklers Glauben schenken –

    Verehrter J. Reiter, Sie sind heute aber wirklich gut drauf.

    🙂

    Der war so gut wie der neulich vom Roger.

  64. 64

    @ backbone 61#

    Das haben Sie gut zusammengefaßt.
    Sehe ich auch so.

    https://parseundparse.files.wordpress.com/2012/05/dhimmi-1.jpg?w=584

  65. 65

    Thüringen livestream

    Bürgerdialog in Maua JETZT

  66. 66

    OT

    Doch, langsam langsam wirkt sie entnervt, die Hexe.

    https://www.youtube.com/watch?v=H4l7P2fZ_I4
    Systemparteien passte der Aufkleber der AFD Merkelmussweg nicht

  67. 67

    Der Brexit ist amtlich, so wies aussieht.

    🙂

    Kann schnell gehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=lAFfGEX7avo
    Britisches Parlament will dem Volkeswille entsprechen und bereitet den Brexit vor

  68. 68

    Erfurt/Thüringen : IM Erika kommt nach Erfurt zum Landfrauentag !
    Wir, das Volk, auch!
    Die Veranstaltung ist im Messegelände, also wer ihr „winken“ mag, sollte das auf den Zufahrtsstraßen tun…

    http://www.messe-erfurt.de/presse/pressemitteilungen/news/article/5000-landfrauen-treffen-die-bundeskanzlerin.html

    Erfurt, Mittwoch, 6.Juli 2016, ab 13.00 Uhr, Zufahrtstraßen zum Messegelände? !

    https://lh3.googleusercontent.com/-HZYwgJqSiSk/V3LE51LoHLI/AAAAAAABW5Q/4JEBEtqqAwYyvaLuDBVyBfaYCXipPdk6w/w633-h453/merkel.gif

  69. 69

    Wie heißt es doch: Einigkeit und Recht und Freiheit….?….oder:

    Deutsches Richtergesetz
    § 38 Richtereid
    (1) Der Richter hat folgenden Eid in öffentlicher Sitzung eines Gerichts zu leisten:
    „Ich schwöre, das Richteramt getreu dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und getreu dem Gesetz auszuüben, nach bestem Wissen und Gewissen OHNE ANSEHEN DER PERSON zu urteilen und nur der Wahrheit und Gerechtigkeit zu dienen, so wahr mir Gott helfe.“

    Die gängige Praxis ist, dass an unseren Gerichten EINIGKEIT darin besteht, kein RECHT mehr zu sprechen, sondern lediglich mehr als fragwürdige Urteile zu sprechen. Eher kostet es die Deutschen die FREIHEIT, als den wirklichen Verbrechern. Und so kann man leicht ein paar Fälle zum Vergleich heranziehen, die durchaus repräsentativ sind.
    Ich erinnere mich an den Fall von Wuppertals Oma Grete, inzwischen im Himmel. Diese betagte Dame, damals schon über 80 Jahre alt, wurde wegen wiederholten Schwarzfahrens (aus finanzieller Not) eine Woche lang ins Gefängnis gesteckt.
    Eine Verweigerin der Zahlung der GEZ – Gebühr wurde zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt. (Drei davon wurden aufgrund des allgemeines Aufschreis dann durch Intervention der GEZ auf drei Monate reduziert).
    Ein kleines, geschocktes Schulmädchen verließ panisch den pornographisch anmutenden Sexualkunde-Unterricht.
    Die Unterrichts-Unterbrechung wollte man dem Vater, der Verständnis für seine Tochter äußerte, in Rechnung stellen.
    Was dieser aber verweigerte. Daraufhin erhielt er die Androhung, ersatzweise einen Tag Beugehaft anzutreten, – was er dann auch tat.
    Ein sozial vollkommen schwacher Rentner wurde von einer Richterin zur Zahlung von € 1.500 verurteilt. Sein Verbrechen?:
    Der ‚Diebstahl‘ eines Päckchen Kaugummis.
    Totraser in Köln und anderswo erhielten Bewährung (von Strafen kann da eher nicht die Rede sein). Totschläger erfahren den gleichen Kuschelkurs. Serien-Straftäter erhalten oftmals zum X-ten Male die gleiche Streicheleinheit.
    Aber die Böller-Werfer, die diese auf ein leeres Asylantenheim warfen, die sitzen jetzt jahrelang ein (Höchststrafe 8 Jahre, und selbst die Fahrerin des Fahrzeuges liegt bei rund vier Jahren). Und was war die Anklage?: VERSUCHTER MORD! – Und die Reihe lässt sich unendlich fortsetzen und mit jedem Tag kommt weiteres Unrecht auf unsere Bevölkerung zu.
    Kommentatoren, die man im Netz aufspürt, erhalten saftige Geldstrafen von zwischen € 2.000 und € 4.500 wegen Volksverhetzung. (Pack oder ähnliches reicht da schon).
    Wenn mich ein, sagen wir ‚mal: ‚Nicht-Rheinländer‘ einen NAZI schimpft, oder einen Scheiß – Deutschen, – na, was passiert dann wohl?…
    Das eigentliche Problem, das aus all dem erwächst, das ist viel, viel schlimmer als wir Alle heute ahnen.
    Richter, die kein Recht mehr sprechen, sondern nur noch haarsträubende Urteile fällen, die werden nachhaltig für eines sorgen:

    1.) für ein wachsendes UNRECHTS-EMPFINDEN bei den wirklichen Verbrechern, – keine Strafe, also auch nicht schlimm…
    2.) für eine ständig wachsende RESPEKTLOSIGKEIT den Menschen hierzulande und dem Land gegenüber
    3.) für eine wachsende BRUTALITÄT und somit für eine wachsende Gewalt und zunehmende Gefahr
    4.) für eine rasant wachsende ANHÄNGERSCHAFT des Verbrechens, denn sie schauen auf ihre Vorbilder
    5.) für RESIGNATION bei den Polizisten und Polizistinnen hierzulande, deren Arbeit damit untergraben wird.

    Diese Spirale dreht in eine Riesen-Katastrophe hinein und unsere Richter und unsere
    Richterinnen drehen diese Spirale kräftig mit.

    Ich weiß noch von Zeiten, da diese Herrschaften zu unserem Schutz antraten und mit Würde und Sachverstand RECHT sprachen.
    Heute muss man uns inzwischen vor ihnen schützen, wenn sie richten, denn dies ist heutzutage nahe am Hinrichten….

    Zu viele Richter, in ihrer selbstgefälligen, obrigkeitshörigen Art erinnern mich heute an einen von ihnen, der ca. vor 70 Jahren richtete, – hinrichtete. Freisler hieß er….

    Ihr seid zum willenlosen Werkzeug verkommen und werdet zerrieben zwischen den Vernichtungsplänen einer verbrecherischen Politik und zwischen dem, was man ’normale‘ Verbrecher nennt.

    Mit Eurem Verhalten seid Ihr Mittäter, und dafür müsst Ihr Euch schämen, – ob Ihr wollt, oder nicht.

    Eines ist garantiert, das Volk, das Euch derzeit ausgeliefert scheint, – es wird aufstehen, und es wird nicht vergessen. – Das schwören wir, so wahr uns Gott helfe.

    Dann Gnade Euch Gott.

  70. 70

    OT
    Langsam aber sicher werde ich ein Schweiz-Fan…
    Ich stelle diesen sehr lesenswerten Artikel mal hier ein:

    „Völkerwanderung
    Afrikas Schuld, Afrikas Pflicht

    Es gibt keine schuldgetriebene Verpflichtung für Europa, alle Afrikaner ­aufzunehmen, die im Norden ein besseres Leben suchen. Im Gegenteil: Der demografische Druck wird die EU zwingen, die Grenzen wasserdicht zu machen.
    Von Roger Köppel“

    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2013-41/artikel/voelkerwanderung-afrikas-schuld-afrikas-pflicht-die-weltwoche-ausgabe-412013.html

  71. 71

    Neues vom Hindukusch:
    „Bacha Bazi“ ist eine Subkultur, in der die Jungen für persönliche Dienste und sexuelles Vergnügen gehalten werden und existiert in Afghanistan seit Jahrhunderten…. http://inselpresse.blogspot.com/2016/06/daily-mail-afghanistan-untersucht-die.html

  72. 72

    BREXIT http://bit.ly/29322hz + http://bit.ly/2914C6f

    Selbsmordanschlagsbilanz 2015 http://bit.ly/296HV0V

  73. 73

    Farage: „Jetzt lacht ihr Kasper nicht mehr!“ http://news.sky.com/story/1718503/farage-tells-meps-youre-not-laughing-now

    http://video.foxnews.com/v/4998680232001/nigel-farage-rubbish-to-blame-brexit-for-stock-losses/?#sp=show-clips

  74. 74

    Wenn einem bewußt wird, die Zukunft seiner Enkel zerstört zu haben http://bit.ly/298GUEG.

  75. 75

    Des Volkes Wille, keine Schwierigkeiten bekommen, blinde Justiz und Gott… Es ist schon beinahe Filmreif halt nein es ist Filmreif wenn man merkt das einem das eigene Volk schon einen das Gefühl vermittelt man müsse aufpassen! Auf was aufpassen? Darauf nicht als Querulant zu gelten oder als jemand auffällt der etwas merkt und dieses offen ausspricht? Nun liebes Volk noch haben wir eine Demokratie. UND eine freie Meinungsbildung. da täuscht auch KEINE ARD und ZDF Propaganda darüber hinweg obgleich uns dieser Müll jetzt sogar schon auf DVBT 2 in HD serviert wird. OHNE! Das WIR dieses JEMALS wollten!
    Wenn Fussball zur politischen Farce, Comedy zur politischen Gehirnwäsche ja sogar das gute alte MAD Heft zur politischen Propaganda benutzt wird. Dann kann man eigentlich nur noch das machen, was JEDER VERNÜNFTIGE MENSCH „tun“ sollte. Nämlich diesen ganzen SCHEISS kein müdes Beachten mehr entgegenzubringen.

    Ich weis das es den Emigranten-Bonus wirklich gibt. Das habe ich als Vermieter und auch als Unfallbeteiligter selbst erlebt. Auf meinen Renovierungskosten bzw. meine Fahrzeugreparaturkosten kann ich lange warten… Und auch die plötzlich abgesagte Gerichtsverhandlung STINKT zum Himmel liebe Justiz.
    Ich will da gar keinen großen Hehl daraus machen das Falschparken bald mehr bestraft wird als wenn ich jemanden auf die Glocke haue. Es ist eine eigenartige Entwicklung die hier vor sich geht. Und ja, ich stimme für den Austritt aus der EU. Ich mein WAS? hat sie uns „Normalbürgern“ den WIRKLICH positives gebracht? Wenn ich mich früher über die Erntepolen aufgeregt habe, mit der Begründung warum diese Arbeit nicht UNSERE faulen Säcke erledigen könnten… So sind mir HEUTE diese Leute willkommen. Weil ALLES was danach kam, das war die absolute Katastrophe. Ich habe nichts gegen Polen ich bin ja schließlich von meinen Wurzeln her selber einer. Hmmm. Ja und auch unser verschollener Unwetter ist polnischer Abstammung und hat diesen Kampfgeist den man HIER zum Überleben braucht in dieses Land gebracht. Überhaupt brauchen wir wesentlich MEHR Kämpfer und keine mal abwarten was kommt Denker.

    Nebenbei bemerkt die Polen, Russen sind absolut gute Handwerker. Gut vielleicht nicht alle aber auf jedenfall mehr als die Museltruppe. Da gibt es gar keine 2 Meinungen. wenn ich also ein Land wirtschaftlich am Leben erhalten möchte dann hole ich mir doch keine Lappen ins Land die erst einmal anfangen Mekka auszunorden… Ich habe von dieser ganzen Sache wirklich und wahrhaftig die Schnauze gestrichen voll!

    Das hat auch überhaupt nichts und nicht im entferntesten Sinne mit einer rassistischen Weltanschauung gemein (ich benutze das Wort rechts auch nicht, da rechts für mich lediglich eine Richtungsangabe und keine politische Einstellung ist) sondern mit einer Landesverbundenheit (mein Land auf dem ich zuhause bin) mit der ich mich identifiziere, mit der ich aufgewachsen und für die ich die AUFGABE habe meinen Nachfahren dieses Land so zu übergeben das sie es so weiterführen können, dass sie in Frieden und Sicherheit weiter aufbauen können um es so auch wider in verbesserter Form weitergeben können usw…

    Das ist ein ganz normaler Prozess und da ist nichts daran anstößig! Im Gegenteil es ist vorbildlich! Denn DAS! ist der Artikel 20.

  76. 76

    „Onkel Donald ist nicht Mutti Merkel! Saudi-Arabien hat genug Platz für euch!“ http://bit.ly/29176lp

  77. 77

    @ Ulli 75#

    An den Onkel Donald hatte ich auch gerade gedacht.

    Taufrische Neuigkeiten –

    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/brexit/Kommt-nach-dem-Brexit-Donald-Trump/story/10901691
    Kommt nach dem Brexit Donald Trump?
    Der republikanische Präsidentschaftskandidat sieht im Brexit-Votum ein gutes Omen. Sein Vergleich von Brexit und US-Präsidentschaftswahl hinkt jedoch.

  78. 78

    Angenommen… Nach England, Italien, Spanien, Ungarn, Dänemark und Griechen sowieso raus… = EU im ARSCH = Brüssel ADE = MERKEL ARBEITSLOS! Wen juckst? Neues Geld neues Glück! Und das schönste Umzug nach Bonn. Vorher aber bitte ausfegen…

  79. 79

    Sie riefen „schwedische Hure!“ und zerschnitten meine Brust mit einer Rasierklinge http://bit.ly/291ftIX.

  80. 80

    @ eagle1 #59
    @ backbone #61

    Nochmal im Bezug zu meinem Kommentar #54
    Es ist für mich immer wieder sehr ernüchternd, diese Lethargie im Volk zu erleben. Komme immer wieder mit Menschen aus allen Schichten und Altersgruppen ins Gespräch. Aber ich beobachte Menschen auch oft nur. Im Bus, Wartezimmer, auf der Straße u.s.w. und da ich vor ca. einem Jahr begonnen habe, aufklärerisch aktiv zu werden, ist das oft sehr entmutigend für mich.

    Es ist erschütternd, wie oft ich auf totales Desinteresse und völlige Ahnungslosigkeit treffe. Erst am Sonntag oder wann das war, wo Deutschlandspiel war, gab es in der Nachbarschaft Balkon Viewing und Fete. Ein gejuble und gegröhle. Geben sich dem vorgeworfenen Brot und Spiele hin und ahnen nicht, was hier für Ungeheuerlichkeiten im Gang sind, was in dieser Zeit so alles politisch durchgewunken wird.

    Hätten die mich eingeladen, wäre ich nur hin gegegangen um denen das Bier wegzusaufen, anders hätte ich das nicht ertragen.Obwohl ich an sich nichts gegen Fußball habe frage ich mich: Warum interessiert es mich nicht sonderlich und warum habe ich die Zeit genützt z.B. auf dieser Site und andere einschlägige Sites zu lesen?

    Oder meine Begegnung heute, diese Leute wollen ihre Vereinsaktivitäten pflegen und wollen nicht sehen, das hier Dinge im Raum stehen, die alles in Frage stellen. Sie wirkten auf mich als ob die tatsächlich von all den Tatsachen über Globalisierung, Islamisierung u.s.w. noch nie was gehört haben und anklingen lassen das dies Verschwörungstheorien sind und ich ein Spinner.

    Die fressen das ihnen hingeworfene Brot und geben sich dem Spiel hin, lassen sich über jede Realität hinweg Täuschen, nehmen die Gefahren nicht ernst.

    Das macht mich zeitweise echt fertig und nimmt mir die Kraft meine Aktivitäten weiterzuführen. Ich habe aber immer die Hoffnung, das von all dem, was ich den Leuten erzähle, bei dem einen oder anderen hängen bleibt und zu arbeiten beginnt. Aber wie hier vorhin schon ein anderer Teilnehmer vielzitiert angemerkt hat: Das wird für viele ein böses Erwachen geben, und ich schließe mich @ Onkel Dapte #36 an: Mein Optimismus droht zu verhungern. Doch neue Kraft findet man in Foren wie diesem und ist nicht allein. Danke!

  81. 81

    # eagle1 76

    Die Amerikaner sprechen die Wahrheit noch offener aus, während einem hier im eigenen Land der Mund verboten wird.

    Offene Grenzen funktionieren nicht http://bit.ly/298LDpV. Die Öffentlichkeit muß vor Clinton gewarnt werden http://bit.ly/296SCkg.

  82. 82

    Eine kleine Randbemerkung noch… So wie Gauck ausgepfiffen, beleidigt (wenn dieses überhaupt noch geht), ausgebuht und MEHRHEITLICH Ablehnung klargemacht wurde… Wer will DAS noch als Bundespräsident bezeichnen? Ich bezeichne so etwas als PEINLICHKEIT dieses GANZEN RE-GIER-RUNGSAPPARATES.
    Das ist nicht made in Germany, das ist made aus Stasiland!

  83. 83

    Kartenvergleich: Vergewaltigungs-Schwerpunkte und Muslim-Ballungszentren in GB http://bit.ly/296SRfj.

    Könnte es da vielleicht irgend einen Zusammenhang geben?

  84. 84

    Eine offene Grenze ist ein mit Farbe gemalter Strich vor einem Strafraum…

  85. 85

    @ SoundOffice #54

    Erlebe ich auch so und immer wieder: Der Durchschnittsbürger kann sich nicht im entferntesten die in den „Eliten“ lauernde KRIMINALITÄT und BÖSARTIGKEIT vorstellen, mit der sie ganze Länder und Völker auspressen und ruinieren, so daß künftige Generationen keine Chance mehr haben, das zu korrigieren!

    In meinem Büro hängt eine große Welt-Karte – darauf ist D. ein kleines Fleckchen im Vergleich zu den riesigen Landmassen Afrikas oder Nordamerikas.

    Diese Karte erinnert mich täglich an den WAHNSINN, den Merkel hier anrichtet, indem sie in dieses ohnehin schon überbesiedelte Fleckchen Erde auch noch „unbegrenzt“ Millionen zeugungsfreudiger Afrikaner und Mohammedaner „importiert“!

    So etwas ist für mich nicht einfach mit Unvernunft oder Zufall zu erklären, sondern nur mit vorsätzlicher SATANISCHER BOSHAFTIGKEIT und HASS auf die weiße Rasse, insbesondere auf das deutsche Volk, zu erklären! Denn die Weißen stellen ja OHNEHIN nur noch eine immer kleiner werdende Minderheit infolge der ungebremsten Bevölkerungsexplosion Afrikas dar und würden bei Fortschreiten dieser Tendenz zumindest in Europa sowieso „von selbst“ aussterben!

    Statt nun etwas FÜR ihr Überleben zu tun, macht man das genaue Gegenteil und BESCHLEUNIGT ihre Vernichtung sogar noch – eigentlich unfaßbar so etwas! Legt man die sonstigen gegenüber „aussterbenden Ethnien“ im Amazonasurwald oder gegenüber Kaulquappen, Fröschen oder Fledermaus-Populationen von den Grünen vertretenen Kriterien an, so müßten die Weißen eigentlich auch unter einen besonderen SCHUTZ gestellt werden!

    Da das nicht geschieht und wir täglich eine anti-weiße und anti-deutsche „Dauerberieselung“ durch die Medien über uns ergehen lassen müssen, liegt hier offenbar ein VÖLKERMORD-Plan gegen uns vor. Es ist mir im Grunde egal, WER dahintersteckt, denn OHNE „Mithilfe“ der betroffenen „Objekte“ dieses Plans, OHNE die von Ihnen geschilderte „Gleichgültigkeit“ der dumpfen Masse, OHNE den „Selbsthass“ und die Dekadenz der Eliten, OHNE die Dummheit und kriminelle Bösartgkeit der verblendeten Grünen und Linken nebst der „C“DU-Faschisten, würde es keiner Macht der Welt gelingen, uns „auszuradieren“ (Timmermans). Insbesondere die bereits mit dem von den grünen Nichtsnutzen verbreiteten tödlichen Gift der Selbst-Auflösung „versaute“ Jugend geht schweren Zeiten entgegen – jeder verantwortliche Erwachsene hat daher die Pflicht, sie vor diesem Gift zu warnen und sie davor zu bewahren.

  86. 86

    Zwei kleine OT

    Mega-Moshee gestoppt !!!

    http://www.pi-news.net/2016/06/muenchen-idriz-mit-islamzentrum-gescheitert/#more-520872

    und

    Gerade vor, hmm 15min? 2 Muselbomer am türkischen Flughafen

    Explosion am Istanbuler Flughafen Atatürk – Mehrere Verletzte, 10 Tote

    http://www.news.de/panorama/855642518/explosion-an-flughafen-istanbul-atatuerk-terror-anschlag-in-der-tuerkei-flugausfall/1/

  87. 87

    Afrikanische Horden machen das Land viel vielfältiger, behaupten Linke http://dailym.ai/291bNvh.

  88. 88

    Spaziergang durch Zadiq Khans „London“ 2016 http://bit.ly/2928vWW. Dort fühlen sich alle zuhause (nur nicht die, die dort zuhause sind).

    Welcome in Londonistan.

  89. 89

    Sound Office #79
    Alter Sack #84
    Erlebe ich genau SO! Alles richtig.
    Und dann geschehen noch kleine Wunder. Neulich beim Arzt: junger Asiate ca. 18 und ich waren die letzten im Warteraum. Plötzlich schaut er mich an, entschuldigt sich in perfektem Deutsch und will von mir wissen, ob ich den Krieg noch erlebt habe.
    Zuerst war ich sauer, mein Gott sehe ich tatsächlich schon so alt aus, sagte dann nein bin Nachkriegsgeborener. Leicht enttäuscht fragte er mich, ob ich etwas darüber wüßte, daß Deutschland eigentlich noch besetzte US-Zone ist. Was habe ich mich gefreut über diesen interessierten Jugendlichen.
    Da konnte ich endlich flankierende Hilfsmaßnahmen einleiten. Nach kurzer Aufklärung empfahl ich einige Seiten aus dem Internet zur Vertiefung und auch andere Dinge, die schief und schräg laufen, hier in diesem unserem (?) Lande.
    Er war ehrlich geschockt -das darf doch wohl nicht wahr sein- und bedankte sich bei mir.
    Es gibt so kleine Geschichten die einen wirklich aufmuntern, bis auf die Frage, ob ich den Krieg……zu Hause schaute ich in den Spiegel, sch…e.

  90. 90

    Seelig sind die GEISTIG ARMEN denn sie regieren (leider) dieses Land.

    Gute Nacht.

  91. 91

    Leider nicht von mir, Kommentar bei Kronen Zeitung, Wien:

    Ich habe mich nie für besonders klug gehalten,
    dann werfe ich einen Blick in die Regierung
    und weiß
    ich bin Einstein.

  92. 92

    Zahl der Anschlagsopfer am Flughafen Istanbul erhöht sich nach offiziellen Angaben auf fast 50.

    Wird die zivilisierte Welt jemals aufwachen und endlich begreifen, was vor sich geht?

  93. 93

    Wake up! http://bit.ly/297dyYv

  94. 94

    @ Kettenraucher #85

    Hab grad den Pi Artikel gelesen und bin froh, das es diesen IslamisierungsReaktor in München vorläufig nicht geben wird.

    Es ist ausgesprochen krass, wie es diese Taugenichtse Ude und Reiter das noch großartig bedauern. Auch der Islamisierungs-Pfaffe Bedford Strohm wird nicht erfreut sein.

    Deshalb muss man wohl Udes Äußerung ernst nehmen wenn er meint das wäre nicht das Ende und bliebe Fernziel. Ja, diese Volksfeinde werden ihre Ziele weiterverfolgen und keine Ruhe geben, bis München sein Islamisierungs Institut irgendwann bekommt.

  95. 95

    Es ist wirklich nicht zu glauben, Realität und Wahnsinn ist hier nicht mehr zu trennen !!

    Titel:
    Warum es gut ist, daß sich diese Frau von Fremden in den Schritt greifen läßt

    „Bento, der juvenile Appendix und gewissermaßen die Komsomolskaja Prawda von Spiegel online“ (Klonovsky) teilt in der Rubrik Gerechtigkeit mit, wie frau nach den „Kölner Vorfällen in der Silvesternacht“ sexistischen Übergriffen begegnen kann: Mittels eines Grapschkastens, in dem fremde Lüstlinge ungeniert und im gegenseitigen Einverständnis ihre Objekte befingern dürfen.

    Dieses Gestell kann nach Aussage der Künstlerin alsbald in Serienproduktion gehen – alle Welcome-Refugee-Schreier_innen sollen damit ausgestattet werden.

    https://eulenfurz.wordpress.com/2016/06/28/grabschkasten/#comment-7922

    Weiter unten – inmitten der Kommentare kommt das spezielle Video der Dame, die sich von jedem begrapschen läßt….

  96. 96

    Hallo Bine,

    wenn der sittliche Verfall so weitergeht, sehe ich keine Chance mehr für unser Land. Es ist kaum zu glauben.

    Was geht nur im Kopf so einer Frau vor? Spätestens wenn sie von einer Horde Bereicherer bereichert wurde, wird sie dieses Kästchen sicherlich nicht mehr tragen wollen.

  97. 97

    Am 11. Mai musste sich der 22-jährige Iraker Mohammad A. vor dem Düsseldorfer Amtsgericht verantworten. Ihm wurde vorgeworfen, in den frühen Morgenstunden des 6. Januar ein 15-jähriges Mädchen am Ende eines Bahnsteiges des Düsseldorfer Hauptbahnhofs sexuell belästigt zu haben. „Hier setzte der Tatverdächtige sie trotz Gegenwehr auf seinen Schoß und begann sie unsittlich an Brust und Genitalien zu begrapschen. Außerdem küsste er sie gegen ihren Willen auf den Mund“, hieß es dazu in der internen Lagemeldung der Polizei. Trotz seiner Volljährigkeit musste er sich lediglich vor dem Jugendschöffengericht verantworten. Begründet wurde das mit dem Alter seines Opfers.

    http://nrw-direkt.net/strafantrag-gegen-richter/

  98. 98

    Landes Friedensbruch wird zum Kavaliersdelikt. Für einheimische ist dieses seit dem Aufbau der guten alten BRD ein sehr verpöhntes und absolutes unakzeptables Verhalten gewesen. Wenn nun die „Kulturen“ aus anderen Ideotien hier Fuß fassen können UND DÜRFEN! Dann ist im Prinzip dieser Wahnsinn quasi zum guten Ton zugehörig.
    Ein absolutes Unverständnis und Höchststrafen mit SOFORTIGER LANDESVERWEISUNG sollte da als Urteil gefällt werden.

    Ein anderes Urteilen wäre auch nicht mit dem gesunden Menschenverstand zu vereinbaren.

  99. 99

    Wenn jemand die Kultur MEINES LANDES verletzt, dann ist dieses für mich ein LANDESFRIEDENSBRUCH!

    OHNE WENN UND ABER.

  100. 100

    @ Schnauzevoll

    Daß fremde Kulturen unser Land besetzen „dürfen“, ist aber einzig und allen SCHULD der VERKOMMENEN deutschen Justiz! Hier:

    „Mord-Vorwürfe“ werden fallen gelassen, weil die Ermordete „sowieso“ gestorben wäre!

    http://www.hna.de/kassel/harte-strafen-brutale-rumaenen-6465344.html

    Diese Berliner Schand-Richter, die erstinstanzlich so „argumentierten“, indem sie Recht und Gesetz „auf den Kopf stellten“, gehören m. E. genauso in den Knast wie ein Freisler – der übrigens bei einem Luftangriff auf Berlin „sowieso gestorben“ war! Hätte der überlebt, würden dieselben völlig linskverdrehten Richterlein wohl kaum „argumentieren“: Der wäre „sowieso gestorben“, da können wir die Strafverfolgung ruhig einstellen…

  101. 101

    Ja alter Sack… Gudde Idee dann schmeißen wir die gleich mit raus! Sie haben 100% RECHT! Herzlichst, Schnauzevoll

  102. 102

    Wir müssen akzeptieren, dass die Krimminalitätsrate [aller Art!] zunehmen wird. (Merkel)

    Mit der Zeit wird sich ein Gewöhnungseffekt einstellen. Vergewaltigung wird dann, wie in islamisch beherrschten Ländern, zum gesellschaftlichen Standard gehören, salongfähig als stinknormaler Alltag zum Bagatellfall herabgestuft werden.

    Unbedingte Leseempfehlung möchte ich hier aussprechen eines Aufsatzes von Dr. Kerstin Steinbach aus der Reihe „Ketzerbriefe“ (hier: Ausgabe Februar/März 2016, Nr. 197) vom Ahriman-Verlag. Thema:

    „Die Kölner Exesse: Von wegen »Männergewalt« [sic] – koranische Frauenverachtung“ .

    Auszug (alle Satzzeichen wie in der Quelle):

    Mit den Kölner Silvesterereignissen sind uns islamische Zustände buchstäblich auf den Leib gerückt. Ein Ruck ging spürbar durchs Volk, getragen von einer wahrlich gruseligen Ahnung davon, wie Europa, einst Hort der Aufklärung, der Meinungs- und Religionsfreiheit sowie Geschlechtergleichheit, infolge initiierter Masseneinschleusung von unaufgeklärten Glücksrittern aus Elendsgebieten, die antibürgerliche Standards und mittelalterlichen Religionsdreck ungehindert einschleppen dürfen und vor allem sollen, zukünftig auszusehen hat.

    »Hab‘ ich dafür meinen halben Kleiderschrank gespendet, daß das aus Deutschland wird!«, schrieb einer der entsetzten Augenzeugen des Geschehens, der bislang offensichtlich mit mitleidsheischenden Flüchtlingsbildern auf den Propagandaleim gelockt worden war.

    Ja, genau dafür hat er gespendet, und die Kölner Ereignisse, zu denen die Medien verspätet, aber dann unüberhörbar tön(t)en, begleitet von ebenso verspäteten und verlogenem Huch und Hach der Politniks und Feministen, stellen keineswegs das Ende der vorgesehenen europäischen Talfahrt dar.

    Die nachfolgende Ausgabe knüpft dann an diesem Thema an mit der Überschrift:»Pfefferspray und Bürgerwehr«, von Victor Kartin.

    Nachdem auch diese Ausgabe klarstellt, daß »seit der systematischen Überflutung Europas, besonders Deutschlands, mit lächerlich unechten „Flüchtlingen“«, einem nicht nur nach Einbruch der Dunkelheit »ein mulmiges Gefühl beschleicht, wenn man bestimmte Gegenden passiert.«

    Der Artikel vergleicht zu Recht die gegenwärtigen Zustände in Deutschland bzw. Europa mit denen in Bogotá oder Sao Paulo.

    Der nächste Absatz befaßt sich dann mit der geänderten Sprachregelung in der Berichtserstattung:

    »Seit Köln aber fiel man angeblich aus allen Wolken, mischen sich in den refugees-welcome-Chor [sic.] sorgfältig dosiert neue Töne«

    Die Täter tragen demnach Merkmale von, Zitat (franz. Anführungszeichen wie in der Quelle):

    »südländischem Hautton«, »orientalischem Erscheinungsbild«, von »dunklem Teint«, «arabischem Aussehen« usw.«

    Für die Massenübergriffe gibt es den Begriff »Taharrush jinsi«, der vor allem in Ägypten bekannt ist

    »seit dem „Schwarzen Mittwoch“ des Verfassungsreferendums 2005, als Gruppen von Provokateuren geziehlt unter Polizeischutz auf diese Weise weibliche Demonstranten terrorisierten, seit 2012 sind sie dort bei islamischen Großfesten an der Tagesordnung – o herrlicher arabischer Frühling, nicht war?! –, nun also auch in Europa.«

    Um nochmal zu dem »Deutsche-sind-auch-nicht besser-Gebrabbel«, das nicht anderes ist als ein Verteidigungsangriff gegen Bio-Deutsche, zu kommen, erfahre ich aus dem Artikel, daß es ein Analyseprojekt, welches „»NaFri« (= nordafrikanische Straftäter) der Kriminalpolizei“ gibt:

    Zitat (Satzzeichen und Hervorhebungen wie im Artikel):

    Die Delikte der als »Intensivtäter« und besonders aggresiv eingestuften Nordafrikaner (für die man jetzt den griffigen »Fachausdruck« liest) reichen von Straßenraub bis Drogenhandel, aufgeputscht und bewaffnet und »massiv renitent« zeigten sie keinerlei Respekt vor der Polizei«

    Auch im benachbarten Düsseldorf arbeitete die Landespolizei schon anderthalb Jahre vor der berüchtigten Silvesternacht am sogenannten Casablanca-Bericht – dessen Zwischenbilanz nach Köln (haben Sie vorher jemals von solchen Projekten gehört?): Bei den in Düsseldorf berüchtigten Banden, deren, deren erst seit Köln bereits bekanntgemachte »Antänzer«-Methode in den letzten Jahren manchen Düsseldorfer Passanten um Portemonnaie und Handy gebracht hatte, stammten 1256 der insgesamt 2244 im Bericht erfaßten Verdächtigen aus Marokko – wie auch die Hauptmasse der Kölner Grabscher und Vergewaltiger aus Marokko, Tunesien und Algerien stammt (also Ländern ohne die geringsten »Fluchtgründe«; warum genießen z. B. Tunesier nicht begeistert den in ihrem Lande bekannlich ausgebrochenen und hoch gepriesenen arabischen Frühling? Also: lächerlich unechte »Flüchtlinge«

    Soweit mal diese Kostprobe. Die jetzt gerade erst erschienene Ausgabe (Juli/August 2016, Nr. 198) setzt dieses Thema fort. Weitere Themen befassen sich ferner mit:

    Inhalt:

    Kerstin Steinbach
    Nach den Kölner Exzessen –
    weibliche Genitalverstümmelung wird hoffähig gemacht

    Fritz Erik Hoevels
    Nach Köln: Schwarzers Auftrag erfüllt, Klitoris endlich überflüssig

    Tanja Schweizer
    Genitale Verstümmelung hui – Geburtenkontrolle pfui! Eindrücke einer Ugandareise

    Thyl Stork
    Der »Gotteslästerungsparagraph« feiert Wiederauferstehung

    Wider das Vergessen! Nachruf auf Dr. Rudolf Seebald

    Peter Priskil
    Ist »das schönste Buch der Welt« über Srebrenica ebenso ein Propaganda-Fake wie der angebliche »Völkermord« ebendort?

    Ariane Joos
    BVG stellt Verleumderin und Verbrecherin Claudia Dinkel Freibrief aus

    Interview mit dem österreichischen Gynäkologen DDr. Fiala

    Jugendliche aufgepaßt!

    Protestaufruf: Hände weg von Roman Polanski!

    Flugblatt: Gewalt in Landwasser

    Raymond Chorki
    Ein Märtyrer im Kampf gegen den US-Imperialismus

    Und weitere Themen.

  103. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 29. Juni 2016 12:48
    103

    aktueller Anlass zur Ergänzung meines Kommentars Nr. 46
    – wie die Medien, insbesondere das öffentl. rechtl.Fernsehen einseitig negativ über den Brexit berichten.
    Der gleichen Überzeugung ist auch mmnews. vom 28.6.16
    das Online Newsmagazin schreibt, Zitat:
    ARD, ZDF zu Brexit: krasse Meinungsmache und Manipulation.
    Statt feiernde Sieger zeigten die Hauptnachrichten- und Sondersendungen von ARD und ZDF ausschließlich „schockierte“ Gegner des EU-Ausstiegs, diffamierten die Befürworter als überalterte Landeier.

    Via Propagandaschau
    Dass die rückgrat- und wertelosen Miet­mäuler und Lohn­schreiber der zurecht als »Lügenpresse« bezeichneten Staats- und Konzernmedien mit wahrhaftiger Demokratie nichts zu tun haben, mussten wir hier immer wieder dokumentieren.

    Auch im Fall des Brexit hetzt die gleich­geschaltete Meute gegen das mehrheitliche Votum der Briten, als ob diese der EU den Krieg erklärt hätten. Man ist sich in den Redaktionen von ARD und ZDF nicht einmal zu blöde, nur Stunden nach einem staatlich organisierten Referendum, das unangefochtene Votum von 17 Millionen zur besten Sendezeit mit einer lachhaften Online-Petition infrage zu stellen.
    Statt feiernde und zufriedene Sieger zeigten die Hauptnachrichten- und Sondersendungen von ARD und ZDF ausschließlich „schockierte“ Gegner des EU-Ausstiegs, diffamierten die siegreichen Befürworter als überalterte Landeier, verschwiegen dabei weitestgehend, dass die Mehrheit der Jüngeren überhaupt nicht zur Wahl ging und vermittelten der deutschen Öffentlichkeit damit einmal mehr – und wieder einmal mit politischem Vorsatz – ein vollkommen falsches Bild der Realität.

    Wer ARD und ZDF einschaltet, muss deshalb immer daran denken, dass er in allen wichtigen Fragen der Politik einseitig und falsch informiert, mit Ansichten und Meinungen der transatlantischen Netzwerker zugemüllt und auf diese Weise manipuliert und auf Linie getrimmt werden soll.(..).

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/77218-ard-zdf-brexit

    „Aufwind für Frieden und Demokratie – Warum die Briten Nein zu Europa sagten“
    siehe dazu auch John Pilger- australischer Staatsbürger, eines der prominentesten englischsprachigen Journalisten und Dokumentarfilmer. Mit verschiedenen preisen ausgezeichnet u.a. auch für den Einsatz für Menschenrechte.

    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/06/27/counterpunch-john-pilger-warum-die-briten-nein-zu-europa-sagten/#more-23146

    wie die Medien jetzt auf das Geschrei der Schotten der vorrangigen Brexit Gegner heuchlerisch reagieren , die vor kurzem noch genau vom gegenteil berichteten und befürworteten ist ebenfalls auf o.g. div. Links mit Hinweisen auf den „Focus“ ersichtlich und herauszulesen. Die „Lügenpresse“ dreht sich wie es ihr gefällt.. wie zur Zeit das Wetter.

  104. 104

    Ulli 91

    Was in Istanbul gestern passiert ist, ist natürlich ein widerliches Verbrechen an Unschuldigen. Dennoch halte ich mich mit Kritik zurück und gebe zu bedenken:

    Es war Erdogan, der den Friedensvertrag mit den Kurden aufkündigte. Er tat es aus machtstrategischen Gründen, und er erreichte sein Ziel bei der letzten Wahl. Er bombardiert die kurdische Bevölkerung in seinem Land, im Irak und in Syrien. Daß in der Türkei ganze kurdische Städte zerstört wurden, ist kaum bekannt, da die Lügenpresse nicht berichtet.

    Waren es nun kurdische Attentäter? Erdogan hat ein fundamentales Interesse daran, daß es so ist. Er will die Kurden vernichten, für immer. Doch ist er dann nicht der Hauptschuldige an diesen Attentaten? Für seine persönliche Machtausweitung hat er bedenkenlos Tausende getötet und tut es noch. Er erntet nur, was er gesät hat, und immer sind Unschuldige die Opfer.

    Und das Furchtbare: Der mörderische Konflikt könnte sich final dann in Deutschland abspielen.
    Merkel sei Dank

  105. 105

    @ Westkultur #101

    Danke für den Hinweis auf „Ketzerbriefe“, Ahriman-Verlag und Fritz Erik Hoevels – als Sohn eines Frankfurter Arztes versteht der auch was von „medizinischen“ Fragen!

    Ein Kuriosum für sich ist der Artikel der „Wikipedia“-Schleimer über ihn: Als „abtrünniger“ SDS-Funktionär ist er diesen treu zur „links-grünen Staatsreligion“ der Berliner Republik stehenden Schleimern natürlich besonders verhaßt, die sogar die kirchlichen „Sektenbeauftragten“ gegen ihn in Stellung bringen, weil er mal aus taktischen Gründen zur Wahl „rechter“ Parteien aufgerufen hatte! Daß einem „Freudomarxianer“ Rrrrächtzradikalismus vorgeworfen wird, zeigt also nicht nur eine gewisse Originalität seines Denkens, sondern auch die Geistlosigkeit dieser vom Merkelschen „Politbüro“ aus CDUCSUFDPSPDGRÜNENUNDLINKEN-Vertretern geleiteten „Irrenrepublik“ BRD. Irgendwo muß er also ihren „Nerv“ getroffen haben!

    Unter Brüdern oder Verwandten haßt man sich ja oft besonders stark – so ist seine an die Idee einer „klassenlosen Gesellschaft“ anknüpfenden Utopie „maximalen Wohlbefindens für alle“ auf demselben „marxistischen Misthaufen“ gewachsen wie das Parteiprogramm von Linken oder Grünen. Schon immer haben die Linken ja einen tödlichen Kampf untereinander geführt, wer von ihnen die Menschheit am besten „beglücken“ kann – Lenin, Stalin, Trotzki oder Reich, der notfalls mit Zuchthausaufenthalten oder vor Erschießungskommandos für die Unterlegenen endete. Von Hoevels geht allerdings nur eine geringe Gefahr aus – im Vergleich zu den unser ganzes Land in den Abgrund führenden Gestalten.

  106. 106

    @ Spirit333 #95

    wenn der sittliche Verfall so weitergeht, sehe ich keine Chance mehr für unser Land. Es ist kaum zu glauben.

    Was geht nur im Kopf so einer Frau vor? Spätestens wenn sie von einer Horde Bereicherer bereichert wurde, wird sie dieses Kästchen sicherlich nicht mehr tragen wollen.

    GENAU das Gleiche wie du, habe ich auch gedacht.

    Vielleicht würde das albtraumhafte Erlebnis mit einer Horde Barbaren sie in die Realität zurückbringen.
    Sorry, zu wünschen ist ihr ein solches Erlebnis.

    Sie provoziert in höchstem Maß auf diese Art und Weise die Barbaren. Die Kinder und Frauen, die ein solch schwachsinniges Tun nicht zu verantworten haben, werden dann von denen vergewaltigt, mißhandelt, getötet.

  107. 107

    @ Ulli 74#

    Sie werden von Tag zu Tag besser. 🙂

  108. 108

    @ Ulli 93#

    Sind Sie Ami?

  109. 109

    [youtube https://www.youtube.com/watch?v=f5sX7FdkIqw&w=854&h=480%5D