86-JÄHRIGE DEUTSCHE FRAU UND MUTTER VON SIEBEN KINDERN VON AUSLÄNDERN GETÖTET: KEINEN JUCKTS, KEIN AUFSCHREI, NICHTS!

Veröffentlicht am 17.06.2016

Wieder eine deutsche Tote, die auf das Konto der Merkel'schen Politik geht

Eine 86jährige Frau wird in ihrem Haus von Ausländern getötet. Niemand interessiert's. Genauer: Niemand seitens der Medien und Politik. Schließlich handelt es sich nur um ein deutsches Opfer. Sieben Kinder hatte die betagte Frau  großgezogen. Allein. Ohne fremde Hilfe. Nun wurde sie das Opfer der merkel`schen Invasionspolitik - getragen von sämtlichen Altparteien, von den Medien, von den Kirchen und Gewerkschaften.

Deutsche Tote werden totgeschwiegen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Trifft es jedoch ausnahmsweise mal einen Ausländer, dann kriegen ARD,ZDF&Co den Hals nicht voll, um tagelang über diesen Fall zu berichten und die Deutschen als das hinzustellen, was sie definitiv nicht sind: als ausländerfeindlich, rassistisch, als bösartig. Der einzige Grund, warum sie dies tun, ist, das deutsche Volk einzuschüchtern und jeden aufkommenden Widerstand im Keim zu ersticken. Noch funktioniert diese diabolische Strategie. Es fragt sich allerdings, wie lange sich das deutsche Volk diese Stigmatisierung gefallen lässt.

Nie war das deutsche Volk so bedroht von seiner eigenen Regierung wie derzeit. Nicht einmal unter Hitler, und auch nicht unter Honecker und Ulbricht. Merkel und ihre Vasallen sind - ich sag es direkt - die schlimmsten Feinde der Deutschen in deren gesamten Geschichte.

Der dreißigjährige Krieg- die wohl schlimmste Verheerung der deutschen Geschichte -  hat einem Drittel der deutschen das Leben gekostet. Merkels Regime wird die Deutschen als Volk ausradieren. Das ist genau so gewollt. Und ich sage das hier so deutlich, weil es nur wenige Stimmen gibt, die es wagen, dies auszudrücken.

Niemand hat das deutsche Volk gefragt, ob es einverstanden ist mit einer biblischen Überschwemmung durch Millionen Menschen aus kulturell und religiös vollkommen inkompatiblen Regionen dieser Welt.

Daher bedarf es nach dem Brexit einen Drexit:

Einen Austritt  Deutschlands aus der EU. Denn von dort, von Brüssel aus, wird diese wahnwitzige Abschaffungspolitik nicht nur Deutschlands, sondern ganz Europas zentral gesteuert.

Und eines ist sicher: Was die Engländer konnten, das können wir auch.

Michael Mannheimer,14.7.2016

***

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 14. Juli 2016 18:46
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

82 Kommentare

  1. 1

    Nun hält es Mannheimer schwarz auf weiss fest: Merkel und ihr Regime sind die schlimmsten Feinde, die die Deutschen in ihrer Geschichte hatten.

    Ja, genau so ist es. In mir staut sich bei Meldungen wie der über den Mord an der alten Frau ungeheure Wut auf.

    Bei der Diskussion des jüngsten Artikels von Martin Sellner (Vertreter der Identitären) auf sezession.de zitierte ein Forist einen Antifanten, der geschrieben hatte, es sei immer noch besser, es würden Hunderte von Deutschen von "Flüchtlingen" getötet, als wenn Tausende von "Flüchtlingen" ertränken. Diese mit einem unterirdisch tiefen IQ gesegneten Vollidioten, deren einziger Beweggrund der Hass auf das eigene Volk ist, kapieren natürlich nicht, dass, je mehr "Flüchtlinge" Deutschland aufnimmt, desto mehr zusätzliche kommen werden, wobei einige eben ertrinken. Würden alle Neuankömmlinge gleich zurückgeschickt, so nähme der Strom gleich eine Ende, und es würde auch keiner mehr ertrinken.

    Bei Verbrechen wie dem hier erwähnten gilt: Merkel, Gabriel, Maas und Konsorten sind die eigentlichen Verantwortlichen. Sie gehören dafür mit grösster Härte bestraft.

    Ein Schlüsseldatum in der europäisuchen Geschichte könnte der 2. Oktober 2016 werden. Die Ungarn werden die Zwangszuweisung von "Kulturbereichererern" an jenem Tag mit satter Dreiviertelmehrheit ablehnen, und Norbert Hofer ist bei der neu angesetzten Präsidentschaftswahl in Österreich der Favorit. Setzt er sich durch, wird das elende Regime in Berlin noch mehr in die Isolierung geraten. Und wenn einem Monat später gar noch Trump in den USA triumphiert, kann sich vieles radikal zum Besseren wenden. Hoffen wir das Beste.

  2. 2

    Noch ein Nachtrag. Der "Rumäne", der, vermutlich mit Komplizen, für die Schandtat verantwortlich war, dürfte mit allergrösster Wahrscheinlichkeit ein Zigeuner gewesen sein. Fast alle rumänischen und bulgarischen Asylanten sowie ein erheblicher Teil derjenigen aus anderen Balkanstaaten gehören der Volksgruppe der Zigeuner (politisch korrekt: Sinti und Roma) an.

    Da es auf dem Balkan keine politische Verfolgung gibt und die Anerkennungsquoten folglich bei Null liegen, würde ein halbwegs vernünftiger Staat gar keine Gesuche aus diesen Ländern mehr annehmen und die Gesuchsteller unverzüglich heimschicken.

  3. 3

    Es bedarf nicht nur der Austritt aus der EU, nein, sondern auch die Nato die Nato muss sofort verlassen werden!

    Dazu sämtliche Deutsche Bundeswehrangehörige sofort zurück zur Haimat.

    Sämtliche Zahlungen an EU und USA sind sofort ein zu stellen.

    Bevor dass alles geschieht, liegt hier in Deutschland kein Stein mehr auf dem anderen! Man darf ja mal träumen. Wobei ich mir schönere Träume wünschte.

  4. 4

    Michael Mannheimer bringt es mal wieder zielgenau auf den Punkt.
    Danke für die klaren Worte. Es ist nun UNSERE Pflicht, diesen Artikel so weit wie möglich zu verbreiten. Das Deutsche Volk / Europa muss endlich aufwachen.

  5. 5

    Deutsche Medien sind eben Masochisten.

  6. 6

    Danke MM für diesen Satz.

    Täglich denken mehr und mehr Mitbürger und auch anderen Europäer dies:

    Merkel ist das Schlimmste, was dem deutschen Volk und allen Europäern jemals in der Geschichte untergekommen ist.

    Es kann doch einfach nicht sein, daß dieses Unwesen nicht endlich von selbst zurücktritt.

    Sie bleibt und mutet sich feixend einem ganzen Kontinet zu, der sie durchgängig ablehnt und nichts mit ihrer Politik zu tun haben will. Rein gar nichts. Nicht mal mehr die Industriebosse wollen diese (Selbstzensur) noch ertragen.

    Sie muß weg. Sie muß sofort weg.
    Nicht erst, wenn sie abgewählt wird, jetzt, jetzt muß sie weg!
    Heute noch.

    Es geht auch um die vielen Leben unserer MitbürgerInnen. Und die Antifa geht in die Produktion. Freut euch schon mal drauf, ihr unnützes Pack, dann lernt ihr wenigstens mal etwas Sinnvolles in eurem sinnlosen Leben.

    Merkel muß zusammen mit dem ganzen Pack weg, das sie uns reingeschaufelt hat. Nicht alle diese Einwanderer sind Verbrecher. Aber die, all diese IS-Terroristen, Verbrecher, Kinderschänder, Frauenmörder, Vergewaltiger, Seniorenschlächter, Raubmörder, Kopftreter.

    All das ganze ehrlose minderwertige Dreckspack muß weg.
    Nichts anderes sind solche Verbrecher. Welches Land duldet Verbrecher, die NICHT aus den eigenen Reihen stammen !!!!!!!!

    Kein einziges Land auf der ganzen Welt würde das auf sich nehmen.
    Obama, go home!

  7. 7

    Durch das Totschweigen der deutschen Opfer werden sie praktisch zum zweiten mal ermordet.
    Habe gerade den Polizeibericht Stuttgart gelesen, aber:
    Bei alle speziellen Taten wie Raub, KV, grapschen und Vergewaltigung handelt es sich immer nur um einen Mann, oder einen Täter, gänzlich ohne Hinweis auf Herkunft oder Nationalität. Nicht mal Südländer oder so wird erwähnt.

  8. 8

    Bei Herrn "Zerberster" weiß auch keiner so genau, von welchem Ufer aus er seine Tonaufnahmen macht.

  9. 9

    Erinnert ans schöne Städtchen Wyckoff in New Jersey, in dem es 70 Jahre lang keine Kriminalität gab - bis eine "Minorität" dafür sorgte, daß auch Wyckoff endlich ein globales Dorf wird http://bit.ly/29zUtu2. Aber das hat alles nix mit nix zu tun.

  10. 10

    @ eagle1

    Nein, ich bin auch kein Ami; ich informiere und orientiere mich nur lieber in englischsprachigen Medien, könnte sozusagen diese Perspektive hier beitragen. So hat jeder sein Faible und seine Aufgabe.

    Es ist übrigens auch genau umgedreht: Ich kläre Amerikaner gern über die BRD-Verhältnisse auf. So, wie Herr Garrison noch nie was von Herrn Wiedenroth hörte. Die können jetzt ihre Ideen austauschen.

    So kann man mit großer Wahrscheinlichkeit seine Top-Info schon wenige Minuten später auf Breitbart http://bit.ly/1uxVCWa oder anderswo wiederfinden, wodurch sie natürlich eine viel größere Reichweite und Breitenwirkung erfährt.

  11. 11

    ... Fryer nannte es "das überraschendste Ergebnis meiner Karriere", dass schwarze Verdächtige bei Zusammenstössen mit Gesetzeshütern weniger oft erschossen werden als Verdächtige mit anderen Hintergründen... http://inselpresse.blogspot.de/2016/07/breitbart-ein-schwarzer-harvard-okonom.html

  12. 12

    @ eagle1

    PS: Natürlich gleicht man auch sein Weltbild ab, und erkennt, daß es sich bei den meisten der Phänomene um weltweite Entwicklungen handelt. So muß auch Merkels Verhalten unbedingt in einem internationalen Kontext gesehen werden.

  13. 13

    Unsere Rentner werden völlig allein gelassen.
    Sie sind nicht einmal mehr zu Hause geschützt, weil die (Selbstzensur) hordenweise Schlächter ins Land gelassen hat, darüber hinaus hat sie auch den Generationanvertrag nur auf die Rentenzahlung bezogen gebrochen; bei Weitem nicht der einzige Vertrag, den Sie gebrochen hat.

    Unsere Alten sind völlig schutzlos. Die Polizei ist mit Fremnden und deren Bedürfnissen beschäftigt und seit mehr als einem Jahr chronisch überarbeitet.
    Seit Jahren werden sie an den Rand geschoben, in die heruntergekommenen Wohnungen eingepfercht, niemand renoviert irgendwann mal für sie die Wohnung, Nachbarschaftshilfe meist Fehlanzeige, die eigenen Kinder, mühsam großgezogen, inzwischen zu selbstsüchtigen Zombies mutiert, die in Fratzenbuch Weltbewegendes austauschen müssen, sooft sie nur Zeit haben.

  14. 14

    OT Demographie

    https://www.youtube.com/watch?v=ybBRvhXAKPE
    AfD: Steffen Königer zum Baby Willkommensdarlehen.

  15. 15

    @ Ulli 10#

    ich informiere und orientiere mich nur lieber in englischsprachigen Medien, könnte sozusagen diese Perspektive hier beitragen. So hat jeder sein Faible und seine Aufgabe.

    __________________________________________

    Das ist doch eine Ansatz. So habe ich das bisher auch gesehen.

  16. 16

    @ eagle1

    Schön. Haben Sie schon den fauchenden Scheinangriff der Kreuzotter im anderen Strang registriert, mich mit dem Gift des "Antisemitismus"-Vorwurfs lähmen zu wollen?

    Sie hat sich wohl wieder unter ihren Stein verkrochen. Mit den "beleidigenden Worten für Moslems" müssen aber alle anderen gemeint sein - ergo der ganze Blog inklusive Betreiber.

  17. 17

    OT

    Abstiegsgesellschaft -
    Auf der Rolltreppe nach unten und die Hexe glaubt, daß Millionen Unterschichtsmigranten sie noch länger im Amt halten können, weil sie das nicht verhindern konnte, wollte oder sollte.

  18. 18

    Ich muss Michael Mannheimer in einem gravierenden Punkt wiedersprechen: Was die Briten können, können wir eben nicht so ohne weiteres! Ein Großteil der deutschen Bevölkerung ist nicht mehr im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte, die klassische Normalität ist immer mehr zu einer Angelegenheit für Spezialisten wie uns geworden, um es mal ganz salopp auszudrücken! 2016 ist für mich das Jahr, in dem alles offenkundig auf den Tisch kommt, wo es kein Beschönigen und Begradigen mehr gibt! Es geschehen Anschläge im eigenen Land, Menschen drehen durch, jeden Tag passieren gefühlte 1000 Einzelfälle. Jedes souverän agierende, normal denkende und handelnde Volk hätte den Verantwortlichen längst den Riegel vorgeschoben! Dass die Ereignisse in Paris, Stuttgart, Köln oder Orlando von den allermeisten gerade mal noch mit einem Schulterzucken quittiert wird, bedeutet nichts anderes, als das der innere Vernichtungskrieg völlig vorsätzlich gewollt und gefördert wird!

  19. 19

    Herr Mannheimer man muss nur Aktenzeichen XY anschauen was sich in diesem Land ereignet,hier sind oft alte Leute Opfer.Die Kriminalität nimmt immer mehr zu.Ich sage solange es nicht Politiker,Richter Staatsanwälte usw betrifft wird es immer so weiter gehen.

  20. 20

    Ein Großteil der deutschen Bevölkerung ist nicht mehr im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte, die klassische Normalität ist immer mehr zu einer Angelegenheit für Spezialisten wie uns geworden, um es mal ganz salopp auszudrücken!

    Schöner Satz, leider nicht von mir.

  21. 21

    Letzten Endes tragen wir ja doch nur Informationen zusammen, aber Netzjunkies wie wir können das wohl am besten.

  22. 22

    @ Jochen Reiter #1

    STERNENFLOTTENCOMMANDER Juncker versucht im Blick auf diese Daten das EU-Raumschiff bereits mit letzter Kraft vor dem Verglühen bei Eintritt in die "Wahrheits-Atmosphäre" zu retten!

    Auch Merkel begibt sich mit ihren offen "volksverhetzenden" Botschaften immer mehr in die Nähe jener "Liebesverbrechen", wegen der andere schon mal im Knast landen:

    "Zum Teil wurde die Flüchtlingsbewegung genutzt, um dort Terroristen mit einzuschleusen."

    Sie sagt natürlich nicht, daß sie das selbst gemacht hat. In Bayern dagegen wurde ein Ehepaar wegen genau dieser Festellung von einem geistig umnachteten "Richter" zu 9 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt:

    "Die Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlinge... bringen Terror, Angst, Leid."

    Der einzige Unterschied zu Merkel ist: Es fügte noch hinzu:

    "SETZT DEM EIN ENDE!"

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/volksverhetzung-auf-facebook-bayerisches-ehepaar-verurteilt-zu-9-monaten-auf-bewaehrung-und-geldstrafe-a1910023.html

    SETZT ALSO MERKEL ENDLICH EIN ENDE, DAMIT WIR NICHT ENDEN!

  23. 23

    @ Ulli #19

    Zum Klientel der geistig zersetzten zähle ich z.B. Leute die sich abends Wollny´s oder Shopping Queen reinziehen.

  24. 24

    @ SoundOffice #22

    Keine schlechte Beobachtung. Deswegen nennen die Anglos die hirntoten "SJWs" vermutlich auch Libtards.

  25. 25

    @ SoundOffice #22

    Versuch, ein Libtard-Hirn in "Funktionalitäten" aufzuteilen http://bit.ly/29WlzwX.

  26. 26

    @ Alter Sack #21

    Der Facebook Fall ist ein besonders Krasses Beispiel wie weit wir schon am Abgrund stehen. Bin zum Glück nicht im FB.

    Sorgen mache ich mir dennoch weil ich anderweits aktiv bin. So hatte ich kürzlich an die Kahane Stiftung und an die Kirche einen gepfefferten Brief geschrieben, auch schreibe ich just for Fun gelegentlich äußerst Systemkritische, aufklärerische Artikel als SoundOffice für eine einschlägige Website. Wenn mich da nicht einmal etwas ereilt und einholt.

    Trotzdem mache ich weiter. Es ist eine Pflicht. Ich fände keine Ruhe, würde ich nichts tun. Der Druck durch den Widerstand muss ebenso erhöht werden wie der Druck den man zunehmend auf uns aufbaut, und was mich freut ist das der Druck auf die Regierung nun sogar von ungeahnter Richtung kommt.

    Ich mag die Linken nicht, jeder weiß das. Doch das Theater was die nun die letzten ca. 2 Wochen in Berlin veranstaltet haben, bewerte ich als positiv, freut mich gar, weil es macht auf mich den Eindruck, dass die Linken zu begreifen beginnen, das sie von der Obrigkeit für deren Zwecke ausgenutzt und verarscht wurden. Das was da also gerade in Berlin abgeht, erhöht den Druck auf das Regime zusätzlich.

  27. 27

    @ Fledermaus #4

    "Europa muß endlich aufwachen." -

    Was das deutsche Volk seit Jahren hätte machen müssen - nach Berlin zu marschieren und die Verbrecher "festzusetzen", bis sie zurücktreten oder von ihrer Vernichtungspolitik ablassen -

    die UKRAINER machen es einfach:

    http://quer-denken.tv/ukrainer-stehen-auf-zigtausende-auf-einem-friedensmarsch-nach kiew/

    Riesige Menschenströme von inzwischen 800.000 bis 1,5 Millionen "Friedenspilgern" bewegen sich aus 3 Richtungen auf Kiew zu - die Angst aller Politiker, daß sich das Volk erhebt ist zu spüren! Deshalb berichtet unsere feige Lügenpresse auch nichts darüber - und ich wette, wenn es zu Zwischenfällen kommt, werden die Lügner Putin dafür "verantwortlich" machen:

    https://bumibahagia.com/2016/07/13/ein-paar-tausend-russischer-agenten-zu-fuss-unterwegs-nach-kiews/

  28. 28

    @ Ulli #23

    Mein Fernseher ist das Gerät, das bei mir meistens abgeschaltet bleibt. Dennoch schaue ich ab und an zur Zerstreuung Berlin Tag und Nacht und stelle fest:
    Berlin, so wie es dort dargestellt wird, so würde es mir gefallen, denn anscheinend gibt es in diesem Berlin nicht einen einzigen Invasor, obwohl ich gehört und gelesen hab, dass Berlin bald platzt vor Invasoren. Das Thema ist in dieser Sendung absolut ausgespart.

  29. 29

    @ SoundOffice #25

    Die Sache ist sogar noch schlimmer:

    Eigentlich ist es kein "Facebook-Fall", sondern ein "Gesinnungsrichter-Neubeck-Fall"!

    Facebook selbst hatte an der harmlosen Feststellung des verurteilten Ehepaars gar keinen Anstoß genommen, nachdem sich ein wohl linksextremer Denunziant an die Facebook-Administration gewandt hatte. Nach dieser Ohrfeige erstattete der linke Hetzer Anzeige bei der Polizei, worauf der Fall dann nach Dachau auf den Schreibtisch des schon mehrfach übelst aufgefallenen Skandal-Richters Neudeck gelangte, der das verheerende Urteil "sprach"!

    Der schlimmste Feind des Deutschen ist der Deutsche - so etwas gibt es in keinem anderen Land der Welt, trotz des bekannten Satzes:

    "Der größte Lump im ganzen Land,
    ist und bleibt der Denunziant."

  30. 30

    Innerhalb der ohnehin schon radikal-antinationalen "Antifa" gibt es noch diese Truppe, die bei Wiki sogar mit ihrem Kampf-Slogan aufgerufen werden kann:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Antideutsche

    zum Hintergrund: - https://de.wikipedia.org/wiki/Roter_Frontk%C3%A4mpferbund

    sowie: https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa
    (werden die meisten wohl eh kennen)

    - da würde mich schon interessieren, über welche Netzwerke diese verfügen und ob eine regelmässige Verbindung zu "islamistischen Gefährdern" besteht: angeblich gings/gehts in ihrem "Antifa"-Kampf ja VORNEHMLICH um den ANTISEMITISMUS der Neonazis - seit Jahren aber sieht man sie auf allen "Kriegsschauplätzen" der radikalen Israelhasser, vereint mit islamistischen Judenhetzern u. antijüdischen Rassisten! Wie bringt ihr das unter einen Hut, ihr schizophränen, gekauften Hass-Vollstrecker von wem auch immer in euren SS-schwarzen Klamotten? Ihr seht dreimal mehr "nazi" aus als die radikalen Rechten - ich bin links und ich HASSE euch für eure polit-kriminellen Machenschaften!! Sollte deutschland jemals "Nazi" werden, so seid euch gewiss, das IHR daran maßgeblich SCHULD seid!!

  31. 31

    Eilmeldung

    über 50 Tote bei einem Anschlag in Nice Frankreich!

    http://nypost.com/2016/07/14/truck-plows-into-crowd-celebrating-bastille-day/?utm_campaign=SocialFlow&utm_source=NYPTwitter&utm_medium=SocialFlow&sr_share=twitter

  32. 32

    So und jetzt liebe Franzosen kein dummes gelaber mehr von wegen "Give Peace a Chance bla bla bla! Wehrt euch endlich und stürmt die Buden in denen die Verantwortlichen sitzen! Grrrr

  33. 33

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3691019/Several-people-injured-truck-crashes-crowd-Bastille-Day-celebrations-Nice.html?ito=social-twitter_mailonline

    http://www.huffingtonpost.com/entry/france-nice-crash-attack_us_5787ff28e4b0867123e07dd1

  34. 34

    http://www.derwesten.de/region/16-jaehriger-begeht-30-straftaten-in-neun-monaten-id12003483.html#plx814128443
    16-Jähriger begeht 30 Straftaten in neun Monaten
    13.07.2016 | 20:02 Uhr

    Mehr als 30-mal fiel ein 16-jähriger Marokkaner in nur neun Monaten bei der Polizei durch Straftaten wie Diebstahl und Körperverletzung auf. Obwohl der Jugendliche, der im Oktober 2015 illegal und unbegleitet nach NRW eingereist war, bei der Kölner Polizei als „Intensivtäter“ gilt, wurden elf Verfahren gegen ihn am Amtsgericht Kerpen eingestellt. In einer Antwort des NRW-Innenministeriums auf eine CDU-Anfrage ist von Delikten im „Bagatellbereich“ die Rede.

    Daher sei immer wieder auf die Inhaftierung des 16-Jährigen verzichtet worden. Erst Ende Juni wurde Untersuchungshaft angeordnet. Wegen „Wiederholungsgefahr“. Der Jugendliche war zuvor wegen "gefährlicher Körperverletzung und Diebstahls im besonders schweren Fall" angeklagt worden. Er steht auch im Verdacht, Anfang Juni in der Nähe des Polizeipräsidiums Köln zusammen mit anderen Nordafrikanern mehrere Passanten überfallen zu haben. "Ein dringender Tatverdacht konnte damals nicht begründet werden", schreibt das Innenministerium.

  35. 35

    http://kurier.at/politik/ausland/nizza-lkw-rast-in-menschenmenge-dutzende-tote-befuerchtet/209.890.924

    http://www.berliner-zeitung.de/panorama/offenbar-anschlag-lkw-rast-in-menschenmenge-in-nizza---mindestens-30-tote-24398480

  36. 36

    @ Kreuzotter #29

    Das Problem ist eher, daß sich die hirngewaschene Jugend lieber vergewaltigen läßt oder Sexattacken nicht oder erst verspätetet zur Anzeige bringt - bloß um nicht als "Nazi" zu gelten!

    Soweit hat es diese Verbrecher-ReGIERung bereits gebracht!

    https://eulenfurz.wordpress.com/2016/07/09/club-interna/

    Diese "Merkel-Jugend" namens Antifa wird von diesem Verbrecher-Staat gesteuert und hat die Aufgabe, das aufkommende (oder noch in Resten vorhandene) Nationalbewußtsein der Deutschen sofort im Keim zu ersticken, damit die reGIERenden Völkermörder ihre "Multikulturalisierung" Europas erzwingen können. Denn wer bringt sich schon freiwillig und ohne Druck um!

    Linksfaschisten-ReGIERung und Antifa gemeinsam ist dabei der kulturmarxistische "Rassismus"-Begriff, wonach "Rassismus" nicht etwa die "Höher"- oder "Niederbewertung" einzelner Rassen und Völker ist, sondern bereits die Annahme eines Vorhandenseins solcher Unterschiede zwischen den Mööönschen zu bekämpfen sei. Am besten nicht soviel "Wikiblödia" lesen, denn dort schreiben ja diese "Staatsterroristen" selber - zu all diesen Fragen gibt es noch eine Enzyklopädie, die hier auch schon verschiedentlich erwähnt wurde. Man spricht nicht die Sprache seines TOD-FEINDES, wenn man sich von ihm befreien will, insbesondere auch von der törichten "Naahtziie-Keule", die von Stegner, Oppermann, Maas und Merkel bis zum letzten zugedröhnten halbanalphabetischen "Antifanten" pausenlos gegen alles und jeden geschwungen wird, der den ReGIERenden mißliebig ist bei ihrem Vernichtungswerk gegen das deutsche Volk!

  37. 37

    86-JÄHRIGE DEUTSCHE FRAU UND MUTTER VON SIEBEN KINDERN VON AUSLÄNDERN GETÖTET: KEINEN JUCKTS

    Die Mutti kümmert sich schon, nur nicht um das eigene Volk.

    http://www.n-tv.de/politik/Merkel-lud-Reem-nochmal-ins-Kanzleramt-ein-article18190211.html
    Sie eines der bekanntesten Gesichter der Flüchtlingsdebatte: das palästinensische Mädchen Reem. Ihre Unterhaltung mit Kanzlerin Merkel bei einer öffentlichen Diskussionsrunde hat viele Menschen bewegt. Die beiden sind bis heute in Kontakt.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich noch einmal mit dem Flüchtlingsmädchen Reem Sawihl getroffen,…

    Die Palästinenserin hatte am 15. Juli 2015 bei einer öffentlichen Diskussion mit Merkel in Rostock gesagt: "Es ist wirklich sehr unangenehm zuzusehen, wie andere das Leben genießen können und man es selber halt nicht mitgenießen kann." Und: "Ich weiß nicht, wie meine Zukunft aussieht." Damals hatte sie nur eine vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung.

    Merkel antwortete, Deutschland könne nicht alle Flüchtlinge aufnehmen. Daraufhin fing Reem an zu weinen. Im Dezember wurde bekannt, dass die damals 14-jährige Reem einen sogenannten Aufenthaltstitel bekommen hat, der bis Oktober 2017 gültig ist. Damit ist auch ein entsprechendes Aufenthaltsrecht für Reems Eltern und ihren Bruder verbunden.

    PS
    Merke: es geht nicht um Asyl, sondern um „das Leben genießen“.
    Und wenn eine Glücksuchende bei der Schlepper-Königin laut genug weint, bekommt sie (samt ganzer Sippe) ihr Glück, wie es in einer Monarchie üblich ist
    *Der Staat bin ich*

  38. 38

    BEREICHERUNG GTRASSIERT:

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-07/krankenkassen-gesetzliche-krankenversicherung-aerzte-beitraege-anstieg
    Die Zusatzbeiträge für Arbeitnehmer werden 2017 erneut angehoben. Die Kassen begründen das unter anderem mit den Kosten für Hartz-IV-Empfänger und Flüchtlinge.

    Die Kassen erhalten laut Pfeiffer zudem zu wenig Geld für die Versicherung von Menschen, die auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen sind. Statt der bisherigen 90 Euro pro Monat und Betroffenem seien im Schnitt 136 Euro im Monat nötig. Im laufenden Jahr gebe es deswegen eine Finanzierungslücke von 2,3 Milliarden Euro. Wenn bald mehr Flüchtlinge anerkannt würden, zunächst arbeitslos würden und somit Hartz-IV-Leistungen bekämen, müsste dieser Satz umso dringender angehoben werden, verlangte Pfeiffer.

  39. 39

    Ergänzung
    #37 Hirn-Reiniger
    Freitag, 15. Juli 2016 0:54

    http://www.focus.de/finanzen/versicherungen/krankenversicherung/eine-milliarde-fuer-fluechtlingsversorgung-gesundheitsminister-krankenkassenbeitrag-wird-wegen-fluechtlingskrise-nicht-erhoeht_id_5648178.html
    Eine Milliarde für Flüchtlingsversorgung:
    Gröhe verspricht: Krankenkassenbeitrag wird wegen Flüchtlingskrise nicht steigen
    Sonntag, 19.06.2016, 13:10

  40. 40

    Die politisch verantwortlichen Täter sind alle antideutsch versifften ethablierten Parteien und ihre Lakaien, plus die Gutmensch-NGOs und ihre Antifa-Schläger!

    -----------------------------------
    Der Alltagswahnsinn gut dokumentiert und geballt auf einer Netzseite!
    Ein paar (es gibt weit mehr) Schlagzeilen vom 14. 7. diesen Jahres....
    -------------------------------------

    Frust extrem hoch! Droht ein Aufstand innerhalb der Polizei?

    Rathaus-Vergewaltigung: Asylbewerber verurteilt

    EU-Kommission fordert mehr Geld für Zigeuner-Integration

    Aufklärung für Kölner Flüchtlinge: Ein kurzer Rock ist keine Flirt-Einladung | Kölner Stadt-Anzeiger

    Grundlos zugeschlagen

    Schüsse in Steinhagener Flüchtlingsunterkunft | Haller Kreisblatt – Steinhagen

    Haftbefehl gegen mutmaßlichen Sextäter erlassen

    POL-S: Kind sexuell belästigt – Zeugen gesucht

    -----------------------------------

    Quelle ist die Hauptseite von:

    _____Asylterror_____

    Straftaten und andere Meldungen von Asylanten und Migranten in Deutschland und Europa

    https://asylterror.com/

  41. 41

    "die Deutschen als das hinzustellen, was sie definitiv nicht sind: als ausländerfeindlich, rassistisch, als bösartig."

    Und genau da liegt das Problem, eben weil die BRD'ler dies nicht sind, können die Linken, die Systemlinge und die Invasoren machen was sie wollen. AfD wählen ist keine Gegenwehr, die sieht anders aus.

  42. 42

    @Zentrop -
    echt heftig, wobei Tätermotiv noch nicht genannt wurde. War nur EIN Fahrer -also Einzelfall(!)- heißt psychisch labiler vermutlich jüngerer Mann, eventuell mit migrativem Problemhintergrund ohne erkennbare o. nachweisbare terroristische Motive bzw. Verbindungen. Sollte die Tat religiös begründet gewesen sein, so war es auch ein weiterer Angriff auf eben jene Religion, zu der der Täter sich bekannte. Der allerwichtigste Beweis, dass der Täter nicht als voll zurechnungs-u. schuldfähig einzustufen ist, auch posthum.
    Es gibt immer mehr verirrte Menschen, die ihre angestammte Religion nicht (mehr) richtig verstehen u. spontan o. vorbereitet satanische Handlungen begehen. Ein Phänomen, dass (fast) niemand erklären u. verstehen kann, weshalb man diese immer mehr werdenden "ihre-Religion-Nichtversteher" auch nicht effektiv neutralisieren kann. Und die es könnten, verstehen diese spezielle Religion nur zu gut, als dass sie etwas gegen die irrenden "Nicht-Versteher" aus ihren Reihen unternehmen würden...

  43. 43

    "Kreuzotter" (er wieder)

    Kampf-Slogan, SS-schwarzen Klamotten, Hass-Vollstrecker, „Antifa“-Kampf, ANTISEMITISMUS der Neonazis, radikalen Israelhasser, vereint mit islamistischen Judenhetzern u. antijüdischen Rassisten! gekauften Hass-Vollstrecker, Ihr seht dreimal mehr „nazi“ aus als die radikalen Rechten – ich bin links (Anm.: oh Gott, auch das noch!) und ich HASSE euch für eure polit-kriminellen Machenschaften!! Sollte deutschland jemals „Nazi“ werden, so seid euch gewiss, das IHR daran maßgeblich SCHULD seid!!

    Mann, das ist ja nur schwer zu ertragen. So viel Chaos (siehe "Chaoten"), Strukturlosigkeit in so wenigen Sätzen. Wenn man das alles liest, versteht man auch man jene "Gedanken" viel besser einzuschätzen:

    ich denk nicht daran, ihre klar antisemitische Hintenrumhetze zu „überlesen“!! Abgesehen davon haben Sie uns diesbezüglich nichts defintiv Neues erzählt, das meiste davon weiß man hier längst!

    Ja: Hass. Hier ist einer von Wahn befallen und kotzt sich da aus - mehr nicht. Ohne Inhalt und Verstand. Wer mit Begriffen, die er offenbar nicht mal begreoft, so inflationär um sich wirft, sorgt nicht nur dafür, daß er nicht ernstgenommen wird, sondern trägt dazu bei, daß die Welt am Ende so reaktionär und extremistisch wird, wie diese "Hirn" tickt. Wer so redet, dem ist es egal wofür - Hauptsache "dagegen".

    Unter aller Kanone, dieses vulgäre, obszöne, ordinäre Nichtniveau. Da verliert man bald die Lust, sich an den Tisch zu setzen, weil man sich selber dadurch entwertet. Muß ich mir von solch einem "Antisemitismus" unterstellen lassen? Ich glaub, nicht.

  44. 44

    Das dazu.

  45. 45

    @Zentrop
    Richtig,ein schwerer LKW als Waffe...

    Vor kurzem erst die Anschläge in der Türkei, nun in Nizza. Der Terror (ich persönlich gehe von einem Anschlag aus) bahnt sich seinen Weg durch Europa Richtung Norden....

  46. 46

    Die Welt ist viel komplexer, als manche einfachen Hirne sich das zurechtspinnen. Wer ist heute noch links oder rechts, wer Isrealfreund oder Antisemit? Viele sind vieles zugleich, und wissen nicht warum.

    Ich, der sich gern im tatsächlich noch halbwegs "demokratischen" europäisch-amerikanischen Westen informiert, mich mag man für "rechts" halten. Das liegt aber daran, daß viele "Rechte" hier gar keine mehr sind, sondern längst nach links rübergerutsch, oder gedriftet, ohne daß sie es bemerken. Das bemerkt man nur an ihrem reaktionären, völlig unreflektieren Anti-Alles-Jargon.

  47. 47

    RamzPaul http://bit.ly/2adUDb3 erkennt richtig:

    OK, we all know the ritual by now:
    1. Muslims are the real victims
    2. Thoughts and Prayers
    3. Google ribbon
    4. Lennon song #PrayForNice

  48. 48

    @alter Sack - DAS eben will ich GENAU wissen, immerhin werden sie offiziell als staatsgefährdend eingestuft, selbst unter linken Regierungen.
    Ausgerechnet unter einer CDU-Regierung(!) gedeihen Antifa+Konsorten so gut wie noch nie, von daher ist da schon einiger Aufklärungsbedarf. Pauschale Verdächtigungen u. Mutmaßungen reichen in der Regel nicht aus, um der Sache beizukommen. Mit der NPD rechts u. der "Linken" links ist für mich das demokratische Politspektrum begrenzt - irgendwelche radikaleren Positionen, d.h. gefährlich-aggressiv auftretende polit. (Hilfs-)Kampftruppen, Milizen o. militant-radikalisierte Chaoten müssen als staatsgefährdende Kriminelle u. Demokratiefeinde offen benannt u. bekämpft werden. Irgendwelche Mauscheleien mit legitimen politischen Volksparteien, seien sie ganz links, links, mittig o. liberal/konservativ/rechts dürfen keinesfalls geduldet werden, daher muss genauestens recherchiert werden, wie diese Polit-Radikalen organisiert sind u. wer hinter ihnen steckt bzw. "Aufträge erteilt".

  49. 49

    kleiner OT zu Nizza

    AK 74 im Einsatz? Mal ein paar Stunden abwarten wie denn nun die Fakten zu bewerten sind.

    -------------------------------------

    #Nizza #Terror: Über 70 Tote – LKW rast in Menschenmenge – Schusswechsel

    Zwölf Tote hatte Journalist Richard Gutjahr zunächst gezählt, der zufällig vor Ort war und den Vorfall gefilmt hat. Ein Terrorist soll ein Restaurant gestürmt und das Feuer eröffnet haben.

    Geiselnahme im Hotel Méridien wird vom französischem TV gemeldet – Polizei dementiert.

    Mittlerweile wurden mindestens 70 Tote bestätigt.

    Einige Videos sind so grausam, dass wir sie hier nicht zeigen.....

    http://opposition24.com/nizza-dutzende-tote-lkw-rast-in-menschenmenge-schusswechsel/291000

  50. 50

    Ein paar Leute bei Sezession scheinen Informierte zu sein http://bit.ly/29HhSKO + http://bit.ly/29HhVGO.

    Wie der amerikanische Netz-Satiriker RamzPaul treffend sagt: es handelt sich hier um eine Art Menschenopfer für den Moloch der „Diversity“.

    Zentrop hat ihn sogar im Februar zitiert http://bit.ly/29GQgtv.

  51. 51

    Live Stream http://www.france24.com/en/livefeed

  52. 52

  53. 53

    " Vorgeblich den Linken zugehörig, sorgen Vertreter der so genannten antideutschen Strömung immer wieder für Zwist und Unfrieden. Verleumdungen, Rufmord und Hetzkampagnen gegen Andersdenkende sind die Spezialität dieser Gruppierung. "

  54. 54

    Sezession Tags: "Jared Taylor" http://bit.ly/29MRYqN, "Altright" http://bit.ly/29IgjOa.

    Es lohnt sich auch, die Kommentare bei Sezession mal nach Stichworten zu durchforsten. Hier schreibt ein "Jürgen" im Januar http://bit.ly/2ae0wFq:

    Sie rennen bei Sezessionisten offene Türen ein. Von den unvermeidlichen Ausnahmen abgesehen, weiss jeder, der sich auf diesem Forum zu Wort meldet, dass die (mehrheitlich islamischen) Nichteuropäer, die das System zur Zerstörung der weissen Völker und ihrer Kultur nach Deutschland und andere europäische Länder lockt, lediglich ein Instrument, ein Rammbock der Hintergrundmächte sind.

    Jene, die sich, wie Sie treffend schreiben, „massiv eindimensional auf das Feindbild Islam einschiessen“, sind übrigens keine Identitären und keine Nationalisten. Sie sind koschere Konservative, „Cuckservatives“, um einen amerikanischen Neologismus zu verwenden.

    Neben den von
    @Nordländer
    erwähnten koscheren Konservativen oder Neocons sind in den USA vor allem Michael Savage und Stephen Steinlight und in Deutschland die Autoren von PI (Michael Stürzenberger ist das extremste Beispiel) oder Michael Mannheimer zu nennen.

    Ob diese Leute, die rund um die Uhr auf Schachfiguren eindreschen und dem System mit seiner unermüdlichen Beschwörung des grossen Untoten aus Braunau und seiner (wirklichen und vermeintlichen) Untaten ideologische Schützenhilfe leisten, nur hoffnungslos naiv sind, oder ob sie sich bewusst vom System einspannen lassen, um den Widerstand wachsender Volksschichten gegen die Invasion in relativ ungefährliche Kanäle zu lenken, sei dahingestellt.

  55. 55

    Klasse Artikel: https://deutsch.rt.com/meinung/39437-achim-winters-zdf-satire-uber/

  56. 56

    Unzensuriert.at (wohl nur nach Meinung verdeckter Linksfaschisten) "antisemitisch":

    http://bit.ly/2ae2WUy
    http://bit.ly/29WO39N
    http://bit.ly/29IiyAP

  57. 57

    Antisemit Strache http://bit.ly/29HnzbA
    Strache nicht gemocht http://bit.ly/29GbqSk
    Compact antisemitisch? http://bit.ly/2ae48Ho
    Elsässer "Antisemit"? http://bit.ly/29UlNI4 + http://bit.ly/29HuNv2
    Zwei "Antisemiten" treffen sich http://bit.ly/29TTbfk

    Das läßt nur EINEN Schluß zu: Manche "Antisemitismus"-Rufer sollten sich mal ein vollständigeres Bild von der Welt machen.

  58. 58

    Mittlerer Link in #55 funzte nicht.

    http://bit.ly/29WPXas

  59. 59

    PS: New Observer (auch) "antisemitisch"?
    PI-hat ihn verlinkt http://bit.ly/29GcxBu.

  60. 60

    Also lassen wir das dümmliche Geplapper vom "Antisemitismus" a la Wünsch-dir-was-Strickmuster "Kreuzotter & Co".

    Freuen wir uns darüber, daß MM eine Plattform für die ganze Wahrheit ist - und kein einseitiger Propagandasender (wie von einigen Unbedarften hier offenbar gewünscht).

  61. 61

    Loren Southern: "Shocking. Apparently attacker was 31 year old Muslim from Nice of Tunisian ancestry." http://bit.ly/2ae6w0N

    (Für Leute, die keine Ironie verstehen: "Schockierend" nur für linksverdrehte Realitätsverweigerer.)

    http://www.nicematin.com/faits-divers/info-nice-matin-un-nicois-dorigine-tunisienne-au-volant-du-camion-64855

  62. 62

    Es gibt in Israel Internationalisten, denen schnurzpiepe ist, was aus Israel wird, und es gibt in Deutschland Internationalisten, denen schnurzpiepe ist, was aus Deutschland wird.

    Den Internationalisten gemein ist, daß ihnen egal ist, welcher Herkunft (Heritage) sie entstammen. Internationalisten und Sozialisten = sinngleich ("Die Internationale"). Nationalisten kommt nicht von Rasse, sondern Nation.

    Meine Meinung ist: Die deutschen Nationalisten (nicht zu verwechseln mit Rassisten) und die israelischen Nationalisten könnten sehr gut zusammenarbeiten. Werden es vielleicht sogar müssen. Je früher desto besser.

  63. 63

    Und dann hört auch diese ganze (nicht ganz) "koschere" linke Unehrlichkeit und Verdächtigung (wie hier im Kommentarbereich) auf, sondern man tritt gleichwertig als Partner mit seinen legitimen Interessen auf - und aneinander heran.

    Nur darin liegt der Schlüssel, dem Chaos der Internationalisten und Linksglobalisten zu entgehen! "Nationalismus" ist übrigens in Amerika ein völlig unverdächtiger Begriff. Die sind noch halbwegs gesund.

    Nur die Europäer haben haben krankes Verhältnis dazu - wie zu sich selber. Speziell die "Deutschen", die als Herzland ganz Europa zerstören und verwüsten.

  64. 64

    Solange manche Verirrte meinen, sich hier als "Rächer Israels" aufspielen zu müssen, ist es unehrlich. Keine Socke in Israel schert sich darum.

    Schuster bleib bei deinen Leisten, ein jeder kehre vor der eigenen Tür. Und sich nicht in völlig einseitigen Scheinsolidaritäten zu ergehen.

  65. 65

  66. 66

    Wenn man meint, daß Israel ach so dringend (und ungebeten) auf linksverdrehte BRD-Forentrolle angewiesen sei, dann sollte man wenigstens geistig "was auf dem Kasten haben", und sein Verhalten gut begründen können. Denn die Juden sind kein blödes - sondern hochintelligentes Volk!

    Es ist aber nicht begründbar, warum man ein anderes Land dem eigenen vorziehen, und sein eigenes hintanstellen und benachteiligen soll. Nur aus pathologisch-neurotischem Schuld-und-Sühne-Komplex!

    Aber das ist die Art der Unehrlichkeit, die uns alle ins Unglück stürzt. Das ist die kultivierte Sebstverleugnung, ja: ein Opfer-KULT. Das ist das Krebsgeschwür, das uns alle gegenseitig zerfrißt.

    Und daran ist selbstredend nicht "Israel" schuld, sondern jede Nation ganz allein, wenn sie "aus Gutmenschlichkeit" untergeht und verreckt. Sie ist nunmal für sich selbst verantwortlich, und das haben die Isrealis längst begriffen.

  67. 67

    Worauf will ich also hinaus:

    Ich behaupte, "Kreuzotter" ist der wahre Antisemit und Israelfeind.

  68. 68

    Betrug am eigenen Volk!

    Es sind diese verbrecherischern Lügen der EU welche uns in eine Abhängigkeit wie Sklaven gebracht haben.
    Zuerst die Versprechen, dass Sparbücher anonym bleiben werden, nun bis zur Abzokke bei den EInzahlungen schon 4 Euro pro Erlagschein,nun auch Negativzinsen und diese Bankomatgebühr, bis zur tatsächlichen Abschaffung des Bargeldes.
    Der Fünfhunderter wurde bereits abgestellt.
    Ein reines Betrugssystem diese EU!
    Auch nehmene Institutionen, wie die Krankenkasse kein BArgeld mehr an, es muss kostenpflichtig über Bank oder Post eingezahlt werden!
    Die Engländer haben nun mit dem BREXIT die Reißleine gezogen.
    http://www.erstaunlich.at/index.php?option=com_content&view=article&id=4432:zugang-zu-bargeld-wird-weiter-erschwert&catid=1:erstaunliches

  69. 69

    ich verstehe das nicht mehr, hat noch niemand kapiert, das die deutsche Regierung ihre Söldner einlädt, je mehr Einheimische in Angst und Schrecken werden - desto besser. Die kommen auf Einladung, wer ist wohl der Schuldige - derjenige der diese Kreaturen der Hölle einlädt - oder die dieser Einladung folgen?

  70. 70

    @ Ajana 68#

    Ja.
    Das hat noch nicht jeder hier kapiert, wie es aussieht.

    Sonst wäre SIE nicht mehr da wo SIE immer noch ist.

  71. 71

    Noch so ein OHNE WORTE:

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-03/terrorabwehr-sicherheitsbehoerden-transparenz

    http://www.sueddeutsche.de/reise/nach-dem-anschlag-in-tunesien-reisen-gegen-den-terror-1.2543079

    Weiß jemand, was die Tourismusbranche genau mit dem IS zu tun hat?

    Da scheint es Querverbindungen zu geben.

    Gestern kurz vor dem Anschlag in Nizza, den natürlich ein Tunesier gemacht hat und natürlich war es ein Terroranschlag und es fielen sogar noch Schüsse aus dem LKW, hatte ich starke Kopfschmerzen und bin ungewöhnlich früh eingeschlafen.

    Heute morgen: BLUT und CHAOS in Frankreich.

    Nicht der 3. Anschlag in diesem Jahr, aber der 3. mit annähernd gleichhohen Opferzahlen.

    Wieder pünktlich zu einem europäischen Freiheitsfeiertag, dem Sturm auf die Bastille, der dem fanzösischen Independence-Day ähnelt.

    Die Islamfront kann ihren Jubel kaum verbergen -
    nur hört man nichts in unseren Medien darüber -

    https://twitter.com/jenanmoussa

  72. 72

    Die schlauen, intelligenten Deutschen, ...!
    Weckt diese Komabesoffenen endlich auf, sofern das aufwachen ohne Hirn noch möglich ist.

    Heute morgen Nizza, wann kapiert es die "ordinäre" Bevölkerung, das "Pack" Europas was da abgeht!?

    Was glaubt man wie lange der Krieg noch dauert und wer gewinnt, mit dem zivilisierten Gebahren und überheblichen Gestelze oder womit?
    Kommt runter vom hohen Ross!

    Es ist ein Naturgesetz daß uneinsichtige Gewalt nur mit noch mehr Gerede und Geschenken besiegt werden kann.
    (Ironie aus)

    Ach so, ich vergaß, wie macht man das denn, ich kann nur einen überreden (nicht überzeugen) und durch Intrige oder Denunzierung, Lug und Trug dazu zwingen das zu tun was mir ein Vorteil bring, aber bei denen geht das ja nicht, das wurde mir nie beigebracht, mir wurden nie kurz und knapp Grenzen gesetzt.
    Ich kann nur, wie der Teufel, die Seele meines Gegenübers bis auf Selbstzerstörung quälen und es meinem Gegner noch in die Schuhe schieben.
    (macht euch nix draus, ich verstehe das selbst nicht was ich da schrieb) 😉

  73. 73

    @ einfach anders 71#

    Doch ich verstehe Sie sehr gut und so gut wie jedern andere auch.

    Ihr unmittelbares Gefühl stimmt und es kommuniziert frei.

    Wir werden den Islam aus Europa und der westlichen Welt verabschieden und wir werden ihn in seinen 57 Staaten bis zur Unkenntlichkeit entkernen. Wir werden seine Hirnrissigkeit und Fadenscheinigkeit vors Licht zerren und ihn vollkommen nackt entlarven, so daß nichts mehr von ihm übrig bleibt, was irgendwie von Belang sein könnte.

    Das ist die einzige große Aufgabe, die das 21. Jahrhundert hat und zwar bevor es sein erstes Vierteljahrhundert hinter sich hat.

    Der Islam hat sich selbst zu Tode dschihadisiert.

  74. 74

    Der Aufschrei dieser Gangster beginnt bereits, weil denen die Kritik an diesen Zuständen nicht behagt, sie lassen Kritiker verurteilen, machen Razzien und beschuldigen wegen "Verhetzung"

  75. 75

    @ eckie 74#

    Lassen wir sie halt schreien.
    Wir begehen ab sofort nur noch "Liebesverbrechen".

  76. Neues Deutschland???
    Freitag, 15. Juli 2016 11:56
    76

    Herr Mannheimer, Sie haben völlig Recht. Nur müssen wir (noch vernünftig gebliebene) Deutsche uns ganz intensiv mit der Rechtslage der BRiD auseinandersetzen und dem Thema was ist unser wirklich legitimes Völkerrechtssubjekt sowie "was ist unsere tatsächliche Staatsangehörigkeit?"!

    Nur so können wir uns peu a peu vom BRD-Verwaltungskonstrukt (das allen Völkern der Welt dient nur nicht den Deutschen)befreien.
    Es gibt noch zuviel Handlungsbedarf diesbezüglich und viele schlummern noch!

    Die Gemeindereorganisation ist eine großartige Möglichkeit, vollständige Souveränität wieder herzustellen. Dazu braucht man nur eine Handvoll Entschlossener und Engagierter Deutsche.

    Danke für's Lesen!

  77. Neues Deutschland???
    Freitag, 15. Juli 2016 12:02
    77

    Die BRD ist ein Verwaltungsgebilde für das (immer noch!) besetzte Gebiet des Reiches innerhalb der Grenzen von 1937 (nach Alliiertenstatut) ohne staatlich-hoheitliche Legitimation. Sie ist eine Firma (Personengesellschaft) mit einer Parteidiktatur an der Spitze. Sie befindet sich im Handelsrecht und hat soviel hoheitliche Autorität wie ein Karnickelzüchterverein. Durch den PERSONALAUSWEIS unterwerfen wir uns der BRD und müssen jeden Unfug mitmachen, den sich die Macher dieses Systems ausdenken, denn mit dessen Beantragung sind wir (für uns nicht einsehbare) Verträge mit der BRD eingegangen und müssen diesen zustimmen. Der Wahnsinn kann verschiedene Formen annehmen.

  78. 78

    Leider war die Frau Deutsche und nicht Herrenrasse!

  79. 79

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13606994_1172656502775793_4773197753107749448_n.jpg?oh=a50fcc057fd0df57069cbe45760f4e42&oe=58320A16

  80. 80

    Brief einer Hamburgerin:
    Merkel ist eigentlich eine Polin
    Eine Biografie enthüllt neue Details aus Angela Merkels Familiengeschichte. Demnach stammt ihr Großvater aus Poznan in Polen. Drei Jahre vor Hitlers Machtübernahme entschied sich die Familie, ihren Namen eindeutschen zu lassen. Aus Kazmierczak wurde Kasner, Merkels Mädchenname. Horst Kasner, ihr Vater, war ein knochenharter Stalinist, der sich in den 50ger Jahren, als alle anderen vor den Zuständen in der SBZ flohen, entgegen dem Strom in der DDR niederließ. Dort war er ein Lakai des SED-Regimes und trug den Beinamen “Roter Kasner”. Seine Tochter Angela war viel tiefer in die Stasi verstrickt als man bislang wusste. Als Kanzlerin machte einen DDR-Pfarrer zum Bundespräsidenten, der sich mit islamischen und linken Beratern umgibt und Deutsche wahrheitswidrig zu Tätern gegen Ausländer erklärt.  (MM)
    Eine Hamburgerin schreibt an Angela Merkel…Brief sorgt nun weltweit für Aufsehen
    Gerda Wittuhn hat im Juli 2013 einen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin geschrieben. Der sorgt nun weltweit für Aufsehen. Eine Antwort aus dem Kanzleramt bekam sie bislang nicht.
    Von den Meinungsumfragen in ARD und ZDF wird die Bundeskanzlerin mit Bestnoten bewertet. Hier nun eine Stimme aus dem Volk, die ganz anders klingt. Frau Wittuhn fragt die Bundeskanzlerin:
    Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel
    *
    WARUM vertreten Sie keine deutschen Interessen bei Ihrer Politik? Lassen Sie mich einige Beispiele aufführen:
     WARUM verhindern Sie eine Gedenkstätte für die vielen Millionen deutscher Opfer, von denen 25 Millionen nach dem Krieg umkamen. Deutsche Opfer werden verhöhnt, indem geschichtsfälschend alle Verbrechen an ihnen als eine unmittelbare Folge der Hitlerpolitik erklärt, entschuldigt, gerechtfertigt und kleingeredet werden.
    WARUM gibt es insbesondere keine Gedenkstätte für unsere Vertriebenen – ebenfalls keine Opfer Hitlers – denen man alles geraubt und die man’in die Hölle der Vertreibung geschickt hat? Benesch: »Vertreibt die Deutschen aus ihren Häusern, Fabriken und Höfen und nehmt ihnen alles bis auf ein Taschentuch, in das sie hineinweinen können!«
    WARUM nehmen Sie mit Ihren diensteifrigen Schuldbekenntnissen bei Ihren Reden und Auslandsbesuchen unser ganzes Volk in Sippenhaft und reden nachfolgenden Generationen eine Schuld ein, die sie gar nicht haben? Sie verletzen die Würde des deutschen Volkes, das Sie Kraft Amtes zu vertreten haben. Nirgendwo auf der Erde werden Sie Politiker finden, die ihr Land mit Denkmälern »der eigenen Schuld« zupflastern und sich derart erniedrigen.
    In fast allen deutschen Städten gibt es Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus und Tausende von Stolpersteinen. Allein in Berlin unzählige Denkmäler, Mahnmale und Gedenktafeln, wie z.B.: Topographie des Terrors (1987), Jüdisches Museum Berlin (2001), Mahnmal für die Zwangsarbeiter (2004) ein zwei Fußballfelder großes Denkmal für die ermordeten Juden Europas (2005), Denkmal für die Zigeuner (2012), Denkmal für Homosexuelle (2008), um nur einen winzigen Bruchteil zu nennen. (…)
    Ein weiteres Beispiel Ihrer Verachtung dem deutschen Volk gegenüber zeigt die letzte Rentenerhöhung. WARUM diskriminieren Sie die Rentner, die zu einem nicht geringen Teil diesen Staat aus Trümmern aufgebaut haben, mit einer Erhöhung von 0,25 Prozent? Die Rentenanhebungen sind beschämend und die Lebenshaltungskosten steigen unaufhaltsam steil nach oben. Die Folge ist, dass sich immer mehr Rentner immer weniger leisten können. Der Ausweg aus dieser Situation ist – so wird annonciert – ein Seniorendomizil in der Slowakei, Ungarn oder Tschechien oder auch ein Senioren- und Pflegeheim in Polen.
    Das aber interessiert Sie nicht. Sie ziehen es vor, Millionen von Wirtschaftsflüchtlingen auf Kosten der Steuerzahler ein angenehmes Leben zu ermöglichen, unsere Schulen und Straßen verrotten zu lassen und uns Deutsche immer mehr zu enteignen. Von den Milliardenbeträgen, die Sie in andere Länder schaufeln, die hemmungslos Schulden gemacht haben, ganz zu schweigen. Verantwortungsloser geht es nicht!
    WARUM haben sich Politiker und die gleichgeschaltete Presse eine Schweigepflicht verordnet über die von Ausländern begangenen Morde an Deutschen (mehr als 7500 laut Bundesstatistik) und über die unzähligen Vergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen? Uns Deutschen gewährt man keinen Schutz, wir sind den Folgen Ihrer verantwortungslosen Politik ausgeliefert. Dies gilt auch für die täglichen nicht mehr zu zählenden Einbrüche und Überfälle. Während Sie und der Bundespräsident sich schon mehrmals mit Angehörigen der – von wem auch immer – ermordeten Türken getroffen haben, obwohl es nicht einmal ein Urteil gibt, habe ich bisher vergeblich darauf gewartet, dass Sie sich ebenso rührend um die Angehörigen der ermordeten Deutschen und ihrer vergewaltigten Kinder kümmern.
    WARUM schicken Sie unsere Soldaten zu Auslandseinsätzen in Kriege, die uns nichts angehen, für die aber von uns Bürgern seit 1992 knapp 17 Milliarden Steuergelder abverlangt worden sind. In der WELT vom 10. Juli 2013 werden Sie zitiert: »Ich habe von dem Abhörprogramm erst durch die aktuelle Berichterstattung Kenntnis genommen«.
    Für wie dumm halten Sie uns? Bei der Aufklärung der Vorwürfe dürfe nie vergessen werden, so zitiert man Sie weiter, dass »Amerika unser treuester Verbündeter … war und ist.« Natürlich, Sie vertreten wie gewohnt keine eigenen (unsere) Interessen und geben wegen einer angeblichen Freundschaft, rückgratlos nach. Darf ich Ihr Gedächtnis auffrischen? Wir haben immer noch die Feindstaatenklausel und unser »Freund« Obama sagte anlässlich seines ersten Besuches in Deutschland als gerade gewählter Präsident vor amerikanischen Soldaten auf der Air-Base in Ramstein »Deutschland ist ein besetztes Land, und das wird es bleiben« (»Germany is an occupied country and it will stay that way…«).
    WARUM Frau Dr. Merkel, sind Sie in die Politik gegangen? Viele Bürger fragen inzwischen, in wessen Auftrag Sie handeln.
    Mit eingeschränkt freundlichen Grüßen Gerda Wittuhn.

  81. 81

    laboe-laboe,
    eines habe ich wohl nicht mitbekommen:
    Warum heißt Merkel dann nicht
    Angela Kasner oder Angela Sauer?

  82. 82

    https://youtu.be/f5sX7FdkIqw?t=304