GRÜNE: „Deutschland kann weitere Million Flüchtlinge aufnehmen“

Gruene weitere Millionen

Im Namen einer verlogenen Humansitätsbegriffes erledigen Grüne das Land der Deutchen

Den Grünen geht die Abschaffung Deutschlands immer noch nicht schnell genug voran: Sie wollen möglichste rasch noch eine Weitere Million „Flüchtlinge“ aus islamischen Ländern nach Deutschland holen, um damit unwiderrufliche Fakten schaffen. Denn wir wissen längst:

Die Gesetze zur Abschiebung abgewiesener Flüchtlinge sind reine Makulatur: Wer hier ist, darf bleiben. Gegen Gesetz und Recht. Zusammen mit Merkel hat das politische Establishment den Rechtsstaat in unseren Land faktisch ausßer Kraft gesetzt: Verordnungen der Regierung tilgen, was Grundgesetz und sonstige Gesetze einst zwingend vorgaben. Das ist ein weiteres typisches Kennzeichen eines totalitären Staates.

Grüne lassen sich weder durch die Vergewaltigungsepidemien in Köln, Düsseldorf oder anderen deutschen Städten in ihrem festen Willen irritieren, Deutschland den endgültigen Todesstoß u versetzen – noch durch den europaweiten Terror des Islam, dessen Zeuge wir immer häufiger und in immer kürzeren Abständen werden und der bis jetzt bereits tausende von Europäern das Leben kostete.Einmalig in der Geschichte Europas abseits von den Kriegen, die unseren Kontinent heimsuchten.

Die Grünen werden, sollte das deutsche Volk aufbeggehren, allerdings die ersten sein, die man zur Verantwrtung zieht. So oder so – Sie werden die Rechnung bezahlen müssen für ihre deutschenfeindliche und autorassistische Politik der letzten Jahrzehnte.

Michael Mannheimer, 18.7.2016

***

 

„GRÜNE: Deutschland kann weitere Million Flüchtlinge aufnehmen“

„Grünenchefin Simone Peter findet es »überhaupt kein Problem«, wenn Deutschland dieses Jahr eine weitere Million Immigranten aufnehmen würde. Genosse Volker Beck (Grüne) kritisiert Bundesarbeitsministerin Nahles dafür, integrationsunwilligen Immigranten die Sozialleistungen zu kürzen. Seine Forderung: Sprach- und Integrationskurse für alle!

Trotz kaum zurückgehender Immigrationszahlen, trotz des immer klarer werdenden Scheiterns der Bemühungen, diese mehrheitlich muslimischen Menschen in eine westliche Gesellschaft zu integrieren, trotz Milliardensummen, die in dieses »Projekt« bereits versenkt wurden: Die Grünen wollen mehr davon.

Deutschland kann noch eine Million mehr vertragen

So vertritt die Grünen-Chefin Simone Peter die Ansicht, dass Deutschland auch in diesem Jahr eine Million Immigranten gut verkraften könne.Dazu müssten jedoch – natürlich auf Steuerzahlerkosten – zuerst die »richtigen Strukturen« wie Sprach- und Integrationskurse geschaffen werden, so Peter laut dem öffentlich-rechtlichen Sender NDR Info.

Zugleich kritisiert Peter erneut die Einschränkungen des Familiennachzugs im geplanten Asylpaket II. Nach Ansicht der Grünen sei das Nachholen der Familie ein »zentrales Element der Integration«. Die Verweigerung, weitere Millionen von kulturfremden Immigranten nach Deutschland zu holen, nennt Peter »inhuman und zynisch«, da man somit diese Immigranten weiter den Schleppern ausliefern würde.

Immer noch zu wenige Mittel für Immigranten

Ihr Parteigenosse, der Grünen-Innenexperte Volker Beck, fordert ebenfalls, dass die Immigrationsindustrie weiter befüttert werden soll. So kritisiert Beck den Vorschlag von Bundesarbeitsministerin Andreas Nahles (SPD), Immigranten, die eine »geringe Integrationsbereitschaft« aufweisen, Sozialleistungen zu kürzen.

»Die Bundesregierung sollte erst einmal allen Flüchtlingen die Teilnahme an den Integrationskursen ermöglichen«, so die Forderung Becks. Denn bislang würde die Regierung dafür »bei weitem« nicht genügend Mittel zur Verfügung stellen.

Wie Kopp Online berichtete, werden von führenden Ökonomen die Kosten für die staatlich verordnete Willkommenskultur auf bis zu 20 Milliarden Euro jährlich beziffert. Langfristig werde sich das Merkelsche Projekt auf 900 Milliarden Euro summieren. Die Behörden rechnen damit, dass die Immigrationszahlen erneut ansteigen werden. Seit Jahresbeginn seien rund 63 800 Immigranten über die österreichischen Grenzübergänge nach Bayern gekommen.“

Quelle:
http://www.anonymousnews.ru/2016/07/14/gruene-deutschland-kann-weitere-million-fluechtlinge-aufnehmen/

 

 

Tags »

86 Kommentare

  1. 1

    Man weiß ja nicht mehr, was man dazu noch sagen kann.
    Wenn es nur die Meinung einiger oder der meisten Grünenpolitiker und deren Anhänger wäre, dann wäre es ja eine eindeutige Minderheitenmeinung, marginal unter bzw. über der AfD gemessen an %-en.

    Leider wissen wir aber, daß es die Haltung der GESAMTEN Regierung ist, daß sie ununerbrochen weiterhin ungeprüft und ungehindert fremde Invasoren ins Land strömen lassen.

    Sind von deutscher Seite unsere Grenzen nun dicht oder nicht?
    Ich habe solche Verlautbarungen nie gehört.

    Deutschland steht also weiterhin sperrangelweit offen für JEDERMANN.

    Daß die Grünen gleich noch allen massenhaft Geld hinterherpulvern wollen, das ist deren typische Eigenheit, denn sie sind (meist) nicht an der Regierung.

    Mit dem Hinterherpulvern von Geldern im Katastrophenfalle, insbesondere wenn sie dann mal an der Regierung eines Landes sind, sieht es dann ja wie man weiß ganz ganz anders aus.
    Die spontane Hilfsbereitschaft von Kretsche nach dem Hochwasser war überwältigend.

    Gestern bei Anne Will in Sachen Erdolf und Putsch trat Chem betont staatsmännisch und oberdemokratisch auf. Zeigte sich von seiner besten Seite als „Deutscher“.
    Schwäbelte etwas zu sehr, ging auf den Pro-Erdolf-Vertreter recht wacker los.

    Gute Show, in Anbetracht der Tatsache, daß gerade in Deutschland Erdolfanhängertürken in 5-6 stelliger Zahl auf unangemeldeten Spontandemos den Deutschen gezeigt haben, wo man in Deutschland steht, wenn man sich offen gegen Erdolf stellt.

  2. 2

    Die Grünen, deren vorgebliche Sorge die Umwelt/Ökologie zu sein scheint, bekommen hier im Osten (bei den Alten jennseits der Fuffzich) keinen großen Fuß auf den Boden!
    Sprich: %te bei Wahlen! Jene, die Grünen, werden zu ca 75% von jungen Leuten aus Dummheit und/oder Verblendung gewählt!

    Wirklich leid tun mir die Schüler und Jugendlichen, die von der grünen und roten Pest zu Propagandazwecken vor den politischen Karren gespannt werden! Die politische Indoktrination in den Schulen durch deren NGOs (Hasserzeugung auf alles deutsche) ist in meinen Augen Kindesmißbrauch!

    Derweil heulen die roten und grünen Politschranzen / Flüchtlantenhelferlein und Muselversteher etc. über Anfeindungen aus dem biodeutschen Volk! Ganz vorne weg, ein Hasszweg von der Linken!

  3. 3

    Man sollte diese Politiker den Flüchtlingen als Sklave überlassen.

    Es ist klar, dass es hier um Leben und Tod nicht nur der Deutschen geht, man bedenke es fehlen 10.000+++ Kinder und Organe werden unterwegs auch geraubt. Jedes Opfer ist indirekt durch die hinterfotzigen gemeingefährlichen Entscheidungsträger entstanden.

    Jeder Deutsche hat das Recht seine Zahlungen an diesen Verbrecherstaat einzustellen. Die Hasser gegen die Menschheit verkörpert sich im Establishment.

  4. 4

    Neue Spiegelfechtereien von dem Grünen Anhängsel, der SPD
    ————————————
    NRW-Ministerpräsidentin Kraft ist „froh, dass die Grenzen erstmal dicht sind“

    http://www.berliner-zeitung.de/politik/nrw-ministerpraesidentin-kraft-ist–froh–dass-die-grenzen-erstmal-dicht-sind–24413324
    ————————————

    Gabriel will weitere Amtszeit von Schulz als EU-Parlamentspräsident

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gabriel-will-weitere-amtszeit-von-schulz-als-eu-parlamentspraesident-a1344847.html
    ———————————–

    Jaa Neee, iss scho klar………

  5. 5

    @eagle1 #1,
    dass Sie/Du Dir noch so einen Mist wie diese inszenierten Talk Shows anschaust, dass enttäuscht mich jetzt aber schon. Denn nachdem ich mal bei einem AfD Vortrag von Dr. Udo Ulfkotte gehört habe, wie das dort läuft, habe ich beschlossen mir diesen „Gehirndreck“ nicht mehr an zutun.
    Am Sonntag war ich auf einer Demo in Adelebsen. Das ist in der Nähe von Göttingen.
    Dort hatte der:https://freundeskreis-tn.de/eingeladen. Wir sind schön marschiert und haben gute Reden gehört.
    Vor genau 34 Jahren war ich schon mal da. Damals noch in Nato-Oliv. Damals haben uns die Menschen zu gejubelt. Güntersen war unsere Partnergemeinde und wenn die Zietenkaserne in ihren Bereitschaftsraum ausrückte, dann war was los auf den Dörfern.
    Und heute sind wir die Bösen, nur weil wir uns politisch weiterentwickelt haben?
    Ich habe den jungen Leuten dort gesagt: Als Busfahrer in Kassel hatte ich viele Kollegen aus dem Osten. Alles feine Kerle, die ihre Arbeit gemacht haben. Stellt euch vor, wir Deutschen hätten aufeinander geschossen?
    Oder Nachts bei DHL: Viele ältere Kollegen aus Russland. Die sind so gut wie nie krank und keulen voll rein. Könntet ihr auf diese Menschen schießen? Ich nicht. Sie haben mir nichts getan.
    Schreibt das euren Leuten in Russland. Wir Deutschen sind nicht eure Feinde. Auch wenn Frau Mööörkel nicht mit Wladimir sprechen will.
    Denkt an das Auge in der Pyramide. Wir wissen wo der wirkliche Feind der freien Völker sitzt.

  6. 6

    @5 Spider59
    ….Wir wissen wo der wirkliche Feind der freien Völker sitzt.
    ————————————-
    Sehe ich prinzipiell auch so. Einer der bekanntesten Multiexperten, der bei jedem politischen Panikvorfall seine Designerbrille in die Kammera hält und geballte Wattekugeln mit Zuckerguss ausstöst, wird hier vom Broder auf der Achse gütlichst auseinandergenommen!
    ———————————–

    Die Welt ist aus den Fugen geraten – der „Islamexperte“ Lüders auch

    http://www.achgut.com/artikel/die_welt_ist_aus_den_fugen_geraten_der_islamexperte_lueders_auch

  7. 7

    Es ist die pure Dummheit die aus den Aussagen

    von Frau Peter spricht.

    Ihre Partei – Mitglieder jubeln.

    Dem Wahnsinn lässt man Lauf.

    +++++

    Bei den Grünen hat eine Art Wettbewerb statt

    gefunden.

    Wer die dümmsten Argumente bringt, der hat den

    Vorsitz.

    Ohne meinen Anwalt sage ich jetzt aber nichts

    mehr.

  8. 8

    Meine Frau überraschte mich gestern mit der

    Mitteilung, daß bei uns im Städtchen einer

    der Balkan – Fuzzies samt Anhang ausgewiesen

    wird.

    Wir können nicht alle Kranken der Welt auf

    nehmen und versorgen.

    Es geht einfach nicht.

  9. 9

    Vor lauter Kopfschütteln hab ich mittlerweile ein Schädel-Hirn-Trauma und so langsam wächst der Wunsch, diesem Irrenhaus zu entfliehen

  10. 10

    @8 Klabautermann

    Das war vor ein paar Wochen bei uns auch so, aber…….

    Nun sitzen Afros in jenen Wohnungen, also nicht zu früh freuen. Der Voodoo-Master kommt auch zu Dir.

    😯

  11. 11

    qKlabautermann #8,
    erstmal sonnige Grüße an den Bodensee.
    Nach Meinung der linksgrünroten Gutmenschen können wir das. Weil, Schland ist ja das Sozialamt für die ganze restliche Welt.
    Bezahlen sollen aber immer die anderen.
    Coudenhove-Kalergi grüßt noch aus dem Grab heraus.

  12. 12

    Na passt schon, mit freundl. Unterstützung der Politik..!
    ——————————–
    Gewaltaufrufe gegen #AfD – Weimarer Verhältnisse in Rostock?

    Bilder aus der Weimarer Republik: Das 3. Reichstreffen des Bunds der Rotfrontkämpfer vom 5.-6. Juni 1927 im Schiller-Park in Berlin-Wedding.

    An der Spitze der später ermordete Ernst Thälmann (l.) und Willy Leow.

    Rostock: In Mecklenburg – Vorpommern startet die AfD am Mittwoch mit einer Kundgebung auf dem Konrad – Adenauer – Platz in den Wahlkampf.

    Doch die Gegner der AfD machen mobil, auf linksextremistischen Seiten im Internet wird zu Gewalt aufgerufen.

    In der Nacht vom 16. auf den 17. Juli 2016 verübten bereits Unbekannte einen Anschlag auf das Wohnhaus des Landessprechers der AfD-MV, Dr. Matthias Manthei……
    ———————————–

    http://opposition24.com/gewaltaufrufe-gegen-afd-weimarer-verhaeltnisse-in-rostock/291171

  13. 13

    In Österreich hatte man mit den Grünen das gleicher Problem. In Linz sind die Bürger vor den Flüchtlingsheime aufmarschiert und haben die Forderung aufgestellt: Liefert die Kriegsdienstverweigerer an Assad aus. Das haben Sie trotz schlechte Deutschkenntnisse verstanden. Die beglücken mittlerweile Deutschland mit Ihre Asylantrag.

  14. 14

    — OT, oder doch nicht —

    das amt für wahrheitsverbreitung & theoretische integration zeigt in seiner abteilung ZDF_neo die serie einsatz in hamburg.
    zum einen ganz übliche USA gesülze „wir nehmen sie mit auf die wache wenn sie hier nicht aussagen wollen“

    und nun der hammer:
    da tritt ein schwarzauge vor die kamera. In der serie wird er Herbert gerufen. Herbert Reiser.

    sein richtiger name hinter der kamera murali perumal.

    das nenn ich mal integrationsversuche on top….

  15. 15

    Der Unterschied zu Frankreich ist. Dort haben die Terroristen die französische Staatsbürgerschaft. In Deutschland wandern Sie noch zu und bemühen sich die deutscher Staatsbürgerschaft.

  16. 16

    Und ich wiederhole mal meinen Scherz !

    Ein Mann geht in den Wald und haut mit dem Kopf

    an eine Eiche.

    Frägt die Eiche.

    Warum machst du dies.

    Darauf der Mann.

    Ich habe gerade mit einem Grünen diskutiert und

    es ist so schön wenn der Schmerz nachlässt.

    +++++

    Das ist ein Wettbewerb. Wer ist der dümmste !!!

  17. 17

    lieber Rolf Weichert #15,
    ich denke mal, dass sie das nicht mehr brauchen weil, wenn es hier los geht und diese IS-Vögel von den Academi-Schergen mit den Waffen aus den geheimen Depots versorgt werden, dann zählt nur noch die Feuerkraft.
    Und was soll, wie neulich jemand so schön schrieb, unsere Operettenarmee dagegen setzen.
    Ich kann nur jedem Biodeutschen raten in einen Schützenverein einzutreten und den Umgang zu erlernen. Dann hat man wenigstens die Möglichkeit, wenn man eine Waffe in die Hand bekommt, damit um zu gehen.
    Wir Ehemaligen haben das ja noch gelernt.
    Und das schreibe ich als ehemaliger Pazifist nach der Bundeswehrzeit.
    Aber ich hätte nie geglaubt, dass sich die Situation mal so entwickeln würde.

  18. 18

    https://www.euvo.net/videos/15/51/todesplane-fur-das-deutsche-volk

    Das sagt doch alles über diese kranke Ideologie.
    Und die Teddywerfer und Grünen klatschen Beifall und Anne Helm schreibt auf ihren blanken Busen: Anne Helm – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anne_Helm
    Weiter zu Kontroverse zu der „Thanks Bomber Harris“-Aktion 2014. Ein Glück, dass meine Tochter nicht so b…. ist.

  19. 19

    @ Spider

    Auch ich habe die Gnade einer Ausbildung an der

    Waffe genossen.

    Und ich würde ohne zu zögern mit einem G 3 oder

    einer Uzzi oder Maschinengewehr MG 42 umgehen

    können.

    Auch ich hätte nie gedacht, daß ich mal so

    denken müsste.

    Aber man muss sich anpassen.

  20. 20

    Ein Schäferhund ist auch sehr effektiv.

    Vor Hunden haben die „Räudigen Hunde“

    große Angst.

  21. 21

    @Klabautermann #19,
    ich dachte mir schon so was, als ich Deine Posts las.
    Ich schätze mal, wir sind in einer Altersklasse.
    Ich habe mich gestern mit einigen Polizisten auf der Demo unterhalten. Alles gute Leute. Die haben auch die Schnauze gestrichen voll. Aber ich habe bei der Schlußkundgebung auch den jungen Leuten gesagt: Die Polizei ist nicht unser Feind. Viele von denen würden sicherlich hinschmeissen, wenn sie könnten. Aber sie haben nun mal nur den Beruf Polizist gelernt. Was könnten sie sonst anderes machen. Das ist der springende Punkt. Beim Bund ist es das gleiche.

  22. 22

    Da gibts sachkundige Infos. Schon alleine um sich der ganzen medialen Hetze diesbezüglich zu erwehren und über neue Mitglieder freuen die sich bestimmt auch! 🙂

    http://german-rifle-association.de/

    (Teilen)

  23. 23

    @Kettenraucher #22,

    danke.
    Habe ihn gleich auf Euvo verlinkt.
    Bin zwar wie gesagt kein Waffennarr.
    Aber mann/Frau sollte mit einem „Püster“ umgehen können.
    Am besten jeder Schuß ein Treffer.

  24. 24

    Gelabelt unter: grünlackierter Ethnomasochismus, Autoaggression, Autogenozid, Umvolkung, Bevölkerungsaustausch, pathologische Vernichtungspläne, Sühnestolz, Deutschenhass, Inländerfeindlichkeit.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Inl%C3%A4nderdiskriminierung

  25. 25

    ——– fast OT :-)) ———-

    Mit Linksrotgrünen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  26. 26

    http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/internat-waldbroel-100.html

    http://www.krone.at/Oesterreich/Oeffentlicher_Dienst_Staerkere_Migranten-Aufnahme-Wunsch_von_Duzdar-Story-520328

    http://www.rolandtichy.de/meinungen/ihr-nehmt-mir-meine-heimat/

  27. 27

    — fast OT —

    gina-lisa das blondchen ist wegen vergewaltigung vor gericht gegangen.

    Ihr fehler: sie ist gegen eine starfussballer und moslem vorgegangen. Das die immunität besitzen und nach scharia vorgegengen wird, hat sich zu den blondinen noch nicht rumgesprochen

    laut prozessbeobachter: Gina ist mit sicherheit kein unschuldslamm. aber im sexvid ist eindeutig zu hören „nein….sie wills nicht“ und einige meinen gesehen zu haben, dass sich gina in einem – sagen wir dämmernden – zustand befunden hat.

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/prozess-geht-weiter-sie-hat-voll-mitgemacht-gina-lisa-lohfink-bricht-waehrend-zeugenaussage-zusammen_id_5674442.html?utm_content=outbrain-fol&utm_source=focus&utm_name=unser_netzwerk&utm_medium=referral_&utm_term=CMP-Test

    ps: ich hoffe das gericht entschuldigt sich beim fussballer das er vom gericht belästigt wurde

  28. 28

    da nun knapp 80% der geburten auf das migrakonto geht, macht man sich auf einmal gedanken um familien

    http://www.sueddeutsche.de/politik/familienarbeitszeit-schwesig-pocht-auf-stunden-woche-fuer-eltern-1.3082797

  29. 29

    spider59

    Ich bin Jahrgang 1947 und habe 4 Jahre als

    Unteroffizier bei den Panzergrenadieren in

    Immendingen gedient.

    Höllenhunde !

    Zwei mal den begehrtesten Wettbewerb Challange

    gegen die Französischen und Deutschen Fallschirm –

    Jäger gewonnen.

  30. 30

    Die Grünen sind „besoffen“ vom Ethnomasochismus. Nach jeder Ladung Ausländer fordern sie wie ein Alkoholiker „noch ein Schlöckchen“!

    Bis das ihnen verhaßte Deutsche Volk endlich im eigenen Land IN DER MINDERHEIT ist:

    „Laßt uns nicht allein mit diesen Deutschen“ lautete schon vor Jahren ihre volksverräterische Parole. Schlimm ist, daß junge Menschen infolge der Umerziehung in den Schulen darauf hereinfallen – so ist der „Autogenozid“ vorprogrammiert. Noch schlimmer ist aber, daß auch Teile der Wirtschaft und „Stiftungen“ mit ihrem „Migrations-Rat“ hinter solchen Vorstellungen stehen: der Grillo kann es kaum erwarten, daß die Deutschen rein aufgrund der demographischen Entwicklung 2035 unwiderruflich IN DER MINDERHEIT sein werden! Offenbar verspricht er sich dann viele, viele Billigarbeiter mit niederem IQ (wie’s der Barnett-Plan vorsieht)! Nachdem Grüne und Wirtschaftsbosse uns jahrelang was von „Fachkräften“ vorgelogen haben, die „wir“ bräuchten, gehen sie jetzt ganz offen zum Völkermord über, denn darauf läuft es hinaus, wenn Völker „ausgetauscht“ werden – sei es im ideologischen, sei es im ökonomischen Interesse!

  31. 31

    Ich war mal mit einer Grünen befreundet. Thilo Sarrazin hat sie abgelehnt,genauso wie sie zu einer politischen Diskussion nicht fähig war.
    Als ich mal von „Deutschen “ sprach, meinte sie “ ach, Du meinst wohl
    „Bundesrepublikaner“
    Was ich ihr zu Gute halten muss, ist, dass ihr Vater angeblich bei der
    SS war. Das soche Menschen dann sich politsch das Gegenteil aussuchen,
    ist schon etwas verständlich. Allerdings haben sie nicht begriffen, dass
    sie mit ihrer Toleranz die Intoleranz stark machen.

    Laut Bundesregierung sind etwas mehr als 200.000 Schutz- und Hilfebedürftige im ersten Halbjahr nach Deutschland gekommen.Das ist
    aber nicht Merkels Verdienst, sondern die Balkan-Staaten haben durch
    ihre Routensperrung kräftig mitgeholfen.
    Aber auch diese Zahl ist ganz schön hoch !

  32. 32

    AfD wählen–Merkel, Grüne und SPD abschaffen

    dass die grünen Deutschland hassen haben sie schon oft genug offen ausgesprochen. das braucht man nicht mehr zu diskutieren

  33. 33

    Es bestätigt sich halt immer wieder: Die Grünen sind das letzte. Nur ich befürchte das es auch dieses Jahr tatsächlich eine Million weiterer Invasoren werden könnte, weil rund 250.000 haben wir dieses jahr schon. (Laut BAMF)

    Weiterer Irrsinn des Tages!

    A. Özoguz, Integrations (islamisierungs) Beauftragte beklagt:

    „Der Rechtspopulismus wie ihn die AFD verkörpert macht es für Salafisten leichter ein Feindbild zu konstruieren, so nach dem Motto – wir müssen uns wehren.“ Die Radikalen würden sich bei ihren Anwerbversuchen schwerer tun, wenn es weniger Angriffe auf Moscheen und Flüchtlingsheime gäbe.

    Hier handelt es sich eindeutig um plumpe Anti AFD Propaganda einer fremdstämmigen, muslimischen Politikerin, die für Antideutsche Politik steht.

    Sie versucht eindeutig zu suggerieren, die AFD wäre verantwortlich für Angriffe auf Moscheen und Asylheime. Auch brauchen Salafisten kaum eine AFD oder Rechtspopulismus um sich ein Feindbild zu „konstruieren“, denn sie haben bereits eines.

  34. 34

  35. 35

    @Hansi #14

    Dazu passt:
    CDU Ruprecht Polenz will Einwanderern deutschen Namen verpassen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/ruprecht-polenz-cdu-politiker-fordert-zuwanderer-muessen-das-recht-auf-einen-deutschen-namen-haben_id_5728254.html

    Sehe keinen Unterschied zw. Grünen und CDU. Innenminister von der CDU lässt Grenzen offen, die geforderten weiteren 1 Mio. Zuwanderer können kommen.

  36. 36

    Harame #35

    Polenz strotzt vor Dummheit, ich weiß warum ich die CDU nie wähle, alle wie Merkle, Rolli und Co. dumm-blöd hoch 4.

  37. 37

    Ex-US-Finanzminister und -Mitherausgeber des renommierten „Wall Street Journal“ Paul Craig Roberts http://bit.ly/29Sp5ud: Die EUdSSR ist (wie die NATO) eine einzige CIA-Erfindung http://bit.ly/1P97s8H. Die EZB wird von denselben Goldman-Sachs-Leuten gelenkt, wie die Fenderal Reserve Bank.

  38. 38

    @ ulli 37

    und der chef von goldman-s heisst blankfein. jeder der weiss woher der name müller herkommt weiss auch wo der herkommt.

    wer hier immer noch nicht erkennt das diese familien/sekten/freimauerer und ähnliche angefangen bei rothschild bis hin zu xxx monopoly spielen, der muss sich eben noch weiter ärgern über das was passiert.

    und das wir erst seit mai 2016 einen nagelneuen US-Oberbefehlshaber in stuttgart beherrbergen, dazu 2000 taktische US-atomsätze in DE lagern, hat schon einen grund

    aber was siolls. aus eigener erfahrung kann ich bestätigen das es genaug dummdeutsche gibt, die sich aufgrund der bei den medien aufgesaugten kriegslügen selbst hassen.
    früher dachte ich das währen nur krnake menschen die iz.b. in ihrer kindheit misshandelt wurden und somit einen knacks haben. aber nein, ganz normale linksrotgrüne menschen hier in den strassen hassen sich selbst.

  39. 39

    Messerangriff von „Wiener“ Ismail Sch. abgewehrt

    http://www.krone.at/Oesterreich/Wiener_-37-_nach_Attacke_auf_Polizisten_erschossen-Messer_als_Waffen-Story-520332

    http://www.welt.de/politik/ausland/article157115367/Das-ganze-Land-gehoert-uns-Allahu-akbar.html

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/-deutschland-kann-das-merkel-bittet-das-volk-zur-kasse-fuer-den-fluechtlings-tsunami.html

  40. 40

    @ hansi #38

    An open secret. Foto rechts „Ben Bernanke nimmt Yellen den Amtseid ab“ http://bit.ly/2a9UlWv

  41. 41

    @ Harame #35

    Es wäre doch viel einfacher, die paar übrigen „bio-deutschen Kartoffeln“ nehmen die Namen der Fremden an!

    Das würde auch „Verwaltungskosten“ sparen, nicht wahr?

    Zum Beispiel: „Hassan Ben-PO“ statt Ruprecht PO.lenz!

    Wie KAPUTT muß ein Land sein, daß PO.litiker solche „Vorschläge“ überhaupt laut hinausposauen zu können, ohne Angst vor Konsequenzen haben zu müssen?

    Namensmanipulationen kennt man eigentlich nur aus totalitären kommunistischen Systemen – diese PO.lenz-„C“DU ist bereits am absoluten „Tiefpunkt“ angelangt – tiefer geht nimmer!

  42. 42

    @ hansi #38

    Eine „Überrepräsention“ ist augenfällig, läßt sich nicht leugnen. Aber allein Namenskunde zu betreiben lenkt davon ab, was wir selber tun können, um unsere Situation zu verbessern. Die Politverbrecher an Deutschland tragen meist keine „speziellen“, sondern gewöhnliche inländische Namen.

    Alle freien Länder und Nationen könnten sich an Israel und seiner Sicherheitspolitik ein Beispiel nehmen, sich darauf berufen, wenn es um die Interessen ihrer eigenen Völker geht. Nur so entgeht man einer idiotischen Spirale aus Schuldkomplex und Erpreßbarkeit.

  43. 43

    @ Ulli #39

    Man stelle sich mal vor:

    Zehntausende „Auslands-Deutsche“ strömen nach einem gescheiterten Attentat auf Hitler mitten in der Nacht in London, New York oder Paris zusammen, bekunden lautstark ihre „Verbundenheit“ mit dem „Föhrer“ und stimmen den Choral „Nun danket alle Gott“ an!

    Ein „Föhrer“, der – so die Wiener „Kronen-Zeitung“ – „die Bürgerrechte mit Füßen tritt und ,Assimilation‘ als Verbrechen bezeichnet. Einen Mann zwischen Größenwahn und Paranoia, der seine Landsleute als verlängerten Arm des Großdeutschen Reiches, aääh: der großen Türkei betrachtet.“

    Was müssen wir uns eigentlich von diesem IRREN MERKEL-REGIME noch alles bieten lassen?

    Der SKANDAL dieser Schand-Nacht ist gar nicht groß genug heraus zu stellen!

    Die deutschen Medien-Lügner wissen schon, warum sie diesen Skandal herunterspielen wollen:

    Es MUSS jetzt eine „Wende“ in der verfluchten „Türkei-Politik“ des reGIERenden Ferkels erfolgen!

    Wenn nicht jetzt, wann denn?!

    Ich verlange, daß jedem hier lebenden Türken ein Fragebogen vorgelegt wird, auf dem er die Frage beantworten muß, wie er zu diesem Diktator in seinem Heimatland steht! ALLE, die diesen Diktator unterstützen, sind SOFORT auszuweisen.

  44. 44

    @ hansi #38

    Wir müssen endlich „in eigener Sache“ tätig werden, anfangen, uns endlich in die eigenen Angelegenheiten einzumischen, mit uns selber ins Gespäch kommen, die Entscheidung liegt bei uns allein.

    Statt uns dividieren, entzweien, durch einen immer höheren Moslem-Anteil auseinandersprengen – und damit gänzlich wehrunfähig machen zu lassen.

    Dann werden wir auch nichtlegitimierte Herrschafts- und Unterdrückungsinstrumente wie die undemokratische „EU-Kommission“ abschütteln.

  45. 45

    @ Alter Sack #43

    Deutschland scheint längst eine Art lebender Leichnam zu sein, komplett von linksversiffter Ideologie durchseucht, durchtränkt und ausgehöhlt – aber vielleicht zuckt ja doch noch in Einzelnen von uns, die andere ermutigen könnten, ein letzter Hauch von Lebensgeist, der unser Land nicht zum Teufel schicken mag. Wir haben unverzüglich den Widerstand gegen das Merkelregime und all seine linken Helfershelfer zu formieren und zu bündeln.

  46. 46

    @ Alter Sack #43

    …und zwar auf allen Ebenen: medial, politisch, öffentlich und privat.

  47. 47

    Im Namen einer verlogenen Humansitätsbegriffes erledigen Grüne das Land der Deutschen.

    Alle Parteien im Bundestag sind Grüne. Die ausgewiesenen Grünen sind nur vorlauter.

    Klabautermann 19
    Auch ich hätte nie gedacht, daß ich mal so
    denken müsste.
    Willkommen im Club!

    topaz 31
    200.000 im ersten Halbjahr? Diese Zahl sollte niemand glauben, man denke nur an die Inflation der Zahl im letzten Jahr. Außerdem sind die Grenzen offen, wer will da die ins Land gekommenen zählen?
    Alles Augenwischerei!

  48. 48

    @ ulli 42

    tipp:

    – es geht nicht um namenskunde!

    – die politverbrecher im inland sind nur befehlsempfänger!

    – z.b. die fa. bayer gehört von den dax30 am wenigsten noch deutschen! bitte einfach selbst nachschauen. ist wesentlich einfacher als man denkt! besonders achten auf: institutionelle anleger

    – unser wasser- und strassenbausystem wird nachundnach von franzosen übernommen(veolia, vinci/eurovia, )

    und dann wieder die frage stellen cui bono

  49. 49

    @ Ulli #42

    Volle Zustimmung. Statt auf „die Jodn“ zu schimpfen, sollten wir bei jeder Gelegenheit daran erinnern, daß jedes Volk ein elementares Recht darauf hat,

    IN „SICHEREN GRENZEN“ zu leben!

    Genauso wie es Israel für sich in Anspruch nimmt und auch durchsetzt!

    Die „Ursünde“ FERKELS war die Aufgabe eines sicheren Grenzregimes zugunsten eines unkrollierten, unkontrollierbaren Einfalls von Möönschen aus aller Herren Länder – was jede vernünftige „Integrationspolitik“ bewußt ad absurdum führt und nur einer schnellen VERNICHTUNG (Fischer: „Ausdünnung“) des deutschen Volks dient.

    Die Frage ist nur noch: WER das plant, denn das Ferkel halte ich bloß für eine Marionette, einen hölzernen Sprechapparat, damit man ihn, den großen Anonymus, vor einem Internationalen Tribunal (Nürnberg 2.0) wegen Planung eines Völkermords zur Rechenschaft ziehen kann.

  50. 50

    Zu den vermuteten Hackern bei einigen Bloggern hier:
    Ich habe einen Experten im Internet befragt und folgende Auskunft erhalten:

    –> Tor-Browser-Bundle
    Bei der Nutzung von Tor ohne Tor Browser Bundle kann man zu viele Fehler
    machen.

    Und eigentlich wechseln die Tor-Knoten alle 15 Minuten. Also sowohl der
    Entry, als auch Exit-Node. Falls Sie diese nicht fix eingestellt haben,
    ist das kein „normales“ Verhalten.
    ———–
    Ich nutze Tor Browser Bundle und habe selbstverständlich keine verändernden Einstellungen vorgenommen.
    Es ist also nicht „normal“.
    Unsere Computer sind gehackt worden, vielleicht schon durch das Anklicken von MM. Wer war das? Maas und Kahane?

    Es lebe die Demokratie (Version DDR)!

  51. Der Koordinator
    Montag, 18. Juli 2016 14:52
    51

    Man sieht das Chaos doch schon jetzt.

    Vergleicht die Nachrichten von heute mal mit den der 90er.
    Wieder ne Millionen Liter Benzin auf unser Zuhause?

    Dann stehen in Köln wieder Tausende unter Genitalverdacht.

    Und für Muslime denke ich,

    GELEGENHEIT MACHT TERROR!

  52. 52

    NIEMAND will nochmehr „Flüchtlinge“ – CDU/CSU-Wähler ohnehin nicht, und mittlerweile nicht einmal der etwas gereiftere linksgrüne Mainstream!! In wessen Namen also quatschen solche Politfreaks eigentlich – ausser naiven anarchsitisch indoktrinierten Jungstudentenden u. diversen vom Verfassungsschutz als hochgradig gewaltbereite, teils kriminelle linksradikale Gruppen u. Vereine finden sich kaum noch Befürworter dieser von oben installierten Radikal-Multikulti-Islamisierungs-u. Globalisierungs-Agenda! Selbst SÄMTLICHE (post-) kommunistische/sozialistische Nationen schütteln nur noch den Kopf – von China/Vietnam über Russland bis Serbien, Venezuela u. Kuba!
    Diese radikal-„linken“ Zweckidioten lassen sich von ihren global-kapitalistischen Erzfeinden u. der islamistischen Muslimbruderschaft/ihren diversen Untergruppen (Hamas u. Co) einspannen, um die Völker u. Nationen Europas, der westlichen Welt zu spalten, gegeneinander zu hetzen u. den inneren Kollaps zu provozieren.
    Gut möglich, dass das noch nichteinmal das Merkel-Regime, die Grünen + die Linke voll realisiert haben. Sie wollen das vermeintlich „Gute“ u. erschaffen doch nur idealistisch-utopistisches Chaos, Zerissenheit, Polarisierung u. letztlich Selbstzerstörung…
    PS: ich bin für soziale Gerechtigkeit, gegen überbordende Ausbeutung/Unterdrückung, gegen Lohndumping, Altersarmut, für effektive(!) Dritte-Welt-Hilfe, Entwicklungsprogramme aller Art VOR ORT, befristeter Flüchtlingshilfe/Aufnahme festgelegter Kontingente in ALLEN EU-Staaten, möglichst rascher Beilegung der Konfliktherde, aber gegen jegliche Eineinmischung/Unterstützung bei interreligiösen Kulturkämpfen, was in Libyen, Irak, Afghanistan u. nun Syrien der Fall war u. weiter der Fall ist. Was geht UNS der Kampf Sunniten gegen Schiieten an?? Kann mir das irgendein “ Linker“ o. „Grüner“ plausibel erklären? Für die religiösen Minderheiten, die dort zwischen die Fronten geraten sind gilt meine volle Besorgnis u. Solidarität – IHNEN muss zuvorderst mit ALLEN MITTELN möglichst vor Ort (Schutzzonen, autonome Gebiete) geholfen werden, für alle anderen haben ihre nachbarschaftlichen Glaubensbrüder einzustehen – auch bezüglich ihrer Politik in der Krisenregion!
    Ist meine Einstellung nun klassisch links, konservativ, liberal, rechts oder einfach nur infam-„weltfremd“-asozial?? Ich weiß es bald selbst nicht mehr!!
    Aber so ähnlich denkt doch fast JEDER, egal wen ich treffe, welche politische Ausrichtung der/diejenige hat, als irgendwie „human-sozial-liberal-pluralistisch bezeichnet sich doch fast jeder, jegliche politischen Vereine in ihren Parteistatuten, insbesondere natürlich auch die Kirchen.
    Dieser nie endende Kampf zwischen links (aussen) u. rechts (aussen) dreht sich seit den 70ern im Kern doch EINZIG um die damals Gastarbeiter-heute „Migrantenfrage“, und dieser Kampf/Spaltpilz wurde von Anbeginn instrumentalisiert u. zweckdienlich „ferngesteuert“, ohne das die Kontrahenten, d.h. die linken Radikalen+Grünen dies vollbewusst wahrgenommen hätten! Ob dies von „befreundeten“ Mächten („Pyramiden-Auge“ o. andere)oder vom Satan selbst ausgeheckt wurde ist für mich noch nicht ausgemacht bzw. klar ersichtlich – aber letztlich läufts aufs Gleiche hinaus, eben Weimarer Verhältnissen wenn nicht Schlimmeres?!..

  53. 53

    Sorry Satz- bzw. Auslassungsfehler…

  54. Potenzielles Mordopfer des Islam
    Montag, 18. Juli 2016 15:03
    54

    Was für ein Glück für die weiblichen Grünen, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, diese zu entführen und moslemischen Invasoren als Vergewaltigungsopfer zur Verfügung zu stellen.

    Wie schnell würde sich deren Meinung wohl ändern.

  55. 55

    „GRÜNE: „Deutschland kann weitere Million Flüchtlinge aufnehmen“

    Absolut GEISTESKRANK. Diese Verrückten wollen also nochmehr von Nachfolgendem.

    „Migranten vergewaltigen unsere Kinder in Schwimmbädern.“
    https://www.youtube.com/watch?v=DBKzU_YSK90

    War Denen das nicht vorher schon klar ( so wie MIR u.ä. ) daß sowas durch diese „Flüchtlinge“ kommen würde? Die sind keine Menschen wie WIR. Die handeln primitiv wie Tiere da sie genetisch weit hinter unserer Entwicklungsstufe zurück liegen. Die passen einfach nicht in unsere Gesellschaft.

    Solange die hier sind werden wir in einem stressigen Dauerkriegszustand leben. Erst wenn die allesamt wieder weg sind haben wir unser gewohntes ruhiges Leben zurück. Die grünen REINHOLER müssen natürlich AUCH weg oder umprogrammiert werden.

    Da unsere Aufklärungstexte hier wohl zu wenig lesen oder glauben müssen sie es draußen auf die harte Tour lernen.

  56. 56

    Noch’n kleener OT hinterher.

    „Merkel: „Todesstrafe würde Ende der Beitrittsverhandlungen bedeuten“
    http://www.focus.de/politik/ausland/putschversuch-in-der-tuerkei-im-news-ticker-tuerkisches-parlament-nach-meldungen-ueber-angriff-evakuiert_id_5739121.html

    Somit hoffe ich daß er sie einführt. Am besten für sich selbst.

  57. 57

    Und wenn schon weitere Millionen „Refugees“ eingefordert werden, dann schickt uns doch mal zur Abwechslung christliche(!) „Habenichtse“ aus den Slums Südamerikas, der Phillippinen o. Libanons.
    DAS kann sich nun so gar keiner vorstellen, gell?
    Bekommen wir jetzt womöglich eine Million alleinstehende MÄDCHEN u. jüngere FRAUEN aus dem Orient/Nordafrika geschickt, mit denen sich die männl. „autochtone“ Bevölkerung zwecks gewollter „Rassenvermischung“ verpaaren u. „verbunten“ kann zwecks Erzeugung neudeutscher Arbeitskräfte u. Rentenbeitragszahler? Treibe ich es mit solch eine Forderung etwa zu bunt? Dürfen WIR, die STAATSBÜRGER entscheiden, ob u. mit wem wir uns „vermischen“ wollen bzw. darüber befinden, wie „bunt“ wir sein möchten? Wollen uns das eine Mini-Regierungskaste von vielleicht 500 Leuten+deren Medien-Lobbys, die islamischen u. z.t. jüdischen Verbände sowie ein paar dutzendtausend links-grüne jugendlich-studentische Extremisten unter Anwendung von Gewalt, Einschüchterung u. Medienzensur diktarorisch vorschreiben?? Das mehrheitlich deutsche/österreichische Volk, ja die Völker ganz Europas haben es satt, weiter von diesen machtbesessenen MINDERHEITEN vorgeführt, gegängelt u. diskriminiert zu werden.
    IHR SELBST in eurer Selbstvermessenheit, Hybris u. Arroganz zerstört die EU, ganz ohne rechtspopulistische Parteien u. „nationalistischer Rassisten“. Sagen auch sämtliche gut integrierten „Ausländer“, sofern sie keine Muslime sind!!

  58. 58

    @ gansi
    @ Alter Sack

    Auf Twitter hatte sich bei „enthusiastischen Namensforschern“ das indirekte (((Echoing))) bestimmter (oder auch nur vermuteter) Namen etabliert.

    Es dauerte Monate, bis die damit Gemeinten den an sich leicht zu entschlüsselnden „Enigma“ knackten. Google bot eine Erweiterung an, die alle tatsächlichen oder vermeidlichen Nazi-Tweeter und -Retweeter aussiebt und unsichtbar macht.

    Viele Liberals/Lefties setzen ihre Namen jetzt absichtlich in „triple parentheses“, um Solidarität zu bekunden http://bit.ly/2a5Awwx. Erinnert an die von Türken mit Stolz verwendete Bezeichnung „Kanak Sprak“.

    Während die Onomastiker ihre Nicknamen nun ihrerseits aus Trotz in )))umgedrehte((( Klammern setzen. Eine Art virtuelles Katz-und Maus-Spiel.

  59. 59

    (sorry: nicht „gansi“, sondern hansi natürlich)

  60. 60

    @ Callahan2.0

    Aber DAS scheint das Mörkel nicht zu stören:

    Erdolf outet sich als Adolf-Fan:

    „Welcher Vorbilder sich der türkische Despot bedient, um seinem Ziel, nämlich der Vereinigung von Zentralstaat und Präsidialsystem, näher zu kommen, das teilte er Anfang des Jahres den türkischen Medien laut und deutlich mit:

    ,Es gibt aktuelle Beispiele in der Welt und auch Beispiele in der Vergangenheit. WENN SIE AN HITLER-DEUTSCHLAND DENKEN, HABEN SIE EINES.“

    Wenn das Volk Gerechtigkeit erfahre, würde es ein solches System akzeptieren, so das Zitat.“ (Reuters 01.01.2016)

    Um ihr linksfaschistisches System zum Vorteil der Bonzen und Finanzkriminellen zu „retten“, würde das Mörkel also sogar einen „Adolf-Fan“ in dieser kriminellen „EU“ dulden!

    Warum also „warten“, bis der auch noch die Todesstrafe einführt – WEG mit Merkel, der „türkischen Marionetten-Kanzlerin“, die uns ständig und vorsätzlich in irgendwelche „Abhängigkeiten“ von diesem irren Hitler-Double bringt!

    Diese „Türken-Kanzlerin“ läßt hier „Jagd“ auf kleine „Neonazis“ und auf einen vermutlich zum Schutz türkischer Verbrecher (!) von den Schlapphüten gefakten „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) veranstalten, aber kungelt selbst mit einem, der „Hitler-Deutschland“ als Vorbild betrachtet! Das muß ihr doch endlich mal politisch „das Genick brechen“! Wo leben wir hier eigentlich?

  61. 61

    @ Kreuzotter 52#

    Sicher Schlimmeres als Weimar.

    Allein schon weil damals weder die technischen, noch die militärischen Möglichkeiten auch nur annähernd so ausgefeilt und hochentwickelt waren wie heute.

    Gucke jetzte mal Pegida…..
    Grüße aus Monaco 🙂

  62. 62

    @ Potenzielles Mordopfer des Islam 54#

    Der Schuß könnte nach hinten losgehen.
    Man weiß ja, wie unterversorgt diese Spezies ist….

  63. 63

    @ Kreuzotter 57#

    Stimmt auffallend!

  64. 64

    @ Spider59 5#

    Halb so wild. 🙂
    Die Kenntnis über diese Lapidarsendung hat mir heute enorm genutzt.

    Dort, wo ich meist Agitprop für unser Land mache, also im Prinzip überall, auch bei Kunden, dort werden solcherlei Geschwafelsendungen gerne geguckt, und daher ist es schon aus kommunikationsstrategischen Gründen nicht ganz unpraktisch zu wissen, von was „man“ so redet.

    Den Chem, den hab ich mir genauer unter die Lupe genommen und etwas gegrübelt, warum der auf einmal so mustergültig deutsch geworden ist.

    Und prompt kommen mir die Leute heute mit den Ereignissen des Wochenendes, also Nizza und Erdolfs niedergeschlagener Putsch.
    Es raunt im Gebälg.

    Es ist unter anderem auch wichtig, ganz oben mitzumischen und gezielte Informationen zu streuen.
    Da wo noch Sprechverbote vorherrschen, oder wo man Themen elegant ausklammert.

    Sie sind nun alle ziemlich verunsichert. Das war mein Eindruck. Also die gleichen Leute, die sonst immer im Brustton der Überzeugung sehr sehr tolerant sind.

    Was mir mehr Kopfzerbrechen bereitet, das sind diese Postabteilungen;
    ich hab die schon länger auf dem Kieker.
    Vollgepackt mit diesen Tarnsalafistenbartträgern, alias Muselantenmodevollbart.

    Weil Erdolf nun in aller Munde ist, fragte ein Frau im Beisein von so einem Muselantentarnmitarbeiter ganz offen laut, was man denn so davon halte, wie man über die Türkei denn denke.
    Einige andere sagten, daß die Türkei jetzt verloren sei.

    Und dem Musel ist fast der Bart explodiert, so sauer war er über die „AntiErdolf“-Aussagen, er durfte sich aber nix anmerken lassen, weil er sonst auffliegen könnte. Mir ist er aber nicht entgangen.

    Die spionieren in allen Betrieben, führen Listen, machen Photos etc.; wie JR schon sagte, fast überall haben die ein Kopftuch mit Schlüssel postiert.

  65. schwabenland-heimatland
    Montag, 18. Juli 2016 19:38
    65

    die Kommentare die die Grünen absondern reichen schon längst, dass man zur eigenen Faust ununterbrochen sagen müsste: „ballen und zuschla….“! (ich bin allerdings irgendwie doch Pazifist.)
    Die SPD steht den Grünen allerdings in Nichts nach. Ob der Looser Gabriel mit div. Pack oder Wirtschaftsdeals- Äußerungen, ect.,oder Randalo Ralfi Stegner, der eigentlich in ein Käfig müsste, oder ganz aktuell z.B. mal wieder deren Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz. Diese furchtbare Frau ist der pure Wahn. Eine ihrer Sprechbblasen: „eine Einwanderungsgesellschaft zu sein heißt, dass sich nicht nur die Menschen, die zu uns kommen, integrieren müssen.“
    In „ihrem Strategiepapier“ gibt Aydan Özoguz auch Einblicke in ihre gesellschaftspolitischen Ziele. Motto: Multi-Kulti ist toll und Deutschland ist ein Einwanderungsland. Wörtlich heißt es nämlich in ihrem Papier,Zitat:

    (..)Auch mit Blick auf die hohen Flüchtlingszahlen ist klar: Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.(..)
    siehehttps://www.unzensuriert.at/content/0018797-Deutsche-Fluechtlingsbeauftragte-Nicht-nur-Fluechtlinge-muessen-sich-integrieren

    Nun wirft aktuell diese Türkische pro Erdogan- und Flüchtlings-Lobbyistin der AfD vor, sie, bzw. deren Politik nütze den religiösen Radikalen. Die „Rechtspopulisten“ machten es Salafisten leicht, neue Leute anzuwerben.
    Der Rechtspopulismus, wie ihn die AfD verkörpert, macht es für Salafisten leichter, ein Feindbild zu konstruieren, nach dem Motto: Wir müssen uns wehren“, sagte Özoguz. Die Radikalen würden sich bei ihren Anwerbeversuchen schwerer tun, wenn es weniger Angriffe auf Moscheen und Flüchtlingsheime gäbe.“(…).
    „Der AfD ist nichts an einem solidarischen Miteinander gelegen, sie spaltet nur“, sagte sie.Deshalb habe die AfD, als viele Flüchtlinge kamen, Bedrohungsszenarien konstruiert. Jetzt, wo weniger Menschen kämen, mobilisiere sie gegen Muslime. Özoguz hofft, dass die SPD einige AfD-Wähler zurückgewinnen kann, „weil sie spätestens jetzt sehen, dass von dieser Partei keine Lösungen zu erwarten sind“.(..).

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-erleichtert-salafisten-laut-aydan-oezoguz-die-anwerbung-a-1103442.html

    Wahnsinn, an und mit dieser Frau ist nichts was irgendwie Sinn machen würde. Das Sprechen schon gar nicht.
    Özzeguzzi- nicht die AfD ist das Problem sondern die Links,rotschwarzgrüne Politik und sie sitzen mittendrin in dieser verrückten Regierung. Wie lange noch?!

  66. 66

    @ Ulli 44

    ……………….Wir müssen endlich „in eigener Sache“ tätig werden, anfangen, uns endlich in die eigenen Angelegenheiten einzumischen, mit uns selber ins Gespäch kommen, die Entscheidung liegt bei uns allein……………………..

    ——————–

    hallo Ulli, im prinzip müssten wir unseren meist unmündigen aber bewaffneten elitebeschützern beibringen dass „spätestens ihre enkel“ mit schusssicherer weste rumlaufen müssen.

    klar werden auch die sich dran gewöhnen. aber wenn sie wüssten/kapieren das man mal völlig frei im schwimmbad spass haben konnte, vielleicht denken sie nach.

    mal ganz nüchtern gedacht. krieg ging immer nur von der „elite“ aus. klar haun sich auch mal nachbarn aufs brett. aber meist bleibt es beim blauen auge und tage später trinkt man ein bier zusammen.

    was aber die da oben in der birne haben ist schlichtweg krank. leider haben die die befehlsgewalt über bewaffnete einheiten. nur sehr wenige menschen haben den charakter „nein“ zur waffengewalt zu sagen.

  67. 67

    @eagle 1, alias Monaco-Franze? Haha – wünsche schönen Urlaub…
    PS: ich wurde vor einigen Wochen fast Opfer einer Attacke von ziemlich islamistisch aussehenden Post-Ausfahrern. Beim Überqueren der Strasse stand in einiger Entfernung ein Post-Klein-LKW, ich sah dem aussteigenden Islamisten-Postler etwas verdutzt-scheel hinterher und setzte meinen Weg fort. Plötzlich gab der Lieferwagen Gas, (einen zweiten Fahrer hatte ich gar nicht bemerkt) und fuhr mit überhöhter Geschindigkeit direkt auf mich zu, wozu er sogar quer über die Gegenfahrbahn wechseln musste. Als ich noch rechtzeitig auswich u. zur Seite sprang, konnte ich sehen, wie der bärtige Fahrertyp mit fiese-bosartigen breitem Grinsen im Gesicht mich fixierte, dann bremste er scharf, riss die Tür auf und schrie mich noch auf das Ordinärste an bzw. drohte mir.
    Dabei hatte ich nicht einen Ton gesagt, so überrascht war ich, ging ja auch alles recht schnell. Leider keine Zeugen, kein Handy u. kein Notizzettel/Kuli mit u. ich hatte einen Termin einzuhalten – und solche Wichser werden öffentlich angestellt, haben Zugriff auf die Post bzw. Adressaten, können alles u. jeden ausspionieren u. sich in jedem Haus Zutritt verschaffen??

  68. 68

    http://kurier.at/politik/ausland/attentaeter-von-nizza-sah-pornos-und-enthauptung-im-web/210.524.039

  69. 69

    Zu spider59 (#5):

  70. 70

    Zu spider59 (#5):

    Das tun Viele!

    Ich sehe das oft am Beispiel „Mutti“. Ich meine, jede(r) weiß, dass Murksel keine eigenen Kinder hat, und sie Stiefmutter für die Kinder aus Prof. Sauers erster Ehe ist.
    Und fast alle halten sich für schlau, und meckern über die „Lügenpresse“!
    Aber dennoch benutzen sie das von der merkelfreundlichen BLÖD-Zeitung geprägte Wort der Volks-„Mutti“.

    Offenbar können sich Viele eben doch nicht von den Staats-/Systemmedien lösen.
    Mit solchen Menschen ist kein Staat zu machen, keine Schlacht zu gewinnen.

  71. 71

    Zu Ulli ( Echo-Klammern auf Twitter ):

    Das ist wieder typisch für den Sub-100-„IQ“ von linksdrehenden Kiffern!
    Ich bin kein Fan von solchen Solidaritäts-Aktionen!

    Im Umkehrschluss bedeutet das wohl, dass wer keine Klammern benutzt, ein „Rechter“ ist.
    Die können nur schwarz-weiß.

  72. 72

    20 Websites sind in der Türkei gesperrt worden
    https://southfront.org/turkish-coup-attempt-maps-numbers-videos/

  73. 73

    Syrische >Armee hat nun die gesamte Zufahrt zu Aleppo
    in Besitz genommen, die Terrorisdten sind nun in der Stadt eingesperrt
    http://syrianperspective.com/2016/07/syrian-army-thrashes-terrorist-rodents-in-aleppo-as-army-expands-control-al-muhaysini-unstable-in-idlib.html

  74. 74

    Nachtrag zu Nizza –
    es wird immer enger für den Innenminister von Frankreich.

    https://www.youtube.com/watch?v=QtpY07awWjE
    Islamischer Terroranschlag von Nizza war sehr gut vorbereitet.

    Und ich habe noch erfahren, daß der weiße LKW vorher noch überprüft wurde, von irgendeinem Sicherheitsbeamten, und der hat ihn durchgelassen, weil er sich mit der Erklärung abspeisen hat lassen, daß das ein Speiseeistransporter wäre für das Fest.

    Wer mir erzählen will, daß man dazu Sicherheitsexperten braucht, um sich so aufziehen zu lassen, der glaubt auch an Fabelwesen.

  75. 75

    @ Kreuzotter 67#

    Heftige Geschichte.
    Äh, wieso Urlaub?

    Monaco di Baviera ist der italienische Name für München.
    Nur um diesem Mißverständnis vorzubeugen.
    Leider ist trotz Sommer noch lange keine Rede von Urlaub.

  76. 76

    wie-echt wahr? Hab ich noch nie gehört, sorry.
    Grüsse aus Vindobona – liegt leider auch nicht am Mittelmeer…

  77. 77

    Erinnert sich noch jemand? Gab mal ne Finanzkrise: „Haben Sie sich schonmal gewundert, warum es wegen der rießigen Finanzkrise von 2008 kaum eine Anklage gegen Großbanken und deren Spitzenmanager gegeben hat..“ http://inselpresse.blogspot.de/2016/07/breitbart-too-big-to-jail-das-kommittee.html

  78. 78

    @ MartinP #71

    Mit bestimmten „slurs“ kann man nur was anfangen, wenn man im Netz unterwegs ist, wie dindu (nuffins), kikes (steigerungsform: hyperkike), oy gevalt, shekels usf.

  79. 79

    @ hansi #66

    Die Selbstbewaffnung der Bevölkerung sei im Gange, melden Waffengeschäfte. Mit hoher Wahrscheinlichkeit können bereits Pfeffersprays Leben und/oder Gesundheit retten, wenn die Polizei weitgehend die Kontrolle verloren hat.

    Wer sie benutzt, hat damit zwar sein Leben und seine Unversehrtheit gerettet, in den Arsch gekniffen ist er dennoch http://bit.ly/1PVq2Ly. Vielleicht das weniger schlimme Übel.

  80. 80

    @ MartinP #71

    Eine typische Hilflosigkeit der linksmedialen Zensurbehörden. Meinetwegen soll jeder Klammern benutzen, so viel er will, wenn er nicht zur Gewalt gegen andere oder Minderheiten aufruft wie die faschistische „Antifa“ http://bit.ly/29HyPrB oder „Black Lives Matter“-Terroristen. Aber die messen ja gewohnheitsmäßig mit zweierlei „Maas“. Dies stützt Mannheimers These vom „linken Antisemitismus“ http://bit.ly/29Kbf8Y.

  81. 81

    Die Grünen haben sich gemeldet..aaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!

  82. 82

    Die Grünen sind nicht bloß verlogen; sie sind wahnsinnig. Wenn es denn möglich wäre, man müßte sie entmündigen. Diese Irren haben längst jeden Maßstab verloren. Fall sie ihn jemals besaßen. – Was ich aber nicht glaube. Eine wirksame Medizin wäre die Entfernung aus der deutschen Staatsbürgerschaft, der Entzug sämtliher realen und möglichen finanziellen Leistungen, – und hinaus damit, und niemals zurück.

  83. 83

    Erdogans Banditen erschießen Oppositionspolitiker
    https://www.almasdarnews.com/article/mayor-istanbul-dies-wounds-assassination-attempt/

  84. 84

    @ eckie 83#

    Das muß eine Demokratie aushalten…

  85. Rainer Edwin Potsch
    Mittwoch, 20. Juli 2016 13:37
    85

    Ich wusste,das die Grünen einen an der Klatschen haben.Ich habe noch nie grün gewählt, und das wird
    sich auch nicht ändern .Diese Partei hat einen luziferischen Einfluss auf das ganze deutsch Volk.

  86. 86

    Offenbar haben die Grünen ein paarmal zu oft gekifft! Das macht das Hirn kaputt.