Gerichtsurteil: Anschlag dreier Moslems gegen Sikh-Tempel „kein Terror“

Oben: Sehen harmlos aus, und dennoch sind es moslemische Terroristen.


Warum das Attentat der drei Moslems gegen einen Tempel der Sikh nicht als Terror eingestuft wurde – die NSU-Morde jedoch sehr wohl

Im obigen Bild zu sehen sind zwei der drei moslemischen Jugendlichen, die sich mit dem Versuch, einen Tempel der Sikhs zu sprengen, eine Eintrittskarte ins islamische Paradies verschaffen wollten. Drei Personen wurden verwundet, darunter ein 60 Jahre alter Sikh Priester, der schwer verletzt wurde.

Obwohl die Jugendlichen enge Verbindungen zur örtlichen Salafistenszene und wohl auch Verbindungen zum IS hatten, wollte die Staatsanwaltschaft (Hinweis: diese ist keinesfalls unabhängig, sondern an Weisungen des Justizministerium gebunden)   in ihrem Anschlag „keinen terroristischen Akt“ erkennen. Die beiden Türken Mohammed und Yusuf haben die Bombe am selben Tag platziert, als eine Sikh Hochzeit mit 200 Gästen stattfand, um maximalen menschlichen Schaden anzurichten. 

Dabei erfüllen die Attentäter alle Kritikern des §129 a STGB, der im Falle der NSU ohne Zögern angewendet wird. Das zeigt, sehr wieder einmal mit zweierlei Maß gemessen wird. Doch der Fall liegt tiefer. Gegen den Islam liegen zahlreiche Anzeigen wegen vor, die diese Religion als terroristische Vereinigung nach §129 a STGB, beschuldigen.

Eine Anzeige wurde von mir persönlich in Zusammenarbeit mit dem kürzlich verstorbenen Juraprofessor (em.) Prof. Dr. Kellmann in diese Richtung eingereicht.

Es ist zu vermuten, dass massiver politischer Einfluss eine Anklage gegen die drei Attentäter wegen Terrorismus verhinderte. Eine solche hätte einen juristischen Präzedenzfall geschaffen, an dessen Ende die überfällige, aber politisch inkorrekte und daher nicht gewollte Verhandlung gegen den Islam als terroristische Organisation gestanden hätte. 

Michael Mannheimer, 22.7.2016

***

Von Victoria Friedman, 20. Juli 2016

Breitbart: Der von Anhängern des Islamischen Staates gesprengte Sikh Tempel war „kein Terrorismus“

Drei muslimische Jugendliche, die in Deutschland einen Anschlag auf einen Sikh Tempel ausgeführt haben wurden wegen versuchten Mordes, eines schweren Überfalls und dem Auslösen einer Explosion für schuldig erklärt – nicht aber wegen Terrorismus. Und das, obwohl die Attentäter Verbindungen zu einer örtlichen Salafistenorganisation hatten, überdies Terrorsympathien und auf Propaganda des Islamischen Staates zugegriffen haben.

Bei den Jugendlichen wurde ein hohes Risiko attestiert radikalisiert zu werden, weswegen alle drei an Antiradikalisierungsprogramen teilnahmen. Einer der Verurteilten beendete sein Programm gerade einmal vier Tage vor dem Anschlag, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung berichtete, dass die drei salafistishen Jugendlichen mit türkischem Hintergrund, die den Sikh Tempel in Essen im April 2016 angriffen vor einem Jugendgericht für schuldig bekannt wurden, wegen versuchten Mordes, eines schweren Überfalls und dem Auslösen einer Explosion. Zum Schock der Ermittler hat der Staatsanwalt den Anschlag aber nicht als Terrorakt eingestuft.Mohammed B. aus Essen und Yusuf T. uas Gelsenkurchen (beide 16), welche die Bombe planten und bauten wurden nach dem Anschlag verhaftet. Ihr Komplize Tolga I aus Schermbeck (17 Jahre) wurde kurz danach verhaftet.

Der Anschlag passierte im April 2016, wobei die Explosion einen Sikh Tempel in der westdeutschen Stadt Essen in der Nähe von Düsseldorf traf. Drei Personen wurden verwundet, darunter ein 60 Jahre alter Sikh Priester, der schwer verletzt wurde.

Mohammed und Yusuf haben die Bombe am selben Tag platziert, als eine Sikh Hochzeit mit 200 Gästen stattfand, um maximalen menschlichen Schaden anzurichten, waren aber nicht in der Lage, die Bombe vorher im Gebäude zu platzieren, weshalb sie diese später dorthin brachten. Behörden meinten, dass wäre die Bombe während der Hochzeit direkt explodiert, dann wären bei weitem mehr Personen verletzt oder gar getötet worden.

Vor dem Anschlag waren die Jugendlichen bereits polizeibekannt und hatten eine kriminelle Karriere. Sie hatten auch enge Verbindungen zu einer Salafistenorganiation vor Ort und waren Sympathisanten des Islamischen Staates. Die Jugendlichen drückten ihre islamistische Gesinnung so sehr aus, dass sie an einem staatlichen „Antiradikalisierungsprogramm“ teilnehmen mussten, mit dem Extremismus bekämpft werden soll.

Mohammed war im Programm als „Wegweiser“ bekannt, nachdem er Zeichen der Radikalisierung zeigte und man fand heraus, dass er die Internetidentität „Kuffarmörder“ benutzte („Kuffar“ bedeutet Ungläubiger).

Yussuff wurde im Programm aufgenommen, nachdem die Schule besorgniserregendes Verhalten feststellte, unter anderem das Ausdrücken von Sympathien für den Islamischen Staates gegenüber Lehrern und Schulkameraden. Er hat auch die Anschläge in Paris vom November gelobt und eine jüdische Klassenkameradin bedroht und gesagt, er würde ihr „das Genick brechen“. Seine letzte Sitzung im Programm fand nur vier Tage vor dem Anschlag auf den Sikh Tempel statt.

Mit Hilfe eines USB Stick, der Yusuf gehört wurde die Planung und Ausführung des Anschlags bewiesen, hinzu kommen Rechnungen für Chemikalien und Drähte, die bei Mohammed gefunden wurden, und die in der Bombe zum Einsatz kamen. Die Ermittler fanden auch einen noch in der Verpackung befindlichen ferngesteuerten Zünder – dieser wurde vermutlich für weitere Anschläge gekauft.

Alle drei gehörten einer WhatsApp Gruppe namens „Unterstützer des Islamischen Kalifats“ an, dessen Mitglieder alle türkische Jugendliche waren, und womit islamische Propaganda und Ideologie verbreitet wurden.

Der Polizeichef von Essen, Frank Richter, sagte nach dem Anschlag, dass „die Verdächtigen klare Verbindungen zur Terrorszene hätten“. Die Behörden glaubten auch, dass die Jugendlichen keine einsamen Wölfe waren, sondern dass die Anschläge von einer salafistischen Gruppe in der Metropolregion geplant wurde.

Es gab eine aufgehitzte Debatte, ob der Anschlag Terrorismus war, wobei viele Beteiligte völlig überrascht waren, dass der Staatsanwalt weder die salafistischen Verbindungen, noch islamistischen Sympathien, noch das Material des Islamischen Staates berücksichtigte.

Der Islamwissenschaftler Michael Kiefer, der die WhatsApp Kommunikation auswertete sagte, dass der Anschlag kein „Jungenstreich“ war, sondern ein Terroranschlag und fügte an, die Jugendlichen „waren gefährlich“.

Im Original: Sikh Temple Blown Up By Islamic State Supporters ‘Not Terrorism’

Quelle:
http://inselpresse.blogspot.com.au/2016/07/breitbart-der-von-anhangern-des.html


 

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 22. Juli 2016 17:08
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Migrantenbonus in der Justiz, Prozesse gegen Islamunterstützer, Rechtstaat in Gefahr, Terror und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

80 Kommentare

  1. 1

    Wenn ein sog. Rechter einen Knaller zündet, ist es Terrorismus. Wenn es Terrorismus in Erfüllung aller Kriterien ist, wird ein politisches Urteil gefällt.

    Welche Schande für diese Entscheidung!

  2. 2

    Tja, hier dasselbe „Spielchen“ der feigen bunzeldeutschen Behörden „um den heißen Brei herum“:

    „Reiner Türke“ heißt der Ulmer Sicherheitschef! Nomen est omen:

    http://www.zvw.de/inhalt.ulm-demonstranten-bezeichnen-erdogan-als-terrorist.41ec3164-736e-4fe2-b286-f3a76774eed7.html

    Vorläufig hat das Verwaltungsgericht dann aber den Kurden erlaubt: „Erdogan du Terrorist“ zu rufen.

    Die Sigmaringer Richter scheinen immerhin noch „Reschpekt“ vor Kurden zu haben – eine deutsche Kartoffel hätten sie längschd wegen „Rrrassismus“ versenkt, wenn er sowas gerufen hätte, weil der Kartoffeldeutsche ja viel gefährlicher für die Machthaber ist als ein moslemischer Axt-Schläger!

    Der Spagat zwischen Meinungsfreiheit und Islam-Unterstützung wird für das irre FERKEL-REGIME immer größer – hoffentlich reißt es ihm bald die Beine auseinander!

    Die LINKEN NACHFOLGER Hitlers holen gerade nach, was bei Hitler selbst mangels Digitalisierung noch nicht möglich war:

    „Digitale Sippenhaft“!

    Anstelle des jüdischen Volks ist jetzt die weiße Rasse oder das deutsche Volk Gegenstand öffentlicher Verfolgung durch den Linksfaschismus:

    http://www.heise.de/newsticker-meldung/kommentar-Tuerkische-Verhaeltnisse-bei-Twitter-3274573.html

    „Was Twitter da macht, ist Zensur, die vielleicht einem Recep Tayyip Erdogan zu Gesicht steht, nicht aber einer Firma aus dem Silicon Valley.“ – Tja, da glaubt der Kommentator noch an den Weihnachtsmann:

    Leider ist es diese KOALITION aus Plutokratie, Wirtschaft und Linksfaschismus, die unsere Freiheit genauso bedroht wie der Islam selbst, weil diese ihn unter „Artenschutz“ stellt!

  3. 3

    Dann war es halt Salafistische Folklore.

    Zu den Dreien gehört aber auch Heino M. dazu

    eingesperrt.

    Heino M. braucht keine harten Urteile.

    Er ist mit seiner „Neuen“ schon genug bestraft.

  4. 4

    #1

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-Tuerkische-Verhaeltnisse-bei-Twitter-3274573.html

  5. 5

    Totalversagen der deutschen Behörden auch hier dokumentiert:

    http://www.pi-news.net/2016/07/wuerzburg-axt-attentat-die-amerikaner-sind-schuld-nicht-die-deutschen-behoerden/#more-524031

    „Ochsenfurt“ muß Merkels + Miseres WATERLOO werden!

  6. 6

    @ Alter Sack 1#

    Leider ist es diese KOALITION aus Plutokratie, Wirtschaft und Linksfaschismus, die unsere Freiheit genauso bedroht wie der Islam selbst, weil diese ihn unter „Artenschutz“ stellt!

    __________________________________________

    Sehr schön gesagt. 🙂

  7. 7

    @ Alter Sack 4#

    Man kann nun munter in alle Richtungen spekulieren, denn die ehemals gründlichen deutschen Behörden haben immer noch nicht den blassesten Schimmer, wer der vor einem Jahr nach Germoney eingewanderte Fremdling überhaupt war. Man weiß nur:

    Die Bundespolizei habe seine Personalien am 29. Juni 2015 um 03.55 aufgenommen, nachdem er mit einer Reisegruppe über die deutsch-österreichische Grenze gekommen war.

    _____________________________________

    Auszug aus dem PI Artikel, der bei Ihrem Kommentar verlinkt ist.

    ________________________________________

    Herr Thor von Waldstein erwähnte in dem compact-Live-Diskurs noch einen anderen hochinteressanten Aspekt des vorschnellen Tötens dieses Delinquenten.

    So gar nicht im Sinne von Frau Kühnknast, aber sehr interessant:

    https://www.youtube.com/watch?v=-OYmm59pcTY
    COMPACT Live: „Islam – Gefahr für Europa“

    Ca. bei Minute 47:20 – ff

  8. 8

    @ Klabautermann 2#

    😀

  9. 9

    OT

    Die olle Ille macht auch ganz schön Wind mit ihrer Nullnummernsendung:

    https://www.youtube.com/watch?v=4-dTKm9xV5Q
    Historiker Michael Wolffsohn: Erdogans Strategie wie in Deutschland 1933

    @ eckie

    von neulich, appropos Ratten…

    🙂

    Die Kirchler kriegen auch noch ihre Fett ab.

    https://www.youtube.com/watch?v=iDGqFQjqRbA
    Hagen NRW: Rattenplage verursacht von Migranten. Vermieter und Diakonie am Ende

  10. 10

    Das Kopftuch fliegt endlich.
    Na also, geht doch.

    Nach menschenverachtenden Posting will Junge Union Neukölln Betül Ulusoy ausschließen.
    https://www.youtube.com/watch?v=tAExuSkawE0

    Eine Fehlbesetzung weniger in Deutschland.

  11. 11

    http://www.focus.de/panorama/welt/berichte-augenzeugen-berichten-von-schuessen-in-muenchener-einkaufszentrum_id_5755183.html

    Die sind ja ganz munter die Bereicherer

  12. 12

    MM: Kommentar gelöscht. Achten Sie auf die Kommentatorenregeln!

  13. 13

    Tja, schau mer mal. Vielleicht mehrere Tote, vielleicht doch mehrere Täter. Aber das wird bestimmt kein Terroranschlag.

  14. Breitmeier, Adolf
    Freitag, 22. Juli 2016 19:37
    14

    In Deutschland gibt es keine Terroranschläge, die gibt es nur im Ausland, aber bei und docgh nicht.. da gibt er ein paar Einzeltäter (oder im Dreierpack), aber eigentlich alles harmlos. Wer diese Idiotie glaubt, dem ist nicht zu helfen. Ich bin auf den Ausgang der Wahlen in 2017 gespannt, vielleicht gibt es ja keine, weil Frau Dr. Merkel den Ausnahmezustand ausruft, selbst wenn es keinen Anlass dazu gibt, in einsamen für mich kriminellen Entscheidungen — da ist sie gut – und bei uns im Land leider erfolgreich. Dem Eingngsbeitrag ist voll und ganz zuzustimmen.

  15. 15

    In München scheint der Teufel los. Schießerei in Einkaufzentrum mit mehreren Toten.

    Der Wahnsinn geht weiter

    Ich will nicht spekulieren aber das sieht verdammt nach unseren neuen Fachkräften aus.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157237504/Tote-bei-Schuessen-an-Einkaufszentrum-offenbar-mehrere-Taeter.html

  16. schwabenland-heimatland
    Freitag, 22. Juli 2016 19:58
    16

    Achtung Aktuell!!!

    In München Olympiagelände Einkaufszentrum seit ca. 19.00 Uhr erneuter Anschlag oder einen Amoklauf durch eine Schießerei von wahrscheinlich mehreren Tätern. Es gibt laut Polizei und direkter aktueller Fernsehbilder bereits mehrere Tote und Verletzte!
    Die gesamte Personennahverkehr U Bahn und Bus ist lahmgelegt. Es geht nichts mehr.

    Fernsehen einschalten !!!!

  17. 17

    Wann werden Merkel und Konsorten endlich verhaftet und wegen ihren unzähligen Straftaten verurteilt ?

    Ich habe bereits 2 Strafanzeigen gegen Merkel und alle Ja-Sager im Bundestag wegen der verfassungswidrigen Flutung Deutschlands mit angeblichen „Flüchtlingen“ gestellt.

    Die zuständigen Staatsanwälte schrieben mir (und mehr als 400 weiteren Anzeigern), dass sie keine Ermittlungen gegen Merkel und deren Mittäter einleiten werden, weil sie nicht erkennen können, dass diese Straftaten begangen haben.

    Komisch.
    Die Strafanzeigen waren von exzellenten Juristen, darunter Völkerrechtlern, formuliert. Diese waren mühelos dazu in der Lage, konkrete Straftaten zu erkennen und zu benennen samt Paragrafen usw.

    Dementsprechend kann ich nicht erkennen, dass wir noch von gesetzestreuen Staatsanwälten sprechen können. Vielmehr von Mittätern, Straftätern, die das Recht beugen und selbst hinter Gitter gehören.

    Deutschland wird systematisch abgeschafft.

    Daran sind alle CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE Wähler mitschuldig.
    Diese Systemparteien sind allesamt verfassungsfeindliche Gruppierungen, die sofort verboten und für ihre Straftaten zur Rechenschaft gezogen werden müssten.

    Im Übrigen müssen wir aus der EU austreten, denn sie ist eine totalitäre Diktatur und wir müssen raus aus dem Euro und der NATO (= Nord-Atlantische-Terror-Organisation).

  18. 18

    wir müssen diesen menschen mit liebe begegnen

  19. 19

    schüsse in münchen.

    kleiner tipp:

    schaut mal peter klöppel auf rtl und schaltet dabei den ton aus.

    das gesicht von kloeppel ist total geil.

    ein super glücklicher mensch ist das 🙂 🙂

  20. 20

    heute war ja geiles wetter. regen, wind und kühle.
    wir also aufs fahrrad ab in die stadt.

    jetzt kommts:
    wegen wetter kaum deutsche weicheier auf der strasse ..aber….

    früher sagte man in unserem stadtteil der landeshauptstadt, hier ist klein istanbul

    das ist nun geschichte!
    entweder sahen wir stark dunkel pigmentierte krauslöckchen oder gruppen von etwa 5 bis 10 arabern. vermutlich kurden oder libyer oder andere facharbeiter. so etwa zwischen 15 und 25 jahre jung und traumatisiert
    tja Ihr türken, ihr seid bald geschichte!!

    man hörte die schon von weitem. sie waren schwer am lachen und juchzen, was ja bei schwer traumatisierten menschen normal ist.

    sie stiegen dann – nach nicht erfolgtem fahrkartenkauf – in die strassenbahn in richtung innenstadt ein.

    ohhhhja, heute werden wieder viele deutsche frauen bereichert……………

    und michel tanzt seinen vornamen vor und rückwärts

    geilllllllllllllll

  21. 21

    … eingeschüchtert wegen des von Behörden, Feministen und Sozialwissenschaftler vorgebrachten Vorwurfs der „Islamophobie“ wird man die Morde an den Said Schwestern in keiner offiziellen Regierungsstatistik über Ehrenmorde dieses Landes finden. Diese Zahlen existieren nicht und dies ist eine Schande für die Vereinigten Staaten…

    http://inselpresse.blogspot.com/2016/07/new-york-post-wir-sind-so-sehr-von.html

  22. 22

    gibt es eigentlich einen intelligenztest für polizisten. oder reicht das deutsche abitur?

    wie hoch muss der IQ sein um verbrecher und staatsfeinde zu schützen….ohne das man es bemerkt?

  23. 23

    Zum Terror in München:

    Schaut euch mal das Video von „Conflict News“ an darin ist zuhören wie der Täter und Passanten sich gegenseitig beschimpfen wie etwa Wixxer, Arschloch, ihr scheiss Türken, scheiss Kanaken usw. und Schüsse fallen

    https://zentropstuff.wordpress.com

  24. 24

    OK

    Aktuell München –

    Mußte gerade die Familie etwas beruhigen. Sitzen alle zu Hause. Seehofer hat den „Ernstfall“ ausgerufen. Leute sollen zu Hause bleiben.

    Überall Hubschrauber über der Innenstadt.
    Die sind nicht nur an der Olympia – die sind über Marienplatz, Regierung von Oberbayern, und an den Bahnhöfen. Mindestens 6 oder 7 Helis.

    Vermutlich ist intern Terrorwarnung, obwohl es diesmal Amokwarnung heißt.

    So kann man das auch nennen.

    Die halbe Kavallerie ist im Einsatz, alle Einsatzwägen sind auf der Straße, halsbrecherische Jagden rasen durch die Stadt.

    Tatütata.
    Keine Krankenwägen, fast alles Polizeieinsatzfahrzeuge.

    Die Typen sind offenbar noch auf der Flucht, es wird im Radio von EINEM berichtet, der noch nicht gefaßt ist.

    Mein Eindruck:

    Es sind mehrere Anschläge in München geplant, so wie damals Paris, Batalclan.

    Deshalb sind alle hier wie die Hornissen auf der Jagd und im Einsatz. Flächendeckend.
    SEKs, viele.

    Der Schußwechsel im Olympia war nur der Ablenker.

    Horsti war aber offenbar vorgewarnt, denn so schnell sind die sonst nicht auf den Beinen. Neulich schon am Gasteig, Kulturzentrum, wie ich berichtete. Schneller als man 123 sagen kann. Scheinen also etwas Größeres zu erwarten.

    Wenn wie Calahan2.0 berichtete, heute morgen am Giesinger Bahnhof schon ein paar Araberrotten aufmaschiert sind, dann wird das was Größeres..

    Die sind ja jetzt von Nizza und dem Axtling sehr beflügelt.
    Der Anschlag galt München, nicht Berlin, morgen aber vielleicht Berlin und der Schwulenparade.

    Warum sie gerade Bayern auf dem Schirm haben, da hab ich nur eine Idee:

    Horsti will gerade die Kontrollen verschärfen lassen und dem lustigen Einmarsch etwas entgegensetzen. Ihn genauer gesagt – beenden.
    Er untergräbt auch die Alte mit Gegendarstellungen, die sich nach Afd anhören, ganz ungewöhnlich für ihn.

    Langsam hat vielleicht sogar ER die Schnauze voll.

    Und das ist der Grund, warum der Dreckspack-IS jetzt Bayern auf dem Schirm hat.
    Der Axtling war die Vorhut, wie schnell es gehen kann, und wieviel Widerstand so auffährt und ob sie endlich Konsequenzen ziehen, die diesen Säcken weh tun könnten.

    Weil außer der Hinrichtung nix kam, machen sie also fröhlich weiter.
    Frauen überfallen und sich in Großhorden versammeln, an Bahnhören, S-Bahnhaltestellen. Überall.

    München ist gespenstisch-
    Der ganze öffentliche Verkehr ist lahmgelegt. Nichts rührt sich mehr und die Helis knattern die Stadt mit Infrarot ab.

    Wenigstens ist das hier nicht wie in Köln oder Nizza.
    Da sind die Amigos von der CSU mit ihren mafiösen Strukturen ein anderes Kaliber. Die wissen schon weit früher, was so geplant ist, als es die IS-Selbstrekrutierten blicken.

    Meine Forderung des Tages:

    Alle Musels sofort raus aus dem Land.
    Zuforderst die ganzen Illegalen. Alle.

    Merkel sofort vor ein Kriegsgericht.

    Der Rest steht bei
    @Herbert Kern 17#

    Allen Forderungen ist sofort stattzugeben.
    Subito.
    Feierabend.

  25. 25

    #eagle1

    Ich kann Ihre Forderungen nur unterschreiben: Alle Islamisten ausweisen und diesen Satanskult in Deutschland verbieten! In ihren Herkunftsländern dann eindämmen und klein halten wo es nur geht, ein Leben lang! Merkel vors Kriegsgericht stellen und dann… Ihre fadenscheinige Vision von Multikulti trägt immer perversere Stilblüten! 2016 ist noch nicht vorbei – da kann noch so allerhand passieren!

  26. 26

    Bin ich der Einzige, der absolut nicht daran glaubt, dass der Islam-Terrorist von Würzburg nie im Leben ein 17-jähriger ist ?

    Alle Bilder, die von diesem Drecksmörder veröffentlicht wurden, zeigen meines Erachtens einen mindestens 22 bis 28-jährigen Allah-Gehorsamen Mörder.

    Der Typ hat nicht nur falsche Angaben zu seiner Identität, sondern auch zu seinem Alter gemacht, um sich eine Sonderbetreuung vom deutschen Michel-Gutmenschen und der Asyl-Mafia zu erschleichen.

    Übrigens, eagle1, die Fresse von Seehofer kann ich nicht mehr sehen, ohne Aggressionen zu bekommen.
    Dieser Schleimer und Dauerlügner stützt die Hochverräterin Merkel, er hat sie nie bekämpft.

    Bei seinen Sprüchen, die Anzahl der Asylforderer zu begrenzen, ging es nur darum, die Schlaf-Michel zu täuschen, damit sie weiterhin die verfassungsfeindliche CSU wählen.

    Wenn die AfD bei der nächsten Wahl nicht die absolute Mehrheit bekommt, ist Deutschland endgültig verloren.

  27. 27

    Adler 1

    Dieses Szenario werden wir in den nächsten Monaten

    häufig erleben.

    Nach Frankreich testet man halt uns.

    Herr Heino Maas musmaßt schon:

    Krimineller Pegida – Anhänger

    Turboradikalisierter AfD – Wähler

    Oder war es Stürzi ???

    Fragen über Fragen.

    Unsere Schutzbefohlenen waren es nicht.

    Darauf verwette ich das Beuteschema von meinem

    Lieblings Schwulen Volker Beck.

  28. 28

    War es ein Putsch der CSU ???

    Dem Horsti traue ich alles zu !!!

  29. 29

    München heute:

    Als ich in n-tv sah, wie die Leute in Panik über die Straße rannten, das Erste, was mir sofort spontan einfiel, war:
    Das sind allles die Leute, die vor einem Jahr auf dem Münchner Bahnhof Spruchbänder mit „REFUGEES WELCOME!“ hochhielten.

    – – –

    Anm.: Aha.. – mindestens 3 Amokläufer haben sich zu einem gemeinsamen Amok verabredet… Schon wieder hat man versucht, uns 3 „psychisch gestörte Einzeltäter jew. mit einer bewegten Kindheit“ zu verkaufen.
    De Maiziere traut sich immmer noch nicht vor die Kamera…
    Die Tschechen haben ihre Staatsgrenze zu D geschlossen. – Gut so.

    Demnächst sind Köln, D’dorf, Berlin, Hamburg u.a. dran…
    Muss sehen, dass ich mich vorbereite (gute Schuhe zum Laufen und so).
    Die Polizei kommt immer erst dann, wenn es schon Tote gibt. Was nutzt es den Toten, dass dann – irgendwann später – die Täter verhaftet werden? – Zehntausende neue Täter warten unter uns im Hintergrund auf ihre Gelegenheit…

  30. 30

    @ Zentrop 23#

    Sicher Sie das Ding! Falls Sies noch nicht getan haben sollten!

    Unbezahlbar!
    Ihre Videos

  31. 31

    @ Herbert Kern 26#

    Ich bin kein Horsti-Fan.
    Was ich sage, das ist eine Einschätzung der diplomatischen und strategischen Lage.

    Mehr nicht.
    Mir gehts nicht um die saublöden Wahlen. Wir sind im Krieg und es gibt keine Wahlen mehr. Das ist schon gegessen.

    Wenn Sie gerade da wären, wo ich bin, dann wüßten Sie das.
    Das hier ist Krieg.

    Das Schlimme daran ist, daß es als Amokalarm oder sonstiger Schwachsinn verkauft wird und daß daher die Bevölkerung in einer Art Lähmung oder Alarmschizophrenie verharrt.

    Nein, natürlich sind Sie nicht der Einzige, der weiß und sieht, daß der Axtknabe 30 Jahre alt war/ist.

    Jeder sieht das.
    Die wissen, daß sie IS-Schergen in unseren Familien einbetten und ihnen von meinem Steuergeld 50.000 € (!!!!!! – is ja ne Kleinigkeit für so ne IS-Psycho-Ratte) in den A pulvern. Man sieht das schon an dem triefäzugigen Killeblick, was so einer in der Rübe hat.
    Und das blöde Geflenne, wenn ich höre, daß er ja so unauffällig gewesen sei und so nett.
    Es gibt sehr einfache Methoden, so was herauszufinden.
    Ich krieg das in 1 Minute raus, wie einer drauf ist.
    Beleidige seinen Dr–ks-Islam und schon springt das Messer auf. Ganz einfach ebenfalls ganz einfach.

    Das habe ich schon am Anschlagstag geschrieben, wie alt der ist.
    Jeder kann das sehen, auch seine MILF, die ihn in dem Zug begleitet hat.

    Wie der Schiffsgeist schon sagt, die LÜGEN wie gedruckt und zwar alle und immer.

    Die nehmen uns NICHT für voll. weder uns noch unsere Gedanken und Denke, unsere Lehren und Philosophien noch unsere Gesetze, wir sind die Dhimmis.

    Seit wann ist man verpflichtet, einem Untermenschen gegenüber die Wahrheit zu sagen, wo der doch verpflichtet ist, einem Steuern abzudrücken und einen zu unterhalten, weil man doch der Herrenmensch ist.

    Alles ganz einfach.

  32. 32

    @ Klabautermann 26# + 27#

    Sie glauben, unser Horsti gibt jetzt den Kemalistengeneral?

    Naja – was ich sagen will ist das:

    Ich habe es heute schon gegen 18.40 Uhr geschrieben auf diesem Blog, daß es krachen wird.

    Als offiziell geprüftes Blog-Orakel hat man eine gewissen Verpflichtung; zu dem Zeitpunkt hatte ich weder Nachrichten an noch sonst was, ich war hier am Schreiben.

    Vorher hatte ich so gegen 17 Uhr eine wichtige Verabredung für heute abend um 19 Uhr spontan abgesagt, ohne Grund. Ich hätte durch die ganze Stadt fahren müssen und am anderen Ende zusammnen mit Nachfahren aufschlagen müssen.

    Nur instinktiv und ohne logischen Grund hatte ich den Plan gestrichen und jemanden damit auch sehr verärgert, der gewartet hatte.

    Wir wären unter Umständen mitten im Schußfeld gelandet. Wer weiß.

    Solche Sinneswandel habe ich sonst nie. Bin ehe der zuverlässige Typ. Das wissen alle meine Leute.

    Mir fällt auch auf, die IS-Rekruten halten sich immer am Wochenende an die Einsatzzeiten.
    Es war letzen Do. Nizza, Freitag war Bataclan, Samstag oder wars Freitag Würzburg etc.
    Und nun wieder ein Freitag.

    Machen die asynchrone Schichten?
    Wahrscheinlich arbeiten die unter der Woche alle in so gut integrierten Jobs und haben deshalb immer nur am Wochenende Zeit zum Kuffar-Massakern.

  33. 33

    @ Walter 29#

    Könnte hinkommen, das mit den TeddybärInnen.

  34. 34

    @ Klabautermann 27#

    Der Beckling war gut. 😉

    Und auch der Stürzi.
    Ja, den hatte ich auch als erstes im Sinn. War bestimmt dieser Haßprediger…..

    Wenns nicht so übel wäre, dann könnte man ja lachen.
    Aber meine Nesthocker hier, die haben ganz schön Muffesausen.

    Und schon wieder ein Heli-Dreier, der uns übertackert.

  35. 35

    Mit einer solchen Lasst-sie-gewähren-Rechts???- sprechung ermuntert die LINKE Justiz jeden Täter, der vielleicht noch zweifeln sollte!
    Das Ergebnis sind die Mutti mit ihren 3 Töchtern (alle erstochen), der Schlächter im Zug und die Mörder in München. Wann endlich sitzen alle Schreibtisch-MITTÄTER, DIESE SYSTEM-VASALLEN MIT VORAUSEILENDEM GAHORSAM endlich als Hauptverantwortliche hinter Gitter?
    In diesem Tollhaus würde es mich nicht wundern, wenn Linke und die ANTIFA solchen Mördern noch helfen sich zu verstecken.
    Ganz sicher werden die „Beteiligten“ wieder traumatisierte Minderjährige Einzeltäter sein und woher die Waffen stammen bleibt auf Anweisung „ungeklärt“.
    Köln macht SCHULE !
    Diese „Personen“ sollten in die Länder derer gebracht werden, die diese Bereicherer angelockt, die Reise finanziert, sie mit der nötigen Logistik ausgestattet und mit Mobiltelefonen versorgt haben, welche kostenlos genutzt werden können!
    Denn kein afrikanisches Land nimmt diese Reisewilligen zurück!

  36. 36

    was, wenns in gewissen Teilen der Polizei Maulwürfe gibt? Ich sehe im TV sehr viele Polizisten mit ungewöhnlich-salafistischer Barttracht, nicht wenige scheinen „Migrationshintergrund“ zu haben, sehen eher wie iranische o. arabische Polizisten aus.
    Sehr beuunruhigend, was bei euch in Bayern gerade abgeht – in Deutschlands „Welcome-Refugee“-Begrüssungs-u. Verteiler-Metropole. Das ist nun der Dank?! Es gab keine Alluh-Akkbar-Sieg-Heil-Mohamed-Rufe?

  37. 37

    Das ist die Stunde der Idioten.

    Äh.

    Patrioten.

    Natürlich meine ich die Presse.

    Ekelerregend !!!

    Das ist jetzt Krieg.

    Mohammedanischer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  38. 38

    Inzwischen haben wir also gesichert 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Tote, in Würzburg waren es immerhin nur 3 maximal verstümmelte Opfer, und auf dem Wahnsinnsvideo von unserem Mitblogger Zentrop kann man deutlich und unmißverständlich sehen, daß es keine verwirrten Einzelirren waren, sondern eine Militäreinheit, die koordiniert und sehr genau geplant vorging.

    Gegen Ende dieses Supervideos kann man außer dem eher schmächtig agilen leicht nervösen schwarzen Typen auf dem Dach der Hochdeckgarage, der offenbar die Sicherung übernommen hatte, diagonal vom Mc-ie, wo im Video nicht sichtbar der mit der AK stand und die 8 Menschen abgeknallt hat und zwar mit offenbar militärischer Haltung eines Soldaten mit Einsatzbefehl, ebenso gut in der Kraft stehend wie ein solcher, einen dritten Typen sehen, der seelenruhig und ganz unbeteiligt auf einen Fluchtwagen zugeht.
    Er überquert einen Zebrastreifen und hat sichtlich keine Eile oder Panik obwohl schon Schüsse fallen.

    Der Wagen steht in dem Grünzeugs im rechten oberen Bildbereich neben einer Art von Garage oder Waschanlage.

    Die Polizei wird sich über das Video jedenfalls sehr freuen.

    Immer noch sondieren einzelne Streifenwagen die Gegend.
    Es heißt noch 3 auf der Flucht.
    Dann müssen es mindestens 5 gewesen sein.
    Mit 2 Fluchtwägen, einer in der Hochdeckgarage und einer im Gebüsch.

    Eiskalt durchgeplant. Verwirrt und Psycho kommt leider diesmal nicht in Betracht.
    Das war eine paramilitärische Operation.

  39. 39

    eagle1 #24

    Mußte meine Bekannte auch beruhigen, wohnen zwar in NRW sagte ich und in unserem Einkaufszentrum laufen täglich Wachleute rum und die sind echt aufmerksam.
    Gibt’s in München kein Wachpersonal ?
    Bei uns in jeder Ecke Überwachungskameras, wenn die es in München auch gibt, wieso noch keine Fotos von den Gangstern ?

    Klabautermann #27
    Vermutlich haben Sie garnicht so unrecht.
    Leider weiß ich den TV-Sender nicht mehr, doch wurde hier behauptet,
    daß einer der Angreifer „Scheiß Ausländer“ gerufen haben soll, also schon richtig (Pegida, AfD, NPD oder Rep’s )

    Meine Befürchtung: die werden nicht geschnappt und demnächst geht’s andernorts einfach weiter.

  40. 40

    Und ich höre wieder.

    Fehlgeleitete.

    Traumatisierte.

    +++++

    Ich kann das Gekotze der Presse nicht mehr

    hören.

    Das sind Terroristen.

    Davor haben wir Jahrelang gewarnt.

    Das ist ein bitterer Triumpf!!!
    ´
    Und wie sie sich wieder winden !!!

    Ist es vielleicht doch ein Anschlag unserer

    Lieblings – Invasoren ???

  41. 41

    @ Kreuzotter
    @ Schiffsgeist

    Ja das ist very spooky. Und sozusagen Krieg.
    Das sagen wir alle schon seit einem Jahr, aber jetzt ist er gerade in die heiße Phase übergesprungen.

    Die Franzosen sehen das anders, bei denen war es auch schon eher der Fall.

    Bei uns haben sie gelauert, sich wie ich schon sagte, über Winter vollgefressen und unsere Städte belagert und ausgesaugt wie versaut und dann aus Langeweile an den Weibsvölkern herumgefingert. So benimmt man sich nicht, wenn man vorhat zu bleiben, bzw bleiben zu dürfen.
    So benimmt sich ein Söldner im Fronturlaub, der sich ein bißchen langweilt und zwischendurch mal ein wenig Abwechslung sucht, so ordne ich Köln ein. Die haben sich garantiert scheps gelacht, weil wir uns über den Grabschanfall so aufgeregt haben.
    Gegrinst werden sie alle haben, über beide Ohren und sich gedacht:
    Au weiah, was werden die erst quieken, wenn wir richtig hinlangen.

    Dann haben sie auf den Sommer gewartet.
    Jetzt laufen alle auf Halbmast, fast die Hälfte der Leute wird mit Beginn der Ferien auch in Bayern außer Landes sein.
    Alle finanziell etwas flexibleren Familien werden außer Landes sein, viele in den anderen Bundesländern sind es schon.

    Und kurz bevor man sichs gemütlich machen will, bumm, Überraschung, ne wir wollen aber nicht, daß ihr feiert und es euch gemütlich macht.

    Überall ist nur halbe Belegschaft auch bei der Polizei ist nach den Dauerüberstunden eher mau.

    Viele wollen ihren verdienten Urlaub abfeiern.
    Und die Bärte, ja die nerven. Aber inzwischen sehe ich das eher positiv.
    Wir können es ja so machen, daß wir sie kollektiv abrasieren, wenn einer es nur als Modeidee mitgemacht hat, und dann sieht man schnell die echten Musels.

    So kann man sie wenigstens erkennen.
    Sie sitzen überall drin.

    Kreuzotter im anderen Strang bei dem Wolf habe ich ein längeres Traktat zum Thema Immunschwächeerkrankung verfaßt.
    Darin sehe ich die Vorgehensweise des HIV Retrovirus als parallel setzbar zu dem Zustand unserer Gesellschaft.

    Durch Mimikry wanzt er sich bis ins Innerste, in die DNS der Abwehrzelle ein.
    Abwehrzelle ist in dem Fall die Polizei.

  42. 42

    @ Klabautermann #37

    Kann auch eine „False Flag“-Aktion der Merkel-Attrappe sein!

    Sowas wie der „Reichstagsbrand“ des Maas-Männchens, nachdem der Erdolf seinen ja gerade hatte – wir werden es erleben.

    Der eine Täter ist schon tot – nach drei anderen „suchen“ sie, aber werden sie halt nie „finden“ – so ein Pech aber auch!

    Wer einen Völkermord am Deutschen Volk plant, der wird den auch BIS ZUR LETZTEN KONSEQUENZ „durchziehen“ und notfalls „Nazi-Überfälle“ konstruieren, wenn er bereits so sehr in die Enge getrieben wurde, wie durch Paris, Nizza oder Ochsenfurt!

    Statt über die Verhaftung Merkels + ihrer Misere diskutiert man dann morgen wieder über „die Gefahr von Rrrächtz“. Ich laß mich überraschen!

  43. 43

    @ Aaron 39#

    Ne, wir hatten bisher Frieden.

  44. 44

    @ Alter Sack 42#

    Wie kommen die auf Naziüberfälle?

    Das waren 3 nachweislich arabisch aussehende Typen.
    Der Streit vorher ging von einem Bayerisch Sprechenden,der jemanden als K—ke beschimpfte, weil er ne Knarre durchgeladen hatte..

    Bitte noch mal Zetrops Video gucken.
    Das war IS oder Geheimdienst.
    Lichtklar.

  45. 45

    @ eagle #38

    „Das war eine paramilitärische Operation.“

    So treten auch Geheimdienste in Erscheinung – eiskalt und skrupellos!

    Jedes einzelne Eichhörnchen wird von den bunzeldeutschen Naturschutz-Behörden REGISTRIERT – habe ich vorhin zufällig beim Durchzappen im MDR erfahren, während in München der Bär steppt: damit keines dieser putzigen Tierchen in der Wohnung gehalten wird, sonst setzt’s für den Michel saftige Strafen!

    Aber frisch eingereiste Tagediebe und Mörder aus dem Orient laufen hier UNREGISTRIERT herum!!!

    WAHNSINN! WAHNSINN!

    Das ist VORSÄTZLICHER KRIMINELLER LEICHTSINN zu unser aller Schaden!

    Dafür muß Merkel büßen!

    „Die Tyrannei des Merkel-Clowns“:

    Wer ist Merkel?

    „Ein bösartiger Clown der Mächtigen, mit dem diese die Demokratie unmöglich machen wollen und die Bürger zusätzlich noch verhöhnen.“

    http://www.anonymousnews.net/2016/07/15/die-tyrannei-des-merkel-clowns/

    Deutschland in „Zwangshaft“ einer KRIMINELLEN Irren!

    Mörkel, go home.

  46. 46

    Der eine mit der Wumme sagte was davon, aber mit schischl-Akzent, daß er auch Deutscher sei, weil er in Deutschland geboren sei.
    Also ein paßdeutscher Musel.
    Kurz darauf hats geknallt.

    Siehe @Zentrop – 23#

  47. schwabenland-heimatland
    Samstag, 23. Juli 2016 0:27
    47

    der eigenartige Terrorexperte und selbsternannte Investigative Journalist Georg Mascolo (ex Spiegel Chefredaktuer) hat am späten Abend im Fernsehen in einem Interview vage „durch die Blume“ sehr geheimnisvoll angedeutet, dass es sich bei dem Münchner Terroranschlag würde es sich aller Wahrscheinlichkeit nicht um ein neues IS Attentat sondern nach seiner Einschätzung um einen rechtsradikalen Hintergrund handeln wird.
    (wahrscheinlich spekuliert aufgrund des 5. Jahrestages von Breivik) und des irritierenden Videos eines Münchner „Tatbeteiligten“ auf dem Dach des nahestehenden Parkhauses mit deutscher Sprache nach div. Zurufen an Beobachter.
    Auch Telepolis /Heisse Verlag stellt in dieser Richtung schon wilde Thesen und Spekulationen auf und es wird auffällig schon mal gegen Jürgen Elsässer und Udo Ulfkotte Stellung genommen -siehe:
    http://www.heise.de/tp/artikel/48/48919/1.html

    Wenn sich dies evtl. bewahrheiten sollte,was ich allerdings nicht glaube nach div. Statements anderer Experten im Fernsehen, dann könnte sich ja der IS wieder durch die typisch deutschen Islamverharmlosern nach Nizza wieder „beruhigt zurücklehnen“.

  48. 48

    Einfach noch mal Zentrops Video gucken.
    Nix mit Nahhziehs.
    Der Bayer ist ein ganz durchschnittlicher K—k—ennichtmöger, das ist bei uns völlig normal.

    Gabs immer schon jede Menge dieser Leutchens hier.
    Sie haben sich auch so deftig geäußert.

    Er ist so aggressiv und schreit den anderen, den MIT AKZENT, an, daß der ne Knarre laden würde, daß er ein A etc. sei, weil er wohl Angst hat vor dem Bewaffneten.
    Dann knallts uns der Bayer ist weg vom Fenster, man hört ihn nicht mehr, wahrscheinlich erschossen.
    Vorher hat Ali meinen Landsmann noch darüber belehrt, daß er auch ein Deutscher sei, weil er hier geboren sei. Also ein Paßdeutscher mit Migrationshintergrund.

  49. 49

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3703705/Major-police-investigation-way-shots-fired-shopping-centre-Munich.html

    die Johnnys berichten ja meist besser.

    Übrigens scheint es Hinweise darauf zu geben, daß an mehreren Stellen gleichzeitig etwas „los“ gewesen sein soll.

    In der U-Bahn wurde offenbar auch geschossen.

    Ich denke, das ist erst der Anfang.
    Das ist für den IS noch nicht zufriedenstellend.
    Die haben nicht umsosnt heute morgen die fröhliche Araberbande in 100-Schaftgröße in Giesing aufmarschieren lassen.

    Haben sich wohl alle schon auf ihren Einsatz gefreut und auf die Tatsache, daß sie nachher alle die Frauen catchen dürfen, wenn sie die Stadt übernommen haben.

    Da ist jedenfalls noch was im Busch.

  50. 50

    In den Nachrichten auf RTL wird soeben gemeldet, es gebe an verschiedenen Stellen in der Münchener Innenstadt Schießereien.

    Die Einwohner wurden von der Polizei aufgefordert, ihre Wohnungen nicht zu verlassen.

    Stachus, Bahnhof,

    Sag ich doch –
    die Helis waren über Giesing, Ostbahnhof, Regierung von Oberbayern (wohl als Exitstrategie) und Zentrum, Marienplatz, Stachus, Hauptbahnhof, Lehel, und natürlich OEZ

    Offenbar zweite Schiesserei am Stachus. Seit 19 Uhr berichtet.

    https://www.youtube.com/watch?v=a7KgyMYC3NI
    Islamistischer Terroranschlag – Polizei verneint zweiten Anschlag am Stachus in München

    Was sag ich. Leider schon wieder richtig vermutet.

    Ich laß mich zertifizieren.

  51. 51

    Ein PI – Kommentar:

    „#168 nicht die mama (22. Jul 2016 19:23)
    Laut Ticker Schüsse im OEZ, am Stachuns, am Odeonsplatz und aufm Tollwood.
    Hier in Giesing hör ich laufend Polizei- und RTW-Sirenen.“
    ___________________________________________

    „#193 nicht die mama (22. Jul 2016 19:26)
    Die Polizei hat Grossalarm ausgerufen, der U-Bahnverkehr ist komplett eingestellt und für die Krankenhäuser gilt Katastrophenalarm.
    Die gehen von was Grossem aus.“
    __________________________________________

    Hätt ich denen auch sagen können, weil das ganz logisch ist. Wenn der IS so ne Burg wie München angreift, dann will er es auch richtig krachen lassen, sonst ist die Party zu lusch für den IS-Geschmack und der Ruhm ist dann auch nicht so groß.
    _________________________________________________

    http://www.aktive-patrioten.de/2016/07/22/terror-erfolgreich-integriert/

    „Terror erfolgreich integriert
    Publiziert am 22. Juli 2016 von Frank Borgmann

    Flüchtlinge StraftatenHunderttausende nicht registrierte und 1,5 Millionen illegal eingereiste Moslems integrieren erfolgreich den Terror in Deutschland! Bundeskanzlerin Angela Merkel zieht sich, als Hauptverantwortliche, mit linken Scheißhausparolen aus der Affäre. Die Lügenpresse dichtet mordenden Moslems Einzeltaten an, obwohl sie alle dem Islam angehören. Hätten Merkel, Thomas de Maizière und Heiko Maas nicht großzügig auf geltende Gesetze und Verträge geschissen, dann hätten wir weniger sexuelle Übergriffe und Attentate durch Flüchtlinge!“

    _____________________________________________

    „#236 Westkultur (22. Jul 2016 19:32)

    Schießerei geht weiter.
    Videoeinspielung, Schütze schießt auf Passanten!!!“

    ____________________________________________

    „Liveticker zur Schießerei in München

    +++ 19:26 Angeblich auch Schüsse in Innenstadt +++
    Auch im Zentrum am Karlsplatz (Stachus) hat es Schüsse gegeben. Das bestätigt die Polizei laut Antenne Bayern. Der Platz ist mehrere Kilometer vom Einkaufszentrum entfernt.“

    http://www.n-tv.de/politik/19-26-Angeblich-auch-Schuesse-in-Innenstadt-article18256586.html

    ________________________________________

    https://img3.picload.org/image/rrawgwlc/munich1.png

    Täte hat nen Muselbart

    _______________________________________

    Bestimmt ist Stürzi und sein Anti-Moschee-Projekt schuld.
    Das hat die Muselanten zu sehr provoziert.

    ok, schlechter Witz.

    ______________________________________________

    https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtinfos/Presse-Service/Presse-Archiv/2015/Kampagne–M-nchen-ist-bunt—-auch-in-Gastst-tten-und-Hotels–.html

    ________________________________________________

    „#548 Waldorf und Statler (22. Jul 2016 20:11)
    es sollen drei Schützen in München unterwegs sein, Hauptbahnhof München wurde evakuiert diese Tat soll ( taktisch u. strategisch ?) geplant wurden sein“

    ______________________________

    naja, das sah auch ein Blinder…

  52. 52

    @ eagle1 #44

    Allenthalben in den Lügenmedien des Systems wird der Michel schon auf einen „rechten“ Hintergrund dieses Vorfalls „vorbereitet“ – man sieht förmlich, wie die Staats- und Berufs-Lügner mit den Hufen scharren!

    Wichtig, um das „Narrativ“ zu durchschauen, das uns im Lauf des Tages präsentiert werden wird, ist immer die Beobachtung, wie verhalten sich Polizei und Medien in den ersten Minuten und Stunden seit „Bekanntwerden“ des Geschehens, also WÄHREND „die Show“ noch läuft! Gute Beobachtungen dazu von „Hannah“ um 1:03 hier:

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/07/22/brainstorming-zum-anschlag-in-muenchen/

    Ich tippe mal: Nach den vielen Moslem-Attentaten der letzten Zeit, die beim Schlafmichel erste Aufwachsysmptome erzeugten, wird uns die reGIErende Verbrecherbande einen „rräächten“ Täter präsentieren, damit Merkel sagen kann, auch Deutsche sind „Terroristen“, die gerne ihre „Schutzbefohlenen“ terrorisieren. Damit das nicht so weiter geht, werden wir jetzt die Zügel weiter anziehen und jeden als potentiellen Terroristen verhaften, der böses über unsere „Schutzbefohlenen“ sagt, z. B. Drecks-Türke usw. Vielleicht wird man bei dem Täter sogar AfD-affines Material im Rucksack oder in seiner Wohnung „finden“… Wenn es um die Vernichtung ihrer Gegner geht, war noch keine kommunistische Diktatur „zimperlich“ – das müssen die nach 1989 Geborenen erst wieder lernen!

  53. 53

    Krisentreffen

    Horsti

    Krisentreffen der Staatsregierung: Nach den Schüssen in einem Einkaufszentrum im Münchner Norden haben Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und Innenminister Joachim Herrmann (beide CSU) ein Krisentreffen in der Staatskanzlei in München angesetzt.

    http://www.br.de/nachrichten/oez-olympia-einkaufszentrum-schiesserei-100.html

  54. 54

    http://pi-news.net/wp/uploads/2015/07/reiter.jpg

    KOMPLOTT – EUROPA // KONTRAKULTUR HALLE

  55. 55

    die Strategie kann ja nur sein, unter optischer „Deckung“ von Echt-Refugees u. hiesigen migrativen Mitbürgern Panik-u. Wut-verbreitende Attacken durchzuführen und GEZIELT die Volksseele zum Kochen zu bringen. Die Refugee-„Masse“ wird so zwangsläufig zum Blitzableiter des sich steigernden Volkszorns, ohnehin schon bei vielen unter Generalverdacht stehend. Das wird/soll auch die Refugees u. Deutsch-Moslems dazu drängen, ihrerseits enger zusammenzustehen u. notfalls in die „verbrüderte“ Gegenoffensive zu gehen, auf welche Art auch immer.
    Ziel ist die „Ausweitung der Kampfzone“, Provokation zu exessiven Ausschreitungen, Demos u. Gegendemos, Aufheizen der öffentlichen Stimmung, Sabottage-Akte, Streiks, Blockaden usw.. Ein Ketten“Feuerwerk“ quer durch Europa soll uns demütigen, verunsichern, lähmen, emotionalisieren, einschüchtern, hilflos erscheinen und nicht zur Ruhe kommen lassen.
    Jetzt heisst es: tiefkühlen Kopf bewahren, nicht emotionalisieren lassen, die Sicherungen nicht durchschmoren zu lassen – genau das wollen diese Typen ja erreichen!!
    Die einzelnen Aktionen, und seien sie noch so grausam, willkürlich und schockierend sind „nur“ wie ein „Plums“ eines Kieselsteins in ruhiges Wasser – wirklich gefährlich sind die sich in alle Richtungen ausbreitenden Wellen danach! Die Gesellschaft soll flächendeckend in akute Krisenstimmung gebracht, die Regierung als hilflos vorgeführt, die politisch-gesellschaftliche Polarisierung zugespitzt werden. IS u. Co bzw. die auf eigene Rechnung arbeitenden Euro-Islamisten wollen die „verborgene rassistische Naziseele“ aus uns herauskitzeln, provozieren unser urangestammtes „weißes“ Aggressions-bzw. Verteidigungspotential – sie wollen uns zum Kampf gegen die Muslime, letztlich gegen alle Ausländer hier in Europa anstacheln, den gesellschaftlichen Konflikt mit Muslimen/dem Islam zu einem übergreifenden „Rassenkrieg“ ausweiten, wo jeder gegen jeden steht (siehe USA, Frankreich). Sollte das „Kalifat“, der organisierte Radikal-Urislam untergehen, sollen wir mit-untergehen, zumindest größtmöglichen menschlichen Verlust, Schaden u. Schrecken erleiden.

  56. 56

    @ Kreuzotter 55#

    Schon möglich.

    Aber gucken Sie mal, wie die sich immer freuen.

    Ich gönn denen auch mal ein Echo.

    https://twitter.com/OnlineMagazin

  57. 57

    ich höre, es war nur ein „Amok“-Täter??

  58. 58

    „#1518 Artikelstube (22. Jul 2016 22:43)
    22.24 Uhr Auch Kinder unter den Opfern

    Im Klinikum rechts der Isar soll nach tz-Informationen ein Opfer mit Kopfschuss gestorben sein. Der Klinikchef bestätigt bei RTL, dass Kinder ins Krankenhaus gebracht wurden. Teils mit lebensgefährlichen Verletzungen.“

    http://www.bild.de/news/inland/muenchen/schuesse-in-muenchen-46951822.bild.html

  59. 59

    @ Kreuzotter 57#

    Wenn 3 noch auf der Flucht sind und einer getötet, dann waren es mindestens 4 nach meiner Rechnung.

    Nunja, wir werden morgen sicher jede Menge Neuigkeiten erfahren, über die Nahhzies und alle möglichen anderen Dinge.

    _____________________________________

    Da hat aber jemand ganz schnell „Dimmen“ befohlen.

    Kommentar von PI

    „#1522 lfroggi (22. Jul 2016 22:43)
    Jetzt angeblich nur 1 Täter und der hat sich selber erschossen
    Ende“

  60. 60

    Obama hat sich geäußert, aber Merkel ist weggetaucht.

    Blubb.

  61. 61

    Aha.
    Einzeltäter.
    18 Jahre alt.
    Iraner mit deutschem Pass.

    Iran ?
    Hat nichts mit dem Islam zu tun.
    Außerdem ist der Islam eine friedvolle Religion.

    Zwar hat Allah zur Ermordung der Ungläubigen aufgerufen, aber der zählt nicht, denn Obama, Merkel, Cameron und sonstige Massenmörder erklären uns den Islam besser als Allah ihn im Koran festgelegt hat.

  62. 62

    @ Kreuzotter

    und alle, die auch noch wach sind…

    https://twitter.com/jenanmoussa/status/756546678581321728

    die Tarnkopftücher sind ab heute auf meiner Liste….

  63. 63

    @ Herbert Kern 61#

    Täterprofil?

    IS

    http://edition.cnn.com/2016/07/22/europe/germany-munich-shooting/index.html

    Wer sonst brüllt Allah die Kackbar?

  64. 64

    CNN BREAKING NEWS

    EYEWITNESS: I hear – like an alarm, boom, boom, boom… and he is still killing the children. They make nothing, the children were sitting to eat. They can’t run.

    EYEWITNESS: … I hear Allahu Akbar. Allahu Akbar. This I know because I’m muslim too. I hear this and I only crying?

    _________________________________

    Es reicht jetzt mit diesen Kinderschändern, die auch vor Kindsmorden nicht zurückschrecken.

    Islam go home!
    And take Mohammed with you!

  65. 65

    RT-Live-Berichterstattung zu München – Amokalarm in München nach Schießerei

  66. 66

    Danke, eagle1.

    Das Wichtigste für die Hauptverantwortlichen besteht wieder einmal darin, die Bevölkerung zu belügen, damit sie nicht zur Verantwortung gezogen werden.

    Das übliche Gesabber von „hat nix mit dem Islam zu tun“, „hat nix mit Migranten zu tun“, „hat nix mit der Flutung mit Kriminellen, Dschihadisten, Betrügern und massenweise Analphabeten zu tun“ wird uns in den kommenden Tagen überschwemmen.

    Fehlt nur noch, dass sich Gutmenschen finden, welche bestätigen, dass der islamische Massenmörder „ein ganz netter und freundlicher Mensch“ gewesen ist.
    Niemand konnte etwas ahnen, es handelt sich vermutlich um eine „Blitzradikalisierung“.

    Dabei hat Jürgen Elsässer die richtigen Schlüsse und Forderungen publiziert:

    Das Gebot der Stunde ist Wehrhaftigkeit! Die verantwortungsbewussten Kräfte im Staatsapparat – unter die die Kanzlerin nicht fällt, sie ist die „Königin der Schlepper“ und die Einladerin für die Terroristen!! – sind zu folgenden Maßnahmen aufgerufen:

    1.) Sofortige Schließung der Grenzen. Kein Moslem darf mehr rein oder raus.

    2.) Sofortige Abriegelung der Flüchtlingszentren. Keiner darf mehr rein oder raus.

    3.) Sofortige Schließung der Moscheen – bis ihre Rolle als Organisatioins- und Anstiftungszentralen des Terrors geklärt ist.

    4.) Sofortige Verhaftung der islamischen Gefährder, über die Polizei und Verfassungsschutz Listen angelegt haben. Wenn da nicht mindestens MEHRERE HUNDERT dieser Typen in U-Haft gehen, muss man von Verrat ausgehen.

    5.) Für die Aufgaben 1) bis 4) muss Bundeswehr herangezogen werden. Wir sind im Krieg – und es geht um Landesverteidigung!

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2016/07/22/terror-in-muenchen-krieg-gegen-deutschland/

  67. 67

    Elsässer sieht das genauso wie ich und wohl noch viele Millionen andere hier im Land:

    Weil die Hexe nichts sagt, sie läßt sich wohl noch beraten, oder ihr wird nahegelegt, sich zu verpissen, wer weiß….

    hat sich der harte Kern von Restdeutschland zu Wort gemeldet:

    http://www.compact-online.de/terror-in-muenchen-krieg-gegen-deutschland/

    Terror in München – Krieg gegen Deutschland!
    „(…)
    Das Gebot der Stunde ist Wehrhaftigkeit! Die verantwortungsbewussten Kräfte im Staatsapparat – unter die die Kanzlerin nicht fällt, sie ist die „Königin der Schlepper“ und die Einladerin für die Terroristen!! – sind zu folgenden Maßnahmen aufgerufen:

    1.) Sofortige Schließung der Grenzen. Kein Moslem darf mehr rein oder raus.

    2.) Sofortige Abriegelung der Flüchtlingszentren. Keiner darf mehr rein oder raus.

    3.) Sofortige Schließung der Moscheen – bis ihre Rolle als Organisatioins- und Anstiftungszentralen des Terrors geklärt ist.

    4.) Sofortige Verhaftung der islamischen Gefährder, über die Polizei und Verfassungsschutz Listen angelegt haben. Wenn da nicht mindestens MEHRERE HUNDERT dieser Typen in U-Haft gehen, muss man von Verrat ausgehen.

    5.) Für die Aufgaben 1) bis 4) muss Bundeswehr herangezogen werden. Wir sind im Krieg – und es geht um Landesverteidigung!

    Polizisten und Mitarbeiter der Sicherheitsbehörden, die über „von oben“ unterdrückte Informationen verfügen, werden aufgefordert, ihre Kenntnisse an redaktion@compact-magazin.com zu übermitteln.

    Falls die „Alternative für Deutschland“ ihren Namen verdient, muss sie sofort zu einer Großkundgebung zur Verteidigung Deutschlands aufrufen. Die Initiative einprozent.de, COMPACT und befreundete Kräfte werden jeden Aufruf zur Gegenwehr unterstützen und ggf. selbst aktiv werden.“

    _____________________________________

    Das mit dem Fordern, das scheint gerade um sich zu greifen …

    Ich mutiere stündlich mehr zum Forderdeutschen.

    Alle von Elsässer genannten Punkte sind
    SOFORT und OHNE ZÖGERN UMZUSETZEN
    DIE KANZLERDIKTATORIN MUß SOFORT VOR EIN KRIEGSGERICHT GESTELLT WERDEN.

    Ich fordere die sofortige Beachtung aller in den letzten 14 Monaten von deutschen Volk an seine Regierung herangetragenen Forderungen, die in weitaufgefaßtem Zusammenhang mit der sogenannten „Flüchtlingskrise“ angefallen sind.

    Ich fordere sofortiges offizielle Islamverbot.
    Der Islam ist als in Deutschland und Europa gleichberechtigte Religion abzuerkennen.

  68. 68

    @ HK 66#

    Da hatten zwei wohl den gleichen Gedanken….

  69. 69

    Hört Euch das an!

    http://www.rtf1.de/news.php?id=14009
    „Terroralarm:
    Facebook-User soll vor Angriff in München gezielt Leute in McDonalds gelockt haben
    Im Vorfeld der Schüsse beim Olympia-Einkaufszentrum in München hat ein Facebook-User offenbar gezielt junge Menschen in das McDonalds-Schnellrestaurant dort gelockt. Dort fielen heute Schüsse, es hat laut Polizei Tote gegeben, die Täter sind flüchtig. In dem Facebook-Post heißt es: Wer um 16 Uhr ins Restaurant komme, bekomme etwas spendiert.“

  70. 70

    Diese Typen haben alle die gleichen Klamotten an…..

    Geht aus den zur Verfügung stehenden Bildern im Netz hervor.

    http://16004-presscdn-0-50.pagely.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/shooter-munich-1.jpg

    https://www.jihadwatch.org/wp-content/uploads/2016/07/Munich-shooter.jpg

  71. 71

    http://pamelageller.com/2016/07/video-mass-shooting-at-munich-shopping-mall-several-dead-isis-celebrates-on-social-media.html/#sthash.Gjeo1t8i.dpuf

    Pamela Geller
    VIDEO: Mass Shooting at Munich shopping mall, SEVERAL DEAD, ISIS CELEBRATES on social media

  72. 72

    Scheinen doch mehr als EINER zu sein:

    Hier Photos von den Festnahmen…

    https://twitter.com/MailOnline/status/756609542402736131

  73. 73

    Das könnte IHR Ende sein!!

    http://www.express.co.uk/news/world/692415/Munich-shootings-leave-Angela-Merkel-facing-backlash-as-social-media-erupts-in-fury

    Da sind nicht nur die patriotischen Foren extrem wütend.

  74. 74

    Iraner, der für IS tötet? Jedenfalls sind Iraner nicht dafür bekannt, wahllos wildfremde Menschen, sogar hilflose Kinder abzuknallen und dabei ihren Gott zu lobpreisen. Aber einem verrückter Perser ist auch dies zuzutrauen? Glaub das Ganze irgendwie nicht – so ein Riesenaufgebot für einen Täter u. all die vielen Passanten konnten bisher nicht sagen, ob es ein o. mehrere waren?

  75. 75

    @ Breitmeier, Adolf 14.
    Genau, der über allen Maßen vorherrschende Kadavergehorsam, dem wir unsere Situation zu verdanken haben.

    Und es wird weiter gebuckelt bis der Zinken eine Furche gräbt obwohl jeder mit einem mindest-IQ von 90 wissen sollte was richtig oder falsch ist.

    https://tagebucheinesdeutschen.files.wordpress.com/2016/07/unterwerfung.jpg?w=614

    @ Herbert Kern 17.
    Solange WIR nicht aufstehen und denen zeigen was WIR wollen, solange zeigen die UNS den Finger, vor allem sollten wir unsere bzw. deren wirklichen Rechte kennen und da besteht erhebliches Unwissen und Unglauben.
    Ich selbst wurde von diesen Verbrechern bis aufs Hemd ausgeplündert und gesellschaftlich zerstört, alles natürlich rechtens HAHAHA.
    Wir Dummländer haben UNS das selber zu zu schreiben was hier passiert und ohne das begreifen von einfachsten logischen Vorgängen wird sich daran nichts ändern, hier zeigt sich wie Intelligent die Deutschen wirklich sind und wobei.
    (90 ist für viele eine Traumzahl bzw. liegt in unerreichbarer Ferne)
    Wären sie bereit die Strafanzeigen/-anträge bei meheme.org zu veröffentlichen (Namen etc. können geschwärzt werden), damit andere Menschen sehen wie sowas geschrieben wird.

    @ hansi 18.
    Haben sie Probleme mit der Tastatur, oder haben sie sich extra verschrieben?
    Zu 22.
    Das ist alles aufeinander abgestimmt und kann daher so funktionieren, mit Hilfe der hörigen Blöd-Bürger natürlich.

  76. 76

    Eine der Strafanzeigen gegen Merkel habe ich damals hochgeladen, damit Andere sie auch verfügbar haben:

    https://workupload.com/file/bxLnO2Kv

    Und hier ist die verlogene Antwort der Staatsanwaltschaft, bei der schon ein juristischer Laie erkennt, dass die Staatsanwaltschaft gegen das geltende Recht verstösst, um Merkel und Konsorten zu schützen.

    https://workupload.com/file/xcqNhBa8

    In einem funktionierenden Rechtsstaat würden solche Staatsanwälte zu Recht hinter Gittern landen.

    Man muss dazu wissen, dass die BRD noch nie eine Demokratie, sondern von Anfang an eine Diktatur war, weil es nie eine Gewaltenteilung gab, obwohl diese im Grundgesetz gefordert wird.

    http://www.gewaltenteilung.de

    Unsere Politiker lügen und lügen.
    Wenn diese das Wort „Demokratie“ in den Mund nehmen und es auf die BRD beziehen, lügen und täuschen sie.

  77. 77

    @ Herbert Kern #76

    „Ziviler Ungehorsam wird zur Pflicht, wenn der Staat DEN BODEN DES RECHTS verläßt.“ (Mahatma Gandhi)

    Wenn erst Presse und Justiz zu „Huren“ der ReGIERenden geworden sind, ist ein Staat im Eimer.

    Wir stehen vor der Aufgabe, auf den Ruinen des „Merkelismus“ eine neue deutsche Demokratie in einem freien „Europa der Vaterländer“ zu errichten.

  78. 78

    @ einfach anders
    Samstag, 23. Juli 2016 10:00
    75

    @ hansi 18.
    Haben sie Probleme mit der Tastatur, oder haben sie sich extra verschrieben?

    ———————–

    ey alda, tastatur is sisch voll korrekt 😉

  79. 79

    Die Münchner Polizei ist sich sicher, dass es ein Amoklauf war.
    Hat nix mit dem Islam zu tun.

    Akzeptiere ich und sage : Wir sind trotzdem im Krieg mit den Moslems.

    Der Mörder von München hat mit der Psychiatrie und den Anti-Depressiva zu tun, welche hin und wieder zu Amokläufen führen. Weshalb hat der Psychiater nicht erkannt, was sein Patient für ein Mensch war ?
    Weshalb lässt man solch eine Zeitbombe frei herumlaufen ?
    Der hätte in eine geschlossene Abteilung gehört.

  80. 80

    @ Herber Kern 79#

    Sie sind ja amüsant.
    Akzeptiere ich…..

    Na gut.
    Auch diese ganzen häufig muselantischen Drogentypen landen im Salontürverfahren in der Psychiatrie und wieder draußen.
    Bei uns ist die so überlastet, daß die alle sobald sie durch ein paar Erstuntersuchungen durch sind, wieder auf freien Fuß gelassen werden.

    Auch Sexualstraftäter, die auf Kinder losgehen und nachgewiesene Vergewaltiger und Kindermörder sind. Alles kein Problem.

    Nebenbei sind die meisten Muselasozialen bei uns auf Droge und daher mehr oder weniger oft in psychiatrischer Behandlung.

    Unsere Psychiatrie in Haar ist voll mit Drogados aus der Szene.
    Die dürfen ja nicht saufen, also müssen sie sich anderweitig abdichten. Die dürfen ja nicht saufen, also müssen sie sich anderweitig abdichten.
    Eben zu voll, daher werden die meisten wieder frei gelassen. Sind ja in Therapie und nicht im Bau. So ist das in einem Rechtsstaat.

    Die meisten werden dann auf Psychopharmaka gesetzt.
    Schließlich muß die Pharmaindustrie auch noch irgendwo was verdienen dürfen, als ob die Drogen nicht Psychopharmaka genug wären, meist sind es ja auch die selben Präparate, die als Drogen genommen wurden…. etc.pp

    Alles ziemlich verknotet…