Terror in München – Krieg gegen Deutschland!


.

Das ist der Islam, der laut Merkel zu Deutschland gehören soll

Der Islam tut, was er seit 1400 macht: Er bekämpft die “Ungläubigen” mittels Terror und Tod. Dieser sog. Dschihad ist nun endgültig auch in Deutschland angekommen. Ohne die Politiker und Medien, die uns in den letzten Jahren massiv über die gewalttätige Natur des Islam getäuscht und belogen haben, hätten wir weder die Anschläge in Paris, Brüssel, Madrid, London oder nun in München erleben müssen.

Hauptverantwortliche für diese Entwicklung ist Merkel, die sich trotz aller Gegenbeweise des angeblichen friedlichen Islam für dessen Implantiertung in Deutschland und Europa an vorderster Stelle einsetzt. Diese Bundeskanzlerin hat unserem Land und Europa mehr Schaden zugefügt als irgend ein anderer Kanzler in Friedenszeiten seit Bismarck.

Sie gehört vor ein internationales Kriegsverbrechertribunal – zusammen mit jenen Redakteuren und willfährigen Politikern, die sich immer noch und gegen den Willen der deutschen Bevölkerung an der weiteren Massenimmigration durch Moslems aktiv beteiligen.

Michael Mannheimer, 23.7.2016

***

VON JÜRGEN ELSÄSSER AM 22. JULI 2016


Terror in München – Krieg gegen Deutschland!

Jeder schaut jetzt die Nachrichten aus München: Derzeit geht man von 3 Toten aus. Viele Verletzte. Mindestens 3 Täter. Nahverkehrsnetz in München gesperrt. Hauptbahnhof evakuiert. Polizei ruft Bewohner Münchens auf, daheim zu bleiben. DAS IST KRIEG!

Von Jürgen Elsässer

Skandalös der Versuch der Tagesschau, das zunächst als „Amoklauf“ darzustellen. Unter dem Druck der Ereignisse wurde das im Laufe der Sendung geändert in „Terrorverdacht“.

Das Video zeigt die COMPACT-Veranstaltung „Islam – Gefahr für Europa“ gestern in Berlin, wo ich schon aufgrund des Terrors in der Regionalbahn bei Würzburg von einem „Krieg gegen Deutschland“ sprach. Obwohl München zur Stunde noch nicht endgültig aufgeklärt ist, möchte ich das unterstreichen! Schon Würzburg hat gezeigt, dass wir im Krieg stehen – dass die Angriffe der Islamisten, die Frankreich seit Januar 2015 periodisch heimsuchen, nunmehr auf Deutschland ausgeweitet werden. Der organisierte Islam hat uns den Krieg erklärt – und er findet genug Kämpfer, darunter auch solche, die gestern noch als gut integriert galten (wie der Schlächter von Würzburg!), die sich diesem Kriegsruf anschließen.

Das Gebot der Stunde ist Wehrhaftigkeit!

Die verantwortungsbewussten Kräfte im Staatsapparat – unter die die Kanzlerin nicht fällt, sie ist die „Königin der Schlepper“ und die Einladerin für die Terroristen!! – sind zu folgenden Maßnahmen aufgerufen:

1.) Sofortige Schließung der Grenzen. Kein Moslem darf mehr rein oder raus.

2.) Sofortige Abriegelung der Flüchtlingszentren. Keiner darf mehr rein oder raus.

3.) Sofortige Schließung der Moscheen – bis ihre Rolle als Organisatioins- und Anstiftungszentralen des Terrors geklärt ist.

4.) Sofortige Verhaftung der islamischen Gefährder, über die Polizei und Verfassungsschutz Listen angelegt haben. Wenn da nicht mindestens MEHRERE HUNDERT dieser Typen in U-Haft gehen, muss man von Verrat ausgehen.

5.) Für die Aufgaben 1) bis 4) muss Bundeswehr herangezogen werden. Wir sind im Krieg – und es geht um Landesverteidigung!

Polizisten und Mitarbeiter der Sicherheitsbehörden, die über „von oben“ unterdrückte Informationen verfügen, werden aufgefordert, ihre Kenntnisse an redaktion@compact-magazin.com zu übermitteln.

Falls die „Alternative für Deutschland“ ihren Namen verdient, muss sie sofort zu einer Großkundgebung zur Verteidigung Deutschlands aufrufen. Die Initiative einprozent.de, COMPACT und befreundete Kräfte werden jeden Aufruf zur Gegenwehr unterstützen und ggf. selbst aktiv werden.

Quelle:
http://www.compact-online.de/terror-in-muenchen-krieg-gegen-deutschland/


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
70 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments