Syrischer Selbstmord-Attentäter sprengt sich in Ansbach (Bayern) in die Luft. Ein Toter und zwölf Verletzte. Wann wird Merkel entmachtet?

KOMMENTARFUNKTION WAR KURZFRISTIG BLOCKERT.
IST WIEDER IN BETRIEB!
Suicideanschlag in D

Dank der wahnsinnigen Immigrationspolitik Merkels und dank ihrer Willkommenskultur gegenüber dem Islam hat das Zeitalter des blutigen Dschihads in Deutschland endgültig begonnen  

Wer war besonders scharf auf syrische „Flüchtlinge? Richtig, unsere Noch-Bundeskanzlerin. Jeder (!) Syrer dürfe kommen, tönte sie. Ungeprüft. Nun hat sie mit den Syrern (und den übrigen Moslems) auch das bekommen, was diese – sofern es sich um tiefgläubige Moslems handelt – stets mit im Gepäck führen: den Dschihad.

Damit sind Merkel und ihre Vasallen erneut die Hauptschuldigen dieses Anschlags. Denn wer Gefahrenpotential importiert, muss auch für die Folgen dieser Gefahr geradestehen. Und wer eine Gefahr nicht erkennen will, obwohl alle Indizien darauf hindeuten, wer darüber hinaus noch – und dies vollkommen realitätswidrig – die Politreligion Islam zu einer Friedensreligion erklärt, muss auch dafür geradestehen.

Merkel ist anzuklagen wegen gröbster Verletzung ihres Amtseids, der sie verpflichtet, Schaden von Deutschland abzuhalten und den Nutzen zu mehren. 

Merkel ist ferner anzuklagen wegen gröbster Gesetzesbrüche: Die Zahl der Gesetze, die durch sie und ihre Regierung seit Jahren und bis heute in fundamentaler Weise gebeugt und verletzt werden, ist Legende. Gegen diese Kanzlerin – die von englischen Zeitungen als gefährlicher als Hitler bezeichnet wurde, was die Zukunft Europas anbetrifft – liegen tausende Anzeigen vor, auch von Juristen und Verfassungsrechtlern. Nichts, auch nicht der heftigste Bürgerprotest, de je gegen einen deutschen Politiker gezeigt wurde,  zeigt Wirkung.

Merkel und ihre Vasallen sind unabwählbar. Dank der Parteienliste haben Bürger keinerlei Einfluss auf das Schicksal der Spitzenpolitiker: Selbst wenn Merkel oder Schäuble null Stimmen in ihren Wahlkreisen erhielten, wären sie wieder ganz vorne dabei. Denn die Parteiliste garantiert stets ein Mandat für jene Politiker, die diese Liste anführen.

Da war die antike Demokratie Griechenlands weit fortschrittlicher: Korrupte oder missliebige Politiker konnten vom Volk jederzeit abgewählt werden über das sogenannte „Scherbengericht“: Wessen Name am häufigsten auf einer Tonscherbe notiert wurde, wurde für zehn Jahre verbannt.

Dass der Syrer, der sich in die Luft sprengte, nun wieder zu einem psychiatrischen Fall stilisiert wird, wird den Islamunterstützern in Deutschland nicht mehr helfen. Zu oft wurde diese „Irren-Schiene“ bereits missbraucht: Kaum ein Deutscher glaubt noch das Märchen vom irren moslemischen Einzeltäter.

Selbst wenn er psychisch krank war: In Deutschland bringen sich pro Jahr etwa 10.000 Menschen wegen verschiedener Gründe um. Einer der wichtigsten Gründe ist Depression. Aber niemand kam bislang auf die Idee, auch andere mitzunehmen. 

Dass der Syrer dies tat, zeigt, dass er auf dem Weg in seinen Tod noch möglichst viele „Ungläubige“ mitnehmen wollte. Dies hat gleich mehrere positive Folgen für einen moslemischen Suizidanten: Selbstmord ist im Islam verboten. Wer aber „Ungläubige“ mit in den Tod reißt, erhält sofort den Märtyrerstatus – und die Garantie, ins Paradies zu kommen, wo er sich in Ewigkeit mit 72 Jungfrauen vergnügen darf.

Man darf gewiss sein, dass diese Überlegung beim Attentäter von Ansbach eine zentrale Rolle gespielt hat. Warum ist er  nicht von einer Brücke gesprungen oder hat sich auf die Schienen gelegt? Warum hat er stattdessen eine komplizierte Selbstmord-Bombe gebaut? Richtig: Weil diese Form des Suizids in diversen Fatwas als „halal“ – und damit als islamkonform eingestuft wurde. Damit erlischt der Sündencharakter des Selbstmords eines Moslems und dreht sich in sein Gegenteil um: Aus einer Sünde wird eine islamische Großtat.

Um es hier zu wiederholen: Der Islam ist weniger eine Religion als ein 1400jähriger Todeskult. Keine andere Ideologie hat so viel Leid, Elend und Tod verursacht wie diese Pseudoreligion. An insgesamt 2.000 stellen des Koran und der Sunna werden Moslems dazu aufgefordert, „Ungläubige“ zu töten. Eine Kultur, die diese Befehle Allahs und Mohammeds tagein tagaus hört, wird diese auch umsetzen. 

Dass nun nicht alle Moslems Ungläubigen-Mörder oder Dschihadisten sind, liegt allein daran, dass deren menschliche Natur besser ist als ihre Religion es fordert. Das wusste auch der „Surenempfänger“ Mohammed, und behauptete, die folgende Einflüsterung Gabriel erhalten zu haben für jene, die aus Gewissensgründen keine „Ungläubigen“ erschlagen wollten:

„Nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah hat sie getötet. Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast, sondern Allah hat geworfen, und damit Er die Gläubigen einer schönen Prüfung von Ihm unterziehe. Gewiß, Allah ist Allhörend und Allwissend.“
Sure 8:17 (Die „Beute“-Sure)

25.7.2016

***

SYRER (27) SPRENGT SICH IN DIE LUFT: Bomben-Anschlag beim Musikfestival „Ansbach Open“

Ansbach – In der Ansbacher Innenstadt hat es am späten Sonntagabend eine schwere Explosion gegeben. Der mutmaßliche Attentäter starb, drei Personen wurden schwer verletzt.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Gegen 22.12 Uhr kam es zu einer Explosion in der Ansbacher Altstadt
  • Mutmaßlicher Täter: Ein 27-jähriger Flüchtling aus Syrien
  • Behörden bestätigen Bombe, Oberbürgermeisterin Seidel spricht von „Sprengkörper“
  • Tatverdächtiger gestorben, mindestens zehn Personen wurden verletzt, davon drei schwer
  • Detonation ereignete sich am Eingang zum Musikfestival „Ansbach Open“ vor einer Weinstube
  • Das Konzert von Gregor Meyle am Sonntagabend besuchten rund 2500 Menschen
  • Es wurde vorzeitig abgebrochen, keine Panik bei Evakuierung
  • Das SEK war im Einsatz
  • Die Polizei sperrte die Innenstadt großflächig ab
  • Bayerns Innenminister Herrmann reiste von Berlin nach Ansbach
  • Tragische Woche in Bayern: Zuerst am Montag der Axt-Angriff in Würzburg
    , am Freitag der Amoklauf in München – nun Ansbach

UPDATE 4.05 Uhr: Täter wohl ein 27-jähriger Syrer

Wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auf der Pressekonferenz mitteilte, handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen 27-jährigen Syrer. Er sei vor rund zwei Jahren nach Deutschland gekommen.

Der dringend Tatverdächtige hatte bereits Suizidversuche hinter sich und wurde daher im Bezirksklinikum behandelt. Ob der Anschlag einen islamistischen Hintergrund hatte, konnte auf der PK noch nicht bestätigt werden. Der Asylantrag des Mannes wurde 2015 abgelehnt.

Der Sprengsatz war mit Metallteilen gespickt, also möglicherweise als Nagelbombe gedacht. Näheres soll noch ermittelt werden. Bestätigt wurde auf der PK, dass der Syrer versuchte auf das Konzertgelände zu gelangen, jedoch keine Eintrittskarte hatte und abgewiesen wurde.

UPDATE 3.10 Uhr: Empörung auf Twitter über deutsche Sender

Viele User empören sich derzeit, weil weder die öffentlich-rechtlichen Sender, noch n.tv oder N24 die Pressekonferenz aus Ansbach live übertragen. Zu sehen ist die PK nur bei BBC.

Quelle:
http://www.rosenheim24.de/deutschland/explosion-ansbacher-gaststaette-mindestens-toter-6605971.html


Tags »

Autor:
Datum: Montag, 25. Juli 2016 5:35
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutschenhass seitens Immigranten, Deutschland+islamischer Terror, Terror und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

68 Kommentare

  1. 1

    Wer sollte sie denn entmachten? Diese Bande von das eigene Volk verachtenden Heuchlern und Speichelleckern in unseren Parlamenten ganz bestimmt nicht. Da bräuchte es schon einen Stauffenberg 2.0. Vielleicht erbarmt sich ja mal einer ihrer Leibwächter z.B. nachdem seine Tochter bereichert wurde.

  2. 2

    Hallo Verfassungsschutz: Merkel verhaften. Sofort.

    Hallo Staatsanwälte und Richter: Merkel mitsamt Kabinett verhaften, denn diese sind Mittäter und ohne deren kriminelles Verhalten hätte es diesen Selbstmord-Anschlag dieses Moslems nicht gegeben.

    An alle Polizisten, Richter, Staatsanwälte:
    Weshalb erfüllt Ihr nicht Eure Pflicht ?
    Weshalb verhaftet Ihr nicht die Verantwortlichen für die Vergewaltigungen, Raubüberfälle, sexuellen Belästigungen und sonstigen Diebstählen durch Asylforderer und Migranten ?

    Weshalb schützt Ihr nicht die Bürger, obwohl Ihr geschworen habt, dies zu tun und obwohl Ihr dafür bezahlt werdet ?

  3. 3

    erstaunlich kritischer Artikel aus England. „Wieviele Tote noch? Angela Merkel beschuldigt Blut an den Händen zu haben“:
    http://www.express.co.uk/news/world/692785/Angela-Merkel-blood-hands-Germany-terror-attacks-migrant-policy
    macht sich hier schon der Brexit bemerkbar? Solch klare Worte gab’s bisher nicht.

  4. 4

    Wieder ein super Vorwort …Wann wird die Hexe endlich aus dem Amt gejagt???

    Danke für die Hinweise über die Unmöglichhkeit, unsere Politiker abzuwählen.Das war mir so bislang gar nicht bewusst!

  5. 5

    Dies alles wird zum Jahresende hin zum täglichen

    Alltag werden.

    Und ich sage es noch einmal.

    Ein Zusammenleben mit Mohammedanern ist schlicht

    unmöglich.

    Allein schon die Tatsache uns als Ungläubige zu

    bezeichnen lässt auf den Inhalt dieser Ideologie

    des Blutes schließen.

    Frech

    Anmaßend

    Überheblich

    Mordend

  6. 6

    Dieser Menschen verachtende grausame Islam wurde nun auch bei uns zum täglichen mörderischen Gespenst. Und diese Situation wurde durch nichts als die Verbrecherriege Merkel herauf beschworen. Im Augenblick läuft im Hintergrund auf einem der Lügenkanäle eine Erklärung dieser elenden Kreatur. Die Mitgefühl mit den Ermordeten heuchelt. – Unerträglich diese Vissage! Wann wird sie und ihr Klüngel endlich zur Rechenschaft gezogen?

  7. 7

    Irgendwann geht der Polizei das Personal für die

    Sonderkommisionen aus.

  8. 8

    Der Täter von Ansbach war Polizei bekannt.

    +++++

    Wir müssen sofort unsere Asylgesetze verändern.

    Schärfer und genauer.

    Wer seine kriminellen Staatsbürger nicht zurück

    nimmt dem wird halt mit Handelssanktionen und

    mehr gedroht.

    +++++

    Die Einsätze der Marine im Mittelmeer muß der

    Abwehr von INVASOREN dienen.

    Nicht deren Abholung.

  9. 9

    Ich kann das „Entschuldigungsgewäsch“ unserer staatsmedialen Lügner und Relativierer zu diesem neuerlichen fürchterlichen Attentat nicht mehr ertragen:

    Täter drohte
    – Abschiebung und er
    – war in psychiatrischer Behandlung.

    Na und?!

    Uns droht
    – der Volkstod,
    – viele Deutsche befinden sich in psychiatrischer Behandlung.

    Wieviele Deutsche rächten sich seit 1945 mit

    NAGELBOMBENATTENTATEN,

    ihr Staats-Schwurbler und Lügen-Schmieranten vom sog. „Deutschlandradio“?!!!

    Wir haben 20 Millionen Ausländer im Land, davon eine unbekannte Zahl von Merkel vorsätzlich hereingelassener UNREGISTRIERTER!

    Wollt ihr jetzt bei jedem künftigen Attentat eines solchen auf uns los gelassenen Moslem-Terroristen diese altbekannte Mitleids-Leier „andrehen“?!!!

    Ohne auch nur einmal die URSACHE „Islam“ zu erwähnen, wo euch doch sonst sofort alle möglichen relativistischen Ursachen für das Verhalten solcher Attentäter einfallen?!!!

    Wollt ihr Schmieranten im Dienst dieser ReGIERungs-Verbrecher etwa erreichen, was eure Auftrageberin Ferkel schon vor längerem ankündigte:

    „Wir müssen uns an die Ausländerkriminalität GEWÖHNEN…“?!!!

    Wollt ihr mit eurem Psycho- und Relativierungs-Geschwurbel vielleicht dazu beitragen, als sei das „ganz normal“, daß hier solche Attentate geschehen, wie wir sie bisher nur aus der moslemischen 3. Welt kannten?!!!

    Dann seid ihr wahrhaft KOMPLIZEN DES TERRORS, mit denen genauso „abgerechnet“ werden wird wie mit eurer „Auftraggeberin“ im Kanzlerbunker!

  10. 10

    Klabautermann schrieb:
    [quote]Wer seine kriminellen Staatsbürger nicht zurücknimmt dem wird halt mit Handelssanktionen und
    mehr gedroht.[/quote]

    Ja, doch das reicht nicht, denn bekanntlich entsorgen kriminelle und korrupte Staaten wie Algerien, Marokko usw. gezielt ihre Geisteskranken Kriminellen als „Flüchtlinge“ Richtung Europa, wobei diese am liebsten in der Merkel-Diktatur ankommen, weil es hier am Einfachsten ist mit dem Betrügen, der illegalen Einreise und dem dann gesicherten Daueraufenthalt aus Staatskosten.

    Deshalb müssen Internierungslager für alle abgelehnten Asylforderer gebaut werden.
    Am besten in 3.Welt-Ländern wie Rumänien, Bulgarien, Griechenland usw., wobei diese EU-Länder daraus massive Gewinne schlagen könnten, denn es werden Wärter und sonstiges Personal benötigt.

    Es würde also etwas für die arme Bevölkerung dort getan werden. Arbeitsplätze en masse. Geldsegen für die umliegenden Firmen, denn die Gefangenen müssen ernährt werden, die Wäsche muss gewaschen werden usw.

    Völkerrecht ?
    Ja, gerne. Wer nach dem Völkerrecht ruft, soll die USA, die Türkei, Saudi-Arabien und Katar dazu zwingen, alle „Flüchtlinge“ unverzüglich zu übernehmen, denn diese Terrorstaaten sind für die Kriege in Syrien, dem Irak, Afghanistan und sonstwo auf der Erde verantwortlich.

    Solange dies nicht geschieht, ist Notwehr angesagt und diese Notwehr ist nicht tödlich, sondern schützt das Leben der Bürger Europas und schützt das Leben der abgelehnten Asylforderer.
    Sonst sprengen die sich nämlich in die Luft und nehmen dabei noch Deutsche mit.

    Man sieht: Es gibt Lösungen. Merkel und Konsorten wollen aber keine Lösungen, sondern sie wollen Terror gegen die eigene Bevölkerung, daran arbeiten sie wie verrückt.

  11. 11

    Gerade diesen Appell auf PI gefunden, den ich hiermit weiterverbreiten möchte. Im Prinzip ist dem nichts mehr hinzu zu fügen – jetzt seid Ihr dran!!!

    Leute, erhebt Euch von Euren Stühlen und werdet aktiv! Nehmt mit allem und jedem Kontakt auf, was in der Öffentlichkeit als „Rechts“ verschrien ist, jedoch für die Werte und den Frieden in unserem Land einsteht: Die Freiheit, ProNRW, FFD, die Identitären, Pax Europa und wie sie alle heißen. Bietet Eure kostenlose Unterstützung an und geht zu den Veranstaltungen hin! Werdet AfD-Mitglied, wenn Ihr es noch nicht schon seid! Dieser Laden mit Namen Deutschland flieg uns um sämtliche Ohren, wenn wir jetzt nicht handeln. Es ist zehn nach zwölf: Dieses Land befindet sich im freien Fall!!!

  12. 12

    Ling-Summ

    Gebe Dir ja Recht.

    Ich habe mich mit meiner Frau über das Attentat

    von München unterhalten.

    Meine Frau hielt mir das Attentat von Winnenden

    unter die Nase !!!

    Soll ich nach mohammedanischer Manier jetzt meine

    Frau verprügeln.

    +++++

    Wir alle leiden unter einem System.

    Es gäbe Mittel und Wege !

    Wir müssen sofort unsere Grenzen schließen !!!

    Verfolgung von Homosexualität in den Magrebstaaten

    ist kein Asylgrund !!!

    Warum sind viele der INVASOREN der Polizei hier

    bekannt ???

    Sie wissen, daß sie sich alles erlauben können !!!

  13. 13

    Wir sind zur größten Freiluft – Psychiatrie von

    Europa verkommen.

  14. 14

    AfD wählen—-Merkel vernichten

  15. 15

    Ist wiederr der Troijaner aktiv!

  16. Neues Deutschland???
    Montag, 25. Juli 2016 14:35
    16

    Wer und was sollte sie denn verurteilen, selbst wenn eine Anklage entgegengenommen würde.
    Selbst der IG in den Haag ist befangen aufgrund der US Machtverhältnisse.

    Es ist und bleibt eine FRage der fehlenden Gerichtsbarkeit. Leider.

    Da hilft nur noch das Jüngste Gericht und darauf warten wir ja schon lange…. wann passiertt’s denn endlich?

  17. 17

    Sie hat Rückendeckung im Hause Mohn und Springer.
    Wäre das Gegenteil der Fall, sie wäre schnell
    aus dem Amt kampagniert.

  18. 18

    @ Klabautermann #13

    Ja – und die gefährlichste Atomwaffe, die die Amis in dieser „Freiluft-Psychiatrie“ lagern, ist das GEMERKEL!

    Die bringt uns alle um, ohne daß „die Russen“ oder „die Chinesen“ einen einzigen Schuß abgeben müßten!

    Würzburg

    München

    Reutlingen

    Ansbach

    müssen jetzt zum ultimativen „Cannae“ Merkels werden!

    Man wird dieses Scheusal dereinst in einem Atemzug mit dem Hetzer EHRENBURG nennen, der die Rote Armee zur massenhaften Vergewaltigung und Tötung deutscher Frauen aufstachelte, um deren „Stolz“ zu brechen – wozu Stalin die Geisteskranken und Schwerverbrecher aus den Gefängnissen frei ließ –

    nichts anderes macht das Gemerkel auch:

    Es versucht, die Reste unserer noch vorhandenen Ehre und unseres Stolzes zu „brechen“ und besorgt sich hierfür extra die Kriminellen und Geisteskranken aus den Gefängnis-Anstalten Algeriens und Marokkos, um dann anschließend ergebnislose Quasselrunden mit den „Grünen“ über die „Unmöglichkeit“ ihrer Rücknahme zu veranstalten!

    Hier wieder ein unglaublicher Vorgang im Freibad Kirchheim unter Teck im Land des „Grünen Khmer“-Faschisten Crashman:

    „Asylanten veranstalten in Freibad Orgien an Gewalt und sexuellen Übergriffen“, als führte der EHRENBURG „Regie“!

    https://www.unzensuriert.at/content/0021345-Asylanten-veranstalten-Freibad-Orgien-Gewalt-und-sexuellen-Uebergriffen/

    Mitten im Frieden wird unser Volk ANGEGRIFFEN, weil im Berliner Kanzlerbunker eine Hoch- und Landesverräterin das Szepter schwingt!

    WIE LANGE DENN NOCH?!

  19. Rainer Edwin Potsch
    Montag, 25. Juli 2016 14:45
    19

    Ich sags immer wieder: MOSLEMS RAUS AUS DEUTSCHLAND UND EUROPA!!! NIEDER MIT ALLAH UND DEM ISLAM!!!

  20. 20

    Alter Sack

    Ilja Ehrenburg war Jude !!!

    Viele Juden waren Kommunisten.

    Explosive Mischung.

  21. 21

    Ohne die INVASOREN hätten wir diese Problem nicht.

    Wir haben unser Möglichstes getan.

    Wir haben gewarnt.

    Warum glauben die uns nicht.

    Oder wollen sie uns nicht glauben.

    Wer nicht hören will, muß fühlen.

    Warum stellt die Regierung fest, daß wir nicht

    alle Assiflüten unter Verdacht stellen sollen ?

    Wie viele Mohammedanische Schläfer gibt es ???

    Wer seine Bevölkerung nicht schützt ist ein

    Staats – Terrorist.

    Gell Frau Raute !

  22. 22

    @ Klabautermann

    Der Amoklauf von Winnenden ist genauso schrecklich wie der von München. Mit dem einen gravierenden Unterschied: Winnenden war tatsächlich ein Einzelfall! Wenn sie mal die Nachrichten vor allem von den letzten Tage und Wochen durchforsten, dann wird ihnen vermutlich auffallen, dass rein ausschließlich die Muslime oder Schwarze an den Anschlägen und Attentaten beteiligt sind. Alleine das letzte Wochenende hatte es massiv in sich: München, Reutlingen, Ansbach, eine Bombendrohung in Ludwigsburg, Schüsse in Hamburg auf einen 13-Jährigen, eine Messerattacke im Hamburger Zug und auch heute wieder knallt es in der Gegend um Pforzheim herum. Vielleicht sollte sich ihre liebe Frau das mal vergegenwärtigen. Gott behüte sie davor, eines Tages selbst „bereichert“ zu werden! Die Weichen dazu sind leider schon längst gestellt..!

  23. 23

    Wegen der nicht funktionierenden Kommentarfunktion hat sich einiges angesammelt.
    Ich bitte um Verständnis, da ich wenig Zeit habe, daß ich einfach kurz im Aldersturzflug ein paar wichtigere News abwerfe und dann weiterfliege. Es ist etwas durcheinander und paßt nicht zwingend zu diesem Artikel, aber zur aktuellen Bedrohungslage.

    München

    http://www.blick.ch/news/ausland/16-jaehriger-kumpel-von-ali-sonboly-verhaftet-wusste-er-vom-amoklauf-id5302554.html
    16-jähriger Kumpel von Ali Sonboly verhaftetWusste er vom Amoklauf?
    Die Münchner Polizei hat am Sonntag eine Wohnung gestürmt und einen Kumpel von Amokläufer Ali David Sonboly festgenommen. Hatte er dem Täter geholfen, Menschen in den McDonald’s zu locken?

    Polizei nimmt Freund des Amokläufers als Mitwisser fest
    Die Polizei hat einen Freund des Amokläufers von München als mutmaßlichen Mitwisser festgenommen. Gegen den 16-Jährigen Afghanen werde wegen Nichtanzeigens einer Straftat ermittelt.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157265440/Polizei-nimmt-Freund-des-Amoklaeufers-als-Mitwisser-fest.html

    Aha, Afghane ist ein Freund und mutmaßlicher Mitwisser….
    Schaut immer mehr nach Bandenplan aus.

    ____________________++
    Wichtig!

    https://www.youtube.com/watch?v=j_NP5iTIwKQ
    Anschlag München Einkaufszentrum 22 07 2016

    https://www.youtube.com/watch?v=sw4rrjFdTFE
    Alle Video Amoklauf München | Anschlag | schießerei | schüsse | schiesserei

    Wieder Hofbräuhaus
    Autobahnchaos

  24. 24

    https://www.youtube.com/watch?v=5PMgWDiQXhw
    Türkin feiert Anschlag in München! Staatsanwalt übernehmen sie!& dann RAUS!

    https://www.youtube.com/watch?v=9ifFYfVqaMg
    Amoklauf in München: Augenzeugenvideo zeigt Schüsse im Einkaufszentrum

    Da sind sie ja!
    Also stimmt die Sache mit den Schüssen im Douglas…. OEZ…
    Tja, liebe Polizei und Politiker, das wird eng für euch. Wo soll denn der Einzeltäter überall noch gewesen sein?

    Was mir am meisten auffällt ist, wie weit entfernt die meisten Mitmenschen von der Realität einer echten Bedrohung sind.

    Die Reaktionen und Kommentare,“ eih, wie krank isn des“, bis nach Aufforderung vom SEK nach Hause zu gehen „ei ich hab sowas noch nie gesehen“, aber keine Flucht, heulen, stehen bleiben und weiter filmen…. etc.

    Wir sind eine völlig realitätsferne fremdgesteuerte und teilroboterisierte Gesellschaft, der in großen Teilen jeglicher Überlebensinstinkt fehlt, geschweige denn die Fähigkeit zur Selbstverteidigung oder Erkennen einer Gefahr und sich entsprechend richtig zu verhalten.
    Die meisten scheinen mir entweder überemotionalisiert oder unteremotionalisiert zu sein. Irgendwas Normales geht einfach nicht mehr. Jede Taube hat mehr drauf.
    _____________________________________________________

    Endlich! Polen berichtet über München – Die Störung bei der Trauerfeier im OEZ, bessere Bilder und Aufnahmen.
    http://wiadomosci.wp.pl/kat,1356,title,Antyimigracyjne-nastroje-w-Monachium,wid,18437275,wiadomosc.html
    Antyimigracyjne nastroje w Monachium
    • „Wynocha! Wynocha! Przekl?ci!“ – takie okrzyki mo?na by?o s?ysze? w Monachium w sobot? w miejscu masakry
    • Grupa ludzi wda?a si? w awantur? z m?odymi muzu?manami przed centrum handlowym Olympia, gdzie w pi?tek szaleniec zabi? dziewi?? osób
    • Wszyscy przyszli, by odda? cze?? zabitym, ale w?ciek?o?? wywo?a?y okrzyki „Allahu Akbar“
    • Muzu?manie us?yszeli w odpowiedzi: Wynocha!

  25. 25

    OT
    http://www.focus.de/politik/deutschland/angela-merkel-das-ist-das-privatleben-von-deutschlands-kanzlerin_id_5758236.html
    Angela Merkel
    So ist das Privatleben der mächtigsten Frau der Welt

    Wen interessiert der ihr Privatleben?
    Außer es wäre ein Bericht aus dem Frauenknast, dann würde mich das unter Umständen
    interessieren.
    Die Hexe ist wiedermal abgetaucht und macht auf kein Wässerchen zu trüben. Wenn sie glaubt, daß sie damit durchkommen kann, hat sie sich geirrt. Hier in München kommen wie Silvester zu Köln minütlich neue Erkenntnisse und Fakten zu Tage und die meint, sie kann weiterhin die ganzen Söldner hier einschleusen!
    Abgesehen davon ist zu konstatieren: Diese unterirdische Hexe ist nicht die mächtigste Frau der Welt, sondern eine funktionsdefekte Marionette mit schweren Charakterdefiziten.

  26. 26

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/die-wahrheit-ueber-den-muenchen-attentaeter-ali-s-und-unsere-multikulturelle-zukunft.html
    24.07.2016
    Die Wahrheit über den München-Attentäter Ali S. und unsere multikulturelle Zukunft
    Udo Ulfkotte
    Politik und Medien arbeiten unter Hochtouren daran, das Massaker von München für die Geschichtsbücher politisch korrekt als »Amoklauf« eines psychisch kranken Einzeltäters darzustellen. Politik und Medien wissen, was gut für die dummen Bürger ist. Wir müssen ja schließlich nicht alles wissen.

    https://www.youtube.com/watch?v=t_Qpy0mXg8Y
    Why We Are Afraid, A 1400 Year Secret, by Dr Bill Warner

  27. 27

    Lese gerade auf PI, daß der Attentäter möglicherweise aus Frust, daß er sein Klassenziel nicht erreicht hat, diesen Amoklauf veranstaltet haben könnte.
    Seltsames Motiv. Erst ist er ein Psycho, dann wird er gemobbt und ist deshalb wütend, dann ist er einer mit Schulproblemen, ganz am Anfang war er ein Nazi und Breiwick-Bewunderer.
    Bißchen schnelle Mutation für meinen Geschmack.

    Wenn das allerdings um sich greift, daß jeder Schüler mit Schulfrust ein paar Leute irgendwo abschießt… das kann ja heiter werden… bisher haben sich die verzweifelten Schüler bei uns immer erhängt oder sind von Brücken gesprungen.
    Aber warum in der gleichen Nacht Schüsse im Hofbräuhaus?
    Und warum am Marienplatz eine Verfolgungsjagd?
    Was genau war in Giesing los?
    Warum die ganze Armada mit 2600 Mann und Autobahnsperrung sowie Stilllegung der ganzen Stadt wegen einer Verzweiflungstat eines Schülers mit Drogen- und Lernproblemen, der leider eine ziemlich wirkungsvolle Waffe besaß und auch sehr gut damit zielen konnte?

    Alles sehr verworren. Außer den deutschen Gutmenschen glaubt die ganze Welt diese Geschichte nicht.

    ________________________________

    https://www.youtube.com/watch?v=WUEowqK57Fo
    Reutlingen: 21 jähriger Syrischer Flüchtling tötet Frau und verletzt zwei mit Machete

    https://www.youtube.com/watch?v=9EhSnPjdf7I
    Chemnitz: Heimbewohner legt Feuer in Asylunterkunft

    http://www.focus.de/panorama/welt/eine-tote-zwei-verletzte-mann-mit-machete-sorgt-fuer-schrecken-in-reutlingen_id_5758513.html
    ReutlingenMann schlägt mit Machete um sich – eine Tote, zwei Verletzte

  28. 28

    Vermischtes:

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-07/tuerkei-folter-hinweise-amnesty-international
    Türkei: Amnesty International hat Hinweise auf Folter
    Die Menschenrechtsorganisation spricht von extrem alarmierenden Berichten: Menschen, die nach dem gescheiterten Putschversuch in Haft säßen, würden schwer misshandelt.

    http://files.newsnetz.ch/upload//8/8/88231.jpg
    Dick und Doof ?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157251514/Trump-will-besondere-Sicherheitsauflagen-fuer-Deutsche.html
    Trump will besondere Sicherheitsauflagen für Deutsche
    Deutschland und Frankreich sind selbst schuld an der Terrorgefahr, meint Donald Trump. Sie hätten die Täter ja ins Land gelassen. Der Präsidentschaftsbewerber spricht von Abschottung.

    Hehehe – jaja, seine Familie kann sich keiner Aussuchen…..
    http://www.n-tv.de/politik/Obamas-Bruder-will-Trump-waehlen-article18265291.html
    Sonntag, 24. Juli 2016
    „Ich würde ihn gern treffen“Obamas Bruder will Trump wählen
    An seinem Bruder stört ihn, dass der für die Homo-Ehe ist und den libyschen Diktator Muammar Gaddafi umgebracht hat. Im November will Malik Obama den Republikaner Donald Trump wählen – und dafür eigens aus Kenia anreisen.

    Witzig!
    http://www.pi-news.net/2016/07/cem-oezdemir-blitzradikalisiert/#comments

    Ei ei Rangelei
    http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Uebersicht/Blutige-Messerstecherei-in-Goettinger-Innenstadt?site=desktop
    Vier Verletzte Blutige Messerstecherei in Göttinger Innenstadt
    Bei einer blutigen Auseinandersetzung am heutigen Sonnabend mitten in der Göttinger Innenstadt sind zwei Männer schwer verletzt worden.Um 13.15 Uhr eskalierte auf der Weender Straße eine Rangelei vor einem Modegeschäft.
    _______________________________________

  29. 29

    https://www.facebook.com/onur.sanchez.3/videos/10209879627296598/
    Wir haben gerade erfahren, dass gestern (Freitag, wo München-Attacke war) auch was in ?#?Böblingen??? los war!
    https://www.facebook.com/T%C3%A4gliche-Einzelf%C3%A4lle-911598655526244/?ref=py_c

    _______________________________________________
    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Hongkong-gibt-Reisewarnung-fuer-Deutschland-aus-5000150
    Hongkong gibt Reisewarnung für Deutschland aus

  30. 30

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3706063/Explosion-reported-near-Nuremberg-Germany-one-killed-newspaper.html#ixzz4FNKv8uJp
    Syrian suicide bomber blows himself up outside German music festival, injuring 12, in ‚Islamist attack‘ a year after he was denied asylum… but allowed to STAY in country to save him from civil war
    • Suicide attacker died blows himself up outside packed wine bar and at least in Ansbach, near Nuremberg last night
    • The 27-year-old bomber, Syrian man who was denied asylum, was turned away from music festival containing 2,500
    • The blast left 12 people injured – three seriously – and is the third bloody attack on German soil in the past week

    Hört sich schon ganz anders an! Oder?
    ___________________________________________________________

    http://www.n-tv.de/politik/27-jaehriger-Syrer-zuendet-Sprengsatz-in-Ansbach-article18265981.html
    „Echter islamistischer Selbstmordanschlag“27-jähriger Syrer zündet Sprengsatz in Ansbach
    Am späten Sonntagabend verletzt eine Explosion im mittelfränkischen Ansbach zwölf Menschen zum Teil schwer. Später wird klar, es war ein Sprengsatz und der Getötete der Täter. Der Mann war der Polizei bekannt und wegen Suizidversuchen in medizinischer Behandlung.

    http://www.nwzonline.de/oldenburg/blaulicht/fuenf-taeter-schlagen-am-lappan-auf-mann-ein_a_31,0,2810790821.html

    Warum die 18- bis 23-jährigen Männer auf das Opfer losgingen, ist noch unklar. Später griffen sie auch zwei Zeugen an. Ein Täter fiel bei seiner Flucht in die Haaren.
    Oldenburg Zu zwei Auseinandersetzungen mit insgesamt drei Leichtverletzten musste die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Lappan ausrücken, auch Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr waren vor Ort.
    Gegen 0.20 Uhr griffen fünf Täter einen 35-Jährigen am Lappan an, schlugen auf den Mann ein, wie NWZonline auf Anfrage bei der Polizei erfuhr. Bei den Tätern soll es sich um 18- bis 23-jährige Asylbewerber aus den Unterkünften Klostermark und Gaußstraße handeln. Zwei Zeugen im Alter von 28 und 29 Jahren eilten dem Opfer, das sich bei dem Angriff leichte Verletzungen zuzog, zur Hilfe. Beim Eintreffen der Polizei waren die Täter bereits geflüchtet.
    Um 1.50 Uhr erreichte die Polizei ein erneuter Anruf wegen einer Auseinandersetzung am Lappan: Diesmal waren die offensichtlich zuvor beschuldigten Täter auf die Männer losgegangen, die dem 35-Jährigen zu Hilfe gekommen waren. Bei ihrem Angriff sollen die Täter auch Flaschen und Pfefferspray eingesetzt haben. Die beiden Opfer zogen sich leichte Verletzungen zu.
    Diesmal waren die Täter noch vor Ort, als die Polizei eintraf. Da einer der Täter bei seiner Flucht vor den Polizisten in die Haaren fiel, musste auch die Feuerwehr zu einem Einsatz ausrücken, um den Mann zu retten.
    Die Hintergründe der Auseinandersetzungen sind noch unklar, die Polizei ermittelt.

  31. 31

    http://www.tvn24.pl/niemcy-napastnik-zabil-kobiete-maczeta,663298,s.html
    MSZ: Polka zgin??a w ataku w Reutlingen. Syryjczyk zaatakowa? j? maczet? (http://www.tvn24.pl)
    ++++ Die vom REUTLINGER TERRORISTen getötete schwangere kam aus Polen. Die Medien in Polen laufen Sturm. ++++
    http://www.tvn24.pl/niemcy-napastnik-zabil-kobiete-maczeta,663298,s.html
    Ein Flüchtling aus Syrien erschlug eine Frau mit einer Machete in Deutschland. Polizei: es war eine Polin.
    Der mit einer Machete bewaffnete Mann tötete eine Frau in der Stadt Reutlingen in Süd-Deutschland. Zwei weitere Menschen wurden verletzt. Ein 21-jähriger Flüchtling aus Syrien wurde festgenommen . Am Sonntag in den späten Abend bestätigte die deutsche Polizei frühere Medienberichte, dass das Todesopfer eine Polin ist. „Bild“ behauptet, dass die getötete Frau schwanger war.
    Die deutsche Polizei hat unseren Behörden bestätigt, dass das Opfer des Angriffs in Reutlingen in Baden-Württemberg ein polnischer Bürger war – sagte am Sonntagabend der Büroleiter Sprecher des Außenministeriums Rafal Sobczak der Nachrichtenagentur PAP.
    Reutlingen liegt etwa 20 Kilometer südlich von Stuttgart. Der Angriff erfolgte bei etwa 16:30 am Listplatz.
    Der Täter hatte einen Streit mit einer Frau, die eine Mitarbeiter eines Kebab-Ladens war, und fügte ihr mit einer Machete tödliche Wunden zu.
    Angeblich war der Täter verliebt in die Polin. Sie solle auch schwanger gewesen sein.
    Der Direktor des Pressebüros des Außenministeriums Rafal Sobczak berichtet, dass die deutschen konsularischen Dienste gegen Mitternacht diese Informationen zu bestätigt haben.
    Der Angreifer verwundete auch einen anderen Mann und eine Frau. Es ist nicht bekannt, ob der Täter und die anderen Opfer sich kannten. Ein Polizeisprecher bestätigte Medieninformationen, dass der Angreifer ein 21-jähriger Flüchtling aus Syrien war. Er war wegen früheren Angriffen auf Menschen bei der Polizei bekannt.
    Es ist nicht klar, wann er in Deutschland angekommen ist. Laut „Stuttgarter Zeitung“ kam er sechs Monate zuvor nach Deutschland.
    Die Polizei sagte, dass alle Anzeichen dafür sprechen, dass der Angreifer allein gehandelt. Es wurde betont, dass es keine Gefahr für die Anwohner gäbe.
    „Bild“ zitiert auch einen Augenzeugen , der sagte, dass „der Täter ziemlich verrückt war“, und dass „auch mit einer Machete Polizeiwagen gejagt hatte.“
    (http://www.tvn24.pl)

    Tagelang nichts! Keine Meldung außer lokale. Kleinigkeit.
    Dann macht Polen Wind weil das Opfer Polin ist und die polnische Berichterstattung läuft heiß.
    Endlich sehr sehr spät auch einmal was in D.
    Wie haben Weisung von der Regierung: keine Schlagworte – Terror- Islam – Selbstmord – Attentat.
    Diese Worte sind zu vermeiden. Alle vermeidbaren Anschläge unter den Tisch kehren.

    Dasselbe Muster wie in Köln. Nur das Nötigste wenn überhaupt zugeben und viel zu spät berichten und möglichst verwaschen. Bis zur Unkenntlichkeit verzerrte unzutreffende Wortwahl etc.
    http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/eine-tote-und-fuenf-verletzte-nach-machetenattacke-14356234.html
    Eine Tote und fünf Verletzte nach Machetenattacke

    _______________________________________________________

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157265897/Im-Rucksack-des-Taeters-steckten-scharfkantige-Metallteile.html
    Anschlag in Ansbach
    09:10 – Im Rucksack des Täters steckten scharfkantige Metallteile
    Es ist die dritte unfassbare Bluttat in einer Woche in Bayern: Der mutmaßliche Selbstmordattentäter von Ansbach soll ein 27-jähriger Flüchtling aus Syrien sein. Die Polizei prüft einen IS-Hintergrund.

    Und es geht im Buntland munter weiter!
    Afghanischer Flüchtling sticht mit Messer um sich!

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/geldern/geldern-messerattacke-an-blauer-lagune-zwei-verletzte-aid-1.6134259
    Geldern
    Messerattacke an Blauer Lagune – zwei Verletzte

  32. 32

    So, ich muß noch was wegwerkeln;
    Und Bodyguard spielen, weil es gestern eben sehr wohl im Hofbräuhaus Schüsse gab.

    Und anderswo auch noch.
    Davon mehr heute nächtens, falls nicht wieder der Blog abstürzt.

    El eagle pasa…. 😉

  33. 33

    @ Ling- Summ

    Meiner Frau ist dies wohl bewusst. Sie will

    sicherlich nicht, daß ich die radikale Szene

    abrutsche.

    Wir können aber nicht mehr länger zuschauen.

    Ich persönlich fühle mich eingeengt.

    Fliegen ???

    Zug fahren ???

    Konzerte besuchen ???

    Der ganze Terror beeinträchtigt mich.

    Und ich will dies nicht.

    Und ich will wieder in Ruhe leben.

    Und aus diesem Grund müssen alle Mohammedaner

    Deutschland verlassen.

    Ich traue keinem Einzigen !!!

  34. 34

    @ Ling-Summ

    Leider kommt unser Land immer mehr und offen an die Schnittstelle, wo wir uns entscheiden müssen: a) weiter beten, wählen und hoffen, dass die Politik (AfD) für uns den Karren aus dem Dreck zieht. Oder b) tagtäglich und nachhaltig im Rahmen unserer zeitlichen wie legalen Kapazitäten gegen das antreten, was uns systematisch kaputt macht. Letzteres ist natürlich die un-deutsche Variante, denn alles, was mit Solidarität und Revoltieren zu tun hat, liegt uns nicht so. Merkel weiß das, die Antifa weiß das und die Islamisten wissen das auch. Die sind schon längst vernetzt und arbeiten zusammen. Die Resultate sind jeden Tag ganz klar ersichtlich.

    Nur eines kann ich Ihnen versprechen: Die Einengung wird noch weiter und ganz extrem zunehmen, der Terror ebenfalls. Ich erinnere hier an das berühmt-berüchtigte Junker-Zitat, in dem besagt wird, dass jedes Zugeständnis von uns als Feigheit und Handlungsunfähigkeit ausgelegt wird, und die Gegenseite zum Weitermachen animiert, bis es tatsächlich zu konsequent-einschneidenden Gegenmaßennahmen kommt. Terror und Gewalt dürfen niemals geduldet und toleriert werden, weil sich auch hier sich die Spirale immer weiter nach unten weiter dreht! Handeln Sie im Rahmen Ihrer persönlichen Möglichkeiten, immer auf legale und vertretbare Weise. Wenn Sie in Ruhe leben müssen, dann müssen Sie dafür eintreten. Anders geht es heutzutage nicht mehr!

  35. 35

    Sorry, @ Klabautermann natürlich…

  36. 36

    @ Ling-Summ

    Eine große Schuld laden aber auch die Medien

    auf sich.

    Sei es die Printmedien oder die Aktuell Kamera.

    Ich will nichts entschuldigen.

    Aber einem Familienvater fehlt oft die Zeit sich

    um dies alles zu kümmern.

    Ich als Rentner habe die Zeit und ich kümmere

    mich um die Aufklärung.

    Die EU in der jetzigen Form muß weg.

  37. 37

    @ Ling-Summ #34

    Zur „un-deutschen Variante“:

    Keine Regierung auf der Welt hat das MANDAT, das EIGENE Volk „ABZUSCHAFFEN“ – es sei denn, sie hat sich bereits VOR der Wahl das ausdrückliche MANDAT des Volks hierzu gesichert: „Wir begehen jetzt kollektiven Selbstmord!“

    Davon kann natürlich keine Rede sein, daß 80% der Deutschen den Volkstod BEWUSST WOLLEN. Um ihr Ziel der Vernichtung des Deutschen Volks durch Schaffung einer „neuen Mischbevölkerung“ aber dennoch zu erreichen, haben sich diese ReGIERungs-Verbrecher ein äußerst dreistes und heimtückisches Vorgehen ausgedacht:

    Die ReGIERung zerstört einfach selbst die „öffentliche Ordnung“!

    Vor allem unter scheinheiliger Instrumentalisierung eines unter Krokodilstränen und Beileidsbekundungen „verurteilten“, aber immer weiter ausufernden Islam-TERRORISMUS, den sie selbst VORSÄTZLICH durch unkontrollierte Einreise von Illegalen fördert, ebenso wie die nur halbherzig bekämpften, an die Zeiten EHRENBURGS erinnernden sexuellen Pogrome und gegen deutsche Frauen und Kinder auf Straßen und in Schwimmbädern – womit also die „öffentliche Ordnung“ schwer gestört, wenn nicht außer Kraft gesetzt wird, da ja ein Ende der Flutung unseres Landes mit Barbaren und Terroristen ausdrücklich AUSGESCHLOSSEN wird, die für ständigen „Nachschub“ an Verbrechern und Terroristen sorgt!

    Um die „öffentliche Ordnung“ wiederherzustellen, MUSS diese Schand-ReGIERung also GESTÜRZT werden.

    Dazu müssen die freiheitsliebenden Bürger alle legalen Möglichkeiten des WIDERSTANDS nach Art. 20 IV GG ergreifen und ausschöpfen – die AfD tut hier offenbar viel zu wenig, bei aller Anerkennung für ihre mutigen Redner, die sich den Horror antun und sich dem affenartigen Gebrüll der „Regierungs-Jugend“ entgegenstellen. Ohne die Initiierung von MASSENDEMONSTRATIONEN und ZIVILEM UNGEHORSAM, also ohne die „un-deutsche Variante“ des Widerstands, aber wird sich hier nichts mehr „reißen“ lassen.

    Ein Rechtsanwalt gibt Auskunft, welche Widerstandshandlungen unter den Bedingungen der Herrschaft der wild gewordenen Merkel-Junta erlaubt und zielführend sind:

    http://www.sezession.de/wp-content/uploads/2015/10/widerstandsrecht-waldstein1.pdf

  38. 38

    Die Kronen Zeitung in Österreich schreibt so

    wie es ist :

    Sie fliehen vor Gewalt – und morden ihre

    Gastgeber .

  39. 39

    http://www.spiegel.de/panorama/bayern-explosion-in-ansbacher-innenstadt-ein-toter-a-1104496.html

    Tatverdächtiger aus Syrien war polizeibekannt.
    Der Mann sei bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten.

    Der 27-Jährige sei nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ein Mann aus Syrien, der vor zwei Jahren Asyl in Deutschland beantragt habe. Der Antrag sei vor einem Jahr abgelehnt worden, so Hermann. Der Mann lebte mit einer Duldung in Deutschland.

    Asyl-Antrag abgelehnt, der Mann war kriminell.
    Jeder normale Staat würde den kriminellen Betrüger sofort rausschmeißen.

    Nur in „failed state“ BRD passierte nichts.

  40. 40

    MERKELS SOMMER-HORRORMÄRCHEN.

    http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Uebersicht/Blutige-Messerstecherei-in-Goettinger-Innenstadt?site=desktop

    Göttingen. Messerstecherei mitten in der Fußgängerzone: Zwei Menschen sind am Sonnabend Mittag in der Weender Straße schwer verletzt worden, zwei trugen leichte Verletzungen davon. Ein 39-Jähriger Mann wurde festgenommen. Er hatte mit einem Schild („Deutsche sind Hunde“) und Sprüchen Passanten provoziert.

    Wie die Polizei herausfindet, hatten Passanten den 39-jährigen Deutschen iranischer Abstammung zuvor mehrfach aufgefordert, seine Provokationen gegen Deutsche zu unterlassen. Als ein 38 Jahre alter Mann aus Herzberg den Mann darauf ansprach, schlug er den Herzberger zu Boden. Laut Polizei holte er dann ein großes Haushaltmesser aus der Tasche. Noch bevor er zustechen konnte griffen ein 50-Jähriger aus Plön und ein 26-Jähriger aus Dassel ein. In der folgenden Auseinandersetzung verletzte der Göttinger die beiden Helfer schwer mit dem Messer. Erst als weitere Passanten zur Hilfe kamen, wurde der Randalierer überwältigt.

  41. 41

    @ lieber Klabautermann und Herbert Kern # 10,
    ich bin mal wieder voll Ihrer Meinung.
    Daher fordere ich:
    Allgemeine Generalmobilmachung und Einsatz der Reservisten im Inneren. Wiederherstellung der Site: Soldatentreff.de, damit wir Ehemaligen uns austauschen können.
    Die PAZ hat es richtig geschrieben:
    Frankreich (Deutschland) ist im Krieg, aber es wehrt sich nicht. (Doch)
    Wir sind im Krieg mit dem Islam. Pflicht jedes Patrioten ist die Aufnahme des bewaffneten Kampfes gegen diesen Todeskult.
    Sie wollen zu ihren 77 Jungfrauen, also schicken wir sie dahin.
    Ich habe die Schnauze voll von diesen Musels und den ewigen Beschwichtigungen unserer Sch…politiker.

  42. 42

    @ Spider59

    Ich denke mal, daß in ein bis zwei Jahren die

    Rentner, die gedient haben, sehr sehr gebraucht

    werden.

    Ich war Ausbilder und kann also den Junge noch

    das G 3 erklären.

    Ich denke mal, daß es mir Spass machen würde.

    UZI

    Panzerfaust

    G 3

    Panzerführerschein

    Was will man mehr.

    +++++

    Früher : Alle Macht geht vom Volke aus.

    Heute: Alle Ohnmacht geht vom Volke aus.

  43. 43

    @Hirn-Reiniger # 40, danke für den Link.
    Ist ja schon erstaunlich das im linksversifften Göttingen, dieses Drecksblatt überhaupt den Artikel bringt.
    Und das ist meine Nachbarstadt. Da kann man sich nur schämen.
    Aber Abhilfe ist im Anmarsch: https://freundeskreis-tn.de/

  44. 44

    http://www.tagesspiegel.de/politik/anschlag-von-ansbach-der-fall-den-merkel-und-die-union-immer-gefuerchtet-haben/13925538.html

    Nur wenige Minuten später ist er sich sicher. Herrmann erfährt von den Auswertern der Polizei, dass sie ein Bekennervideo auf dem Handy des Täters gefunden haben. Der Mann beziehe sich auf den Anführer der Terrormiliz „Islamischer Staat“, Abu Bakr al Baghdadi, und kündige im Namen Allahs Racheakte an gegen Deutsche, weil sie Muslime töteten. Damit, sagt Herrmann, sei es nun „unzweifelhaft“: Was in Ansbach stattgefunden habe, sei ein „Terroranschlag mit islamistischer Überzeugung“.

  45. Mehr wie Melchisedek jun
    Montag, 25. Juli 2016 19:27
    45

    Die – Zyn on – „Nachrichten“ – LieStreaming -„Berichtigungsversuche“- Zyn off, also Fakten- und Wahrheiten- Verbiegungs -Sender zeigen in ihren meisten Moderatoren und -innen immer offensichtlicher wie unfähig sie sind mit voll berechtigten basisreligiösen UrWünschen richtig umzugehen, gerade dann wenn es gilt diese Urwünsche durch Wissen besonders deutlich zu machen …. im Vergleich zu solchen die krass fehlgeleiteten Bedürfnisbefriedigungsvorgaukeleien eines Tierkults, welches der Islam ist, erlegen sind.

    Da auffällig viele Psychiater und Psychologen „“am Rand““ in Vorfälle dieser islamen Terrorakte verwickelt gewesen sind wird deren weitgehendes – bis ins Letale reichende – Unvermögen erkennbar, welches darin besteht zwischen Missbrauch dieser religiösen Urbedürfnisse durch intensive „verdunkelte“ Fehlleitungen !!! und dem richtigen Geist zur Menschlichkeit nicht mal ansatzweise richtig differenzieren zu können.

    „Islam ist Friede“ …. dieser Standardsatz kommt nicht nur – von idiotisch zu nennenden – Moderatorenschaften (inzwischen dann doch nur noch selten), von solchen „Seelenkundigen“, wie da angeblich Psychiater und Psychologen sind und weiteren pseudowissenschaftlichen — DEPPEN —- unter denen diese Wellen der Islamisierungen Europas stattfinden konnte, während seriöse Kenner, wie Tilman Nagel, Bassam Tibi, Michael Stürzenberger, ein Herr „Mannheimer“, und viele mehr — in besonderen wie auch allgemeinen Teilbereichen auch ich – geschaast worden sind.

    Die Intenllektualitisversifften und Ideologisierten stehen nun vor dem beginnenden Leichenhaufen ihre LÜGEN ….

    …. und viele glauben immer noch sie „könnten taktisch clever“ irgendwie wieder weiterwurstelnd auf seriöse Kernlösungskompetenzen verzichten.

    Das ganze hat einen entscheiden „Hinkefuß“ … es fehlt ihnen der menschliche Wesenscharakter dazu …. neben all dem was ihnen an Wissen fehlt.

  46. 46

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/25/bundesregierung-erschuettert-ueber-ansbach-und-reutlingen/
    Die Bundesregierung ist „erschüttert“ über den Selbstmordanschlag in Ansbach und den Mord in Reutlingen. Kanzlerin Merkel sei in der Uckermark und werde laufend unterrichtet.

    Die waren schon so oft „erschüttert“, dass sie eigentlich längst kollabieren müssen.

    Es liegt deshalb nahe, dass der Psychopatin aus Uckermark und ihren Hilfsirren das alles egal ist.
    Sie wird sich durch entschlossenes Aussitzen an der Macht halten, bis Trump sie endlich rausschmeißt.

  47. 47

    @ Ling-Summ 22#

    Der Amoklauf von Winnenden ist genauso schrecklich wie der von München

    _______________________________________________

    Ich bestehe darauf. Es war KEIN AMOKLAUF!
    Erstens ist bewiesen, daß alles minutiös geplant war und daß es Mitwisser gab. Damit ist es per definitionem KEIN AMOKLAUF mehr.
    Sonder eindeutig ein ATTENTAT.

    Ob IS, das ist noch gar nicht ausgepokert, ob die da nicht die Finger drin haben.

    se gibt noch einige mehrere Hinweise, denen ich heute persönlich nachgegangen bin und meine Recherchen haben ein ziemlich ähnliches Bild ergeben, wie es sich mit schon in der Attentatsnacht Freitag geboten hatte.

    Die werde ich wenn ich später etwas Zeit habe, hier noch zum Besten geben.
    Sehr spannend. Bis jetzt häufen sich die Hinweise gegen 100% Sicherheit, daß es mehrere Schußattentate gab an verschiedenen Stellen gleichzeitig und die Idee war, so etwas wie Bataclan zu veranstalten.

  48. Mehr wie Melchisedek jun
    Montag, 25. Juli 2016 19:48
    48

    Diese „Nation“ ist eine Nation des Adlerkults – leider immer noch.

    Sie zieht und reißt ihre „Priesterschaft“ des Adlerkults als „Randzonensicherer“ der innersten Wirbel hinauf in die Söge der Macht ….

    Die „Nachrichter“ sind in diesen Wirbel eine ganz bedeutende Stütz-„Klasse“ dieser Struktur. Das Psychologentum ist die eine zentrale Stützkaste …. eines materiellen, geistfeindlichen, betrügerischen Kults, der „Gefühle mittels „Medikamenten““ zu steuern und zu lenken sucht —- seelenlose Bio-Roboter für deren Gefühlsmechanik dann auch „dank dieser biomechanischen Sicht“ niemand „WIRKLICH ECHTE GEFÜHLE AUFZUBRINGEN BRAUCHT“ —- die Wunschobjekte all derer die in ihren Herzen „Evolution“ in Sklavenhaltungen sehen wollen ….. keine Brüderlich/Geschwisterlichkeit, nein: Herren und erzwungene Diener sollen das Ziel sein.

    Perverse Neurotiker und massive Egomanen .. ihren Lebenslügen gegen Liebe zutiefst und heuchlerisch verbunden.

    An ihrem Tun des Falschen, wie auch an ihrem Lassen (Versäumnissen) bis Bekämpfen des Richtigen sind sie immer erkennbar.

    Dabei entmenschlichen sich solche mehr und mehr … und werden auf vielen Ebenen des „Denkbereichs“ und des „Gefühlslebens“ sogar noch widerliche wie echte VollIslame … oder sogar auch islamische Nutzer des Islams als Instrument zur Macht – die sonst die fiesesten Typen und Typinnen sind.

  49. Mehr wie Melchisedek jun
    Montag, 25. Juli 2016 19:54
    49

    eagle1
    Montag, 25. Juli 2016 19:43

    Kein AMOKLAUF !

    Richtig !

    Korrekt ist, wie Michael sehr zutreffend ausgeführt hat eine Schiit-Sunniten-Dramaturgie.

    Da der IS eine Sunnitische Gruppe ist kommen die als „Supporter“ oder „Auslöser“ ganz bestimmt nicht in Betracht.

    Wenn sowas irgendwann irgendwo mal vorgebracht wurde, dann von einem IS-Typen der die Biographie von David nicht ausreichend kannte.

    Wenn schon IS, dann könnte das nur für den Fall zutreffen, dass David doch eine sunnitische Familie hatte und nur deswegen gemobbt wurde, weil der Iran ja schiitisch ist.

  50. 50

    @ Schnauzevoll
    Von Sonntag, ich wollte nur das Moin erwidern.
    Der Blog war ja dann dicht.

    🙂

  51. 51

    @ eagle1

    Natürlich war es ein Attentat. Sorry, schlechte Wortwahl…

  52. 52

    Neues Deutschland??? #16
    Die Richtung, die Sie angeben, geht in die richtige Richtung. Jesus wird kommen und Gericht halten – in der Autorität Seines und der ChristusLiebhaber Gott. Aber wann ist der Zeitpunkt? Der lebenmachende Gott gibt denen, die IHM treu sind und vertrauen einen entscheidenden Fingerzeig:
    „…schon ist das Geheimnis der Gesetzlosigkeit wirksam; nur , bis der, welcher jetzt zurückhält, aus dem Weg ist;

     und dann wird der Gesetzlose offenbart werden, den der Herr Jesus beseitigen wird durch den Hauch seines Mundes und vernichten durch die Erscheinung seiner Ankunft;

    … Gott sendet ihnen eine wirksame Kraft des Irrwahns, dass sie der Lüge glauben,

     damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt, sondern Wohlgefallen gefunden haben an der Ungerechtigkeit.“ [2. Thessalonicher 2,7-12]

    „der Gesetzlose wird offenbart werden“ – die MM-BlogTeilnehmer dürfen schon das Auge des Taifuns gewahren. Und sie gewahren die „wirksame Kraft des Irrwahns“, „die Gott ihnen (= den Menschheitsverderbern) sendet“! Die Zeichen sind überdeutlich und nicht mehr nur regional, sondern global. Seien wir uns aber im Klaren, daß Gott „in Jesus Christus“ das Gericht durchführt und nicht durch irgendwelche Gerichtshöfe, wie immer sie auch heißen mögen. Da laßt alle Hoffnung fahren auf begünstigende und das Recht beugende Urteile. Und diejenigen, die IHM gehören, sie werden von IHM (= Jesus) „gerettet aus der Stunde der Versuchung“ [Off.3,10]

  53. Mehr wie Melchisedek jun
    Montag, 25. Juli 2016 20:54
    53

    Ergänzend zu einem meinigen vorigen Post möchte ich noch das hier ein wenig offenlegen, was ich hiermit Zitat: „in besonderen wie auch allgemeinen Teilbereichen auch ich – geschaast, worden sind.“ Zitat Ende, gemeint hatte.

    Zum Allgemeinen:
    Es handelt sich hierbei um eine ganz wesentliche Beeinflussung an Mohammed und seiner willigen Nachgabe zu dieser Beeinflussung durch einen besonderen und besonders „verhunzten“ Teilaspekt eines bereits vorherigen Fakes von echter Religion, welche ihrerseits mit Täuschungen um die echte Religion schon heuchlerischlügnerische „staatswunscbildende“ lügerische Vorstandards setzte und mit diesen operiert hat.

    Von dort war dann die weitere Vertiefung in die Lügenwirbelungen „nur noch ein weiteres widerliches Schwungholen ins Negative und Lebensverachtende.

    Zum Speziellen:
    Die Rekonstruktionen der authentischen Ereignis“ketten“ . also alles dessen was hinter den Heroisierungsversuchen durch islame Narrativbildungen gerade von vor 610 bis 622 (Hidschra) und kaum weniger danach teils auch eindrucksvoll machbar ist, führt zu so einem eklatanten Aufreissen der Klüfte zu den islamen Narrativen, dass von der bloßen Zutreffbarkeitswahrscheinlichkeit des Ersteren – also der Rekonstruktion des damals Vermutbaren AUF GRUND ISLAMER ÜBERLIEFERUNG, zur Zutreffbarkeitswahrscheinlichkeit der islamen Narrative so eine „Distanz“ erkennbar wird, dass jeder der das liest und noch eine Winzigkeit MENSCH in sich trägt einfach beim Lesen über diese Kluft springen wird müssen …. ausser er gibt bereitswillig sein letztes Menschliches für diesen Glauben an einen Kriminalen auch noch her …

    Es wird relativ leicht kennbar wieviel Mühe ziemlich „intelligente“ doch eben doch „in kriminelle Konventionen“ hängengebliebene Seelen aufwanden um aus Mohammed einen frühen Robin Hood Mythos zu basteln zu suchen, welcher er nie gewesen ist.

    Es ist phasenweise ziemlich erschütternd lernen zu müssen wie dicht und eng heucheln neben echtem Lieben sein kann …. und es eben doch das Heucheln von Lieben ist.

    Ein wesentlichstes Erkennungszeichen aller Adlerkultler – insbesondere – ist ein innigst geschauspielerter Altruismus bis zur biologischen Selbstaufgabe, der bei genauer Betrachtung immer wieder nur ultimativer Egoismus ist.

    Da wo in echten Menschen Mut auch zum Riskieren des eigenen Lebens für den seelischen Gewinn für „die anderen“ und sogar bis hin zu feindlich Gesinnten Dumm- und Hassköpfen schwellt, hockt bei Adlerkultlern eine obsessive Gewohnheit bei JEDER „MUT“ÄUSSERUNG stets ZUERST die Frage nach dem „eigenen Gewinn“ zu stellen …..

    Wenn diese ausreichend „befriedigend“ beantwortet ist wird schon mal über einen offenen Platz gerannt als Polizist um drüben ein Kind zu schützen ,,, dass sind dann die Momente wo Adlerkultler mit echten Menschen beinah verwechselt werden könnten.

    Bei Frau Merkel ist das gewiß nicht der Fall: Die riskiert ihr Leben sogar für die Macht die Leben von authochthonen Kindern und Jugendlichen zu gefährden und die Leben vieler muslimischer Kinder weiter den Abhang „runter zu lassen“ … weil das für ihre Macht „so gut ist“ … und nur für diese ….

    Wie wenige könnte sie wissen, wie sehr wirkliche Liebe auch die beste aller Mächte sein könnte … doch sie wollte es irgendwann und irgendwie nicht weiter wissen …. darin ist sie mit Stalin (ihrer historischen Befasssungsfokusperson), doch auch mit Hitler (die engl Zeitungen haben recht wenn sie sie so beschreiben) und mit Mohammed so wesenseng verbunden ….

    Wo Weisheit durch List zu ersetzen versucht wird wird’s immer (oder meist) massenmörderisch …

    In welchem Buch „solchen Friedens der Listigen“ der Satz über sich selbst vom „selbsternannten listigsten Listenschmied“ zu lesen ist dürfte vielen hier schon klar sein. Im Koran.

    Der falsche Friede der Listigsten wird an der Weisheit der Ewiglichkeitsbewußten zerfasern und enden ….

    Da wird „nix hohl bleiben“, denn, dort wo die Lügenkerne „sitzen“, werden die menschlichen Gewissensbildungsangelegenheiten die Lügen aus den Seelen hinausschupfen ….

    Genau also das rückerobert werden für die Menschlichkeiten welches im Koran bereits in Sure 2 so dreist hinauszuwirbeln versucht wurde …. und gegen diesen Spruch im Buch Tobias gewendet ist, der so in etwa bedeutet: Füge niemals jemanden etwas zu was du nicht dir selbst auch zuzufügen tolerieren oder gerne annehmen könntest.

    Sure 2: 216. Der Kampf ist euch befohlen, auch wenn er euch mißfällt; aber es ist wohl möglich, daß euch etwas mißfällt, was gut für euch ist; und es ist wohl möglich, daß euch etwas gefällt, was für euch übel ist. Allah weiß, ihr aber wisset nicht.

  54. Mehr wie Melchisedek jun
    Montag, 25. Juli 2016 21:02
    54

    http://www.pi-news.net/2016/07/deutschland-blutgetraenkt-merkel-macht-urlaub/

  55. 55

    Also zu München:

    Top 1 –
    https://www.youtube.com/watch?v=9ifFYfVqaMg

    In diesem Video ist eindeutig die Phase zu sehen, wo Schüsse innerhalb des OEZ fallen und eine Fluchtpanik ausgelöst wird.

    Es dürften die sein, die man hören kann auf dem retuschierten Video vom „Täter“ auf dem Parkdach und zwar ganz leise hörbar, wo er noch gar nicht schießt.
    Also waren es schon mal mindestens 2, die schießen, wenn er denn überhaupt geschossen hat. Der auf dem Dach hatte eine andere Körperstatur als der vor der Tür.

    Die Leute rannten also bereits auf der Flucht vor Schüssen innerhalb des OEZ hinaus und rannten dann dem vor der MCie-Tür vor den Lauf.

    Jetzt kommt noch als Ergänzung hinzu, daß ich Sonntag ins OEZ gefahren bin und dort recherchiert habe.
    Zufällig wohnt ein Klassenkamerad von Nachfahre1 in einem der Hochhäuser. Der war zur Attentatszeit zu Hause.

    Und alle Beschriebungen sowie die Ausführungen dieses Mitschülers decken sich. Es waren gleichzeitig mehrere Schuß“herde“. Sehr viele Schüsse auch als noch gar keine Polizei vor Ort war. Die kam erst kurze Zeit später an.
    Mich interessierte bei der Fragerei nur die Zeit vor dem Polizeieinsatz.

    Es wird übereinstimmend von vielen, mehr als 4 verschiedenen Orten erzählt, wo Schüsse zu hören waren. Dann die panischen Menschen..

    Damit ist die One-man-Story für mich vollständig widerlegt.

    Dies zum OEZ.
    Das war aber nicht der einzige Ort, wo geschossen wurde.
    Genau dort überall, wo die Helis im Einsatz waren, also Innenstadt etc, war ebenfalls was los in Sachen Schießen.

    _____________________

    Dann bin ich diesem Video nachgegangen, was Fatomas eingestellt hatte und kurz danach war die Kommentarfunktion blockiert:

    deshalb hole ich es nochmal her –
    https://www.youtube.com/watch?v=mT_gJdhIMNQ

    Ja, da wird uns so einiges verschwiegen.
    Das Hofbräuhaus war am Freitag Abend ein Ort der hellen Panik. Ich war also dort und hab mir die Fenster angeschaut, durch die diese 3 Typen ausgestiegen sind.
    Zu der Zeit hätte dort auch gar kein Taxi fahren dürfen, was man auf dem Video sehen kann.

    Es sind eineindeutig Schüsse zu hören und ich habe nun einige umliegenden Restaurants und Kneipen abgeklappert und befragt, und es ergab sich ebenfalls zwar zögerlich, aber doch, daß dort Menschen in heller Panik rausgerannt waren und Schutz suchten. Viele umliegende Wirte gaben Menschen Schutz und verbarrikadierten sich mit diesen. Schlossen die Rolladen etc.
    Die Geflohenen erzählten klar und eindeutig, daß sie Schüsse gehört hätten. Viele sagten das übereinstimmend.
    Manchen Wirte und Personal hatten es auch direkt bestätigen können.

    Es gab ein paar wiederholte Dinge, die ich gehört habe.
    Daß es das gefundene Fressen für die AfD wäre und man deshalb besser nichts sagt.
    Daß es schlecht für den Tourismus ist.

    Besonders die mächtigen Bierbarone dürften es nicht gerne sehen, wenn Münchens bei Touristen sehr beliebtes Hofbräuhaus in solchen Schlagzeilen stehen würde.
    Schlecht fürs Geschäft.

    Die Befragten widersprachen sich häufig selbst.
    Das weist auf Beeinflussung hin.
    Erst sagten sie, es hätte keine Verletzten gegeben und daher wäre es ja halb so wild und dann aber berichteten sie von Leuten, die sogar aus dem Fenster von höheren Stockwerken gesprungen sein sollen. Die sind sicher nicht ohne Verletzungen davongekommen.

    Das erklärt auch die wunderliche Verletztenvermehrung von 21 auf 34. Davon 10 immer noch in Lebensgefahr.

    Offenbar hatten diese Attentäter, und es müssen sehr viel mehr als 3 gewesen sein, vor, das HB in einen blutigen Käfig zu verwandeln, ähnlich wie die Vorgehensweise in Paris in der Konzerthalle.
    Schweinebraten, Alkohol und Feiern, das mag der Islamist gar nicht gerne.

    Es würde auch gut erklären, warum so lange so viele Sicherheitskräfte unterwegs waren.

    Ein paar Italiener meinten, daß ihnen wohl mindestens 2 vom OEZ entkommen sein müssen, und daß sie nun niemanden paniken wollen, daß hier in M jede Menge IS-Killer frei rumrennen.

    Italiener mag ich wegen ihres ausgesprochen guten Instinktes und ihres immer ins Schwarze treffenden Realitätssinnes. Umsonst waren die Römer nicht lange Zeit Herren eines riesigen Großreiches. Mit verblödeter Gutmenschlichkeit wird man das jedenfalls nicht.

    Allen ist eingentlich klar, daß man uns eine fadenscheinige Story auftischt und daß etwas viel Bedrohlicheres vorgefallen ist.
    Man ist aber auch froh, daß der Staat so schnell und massiv reagiert hat und alles wieder unter Kontrolle gebracht hat.
    Man will die Geschäfte nicht stören und keine Panik verbreiten.
    Außerdem darf natürlich die AfD nicht davon profitieren…

    Das ist offenbar das Wichtigste.
    Nicht etwa eine lebenswichtige und sicherheitssteigernde Information über den status quo, sondern …
    Die dummen Leute wollen auch nicht mehr wissen.
    Sie sind glaube ich ganz zufrieden, daß nichts noch Schlimmeres passiert ist und anerkennen auch sehr wohl die gute Polizeiarbeit.

    Ich denke, daß auch der Fakt, daß Merkel sofort gehen müßte, eine große Rolle spielt. Wenn auch nicht bei unseren Verblödeten, so doch in der internationalen Wahrnehmung, vor allem in China.

    Am Freitag ist ganz genau das passiert, was ich simultan hier im Blog als meine Wahrnehmung der Lage geäußert hatte.

    Über Giesing konnte ich wenig herausfinden.
    Dort war aber verhältnismäßig zu viel Helieinsatz, dafür daß gar nichts los gewesen wäre.

    Sicher, die sperrten die Bahnhöfe, Autobahnen etc, um die Flucht zu verhindern. Das schon. Aber sicher nicht wegen dem seit angeblich 20 Uhr sich selbst gerichtet habenden jungen Iraner.

    Schaut euch die Videos mal genau an, das sind echte Amateurvideos.
    Und schon gibts eine neue Verdrängungslosung von der Presse, ja diese vielen Videos im Internet, ja da ist viel fake dabei, nein nein, die Polizei die lügt uns ja nicht an…..

    Kopfschüttel.

    Die werden das erst dann wahrnehmen, wenn ihnen jemand persönlich den Schädel spaltet.
    Vorher habe ich wenig Hoffnung für gewisse Verblendete.

    Die Gesamtlage erklärt auch die widersinnige Aufforderung an die Bevölkerung, keine Handyaufnahmen zu machen und sich selbst in Gebäuden in Sicherheit zu bringen, nicht auf der Straße zu sein etc.

    Einerseits natürlich wichtig und richtig, aber andererseits kann man von Fenstern aus Häusern heraus durchaus gute Videos machen, die dann die Ermittlungen sogar fördern können, Täterbilder, Videos mit Detaills über die Gesuchten.

    Aber wenn man natürlich gar nicht will, daß es mehr als EINEN TOTEN Täter gibt, ja dann braucht man auch kein Aufklärungsmaterial aus der Bevölkerung…

    Das mit Shiiten und Sunniten glaube ich nie und nimmer.
    Das mag für den uns aufgetischten Jungen stimmen. Den haben sie aber sehr gut ausgesucht – da paßt doch wieder alles perfekt. Psycho, Schulversager, Problemtyp..
    Und dann ist er so ein erfolgreicher Schütze.
    Er hätte doch locker eine phantastische Karriere beim SEK machen können oder als Bodyguard.

    Naja.
    Ich kann abschließend sagen, es war ein Amokläufer und ein bedauerlicher Einzelfall.
    Schafft euch Vorräte an und seht zu, daß immer genug Benz im Tank ist…
    Schaltet alle Antennen auf Hochspannung und alles, was sonst noch dazu gehört.

  56. 56

    @ eagle nochmals Parkdeck in München,
    wenn ich Sie nochmal belästigen darf, aber ich habe es noch nicht verstanden :
    Wer war der Mann, der auf dem Parkdeck bei seinem Dialog mit dem Bayern
    gerufen hat “ Ich bin auch Deutscher, habe psychische Probleme …“
    War das der junge David Ali, der angebliche Amokläufer ?
    Mein Einwand war ja, dass die Stimme nicht zu einem 18-Jähigen passte.
    Also : Bitte um ein ja, er wars oder um ein nein, er wars nicht.
    Bzw. Ist mir auch unklar. Danke im Voraus !

  57. 57

    @ Ling-Summ 51#

    Mir geht es gar nicht um Wortklaubereien.
    In unserem Fall aber haben wir es mit einer derartig überdimensionalen Umettikettierung zu tun, daß ich nicht in die desinformierende Wortwahl des Betreibers dieser Umettikettierung fallen möchte.

    Deshalb.
    Ich glaube, daß es wichtig ist, das Neusprech nicht mitzumachen.
    Weder in Sachen politische Korrekteit, noch in Sachen Presseberichterstattung.

    Um klar denken und sehen zu können, braucht man der Wahrheit entsprechende Bezeichnungen. Worte können so viel.
    Sie können sehr verschiedene Wahrnehmung im Kopf des Hörers und Lesers erzeugen.

    Deshalb sind sie mir auch so wichtig.
    Gerade um sich aus der Desinformationspropaganda herauszuwühlen und nicht davon verschüttet zu werden.

  58. 58

    @ topaz 56#

    Uns wurde aus meiner Sicht ein vorbereitetes und gemastertes Video als ein von der Polizei in seiner „Echtheit“ bestätigtes vorgeführt.
    Dieser Junge, der von sich sagt, er sei Psycho und der sagt, er sei „auch Deutscher“, der soll unser Ali sein.
    So die offizielle Lesart.
    Dieser soll auch er Mann auf dem Dach sein.

    Die Stimme paßt vorne und hinten nicht zu einem so jungen Mann, wie Ali es sein soll. Das sehe ich auch so.

    Außerdem ist das Band extrem „bearbeitet“, wie gesagt, es hat eine viel zu deutliche und klare Tonaufzeichnung für eine so große Entfernung.

    Machen Sie doch selbst einmal einen Feldversuch mit ihrem Smartpone und gehen sie ein ein Hochhaus etwa 7. Stock, denke ich mal wars, und dann filmen sie mal was, zum Beispiel Autogeräusche oder Baugeräusche, die gibts ja häufig, wenn Sie Glück haben, dann reden auch welche lauter, oder sie nehmen einen Freund mit dazu und beauftragen ihn unten ganz laut zu sprechen und sogar zu schreien, laut singen oder Ähnliches. Und dann hören Sie sich ihr Band an.

    Sie werden sehen, daß das nicht so funktionieren kann.
    Da gibt es also ein Gespräch, unten irgendwo und zwei streiten sich, einer auf fetzig bayerisch und der andere schischelt ein bißchen und es wird ein völlig unlogischer Dialog hörbar.

    Viele Beleidigungen, Wut, aber keine wirklich natürliche Konfliktregie. Sowas ist in natura immer ganz anders, wenn man sich selbst ehrlich an Streitgespräche zurückerinnert, die man miterlebt hat.
    Dann werden bruchstückhaft Infos hörbar: Fettes rassistisches Mobbing, ein armer Teufel, der antwortet, er sei auch Deutscher.

    Also ein knallharter Schütze, der eiskalt Leute liquidiert wie ein Profikiller, der jammert nichts von „ich bin auch Deutscher“, der sagt höchstens so was wie „halts Maul du Hurensohn“ oder andere Sprüche, die man zur Genüge kennt.

    Eine unlogische Szene entwickelt sich und der spätere angebliche Schütze sagt etwas davon, daß er sich eine Wumme kaufen will. ???????????

    Kurz davor hört man bereits Schußgeräusche, die im Band gemastert wurden.

    Ich denke, das ist ein präpariertes Band, das die Masse der Betrachter auf eine geradlinige und in sich stimmige Spur lenken soll, die uns dann auch prompt kurze Zeit später als die Amokläuferstory eines armen Looser-Psychos aufgetischt wird.
    Das erste Photo dieses Täters ist ein geradezu mitleiderregendes Babyphoto.

    Nach ein paar Tagen kommt dann ein anderes Photo hinzu, wo der Täter schon viel mehr der körperlichen Statur des Schützen entspricht.
    Aber erst, nachdem vielen aufgefallen war, daß der auf dem Dach und der unten vor der Tür nicht der gleiche Typ sein können.

    Und dann gibts noch den Typen, der mitten in einer mir nun von vielen Augenzeugen beschriebenen lauten Schießerei von mehreren Seiten her seelenruhig über den Zebrasteifen hinter dem Parkdeck geht, wobei er scheinbar auf ein Auto zugeht, daß neben einem Gebüsch oder sonstigem Grünzeug parkt.
    Wie kann ein Mensch so ruhig bleiben, wenn es um ihn herum ballert wie in einem alten Westernsaloon? Besser noch wie in einem Actionstreifen irgendeines Agenten- oder Mafiathrillers.

    Höchst unlogisch.

    Übrigens ist einem meiner Nachfahren aufgefallen, daß ein Geschäft direkt auf dem Platz vor dem HB-Haus in München „Orlando“ heißt.
    Schon eine auffällige Koninzidenz…

    http://2.bp.blogspot.com/-Rm6Z548tc_k/VeWwl-EgoNI/AAAAAAAAvv8/g5FU5oDZ6t8/s1600/M%25C3%25BCnchen%2B%25289%2529.JPG

  59. 59

    @ 16

    Neues Deutschland

    „Da hilft nur noch das jüngste Gericht und darauf warten wir ja schon lange…wann passiertts denn endlich?“

    Nun lieber Mitstreiter dazu müssen sich noch die allerletzten Prophezeihungen des Buches Daniel und der Offenbahrung erfüllen.
    An der Trübsalszeit sind wir angekommen.Das ist Fakt und selbst für atheistische Denkweisen nicht mehr zu leugnen.Der Beginn des Wassermannzeitalters zeigt klar die Richtung an.
    Aber nicht nur dieses.Die Ziele und Verbrechen der Partei Bündnis90 die Grüne,ist das zweite sichere Zeichen das die Gnadenzeit durch Jesus Christus bald vorrüber ist.Mit ihnen ist der Widersacher losgebunden,die Macht des Bösen ist erkenn und auch nachweisbar.Grüne sind der Gegenentwurf zur Menschheit,menschliches ist hier nicht mehr erkenn und eruierbar.Man kann die grüne Bewegung auch als den Vor und Wegbereiter des bald die Weltbühne betretenden Antichristen auffassen und bewerten.
    Und Sie wünschen sich das baldige jüngste Gericht.Kommen wird es,soviel ist sicher.Die Welteinheitsregierung ist greifbar nahe.Nur die Einung und Fusionierung der Religionen sind noch nicht ganz unter Dach und Fach.Katholizismus und Islam…mit Feuereifer arbeitet man daran diese Schande zu bündeln und zum blühen zu bringen.Dann wird der „Welteinheitsfriede“ mit uns sein. Doch was gehört dazu,dass jüngste Gericht gelassen erwarten zu können?
    Sind wir wirklich bereit vor den Schöpfer und Retter Jesus Christus zu treten?Sind unsere Sünden bei ihm?Und ist unsere Schuld bezahlt?Sind wir für die Ewigkeit mit ihm gerettet?Werden wir dabei sein,wenn er die Seinen holt?
    Deutschland braucht Umkehr,Umkehr zum Weg der Wahrheit und Umkehr zum Heil das Jesus Christus uns gebracht hat.Denken wir an sein Opfer.Nur so wird uns die Sonne scheinen wenn er in den Wolken und in der Luft erscheinen wird.
    „Wenn wir aber mit Christus gestorben sind,so glauben wir,dass wir auch mit ihm leben werden,da wir wissen,dass Christus,aus den Toten auferweckt,nicht mehr stirbt;der Tod herrscht nicht mehr über ihn!“
    Römer 6Vers 8.9

  60. 60

    @eagle1 (58)

    Ist Ihnen mal aufgefallen, um was für einen gut erzogenen und netten jungen Mann es sich bei Ali offensichtlich handelt? Obwohl er übel angepöbelt wird, Siezt er den Pöbler weiterhin: „Hören Sie auf zu filmen!“ und „Halten Sie den Mund.“

    Das passt alles nicht zum veröffentlichten Bild eines tobenden Maniacs.

  61. 61

    eagle1 #58
    Einfach zuviele „seltsamen Dinge“.
    Wir haben beim Bund mit der guten alten „Walther“ geschossen, seitdem lache ich, wenn ich in Western Filmen so einen knaller aus der Hüfte sehe.
    Und jetzt schon wieder, wo hat denn das 18 jährige Kerlchen so ein tolles schiessen gelernt?
    Während des wegrennens getroffen? Ein Magazin nachgeladen, ganz cool in der Hektik? Nein!
    Oder hat sich die Polizei das echt so angeschaut, dann von mir „aufrichtige Anteilnahme“ für die Polizei und gnade uns Schlafmützen.

    Klabautermann # 42
    G3 würde ich heute (nach 46Jahren)noch mit geschlossenen Augen auseinander nehmen und wieder zusammen bauen, Schußfertig mit Magazin.
    Die Ausbildung damals war doch nicht für die „Katz“. Ich war eher MG 42 Fan und in aller Bescheidenheit, bester Schütze der Kompanie.
    Des Ausbilder meinte noch: alles Zufall (wie mißgünstig!), ich schlug ihm vor: 50 Meter vorteil, bevor ich loslege…er war dann, ja, versöhnlicher gestimmt.

  62. 62

    Nochmals @ eagle1

    Als weit von Minga entfernt Wohnender interessiert mich natürlich auch sehr, was im Hofbräuhaus los war. Da man ja recht gut weiß, wie sich Menschen in Panik verhalten (sie laufen z.B. logischerweise immer in die einer Gefahrenquelle entgegengesetzte Richtung), sieht es doch fast so aus, als wäre ein Trigger besagter Panik eben in diesen Räumlichkeiten unterwegs gewesen. Wie kann man sich sonst erklären, daß sogar Scheiben von innen eingeschlagen wurden, um auf dem kürzesten Weg zu entkommen? Waren das etwa alles Zechpreller???

  63. 63

    Monika Richter #59
    Bündnis 90/Grüne : totale Übereinstimmung.
    Schuld und Sünden, haben wir schonmal besprochen, sehr nett fand ich,
    jetzt fällt mir noch ein: Informationen und Wissen, was ich bei evtl. Verfehlungen eben noch nicht hatte, worüber ich mich heute noch ärgere,
    ist nun mal so, die „Denkzentrale“ fährt manchmal ganz schön „Schlitten“ mit einem, wäre echt gemein mir diese Dinge, wer auch immer, vorzuwerfen.
    Verglichen mit den Verbrechen an unserem Volke: peanuts!
    Für „SIE“ sollte gelten:

    Tagt der Rache Tag den Sünden
    Wird das Weltall sich entzünden,
    Wie Sybill und David künden.

    Welch ein Graus wird sein und Zagen
    Wenn der Richter kommt, mit Fragen
    Streng und prüfen alle Klagen!
    (Verdi:Requiem)Am Besten : Karajan/Berliner, Wiener+Christa Ludwig.

    Ach wäre das schön, wenn ich das so erleben könnte!

  64. 64

    Zu sehen, wie dieses Individuum Merkel das deutsche Volk zerstört, ist Grund genug für Haß. Und doch ist sie nichts als ein ausführendes Werkzeug. Denn Anstifter dieser Vernichtung gewachsener Kulturen ist an erster Stelle der US-amerikanischen Vielfach- Milliardär Soros. Der zusammen mit anderen Großkapitalisten durch ihre NGO’s das Leben der Völker der Welt nach Wunsch und Laune beendet. Diese Machtausübung ist skrupellos, sie ist tötlich für die Betroffenen.

  65. 65

    Herbert Kern 2

    „An alle Polizisten, Richter, Staatsanwälte:
    Weshalb erfüllt Ihr nicht Eure Pflicht ?“
    ———————————————

    Die Polizei erfüllt ihre Pflicht, und zwar hervorragend – hat zumindest der Mizerer gesgat und diese auch sehr gelobt: Wenn was passiert und man anruft, sind sie ruck zuck da, um zu gucken, was los ist und wer das war, evtl. auch die Scherben von der Straße zu fegen.
    Die Toten werden dadurch zwar nicht wieder lebendig, es ist aber doch beruhigend, wenn jemand nachher sagt, dass die Morde schäbig und feige waren. Tja, und die Meschugges sind für ihre Taten sowieso nicht verantwortlich. – Als ob dem Volk dadurch eingetrichtert werden und dieses sich daran gewöhnen sollte (1000x wiederholte Lüge wird zur Wahrheit – sagte mal auch ein Deutscher), dass die Polit-Elite als Meschugges für ihre Taten aus dem selben Grund ebenso nicht verantwortlich gemacht werden kann und der „Richter Lynch“ daher am „Jüngsten Tag“ Milde walten lässt…

  66. 66

    Das kenne ich (z.T.) auch ohne FOCUS:

    Angela Merkel fährt mit Mann und Hund in Urlaub. Kaum angekommen, wird der Köter überfahren. Sie tun ihn kurzerhand in eine Plastiktüte, damit er nicht stinkt, und dann in den Kofferraum, um ihn später zu hause im Garten zu begraben.

    Wochen später flattert eine Fee vorbei und sagt Merkels Altem:
    „Ich bin deine gute Fee, du hast einen Wunsch, den ich dir erfülle.“
    „Na großartig!“, freut sich Herr „Merkel“: „Mach‘ unsren Hund wieder lebendig!“
    Das Fabelwesen packt den halb verwesten Kadaver aus und fällt fast um:
    „Iiii – igitt igitt! – Das stinkt ja fürchterlich..! Das ist ja kein Hund mehr, hier kann ich nichts mehr machen. – Du hast einen Ersatzwunsch!“, sagt sie.
    Merkels Mann überlegt nicht lange: „Mach‘ meine Frau schön!“
    „Nichts Leichteres als das!“, erwidert die Fee erleichtert, „und wo ist sie?“
    „Die sitzt da vorne, im Auto.“, sagt Merkels Alter.
    Die Fee geht nach vorne, guckt sich die Merkel prüfend an, und sagt nach einer Weile:
    „Hmm… – eh… – …hmmmm……… – kann ich den Hund nochmal sehen?“

  67. 67

    Uups.. hab den „Bezug“ vergessen.
    Also Nachtrag:
    # 66 bezieht sich auf:

    eagle1, #25

    „Angela Merkel
    So ist das Privatleben der mächtigsten Frau der Welt
    Wen interessiert denn ihr Privatleben?“

  68. 68

    @ Antebellum 60#

    Ja, Sie haben Recht. Sehen Sie, wie gut die alle inzwischen integriert sind. Da haben die linken Sozialpsychologen doch gute Arbeit geleistet. Sogar Siezen haben sie denen beigebracht, wo die doch sonst immer „Ei, du ischfxxdischischfxxdeinemutta“ sagen. Da sieht man mal, was gute Erziehung in der Schule alles bewirken kann.