News Ticker

Frankreich: Moslemischer Priester-Sch(l)ächter wurde zuvor in Deutschland festgenommen

 

Oben: der Orts des Geschehens:

Es gibt dank Merkel und den deutsch-europäischen Linken (diese haben uns den Islam beschert) keinen öffentlichen Raum mehr, an welchem sich europäische Bürger noch sicher fühlen können. Selbst Kirchen werden zu Schauplätzen des Islamterrors. Laut Hollande griffen die Mörder im Namen der IS an. Was Hollande jedoch „vergaß“ zu erwähnen ist: IS greift im Namen des Islam an. Damit war auch dieser Terroranschlag einer, der aus dem Herzen des islam kommt.
Wer anderes behauptet, hatte niemals den Koran in der Hand, geschweige ihn gelesen


Hollande: „Anschlag traf Seele Frankreichs“

Langsam wird’s eng für Merkel: Sämtliche Terroranschläge der letzten Wochen und Monate gehen auf das Konto ihrer verbrecherischen Immigrationspolitik, die in Missachtung deutschen und europäischer Gesetze Millionen Moslems ohne Kontrollen nach Deutschland und damit in den europäischen Raum gebracht hat.

Wie wir wissen, sind darunter auch tausende, vermutlich zehntausende eingeschleuste IS-Terroristen. Wir wissen, dass es diese Merkel-Flüchtlinge waren, die das Pariser Attentat durchführten, dass unter den Attentätern in Brüssel mindestens ein Merkel-Immigrant war – und dass auch der Mörder der Polin (in Reutlingen) ebenfalls ein Merkel-Günstling war.

Nun melden die Nachrichtenagenturen, dass mindestens einer der Mörder des französischen Priesters (ich berichtete) in Deutschland festgenommen wurde , als er nach Syrien wollte. Er war also auf dm Radarschirm der Antiterrorbehörden. Aber auf diesem Schirm waren bekanntlich ja die meisten Terroristen, die dennoch ihr Teufelswerk unbeirrt durchziehen konnten.

Was als logische Schlussfolgerung bedeutet, dass die Beobachtungserfolge der Antiterrorbehörden am Ende nichts taugen. Dass sie nicht geeignet sind, uns Bürger Deutschlands und Europas wirksam zu schützen. Dass die Gesetze viel zu lasch sind: Denn, wer auf dem Radar der Ermittler auftaucht, hat nichts zu befürchten. Und genau dies muss geändert werden. Wer sich erwiesenermaßen im Dunstkreis des Islamterrors bewegt, hat sofort verhaftet und abgeschoben zu werden. Oder muss, wenn eine Abschiebung nicht möglich ist, da sich sein Herkunftsland weigert, ihn  aufzunehmen (was ein grober Verstoß gegen geltendes Völkerrecht ist) auf unbefristete Zeit weggesperrt werden.

Linke „Menschenrechts“-V(Z)ertreter werden bei solchen Maßnahmen auf die Barrikaden gehen und von „Kollektivhaft“ oder „Sippenhaft“ schreien. Sie werden davon schwadronieren, das jedermann so lange als unschuldig zu gelten hat, bis seine Schuld bewiesen ist. Das mögen diese mal den in die Tausenden gehenden Angehörigen der Opfer der Islam-Terroranschläge verklickern.

Abgesehen davon erfordern radikale Umstände radikale Gegenmaßnahmen. Denn es herrscht längst Krieg des Islam gegenüber der nichtislamische Welt.  Und diesen Linken und deren Sympathisanten aus den Systemparteien sei gesagt:

Ihr seid es, die den Islam hereingeholt habt. Ihr seid es, die ihn als Friedensreligion bezeichnet habt. Ihr seid es, die eine geradezu pathologische Willkommenskultur für eine Religion entwickelt habt, die auf der gesamten Welt Menschen abschlachtet, Frauen als Menschen zweiter Klasse behandelt, bis heute noch Sklaven hält – und den Rest der Welt, die sog. „Ungläubigen“, gemäß den Anordnungen Allahs und Mohammeds zum Töten freigegeben hat.

Ihr seid die wahre Täter hinter den Terrorakten der letzten Jahre, sofern diese von Moslems in westlichen Ländern gegenüber unschuldigen Zivilisten durchgeführt wurden.

Ihr habt die Büchse der Pandora geöffnet. Jetzt müsst ihr dafür gerade stehen. Das Volk wird jeden von euch Verbrechern zur Rede stellen – und jeden so bestrafen, wie es seiner persönlichen Schuld angemessen ist.

27.7.2016

***

26. Juli 2016

Kirchen-Anschlag erschüttert Frankreich: Mutmaßlicher Terrorist wurde 2015 in Deutschland festgenommen

Frankreich kommt nicht zur Ruhe: In einer Kirche in der Normandie nehmen zwei Angreifer Geiseln, einen Priester töten sie. Die Terrormiliz IS reklamiert die Bluttat für sich. Premierminister Valls vermutet die Absicht, einen „Krieg der Religionen“ zu provozieren.

Mutmaßliche Terroristen haben in Frankreich eine Kirche überfallen und einen Priester auf grauenvolle Art ermordet. Keine zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza drangen zwei Angreifer am Dienstag während der Morgenmesse in ein katholisches Gotteshaus in der Normandie ein und nahmen Geiseln. Sie verwundeten einen 86 Jahre alten Jahre alten Priester mit dem Messer tödlich an Hals und Brustkorb, ein Gemeindemitglied wurde schwer verletzt.

Präsident François Hollande sprach von einem „schändlichen Terroranschlag“. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte die Tat über ihr Sprachrohr Amak für sich. Die Täter wurden nach Angaben der Staatsanwaltschaft erschossen, als sie sich mit dem Ruf „Allahu akbar“ (Gott ist groß) auf Polizisten vor der Kirche in der Nähe von Rouen stürzten. Politiker wie Geistliche verurteilten den Angriff scharf.

Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen. Ob es konkrete Hinweise auf Kontakte der Täter zum IS gibt, sagten die Ermittler nicht. Nach Angaben von Staatsanwalt François Molins hatten die Angreifer Sprengstoffattrappen, Messer und eine Pistole bei sich. Einer von ihnen war den Behörden bekannt: Adel Kermiche stand in einem laufenden Ermittlungsverfahren wegen Terrorverdachts unter Aufsicht der Justiz und trug eine elektronische Fußfessel.

Der moslemische Terrorist Kermiche hatte 2015 zweimal versucht, nach Syrien zu reisen. Er wurde einmal in Deutschland, einmal in der Türkei gestoppt und festgenommen. In Frankreich kam er daraufhin in Untersuchungshaft, wurde aber im März entlassen und durfte sein Haus nur zu bestimmten Zeiten verlassen – auch zur Tatzeit. Die Identifizierung des zweiten mutmaßlichen Terroristen sei noch nicht abgeschlossen, sagte Molins.

Gemeinsam gegen den Terror

Hollande sagte bei einem Besuch am Tatort im 29.000-Einwohner-Ort Saint-Étienne-du-Rouvray, der IS habe den Krieg erklärt. „Wir werden diesen Krieg mit allen Mitteln führen“, betonte der Staatschef. Erst vergangene Woche hatte das Parlament den nach den Pariser Anschlägen vom 13. November verhängten Ausnahmezustand um weitere sechs Monate verlängert.

Die Angreifer brachten in der Kirche zunächst sechs Menschen in ihre Gewalt. Eine Nonne konnte aber fliehen und Alarm schlagen. Der Bürgermeister des Ortes, Hubert Wulfranc, kämpfte nach dem Anschlag mit den Tränen. „Lasst uns zusammen bis zuletzt weinen und bis zuletzt aufrecht stehen gegen die Barbarei und für den Respekt für alle.“

„Ich schreie zu Gott“, sagte der Erzbischof von Rouen, Dominique Lebrun. Nach Ansicht von Premierminister Manuel Valls war das Ziel der Attacke, Franzosen gegeneinander aufzuhetzen und einen „Krieg der Religionen zu provozieren“. Er rief seine Mitbürger auf, zusammenzustehen. „Unsere Antwort ist die Demokratie.“ Auch Hollande warnte: „Was diese Terroristen wollen, ist uns zu spalten.“

Quelle: dpa

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

54 Kommentare

  1. Merkel Schizophren. Die Symptome, welche der Geisteskrankheit Schizophrenie angehören, sind bei Merkel nachweislich feststellbar. Sie sagte wörtlich zu den Folgen ihrer Handlungsweise ´ist mir egal´ dies ist als Verlust von Empathie zu erachten, wie das für Schizophrenie charakteristisch ist und weiteres Symptom, Verlust an Realitätssinn, ebenfalls Symtom für Schizophrenie.
    Merkel wäre dringend auf diese Krankheit zu untersuchen, denn als geisteskranke Kanzlerin ist das Gefahr für den Staat.

  2. Die Vertuschungorgien und Lügenmedienorgien werden in Blöd-BRD weitergehen Deutschlsand muß zerstört werden dank USA 8.5.45, dafür ist die Zonenwachtel angetreten nur schreibt es keiner in den Medien.

  3. @eckie (1)

    Empathie bei Merkel? Kann diese „Frau“ überhaupt irgendwelche echten Gefühle empfinden, oder beschränkt sich ihr diesbezügliches Repertoire nur auf mühsam antrainierte künstlich und hölzern wirkende Gesten?

  4. Hier gäbe es ein einfaches Mittel. Alle Terroristen öffentlich hinrichten lassen. Sich an die Steinzeitreligion einfach anpassen. Gleiches mit gleichem vergelten. Wir werden ohnehin von einer Minderheit gelenkt. Wenn das Militär und die Polizei auf der Seite des Volkes ist, haben sie ohnehin keine Chance.

  5. Die „Eliten“ haben sich von uns entfernt.

    Aus diesem Grund haben sie kein Verständnis

    dafür, daß wir in Sicherheit leben wollen und

    keinen Terror erdulden können.

    Aus diesem Grund muß diese Regierung durch

    Wahlen entfernt werden.

    Die Grenzen müssen sofort geschlossen werden.

    Und bei den INVASOREN muss sofort eine Inventur

    gemacht werden.

    Ansonsten gibt dies ein Blutbad ungeahnten

    Ausmaßes.

  6. ich glaube nicht das die den festgenommen haben.

    die haben den höchstens eingeladen. ein paar fragen gestellt. gefragt ob er was zu essen und zu trinken haben möchte. dann haben die ihm geld gegeben und freundlich zur tür gebracht und mit einem knicks verabschiedet

  7. Wir wissen nicht wie viele „Schutzsuchende“ in

    unser Land als INVASOREN eingedrungen sind.

    Wir wissen aber ganz genau, daß sich darunter

    keine IS – Kämpfer befanden.

  8. @eckie
    Denke nicht das Merkel schizophren ist. Sie hat ganz klar die Symptome eines Psychopathen, denn ihr fehlt sämtliche Empathie.
    Das beweist ihr Ausdruck und ihre Körpersprache bei jedem öffentlichen Auftritt.

    Wir werden von einer Psychopathin regiert und keiner traut sich gegen diese Verbrecherin an der Menschheit etwas zu unternehmen.

    Seehofer, der große Maulheld, versuchte es und machte innerhalb kürzester Zeit eine 180 Grad Wendung.

    Es dürfte jetzt Schlag auf Schlag gehen. Der Flächenbrand denke ich mal wird Anfang August losgetreten. Danach kommt der Ausnahmezustand und im Chaos wird die NWO installiert.

    Und das alles weil so Typen wie Soros und der Elite das Geld was sie sowie niemals in Ihrem Leben mehr ausgeben können immer noch nicht reicht und es sie nach noch mehr Macht giert.

  9. @ Jutta #8

    So ist es! Um ihre „Abwahl“ im letzten Moment zu verhindern!

    Bis dahin entwickelt sich die „Merkel-Räuberhöhle“ (früher: Deutschland) immer mehr zur „Drehscheibe des Terrors“ gegen die Europäer, wie oben von MM hervorragend zusammengefaßt! Ich möchte nicht wissen, wieviele ausländische Geheimdienste da „mitmischen“.

    „Staatlich geprüfter Merkel-Räuber“ – das wird zunehmend zum „Qualitätsbegriff“ unter den Verbrechern der ganzen Welt, um sich dieses „Diplom“ in GerMONEY abzuholen!

    Und der Deutschmichel schimpft und schimpft: das Gemerkel muß endlich „zurücktreten“. Ja, Leute, wenn IHR sie nicht „zurücktretet“, wird sie Deutschland ZERSTÖREN bis zum „Endsieg“ der Globalisten-Mafia. Diese Mafia hat sie nämlich hinter sich!

    Mit der berühmten „Bahnsteigkarte“ kann man nämlich keine Verbrecher-ReGIERung stürzen – es müssen schon mal mindestens 100 000 nach Berlin „pilgern“, um den Volksverrätern in ReGIERung, „Volkskammer“, Behörden und Springer’s Lügen-Zentrale so richtig „einzuheizen“ – sonst bewegt sich hier gar nichts.

    Denn die größte „Sorge“ dieser Schein-„Antiterrorbehörden“, sind nicht die „Terroristen“ selber, sondern Blogs wie Mannheimer, PI oder Elsässer, die den ReGIERenden ihr hochverräterisches Handwerk „versauen“.

  10. „Schnell abschieben? Da macht die SPD nicht mit“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article133585785/Schnell-abschieben-Da-macht-die-SPD-nicht-mit.html

    „Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) wirft dem Bundesinnenministerium im Umgang mit Flüchtlingen Zynismus vor. Gegenüber der „Welt“ kritisierte Pistorius, der auch Sprecher der SPD-geführten Innenministerien ist, die Haltung des Hauses von Thomas de Maizière (CDU), wonach die geringe Zahl von Abschiebungen durch die Länder ein Hauptgrund für die gewachsene Zahl von Asylbewerbern sei.

    „Die weit überwiegende Zahl der Flüchtlinge kommt doch heute aus Syrien und dem Irak“, sagte Pistorius. Diese Menschen brauchten „unsere Hilfe ganz dringend“. Sie würden sicherlich „nicht erst einmal die Rückführungsstatistiken vergleichen, wenn sie vor Mord und Totschlag fliehen“. Dies suggeriere das Innenministerium jedoch.“

    „unsere Hilfe ganz dringend“ bla bla bla. Dämlicher „Gut“-Mensch. Scheiss SPD. So einen Müll darf man niemals wählen. Die wollen daß der Feind hier drinnen bleibt.

  11. Schon doll was so in der letzten Zeit alles vom Stapel fiel…
    Ob es nun angebliche Theaterwaffen einer Glock 17! waren (total unglaubwürdig) oder das herbeirufen von über 3000! Polizisten in kürzester Zeit (wie soll das gehen?). Dann die ganzen verfälschten oder gar gar nicht berichteten Berichtete der öffentlich umrechtlichen… Ja der ganze KRAMPF hier bei uns noch überhaupt etwas glaubwürdig zu halten. Das einzige was hier noch gehalten wird, ist das Volk – ES WIRD FÜR DOOF GEHALTEN!

    Und das traurige daran ist, das dass Volk zum Großteil tatsächlich doof zu sein scheint. Dabei muss natürlich das wirklich doofe Volk (um das was hier berichtet wird) sich nicht darum schert weil es sie ja nicht juckt. Die betrifft es ja nicht. Die wurden ja von Anfang an mit Teddybären beworfen… Während unser doof gehaltenes Volk aus Deibel komm rut KÄMPFT!

    Während man früher nett im Garten gesessen hat und die Tür zum Haus offen stehen gelassen wurde damit ein frischer Wind durch seine Behausung zog, lebt man heue in einer art Plastiktüte. Das einzige was nun offen ist, sind die Grenzen und die Ärsche der Politikgebenden Seite!

    Während die 80 und 90 Jahre noch spaß gemacht haben und auch das Deutsche Fernsehen mehr Unterhaltung hervorgebracht hatte als es die Lachmuskeln ausgehalten haben, werden heute mindestens 30 Leute am Tag umgelegt. 10 in den Abendsendungen der Rest in den Nachrichten.

    Auch dieses sehe ich als VÖLLIG aus dem Ruder gelaufen an!
    Um mal ein Beispiel zu Bringen: Die Sendung Extra 3 war mal wirklich lustig (MCR Tresore Berlin usw.) HEUTE eine komplett politische Propaganda Show. Früher bei Rudi Carrell – bei Rudis Tagesschau, da wurden die Politiker noch eingeladen und VERARSCHT! Und die machten sogar freudig mit (N.Blühm).

    Das alles wäre HEUTE undenkbar. Man stelle sich mal Gabriel in so einer Sendung vor… BUHHHHHHH naja die Sendezeit ist um.

    Die letzte Kuh in einer Sendung die ich gesehen habe war die Claudia Kuh bei Welke. Danach ging es dann auch rapide mit der Meinungsfreiheit bei Welke nach unten. Man merkt deutlich das nun von der Würgkei keine Berichte mehr durchgelassen werden ebenso NICHT aus Israel oder der USA. Und wenn mal etwas durchgelassen wird, dann sind es Berichte die negativ für Trump sein könnten. Dazu gehört die Sendung in der Trump einen Golfplatz errichten will und Häuser diesem weichen müssen… Sicherlich nicht schön, aber so macht es nicht nur Trump sondern auch alle anderen. Jüngst viel mir ein MAD – Heft in die Hände wo seine Politik und auch unser angeblich rechtes Volk diffamiert wurde… Also – und wenn nun ERWACHSENE MÄNNER POKEMON SUCHEND UND AUF IHR HANDY GLOTZEND INS WASSER FALLEN………….. WAS??? WILL MAN DA NOCH GROSSARTIG AN VERSTAND ERWARTEN?

    Deshalb, die Aktien für Nintendo mögen steigen, die für unser freies Volk nicht. Und wenn ich mir die Entwicklung der Häufung von Anschlägen betrachte, dann setzt sich da für mich kein gutes Zeichen. Werden doch diese Anschläge von den Medien als Leute mit psychischen STÖRUNGEN betitelt. Nun wenn dieses so wäre, dann gäbe es hierfür tatsächlich eine Erklärung! HALB DEUTSCHLAND IST EINE IRRENANSTALT! Tendenz steigend.

    DESHALB LEUTE – ARTIKEL 20 SOLANGE ES NOCH GEHT…

  12. Hallo Ihr Lieben -schon gefrühstückt?
    Nein? Wäre besser so – ich muss nämlich gleich kotz…..!

    So sieht es heute in Deutschland/Europa aus. Mit dem Aufruf von Merkel&Co.an alle südlichen Länder ab der Nordgrenze Mittelmeer die gerade mal wieder nichts zu tun haben, ausser dem Steinzeit-Koran fröhnen, ausser Krieg zu spielen, oder zu behaupten vor meiner Hütte ist Krieg, brauche jedoch endlich einen Kühlschrank und einen neuen Mercedes …!
    Ja, die deutsche Willkommenskultur machts möglich: mein Haus, mein Boot mein Pferd- für Jedermann und Jederfrau—> die zu uns kommen!

    Wenns dann doch nicht so ist, erstaunlich.. Gehen will trotzdem fast Keiner …….denn es gibts immer noch nebst Merkel die K. Göring Eckardt&Co.(„wir bekommen neue Menschen und das ist gut so“ zusätzlich Psychologen für diese Menschen von einigen „Integrationsbeauftragten“ zur Verfügung gestellt die selbst auf die Couch und intergriert werden müssten. Manchmal gibts dann doch noch Interviews -siehe unten- mit dem Tenor: „Die Enttäuschung ist oft groß“

    http://www.weser-kurier.de/bremen_artikel,-%E2%80%9EDie-Enttaeuschung-ist-oft-gross%E2%80%9C-_arid,1162525.html

    Der Frust der „neuen Menschen“ in Deutschland und Europa muss dann einfach raus mitsamt der Ideologie mit der sie hierhergekommen sind, das sie ohnehin am besten beherrschen.Und was was folgt daraus – Mord und Totschlag und Dschihadgetöse. Für die neuen Menschen ist das jetzt in Deutschland nicht mehr strafbar, die Politik und die Asylindustrie schaut gerne zu.
    Die einen polieren ihren Heiligenschein, die anderen verdienen sich dabei eine goldene Nase.

    Und wenn der Frust zuletzt gar im Kugelhagel endet, es warten immerhin die 72 Jungfrauen!

    Deutschland, Europa was ist aus Dir geworden?! Mit Toleranz hat dies nichts zu tun, sondern mit Feigheit vor der Intoleranz von „enttäuschten“ Menschen die nicht hierhergehören.

  13. Gestern auf einem der n-Nachrichtensender wieder einer dieser bestialischen „Relativierer“, der Islam, Judentum und Christentum als alle dem Frieden und der Liebe verpflichtet behauptete.

    Dabei grinste das Monster, wie auf Karneval …

    Solche Heuchler verfolgen das Ziel mit solchen Lügen die Ausbreitung des Islams wieder in die nächste Islamisierungsstufe voranzutreiben — die Auflösung des Islams, die so einfach zu betreiben ist verweigern sie.

    Dies Auflösen würde immerhin die Bosheitstollwütige „Spreu“, welcher „der Glaube“ im Prinzip völlig schnurzen ist, von all jenen trennen die seit Jahren schon Wege suchten aus der Umma herauszubrechen …. ohne etwa die Familie großen Risken auszusetzen.

    Die Tage wo selbst diese minderblutigen Vorgänge noch einleitbar sind schwinden. Meine Forschungsarbeiten werden vermutlich erst nach den ersten größeren Massakern „gehört“ und gelesen werden. Sie werden nämlich auch die Mitschuld der Römerkirche an der Entstehung des Islams anprangern … genau das also was in Europa durch die Jahrhunderte unter vielen Tierokkultisten – insbesondere Löwen- und Adlerkultlern – brutale und völlig überflüssige Blutvergiessen verursacht hatte.

    Das was Sozen verblödeterarten pauschalisierend und bei ihren oberflächlichen Sichten als „Nationalismus“ abtun und die diesem Gespenst noch immer „warnend“ vorauseilen obschon es das so schon gar nicht mehr geben kann …. denn das was früher solitären Machtsüchtlern und machtsüchtigen Weibern machbar war, Armeen aufeinanderzuhetzen in Europa klappte schon seit langem nicht mehr.

    Ob nun Pop, Klassik, Folklore, Tanz-Festivals, Sport und simpler Tourismus, Wissenschaftszusammenarbeit und Wirtschaft — Europa ist UNTER DEN MENSCHEN SO GEEINT; dass von einem innereuropäischen „gefährlichen Nationalismus“ zu quasseln nur noch als Geisteskrankheit eingestuft werden muß, denn selbst die „rechtesten Rechten“ an Deutschen haben kein Interesse gegen ihre spanischen Freunde
    vom Ballermann „in die Kriegerei zu ziehen“.

    Was von den Tierokkultisschen Orgs am meisten zurückblieb ist: Der Adlerkult und da wiederum die Bestrebungen von Bestien und Monstern dieser okkkultistischen Ausrichtung über dem Islam – welcher der Top-Adlerkult ist – zum Durchhbruch zu verhelfen.

    Die europäischen Adlerkultadepten merken nun mehr und mehr wie wenig SIE SELBST von ihrer Bosheit ihrer irrigen Meinung nach profitieren können werden … denn das werden weder Türken/Osmanen noch Araber/Saudis(Kataris/…. zulassen … dazu ist gerade für Letztgenannte der Islam doch nicht so ganz richtig „international“, denn; im Koran steht mehrfach geschrieben: Dies ist ein ARABISHER Koran!

    Das werden auch solch Top-Heuchler wie der Karnevalist der Lügen noch kapieren ….der die Anti-Religion, die krass verdünnte, vermanipulierte und zum Teil in die Dunkelheiten der Anti-Menschheit zu ziehen suchende Bandbreiten“religion“ zwischen Religion und Anti-Menschentum zu Teilreligionsbewußtheitsreligion verkümmert – gerade aus den Dunkelheitsteilen entstand damals der Islam und jene Religion die in ihrem Mainstream die Liebe ist auf einen Sockel zu stellen such.

    Der PsychoSpacke und Vollidiot sollte einem Physiker und einem Mathematiker mal die Wahrscheinlichkeit zu erklären suchen, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass aus einem absoluten NICHTS eine Vielgestaltigkeit werden kann…..

    Dem Typ würden die Leftzen wohl bald herunterhängen beim Lügen …..

    Im Thomasevangelium ist einiges überliefert welches wirklich von Joschua bar Joseph (Letztgenannter ein irdischer Stellvertreter des Heiligen) sein dürfte wie etwa das hier:

    Da Fleisch wegen des Geists entstanden ist, ist das ein Wunder/Geschenk (zum Lernen des Liebens).
    Wenn jedoch Geist wegen des Fleisches entsteht (also irdischer Bindungsgeist ans Endliche) so wäre das eine traurige Sensation und das Verfehlen des Wunders.
    Ich staune erschüttert, wie oft ich diese gespenstische Armut in Fleisch antreffe und wie oft das wiederholt wird.

    Sozen und Islame habens mit dem wirklich Sinnen und in Folge richtigem Denken nicht so … an Stelle des Denkens setzten solche schon seit langem die Feindschaft gegen den Sinn des Lebens und suchen die „Liebe durch Morden“ herzustellen ganz so als ob Mördern wirkliches Leben und Lieben zugänglich sein würde.

    Sind Sozen auch veradlerkultet (siehe österr. Wappen Top-Adlerkult Islam Schopfadler plus Stalinismus) wurden sie so tückisch, dass sie sogar gegen die eigene Arbeiterschaft willige Mörder ins Gebiet infliltrierten.

    Das Ex-DDR-Monster unter dem deutschen Adler macht da genau im Prinzip das Gleiche…..sie kommt nur aus einer urtümlicheren Richtung der Bosheitskultler und macht den in den Islam gesteigerten „MAtthäus“.

    Und wer sind angeblich die nicht verteidigungswerten „Hauptschuldigen“ ?

    … aus Sicht der GOI, der GOIJIM ?

    Die mit deutlichen Abständen ins wirklich Menschlcihe gereift sind —und das sind sehr viele Juden und Jüdinnen.

    Die Feigheiten erzeugt Schläuen

  14. die verdummung kennt keine grenzem

    100% rendite durch invasoren schreibt wiwo

    super spezialwirtschaftsproffs haben ein wirtschaftswachsum allein durch die invasoren von 125 Mrd ausgerechnet

    anm.: das witzige wird sein, dass genug lernbehinderte linksrotgrüne diesen trolls glauben werden.
    niemand wird sich gedanken machen dass das geld ein rein steuergeld basiertes wachstum ist.
    darüber denken die schon allein deshalb nicht nach, weil die linksrotgrünen alle selbst von steuergeld leben.

    http://www.wiwo.de/politik/europa/europaeische-union-100-prozent-rendite-durch-fluechtlinge/13676572.html

  15. Es laufen zur Zeit die „Sozialistischen

    Festspiele“. Hauptdarstellerin: Die Raute!

    Und alle fühlen sich so schrecklich wichtig.

    Und alle huldigen der Diktatorin.

    Vornedran dabei: Volker der Schleimer !!!

  16. Die SPD lehnt die Rückführung von straffälligen

    Ausländern ab.

    Sie beruft sich auf Menschenrechte.

    Die INVASOREN dürfen also weiter um sich ballern

    und uns mit Messern und Äxten malträtieren.

    Wenn ich SPD lese, dann muß ich nur noch kotzen.

  17. zu meinem Kommentar Nr. 15#

    eine interessante aktuelle Ergänzung.
    Ausgerechnet der Spiegel On -sonst vollgestopft von Islamaffinen und linksverblödeten Journalisten, veröffentlicht heute einen Kommentar über die Feigheit unserer Politik und Gutmenschen die Dinge beim Namen zu nennen.

    Zitat: „Wen nennen wir Amokläufer, wen Terrorist? Bei der Antwort geht es nicht nur um sprachliche Feinheiten. Sondern darum, wie eine Gesellschaft ihre Probleme ausblendet“.

    Zwar ist es nach wie vor eine völlig ambivalente Darstellung mit Passagen wo der kritische Bürger sich erneut die Augen reibt und den Kopf schüttelt, aber einiges doch richtig erkannt! Nur leider wieder falsche Schlüsse gezogen!
    siehe:
    „Nach Ansbach und München: Eine Art der Ausgrenzung“
    Ein Kommentar von G.D.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/ansbach-und-muenchen-wen-nennen-wir-amoklaeufer-kommentar-a-1104800.html

  18. antebellum Nr. 3
    Merkel und ihre Gefühle
    In Bezug auf ihre Karriere hat sie in einer Zeitung mal zugegeben,
    dass sie anfangs zu emotional reagiert und ihre Gefühls-
    regungen als Schwäche bzw. zu ihrem Nachteil ausgelegt wurden.
    Vielleicht ist das ein Grund, dass sie durch Gefühle keine Schwächen
    mehr zeigen und auch deshalb nicht angreifbar sein will.
    Was sich hinter dieser oft so erstarrten, wenn nicht verbitterten
    Maske verbirgt, erschließt sich mir nicht.

  19. Es gilt sich den Islam-Despoten zu widersetzen.
    Bildet Gruppen, wo gegenseitige Hilfe, Beratung und Aktionen möglich sind. Von den Staatseinrichtungen kann sich niemand mehr einen solchen Dienst erhoffen.
    Es wird sicherlich dazu kommen, dass sich jedermann selber beewaffnen muss, denn der Islam versteht nur die Sprache der Gewalt. Die Gesetze der herrschenden Obrigkeit verlieren somit ihre Gültigkeit, sobald dass Grundsgesetz de facto außer Kraft gesetzt ist.
    Wie es in einem solchen System zugeht, zeigt sich
    in Syrien, wo die Städte von den Islamisten besetzt und die Bevölkerung schon vertrieben ist.
    Solche Ansätze gibt es bereitds hier, wenn EInheimische zum Auswandern genötigt sind.

  20. @ Klabautermann #20

    Man will die SPD unbedingt „in die Versenkung treiben“ –

    die einzigen, die das noch nicht gemerkt haben, sind „die Genossinnen und Genossen“ selbst!

    @ Schnauzevoll #13

    Zum scheinbar unerklärlichen „Herbeirufen von über 3000 Polizisten“ läuft gerade ein mehrteiliges Interview mit Wolfgang Eggert, der direkt am Olympiazentrum wohnt und alles mitverfolgt hat:

    http://www.compact-online.de/o-zapft-is-ein-interview-zum-muenchner-massaker

    Gegen das was da ablief, sind die Krimis des „öffentlich-rechtlichen“ Lügenfernsehens abgestandene Klosbrühe!

  21. @Bernd, Psychopatie und Schizophrenie sind dasselbe.
    Schizophrenie ist davon lediglich die Qualität.
    Es sind die Symptomatiken, welche diesen Geisteszustand öffentlich machen und sind unverkennbar. Es muss sich ein Fachmann damit beschäftigen und diagnostizieren.
    Diese beiden Symptome, Verlust des Realitätssinnes und Verlust an Empathie, sind solche Hiweise auf dieses Krankheitsbild.

  22. @eckie Zufall?Will gerade darüber texten!Bin selbst Borderliner und habe 1999 ein Selbstmord mit 380 Tabletten hinter mir.Gelte als Paranoid Schizophrener(kein scheiss)und bekomme Erwerbsminderungs Rente.Damals wurde ein IQ von 117 gemessen(10-15 habe ich mir durch Alko Hohl bestimmt abgesoffen)Werde niemals andere töten,nur mich selbst!Was führ Wichser(habe viel hass auf Personen,die mir abscheuliches angetan haben).Aber im Endeffekt tue ich mir „NUR“ selbst was an!Scheisse aber auch!!

  23. Und Maasmänchen bin Deutscher und habe im Laden geklaut(ja auch Deutsche tun das!).Bin in vier Wochen führ drei Wochen im Knast.Und das ist vollkommen Richtig!Merkeln sie was?!!

  24. jetzt wird erstmal das wort „darknet“ medial aufgebaut

    damit alle teddybärenspender auch wissen wer der wirklich schuldige ist.

  25. @ Al-Harakiri #24

    Nach den vielen Exekutionen der letzten Zeit, kann man eigentlich nur noch fragen:

    Wann wird das Bundesferkel endlich „GEKÖPFT“?

    Ich meine natürlich nur symbolisch – „im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung“!

    Vielleicht findet sich auch ein lustiger Mensch wie dieser hier und begleitet Merkels „Entthronung“ mit den gebührenden Worten:

    http://www.dailystormer.com/wp-content/uploads/2015/01/allahusnackbar.jpg

  26. Ihr Linken Deutschhassenden:Habe MM Blog gelesen!Und was im Kommentar Bereich steht das tut dem Bronson an(die Email und Adresse habt ihr(oder soll und muss MM euch präsentieren).Wenn es dem Jugendschutz erfordert!Da kann doch Mannheimer nichts dafür was einer Kommentiert!!!Ihr Linken Deutsch Faschisten!!!

  27. @ bronson #35

    Wir halten hier alle zusammen!

    Wir haben „die Schnauze voll“ von dieser neuen faschistischen Diktatur auf deutschem Boden – die besonders dreist und gefährlich ist, weil sie mit lauter „Grinsemännchen“ und dämlich-gutmönschlich daherkommt.

    Im Übrigen habe ich hier noch nichts „verbrecherisches“ gelesen – außer den täglichen Moslem-Verbrechen. Und Nazi-Sympathisanten werden von Herrn Mannheimer konsequent gelöscht.

    Die gemeinen Linksfaschisten und Zensoren wollen aber erreichen, daß auch alle deutschen Patrioten unter diesen „Nazi-Verdacht“ geraten sollen, um Merkels Völkermord-Projekt am Deutschen Volk strafrechtlich „abzusichern“. Die „Merkel-Jugend“ namens Antifa schreit es uns ja täglich unter affenartigem Gebrüll entgegen, was Merkel will: „Deutschland verrecke“!

    Mit mir nicht! Ich habe bereits 2 Diktaturen in Deutschland „überlebt“ – ich werde auch die dritte „überleben“!

  28. In „mittleren“ und „höheren“ Behördenkreisen kusieren vermutlich massiv Gerüchte von „Warten sie nur mal ab in wenigen Wochen ist der Höhpunkt der Übergriffe vorbei“ ….

    Diese Psychopathen – Wirklichkeitsverdrängende sind psychopathologisch – WISSEN DEN ISLAM IMMER NOCH NICHT. Sie unterschätzen die LISTEN DES ISLAMS und die MACHTSÜCHTE des Islams immer noch.

  29. Merkels „Sohn“ schlachtet französischen Priester!

    Unsere „Reagierung“ sollte das nicht unterschätzen! Frankreich ist immer noch zu großen Teilen viel katholischer als man hier denkt.
    Französische Priester genießen auch bei Taufscheinkatholiken (Marine LePen nennt sich „Friedhofskatholikin“, d.h. sie will wohl katholisch beerdigt werden), also bei solchen Leuten großes Ansehen.

  30. @ Alter Sack Danke dir und euch allen Deutschland 4 Ever!!!Was bin denn ich!Mein Vaterland soll Überleben!!!

  31. Ich denke dass das alles nach Plan abläuft!Soll doch keiner nach Oktoberfest Anschlag,Massenvergewaltigung und Schiessereien noch 2017 die AFD wählen können!(Die wissen selbst das 1 Prozent und andere Patrioten die Wahlen überwachen werden!)Wie Frankreich:!AUSNAHMEZUSTAND DIE WAHLEN WERDEN AUSGESETZT!Denkt daran,es wird so kommen!!!

  32. @ Mehr, wie Melchisedek jun

    Ja, wenn das mit dem „Köpfen“ erstmal angefangen hat, hört das so schnell nicht mehr auf – wie 1789!

    Hier noch ein Bericht zu der neuen, unfaßbaren Tat eines „Merkel-Schützlings“ an einem Arzt:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/79608-koeln-enthauptung

    Ich mag gar nicht daran denken, was unsere Ärzte alles mitmachen müssen – sie sind ja nach ihrem Eid verpflichtet, jedem zu helfen. Aber nicht: sich von jedem hergelaufenen Stinker DEMÜTIGEN zu lassen.

    Viele die sich wehrten, wie ein Hamburger Zahnarzt, wurden dann von Merkels kommunistischen „Rollkommandos“ denunziert und belästigt – schlimmmster „Staat“-TERROR der ReGIERung gegen ihre eigenen Bürger ist das!

    Die gerechte Strafe für Merkel wäre daher:

    Merkel muß niederknien und sich beim Deutschen Volk „entschuldigen“ für das, was sie getan hat:

    mit eine „Pfuschoperation“ am „lebenden Volkskörper“ versucht zu haben, mit schwersten Verletzungen unseres Körpers durch „ungelernte islamische Hilfssanitäter“!

  33. Wer sich noch Ilusionen über den Zustand unserer BRD macht muß sehr langmütig sein!!
    Wir müssen uns leider darauf vorbereiten unser Land,seine Menschen und unsere Familien gegen dieses
    Schmrotzerpack aus Muselmanien zu verteidigen!!

    Ich bereite mich auf jeden Fall darauf vor,denn in meiner kleinen Stadt in NRW leben mitlerweile 25% „ausländische Mitbürger“.
    Wir werden seit 50Jahren Rot regiert,nichts kann diesen Wahnsinn bei uns stoppen wenn wir das nicht selber tun!!

    Mir graust es schon vor Sonntag,dann grölt der türkische Niedrigintelligenz Pöbel in Köln für Erdolf,wenn das mal gut geht!!

  34. Wer sich noch Ilusionen über den Zustand unserer BRD macht muß sehr langmütig sein!!
    Wir müssen uns leider darauf vorbereiten unser Land,seine Menschen und unsere Familien gegen dieses
    Schmarotzerpack aus Muselmanien zu verteidigen!!

    Ich bereite mich auf jeden Fall darauf vor,denn in meiner kleinen Stadt in NRW leben mitlerweile 25% „ausländische Mitbürger“.
    Wir werden seit 50Jahren Rot regiert,nichts kann diesen Wahnsinn bei uns stoppen wenn wir das nicht selber tun!!

    Mir graust es schon vor Sonntag,dann grölt der türkische Niedrigintelligenz Pöbel in Köln für Erdolf,wenn das mal gut geht!!

  35. @ Alter Sack 27#

    Dieser Egger ist die Wucht in Tüten.

    Liegt exakt im Schwarzen, der Mann.

    In München ist der Spuk auch noch nicht vorbei, obwohl die Irren schon wieder Entwarnung gegeben haben.

  36. @ eckie 30#

    Steht zu befürchten, und man sollte darauf vorbereitet sein.
    In unserem Block haben sie jetzt auch einen Salafisten einquartiert.
    Ziemlich beunruhigend, weil das so nah an der Familie dran ist.

    Was in der Aufarbeitung vom Münchner Attentat immer noch ganz untergegangen ist, das ist der facebookbericht dieser jungen Frau, der eine auffällige Horde von etwa 50-70 jungen Moslem-Arabern in der S-Bahn von Siegertsbrunn bis Giesing beschrieben hat, die unheimlich waren und bedrohlich wirkten, wie sie schilderte, dabei aber höchst bester Laune waren.

    Diese Attacke war an 5 verschiedenen Stellen, HB und OEZ weiß man, aber wo noch?
    Helis waren auch über Giesing/Ostbahnhof Gegend zu hören, fast die ganze Nacht.
    Stachus? Marienplatz? Dom?

    Dieses Typen stiegen alle in Giesing aus. Alle zum gleichen Termin?

    Es muß eine große Menge Leute von außen fröhlich eingereist sein und die sind größtenteils einfach hier untergetaucht. Das erste Battalion hat am Freitag schon mal eine Aufwärmübung veranstaltet.

    Mit allen Drum und Drans.

  37. @ Mehr, wie Melchisedek jun 40#

    Ich habe da einen eher gegenteiligen Eindruck.
    Die Juristenkaste erwacht langsam, es wird ihnen zusehends mulmig.
    Naja, verständlich. Wenn der Rechtsstaat, der nunmal ihre sauererworbene Broterwerbsbrache ist, nicht mehr da ist oder nicht mehr gelebt wird, dann sind sie auch arbeitslos.

    Das scheinen mehr und mehr von denen zu begreifen.

  38. Ich bin – noch – nicht paranoid…

    Aber mal so ein Gedanke am Rande:
    Wir lassen hier tausende von teilweise radikalen Flüchtlingen ins Land, die dann auch schön nach Quote überall verteilt werden.

    Meine Stadt hat 30.000 Einwohner und eine kleine Polizeistation. Wie viele Flüchtlinge hier gerade untergebracht sind, will ich ehrlich gesagt gar nicht wissen.

    Es dürften hier nur eine Handvoll Leute reichen, um die Station zu überwältigen und damit die ganze Stadt in der Gewalt zu haben. Mit Schusswaffen wohlgemerkt! Wer will oder kann sich denn dann noch selbst verteidigen?

    Das dann Landesweit mit vielleicht 5.000 Radikalen (bei etwas mehr als 2.000 Städten) und das Land ist zu mindestens 80% in fremder Gewalt. Dann könnte nur noch die Bundeswehr helfen, die im eigenen Land nicht eingesetzt werden darf (Gott sei Dank!).

    Dazu noch die Einbrecherbanden aus dem Balkan und aus Russland. Ich verstehe die Älteren wenn die sagen, früher war Alles besser…

  39. aus vk.com:

    Yael Sonntag
    Wenn jemand vor dem Islam – schon vor Jahren – gewarnt hat, dann war es Michael Mannheimer. Immer mit Fakten. Das hat nichts genutzt. Heute wissen wir warum.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: