Ehrenmorde: Exakt das ist der Islam von Merkel, Gauck und Wulff

130404110626-coren-honor-killing-00012015-horizontal-large-gallery.jpg

.

Schuld an diesen Ehrenmorden hat der Islam

Solche Bilder wie das obige kennt man überwiegend aus islamischen Ländern: Verstümmelte, zu Tode gehackte, gesteinigte oder sonstwie brutal ermordete Frauen, die alle eines gemeinsam haben: Sie wurden von ihren Familien beschuldigt, die “Familienehre” beschmutzt zu haben.

Diesem archaischen Ehrenkodex verdanken tausende Frauen jährlich ihren Tod. Selbst in Deutschland ist diese – zusammen mit dem Islam – Unsitte bereits importiert worden. Zu verdanken haben wir dies unseren Politikern und Medien, die den Islam trotz seiner unleugbaren äußerst brutalen, menschenrechtsverletzenden und anti-emanzipatorischen Praktika – die allesamt auf Textstellen des Koran und den Hadithen beruhen – als eine Religion des Friedens beschönigen. 

Dieser Islam soll zu Deutschland gehören?
Sollen Wulff, Guck und Merkel doch in die islamischen Länder umziehen. Dann haben sie den Islam, den sie wünschen.

Exakt das ist der Islam, den unsere Spitzenpolitiker, angefangen von Wulff, über Gauck bis hin zur unsäglichsten Kanzlerin seit Adolf Hitler: Angela Merkel – als zu Deutschland zugehörig bezeichnen.

Doch der Islam gehört genauso wenig zu Deutschland wie die brutale Menschenopfer-Religionen der Azteken oder der Mayas. Der Islam kollidiert mit sämtlichen Aspekten der deutschen und europäischen Kultur und Sozialgeschichte. Er ist ein organisiertes Verbrechen gegen die Menschlichkeit und gehört, wenn überhaupt, ausschließlich dorthin, wo er erfunden wurde: Nach Saudi-Arabien.


***

Ehrenmord: Wie mein Bruder mich töten wollt 

Gul Meena, 17, verließ ihren gewalttätigen Ehemann und ging zu einem anderen man. Sie wusste, dass sie damit das schlimmste Verbrechen nach islamischen Gesetzen tun würde. Meena’s Bruder hackte ihren neunen Freund mit einer Axt zu Tode, bevor er sich ihr zuwandte. Sie konnte nur knapp überleben. Gut Menü ist eine von tausenden Frauen, die in Afghanistan nun unter besonderem Schutz Zuflucht vor ihrer Familie finden müssen.

 

Hier geht’s zur ganzen Geschichte (in englischer Sprache)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
17 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments